Am Samstag besuchte Angela Merkel ein „Flüchtlings“-Lager nahe Gaziantep an der türkisch-syrischen Grenze. Sie lobte die „Anstrengungen der Türkei in der Flüchtlingskrise“ als den „allergrößten Beitrag“ bei deren Bewältigung und säuselte unterwürfig: „Für Deutschland kann ich sagen, dass wir unsererseits allen Verpflichtungen nachkommen wollen.“

Gleichzeitig drohte der türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoglu, falls die Visumpflicht für Türken nicht bis zum 1. Juni falle: „Dann steht für uns das Rückführungsabkommen zur Debatte.“ Natürlich wird er bekommen was er fordert, gehört Merkel doch offenbar schon zur Türkei.

Auf Werbeplakaten und Billboards der UETD (Union Europäisch-Türkischer Demokraten), die als Lobby-Organisation der türkischen Regierungspartei AKP gilt, steht neben der deutschen Kanzlerin in gelber Schrift: „Wir sind stolz auf unsere Kanzlerin Frau Angela MERKEL und unseren Ministerpräsident Herrn Ahmet DAVUTOGLU.“

Merkel hat offenbar schon ein neues Volk. Wird Zeit, dass wir eine neue Regierung bekommen.

Hier weitere Fotos der Merkel-Plakate in Gaziantep:

merkelturk2

epa05273140 People walk next to a billboard with the picture of German Chancellor Angela Merkel with the words; 'Solidarity with the refugees', in Gaziantep, Turkey, 23 April 2016. German Chancellor Angela Merkel will visit refugee camps in Nizip district near Gaziantep on 23 April 2016. EPA/SEDAT SUNA

epa05273143 Young boys ride their bicycle next to a billboard with the picture of German Chancellor Angela Merkel with the words; 'Solidarity with the refugees', in Gaziantep, Turkey, 23 April 2016. German Chancellor Angela Merkel will visit refugee camps in Nizip district near Gaziantep on 23 April 2016. EPA/SEDAT SUNA

(lsg)

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

170 KOMMENTARE

  1. In seinem neuen Buch arbeitet sich Thilo Sarrazin an der Flüchtlingspolitik der Kanzlerin ab. Der umstrittene Autor erklärt, warum die aktuelle Einwanderung Deutschlands Wohlstand gefährdet. Sein Rat: nur die „Richtigen“ ins Land holen – so wie das alle anderen Staaten tun, die nachdenken und nicht einem utopischen Wunschdenken anhängen.

    http://www.amazon.de/review/RD8ZK2KDZOQK0/ref=cm_cr_rdp_perm

  2. Ich suche noch immer vergeblich nach Fotos von 1943, wo in kyrillischen Buchstaben auf Schildern steht: „Solidarität mit den frierenden deutschen Soldaten“. Vielleicht hat mal jemand einen Tip, wo ich diese Zeitdokumente finde.

  3. das gegenwärtige Verbrechen, das Merkel hier umsetzt ist, daß sie die Visumfrage für die Türkei von nationaler ebene auf die EU-Ebene übertragen hat.

    Wird einmal die EU grünes Licht für die Visumfreiheit geben, hat D das zu akzeptieren und kann nichts mehr dagegen tun…

    Unfassbar diese Dimension politischer Verbrechen….

  4. MERKEL MUSS WEG
    das ist das einzige was ich dazu zu sagen habe. Ihren ganzen bekloppten Hofstaat soll sie gefälligst mit nehmen.

    ES LEBE DIE AFD
    ES LEBE PEGIDA
    ES LEBE PI NEWS

  5. Merkel wird wieder stärker mit Hilfe der Türkei und ihrer Stützer in Frack und Uniform!

    Es ist zum Beispiel unverständlich warum diese Polizei bei Demos oder Asylantenübergriffe überhaupt noch gerufen wird!
    Diese Beamten sind schon in der Eingewöhnungsphase zur Umwandlung in Scharia Polizei!
    Gerade die Polizei ist der politische Knüppel um dem Volk beizubringen wem zu gehorchen ist !

    Wacht endlich auf es ist fast schon zu spät ihr werdet alle manipuliert auf deutsch, wie gewohnt verarscht, aber diesmal endgültig für immer!?

    Die Islamisierung ist längst in einem Stadium wo bald nichts mehr rückgängig zu machen ist, was ja dieser Pakt Türkei Erdogan und Germany Merkel deutlich beweist!

  6. #5 Marie-Belen (25. Apr 2016 10:04)

    Bin mit Ihrer Meinung „DEUTSCHE ZUERST“ voll und ganz bei Ihnen.
    Zu Österreich – leider wird es wohl am 22.5. nicht so einfach wie man hofft. Wenn sich alle anderen bündeln hat die FPÖ wohl keine so große Chance mehr 🙁 LEIDER

  7. Deutschland ist unter Merkel zu einem Vasallenstaat der Türkei verkommen.
    Das ist Hochverrat.

    Kein Wunder, dass die Verräter- Parteien vehement gegen die Todesstrafe sind.

    Machen sie sich doch der größten Verbrechen seid dem 2. Weltkrieg schuldig.

  8. Am widerlichsten ist dieses Bild von Sultanine Merkels aktuellem Türk-Besuch:

    http://www.dpa-international.com/images/78/43/60/94/00/00/thumb800_171-0-2996-2124_14912E005D289CAA.jpg

    Und das ist der pure Kitsch:

    http://www.dpa-international.com/news/top_stories/merkel-eu-leaders-praise-migration-deal-after-visit-to-refugee-camp-a-49063487-img-1.html

    Genosse Stalin hatte auch immer so herzige Folklore-Kinderlein zur Begrüßung…

    *https://scherbensammeln.files.wordpress.com/2014/07/boris_wladimirskij-rosen_fuer_stalin.jpg

  9. Siemens hat sich geoutet:

    Am Messestand hat sich der Käse-Joe soeben offiziell für das „Wir schaffen das!“ bedankt.

    Und was tun Merkel und Obama in diesem Zusammenhang:

    Sie spielen Golf!

    (Das Wortspiel muß Absicht sein.)

  10. Merkel und Erdogan haben eins Gemeinsam. Sie unterstützen islamistische Extremisten in Syrien, um ihre geopolitischen Ziele durchzusetzen. Damit sind beide für das Chaos mit verantwortlich, die zu dem Flüchtlingsdilema geführt hat.

  11. Bei „Anne Will“
    Europa-Experte Schulz ledert gegen Türkei-Präsident Erdogan


    Und Martin Schulz rechnete mit deutlichen Worten mit Erdogan ab.

    „Die Türkei ist auf dem Weg in einen autoritären Staat, und das halte ich für sehr gefährlich,“ erklärte der SPD-Mann.

    Vor allem die Presse- und Meinungsfreiheit sei akut in Gefahr. Man müsse aufpassen, was man sage, denn sonst drohe direkt ein Verfahren – und das habe verheerende Folgen für das Land.

    „Der Schaden für das Land ist dramatisch“, so Schulz weiter. In der EU werde die Türkei äußerst kritisch betrachtet, das habe sich durch das aktuelle Handeln Erdogans eher ausgeweitet, als relativiert.

    Außerdem, so Schulz weiter, brauche die Türkei die EU mehr als Handelspartner, als es anders herum der Fall sei. Von daher sei die Arroganz, die die türkische Regierung derzeit an den Tag lege, auch sehr unangebracht.

    http://www.mopo.de/news/politik-wirtschaft/bei–anne-will–europa-experte-schulz-ledert-gegen-tuerkei-praesident-erdogan-23945914, Hamburger Morgenpost, 25.04.16, 08:54 Uhr

  12. Jäh Sie hat ein neues Volk. Nu aber schnell umziehen und sich anpassen. Ach ne braucht man ja nicht also das Neue Volk muss sich der Kanzelrin anpassen.
    Was bin ich glücklich.! Für den Umzug darf Sie ein ganz klein wenig von der GEZ haben.Ist doch ok oder ?

  13. Unter Türken,scheint sie richtig aufzublühen.

    Übrigens Österreich..da will der Faymann
    van der Bellen seine Stimme geben und dieser
    würde nie ein FPÖ Mitglied vereidigen..

    Seltsames Demokratieverständnis..
    Wie bei uns..

  14. Unfassbar! Ist das das Ergebnis eines deutschen Amtseides?
    Hier wächst die Armut und Obdachlosigkeit. Derweil sich die Mutter der Gläubigen in der Türkei huldigen lässt.
    Würde sich ein Angestellter in einem Unternehmen so verhalten, er würde sofort fristlos entlassen – wahrscheinlich in Verbindung mit Schadenersatzforderungen.

  15. „Wenn Europa jährlich 1,5 Millionen Immigranten herein lässt, würde bis zum Jahr 2050 ein Viertel seiner Bevölkerung außerhalb Europas geboren worden sein.“
    Thomas Barnett, Militärstratege des Pentagons 2004

    Erdogan und Merkel sind zwei US Marionetten, die mit der Flutung Deutschlands mit orientalischen und afrikanischen Paupern nur das umsetzen, was in den US Denkfabriken ausgebrütet wurde: Destabilisierung Deutschlands mittels der Migrationswaffe, Bevölkerungsaustausch, massive Vergrößerung der Industriellen Reservearmee zur Verschlechterung von Arbeitsbedingungen und Löhnen, massives Anwachsen des Lumpenproletariats zur Zerstörung der deutschen Sozialstandards.

  16. Was ist nur mit den Flüchtigen in dem Lager bei Gaziantep los ? Wie die Bilder zeigen, gehen sie alle achtlos an der Kanzlerin vorbei. Beachten sie etwa den aufmunternden Text des Plakates nicht ? Oder können sie etwa kein Deutsch lesen ?
    Oder sind die Plakate für die Bundesbürger gedacht? Was haben sie also für einen Sinn in einem tükischen Flüchtlingslager ? Weiß jemand darauf eine zufrieden stellende Antwort ?

  17. #7 Marie-Belen (25. Apr 2016 10:04)

    Nicht nur Merkels Politik, auch ihr Aussehen wird geschönt!

    Es ist höchste Zeit für eine Wende.

    So Hofer Präsident wird, heißt es „Österreicher zuerst“.

    Eine Selbstverständlichkeit, die auch wir in Deutschland von unseren Politikern einfordern müssen.

    „DEUTSCHE ZUERST“

    http://www.welt.de/politik/ausland/article154704060/Was-der-Rechtspopulist-Hofer-mit-Oesterreich-vorhat.html
    ———————–
    Auch mir ist das (deutsche) Hemd näher als die (afrikanische) Hose!

  18. #17 Eurabier (25. Apr 2016 10:20)

    Merkel ist Vorsitzende der AgD, der Alternative gegen Deutschland!

    Kleine Korrektur:

    AgD: Alternativlos gegen Deutschland

  19. Eine Diktatur kriecht der anderen Diktatur in das entsprechende Körperteil. Damit es nicht
    so richtig Freude macht, wird der Puderzucker in Form des Steueraufkommens der kriechenden Diktatur mit Sahne aufgebessert.
    Die kriechende Diktatur akzeptiert auch den
    sich einschleichenden IS-LAM, die Pest des
    21.Jahrhundert. Heute ist wieder PEGIDA !
    Wollen wir wirklich eine Pestwelle in Deutschland ? Auf die Straßen !

  20. Von allen guten Geistern verlassen.

    Nach Drogen-Affäre des Grünen

    Namhafte Juden setzen sich für Volker Beck ein

    Volker Beck hat seine Ämter niedergelegt. Vertreter des Judentums wünschen sich, dass der Grüne seine Posten als religionspolitischer Sprecher und Vorsitzender der deutsch-israelischen Parlamentariergruppe behält.

    http://www.tagesspiegel.de/politik/nach-drogen-affaere-des-gruenen-namhafte-juden-setzen-sich-fuer-volker-beck-ein/13493598.html

  21. #27 Templer (25. Apr 2016 10:24)

    Ich scheiße auf eine Kanzlerin, die nur noch amerikanische, türkische und islamische Interessen vertritt
    ————-
    Warte bis Gabriel am Ruder ist..
    Der ist besessen vom Islam.

    Merkel hatte wenigstens vor der Flüchtlingskrise die Stirn zu sagen,dass die Türkei nicht in die EU gehört und Multikulti
    gescheitert ist

    Solche Worte,kämen nie aus der SPD..
    Außer von Sarrazin..aber den hat man ja
    kaltgestellt..

  22. Merkel wird zum Dank ,in der Flüchtlingskrise,2017
    ein Denkmal in voller Größe vor dem Reichstag
    bekommen !

  23. #30 PSI (25. Apr 2016 10:28)

    Es gibt so viele „Einzelfälle“, wo Deutsche benachteiligt werden.

    Hier ein Beispiel aus meinem Bekanntenkreis.
    Da bekommt eine alleinerziehende Frisörin keinen Kita-Platz für ihre Tochter, den sie wegen ihrer Berufstätigkeit dringend benötigt.

    Die Invasoren werden wegen der dringend erforderlichen „Integration“ bevorzugt und die deutsche Mutter kann sehen, wo sie bleibt.

    Sie hat eine Lösung gefunden; sie zieht 50 km weiter in den Wohnort ihrer Mutter, die sich bereit erklärt hat, das Enkelkind zu versorgen.
    Einen Arbeitsplatz hat sie zum Glück auch gefunden.

  24. “ Den Islamismus in seinem Lauf, halten weder Ochs noch Esel auf“. Fatma El Merkel, Oktober 2016.

  25. Suche mal nach Siemens und Bilderberger…

    #38 Tabu (25. Apr 2016 10:35)

    Merkel hatte wenigstens vor der Flüchtlingskrise die Stirn zu sagen,dass die Türkei nicht in die EU gehört und Multikulti
    gescheitert ist

    *******************************************

    Hä? Was ist das denn??????

    MERKEL HATTE DIE STIRN DEN FLÜCHTLINGS-TSUNAMI
    AUSZULÖSEN UND GESETZE ZU BRECHEN.

  26. #43 Marie-Belen (25. Apr 2016 10:42)

    „Suche mal nach Siemens und Bilderberger…“

    Das Obige wurde leider mit kopiert, es gehört nicht dahin.

  27. Die doofen Rentner ,die wieder die C*DU,SPD u.a.
    gewählt haben werden sich freuen ,die dürfen durch die erhöhung jetzt vermehrt Steuern bezahlen
    und nicht zu vergessen die erhöhung der Krankenkassen Beiträge !
    NOCH MEHR ARME RENTNER !!!

  28. Worüber nicht gesprochen/geschrieben wird; wie viele bei Willkommenskultur nicht mitmachen. Ich schätze, dass es 9/10-el der Bevölkerung sind.

    Die schweigende Supermehrheit kann mal auch explodieren. Frage der Zeit.

  29. Polizisten ekeln sich vor Unterkunft bei Obama-Besuch

    Bis vor kurzem diente die Kaserne Linsingen als Aufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge. Die Polizisten, die aufgrund des Obama-Besuchs dort untergebracht werden sollten, weigerten sich dort zu schlafen.

    Blut auf Matratzen, Kot und Urin auf dem Boden, Erbrochenes an den Wänden: Drei Hundertschaften der nordrhein-westfälischen Bereitschaftspolizei haben sich geweigert, in ihrer Hamelner Unterkunft für den Einsatz während des Besuchs von US-Präsident Barack Obama zu übernachten.

    Die Kaserne Linsingen hatte bis vor kurzem als Landeserstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge gedient. „Das war wirklich unzumutbar“, sagte einer der Beamten am Sonntag der Deutschen Presse-Agentur. Leider sei die Einsatzplanung am Freitag erst auf Nachdruck durch die Medien bereit gewesen, eine alternative Übernachtungsmöglichkeit zu suchen.

    Einige Polizisten hatten zuvor in sozialen Netzwerken „Beweisfotos“ veröffentlicht.

    Die nordrhein-westfälischen Gewerkschaft der Polizei (GdP) bestätigte am Sonntag die Vorfälle. Unmittelbar nach Bekanntwerden der „skandalösen hygienischen Situation“ habe sich Nordrhein-Westfalens Innenminister Ralf Jäger (SPD) eingeschaltet und auf eine andere Unterbringung der Beamten bestanden, teilte die GdP mit.

    Während des Besuchs von Obama an diesem Wochenende in Hannover sind Tausende Polizisten aus mehreren Bundesländern eingesetzt. In Hannover gibt es wegen der Hannover Messe einen großen Mangel an Hotelzimmern. (dpa)

    http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/kaserne-linsingen-war-aufnahmezentrum-fuer-fluechtlinge-polizisten-ekeln-sich-vor-unterkunft-bei-obama-besuch/13494756.html

  30. #45 siggi (25. Apr 2016 10:46)

    Die doofen Rentner ,die wieder die C*DU,SPD u.a. gewählt haben…..

    **********************************
    Die warten immer noch darauf, daß man ihnen von „oben“ erlaubt, die AfD zu wählen.

    Wenn man sie darauf anspricht, sagen sie: „Ja, die kann man aber nicht wählen, die sollen ja so rechts sein!“

  31. Auszüge aus diesem Artikel von Konrad Kustos.
    Lese den bevorzugt gerne..

    http://www.geolitico.de/2016/04/24/die-verslummung-deutscher-staedte/

    Die Verslummung deutscher Städte..

    in den Systemmedien gibt es zahlreiche Beiträge, die dokumentieren, wie deutsche Subventionsempfänger der Asylbewerberunterbringung weichen müssen:

    Hier mal mit Video..Deutscher muß Wohnung
    wegen Flüchtlinge räumen..

    Berlin

    Quartiersmanager sollen im Auftrag des Senats auch prüfen,in welche öffentlichen Parks Containerdörfer errichtet werden können..

    Nix mehr mit Erholungsgebiete für die Autochthonen.

    Ebenso in öffentlichen Badeanstalten..

    Schulen müßen Kleidungsvorschriften für deutsche Schüler einführen.

    Mehr Kriminalität und Infektionen im Land.

    Die Zahl der Tuberkulosefälle stieg innerhalb eines Jahres um rund 30%,
    wobei es unstrittig sein dürfte, dass die neuen Keimträger unter den Asylsuchenden zu suchen sind..

  32. Diese Dumm Merkel lässt von dem Ziegenhirten sowas von verarschen. Die ist doch nur blöd.

  33. wer Linke mit Fördermittel, Zuschüsse und Spenden finanziert, wird irgendwann selbst zum Opfer

    OT,-.….Meldung vom 25. April 2016 – 08:29 Uhr

    Sparkassen-Filiale in Leipzig-Plagwitz mit Steinen und Teer angegriffen
    Auf eine Sparkasse im Leipziger Stadtteil Plagwitz ist am Sonntagabend ein Angriff verübt worden.

    Vermummte Täter warfen Pflastersteine, Teer und Farbe auf das Gebäude. Leipzig. 30 bis 40 vermummte Täter haben am Sonntagabend eine Sparkasse im Stadtteil Plagwitz angegriffen. Nach Angaben der Polizei griffen die Unbekannten gegen 21.30 Uhr die Filiale des Bankhauses in der Zschocherschen Straße mit Pflastersteinen an, zerstören Fensterscheiben und warfen zudem mit Teer und Farbe. An einer Hauswand wurde mit roter Farbe der Satz „Kampf gegen Nazis und Cops“ hinterlassen, erklärte ein Behördensprecher. Es entstand eine Schaden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Die alarmierte Polizei suchte anschließend im Umfeld der Sparkasse nach mutmaßlichen Tätern und konnte drei Personen im Alter von 22, 25 und 26 Jahren festnehmen. Einer der Männer soll bereits als linksmotivierter Straftäter bekannt gewesen sein, heißt es. Die Kriminalpolizei hat weitere Ermittlungen übernommen. http://www.lvz.de/Leipzig/Polizeiticker/Polizeiticker-Leipzig/Sparkassen-Filiale-in-Leipzig-Plagwitz-mit-Steinen-und-Teer-angegriffen

  34. #55 Albroller1 (25. Apr 2016 10:57)
    Wir werden sehen , das letzte mal war es auch ein Österreicher aus Braunau !

  35. #38 Tabu (25. Apr 2016 10:35)

    Merkel hatte wenigstens vor der Flüchtlingskrise die Stirn zu sagen,dass die Türkei nicht in die EU gehört und Multikulti
    gescheitert ist

    *******************************************
    43 Marie-Belen
    Hä? Was ist das denn??????

    MERKEL HATTE DIE STIRN DEN FLÜCHTLINGS-TSUNAMI
    AUSZULÖSEN UND GESETZE ZU BRECHEN

    Ich schrieb von vor der Flüchtlingskrise Marie.

    Danach hat sie wie immer überreagiert..
    War bei Fukushima so..
    Bei Böhmermann
    und bei dem Ansturm der Flüchtlinge..

  36. Ich kann diese Dumm Merkel nicht mehr sehen.
    Das wird alles von Steuergeldern bezahlt. Für was, damit ich diese Fratze jeden Tag sehen muss. Ekelhaft !

  37. Seit die mit den Erdowahn öfters zusammen ist macht die jetzt auch so eine Kult um sich. Mal sehen wann die Bilder von diesen Schreckgespenst an den Hochhäusern übergroß, wie von diesen Erdowahn, runter hängen.
    Die hat doch einen Vogel !
    Die muss schnellsten weg !!!!!!

  38. Jawoll, verschwinde in die Scheißtürkei und vergiss nicht, diese dusselige Roth mitzunehmen!

  39. #60 Schlagwort (25. Apr 2016 11:04)

    Ein potemkinsches Dorf für unsere Zarin.

    Genau das habe ich auch gedacht, als ich gestern die Bilder gesehen habe.

    Und was noch auffiel: Sowohl Obama wie auch die Türken haben spitzgekriegt, dass die Kanzlerin sofort umkippt, wenn man ihr Komplimente macht. Dieses osmanische „Isch liebe Disch, mein Sonnenlischt“ ist bei uns ein „geflügeltes Wort“ dafür geworden.

  40. Da die „Flüchtlinge“ ja aus vielen verschiedenen Ländern kommen, kann man diese Plakate korrekt übersetzen als „Hoch die internationale Solidarität“. Frau Merkel zeigt mehr und mehr ihre wahren Farben.

  41. Woran bis jetzt kaum jemand gedacht hat: Wenn die Visafreiheit für die Türkei fällt und wir von unzähligen türkischen Staatsangehörigen überflutet werden, die hier entweder Einkommen durch Arbeit oder (wahrscheinlicher) durch Hartz IV beziehen, dann hat das ganz erhebliche Auswirkungen auf unserer Krankenkassenbeiträge. Aufgrund des irrwitzigen Deutsch-Türkischen Krankenkassenabkommens von 1964 sind dann nämlich deren Angehörige IN DER TÜRKEI auf Kosten der deutschen Krankenkassen mitversichert. Und wer Angehöriger ist, bestimmt der türkische Staat, da können dann auch Schwiegereltern, Schwager, Schwägerin usw. darunter fallen. Und wir zahlen uns dumm und dusselig.

  42. #51 Albroller1 (25. Apr 2016 10:54)

    Auf dem einen Bild,mit dem schwarzen Kapuzenmantel ist das die Kanzlerin ?

    Yep. Sie tritt in die Fußstapfen ihres Vorbilds Kanzler Palpatine. Von vorne sieht sie so aus:

    http://static.srcdn.com/slir/w620-h320-q90-c620:320/wp-content/uploads/Star-Wars-7-Rumor-Emperor-Returning.jpg

    http://static.giantbomb.com/uploads/original/3/34651/1204309-0emperor2.jpg

    *https://en.wikipedia.org/wiki/Palpatine#/media/File:Emperor_RotJ.png

    *https://i.ytimg.com/vi/MnQ_mp9TzZY/hqdefault.jpg

    Die Ähnlichkeit ist verblüffend! Sowohl beim Lächeln als auch beim grimmig gucken.

    :mrgreen:.

  43. „Für Deutschland kann ich sagen, dass wir unsererseits allen Verpflichtungen nachkommen“ … Was heißt dieser verklausulierte Satz? Wo sind wir in der Pflicht, bitteschön? Wir müssen gar nichts. Wenn Merkel mit „wir“ antwortet meint sie das Geld der Deutschen!!! Das Geld der fleißigen deutschen arbeitenden Bevölkerung.

  44. Enthüllung ! Angela Merkel hat vor vielen Jahren eine Kontaktanzeige aufgegeben -> https://angeloconcuore.files.wordpress.com/2010/02/angela-merkel-mit-151.jpg?w=595

    und darauf hin meldete sich ein gewisser Recep Tayyip aus einer türkischen Nervenheilanstalt, nach wilden Nächten im Rausch vom hochprozentig, billig schwarzgebrannten Fusel entstand ein Kind der Liebe aus dieser Affäre, der Beweis –> https://video-ams3-1.xx.fbcdn.net/v/t42.1790-2/13003888_1521105428197497_2108679449_n.mp4?efg=eyJybHIiOjU4MywicmxhIjo1MTIsInZlbmNvZGVfdGFnIjoidjNfNDI2X2NyZl8yM19tYWluXzMuMF9zZCJ9&rl=583&vabr=324&oh=7313c8e3a46138277e87fac8c837a69c&oe=570EE1C1
    nun will dieser den nicht gezahlten Unterhalt vom Erdogan einfordern um sich Bier und Porno kaufen zu können

  45. #56 siggi (10:57)

    Der thüringische Ministerpräsident ist in meinem Ansehen gerade exorbitant gestiegen.

  46. Ich war seit 22.11.2005 gegen Frau Merkel.
    Wenn ich mir hier allerdings diese infantile „Merkel muss weg“ Geschwätz durchlese (ohne das jemand auch nur 1 Sekunde darüber nachdenkt wie das gehen soll und was danach kommt), kann ich nur noch feststellen:
    „Hoffentlich bleibt sie noch lange“.
    Wäre euch U. von der Leyen lieber?
    Was erwartet ihr denn, was nach Merkel kommen soll?
    Und bitte fangt nicht mit der AfD, die werden niemals einen Kanzler stellen.
    Also realistisch gefragt – was soll nach Merkel kommen?

  47. #63 Paula (25. Apr 2016 11:09)

    Und was noch auffiel: Sowohl Obama wie auch die Türken haben spitzgekriegt, dass die Kanzlerin sofort umkippt, wenn man ihr Komplimente macht.

    Präzise beobachtet. Fiel auch mir auf.

  48. Die SPD hat ja kürzlich in ihren „Thesen zum Islam“ (Bericht hier auf PI) erklärt, es gäbe keinen politischen Islam, und auch „der Islam in seiner heutigen Form“ sei nur eine „theoretisches Konstrukt, das so in der Realität nicht existiert“. Merkel und weite Teile ihrer Untergebenen in der CDU sehen das wahrscheinlich genauso.

    Man leugnet also die unangenehme Wirklichkeit einfach, um sich nicht damit befassen zu müssen. Wenn man „den Islam“ als nicht existent erklärt, kann er ja auch kein Problem sein. Aber die Realität holt diese Tagträumer immer mehr ein:

    Wie Ankara in Köln Weltpolitik betreibt

    Eine riesige Moschee mitten in Köln, die zum Dom hinüberlächelt – Islam auf kölsche Art, das war der Traum des ehemaligen OB Schramma. Der Traum ist aus, denn längst betreibt die Türkei hier Politik.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article154711275/Wie-Ankara-in-Koeln-Weltpolitik-betreibt.html

  49. #45 siggi (25. Apr 2016 10:46)

    Die doofen Rentner ,die wieder die C*DU,SPD u.a.
    gewählt haben werden sich freuen ,die dürfen durch die erhöhung jetzt vermehrt Steuern bezahlen
    und nicht zu vergessen die erhöhung der Krankenkassen Beiträge !
    NOCH MEHR ARME RENTNER !!!
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Wir sind zwar auch Rentner – aber zum Glück nicht doof 🙂
    Wir haben die Schnauze gestrichen voll von dieser kompletten Regierung. Wir sind beide AfD Mitglied und freuen uns auf den Bundesparteitag am kommenden Wochenende. Geübt für langes Sitzen haben wir schon am Landesparteitag am letzte WE. Bei Werbeveranstaltungen haben wir viele Rentner kennen gelernt die ebenfalls unserer Meinung sind, zum Glück sind nicht alle Rentner doof. Ausserdem gibt es genug junges Volk die weitaus schlimmer sind als „doofe Rentner“. Haben am WE genug davon gesehen.
    http://www.zvw.de/inhalt.waiblingen-waiblingen-zeigt-widerstand-gegen-afd.5ad41789-b8fd-4f0c-bf34-2a5a6d4076cf.html

  50. #49 Marie-Belen (25. Apr 2016 10:51)
    #45 siggi (25. Apr 2016 10:46)

    Die doofen Rentner ,die wieder die C*DU,SPD u.a. gewählt haben…..

    **********************************
    Die warten immer noch darauf, daß man ihnen von „oben“ erlaubt, die AfD zu wählen.

    Wenn man sie darauf anspricht, sagen sie: „Ja, die kann man aber nicht wählen, die sollen ja so rechts sein!“
    ********************
    Dann sollte man diese Omas und Opas darüber aufklären, dass die NAZIS LINKE waren.
    Diese Verdrehung der Tatsache, dass NAZIS LINKE waren und von der Geschichtsverfälschung ständig als böse RECHTE benannt wurden und wird, kotzt mich persönlich an.
    Mann nehme doch nur die Partei Bezeichnung mal auseinander: NAZIS = NSDAP = National SOZIALISTISCHE deutsche Arbeiterpartei.
    SOZIALISTISCH = LINKS!

  51. Interessante Zusammenhänge bei der Lügenpresse!

    Unter dem Druck schwindender Leser geht es offensichtlich bei der Lügenpresse heiß her …

    http://meedia.de/2016/04/25/fuer-besonders-schaebiges-verhalten-gegenueber-freien-tagesspiegel-bekommt-hoelle-preis/

    Da ist vom „Rundumschlag“ gegen „freie Journalisten“ die Rede. Ich zitiere:

    „Ohne Ankündigung, ohne Vorwarnung, ohne Übergangsfrist wurden bereits erteilte Aufträge für nichtig erklärt und auch langjährigen Freien die Zusammenarbeit ab sofort aufgekündigt. Auch die Auslandskorrespondentinnen und -Korrespondenten ebenso wie Pauschalisten waren von dieser Maßnahme betroffen. Eine Maßnahme, die einmal mehr zeigt, wie wenig Verbindlichkeit, wie wenig Verantwortungsgefühl in vielen Verlagshäusern heute gegenüber denjenigen existiert, die verlässlicher Teil des Produktionsprozesses sind“, …

    Diese Schilderung widerspiegelt ein sich vollziehendes „Ausdünnen“ der Schreibkomsomolzen innerhalb der Lügenpresse. Damit wird auch immer deutlicher, dass die Lügenpresse, deren Auftrag eigentlich die Information über Tatsachen ist, mit dem Verbreiten von Lügen und Meinungen sich selbst ins Knie geschossen hat. Davon wird sich die Lügenpresse nie oder nur ganz schwer erholen.

  52. #45 siggi
    #49 Marie-Belen
    Ich verwahre mich dagegen von Ihnen als “ doofe Rentner “ bezeichnet zu werden.
    Ihr Vollhonks!

  53. #35 merkel.muss.weg.sofort

    „Merkel-Propagande wie bei Adolf.“

    Mal angenommen, es gäbe IHN, Euren Leibhaftigen (den Ewigen Österreicher) überhaupt nicht. Könnten Sie Tag für Tag auf eigenen Beinen stehen, ohne zusammen mit Ihrem großen Bruder als Argumentationshelfer auszutreten?

    Übrigens: Euer Leibhaftiger war Nationalist. Die BUNTE Kanzlerin dient als Antinationalistin der NWO.
    Euer Leibhaftiger war ein Feind der Wallstreet in Neuyork (VSA).
    Merkel wird von Alexander Dibelius (Goldman Sachs) „beraten“.

    „Heil (t) MERKEL“

    Eine Landesverräterin wie Merkel heilt man nicht. Mindeststrafe: Lebenslanges Zuchthaus.

  54. Sorry Fehler: Diese Verdrehung der Tatsache, dass NAZIS LINKE waren und von der Geschichtsverfälschung ständig als böse RECHTE benannt wurden und werden,

  55. #6 Bernhard von Clairveaux; Ist doch dasselbe wie mit diesem hirnrissigen Glühbirnenverbot.
    Ich weiss nicht obs stimmt, jedenfalls hat Siggi-Fat sich mal damit gebrüstet, dass er der Urheber dieses GAS (grösster anzunehmender Schwachsinn) ist. Hauptsächlich gings da wohl drum eine deutsche (wimre sogar Kölner) Erfindung zu vernichten. Sowas mag in Ägypten, wos dauerhaft heiss ist sinnvoll sein, bei uns mit einer Durchschnittstemperatur im einstelligen Bereich jedoch nicht.

    #11 alte Frau; Heute in Puls4 sagte eine, keine Ahnung wer das war: Wenn sich die Parteien jetzt auf die FPÖ einschiessen, dann wird … die Wahl sicher gewinnen, weil dann sehr viele unentschlossene sagen, jetzt erst recht. Ich hoffe, dass die gute damit echt hat.

    #40 siggi; Wenn das Denkmal ein bemerkelter Galgen wär, tät ich mir das auch anschauen.

    #41 Marie-Belen; Dabei gibts schon seit wenigstens nem Dutzend Jahren einen gesetzlichen, einklagbaren Anspruch auf einen KITA Platz. Aber klar, das gilt auch nur für Reiche, die sich nen Anwalt leisten können um das durch einige Instanzen durchzuklagen.

    #61 Babieca; Eine Bahnhofstoilette, von vor 30 Jahren wirkt dagegen wie ein OP.

    #65 krawattenmuffel; Es sind ganz offiziell 2 Generation noch oben und unten. Also vom Enkel bis zum Uropa ist da alles versichert.
    Ich geh allerdings davon aus, dass das gar nicht so viel ausmacht, schliesslich ist durch die hierzulande befindlichen Türken eh schon die komplette Türkei auf unsere Kosten versichert. Wenn dies Verträge mal gekündigt werden, dann würde das mindestens 1/4 niedriger Beiträge bedeuten. Angeblich gibts zwar keine Statistik, wieviel das kostet. Das ist aber sicher nur ne Schutzbehauptung.

  56. ARBEIT NIEDERLEGEN,
    dann hört dieser Wahnsinn direkt auf !!
    Den EU Wahnsinnigen muss die Kohle entzogen werden,dann ist direkt schluss mit Sozialschmarotzer -alimentierung und Milliarden Euro verteilung nach der Türkei und dem Rest der Welt !!!!!

  57. Tja … offene Verhöhnung.

    Die Türken werden sich gedacht haben „Was die Griechen können, können wir schon lange!“

    Frau Merkel ist es gelungen, Deutschland und die Deutschen zum Gespött in der ganzen Welt zu machen. Das muss man erst mal hinkriegen!

    Eine echte Grüne sozusagen, diese DDR-Funktionärin als CDU-Kanzlerin.

  58. OT: Im Rausch über die Wahlen in Österreich ist untergegangen, daß gestern auch die Wahlen zum serbischen Parlament stattgefunden haben. Auch hier sehen wir dieselbe Entwicklung wie überall in Europa: Die rechtskonservative Serbische Fortschrittspartei (SNS) errang laut vorläufigen Ergebnissen 49,7 %. Bei der letzten Wahl in 2014 waren es 48,4 %; die Partei hat ihre schon vorher große Führung weiter ausgebaut und hat jetzt die absolute Mehrheit im Parlament.

    Das hatte die SNS bisher auch schon, aber aus irgendeinem Grund hatte man die Sozialistische Partei Serbiens (SPS) mit in eine große Koalition genommen. Dementsprechend wurden die Sozialisten abgestraft und sind jetzt von 13,5 % auf 11,6 % gefallen. Und es ist wahrlich ein tiefer Fall für eine Partei, die 1990 über 46 % erzielte. In wieweit dies auf das ideologische Eintreten der SPS für ethnische Minderheiten zurückzuführen ist, ist nicht ganz klar.

    Der große Zuwachs im rechten Lager kommt aber von der nationalistischen Serbischen Radikalen Partei (SRS), die von 2 % auf 8 % gestiegen und damit wieder im Parlament vertreten ist. Die SRS war in 2012 von 29 % auf unter 5 % abgestürzt und damit aus dem Parlament geflogen, als der langjährige Vorsitzende Nikoli? die SNS abspaltete.

    Insgesamt also das inzwischen gewohnte und erfreuliche Bild: Nationale Parteien werden überall in Europa stärker.

  59. #86 FanvonMichaelStürzenberger

    „Dann sollte man diese Omas und Opas darüber aufklären, dass die NAZIS LINKE waren.“

    **************************************************

    Die Linken in Rußland haben das private Unternehmertum gänzlich eliminiert, viele Kulaken (etwas bessergestellte Bauern) ermordet.

    In Sachen Wirtschaftspolitik waren die Nationalsozialisten ziemlich gemäßigte Linke, zwar wurde der Primat Politik vor Wirtschaft eingeführt, doch sollte damit keineswegs der Mittelstand und das private Unternehmertum allgemein beseitigt werden.

    Ansonsten hatte es man bei der Partei Eures Leibhaftigen mit Nationalisten und somit Rechten zu tun.

    Bestenfalls könnte man also von Lechten bzw. Rinken sprechen.

    In unserer Not 2016, drei Minuten vor zwölf, greift das Rinks-Lechts-Schema nicht. DIE Frage überhaupt:
    Bist du für die NWO, für die Zerschlagung unserer Staaten und eine Weltregierung, also ein Globalist?
    Oder bis du ein Feind der NWO, trittst für nationale Souveränität ein.

    In Kurzschrift: Globalisierungsfreund – Globalisierungsfeind

  60. OT.-
    Sachsen-Anhalt,- im Land der Frühaufsteher bekommt Reiner Haselhoff ( CDU ) keine Mehrheit im ersten Wahlgang zum Ministerpräsidenten in der “ Kenia “ ( rotgrünschwarz ) Landesregierung

  61. Diese Türken-Trine soll sich einfach ganz schnell verpissen – und schon würde es mir erheblich besser gehen.

  62. Sachsen-Anhalt: Haseloff im ersten Wahlgang zum Ministerpräsidenten durchgefallen.

    Bei der Wahl zum Ministerpräsidenten im Landtag von Sachsen-Anhalt gibt es im ersten Wahlgang keinen Gewinner. Der bisherige Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) hat nicht die notwendige Mehrheit erhalten.

    Für Haseloff stimmten nur 41 Abgeordnete. Fünf Mitglieder der Koalitionsfraktion aus CDU, SPD und Grünen verweigerten ihm die Gefolgschaft. Die „Kenia“-Koalition verfügt rechnerisch über zwei Stimmen Mehrheit.

    Hahahahaha …………

  63. Heute Abend dürft Ihr Euch an einer „renommierten Professorin“ ergötzen, Fachgebiet: Ozeanographie – Medienwissenschaft fand man da oben auf dem Mainzer Lerchenberg wohl zu banal -, die sich zwischen weltweiten Konferenzen, Lebensgefährtin und sterbender Mutter aufreibt, daraus folgt: BURNOUT. Richtig: Miriam Meckel und Anne Will, in Szene gesetzt vom ZDF:

    http://www.zdf.de/der-fernsehfilm-der-woche/fernsehfilm-der-woche-brief-an-mein-leben-nach-motiven-des-gleichnamigen-buches-von-miriam-meckel-42812724.html

  64. #86 FanvonMichaelStürzenberger (25. Apr 2016 11:29)
    #49 Marie-Belen (25. Apr 2016 10:51)
    #45 siggi (25. Apr 2016 10:46)

    Die doofen Rentner ,die wieder die C*DU,SPD u.a. gewählt haben…..

    **********************************
    Die warten immer noch darauf, daß man ihnen von „oben“ erlaubt, die AfD zu wählen.

    Wenn man sie darauf anspricht, sagen sie: „Ja, die kann man aber nicht wählen, die sollen ja so rechts sein!“
    ********************
    Dann sollte man diese Omas und Opas darüber aufklären, dass die NAZIS LINKE waren.
    Diese Verdrehung der Tatsache, dass NAZIS LINKE waren und von der Geschichtsverfälschung ständig als böse RECHTE benannt wurden und wird, kotzt mich persönlich an.
    Mann nehme doch nur die Partei Bezeichnung mal auseinander: NAZIS = NSDAP = National SOZIALISTISCHE deutsche Arbeiterpartei.
    SOZIALISTISCH = LINKS!
    ———————
    Stimmt wenn sie sich selber so genannt haben muss das ja so sein, dass sieht man ja auch an Bezeichungen wie „größter Feldherr aller Zeiten“, „1000 Jähriges Reich“ und anderem.
    Alles was die NDSDAP gesagt hat war wahr und 100% richtig.
    Das ist Ziele und das Vorgehen der NSDAP bzw. der Machthaber in Deutschland eindeutig rechts war, spielt keine Rolle.
    Wenn die echten Patrioten hier sagen, dass die Nazis Linke waren, dann ist das eben so.

  65. #95 Waldorf und Statler (25. Apr 2016 11:43)

    tjoa da müssen sie wohl noch eine Partei dazuholen, SED lässt grüssen.

    Im SA Landtag kann man dann in Zukunft auch auferstanden aus Ruinen anstimmen

  66. So weit bringt es das Stück: ich bin Akademiker und war immer für gewählte Worte bekannt. Aber in diesem Fall kann ich nicht anders als einen sehnlichen Wunsch wie folgt zu formulieren: Ich wünsche mir, dass ein riesengroßer Arsch kommt und dieses Weib einfach zuscheißt!

  67. Merkel wartet offenbar schon sehnsüchtig auf den starken Esel, welcher ihr den gebührenden Tritt versetzt, damit sie in Bewegung kommt.

  68. nicht umsonst haben moslime ihr den namen „mutti islam“ gegeben

    nicht mutti deutschlands

  69. #34 suppenkasperl (25. Apr 2016 10:30)

    Eine jüdische Bilderbergerin. Es geht nicht nur um das Vertreten von Interessen, der Hintergrund ist weitaus schlimmer.

    Ach, lassen Sie doch die Juden da raus!

    Es reicht festzustellen, dass das Weib die Interesse Deutschlands mit Füßen tritt – das würde kein Jude mit den Interessen Israels tun.

    Vor dem Staat Israel, der einzigen Demokratie im ansonsten von irren Mohammedanern versauten Nahen Osten, habe ich im Übrigen allergrößten Respekt. Ich mag Menschen und Staaten, die ihr Ding durchziehen und für ihre Interessen eintreten. So wie etwa auch die Ungarn und Polen.

  70. der Nachfolger von Mürkel sollte möglichst
    das genaue Gegenteil sein:
    nämlich offen für direkte Demokratie,
    mit dickem A*sch und Eiern in der Hose,gradlinig,ehrlich,knallhart bei
    Verhandlungen in Brüssel,islamkritisch,
    pragmatisch,erzkonservativ,wenig bis
    gar nicht lobbygesteuert,kein Duckmäuser
    gegenüber den USA!Und möglichst ein männ-
    licher Kandidat,damit dieses Land nicht noch
    weiter verschwult und verweicheiert 🙂

  71. Ich kann das was wir haben nicht „Regierung“ nennen, weil es keine ist. Es ist ein Regime unter der Fremdherrschaft der USA, das das eigene Volk auf Anweisung der wirklich Mächtigen unterdrückt und abzockt.

    Selbst Gabriel hat öffentlich zugegeben, dass sie Vorsitzende einer Nichtregierungsorganisation NGO ist. Wie deutlich wollt ihr es eigentlich noch haben?

  72. #101 Tiefseetaucher (25. Apr 2016 11:54)

    So weit bringt es das Stück: ich bin Akademiker und war immer für gewählte Worte bekannt. Aber in diesem Fall kann ich nicht anders als einen sehnlichen Wunsch wie folgt zu formulieren: Ich wünsche mir, dass ein riesengroßer Arsch kommt und dieses Weib einfach zuscheißt!
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Habe vollstes Verständnis für Sie. Immer raus damit, denn mir geht es mittlerweile genauso.

  73. #70 Paula:

    Sowohl Obama wie auch die Türken haben spitzgekriegt, dass die Kanzlerin sofort umkippt, wenn man ihr Komplimente macht.

    So ist es. Das haben schon andere vor langer Zeit spitzgekriegt: Das Mädel aus der Uckermark fühlt sich so gebauchpinselt, allein dass sie sich auf internationalem Parkett bewegt und von Jean-Claude und von François und jetzt auch noch von Barack Küsschen links und rechts kriegt und die Welt guckt zu, dass man ihr alles abverlangen kann.

  74. Davutoglu besteht auf der Visumsfreiheit bis zum ersten Juni. Wann fängt nochmal die Europameisterschaft der vereinten türkisch-moslemischen Balltreter aus aller Herren Länder in dutzend verschiedenn „National“teams an?
    Genau – im Juni. Das passt doch prima. Alle kurdischen Jungmänner werden von Erdolf Erdogan zur EM eingeladen, keiner braucht ein Visum – dann schnell den Pass entziehen und alle dürfen in Ger-Money bleiben.

  75. #107 Tiefseetaucher (25. Apr 2016 11:58)
    Dann lesen Sie bitte mal nach, wer tatsächlich die Weltherrschaft NWO anstrebt und wessen Religion die sind.

  76. #108 Tiefseetaucher; Es sollte doch weithin bekannt sein, dass der rote Kasner ein evangelischer Pfaffe war oder noch ist, keine Ahnung ob der noch lebt.

  77. Mindestens fünfmal soll sich ein 29-Jähriger (Syrer) in Freiburg Kindern unsittlich genähert haben, ehe er festgenommen wurde. Warum hat die Polizei sein Foto erst nach zehn Tagen veröffentlicht?
    http://www.badische-zeitung.de/freiburg/hat-der-festgenommene-weitere-kinder-sexuell-belaestigt–121199859.html

    Eine Frage bleibt: Warum hat die Polizei das Foto des mutmaßlichen Täter erst nach zehn Tagen veröffentlicht? Polizeisprecher Walter Roth verweist auf die rechtliche Lage. Laut Paragraph 131b der Strafprozessordnung ist die Veröffentlichung des Fotos eines Beschuldigten nur zulässig, wenn dieser „einer Straftat von erheblicher Bedeutung“ verdächtigt wird. Diese Voraussetzung sah die Polizei erst nach der Straftat am Freitag an der Mozartstraße als erfüllt an und stellte da den entsprechenden Antrag bei der Staatsanwaltschaft.
    ___________
    Die Vertuschungsstrategie der Deutschen Polizei geht munter weiter…
    🙂

  78. Die Alte kriegt doch nichts mehr mit. Schlimm sind auch die Deutschen die die noch akzeptieren. Die sind offensichtlich genauso unterwürfig und scharf drauf Erdowahn-Provinz Neu-Türkei zu sein wie Merkel.

  79. #34 suppenkasperl

    ich bitte dich Kasperl

    Merkel ist so wenig jüdisch wie die Bilderberger Christoph Blocher und David Rockefeller, die ja eigentlich Deutsche sind.

    Glaub nicht jeden s… im www

  80. @ #104 balduino (25. Apr 2016 11:54)

    Im SA Landtag kann man dann in Zukunft auch auferstanden aus Ruinen anstimmen…

    so rot wie dieser Landtag ist, werden wohl alle im Takt zu “ Kalinka “ tanzen müssen
    https://www.youtube.com/watch?v=GjtfkhT7VfI
    oder ersatzweise zur Nationalhymne von Kenia

  81. #110 Sledge Hammer (25. Apr 2016 12:02)

    vielleicht um einen Rechtschreibkurs zu organisieren, weia die sind sogar zu blöd für ihren Kampfschrei. Ist ja als ob die SA „Hail Hitler“ an die Wände gekritzelt hätte

  82. #115 suppenkasperl

    Diese NWO Geschichte mündet im Grunde darin, dass man jegliche Grenzen fallen lässt. Gewinner: große Unternehmen/Konzerne wie Exxon, AIG, GM, VW usw., Verlierer: der einfache Arbeiter, dessen Platz nun ohne große Bedenken irgendwo ausgelagert werden kann. Vorteil: schnellerer und vereinfachter Zugang zu Absatzmärkten, Nachteil: offene Grenzen = unkontrollierte Einwanderung, sinkende Löhne. Resultat: Krieg um Ressourcen!

    Was Juden genau damit zu tun haben sollen und welches Interesse Juden haben sollten die westliche Welt, wo sie relativ frei leben können, zu zerstören, können sich nur überzeugte Judenhasser zusammendichten.
    Nicht immer alles glauben was im www steht…

  83. Es wird Zeit, dass wir uns bei den Türken dafür revanchieren, dass sie Deutschland wieder aufgebaut haben. Jetzt muss die Türkei bzw. das Osmanische Reich wieder aufgebaut werden.

    Wir schicken den Türken daher das Beste, was wir haben. Kostenlos. Wir schicken ihnen das Ferkel.

    Die schafft das!

  84. Merkel ist offensichtlich NWO-Umvolkungs-Agentin Nr. 1.

    George Soros kann stolz auf sie sein.

  85. Warum ist sie denn nicht gleich in der Türkei geblieben, unsere Zonenwachtel.
    Eine Burka übergezogen, Sprechverbot und alle wären zufrieden gewesen.

  86. #103 verwundert

    „Alles was die NDSDAP gesagt hat war wahr und 100% richtig.“

    *************************************************

    Das ist eine sehr kühne These! Das war doch die Partei Eures Leibhaftigen. Wenn Sie dieses Programm ganz unterschreiben, wie bringen Sie es denn damit in Einklang, daß Eurer Ewiger Österreicher der Verlierer im Zweiten Weltkrieg war?

  87. #105 Tiefseetaucher (25. Apr 2016 11:54)
    So weit bringt es das Stück: ich bin Akademiker und war immer für gewählte Worte bekannt. Aber in diesem Fall kann ich nicht anders als einen sehnlichen Wunsch wie folgt zu formulieren: Ich wünsche mir, dass ein riesengroßer Arsch kommt und dieses Weib einfach zuscheißt!

    Wenn ich mir das bildlich vorstelle…
    P r u s t ! 😀 😀 😀
    Verdient hat sie es allemal.

    Erst ist sie dem primitiven George Dabbeljuh in den Allerwertesten gekrochen.
    Jetzt schleimt sie sich bei Obama und Erdowahn ein.

    Was für ein selbstverliebtes, machtgeiles, dummes, charakterloses Etwas!

  88. #116 uli12us (25. Apr 2016 12:10)

    #108 Tiefseetaucher; Es sollte doch weithin bekannt sein, dass der rote Kasner ein evangelischer Pfaffe war oder noch ist

    Habe ich das bestritten? Ich habe mich nur gegen diese eigentümlichen Theorien von der jüdischen Weltverschwörung gewandt, die ein Kommentator hier zum Besten gibt. Fehlen nur noch die Protokolle der Weisen von Zion. Ich bin Nationalkonservativer, ich brauche nicht den ganzen unausgegorenen Mist aus dem Nazi-Reich wieder aufgewärmt. Ich scheiße auf Hitler, der uns soviel Unheil beschert hat, und ich scheiße auf Merkel. Und dazu brauche ich keine Weltverschwörungstheorien.

  89. #113 Heta (25. Apr 2016 12:04)

    #70 Paula:

    Sowohl Obama wie auch die Türken haben spitzgekriegt, dass die Kanzlerin sofort umkippt, wenn man ihr Komplimente macht.

    So ist es. Das haben schon andere vor langer Zeit spitzgekriegt: Das Mädel aus der Uckermark fühlt sich so gebauchpinselt, allein dass sie sich auf internationalem Parkett bewegt und von Jean-Claude und von François und jetzt auch noch von Barack Küsschen links und rechts kriegt und die Welt guckt zu, dass man ihr alles abverlangen kann.

    Ihr habt noch die Salonkommunisten im teuren Griechenland vergessen!

    Was die Alte auf ihre Kosten macht, ist ja ihr Ding. Leider macht sie alles auf unsere Kosten. Sie vertritt nicht die Interessen derer, die sie zu vertreten hätte. Im Gegenteil. Nie hat eine Person auf dem Stuhl des deutschen Kanzlers Deutschland (den Deutschen!) so massiv und offenkundig bewusst geschadet. (Adolf Hitler lasse ich insofern außen vor, da mir aufgrund meines Alters der persönliche Beurteilungsspielraum dessen fehlt, was sich damals zutrug).

    Aber apropos NS-Zeit: Übrigens rückte Merkel die deutsche Steuerkohle auch dann freimütig raus, wenn man ihr kleine Hitlerbärtchen anmalte. Bauchpinseln ist bei der also noch nicht einmal nötig. Wir haben es einfach nur mit einem schüchternen, dummen Mädchen, einer grauen FDJ-Maus, aus der DDR-Uckermark zu tun.

    Ich möcht gar nicht erst wissen, welchen Deal die Alte damals mit dem Gauck machte, ihre Stasi-Akte verschwinden zu lassen.

  90. #130 Alpenschau:

    Glückliche Flüchtlingskinder im Sonntagsstaat, jubelnde Anhänger von Erdogans AKP und eine Kanzlerin, die sich…

    Am besten hat mir indes dieser Anblick gefallen: Glückliche Kanzlerin und glückliche Flüchtlingsmädchen mit blütendweißen Kopftüchern und grell geschminkten Lippen, besser kann man die Farce nicht illustrieren:

    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/kanzlerin-besucht-fluechtlinge-merkel-tuerkei-leistet-allergroessten-beitrag-14196006/bunter-empfang-im-14195572.html

  91. PS:
    Wobei der Deal zwischen Merkel und Gauck ja eigentlich klar ist. Er hat den interessant dotierten Job als „Bundespräsident“…

  92. Nehmt sie bitte bitte mit , dann kann sie sitzen zur Rechten des größenwahnsinnigen allmächtigen ERDOGAN !

  93. Wenn die Visumpflicht für die Türken fällt, werden wohl nur noch wenige „Flüchtlinge“ in Deutschland ankommen.
    Dann kommen alle als eingebürgerte Türken.
    Wie heißt es doch, Erdogan „Allah ist der größte Listenschmied“

  94. Spätestens jetzt muß doch jeder dt. Bürger merken, daß Merkel keine Kanzlerin für die Deutschen ist.Sie ist eine Verräterin an den dt. Interessen und am dt. Volk !

  95. #133 Tiefseetaucher

    „Ich bin Nationalkonservativer, ich brauche nicht den ganzen unausgegorenen Mist aus dem Nazi-Reich wieder aufgewärmt. Ich scheiße auf Hitler, der uns soviel Unheil beschert hat, und ich scheiße auf Merkel. Und dazu brauche ich keine Weltverschwörungstheorien.“

    ***************************************************

    Solange ich sage: „Die Schantalle Schlombrowski geht mir am … Gesäß vorbei.“ tut sie das eben nicht, weil sie ihr mit Ihrem Kommentar Beachtung schenken, damit ihre Wichtigkeit konzedieren und befestigen.

    Vom Kult um Euren Ewigen Österreicher werden sich eher Guido Knopp, Michel Friedman, die TAZ-Schmierfinken oder die Antifanten von Indymedia lösen als Ihr Islamkritiker. Islamkritik ohne tägliche und stündliche anankastische Bezugnahmen auf IHN, den Untotesten aller Zeiten, wird es nach meiner Prognose auch in zehn oder zwanzig Jahren nicht geben.

    Die Verschwörungtheorie, daß Reptiloiden über das Geschehen auf der Erde bestimmen, finde ich schon reichlich schräge. Noch bizarrer finde ich aber die Verschwörungstheorie, daß so eine niedere Charge der Atlantikbrücke wie Merkel, die für die ganz Einfältigen die Rolle des „Politikers“ geben soll,
    irgendwelche Handlungs- und Entscheidungsbefugnisse
    besitzen woll.

    Kann mich aber auch täuschen. Vielleicht darf Merkel doch entscheiden oder zumindest mitreden bei der Auswahl ihres Hosenanzuges.

  96. #133 Tiefseetaucher

    „Weltverschwörung“

    ***************************************************

    Wer hat sich eigentlich diesen Schwachsinn mit der „Weltverschwörung“ ausgedacht? Was für ein dummes Strohmannargument.

    Fünfzehn Millionen Angehörige der Art homo sapiens können sich niemals miteinander verschwören, ob nun
    Skandinavier, Mongolen, Juden, Türken, Chinesen, Mexikaner oder wer auch sonst immer spielt dabei keine Rolle. Was für ein Lötzinn.

  97. #80 Babieca (25. Apr 2016 11:19)
    #63 Paula (25. Apr 2016 11:09)

    Und was noch auffiel: Sowohl Obama wie auch die Türken haben spitzgekriegt, dass die Kanzlerin sofort umkippt, wenn man ihr Komplimente macht.

    Präzise beobachtet. Fiel auch mir auf.

    ————————————-

    Das fiel mir bereits 2005 beim allerersten Treffen auf europäischer Ebene auf. Alle waren begeistert wie frisch ihre Ideen waren usw. Der Pole Bartoszewski (ein etwas ulkig aussehenden Mann aber absoluter Gentleman) war sicher ganz vorne dabei. Ich hab so was zeitlebens immer zuvorderst beobachtet (wegen meiner Störung). So ist das mit Frauen. Dann läuft nichts mehr sachlich und normal, selbst wenn sie kaum PiPaPo bringen. Niemand hats mir geglaubt. Aber die tödliche Quittung ist da.

  98. Interessant, Merkels nach neun Jahren Macht erwachte Turkophilie, der eine 180-Grad-Wende vorausging.
    Wenn man kein Rückgrat hat, schafft man so was spielend.
    Und biedert sich auf Propagandaveranstaltungen an, zu denen nicht mal Erdolf persönlich erscheint, er schickt seinen Schützen Arsch im letzten Glied, mehr ist die Kanzlerin nicht wert.
    Sie hat gestern bei Obambi gegähnt- ganz schön müde nach der unwichtigen Propagandaveranstaltung im Ostzonen-Stil ( herausgeputzte Räfjudschie-Camps, welche die Humanität des Türken-führers zeigen).

  99. #141 INGRES

    Ach so vergessen: Das Ende wird mit Hilary Clinton kommen. Aber das glaubt auch wieder keiner. Die muß zwar keine Komplexe haben aber dafür ist sei eine feministische Bestie. Der nicht existierende Gender Pay Gap ist ihr Ziel. Alle!´, es sei denn Trump schlägt sie.

  100. #127 Stefan Cel Mare (25. Apr 2016 12:26)

    Es wird Zeit, dass wir uns bei den Türken dafür revanchieren, dass sie Deutschland wieder aufgebaut haben.
    ———————————————-
    TÜRKEN haben GAR NICHTS in Deutschland aufgebaut !!!!!!!!!!!!!

    Die ersten Gastarbeiter waren 1963 Italiener,
    erst 1964 kamen die ersten Türken als Gastarbeiter,Da war Deutschland schon wieder aufgebaut !!!!
    KEIN Land hat nach dem Krieg sein land so schnell wieder aufgebaut wie Deutschland ,
    ABER BEI DEM AUFBAU WAREN DIE TÜRKEN NICHT BETEILIGT !!!

  101. #140 Vielfaltspinsel (25. Apr 2016 13:20)

    #133 Tiefseetaucher

    Noch bizarrer finde ich aber die Verschwörungstheorie, daß so eine niedere Charge der Atlantikbrücke wie Merkel, die für die ganz Einfältigen die Rolle des „Politikers“ geben soll,
    irgendwelche Handlungs- und Entscheidungsbefugnisse
    besitzen woll.

    Dass sie dumm und unbedarft ist, darin stimmen wir wohl überein. Dass Sie keine Entscheidungsspielräume in politischen Fragen hätte: never ever! Merkel wäre nicht die erste Idiotin, die Geschichte schreibt – im negativen Sinn natürlich.

  102. #146 INGRES (25. Apr 2016 13:33)

    #141 INGRES

    Ach so vergessen: Das Ende wird mit Hilary Clinton kommen. Aber das glaubt auch wieder keiner. Die muß zwar keine Komplexe haben aber dafür ist sei eine feministische Bestie. Der nicht existierende Gender Pay Gap ist ihr Ziel. Alle!´, es sei denn Trump schlägt sie.

    Doch, die ist ein ganz fieses Stück und tatsächlich eine feministische Bestie – die will nämlich unbewusst alles (westlich) männliche zerstören, um es damit ihrem Bill heimzuzahlen, der stets so begeistert fremdgevögelt hat. Und dann kriecht sie noch, ähnlich wie Merkel, mit Vorliebe mohammedanischen Machthabern in den Analtrakt. Eine ganz widerliche Frau!

  103. #148 Tiefseetaucher

    „Dass sie dumm und unbedarft ist, darin stimmen wir wohl überein.“

    Nein. Ich halte Merkel für intelligent und für voll verantwortlich für ihren mutwilligen Verrat an unserem deutschen Volk.

    „Dass Sie keine Entscheidungsspielräume in politischen Fragen hätte: never ever!“

    Halten Sie unsere Herren und Gebieter für dermaßen bescheuert, daß Sie jemanden – wie z.B. Merkel – weit in der Hierarchie nach oben kommen lassen, wenn man sich auf hundertprozentige Linientreue in Bezug auf die Agenda der WWG, alle unsere weißen Staaten zu schleifen, alle unsere weißen Völker zu eliminieren, nicht verlassen kann?

    Die werden sicher keinen Bock darauf haben, alle zwei Wochen eine Charge umzunieten, die sich als „Politik“-Darsteller eigenmächtig erdreistet, Entscheidungen zu treffen und einen auf Kennedy macht.

    „Merkel wäre nicht die erste Idiotin, die Geschichte schreibt – im negativen Sinn natürlich.“

    Geschichte schreiben immer nur die Herrschenden. Und natürlich sind die klug genug, Geschichten über Merkel zu erzählen, die den Eindruck erwecken, daß Merkel Entscheidungs- und Handlungsmacht besitzt.

    Der fromme Muschik draußen im Lande ist zufrieden, mit der Personifizierung Merkel ein Watschenmännla gefunden zu haben und die Paten der Ehrenwerten Gesellschaft (der WWG) bleiben weiter im Hintergrund und werden nicht belangt. Ein Geschäft, bei dem die Schafsherde genauso gewinnt, wie unsere obersten Gebieter.

  104. #146 INGRES

    „Ach so vergessen: Das Ende wird mit Hilary Clinton kommen. Aber das glaubt auch wieder keiner. Die muß zwar keine Komplexe haben aber dafür ist sei eine feministische Bestie. Der nicht existierende Gender Pay Gap ist ihr Ziel. Alle!´, es sei denn Trump schlägt sie.“

    *************************************************

    Flüchtigkeitsfehler beim Schreiben? Muß das nicht richtig „erschlägt“ heißen?

    Zu beneiden sind die Neger, denn bei denen ist der gesunde männliche Instinkt noch ungebrochen:

    Ike Turner Classic Movies

    https://www.youtube.com/watch?v=wTEH52d37Uc

  105. Was wohl die steinzeitliche Moslem-Sklavin von der mit Schminke vollgeschmierten Visage dieser dummen Kuh auf dem Plakat denken mag? Vielleicht: „Ist das nicht schäbige und billige Prostitution?“

  106. Kennt ihr das Märchen ‚Der Fischer und seine Frau‘?
    Die Frau ist kinderlos und unzufrieden. Als sie die Gelegenheit bekommt,
    Immer höher im sozialen Gefüge (Königin Kaiserin Papst) empor zu steigen, nimmt sie diese an, ohne die dafür nötigen Kompetenzen mitzubringen. In der Folge wird ihr Mann immer unglücklicher, das Meer immer stürmischer und schmutziger, und das Dorf wird von den unglücklichen immer kränker und ärmer werdenden Bewohnern verlassen … An wen erinnert uns Ilsebill?

  107. Die Union hat sich verpflichtet,

    – 3 Milliarden Euro jährlich an die Türkei auszuzahlen, um ihr zu helfen, ihren Verpflichtungen nachzukommen, aber ohne Nachweissystem für die Verwendung dieser Mittel

    – dem Visazwang für Türken, die in die EU einreisen wollen, ein Ende zu setzen – was nur eine Frage von mehreren Monaten, wenn nicht Wochen ist

    – die Verhandlungen über den Anschluss der Türkei an die Union zu beschleunigen – das wird hingegen sehr viel länger dauern und unsicher sein.

    Mit anderen Worten:

    Geblendet durch die kürzliche Wahlniederlage von Angela Merkel haben sich die europäischen Führer damit zufriedengegeben, eine vorübergehende Lösung zur Verlangsamung des Migrantenstroms zu finden, ohne nach einer Klärung des Ursprung des Problems zu suchen und ohne das Eindringen von Dschihadisten mit diesem Strom zu berücksichtigen.

    Erdo?an benutzt die Machtbefugnisse, die er sich im Widerspruch zur Verfassung genehmigt hat, um den türkischen Staat in einen Paten für den internationalen Dschihadismus zu verwandeln.

    Im Dezember 2015 konnten die Polizei und die türkische Justiz die persönlichen Beziehungen von Erdo?an und seinem Sohn Bilal zu Yasin al-Qadi, dem globalen Bankier von al-Qaida ermitteln.

    Er hat dann die Polizisten und die Staatsanwälte, die gewagt hatten, „den Interessen der Türkei Schaden zuzufügen“ , kalt gestellt, während Yasin al-Qadi und der Staat einen Prozess gegen die linke Tageszeitung BirGün anstrengten, weil sie meinen Leitartikel „Al-Kaida, die ewige Hilfstruppe der NATO“, abgedruckt hatte.

    von Thierry Meyssan, in:

    http://www.voltairenet.org/article190881.html

  108. #158 Preussens Gloria (25. Apr 2016 15:40)
    „Die Union hat sich verpflichtet,
    – dem Visazwang für Türken, die in die EU einreisen wollen, ein Ende zu setzen – was nur eine Frage von mehreren Monaten, wenn nicht Wochen ist.“

    Die Volltrottel der Union wollen nicht sehen dass dies ein Trick der Türkisch/Grünen Fünften Kolonne ist. Die Türkei stattet demnächst aus humanitären Gründen alle Flüchtlinge die nach Germoney zum „Verwandtenbesuch“ weiterreisen möchten mit einem Türkischen Pass aus. Dann haben wir genau das was Claudia Roth bereits lange gefordert hat: die geordnete „legale“ Einwanderung.

    Es ist an der Zeit das Oberstübchen der Kanzlerin mal gründlich untersuchen zu lassen. So viel kriminelle Energie gibt es nicht, es muss wohl geistige Umnachtung sein.

  109. @ #135 Heta (25. Apr 2016 12:57)

    Wie alt sind die Kinderbräute, die Merkel umschwirren, wohl?

  110. Immer wieder wird behauptet, die Türkei verhalte sich in der Flüchtlingskrise vorbildlich in Bezug auf den Umgang mit den „Flüchtlingen“ und Fremdenfeindlichkeit gäbe es dort, im Gegensatz zu beispielsweise Deutschland mit bisher angeblich über 1000 Anschlägen gegen „Flüchtlinge“, nicht. So auch gestern bei „Anne Will“ durch Mustafa Yeneroglu von der AKP, natürlich unwidersprochen durch Altmaier oder Schulz. Merkel wird hier medienwirksam durch irgendwelche Musterlager geführt (sowas gabs bei den Nazis auch), aber die Wahrheit sieht eher so aus:
    https://medeor.de/de/presse-infothek/pressemitteilungen/195-not-und-katastrophenhilfe/1324-2015-06-18.html
    und auch so:
    http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/2015/05/512216/streit-unter-kindern-brandanschlag-auf-syrische-fluechtlinge-in-istanbul/
    Mal ganz abgesehen von der Schuld, die die Türkei an der Eskalation des Konflikts trägt (vgl. http://de.sputniknews.com/politik/20160324/308667158/rt-enthuellungen-tuerkei-is.html).
    Fazit: Alles, was Erdogan und die Türkei tun, dient letzten Endes ausschließlich ihren eigenen Interessen. Das werden Merkels EUrokraten aber erst merken, wenn die Konsequenzen ihrers politischen Blendwerks (Euro-„Rettung“, „Flüchtlings“-Deal) mit voller Wucht durchschlagen.

  111. Ich glaube die meisten von uns sind nicht stolz auf die abgefressenen Fingernägel und überhaupt: diese merkelwürdige Frau gehört abgeschafft, die ist einfach nur peinlich und ätzend.

  112. Diese geschönten Porträtbilder in Weichzeichnung erinnern an stalinistische Propagandaplakate.

    Einfach nur peinlicher Personenkult ist das!

    Die Darstellung erinnert an diesen dicken Jungen, der Nordkorea geerbt hat.

  113. Und noch etwas Erschreckendes: auf den ersten Blick konnte ich gar nicht erraten, wo diese Plakate nun eigentlich stehen. In der Türkei oder in Berlin-Kreuzberg? Musste extra nochmal im Text nachlesen. So weit ist es schon gekommen, dass man eine Strassenszene gar nicht mehr auf Anhieb einordnen kann. Diese Kopftuchtrullas, die man auf den Fotos sieht, bevölkern ja auch schon unser Land in Massen.

  114. #48 siggi (25. Apr 2016 10:46)

    Die doofen Rentner ,die wieder die C*DU,SPD u.a.
    gewählt haben werden sich freuen ,die dürfen durch die erhöhung jetzt vermehrt Steuern bezahlen. . . . .
    ————————
    #52 Marie-Belen (25. Apr 2016 10:51)

    #45 siggi (25. Apr 2016 10:46)

    Die doofen Rentner ,die wieder die C*DU,SPD u.a. gewählt haben…..

    **********************************
    Die warten immer noch darauf, daß man ihnen von „oben“ erlaubt, die AfD zu wählen.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Die beiden Autoren kommen sich toll vor mit ihrer Überheblichkeit. Kommen Sie erst mal so weit, wie die Rentner es geschafft haben.
    Anmaßende Äußerungen bewegen sich am Rande der Glaubwürdigkeit!
    Dumme Menschen gibt es nebenbei bemerkt überall, bei Alten aber nicht wenige unter der jungen Generation.

  115. #108 Tiefseetaucher   (25. Apr 2016 11:58)
    #120 Divico   (25. Apr 2016 12:12)  
    #126 White Russian   (25. Apr 2016 12:23)  

    Nein, ich bin ganz sicher kein Judenhasser, davon möchte ich mich deutlich distanzieren, aber vielmehr wohl einer Verschwörungstheorie auf den Leim gegangen. Das Kasperl lernt halt auch nie aus.

    Auf der anderen Seite muss man schon sagen, dass eines der Übel dieser Gesellschaft das Geld ist, und wer die extrem reichen Finanzeliten sind das dürfte klar sein.

    Ich bin hier, um mir ein Bild davon zu machen, was in der Welt und insbesondere bei uns in Deutschland abläuft.

    Die Medien sind manipuliert, das ist sicher. Ich kann nur Informationen aus dem Netz aus Quellen, die ich selbst prüfen muss miteinander verknüpfen und abwägen, um auf die Spur der Realität zu kommen.

    Danke für eure Kommentare, die mich wieder ein Stück weiter gebracht haben.

  116. #175 suppenkasperl

    „Auf der anderen Seite muss man schon sagen, dass eines der Übel dieser Gesellschaft das Geld ist, und wer die extrem reichen Finanzeliten sind das dürfte klar sein.“

    **************************************************

    Wenn Sie Ihrem Nachbarn eine schriftliche Bestätigung geben, daß Sie für seine Kartoffellieferung zwanzig Stunden für ihn arbeiten werden, dann ist so ein Papier nichts anderes als Geld.

    Das Problem ist nicht das Geld, sondern der Primat des Finanzwesens über das Wirtschaftsleben und das Nichtstattfinden von Politik. Die „Politiker“ sind nur die Dienstbüttel der Wallstreet und der City of London.
    Umgekehrt müßte es aussehen: Im Zweifelsfall ein Primat der Politik über die Wirtschaft und ein Primat der Wirtschaft über das Finanzwesen. Das Finanzwesen darf immer nur der Zudiener der Wirtschaft sein.

Comments are closed.