energieDie Energiewende wird auch für Mieter zum Problem: Die Kosten steigen, der Bau von Sozialwohnungen ist immer schwieriger zu finanzieren. Für sozial Schwache ist die Energiewende mittlerweile zum grünen Grauen geworden. Sie sind mit gutem Grund dagegen, meint Stefan Laurin, bei Novo-Argumente!

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

27 KOMMENTARE

  1. Grüne „Leuchten“ wie C. Özdemir haben keine Ahnung von Energie, darum dieser Murks.

    1. Er verwechselt leider erheiternderweise die „Gigabyte“ im Computer mit den „Gigawatt“ im Stromnetz.

    2. Er hat außerdem keine Ahnung vom grundlegenden Unterschied zwischen Gigawatt GW und Gigawattstunden GWh: Wir erzeugen und verbrauchen keine “Gigabyte” (Gigawatt), wie er selbstsicher daherredet – wir “erzeugen” und “verbrauchen” GigawattSTUNDEN (GWh), nämlich eine bestimmte Strommenge. Wovon Özdemir irrigerweise spricht (Giga“byte”/Gigawatt), ist etwas völlig anderes, nämlich die LEISTUNG der verfügbaren Kraftwerke, die immer exakt in Höhe der anliegenden LAST am Netz sein muß. Der elektrotechnische Unterschied ist so grundlegend wie primitiv.

    Und diese Leute machen die Gesetze, die wir ausbaden/bezahlen müssen!

  2. Wer hat genug Vermögen und Kapital um sich Solarzellen aufs Dach zu schrauben? Wer wählt die Grünen? Wer macht Klientelpolitik? Die Anderen! Ja ne ist klar.

    Die Grünen erinnern an den Klerus des Mittelalters. Davon predigen, dass die Leiden (Kosten EEG, Ertragen/Tolerieren von Multikulti) auf Erden im Himmelreich (Ökoreich, „Unsere“ Vergangenheit) entlohnt werden und die Kollekte (Diäten, Subventionen) versaufen.

  3. Und wer hats durchgesetzt? Die Merkel CDU! 🙂

    Anscheinend ist hier fast niemand in der Lage zwischen Regierung und Opposition zu unterscheiden! 🙁

    Was sagt mir das jetzt wohl über den geistigen Zustand der rot/grün basher?

  4. Was soll’s?
    Auch die Schwachen unserer Gesellschaft wählen diese Verbrecher immer wieder aufs Neue.
    Null Mitleid!

  5. Erschreckend, widerlich und grauenhaft so was zu lesen und so leben zu müssen… für uns Deutsche!
    ————————————–

    Multikulti-Viertel:
    Oberhausen: Fremdes Augsburg

    Augsburg hat die vierthöchste Migrantenquote in Deutschland. Hier lässt sich gut nachvollziehen, was Thilo Sarrazin an Diskussionen ausgelöst hat. Im Multikulti-Viertel Oberhausen meckern Türken über die vielen Ausländer und eine katholische Kirche halbiert die Sitzplätze. Eine Reportage von Ute Krogull

    http://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/Oberhausen-Fremdes-Augsburg-id8474201.html

  6. Dann kann es ja nicht schaden, jährlich ein paar hunderttausend zusätzliche „Arzte und Ingenieure“ ins Land zu lassen. Die bauen sich von ihren hohen Einkommen gleich frei finanzierte Wohnungen und Häuser und sorgen quasi nebenbei dafür, dass unsere „Renten sicher sind“ …

    /zyn

  7. Irgendwann müssen wir vermutlich per Verordnung bei jedem Essen weiße Tafelkreide fressen, damit nach dem Geschäft nicht auch noch unsere braune Ka…wurst aus uns noch ‚NAAAAHZIS‘ macht …

  8. vor mehr als 20 Jahren in der Schule meinte mein bekennender Grüner Lehrer, daß es in etwa 10 Jahren (Jahr 2000) keiner mehr ohne Sonnenschutfaktor X aus dem Haus gehen kann. Würde man ohne Schutz die Hand unter die Sonne halten würde sie in kurzer Zeit wie ein „Brathähnchen“ assehen.

    Kein Spass. Wie Noah wollte er uns vor dem Untergang retten.

  9. Derweilen surrt in den dünnen amerikanischen Häusern fast das ganze Jahr die Klimaanlage, im Sommer zum kühlen und für den Winter wie jetzt gerade haben die so eine Heizfunktion. Energieeffizienzklasse? Nix da, das sind oft solche jahrzehntealten Geräte wo sich nun wirklich niemand um den Stromverbrauch gekümmert hat. Na gut bei 7 Dollarcent pro KWh kann man sich das auch heute noch leisten.

  10. #7 TomcatK (18. Jan 2014 14:57)

    „Und wer hats durchgesetzt? Die Merkel CDU!“

    Murskel, die als hauptverantwortliche Kanzlerin selbstverständlich die politischen Leitlinien für diesen gefährlichen Unsinn aufgesetzt hat, auch wenn sie grün angestrichen sind, schafft es aber immer wieder, dass Probleme nicht auf sie bezogen werden. An einigen Kommentaren erkennt man den durchschlagenden Erfolg dieses Tricks.

  11. Ich bin wirklich radikal was Umweltschutz angeht, aber mit Sachverstand.

    Das Problem, die die warnen, sind die Bösen.

    Wir werden blind nach Ideologie geführt.

    Wir waren mal das Land/Kontinent der Wissenschaft, Ergebnis offen und vorbehaltlos. Heute sind Studien bezahlt und das Ergebnis hat gefälligst zu passen, sonst werden die Gelder gestrichen.

  12. #7 TomcatK (18. Jan 2014 14:57)

    Und wer hats durchgesetzt? Die Merkel CDU! 🙂

    Anscheinend ist hier fast niemand in der Lage zwischen Regierung und Opposition zu unterscheiden! 🙁

    Ja wie auch ?

    Laut Emnid-Umfrage: Finden 60% der Deutschen die Merkel Klasse, aber 85 % finden die Arbeit der Regierung scheiße.

    Daran sieht man: Die Merkel wir mit der Regierung garnicht in Verbindung gebracht.

    Die ist wie Scheiße am Schuh !

  13. Bei mir zu Hause spare ich Strom wo und wie es nur geht. Koste es was es wolle , nix unter Energieklasse A+++ , überall LED Lampen. ect. Mein Anreiz da bei ist allerdings ein anderer. Je weniger Strom ich verbrauche um so weniger muss ich die ganzen Windspargel und chinesischen Solarsondermüll mit finanzieren.

  14. Ich möchte nur Qualität in meinen Steckdosen und suche mir daher Anbieter, die ausschließlich Atomstrom anbieten 🙂

  15. Bald müssen Deutsche Familien unter der Brücke schlafen und die Einwanderer bekommen deren Wohnung und werden vom Rest der Deutschen finanziert .

  16. Wenn man SOZIALISTEN wählt bekommt man SOZIALISMUS ( BASTA )
    Das muss der intelligente Wähler aushalten ,wenn er es nicht kann ist er ein Weich-Ei ! Amen

  17. #7 TomcatK (18. Jan 2014 14:57)

    Anscheinend ist hier fast niemand in der Lage zwischen Regierung und Opposition zu unterscheiden!

    Inwiefern die Kommentatoren hier zwischen schwarzrotgrüngelb unterscheiden können oder müssen, kann ich nicht beurteilen.

    Eine Opposition im deutschen Bundestag gibt es nicht.

    Das EEG wurde 2000 unter rot/grün beschlossen. Es ist eine Ausgeburt grüner Ideologie.

    Daß die Kanzlerdarstellerin ihre Fahne komplett in den Wind der Energiewende gedreht hat, hängt mit Fukushima 2011 zusammen.

    Es war für sie die ideale Gelegenheit, den Grünen ihr Lieblingsspielzeug Atomkraft wegzunehmen.
    Man sollte auch nicht vergessen, daß sie einst Umweltministerin war.

    Diese Kanzlerin ist so lange grün, wie es dem Machterhalt dient.

    Der fatale Beschluß, die deutschen KKW bis 2022 vom Netz zu nehmen, verschärft die Probleme durch das EEG dramatisch.

    Um die Regelleistung für das Netz zu sichern, müssen jetzt eben die guten alten Braunkohlekraftwerke oder die ausländischen KKW einspringen.

    Eine gewisse Häme darüber tröstet mich auch nicht, denn am Ende bezahle auch ich die explodierenden Strompreise.

  18. Der größte wissenschaftliche Betrug aller Zeiten

    Vor etlichen Jahren gab es eine politische Entscheidung die dermaßen absurd war das ein normaler mit gesunden Verstand ausgestatteter Mensch ins grübeln geraten musste. Verpackt war das ganze in den Angst verbreitenden Begriff einer drohenden „Klimakatastrophe“. Gleichzeitig wurde der gesamten Menschheit die Schuld an dem kommenden Inferno zugewiesen. Dennoch gäbe es Möglichkeiten durch unverzügliches Handeln die Katastrophe abzuwenden, was jedoch nur mit erheblichem finanziellen Aufwand ermöglicht werden könne. Ein außerordentlich ergiebiges, lang anhaltendes Geschäftsmodell etablierte sich.

    ES war das Titelbild, mit dem das Magazin Spiegel im Jahr 1986 Furore machte. Der Kölner Dom versinkt im Nordseewasser

    Es illustrierte die heraufziehende “Klima-Katastrophe”. Ein um 70 Meter erhöhter Meeresspiegel, so die Horrorvision, verschluckt weite Teile Deutschlands. Es erzeugte Angst vor einem bald drohenden Untergang.

    Den Angst-Szenario folgte die Schuldzuweisung: Die zivilisierte Menschheit produziere mit ihren Autos und Fabriken einen viel zu hohen CO2 Ausstoß, der durch seinen“Treibhauseffekt“ die globale Temperatur in absehbarer Zeit um 4°C in die Höhe schnellen ließe, was zur Folge hätte, dass sämtliches Eis auf unserem Globus (Arktis, Antarktis, Gletscher) dahin schmilzt.

    Der kurz zuvor von der Finanzelite etablierte Weltklimarat (IPCC) lud die Länder dieser Welt nach Kyoto (Japan) ein, um die „wissenschaftlichen“ Beweise zu präsentieren. Nahezu alle Länder mit Ausnahme der USA (Sitz der Finanzelite) unterschrieben das sog. Kyoto Protokoll, welches sie verpflichtete, den CO2 Ausstoß in ihren Ländern drastisch und umgehend zu reduzieren. Unterzeichnerin für Deutschland war die Physikerin und damaligeUmweltministerin (1994-1998) Dr. Angela Merkel. Im Nachhinein stellte sich heraus dass der IP CC Bericht gefälscht war. Statt der 1000 Wissenschaftler die den Bericht unterzeichnet hatten, waren es nur drei oder vier bezahlte „Auftragswissenschaftler“, die übrigen Unterschriften stammten von Schuhputzern und Tellerwäschern der benachbarten Hotels.
    Die gewaltige Lawine war jedoch nicht mehr aufzuhalten. Steuern wurden erhöht das Volk zu gewaltigen Einschränkungen verpflichtet. Obschon seit Jahren beweiskräftig widerlegt wird die Wahrheit unterdrückt und der Steuerzahler zur Kasse gebeten. Weltweiter Vorreiterin bei dieser abzocke ist bis heute die Physikerin Dr. Angela Merkel, was ihr die Auszeichnung „Klimakanzlerin“ einbrachte. Die auf den Steuerzahler zukommenden Belastungen werden von Fachleuten mit 2 Billionen Euro beziffert. Ein Ende der Ausbeutung ist nicht in Sicht, da Klimawandel, wie seit Millionen Jahren als es noch keine Menschen gab, auch in ferner Zukunft noch stattfinden wird-

  19. #10 Drohnenpilot (18. Jan 2014 15:16)
    Erschreckend, widerlich und grauenhaft so was zu lesen und so leben zu müssen… für uns Deutsche!
    ————————————–

    Multikulti-Viertel:
    Oberhausen: Fremdes Augsburg

    Augsburg hat die vierthöchste Migrantenquote in Deutschland. Hier lässt sich gut nachvollziehen, was Thilo Sarrazin an Diskussionen ausgelöst hat. ……
    ——————
    Frage: Kommt die grüne Rockermatratze (Google) Fatimah Roth nicht auch aus Augsburg?? Dann ist alles klar und selbst verschuldet…

Comments are closed.