Wenn schon Masken tragen, dann wenigstens mit der richtigen Botschaft! Und mit jedem Kauf - ob Maske, T-Shirt, Tasse, Jutebeutel etc. - die Arbeit des PI-NEWS-Teams unterstützen.

Es ist völlig verständlich, wenn ein großer Teil der Kritiker der Coronamaßnahmen monieren, dass der Widerstand MIT Maske kein solcher wäre. Nur, wie soll man bei der allgemeinen Maskenpflicht Einkaufen gehen oder gezwungenermaßen die öffentlichen Verkehrsmittel benutzen, wenn man kein ärztliches Attest vorweisen kann, ohne sich regelmäßig in gerichtlichen Auseinandersetzungen, die man oft nur mit kompetenter anwaltlicher Beratung erfolgreich hinter sich bringen kann, wiederzufinden?

Wie man den Spagat zwischen Maskenhörigkeit und Widerstand schafft, zeigt die Idee des Protestmaulkorbes. Ohne Protest auf der Maske geht man unter und wird natürlich uniform zu den Corona-Schlafschafen. Deshalb: Wenn schon Maske, dann NUR mit Protest!

Die einfachste Möglichkeit, Maske zu tragen und gleichzeitig Protest zu bekunden, ist, die eigene Maske mittels Stift mit kreativen Botschaften zu versehen. Professioneller und nach deutlich organisierterem Widerstand aussehend sind professionell bedruckte Maulkörbe.

Mittlerweile wird auch in diesem Angebot auf die durch das Merkelregime erhöhten Anforderungen in Bezug auf medizinische OP- oder FFP2-Masken Rücksicht genommen. Dabei wird jedem Protest-Level ein Angebot gemacht. Sei es nur der unzufriedene Bürger oder der schon hartgesottene Widerständler, jeder wird fündig.

Die Gegenangriffe der Masken- und Maßnahmenbefürworter folgen auf dem Fuße. Der härteste Vorwurf ist dabei natürlich die sogenannte Nazikeule oder gar der des angeblichen Antisemitismus. Beliebte Beispiele der Corona-Schergen und Denunzianten sind dabei die Maske mit dem gelben Stern oder die rote mit dem weißen Kreis (bekannt durch Dr. Heinrich Fiechtner) und dem Virus als Hinweis auf die Corona-Diktatur unter visueller Anlehnung an das Dritte Reich. Dabei ist es sogar gleich wirksam, ob man diesen Maulkorb als solchen oder als Armbinde verwendet.

Doch sind diese Vergleiche durch die Maßnahmenkritiker wirklich zu weit her geholt? In Zeiten, in denen man ohne den erzwungenen Maulkorb zu vielen Bereichen des gesellschaftlichen und auch existentiell notwendigen Lebens keinen Zutritt mehr erhält?

Arztbesuche, Behördengänge, Einkäufe und öffentlicher Nahverkehr und in Berlin jetzt sogar beim Autofahren sind ohne Maske tabu. Selbst viele Innenstadtbereiche dürfen ohne nicht mehr betreten werden. Wir leben in einer Zeit, in der Quarantäne-Verweigerer in Lager interniert werden. Welcher Vergleich als der mit der in den Köpfen der Deutschen fest verankerten Diktatur eignet sich da besser?

Man mag darüber streiten, ob, wie eine Maske behauptet, Anne Frank bei uns wäre doch schon der Text bietet nicht minder Diskussionsgrundlage wie “Impfen macht frei” oder “Maske macht frei“. Man triggert die Gegenüber, die man im öffentlichen Leben trifft und regt sie zum Nachdenken an. Und möglicherweise schafft man es – und schon alleine das hätte die Investition gelohnt -, ein paar Schlafschafe aufzuwecken. Trotz Masketragens ist man mit der Protestmaske sogar beim Einkaufen Aktivist.

Achtung: Nur was für Mutige!

Von Atemnot bis Zwangsmaske ist alles dabei. Die Qual der Wahl bei über 100 Protestmotiven? Dann vielleicht doch lieber eine Maske mit PI-NEWS-Aufdruck, um etwas Werbung für die Gegenöffentlichkeit zu machen und mit jedem Kauf direkt die Arbeit des PI-NEWS-Teams zu unterstützen.
 
» Hier gehts zu den verschiedenen Modellen

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

227 KOMMENTARE

  1. Merkel hat nicht nur Maulkörbe im Portfolio. Offizieller Kindesmissbrauch in Kitas. Merkel-Regierung will kein bundesweites Verbot von „Original Play“. Die Bundesregierung will angeblich die Rechte von Kindern stärken und hat dafür eine Änderung des Grundgesetzes auf den Weg gebracht.

    Jedoch:

    Ein bundesweites Verbot von „Original Play“ will sie offenbar nicht thematisieren. „Original Play“ nennt sich ein Konzept, demzufolge wildfremde Männer gegen eine Gebühr in deutsche Kitas gehen dürfen, um mit Kindern zu „spielen“. Die Eltern werden nicht benachrichtigt. (Quelle bereits vor einigen Tagen bei DWN) Es gibt bereits Bürgerinitiativen und laufende Petitionen gegen diese unfassbare Grenzüberschreitung. Letzteres ist bekanntermaßen ein Spezialität der Merkel. Weiter: Diese Angelegenheit dient Seitens der CDU wohl der Gute-Wetter-Politik gegenüber den Grünen für das künftige Koalitionsbett.

    „Original Play“: Hier ein kurzer und halbwegs brauchbarer Eintrag bei Wiki. Bitte den Punkt „Konzept“ näher betrachten:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Original_Play

  2. Maske im Wald (den Maulkorb des Köters meine ich nicht), Maske am Strand oder auf dem Deich (selber mehrfach gesehen), Maske beim Duschen. Das kennt man alles.
    Jedoch : Fallen Ledermasken beim Sex unter das medizinische Kriterium? Und was ist mit Hassmasken? Fragen über Fragen…

  3. Maske mit Protest tragen ist okay, aber die Maske mit dem Stern ist untragbar.
    Bitte nehmen Sie das wieder aus dem Angebot.

  4. Im Volk der Arschkriecher und Feigling werden ja nicht mal die eigenen Kinder beschützt.Das waere ein Protest.

  5. Im Volk der Arschkriecher und Feiglinge werden ja nicht mal die eigenen Kinder beschützt.Das waere ein Protest.

  6. Ich schließe mich Mantis 17:43 an:
    Die Maske mit dem Stern und dem Schnauzbart geht nicht.
    Das fällt am Ende alles auf uns zurück.
    Die Dr. Fiechtner-Maske ist o.k. wenn Frau Aras zustimmt. Die Beiden sind so herrlich in der Schwatzbude…

  7. Unglaublich, was für ein Schwachsinn uns hier verkauft wird.

    Captain Tom (100) nach Corona-Infektion gestorben

    Der 100 Jahre alte britische Rekordspendensammler Tom Moore (Captain Tom) ist tot. Das teilten seine Töchter Hannah und Lucy am Dienstag in einem Statement mit. Er hatte sich zuvor mit dem Coronavirus infiziert. Wegen Medikamenten, die er zur Behandlung einer Lungenentzündung erhalten hatte, war Moore nicht gegen Covid-19 geimpft worden.

    Der 100 Jahre alte Veteran aus dem Zweiten Weltkrieg hatte im vergangenen Jahr mit einem Spendenlauf knapp 32,8 Millionen britische Pfund (etwa 37 Millionen Euro) für den Nationalen Gesundheitsdienst NHS in der Corona-Pandemie gesammelt und hatte damit weltweite Berühmtheit erlangt.

    Er war dafür 100 Runden mit seinem Rollator durch seinen Hinterhof marschiert.
    Moore schaffte damit sogar einen neuen Guinness-Weltrekord für die höchste Summe, die bei einem Spendenlauf je zusammenkam.

    https://www.bild.de/unterhaltung/leute/leute/nach-corona-infektion-simpsons-autor-mit-57-jahren-gestorben-75172428.bild.html

    In den 90er-Jahren hatte Wilmore eine Nierentransplantation, kämpfte seitdem immer wieder mit gesundheitlichen Problemen.
    Als er Corona bekam, „war er aufgrund von Komplikationen ziemlich schwach“, erklärte sein Bruder.

  8. Vor nicht allzu langer Zeit erschien hier ein Artikel in eigener Sache, in dem davor gewarnt wurde, durch allzu unsachliche und radikale Äußerungen den Ruf und die Aussenwirkung von pi-news zu gefährden.

    Wenn ich nun diesen Verkaufs-Artikel mi

  9. Fortsetzung

    Mit all dem Nazi-Vergleichs-Scheiss, der sich niemals in einer Diskussion unter halbwegs gebildeten Menschen verteidigen lässt und jeden neuen Leser auf Dauer abschreckt, schadet man sich selbst erheblich.

    Ich bin erschüttert.

  10. In Berlin soll man jetzt auch Masken im Auto (!) tragen.

    Ich schlage zusätzlich vor, auch Masken beim Duschen oder beim Schlafen zu tragen. Zudem könnten Windeln gegen Corona helfen. Bin sicher, die Mehrheit der bundesdeutschen Rindviecher würde das klaglos mitmachen.

  11. MKULTRA 2. Februar 2021 at 18:02
    Unglaublich, was für ein Schwachsinn uns hier verkauft wird.

    Captain Tom (100) nach Corona-Infektion gestorben
    —————-
    „You’ll never walk alone“. Er wurde NICHT gegen Corona geimpft wegen einer anderen Krankheit.
    Er hat mit der Spitfire gegen die ME 109 (die Jäger waren in etwa gleichwertig) gekämpft für sein Land. Adi hätte Großbritannien niemals angreifen dürfen weil wir da nichts zu suchen haben. R.I.P.

  12. AHU

    Mit Aufdruck auf Jutebeutel und Maske zwingen wir das Regime aber sowas in die Knie

    …die werden zittern vor uns, was sind wir aber für harte Kerle aber auch

  13. AHU

    Mit Aufdruck auf Jutebeutel und Maske zwingen wir das Regime aber sowas in die Knie

    …die werden zittern vor uns, was sind wir für harte Kerle aber auch

  14. Bisher sind die Leute hier alle freundlich zu mir. Aber wenn ich ne PI-News Maske aufsetze, was dann. Die AfD-Tragetasche und das Shirt benutze ich ja auch nicht. Also Antifa ist hier direkt nicht. Das wäre kein großen Risiko. Aber ich weiß nicht was die Leute sagen würden.

  15. klimbt 2. Februar 2021 at 18:08
    Es sollte eine Selbstverständlichekit sein, dass sich jeder so verhält, dass er keinen Mitbürgher ansteckt. Dazu ist die Maske ein wichtiger Baustein. Eine Maske mit Judenstern ist eine bodenlose Geschmackslosigkeit und beleidigt alle Opfer der Nazidiktatur. Es gibt Grtenzen des Protests, die man nicht überschreiten sollte.
    Dagegen zu sein scheint für manche zum Geschäftsmodell geworden zu sein Hauptsache, die Kasse klingelt.
    — Umgekehrt! Es sollte eine Selbstverständlichekit sein, dass sich jeder,der Angst von Ansteckung hat, so verhält, dass er keinen Mitbürger nahe kommt. und meinetwegen in Astronautenkostuem kleidet. Gerne mit Helm und Sauerstoffballons. Aber laesst andere-geistig gesunde Menschen in Ruhe!

  16. Sowohl die Alternative als auch pi-news haben fast von Beginn an leider eine völlig verfehlte Richtung eingeschlagen.

    Wie soll man als Maulkorbverweigerungsheld das Masken-Chaos der Regierung glaubhaft anprangern?

    Wie als Corona-Toten-Leugner den nach wie vor fehlenden Schutz für Alte?

    Wie als Impfgegner das erneute Totalversagen von Merkel, Spahn und Von der Leyen?

    Die Liste könnte fortgeführt werden.

    Nur noch das:

    Die hier auftauchenden Lichtgestalten vom „erfahrenen Landarzt“ bis zum herzerfrischend originellen Dr. Fiechtner runden das Bild ab.

  17. gonger 2. Februar 2021 at 18:12
    MKULTRA 2. Februar 2021 at 18:02
    Unglaublich, was für ein Schwachsinn uns hier verkauft wird.

    Captain Tom (100) nach Corona-Infektion gestorben
    —————-
    „You’ll never walk alone“. Er wurde NICHT gegen Corona geimpft wegen einer anderen Krankheit.
    Er hat mit der Spitfire gegen die ME 109 (die Jäger waren in etwa gleichwertig) gekämpft für sein Land. Adi hätte Großbritannien niemals angreifen dürfen weil wir da nichts zu suchen haben. R.I.P.
    Adi sollte keinem angreiffen. Aber der war besessen won seine – Wir sind ein Volk ohne Lebensraum und won seinem Ueberlegenheitswahn.
    Aber wenn schon jemand angreiffen, dann richtig waere GB statt Russland…. In Russland hat keiner Glueck gehabt, Adi sollte besser Geschichte laernen statt Kunst….

  18. Heisenberg73 2. Februar 2021 at 18:11
    In Berlin soll man jetzt auch Masken im Auto (!) tragen.

    Ich schlage zusätzlich vor, auch Masken beim Duschen oder beim Schlafen zu tragen. Zudem könnten Windeln gegen Corona helfen. Bin sicher, die Mehrheit der bundesdeutschen Rindviecher würde das klaglos mitmachen.
    — Zweifels ohne. allerdings mich wurde interessieren wie viele in %.

  19. Vermisse als Aufdruck etwas für unsere geisteswissenschaftlichen „Freunde“, z.B.:
    „Dies ist ein Konstrukt!“

  20. https://www.tagesspiegel.de/meinung/kandidatur-fuer-die-gruenen-tareq-alaows-will-als-erster-gefluechteter-aus-syrien-in-den-bundestag/

    „Kandidatur für die Grünen Tareq Alaows will als erster Geflüchteter aus Syrien in den Bundestag
    Sein Anspruch: „Mit mir im Bundestag würde es nicht mehr nur heißen ,dem deutschen Volke’, sondern: für alle Menschen in Deutschland!“
    Alles, was ich wollte, war ein Leben in Sicherheit und Würde“, sagt er. Zwei Monate ist er mit Tausenden anderen unterwegs. Über die Balkanroute bis in eine Bochumer Turnhalle, wo er mit 60 weiteren Geflüchteten untergebracht wird. „Ich war schockiert von den Lebensbedingungen in Deutschland“, sagt Alaows rückblickend.
    Doch ihm gelingt ein Ausweg aus eigener Kraft. Mit anderen Geflüchteten gründet er eine Initiative, die sich für Partizipation und bessere Lebensbedingungen von Geflüchteten einsetzt…nach acht Monaten hat er seinen ersten bezahlten Job als Sozialarbeiter. Nebenher bietet er rechtliche Beratung für Geflüchtete an. 2018 ist er Mitgründer vom Bündnis „Seebrücke“, das sich für die Seenotrettung von Geflüchteten einsetzt.Migration und Integration sollen auch im Bundestag seine Themen bleiben. Vom Kurs der Kanzlerin und der Regierung ist er längst enttäuscht. Indirekt macht er sie für das Sterben im Mittelmeer und die unwürdigen Zustände in den Lagern an der EU-Außengrenzen verantwortlich: „Es gibt die Bereitschaft von NGOs, der Gesellschaft und Kommunen, Menschen aufzunehmen. Diese wird, trotz der Anträge mehrerer Bundesländer, durch die Bundesregierung blockiert.“

  21. Ein Kessel Buntes 2. Februar 2021 at 18:31
    https://www.tagesspiegel.de/meinung/kandidatur-fuer-die-gruenen-tareq-alaows-will-als-erster-gefluechteter-aus-syrien-in-den-bundestag/

    „Kandidatur für die Grünen Tareq Alaows will als erster Geflüchteter aus Syrien in den Bundestag
    Sein Anspruch: „Mit mir im Bundestag würde es nicht mehr nur heißen ,dem deutschen Volke’, sondern: für alle Menschen in Deutschland!“
    Alles, was ich wollte, war ein Leben in Sicherheit und Würde“, sagt er. Zwei Monate ist er mit Tausenden anderen unterwegs. Über die Balkanroute bis in eine Bochumer Turnhalle, wo er mit 60 weiteren Geflüchteten untergebracht wird. „Ich war schockiert von den Lebensbedingungen in Deutschland“, sagt Alaows rückblickend.
    Doch ihm gelingt ein Ausweg aus eigener Kraft. Mit anderen Geflüchteten gründet er eine Initiative, die sich für Partizipation und bessere Lebensbedingungen von Geflüchteten einsetzt…nach acht Monaten hat er seinen ersten bezahlten Job als Sozialarbeiter. Nebenher bietet er rechtliche Beratung für Geflüchtete an. 2018 ist er Mitgründer vom Bündnis „Seebrücke“, das sich für die Seenotrettung von Geflüchteten einsetzt.Migration und Integration sollen auch im Bundestag seine Themen bleiben. Vom Kurs der Kanzlerin und der Regierung ist er längst enttäuscht. Indirekt macht er sie für das Sterben im Mittelmeer und die unwürdigen Zustände in den Lagern an der EU-Außengrenzen verantwortlich: „Es gibt die Bereitschaft von NGOs, der Gesellschaft und Kommunen, Menschen aufzunehmen. Diese wird, trotz der Anträge mehrerer Bundesländer, durch die Bundesregierung blockiert.“
    Schaedling. Hochgradiger Schaedling.

  22. Es tut mir nur unendlich leid um die Mühen solch hervorragender Leute wie Weidel, Curio, Baumann und vieler anderer.

  23. Einer der grössten Fehler des Widerstandes und der AfD war Frauke Petry nicht zu halten

    Sie hatte genau das was jetzt der Opposition in allem, vor allem in talkshows fehlt, sie hatte Esprit…und das ohne Ende

    Seither ist mit der AfD doch nichts mehr los, leider

  24. wernergerman 2. Februar 2021 at 18:21
    cc:
    klimbt 2. Februar 2021 at 18:08

    — Umgekehrt! Es sollte eine Selbstverständlichekit sein, dass sich jeder,der Angst von Ansteckung hat, so verhält, dass er keinen Mitbürger nahe kommt. und meinetwegen in Astronautenkostuem kleidet. Gerne mit Helm und Sauerstoffballons. Aber laesst andere-geistig gesunde Menschen in Ruhe!
    ————–
    Menschen wie Sie sind die gefährlichsten Virenüberträger. Rücksichtslos. Eigensinnig. Egoisten.
    Im Geschäft, ÖPNV, bei anderen Menschenansammlungen eine Maske zu tragen ist doch nicht so schwer.
    Gaaanz langsam gehen die Inzidenzraten runter. Aber wenn wir sofort alles wieder aufmachen haben wir „Portugal“. Im Februar mit dem Allerwertesten zu Hause zu bleiben ist doch nicht so schwer, Homeoffice ist gemütlich aber im Mai wegen Leuten wie Ihnen immer noch eingesperrt zu bleiben ist unerträglich.
    Sie sind doch „Weltreisender“. Dann schauen Sie doch mal wie andere Länder das richtig oder auch falsch machen.
    Ach so: Ich finde es prima wenn der Taschendieb im Supermarkt 1-2 Meter Abstand halten muss…
    2019 mit seinem Problemchen kommt niemals mehr zurück.

  25. Wer mit einer Klobrille um den Hals herumrennt, macht sich zumindest weniger lächerlich und schießt sich weniger ins Aus als mit dieser strunzdämlichen Dr.-Fiechtner-Maske oder gar dem gelbsternigen Teil.

  26. „Von Atemnot bis Zwangsmaske ist alles dabei. Die Qual der Wahl bei über 100 Protestmotiven?“

    Mir werden 12 Motive gezeigt, egal auf welchem Link.
    Irgendwas mache ich bestimmt wieder falsch 🙂

  27. Manchmal ist es kein maulkorb , ich bastle gern an “ -atmungsaktiven “ Masken,
    ist warm, beim Radfahrn atmet keine Mücken, mehr Hygiene im KK ?
    In der U-Bahn Armlänge abstand ?

  28. gonger 2. Februar 2021 at 18:38
    Menschen wie Sie sind die gefährlichsten Virenüberträger. Rücksichtslos. Eigensinnig. Egoisten.
    — genau! ich bin Individualist. und auf diese Welt fuer mich und meine Familie.
    Im Geschäft, ÖPNV, bei anderen Menschenansammlungen eine Maske zu tragen ist doch nicht so schwer.
    — ins Geschaefte gehe sehr ungerne.ÖPNV, und anderen Menschenansammlungen meide wie den Pest. Maske zu tragenist nicht schwer, es ist erniedrigend.
    im Mai wegen Leuten wie Ihnen immer noch eingesperrt zu bleiben ist unerträglich.
    — Believe my lips- Im Mai und auch noch in September werdet ihr immer noch eingesperrt bleiben und das nicht wegen mir, sondern wegen Euren regierenden Schaefer und deren Befehlsgeber.

  29. gonger 2. Februar 2021 at 18:38

    Diese „Inzidenzzahlen“ sind doch reine Willkür, genauso wie die weitgehend nutzlose Masken.
    Das ist doch nur Ablenkung für den „Great Rest“ bzw den Abbau von Grundrechten.

  30. wernergerman 2. Februar 2021 at 18:30
    Heisenberg73 2. Februar 2021 at 18:11
    In Berlin soll man jetzt auch Masken im Auto (!) tragen.

    Ich schlage zusätzlich vor, auch Masken beim Duschen oder beim Schlafen zu tragen. Zudem könnten Windeln gegen Corona helfen. Bin sicher, die Mehrheit der bundesdeutschen Rindviecher würde das klaglos mitmachen.
    — Zweifels ohne. allerdings mich wurde interessieren wie viele in %.

    —————————————

    Dann werden die übereinandergelegten Masken nicht lange auf sich warten lassen. Biden hat’s schon vorgemacht. Eine Maske genügt nicht mehr! Nur doppelt schützt! Man kann das beliebig weiterspinnen. Nach der Doppelmaske kommt die Triplemaske usw. Und was ist mit den Ohren? Sollten die nicht auch verhüllt werden? Und wenn wir schon dabei sind: Burkapflicht für alle!! Und Keuschheitsgürtel!! Ganzkörperkondome!! Alle Menschen in Folie einschweissen!

  31. Wenn Ihr überhaupt keine Masken aufsetzt, braucht Ihr auch keine patriotischen Botschaften darauf!
    Haltet Abstand zu Leuten mit Erkältungssymptomen, so wie schon immer.
    Alles andere ist sinnlos und der Lungenpilz lauert.
    Soll ich für Herrn Gonger schon einen Platz im Krankenhaus Coswig (Lungen-Fachklinik) im schönen Sachsen reservieren?

  32. DerGeistDerStetsVerneint 2. Februar 2021 at 18:44

    „Gibt es auch „I can´t breath!“ Das wäre so schön zweideutig.“

    ——————————————————–

    Wie wäre es mit hecheln? Es folgt mein Tipp für Zungenkuss mit Maske:

    Man nehme eine mit Anchovis gefüllte Olive. Die Olive wird zwischen den Masken – gewissermaßen in der Twilight Zone – platziert. Nun geht es darum, die Anchovispaste gemeinsam heraus zu zuzeln. Wenn das vollzogen ist, bleibt nur noch die leere Olive. Die kriegt der Hund, wahlweise auch die Schwiegermutter.

  33. Hans R. Brecher 2. Februar 2021 at 18:58
    ———————————————–
    Sitzen Sie auch in Deutschland fest?
    Meine Schwägerin ebenfalls. Sie hat Ende November ihre Wohnung hier gekündigt und wollte im 1.Quartal nach Rio zurück fliegen.
    Jetzt wohnt sie bei uns. Gibt es überhaupt noch Flüge nach Brasilien?

  34. Hans R. Brecher 2. Februar 2021 at 18:58
    Dann werden die übereinandergelegten Masken nicht lange auf sich warten lassen. Biden hat’s schon vorgemacht. Eine Maske genügt nicht mehr! Nur doppelt schützt! Man kann das beliebig weiterspinnen. Nach der Doppelmaske kommt die Triplemaske usw. Und was ist mit den Ohren? Sollten die nicht auch verhüllt werden? Und wenn wir schon dabei sind: Burkapflicht für alle!! Und Keuschheitsgürtel!! Ganzkörperkondome!! Alle Menschen in Folie einschweissen!
    genau! und dann lebt man steril und lange…
    Bei uns sagt man- du brauchst 2 Kondome. Der Angesprochene fragt- Warum 2?
    – Der einen auf dem Kopf- um die andere Leute von weitem sehen koennen wer du bist, und den anderen da wo der hingehoert- um Geburt weiteren solchen Idioten zu vermeiden.

  35. Wenn ich jemandem ein schlichtes, sofort erkennbares, ideologisch aufgeladenes Symbol von entweder „gut“ oder „böse“ verpasse – also sozusagen 1-0 digital arbeite) und das entsprechend in Dauerschleife begleite und betone (das kann eine Corona-Maske sein, eine islamische Kopfwindel, eine rote oder blaue Armbinde (alle anderen Farben sind verboten), ein Pionierjugend-Halstuch oder sonstwas, führt das immer zu Mord und Totschlag und Haß.

    Die fünf großen Menschenexperimente – als die noch erlaubt waren, als Reaktion fassungslose, aber neugierige Reaktion in Amerika auf das 3. Reich und die Frage „kann jeder sofort in diesen Modus verfallen?“ – haben das gezeigt.

    Um nur drei der „großen Fünf“ zu nennen, drei, die auf schlichten äußeren Merkmalen beruhten, die genau deshalb verordnet wurden, um leichter zu unterscheiden und schnell zu erkennen – und die komplett vor Haß und Mordlust aus dem Ruder liefen und daher abgebrochen wurden:

    – „Die Dritte Welle“ (1967, vorzeitig abgebrochen) des Geschichtslehrers Ron Jones

    – das Stanford-Prison-Experiment (1971, vorzeitig abgebrochen)

    – der „Blue Eyed Workshop“ (1968) von Jane Elliot

    (die beiden weiteren der „großen Fünf Experimente“ sind das Milgram-Experiment – das mit den Elektroschocks) und das Konformitätsexperiment von Asch (wenn die Mehrheit behauptet, eine offensichtliche Lüge sei die Wahrheit, schließt sich sie Minderheit aus Angst vor sozialer Ächtung an)

    Dazu muß man nicht die Maulkörbe mit „Jude“ kennzeichnen. Das Thema ist verbrannt. Auch wenn es damals derselben Kenntnis der schlichten Massenpsychologie wie heute (Maske oder keine Maske erkennt der letzte Dödel) folgt.

    Richtig ist: Die alten, urmenschlichen Mechanismen wirken immer. Und jeder ist mit dem Klammerbeutel gepudert – oder schlicht berechnend bösartig wie die aktuelle Nomenklatura in ihrem Wahn, genau die zu aktivieren und zu entfesseln.

  36. diese politischen Heuchler, heute ist es zehn Tage her, dass der Bundesirgendwas dazu aufgerufen hat mit einem Kerzengedenken , einem sogenannten …„Lichtfenster“ … an die Corona-Toten zu gedenken, ( klick ! ) ,

    möchte mal wissen, welcher AfD hassende, Links-Rot-Grüne Altparteien Politiker und Entscheidungsträger heute noch an diesem Tag der Aufforderung des Bundesirgendwas folgt, und
    in seiner privaten Bude, in seinem Haus nach außen hin für alle sichtbar ein solches „Lichtfenster“ hinter seinem Fenster aufgestellt hat

  37. Das Miststück aus der Uckermark hat sich heute zur Audienz bei der ARD eingeladen. Medien-Hofschranze ist Tina Hassel, bekennende Grünen-Wählerin.
    Wir wissen jetzt schon, ohne dieses „Interview“ anzuschauen, dass keinerlei kritische Fragen gestellt werden werden, Frau M. alles richtig gemacht hat und auch in Zukunft alles richtig machen wird.

  38. Es hilft auch ein simpler Schriftzug mit einem wasserfesten EDDING-Stift auf der FFP2 Maske. Der Phantasie ist dabei keine Grenze gesetzt. Und da der Untergrund zumeist weiß ist, kann ein jeder den Schriftzug gut sehen. Sinnvoll ist es, den Schriftzug sowohl auf der linken als auch rechten Maskenhälfte identisch zu wiederholen.

  39. tban 2. Februar 2021 at 19:04
    Hans R. Brecher 2. Februar 2021 at 18:58
    ———————————————–
    Sitzen Sie auch in Deutschland fest?
    Meine Schwägerin ebenfalls. Sie hat Ende November ihre Wohnung hier gekündigt und wollte im 1.Quartal nach Rio zurück fliegen.
    Jetzt wohnt sie bei uns. Gibt es überhaupt noch Flüge nach Brasilien?
    —————
    Warum nicht über Punta Cana bzw. SDQ mit Condor? Biliger geht’s nicht. SDQ -> Rio täglich.
    Meine Frau ist grade zurück und war „alleine im Haus“, d.h. konnte „quer“ schlafen. 3 Sitzreihen für Sie alleine…

  40. Liebes PI-TEAM,

    ich möchte darauf hinweisen, dass wir unseren Mund und die Nase nicht schützen müssen!

    Könnt ihr diese falsche Mainstream-Bezeichnung als Artikelbezeichnung nicht politisch unkorrekt umbenennen???
    Das ist ein mieser Diktaturlappen (mit verschiedenen Aufdrucken), ein sinnloser Atemnotverstärker, ein Auslöser für Lungenpilzerkrankungen, das ist der neue 1.8.-Gruß an die anderen Immunsystemleugner und Zeugen Coronas, jeder andere Begriff für diese sinnlose Drangsalierungsmaßnahme der ReGierung ist besser als Mund-Nasenschutz !!!

    https://politaufkleber.de/produkt/mund-nasenschutz-aus-baumwolle-verschieden-farben-und-motive-set-02/

  41. Diese Maske hier hätte ich schon vor 20 Jahren tragen können:

    „Abwärts immer
    Aufwärts nimmer“

  42. Zu dem Maßnahmen: Sicher ist davon auszugehen, dass sowohl die aktuellen, als auch die seit einem knappen Jahr aufgelegten Maßnahmen nicht erst jetzt entwickelt wurden. Solche Planspiele dürften bereits eine kleine Ewigkeit in den Schubladen liegen. Jetzt werden die rausgeholt und ausgespielt. Konferenzen, Beratungen der staatlichen Institutionen etc. sind m.E. Staffage. Notfallpläne, Ausnahmezustand, Katastrophenpläne, Kriegsrecht usw. sind bereits ausgearbeitet. Davon ist auszugehen.

    Problem: Diese Pläne können nie ausprobiert werden. Wie sollen denn Ausgangssperren, Kontaktsperren bis in den persönlichen Bereich – bis in den intimsten Familienkreis hinein, Arbeitsverbote, Reiseverbote usw. als Teil der Konzepte und Pläne getestet werden? Am wichtigsten scheint mir die Frage, inwieweit die Exekutive überhaupt in der Lage ist, Maßnahmen dieser Art durchzusetzen. Hierzu bietet die Causa Corona eine einzigartige Gelegenheit. Nicht nur in Deutschland. In aller Ruhe lassen sich diverse Maßnahmenpakete dahingehend checken, ob Polizei & Co. überhaupt in der Lage sind, die Anweisungen auszuführen und die Bürger im Griff zu behalten. Zur Zeit lernt die Obrigkeit begierig. Zukünftig werden die sich daran erinnern, was alles möglich ist und ggf. darauf zurückgreifen. Ich bewerte den Parkour der Maßnahmen als Testprogramm und Gelegenheit, undenkbares zu praktizieren. Ein Test, der aufzeigen soll, was funktioniert und wie es funktioniert.

  43. Man kann ja Protestmasken tragen, aber die mit Bezug zum Nationalsozialismus sind völlig Geschmacklos! Das sind Masken für Spinner. Was soll das, sich mit Juden im 3. Reich zu vergleichen?!

  44. AggroMom 2. Februar 2021 at 19:43

    Der sieht ja aus wie der Hofhund und Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU):

    tinyurl.com/3cyn4v25

  45. Barackler 2. Februar 2021 at 18:26
    Sowohl die Alternative als auch pi-news haben fast von Beginn an leider eine völlig verfehlte Richtung eingeschlagen.

    Wie als Impfgegner das erneute Totalversagen von Merkel, Spahn und Von der Leyen?

    ———————————
    Nun das ist doch nun logisch die simpelste Sache der Welt. Man kann doch die impfung wegen fahrlässiger Körperverletzung ablehnen und gleichzeitig die Regierung an ihrem eignen Anspruch (dem sie auch nicht gerecht wird ) messen. Muß man eventuell nur so dazu schreiben.
    Auch die AfD könnte das so sagen. Man darf natürlich den Eindruck tn

    entstehen lassen, man würde die Menschen die nicht gelmpft werden bedauern. Inkonsequent darf man nicht sein.

  46. INGRES 2. Februar 2021 at 19:58
    Barackler 2. Februar 2021 at 18:26

    Also man darf nicht den Eindruck entstehen lassen, als wäre es ein Schaden, dass nicht geimpft werden kann. Es ist toll ,dass nicht geimpft werden kann, dass rettet Leben. Aber man kann doch gleichzeitig sagen, dass die Bundesregierung noch nicht mal die eigenen Ziel verwirklichen kann.
    Das mit den Masken ist komplizierter, weil man da eben inkonsequent gewesen ist. Aber bei der Impfung könnte man konsequent sein. Man muß es nur sein.

  47. Einige Masken sind OK. Ich hätte gern eine pi news Maske.
    Ich hab nur noch nie im Internet eingekauft
    mit Handtelefon bezahlt oder bitcoins getauscht.
    Ich vermisse mein altes Deutschland 🙁
    Ich will Sachse sein, Berlin stinkt.

  48. Die Coronahysterie ist ein „größeres Ding“.Merkel und Kriecher sind nur willige Marionetten.

  49. klimbt 2. Februar 2021 at 18:08

    Eine Maske mit Judenstern ist eine bodenlose Geschmackslosigkeit und beleidigt alle Opfer der Nazidiktatur.

    ———————————–
    Darin muß ich Ihnen jetzt ausnahmslos zustimmen. Ich werde nur die Kennzeichnung tragen, die das System mit zuweisen wird. Ob ich ansonsten einen Protest auf meine Maske male weiß ich noch nicht.

    PS: Dass Sie ausgerechnet mir mal Fanatismus unterstellt haben zeigt, dass Sie grundsätzlich eine extrem flache Person sind. Aber vielleicht könnten sie sich ja verbessern.

  50. INGRES 2. Februar 2021 at 19:58

    Barackler 2. Februar 2021 at 18:26
    Sowohl die Alternative als auch pi-news haben fast von Beginn an leider eine völlig verfehlte Richtung eingeschlagen.

    Wie als Impfgegner das erneute Totalversagen von Merkel, Spahn und Von der Leyen?

    ———————————
    Nun das ist doch nun logisch die simpelste Sache der Welt. Man kann doch die impfung wegen fahrlässiger Körperverletzung ablehnen und gleichzeitig die Regierung an ihrem eignen Anspruch (dem sie auch nicht gerecht wird ) messen. Muß man eventuell nur so dazu schreiben.
    Auch die AfD könnte das so sagen. Man darf natürlich den Eindruck tn

    entstehen lassen, man würde die Menschen die nicht gelmpft werden bedauern. Inkonsequent darf man nicht sein.
    ———-
    So ist es !!!
    Da die ReGierung und das illegale Seuchenkabinett von Anfang an die Impfung als einzigen Ausweg aus Lockdown und „Pandemie“ verkündet hat, haben die alle hier im Prinzip durch komplette Unfähigkeit das Ende des wirtschaftszerstörenden Lockdowns und der illegalen Freiheitsbeschränkungen (ob nun bewußt oder unbewußt) weit verzögert, bzw. provoziert.
    Provoziert meine ich schon allein, weil man ja schon aus nichtimpfnationalistischen/ideologischen Gründen noch eine weitere versiffte Behördenstruktur als Bremse beim Einkauf der Sumpfsuppe eingefügt hat.

    Selbstverständlich bin ich auch ein

    Nicht
    An
    Zwangsimpfung
    Interessierter
    !!!

  51. @ INGRES

    Viel zu kompliziert für die Masse. Zum „Jagen“ braucht es einfache Formeln, die ständig wiederholt werden. Das Scheitern war auch vorhersehbar, weil alles scheitert.

  52. Barackler 2. Februar 2021 at 18:02

    Also die Vergleiche mit den echten Nazis sind schon richtig. Denn die Auswirkungen der Corona-Maßnahmen werden die Nazis wie Waisenknaben erscheinen lassen. Nur es bringt nichts in der Öffentlichkeit. Das versteht noch niemand, dass das so kommen wird und dass das auch so beabsichtigt ist.

    Und es hat keinen Sinn den Eindruck entstehen zu lassen es wäre schon so. Nein, das wird noch kommen. Denn wie wollen die sonst noch rauskommen, ohne die Sache in deren Sinn zu Ende zu bringen.

  53. klimbt 2. Februar 2021 at 18:08; Vorm posten Hirn einschalten kann helfen. Hilfreich ist auch, mal den Waschzettel zu lesen.

    gonger 2. Februar 2021 at 18:12; Soweit ich weiss wars doch genau umgekehrt, Adi wollte Frieden mit England. Aber die haben ihm stattdessen den Krieg erklärt.

    Babieca 2. Februar 2021 at 19:05; Dieses Asch Experiment läuft doch grade.

  54. Jetzt wissen wir es: Die Göttliche hat gesprochen auf DDR1: Am 21.9., d.h. 5 Tage vor der BTW ist D-Day und wir dürfen ohne Maske rumlaufen. Danke, Frau Merkel! Taktisch geschickter geht es nicht.
    Damit ist Söder Bundeskanzler, die wenigen seiner Corona-Fälle in Tirschenreuth werden dann umgesiedelt…
    Am 21.9. ist die Maske weg und die AfD ebenfalls (Sachsen). Vom Prüffall zum Verdachtsfall.
    Es wird Massenaustritte geben aber Chrupalla und Co. wollten ja nicht taktisch vorgehen und die Füße stillhalten.

  55. Barackler 2. Februar 2021 at 20:17

    @ INGRES

    Viel zu kompliziert für die Masse. Zum „Jagen“ braucht es einfache Formeln, die ständig wiederholt werden. Das Scheitern war auch vorhersehbar, weil alles scheitert.
    —–
    Ja, sowas wie Impfchaoten, Bestellversager, Vertragsabschlußunfähige, Impfinternationalisten …
    Ich fand das ja schon so dämlich, dass die Idioten schon vor der Zulassung „Impfzentren“ in Größenordnungen gebaut haben (wo auch das Video mit dem THW-Mann entstand: „Hier wird dann der Impfstoff angemischt“) und ich frage mich, ob nicht schon zu dem Zeitpunkt klar war, dass die Lieferungen nicht kommen werden.

  56. Ergänzung: M. hat eben auch angedeutet, wer sich nicht impfen lassen will…
    Dabei sah sie ganz, ganz böse aus…

  57. @ fritzebollmann 2. Februar 2021 at 20:28

    ARD aktuell: Merkels neue Wortschöpfung: IMPF-GESPRÄCH.

    **************
    Das ist so etwas wie die Gefährder-Ansprache. Oder das „ei, ei, ei“, wenn Kindchen hat genug vom Brei.

  58. Ich gebe zu, ich habe gerade gesündigt:

    Ich habe seit JahrInnen mal wieder per Web die Umweltsauoma-ARD geschaut, weil die Staatsratsvorsitzende von zwei SystemschergInnen „gegrillt“ werden sollte.

    Vorher schaute ich die letzten 8 Minuten der Aktuellen Kamera. Beim Thema Bafin wurde ganz staatstragend ein SED-Politiker interviewt, dessen rotes Gedankengut zu 100 Millionen Ermordeter geführt hat und danach wurde berichtet, dass nun ein weiterer AfD-Landesverband vom Ministerium für Verfassungsschutzsicherheit beobachtet wird. Die Mauermörder als „Demokraten“ und die Regimekritiker als Staatsfeinde, das hätte Angelika Unterlauf vor 32 JahrInnen auch nicht besser hinbekommen.

    Dann ein weiteres Merkeldesaster: Die Gretasparte von Siemens muss Tausenden Eltern von HüpfkinderInnen kündigen, weil sie nur noch in alternative Energien investieren will. Merkels Energiewende nimmt den FFF-KinderInnen von Siemens bald das iPhone und Eigenheim weg….

    Ja, dann die Staatsratsvorsitzend in Kim-Jong Un-grau und bis 21. September ein Impfangebot an alle, 5 Tage vor der Bundestagsqual, Honeckker soit qui mal y pense!

    Lockerungsdiskussionsorigien schloss sie aus, weil der Tommie plötzlich statt Lancaster ein „aggressives Virus“ über den Kanal schickt, dass derart aggressiv ist, dass die Fallzahlen in UK gerade rapide sinken….

    Und wer ein Angebot bekommt, sich mit einem Vakzin impfen zu lassen aber wegen der unklaren Langzeitfolgen nicht will, dem muss man natürlich eine Strafe in Form entzogener Privilegien auferlegen….

    „Niemand hat die Absicht, eine Impfpflicht einzuführen!“

    Überhaupt meinte die gut frisierte Staatsratsvorsitzende, die dreckigen deutschen Steuerzahler, die zu Hause eingesperrt sind, müssten nur artig sein, dann dürften sie auch bald wieder raus!

  59. der brave Soldat Schwejk 2. Februar 2021 at 20:42

    Zeit dem Spuk hier ein Ende zu machen. Ich glaube die kritsche Masse ist erreicht. Oder fast.

    Mal schauen, was nach dem 14.2. passiert und kurz davor.

    Konnte man eben schon bei Merkel was zwischen den Zeilen lesen? Sorry, ich kann die nicht anschauen und anhören – geht nicht!

  60. Wenn Sie die Unterschiede nicht erkennen und aufgrund von teilweisen Analogien (wo gibt es die nicht?) diese Vergleiche für zutreffend halten, könn

  61. @ wernergerman 2. Februar 2021 at 18:21

    klimbt 2. Februar 2021 at 18:08
    Es sollte eine Selbstverständlichekit sein, dass sich jeder so verhält, dass er keinen Mitbürgher ansteckt. Dazu ist die Maske ein wichtiger Baustein. Eine Maske mit Judenstern ist eine bodenlose Geschmackslosigkeit und beleidigt alle Opfer der Nazidiktatur. Es gibt Grtenzen des Protests, die man nicht überschreiten sollte.
    Dagegen zu sein scheint für manche zum Geschäftsmodell geworden zu sein Hauptsache, die Kasse klingelt.

    ——————–
    — Umgekehrt! Es sollte eine Selbstverständlichekit sein, dass sich jeder,der Angst von Ansteckung hat, so verhält, dass er keinen Mitbürger nahe kommt. und meinetwegen in Astronautenkostuem kleidet. Gerne mit Helm und Sauerstoffballons. Aber laesst andere-geistig gesunde Menschen in Ruhe!
    ——————–

    So ist es, wernergerman! Sollen die Hysteriker, Paniker und Hypochonder sich doch von allem, was das Leben ausmacht, fernhalten und den anderen, die gesunden Menschenverstand besitzen und die üble Fake-Nummer begriffen haben, nicht das Dasein vermiesen.

  62. Das ist besser als Kino : Die meissten Masken kommen aus Shanghay, der Rest 1000 km. Flussaufwärts.
    Das Virus ? !!

  63. Waldorf und Statler 2. Februar 2021 at 20:58

    OT,. . . heute stellte N-TV im Teletext auf Seite 150 die Frage …sollte der Lockdown am 15. Februar gelockert werden ? Antwort . . . Ja . . . . 39 % , . . . Nein . . . . 61%
    ————
    Genau! 61% der „Redaktion“ wollen zu Hause bleiben, Homeoffice … da braucht man ja auch nicht so früh raus

  64. @ gonger 2. Februar 2021 at 18:38

    wernergerman 2. Februar 2021 at 18:21
    cc:
    klimbt 2. Februar 2021 at 18:08

    — Umgekehrt! Es sollte eine Selbstverständlichekit sein, dass sich jeder,der Angst von Ansteckung hat, so verhält, dass er keinen Mitbürger nahe kommt. und meinetwegen in Astronautenkostuem kleidet. Gerne mit Helm und Sauerstoffballons. Aber laesst andere-geistig gesunde Menschen in Ruhe!
    ————–
    Menschen wie Sie sind die gefährlichsten Virenüberträger. Rücksichtslos. Eigensinnig. Egoisten.
    Im Geschäft, ÖPNV, bei anderen Menschenansammlungen eine Maske zu tragen ist doch nicht so schwer.

    —————

    Lieber „Spochtkamerad“ gonger, weil in diesem Thread einige so merkelkorrekt unterwegs sind wie Sie, wittern Sie schon wieder Ihre Chance und beschimpfen andere Foristen, die sich eine gesunde Skepsis bewahrt haben, armselig!

    Nennen Sie mir eine einzige wissenschaftliche Studie, in der die schutzbringende Wirkung dieser Affenmasken gegen Viren schlüssig nachgewiesen ist, viel Spaß beim Suchen. Es gibt aber mehr als 40 aus diverse Ländern und an verschiedenen Universitäten entstanden – alle im Corona-Ausschuss genannt und hinterlegt -, die eben jenes massiv in Frage stellen.

    Außerdem brauchen wir keinen Schutz vor Viren, Viren sind ok, Viren sind biologischer Alltag seit Leben existiert, der Umgang mit Viren stärkt das Immunsystem. Nur sehr alte und multimorbide Menschen brauchen einen besonderen Schutz, denen begegnen wir aber weder beim Shopping noch im Fußballstadium. Diese Leute befinden sich zu 95 % in den Pflegeheimen, auf den Intensivstationen oder in der Palliativbetreuung. Ein Riesenaufwand wegen …. genau Nichts! Wegen eines Unterwerfungssymbols unter die kruden Narrative des Systems Merkel, sonst ist das nichts. Viel Spaß auch weiterhin beim Unterwerfen, gonger!

  65. Demonizer 2. Februar 2021 at 21:12
    Waldorf und Statler 2. Februar 2021 at 20:58

    OT,. . . heute stellte N-TV im Teletext auf Seite 150 die Frage …sollte der Lockdown am 15. Februar gelockert werden ? Antwort . . . Ja . . . . 39 % , . . . Nein . . . . 61%
    ————
    Genau! 61% der „Redaktion“ wollen zu Hause bleiben, Homeoffice … da braucht man ja auch nicht so früh raus
    ————–
    Frech zum Kunden sein (das geht im Callcenter nicht weil der Chef mithören kann), Kindergeschrei und Hundegebell im Hintergrund, Karl-Lagerfeld-Gedächtnis-Jogginghose angezogen, am 2.Bildschirm läuft ein fetter Porno bzw. eine Amazon-Bestellung und auf dem Seitentisch steht ein süffiges Frühstücksbier.
    Nach spätestens 1/2 Jahr ist der Job wech…

  66. @ gonger 2. Februar 2021 at 20:44

    Ergänzung: M. hat eben auch angedeutet, wer sich nicht impfen lassen will…
    Dabei sah sie ganz, ganz böse aus…

    ——————-

    Es wird höchste Zeit, das endlich ein riesiger Arsch kommt und diese dumme, dicke Frau von oben bis unten komplett zuscheißt.

  67. Wuehlmaus 2. Februar 2021 at 21:17

    Lieber „Spochtkamerad“ gonger, weil in diesem Thread einige so merkelkorrekt unterwegs sind wie Sie, wittern Sie schon wieder Ihre Chance und beschimpfen andere Foristen, die sich eine gesunde Skepsis bewahrt haben, armselig!
    ——————
    Meine Antwort:
    https://www.kn-online.de/Lokales/Neumuenster/Der-Quarantaene-Knast-in-Neumuenster-startet-am-Montag-Corona-Regeln-in-SH

    Alle einsperren und notfalls den Schlüssel wegwerfen. Dann sind wir im Sommer weitgehend Corona-frei und nicht erst 5 Tage vor der Bundestagswahl wie M. heute angedeutet hat.

  68. Die Grenzen – egal ob Ber. – Brandenburg, HH – SH. können jederzeit geschlossen werden, -das war nur ein Mannöver-

  69. Disney Kinder-Trickfilme mit Rassismus Warnhinweis schon gehört

    OT,-….Meldung vom 2.2.2021

    Peter Pan mit Federschmuck?. . . Singende Krähen, mit schwarzen Gesichtern? . . . Ein Kater der mit Stäbchen musiziert? neuerdings alles Rassismus

    Disney warnt vor „schädlichen Auswirkungen“ seiner Filmklassiker

    Willkommen im Klub: Dumbo, Peter Pan und die Aristocats sind jetzt auch „Nazis“
    unsere Zeit ist so krank, dass wir Disney ja schon fast dankbar sein müssen, dass ihre Klassiker Dumbo, (1941), Peter Pan (1953) und die Aristocats (1970) nicht in einem Giftschrank landeten, sondern auf „Disney+“ „nur“ mit diesem Warnhinweis versehen werden: „Dieses Programm enthält negative Darstellungen und/oder eine nicht korrekte Behandlung von Menschen oder Kulturen“.Im Kinder-Modus allerdings sind besagte Filme neuerdings gar nicht mehr zu sehen. … klick !

  70. Wuehlmaus 2. Februar 2021 at 21:17

    Ich fürchte, dass das ganze Abstand, desinfizieren, zu Hause bleiben und Maskentragen noch eine andere verheerende Wirkung haben wird. Denn je länger das so andauert (und über 99% der Bewohner sind ja gesund) könnte in der Folge durch die lange Unterbeschäftigung des Immunsystems bei der nächsten Sache für viele aus einer sonstigen Kleinigkeit was Schlimmeres werden. Mal abgesehen davon, dass das Masketragen die Lunge schädigt und zu neuen Pilzerkrankungen der Lunge führt. Eine Lunge muss immer gut durchlüftet werden um Keime und Ablagerungen abzubauen.

  71. Ich denke ja immer logisch. Und da hab ich gerade gedacht, dass eine Lockerung ja nichts nutzt, denn wenn ich dann irgendwo hingehe und mich da eingetragen habe und dann wird einer Fakepositiv getestet dann bin ich in Quarantäne. Datt will ich aber nicht, denn ich bin ja immer gesund. Also Lockerung nutzt nichts, Aber wer nicht logisch denken kann, der weiß so watt gar nich. Aber macht mal ruhig weiter.

  72. Korrektur des letzten Satzes:
    Eine Lunge muss immer gut durchlüftet werden um Keime abzubauen (eine Konzentration dieser zu vermeiden) und Ablagerungen nicht erst entstehen zu lassen.

  73. @DFens 2. Februar 2021 at 19:57
    „…Hofhund und Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU)…
    … lebensmittelzeitung.net…“

    fehlt nur noch im doppelinterview mit peter alteimer…
    in der rubrik „jetzt niedrige schmalzpreise nutzen !“

  74. @ onger 2. Februar 2021 at 21:27

    Wuehlmaus 2. Februar 2021 at 21:17

    Lieber „Spochtkamerad“ gonger, weil in diesem Thread einige so merkelkorrekt unterwegs sind wie Sie, wittern Sie schon wieder Ihre Chance und beschimpfen andere Foristen, die sich eine gesunde Skepsis bewahrt haben, armselig!
    ——————
    Meine Antwort:
    https://www.kn-online.de/Lokales/Neumuenster/Der-Quarantaene-Knast-in-Neumuenster-startet-am-Montag-Corona-Regeln-in-SH

    Alle einsperren und notfalls den Schlüssel wegwerfen. Dann sind wir im Sommer weitgehend Corona-frei und nicht erst 5 Tage vor der Bundestagswahl wie M. heute angedeutet hat.

    —————

    Ich frage mich immer wieder, ob es eine Frage fehlenden IQs ist oder es die Kombinationsgabe mangelhaft ist, wenn man immer noch nicht begriffen hat, dass es Merkel, Söder und wie diese ganzen Ekelschranzen noch heißen mögen, nicht um Gesundheit oder ein Virus geht. Jenes, von Hause aus eher harmlos, wird instrumentalisiert im Dienste einer perfiden politischen Agenda. Mancher Sonderschüler hat es sogar bereits begriffen. Sie hatten hier beste Chancen, etwas fürs Leben zu lernen, gonger, weil die vernünftigen Argumente nur in den freien Medien und auf den alternativen Portalen zu finden sind und nicht in Ihrer heißgeliebten BLÖD. Chance versemmelt, anscheinend sind Sie eben komplett merk(el)befreit.

  75. .

    (Deutschland disruptiv)

    .

    2021 kommt es in Deutschland gesellschaftlich / staatlich zu Erschütterungen,

    .

    wogegen 1989/90 ein Kindergeburtstag war.
    ___________________________________________

    .

    1.) Man kann Probleme nur eine begrenzte Zeit mit deckungslos neu gedruckten Euro-Scheine zukleistern.

    2.) Millionen von in der Existenz bedrohten Deutschen kommen vor Angst nicht in den Schlaf.

    3.) Es droht der totale gesellschaftliche / finanzielle Kollaps und ein Bankensturm wie seinerzeit in Argentinien (Staatsbankrott).

    4.) Unabwendbar bei wahren Schulden von 12.300.000.000.000,- Euro (Raffelhüschen)

    5.) Jeden Monat kommen 30.000.000.000 Euro hinzu (Lockdown + Asyl). Mindestens.

    6.) Das hält keine Volkswirtschaft aus.

    .

  76. Eurabier 2. Februar 2021 at 20:45; Welche Prvilegien will denn die Stasi-Hexe entziehen? Man wird von dem Irrenhaus in Berlin, München doch mittlerweile eh bevormundet, als wär man nicht fähig, selbständig zu essen und zu trinken.

    . Wuehlmaus 2. Februar 2021 at 21:22; So brutal muss es nicht sein, mir würde schon reichen, wenn Es den Rest ihres Lebens gesiebte Luft bei Wasser und Brot atmen darf. Meinetwegen gibts einmal pro Monat eine pürierte kadofflfuppe.

  77. „Wir machen jetzt jedes Jahr von November bis einschließlich Ende März einen harten Lockdown. Und wem das nicht passt, der kann ja Deutschland verlassen.“ Satire off

  78. OT,… Informationspflich !,

    wie kaltschnäuzig und abgebrüht ist das Weib von wegen es gibt keine Impfpflicht

    Angenital Merkel , sagt es bei ARD Farbe bekennen direkt in die Kameras, Indirekte Impfpflicht !“

    Wer sich nicht impfen lassen möchte, der kann dann halt bestimmte Dinge nicht machen !“ Dinge wie Reisen, Schwimmen gehen, oder ins Museum. Vielleicht auch nicht mehr in siehe 0.29 Min. Netzfund Video vom 2.2.2021 … klick !

  79. Absolut faszinierend finde ich es, dass die Corona-Fans hier sich anscheinend immer noch nicht gefragt haben, warum man das tödlichste Virus der Welt manipulieren muß und mußte. Das ist ein faszinierendes Phänomen.
    Aber wer es noch nicht weiß, der kann mich direkt nach den Manipulationen fragen. Ich hab da schon ganze Romane hier geschrieben, aber ich kann das aus dem Stehgreif jedem nochmal wiederholen.

  80. Soeben Protestmasken bestellt. Geht nur noch mit!
    Und Merkel: STECK DIR DEINE SPRITZEN IN DEN ARSCH!

  81. Ich würde wahnsinnig gerne mal wieder ins Fitness gehen und sehen, wieviel Kraft ich durch das massive Home-Hanteltraining hinzu gewonnen habe. Ich brenne darauf und würde am liebsten morgen schon gehen. Und ich bin kerngesund. Aber dann testen die dann einen positiv, der da war als ich eingetragen war. Und dann muß ich als gesunder Berserker in Quarantäne. Was soll der Scheiß? Ich halte das nicht aus. Nur noch mehr Gewicht auf die Hanteln hilft noch.

  82. .

    @ Pi-Redaktion

    Heute ging über die Ticker: Lockdown bis Juni oder länger (wohl Bt-Wahl 2021)

    Bitte thematisieren Sie die Ankündigung dieser katastrophalen Maßnahme.

    „Neuinfizierte“ aufgrund höchstumstrittener PCR-Tests mit astronomischen CT-Runden; Infizierte, die keinerlei klinische Symptome zeigen;

    Wahre Sterberaten, die im Nanobereich liegen.

    Wir werden von vorne bis hinten verkaspert:
    Von Bundesregierung, dem Politbüro der 16 Landesministerpräsidenten, regierungsnahen „Wissenschaftlern“, der Staatsglotze 1 (=ARD), Staatsglotze 2 (=ZDF) und Printmedien, die Systemschranzen von Stasi-Spitzel „IM Mutti“ sind.

    Auf die Straße. Und Mistgabeln nicht vergessen !

    .

  83. @ Demonizer 2. Februar 2021 at 21:32

    Wuehlmaus 2. Februar 2021 at 21:17

    Ich fürchte, dass das ganze Abstand, desinfizieren, zu Hause bleiben und Maskentragen noch eine andere verheerende Wirkung haben wird. Denn je länger das so andauert (und über 99% der Bewohner sind ja gesund) könnte in der Folge durch die lange Unterbeschäftigung des Immunsystems bei der nächsten Sache für viele aus einer sonstigen Kleinigkeit was Schlimmeres werden. Mal abgesehen davon, dass das Masketragen die Lunge schädigt und zu neuen Pilzerkrankungen der Lunge führt. Eine Lunge muss immer gut durchlüftet werden, um Keime abzubauen (eine Konzentration dieser zu vermeiden) und Ablagerungen nicht erst entstehen zu lassen.

    —————–

    Ja, natürlich. Diese Maßnahmen machen uns zum Volk von schwachen Würstchen, die künftig jede kleine Erkältung umwirft, da sie die körpereigene Abwehr schädigen und das Immunsystem nicht mehr genügend trainiert wird. Irgendein Mediziner hat im Untersuchungsausschuss – es war eine der 20er-Folgen – auch mal gesagt, dass man solche Maßnahmen in Ausnahmesituationen für maximal zwei, drei Wochen hinnehmen könnte, aber nicht länger, da irreparable Gesundheitsschäden entstehen. Und das ist ja auch vollkommen logisch.

  84. @Ingres 2. Februar 2021 at 22:04
    …. hör dir das Lied von Reinhard Mey an, das beruhigt. Dazu empehle ich einen Doppio Passo Primitivo Salento 2020. Zusammen baut das Agressionen ab und nachher bist du tiefenentspannt.

  85. Fassen wir es doch einmal zusammen:

    Regimetreue BUNT-Bolschewisten: Coronamaßnahmenkritiker („Coronaleugner“) sind Nazis.
    Träger einer gelbsternigen Deppenmaske (oder einer Dr.-Fiechtner-Deppenmaske): Die herrschenden BUNT-Bolschewisten sind Nazis.

    Wem nun dient dieses allgemeine Hortspiel „Naaaziiiiieeeh!“ – „Gaaanich Naaaaziiiieh, säälbä Naaaaziiieh!“?

    Entgegen anderslautenden Prognosen wird Mitteleuropa nicht an Klimaerwärmung, nicht an Massenmigration, nicht an schweren Wirtschaftskrisen, nicht an Corona, sondern an der dramatischen Zunahme des Schwachsinnes immer breiterer Massen jämmerlich zugrundegehen.

  86. der brave Soldat Schwejk 2. Februar 2021 at 22:16

    Reinhard Mey ist natürlich Spitze, aber welcher Lied ist gemeint. Ich meine in einem Lied analysiert er die Phrasen der Politik. In einem andern besingt er eine linke Emanze. In einem anderen Christine. Und in einem weiteren die Freiheit über den Wolken. Ein Superkönner.
    Aber der Hinweis ist trotzdem gut; denn Reinhard May habe ich schon lange nicht mehr gehört. Wie geht es ihm?

  87. @ friedel_1830 2. Februar 2021 at 22:11

    @ Pi-Redaktion

    Heute ging über die Ticker: Lockdown bis Juni oder länger (wohl Bt-Wahl 2021)

    Bitte thematisieren Sie die Ankündigung dieser katastrophalen Maßnahme.

    „Neuinfizierte“ aufgrund höchstumstrittener PCR-Tests mit astronomischen CT-Runden; Infizierte, die keinerlei klinische Symptome zeigen;

    Wahre Sterberaten, die im Nanobereich liegen.

    Wir werden von vorne bis hinten verkaspert:
    Von Bundesregierung, dem Politbüro der 16 Landesministerpräsidenten, regierungsnahen „Wissenschaftlern“, der Staatsglotze 1 (=ARD), Staatsglotze 2 (=ZDF) und Printmedien, die Systemschranzen von Stasi-Spitzel „IM Mutti“ sind.

    Auf die Straße. Und Mistgabeln nicht vergessen !

    —————–

    Sie erkennen das ziemlich klar. Ich sehe es ähnlich. Wir müssen die Gangart deutlich verschärfen. Und da bin ich auch im Dissens mit den allermeisten, ansonsten von mir sehr geschätzten Querdenkern, die meinen, man käme mit Friedfertigkeit, Nachsicht und guten Argumenten zum Ziel. Das wird aber leider nicht reichen, da die Clique, die uns regiert, gar nicht daran denkt, die Argumente anzuhören, und lieber die freundlichen, friedlichen, gesprächsbereiten Menschen von ihren Schergen zusammenknüppeln lässt – ohne Schonung, auch Omas, Opas, Mütter, Kinder, Behinderte etc. Meine Lebenserfahrung sagt mir: Wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt. Ich war schon immer ein entschiedener Gegner des Hinhaltens der anderen Wange. Wer sich nicht auflehnt – und zwar in Ausnahmesituationen auch richtig brachial – wird grundsätzlich untergebuttert.

  88. .

    An: Wuehlmaus 2. Februar 2021 at 22:24 h

    Danke für Ihre Antwort an mich und die Zustimmung.

    Der Zuspruch von sehr qualifizierten Kommentatoren hier (zu denen rechne ich Sie) tut gut. Friedel.

    .

  89. @INGRES 2. Februar 2021 at 22:24
    ….. meinte naürlich „das Narrenschiff“
    https://www.youtube.com/watch?v=46hobUy4mc4
    …. hab ich vor einer halben Stunde gepostet. Der gute Reinhard Mey, seit sein Sohn so jung gestorben
    ist, hört man nicht mehr viel von ihm. Ein echter Gutmensch, aber einer von der besseren Sorte.

    Das Quecksilber fällt, die Zeichen stehen auf Sturm,
    Nur blödes Kichern und Keifen vom Kommandoturm
    Und ein dumpfes Mahlen grollt aus der Maschine.
    Und rollen und Stampfen und schwere See,
    Die Bordkapelle spielt „Humbatäterä“,
    Und ein irres Lachen dringt aus der Latrine.
    Die Ladung ist faul, die Papiere fingiert,
    Die Lenzpumpen leck und die Schotten blockiert,
    Die Luken weit offen und alle Alarmglocken läuten.
    Die Seen schlagen mannshoch in den Laderaum
    Und Elmsfeuer züngeln vom Ladebaum,
    Doch keiner an Bord vermag die Zeichen zu deuten!
    Der Steuermann lügt, der Kapitän ist betrunken
    Und der Maschinist in dumpfe Lethargie versunken,
    Die Mannschaft lauter meineidige Halunken,
    Der Funker zu feig‘ um SOS zu funken.
    Klabautermann führt das Narrenschiff
    Volle…

  90. DFens 2. Februar 2021 at 19:57
    AggroMom 2. Februar 2021 at 19:43

    Der sieht ja aus wie der Hofhund und Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU):

    tinyurl.com/3cyn4v25

    Muahahahahaha

    DFens you are my kind of guy!!!
    (Are you a guy?)

  91. @ Ein Kessel Buntes 2. Februar 2021 at 18:31

    Tareq Al-Lah ist ein Eroberer u. Besatzer.
    Teilhabe = Schmarotzen
    Von Beruf Sozialarbeiter, d.h. Islam-Lobbyist.
    Er solte in die Produktion. Acht Std. Arbeit pro Tag in
    der Fabrik plus Pausenraum auch in der Fabrik. Wahlweise
    Mülltrennung am Fließband, gelber Sack…

  92. Wir haben niedrigere Inzidenzzahlen, weil deutlich weniger getestet wird.
    Der Umschwung kam über Weihnachten /Silvester, wo wenig getestet wurde.
    Jetzt läuft auch keiner freiwillig zum Testen und die WHO-Regeln wurden geändert.

    Die falsch Positiven fallen jetzt zwar weg, aber das Virus verbreitet sich trotzdem weiter.
    Der nächste Anstieg kommt Ende Februar/Anfang März und er macht alle Öffnungsdiskussionsorgien ein Ende.
    In einer Woche werden Ausstiegsgrenzwerte beschlossen, die aber im März in den meisten Landkreisen nicht mehr zu schaffen sein werden.
    Lockdown mindestens bis April/Ostern ist Merkels Plan.

    Ausnahme Schulen: Die müssen spätestens ab 1. März öffnen, sonst klappt das mit den Abschlussklassen nicht mehr.

  93. gonger 2. Februar 2021 at 19:27
    tban 2. Februar 2021 at 19:04
    Hans R. Brecher 2. Februar 2021 at 18:58
    ———————————————–
    Sitzen Sie auch in Deutschland fest?
    Meine Schwägerin ebenfalls. Sie hat Ende November ihre Wohnung hier gekündigt und wollte im 1.Quartal nach Rio zurück fliegen.
    Jetzt wohnt sie bei uns. Gibt es überhaupt noch Flüge nach Brasilien?
    —————
    Warum nicht über Punta Cana bzw. SDQ mit Condor? Biliger geht’s nicht. SDQ -> Rio täglich.
    Meine Frau ist grade zurück und war „alleine im Haus“, d.h. konnte „quer“ schlafen. 3 Sitzreihen für Sie alleine…

    —————————————-
    Danke der Nachfrage und für die Tipps!

    Noch steht der Rückflug. Ob’s dabei bleibt, weiss ich allerdings nicht. Vamos ver!

  94. Fairmann 2. Februar 2021 at 22:58
    (…)
    Lockdown mindestens bis April/Ostern ist Merkels Plan.

    Ausnahme Schulen: Die müssen spätestens ab 1. März öffnen, sonst klappt das mit den Abschlussklassen nicht mehr.

    ——————————————-

    Das gehört sicher zum Merkelplan dazu: programmierte Verblödung!!

  95. GONGER
    „Gaaanz langsam gehen die Inzidenzraten runter. Aber wenn wir sofort alles wieder aufmachen haben wir „Portugal“.“

    * * * * *

    Ja, in Portugal sterben die Menschen wie die Fliegen.
    Es wurden schon Leichenberge gesichtet!
    In zwei Wochen ist der Spuk vorbei –
    das Warnen und die Ankündigung von einer Riesenwelle . . .
    Wer den Schmu immer noch nicht erkannt hat,
    wird erst wieder in seinem Sarg erwachen.

  96. Fairmann 2. Februar 2021 at 22:47
    @ Hans R. Brecher 2. Februar 2021 at 22:38
    Merkels engster Berater:

    https://www.youtube.com/watch?v=6vtVxr5xH4k
    ############################

    Ich habe ihn erkannt.
    Das ist der Tierarzt Dr. Wieler vom RKI im Sommer 2021.
    Die Friseure sollten schnellstens wieder aufmachen.

    —————————————
    :)))))))))))))))))))))))
    Ich dachte erst, das wäre Drosten, nachdem er sich monatelang im Charitékeller eingeschlossen hatte …

  97. Ab April sind die meisten der Älteren geimpft, dann droht keine Überlastung der Krankenhäuser mehr.
    Dann könnte man auch bei hohen Inzidenzzahlen öffnen.
    Ein nationaler Notstand ist dann nicht mehr begründbar.
    Neben der Zunahme der Impfungen im II. Quartal und einer Durchseuchung der Jüngeren ist im Sommer Schluß mit der Corona-Epidemie in Deutschland.
    Dann haben wir andere Sorgen bezüglich Wirtschaft, Arbeitslosigkeit und Pleiten.
    Und dann wählen wir im September natürlich die Partei mit der traditionell höchsten Wirtschaftskompetenz, um aus dieser Krise wieder gestärkt heraus zu kommen.

  98. serie: über angedichtete krankheiten, von denen man selbst noch nichts weiss.
    heute: die sprachschwierigkeit bei diesen „manchen“

    „Sprachforscher erklärt: Darum fällt es manchen Menschen so schwer,
    nicht mehr „Zigeunersoße“ zu sagen“
    HAttps://www.rnd.de/medien/sprachforscher-erklart-darum-fallt-es-manchen-menschen-so-schwer-nicht-mehr-zigeunersosse-zu-sagen-TKN5W23IWVGQNDGYID2EHGGETU.html

    negerkuss. mohrenapotheke, hottentotte, indianer, fremdarbeiter, ithaker…
    geht bei mir noch, also gesund.

  99. Hans R. Brecher 2. Februar 2021 at 23:00
    gonger 2. Februar 2021 at 19:27
    tban 2. Februar 2021 at 19:04
    Hans R. Brecher 2. Februar 2021 at 18:58
    ———————————————–

    Noch steht der Rückflug. Ob’s dabei bleibt, weiss ich allerdings nicht. Vamos ver!
    ————-
    Ich habe schlappe € 485,- bei Condor ab HAM bezahlt. Hin über PUJ, zurück von ihrer Heimatstadt SDQ.
    Wie lange „El Condor Pasa“ dorthin fliegt, weiß keiner.
    Der Ablauf war Hardcore:
    Covid 19 – Test vor dem Abflug in HAM mit der LH, dann nochmal in FRA vor dem Fernflug, bei der Ankunft in PUJ, beim Einstieg in den Fernbus (!!!, das muß man sich mal reinziehen) und am nächsten Tag stand eine freundliche Frau vom Gesundheitsamt mit 2 Polizisten vor Ihrer Haustür: Nochmals einen Test machen und eine klare Ansage :“Wir haben Dich im Auge“.
    Auf Fußballdeutsch würde man sagen: „Schiedsrichter ich weiß wo Dein Auto steht“.
    Die Menschen dort haben eine fürchterliche Angst vor Corona und verhalten sich vorsichtig.
    Es gibt dort nicht mal mehr Autounfälle und das will was heißen. Falco würde noch leben…
    Daß einzige Problem war daß der Koffer weg war in FRA (so etwas kennt man ja) und kaum ein Flieger von FRA nach HAM geht…

  100. Prognose für den 19.2.2021: Es werden eventuell 443 Tote gemeldet.

    Die Prognose für heute, den 2.2.2021 war: 1545-2019 Tote. Momentan sind lediglich 990 gemeldet. Das sieht doch gut aus. Es wird alles gut.

  101. Jetzt bei Lanz für Hartgesottene:
    Karl Lauterbach, DDR2-Untermieter Habeck (Baerbock schläft vermutlich), eine Relotius-Tante und „Malu“ Dreyer.
    Uff…

  102. „Fuck Merkel“ müsste ja unter die Meinungsfreiheit fallen, denn die ist ja schon volljährig… 😉

  103. @ LEUKOZYT 2. Februar 2021 at 23:27

    „Sprachforscher erklärt: Darum fällt es manchen Menschen so schwer,
    nicht mehr „Zigeunersoße“ zu sagen“

    Wie sich doch die Zeiten geändert haben. Zu meiner Zeit war „Forscher“ eigentlich noch ein positiver Begriff.
    Wobei ich diese/n Doktor*in Dr.-äääh-Anatol-äääh-Stefanowitsch eh nicht zu den Forschern zähle, sonder zu den Forscher*innen.

  104. @ gonger 2. Februar 2021 at 23:34

    wie ermittelst du, welche linien von flughaefen im ausland wohin fuehren ?
    ich will olaf scholz meine deutschen gebuehren und abgaben etc ersparen,
    und mal das nahe ausland wie polen und daeneland pruefen.

  105. @ gonger 2. Februar 2021 at 23:38
    „…Lauterbach, Habeck (Baerbock …Relotius-Tante und „Malu“ Dreyer.“

    Stimmt, das ist wirklich nur fuer abgebruehteste hard core ÖR-talgschau-fans.
    und dazwischen gottfried curio… welch ein verbales gemetzel .

  106. LEUKOZYT
    2. Februar 2021 at 23:42
    =====
    Ich schaue auf idealo.de, Stichwort Flüge mach. Da kann man sehen, welche Flg.gesellschaft von wo nach wo fliegt; auch von ausländischen. Flughäfen aus.

    Ich buche dann direkt auf der Homepage des Fluganbiezers und nutze nicht die Zeischenanbieter. Wenn die die Kohle nicht an die Flg.gesellschaft überweisen und im Ausland sitzen, ist das Tivket und die Kohle gff. weg.

  107. LEUKOZYT
    2. Februar 2021 at 23:42
    =====
    Ich schaue auf idealo.de, Stichwort Flüge nach. Da kann man sehen, welche Flg.gesellschaft von wo nach wo fliegt; auch von ausländischen. Flughäfen aus.

    Ich buche dann direkt auf der Homepage des Fluganbiezers und nutze nicht die Zwischenanbieter. Wenn die die Kohle nicht an die Flg.gesellschaft überweisen und im Ausland sitzen, ist das Ticket und die Kohle gff. weg.

  108. LEUKOZYT
    2. Februar 2021 at 23:42
    =====
    Ich schaue auf idealo.de, Stichwort Flüge nach. Da kann man sehen, welche Flg.gesellschaft von wo nach wo fliegt; auch von ausländischen. Flughäfen aus.

    Ich buche dann direkt auf der Homepage des Fluganbiezers und nutze nicht die Zwischenanbieter. Wenn die die Kohle nicht an die Flg.gesellschaft überweisen und im Ausland sitzen, ist das Ticket und die Kohle ggf. weg.

  109. Vorhin habe ich unseren Kartoffelsack aus der Uckermark im TV gesehen.
    Sie saß auf einem Sessel.
    Nie war sie fetter als heute!
    Daran erkenne ich ihre fehlende Selbstdisziplin.
    Offensichtlich säuft und frißt sie hemmungslos und bewegt sich kaum! 🙁

  110. @gonger

    „Adi hätte Großbritannien niemals angreifen dürfen weil wir da nichts zu suchen haben.“

    Hat er ja auch nicht. GB hat Deutschland den Krieg erklärt. Und wenn man postuliert, D hätte nichts zu suchen gehabt in GB (ein durchaus gut zu untermauernder Standpunkt), so sei mir die Gegenfrage erlaubt: was hätte GB in D zu suchen?

  111. @irminsul

    „Merkel regiert dieses Land wie eine FDJ-Gruppe: Mitglieder haben das Maul zu halten u. Beiträge zu zahlen.“

    Früher kannte man das als „Management be Champignon“: Alle immer schön im Dunkeln halten, regelmäßig mit Scheiße bestreuen, und jeder, der den Kopf rausstreckt, bekommt ihn abgeschnitten.

  112. THE GREAT DESTRUCTION

    DIE B E S T I E

    Eine Woche vor dem nächsten Corona-Gipfel von Bund und Ländern
    über das weitere Vorgehen in der Corona-Pandemie hat Kanzlerin
    Angela Merkel eine +++Lockerung des Lockdowns abgelehnt.

    Sie bitte alle, „noch eine Weile(XX Monate?) durchzuhalten“,
    sagte die CDU-Politikerin am Dienstag in der ARD-Sendung
    „Farbe bekennen“.

    Zwar gebe es jetzt bundesweit eine Inzidenz von unter
    100 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen.

    IMMERNOCH NICHT (GUT) GENUG

    MERKEL: „Das ist eine gute Leistung, da waren wir lange nicht.
    Aber damit haben wir noch nicht wieder die Kontrolle über das
    Virus(die Menschen) durch die Gesundheitsämter(die Stasi).“

    Niederlande verlängern

    20.08 Uhr: Wegen der besorgniserregenden Ausbreitung der britischen Corona-Variante in den Niederlanden hat die Regierung in Den Haag die Verlängerung des Lockdowns bis mindestens zum 2. März beschlossen. Inzwischen gingen zwei Drittel aller Neuinfektionen auf diese weit stärker ansteckende Variante zurück.
    https://www.morgenpost.de/politik/article231452455/Lockdown-Corona-Gipfel-Merkel-Massnahmen.html

  113. @ haupo 3. Februar 2021 at 00:03
    „..so sei mir die Gegenfrage erlaubt: was hätte GB in D zu suchen?“

    feindliche soldaten, kriegsverbrecher, massenmordschuldige, mitlaeufer.
    fragen sind immer willkommen, weil sie den kenntnisstand heben !

  114. Bei Lanz. Der Lauterbach wirkt heute sehr unruhig. Wenn der still ist, fummelt der fast die ganze Zeit unsicher an seinen Fingern herum und macht immer wieder die Merkelraute in schmaler Form. Und während er redet, macht er die Raute in Großform.

    Was für ein Speichellecker.

  115. @ Hans R. Brecher 3. Februar 2021 at 00:08
    „Wintereinbruch…Polarwirbel-Split: Stärkster Schneefall .. Klimawandel???“

    ja. wenn es mal 2.5c waermer als letztjahr ist: klimawandel
    wenn es im sommer mal 2 wochen nicht regnet > klimawandel.
    zu trocken, zu nass, zu windig, zu flau, zu viele zecken oder laeuse
    im zweifel alles zeichen fuer … „den klimawandel“ ™.

    gerade die erderkaeltung ist ja ein zeichen fuer die erderwaermung.

  116. @ Hans R. Brecher 3. Februar 2021 at 00:08

    Katastrophaler Wintereinbruch kündigt sich an
    Nach Polarwirbel-Split: Stärkster Schneefall seit Jahren droht Norddeutschland lahmzulegen

    https://www.focus.de/wissen/natur/meteorologie/katastrophaler-wintereinbruch-kuendigt-sich-an-nach-polarwirbel-split-staerkster-schneefall-seit-jahren-droht-norddeutschland-lahmzulegen_id_12935225.html

    Klimawandel??? 🙂

    —————-

    Klar doch, auf dem besten Weg in eine neue Eiszeit.

  117. @ Maria-Bernhardine 3. Februar 2021 at 00:11

    THE GREAT DESTRUCTION

    DIE B E S T I E …….

    Zwar gebe es jetzt bundesweit eine Inzidenz von unter
    100 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen.

    ———————–

    Und schon wieder lügt das Dreckstück. Die weiß ganz genau, dass das keine Neuinfektionen sind, sondern lediglich positiv Getestete. Folglich kann die sich ihre Inzidenzwerte komplett in die Haare schmieren, weil sie nicht das geringste aussagen. Was soll das wem sagen, worüber soll es Aufschluss geben, wenn ich sogenannte Inzidenzen ermittele, die lediglich auf dem Drosten-Test beruhen. Es hat null, wirklich null Erkenntniswert. Es ist wirklich nur Volksverdummung. Und die weiß es, komme mir bitte keiner damit, dass die Frau schlecht beraten sei. Nein, sie bleibt bewusst bei der falschen Sprachregelung, weil sich damit ihre politische Agenda besser begründen lässt. Es ist ein einziger Appell an die Dummen, an die BILD-Leser und ARD-/ZDF-Seher. Andere erkennen den Schwindel.

  118. @Weisses Blutkörperchen

    „feindliche soldaten, kriegsverbrecher, massenmordschuldige, mitlaeufer.“

    Hm.

    1 – wurden erst durch die eigene Kriegserklärung zu solchen

    2 – Kriegsverbrechen in GB?

    3 – Massenmorde an Briten?

  119. Ich protestiere, INDEM ICH DIESE MASKE NICHT TRAGE !

    Kein Millimeter Rückzug in diese Richtung.

    Kein Mensch und auch keine Regierung kann mir das FREIE ATMEN verbieten.
    Es ist ein Menschenrecht – frei atmen zu können !

  120. Bei Lanz:
    1.) Lauterbach ist nervös und besorgt und kündigt die 3.Welle an. Das wird sicherlich die „perfekte Welle“ sein. Ab zum Zahnarzt.
    2.) „Malu“ Dreyer weiß nicht Bescheid was vor Ihrer Haustür abgeht (bei dem Türken „An der Goldgrube“). Lanz nimmt sie in die Zange. Dreyer weicht aus. Lanz versenkt Dreyer.
    3.) Habeck staatstragend aber auch unkonzentriert und bewirbt sein Buch. Unfassbar.

    Der geilste Spruch war der mit dem Russen Impfstoff „Sputnik V“, der angeblich gut sein soll : „Der Lada der Impfstoffe“. Der Schnack hätte von mir sein können… Putin rettet die Welt.
    Daß mit dem Termin 21.9. ist mir nicht ganz klar aber verständlich.
    Lanz ist nicht so verkehrt wenn er politisch neutral bleibt.

  121. Das Impf-Versagen der Bundesregierung entwickelt sich immer mehr zum Krimi. Entscheidend, wie bei jedem Krimi, die Frage: Wer war es? Und wer versucht, Spuren zu verwischen?

    Unfassbar, was Angela Merkel im ARD-Interview im Kanzleramt zum Impf-Debakel sagte: „Also ich glaube, dass im großen Ganzen nichts schiefgelaufen ist.“

    Nichts schiefgelaufen?

    Und darauf angesprochen, dass andere Länder wesentlich schneller beim Impfen sind als Deutschland: „Das wurmt einen natürlich.“

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/wie-die-kanzlerin-das-impf-desaster-verharmlost-dass-andere-laender-schneller-si-75188716.bild.html

    Warten wir mal, bis sie Jensi ihr uneingeschränktes Vertrauen ausspricht …

  122. Da erkennt man die Sozialistin:

    Aber die Kanzlerin hat ein Händchen dafür, ihre Spuren zu verwischen.

    Das sah man beim Mega-Impfgipfel am Montag im Kanzleramt. Mehr als 40 Beteiligte redeten?… und redeten?… stundenlang?… Ein narkotisches Groß-Palaver getarnt als „Expertengespräch“.

    Am Ende flötet Merkel von einem „guten Input“ und weiß doch genau: Alle sind ihr in die Falle getappt. Ergebnisse: KEINE. Wut absorbiert. Verantwortlich: ALLE – und damit keiner?… Aber: SIE hat es ja versucht, hat moderiert und „moduliert“.

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/wie-die-kanzlerin-das-impf-desaster-verharmlost-dass-andere-laender-schneller-si-75188716.bild.html

    FDJ-Merkel macht’s wie in der DDR! Gelernt ist halt gelernt!

  123. Hatten wir das schon? Bei mir in Düsseldorf auch schon 8 Tote in
    Seniorenheimen „trotz Erstimpfung“.
    .
    2. Februar 2021
    Pandemie in Düsseldorf
    Isolation nach Corona-Ausbrüchen in Altenheimen
    .
    Düsseldorf. Acht infizierte Bewohner von Seniorenheimen in Düsseldorf sind trotz Erstimpfung gegen das Coronavirus gestorben. Die Häuser haben auf andere Test-Strategien gesetzt.

    .
    (Leider ein Bezahlartikel.)

    https://rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/corona-in-duesseldorf-isolation-nach-ausbruechen-in-altenheimen_aid-55997347

  124. Hans R. Brecher 3. Februar 2021 at 00:08
    Katastrophaler Wintereinbruch kündigt sich an
    Nach Polarwirbel-Split: Stärkster Schneefall seit Jahren droht Norddeutschland lahmzulegen
    ——-
    Norddeutschland liegt immer lahm wenn mal 5 cm Schnee liegt. Dann drehen die alle hier am Rad.
    Am Wochenende sind ./.5 Grad in Hamburg und ./.2 Grad in Niebüll (dän. Grenze) angesagt. Wetter24, das stimmt meistens.
    Erzgebirgler würden sich totlachen wegen dem bisschen Raureif.
    Der Winter 1978/79 war viel härter. Als Diesellokomotiven die S-Bahn zogen, als es noch Räumpanzer gab. Als die NVA die Insel Rügen befreite. Heute? Alles vorbei.

  125. Hans R. Brecher 3. Februar 2021 at 00:49

    Unfassbar, was Angela Merkel im ARD-Interview im Kanzleramt zum Impf-Debakel sagte: „Also ich glaube, dass im großen Ganzen nichts schiefgelaufen ist.“

    Nichts schiefgelaufen?

    Und darauf angesprochen, dass andere Länder wesentlich schneller beim Impfen sind als Deutschland: „Das wurmt einen natürlich.“

    .
    Hahaha.
    Bummelletzer
    kann ich dazu nur
    wie der gestrenge Papi
    sagen. Von diesem bringt
    sie ja gerne solche verbale
    Ohrfeigen wie ja auch
    vor knapp eim Jahr
    ‚unverzeihlich’…
    Und so spielt
    sie ‚Papi‘ für
    die böse
    BRD …
    .

  126. @ Rheinlaenderin 3. Februar 2021 at 01:00

    Hatten wir das schon? Bei mir in Düsseldorf auch schon 8 Tote in
    Seniorenheimen „trotz Erstimpfung“.
    .
    2. Februar 2021
    Pandemie in Düsseldorf
    Isolation nach Corona-Ausbrüchen in Altenheimen
    .
    Düsseldorf. Acht infizierte Bewohner von Seniorenheimen in Düsseldorf sind trotz Erstimpfung gegen das Coronavirus gestorben. Die Häuser haben auf andere Test-Strategien gesetzt.

    —————–

    Das „Trotz“ ist in der Tat witzig, nein, es ist eigentlich traurig und es ist bezeichnend. Das ist deren Framing-Verrenkung, um die heilige Impfung nicht zu erschüttern. Ich sage WEGEN der Impfung sind diese armen alten Menschen hops gegangen, denen man gewiss Versprechungen gemacht hat, dass durch die Impfung alles gut werde und dass jene völlig harmlos sei. Manchem wird man womöglich auch gedroht haben: „Wenn du dich nicht impfen lässt, darfst du die nächsten Monate dein Zimmer nicht mehr verlassen!“ Man hört immer wieder von solchem Gebaren bei Heimleitungen, aber auch bei manchem Betreuer.

    Da spielen sich Tragödien ab und unsere Drecks-Regierungsschleimer-Medien halten sich hübsch artig an jede Sprachregelung und Framing-Vorgabe von oben, da wird nichts kritisch hinterfragt. Was sind das für „Journalisten“, die kein Interesse haben, den Dingen überhaupt noch auf den Grund zu gehen. Das Problem sind nicht der Seibert oder die Fietz auf der Bundespressekonferenz – und ja, ich verachte diese Figuren, jeder Regenwurm hat bei mir ein ungleich besseres Standing -, sondern der Umstand, dass in jeder Redaktion jedes Käseblatts haufenweise kleine Seibert und Fietzens sitzen. Das sind Merkels Helfershelfer – und die böse alte Frau hat ganze Geschwader davon zur Verfügung.

  127. .

    (Fakten zu Corona)

    .

    In „normalen“ Jahren (2019), also OHNE Corona sterben in Deutschland rund

    .

    950.000 Menschen, davon 50.000 an Lungenentzündung (bakteriell, viral, Pilze).
    Diese Art von Lungenentzündung mit herkömmlichen Erregern von Corona-bedingten zu unterscheiden, ist auch durch Obduktion extrem schwierig.
    _____________________________________________________________________________

    .

    1.) Wir hatten in 2020 über das ganze Jahr betrachtet keine (!) signifikante Übersterblichkeit im Vergleich zu den Vorjahren.

    2.) Die ganzen bedrohlichen Zahlen, mit denen die Regierung, Staatsmedien, regierungsnahe Wissenschaftler täglich um sich werfen, sind mit großer Wahrscheinlichkeit:
    Ein hochgebauter Lügen-Dom, der das Deutsche Volk im Angst- und Panikmodus halten soll bis zur Bundestagswahl im Herbst.

    2.1) Jeder Münzwurf (Wappen/Zahl) hat mehr Aussagekraft als das Hütchenspiel mit PCR – Ct Test, bei dem sich gesundfühlende scheinbar Virus-Splitter tragende „Neuinfizierte“ ohne klinische Symptome und ärztliche Untersuchungen o.p.B. (*) zu Kranken erklärt werden.

    2.2) Falsche finanzielle Anreizsysteme veranlassen Krankenhäuser zudem, Patienten als Corona-krank zu etikettieren, um die Zahl der Intensiv-pflichtigen künstlich zu pushen.

    3.) VOR Corona waren die Zustimmungswerte für die CDU-Sekte mit Anführerin Stasi-Spitzel IM „MUTTI“ im Keller.

    4) Dann hat ein zum Killer-Virus hochgejazzter Nano-Partikel, wie er tausendfach in der Natur vorkommt und mit dem ein menschlicher Organismus normalerweise spielend fertig wird, die Sache zu Gunsten der kinderlosen Alt-Kommunistin gedreht.

    5.) Wäre das Virus so tödlich wie Ebola und so ansteckend wie Windpocken, sähe die Sache anders aus.

    6.) Ist es aber nicht.

    7.) Sterblichkeit Corona in Deutschland: 0,5 %,

    also in der Größenordnung einer schwereren Influenza-Saison. Wobei die Zahlen auf einer sehr unsicheren Datenbasis stehen und durchaus um den Faktor 2-5 NIEDRIGER sein könnten.

    8.) Die größte Todesgefahr bei Corona besteht also aller Wahrscheinlichkeit nach durch einen Verkehsunfall zu sterben auf dem Weg ins Krankenhaus.

    .

    *: o. p. B. = ohne pathologischen Befund = gesund

    .

  128. LEUKO 23:42
    @ gonger 2. Februar 2021 at 23:34

    wie ermittelst du, welche linien von flughaefen im ausland wohin fuehren ?
    ich will olaf scholz meine deutschen gebuehren und abgaben etc ersparen,
    und mal das nahe ausland wie polen und daeneland pruefen.
    ————
    Also DK können Sie vergessen. Dänemark ist immer viel zu teuer, sogar Billund. Deshalb fliegen alle Dänen auf/ab/bis Hamburg. DK ist wahnsinnig teuer geworden. Deshalb muss ich für meinen Kumpel dort immer Tuborg-Bier aus Deutschland besorgen.
    Polen: Da kenne ich mich nicht aus.
    Flüge sind natürlich immer in der jeweiligen „off season“ günstig. Meine Süße war natürlich zum Familienbesuch dort, nicht zum Party machen am Strand.
    Tipp: Ich würde Thailand ‚beobachten‘.
    Lieber den LH-Flug buchen, nicht THAI. Die sind sozusagen pleite.
    Bis April ist es dort herrlich angenehm. Die öffnen ihre Infrastruktur ganz langsam ohne daß man wie früher vorher in den Corona-Hotelknast muss aber Vorsicht vor der politischen Situation dort wegen dem „Bayern-Kini“, der durchdreht.
    Qualle: Meine Ex, Die Touristenzeitung „Der Farang“. Zwischen den Zeilen lesen oder die gute alte „Bangkok Post“.

  129. @ Hans R. Brecher 3. Februar 2021 at 00:49
    „… dass andere Länder wesentlich schneller beim Impfen sind…
    „Das wurmt einen natürlich.“

    und weil der kanzler selbst merkt, dass in ihm der wurm drin ist,
    ist eine gruendliche, nachhaltige wurmkur alternativlos.

  130. .
    Bummelletzter
    natürlich — was für
    ein bescheuertes Wort !
    Und dies dann auch noch
    medial in die Runde
    schmeißen. Wie
    kann man
    nur …
    .

  131. Hans R. Brecher 3. Februar 2021 at 00:06

    SKANDAL IN ÖSTERREICH
    Schulamt verbreitete rassistische Lernvorlage

    Das Ding ist ein echter Knaller! Hysterischer können auf „Rassismus“ gedrillte menschliche Bluthunde nicht durchdrehen. Man muß sich diese „rassistische Lernvorlage“ – hat was von dem DDR-Sprech Sättigungsbeilage – mal angucken:

    https://www.bild.de/news/ausland/news-ausland/tirol-schulamt-verbreitet-rassistische-lernvorlage-75181154.bild.html

    Während inzwischen von Käptn Iglu über Scheibenkäse bis zu jeglicher Zahnpasta nur noch mit zähnefletschenden Negern geworben wird – und um die Neger dort als Neger zu erkennen, werden dort tatsächlich Neger mit dunkler Haut und Ringelhaaren gezeigt (*Schock*), ist jeder ein Rassist, der Neger malt.

    Willkommen in Klapsistan.

    https://www.bild.de/news/ausland/news-ausland/tirol-schulamt-verbreitet-rassistische-lernvorlage-75181154.bild.html

  132. .

    An: Hans R. Brecher, 00:49 h

    (…. Unfassbar, was Angela Merkel im ARD-Interview im Kanzleramt zum Impf-Debakel sagte: „Also ich glaube, dass im großen Ganzen nichts schiefgelaufen ist.“…..)

    _____________________________

    .

    Stasi-Spitzel IM „Mutti“ ist eine Berufslügnerin.

    Woran erkennt man, daß die kinderlose Alt-Kommunistin die Unwahrheit sagt ?

    Wenn sich ihre Lippen bewegen.

    Beispielsweise behauptete Sie kackfrech (bitte entschuldigen Sie meine in diesem Fall derbe Ausdrucksweise) auf Journalisten-Frage öffentlich, sie hätte damals gegen den 2. Irakkrieg gestimmt.

    Das genaue Gegenteil ist richtig:
    Sie hat mit Leidenschaft dafür gestimmt, wie jeder auf youtube nachprüfen kann.

    .

  133. @ gonger 3. Februar 2021 at 01:04
    „Winter 1978/79 war viel härter. Als Diesellokomotiven die S-Bahn zogen,…“

    neulichs sind wieder die weichen der deutschen ice eingefroren.
    ob die beim tgv, shinkansen oder anderen schnellzuegen aus einfrieren,
    wenn es mal unter minus 10 geht ?
    und was ist mit der zugheizung, der oberleitung, der weichenheizung ?
    hat man da keine hersteller mit 50p frauenquote gefunden ?

  134. LEUKOZYT 3. Februar 2021 at 01:25

    – Gewurmtes –

    und weil der kanzler selbst merkt, dass in ihm der wurm drin ist,
    ist eine gruendliche, nachhaltige wurmkur alternativlos.

    Gegen Gewürm aller Art immer noch empfehlenswerte Wirkstoffe (meine Referenz sind Pferde-Wurmkuren, was der RKI-Tierarzt kann, kann ich schon lange):

    – Makrozyklische Laktone (Ivermectin, Moxidectin),
    – Benzimidazole (Fenbendazol, Oxibendazol)
    – Isochinolonderivate (Praziquantel) und
    – Tetrahydropyrimindine (Pyrantel).

    Gegen diesen Wurm, der offensichtlich in allen Merkel-Infizierten wütet, bin ich allerdings machtlos. 🙂

    https://jedipedia.fandom.com/wiki/Geonosianischer_Hirnwurm

  135. Babieca 3. Februar 2021 at 01:28
    Hans R. Brecher 3. Februar 2021 at 00:06

    SKANDAL IN ÖSTERREICH
    Schulamt verbreitete rassistische Lernvorlage

    Das Ding ist ein echter Knaller! Hysterischer können auf „Rassismus“ gedrillte menschliche Bluthunde nicht durchdrehen. Man muß sich diese „rassistische Lernvorlage“ – hat was von dem DDR-Sprech Sättigungsbeilage – mal angucken:

    https://www.bild.de/news/ausland/news-ausland/tirol-schulamt-verbreitet-rassistische-lernvorlage-75181154.bild.html

    Während inzwischen von Käptn Iglu über Scheibenkäse bis zu jeglicher Zahnpasta nur noch mit zähnefletschenden Negern geworben wird – und um die Neger dort als Neger zu erkennen, werden dort tatsächlich Neger mit dunkler Haut und Ringelhaaren gezeigt (*Schock*), ist jeder ein Rassist, der Neger malt.

    Willkommen in Klapsistan.

    …ist aber Gottseidank kein Alleinstellungsmerkmal Deutschlands und Österreichs;
    Man muss sich einfach nur mal die zum Teil köstlichen Kommentare (vor allem die englischsprachigen) unter dem Trailer der Netflix-Serie „Bridgerton“ ansehen.
    Wohlgemerkt, Netflix pries die Serie als „historisch korrekt“ an – nur was will dort partout nicht stimmen?
    Richtig:
    Im England der Napoleonischen Zeit verkehren Neger (teilweise mit mit Schulterlangen Rasta-Frisuren) auf Bällen der englischen Oberschicht und legen dort die Mädels flach.

  136. Babieca 3. Februar 2021 at 01:28
    Hans R. Brecher 3. Februar 2021 at 00:06

    SKANDAL IN ÖSTERREICH
    Schulamt verbreitete rassistische Lernvorlage
    —————
    Ich mag ja etwas langsam im Denken sein aber ‚Shetty‘ ist ganz klar ein Pferdename.
    Aber who the….f…. sind „Neos“?

    P.S.: Den Himmelmoor und Haseldofer Marsch-Bericht in dem anderen Beitragsstrang habe ich natürlich auch mit Vergnügen gelesen und mir den Film im S-H-Magazin angeschaut.
    Das ist mir auch schon passiert: Zwischen Rissen und Wedel beim Stinker, im Klövensteen und voll hart: An der innerdeutschen Grenze auf dem Priwall in 2020, nicht 1988.

  137. @ gonger 3. Februar 2021 at 01:24
    @ vielfalt oder vernunft
    „wg flugpreis optimerung“

    ich schaue, wo es geht und sich nach aufwand/kosten rentiert,
    gerne nach preislichen alternativen zu deutschen angeboten,
    die politisch um allerlei steuern, abgaben, umlagen, beitraeg, zuschlaege
    ueberhoeht sind. dazu zaehlen nicht nur waren, sondern auch dienste.

    bei fluegen zb muss man ja auch an-abreisezeit ins ausland bedenken,
    und dass man ggf in der törkelei oder kiev umsteigen muss.
    und ham ist mit dem flughafen-zubringerbus alle 30min ab kiel ein hop.
    die nehmen auch fahrraeder fuer ne israelreise mit, wenn man nicht
    90km ki-hh selbst anradeln will. dagegen steht die luftverkehrssteuer.
    man muss das im einzelfall nach aufwand/ersparnis pruefen.

    aber lust auf deutsche steuern und zuschlaege zahlen habe ich nicht .

  138. gonger 3. Februar 2021 at 01:43

    Ich mag ja etwas langsam im Denken sein aber ‚Shetty‘ ist ganz klar ein Pferdename.

    Darüber habe ich mich auch als erstes gefreut! Über „Shetty“. :)) Und der, der da so schäumt, ist ein „queerer Indo-Koreaner“. Kann der sein, was er will, aber wenn er den Berufs-Empörungswilli gibt, ist das weniger lustig.

    Mußte ich erst mal googeln: „Neo“ ist in Österreich sowas wie Neue Deutsche Medienmacher: Ein Empörungsforum für willentlich Empörte: „NEO – Das neue Österreich und Liberales Forum“, in eine Ausländerpartei geronnen.

  139. @ gonger 3. Februar 2021 at 01:04
    „Winter 1978/79 war viel härter. Als Diesellokomotiven die S-Bahn zogen,…“

    neulichs sind wieder die weichen der deutschen ice eingefroren.
    ob die beim tgv, shinkansen oder anderen schnellzuegen aus einfrieren,
    wenn es mal unter minus 10 geht ?
    und was ist mit der zugheizung, der oberleitung, der weichenheizung ?
    hat man da keine hersteller mit 50p frauenquote gefunden ?
    ————
    Es fehlt ganz offensichtlich an „Frontschweinen“, die z.B. die Weichenheizungen reparieren.
    Früher gab es noch die Bahnmeistereien, die überall vor Ort anpackten aber die gibt es seit der Ära Mehdorn nicht mehr. Heutzutage sind das alle Fremdfirmen, die von irgendwo herkommen und selber im Schnee feststecken bei der Anfahrt.
    Der spanische AVE fährt bei + 40 Grad, die russische RZD bei ./.30 Grad. Die Schwyzer Bähnlis ebenso bei Minusgraden nur wir kriegen nichts mehr hin im Merkelland.
    Ich warte nur darauf daß Putin dem Merkel seinen Impfstoff anbietet, den Karl Lauterbach bei Lanz so hochgelobt hat…

  140. .

    An: Babieca

    Wenn die Betitelung kleiner „Halbneger“ für Boris Beckers Sohn Noah den AfD-Abgeordneten Jens Meier 7500,- Euro Strafe kostet wegen rassistischer Beleidigung.

    Dann geht ein (Voll-) Neger gar nicht. Das sollte auch Ihnen einleuchten.

    Weiter straffrei erlaubt:
    Uns weiße Bio-Deutsche als „Köterrasse“ zu bezeichnen. Und als „Lebensunwerte“ (= arabisch „Kuffar“).

    Türken = geitenneuker (niederländisch); strafrei ? Nur mal so gefragt, wobei das eine nachprüfbare wahre Tatsache ist. Dafür mußte Theo van Gogh aber sterben.

    Nachdem eine hohe islamische Instanz (Uni Kairo) Geschlechtsverkehr mit einer Leiche (kurz zuvor verstorbene Ehefrau, noch warm) als Abschieds-Sex mit den Mohammedanismus als korankonform erklärt hat, wundert mich nichts mehr.

    .

  141. gonger 3. Februar 2021 at 01:43

    P.S.: Den Himmelmoor und Haseldofer Marsch-Bericht in dem anderen Beitragsstrang habe ich natürlich auch mit Vergnügen gelesen und mir den Film im S-H-Magazin angeschaut. (…)

    Hehe. Deine Erlebnisse dazu – Torfbahn – habe ich natürlich ebenfalls gelesen. Ich habe mal in den Holmer Sandbergen gelebt. Aussiedlerhof, mittenmang. Mußte zur Schule in Wedel durch die Sandberge radeln. Und hatte Hottes im Stall in den Sandbergen. Wenn ich mir vorstelle, was da heute los ist – „Verboten!“ „Gesperrt!“ „Raus!“- werde ich mildgesäuert.

  142. @ Babieca 3. Februar 2021 at 01:39
    „….empfehlenswerte Wirkstoffe (meine Referenz sind Pferde-Wurmkuren..
    Laktone, Benzimidazole, Isochinolonderivate, Tetrahydropyrimindine…“

    alle achtung ! getiuppt durch markieren und einfuegen, oder auswendig,
    und nur zu traege, molekulare struktur und formel mit einzufuegen ?

    soll ich mal bei der biontech-versuchskueche ein wort fuer dich einlegen ?

  143. Spahn wird Merkels Bauernopfer wg. Impfstoff-Chaos.
    Hoffentlich. Ich mag ihn nicht.

    Seine Palastrevolution „Kein Doppelpaß!“ hat
    sie ihm bestimmt nicht verziehen.

    Merkel verliert hoffentlich zum Ende ihrer Amtszeit
    alle Zustimmung u. muß in Schimpf u. Schande gehen.

    Maskenaufschriften – Vorschläge,
    nicht gänzlich nach Alphabet sortiert:

    ABERGLAUBEN

    ALIBI-TUCH

    ANGST-HASE

    AUSVERKAUF

    CUI BONO?

    CORONA-GRIPPE

    CORONA-LÜGE

    CORONA-WAHN

    CHAOS-SPAHN

    DEPPEN-LAPPEN

    DROSTEN-LAUNE

    GREAT RESET

    GAS-MASKE

    GEHIRN-WÄSCHE

    HASENFUSS

    HYPOCHONDER

    HYGIENE-WAHN

    IDIOTEN-TUCH

    IMPF-DESASTER

    IMPF-GIFT

    IMPF-TERROR

    IMPFEN NEIN!

    JOB-VERLUST

    KEIN SKLAVE

    LABOR-MAUS

    LADEN-SCHLUSS

    LEICHEN-TUCH

    LIEBES-TÖTER

    LOOSER

    MARIA-HILF

    MERKEL-FINTE

    MERKEL-JUNTA

    MERKEL-KNAST

    MERKEL-KNEBEL

    MERKEL-KNÜPPEL

    MERKEL-KRIEG

    MERKEL-MÜLL

    MERKEL-SKLAVE

    MERKEL-TERROR

    MERKEL TÖTET

    MERKEL-WAHN

    MERKEL-WILLE

    MYSOPHOBIE

    MISANTHROP

    PLASTIK-MÜLL

    SADO-SPAHN

    SPAHN-LAPPEN

    SKLAVEREI

    VERARSCHE

    VIREN-BRÜTER

    VIREN-SCHLEUDER

    WIELER-LÜGE

    Dunkelblaue Schrift auf einer helblauen
    OP-Maske ist auch schön u. deutlich.

  144. .

    (Was bedeutet eigentlich das inflationär gebrauchte Wort Rassismus ? )

    .

    1.) Die unverfälschte Darstellung rein phänotypischer (= äußerlich-körperlicher) Eigenschaften kann niemals Rassismus sein.

    2.) Schwarz-Afrikaner haben dunkel-pigmentierte Haut und häufig gekräuselte Haare und wulstige Lippen. So what ?

    3.) So wie ich als weißer Mitteleuropäer und Gerne-Deutscher sehr weiße Haut habe, blonde Haare und blau-grüne Augen. So what ?

    4.) Schwarz-Afrikaner haben durchschnittlich genetisch bedingt einen wesentlich niedrigeren IQ als Nord- und Mitteleuropäer; diese wiederum sind kognitiv den Ost-Asiaten etwas unterlegen. Das sind wissenschaftliche Fakten.

    5.) Dafür können Schwarzafrikaner durch genetisch bedingten andere Muskeleigenschaften schneller laufen (Olympia) als alle anderen weißen Ethnien, was bei den geografischen Gegebenheiten in Afrika einen Überlebensvorteil darstellt.

    6.) Weiterhin kann es auch niemals rassistisch sein, kulturell bedingtes selbst zu verantwortendes bizarres Verhalten (für westliche Maßstäbe) zu thematisieren und zu kritisieren. Zumal wenn es sich um Importe nach Deutschland, hier unserem Lande, handelt; Messer- und Vergewaltigungs-Folklore.

    7.) Rassistisch wäre es allerdings, ein Individuum aufgrund von äußerlichen körperlichen Merkmalen abzuwerten. Das tut hier aber niemand im Forum.

    .

  145. LEUKOZYT 3. Februar 2021 at 02:25

    alle achtung ! getiuppt durch markieren und einfuegen, oder auswendig

    Aus der Lamäng! Sofort gefunden! 🙂 Als Pferdehalter hat man ununterbrochen mit Wurmkuren, Würmern, Wirkstoffen, Resistenzen und Wurmpasten und Fachsimpeln darüber zu tun. Der monatliche Wurmkurzinnober in einem Pensionsstall hat auch was was… aber so übel wie der Corona-Wahn ist selbst das nicht.

  146. friedel_1830 3. Februar 2021 at 01:21

    2.1) Jeder Münzwurf (Wappen/Zahl) hat mehr Aussagekraft als das Hütchenspiel mit PCR – Ct Test, bei dem sich gesundfühlende scheinbar Virus-Splitter tragende „Neuinfizierte“ ohne klinische Symptome und ärztliche Untersuchungen o.p.B. (*) zu Kranken erklärt werden. “
    Nein sie werden nicht für Kranken erklärt sondern für potentielle Überträger, und beim PCR Test muss das verdeckende Hütchen wohl recht klein sein wen Brisbane wegen 1 positiven PCR Test komplett in den Lockdown geht.

  147. @ Babieca 3. Februar 2021 at 02:54
    „Der monatliche Wurmkurzinnober in einem …“

    wie halten sich dann freilebende pferde ohne bayer, ciba & co am leben ?
    was machen die besser, was ist um sie herum besser oder anders ?
    oder ist die ueberlebensrate wie bei afrikas edlen, kerngesunden wilden
    „hohe fertilitaet, hohes nahrungs/geldangebot gleicht hohe mortalitaet aus“

  148. LEUKOZYT 3. Februar 2021 at 03:10

    wie halten sich dann freilebende pferde ohne bayer, ciba & co am leben ?

    Ganz problemlos – aber langfristig mühsam und oft übel parasitendurchlöchert. Ist so wie mit den von Rüdi Nehberg einst gepriesenen Yanomami, zu denen und ihren Wurm- und Parasitenlasten Irenäus Eibl-Eibesfeld einiges Unappetitliches zu sagen hatte.

  149. friedel_1830 3. Februar 2021 at 02:00

    Wenn die Betitelung kleiner „Halbneger“ für Boris Beckers Sohn Noah den AfD-Abgeordneten Jens Meier 7500,- Euro Strafe kostet wegen rassistischer Beleidigung.

    Einen Viertelneger als Halbneger zu bezeichnen, ist eine Beleidigung, wenn man Neger-Gene als minderwertig ansieht.

  150. Der Senat sollte sich mal schlau machen, wieviel Geld sie in den letzten Jahren mit „zu schnell fahren“ gemacht haben……tja, die gehend ab jetzt gegen 0 wenn sich Alle an die Maskenpflicht halten ! Da ist jedes Blitzerfoto ungültig.
    Jetzt aber mal ernsthaft: Welcher normale Mensch denkt sich SO einen Scheiß aus – und wer segnet sowas ab ? Allerdings : Der „normale“ Bürger aus Paris oder Rom hätte auch schon den Bundestag gestürmt !

  151. Die Corona-Front bröckelt weiter, diesmal Marlene Lufen (Frühstücksfernsehen)

    https://web.de/magazine/unterhaltung/stars/corona-marlene-lufen-fruehstuecksfernsehen-nennt-dramatische-zahlen-35496220

    Sie habe diese große Sorge – und die mache sie so fertig, dass sie schon seit langer Zeit nicht mehr gut schläft. „Ich habe das Gefühl, dass wir in zwei, drei Jahren zurückgucken auf diese Zeit und dass wir denken, wir haben es falsch gemacht. Dass dieser Lockdown das Falscheste war, was wir hätten machen können. Zumindest über so einen langen Zeitraum“, sagt Lufen.

  152. gonger
    2. Februar 2021 at 21:20
    Demonizer 2. Februar 2021 at 21:12
    Waldorf und Statler 2. Februar 2021 at 20:58

    OT,. . . heute stellte N-TV im Teletext auf Seite 150 die Frage …sollte der Lockdown am 15. Februar gelockert werden ? Antwort . . . Ja . . . . 39 % , . . . Nein . . . . 61%
    ————
    Genau! 61% der „Redaktion“ wollen zu Hause bleiben, Homeoffice … da braucht man ja auch nicht so früh raus
    ————–
    Frech zum Kunden sein (das geht im Callcenter nicht weil der Chef mithören kann), Kindergeschrei und Hundegebell im Hintergrund, Karl-Lagerfeld-Gedächtnis-Jogginghose angezogen, am 2.Bildschirm läuft ein fetter Porno bzw. eine Amazon-Bestellung und auf dem Seitentisch steht ein süffiges Frühstücksbier.
    Nach spätestens 1/2 Jahr ist der Job wech…
    =======
    Warum so negativ denken oder das Schlechte denken?

    Homeoffice nicht so früh raus:
    Doch! Der Rhytmus bleibt. Ich fange sogar früher an, weil die Fahrtzeit wegfällt

    Frech zum Kunden sein
    Warum sollte ich frech sein? Warum?

    Kindergeschrei und Hundegebell im Hintergrund,
    Arbeitszimmer: Türe ist zu

    Karl-Lagerfeld-Gedächtnis-Jogginghose
    Die Kontrolle über mein Leben habe ich nicht verloren. Bei Videokonferenzen Hemd an

    2.Bildschirm läuft ein fetter Porno bzw. eine Amazon-Bestellung
    Ich arbeite und habe dafür keine Zeit. Mittagspause mache ich auch nicht

    und auf dem Seitentisch steht ein süffiges Frühstücksbier.
    Gerne abends

    Nach spätestens 1/2 Jahr ist der Job wech…
    Kann sein….wegen des Lockdown. Darüber mache ich mir ernsthafte Sorgen

    Frage:
    Würden Sie so arbeiten wie oben geschrieben?

    Ich arbeite sogar mehr. Und abends, wenn ich denn pktl. aufhöre habe ich mehr Freizeit wegen fehlender Pendelei….seit nunmehr einem 3/4 Jahr

    Ich meine damit: Vertrauen sollte man schon ggü. den Angestellten haben.

  153. Barackler 2. Februar 2021 at 20:17
    @ INGRES

    Viel zu kompliziert für die Masse. Zum „Jagen“ braucht es einfache Formeln, die ständig wiederholt werden. Das Scheitern war auch vorhersehbar, weil alles scheitert.

    —————————————–
    Jetzt verstehe ich das erst mit dem „Jagen“ (ich war gestern Abend wohl schon zu müde). Aber das ist ein Riesen-Problem gegen die unendliche Primitivität der Herrschenden. Was schlagen Sie @Barackler konkret vor, wie man die Asymmetrie zwischen Gut und Böse (wie ich sie jetzt schildern werde) durchbrechen könnte?

    Die Herrschenden können unendlich primitiv und korrupt
    sein. Der Wähler wird einen Orgasmus nach dem andern darüber bekommen. Aber die echte Opposition muß päpstlicher sein als der Pabst.

    Da ist der Wähler in seiner Ethik unnachsichtlich. Und die Herrschenden haben leichtes Spiel diese Ethik einzufordern.

    Ich habe 2014 in der Tat vorgeschlagen, dass die AfD einfach nur Plakate macht, was die Flüchtlinge den Deutschen wegnehmen. Den Betrag aufs Plakat. Nur erstens ist der Zusammenhang nicht so einfach und es wurde auch abgelehnt. Da haben wir das erste Problem. Die Parole wäre nicht 100% richtig und da haben edle Menschen Skrupel. Die kennt der herrschende Dreck nicht.

    Und ansonsten ist es fragwürdig, ob edle Menschen (im Gegensatz zu dem regierenden Dreck), Idealisten, wie @Kassandra_56 (oder 57) das vor kurzem beschrieben hat, eben mit Parolen durchkommen. Ich bezweifle das. Das System kommt mir Parolen durch, nur der Primitive Verrottete kommt mit Parolen durch und die Menschen bekommen darüber einen Orgasmus.
    Der Edle kann nur edel sein, das ist sein Problem. Aber er trifft auf nicht edle Menschen. Ein auf ewig unauflösbarer Widerspruch.

    Genau dehalb regiert uns der Dreck.

    Das mit dem vorhersehbaren Scheitern ist das nächste Problem. Weil edle Menschen wissen, dass Scheitern normal ist, werden sie es der Bundesregierung sogar nachsehen, dass es Probleme gibt.
    Und auch können sie nicht konsequent attackieren. Denn der Wähler akzeptiert zwar die Verrottung der Herrschenden, wird aber bei Kritik an de Verrotteten sagen: die AfD kann gut kritisieren (bei der Oppositojn erwacht die Ethik des Wählers, er weiß also schon was gut und böse ist), aber sie müßten erstmal die Impfung organisieren.

    Es herrscht halt eine grundsätzliche Asymmetrie zwischen dem Guten und dem Bösen. Und das Böse dreht das Böse auf gut und kommt damit durch, wegen der unendlichen Primitivität das Wählers. Der reagiert immer nur gegen das Gute gut, aber niemals gegen das Böse.

    Insofern gab und gibt es keine Chance gegen das regierende Böse, außer den Zusammenbruch.

    PS: Was schlagen Sie @Barackler konkret vor, wie man die Asymmetrie zwischen Gut und Böse durchbrechen könnte?

  154. …den PC fahre ich übrigens gerade jetzt hoch….geduscht bin ich schon (tribute to Brecher) 🙂

  155. Ich staune über die so aufgeregte Diskussion zu diesem für mich so sinnlosen Beitrag! Mir fehlen die richtig kritischen Kommentare und Meinungen.
    Was ändern wir mit diesen beschriebenen Masken ich mache mich so nicht lächerlich.

  156. „Wir kommen in eine undemokratische Spirale“ – IM GESPRÄCH [PI POLITIK SPEZIAL] Norbert Kleinwächter
    https://www.youtube.com/watch?v=QJTHxo2GaYo

    Eigentlich wollte ich (Markus Gärtner) mit dem Bundestagsabgeordneten Norbert Kleinwächter (AfD), von Berufswegen einem diplomierten Sprachenlehrer, über die Folgen der Corona-Politik für die Schulbildung sprechen. Das haben wir im zweiten Teil des Gesprächs an diesem Montag (1.2.2021) auch getan. Aber erst nach einer spannenden Analyse über den Beschluss des Bundestages, dass die Aufstellung der 16 Landeslisten für die Bundestagswahl im September teilweise oder komplett unmöglich sein wird. Jetzt wird das per Verordnung gemacht, wahrscheinlich NOCH undurchsichtiger als sonst.
    Unter Corona läuft die Aufstellung dieser Listen, über die 60% der Abgeordneten in den Bundestag einziehen, auf einen zumindest teilweise elektronischen Prozess hinaus, der sehr anfällig für Anfechtungen sein wird. Denn elektronische Auszählungen – zum Beispiel bei digitaler Kandidatenauslese mit Gegenkandidaten – könnten schon wegen des simplen Verbindungsausfalls eines Teilnehmers angefochten werden.
    Kleinwächter, der für seine Partei im Ausschuss Bildung, Forschung und Technologie-Folgenabschätzung sitzt, erwartet viele Anfechtungen, sowohl vor den Wahlausschüssen, als auch vor den Verfassungsrichtern. In der Folge würde die ein oder andere Landesliste nicht rechtzeitig zustande kommen. Damit wäre es seiner Einschätzung nach fraglich, „ob die Bundestagswahl überhaupt fair stattfinden kann.“
    Wir haben auch über den Verlust von Demokratie durch die Corona-Verordnungen gesprochen. Kleinwächter sieht uns in eine „undemokratische Spirale“ geraten, „die sich auch dagegen richtet, politisch zu wirken.“

  157. Vernunft13 3. Februar 2021 at 07:12

    gonger
    2. Februar 2021 at 21:20
    Demonizer 2. Februar 2021 at 21:12
    Waldorf und Statler 2. Februar 2021 at 20:58

    OT,. . . heute stellte N-TV im Teletext auf Seite 150 die Frage …sollte der Lockdown am 15. Februar gelockert werden ? Antwort . . . Ja . . . . 39 % , . . . Nein . . . . 61%
    ————
    Genau! 61% der „Redaktion“ wollen zu Hause bleiben, Homeoffice … da braucht man ja auch nicht so früh raus
    ————–
    Mein Punkt war eigentlich, dass ganz viele (auch oder gerade im ÖD) das Homeoffice richtig gut finden und dem Widerstand fehlen (jaja, ich weiß). Die haben eben den Vorteil nicht pendeln zu müssen, bleiben schön zu Hause, können das „Büro“ steuerlich absetzen und bekommen Zuschüsse – ist doch egal was das für Folgen für die anderen hat. (Wenn ich nur an mich selbst denke, an meine Vorteile bin ich ja unkritisch gegenüber den Zuständen und gegenüber u.U. den Auswirkungen für andere.)

  158. Ich muß mal folgendes sagen.
    Man sollte keinen Mist auf die Maske schreiben. Jeder kann nach eigenem Gusto selbstverständlich die Maske zum Protest machen. Ich bin nicht der Typ dafür und habe damit auch keine Erfahrung. Ich werde oft angesprochen (jemand meinte mal, die Leute würden das machen, weil sie meinen, dann an den breiten Schultern teil zu haben).

    Ich weiß nicht, ob man mich auch darauf ansprechen würde und es die eine oder andere sinnvolle Unterhaltung geben würde. Ich bin aber eben auch nicht er Typ es aus zu probieren. So werde ich es also nicht erfahren, ob was bringen würde.

    Ich werde aber die Kennzeichnung des Systems tragen. Gegen die Kennzeichnung kann ich mich ja nicht wehren. Und dann schaun mer mal, ob mach mich drauf ansprechen wird.

    Ansonsten muß ich sagen, wenn z.B. @tban oder @Maria-Bernhardine andere Typen sind als ich, warum sollten sie dann nicht auf eigenes Risiko was auf ihre Masken schreiben (obwohl @tban trägt ja keine).

  159. Da ich mittlerweile wieder besser laufen kann (wegen meines extremen Übergewichts (letztlich eine Corona-Maßnahmen-Folge, tragen mich meine kleinen Füße derzeit kaum und schmerzen überall, aber durch Übung bessert es sich) ahne ich meinen Spaziergang schon hinter mir und werde nachher noch einen zweiten versuchen.
    Diesmal war der Spaziergang so früh, dass ich noch die Morgenandacht auf WDR4 erwischte. Es ist ja so, dass es mit Corona im Radio nicht so schlimm ist wie ich dachte. Höchstens alle 15 Minuten kommt was und das ist ja meist Unterhaltung pur.
    Heute hatte ich aber zusätzlich die Morgenandacht drauf und da hörte ich plötzlich, sie habe im 2 Lockdown etwa gelernt. Da wurde es mir zu bunt und da habe ich die Hörstöpsel einige Minuten raus genommen. Ich weiß nun nicht, was sie gelernt hat, aber ich vernute nichts Gutes.

    Trotz der unterirdischen Qualität der Kirchen ist die Morgenandacht früher meist gar nicht so schlecht gewesen (man könnte auch sagen gut), ich hab sie mir früher immer angehört. Aber unter Corona wollte ich nicht.

  160. INGRES 3. Februar 2021 at 09:55

    Also was im Radio zu Corona kommt ist meist Slapstick-Unterhaltung.

  161. Ich möchte mal eine kurzen Zwischenruf tätigen. Es ist ja bekannt, dass ich knallharter Corona-Leugner bin. Ich behaupte, dass es bisher weder eine nachgewiesene Infektion gibt, noch einen wissenschaftlich nachgewiesenen Todesfall.

    Insofern wird es überraschen, dass ich jederzeit dem Staat alle Maßnahmen die er macht zugestehen würde (bis auf die Vernichtung der Wirtschaft, das geht nicht, das tötet Gesunde), wenn er diese Maßnahmen denn vernünftig machen würde und wenn Corona eine Seuche wäre, wie sie manipuliert dargestellt wird.

    Corona ist das aber nicht, selbst wenn es existieren sollte; denn dann müßte es ja nicht manipuliert werden.
    Daraus ergeben sich meine Kommentare. Aus dieser logischen Situation.

  162. .

    An: ich2 3. Februar 2021 at 03:04 h

    .

    ( friedel_1830 3. Februar 2021 at 01:21

    2.1) Jeder Münzwurf (Wappen/Zahl) hat mehr Aussagekraft als das Hütchenspiel mit PCR – Ct Test, bei dem sich gesundfühlende scheinbar Virus-Splitter tragende „Neuinfizierte“ ohne klinische Symptome und ärztliche Untersuchungen o.p.B. (*) zu Kranken erklärt werden. “
    Nein sie werden nicht für Kranken erklärt sondern für potentielle Überträger, und beim PCR Test muss das verdeckende Hütchen wohl recht klein sein wen Brisbane wegen 1 positiven PCR Test komplett in den Lockdown geht. )

    _________________________

    .

    Wenn man Ihren Gedanken / Ihre Logik zuspitzt:

    Das Deutsche Volk wird kollektiv PCR – Ct (> 35) positiv, aber niemand erkrankt / stirbt.

    .

  163. Produktionsstätten vom Ausland wieder ins Inland holen!

    Das momentan geschlossene Novaris-Werk in Marburg (einst zuständig für Blutplasma und Bluttransfusionen) wird wieder geöffnet werden als Produktionsstätte für die Impfung. Deutschlands Problem ist, obwohl sie den Impfstoff entwickelt haben, sind sämtliche Produktionsstätten für alles ins Ausland verlagert worden: Holland, USA, Masken in China….

    Zweite Problematik, die Impfung wird wohl im Marburger Werk aufgenommen werden, aber die Abfüllung nicht. Die Abfüllung kann Marburg nicht leisten. Für die Abfüllung ist ein Werk in der Schweiz zuständig. Mit anderen Worten Deutschland, Marburg, könnte somit im Jahr 1,4 Milliarden Impfdosen herstellen, die Abfüllung in Ampullen würde in der Schweiz stattfinden.

    Zusätzlich wurde gestern bekannt gegeben, dass Pharmariese Bayer in die Produktion von Corona Impfstoffen einsteigen will und der Thüringer Biothechnologie-Firma Cure Vac unter die Arme zu greifen plant.

    https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/impfstoff-produktion-curevac-aktie-springt-an-bayer-aktie-in-gruen-curevac-will-impfstoff-produktion-auch-mit-bayer-hilfe-ausweiten-9757449

    Gestern hatte ich mich mit einer früheren Freundin, einer Ärztin, die auf einer Corona-Station arbeitet getroffen. Es stimmt wohl, dass die meisten Patienten älter sind, aber laut Bericht seien deren Lungen in erbärmlichem, besorgniserregenden Zustand, sozusagen in einer sich auflösenden, „bröselnden“ Befindlichkeit, vermutlich so ähnlich wie eine Leber unter Leberzirrhose. Die Ärzte dort und das Krankenhauspersonal lassen sich auf jeden Fall impfen. Nicht gerade mit Sputnik aber Pfizer wäre offenbar o.k.

    Man muss sich das alles noch mal gut überlegen.
    Zeit genug gibt es ja bis der Impfstoff zur Verfügung steht im September oder später.
    An Zeit mangelt es diesmal nicht, um eine Entscheidung zu treffen.

  164. Ich persönlich würde es begrüßen, wenn jeder, der zuhause mit Fieber liegt, eine Nummer anrufen könnte und ein SERVICE mit PCR Schnelltests nach Hause bestellen könnte, der „Hausbesuche“ macht. Dann wüsste er sofort, ob er infiziert ist oder nicht. In England werden beispielsweise „Hausbesuche“ durchgeführt, wo den Leuten an der Tür PCR Tests überreicht werden.

    Wenn man PIZZA überall hin ausliefern kann, warum nicht Fiebrige versorgen?

    Ganz besonders die älteren Herrschaften irgendwo hin zu bestellen in ein sogenanntes „Testzentrum“, vielleicht noch unzugänglich in einem Industriegebiet, wo einer ohne Auto gar nicht hinkommt, erkrankt die Öffentliche Verkehrsmittel mit Bus oder Bahn banspruchen muss, auf dem Weg dorthin erst mal 50 Leute ansteckt, das ist eine idiotische Zumutung!

  165. @ Ossiland 3. Februar 2021 at 07:19

    Was tun Sie? Sie können sich auf Ihre Maske auch
    Herzchen malen. Hauptsache Sie tun was individuelles,
    sollen uns die Masken doch alle gleich aussehen lassen:

    gesichtslose gleichgeschaltete Masse. Bis vor kurzem
    sollten wir 99 Geschlechter zur Wahl haben, jetzt gar
    keines mehr, nur noch geschlechtslose willenlose Herde.

    Da fallen mir gerade noch Aufschriften ein:

    ATMEN VERBOTEN

    LEBEN VERBOTEN

    DENKEN VERBOTEN

    SPRECHEN VERBOTEN

    FREIE MEINUNG (dies durchkreuzen)

    Jetzt zu Fasching/Karneval:

    FROHSINN VERBOTEN

    FEIERN VERBOTEN

    FREUDE VERBOTEN

    TREFFEN VERBOTEN

    Nächste Woche Mittw. – direkt vor Altweiberfasching
    am Tag darauf(schmudziger Dunnerschdig) – will sich
    das Ministerpräsi-Kaffeekränzchen wieder online mit der
    rabiaten Hausherrin treffen, um neue Schikanen auszubrüten.
    Ob sie sich gegenseitig die Krawatten abschneiden?
    Meinetwegen auch die Köpfe.

    Ab Donnerstag bis Aschermittwoch wäre ich sehr dafür,
    wenn sich alle jeden Tag verkleiden würden, ob zum
    Einkaufen oder Spazierengehen. Für mutige mit Schild
    u. einer Parole. ➡ Wann hat die Obrigkeit eigentl
    zuletzt Fasching u. Karneval verboten?

    Nein, bin kein Narr, kein Karnevalist o.ä., trotzdem:
    Wer Freiheitsrechte raubt ist mein Feind.

  166. @ jeanette 3. Februar 2021 at 11:06

    Die unsichern PCR-Tests, die DNS-Schnipsel
    eines (Corona)-Virus erkennen (oder auch nicht),
    ob es längst inaktiv oder mausetot ist.

    Laßt doch endlich die Alten mit dieser erdrückenden
    Überfürsorge u. Bevormundung in Ruhe!

    Ich möchte keine fremden Leute anrufen, die mich
    dann beklauen, berauben oder totspritzen würden.

  167. INGRES 3. Februar 2021 at 10:14

    Ich respektiere Ihre Meinung, aber mir geht Ihre Totalopposition in diesem Fall etwas zu weit.

    Ich denke nicht, dass alle Regierungen der Welt auf einen Trick hereingefallen sind. Das Virus existiert. Aber es ist halt nur ein Erkältungsvirus, das vor allem für ältere und gesundheitlich angegriffene Menschen wirklich gefährlich ist.
    Ich finde eher die Frage spannend, warum praktisch alle Regierungen dieser Welt das Corona-Hysterie-Spiel mitspielen. Wer zieht da die Fäden? Was wird den Regierungen versprochen oder womit werden die unter Druck gesetzt, mitzuspielen? Warum wird die Hysterie gerade jetzt inszeniert?

  168. Unter den Verantwortungsträgern gibt es
    natürlich auch Weltfremde, Einfaltspinsel,
    Weltverbesserer u. in den oberen Ämtern
    viele Narzißten u. Karrieresüchtige, nicht
    selten Soziopathen, die mit Freude
    Menschen aufeinanderhetzen, gegeneinander
    ausspielen u. eine neue Welt schaffen wollen,
    natürl. unter ihrer Fuchtel.

    ++++++++++++++++++++

    PSYCHOPATHIN „Merkel in FAZ:
    Corona als Chance für NWO

    03. Februar 2021 |

    In der FAZ trommeln im „Gastbeitrag“ (Mittwoch) Merkel, Macron, UN-Chef Guterres, EU-Chefin von der Leyen, EU-Ratspräsident Michel: ‚Corona als Chance für eine neue internationale Ordnung’…“
    https://www.mmnews.de/politik/159234-merkel-in-faz-corona-als-chance-fuer-nwo

  169. @ Heisenberg73 3. Februar 2021 at 11:51

    Also bloß eine Erkältung ist die Corona-Krankheit nicht.
    Es ist schon eine echte Grippe/Influenza. Grippewellen
    haben wir aber schon immer, pro (6-monatiger) Saison
    mit geschätzten 2 Mio. Toten auf der ganzen Welt,
    ohne jedesmal Lockdowns: Ausnahmezustände zu
    befehlen u. die freie Wirtschaft zu ruinieren.

  170. einerderschwaben 2. Februar 2021 at 18:15
    AHU
    Mit Aufdruck auf Jutebeutel und Maske zwingen wir das Regime aber sowas in die Knie
    …die werden zittern vor uns, was sind wir für harte Kerle aber auch
    ———————————————————————————–
    Irgendwelche brauchbaren Alternativvorschläge, Sie „harter Kerl“?

  171. einerderschwaben 2. Februar 2021 at 18:35

    Einer der grössten Fehler des Widerstandes und der AfD war Frauke Petry nicht zu halten
    Sie hatte genau das was jetzt der Opposition in allem, vor allem in talkshows fehlt, sie hatte Esprit…und das ohne Ende
    Seither ist mit der AfD doch nichts mehr los, leider
    —————————————————————————————
    Bei einer solch unsinnigen Behauptung muss man davon ausgehen, daß Ihnen das Personal der AfD gänzlich unbekannt ist! Wann hat man zum letzten Mal überhaupt einen AfDler in einer der gleichgeschalteten Blockparteien-Talkshows gesehen??
    Sie scheinen inkeiner Richtung auf dem Laufenden zu sein.

  172. einerderschwaben 2. Februar 2021 at 18:35

    Einer der grössten Fehler des Widerstandes und der AfD war Frauke Petry nicht zu halten
    Sie hatte genau das was jetzt der Opposition in allem, vor allem in talkshows fehlt, sie hatte Esprit…und das ohne Ende
    Seither ist mit der AfD doch nichts mehr los, leider
    —————————————————————————————
    Bei einer solch unsinnigen Behauptung muss man davon ausgehen, daß Ihnen das Personal der AfD gänzlich unbekannt ist! Und wann hat man zum letzten Mal überhaupt einen AfDler in einer der gleichgeschalteten Blockparteien-Talkshows gesehen??
    Sie scheinen in keiner Richtung auf dem Laufenden zu sein.

  173. @ Heisenberg73 3. Februar 2021 at 11:51:

    Ich finde eher die Frage spannend, warum praktisch alle Regierungen dieser Welt das Corona-Hysterie-Spiel mitspielen. Wer zieht da die Fäden? Was wird den Regierungen versprochen oder womit werden die unter Druck gesetzt, mitzuspielen?

    Ja, das sind die ganz wichtigen Fragen. Und in diesem Sinn ist die Corona-Sache für viele sogar eine große Chance, Illusionen aufzugeben und zu erkennen, wie die Welt wirklich beschaffen ist. Ich denke, es ist einsichtig, dass diese erstaunlich übereinstimmende Corona-Gläubigkeit aller Spitzenpolitiker weltweit (inkl. Trump!) keine Allianz ist, die speziell für diese Inszenierung geschaffen wurde, sondern vielmehr eine etablierte Struktur, die schon vorher da war. Man konnte sie in der Tat auch schon vorher erkennen, aber es war viel schwieriger.

    Warum wird die Hysterie gerade jetzt inszeniert?

    Das weiß ich auch nicht. Was die Lage an der Virenfront angeht, hätte man diese Inszenierung in jedem beliebigen Jahr durchführen können, es sind schon immer Menschen an Grippe/Erkältungen gestorben. Was sich geändert hat, ist nur die Testerei.

    Warum jetzt? Möglicherweise ist man in den Thinktanks zur der Erkenntnis gekommen, dass die Klimahysterie nicht ausreichend Panik erzeugt, weil sich die Leute vor 2 Grad wärmerem Wetter im Jahr 2050 nicht einmal dann soooo furchtbar ängstigen, wenn sie das glauben. Eine andere einfache Erklärung wäre, dass man so einen Plan ja irgendwann durchziehen muss, wenn man ihn durchziehen will, sodass die Frage „Warum jetzt?“ immer aufkommt, obwohl sie möglicherweise belanglos ist.

  174. Heisenberg73 3. Februar 2021 at 11:51

    Also ich habe nicht geschrieben, dass das Virus nicht existiert. Ich habe nur geschrieben, dass ich noch keinen Beweis dafür habe.
    Noch genauer habe ich gesagt, dass ich keinen Beweis dafür habe, dass das Virus eine Infektion verursacht hat oder einen Todesfall. Dazu fehlen die offiziellen ordentlich gefütterten Statistiken, es sein denn man nennt sie mir endlich.
    Es mag ein Virus geben, dass man COVID19 nennen kann und das sich von allen anderen Viren unterscheidet. Aber es fehlt mir jede gesicherte Information über dessen meßbare Wirkungen.
    Aber bitte, jeder kann jetzt hier eine meßbare Wirkung beschreiben. Aber die muß objektiv, intersubjektiv, öffentlich prüfbar sein.
    Ich mache nur 100% exakte Wissenschaft.
    Deshalb hat mir eine Frau auch mal gesagt: Sie könne sich mit mir nicht unterhalten, es sei alles nur wissenschaftlich. Aber es ging da um Wissenschaft. Und eine andere meinte mich deswegen bedauern zu müssen. Aber wenn es um Wissen geht, dann halt mit Wissenschaft.

    Feynman dazu: wenn etwas keine Wissenschaft ist, dann ist das nicht schlimm. Die Liebe sei z.B. keine Wissenschaft, aber das heiße ja nicht, das damit etwas nicht in Ordnung sei. Nur da wo Wissenschaft hingehört, da muß man eben Wissenschaft machen.

  175. Übrigens die Maske hat auch einen Vorteil. Normalerweise muß ich mich permanent rasieren. Da hab ich aber nie Lust zu. Mit der Maske kann man das immer wieder schleifen lassen und verplempert nicht so viel Zeit.

  176. Maria-Bernhardine 3. Februar 2021 at 11:37

    @ jeanette 3. Februar 2021 at 11:06

    Die unsichern PCR-Tests, die DNS-Schnipsel
    eines (Corona)-Virus erkennen (oder auch nicht),
    ob es längst inaktiv oder mausetot ist.

    Laßt doch endlich die Alten mit dieser erdrückenden
    Überfürsorge u. Bevormundung in Ruhe!

    Ich möchte keine fremden Leute anrufen, die mich
    dann beklauen, berauben oder totspritzen würden.
    ——————————————

    Ich habe geschrieben, dass die Leute, die Fieber haben eine Nummer anrufen können, nicht anrufen müssen.

    Nicht alle Tests sind nutzlos.
    Wenn ein Test positiv ist dann kann einer schon vorsichtig werden und weiß Bescheid.
    Ist der Test negativ, weiß er auch Bescheid.
    Eine Fehlerquote gibt es immer.

    Unerträglich finde ich den Zustand, wenn einer schon mit Fieber zuhause liegt und überhaupt nicht weiß was er machen soll und ob er Corona hat oder nicht, darüber im Ungewissen sein muss. Mit Fieber kann niemand aus dem Haus.

  177. Deshalb finde ich das Maskenkennzeichen für fahrlässig.
    Die Gegenangriffe der Masken- und Maßnahmenbefürworter folgen auf dem Fuße.“

    Dazu hab ich keinen Bock. Viele Maskenbefürworter sind auch nur sehr verängstigte Menschen.
    Und in ihrer Angst reagieren die oft auch etwas eigen.
    Also nicht nur schwarz/weiß denken/schreiben.

  178. Leute, die mit Fieber zuhause liegen, die kann man nicht bei CORONA, irgendwo hin bestellen!

    Diese Leute müssen die Möglichkeit haben, eine Corona Notrufnummer anrufen zu können, damit jemand einen Hausbesuch macht, der einen Coronatest vornimmt.

    Die kranken Leute irgendwohin zu bestellen ist genauso verrückt
    so wie das ganze Impfchaos!

    Im Moment, in dem ca. 6-10.000 tägliche Neuinfektionen gemeldet werden, d.h. wenn man von 2.000 deutschen Städten ausgeht, dann infizieren sich oder erkranken ca. 5 Leute in einer Stadt täglich. Kann man nicht 5 Hausbesuche am Tag machen in einer Stadt? Gibt es nicht so viel Personal? Auch 50 Hausbesuche, für alle negativ Fiebrigen, dürften nicht zu viel verlangt sein.

  179. INGRES 3. Februar 2021 at 13:13

    Übrigens die Maske hat auch einen Vorteil. Normalerweise muß ich mich permanent rasieren. Da hab ich aber nie Lust zu. Mit der Maske kann man das immer wieder schleifen lassen und verplempert nicht so viel Zeit.

    ————————-

    So fängt es an ……

  180. Maria-Bernhardine 3. Februar 2021 at 11:37
    @ jeanette 3. Februar 2021 at 11:06
    Die unsichern PCR-Tests, die DNS-Schnipsel

    Ich möchte keine fremden Leute anrufen, die mich
    dann beklauen, berauben oder totspritzen würden.
    ———————————————————-

    Selbstverständlich nur an der Haustür!
    Die kommen nicht rein.
    Erklären den Test und warten draußen.
    Das ist klar.

  181. Soviel kritische Stimmen zur grössten Kanzlerin aller Zeiten, der Flüchtlingsmutti, Klimaretterin und Coronakämpferin!!!

    Sind wir jetzt alle Merkelleugner??? 🙂

  182. jeanette 3. Februar 2021 at 13:35
    INGRES 3. Februar 2021 at 13:13

    Übrigens die Maske hat auch einen Vorteil. Normalerweise muß ich mich permanent rasieren. Da hab ich aber nie Lust zu. Mit der Maske kann man das immer wieder schleifen lassen und verplempert nicht so viel Zeit.

    ————————-

    So fängt es an ……

    ———————————–

    Am Ende sitzt man nur noch in der Jogginghose auf dem Sofa …

    Ernsthaft: Ich kenne Leute (in BR), die ihr home office im Bett machen!!!

  183. Ich weiß, dass ich jetzt nur indirekt Ihre Frage beantworte.

    Mit 12,6 Prozent bei der letzten BTW war das Ungleichgewicht schon mal angeknackst. Entsprechend panisch die Reaktionen darauf. Danach verzettelte man sich in internen Streitereien, verlor das Aushängeschild Frauke Petry und tappte von einem Nazi-Fettnapf in den nächsten.

    Trotzdem konnte man sich einigermaßen halten.

    Leider hat man sich entschlossen, eine katastrophal falsche Corona-Strategie zu fahren. Dabei musste man nur nach Asien schauen.

    Die Maulkorbverweigerungshelden sind bis heute nicht in der Lage, das zu begreifen und wundern sich, dass sie nicht aus dem Lockdown-Teufelskreis kommen.

    Fazit: der Beweis, dass es geht, wurde längst erbracht.

  184. Barackler 3. Februar 2021 at 15:43

    Ich gesteh ja zu, dass die AfD komplett Scheiße gebaut hat, weil sie inkonsequent war. Nur war ich mir aber auch nicht sicher: wieweit sollte man seiner Überzeugung in Sachen Corona folgen. Was hätte es gebracht seine eigene Meinung je nach Stadium des Geschehene exakt zu begründen und das Wahlvieh vor sich zu haben.
    Ich sage heute man sollte immer seine Meinung vertreten, ohne Taktik. Aber bringt das was?
    Sie wissen, zufällig, hätte ich zu zu Beginn nichts gegen die Maske eingewandt (nur als Sicherungsmaßnahme, denn es bringt ja vermutlich nichts), aber es waren keine da. Sie wissen auch, dass ich mich nie über die Einschränkung der Freiheit beschwert habe, aber über den Shutdown der Wirtschaft schon.
    Ich hätte es richtig gemacht. Aber hätte das was genutzt.

Comments are closed.