Politiker und Medien möchten uns weis machen, dass Integration für fast jeden möglich ist. In diesem Video wird erklärt, warum das ein Mythos ist.

Like
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

116 KOMMENTARE

  1. Ist logisch.

    Wenn es zu viele sind, tun die sich zusammen.
    Und das war dann mit der Integration.
    Siehe Türken in Europa.

    Wenn dann noch totalitäre Lebenseinstellungen hinzukommen (z.B. Islam) wird es noch schwieriger.

  2. Keine Sorge…

    Inzwischen sind unsere Politiker der Meinung,
    dass WIR Deutsche nicht bereit sind, uns richtig zu integrieren.

    In den Islam

  3. Die jüdischen Mitbürger müssen bereits wieder Einschränkungen in Kauf nehmen, wie nach 1933 als die Eltern der Grünen regierten:

    https://www.welt.de/politik/article166919922/Wuerde-in-einigen-Bezirken-empfehlen-sich-nicht-als-Jude-zu-erkennen-zu-geben.html

    „Würde in einigen Bezirken empfehlen, sich nicht als Jude zu erkennen zu geben“

    „Das Problem des muslimischen Antisemitismus sollte die ganze Gesellschaft sehr ernst nehmen, ohne zugleich alle Muslime unter Generalverdacht zu stellen“, sagte Schuster. Islamische Verbände engagierten sich nicht ausreichend: „Alle islamischen Verbände könnten und sollten deutlich mehr tun. Sie haben bei dem Thema Antisemitismus eine große Verantwortung.“

    Hierzulande sieht Schuster für Juden gefährliche Gebiete. „In einigen Bezirken der Großstädte würde ich empfehlen, sich nicht als Jude zu erkennen zu geben. Die Erfahrung hat gezeigt, dass das offene Tragen einer Kippa oder einer Halskette mit Davidstern verbale oder körperliche Bedrohungen zur Folge haben kann.“

  4. Rede der australischen Ministerin Julia Gillard

    Le droit de partir …..!!

    Muslime, die unter dem Islamischen Gesetz der Sharia leben wollen, wurden angewiesen Australien zu verlassen, da die Regierung in ihnen Radikale sieht, die mögliche Terroranschläge vorbereiten.
    Außerdem zog sich Gillard den Zorn von einigen australischen Muslimen zu, da Sie unterstrich, geheimdienstliche Aktivitäten zum Ausspionieren der Moscheen in seinem Land zu unterstützen.
    Wörtlich sagte Sie:
    „EINWANDERER, NICHT AUSTRALIER, MÜSSEN SICH ANPASSEN“.
    Akzeptieren sie es, oder verlassen sie das Land.
    Ich habe es satt , dass diese Nation sich ständig Sorgen machen muss, ob sie einige Individuen oder deren Land beleidigt.
    Seit den terroristischen Anschlägen auf Bali spüren wir einen zunehmenden Patriotismus bei der Mehrheit der Australier.
    Diese Kultur ist in über zwei Jahrhunderten gewachsen, geprägt von Gefechten, Prozessen und Siegen von Millionen von Frauen und Männern, die alle nur Frieden gesucht und gewollt haben.
    Wir sprechen überwiegend ENGLISCH, nicht Spanisch, Libanesisch, Chinesisch, Japanisch,Russisch, Italienisch, Deutsch oder andere Sprachen.
    Deswegen, wenn ihr Teil unserer Gesellschaft werden wollt …. lernt unsere Sprache!
    Die meisten Australier glauben an Gott.
    Es sind nicht einige wenige Christen, es ist kein politisch rechter Flügel, es ist kein politisch motivierter Zwang, nein,es ist eine Tatsache, denn christliche Frauen und Männer, mit christlichen Prinzipien, haben diese Nation gegründet, und dies ist ganz klar dokumentiert.
    Und es ist sicherlich angemessen, dies an den Wänden unserer Schulen zum Ausdruck zu bringen.
    Wenn Gott euch beleidigt, dann schlage ich euch vor einen anderen Teil dieser Welt als eure neue Heimat zu betrachten, denn Gott ist Teil UNSERER Kultur.
    Wir werden eure Glaubensrichtungen akzeptieren, und werden sie nicht in Frage stellen.
    Alles was wir verlangen ist, dass ihr unseren Glauben akzeptiert, und in Harmonie, Friede und Freude mit uns lebt.
    Dies ist UNSERE NATION, UNSER LAND und UNSER LEBENSSTIL, und wir räumen euch jede Möglichkeit ein, all diese Errungenschaften mit uns zu genießen und zu teilen.
    Aber wenn ihr euch ständig beschwert, Mitleid sucht,unsere Fahnen verbrennt, unseren Glauben verurteilt, unsere christlichen Werte missachtet, unseren Lebensstil verurteilt, dann ermutige ich euch einen weiteren Vorteil unserer großartigen australischen Demokratie und Gesellschaft zu nutzen:
    DEM RECHT DAS LAND ZU VERLASSEN!
    Wenn ihr hier nicht glücklich seit, dann GEHT!
    Wir haben euch nicht gezwungen hierher zu kommen.
    Ihr habt gebeten hier sein zu dürfen.
    Also akzeptiert das Land, das euch akzeptiert hat.“

  5. Das ist ein sogenanntes Ein-Bild-Video. Mit etwas Einbildungskraft kann man sich den Rest gut vorstellen. Aber vielleicht lernen die Bilder ja noch laufen.

  6. Hallo PI-Redaktion, WELCHES VIDEO? Hier kann man nix anklicken! Kommt nur als Standbild/Foto daher.
    Bitte überprüfen. Danke

  7. Was ist mit Altmaier los. Hat er endlich das richtige eingenommen ? Oder sagt er das nur weil Wahlen anstehen ?

    Altmaier vergleicht Rote Flora mit Hassprediger-Moschee

    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/altmaier-vergleicht-rote-flora-mit-hassprediger-moschee/ar-AAoEu9h?li=AA520o&ocid=spartandhp

    Aber keine Angst ist alles nur BLa, Bla, Bla,Bla die Unfähigkeit unserer Parteien geht weiter.

    Einer der sagt wo die Reise hingeht und er hat wahrscheinlich recht !

    Orbán wirft EU vor, „muslimisiertes Europa“ anzustreben

    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/orb%C3%A1n-wirft-eu-vor-muslimisiertes-europa-anzustreben/ar-AAoBJ8I?li=AA520o&ocid=spartanntp

    Schaut euch Schweden die sind da schon ein wenig weiter.
    Alle Ähnlichkeiten mit Lebenden und Verstorbenen sind deshalb rein zufällig und nicht beabsichtigt

  8. Das kann inzwischen aus nahezu jeder beliebigen europäischen Großstadt stammen.

  9. Wir haben die falschen Zuwanderer
    Pinkwarts NRW-Pläne „Ich sehe uns in zehn Jahren als einen der modernsten Standorte“

    Pinkwart: Nur wenn Sie auch international als Spitzenstandort wahrgenommen werden, können Sie Wagniskapital aus dem In- und Ausland in die Region locken, das in neue Hochtechnologie-Firmen fließt. Wir hatten zuletzt jährlich mehr als 400 Millionen Euro Venture Capital in Berlin, 180 Millionen in Bayern und nur 45 Millionen Euro in NRW. Das kleine Land Israel hatte hingegen sechs Milliarden Euro in einem Jahr gewinnen können. Dabei haben wir tolle Unternehmen. Und wir haben noch viel mehr Potenzial. Wenn wir das in den Kernregionen heben, strahlt das automatisch auf alle anderen und ganz NRW ab.

    Im Gegenteil, unsere jüdischen Mitbürger können ihren Glauben aus Furcht vor den Moslemischen Eindringlingen nicht mehr unbekümmert leben
    http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/antisemitismus-juden-fuehlen-sich-in-deutschen-grossstaedten-bedroht-15118192.html

  10. OT

    „Er schrie ‚Allahu Akbar‘ und wollte mir die Kehle durchschneiden“ – Für Behörden ist es aber kein islamischer Terrorismus

    21. Juli 2017
    (Paris) Yves ist ein französischer Landwirt, der nur knapp einem islamistischen Attentat entgangen ist. „Er wollte mir die Kehle durchschneiden und schrie Allahu Akbar.“ Die französischen Behörden wollen von Terrorismus aber nichts hören und sprechen von „allgemeiner Gewalt“.

    Der Angreifer stand unter polizeilicher Beobachtung, weil er als potentieller Terrorist klassifiziert worden war. Dennoch wird der Angriff von den Staatsbehörden nicht als Terrorismus eingestuft und der Angreifer als gewöhnlicher Krimineller behandelt.
    Angreifer ein „Fiche S“

    Seit dem Angriff ist ein Monat vergangen und kaum jemand hat davon erfahren. Am 18. Juni befand sich der Landwirt zusammen mit einem anderen Bauern im Departement Lot-et-Garonne in Südfrankreich wie gewohnt bei der Arbeit auf den Feldern. Plötzlich griff ihn ein Muslim mit einem Messer und dem Ruf „Allahu Abkbar!“ an.

    Am Mittwoch begann das Strafgericht von Agen, sich mit dem Fall zu befassen…
    http://www.katholisches.info/2017/07/er-schrie-allahu-akbar-und-wollte-mir-die-kehle-durchschneiden-fuer-behoerden-ist-es-aber-kein-islamischer-terrorismus/

  11. Woher weißt, dass das eine Dame ist?
    Es könnte auch ein Islamist oder ein Müllsack sein!

  12. Doch, die Mehrheit der Deutschen integriert sich hervorragend in die muslimische und negride Landnahme.

  13. Etwas anders war und ist geostrategisch auch nie geplant, als aus Europa eine einzige große identitätslose multikulturelle und -ethnische Kloake zu machen mit dem Islam als verkappte Staatsreligion.

  14. Wenn ich aus dem Fenster auf die Straße schaue, dann ich sehe ich gelebte „Integration“, nämlich rudelweise meist nordafrikanische und schwarzafrikanische Straßenkriminelle/Drogendealer aus der islamischen Anti-Zivilisation. Deren Ziel war niemals so etwas Integration, sondern ausschließlich Beute machen mit den verhassten Ungläubigen. Die Integration findet ausschließlich ins Sozialsystem statt. Mit dieser Rundumversorgung, die inklusive Unterkunft alles bietet, was es zum Überleben braucht, hat man die perfekte Basis, um faktisch ungestört seinem kriminellen Tun nach zu gehen. Diese Geschäftsmodell – nachdrücklich gefördert vom stinkenden Gutmenschenbiotop – funktioniert tadellos und hat sich in der islamischen Unzivilisation herum gesprochen. Deshalb ist auch die nächste Invasion bereits unterwegs. Wenn der unsägliche SPD Schulz jetzt davor warnt, dann meint er nicht etwa, macht die Schotten dicht, putzt die Knarren, sondern holt die Teddybären wieder hervor, verteilt Blumen, macht Selfies mit den Invasoren und findet euch mit eurer Auslöschung ab. Immerhin könnt ihr euch dabei als die „Guten“ fühlen.
    Merke: Im deutschen Neusprech bedeutet Integration = Invasion

    Im übrigen bin ich der Meinung, dass in der nächsten Buta-Wahl beschissen wird, dass sich die Balken biegen, um die AFD klein zu halten.

  15. Claudia Saublöd von Dünnschiß90/Die Bekloppten wird es eh nicht kapieren!
    Das übrige linksbunte Geschmeiß mit Merkel an der Spitze auch nicht!

  16. Was er sagt hat Hand und Fuß. Das sollten sich einmal unsere Politiker ansehen, er macht das so gut das sie das auch verstehen müssten. Die Erbsenhirnen die sie haben müssten dazu langen. Aber in einem ist sich das Gesindel einig – UNSER GELD ZU NEHMEN !

  17. Der deutsche Sonderweg heisst, dass der Deutsche es bereits seit Zeiten der Germanenstämme gewohnt ist, von gewählten Stellvertretern (damals noch gewählte Herzöge) vertreten zu werden und dass Veränderungen durch politische Reformen, sozusagen „Revolutionen von oben“, herbeigeführt werden.
    Das mag in monokulturellen Gesellschaften, wie sie es vielleicht noch in Südkorea oder Japan gibt, gut funktionieren und hat hierzulande in den Zeiten der Bonner Republik noch halbwegs gut geklappt, nur sind diese Zeiten ein für alle mal vorbei .
    Der Lernprozess, dass es keine politische Reformen, „Revolutionen von oben“, durch Wahlen mehr geben wird, wird extrem schmerzhaft sein.

  18. …hat Schwuli Altmaier Furcht, von Antifanten u. Muselmanen gesteinigt zu werden?

  19. Es gibt keine Integration, nur Unterwerfung
    Die langfristige Strategie der islamischen Krieger vor allem aus „Wahibistan“ ist die Unterwerfung der Ungläubigen.

    Die islamisch gemäßigten Türken, die aus Armut nach Deutschland kamen und deshalb den herrschenden Strukturen der Arbeitswelt in Deutschland weitgehend andienten, sind die 1. Phase der Islamisierung.

    Sie bauten im Hintergrund die Infrastruktur des islamischen Netzwerks in Deutschland auf. Das machen sich die jetzt nachfolgenden radikaleren Gruppierungen des Islam zu nutze.

    Für diese 2. Phase der Islamisierung Deutschlands gelten ausschließlich die Regeln des Koran und deren retardierten Vorstellung von gesellschaftlichem Leben.

    Während die 2. Phase der Islamisierung derzeit noch auf Widerstand stößt wird die 3. Phase der Islamisierung den End(gültigen)sieg herstellen.

    Die 3. Phase der Islamisierung wird beginnen sobald ein kritischer Schwellwert der Migranten-Zahl errreicht ist. Dann werden die Massen sich in Bewegung setzen. Kein Sicherheitsorgan in Deutschland wird dies verhindern können.

    Die Massenauftritte von Erdogan in NRW und der G20 haben ganz klar die Grenzen der Sicherheitskräfte gezeigt.

    Ein Schabowski-Typ der BR (vielleicht Altmeier) wird dann öffentlich verkünden dass die Bundesrepublik zugunsten eines islamischen Staates aufgelöst wurde.

  20. Bei mir kommt kein Video. Nur ein Bild (jpg.); genau wie gestern bei „Laut gedacht“.

    Bin nicht der Einzige, siehe gestern in Kommentaren; also an meinen Rechner liegts nicht.

  21. @ PI,- Team …. … … … In …. diesem Video … wird erklärt… u.s.w.

    welches Video denn genau, es gibt im Leitartikel kein …. Video … oder Link zu eben diesem

  22. Bild oben

    Harley-Davidson-Fahrerin mit Motorrad-Sturmhaube und Lederanzug steigt gerade auf ihren heissen Bügel. Oder hab ich das was falsch gesehen?

  23. „die Dame oben im Bild ist wohl schon vollintegriert?“
    Aber klar doch – nur nicht bei uns.

  24. Wenigstens eine ÖR-Station, die Höcke interviewt. Der MDDR kann sich wohl nicht leisten dies nicht zu tun angesichts der zahlenmässigen Stärke der AfD-Wähler im besseren Teil Deutschlands.

  25. Ich habe schon einmal geschrieben, dass Integration keine Zusammenführung verschiedener Kulturen, sondern ein Anerkennen UNSERER Kultur ist! Hier brauch sich KEINER darüber aufregen, das wir eine DEUTSCHE Kultur haben, und das diese deshalb unbedingt an ANDERE angepasst werden muss! Hier zählt nur EINZIG und ALLEIN unsere Kultur UND UNSERE LEBENSART, UND NICHT DIE DER, DIE MEINEN IHRE „KULTUR“ BEI UNS ZU VERBREITEN.
    Von uns aus gesehen heißt dieses nichts anderes als patriotisch für sein Land (Schwarz Rot Gold) zu sein. Von der anderen Seite, heißt es NAZI.

    Mein Beileid noch einmal nachträglich an die Familie des Gunter Gabriel. Er war ein WIRKLICHER PATRIOT. Ein Mann aus dem Volk, geschnitzt aus deutscher Eiche. Ein Rebell der sich gegen dieses System stark gemacht hat. Seine Lieder über Deutschland waren EINZIGARTIG! Jeder der Verstand besaß und seine Texte
    mal genauer gehört hatte, der wusste welch großer Mann von und ging.
    Gunter, wo auch immer du jetzt bist – von mir noch einmal: Danke für deine Freundschaft.

  26. „Integration“ ist Bockmist. Soll doch jeder selbst mal nachdenken, welche Integrationsleistung der Islam uns gegenüber erbringt? Genau keine, Null, nada. Und welche Integrationsleistungen erbringen wir? Unendlich viele; so viele, daß Sicherheit, Ordnung, Kultur, Heimat, Finanzen etc etc dafür aufgegeben werden. Wobei unsere „Integrationsleitungen“ mittlerweile nur noch reine Appeasement-Leistungen sind. Denn es ist völlig klar, daß bei Nichterfüllung der „Wünsche“ die Hölle los ist. Siehe Erdogan, der unverhohlen droht, was „seine Millionen“ anrichten können, wenn er das Kommando gibt.

    @Blackbeard „Also akzeptiert das Land, das euch akzeptiert hat.“

    Ich sehe diesen Gedanken im Zusammenhang mit dem Islam als Augenwischerei an. Die Forderung mag aufgehen, wenn es sich um integrationsbereite „Kulturen“, Religionen und ähnlich sozialisierte/ zivilisierte Menschen geht; es muß die Fähigkeit und wirkliche Tolerant mitgebracht werden. Das sehe ich beim Islam überhaupt nicht.

  27. Der schwarze Lumpen ist nicht das Problem! Aber ob die Brüste echt sind oder doch eher eine Bombenweste oder ob die Frau ein Kerl ist, und was darunter noch so alles steckt, das dürfte es schon wert sein, die Kostümierung zu verbieten!

  28. Integration funktion ganz toll, wenn die Deutschen wollen! Die Deutschen müssen nur ihre besser ihre Willkommenskultur pflegen und ihren islamophoben Rassismus überwinden, dann steigt auch ihre Integrationsfähigkeit und -bereitschaft sofort. Als guter Gastgeber haben sich schon andere Beevölkerungen gezeigt, und gerade Schweden ist heute bunt und vielfältig, und auch die Lebensqualität in den multikulturellen Metropolen Paris oder London ist wunderbar wie nie.

    Auch die Deutschen können ihre Fehler überwinden, wenn sie nur bereit sind Geld in die Hand zu nehmen und die eingewanderten Menschen am Wohlstand teilhaben lassen. Das sind die Volksfeste wieder lustig und auf den Straßen ist’s fröhlich wie in Nordafrika oder im Mittleren Osten, und das arge, graue Deutschland wird zu Regenbogennation Europas.

  29. @D Mark Haha, bei dem MDR-Propaganda-Interview beim Thema „Flüchtlinge“ zu Anfang ein paar sehrrr verdächtige Schnitte. 🙂 Oh, Gott das mit den Schnitten wird immer schlimmer (bin gerade bei der 3. Minute) na klar, und im Rest wird krampfhaft versucht, Höcke mit Dreck zu bewerfen. So, bin durch, die MDR-Trulla hat es zum 2.Mal nicht geschafft, Höcke wirklich an’s Bein zu schiffen. Gut gemacht, Herr Höcke!

  30. Was ist schwarz, flattert und fliegt durch die Luft?

    Richtig!

    Eine Burkaträgerin als Suizidbomber!

  31. Sehr gut, dieser Hyperion, er hätte nur auf die Hintergrundmusik verzichten sollen, die nervt, lenkt ab.

    Und FAZ.net will uns heute schon in der Überschrift weismachen (mit einfachem „s“, bitte oben korrigieren!), dass für Juden in Deutschland die größte Gefahr von der AfD ausgeht – Beweis? Josef Schuster hat das Gefühl, dass…

    Die AfD bezeichnete Schuster als eine für Juden potentiell gefährliche Partei. „Die AfD ist eine rechtspopulistische Partei, deren oberstes Feindbild derzeit die muslimische Bevölkerung ist“, sagte Schuster. „Ich habe aber das Gefühl, dass die AfD keine Hemmungen hätte, auch gegen jüdische Menschen zu hetzen, wenn es opportun wäre.“

    http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/antisemitismus-juden-fuehlen-sich-in-deutschen-grossstaedten-bedroht-15118192.html

    Wäre Schuster nicht der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, wäre das Grund genug, ihn wegen übler Nachrede verklagen.

  32. Und schon wieder ein Fehler, Mist, den letzten Satz soll man sich, klar, nicht kursiv vorstellen.

  33. Berlin schlägt Alarm
    „Radikalität muslimischer Schüler nimmt stark zu“

    Antisemitismus und Salafismus unter Schülern mit türkischem und arabischem Migrationshintergrund gehören zum Schulalltag in der deutschen Hauptstadt.
    Zu diesem Ergebnis kommt eine Befragung von Lehrern an 21 Berliner Schulen. Speziell der Hass auf Juden werde immer häufiger geäußert – aber auch eine spürbare Verachtung gegenüber Deutschen, Homosexuellen und Europa sei festzustellen.

    „Hier handelt es sich nicht mehr um Einzelfälle“
    http://www.krone.at/welt/radikalitaet-muslimischer-schueler-nimmt-stark-zu-berlin-schlaegt-alarm-story-579942
    —————
    Verachtung gegenüber Deutschen und Europa sei festzustellen.

  34. Supervideo. Die Intergation ist alternativlos, weil man sonst zugeben müßte, daß man die ganzen Leute allesamt abschieben müßte, weil es sonst später unser Land zerreißen wird, wie den Libanon oder Jugoslavien. Und dazu ist offenbar kein Politiker in der Lage.

  35. Gutes Video. Wir schreien hier seit Jahren, dass diese Migration nicht kompatibel mit unserer hochtechnisierten Gesellschaft ist.

    Das ist in etwa so, als würde eine Pferdekutsche an einem Formel 1 Rennen teilnehmen.

  36. Wahnsinn, wie ruhig und sachlich man diesen Vorgang beschreiben kann. Nicht einmal
    “ Alter oder fick disch“.
    Es hilft nur alles nicht wirklich weiter, weil der Michel lieber Jungelcamp, DSDS und den ganzen anderen Schwachsinn schaut. Vielleicht sollte Dieter Bohlen das Ganze noch einmal wiederholen, dann funktioniert es auch bei unseren Dummbratzen. So schaut der größte Teil der Dummmichel einfach nur zu, wie die Kuh wenn es donnert.

  37. Richtig !
    Das Wort „Integration“ wird derzeit von den Herrschenden nur noch als soziale Monstranz benutzt.

    Die sogenannte Integration ist eine politische Kulisse für das Stimmvieh, das im feuchten Glauben gelassen wird, dass die BR alles im Griff hat und das alles besser wird.

    Im Frühjahr 45 soll es auch noch viele Deutsche gegeben haben, die an den Endsieg geglaubt haben.

  38. Dieses Musel-Gekusche hätte sie aber sein lassen sollen:

    „Wir sprechen überwiegend ENGLISCH, nicht Spanisch, Libanesisch, Chinesisch, Japanisch,Russisch, Italienisch, Deutsch oder andere Sprachen.
    Deswegen, wenn ihr Teil unserer Gesellschaft werden wollt …. lernt unsere Sprache!“

    Libanesisch bzw. arabisch, türkisch hätte vollkommen genügt.

  39. … da muss dem deutschen Schlafmichel ein kompetenter Einwanderer erklären, warum die Integration der Islamhörigen scheitern muss!!

  40. Deshalb ist es so extrem wichtig, daß sich alle aufrechten Patrioten in diesem Land die Zeit nehmen und am 24. September als Wahlhelfer fungieren! Nur dadurch ist eine umfassende bundesweite Kontrolle der abgegebenen Stimmen für die AfD möglich!

  41. Deshalb ist es so extrem wichtig, daß sich alle aufrechten Patrioten in diesem Land die Zeit nehmen und am 24. September als Wahlhelfer fungieren! Nur dadurch ist eine umfassende bundesweite Kontrolle der abgegebenen Stimmen für die AfD möglich!!!

  42. Weiser Esel? Dat is BOCKMIST! Aber das meinen Sie doch nicht ernst? Das nehme ich Ihnen nicht ab.
    Integration bedeutet zusammenführen auf kleinsten Raum. Je höher Integriert, desto höher die Funktion als ganzes. Geht aber nur, wenn man erst einmal die richtige Wahl der zu integrierenden Anforderung als gesamt Ergebnis hat. In diesem Fall eine funktionierende Gesellschaft. Die wir seit Anbeginn der Einführung von Moslemischen „Bürgern“ immer mehr verloren haben. Komischerweise klappte die „Integration“ anderer Kulturen ohne Probleme. Und dieses lag einfach und allein daran, dass diese anderen Kulturen keine Allahanbeter sind.
    Mein Fazit dazu: Multi-kulti ist ok, es darf nur kein Moslem dabei sein.

  43. Standbilder statt Videos beugen der Reizüberflutung vor. Der Blutdruck soll doch nicht noch weiter steigen.

  44. gibt aber keine deutsche Kultur!
    Hat der Özdemir und die Özugutz gesagt, und linke Politiker stimmen zu!
    Wer versucht, eine deutsche Kultur herbei zu phantasieren ist ein Nazi!

    „Deutsche Kultur ist ein Konstrukt, das dafür geschaffen wurde, andere von ihr auszuschließen“
    Cem Özdumir

  45. Heute habe ich etwas erschreckendes gelesen. Ein Dokument, stammt von der UN und ist seit ca. 17 Jahren vorhanden. Der Plan? Sie wollen die Europäer und sogar die Bevölkerung in der USA ersetzen. Alles natürlich streng Geheim!
    Die Info mit Link zur Quelle:
    PLOT TO REPLACE EUROPEANS WITH REFUGEES EXPOSED! NO, it isn’t a sick joke, it is fact and stems from the UN. This info has been in existence for about 17 years and kept extremely hush hush. Also mentioned is the USA. Here is a link to the document(s): http://www.un.org/esa/population/publications/migration/migration.htm

  46. Das eigentliche Ziel der Flutung mit integrationsunfähigen Menschen ist einzig die Zerstörung des Lebens in Europa. Man redet immer so lala von der Zerstörung der Nationalstaaten- aber es geht hier um das Leben, um das Leben von 500 Millionen Europäern. Und ganz im Zentrum dieser Zerstörungswut ist das Land der Deutschen, die immer noch 50 % aller Nobelpreise und Patentanmeldungen weltweit stellen. 80 Millionen schaffen so viel wie 7,5 Milliarden. Darum geht es- dieses Volk endlich auszurotten, was mit 1. und 2. Weltkrieg nicht zu schaffen war.
    Verarmung der Deutschen durch zu hohe Sozialtransfers an die Zugewanderten ist das eine Kalkül, Zerrüttung der Deutschen durch unerträgliches Alltagsleben das andere. Nebenbei noch die Verarmung durch die EZB, dazu totale Überwachung und Entrechtung. Armut, Elend, Verzweiflung- das sollen die Deutschen mal wieder gratis bekommen.
    Weiterführend werden die Moslems- und das ist im wesentlichen jene integrationsunfähige Masse- als Kampf-Klotz mißbraucht. Wenn es dann zum Jihad kommt, der Bürgerkrieg und schwerste Verbrechen nach sich zieht, dann wird man die Moslems ächten und verfolgen, und das wohl bis Mecka. Dann hat ‚man‘ endlich die Öl-und Gasvorkommen Saudi.-Arabiens. Am Ende der langen Kette von Einzelteilen geht es um die Rohstoffe der islamischen Welt.
    In Verbindung mit einem zuvor zerstörten Europa könnte man dann- so die böse Phantasie- eine EU-Diktatur errichten, neoliberal nach Vorbild der USA, OHNE die eigentlichen Ureinwohner und so ganz ohne alte Identitäten.
    Der Plan ist wirr und elend und wird nicht gelingen. Aber ‚man‘ wird es versuchen. Was auch immer die alten Strukturen und den Frieden zerstören hilft, das ist nun herzlich willlkommen.
    Hier sind Ideengeber am Wirken, die nicht zurechnungsfähig sind.

  47. niemals Aufgeben 23. Juli 2017 at 13:04
    Viele antworten mit Spekulationen auf das Video, warum den Deutschen das angetan wird:

    meines Erachtens muss man hierzu in den Netzwerken von ‚den deutschen die LINKE, der Z E N T R A L E über die LINKE international‘ mit denen auch ‚die GRÜNE/Bündnis 90, die Z U S A T Z Z E N T R A L E‘ verbunden sind, sowie ANTIFA und ANVIRA, no borders no nations, against white pride, und gelangt bis zur Muslimbruderschaft-Verbindung und Vieles mehr stöbern und man erkennt:

    sie schufen ein Netzwerk um in Deutschland und im europäischen Raum, die europäischen Völker auszulöschen und dann im Anschluss weltweite Völkerauslöschung zu betreiben, um ihre ANARCHIE, sie sind die HERRSCHER umzusetzen?

    Wer auf diesen Seiten schaut, erschrickt über deren Gewaltpotential, über deren Inkaufnahme aller menschlichen Opfer der Welt für ihr aufdoktriniertes Ziel gegen Kapitalisten und gegen Völker und gegen ihre Herrschaft als Anarchisten an allen?

    Es handelt sich dabei um Extreme, Radikale, die dabei lachen auf der ganzen Welt Revolutionen zu wollen, so wie sie in HAMBURG beim G20 sich geoutet haben mit Gewalt solange zu provozieren und wenn dabei Menschen sterben, um die Menschen zum Revolutionieren anzuhalten und tarnen sich als Friedensheilsbringer und Retter für die Welt, doch sie sind die Kriegstreiber auf der Erde?

    In Deutschland haben sie durch die deutsche Regierung freie Hand und auch so in anderen europäischen Ländern und das hat sie so stark gemacht: sie haben wohl direkte Unterstützung aus obersten Regierungskreisen und oberen Stelleninhabern von deutschen Institutionen?

    Diese politisch ziemlich oben agierenden Aktivisten ist 100% egal wie viele Menschen dabei Opfer werden, sie sind in sich drin hochskrupellose, eiskalte Akteure die das organisieren?

    Sie selbst streuen Lügen und Gerüchte um ihre Revolution zu bekommen und erstreben einen Weltkommunismus zum Zweck nur ihres EIGEN-ICH, also zur Erfüllung dessen was sie erlügen was Menschen zu fühlen, zu denken und meinen hätten
    und auch wenn die einfachen unteren Deutschen massenhaft zitternd, mit Quälen im Gesicht, mit Tränen in den Augen, nach Hilfe japsend vor ihnen flehen würden: hört damit auf ihr ‚die LINKE‘ und ihr ‚die GRÜNE/BÜNDNIS 90‘ Drahtzieher: sie würden sie nur auslachen und weiter machen?

    Da die Deutschen ein sehr friedfertiges Gemüt aufweisen können, hoffe ich, dass sich viele informiert haben, und die nun endlich aus ihren Posten gewählt werden?

    Ohne die Unterstützung von SPD, CDU und FDP wären sie nicht so stark geworden?
    Die ganzen ALtparteien sind direkt oder indirekt Förderer davon gewesen, deshalb sollten wir alle die AfD wählen und alle diese Gruselnetzwerke und da insbesondere die Hauptaktivisten und -akteure sollten dann endlich aufgedeckt und entmachtet werden, der einfachen normalen Bevölkerung sowas anzutun?

  48. Neueste Videos im Netz lösen weitere Flüchtlingswelle aus.

    Die meisten denken, daß sie 6000 Euro Begrüßungsgeld bekommen:

    http://www.deutschlandfunk.de/fluechtlinge-in-deutschland-gelockt-von-falschen.724.de.html?dram:article_id=360598
    _______________________

    Das Versprechen von Martin Schulz, jedem Arbeitnehmer 20.000 Euro auszubezahlen (Chancenkonto), hat sich wahrscheinlich noch gar nicht
    rumgesprochen.
    Wenn das erst in jedem Afrikaner-Dorf angekommen ist, dann gute Nacht Deutschland.

  49. Die Staatsmacht:
    Nein, eigentlich glaubte niemand mehr an den Endsieg, aber der Führer hatte ihn nun mal befohlen. So hat sich der Führerglaube bis heute erhalten, wenn auch der Führer gewechselt hat.

  50. man muss nicht mal deutsch sprechen können um kostenlos wohnung und medizinische versorgung in deutschland zu bekommen.
    hat mal jemand versucht, dieses in der form in türkei oder marokko zu bekommen?

  51. Eurabier 23. Juli 2017 at 12:42
    Heftig!

    Ich möchte nicht, dass Juden in Deutschland nochmal was angetan wird.

    Auch unter den Christen haben einige deutsche Juden als Vorfahren, weil sie damals eingeheiratet in religiösen Mischehen von Deutschen zwischen Juden und Christen sich als Christen verstecken mussten.

    Bei ganz vielen Deutschen kann man nicht wissen, ob nicht eine seiner Vorfahren deutsche Juden waren, deswegen sind alle Deutschen zum Teil jüdisch.

    Ich kenne außerdem auch einige Deutsche mit Vorfahren aus Kinderheimen die ihre Eltern verloren haben und es waren jüdische oder christliche Kinder, keiner weiß es wirklich genau, nur jetzt sind die meisten halt Christen weil sie christlich geheiratet haben.

    Es gibt durch den zweiten Weltkrieg und seine Folgen aus Mischehen nämlich viel mehr deutsche Nachkommen von Juden mit Christen als die meisten Deutschen wissen?

    Und es ist schlimm genug, dass viele Nachkommen von deutschen Juden über den zweiten Weltkrieg den Kontakt zu ihren Verwandten ihrer deutschen jüdischen Vorfahren verloren haben?

    Juden sollten in Deutschland nie wieder Angst haben müssen, zumal die deutschen Juden außerdem zusätzlich als Deutsche hier in ihrer Heimat leben, wo sollen sie denn sonst hin?

  52. „Nicht nur bei der Wohnungssuche
    So wird im Alltag diskriminiert –

    Menschen mit ausländischen Namen werden in Deutschland nach wie vor diskriminiert – das ist nicht neu und ebenso wenig nur bei der Wohnungssuche so.

    Auch am Arbeitsplatz, bei Bewerbungen oder in der Schule werden in der Bundesrepublik Menschen mit Migrationshintergrund ausgegrenzt oder schlechter behandelt.

    Christine Lüders, Leiterin der Antidiskriminierungsstelle des Bundes: „Benachteiligungen wegen eines nicht deutsch klingenden Namens beobachten wir auch auf dem Arbeitsmarkt schon seit Langem. Das führt dann dazu, dass sie als Bewerbender bei gleicher Qualifikation weitaus mehr Bewerbungen schreiben müssen, um überhaupt zum Gespräch eingeladen zu werden“, erklärt Lüders.

    Zur Einordnung: Für Menschen mit ausländisch klingendem Namen sind die Chancen auf eine Einladung um bis zu 24 Prozent geringer! Die Antidiskriminierungsstelle empfiehlt daher anonyme Bewerbungsverfahren, wie sie in einigen Bundesländer bereits durchgeführt wurden.

    Und auch Schulkinder sind betroffen: Studien zufolge werden Mädchen mit Kopftuch in ihrer Leistung unterschätzt und Schüler mit türkischen Namen tendenziell schlechter als deutsche Klassenkameraden benotet.“

    – Quelle: http://www.mopo.de/28006096 ©2017, Hamburger Morgenpost, 23.07.17, 14:03 Uhr

    Bei anonymen Bewerbungen würde genau auf die Adresse geguckt werden. Und selbst wenn das nichts brächte, hätten Klaus, Dieter oder Heinz spätestens beim Vorstellungsgespräch keine Chance mehr, weil zu alt.

    Und da Moslems gerne bei allem und jedem ihre Religion raushängen lassen, wäre auch bei Achmed, Mohamed oder Izmet nach dem Vorstellungsgespräch Schluss.

    Und was die Schule anbelangt: Bei deutschen Kindern sind die Mädchen klar im Vorteil, wohingegen die Jungen benachteiligt werden.

  53. Da haben sie Recht: spätestens mit der Gründung des Deutschen Reiches in Versailles war es Wille der in Konkurrenz zu Deutschland stehenden Nationen in Europa, insbesondere England und Frankreich, das militärisch und wirtschaftlich aufsteigende Deutschland unter Kaiser Wilhelm klein zu halten bzw. zu vernichten.Der Titel einer Artikel-Serie in der „Sunday Review“ von 1896 lautete nicht von ungefähr „Germaniam esse delendam“. Margret Thatcher war es, die 2001, die auf einem Parteitag der Konservativen sagte, dass sich England seit 1871 mit Deutschland im Krieg befinde. Ihre Meinung zur sog. Wiedervereinigung ist bekannt, gegenüber Gorbatschow äußerte sie 1989 in Moskau, dass sie ganz entschieden gegen eine Wiedervereinigung sei.
    Da sich die Deutschen immer wieder, vom 30-jährigen Krieg bis heute, erfolgreich regeneriert haben, hilft nur eines: die genetische Lösung. Unterstützer für diese End-Lösung gibt es genug, vor allem in Deutschland selbst.

  54. kannte ich noch nicht, diesen kompetenten Systemkritiker.
    Vor allem den Linken muss man dieses Video (und andere von ihm, vor allem wo er ihre Denke auseinandernimmt ) unter ihr Riechorgan reiben.

  55. @ Made in West Germany

    Einerseits wird uns erzählt, daß die deutschen Firmen händeringend
    ausländische Arbeitnehmer suchen, um ihre Belegschaft aufzufüllen.

    Dann erzählen uns die gleichen Medien, daß Menschen mit
    ausländisch klingenden Namen von den Firmen bei der Bewerbung diskriminiert werden.
    Sehr seltsam !

  56. Ich kann den CDU Politikern auch nix mehr glauben, denn sie hätten doch die ganze Zeit in der Regierung dazu gehabt diese Strukturen zu ergründen und insbesondere gegen LINKSEXTREME Prophylaxe durch Aufklärung bei der Jugend anzufangen, damit die nicht auf die reinfallen?

    Doch zuerst gibt es Drogenhändler die schon bei den jüngsten Drogen anbieten und sie verführen und dann gleiten sie in so Szenen von LINKSEXTREMEN ab und gegen der Drogenhandel wird ja wiederum durch no border no nation freien Drogenhandelförderung nicht eingedämmt?

    Die CDU Politiker ignorieren doch, dass alles miteinander zusammen hängt und ihr no border no nation viele Probleme nach sich zieht, die in einem solchen Chaos enden, dass sie danach nix mehr regeln können, weil sie nix mehr im Griff haben?

    Wir können es nicht schaffen und die CDU-Politiker haben Frau Merkel ‚Wir schaffen das‘ nicht gestoppt und abgewählt?

  57. Ich habe gestern zufällig einen Beitrag bei Verstehen Sie Spaß gesehen.(hier beschrieben: https://derwaidler.wordpress.com/2017/07/23/wo-der-spass-aufhoert/)

    Von Leute, die zumindest so aussehen, als würden sie ein wenig Ahnung von der Welt haben, glaubt man nie, dass sie ein Weltverständnis wie ein 5-jähriger haben und sich so auch leicht verarschen lassen.
    Dass die auch an die Integration glauben, ist da schon selbstverständlich.

  58. OT

    REALITÄT in DEUTSCHLAND:

    Nahverkehrszug im Rheintal: ca 30 Leute in diesem Waggon, ca 10 Deutsche, 12 Ausänder (davon 8 Neger), 8 Invasoren (Gutmenschdepp_Innen nennen die: „Flüchtlinge“).

    Zahlen geschätzt, nach Augenschein.

    Es wird ein harter Kampf werden, bis wir das Land wieder zurück haben!

  59. Meines Erachtens liegt es daran, dass deren Lebenswelt von allen Nachteilen die sich aus no border no nation ergeben nicht betroffen ist und es zeigt sich jedoch zum ersten Mal in ganzer Deutlichkeit wie völlig egal denen eigentlich die Menschen sind von denen sie vorgeben sie repräsentativ zu regieren,
    denen sie eine Lebensrealität erschaffen auf die sie wahrscheinlich von oben über die Opfer noch lästern und die nach Hilfe schreiend zappelnden Menschenopfer vor solchen Politiker_innen auslachen?

    Ich kann die Altparteien nicht mehr wählen, weil die Menschen in ‚Mut zur Wahrheit‘ ihnen alles mitgeteilt haben über die Unmöglichkeit es zu schaffen, doch sie machen weiter mit ihrem ‚wir schaffen das‘: für mich sind es eiskalte, empathielose, skrupellose Politiker_ innen und sonst ohne jede politische Kompetenz ihren Aufgaben nachzukommen?

  60. at hoelderlin

    Ich denke nur, daß diesmal das böse Treiben der englischen Strippenzieher sich gegen sie selbst wendet. Wie genau das ablaufen könnte, ist mir nicht klar.
    Es würde ja schon viel bewegen, wenn europaweit die Initiatoren des 1. und 2. Weltkriegs genannt würden- wenn allein die Schuldkomplexfalle, in der die Deutschen feststecken, sich auflöst, dann ändert das enorm viel in den Gewichten der Macht.
    Wie auch immer en detail- die Engländer und die Transatlantiker haben den Bogen überspannt, der wird brechen und ihnen um die Ohren fliegen.
    Nur wir werden garantiert leiden- das bleibt uns nicht erspart.

  61. Fundstück:

    ZITAT: In Nigeria ist kein Krieg. Er besaß Plantagen und Ländereien, hatte aber Streit mit seinem bösen Onkel und ist deswegen mit seiner Frau einfach weggelaufen. Sie haben schon Jahre in Lybien und Italien verbracht, aber anders als erwartet war das Leben dort nicht einfach. Deswegen wollten sie dann doch lieber nach Deutschland. Ihre Kinder haben sie in Nigeria gelassen, aber hier gleich ein paar neue gemacht. Jetzt wollen sie natürlich hier bleiben, wo das Leben super einfach ist, er trotz Rundumversorgung mitsamt Wohnung keinen Finger krumm machen muss. Der 41-jährige macht einen Analphabetenkurs. Ob erfolgreich, ob er hingeht, ist zwar nicht bekannt. Aber er hat ja Erfahrung, hat in Lybien schon als Elektriker, Maler und Fliesenleger ausgeholfen. Auf solche Alleskönner warten die Handwerksbetriebe schließlich hier alle nur.

    Und er schaut ja so nett, dieses Lächeln, die braunen Kulleraugen …

    http://www.augsburger-allgemeine.de/dillingen/Kein-Kontakt-zu-den-Kindern-keine-Arbeit-id42139031.html

  62. Meine mohammedanischen Freunde hier in Deutschland haben fast den ganzen Tag das Heimatfernsehprogamm laufen, um in ihren vier Wänden in der Heimat zu leben und da läuft keine Wertschätzung von Juden und Christen im TV, sondern was da läuft kann sich wohl jeder denken?

    ‚Wir können es nicht schaffen‘, weil es an die Möglichkeit überschritten wurde mit vielen positiv einwirkenden Engelszungen wider die negativen Propagandakanäle von Heimat-TV, islamistischer Moschee, Internetradikalisierung und vieles mehr vernünftig zu argumentieren: es gab einfach eine Grenze von der Anzahl her, um zu integrieren, die wurde einfach no border no nation überschritten, doch da gab es leider eine ‚wir schaffen das‘ lebenrealitätsferne, deutsche, derzeit regierende Politikerklasse und ihre -anhängerschaft die uns völlig sinnlos in die Integrationsunfähigkeit von dem was wir schaffen könnten manövriert hat, aus sturem Antun?

  63. Gerade lügt der Seehofer auf PHOENIX seinen Bayernplan herunter.
    Auch mit Obergrenze….

  64. Lefzen-Frank-Walter, also der Herr BuPrä Steinmeier, hat zum Thema Integration allerlei Belangloses zu verkünden:

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/frank-walter-steinmeier-integration-von-fluechtlingen-koennte-jahrzehnte-beanspruchen-a-1159309.html

    Immerhin ist ihm klar, dass man sich in Deutschland auch dann noch mit den Flutlingen fürchterlich rumärgern wird, wenn er, Merkel und all die anderen Verantwortlichen für das Einwanderungsdesaster schon unter der Erde sind.

    Und weil das alles eine freche Beleidigung des Verstandes ist, blocken die Spiegel-Zensoren Kommentare lieber von vornherein ab:

    „Liebe Leserinnen und Leser,
    im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf SPIEGEL ONLINE finden Sie unter diesem Text kein Forum. Leider erreichen uns zum Thema Flüchtlinge so viele unangemessene, beleidigende oder justiziable Forumsbeiträge, dass eine gewissenhafte Moderation nach den Regeln unserer Netiquette kaum mehr möglich ist. Deshalb gibt es nur unter ausgewählten Artikeln zu diesem Thema ein Forum. Wir bitten um Verständnis.“

  65. Wir müssen uns eines klar machen:

    Natürlich gibt es Integration. ABER: Dies gelingt eben – aus den angegebenen Gründen im Film – nur einer sehr kleinen Minderheit WIRKLICH.

    Was aber ist mit dem REST? Der „Rest“ ist – leider – die große MEHRHEIT.Was machen wir mit diesem REST, der eine – immer größer werdende – „Minderheit“ darstellt, die in einem Paralleluniversum, teils sogar in einer KONTRÄRgesellschaft lebt, keinen Integrationswillen hat, und – in naher Zukunft – die MEHRHEIT sein wird?

    DAS ist der Punkt. Wir sehen es schon heute, an jedem Ort, und zu jeder Zeit.
    Das Ergebnis wird sein: Wenn dieser Invasions-Tsunami, verantwortet durch KRIMINELLE POLITIKEr in Berlin und anderswo, so weiter geht, ist das der TOD unserer Gesellschaft, und unseres Lebens, wie wir es kennen.
    Wir MÜSSEN das STOPPEN, notfalls mit brachialer GEWALT, wenn es anders nicht geht.
    Das sind die OPTIONEN, über die wir uns klar sein MÜSSEN.
    Und schon BALD, werden wir ENTSCHEIDEN MÜSSEN, ob wir uns für den TOD entscheiden, und uns ergeben und unterwerfen wollen, oder ob wir KÄMPFEN WOLLEN, notfalls bis aufs BLUT.

    DAS ist der KERN der Sache, den – davon bin ich fest überzeugt- die wenigsten bislang wirklich verstanden haben.

  66. Das geht nicht! Wenn Deutschland nur Muslime erlaubt, sich vor allen Sicherheirskameras zu verstecken, dann muss eine Gruppe von euch die Regierung verklagen.

  67. Aus dem Artikel:

    „Als seine Frau wieder schwanger wurde, sahen beide nur noch einen Ausweg – nach Deutschland zu gelangen. Mit dem Zug kamen sie im Juni 2014 in München an. Danach ging es weiter nach Dillingen.
    In Dillingen wurden auch die beiden jüngsten Kinder, Jennifer und Linda, geboren.“

    Der arme, weil vom Schicksal so hart geprüfte Mann: Da wurde seine Frau in ihrer schweren Lage in Italien doch einfach so, also offenbar vom Heiligen Geist bewirkt schwanger, und nur unter heftigstem Protest wird der Herr Analphabet jetzt für seinen vermutlich im Jahresrhythmus zahlreicher werdenden Nachwuchs das deutsche Kindergeld entgegennehmen 😉

  68. #Dichter

    Mein Blutdruck ist schon bei 580, da gibt es keine Überflutung mehr…..;-)

  69. Ein linksgedrehte Krawall-„Journalistin“, ziemlich GRÜN nicht nur in ihrer zum Ausdruck gekommenen „Gesinnung“, sondern – ganz offensichtlich – auch hinter den OHREN……..muhahaha…

  70. Ich sehe Australien als kommendes Zentrum der Zivilisation aufsteigen. Schon seit 20 Jahren kommt mir das so vor, daß dieser Kontinent einmal 200 bis 300 Millionen Flüchtende aus aller Welt zusätzlich aufnimmt, in den Wirren des 3. Weltkrieges, und dann zu einer absoluten Festung wird, mit einer riesigen Flotte und einer umfassenden Flugabwehr. Und damit wird Australien eine Art Bollwerk gegen den Wahnsinn werden, so unperfekt diese Vielvölker-Nation auch ist.
    Was Frau Gillard sagt, wünschte ich mir von allen europäischen Staatenlenkern ausgesprochen. Ihre klare Abgrenzung zu der anmaßenden Intoleranz und dem infantil- debilen Fordern der Moslems wird einmal richtungsweisend werden. So und nicht anders muß man der Infiltration und der Landnahme der Moslems begegnen. Weltweit. Nur so wird man diesem Satanskult Herr- und tatsächlich ist der Islam eine Abwandlung dessen.

  71. „Politiker und Medien möchten uns weiß machen“, …?
    Nein, sie wollen uns nicht weiß machen, sie wollen uns weismachen, daß…

  72. Obergrenze ist BULLSHIT! Wir haben schon genug aufgenommen. Soviel, dass wir locker die hälfte abschieben müssen! Mindestens die Hälfte. Man kann es eben nur solange diese Anti-regierung da ist NICHT so vollziehen.
    Deshalb MUSS dieses Jahr DIESE Regierung KOMPLETT abgewählt werden.
    Wenn wir statt dem ganzen Allahzeugs, Asiaten aufgenommen hätten, dann wäre ja noch ein wenig Logik dahinter. Aber so ist das nur noch eine einzige Kriegserklärung an UNSER Land.

  73. Über die Zensorpraktiken der Lumpen-Medien muss man sich nicht ärgern. Wer liest denn noch sowas? SPIEGEL Minus 17,1% (8,78 Mio) 1. Halbjahr 2017

    Und ansonsten, Steinmeier ist und bleibt ein nichts bewegender einfallsloser Schwätzer. Egal in welcher Funktion. Die einzige sinnvolle Funktion hatte Steinmeier als Bürovorsteher von Schröder. Anschließend wurde er von der Route nach dem PETER Prinzip in verschiedene Anschlussverwendungen bugsiert.

  74. Im Gegenteil, ich lese mittlerweile mehrfach wiederholt von INTEGRATIONS-LOTSEN hier im Rhein-Neckar-Raum auf bulgarisch und rumänisch (türkisch und arabisch sowieso!), die den ankommenden Horden (wenn ich nicht selbst einmal einen Bus vor dem Jobcenter Ifflandstraße, Mannheim hätte ankommen sehen, würde ich das Wort nicht benutzen!) jedes aber auch noch so kleine Fitzelchen Arbeit abnehmen, um sie als Parasiten an dem von ihnen nicht aufgebauten und schon gar nicht mit-finanzierten Sozialsystem teilhaben zu lassen!

  75. Sobald die Flüchtlingskrise los ging, von da an wurde sofort über Integration gelabert. Dabei ging es eigentlich nur über das Thema Asyl. Das errinerte mich an die Schnelligkeit der Ermittlungen nach dem Zusammensturz der Twin Towers am 9.11. Obwohl alles überraschend kam, wusste wenige Stunden später die ganze Welt das es Osama bin Laden war der dahintersteckt. Während bei wesentlich simpleren Sachverhalten Ermittlungen und Entscheidungen manchmal Monate oder gar Jahre in Anspruch nehmen können.

  76. Siehe auch mein Eintrag bzgl. der Vornamen türkischer Jungs und Mädchen im anderen Thread. Wenn selbst HIER geborene MÜTTER und VÄTER ihre Söhne nach wie vor stur, eigensinnig und arrogant wie sie sind, weiterhin ÖMER, ONUR, EREM oder EMRE taufen anstatt Christian, Martin, Michael oder Robert, zeigt das doch: SIE WOLLEN SICH GAR NICHT INTEGRIEREN!!! ( aber dann bitte auch nicht beschweren, wenn es ÖMER, ONUR, EREM oder EMRE dann schwerer haben, n Job zu finden!)
    Ohne jetzt hier Märchengeschichte zu erzählen: Ich kenne einen Personalentscheider persönlich sehr gut, der hat es mir (mehrfach) gegenüber erzählt, dass er genau solche Leute bereits aufgrund des Namens gleich aussortiert und keinesfalls einstellen würde, nicht mehr, zu oft enttäuscht worden oder katastrophale Leistungen und in einem Fall sogar freche Antworten und Unverschämtheiten kamen; der andere zögerlich, sagt im Grunde das gleiche, nach 2-3 Bier, beide natürlich nur, weil sie mich lange kennen und informell, aber die Einstellung ist die Gleiche: Moslems werden ungern eingestellt, das ist einfach Fakt, da beisst die Maus kein Faden ab, es ist einfach so.!
    Wenn der gleiche Mensch nun anstatt Ömer Calhanoglu vielleicht Christian Calhanoglu hiesse, wäre er ggf. zum Vorstellungsgespräch eingeladen worden. ( Bei Mehmet (!) Scholl hats doch auch geklappt vor vielen Jahren!)

  77. Jetzt wird es schon sehr Sonderschulmäßig!

    HM, Hauptschüler, Japan, Englisch… so Sonderschulmäßig zu relativieren?

    Entschuldigen Sie bitte, aber ich verstehe diesen Müll nicht…

  78. wanda 23. Juli 2017 at 15:33
    at hoelderlin
    Nicht weiter nach den Verursachern Forschen den ihr werdet fündig werden.
    Letztendlich wurden zwei Weltkriege geführt, um eben das, eine dominante Rolle Deutschlands, zu verhindern. Kissinger

    „Aus Lügen, die wir glauben, werden Wahrheiten, mit denen wir leben.“ Oliver Hassencamp

    Es ist möglich, daß der Deutsche einmal von der Weltbühne verschwindet, denn er hat alle Eigenschaften, sich den Himmel zu erwerben […]. Wenn es gelingen sollte, ihn zu verdrängen, wird ein Zustand eintreten, in dem sie ihn wieder mit den Nägeln aus dem Grabe kratzen möchten.“ (Friedrich Hebbel)

  79. Es gibt nur eins, was die irren Eliten in ihrer Siedlungspoliktik stoppen kann – in Italien wird ja schon wieder nachgeladen. Das ist die Gefahr von Unruhen. Die kosten Geld und machen sich medial nicht gut. In den USA war man über Jahre stinksauer über die Mexikanerinvasion, aber es änderte sich nicht.

    Völlig unabhängig wollte ich daran erinnern, dass öffentliche Bilder vom „Prophet“ und Korane mit ästhetischer Interventionen im Bereicherviertel sicher auf reges Interesse stoßen.

  80. @Amerikanerin 23. Juli 2017 at 17:00

    Wo die Richter von demselben Staat bezahlt werden wie die Regierung, die man verklagen will, da gibt es immer ein Problem… Ultimativ wird es wieder Aufstand, Revolution, vielleicht Bürgerkrieg geben. Danach kommt vielleicht eine Generation, die es wieder ehrlich meint. Das hält aber niemals lange an. Der Zyklus wiederholt sich immer wieder.

  81. Wer lesen und analysieren kann, ist klar im Vorteil. Politiker scheinen das nicht mehr zu können. Sie beten nur noch und hoffen, dass Menschen, die das glauben, bei uns etwas beitragen würden.

    Aus den Hadith (B4, 52,288):

    „Auf seinem Sterbebett erteilte Mohammed drei abschließende Anweisungen:

    Erstens, treibt die Kuffar aus Arabien hinaus.

    Zweitens, gebt Vertretern anderer Länder Geschenke und erweist ihnen Respekt, so wie ich es getan habe.

    Die dritte Anweisung habe ich vergessen.“

    Die Übersetzung dieser Anweisung auf allgemein verständlich erklärt Dr. Bill Warner:

    „Mohammeds Wünsche auf dem Sterbebett betrafen also die Errichtung einer religiösen Apartheid in Arabien und den Einsatz von Geld, um Kuffar für den Islam zu gewinnen. Wiederholt wird ausgeführt, dass der Islam permanent Druck auf die Kuffar ausüben muss, deswegen ist das Verhältnis zwischen Islam und der restlichen Welt entweder heiliger Krieg oder vorübergehender Frieden. Dieser Kampf gegen die Kuffar ist ewig, universal und verpflichtend für alle Muslime.

  82. (Slightly OT:)
    Der Altmaier liegt ganz auf Linie. Traurig, daß hier soviele, die doch sonst schlauer sind, auf die L-Medien hereinfallen.
    Die G20-Krawalle waren gewollt, Wahlkampf für Mutti. Und das klappt ja auch prächtig.

    Hier gibt’s einen offenen Brief von Geschäftsleuten aus dem betroffenen Viertel:
    https://www.facebook.com/BistroCarmagnole/posts/1451018668300206
    Die leben seit Jahren mit der Roten Flora. Ist auch wenig plausibel, daß die Kapitalismuskritiker und die Spinner ausgerechnet ihr eigenes Viertel und Kleinwagen von Anwohnern abfackeln. Die Randalierer sind extra angereist.

    Auf diesem Video ist ganz klar zu erkennen, die Polizei beschützt den Vermummten Schwarzen Block, und erst als der sich aus dem Staub gemacht, wird – ohne erkennbaren Anlaß – der Wasserwerfer auf unbeteiligte, ob Demonstranten oder nicht, eingesetzt:
    http://de.alternative-media.news/2017/07/hamburg-g20-proteste-polizei-beschuetzt-antifa/
    Googel: „Hamburg G20 Proteste Polizei beschützt Antifa“

  83. Stimmt! Von Asyl war die rede. Nicht von Integration. Eigenartig, da hat sich wieder etwas verselbstständigt und zwar so, wie gewisse Prognosen, die dann plötzlich real wurden…

  84. Endlich! Endlich mal eine, der klar die Gründe aufzeigt warum sich diese Einwanderer nicht integrieren können und auch nicht wollen. Und endlich einer, der auf den Zusammenhang zwischen Intelligenz und Spracherwerb herstellt. Sehr gut!

Comments are closed.