gabriel_stinkefingerPI sucht den sachlichen, aber kritischen Dialog mit den Herrschenden, die Europa und Deutschland mit ihrer Politik großen Schaden zufügen. Pöbeleien und Antifa-mäßige Störungen von politischen Veranstaltungen sind nicht originär „unser Ding“. Trotzdem finden wir unerhört, wie sich der deutsche Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) am Freitag gegenüber Protestierenden in Salzgitter verhalten hat. Seine Reaktion auf lauthals skandierte Vorwürfe, ein „Volksverräter“ zu sein, war ein ausgestreckter Mittelfinger, was bekanntlich eine der obszönsten Gesten überhaupt darstellt.

Vor 20 Jahren hat ein solcher „Stinkefinger“ gegen ein pfeifendes Publikum gerichtet, noch ausgereicht, den Fußballer Stefan Effenberg aus der Nationalmannschaft zu werfen, der immerhin im Gegensatz zum „Totalausfall-Wirtschaftsminister“ in seinem Team eine tragende Rolle inne hatte. Außerdem ist diese Geste weiterhin eine Beleidigung, die laut BGB mit Geld- oder sogar Freiheitsstrafen von bis zu einem Jahr geahndet werden kann. Geldstrafen zwischen 600 und 4000 Euro sind durchaus üblich, selbst wenn der Adressat der Geste kein Staatsbediensteter war.

Man kann nur darüber spekulieren, was den Vizekanzler und SPD-Chef dazu gebracht hat, sich so gehen zu lassen. Wahrscheinlich hat ihn der Satz „dein Vater hat sein Land geliebt und was machst du? Du zerstörst es“ so ausrasten lassen. Dieser spielt auf die Tatsache an, dass Gabriel Senior bis zu seinem Tod 2012 überzeugter Nationalsozialist geblieben ist und Sigmar Gabriel zeitlebens über die Politik einen Vater-Sohn-Konflikt austrug.

In jedem Fall ist es – selbst wenn man von den Sozialdemokraten schon seit Jahrzehnten nicht mehr viel erwartet – zum Fremdschämen, was das zweitwichtigste Regierungsmitglied in Salzgitter für ein Verhalten an den Tag gelegt hat. Ganz offenkundig ist es ihm bis heute nicht gelungen, sich der Prägung durch „prekäre Familienverhältnisse“ zu entziehen, die er selbst einräumt. Damit beschädigt er nicht nur Ämter und Ansehen als Vizekanzler und Wirtschaftsminister, sondern der Politik insgesamt. Letztlich ist dieser Auftritt ein weiterer Schritt in Richtung der kollektiven „Verzwergung“ unseres politischen Establishments in der nationalen wie internationalen Wahrnehmung.

Video:

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

257 KOMMENTARE

  1. Wenn ein Autofahrer den Stinkefinger zeigt, kostet es ihn mehrere Tausend Euro Strafe. Aber ich gehe davon aus, dass Gabriel diese Beleidigung keinen Cent kosten wird.

  2. Sowas darf niemals Volksvertreter sein.

    Ich glaub, wir sind wieder im 18. Jahrhundert, wo der Adel auf´s Volk scheißen konnte!

    Weg mit der Fettsau.

  3. #3 Jackson

    Es gab vor Jahrzehnten mal den Bestseller „Nieten in Nadelstreifen“. Dabei kannte der Autor Gabriel noch gar nicht…

  4. Die ganze Hilflosigkeit der Scheiße13 Prozent Partei: des fetten Siggi Stinkefinger besiegelt den Untergang dieser feisten Fresstrog-Politiker. Wie ich diese hilflosen Deppen der SPD verachte, vor allem die ihn umgebenden Speichellecker und Giftspritzer.

  5. Da sieht man einmal wie ASOZIAL dieser Sigmar Gabriel (Schweinebacke) ist. Und sowas ist in Deutschlands Vizekanzler .
    Ist halt ein Prolet ohne Manieren !

  6. Alles Nazis, die gegen seine asoziale Bande und ihre verkommene und verlogene Schweinepolitik das Wort erheben.
    „Wer uns nicht wählt ist „Nazipack“!

    Dem ist doch alles Scheißegal, solange die eigenen Pfründe gesichert sind und solange es seine wählenden Sektenanhänger gibt. Die SPD kann man doch nur noch als Religion erklären, Verstand und logisches Verhalten kann man deren Wählern doch nun wirklich nicht vorwerfen. Das ist nur noch mit Religion zu erklären!

  7. Ist der Gorilla rechts neben der Fettsau ein Mann oder eine Frau?

  8. Die Zuckungen eines untergehenden Sytems, Fin de Siècle!

    Die Schäden, die das Merkel/Gabriel-Regime seit 2015 angerichtet haben, werden bald irrevesibel sein, quasi Jahr ein nach Stalingrad. Ohne Godwin geht es leider nicht! 🙂

    Von nun an geht der Zug in den Untergang, bald werden auch die arischen Rotweingürtel mit ganz neuartigen Phänomen konfrontiert.

    Ob US-Präsident Trump dann linksgrüne Asylbewerber aufnehmen wird, die vor dem europäischen Religionskrieg geflohen sind? 🙂

  9. #7 Fragezeichen (17. Aug 2016 09:55)

    Das wollte ich auch gerade schreiben.

    Was will man vom Bodensatz, der zuhauf hochgeschwemmt wurde, anderes erwarten!

  10. Solcherlei staatmännische Gesten von unserem Schweinchen Dick lassen mich kalt, darüber sollte man hinwegsehen. Ist schlimmstenfalls nur Werbung für die AFD.

    Was er mit seinem Vater gemeinsam hat, ist der gnadenlose Opportunismus und die charakter- und rückgratlose Anbiederung an die zeitgemäß bestehenden Herrschaftsverhältnisse.

  11. Liebe Leute, was erwartet Ihr denn von einem der aus einer solchen desolaten Familie stammt. Der hat doch genug mit seinem verpfuschten Leben als mit der Realität zu tun!

    Alledings wird ihm Maas-Männschen jetzt wohl den Führerschein wegnehmen – oder?

    Hat Speckmar überhaupt die geistigen/ charakterlichen Fähigkeiten ein Kraftfahrzeug im öffentlichen Straßenverkehr zu führen?

  12. Schon lustig wie da einige SSigi-Groupies abgehen, und sich aufregen, weil der fette Sankt Siegmar mal einen Bugschuß bekommt.

    Ich freu mich auf die MeckPomm-Wahl!

  13. Nur ganz leicht OT, es geht um die SPD:

    Ich habe ja schon viel hirnrissige Aussagen von Politikern gelesen, aber diese ist sicher eine der hirnrissigsten. Sie stammt von Katarina Barley. Wer sie nicht kennt, die ist die Nachfolgerin von Frau Fahimi als SPD-Generalsekretärin:
    https://www.spd.de/aktuelles/detail/news/wir-waehlen-die-freiheit/13/08/2016/
    Ein paar Zitate

    Zu Beginn des 21. Jahrhunderts steht dieses westliche Zivilisationsmodell an einem historischen Scheidepunkt. Seine Gegner haben sich neu formiert. Es wird höchste Zeit, die terroristischen, rechtspopulistischen und identitären Bewegungen und Parteien als das zu benennen, was sie sind: Eine Bedrohung für die westliche Welt, ein autoritär-reaktionärer Gegenentwurf zur liberalen Demokratie. (…)

    Aber wir sollten nicht vergessen: Die Feinde der offenen Gesellschaft können unsere Art zu leben verachten, unsere Kultur verdammen und sie können uns sogar an Leib und Leben angreifen. Aber unsere Ideale liegen außerhalb ihrer Reichweite. (…)

    Das gilt für die Reaktion auf Amokläufe oder Attentate genauso wie für den Umgang mit Rechtspopulisten. Denn sie sind die noch größere Gefahr für unsere Demokratie, weil sie von innen kommt. Ihr Ziel ist das Ende der offenen Gesellschaft, wie wir sie heute haben. (…)

    Rechtspopulisten nagen an diesen Voraussetzungen, sie wollen unsere demokratische Kultur aushöhlen. (…)

    Freiheit bedeutet erstens auch Ungewissheit, Unkalkulierbarkeit und Risiko. Wir wissen in einer freien Demokratie nicht, wer die nächsten Wahlen gewinnen wird. (…)

    Es lohnt sich, den ganzen Bullshit zu lesen, denn dann merkt man, in welcher Parallelwelt SPD‘ler leben. Das Resümee ist: Nicht Terroristen sind eine Gefahr für die Freiheit, sondern die Rechtspopulisten. Diese sind das größte Übel der Welt.

    Frau Barley schafft es tatsächlich, ihre Vorgängerin, die ja bekanntlich Bestmarken, was schwachsinnige Aussagen, gepaart mit Hetze anbetrifft, zu toppen! Auf einer Bullshitskala, die von 1 bis 100 geht, bekommt sie volle 100 Punkte!

  14. Dieser Lümmel.

    Man könnte ihn einen „kiezorientierten Intensivstraftäter“ nennen, in diesem Fall vor allem der Reichstagskiez bis zum Willy Brandt Haus.

  15. Gabriel soll zurücktreten, seine Ämter niederlegen und die Pension mit 57 geniessen, das täte gut damit diente er am besten Deutschland.

  16. Auf diese jung nationalen der npd kann ich gerne verzichten. Treten genauso wie die Antifa auf. Selbst North Face Klamotten tragen die. Brüder im Geiste, nix anderes….

  17. Warum ermittelt jetzt nicht sofort der Staatsschutz gegen Pack-Siggi?
    Hintergründe und Motiv liegen zwar noch im Dunkeln der linken Szene – können aber aufgeklärt werden.

  18. Man muss, wie im Artikel richtig dargelegt, die Motivlage erkennen.
    Der Vater von Sigmar Gabriel erkannte in seinem Sohn einen Totalversager, der sich als für den normalen Schulbetrieb zu unterbelichtet darstellt.

    In seinem altdeutschen Verständnis, das oftmals leider tatsächlich oft faschistisch geprägt war hat er diesen statt spezieller individueller Zuwendung und Förderung in die Sonderschule gesteckt und vermutlich als „beden Bubn“ oft den Hintern versohlt.

    Der frustrierte depperte Bub wuchs auf und offenbarte seine Armseligkeit auch in adipösen Fressattacken, die auch heute noch für seine unappetitliche äußere Erscheinung verantwortlich sind.

    In Gesellschaft linker Antifas glaubte der geistig immer eher einfältige zu eigenständigen Denken unfähige Gabriel (er wurde auch wie er selbst zugab nie geistig in seiner Kindheit gefördert) seine Ersatzfamilie gefunden zu haben. Ideologisch geschult setzte er wie die meisten Antifas seinen Autoritätshass auf das gesamte Volk um und glaubt nun durch eine Volkszerstörerische Politik seinen Hass auf seine Familie auf das gesamte Volk übertragen zu können.

    Diese Zusammenhänge und vergleichbare Biographien (gilt auch für das CDU-Ferkl) bieten zumindest Erklärungsmuster dafür WARUM solche Typen eine derart irre zerstörerische Politik vorantreiben.

    Sie kennen keine Wurzel die sie trägt, hassen ihr eigenes Fleisch und Blut (vielleicht auch teilweise nachvollziehbar) und glauben durch kollektive Zerstörungspolitik dem gesamten Volk gegenüber ihre persönliche Rache verwirklichen zu können.

  19. Achtet mal auf die Giftspritze links vom Fettwanst, der mit dem rosa Hemdchen. Er ballt die Faust und würde am liebsten direkt losschlagen. Wo doch sein Chef so ungerecht vom Nazi_Pöbel beleidigt wird! Er wäre wie Kumpel Erdogan und die SPD-Türken sofort auch für die Todesstrafe gegen Nazis und alles andere, lebensunwerte Patriotengeschmeiß. Insgesamt: hilflose Gesichter, völlig verwirrt, dass es sich in Deutschland jemand erlaubt, gegen die Gewählten Rechtgeleiteten Multikultikönige vorzugehen So stelle ich mir den Adel vor, als er damals in Frankreich einfach weggefegt wurde.

  20. Interessanterweise spekuliert der Spiegel in seiner aktuellen Printausgabe, dass erst die Proteste von Heidenau „verpiss dich, olle Fotze“ Merkel dazu gebracht haben, letzte Jahr Ende August die Grenzen zu öffnen weil sie die Sache nun persönlich nahm und es dem blöden Volk mal so richtig zeigen wollte.

    Soll einer nochmal sagen, dass harmloser Bürgerprotest keine Wirkung auf die Herrschenden habe – mal gespannt was Gabriel sich jetzt einfallen lässt.

  21. Symbolisch zeigt Fat Siggi seinem Volk doch schon lange den Mittelfinger ! Jetzt hat er’s halt nur mal nicht im übertragenen Sinne sondern real getan. Aber wenn man Chef einer Proletenpartei ist muss das wohl so sein !

  22. Und wieder bestätigt sich meine Theorie:
    Diejenigen, die Deutschland am Meisten hassen, sind oft Abkömmlinge absolut ehemals linientreuer Nazis.
    Sie wollen im Nachhinein das vernichten, was ihrer Väter Herzblut war.
    Die Heimat
    Um sich so an ihnen zu rächen.
    Und dabei vernichten sie uns und sich selbst.
    Sie gehören nicht in die Politik, sondern allesamt in die Forensik

  23. Herr Gabriel hat ein wenig seine Maske gelüftet. Man darf gespannt sein, was zum Vorschein kommt, wenn sie ganz fällt.

  24. Wie der Vize-Kanzler so das Land. Wie die Kanzlerin so das ganze Land. Nicht das ganze Land, aber die Mehrheit davon. Noch Fragen?

  25. #19 KDL (17. Aug 2016 10:04)

    Irgendwelche merkwürdigen „Drinks“ müssen wohl auf SPD Parteitagen ausgeschenkt werden, anders ist diese Massenpsychose unter den Mitgliedern nicht zu erklären.

  26. Eines Ministers nicht würdig. Allerdings wird es in den Lückenmedien so dargestellt, dass er diese Tat heldenhaft gegen Neona.zis eingesetzt hat. Keine Ahnung, ob das stimmt, ein Volksverräter ist er trotzdem. Andererseits, hätte Frau Petry den Stinkefinger gegenüber Naz.israus grölende Antifanten gezeigt, hätte ich volles Verständnis dafür aufgebracht. Nicht so leicht objektiv zu bleiben 😉

  27. Als Mensch ab sofort „Stinkefinger“ !
    Als Schwein zu kleine Ohren.
    Als Politiker zu blöd.
    Als einer der Diktatoren aber ein Vorbild
    für das Merkel’sche STASI 2.0 – System.
    Danke, Stinkefinger, stecken Sie sich den Finger doch selber dorthin, wo sie es bei anderen eigentlich mit diese „Geste“ vorhaben.
    So ein Schmutzfink ist Vorsitzender einer
    „demokratischen Volkspartei“ !
    Da das gesamte Lügenmedien“Pack“ dieses Bild
    wohl nicht veröffentlichen wird, geht der
    brave deutsche Michel weiterhin diesem
    Stinkefinger seine Stimme geben.
    Stinkefinger, wer sich eine derartige
    Entgleisung erlaubt, hat das Recht auf Meinung verloren.

  28. Das ist das Pack, das in der deutschen Politik Karriere macht, weil es wo anders nicht gereicht hätte. Kennt jemand einen Minister, der in der freien Marktwirtschaft eine sehr gute Karriere gemacht hätte? Man stelle sich Merkel an der Führung eines Großbetriebes vor, wo man fast täglich gute Entscheidungen treffen muß.

  29. Wie tief die SPD gesunken ist, kann man relativ leicht an ihrem Führungspersonal ablesen.

    Man vergleiche den heutigen SPD-Vorsitzenden einmal mit solchen SPD-Leuten wie

    August Bebel
    Kurt Schumacher
    Willy Brandt
    Herbert Wehner
    oder
    Helmut Schmidt.

    Die Wahl- und Umfrageergebnisse sprechen für sich und gegen die heutige Führungsmannschaft der SPD.

    Ich wünsche Gabriel und Konsorten einen schmählichen Untergang.

  30. Über die Knallköppe der totalitären Nachwuchbraunen – die wohl den Finger geerntet haben – regt man sich bundesweit gebührend auf. Was in diesem Fall aber vor allem auffällt: Von der rechten (hihi) Hand der Regierung, der Agitprop namens „Medien“, kommt wie üblich kein Wort der Kritik, gar der Nachfrage, warum der totalitäre Zwilling der Krawallbrüder, eine schwarzvermummte Terrogruppe namens „antifa kampfausbildung e.V.“, das Video nicht nur verbreitet, sondern auch noch wohlwollende PR bekommt. Naja – warum sollen die sich auch wundern. Die finden Straßenterror von „links“, also gegen Bürger und gegen eine realistische Weltsicht ja prima.

    Roter Terror = gut
    Brauner Terror = schlecht.

    Es ist dieses Messen mit zweierlei Maas, was so staatszerstörend ist.

  31. übersetzt heisst der Finger an das Volk: ihr könnt mich an meinem fetten .rsch kreuzweise, ich kann und werde, Euch alle fertig machen – und ihr könnt gar nichts dagegen tun.

  32. Ob das auch als Hasspost gewertet wird? Unsere Meinungs-Stasi-Stiftung wird dies wohl als normal ansehen! Wenn eine Julia Schramm dieses Bild vom SPD-Fetty anschaut, da wird ihr sicher schon ganz warm werden, ob der lieblichen Huldigung mit den Stinkefinger.
    Wer sich jedoch die Postings auf der Facebookseite von „Hart aber Fair“ zur letzten Türkensendung anschaut, der findet dort viele nette, integrierte Türken, die ganz offen vom „Hass auf Deutsche“ schreiben.

  33. … und „ES“ drückte seinen schmutzigen fressüchtigen Vize-Stinkfinger mit „Nachdruck“ in den politischen Alltag 🙂

    Wer sowas Schändliches macht , räumt auch nachts Spatzen- und Schwalbenneser aus.
    Zerquetscht Nacktschnecken , wirft Katzenbabys in den Fluss und und erwürgt kleine Ziegen.
    Was für ein linker Charakter ….

  34. Den Stinkefinger bekommen wir doch schon seit Jahren von weiten Teilen der Politikdarsteller und vielen systemhörigen Schreiberlingen tagtäglich präsentiert.
    Hier haben wir es lediglich mit einer der seltenen physischen Manifestationen zu tun. Ich würde es als einen der seltenen, ehrlicheren Momente des Sigmar Gabriel verbuchen.

  35. Soros unser,
    der bist in den USA,
    gepriesen sei dein Name,
    dein Wille geschehe,
    in Afrika und überall in der Welt.
    unsere täglichen Invasoren schicke uns immer weiter,
    und vergib uns, wenn wir all das nicht so verstehen,
    bis wir brechen in Freudentränen aus,
    und mach dass wir Gutmenschen bleiben,
    bis wir die Machete am Hals spüren.
    So soll, so wird essein.

  36. Stinkefinger</blockquote<

    Da war doch was, *grübel* …

    Genau! SPD-Möchtegernkanzler Peer Steinbrück:

    Peer Steinbrück zeigt im SZ-Magazin seinen Kritikern den Stinkefinger. Sogar in der verschärften Form, die rechte Hand in die linke Armbeuge geschlagen. Er wirkt auf dem Foto, das für die Interview-Reihe „Sagen Sie jetzt nichts“ entstand, als hätte er die ganze Wut auf seine Kritiker in diesen linken Mittelfinger gepumpt.

    http://www.sueddeutsche.de/politik/peer-steinbrueck-stunk-mit-dem-stinkefinger-1.1769511

    Auch Verdi-Bsirske ist gleich mit einem doppelten Stinkefinger dabei:

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/ver-di-chef-bsirske-zwei-finger-fuer-ein-halleluja-a-729169.html

    Sozen. Unmöglich.

  37. Gabriel gehört wie alle anderen Politiker, welche die katastrophale Merkel-Politik unterstützen, zu den Volksverrätern. Wie war das noch mit dem Amtseid: “ Das Wohl des Volkes zu mehren und Schaden von ihm abzuwenden“.
    Dass Gabriel nun diese Vorwürfe nicht gefallen, ist schon klar. Aber als Spitzenpolitiker hat er Vorbildfunktion und kann sich solche Entgleisungen nicht leisten.

  38. #42 Henrica
    Das Maasmännchen hatte wenigstens noch den Anstand zu gehen, nachdem man „Hau ab / Volksverräter“ zugerufen hatte. Der wohlbeleibte Gabriel ist dafür nicht fit genug.

    Leider wird er uns auch weiterhin erhalten bleiben, denn selbst wenn er nicht mehr in den Bundestag gewählt wird, wird es immer noch genug SPD Wähler geben und die SPD wird in mangels Alternative aus den eigenen Reihen auch weiterhin als Führungsperson bestimmen.

    Ich frage mich sowieso schon ständig: wo sind denn die fähigen Führungspersönlichkeiten aus CDU/SPD?

  39. Siggi-Fat hat doch auch bisher schon jegliche Gelegenheit genutzt, den dummen kleinen Steuerzahler, der prinzipiell sein Chef ist, zu beleidigen. In jeder Fa. wär der schon lange rausgeflogen. Ich kenn einige ewige SPD-Wähler, die jetzt sagen, wenn ich von den Leuten, die ich grundsätzlich immer gewählt hab, beleidigt werde, dann kriegt meine Stimme die AfD. Es gäb ja noch ein paar andere
    konservative Parteien, aber die sind sowas von bedeutungslos. Auch Pro- ob jetzt Köln oder sonstwas. Da wärs viel vernünftiger, wenn die Wähler dieser Parteien sich überlegen, ihre sonst verschenkte Stimme anders zu nutzen.

    #6 KDL: Dafür aber Gas-Gerd, bevor er Gas-Gerd wurde. Aber auch schon vorher hatte der genug Dreck am Stecken. Dazu diese Birgit Greuel.

  40. Asozialer Scharia-Sozialist! Unterste Schublade. Wer so was noch wählt, dem ist nicht mehr zu helfen. Sozen-Wähler sind gehirngewaschene Parteisolaten oder extremlinkes Gesocks.
    Nur noch Abscheu vor dieser Dreckspartei. Kein Deut besser als die grünen Volksverräter.

  41. #38 Andreas Werner (17. Aug 2016 10:14)
    Wie tief die SPD gesunken ist, kann man relativ leicht an ihrem Führungspersonal ablesen.

    Man vergleiche den heutigen SPD-Vorsitzenden einmal mit solchen SPD-Leuten wie

    August Bebel
    Kurt Schumacher
    Willy Brandt
    Herbert Wehner
    oder
    Helmut Schmidt.

    Die Wahl- und Umfrageergebnisse sprechen für sich und gegen die heutige Führungsmannschaft der SPD.

    Ich wünsche Gabriel und Konsorten einen schmählichen Untergang.

    Verfettet im Denken wie Gabriel und so sympathisch wie Meier-Gümbel, die SPD schafft sich ab und wird noch weniger erinnert als die Piraten oder die FDP – und das ist gut so. Niemand braucht den Sand im Getriebe und schon gar nicht Menschen, die statt zu reden, den Stinkefinger zeigen. Ein fatales Zeichen dieser aufgedunsenen Knallerbse, über deren Aufknall sich jeder herzlich freuen wird.

  42. #47 pfeffer-gel (17. Aug 2016 10:18)

    die Beschreibung passt.

    Und der dicke in seinem Wahlkreis – Salzgitter war schon immer eine Sozen-Hochburg – da geht das natürlich nicht, das ihm der Marsch geblasen wird.

  43. #21 KDL (17. Aug 2016 10:04)

    Können wir sicher sein, dass mit dieser Frau nicht in Wirklichkeit ein mit systemkonformen Algorithmen gefütterter Cyborg als Generalsekretärin installiert wurde? Das würde einiges erklären.

  44. Ah, Gabriel versucht sich als Proleten-Stegner. Je mehr Gossenbuben die Kommunisten haben, desto besser für uns!

    Die Unterschiede sind marginal. Allerdings habe ich gerade mit dem feist gemästeten Gabriel eher Mitleid. Er ist wohl der einzige, dem es schon in einem einzigen Satz gelingt, einander ausschließende Dinge zu fordern.

    Selbst die Grünen brauchen da mindestens zwei Sätze: „Scharia ist irgendwie auch Multikulturalität, genauso wie Feminismus.“

    Moment … Fehler meinerseits. Die Grünen schaffen es auch in einem einzigen Satz.

    Ein typischer Gabriel-Satz wäre: „Diese irrsinnige Zuwanderung gerade von gewaltbereiten Muslimen geht gar nicht, Frau Merkel. Aber bitte denken Sie an die Menschlichkeit: Auch muslimische Bombenattentäter dürfen nicht in unsichere Regionen zurückgebracht werden. Das gebietet unsere Menschlichkeit.“

  45. Das sind typische Auflösungserscheinungen einer untergehenden Gesellschaft. Klare Fall!
    Hitler und Mielke beschimpften am Ende auch ihr Volk.

  46. Mit der Wahrheit kann der Hilfsschüler Gabriel nicht umgehen.Schnell fällt die Maske vom Pack.
    Geile Aktion!!! Bitte mehr!!!

  47. #11 Cendrillon (17. Aug 2016 09:57)

    Vielleicht Momps die einfach bestellt, diese Gewaltbereiten, schreibt doch die Lückenfresse

  48. Wir wußten bereits, auf welchem Niveau sich der Mann bewegt. Des Beweises hätte es nicht bedurft. Aber trotzdem vielen Dank, daß sie bei dem einene oder anderen noch bestehende letzte Zweifel beseitigt haben.

    Danke, Sigmar Gabriel, daß du uns mal einen Blick in deine Kinderstube werfen läßt.

    Es ist doch schön, wenn man sich nicht den ganzen Tag verstellen muß, oder?

    Ob uns Politiker aus der Gosse in den aktuellen Problemen weiterhelfen können, wage ich zu bezweifeln.

  49. Das ist die wahre Geste der neuen Herrschaft neben der Raute.
    Wikipedia schreibt u.a.:

    Die Schmähgeste war schon im antiken Griechenland und Rom bekannt. Dort symbolisierte sie als Phallussymbol einen erigierten Penis im Sinne einer sexuell konnotierten Drohung.

    Es ist die Drohung sexuell konnotierte Drohung der Herrschenden mit Testosteron Masse Merkels geliebter Gäste.
    Die Geste, so gesehen, zeigt nicht nur die abgrundtiefe Verachtung für seine Gegner, sondern auch seine grenzenlose Dummheit und Ungebildetheit, sonst würde er solches als Repräsentant des Staates unterlassen.

  50. #61 Mens sana a furiosum mundi

    Ja, das ist in der Tat eine sehr gute Erklärung für diese Sprechpuppe.

  51. Er ist ein Primitivling erster Güte. Wenn ich mir vorstelle, das der dicke Sigi Lehrer ist, bin ich froh, dass ich keine Enkel habe.

  52. #21 KDL (17. Aug 2016 10:04)

    https://www.spd.de/aktuelles/detail/news/wir-waehlen-die-freiheit/13/08/2016/
    Es lohnt sich, den ganzen Bullshit zu lesen, denn dann merkt man, in welcher Parallelwelt SPD‘ler leben.

    Ja. In atemraubender Rabulistik, im frechen Erfinden absurder Behauptungen, im Wortverbot sind Sozen spitze. Als weiteres Beispiel diese Perle von Ex-Petra Hinze-Mitarbeiterin Finja Henke im taz-Interview:

    Aber sie ((Hinze, ed.)) hat mich da nur als inkompetent dargestellt. Als ich meinte: „Ich fühle mich von Ihnen erniedrigt“, sagte sie: „Erniedrigung ist ein historischer Begriff, den dürfen Sie hier nicht benutzen.“

    http://www.taz.de/!5329910/

  53. Betr.: Salzgitter

    Die AfD will ab sofort Straftaten gegen ihre Mitglieder oder gegen Parteigebäude in ganz Deutschland in einer eigenen zentralen Datenbank erfassen. „Mit dem heutigen Tage nimmt die ZESS – Zentrale Erfassungsstelle Salzgitter ihre Arbeit auf“, sagte der niedersächsische AfD-Landeschef Armin Paul Hampel …

    Name, Abkürzung, Standort und Aufgabe erinnern an die „Zentrale Beweismittel- und Dokumentationsstelle der Landesjustizverwaltung (ZESt)“ in Salzgitter, die von 1961 bis 1992 die Aufgabe hatte, in der DDR begangenes Unrecht zu dokumentieren.
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article153100797/AfD-will-Angriffe-auf-die-Partei-zentral-erfassen.html

  54. Die Kraftrichtung auf einen stromdurchflossenen Leiter in einem Magnetfeld lässt sich mit der Dreifingerregel herausfinden. Gabriel hat es nur bis zur Einfingerregel geschafft.

  55. Da sag noch einer, die Jugend sei verblödet und lasse sich mit „Pokomon go“ im „Leben“ abspeisen.

    Danke, Jungs!

  56. Den Stinkefinger-Zeiger kenn ich (ist ja schwerlich zu übersehen)…

    aber wer ist der wütende Herr links von ihm, der mit dem rosa-karrierten Hemd…der die rechte Faust schwingt (so um 0:43 im Video)?

  57. Als Vizekanzler dieses Landes darf er sich nicht so verhalten.
    Man stelle sich mal vor, der Vizepräsident der USA Joe Biden würde sich so eine Geste erlauben. Undenkbar! Der könnte am nächsten Tag höchstens noch den Rasen um´s Weisse Haus mähen. Als amerikanischer Politiker würde er auch im Traum daran denken. Und das gilt wohl für die meisten Politiker auf dieser Welt. Ausnahme Deutschland. Da darfst du folgenlos die eigene Bevölkerung als Pack bezeichnen.
    Dieser Finger gilt aber nicht nur den Menschen dort, sondern dem ganzen Land. Und warum sollte ihn das auch jucken. Deutschland ist auf dem besten Wege sich aufzulösen. Einem Land, das auf dem Wege ist unterzugehen, braucht man keinen Respekt mehr zu erweisen.

  58. Wenn die Bevölkerung Deutschlands noch immer nicht bemerkt hat, wie die etablierten Parteien über uns denke speziell SPD. Braucht sich nicht Erkern über neue Parteien, die sind zumindest sauber und haben nicht solch abwertenden Gesten und Bemerkungen auf Lager, wie Gabriel und deren gesamten Partei.

    Der Countdown läuft, wacht endlich auf Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen ihr seid aufgefordert gegen die amtierenden Kommunalpolitiker abzustimmen bzw. denen einen Denkzettel zu verpassen. Vorsicht vor den Populistischen Sprüchen F. Sellering SPD.Am 5. + 11 September sind Landtagswahlen. Macht euch Notizen im Kalender! Berlin hat die Möglichkeit am 18. September Rot/Rot zustimmen.

  59. Man muss sich das vorstellen: Wir werden regiert von einer, die nicht mit Messer und Gabel umgehen kann bzw. dummes Zeugs quatscht. Noch tiefer sinkt ihr Prekariats-Vize, in dem er seinem Volk bzw. Nichtgläubigen eben jenes entgegenschleudert, das ihm seine Mohammedaner auch zuraunen:

    DIE UNGLÄUBIGEN Nicht-Mulitkulturalisten: SIE SIND VON ALLEN WESEN AM ABSCHEULICHSTEN. (Sdpure 98,6)

    Siehe, S C H L I M M E R als das Vieh sind bei Siggi die Ungläubigen, die nicht glauben an unsere Auflösung von Deutschland.” (Spdure 8, Vers 55)

  60. Meine Kinder haben diese Geste vor ein paar Jahren auch einmal aufgeschnappt und imitiert.
    Sie wußten auch, daß man diese als Stinkefinger bezeichnet.
    Auf die Frage meinerseits, ob sie denn auch wüßten, welche Bedeutung das hat, konnten sie nichts sagen.
    Also habe ich ihnen das mit dem Stinkefinger ganz genau anatomisch-olfaktorisch en detail erklärt.
    Derart Explizit zu erfahren, welche obzöne Geste sie verwendeten, hat sie dann doch sehr beschämt.
    Jedenfalls haben sie diese Geste seitdem nie wieder verwendet ( zumindest in meiner Gegenwart ).

    …und nun unser Vizekanzler.

    Das ist schon beschämend.

    Gruß
    Typhoeus

  61. #73 Dichter (17. Aug 2016 10:40)

    Die Kraftrichtung auf einen stromdurchflossenen Leiter in einem Magnetfeld lässt sich mit der Dreifingerregel herausfinden. Gabriel hat es nur bis zur Einfingerregel geschafft.

    Der war gut! :))))

  62. Gabriel wird wieder einmal Unrecht getan.
    Es handelt sich hier eindeutig um ein Mißverständnis.
    Auf der n-tv.-Seite ist ein video
    http://www.n-tv.de/mediathek/videos/panorama/Das-ist-hier-ist-ein-grosser-Sex-Kongress-article18415911.html mit diesen irischen Pilger zu sehen, die für Irritation auf einem hessischem Campingplatz (oder das was sie dafür hielten) sorgten.
    Die demonstrieren auch dieses Zeichen.
    Gabriel will nur seine solidarität mit diesen armen,gedissten Pilgerjungen zeigen.

  63. Darüber sollte man sich nicht aufregen. Mit Beleidigungen, wie Dödel, Pack usw. versuchen sie sich einer sachlichen Diskussion zu entziehen.

    Wenn sie Ausfallend werden, weiter sachlich bleiben.

  64. Ganz ruhig. Lasst ihn doch seine Partei unter die 20% bringen. Danach tritt er sowieso zurück. Schade nur, um die Bezüge, die er erhält und weiter erhalten wird. Gabriel ist ein Nulleister, die ideale Ergänzung zu unsere dummen Kanzlerin im negative.

  65. Salzgitter I, ein unrühmliches Kapitel für die Genossen:

    Wenige Jahre später unterstützte die SPD die Forderung der DDR nach Auflösung der Erfassungsstelle. Die SPD-Bundestagsfraktion stellte 1984 in einem einstimmigen Beschluss fest: „Die Zentrale Erfassungsstelle Salzgitter ist wirkungslos und überflüssig.“

    Nach der Wiedervereinigung räumten einige Politiker, z.B. Hans-Jochen Vogel ein, es sei ein Fehler gewesen, die Abschaffung der Erfassungsstelle gefordert zu haben.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Zentrale_Erfassungsstelle_der_Landesjustizverwaltungen

  66. #13 Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende (17. Aug 2016 09:58)

    Ist der Gorilla rechts neben der Fettsau ein Mann oder eine Frau?

    Vielleicht von der Leibgarde, so pöse wie die guckt…da läuft es einem kalt über den Rücken!

  67. Weiter so, Siggi. Wenn jetzt Europa-Wahlen wären, käme die SPD laut prognos nur noch auf 19% und die CDU/CSU auf „sensationelle“ 27%!!!

    #Europawahl #Deutschland #EPW19 #CDU 22%; #SPD 19%; #GRÜNE 12%; DIE #LINKE 9%; #AfD 16%; #CSU 5%; #FDP 7%; Andere 10%

    https://twitter.com/PrognosUmfragen

    Prognos gilt zwar nicht als „offizielles“ Umfrage-Institut, lag aber bei den vergangenen Landtagswahlen immer am nächsten am tatsächlichen Wahlergebnis.

  68. Derartige Entgleisungen sind eines Spitzenpolitikers nicht würdig. Da kommt eben öfters der Prolet durch.

  69. Für diesen „Vizekanzler“ kann man sich nur schämen !!

    PS.
    Warum stehe ich noch unter MOD.
    Ich habe nur einmal Müll erzählt,
    gebe es aber zu im Gegensatz zu unserer Regierung.

  70. Das ist Gabriels Niveau, er kann nur primitiv. Einfach erbärmlich, dieser Typ. Ich frage mich, wie lange die SPD sich dieses unwürdige Schauspiel noch anschaut.

  71. Er wird auch -hoffentlich- noch vor einem Gericht oder Tribunal erscheinen müssen und sein komplettes Versagen und seinen Volksverrat erläutern müssen.

    So wie Seehofer und Gauck und viele andere mehr…

    Das wünsche ich mir. Denn in meinen Augen sind das Hochverräter und Verbrecher. Schlimmer als jeder kleine Gewohnheitsverbrecher oder andere kleine Fische…

  72. OT kleiner Lichtblick für uns.

    Offensichtlich haben auch Mainstream Journalisten langsam die Schnauze voll.

    Eine frische Journalistik Absolventin (Name dem Schreiber bekannt)fängt ganz neu bei einer großen Redaktion der Lügenpresse an und bekommt von Ihrem Ressortchef den Auftrag einen Beitrag für das Online Portal zu erschaffen.

    Absolventin: „Was hättest Du denn gerne für einen Beitrag? “

    Ressortchef: „Ach egal mach mal was, aber bitte bitte nicht über Flüchtlinge“

  73. Paßt doch. Jetzt haben wir mit Merkel eine kommunistische Landesverräterin an der Spitze der Regierung, und wenn Gabriel ihr Nachfolger würde, hätten wir einen primitiven Bundeskanzler, angepaßt an das Niveau, auf dem Deutschland angekommen ist.

  74. Der kleine gute Protest war gewaltfrei und das ist was zählt. Ein Politiker der bei so einer Situation den Finger zeigt ist fehl am Platz.

  75. Menschenfreund Siggi:
    „…wiss’ns, ich bin nicht in die Politik gekommen, um zuzuschau’n, wie Menschen was angetan wird, sondern ich bin in die Politik gekommen, um Menschen zu helfen, was für sie zu tun…“

    Sommerinterview mit Sigmar Gabriel, ab ca. min. 1:50
    https://www.youtube.com/watch?v=wl7MwZKX17c

    Nur noch übertroffen von Menschenfreund Erich Mielke:
    „Ich liebe – Ich liebe doch alle – alle Menschen – Na ich liebe doch – Ich setze mich doch dafür ein.“

  76. @ #96 daycruiser2003

    OT kleiner Lichtblick für uns.

    Offensichtlich haben auch Mainstream Journalisten langsam die Schnauze voll.

    Der Staatsfunk macht aber munter weiter mit der Pro-Palästinenser und Anti-Israel-Propaganda:

    Was die ARD uns verschwiegen hat

    Ein Beitrag aus dem ARD-Büro in Tel Aviv sorgte für große Aufregung im Netz: Hat der öffentlich-rechtliche Sender palästinensische Propaganda-Lügen verbreitet? In dem Beitrag der Korrespondenten Markus Rosch und Susanne Glass? soll vieles tendenziös sein und nicht den Fakten entsprechen, so der Vorwurf.

    http://www.bild.de/politik/ausland/westjordanland/wasser-beitrag-ard-47343750.bild.html

  77. #94 spencer (17. Aug 2016 10:54)

    Das ist Gabriels Niveau, er kann nur primitiv. Einfach erbärmlich, dieser Typ. Ich frage mich, wie lange die SPD sich dieses unwürdige Schauspiel noch anschaut.

    Das habe ich mich auch lange gefragt. Bis ich mal eine Weile die FB-Seiten der SPD bzw. SPD-Politiker mitgelesen habe, und da wurde dann überraschenderweise klar, dass Siggi, Fahimi, Barley, Nahles, Stegner, Maas, Hinz und Co. tatsächlich noch – man kann es nicht glauben – zur intellektuellen Crème der SPD gehören. Die SPD hat rein gar nichts mehr mit der Partei von Helmut Schmidt usw. zu tun. Die haben heute weder was mit Meinungsfreiheit, Rechtsstaat, Demokratie, zivilisiertem Benehmen, Ehrlichkeit usw. zu tun.

    Da wird auch gelöscht und gesperrt ohne Ende. Letztlich bin ich dann bei denen auf Dauer gesperrt worden, nachdem ich eine für die SPD ungünstige Wahlumfrage reingestellt hatte. Das gilt anscheinend bei denen heute schon als „hatespeech“. Man kann es gar nicht glauben, was da abgeht, weil man in den Medien davon auch nichts mitkriegt, das muss man schon leibhaftig mal erleben.

  78. Ich will mal ganz sachlich an das Thema herangehen: ein Bundesminister, vom Steuerzahler bestens entlohnt und vorzüglich für das Alter und alle Eventualitäten des Lebens abgesichert, obliegt einem ganz besonderen Verhaltens-Kodex im öffentlichen Raum. Anderenfalls fügt er dem Amt und dem Ansehen der Politik in der Öffentlichkeit (weiteren) Schaden zu.

    Ein Bundesminister, der in aller Öffentlichkeit den Stinkefinger zeigt, hat sich als Prolet geoutet. Diesem adipösen Menschen traue ich sogar Furzen in aller Öffentlichkeit zu. Jedenfalls hat er mit dieser unkultivierten Geste das Amt schwer beschädigt und ist untragbar geworden.

    Eigentlich obläge es der (selbst verhaltensgestörten, fingernägelkauenden) Bundeskanzlerin, den dicken Mann zur Ordnung zu rufen und ihm den Rücktritt nahezulegen, ggfs. diesen sogar als Minister zu entlassen. Darauf werden wir bei dieser Frau aber bis zum Jüngsten Tag warten müssen, schließlich deckt sie ja auch die verfassungsfeindlichen Methoden des Ministers Maas.

  79. Wer das einfache Volk als Pack bezeichnet, der zeigt auch gerne der einheimischen Bevölkerung den Stinkefinger!

    🙂

  80. Die gelenkten DDR-ähnlichen Systemmedien feiern Pack-Gabriel für den Stinkefinger gegen das Volk fanatisch!

    🙂

  81. Warum zeigt den Niemand an? Das ist doch eine Geste, die wenn ich sie einer anderen Person zeige, zu einer Anzeige führen kann. Die Tatsache, das solche Politdarsteller ungestraft machen können was sie wollen, ist einfach nicht hinnehmbar. Die Merkel begeht Verfassungsbruch, hebelt diktatorisch Gesetze aus und niemand macht etwas dagegen. Und der Sigmar scheint offensichtlich der Meinung zu sein, Sonderrechte zu genießen. Man kann nur hoffen, das sich diesbezüglich nach der Wahl 2017 einiges ändert. Das Politiker, selbst wenn sie bewusst Steuergelder in Milliardenhöhe verschleudern, nicht zur Rechenschaft gezogen werden können, muss sich ändern. Ganz nach dem Motto „Ok, ich hab Mist gebaut, dann trete ich eben zurück und genieße meine luxuriöse, unverdiente Pension, ätsch!“ machen die was sie wollen. Wenn ich da nur an Fatima (Deutschland du mieses Stück Scheiße/Deutschland verrecke) Roth denke, kommt mir das kalte Kotzen. Besonders weil dieses Subjekt für ihre Aktionen vom Steuerzahler monatlich in 5 stelliger Höhe bezahlt wird.

    Gerade auf N24 die Rechtfertigung. „Vermummte Nazis“ haben den Vizekanzler provoziert. Ach ne, dann darf er also obszöne Gesten zeigen, die bei jedem anderen zu einer Anzeige geführt hätten, so so. DAS MUSS AUFHÖREN!

  82. #100 Selberdenker (17. Aug 2016 10:58)
    Das ist ihre Argumentationsweise:

    „Fuck you! Wir haben die Macht!“

    So könnte ein Wahlplakat der SPD 2017 aussehen:

    http://fs5.directupload.net/images/160817/ew2zm5pp.jpg

    Sehr gut, genau so zeigt sich, wie diese radikalisierten, machtdurchdrungenen Versager denken. Die Adelsherrschaft der guten alten SPD geht zu Ende und diese Deppen merken es nicht mal, während die deutliche Signale nach außen senden: „Scheiße, Pack, Mittelfinger, Pöbelattacken, Verweigern des Handschlags – die sind von allen guten Geistern längst verlassen. Ade Scheiß Partei Deutschlands, niemand braucht dich mehr.

  83. Ist noch jemand das „hübsche“ Mädel an Fett-Siggi’s Seite in dem Stinkefingervideo aufgefallen?
    Ungepflegte Grünmensch_innen Frisur, geflunschte Gusche und böser Blick – scheint Siggi’s Mädel für’s Grobe zu sein. Die wirkt weitaus abschreckender als die üblichen Man in Black mit dem Knopf im Ohr.

  84. Da hat unserer Herr Wirtschaftsminister wohl seinen Schokopudding – ich meinte seine Palette Schokopudding – nicht bekommen und wird gleich ungehalten.

    Das Personal ist unterirdisch, trotzdem läuft es in dem Land zu Zeit noch. Man sieht, dass preussische Staatsorganisation und Ordnung auch Phasen der absoluten Finsternis überbrücken kann.

  85. Das steht in den ARD Nachrichten:
    „Am Dienstag tauchte im Internet ein Video von dem Zwischenfall auf. Darauf ist zu sehen, wie Gabriel erst mit einem müden Lächeln auf die Störer reagiert und abwinkt – ihnen dann aber kurz den Mittelfinger zeigt und sich schließlich abwendet“.

    So wie ich das sehe, lächelt Gabrielus Adipositas eher gequält als umgangssprachlich (gelassenen). Bestimmt dachte er an seine und der SPD ihre Umfragewerte …

  86. Gabriel, Maas und Co. brauchen für Auftritte in der Öffentlichkeit künftig eine Schutzstaffel. Wie wäre es mit der Antifa?

  87. Deutsch Männer dieser Altersgruppe (s.g. 68er) projizieren ihren pathologischen Vaterhass auf Deutschland. Und wenn der Papa ein Nazisympathisant war, dann müssen alle Deutschen, die nicht Söhnchens Meinung teilen, als Hasszielscheibe herhalten. Ich frage mich, wie eine solche Persönlichkeit als Parteichef und Minister geduldet werden kann. Sind die alle nicht ganz richtig im Kopf!?

  88. Gabriel nennt die Rente mit 69 eine „bekloppte Idee“. Jede Wette, dass er die Rente mit 69 nach der Bundestagswahl plötzlich total töfte findet.

  89. #6 KDL (17. Aug 2016 09:55)

    #3 Jackson

    Es gab vor Jahrzehnten mal den Bestseller „Nieten in Nadelstreifen“. Dabei kannte der Autor Gabriel noch gar nicht…

    *******************************************
    Ja, den „Realkrimi“ von Günter Ogger habe ich mir damals auch zugelegt. Meine Ausgabe ist von 1992!
    Da hat sich schon abgezeichnet, wo der Hase lang läuft.
    Wo ist Günter Ogger eigentlich abgeblieben?
    Der könnte doch jetzt reichlich Kohle scheffeln mit Veröffentlichungen…???

  90. Sehr gut! Der schöne rote Lack bekommt immer mehr Risse und immer deutlicher offenbart sich die wahre hässliche Fratze der SPD. Einen Hinweis an die „Personenschützer“… Wer S.C.H.E.I.S.S.haufen beschützt, bekommt den Geruch nie wieder aus seinen Klamotten. Doch umso leichter wird man euch später wiederfinden.

  91. Auf Pegidademonstrationen wird uns auch von den begleitenden Milchbuben der „Antifa“ der Stinkefinger gezeigt. Gabriel hat also dazu gelernt.

  92. …was das zweitwichtigste Regierungsmitglied…

    “das zweitgewichtigste Regierungsmitglied“
    passt besser!!

  93. #21 KDL ,

    „Zu Beginn des 21. Jahrhunderts steht dieses westliche Zivilisationsmodell an einem historischen Scheidepunkt. Seine Gegner haben sich neu formiert. Es wird höchste Zeit, die terroristischen, rechtspopulistischen und identitären Bewegungen und Parteien als das zu benennen, was sie sind: Eine Bedrohung für die westliche Welt, ein autoritär-reaktionärer Gegenentwurf zur liberalen Demokratie. (…)“

    Prallelwelt – ja und nein. Die Zerstörung der europäischen Nationalstaaten durch die EU Struktur, die Zerstörung der europäischen Völker durch Masseneinwanderung, das Austauschen europäischer Kultur und Werte gegen die sich fortlaufend weiterentwickelnden „westlichen Werte“ und damit die Vernichtung der europäischen Zivilisation durch das Modell einer westlichen,sichtbar werdenden globalen Zivilisation sind real wenn auch noch lange nicht begriffen, weil unser Alltag noch nicht vollständig umgepflügt ist.

    Der Buprä sagte das sehr deutlich – die Bevölkerung (er meint natürlich das Volk) ist das Problem.Das Volk hat nicht begriffen.

    Wir haben die BRD längst verlassen. Die BRD wurde mit der Eingliederung der DDR Bürger überflüssig.Jetzt erleben wir, wie auch die EU, die noch Reste Europas in sich trägt, durch die Inszenierung der Flüchtlingskrise überwunden wird.

    Beachten Sie, wie uns stets gesagt wird, dass wir die „Probleme“ nicht auf nationaler oder europäischer Ebene lösen können!

    Hinter dem Begriff der westlichen Zivilisation,der uns psychologisch abholen soll,versteckt sich die globale Zivilisation,die wir als CO2 Regime, als Weltbank oder UN Resettlement Programm oder auch in Form der neuen katholischen Kirche in ihren Strukturen, Aktionen und Auswirkungen sehen können.

    Alle größeren Strukturen sind übernommen, Kirchen, Gewerkschaften,Sportorganisationen, Parteien usw.“Westliche Werte“, die wir als antiweiß und antieuropäisch verstehen müssen kriechen unter Nutzung der genannten Strukturen in unsere Alltagsrealität ein und werden jetzt durch die flächendeckende Einquartierung der Refugees und das Wirken der Willkommensstrukturen sichtbar.

    Diese „westlichen Werte“, dieser pseudo Westen sind es auch, die uns den Arabischen Frühling schenkten und die Kriege die zum Auslösen der Flüchtlingskrise notwendig waren.

    Auch wenn die Alltagsebene natürlich die ist, die uns umgibt, ist sie nur eine Ebene der Realität. Die politische Klasse lebt bereits seit vielen Jahren in der anderen, die ebenfalls real ist, weil die Strukturen, die Akteure real sind.

  94. Genau diesen Stinkefinger soll der feiste Genosse mal bei einem Wahlkampftermin in MV machen

  95. Das wäre der Reisser,gross auf Seite Nr.1 in der Lügenpresse,hätte sich jemand von der AfD auf solch Niveau begeben!Gabriel,troll dich!

  96. Wenn Siggi sich mehr dem christlichen Fasten gewidmet hätte; d.h. jedes Jahr in der Fastenzeit 40 Tage vor Ostern zu keiner Mahlzeit satt essen, keinen Alkohol, keinen Kuchen etc., wäre er nicht so fett geworden.

    Meine Mutter hat das jedes Jahr praktiziert, und ich habe freiwillig, alle Nachbarskinder machten das so, auf Süßigkeiten verzichtet.
    Wir hatten zu Ostern volle Einmachgläser mit gesammelten Bonbons und so gelernt zu verzichten.

  97. Kann sich noch jemand an die Ausraster von Kurt Beck erinnern, der wegen der Nürburgring-Affäre hart angegangen wurde?
    Danach war er weg vom Fenster. So einen Eindruck hinterlässt nun auch Gabriel, quasi das Aufmucken eines bereits Abgeschriebenen…

  98. Und der andere Heini, neben Fettboy links, im rosa Hemd, zeigt den Protestierenden bei Minute 0,43 etwa, einen „Vogel“.
    Sowohl den Stinkefinger, als auch einen Vogel zeigen, sind strafbewehrte Taten.
    Es sollte Anzeigen hageln!
    Andererseits zeigt das Verhalten dieser Volkzertreter doch auch, daß ihnen das Wasser bis zum Halse steht.
    Sonst würden die „das bißchen Protest von den paar Bürgern“ doch an sich abtropfen lassen und erhaben darüber hinwegsehen.
    Wie würde das wohl ein Psychoanalytiker bewerten?

  99. #121 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (17. Aug 2016 11:12)

    Hoffe, du bleibst trotzdem. Lese deine Kommentare immer gerne.

  100. Laut Stinkefinger-Tonne, soll der „Deutsche“ im Winter frieren und seine Flexi-Heizung drosseln, damit die Invasoren es im Winter schön warm haben.

  101. wer die Nachrichten verfolgt kommt aus dem Lachen nicht mehr raus :

    Direkt am Posten:
    16.08.2016, 09:27

    Unfassbar: Ein Asylwerber ging auf ein Wachzimmer, um sich über eine Amtshandlung zu beschweren. Dabei rastete er aus, zertrümmerte das Mobiliar und verletzte einen Polizisten. Anschließend bedrohte er die Beamten mit dem Umbringen. Trotzdem wurde der Nigerianer nur auf freiem Fuß angezeigt.

    Erdogan setzt 38.000 Häftlinge auf freien Fuß
    Wegen Putschisten
    17.08.2016, 11:06

    Die türkische Regierung hat am Mittwoch ein Dekret erlassen, wonach 38.000 Häftlinge aus den Gefängnissen entlassen werden sollen. Damit soll Platz für die vermeintlichen Putschisten vom 15. Juli gemacht werden. Laut Justizminister Bekir Bozdag handelt es sich um keine Amnestie, sondern bedingte Freilassungen.

    Extremismus-Symbol“
    17.08.2016, 08:22

    Im legendären Badeort Cannes sind Burkinis in diesem Sommer verboten. Drei weitere französische Städte schlossen sich am Dienstag dem Verbot an. Und an einem korsischen Strand waren Burkinis offenbar Auslöser einer wüsten Massenschlägerei.

    SPD-Chef von Rechten provoziertGabriel zeigt den Stinkefinger: Das geht gar nicht – und ist doch so menschlich

    Wiesn wird komplett eingezäunt

    Die nächste Bundestagswahl steht in knapp einem Jahr an. Die aktuellen Umfrageergebnisse dürften Angela Merkel wohl wenig Freude machen.

    Gericht: „Ehe ist auch bei 14-Jährigen anzuerkennen“

    Recht so, entschied dann auch das Familiengericht in Aschaffenburg. Doch Amal wollte nicht in der Jugendeinrichtung leben; sie wollte zu Hitham, den sie als 14-Jährige geheiratet hatte. Das Oberlandesgericht Bamberg urteilte: „Eine in Syrien nach syrischem Recht wirksam geschlossene Ehe einer 14-Jährigen mit einem Volljährigen ist als wirksam anzuerkennen, wenn die Ehegatten der sunnitischen Glaubensrichtung angehören und die Ehe bereits vollzogen ist.“ Ehe ist Ehe.

    UND DAS ALLES NUR HEUTE

    Wir sind ein total degeneriertes Europa und haben die Auslöschung wahrlich mehr als verdient

    In Shalla

  102. Gestern musste man in der „Neuen Westfälischen“ lesen, dass am Montag ein Mann in Bielefeld wegen Volksverhetzung zu 10 Monaten Haft auf Bewährung und 1.600 Euro Zahlung an eine karitative Einrichtung verurteilt wurde. Sein Vergehen: er hatte unter anderem einen Facebook-Kommentar geschrieben, in dem er Flüchtlinge als „Pack“ beschimpft hatte. Es waren wohl auch noch andere Schimpfworte und Drohungen gefallen. Beim Lesen des Wortes „Pack“ dachte ich gleich an Siegmar Gabriel, der den gleichen Ausdruck verwendet hat, jetzt gestern sogar den Mittelfinger hochgereckt. Man kann das nicht gleichsetzen, aber eine Beleidigung ist das wohl allemal, ausserdem sollte ein Politiker sich so etwas besser verkneifen, es sei denn, er will bewusst provozieren

  103. Ob der Vater von Gabriel wirklich bis zum Schluss N..i war, würde ich mal mit einigen Fragezeichen versehen wollen.

    Hört sich für mich viel zu sehr nach Legenden- und Mythenbildung an, um selber um so sauberer dazu stehen. Fishsing for compliments, „was, Dein Vater war N..i? Du armer Junge …“

    Und um sich selber Legenden stricken hat ja bei der SPD eine ziemliche Tradition. Das fängt spätestens bei Herrn Frahm aka Willy Brandt an und hat mit Frau Hinz sicher nicht aufgehört.

    PS: Mir wäre der Stinkefinger von diesem Herrn total egal, da er mich nicht beleidigen kann.

  104. OT aber macht Wut!

    In unserem Ort wurde gestern bemerkt, daß viele AfD Plakate abmontiert und gestohlen wurden.

    Die von den Vorkszertreterparteien hängen noch.

    *knirsch*!

  105. Die Wähler in Salzgitter haben bei der Kommunalwahl in Niedersachsen am 11.September die Gelegenheit Gabriel und seiner Scharia-Partei den Stinkefinger zu zeigen.

  106. Ein sachlich kritischer Dialog ist mit diesen Verbrechern doch unsinnig. Genauso wie es unsinnig darüber zu spekulieren was diese korrupte Kreatur zu irgendwas bewegen mag. Abchecken, was ohne eine Strafanzeige zu bekommen, an Demaskierung möglich ist und dann fertig (machen).

  107. @Wnn (17. Aug 2016 11:04)

    Naja, ich glaube, dass Deutschlands Parteienlandschaft eine verantwortungsvolle, eine vernünftige SPD braucht.
    Der derzeitige Verein, mit diesem Personal ist aber selbst für verantwortungsvolle Linke derzeit unwählbar, meine ich.
    Die CDU ist tot. Merkel hat sie erlegt und alle haben dazu geklatscht.
    Alle Parteien in Verantwortung haben gewaltiges Unheil über Deutschland gebracht, aktiv oder passiv.

    Momentan braucht Deutschland dringend die AfD in Regierungsverantwortung. Knallharte Entscheidungen müssen getroffen werden, die deutsche Scheindemokratie muß in eine Demokratie nach Schweizer Vorbild umgewandelt werden.
    Die AfD hat noch nicht genug Regierungserfahrung? Völlig egal! Die gefährlichen Irren, die Deutschland gerade zerstören, die Schwätzer, Schauspieler und die Versager müssen dringend von den Hebeln der Macht entfernt werden. Dann ziehen auch die Medien, etwas verzögert, irgendwann nach, denn Pöstchen und Pfründe werden von den Herrschenden verteilt und die meisten Hälse richten sich nach er Macht aus.
    Wenn das Volk noch einige Tassen im Schrank hat, wird es der AfD Regierungsverantwortung übertragen. GEZ wird dann hoffentlich abgeschafft und der Staatsfunk gründlich ausgemistet. Wenn das Volk dem verbliebenen Häuflein ausgehärteter neulinker Ideologen ihre Erzeugnisse nicht mehr abkaufen möchte, sollen sie daran ersticken oder einen privaten Bolg damit betreiben.
    Natürlich muß es dann auch wieder eine vernünftige Opposition geben. Diesen Job muß dann die SPD machen.
    Es wäre wirklich toll, wenn es 2017 so laufen würde.

  108. #134 Apusapus

    Dein Beitrag ist sehr gut, nur wenn du zu dem von mir verwendeten Ausdruck „Parallelwelt“ schreibst “ ja und nein“, dann verstehe ich nicht, wo der nein-Teil sein soll, denn dein Argument

    Auch wenn die Alltagsebene natürlich die ist, die uns umgibt, ist sie nur eine Ebene der Realität. Die politische Klasse lebt bereits seit vielen Jahren in der anderen, die ebenfalls real ist, weil die Strukturen, die Akteure real sind.

    ist nichts anderes als die perfekte Definition/ Beschreibung einer Parallelwelt.

  109. Die Zeiten sind hart und behämmert ,
    drum ideal für gehobenen Sarkasmus :
    🙂

    Jean-Claude Suff-Juncker :
    Ich habe gesehen und gehört, dass Führer anderer Planeten beunruhigt sind,
    weil „fettes Gabi-Mops“ , (die Chef-Metastase im Ferkelkrebs-Zirkus) , seine Stinkfinger-Antenne
    so selten in die AlienRadio-Funkwellen hält.
    Schwaches „fettes Gabi-Mops“ sollte endlich seinen Stinkfinger-Arm überm Kopf festbinden 🙂

    Deutschland + EU durch den Kakao ziehn ? , ihr Packt daff

  110. #11 Cendrillon (17. Aug 2016 09:57)

    Video wurde von der Antifa eingestellt. Sehr merkwürdig.

    ********************************************
    Das hatte mich auch gewundert.

    Vielleicht hatten die über Nacht eine „Erleuchtung“??

  111. Ein wahrhaft würdiger, maßvoller, sachlicher, pragmatischer Kanzlerkandidat für die SED.
    Das wird bestimmt klappen mit dem Projekt 15, lieber Siggi. Aber pass am Buffet auf, wenn du dein Ergebnis bekommst. Ich wünsche dir Gesundheit und ein langes Leben, auch wenn du mich immer an eine Figur aus dem Hallervorden-Film Didi und die Rache der Enterbten erinnerst.

  112. …Das sagt alles!

    So einen Stellenwert haben wir Bürger….
    …Danke,mehr brauche ich nicht zu sehen!

  113. Wer solche Gesten zeigt, hat in den Augen der meisten Wähler bestimmt nicht die Eignung zum Bundeskanzler (Regierungschef mit Richtlinienkompetenz im Kabinett). Vielleicht will der Herr Minister sich mit dieser Maßnahme und anderen aus dem Rennen als Kanzlerkandidat nehmen. Sonst steht zu befürchten, dass dessen Leichen im Keller (Aufsichtsrat bei VW) ans Tageslicht geholt werden.

  114. Bloß nicht seinen Kritikern stellen.

    So primitiv wie die Geste auch war, zeigt sie doch unfreiwillig den wahren Kern seiner Politik.

  115. OT,

    Das multirassische Brasilien präsentiert sich bei Olympia als feindseliger Stadionmob und die einzig mögliche Reaktion darauf ist, laut RP, die Verbreitung Jesse Owens Lüge.Brasilien gibt uns eine schönes Beispiel der offenen Gesellschaft. LOL

    Fairness auch im Sport ist so verdammt weiß.Fairness ist für uns eine Ehrensache.

    Im Video (Link) sieht man wie das gesamte Stadion bei der Olympiade 36 Jesse Owens begeistert zujubelt. Die Leute können sich kaum einkriegen! “ Er wurde bejubelt sobald er das Stadion betrat.Er wurde als Star behandelt. …“, so berichtet der Erzähler im Video.

    https://www.youtube.com/watch?v=quQopJmQry4

  116. was ist hiervon zu halten?

    *//grenzwissenschaftler.com/2015/04/08/die-vorzeichen-des-sehers-alois-irlmaier-zum-3-weltkrieg/

  117. #121 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (17. Aug 2016 11:12)

    … macht weiteres Kommentieren keinen Sinn mehr.
    *****Doch, wir warten und freuen uns auf diese Kommentare aus der Ferne!!!

    Hat Spaß gemacht hier, war oft konstruktiv und interessant. Danke an alle, mit denen ich hier in positiven Kontakt kam.
    Aber unter diesen Umständen ziehe ich mich hier jetzt zurück.
    *****nein, bitte nicht, Resignation bringt keine Erfolge im Kampf für eine gute Sache!!!

  118. #158 Wilma Sagen (17. Aug 2016 11:58)

    #11 Cendrillon (17. Aug 2016 09:57)

    Video wurde von der Antifa eingestellt.
    Sehr merkwürdig.
    ********************************************
    Das hatte mich auch gewundert.
    Vielleicht hatten die über Nacht eine „Erleuchtung“??
    ********************************************
    Ganz einfache Erklärung!
    Nicht nur die AfD ist teilweise unterwandert, auch bei den ANTIFANTEN gibt U-BOOTE!!!

  119. #154 KDL ,

    Der Begriff der Parallelwelt wird manchmal auch so eingesetzt, als würden die Politiker in einer Scheinwelt leben, als wären die verrückt und hätten den Bezug zur Realität verloren.Das ist der „nein“ Teil.

    Danke für die Nachfrage. Hab’s nicht richtig deutlich gemacht.

    Die Soros Leaks scheinen, was die „Parallelwelt“ angeht, recht ergiebig.

  120. Gabriel, Maas und Co. brauchen für Auftritte in der Öffentlichkeit künftig eine Schutzstaffel. Wie wäre es mit der Antifa?
    —————-
    Raten sie doch mal wer die scharfe Braut mit dem markanten Seitenscheitel nebst fettigen Haaren,und der Wumme unter dem Parka war?

  121. Mhm, ist dies nur ein Stinkefinger oder der Anfang eines Isslamhörigen Politikers zum Gruss der neuen Nazis, wie sagt man doch so treffend über diesen Volksveräter : Dick und Dof in einer Person

  122. #160 BenniS (17. Aug 2016 11:59)

    Ein wahrhaft würdiger, maßvoller, sachlicher, pragmatischer Kanzlerkandidat für die SED.
    *********************************************
    Diese Option ist für ihn schon lange kein
    Thema mehr! Deshalb auch seine Kraftausdrücke
    gegenüber Demonstranten und nun auch diese unmissverständliche Geste in eine Kamera!
    Diese soll eigentlich sagen:
    IHR KÖNNT MICH ALLE MAL, ICH HABE OHNEHIN FERTIG, FLASCHE IST LEER!!!

  123. Schön, dass die SPD immer öfter ihr wahres hässliches Gesicht zeigt.

    Weiter so, Gabriel, Maas, Stegner und Co. Auf dass ihr, die wahren Globalisten, Islamisierer und letztlichen Faschisten, endlich in der Versenkung verschwindet.

    VOLKSVERRÄTER!!!

  124. #163 Apusapus (17. Aug 2016 12:09)

    OT,

    Das multirassische Brasilien präsentiert sich bei Olympia als feindseliger Stadionmob und die einzig mögliche Reaktion darauf ist, laut RP, die Verbreitung Jesse Owens Lüge.Brasilien gibt uns eine schönes Beispiel der offenen Gesellschaft. LOL

    Fairness auch im Sport ist so verdammt weiß.Fairness ist für uns eine Ehrensache.

    Im Video (Link) sieht man wie das gesamte Stadion bei der Olympiade 36 Jesse Owens begeistert zujubelt. Die Leute können sich kaum einkriegen! “ Er wurde bejubelt sobald er das Stadion betrat.Er wurde als Star behandelt. …“, so berichtet der Erzähler im Video.

    https://www.youtube.com/watch?v=quQopJmQry4
    Denselben Unsinn habe ich gestern im Interview
    eines ZDF- Reporters mit Frank Busemann gesehen. Gesagt hatte das der französische Silbermedaillengewinner(Lavillenie o.s.ä.); der aufgebracht über das notorisch unfaire Publikum einen Vergleich mit Owens bei den Berliner Spielen 36 gezogen hatte.
    Fakt ist, das Owens einer der Publikumslieblinge war und von dem Deutschen Lutz Long unterstützt wurde(er hat Ihm m.W. Spikes-Schuhe geliehen, damals eine Neuheit).
    Auch das angebliche Verweigern des Handschlags durch Hitler ist eine Mär. In Wahrheit war das IOC gegen die Einmischung des Staatsoberhauptes. Owens erwähnt im Gegenteil, das Hitler ihm zugewinkt habe und er zurück.
    Im Übrigen wurde er in Deutschland besser behandelt als später in den USA, wo er gegen Pferde um die Wette laufen musste.

  125. #149 Wilma Sagen (17. Aug 2016 11:37)

    Ruhig Blut, ärgerlich zwar, aber, wie viele Andere hier schon geschrieben haben, habe auch ich noch nie eine Wahlentscheidung auf Grund eines Plakates getroffen. Flugblätter in Briefkästen halte ich auch für viel effektiver, weil mehr Informationen transportieren kann. Aber Vorsicht, ein Zuviel überfordert.

  126. #159 Wilma Sagen (17. Aug 2016 11:58)

    Die „Anti“-Fa sind gegen Alles, außer gegen Loser. Gabriel ist intellektuell zwar auch ein Loser, aber ihm geht es gut, wie die Made im Speck.

  127. @#121 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (17. Aug 2016 11:12)

    Nimm es nicht persönlich, wenn Du mal unter Moderation stehst. Du wirst sicher wieder bei PI aufschlagen und dann kommentieren wollen.
    Kommentare von mir standen auch schon unter Moderation – und ich habe schon einige Gastbeiträge hier veröffentlichen dürfen.
    Nicht alle meine Einsendungen wurden veröffentlicht. Das frustriert zwar manchmal – aber dennoch ist es verdammt gut und wichtig, dass es freie Medien wie PI gibt.
    Für PI arbeiten und schreiben auch nur Menschen.

  128. Solche Entgleisungen zeigen doch, wie sehr dem Siggi sein Ar… auf grund geht.

    Eine Begründung dafür könnte folgende sein:

    Wenn, wie derzeit die Wahlunfragen vermuten lassen, FDP und AfD 2017 mit zus. ca. 20% in den BT einziehen, so bedeutet das für CDUCSU/SPD/Grüne/Linke 126 Sitze weniger. Also werden nach der Wahl bei Kipping und Göhring-Eckhardt je ca. 10-12 , beim Siggi so 40-45 und bei Merkel etwa 50-55 ehemalige Abgeornete auf der Matte stehen: „Ich hab Dich unterstützt, nicht nur in der Partei, wenn ich kein Mandat mehr erhalte, versorg mich anderweitig! Und komm mir nicht mit Aufsichtsratsvorsitzender der Sparkasse von Pusemuckel mit nichtmal 8.000,– Brutto im Monat.(sonst unterstütz ich halt wen anders)“.

    Hinzu kommen direkte finanzielle Einbußen für die Alt-Parteien auf unterschiedlichen Ebenen.

    Kurz gesagt: Wer AfD wählt, kürzt den Volksverräterparteien das Budget!

    Schönen Tag zusammen!

    Der Sonnerich

  129. Und damit der Ignorant lernt wie das ist, zeigt ihm das Pack bald den Stinkefinger.
    Wahltag ist Zahltag!

  130. Der D-Bürger ist selbst schuld, wählt er doch immer und immer wieder diese Schweinebacken. Man darf jetzt lauthals lachen, oder besser ist! Den Kopf in den Sand stecken, so wie der Vogel Strauß.

    Aber Hey, eine runde Schunkel ist doch noch erlaubt im schweinestall, oder nicht!??

    https://www.youtube.com/watch?v=c77RhY56_CM

  131. Nun Gabriel ist ja schon ein schmieriger, Arbeitnehmerverrätertyp für sich genommen.

    Allerdings wirken die Gestalten neben ihm so schleimig als wären sie gerade aus Gabriels Arsch heraus gekrochen. Typische Opportunisten, sind das, die hoffen oder denken sie wären was besonderes wenn sie sich mit dem Rüpel Gabriel abgeben.

  132. Der Grund, daß das Video von der AntiFa eingestellt wurde ist, daß die Demonstranten von der Lügenpresse als „Nahtzies“ bezeichnet wurden und Gabriel hat sich halt gegen die gewehrt.
    Kam eben auf „RTL Punkt12“ und siehe auch entsprechende Reaktionen auf fb.
    Daß der Schuss aber danach nach hinten losging ist eine andere Geschichte…

  133. Super Aktion gegen diese Volksverräterpartei, und nur weil die schwarz rot gelbe Gesichter hatten sind es im Staatsfernsehen gleich rechte. Die SPD wird und muss verschwinden!!!

  134. Nicht ärgern,freut euch doch,Stinkefinger ausdrucken und neben jedes SPD Plakat anbringen, auf jede SPD Veranstalltung hochzeigen, sollte doch für d AFD machbar sein solche Massen an Plakaten und Winkelementen produzieren zu können,was will d SPD dagegen unternehmen?

  135. Proleten sind schon schlimm genug, aber am Schlimmsten sind Proleten, die zu Bonzen werden und dann Arbeiter ausbeuten, verraten und in den Dreck treten.

  136. #175 westwoodtom,

    ja, das ist wirklich ungeheuerlich, wie herumgelogen wird. Hätte ich nicht selbst von älteren Familienmitgliedern gehört (Sozialdemokraten/ Widerstand), wie es wirklich war, wäre ich auf die böswillige Verleumdung sicherlich reingefallen und würde mich vor Scham kringeln.

    Inzwischen lebt natürlich kaum noch ein Zeitzeuge und wer weiß schon, ob youtube nicht bald die Videos im Gedächtnisloch verschwinden lässt.

    Ich muss sagen, dass mich das Verhalten der Brasilianer doch mächtig schockiert.Brasilien ist ja bereits die „Westliche Zivilisation“, die unsere Europäische ersetzen soll.Es sind solche Sachen, die die Frage nach unserer angeblich nur Konstruierten Identität überdeutlich beantworten. Auch wenn das Wort aus dem Alltag für uns verschwunden ist, ist unser Verständnis von Ehre noch nicht verschwunden und Fairness gehört dazu.Das steckt tief in uns drin.

    Um die Wirklichkeit des brasilianischen Dystopia zu verschleiern wird auf absurde Weise die Nazikeule in Gang gesetzt. Wann muss man doch dann fragen, sehen wir die Wunder der bunten Utopie, wenn die real existierende Vielfalt sich der Welt so abstoßend präsentiert.Dieser Austragungsort war doch extrem schlecht gewählt uns die bunte Zukunft schmackhaft zu machen.

  137. #191 nichtG

    Obdachloser Paul Farrell ist auch nicht
    mehr unter uns!!
    Trotzdem finde ich,die Moderator_innen
    machen einen tollen Job,
    “wenn nur das Bauchgefühl nicht wäre“
    😀

  138. #195 Rudi (17. Aug 2016 13:26)
    #191 nichtG

    Obdachloser Paul Farrell ist auch nicht
    mehr unter uns!!
    Trotzdem finde ich,die Moderator_innen
    machen einen tollen Job,
    “wenn nur das Bauchgefühl nicht wäre“
    —————————————————
    Wo soll das Enden … ??? Der Prozess eines Ausschlusses muss transparent gemacht werden…
    Oder sind wir hier schon nahe einer Islam-Gesellschaft…?
    Was hat ein solches Verhalten mit PI zu tun…?

  139. Naja, wenigstens will er mit seiner „Flexi-Steuer“ auf Kraftstoffe die Bonzen und Sytemgewinner per „Energiewende“ noch rundum mit unseren Geldern versorgen.
    Das ist ja schlimmer als bei Honnecker, was sich diese Kaste alles erlaubt.
    Das Volk ausplündern bis aufs Letzte.
    Dieser Oberbonze zahlt weder seinen Kraftstoff noch seinen Strom selber und bestiehlt das Volk somit im doppelten Sinne.
    Würde ich einem Kunden oder meinem Chef den Effe zeigen, ich würde sofort hochkant rausfliegen.
    Da sieht man mal, wem die Politdarsteller wirklich dienen. Sich selber und Systembonzen.
    Das Schlimme ist, letztlich ist man als Bürger („Pack“) vollkommen machtlos gegen das wirkliche Pack.

  140. #196 nichtG
    Was hat ein solches Verhalten mit PI zu tun…?
    !!!
    Erinnerst Du dich noch an die Hintergrundgeräusche beim öffnen
    von Pi-Seiten?
    Ich dachte wie viele auch an einen
    “Hackerangriff“,
    war aber nur ein“Technisches Problem“.
    Ich glaube aber,das war eine lebhafte
    Moderatorenkonferenz!

  141. Ohne Transparenz keine Demokratie…!
    Der Moderater/in sollte „fehlerhaften“ Kommentar veröffentlichen und mit Begründung warum so was auf Dauer nicht geht…
    Falls Maaaslos oder Kahane Kommentar nicht gut finden… sollte so was mitgeteilt werden usw…!
    Ein einfaches Entfernen wie in den anderen Medien geht gar nicht…!

    die Schreiber der Kommentare sind nicht blöd…
    und der selektierte Kommentar-Schreiber kann sich anpassen beim nächsten Kommentar usw… sonst wird er halt entfernt…
    ich sehe ein, es ist mühsam … 😉

  142. @#196 nichtG

    Mach Dein Ding. Und jeder der hier vorbeischaut, soll mal begreifen, das ein Zusammenhalten wichtig ist. Alles andere ist uninteressant.

  143. #199 nichtG
    Ohne Transparenz keine Demokratie…!
    !!!
    Die Pi-Seite wird nicht aus bzw.von
    Deutschland aus betrieben
    (wäre aber dann vielleicht verboten 😉
    Auch bei Pi gilt das Motto:
    “Friss oder stirb“
    eine andere Wahl haben wir nicht
    (ausser indymedia -Ironie off)

  144. Heh, Dativ! Man ärgert sich über sich selbst immer am meißten. Ohnmächtigkeit kommt stets aus einem selbst – deswegen: nicht aufgeben. Ich selbst habe mich vor Jahren hier zurückgezogen {nicht als einziger} und meldete mich extra heute an, um meinen Senf hierzu zu geben. Denk dran, mit jedem Post erreichst DU Alle hier, laß Dich nicht von einem Einzelnen bremsen – das wird sich sicher klären lassen. Alles Gute. Wo ich schon mal ‚drin‘ bin:
    https://etrigg.com/location/antifa-kampfausbildung-ev-alt-moabit-140-10559-berlin-germany/1592990/

  145. 198 Rudi (17. Aug 2016 13:42)
    #196 nichtG
    Was hat ein solches Verhalten mit PI zu tun…?
    !!!
    Erinnerst Du dich noch an die Hintergrundgeräusche beim öffnen
    von Pi-Seiten?
    Ich dachte wie viele auch an einen
    “Hackerangriff“,
    war aber nur ein“Technisches Problem“.
    Ich glaube aber,das war eine lebhafte
    Moderatorenkonferenz!
    —————————————————
    Ja… wenn es um technische Probleme geht ist der Moderator natürlich sehr involviert …
    Hier geht es aber um das Herz von PI…!
    Wenn sie Erdof fragen was ist gut … kennt man die Antwort …
    diese Plattform hat eine art Ventilfunktion… gegen die Volksverbrecher… der Lügen-Presse…
    Ohne Transparenz … kann man sich gleich in die Lügen-Presse einordnen…!
    und das wäre sehr, sehr schade…!
    und das wäre sehr, sehr schade…!

  146. #11 Cendrillon

    Video wurde von der Antifa eingestellt. Sehr merkwürdig.

    Absolut. In mehrfacher Hinsicht. Zum einen ist es Augenöffnend, dass die Lügenpresse als Referenz von Bildmaterial tatsächlich „Antifa Kampfausbildung“ angibt. Hier gesellen sich also die Deutschlandhasser brüderlich zueinander. Und es bedeutet, dass sie für den Film auch noch der Antifa Geld bezahlt haben.

    Noch interessanter aber ist in diesem Zusammenhang die Kameraperspektive des Films. Denn es macht doch klar den Eindruck, dass ein Mitglied der rechten Protestgruppe hier gefilmt hat. Und der hat dann den Film mit Quellangabe „Antifa Kampfausbildung“ an die Lügenpresse verschachert? Ein Verfassungsschutz-Agent?

  147. #13 Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende

    Ist der Gorilla rechts neben der Fettsau ein Mann oder eine Frau?

    Über dieses Rätsel habe ich auch bereits gegrübelt. Ich glaube, es ist ein Transgender von den JuSos.

  148. #202 nichtG
    Transparenz …
    !!!
    Muhaha,es ist nicht mal bekannt,wer
    überhaupt der Betreiber von Pi ist.
    Und überhaupt,der Verfassungsschutz
    liest mit(und nicht nur der)
    Ein Herr Herre oder Frau Dietrich
    haben sich schon als Verantwortliche
    “distanziert“
    P.S.Wenn von heute auf morgen die Seite
    (wie auch tausende Webseiten auch täglich)
    verschwinden,geht das Leben trotzdem weiter,
    der Mensch ist ein “Gewohnheitstier“

  149. #206 Rudi (17. Aug 2016 14:17)
    #201 exKomapatient
    welcome
    !!!
    ————————–
    Na… ich würde Wetten es ist ein Fake…

  150. Wäre ich einer der Demonstranten in dem Video, so würde ich Strafanzeigen wegen Beleidigung gegen Gabriel stellen. Ich habe mir das Video Wort-für-Wort angehört und kann sagen, dass seitens der Demonstranten keine strafbare Handlung abgeleitet werden kann. Gabriel hat sich aber mit dem Stinkefinger strafbar gemacht. In einem ähnlichen Fall hat das Gericht schuldig geurteilt. Je nach Einkommen drohen Gabriel € 400 bis € 4.000 Euro Strafe. Vermutlich würde er einen Strafbefehl erhalten, der seine irre Kanzlerkanditatur infrage stellen würde, oder eine Verhandlung, in der auch der vorangegangene Fall der Bürgerbeleidigung (Pack) zur Sprache käme. Als Wiederholungstäter wäre seine ohnehin leidvolle Karriere zuende. Sußerdem …. kann man eine Partei überhaupt noch wählen, deren Repräsentant die Menschen als Pack schimpft und ihnen den Stinkefinger zeigt? Die Wahl in MV wir ihm die Rechnung präsentieren.

  151. Ich verstehe die ganze Aufregung nicht. Er hat einer rechtsextremen Bande, die ihn anpöbelte, den Stinkefinger gezeigt. Eine menschlich verständliche Regung, da braucht man nicht päpstlicher als der Papst zu sein.

  152. #203 Bardock (17. Aug 2016 14:31)
    Ich verstehe die ganze Aufregung nicht. Er hat einer rechtsextremen Bande, die ihn anpöbelte, den Stinkefinger gezeigt. Eine menschlich verständliche Regung, da braucht man nicht päpstlicher als der Papst zu sein.

    Sehe ich ähnlich. Könnte mir auch passieren wenn ich von Nachwuchs NPDlern angepöbelt werden würde.

  153. #201 nichtG
    Na… ich würde Wetten es ist ein Fake…
    !!!
    Ich verstehe die ganze Aufregung.Er hat einer linksextremen Bande, die ihn anpöbelte, den Stinkefinger gezeigt. Eine unmenschlich verständliche Regung, da braucht man nicht pubstlicher als ein Pubs zu sein.

    P.S.nichtG,kann passieren-zu Viele Infos
    Gruß Paul

  154. #202 rifflejoe
    Wäre ich einer der Demonstranten in dem Video, so würde ich Strafanzeigen wegen Beleidigung gegen Gabriel stellen. Ich habe mir das Video Wort-für-Wort angehört und kann sagen, dass seitens der Demonstranten keine strafbare Handlung abgeleitet werden kann. Gabriel hat sich aber mit dem Stinkefinger strafbar gemacht. In einem ähnlichen Fall hat das Gericht schuldig geurteilt. Je nach Einkommen drohen Gabriel € 400 bis € 4.000 Euro Strafe. Vermutlich würde er einen Strafbefehl erhalten, der seine irre Kanzlerkanditatur infrage stellen würde, oder eine Verhandlung, in der auch der vorangegangene Fall der Bürgerbeleidigung (Pack) zur Sprache käme. Als Wiederholungstäter wäre seine ohnehin leidvolle Karriere zuende. Sußerdem …. kann man eine Partei überhaupt noch wählen, deren Repräsentant die Menschen als Pack schimpft und ihnen den Stinkefinger zeigt? Die Wahl in MV wir ihm die Rechnung präsentieren.
    !!!
    dito

  155. #200 Rudi (17. Aug 2016 14:17)
    #201 exKomapatient
    welcome
    !!!

    Ja,das habe ich immer geahnt,das es
    in Deutschland ein Antifa-Kampf-
    Ausbildungsplatz gibt(aber ich
    wusste nicht wo).Aber klar,Berlin,
    hätte ich mir denken können.

    Frage an alle!!
    Weiss jemand,ob in diesem“Verein“
    auch Steuergelder fliessen??

    https://etrigg.com/location/antifa-kampfausbildung-ev-alt-moabit-140-10559-berlin-germany/1592990/

    Lieber Rudi,
    du bist doch jetzt nicht wirklich auf diese Fake-Seite reingefallen, oder?

  156. DER BUNDESFETTSACK, NUR EINER DER ZAHLREICHEN HONKS
    IN DER TEUTSCHEN BUNTESREGIERUNG

    Der Buntespräser IM LARVE, die nagelfressende und völlig irre Vollpsychophatin IM ERIKA, der schmiergeldvergessende Gollum mit Räder untendran, die durchgeknallte Nichtbauministertante, der völlig verstörte und nichtdurchblickende Misere, der hetzende,maasslose Justizministerdarsteller
    mit Stasiermittlungstruppe, der ganz eindeutig stark korruptionsverdächtige Bundesfettsack, der mit 10% aller Wahlberechtigten Bunteskanzler
    werden will, die Liste der Lügner, Betrüger Heuchler und Vollversager ist endlos, und eine echte und oberpeinliche Schande für das Volk der Dichter und Denker, was selbst Trump erkannte !

    dann gibts ja noch die zweite Reihe Abschaumgeigen
    wie Edathy,Roth, Oppermännchen,Beck,Hinz usw. also alles sehr problematische und sehr diffuse Leute, mit denen normale Menschen eigentlich NICHTS zu tun haben wollen, die eher in die Klapse und/ oder
    in den Knast gehören, aber keinesfalls auf die sog.
    Regierungsbank

    Beim Dicken hat es jedenfalls zu einer Sensation
    gereicht, er hat in Personalunion DICK UND DOOF
    zusammengeführt

  157. #202 rifflejoe

    Wäre ich einer der Demonstranten in dem Video, so würde ich Strafanzeigen wegen Beleidigung gegen Gabriel stellen. Ich habe mir das Video Wort-für-Wort angehört und kann sagen, dass seitens der Demonstranten keine strafbare Handlung abgeleitet werden kann.

    Die waren alle vermummt macht bis zu 1 Jahr

    … in der auch der vorangegangene Fall der Bürgerbeleidigung (Pack) zur Sprache käme….

    Er sagte das wo er hehr kommt Leute die Polizisten verbrügeln und im Internet zum Mord aufrufen als Pack bezeichnet wird.
    Sehr Bürgerlich ist das auch nicht.

  158. auch in dem film erkennt man was für ein feigling gabriel ist-nicht mal im kreise seiner liebsten wagt er es den protestlern ins auge zu sehen—die gnadenlose feigheit, die ihn vor seinem vater zittern liess bis zu dessen letzter sekunde und weshalb er ersatzweise aus der spd-masse heraus einen stellvertreterkrieg gegen die bösen deutschen “nazis“ führt, anstatt seinem vater mal ordentlich in die eier zu treten, was er sich aber nie traute

  159. #203 Bardock,

    die abgeschafften Wörter Anstand und Höflichkeit galten sowohl für den Starken, wie auch für den Schwachen.Für den Stärkeren sogar im Idealzustand noch strikter. Wenn dem Volk aufs Maul geschaut wurde, war nicht immer alles was da zu hören war wie das Gezwitscher eines Damenkränzchens, dafür war es halt das Volk, mit seiner robusten Sprache.

    Was wir jetzt erleben ist völlig anders. Beleidigungen, Beschimpfungen und Verleumdungen gehören zum Erlaubten, ja propagierten, wenn der Beleidiger und Verleumder der herrschenden Gruppe (da fallen die geschützten drunter) angehört und der Beleidigte ein Geächteter ist. Das ist dann mal die Mehrheit der Deutschen, oder es sind die(weißen) Männer oder es ist eine Gruppe, die sich quer stellt.

    Es ist dieses ganze Modell des Hasssprech, dass Gabriel das Recht auf Beleidigung gibt und uns das Recht auf Beleidigtsein abspricht.

    Unter unserem PC Maulkorb sollen wir dazu grinsen, wenn andere Deutsche beleidigt werden und schweigen, wenn wir selbst beleidigt werden während dabei jedes unserer Worte auf die Goldwaage gelegt wird und wir bei einer ruppigen Reaktion auf all diese Zumutungen vor dem Richter landen können.

  160. Selbst in n-TV wird Gabriel von einem Psychologen zerrissen. Motto: „kein Niveau für so einen hohen Job“.
    Wer hat das eigentlich in dieser Regierung? o8/15 -Typen ohne Karisma. Sind die SPD-Wähler ebenso? Vielleicht fehlt links doch eines: Niveau.

  161. Tja,Herr Gabriel, da müssen sie nun aber künftig aufpassen wenn sie wieder mal diese palästinen-sische Terrororganisation oder deren Unterstützer besuchen! Reichen sie zur Begrüßung nur die linke Hand !!
    Dass sie offensichtlich ihre rechte Hand zur UNREINEN machen, konnte nun alle Welt sehen 😉

  162. #198 Logixx
    Nein das hier ist das Original-Video.
    Andere Nachahmer wie die Antifa,zeigen ihre Version die gleich ist,nur am Ende mit:
    I love Volkstod endet.
    Dieses Video das die Antifa mit ihren Credo wohl unterstützt ist bei den rosa Riesen mit dem T zu sehen.
    P.S.
    Rosa T hat das Video neu bearbeitet/aufgelegt.Das zuerst gezeigte Video mit Anti-Deutschen Zitat am Schluß fehlt.
    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_78718236/sigmar-gabriel-zeigt-poebelnden-rechten-den-mittelfinger.html

    Das zuerst gezeigte beim rosa Riesen von der Zwinger-Antifa:
    https://www.facebook.com/antifakampfausbildung/videos/vb.933332503379246/1141021462610348/?type=2&theater

  163. Man kann nur darüber spekulieren, was den Vizekanzler und SPD-Chef dazu gebracht hat, sich so gehen zu lassen.

    Ja, wenn man das möchte. Aber warum sollte man? Wahrscheinlich haben die Leute mit der Bezugnahme auf seinen Vater einen wunden Punkt berührt. Aber mir ist das egal.

    Die Vorstellung, dass so jemand überhaupt etwas wie einen wunden Punkt haben könnte, hatte ich gar nicht auf dem Radar. Ich betrachte Politiker nicht als Menschen – nicht vorsätzlich sondern irgendwie von selber und auch schon immer, auch als ich noch ein Schaf war und welche gewählt habe.

    Und damit das keinen Tiervergleich-Hatespeech-Alarm triggert: Ich betrachte sie selbstverständlich auch nicht als Tiere, ich liebe Tiere! Sie sind mehr wie Automaten, die ödes, steriles Geschwätz absondern, die man weder liebt noch hasst, sondern einfach abschaltet, wenn sie mit ihrer Plastik-Aura nerven (was sie eigentlich immer tun). Disclaimer: Nicht ermordet! Sondern mit dem Ausknopf entfernt, wenn sie auf dem Bildschirm auftauchen, und ignoriert. Politiker, die gleichzeitig richtige Menschen sind, gibt es meinem Empfinden nach nur noch in der Dritten Welt.

    In der Zeit, als Hugo Chavez gestorben ist, habe ich mir ein Video von ihm angesehen und war total erstaunt. Er hatte die Aura eines Menschen, und nicht die eines Automaten, und bei Gaddafi war es auch so. Mag sein, keine besonders sympathischen Menschen, und zumindest exzentrisch, wenn nicht durchgeknallt. Aber Menschen, die man lieben oder hassen kann. Keine Automaten wie das, was wir haben.

  164. Tiefseetaucher äußerte sich um 11.01 Uhr wie folgt über den Vizekanzler:

    „Diesem adipösen Menschen traue ich sogar Furzen in aller Öffentlichkeit zu.“

    Nun ja… solange er den Darmwind geräuschlos entweichen lässt und – sobald sich der Duft auszubreiten beginnt – demonstrativ um sich schnüffelt und seinem Nachbarn einen vorwurfsvollen Blick zuwirft, wird ihm niemand was anhaben können!

  165. #221 Bernart ,

    LOL Sie beschreiben das Verhalten meines Terriers.“Wer war das“! Er drückt richtige Empörung aus, wenn ihm das mal passiert.

  166. #11 Cendrillon (17. Aug 2016 09:57)

    Die Szene dürfte gestellt sein. So nah kommt keine echte Protestgruppe ohne dazwischengeschalteten Polizeitrupp an einen Staatsfunktionär ran.

  167. Jaja, das politische Pack, in Nadelstreifen gepresst und mit Hummer und Rotwein gefüllt, wie es leibt und lebt.

    Selber symbolisch die berechtigte Empörung anderer Leute fi**en, aber sich über symbolische Galgen echauffieren.

  168. speckbacke war mp in niedersachsen…
    wulff war mp in niedersachsen…
    schröder war mp in niedersachsen…
    der samenspender von erika’s nickdackel (ihr wisst schon, viel fi**en und ’ne schei*frisur) war mp in niedersachsen…
    zufall?
    oder ist niedersachsen besonders leistungsfähig im hervorbringen von idioten?
    nichts gegen die niedersachsen, aber das ist schon auffällig, oder?

  169. Man kann die Geste des dicken Mannes aber auch als Zeichen verstehen: „Zieht mich hoch!“

    Ja, das kann schneller passieren, als es ihm lieb ist.

  170. Sehr geehrter Cendrillon, das Video wurde nicht von der Antifa eingestellt. Die werden doch nicht ihren Geldgeber bloßstellen. Das Video stammt von den jungen Nationaldemokraten, aktion-widerstand.de! Also in Zukunft richtig informieren!

  171. Im Jahr 2017 ist Bundestagswahl.

    Ich rufe alle aufrechten Deutschen auf, diesem
    Herrn mittels der Wahl den Stinkefinger zu zeigen.

  172. #220 Bernart (17. Aug 2016 15:57)
    Tiefseetaucher äußerte sich um 11.01 Uhr wie folgt über den Vizekanzler:
    „Diesem adipösen Menschen traue ich sogar Furzen in aller Öffentlichkeit zu.“
    ————————-
    Die Adipösen sind die Letzten, über die jederzeit und überall alles gesagt werden darf, sie sind nicht diskriminierbar. Diese Klammer verbindet Rechts und Links.

  173. Warum die Aufregung? Schwabbel Vielfraß hat doch schon mehr als einmal klargemacht was er vom deutschen Volk hält.

  174. #210 dicker hals

    Der Buntespräser IM LARVE, die nagelfressende und völlig irre Vollpsychophatin IM ERIKA, der schmiergeldvergessende Gollum mit Räder untendran, die durchgeknallte Nichtbauministertante, der völlig verstörte und nichtdurchblickende Misere, der hetzende,maasslose Justizministerdarsteller mit Stasiermittlungstruppe, der ganz eindeutig stark korruptionsverdächtige Bundesfettsack, der mit 10% aller Wahlberechtigten Bunteskanzler werden will, die Liste der Lügner, Betrüger Heuchler und Vollversager ist endlos

    Die kann man ergänzen: Merkels fetter hasenschartiger Eunuch und oberster Umvolkungsorganisator Alteier, Kriegsministermarionette Borderliner-Uschi voll der Laie, tatenloser Sprüche klopfender Oppositionsdarsteller und AfD-Wahlbremser Horst Seelügner …

  175. Guckt mal hier, weiß nicht ob der link bereits gepostet wurde ABER: In Kassel hat einer der Bundespolizei a la Siggi den Stinkefinger gezeigt. Hier das Ergebnis:

    http://www.hna.de/kassel/mitte-kassel-ort248256/stinkefinger-fuehrte-festnahme-35-jaehriger-kassel-psychiatrie-6663370.html

    Er kam in die Psychiatrie …. Okay er hatte noch mehr Dreck am Stecken aber letztendlich war das der auschlaggebende Punkt äh Finger. Naja manch einer wird mit so nem Finger Vizekanzler. Wenn er aus der Psychiatrie kommt wird er wohl in den Bundestag kommen. Qualifiziert ist er ja dafür!!!

  176. #239 Wilma Sagen (17. Aug 2016 18:07)
    Dativ, bitte bleib hier!
    Du wirst hier gebraucht!
    —————————————–
    Ich konnte auch eben 2 Kommentare nicht eingeben…
    habe wohl zuviel für Transparenz bei PI gesprochen…

  177. Damit hat er sich ganz einfach vollkommen disqualifiziert und uns damit gezeigt, wo er einzuordnen ist – ganz weit unten.

  178. #201 rifflejoe (17. Aug 2016 14:22)

    ……. Vermutlich würde er einen Strafbefehl erhalten, der seine irre Kanzlerkanditatur infrage stellen würde, oder eine Verhandlung, in der auch der vorangegangene Fall der Bürgerbeleidigung (Pack) zur Sprache käme. Als Wiederholungstäter wäre seine ohnehin leidvolle Karriere zuende………

    Unter keinen Umständen sollte in dieser Angelegenheit irgend etwas unternommen werden, was der Karriere des Herrn Gabriel schaden könnte. Noch kontraproduktiver wäre es, seine Kanzlerkandidatur zu verhindern oder gar das Ende seiner Karriere herbeizuführen.
    Bei allem Unglück für Deutschland: Die unfassbare Unfähigkeit seines Führungspersonals ist auch eine Chance, vielleicht die Letzte.
    Könnte sie doch Wahlergebnisse herbeizaubern, die sich niemand so recht vorstellen kann.

  179. Das ist für einen Vizekanzler unwürdig. Zeigt auch, dass getroffene Hunde bellen.
    Und wenn man schon (lange) keine Argumente mehr hat, dann macht man eben solche Gesten.

  180. #218 Nuada (17. Aug 2016 15:48)

    „Aber Menschen, die man lieben oder hassen kann. Keine Automaten wie das, was wir haben.“

    Das finde ich sehr schön formuliert.

    Diese „Automaten“ haben sich leider etabliert, um das Gefühl der Gerechtigkeit auszulöschen.

    Dieser Einheitsbrei an Komparsen, im politischen Zirkus, läßt wenig Spielraum sich seiner gefühlten Identität gewahr zu werden.

    Außerdem wird es, in der heutigen Zeit, immer beschwerlicher sich von intuitiven Gefühlen leiten zu lassen, da dies in dieser „Gesellschaft“ nicht erwünscht ist.

    Durch diese Erkenntnis werden wir entweder zur Melancholie/Demut erzogen, oder aber, wir ziehen daraus unsere Schlüsse und wenden uns diesem Spektakel ab.

    Ein Gegenhalten ist nur im begrenzten Umfang möglich, da dieses System das schon mit einkalkuliert hat.

    Das ist eine sehr unbefriedigende Situation, an der, einjeder normal denkende Mensch zu leiden hat.

    Sehen wir der Wahrheit ins Gesicht und ziehen unsere Konsequenzen!

  181. Ein Volk, was solche Politiker wählt, verdient es nicht besser!!
    Wenn ich diese fette aufgeblasene System-Büttel-Beamten-Lehrersau schon sehe, dann bekomme ich Hass!
    Der scheißt auf das Deutsche Volk!
    Bei „Nürnberg 2.0“ wird es für Siggi „The Pack“ G. einen extra stabilen Strick geben!!
    Solange der Michel sich das noch bieten lässt oder gar diese Säcke wählt, solange geht es ihm immer noch zu gut und ist ihm auch nicht mehr zu helfen!!
    Vor ca. 200 Jahren haben die Franzosen ihren Lui XVI einen Kopf kürzer gemacht aber wir sind dafür heute nicht mehr fähig, denn wir sind alle bloß Schreibtischtäter!

  182. Da hat der alte Mann hier doch noch eine Frage:
    Auf dem Foto von Gabriel -oben- denke ich, dass der Arm mit dem Bundes-Stinkefinger aus seiner Brust kommt und er auf dem Bauch eine Tasche trägt. Es kann doch nicht sein, dass das ein Bild von der Seite ist! So dick kann doch kein Politiker sein. Der muss ja ein verfettetes Hirn haben …, aber seiner Reaktion nach hat er keins.

  183. was passiert, wenn ich den Gabriel den Finger zeige ?

    Kerker? Kopf ab ? Geldstrafe ? …. die sollen dann mal kommen … stand your ground !!!!

  184. Unser Reservekanzler hat es uns vorgemacht,
    nach den Beschimpfungen als Pack, Rattenfänger, Abschaum, Dumpfbacken, Mischpoke usw darf jetzt auch noch jeder Bürger bei der kleinsten Erregung seinem Gegenüber den Stinkefinger ungestraft zeigen.

    Auch hier hat der Reservekanzler einen deutlichen Schritt vorwärts in unserer „politischen Kultur“ gemacht!

    Herr Reservekanzler,
    Ihnen zeige ich nicht nur den Stinkefinger meiner linken Hand, sondern auch den von meiner rechten Hand; und dass es Leute mit Ihren Fähigkeiten auch verstehen können ziehe ich mir beide Schuhe und beide Socken aus und zeige Ihen auch noch beide Mittelzehen!!!

  185. #11 Cendrillon (17. Aug 2016 09:57)

    Video wurde von der Antifa eingestellt. Sehr merkwürdig.

    Link Quelle Beweise ????

    Der Youtube Akount trägt den Namen PEGIDA Nürnberg

  186. Schlachten den Kerl und an sein Volk verfüttern.
    Vorher Magentablette nicht vergessen.

    Dieser Mensch muss ausgeschaltet werden.

    bis bald.

  187. Also ich weiß nicht wie es euch ging, zuerst dachte ich da kommen ein paar Deppen vom schwarzen
    Antifa-Block daher, erst als ich die sw,rt,gold bemalten Gesichter sah, wurde mir klar, dass sie auf der richtigen Seite stehen.
    Gabriel wollte „cool“ reagieren, deshalb der Mittelfinger, man sollte das nicht so hoch hängen,
    bzw. überbewerten, finde ich.

  188. OK

    Habe die Antifa seite auf FB gefunden wo das Video eingestellt ist.
    Wurde ja auch auf mehreren Komentaren genannt.

    Die Frage ist aber wer hat es gemacht und wer war der Sprecher des Spruchs mit dem Vater.
    Ehrlich gesagt von einem Patrioten würde ich so einen Spruch als befremdend empfinden.
    PI letztendlich können Pöbelein mit anspielungen auf Leute die dem FÜHRER in den Untergang gefolgt sing nicht mein Ding.
    Schlieslich will man doch hier auch die Ferfehlungen der Führerschaft der Merkel und ihres Kabinettes aufzeigen.

    Hier könnte mir auch der Stinkefinger herausrutschen.

    Das ist wohl eine Pad situation die der Sache nicht unbedingt gut tut.
    Sollte es war sein das das Video von einer Jugend Organisation der NPD kommt ist die Organisation dieser ebenfals Unterste Schublade.

    Zuvor war er auf der Facebook-Seite der Jungen Nationaldemokraten Braunschweig – einer Gruppe der Jugendorganisation der rechtsextremen NPD – gestellt worden.

    SPD-Kreise bestätigten den Vorfall am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur und erklärten, Gabriel sei am Rande einer Wahlkampfveranstaltung von offensichtlich gewaltbereiten Neonazis angepöbelt worden.

    „Mensch, dein Vater hat sein Land geliebt“

    Gabriel war in den vergangenen Monaten durch seine Positionierung in der Asyldebatte verstärkt ins Visier von Rechten geraten. Im vergangenen Sommer hatte der SPD-Chef etwa die Ausschreitungen in einer Flüchtlingsunterkunft im sächsischen Heidenau scharf verurteilt und die Verantwortlichen als „Pack“ bezeichnet. In der Folge gingen massenhaft rassistische Hassmails, beleidigende Anrufe und Drohungen in der SPD-Zentrale ein. Gabriel distanzierte sich auch vielfach öffentlich von seinem Vater, einem überzeugten Nationalsozialisten.

    Die Störer in Salzgitter nahmen darauf offenbar auch Bezug. In dem Video ist zu hören, wie einer von ihnen Gabriel zuruft: „Mensch, dein Vater hat sein Land geliebt. Und was tust du? Du zerstörst es.“

    Hiervon sollte sich PI auf jedenfall distanzieren, so was ist kein Widerstand.
    Dummheit trifft es wohl besser,
    aber nicht ausreichend.
    Wie schon gesagt der Spruch mit Hymne auf einen der dem Führer in den Untergang folgte ist unterste Schublade.
    Wir wollen doch eigentlich nicht nochmal der Führerin in den Untergang folgen.
    Wir wollen nicht nochmal so ein Spiel wie damal mit dem Herren Obergefreiten.
    Und wir wollen auf die Gefahr des Islam der Naivität und des Gutmenschntums hinweisen.
    Da ist so was im Quadrat Fehl am Platz.
    Punkt und Ausrufezeichen.
    Wer Tipfehler findet dars die behalten.

  189. In Deutschland wird mit zweierlei Maas gemessen. Waehrend Otto Normalverbraucher fuer den Stinkefinger oder das Vogel zeigen mit mehreren Tausend Euro zur Kasse gebeten oder in den Knast gesteckt wird darf uns ein Hr. Gabriel seines Zeichens SPD Vorsitzender und Vizekanzler ungestraft beleidigen und beschimpfen. Was den sachlich-kritischen Dialog betrifft da wuensche Ich PI-News viel Erfiolg. Doch so lange Merkel&Co noch am Ruder sind wird es wohl keinen sachlich-kritischen Dialog geben.Ich erinnere jetzt einmal an den Umgang mit der AfD. Besonders unruehmlich haben sich bei den letzten Landtagswahlen die Spitzenkandidaten von SPD und CDU hervorgetan. Besonders praegnant war es in Rheinland-Pfalz wo die Spitzenkandidatinnen von SPD und CDU mit dem Boykott von Wahlsendungen gedroht haben sollte die AfD vertreten bzw.anwesend sein. So sieht der sachlich-kritische Dialog und so sieht.das Demokratieverstaendnis der Regierungsparteien in Bund und Laendern aus. Noch ein Wort zu Gabriel durch sein Verhalten hat Er eindeutig bewiesen das die Waehler und Waehlerinnen fuer Ihn nu Stimmvieh sind.

  190. Haben die Redakteure von PI-NEWS schon mal daran gedacht, wer dieses Video ins Netz gestellt hat. Da sind 5 oder 6 Vermummte, die Siggi als Volksverräter bezeichnen (was auch stimmt!), Jedoch soll der Fokus hergestellt werden, dass es sich um „Rechte Gesinnungsgenossen“ handelt. Da wird sein Vater mit seiner Nazi-Vergangenheit ins Spiel gebracht, mit den Worten: Dein Vater hat Deutschland aufgebaut und du zerstörst es.

    Dieser dargestellter Klamauk wird von unseren Systemmedien als rechtsextrem verkauft.

    Der Regiefehler liegt jedoch darin, dass das pöbelnde Pack offen am Straßenrand steht und seiner Meinung kundtut. Kapuzen-Shirt mit angemalten Visagen kommt doch eher aus dem Lager der Antifa.

    Gut das die Fritzen der Antifa im späteren Leben auch mit den Folgen dieser Politik leben müssen.

  191. Dieser arrogante, fette, schleimige Typ hat absolut kein Charakter, dafür Anstand wie ein Ghetto-Kind; nämlich gar keines…

  192. # 40

    Wie tief die SPD gesunken ist, kann man relativ leicht an ihrem Führungspersonal ablesen.

    Man vergleiche den heutigen SPD-Vorsitzenden einmal mit solchen SPD-Leuten wie

    August Bebel
    Kurt Schumacher
    Willy Brandt
    Herbert Wehner
    oder
    Helmut Schmidt.

    Die Wahl- und Umfrageergebnisse sprechen für sich und gegen die heutige Führungsmannschaft der SPD.

    Ich wünsche Gabriel und Konsorten einen schmählichen Untergang.

    Lieber Andreas,

    bitte erwähne diese vollgefressene nichtsnutzige Gestalt nicht in Verbindung mit so verantwortungsvollen Politikern wie Herbert Wehner und Helmut Schmidt. Das haben diese beiden nicht verdient.

    Ich wäre Dir sehr dankbar……………….

  193. #259 meilo7 (17. Aug 2016 23:54)
    # 40

    Wie tief die SPD gesunken ist, kann man relativ leicht an ihrem Führungspersonal ablesen.

    Man vergleiche den heutigen SPD-Vorsitzenden einmal mit solchen SPD-Leuten wie

    August Bebel
    Kurt Schumacher
    Willy Brandt
    Herbert Wehner
    oder
    Helmut Schmidt.

    Die Wahl- und Umfrageergebnisse sprechen für sich und gegen die heutige Führungsmannschaft der SPD.

    Ich wünsche Gabriel und Konsorten einen schmählichen Untergang.

    Lieber Andreas,

    bitte erwähne diese vollgefressene nichtsnutzige Gestalt nicht in Verbindung mit so verantwortungsvollen Politikern wie Herbert Wehner und Helmut Schmidt. Das haben diese beiden nicht verdient.

    Ich wäre Dir sehr dankbar……………….
    ____________________________________________

    Auch unter diesen Herrschaften wurden die Türken nach Deutschland geholt…

  194. Hab mir den Käse nochmal angesehen.
    Das wirkt doch reichlich gestellt.

    „Dein Vater hat Deutschland geliebt (…)“ – sagt die sehr gut erkennbare Hauptstimme.
    Wenn Sigmars Alter ein Nazi war, dann waren diese Demonstranten es auch – oder sie haben welche gespielt.
    Sie rufen dann bewußt die Vokabeln von PEGIDA.

    „Volksverräter!“

    Die Hauptstimme wirkt dabei aber reichlich gekünstelt und wenig überzeugt.
    Übung hatte der nicht.
    „Volksver…ja…ja..ja.“
    Ne, das war keiner von PEGIDA.
    Die Art und Weise war auch eher „Anti“fa-Style.

    Identitäre waren das auch nicht.

    Neonazis oder erbärmliche Fake-Nazis von der Asifa:
    Das waren einfach Arschlöcher – meine Meinung.

    (Sorry für den Ausdruck – aber nur das drückt es genau aus.)

    Gabriel hat trotzdem seinen wahren Charakter gezeigt, was zu seinem Nachteil ist – und ja, ein Vizekanzler hat sich zusammenzureißen und Contenance zu wahren.
    Wohl aber nicht in diesem kaputten Deutschland, mit seinen kaputten Vertretern.

  195. aus dem Dreier-Proll-Gestirn der SPD Gabriel-Stegner-Maas hat der Halal-Roller und fleißiger DITIB-Gänger, mal wieder sein wahres Gesicht gezeigt.

  196. Angeblich hat ja vor vielen Jahren der „Kaiser“ ein Pfeifkonzert mit dem Vorzeigen seines blanken Hintern quittiert. Wenigstens das ist uns erspart geblieben. Der Stinkefinger des Herrn G. ist doch nur ein Zeichen der absoluten Hilflosigkeit und sollte nicht zu hoch gehängt werden.
    Wesentlich schlimmer aber ist der letzte Genieblitz mit der Flexi-Steuer! Die Spritfresser der Regierung fallen natürlich unter Spesen und vorab hat man sich ja zusätzlich mit einem gehörigen Schluck aus der Diätenpulle gestärkt. Dass auch mal das Wahlvieh etwas von der globale Finanzsituation haben sollte, das verursacht Herrn G. und seiner Sozialistenbrut jedweden Couleurs wohl Magenschmerzen. Sollen die armen Autofahrer doch für die Merkelgäste aufkommen. Verursacherprinzip auf bundesdeutsch!

Comments are closed.