Auch wenn wir die Fakten auf unserer Seite haben, reicht es häufig nicht, um gegen die Systemmedien zu bestehen, da diese gern auch mal zur Lüge greifen, um ihren Standpunkt zu sichern. Der Blogger Hagen Grell möchte mit seinem aktuellen Youtube-Video dem Zuseher Argumente an die Hand geben, um die Aussage „Wir brauchen Flüchtlinge“ mit Fakten zu widerlegen.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

14 KOMMENTARE

  1. Mal ganz ehrlich: rational betrachtet, braucht dieser ganze Planet keinen einzigen Menschen.

  2. Wer sagt „Wir brauchen Flüchtlinge“ sagt ja im Prinzip auch „Wir brauchen Fluchtursachen“.

    Fluchtursachen: Armut, Krieg, Unterdrückung, Elend, Verfolgung, Bedrohung … etc. etc.

    Also, lieber Gutmensch, Du möchtest also Elend in der Welt ?? Elend, damit Menschen zu uns flüchten wollen?? Also DAS hätte ich ja nun nicht von Dir gedacht.

  3. Na passt wieder mal meine Meinung nicht. Ja ich liebe Deutschland und bin nicht bereit mir die Früchte meiner Arbeit wegnehmen zu lassen. Von niemandem. Andere Kommentatoren dürfen hier ablassen ohne Ende. Super auch hier Meinungsdiktatur…. Wie liebreizend…..

  4. Helfen ja, aber nicht ausnützen.Vor allem keine ,Moslems u Islamisten u Sozialschmarotzer,die Gutmenschen, mit abschieben, die Moslemes,bringen Christen um, und wir züchten Sie, in DEUTSCHLAND.

  5. Ah, okay verstanden. Ich brauche keine rassistischen Neger und Religionsna… Grenzen zu Schotten dicht, QUERFRONT gegen die Altparteien und den Islam.

  6. Ich weiß bis heute nicht, warum die dt. Politik
    .
    unser Land zur ausl. Human-Müllhalde und Weltsozialamt gemacht hat!

    .
    .
    Und die Deutschen müssen das ungefragt bezahlen und zusehen wie unser Land durch diese Fremden zerstört wird.

  7. „Ex-Pirat erhält rund 1000 Euro pro Monat vom deutschen Staat
    So leben die Piraten weiterhin unbehelligt in Deutschland. Einer von ihnen soll laut „Bild“ rund 1000 Euro monatlich an Sozialleistungen erhalten. 350 Euro bekomme er für die Wohnung, 416 Euro erhalte er in bar, der Rest entfalle auf die Krankenversicherung. Einer der Somalier habe in Deutschland sowohl die Mittlere Reife als auch den Führerschein in der Tasche. Der brutale Überfall hatte somit für die Männer ein durchaus positives Ende genommen.“ Schön das ich dafür arbeiten darf.

  8. Da brauch ich keine Fakten für oder gegen Flüchtlinge – ich WILL die einfach nicht hier haben ! Wenn ich Ausländer sehen will, fahre ich in den Urlaub – oder nach Berlin oder NRW, dort sehe ich deutlich, was ich NICHT brauche !

  9. Ja gut könnt meinen ersten Kommentar löschen obwohl das schlimme N-Wort nur eine Abkürzung ist
    Nicht
    Intergrierbare
    Gen
    Geschädigte
    Ekelhafte
    Rapefugees

    QUERFRONT für das Proletariat.

  10. Ja gut könnt meinen ersten Kommentar löschen obwohl das schlimme N-Wort nur eine Abkürzung ist
    Nicht
    Intergrierbare
    Gen
    Geschädigte
    Ekelhafte
    Rapefugees

    QUERFRONT für das Proletariat.

Comments are closed.