Die Terrororganisation Hamas nutzt Sommerlager im Gazastreifen, um Kinder einer Gehirnwäsche zu unterziehen. Sie werden für den blutigen Kampf mit Israel gedrillt. Dieses Video lief in „Al Aksa TV“, dem Fernsehkanal der Hamas, und wurde von der israelischen Armee öffentlich zugänglich gemacht. Die Kinder haben Spielzeug-Gewehre und rufen, dass sie Israel niemals anerkennen werden. Nie würden sie das Recht auf Rückkehr aufgeben. Ein Moderator erklärt, man hoffe, dass sie die Heimat befreien werden, und zwar das gesamte Land Palästina.

(Quelle: Israel Heute)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

37 KOMMENTARE

  1. Tja, wie soll man kulturell bereichert werden, wenn die Kinder so vergiftend erzogen werden? Fatima Roth sollte sich das mal anschauen.

  2. Das ist die EU mit ein paar Millionen daran beteiligt. Schließlich wollen wir doch die Bildung der Kinderchen fördern …

  3. Traurig, dass diese Kinder nach dem Willen Ihrer Eltern dann keines natürlichen Todes sterben werden!

  4. Das ist Kinderferienspaß auf islamische Art 🙁

    Wir bevorzugen Hüpfburgen und Kletterwände 🙂

  5. Nichteinmal ihre eigenen Kinder lieben sie.

    Das ist das schlimmste am Islam.

    Es gibt und gab wohl in der ganzen Menschheitsgeschichte, nicht eine menschenverachtende Idologie die ihre eigenen Kinder so verachtend hat.

    Und wenn Israel dann zurecht in 13,14,15 Jahren diese Gotteskrieger tötet, werden hier wieder Linke und Moslems im Gleichschritt unter dem Banner des Halbmondes maschieren und von der Agression Israels reden.

  6. Da wird unseren Linken warm um’s Herz. Was sie hier nicht realisieren können, realisieren sie mithilfe ihrer arabischen Kollegen.

  7. ..wenn ich so deren AK-47 Attappen sehe..
    fällt mir nur das lustige Kinderspiel ein …Ene ,mene Muh, und raus bist du“..raus bist du noch lange nicht…..wenn dein Herz für ALLAH spricht…

    oder so ..ist lange her ,meine Kindergartenzeit.

  8. Ideologien und Religionen machen sich immer und überall über die noch leicht formbaren Kinder her, um sie in ihrem Sinne zu indoktrinieren.

    Daraus ist noch nie Gutes erwachsen. 🙁

    Wieso sollte das in Gaza anders sein?

  9. Gehirnwäsche in deutschen Kitas und Schulen:

    Genderideologie

    Multikultieinheitskultur

    Gewaltfreie Erziehung( Gewalt dürfen nur migrierte Kinder ausüben, bis sie sich integriert haben)

    Fleißig sein, sparen für die Umverteilung

    Gott ist tot, der Mensch muss das Klima retten

    Hochöfen und Walzwerke laufen mit Solarstrom, Glühanlagen mit Akkus

    Der Staat trägt alle Verantwortung

    Islam ist Friede, ohne Türkei kein europäisches Wachstum

    Sexualerziehung schon im Kiga, mit praktischen Übungen in Dreiergruppen

    die hamas ist noch harmlos, bei uns gibt es nichts mehr zu verteidigen.

  10. Heilwirkung von Cannabis und gemeinschaftsfördernde Auswirkungen dieser Heilpflanze, habe ich noch vergessen.

  11. #13 zuhause

    „Solche Ausbildungslager für Kinder werden mitfinanziert von der UN und der EU“
    —————————————————–
    Wieviele 68er Lehrer und Kollegen würden solche Sommerlager auch gern in DE sehen? In vielen deutschen Schulen ist die Gehirnwäsche ja gar nicht so unähnlich, außer dass da keine Spielgewehre erlaubt sind!

  12. So wie Hitler einen großen Teil der Welt verführte mit seinen „Friedensangeboten“ und „berechtigten Forderungen“ nach ehemals deutschen Gebieten, genau so verführen die „Nahostfriedens-Experten“ die Welt, mit hinter vorgehaltener Hand bewusst gelogenen Behauptungen, es gehe nur um ein paar Grenzstreitigkeiten.

    Auf islamischer Seite weis man genau, das man nichts anderes als die Zerschlagung Israels will und seift die Welt mit angeblich „schlimmen“ Verhältnissen für „Palästinenser“ ein, die einer „Lösung“ bedürfen.

    Diejenigen die den „Palästinensern“ bei der Errichtung ihres „Staates“, inclusive des Staatsgebietes Israels helfen, hätten Hitler auch bei der Eroberung Polens und der Tschechoslovakei geholfen. Nur um den „Frieden“ zu erhalten.

  13. „Frieden wird es geben, wenn die Araber ihre Kinder mehr lieben, als sie uns hassen.“
    („Peace will come when the Arabs will love their children more than they hate us.“)
    Golda Meir, israelische Außenministerin, vor dem National Press Club in Washington, 1957.

  14. Gehirnwäsche wie bei der Hitlerjugend. Von Kindesbeinen an wird diesen Kleinen das Leben versaut. Traurig.Es sind die Toten von morgen.

  15. Die Finanzierung islamistischen Terrors und islamistischer Gehirnwäsche im Stil der Nazis durch die EU ist nur logisch und konsequent, da die EU der Meinung ist, Juden in Israel sind völkerrechtswidrig:

    Wohnen ist ein Menschenrecht für alle – nur nicht für Juden:
    „Jude sein ist völkerrechtswidrig“, meint die EU

    http://haolam.de/artikel_14166.html

  16. Naja, irgendwann muss das EU-Sponsoring durch EU-Lady Ashtons EU-Geldcontainer doch Wirkung zeigen.

    Man stelle sich vor, die frühkindliche Förderung von Mohammedaner-Terroristen bliebe erfolglos.

  17. @#14 Chorleiter (25. Jul 2013 17:18)

    OT: Stürzenberger muss weiter mit den Beschränkungen bei den Kundgebungen leben:

    http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.gericht-muenchen-freiheit-muss-leise-bleiben.a2c17003-0614-4657-9894-2b7a29994a5a.html

    http://www.sueddeutsche.de/muenchen/entscheidung-gegen-rechtspopulisten-niederlage-fuer-islamgegner-stuerzenberger-1.1730693

    Lächerlich, so etwas! Selbstverständlich darf jeder immer und überall alles filmen!
    Und das Nichteinschreiten der Polizei gegen Störer der angemeldeten Kundgebungen ist Beihilfe/Begünstigung/Strafvereitelung!

    Berufung/Revision/Verfassungsbeschwerde beim BVerfG! Was sagt die BayLVerf.?
    Klage vor dem EuGMR!
    Soweit kommt´s noch, dass ich Leute, die mir mit Kopfabschneiden drohen, nicht filmen darf!

  18. Was ist denn nun daran die Attraktion?
    Das ist die logische Fortführeng des Koranunterrichts.

    Wir wissen doch alle, was im Koran steht und wenn jemand glaubt, daß die Imame dort ganze Kapitel überblättern und niemals predigen, oder den Kindern in den Koranschulen diese Dinge nicht zum auswendig lernen vorgelesen werden, der hat doch einen Knall.

    Wenn hier jetzt jemand glaubt, daß die EU nicht weiß, was sie finanziert und was sie fördert, dem ist nicht mehr zu helfen.

    Das weiß die EU und das weiß auch die Deutsche Regierung ganz genau und im Detail.

    PI muss mal ganz schnell vom Bild der „Realitätsverweigerer“ runter kommen.

    Die wissen was sie tun und das was sie tun machen sie ganz bewusst.

    Die EU ist kein Konstrukt für Dauerhaften Frieden.
    Das ist das Gegenteil und genau das soll eintreffen.

    Siet 9/11 haben wir einen Überwachungsapparat, von dem jede Regierung vorher nur geträumt hat.
    Es wurden überall auf der Welt so weitreichende Gesetze erlassen, daß wir rund um die Uhr überwacht und kontrolliert werden.

    Jeder kleine Scheisser fühlt sich persönlich zur GESTAPO / STASI / KGB / CIA / MOSSAD / MI5 und all die anderen berufen und das in Personalunion.

    Die Geisteskrankheit überwachen zu müssen, weil man sonst Panikattacken bekommt nicht auf dem laufenden zu sein und keinen Vorteil zu haben.

    Dieses ganze Komplexeverhalten hat ausmasse angenommen, wo der „NSA Skandal“ nicht mal die Spitze des Eisberges darstellt. Das ist der Schatten unter dem Wasser und das hat tiefste Abgründe.

  19. ich glaube so weit braucht man nicht zu gehen, um Hassorgien in Sommerschulungen an Kindern zu finden, sie werden mit Sicherheit in den Hinterzimmern der Monstermoscheen geboten und dankend absorbiert, von unschuldigen Kinderseelen.

  20. OT

    >>..Die Kinder mit dem Migrationenshintergrund sind die unschätzbaren Ressourcen und die Brücken zwischen der deutschen und deren ursprünglichen Kulturen. Ein Beispiel davon ist Silicon Valley. Viele von denen sind unternehmensfreudiger als deutschen Kinder, weil sie sich viel mehr anstrengen, um das gleiche Ziel in der gleichen Zeit zu erreichen…<<

    http://www.innovationconsensus.de/antworten?mode=list&id=91

    Diese Worte wurden nicht Mehmet Ürgelü in den Mund gelegt sondern einem Vietnamesen. Ansonsten wird ja MiHiGru = arabisch-türkisch assoziert.

  21. Nachdem Israel den Gazastrip verlassen hat, tobt sich dort die Hamas aus und feiert den israelischen Abzug tagtäglich als „Sieg“.
    Bis heute, ohne jede nennenswerte Infrastruktur geschaffen zu haben – trotz milliardenschwerer EU- und Dollarsubventionen -, hat die Hamas dort ihr islamistisches Schreckensregime auch gegen christliche und säkulare Palästinenser errichtet.

    Wenn Israel nach Terroranschlägen zurückschießt oder diesen „Furunkel“ isoliert (einschließlich Wasserversorgung und Abwasserentsorgung) schreit die linke und liberale Weltöffentlichkeit auf und vergleicht die Lage pervers-abgeschmackt sogar mit dem „Warschauer Getto“, obwohl es in Gaza gutbestückte Supermärkte für die Hamasoligarchie gibt!
    Man vergleiche DAS ALLES mit Hong Kong, wo seinerzeit Millionen Flüchtlinge aus Rotchina – ebenfalls auf engstem Raum – ohne internationale Hilfe ein Wirtschaftswunderland schufen!
    Woran liegt wohl DIESER Unterschied?

  22. Übrigens: Diese Satansbraten in spe posieren vor einer Micky Maus!
    DAS demonstriert genau die Schizophrenie des Islam(ismus). „Seitdem und bis heute noch prägt diese Unfähigkeit das Verhältnis der Muslime zur Moderne…; die Muslimer wollen sich die Instrumente der Moderne bei gleichzeitiger Ablehnung ihrer Logik aneignen.“ Bassm Tibi, ISLAMISCHER FUNDAMENTALISMUS, MODERNE WISSENSCHAFT UND TECHNOLOGIE, Frankfurt/M 1992).

    Sie benutzen Handys und Kalaschnikows, gehen ins McDonald´s, trinken Cola und lesen Micky Maus (immerhin gibt es in Entenhausen ähnlich inzestiöse Fortpflanzung wie in islamischen Ländern – Donaldisten sprechen von „Veronkelung“).
    Die islamische Welt ist seit ca. 500 Jahren nicht imstande irgendetwas Vergleichbares oder überhaupt Nennenswertes hervorzubringen!

Comments are closed.