Aufmacher des Hamburger Abendblatts von Weihnachten 2015.

Von ALSTER | Vor fünf Jahren hat Angela Merkel fast im Alleingang Europa mit einer Million (oder auch zwei) kulturfremden, vorwiegend jungen muslimischen Männern bereichert. Schon damals agierten die Medien wie das Schoßhündchen dieser Frau, die wie kein anderer europäischer Regierungschef vor ihr mit massenhaften Rechtsbrüchen aufwarten kann. In der Weihnachtsausgabe 2015 erdreistete sich das Hamburger Abendblatt (Funke Mediengruppe), die Weihnachtsgeschichte mit der folgenschweren Handlung der Angela Merkel in einen Zusammenhang zu bringen. Nur diese Worte hinsichtlich des Selfies entsprachen der Realität: „…Ein Bild, das eine Zeitenwende dokumentiert, den Beginn einer neuen Phase in der deutschen Geschichte, die verbunden ist mit vielen Ängsten und Sorgen….“

In den folgenden Jahren musste PI-NEWS fast täglich über Veränderungen unserer Gesellschaft berichten – durch Terror, Messer-Morde, Vergewaltigungen und wachsende Parallelgesellschaften. In ihren Heimatländern haben etliche von Merkels Talenten gefoltert und gemordet. In Deutschland wurden sie als „Flüchtlinge“ und „Asylbewerber“ mit offenen Armen empfangen, rundum versorgt, der hiesigen Bevölkerung als „dringend benötigte Fachkräfte“ verkauft, und jetzt praktizieren sie hier sogar unter anderem als Ärzte (siehe Bericht auf generalbundesanwalt.de, letzter Satz).

Zum Jahrestag des Terrors in Berlin kommen Maas‘ Isis-Bräute

Vor vier Jahren, am 19. Dezember 2016, ermordete der Moslem Anis Amri zwölf Menschen und verletzte mindestens 67 zum Teil schwer, als er in Berlin mit einem Sattelzug in eine Menschenmenge am Weihnachtsmarkt Breitscheidplatz fuhr. Vier Jahre später, am 20. Dezember 2020, wurden die ersten IS-Rückkehrerinnen mitsamt Kindern von der Bundesregierung aus syrischen Lagern nach Deutschland geholt.

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) äußerte sich „erleichtert“ über die erfolgreiche Rückholaktion. Das Auswärtige Amt plant, weitere „Deutsche“ aus Nordostsyrien zurückzuholen. Man arbeite „mit Hochdruck“ daran. Seit 2015 kamen fast zwei Millionen Asylbewerber nach Deutschland und nur sehr wenige wurden wieder abgeschoben oder kehrten freiwillig in ihre Heimat zurück.

Weihnachtsappell der sozialistischen Einheitspartei: Mehr „Flüchtlinge“

Tausende Afrikaner sind auf den Kanarischen Inseln derzeit in Wartestellung, die meisten sind auf Gran Canaria in Hotels untergebracht. Bundestagsabgeordnete von CDU, SPD, Grünen, FDP und Linkspartei haben in einem sogenannten „Weihnachtsappell“ die Aufnahme weiterer Flüchtlinge von den griechischen Inseln in Deutschland gefordert.

Während die Deutschen im eigenen Land faktisch kaserniert werden und ihre Familien nur begrenzt einladen oder besuchen dürfen, sind eine große Zahl von Osteuropäern, balkanstämmige Ausländer, Passdeutsche und Türken über Weihnachten in ihre Ursprungsländer gereist, um ihre Verwandtschaft zu besuchen. Womit werden sie uns bei der Rückkehr bescheren? Nach der Grippe Corona wird zunächst die nächste Flüchtlingswelle das Problem sein.

Frei oder Untertan

Maulkorb, Demonstrationsverbot und Abstandhalten (Social Distancing) bedeuten nichts anderes als Unfreiheit und Kasernierung. 2019 plädierte Angela Merkel beim Weltwirschaftsforum in Davos für eine Neue Weltordnung. Mit Corona sind Merkel & Co. dem beträchtlich nähergekommen. Im Zuge der Brexit-Verhandlungen wurde die Bundeskanzlerin in der Daily Mail so beschrieben: „Mutti ist eine Ideologin, die genau die Dinge zerstört, die sie schützen soll.“

Von Kant bis Hegel heißt es übereinstimmend, dass das Christentum die Religion der Freiheit ist. Im Weihnachtsoratorium von Bach wird es wunderbar im III. Teil (Nr. 29) besungen: „Dein Mitleid, dein Erbarmen tröstet uns und macht uns frei.“ Zur Zeit wütet die Christenverfolgung in Afrika und Pakistan. In Europa hat das noch christliche Abendland mit seinen Traditionen Mühe, sich zu behaupten.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

41 KOMMENTARE

  1. Der Mann ist vollkommen ausgeMERKELt:

    „Mann aus Sachsen trinkt Desinfektionsmittel aus Angst vor Corona
    Bei dem für mehrere Bundesländer zuständigen Giftnotruf in Erfurt hat das Telefon seit der Corona-Krise öfter geklingelt. Häufig ging es um Desinfektionsmittel, die versehentlich von Kindern geschluckt wurden. Ein Mann aus Sachsen machte dies absichtlich – aus Angst vor einer Corona-Infektion.“

    Quelle: https://www.lvz.de/Region/Mitteldeutschland/Mann-aus-Sachsen-trinkt-Desinfektionsmittel-aus-Angst-vor-Corona

    Wahrscheinlich glaubte er nicht mehr an die Errettung durch die Spritze (goldener Schuss).

  2. Die von linken Globalisten und der UN erzwungene Umvolkung zum Zweck der Mestizisierung des weißen Europas schreitet voran!

  3. zum verarschen gehören zwei. außerdem hat olaf schweißfuß scholz im drecksloch hamburg die asy-viertel mit merkel-goldstücken zugemült. die kuchen-viertel blieben gänzlich unberührt. trotzdem wählten die meisten hamburger idioten weiterhin unbeirrt merkel–parteien. wie schon gesagt: zum verarschen gehören zwei.

  4. .
    .
    Terror, Messer-Morde, Vergewaltigungen und Parallelgesellschaften
    .
    Deshalb wollen die VISEGRAD-STAATEN keine Asylanten/Scheinflüchtlinge aber die EU will sie zu diesem Asyl-Terror zwingen.. Auch ihre Länder/Städte sollen im moslemisch Terror versinken.
    .
    Erst dann ist DE und die EU-Diktatur zufrieden.
    .
    .
    Für die Massen-Vergewaltigungen an dt. Frauen und Mädchen in Köln 2015/16 hätte Merkel und ihre Schergen schon längst im Knast sitzen müssen.
    .
    Wir gedenken den Opfer von Köln HbF 2015/16!

  5. Witzig:
    vom Beherbergungsgebot für Fremde
    zum Beherbergungsverbot für Einheimische!

    Wenn es das Beherbergungsverbot schon vor 2000 Jahren gegeben hätte, dann sähe die Weihnachtsgeschichte anders aus.
    Dann gäbe es vermutlich kein Weihnachten.

    Vor dem Stall von Bethlehem hätte es dann geheißen:
    Ohne PTC Test kommt ihr hier nicht rein!

  6. .


    WIR VERGESSEN NIEMALS
    WIR VERGESSEN NIEMALS
    WIR VERGESSEN NIEMALS

    ,
    .
    Den Vergewaltigungs-Pogrom von Köln Hbf 2015/16 durch Merkel illegale Asylanten.
    .
    .
    WIR VERGESSEN NIEMALS
    WIR VERGESSEN NIEMALS
    WIR VERGESSEN NIEMALS
    .
    Erzählt es euren Kindern und Kindeskindern was Merkel und die CDU/SPD/Grüne diesem Land und der Bevölkerung angetan hat. Sie ist das Schlimmste was Deutschland und dem deutschen Volk widerfahren ist.
    .
    Dieses Grauen durch diese Asyl-Bestien darf nie vergessen werden.
    .
    Die Opfer mahnen uns..

  7. Die Europäer hocken wie die Kaninchen vor der (Migranten)Schlange. Irgendwann werden sie gefressen. Wahrscheinlich ist es an der Zeit, dass diese degenerierten, verweichlichten, verhätschelten Wohlstandsfiguren den Abgang machen. Sie taugen wirklich nicht mehr zur Zucht. Wenn man sich die Helicopter-Eltern und deren im Grunde arme Kinder ansieht, ist eine Auffrischung des Genpools dringend nötig. Leider gibt es im gehobenen Segment keine frischen Gene, nur im alleruntersten. Ob diese kommende Gesellschaft, bestehend aus Primitivlingen und Kriminellen aller Kontinente eine Entwicklung durchmacht wie die ersten Auswanderer aus Afrika, ist fraglich. Ich bedauere sehr, dass ich nicht miterlebe, wer am Ende die Oberhand behält. Die Osteuropäer kneifen teilweise schon vor der Brutalität der Afrikaner. Werden die Pluderhosen am Ende ebenfalls untergehen? Die Afrikaner sollten sich überlegen, dass sie irgendwann einmal, falls sie dann in Europa noch existieren, genauso weiss sein werden wie die verhassten Weissen, die ihnen angeblich ihre Kultur gestohlen haben.

  8. bobbycar 26. Dezember 2020 at 17:42
    Wahrscheinlich kein OT, außer Anna-Lena und Mia-Sophie sind die beiden Polizeibekannten vom Essener Hauptbahnhof (sic!) :

    https://rp-online.de/nrw/panorama/hauptbahnhof-essen-16-jaehrige-soll-auf-obdachlosen-eingetreten-haben_aid-55384919

    In der Meldung steht, dass „die beiden Mädchen der Bundespolizei zufolge bereits durch zahlreiche Straftaten im Bahnhofsbereich bekannt sind“.
    Daher kann es sich in der Tat um die täglichen Dispute bzw. Revierstreitigkeiten im entsprechenden Milieu handeln.

  9. jeanette 26. Dezember 2020 at 18:06
    Witzig:
    vom Beherbergungsgebot für Fremde
    zum Beherbergungsverbot für Einheimische!

    Wenn es das Beherbergungsverbot schon vor 2000 Jahren gegeben hätte, dann sähe die Weihnachtsgeschichte anders aus.
    ____________________________

    Schon damals wollte die weltliche Herrschaft die Wahrheit beseitigen.
    Durch Fake-Interesse wollte der König den Aufenthaltsort des neuen Königs erfahren; von den drei Weisen.
    Auch er hatte eine Scheiß-Angst vom Thron geschubst zu werden.
    Und die Vorhersage, dass vom Tempel kein Stein auf dem anderen bleibt erfüllte sich exakt.

  10. Drohnenpilot 26. Dezember 2020 at 18:06
    Wir gedenken den Opfer von Köln HbF 2015/16!

    Sonntag, den 26. September 2021 wird sich bei mir entscheiden, wie ich weiter über die denken werde.

  11. Der Inhalt dieses Artikels konnte etwas schaerfer , realistischer geschrieben sein, damit holt man nicht mal einen Hund hinter dem Ofen hervor.

    Merkel hat ganz Westeuropa durch EU Politik veranlasst, direkt und indirekt, zu dem bereits mit nicht integrierbaren Muslimen ueberladenen Kontinent, noch weitere Millionen zu der D Flutung mit 1 Million + 2015, die sowohl ungesetzlich als auch unbestaetigt vom Bundestag aus dem Nichts stattfand.
    (Soros hatte seine Finger ebenf. drin, immer, wenn es gegen die Interessen von westlichen Laendern, geht ist er da mit seinen Milliarden und voll oder teilverantwortlich fuer dieses Drama.)
    Die Moslems sind hier total fehl am Platz, incompatible=unvereinbar, kultur und bildungsfer, koranhoerig, erkennen keine Gesetze an, halten still-solange sie voll versorgt ein sorgenfreies Legen geniessen koennen.
    Sie leben nicht in Parrallel sondern in den Indigenen FEINDLICHEN Gesellschaften, die sich mit tv Schirmantellen das letzte von ihren angebl. gefluechteten Herkunftslaendern, in Wirklichkeit sind die weitaus meissten Asylbetrueger und Sozialtouristen, die mit dem Messer herumlaufen und regelmaessig kriminelle Handlungen begehen, kontinentweit sind die Probleme damit, die Polizei allein fuer diese Einsaetze voll beschaeftigen (neben ihren „Kampf“ gegen Reeeechts)
    seitdem geschaetzt 5 Mill, nicht weniger, eher mehr hereingezogen.
    Durch offene Grenzen, gesetzlich akzeptierter Clan, genannt Familiennachzug, Druck von Bruessel, UN, europaer feindliche Vertraege (einer davon fand in Marroko statt) die durch und mit Merkel die europ. Staaten zwingt, weitere unlimitierte Millionen aus Asien und zunehmend Afrika aufzunehmen.

    Das Gute ist, dieses EU Monster mit vdLeyen, das Merkelsystem mit M und ihrem Hofstaat/Medien, haben es nicht nur mit Coronamassnahmen sondern mit all den vorhergehenden Fehlentscheidungen, hysterischen Kampagnen aller Art, der Ueberflutung mit anspruchsvollen Nichtsnutzen von denen Strassen, Innenstaedte voll sind, ueberzogen.

    3 weitere Laender beabsichtigen, den Briten mit Brexit zu folgen, Holland, Italien, Daenemark
    https://www.youtube.com/watch?v=H6YTLnL3GOI

    Der angepriesene Reset wird in eine andere Richtung gehen, als es sich das intern. Lager der Sozis, Globalisten, Grossbanken vorgestellt haben, dass seit der mit Rueckendecken der oben genannten Rede zum Gipfeltreffen der „Elite“ welcher Elite? in Davos anhoerten.

    Europa und die westliche Welt braucht mehr freies Unternehmertum, nicht weniger, braucht starke Nationalstaaten in denen die eigene Kultur-Traditionen-Standarts gedeihen.
    Multikulti macht alles kaputt, wie man sieht.
    Und vor allem eine total anders aufgestellte politische Oberschicht, kompetent, unternehmerisch geschult, die ab sofort wieder VERNUENFTIGE POLITIK aller Art fuer ihre EIGENE Bevoelkerung zuerst machen und vieles in Ordnung bringen muessen, was in den letzten 15 Jahren spec. in D runiert wurde.

    Packen wir es an, von allein geschieht das Falsche bzw. nichts, was die Situation wieder in Ordnung bringt.

  12. Tja, eigentlich könnte die Regierung da, wo früher mal Schilder die Landesgrenze markierten, neue Schilder aufstellen:

    Willkommen, die Arbeit meiner Untertanen macht euch frei!

  13. Wie im Gedicht „Trutz blanke Hans“ von Detlev von Liliencron – heute wohl auf dem Index unerwünschter Literatur – nachzulesen, waren die Aufgaben vor gut sechshundert Jahren anders verteilt.

    Die Sänften trugen Syrer und Mohren
    Mit Goldblech und Flitter in Nasen und Ohren

    Heute sitzen die Syrer in den Sänften, und der blöde Dumm-Michel trägt nicht nur sie, sondern nebenbei selbst Goldblech und Flitter in Nasen und Ohren. Wir sollten stolz sein, dass wir diese edlen Menschen bei uns haben. Die Zeiten ändern sich eben…

  14. Wie im Gedicht „Trutz blanke Hans“ von Detlev von Liliencron – heute wohl auf dem Index unerwünschter Literatur – nachzulesen, waren die Aufgaben vor gut sechshundert Jahren anders verteilt.

    Die Sänften trugen Syrer und Mohren
    Mit Goldblech und Flitter in Nasen und Ohren 🙂

    Heute sitzen die Syrer in den Sänften, und der blöde Dumm-Michel trägt nicht nur sie, sondern nebenbei selbst Goldblech und Flitter in Nasen und Ohren. Wir sollten stolz sein, dass wir diese edlen Menschen bei uns haben. Die Zeiten ändern sich eben…

  15. https://www.br.de/mediathek/video/fluechtlingsfamilie-muss-umziehen-herbergssuche-2020-av:5fe21e5626fbe8001a7a62d8

    ALLES.ABER AUCH ALLES ist hier gelogen.
    Eine syrische Flüchtlingsfamilie, die nun im Landkreis Traunstein lebt und sich dort wohl fühlt, soll wieder weg. Nicht wegen irgendwelcher Vermieter, sondern wegen der Behörde. Parallelen zur Herbergssuche vor 2020 Jahren sind nicht zu verleugnen.

    Vater Abdallah hat in den letzten 6 Monaten noch NIE die Mülltonen bewegt, das muss der kleine Achmed machen.
    Die Sperrholzlatten, die er rum trägt wurden ihm vom Fernsehteam in die Hand gedrückt. Er hat noch nie irgendetwas ums Haus herum aufgeräumt.
    Herr und Frau Noss geht es ausschließlich ums Geld. Am Anfang wollte Herr Noss 19 Flüchtlinge in dem Haus unterbringen, nach Quadratmeterzahl. Da hatte er den Keller gleich noch fleißig mit einberechnet.

    Die Familie kam schon ursprünglich aus Kroatien, war dann in der Schweiz und hat in Deutschland deshalb nur Duldungsstatus.
    Heisst: Haus, Auto, 6 x Kindergeld, Laptop,
    Vater und Mutter Arjan weigern sich einen Deutschunterricht zu besuchen..

    Aber der BR macht eine rührselige Geschichte der verzweifelten Herbergssuche daraus.
    Schon wieder Lüge: Maria und Josef waren keine Moslems

  16. Von wegen Untertanen. Merkel fühlt sich zwar als Königin, doch die Politiker sind unsere Angestellten und müssen alles für uns tun.

  17. AggroMom 26. Dezember 2020 at 19:54
    https://www.br.de/mediathek/video/fluechtlingsfamilie-muss-umziehen-herbergssuche-2020-av:5fe21e5626fbe8001a7a62d8

    ALLES.ABER AUCH ALLES ist hier gelogen.
    Eine syrische Flüchtlingsfamilie, die nun im Landkreis Traunstein lebt und sich dort wohl fühlt, soll wieder weg. Nicht wegen irgendwelcher Vermieter, sondern wegen der Behörde. Parallelen zur Herbergssuche vor 2020 Jahren sind nicht zu verleugnen.

    Vater Abdallah hat in den letzten 6 Monaten noch NIE die Mülltonen bewegt, das muss der kleine Achmed machen.
    Die Sperrholzlatten, die er rum trägt wurden ihm vom Fernsehteam in die Hand gedrückt. Er hat noch nie irgendetwas ums Haus herum aufgeräumt.
    Herr und Frau Noss geht es ausschließlich ums Geld. Am Anfang wollte Herr Noss 19 Flüchtlinge in dem Haus unterbringen, nach Quadratmeterzahl. Da hatte er den Keller gleich noch fleißig mit einberechnet.

    Die Familie kam schon ursprünglich aus Kroatien, war dann in der Schweiz und hat in Deutschland deshalb nur Duldungsstatus.
    Heisst: Haus, Auto, 6 x Kindergeld, Laptop,
    Vater und Mutter Arjan weigern sich einen Deutschunterricht zu besuchen..

    Aber der BR macht eine rührselige Geschichte der verzweifelten Herbergssuche daraus.
    Schon wieder Lüge: Maria und Josef waren keine Moslems
    ———-
    Mir ist schlecht.

    Aber nicht vom Weihnachtsessen.

  18. So weit, so gut. Wer Hilfe braucht, soll die auch bekommen. Aber…………..
    Der in der EU stattfindende INTERNATIONALE Zirkus wurde doch schon vor vielen Jahren an Tischen entschieden, die wir nicht kennen.
    »Wenn man eine wirkliche Weltordnung haben will, eine globale politische Ordnung, dann wird man nicht umhinkommen, an einigen Stellen auch Souveränität, Rechte an andere abzugeben. Das heißt, dass andere internationale Organisationen uns dann bestrafen können, wenn wir irgendetwas nicht einhalten. Und davor schrecken viele Länder noch zurück. Das ist aus meiner Sicht ein wirklich interkultureller Prozess, den wir durchlaufen müssen.« (Zitat von Angela Merkel aus dem Jahre 2011 auf dem evangelischen Kirchentag.)
    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) im Oktober 2015 zu den Asylzahlen: „Ja, es sind sehr, sehr viele. Aber wir sind 80 Millionen. (…) Wir können und werden diese Integration schaffen.“

    Die milliardenschwere deutsche Asylindustrie rund um Staranwälte, Asyl-Lobbyisten, „parasitäre Wohlfahrtsverbände“, Mainstream-Medien, Pro-Asyl, links-grüne Politclowns, so genannte „Kirchen“, Diakonie und Caritas, weiß, wie sie rechts- und wahrheitsliebende und zivilengagierte Menschen, die noch bereit sind, Missstände und Korruption in Deutschland aufzudecken, bestens in Schach halten und denunzieren kann.
    Einer der Dreckshaufen ist ProAsyl, man sagt, von Georde Soros unterstützt, der aus unserer Steuerkasse und von einer Organisation des George Soros finanziert wird. Wir finanzieren generell die Nattern am eigenen Busen.

    Mahatma Gandhi: Unter den vielen Lügenmächten, die in der Welt wirksam sind, ist die Theologie eine der ersten.

    „Wir haben einen Abgrund von Landesverrat im Lande.“ ?Konrad Adenauer
    19.10.2017 – … Satz des greisen Helmut Schmidt. In einem Interview hatte er gesagt: „Am Ende ist es gleichgültig, mit welcher Art von Terroristen wir es zu tun haben. Ob RAF, Araber, Nazis: Sie nehmen sich wenig in ihrer Menschenverachtung. Übertroffen werden sie nur von bestimmten Formen des Staatsterrorismus.“.

  19. Eigentlich hätte Merkel alles richtig gemacht,
    hätte sie nur nicht das Datum verwchselt.
    2015: „Ihr müßt zu Hause bleiben!“
    2020: „Wir schaffen das!“
    – und alles wäre gut!

  20. Vor 1734 fand die Uraufführung von Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium in den Weihnachtsgottesdiensten statt. Es erklangen die sechs Kantaten in der Thomaskirche in Lepzig, und die Aufführung des Thomanerchores leitete Bach damals persönlich. 275 Jahre Weihnachtsoratorium. 2020 geschieht das Ungeheuerliche: Bachs musikalische Aufführung der Weihnachtsgeschichte wurde nach überstandener Pest und Kriegen wegen eines Grippe-Virus zum ersten mal verboten!
    https://www.lvz.de/Nachrichten/Kultur/275-Jahre-Weihnachtsoratorium

  21. Merkel ist der schlimmste Virus seit Jahrhunderten. Man wird die schlecht wieder los. Echt ein richtiger Parasit, der sich immer nur von anderen nimmt.

  22. Tolkewitzer 26. Dezember 2020 at 20:50
    ———————————————
    Honecker: „So wie wir heute arbeiten, werden wir morgen leben.“
    Merkel: „So, wie wir heute impfen, werden viele Morgen nicht mehr (er)leben.“

  23. Das erinnert mich an dieses „Unpacked“ Video, welches eines der heraus stechenden Ereignisse des 1400 alten islamistischen Dschihad aus der Sicht der Israelis darstellt, über den islamistischer Terror in München zu Zeiten der Münchner Olympiade 1972.
    „1972 Olympics: The Munich Massacre“, ca. 11 Minuten Länge:
    https://www.youtube.com/watch?v=D3K9VJ6dhNQ

    Anders als in deutschen Medien werden die Grausamkeiten der Islamisten detaillierter beschrieben. Auch wird erwähnt, dass die deutschen Behörden 4000 Dokumente geheim hielten. Die Islamisten brachen ihren Opfern Knochen und kastrierten Athleten vor Augen des Teams. Solche Sauereien mit Folter sollen die Islamisten Jahrzehnte später auch im Bataclan wiederholt haben.

    Die Flaggen wurden nach dem Islamistenterror der Münchner Olympiade auf Halbmast gesetzt. Arabische Staaten aber, hielten ihre Flaggen angesichts des islamistischen Terrors stolz hoch. Warum der Sprecher im Video dies dann aber bloß auf palästinensischen Terror reduziert, obwohl gleich eine Vielzahl von arabischen Staaten ihre Flaggen angesichts islamistischen Terrors stolz hoch hielten, finde ich völlig unklar.

    Man könnte wohl auf die Idee kommen noch einmal über den politischen Islam und islamischen Terror gründlich nachzudenken.

  24. Im Slum Bürlin sind Bandenkriege fremdländischer Verbrecher (auch wenn die Nationalität bewusst verschwiegen wird!) an der Tagesordnung:
    https://www.n-tv.de/panorama/Vier-Verletzte-bei-Schiesserei-in-Berlin-article22256482.html
    Die restlichen Deutschen in Bürlin scheinen diese kültürbereichernden Ereignisse aus der Party- und Eventszene nicht zu stören, zumal sie bisher Parteien wählen, die diese Zustände fördern.

    Es muss erst noch viel schlechter werden, bevor es besser werden kann!

  25. Das Problem sind nicht die Ausländer, sondern linke und grüne. Diese sind für diese Zustände verantwortlich. Bekämpft alles grüne in der Politik.

  26. Grüne und Linke wollen unsere Kultur und die Traditionen abschaffen. Corona kommt praktisch. 2020 konnte Merkel mit den Maßnahmen vieles ausfallen lassen. Das passiert so oft, bis alles vergessen ist. Wollt ihr das wirklich?

  27. Wie gesagt, im September 2021 sind Wahlen.
    Wenn das Ergebnis wieder so ist wie letztes Mal, wird sich nichts ändern.

    Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.
    Aristoteles

  28. buntstift 26. Dezember 2020 at 18:23 :

    das Märchen von der Besiedlung der Welt durch Auswanderer aus Afrika sollte allseits bereits als solches erkannt sein. Nur weil man dort dir ältesten Menschenreste gefunden hat, muß nicht heißen, daß dort die ersten Menschen gelebt haben und dann zB nach Europa ausgewandert sind und sich hier zu dem späteren weißen Europäern entwickelt haben. Wäre dem so, so wäre es ja auch in Afrika zu solchen Weiterentwicklungen gekommen, ist es aber nicht.

  29. Irminsul 26. Dezember 2020 at 17:39
    Der Mann ist vollkommen ausgeMERKELt:

    „Mann aus Sachsen trinkt Desinfektionsmittel aus Angst vor Corona
    Bei dem für mehrere Bundesländer zuständigen Giftnotruf in Erfurt hat das Telefon seit der Corona-Krise öfter geklingelt. Häufig ging es um Desinfektionsmittel, die versehentlich von Kindern geschluckt wurden. Ein Mann aus Sachsen machte dies absichtlich – aus Angst vor einer Corona-Infektion.“
    Quelle: https://www.lvz.de/Region/Mitteldeutschland/Mann-aus-Sachsen-trinkt-Desinfektionsmittel-aus-Angst-vor-Corona

    Wahrscheinlich glaubte er nicht mehr an die Errettung durch die Spritze (goldener Schuss).

    Ich denke eher er hörte auf den großen Präsidenten Donald Trump der ja genau diese Anweisung als Gegenmittel für das Virus verkündete.

  30. johann 27. Dezember 2020 at 00:01

    Gewalttat in Ebersbach
    Unbekannte töten Imam auf offener Straße
    Bei einem Spaziergang mit seiner Frau ist ein 26-Jähriger in Baden-Württemberg angegriffen worden. Die unbekannten Täter prügelten auf den Mann ein – er starb noch am Tatort.
    26.12.2020, 23.35 Uhr
    https://www.spiegel.de/panorama/justiz/ebersbach-unbekannte-toeten-imam-auf-offener-strasse-a-396acb23-5a1e-45a1-838b-5d0ea85eccd0
    —————————————————————————————
    …wieder eine Straftat von diesen Nathsies, von denen es ja
    Millionen über Millionen in diesem Land geben soll. Haben die
    Omas gegen Räächts schon Witterung aufgenommen? Oder hat es die
    schon in ihren Pflegeeinrichtungen dahingerafft?
    Wer diese zwei Einmann waren werden wir wohl nicht
    von unserem Schwurbel Journutten Vertretern erfahren,
    es sei denn es waren Opa Klaus und Oma Ingrid.

  31. Ganz wertfrei bemerkt:

    Im Mittelalter hätte man derartige Schädiger des
    Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation
    mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit
    vermutlich auf den Scheiterhaufen gezerrt !!!!

  32. Der Aufsatz von ALSTER verkennt Kants tückische Ausführungen zur Religion. Selbst Lehrstuhlinhaber drücken sich um den Widerspruch, wie man Religion trotz „Zertrümmerung der Meta-Physik“ betreiben kann. Fraglich ist auch eine „Religion der Freiheit“ mit zwei strafenden „Herrengöttern“.

    Kant leugnete ‚Gott` oder ein ‚Höheres Wesen‘ nicht, stellte diese aber sozusagen auf das Abstellgleis, wo sie nichts mehr mit dem realen Betrieb zu tun haben. Nach ihm hat Gott seinen Dienst mit der Erschaffung der Welt erfüllt; seither ist er nur noch passiver Zuschauer.

    Kant: ..“Alles, was außer dem guten Lebenswandel der Mensch noch zu tun können vermeint, um Gott wohlgefällig zu werden, ist bloßer Religionswahn und Afterdienst Gottes.“ (…) In Gebeten sah er einen ..“abergläubischen Wahn“..

    ..“Im Kosmos der Kant’schen Philosophie wird die Religion eingedampft zu einem Anhängsel der Moral“.. (Nicolai-publishing).

  33. @ wahrheit, 27. Dezember 2020 at 07:26

    „[…] dann zB nach Europa ausgewandert sind und sich hier zu dem späteren weißen Europäern entwickelt haben. Wäre dem so, so wäre es ja auch in Afrika zu solchen Weiterentwicklungen gekommen, ist es aber nicht.

    Das muß nicht zwangsläufig sein.

    Wenn die mit ihrer Lebenssituation Zehn-/Hunderttausende Jahre lang zufrieden waren, gab es (womöglich) keinen Grund, irgendwas an der Lebensweise zu ändern und z. B. was zu erfinden, was das Leben bequemer/Prozesse effektiver macht … Dann erfolgt die Kommunikation z. B. eben ewig per Buschtrommel, Rauchzeichen … statt mit auf Tontafeln oder auf Papyrus/Pergament/Papier geschriebenen Texten (gibt es nur begrenzt Literatur, Musik, da alles mündlich weitergegeben werden muß), per Morsen über Kontinente hinweg oder mit den ganzen darauf gefolgten Entwicklungen. Dann ist man mehrere Wochen oder Tage statt ein paar Stunden unterwegs, um ins 300 km entfernte Nachbardorf zu kommen, sieht alles nur bis zu einer bestimmten, gerade noch vom Auge wahrnehmbaren Größe und kann nicht bis in die Atome reingucken oder immer tiefer und umfangreicher ins All blicken …

    Über uns wird ja immer behauptet, wir wären notorische Meckerfritzen und dauerunzufrieden (gewesen). Aber ist es nicht genau das, was z. B. über die Jahrhunderte zu den ganzen technischen usw. Entwicklungen geführt hat (die jetzt gerade von einer infantilen Assielite zerstört werden, weil der „langweilig“ ist, weil die mit ihrem Reichtum ALLES hat und der Kaufrausch nicht mehr ausreichend befriedigt werden kann. Jetzt sollen wir alle geimpft werden, weil die uns als Puppen in einem pervers-sadistischen Doktorspiel ansehen – so als wären wir deren Eigentum …)?

Comments are closed.