Von MANFRED ROUHS | Die Polizei hat am Freitagabend in Hamburg-Winterhude einen 36-jährigen Libanesen erschossen. Die überregionalen Medien halten sich mit Berichten über den Vorfall zurück, aber es gibt dazu immerhin eine dpa-Meldung, die aufhorchen lässt:

„Bei dem am Freitag bei einem Polizeieinsatz in Hamburg-Winterhude erschossenen Mann handelt es sich um einen 36 Jahre alten Libanesen. (…)  Bei der Durchsuchung des Zimmers des 36-Jährigen in einer nahe gelegenen Wohnunterkunft für Geflüchtete hätten die Beamten keine Hinweise auf ein Tatmotiv gefunden. (…)

Der Mann hatte den Erkenntnissen zufolge am Freitagnachmittag mehrere geparkte und fahrende Autos beschädigt, mindestens einen Mann bedroht und mehrfach mit hochgehaltenem Messer ‚Allahu Akbar‘ (Gott ist groß) gerufen. Weil der Mann mit der Messerklinge in der Hand auch die Beamten bedrohte und sich weder von Pfefferspray noch dem Einsatz eines Tasers stoppen ließ, hatte ein Polizist mehrere Schüsse auf den Mann abgegeben. Sowohl die Beamten als auch eine zufällig vorbeikommende Ärztin leisteten den Angaben zufolge sofort Erste Hilfe. Der Mann starb jedoch noch am Einsatzort an seinen Verletzungen.“

Mit dem Tod des Angreifers ist der Horror dieses Vorfalls für die eingesetzten Polizeibeamten aber noch nicht vorbei. Denn das „Hamburger Abendblatt“ meldet hinter der Bezahlschranke, dass der Libanese möglicherweise mit AIDS infiziert war und sich deshalb Polizeibeamte in Behandlung befinden.

Der Fall zeigt wieder einmal, welche Gäste sich die deutsche Politik ins Land holt, sie auf Kosten des Steuerzahlers unterbringt, verköstigt, medizinisch versorgt und auf die Bevölkerung loslässt. Und auch, wenn es angesichts der Dramatik der Ereignisse unangemessen erscheinen mag, sei der Hinweis auf den banalen Umstand erlaubt, dass selbstverständlich keiner der Autobesitzer, dessen Fahrzeug der 36-jährige angegriffen hat, vom Staat eine Entschädigung erhalten wird: wer solchen „Gästen“ über den Weg läuft, hat in Deutschland einfach nur – Pech gehabt.


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt, vierteljährlich die Zeitschrift SIGNAL herausgibt und im Internet ein Nachrichtenportal betreibt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming und stellt politische Aufkleber und andere Werbemittel zur Massenverteilung zur Verfügung. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

114 KOMMENTARE

  1. immer wieder Freitags…….
    Die Beamten haben alles versucht, Pfefferspray, Taser, hat nichts geholfen.
    Sieht nach Drogenkonsum aus…..
    Hoffentlich kommt der Todesschütze mental gut mit den Ereignissen klar.

  2. Hamburg ist Weltoffen und tollerant !

    Da können auch mal 200 schwarz gekleidete Araber aufmarschieren
    und Israelfeindliche Parolen grölen!
    Die Polizei lässt sie gewähren!

    Das der Lybier erschossen wurde,
    wird für den/die Schützen/in wohl noch
    ein gehöriges Nachspiel haben.

    https://focus.de/13287506

  3. Ich meide die Innenstadt und den ÖPNV. Was früher mal ein entspannter Einkaufsbummel war, wird heute zum Spähtruppunternehmen im Feindesland.

    Man muss stets auf der Hut sein. Gut wenn man „gedient“ hat und weiß, wie man sich unter Feindeinsicht oder bevorstehendem Feindkontakt zu bewegen hat.

    Was ist aus diesem Land nur geworden. Ich will mein gutes, sicheres, wohlhabendes Deutschland, mit seiner stabilen Währung und dem „stinknormalen“ kultivierten Zusammenleben wieder.

  4. Der Rechtsstaat muss notfalls auch mit Gewalt durchgesetzt werden.

    Also vorläufig erschiessen, Personalien feststellen, in Ermangelung von Haftgründen direkt an die Pathologie überweisen, Etikett am rechten Fusszeh nicht vergessen, Tatortreinigung beauftragen, nächster Fall.

    Satire darf alles.

    Wenn es möglich wäre, würde auch ich eine lebenserhaltende vorläufige Festnahme vorziehen. War in diesem Fall aber offenbar nicht möglich. Hat sich Renate Künast schon geäussert?

  5. Der Tag will und will nicht besser werden. Jetzt auch noch das:

    Kiel 1 – Köln 5

    So sad.

  6. Pfefferspray und Taser scheinen eher Niespulver und Wasserpistole zu sein.

  7. In letzter Zeit wird sehr viel geschossen. Es lässt hoffen, dass Polizei und Sicherheitspersonal vielleicht endlich begriffen haben. Das Geschrei der Grünen und gegebenenfalls Künast wird Musik in meinen Ohren sein.

  8. Wer als Polizist mit der Pfefferspraydose auf einen Messermann zugeht,
    muss schon lebensmüde und weltfremd sein.

    Gegen ein Messer hast du selbst mit der entsicherten Pistole in der Hand bei einer Entfernung unter 6-8 m kaum eine Chance unverletzt davon zu kommen.

    Und auf die Schiesskünste der Kollegen*innen würde ich mich nicht verlassen wollen.
    Aber diesmal ist es ja noch gerade gut ausgegangen.

    Zumindest für die Polizei.
    Der psychisch kranke, im Drogenrausch befindliche „Hamburger libanesischer Herkunft“ ist nun tot.

  9. Aber Herr Rouhs,

    Sie sind so was von rassistisch!
    Sie haben beim Verfassen von diesem Artikel ganz außer Acht gelassen, was neulich eine der besten deutschen Informationsquellen geliefert hat. Einer der klugen Köpfe, die dahinter sitzen hat geschrieben, dass in Germoney ein akuter „Fachkräftemangel“ besteht.
    Um Ihre Quellensuche zu erleichtern hier der Link: https://www.faz.net/aktuell/karriere-hochschule/buero-co/fachkraeftemangel-in-der-technik-kehrt-in-verschaerfter-form-zurueck-17359407.html
    Da die erschossene Person nach Aussage der Polizistin (die, ihren Namen „Levgrün“ nach, vermutlich eine nach Hamburg emigrierte Kölsche ist und vielleicht eine Vegetarierin dazu) bei fachmännischen Messer hantieren auch etwas geschrien hat – muss man davon ausgehen, dass sich dabei bestimmt um eine Fachkraft gehandelt hat. Was für ein Verlust für Deutschland! Diese bewundernswerte Koordinationsfähigkeit! Gleichzeitig schreien, mit dem Messer hantieren, Autos beschädigen und Autofahrer bedrohen. Und dann noch dazu diese Widerstandsfähigkeit und Ausdauer! Bei seiner Fokussierung auf die oben beschriebene Aufgabe ließ er sich weder vom Pfefferspray noch von einem Taser stören! Jetzt ist dieser Held, der für seinen Einsatz zumindest ein Bundesblech erhalten soll, bei seiner 72-jährigen Jungfrau angekommen!

  10. .
    .
    Deutschland ist wie immer der Verlierer!
    .
    Die Dänen sind endlich aufgewacht aber der deutsche Steuerzahler ist wieder mal der VERLIERER
    .
    All diese hunderttausend illegalen Syrer werde natürlich NICHT nach Syrien gehen sondern in das gelobte Merkel-Deutschland wo es dt. Sozialknete lebenslang umsonst gibt und auch noch schön Urlaub im Heimatland machen kann.
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Geflüchtete Syrer
    .
    Keine Duldung mehr in Dänemark

    .
    Dänemark entzieht einigen Syrern die Aufenthaltserlaubnis, weil die Regierung Teile des Landes als sicheres Rückkehrland eingestuft hat. Das trifft vor allem Frauen und Kinder – und könnte in der EU Schule machen.
    .
    Jeden Tag ziehen sie auf den Schlossplatz in Kopenhagen: Mit Klappstühlen und Plakaten demonstriert eine kleine Gruppe Syrier vor dem dänischen Parlament. „Stoppt die Abschiebung nach Syrien“, haben sie auf ein Transparent geschrieben. Denn die dänischen Behörden haben Teile Syriens als sicheres Rückkehrland eingestuft und damit begonnen, syrischen Geflüchteten die Aufenthaltsgenehmigung zu entziehen.
    .
    https://www.tagesschau.de/ausland/europa/daenemark-syrer-abschiebung-101.html

    .
    ALLE Millionen illegale Merkel-Syrer müssen endlich aus DE abgeschoben werden. Auch für die Sicherheit der dt. Bevölkerung
    .
    .

  11. Wenige hundert Meter entfernt von der Hamburger Polizeizentrale hat BILD Hamburg wie üblich über die Tat berichtet.
    Die offizielle Pressemeldung habe ich gestern abend hier ins Forum geschrieben.
    Jedoch war bei Redaktionsschluß offenbar nicht bekannt daß es sich um einen 36-jährigen libanesischen Kuffnuken handelt. Das wurde dann im NDDR-Teletext heute morgen nachgeholt.
    Die Geschichte zu verbergen hat also nichts genützt. Dumm gelaufen.
    Der Kuffnuke hat Autofahrer an der Ampel bedroht. Wie gut daß Freitag (Freitag!!!) in Hamburg noch kein Cabrio-Wetter war…Das hätte ganz übel ausgehen können.
    Die Gegend dort ist eigentlich nicht besonders gefährlich obwohl in unmittelbarer Nachbarschaft ein Asylantenheim ist.
    Was wird pasieren? Das Übliche: Psyisch krank – in Hamburg heißt das ab nach ‚Ochsenzoll‘ und Schwamm drüber. Der arme Polizist darf sich jetzt mit der DIE auseinandersetzen und wenn er Pech hat muß er gewisse Objekte schützen.

  12. Barackler 29. Mai 2021 at 20:24

    Der Tag will und will nicht besser werden. Jetzt auch noch das:

    Kiel 1 – Köln 5

    So sad.
    ————-
    Die „Störche“ waren körperlich am Ende nach den englischen Wochen. Shit happenz.

  13. .
    .

    Der rot/grüne Propaganda-Staatsfunk WDR huldigt einem Millionenfachen psychisch gestörten Massenmörder und irren Menschenhasser..
    .
    Ich will meine GEZapo-Gebühr zurück

    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Öffentlich-Rechtliche Entgleisung
    .
    WDR: „Mao hatte echten Weitblick“

    .
    In einer Sendung über die deutsch-chinesischen Wirtschaftsbeziehungen zeigt der WDR einen Einspieler, der Mao Zedong als heiteren Visionär und das aktuelle Wirtschaftswachstum Chinas als Ergebnis jahrzehntelanger Planwirtschaft darstellt.

    In der WDR-Sendung „Markt“ vom 26. Mai geht es in einem Beitrag um die deutsch-chinesischen Wirtschaftsbeziehungen. Während der Tenor insgesamt eher kritisch gegenüber der engen wirtschaftliche Verflechtung mit China ist, dringt an einigen Ecken ein sehr verqueres Weltbild durch.
    .
    Auf einmal hält die Moderatorin die „Mao-Bibel“ in die Kamera, „Vom Staatsgründer persönlich“. Der darauf folgende Einspieler beginnt mit den Worten: „Der große Vorsitzende Mao sagte schon 1956“ und stellt Chinas Wirtschaftsaufschwung als Ergebnis „jahrzehntelanger Strategie“ dar, angefangen eben bei Mao Zedong. Man geht sogar soweit, ihm „echten Weitblick“ zu attestieren.
    .
    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/wdr-mao-hatte-echten-weitblick/
    .

  14. Gepfeffert, getasert, erschossen.
    Deeskalation sieht anders aus.

    Wie viele Beamte haben wie viele Kugeln abgefeuert?

    In diesem Jahr wurden wohl mehr Migranten erschossen und lebenslänglich verurteilt als abgeschoben.
    Ich bin für mehr Abschiebungen und weniger Erschiessungen.
    Auch wenn es länger dauert und teurer ist.

  15. Schick fand ich das hier: Nachdem ein Mohammedaner mit „Allahu Akbar“ in den Dschihad zog (individuelle Pflicht „fard ayn“, wenn gerade kein Kalif greifbar ist, der als Kalifenpflicht für alle den Jihad befielt, darf – nein, muß – jeder Mohammedaner als Privatjihadi ausflippen), rang sich die HH-Polizeipressestelle zu dem Satz durch:

    „Ein religiöses Motiv wird nicht ausgeschlossen.“

    Im Wahrheitsministerium Miniwar, dem auch Bild unterliegt, ist dieser Schlußsatz der Polizeimeldung aus dem ursprünglichen Bild-Artikel inzwischen verschwunden:

    https://www.bild.de/regional/hamburg/hamburg-aktuell/alle-einsatzkraefte-muessen-test-machen-aids-verdacht-bei-messer-mann-76559234.bild.html

    Denn die Polizei änderte ihre Ursprungsmeldung von „ein religiöses Motiv“ in „ein extremistisches Motiv“.

    Die NZZ hat noch den Originalkontext_

    Da ein religiöses Tatmotiv nicht ausgeschlossen werden konnte, ermittelt nun die Staatsschutzabteilung des Landeskriminalamts.

    https://www.nzz.ch/international/deutschland/hamburg-mann-bei-polizeieinsatz-erschossen-ld.1627650

  16. Ich vermisse noch das übliche Video mit dem Jagdhornsignal.
    Oder ist der Kommentator schon im Umerziehungslager und ohne PC?

  17. Auf die Polizisten kommt ein Verfahren zu. Dafür wird die Staatsanwaltschaft sorgen. In der Justiz sind inzwischen überall rot-grüne drin. Kriminelle (linke und Moslems) dürfen alles ohne strafe. Bestraft werden alle, die den privilegierten Gruppen schaden wollen.

  18. In Berlin wird man einen Platz nach diesem Wirrkopf benennen.
    Immer wieder erstaunlich, wieviele Folgekosten ein Projektil für 50 Cent, an der richtigen Stelle plaziert, dem deutschen Steuerzahler ersparen kann. Man nennt das nachhaltig.

  19. Da war gestern, Freitag, mal wieder richtig was los. Nicht nur in HH, sondern auch in Frankreich (beide Male ist der Moslem ausnahmsweise tot):

    In Frankreich (La Chapelle-sur-Erdre bei Nantes) hat gestern ein islamischer Kuffnuck (42) eine Politesse lebensgefährlich verletzt (mit Munition, die der Polizei geklaut war) und anschließend eine Geisel genommen. Nach einem Einsatz mit 250 Beamten haben sie den Moslem erschossen.

    Großartig das Gewinde der Linkspresse: „Ein in Frankreich geborener Franzose“; ein „Schizophrener, der in der Islamisten-Datei geführt wurde“, ein „mehrfach Vorbestrafter, der sich im Gefängnis radikalisiert hat“. Und als letzter Satz bei France Soir:

    „Seit 2012 sind in Frankreich mehrere Angehörige der Sicherheitskräfte bei Anschlägen getötet worden, meist im Namen des Dschihad.“

    Ach!

    https://www.francesoir.fr/actualites-france/une-policiere-municipale-gravement-blessee-pres-de-nantes-le-suspect-en-fuite

  20. @Babieca 29. Mai 2021 at 21:04

    Antiterrortruppen (Omon, Speznas) in Russland machen es noch härter. Da wird dann auf Täter geballert, bis da alles tot ist.

  21. Der Aufmarsch von ca. 500 Palästinensern,
    einheitlich in schwarz „uniformiert“,
    fahnenschwingend und antisemitische Parolen grölend,
    ist viel bedrohlicher als dieser zugekiffte Psycho.

    Da hat ein Hamas-Bataillon in Hamburg seinen Aufmarsch gehabt.
    Das war wie ein feierliches Gelöbnis in der Öffentlichkeit.
    Und die Medien nennen es Demo.

  22. .
    .
    Wie der „Ost-Beauftragte“ der Bundesregierung
    die Ossis auf Linie bringen will

    .
    .
    „Allahu Akbar“ in Hamburg: Polizei erschießt Messer-Moslem
    .
    „Ossis“ haben die Demokratie nicht verstanden.
    .
    .
    .
    negride arabische Drogen-Dealer dürfen offen und straffrei Drogen verkaufen.
    .
    „Ossis“ haben die Demokratie nicht verstanden.
    .
    .
    .
    tausende moslemische Terroristen/Gefährder dürfen sich frei in unserem Land bewegen und Gräueltaten begehen
    .
    „Ossis“ haben die Demokratie nicht verstanden.
    .
    .
    .
    2015/16 Silvester wurden in Köln tausende dt. Frauen und Kinder von illegalen mosl. Asylanten/Ausländern straffrei vergewaltigt und sexuell belästigt.
    .
    „Ossis“ haben die Demokratie nicht verstanden.
    .
    .
    .
    Merkel zur Thüringen-Wahl: „Das Ergebnis muss rückgängig gemacht werden“
    .
    „Ossis“ haben die Demokratie nicht verstanden.
    .
    .
    .
    Korrupte Politiker der Altparteien CDU/CSU, SPD, Grüne sitzen im Bundestag
    .
    „Ossis“ haben die Demokratie nicht verstanden.
    .
    .
    .
    arabische, zigeuner und türkische Mafiaclans terrorisieren unser Städte und unser Land
    .
    „Ossis“ haben die Demokratie nicht verstanden.
    .
    .
    .
    Millionen illegale Asylanten/Kriminelle werden nicht abgeschoben
    .
    „Ossis“ haben die Demokratie nicht verstanden.

    .
    .
    usw. usw..

  23. Belgien fahndet nach Jürgen Conings!
    es schent das ein Supermann alla Rambo gejagt wird in Belgien sogar mit GSG 9
    Lebend wird man den Supermann nur durch gleichgesinnte zur Aufgabe bringen.Was ist der Grund, was stimmt da nicht, er flieht nicht einfach so, Ein Belgischer Elite Soldat der für seine Heimat den Kopf hinhält!
    Fragt erst mal Thomas Gast Ex Fremdenlegionär ,der hat Ahnung bevor was schlimmes passiert!
    Es ist wie im Film bei Rambo 1, Mann schickt Mäuse zu einer Wildkatze ihn zu stellen. Macht es wie im Film, holt seinen Ex Lieblingsausbilder und lasst mit dem verhandeln. Vieleicht wird Jürgen Conings in Zukunft noch dringend bei der Verteidigung von Belgien gebraucht,

  24. frage gehört hamburg noch zu deutschland oder ist die stadt schon kampflos übergeben worden?

  25. Hier das Video des Aufmarsches von BILD:

    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/antisemitischer-aufmarsch-wer-sind-diese-hamburger-islamisten-76560210.bild.html

    Erschreckend!
    Dagegen standen nur 30 Polizeibeamt*innen zur Verfügung.
    Daher war ein Einschreiten von vornherein nicht vorgesehen.

    Wehe, wenn die sich mal politisch organisieren und ihren „Führer“ in Deutschland finden.
    Wehe, wenn die mal ihre Anweisungen aus den Heimatländern erhalten.

    Der Djihad wird schlimmer als die Shoa! (c) Fairmann

  26. Babieca 29. Mai 2021 at 21:04

    Da war gestern, Freitag, mal wieder richtig was los. Nicht nur in HH, sondern auch in Frankreich (beide Male ist der Moslem ausnahmsweise tot):
    […]

    Bis heute noch absolut unverständlich, dass man sich in Deutschland den Türken ins Land holte, obwohl zu diesem Zeitpunkt schon knapp 5 Jahre zu sehen war, was sich in Frankreich in den Trabantenstädten zusammenbraute.

  27. Ein Brüllwitz ist auch das hier (der Islam hat nichts mit dem Islam zu tun/sarc):

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article231444865/Nach-Vorstoss-von-Laschet-SPD-prueft-Verbot-der-Hamas-Fahne.html

    Die Hamas-Fahne (die Hamas ist die sunnitische Moslembruderschaft, Franchiseunternehmen Gaza) ist die grüne Fahne von Mo („grün ist die Farbe des Proph… äh, Proleten“, Hadith) mit der Schahada drauf.

    Also genau dieselbe Fahne, die sich das sunnitische Saudi als islamisches Geburtsland von Mo gewählt hat (grün mit Schahada), nur daß bei Saudi noch das Schwert dabei ist, weil eben der Islam mit dem Schwert verbreitet wurde und der islamische Himmelspuff „im Schatten der Schwerter“ liegt.

    Saudi Barbarien:

    https://media.kaufland-online.de/images/items/1024×1024/48f5bcbd867f051c270aa6c3d4449bc7.jpg

    Hamas:

    *https://de.wikipedia.org/wiki/Hamas#/media/Datei:Flag_of_Hamas.svg

  28. Fairmann 29. Mai 2021 at 21:28

    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/antisemitischer-aufmarsch-wer-sind-diese-hamburger-islamisten-76560210.bild.html

    Der Knaller ist ja, daß das Hizb ut Tahrir („Partei der Befreiung“ (vom Unglauben und den Kuffar)) war. Diese islamische internationale Jihad-Organisation unter der schwarzen Kriegsfahne mit weißer Schahada (Mos Jihad-Fahne, im Gegensatz zu Mos grüner-Schahada-„Frieden-durch-weil-ihr-den-Islam-annehmen-müßt“) ist in Deutschland seit 2003 verboten. Kümmert Mohammedaner nicht die Bohne.

  29. .
    .
    Unfassbar und Ekelhaft !
    .
    Anstatt das die dt. Polizei mit MAXIMALER Härte da rein geht
    und dieses Judenhassende mosl. Terrorgesindel auseinanderprügelt und sofort abschiebt, passiert gar nichts..
    .
    Sie schauen nur zu wie ein verbotener Judenhassende mosl. Terrorverein sein ekelhaftes Schauspiel auf dt. Straßen abhalten kann.
    .
    Das Merkel-Regime ist augenscheinlich ebenfalls hochgradig judenfeindlich.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Antisemitischer Aufmarsch
    .
    Das sind die Hass-Islamisten von Hamburg

    .
    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/antisemitischer-aufmarsch-wer-sind-diese-hamburger-islamisten-76560210.bild.html

  30. SchweinskopfsulzevonOMI 29. Mai 2021 at 21:28

    frage gehört hamburg noch zu deutschland oder ist die stadt schon kampflos übergeben worden?

    Solange die Sozialzitze noch Milch gibt, dürfen wir uns noch Deutschland nennen und unbehelligt leben.

  31. „Und auch, wenn es angesichts der Dramatik der Ereignisse unangemessen erscheinen mag, sei der Hinweis auf den banalen Umstand erlaubt, dass selbstverständlich keiner der Autobesitzer, dessen Fahrzeug der 36-jährige angegriffen hat, vom Staat eine Entschädigung erhalten wird“

    Das ist weder unangemessen noch banal.
    Wobei eigentlicher Skandal ist, daß ein Libanese solcher Sorte sich in Deutschland aufhalten kann.

    DLF meldete dazu nichts (oder ich hab das überhört, Randnotiz), aber aus Frankreich kam wieder was, wieder Polizist ermordet, Waffe entwendet, auf Flucht junge Frau gegeiselt… wieder polizeibekannter Islamist – kann nun, obgleich schizophren erkrankt, leider nicht mehr therapiert werden, weil auch erschossen.

    Ich finde solche Vorfälle schlimm, weil darunter Europas Ruf als Willkommensgesellschaft leidet…

    Lese gerade, vorm abschicken, Babieca hatte das ja schon )Babieca 29. Mai 2021 at 21:04). Laut DLF hatte der in Frankreich die Polizistin nicht nur schwer verletzt, sondern getötet.

  32. @Barackler 29. Mai 2021 at 20:24
    @gonger 29. Mai 2021 at 20:47
    „Der Tag will und will nicht besser werden. Jetzt auch noch das:

    Kiel 1 – Köln 5“

    Ja, schade. Bin zwar kein Fußballer, aber S-H, hätte mich andersrum gefreut.

  33. Der Mann hatte den Erkenntnissen zufolge am Freitagnachmittag mehrere geparkte und fahrende Autos beschädigt, mindestens einen Mann bedroht und mehrfach mit hochgehaltenem Messer ‚Allahu Akbar‘ (Gott ist groß) gerufen.

    … versuchte eine Melone aufzuschneiden.

    Ein „Talent“ weniger.

    Ein „Goldstück“ weniger.

    Bunt.

    Tol(l)erant.

    Weltoffen.

    WirhabenPlatz.

  34. Ich habe es lange nicht mehr gepostet. Aber wer ein Einführung in die islamische Ikonographie und die Bedeutung von Fahnen, Farben, Blumen, Pferden/Tieren und Landschaften im Zusammemhang mit dem Jihad und dem üblichen „Der Islam wird siegen“ haben möchte, der sollte unbedingt dies verinnerlichen. Der Text ist Englisch, aber der Zusammenhang erschließt sich auch für alle, die kein Englisch können: 123 satte Seiten voller sorgfältig kategorisierter Bilder und Erklärungen, was sie in der islamischen Propganda bedeuten (das pdf ist ein Dokument für die persönliche Bibliothek):

    https://ctc.usma.edu/wp-content/uploads/2010/06/Islamic-Imagery-Project.pdf

    Ein unschätzbares Kompendium. Der Islam nimmt seine Ikonographie bitterernst. Das kann sich im säkularen Westen mit seinen verbliebenen woken Kirchenclowns niemand mehr vorstellen…

  35. OT

    Hochinteressantes Gespräch auf einem Flugplatz. Corona-Politik, Impfung und der politische Missbrauch der PCR-Tests – Intensivmediziner Dr. Klaus Lang und AfD-Politiker Dr. Rainer Rothfuß im Gespräch:

    https://eingeschenkt.tv/corona-politik-impfung-und-der-politische-missbrauch-der-pcr-tests-dr-klaus-lang-und-dr-rainer-rothfuss-im-gespraech/

    Impfgläubige Corona-Anbeter wie @klimbt brauchen das gar nicht erst anzuklicken, sie würden es doch nicht verstehen.

  36. Babieca 29. Mai 2021 at 22:25

    Ich habe es lange nicht mehr gepostet. Aber wer ein Einführung in die islamische Ikonographie und die Bedeutung von Fahnen, Farben, Blumen, Pferden/Tieren und Landschaften im Zusammemhang mit dem Jihad und dem üblichen „Der Islam wird siegen“ haben möchte, der sollte unbedingt dies verinnerlichen. Der Text ist Englisch, aber der Zusammenhang erschließt sich auch für alle, die kein Englisch können: 123 satte Seiten voller sorgfältig kategorisierter Bilder und Erklärungen, was sie in der islamischen Propganda bedeuten (das pdf ist ein Dokument für die persönliche Bibliothek):

    https://ctc.usma.edu/wp-content/uploads/2010/06/Islamic-Imagery-Project.pdf

    Ein unschätzbares Kompendium. Der Islam nimmt seine Ikonographie bitterernst. Das kann sich im säkularen Westen mit seinen verbliebenen woken Kirchenclowns niemand mehr vorstellen…

    Danke für die Teilhabe an dem Babieca Wissensspeicher.

  37. Babieca 29. Mai 2021 at 22:25

    Ich habe es lange nicht mehr gepostet. Aber wer ein Einführung in die islamische Ikonographie und die Bedeutung von Fahnen, Farben, Blumen, Pferden/Tieren und Landschaften im Zusammemhang mit dem Jihad und dem üblichen „Der Islam wird siegen“ haben möchte, der sollte unbedingt dies verinnerlichen. Der Text ist Englisch, aber der Zusammenhang erschließt sich auch für alle, die kein Englisch können: 123 satte Seiten voller sorgfältig kategorisierter Bilder und Erklärungen, was sie in der islamischen Propganda bedeuten (das pdf ist ein Dokument für die persönliche Bibliothek):

    https://ctc.usma.edu/wp-content/uploads/2010/06/Islamic-Imagery-Project.pdf

    Ein unschätzbares Kompendium. Der Islam nimmt seine Ikonographie bitterernst. Das kann sich im säkularen Westen mit seinen verbliebenen woken Kirchenclowns niemand mehr vorstellen…

    Das Beste daran ist, dass ein Großteil der mohammedanischen Symbolologie aus dem verhasste Westen stammt, bzw. der verhasste Westen denen erst einmal beibrachte, was Symbolologie überhaupt ist.
    Das fast schon skurrilste Beispiel ist der Begriff und das dazugehörige Symbol „Schwert des Islam“ – derartiges kannten Mohammedaner bis 1937 überhaupt nicht.
    Es war Benito Mussolini der diesen Begriff und das Symbol dazu erfand und es als Symbol dem Anführer der Berber-Miliz Yussuf Cherbish in Tripolis überreichte (das Teil war das Werk florentinischer Handwerker). Trotzdem hält sich bis heute bei den Mohammedanern hartnäckig die Legende, Mohammed persönlich erfand den Namen und die „Hardware“ dazu.

  38. Babieca 29. Mai 2021 at 22:25

    Ich habe es lange nicht mehr gepostet. Aber wer ein Einführung in die islamische Ikonographie und die Bedeutung von Fahnen, Farben, Blumen, Pferden/Tieren und Landschaften im Zusammemhang mit dem Jihad und dem üblichen „Der Islam wird siegen“ haben möchte, der sollte unbedingt dies verinnerlichen. Der Text ist Englisch, aber der Zusammenhang erschließt sich auch für alle, die kein Englisch können: 123 satte Seiten voller sorgfältig kategorisierter Bilder und Erklärungen, was sie in der islamischen Propganda bedeuten (das pdf ist ein Dokument für die persönliche Bibliothek):

    https://ctc.usma.edu/wp-content/uploads/2010/06/Islamic-Imagery-Project.pdf

    ————————————

    Danke! Das sind wirklich erhellende Einblicke in die Islamideologie! Schon in meine persönliche digitale Bibliothek kopiert!

    PI bildet! 🙂

  39. Auch wenn es das dort nie gab, weil das Probläm aus Schönefeld mit Schweizer LuxusuhrInnen nach Neukölln umgeleitet wurde:

    Für den Ossi ist die „DDR“ Vergangenheit, für den Wessi ist sie die Zukunft!

    ACAB: Annalena Charlotte Alma Baerbock

  40. Drohnenpilot 29. Mai 2021 at 20:44

    .
    .
    Deutschland ist wie immer der Verlierer!
    .
    Die Dänen sind endlich aufgewacht aber der deutsche Steuerzahler ist wieder mal der VERLIERER
    .
    All diese hunderttausend illegalen Syrer werde natürlich NICHT nach Syrien gehen sondern in das gelobte Merkel-Deutschland wo es dt. Sozialknete lebenslang umsonst gibt und auch noch schön Urlaub im Heimatland machen kann.

    Solange ausreichend Barmherzige vorhanden sind, die dafür arbeiten, zahlen und verzichten ist das gute Werk nicht gefährdet. Deusenlan guten Lan. Leider verbieten es mir meine angegriffene Gesundheit und meine zarte Konstitution, mich weiterhin an der deutzen Arbeitsfront einzubringen und mein Scherflein zur Finanzierung dieser großartigen Entwicklung beizutragen.

    Aber es gibt ja glücklicherweise genug Genderwissenschaftlernde, die gerne für mich mitzahlen und obendrein noch meine vorgezogenen Ruhestandsbezüge erwirtschaften.

  41. Die Polizei hat am Freitagabend in Hamburg-Winterhude einen 36-jährigen Libanesen erschossen.
    Der Mann hatte den Erkenntnissen zufolge am Freitagnachmittag mehrere geparkte und fahrende Autos beschädigt, mindestens einen Mann bedroht und mehrfach mit hochgehaltenem Messer ‚Allahu Akbar‘ (Gott ist groß) gerufen.

    Heißt das jetzt im Umkehrschluß das jedesmal wenn jemand ‚Allahu Akbar‘ krakelt, er dann … ? 😀

    Ich frage für einen Freund.

  42. Eurabier 29. Mai 2021 at 23:02

    Annalena Charlotta Alma Pippilotta Viktualia Schokominza Ephraimstochter Baerbock

  43. @Eurabier 29. Mai 2021 at 23:02

    Kommunisten aus dem Westen wollen unbedingtd en Sozialismus haben. DDR-Bürger hatten Erfahrung damit und genug davon.

  44. @wuehlmaus
    Dieses Quuerdenkergeschwätz ist mir aus den Querdenkerdemos bekannt.-Ich informiere mich nicht bei Verschwörungsschwurblen, sondern bei ernstzunehmenden Wissenschaftlern. Was diese Herren vortragen, ist zu einem hohen Prozentsatz Unsinn und längst widerlegt. Das Thema ist ohnehin gegessen. Die Inzidenz sinkt weiter, das Impfen ist breitflächig und die wenigen Verweigerer stehen im Abseits. Auch die Querdenkerdemos finden kaum noch Zulauf, da die Beschränkungen immer weiter aufgehoben werden.
    Die Zeit ist über Sie hinweggegangen. Nachdem ich zweimal mit BioTech geimpft bin, ist das Thema für mich weitgehend erledigt. Auch die meisten AfD-Bundestagsabgeordneten haben sich zwischenzeitlich impfen lassen. Es wird einsam um die Querdenker. Dieser Esoterikhaufen muss sich ein neues Betätigungsfeld suchen. Es wird sich doch etwas finden lassen.

  45. Hans R. Brecher 29. Mai 2021 at 23:07

    „Ephraimstochter“?

    Ist sie damit für die linksgrüne Wunschklientel aus Neukölln, Marxloh und Neuperlach überhaupt noch wählbar?

  46. Das_Sanfte_Lamm 29. Mai 2021 at 22:15

    SchweinskopfsulzevonOMI 29. Mai 2021 at 21:28

    frage gehört hamburg noch zu deutschland oder ist die stadt schon kampflos übergeben worden?

    Solange die Sozialzitze noch Milch gibt, dürfen wir uns noch Deutschland nennen und unbehelligt leben.

    Danach wird es hart für Lea, Malte und Klaus-Monika.

  47. Was sagt wohl Renate Künaxt?
    „Wieso konnte der Angreifer nicht angriffsunfähig geschossen werden???? Fragen!“

  48. Wäre ich Polizist, würde ich mein Amt erst einmal ruhen lassen, bis wir eine vernünftige Regierung installiert haben.

  49. RDX 29. Mai 2021 at 23:25

    Was sagt wohl Renate Künaxt?
    „Wieso konnte der Angreifer nicht angriffsunfähig geschossen werden???? Fragen!“

    Wieso? Der ist doch jetzt angriffsunfähig.

  50. Sehr gut, dass wieder einem dieser Messerfachkräfte die Gelegenheit gegeben wurde, schnell zu seinen 72 Jungfrauen zu kommen. Win-win: Die Terrorfachkraft hat ihren Willen und der deutsche Steuerzahler einen Asylbetrüger weniger am Hals.

  51. Der Mann könnte noch leben, wenn die RRG sowie kirchliche Politik ihn hergelockt hätte.

  52. Eurabier 29. Mai 2021 at 23:02

    Auch wenn es das dort nie gab, weil das Probläm aus Schönefeld mit Schweizer LuxusuhrInnen nach Neukölln umgeleitet wurde:

    Für den Ossi ist die aktuelle „BRD“ wie seine „DDR“ Vergangenheit, …

    ACAB: Annalena Charlotte Alma Baerbock

    ACAB = Annalena Charlotte Alma Baerbock, ist das jetzt ein Beschimpfung oder etwas Positives?

    … oder bleiben wir bei der Wahrheit? ACAB = All Criminals Are Black

  53. @klimbt 29. Mai 2021 at 23:14

    D.h. Sie sind jetzt froh, mit einem Impfpass wieder in die Restaurants gehen zu können? Finden Sie es nicht diskriminierend, dass viele es nicht dürfen? Und haben Sie schon die Impftermine für den Herbst gemacht?

  54. Hoffe, dass Steinmeier diesem handelnden Polizisten seine Anerkennung zollt und ihm persoenlich das Bundesverdienstkreuz umhaengt.

    Was sich hier mit windeseile ausbreitet durch Geburtenjihadd als auch Neuflutung und Zuwanderung aus Clans und Crals toppt die spaerlichen Gebutsraten der D Frauen, die lieber Party feiern, Reisen, Drogen nehmen und das schlimmste Abtreiben, man braucht sich nur mal vorzustellen was dies bedeutet, als Familie und den im Tierreich als vorbildlich stattfindenden Einsatz und Liebe fuer den Nachwuchs sich zu widmen, natuerlich auf eigenes Empfinden, was ihnen aberzogen durch zu Dekatenz als ueberfluessig eingestuft wird und mit dem Verschwinden einer Gesellschaft endet, die vor 1000 Jahren begann, wenn man ein Ereignis des Eintreten von Kaiser Otto 1. einem Sohn von Karl dem Grossen, als Beginn einer Entwicklung die leider durch politische Ereignisse behindert wurden auf die sie keinen Einfluss hatten und schlimm dafuer buessen mussten, von den momentanen Machthabern in Berlin schlimm missbraucht wurden und werden.

  55. Noch ne Geschichte aus dem Irrenhaus.

    https://www.bild.de/news/inland/news/irrer-prozess-in-bad-kreuznach-vater-randaliert-wegen-gans-auf-der-kinderstation-76559688.bild.html

    Am ersten Weihnachtsfeiertag 2018 lag der Sohn von Industriearbeiter Ilker Y. auf der Kinderstation des Diakonie-Krankenhauses Bad Kreuznach (Rheinland-Pfalz).

    Zu Mittag gab es Weihnachtsgans. Doch die wollte der Achtjährige nicht.

    Ein Alternativ-Menü (Schwein) lehnte sein Vater aus religiösen Gründen ab.

  56. @MKULTRA 30. Mai 2021 at 00:53

    Weil sich die Krankenschwester nach der Essensausgabe um ein anderes, chronisch krankes Kind kümmern musste, blieb der Junge hungrig. Da rastete sein Vater aus, schrie die Schwestern zusammen, beschimpfte eine wüst als „Nazi“.

    Krankenschwester Berna D.: „Es wurde immer lauter, da habe ich mich mit einer Kollegin und einer Ärztin aus Angst im Stationszimmer eingeschlossen.“ Patienten und Besucher seien in Panik geraten.

    Als die Polizei anrückte, stürmte Ilker Y. laut „Rhein-Zeitung“ mit erhobenen Fäusten auf die Beamten zu. Die versuchten, ihn zu beruhigen, ein erneutes Wortgefecht entbrannte.

    https://www.bild.de/news/inland/news/irrer-prozess-in-bad-kreuznach-vater-randaliert-wegen-gans-auf-der-kinderstation-76559688.bild.html

    Aber das kann doch alles gar nicht sein, denn:

    „Die türkische Gemeinschaft und der türkische Mensch, wohin sie auch immer gehen mögen, bringen nur Liebe, Freundschaft, Ruhe und Geborgenheit mit sich.“

    Erdowahn

    https://www.welt.de/welt_print/article1671967/Der-tuerkische-Mensch-bringt-nur-Liebe-und-Freundschaft.html

  57. Kultursensibles Urteil:

    Ilker Y. kassierte eine Anzeige wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, wird beim Amtsgericht zu 5000 Euro Geldstrafe verurteilt. Er geht in Berufung.

    Am Freitag dann die Überraschung im Landgericht Bad Kreuznach: Der Richter stellt das Verfahren wegen geringer Schuld ein! Dabei ist Y. mehrfach vorbestraft, u.?a. wegen Beleidigung, Körperverletzung, Fahren ohne Führerschein.

    https://www.bild.de/news/inland/news/irrer-prozess-in-bad-kreuznach-vater-randaliert-wegen-gans-auf-der-kinderstation-76559688.bild.html

  58. Werden wir jemals erfahren, wieviel Schmerzensgeld die Familie der Messerfachkraft bekommt?

  59. Sehr leid tut es mir für die unzähligen ahnungslosen Nachkommen und die Nachkommen der Nachkommen (in EU und anderswo in den ehemals fortschrittlichen, westlichen Industrienationen), die gnadenlos indoktriniert, nichts wissend, in einen bis dahin nicht für möglich gehaltenen Abgrund gestoßen werden dürften. Die wenigen Ausnahmen an jungen aufmerksamen Leuten werden es schwer haben die wenigen, oder den nicht mehr vorhandenen indigenen non youth buldge zu erreichen. Jugend wo bist du hingegangen? Sollte es dennoch ein paar löbliche Ausnahmen geben ?
    https://www.youtube.com/watch?v=I2bvymkczws
    https://youtu.be/EePFwmTK4o
    **https://www.youtube.com/watch?v=1LRDmkyaQE
    ist es die Frage ob sie noch etwas gegen die gegenwärtigen overkill-Medien ausrichten

  60. Die Zeit ist eine Schneiderei, die auf Änderungen spezialisiert ist.
    Faith Baldwin

  61. Ok, Mädels ich glaub’s euch ja, auch wenn ihr an Komposition und Ursprung nicht beteiligt ward, und nicht immer so ganz genau wisst, wes Lieder ihr da singt, hauptsache es sinkt diese fürchterliche Allmacht der bösen weißen Männer in die ewige Bedeutungslosigkeit ab. Ihr wolltet ES, ihr bekommt ES!
    https://www.youtube.com/watch?v=kIGrLseMuu0
    aber Kompliment nicht ganz schlecht gespiel(in)t

  62. klimbt 29. Mai 2021 at 23:14

    Wieso sollen die Impf-Verweigerer im Abseits stehen?. Ich konnte jetzt die Standpumpe bei Tedi kaufen. Ich darf weiter bei Netto einkaufen. Und ich bin kein Risiko einer Hirnvenenthrombose eingegangen und habe nicht wie Sie das Damoklesschwert über mir über die Zeit an einer Langzeitfolge zu verrecken. Aber vielleicht haben Sie ja ein Placebo bekommen. Aber das Sie das nicht wissen, wie wollen Sie ruhig schlafen?

  63. INGRES 30. Mai 2021 at 04:39
    klimbt 29. Mai 2021 at 23:14

    Ich hatte auch nicht das Risiko zu erblinden, einen Herzinfarkt zu bekommen oder eine der anderen auf 186 Seiten dargestellten Nebenwirkungen zu bekommen oder gar zu den bisher 6029 Toten nach der Impfung zu gehören.
    https://sciencefiles.org/2021/05/26/covid-19-impffolgen-who-datenbank-mit-mehr-als-900-000-meldungen-und-6-021-toten/

    Hier noch ein Vergleich der Nebenwirkungen bei COVID mit Nebenwirkungen bei anderen Impfungen.

    https://sciencefiles.org/2021/05/28/exorbitant-erschreckendes-ausmas-covid-19-impfstoff-nebenwirkungen-im-vergleich-mit-anderen-impfstoffen/

  64. INGRES 30. Mai 2021 at 04:39

    Ich weiß natürölich nicht, was das @klimbt-System sich noch für mich ausdenken wird. Aber es wird mir eine Ehre sein. Und im Moment gehts mir sehr gut.

  65. .

    An: Drohnenpilot 29. Mai 2021 at 21:10 h
    .
    .
    ( Wie der „Ost-Beauftragte“ der Bundesregierung
    die Ossis auf Linie bringen will

    .
    .
    „Allahu Akbar“ in Hamburg: Polizei erschießt Messer-Moslem
    .
    „Ossis“ haben die Demokratie nicht verstanden.
    ………)
    ____________________________

    You nailed it !

    Cooler Beitrag, der satirisch Nagel auf Kopf trifft.

    .

  66. .

    An: Hans R. Brecher 29. Mai 2021 at 20:17 h

    .

    ( Messer? Heisst das nicht spitzer Gegenstand ? )

    __________________________________

    Nein. Beides nicht.

    Es heißt: Eßbesteck *

    .

    PS: Rechtschreibung

    Tue mich als Wertkonservativer schwer mit „Essbesteck“.

    .

  67. Die Corona-Inzidenzwerte sinken rapide gegen „0“!

    So geht das nicht weiter!

    Unsere Sparkassentunte vom Gesundheitsministerium muß unbedingt etwas dagegen tun!

    Wie wäre es mit der medialen Verbreitung höchstgefährlicher und schrecklicher neuer Coronamutanten?
    Zum Beispiel aus Vietnam oder aus Timbuktu!

    Damit würden auch die Altparteien wieder wichtiger werden! 🙂

  68. @ klimbt 29. Mai 2021 at 23:14

    @wuehlmaus
    Dieses Quuerdenkergeschwätz ist mir aus den Querdenkerdemos bekannt.-Ich informiere mich nicht bei Verschwörungsschwurblen, sondern bei ernstzunehmenden Wissenschaftlern. Was diese Herren vortragen, ist zu einem hohen Prozentsatz Unsinn und längst widerlegt. Das Thema ist ohnehin gegessen. Die Inzidenz sinkt weiter, das Impfen ist breitflächig und die wenigen Verweigerer stehen im Abseits. Auch die Querdenkerdemos finden kaum noch Zulauf, da die Beschränkungen immer weiter aufgehoben werden.
    Die Zeit ist über Sie hinweggegangen. Nachdem ich zweimal mit BioTech geimpft bin, ist das Thema für mich weitgehend erledigt. Auch die meisten AfD-Bundestagsabgeordneten haben sich zwischenzeitlich impfen lassen. Es wird einsam um die Querdenker. Dieser Esoterikhaufen muss sich ein neues Betätigungsfeld suchen. Es wird sich doch etwas finden lassen.

    ————————–

    So: Dr. Rainer Rothfuß, der von 2009 bis 2015 eine Professur an der Uni Tübingen hatte, als DER geopolitische Experte der AfD gilt und demnächst in den Deutschen Bundestag einziehen wird, ist also ein Esotherikschwurbler und der Intensivmediziner Dr. Langen, der so viele Details aus der medizinischen Praxis und besonders von Intensivstationen zu berichten hat, ist ein Verwörungsschwurbler! Was sind Sie bloß für ein armseliger Ignorant! An Ihren unreflektierten Ausführungen erkennt man im Übrigen, dass Sie keinen Schimmer von der Querdenken-Bewegung haben, die von Anfang an mit starken wissenschaftlichen Impulsen aufgetreten ist. Ihre abgedroschenen System-Narrative sind so albern, klimbt, dass es einem die Fußnägel kräuselt.

    Mit Dummbeuteln und Sektenmitgliedern kann man nicht diskutieren. Sie sind ein ganz armseliger, moralisch verkommener Wicht. Dass Sie vor nichts zurückschrecken, haben Sie nämlich in einem anderen Thread zu dem gerade aus dem Leben geschiedenen Dr. Bengen offenbart.

    Wer sind denn Ihre „Experten“: Drosten, Wieler, Priesemann, Lauterbach? Okay, ich höre jetzt auf damit, weil es einfach zu lächerlich ist, diese Regierungsschranzen und Maßnahmenprofiteure als Experten zu bezeichnen. Tausende echte Experten weltweit untermauern die Auffassungen der Querdenken-Bewegung – wenn Sie nicht zu träge oder unwillig wären, den Corona-Untersuchungsaausschuss anzuschauen, in dem Freitag für Freitag Wissenschaftler zu Wort kommen, Hunderte inzwischen, wüssten Sie das.

    Verbreiten Sie Ihre Mainstream-Kacke und ihre lausige Impfpropaganda bitte im CDU-Forum, ich mag den Mist nicht mehr lesen! Mit der AfD und politisch unkorrekten, alternativen Denkansätzen haben Sie nicht den geringsten Konnex. Entweder sind Sie ein verbohrter, verknöchterter alter Rechthaber oder aber einer, der hier ganz gezielt Propagandastuss verbreitet. So oder so ist das höchst unerfreulich.

  69. Gut, dass die dpa Aluah akbar in Klammern übersetzt. Der deutsche Bürger weiß ja sonst nicht, was es bedeuten würde ..

  70. Weil sich die Krankenschwester nach der Essensausgabe um ein anderes, chronisch krankes Kind kümmern musste, blieb der Junge hungrig. Da rastete sein Vater aus, schrie die Schwestern zusammen, beschimpfte eine wüst als „Nazi“.

    Was macht der Türke überhaupt noch in Deutschland?
    Und was macht ein Moslemkind in einem Nazikrankenhaus?

    Warum gibt es denn keine islamische Krankenhäuser in Deutschland.

  71. Schulmeisterlein 29. Mai 2021 at 20:25

    In letzter Zeit wird sehr viel geschossen. Es lässt hoffen, dass Polizei und Sicherheitspersonal vielleicht endlich begriffen haben. Das Geschrei der Grünen und gegebenenfalls Künast wird Musik in meinen Ohren sein.
    ————————————————————————
    Faustregel: Wenn die Grünen aufschreien dann hat man alles richtig gemacht! 😀

  72. .

    Was bedeutet „Allahu akbar“ ?

    .

    1.) „Allahu akbar“ heißt: „Gott ist größer“. Nicht (!) „Gott ist groß“

    2.) Ein nicht unbedeutender Unterschied.

    3.) Zu Mohammeds („Mo“) Zeiten im 7. Jh. auf arabischer Halbinsel gab 360 verschiedene Götter.
    „Mo“ fand das sehr unübersichtlich. Deswegen bestimmte er einfach Allah als alleinigen „Gott“, der dann natürlich „größer“ war als die anderen 359.

    4.) Wer damals diese Sichtweise nicht teilte, wurde von Mo ermordet.

    5.) Heute paßt „Allahu akbar“ auch gut in Bezug auf Jesus Christus und unserem Gott.

    6.) Wer sich kritisch ggü. Allah/ Mo äußert, heute, wird ermordet. Heute.

    .

  73. .

    PS:

    7.) „Allah“ war für den Mond zuständig.

    8.) „Allah“ = Mondgott

    .

  74. Haremhab 29. Mai 2021 at 21:09

    @Babieca 29. Mai 2021 at 21:04

    Antiterrortruppen (Omon, Speznas) in Russland machen es noch härter. Da wird dann auf Täter geballert, bis da alles tot ist.
    ———————————————————————
    Das sind pure Erfahrungswerte warum die Russland so knallhart vorgehen. Mit Deeskalationsstrategie oder Stuhlkreise kommt man gegen diese islamistischen Irren nicht an. Die Sicherheitskräfte haben gelernt: Ballern bis der Lauf glüht. Das Einzige was hilft.

  75. @ NGRES 30. Mai 2021 at 04:59

    Ich weiß natürlich nicht, was das @klimbt-System sich noch für mich ausdenken wird. Aber es wird mir eine Ehre sein. Und im Moment gehts mir sehr gut.

    ——————————-

    Mir geht es ungeimpft und ungetestet auch glänzend, so gesund habe ich mich lange nicht gefühlt. Mein Immunsystem ist prima, darauf kann ich mich verlassen. Bei Geimpften oder genmanipulativ Gespritzten könnte es dagegen künftig nicht mehr oder nur noch schlecht funktionieren. Und gegen das „@klimbt-System“ werde ich ankämpfen, solange ich atme, weil es von hinten bis vorne verlogen ist und alles ignoriert, was nicht in seine kruden Narrative passt.

    Zudem habe ich am Freitag bei meinem Hauptauftraggeber durchgesetzt, dass ich in zweieinhalb Wochen dort ungeimpft und ungetestet überall Zugang erhalte, wenn ich zum jährlichen Pflichttermin aufkreuze. Dazu war ein wenig Kampf und entschiedenes Auftreten nötig, zumal es sich um das Alt-Maoisten-Ländle mit seinen rigiden Vorschriften handelt, aber ich habe mich behauptet. Danach können mich alle anderen mal, dann gibt es erstmal keine Außentermine mehr. Und was ich hier privat mache, ist ohnehin meine Sache. Wo man mich nicht als Kunde will, kann man gerne auf mich verzichten. Was ich brauche, bekomme ich auch – da gibt es vielfältige Wege.

    Ich habe aber gestern zweimal Infos über Impfnebenwirkungen erhalten, die bezeichnend sind. Ich betreue einen geistig leicht Behinderten in einer Wohngruppe ein wenig und helfe ihm bei der Abwicklung seiner wichtigsten Erledigungen, da er mit seinem vom Gericht bestellten Betreuer gar nicht harmoniert und gerade prozessiert, um einen anderen zu erhalten. Der sagte mir gestern, dass er in Sorge sei, weil seine neue Freundin (ebenfalls geistig behindert), die ihn nach vier Wochen Bekanntschaft unbedingt heiraten wolle, am Freitag ihre erste Impfung erhalten habe und es ihr danach so schlecht gegangen sei, dass sie nur noch geheult habe. Später war ich im Garten bei einem guten Bekannten im Nachbardorf, wo es was Leckeres zu essen gab. Ein Nachbar von ihm, um die 60, war ebenfalls eingeladen. Der kam und kam aber nicht. Dann war er plötzlich doch da, sah schlecht aus und war ganz wackelig auf den Beinen. Er erzählte, dass er tags zuvor seine zweite Impfung erhalten habe. Nach der ersten sei es ihm schon nicht gut gegangen, aber nun eben besonders schlecht. Er hätte sich mehrfach übergeben und sein Magen würde nicht mitspielen, er müsse sich gleich wieder hinlegen.

    Bei sowas überkommt mich auch Wut. Die geistig Behinderte hat sicher nicht die Möglichkeiten, sich vorher umfassend zu informieren, die macht das, was ihr Betreuer ihr vorgibt – man sollte diese Betreuer, die hilflose Menschen zu solch einem gesundheitsgefährdenden Dreck „beschwätzen“, juristisch belangen. Aber der Mann hätte sich informieren können, der ist ganz normal drauf, frühpensionierter Beamter und im Internet surft er auch einige Stunden täglich. Diese Leute lassen sich den unerprobten Mist in den Körper jagen, weil es so viele andere auch machen, und jammern dann, wenn es ihnen mies geht. Die denken, sie würden in ARD und ZDF alles wichtige erfahren. Naivität ohne Ende!

  76. MKULTRA 30. Mai 2021 at 00:53

    Noch ne Geschichte aus dem Irrenhaus.

    https://www.bild.de/news/inland/news/irrer-prozess-in-bad-kreuznach-vater-randaliert-wegen-gans-auf-der-kinderstation-76559688.bild.html

    Am ersten Weihnachtsfeiertag 2018 lag der Sohn von Industriearbeiter Ilker Y. auf der Kinderstation des Diakonie-Krankenhauses Bad Kreuznach (Rheinland-Pfalz).

    Zu Mittag gab es Weihnachtsgans. Doch die wollte der Achtjährige nicht.

    Ein Alternativ-Menü (Schwein) lehnte sein Vater aus religiösen Gründen ab.
    ————————————————————-
    Wir haben Millionen von Armutsrentnern und Geringverdienern die sich so ein Essen nicht leisten können und der Spinner macht einen Aufstand.
    Warum kann man so ein Arschloch nicht einfach abschieben?

  77. Endlich fângt auch die deutsche Polizei an, sich gegen
    diese Möchtegern-Herrenmenschen, die Allahs Mörder-
    kick ergriff, richtig zu wehren.
    Das läßt hoffen!

  78. @ klimbt 29. Mai 2021 at 23:14

    @wuehlmaus
    Dieses Quuerdenkergeschwätz ist mir aus den Querdenkerdemos bekannt.-Ich informiere mich nicht bei Verschwörungsschwurblen, sondern bei ernstzunehmenden Wissenschaftlern. Was diese Herren vortragen, ist zu einem hohen Prozentsatz Unsinn und längst widerlegt. Das Thema ist ohnehin gegessen. Die Inzidenz sinkt weiter, das Impfen ist breitflächig und die wenigen Verweigerer stehen im Abseits. Auch die Querdenkerdemos finden kaum noch Zulauf, da die Beschränkungen immer weiter aufgehoben werden.
    Die Zeit ist über Sie hinweggegangen. Nachdem ich zweimal mit BioTech geimpft bin, ist das Thema für mich weitgehend erledigt. Auch die meisten AfD-Bundestagsabgeordneten haben sich zwischenzeitlich impfen lassen. Es wird einsam um die Querdenker. Dieser Esoterikhaufen muss sich ein neues Betätigungsfeld suchen. Es wird sich doch etwas finden lassen.
    ——————————————————————————————————
    Sie sind ein Ignorant.Bei den Querdenkern sind durchaus viele seriöse Wissenschaftler unterwegs,die auch fachlich begründete Argumente haben.Wenn es nur Leute wie Sie gäbe,dann würde sich die Erde noch immer nicht drehen,weil die Machthaber das so verbreiten.
    Es gibt Studien,die von international anerkannten Wissenschaftlern geführt wurden (nicht von unbekannten Tierärzten und Laborvirologen) und belegen,daß die Gentherapeutika,fälschlich als Impfung bezeichnet,das Immunsystem nachhaltig schädigen.
    Im „International Journal of Clinical Practice“ ist am 28.10.20 z.B.eine solche veröffentlicht worden.
    Sie informieren sich null und vertrauen Merkel,Drosten,Wieler und der Tagesschau.Dann aber nicht jammern,wenn beim Kontakt mit Corona-Wildtypen der Verlauf der Erkrankung aufgrund der Gentherapie der Krankheitsverlauf nachweislich schwerer wird als ohne.Das Gegenteil dessen,was beabsichtigt ist.
    Mal wieder:Herzliche Glückwünsche zum Nixwissen und der tollen Impfung!

  79. @ klimbt 29. Mai 2021 at 23:14
    ————-
    Ach,und übrigens sinkt im Frühling und Sommer die Infektionsgefahr durch Grippeviren immer.
    Das Sinken der „Inzidenz“ (die gibt es in der richtigen Epidemiologie auch nicht,nicht validiert) ist ein natürlicher Vorgang.Ohne Gentherapie.

  80. Wühlmaus 30.5.21, o8.07 h:

    das ist das Ergebnis der seit dem Wirken der
    68-ziger einsetzenden allgemeinen Verblödung
    in diesem unserem Lande!

  81. friedel_1830
    30. Mai 2021 at 07:42

    „3.) Zu Mohammeds („Mo“) Zeiten im 7. Jh. auf arabischer Halbinsel gab 360 verschiedene Götter.
    „Mo“ fand das sehr unübersichtlich. Deswegen bestimmte er einfach Allah als alleinigen „Gott“, der dann natürlich „größer“ war als die anderen 359.“

    Man sollte prinzipiell nicht alles glauben, was Mohammed gesagt hat. Man sollte auch darauf hinweisen, dass Mohammed beschnitten ist. Allerdings kam er nach offiziellen Angaben bereits beschnitten auf die Welt.

    Heute völlig unbekannt. Die arabisch Halbinsel war zu der Zeit jüdisch-christlich zu großen Teilen.

    Die Kaaba war war nach ihrem Grundriss ganz offensichtlich eine christliche Kirche.

  82. Wieder mal ein Freitag. Man sollte sich mal die Moschee näher ansehen, die der Messermann besucht hat.

  83. Bei solchen Typen sollte die Polizei grundsätzlich das hocheffektive amerikanische System anwenden: Shoot first, ask questions later !!

  84. dass der Libanese möglicherweise mit AIDS infiziert war

    man kann nicht mit AIDS infiziert sein, sondern mit HIV. HIV = Infektion. AIDS = Erkrankungen. Ist wie bei Corona, Infektion heisst nicht gleich Krankheit! AIDS ist die Bezeichnung der auf HIV folgenden möglichen Erkrankungen/opportunistischen Infektionen, ca. 20 diverse Erkrankungen können bei schlechtem Verlauf eintreten und diese Manifestationen werden abgekürzt mit AIDS bezeichnet. Heute kann man jedoch mit medizinischen und komplementären Therapien mit Hiv leben. In den 80er war das noch anders, da waren HIV-Medikamente viel zu hoch dosiert und regelrecht toxisch.

  85. .

    An: ghazawat 30. Mai 2021 at 10:58 h

    .

    ( friedel_1830
    30. Mai 2021 at 07:42

    „3.) Zu Mohammeds („Mo“) Zeiten im 7. Jh. auf arabischer Halbinsel gab 360 verschiedene Götter.
    „Mo“ fand das sehr unübersichtlich. Deswegen bestimmte er einfach Allah als alleinigen „Gott“, der dann natürlich „größer“ war als die anderen 359.“

    Man sollte prinzipiell nicht alles glauben, was Mohammed gesagt hat. Man sollte auch darauf hinweisen, dass Mohammed beschnitten ist. Allerdings kam er nach offiziellen Angaben bereits beschnitten auf die Welt.

    Heute völlig unbekannt. Die arabisch Halbinsel war zu der Zeit jüdisch-christlich zu großen Teilen.

    Die Kaaba war war nach ihrem Grundriss ganz offensichtlich eine christliche Kirche. )

    _________________________

    Gelesen, danke für Antwort, dazugelernt: Friedel

    PS:
    Man sollte grundsätzlich erstmal nix glauben, was Mo gesagt haben soll. Der Prophet war wohl ein pathologischer Lügner und litt unter diversen psychiatrischen Erkrankungen:

    Buchtipp: „Die Krankheit des Propheten“,
    ist ein ästhetisch ansprechendes und sehr informatives Buch des Medizinhistorikers Prof. Dr. Armin Geus. Die Hauptthese lautet, dass Mohammed an Schizophrenie litt, und viele Verse des Korans nicht nur Ausdruck seiner Krankheit sondern auch Beleg dessen sind.

    https://hpd.de/node/11816

    .

  86. eule54 30. Mai 2021 at 07:11

    Die Corona-Inzidenzwerte sinken rapide gegen „0“!

    So geht das nicht weiter!

    Unsere Sparkassentunte vom Gesundheitsministerium muß unbedingt etwas dagegen tun!

    Wie wäre es mit der medialen Verbreitung höchstgefährlicher und schrecklicher neuer Coronamutanten?
    Zum Beispiel aus Vietnam oder aus Timbuktu!

    Damit würden auch die Altparteien wieder wichtiger werden!

    Wenn die Neuschwabenland-Variante kommt ist Deusenlan verloren.

Comments are closed.