Die „Ampel“ kann kein klares Signal geben, sondern muss unruhig flackern, bis sie hoffentlich bald infolge eines politischen Blackouts erlöschen wird.

Von WOLFGANG HÜBNER | Die CDU hat sich aus dem Berliner Machtspiel einstweilen verabschiedet. Also wird es jetzt früher oder später eine neue Regierungskoalition mit Kanzler Olaf Scholz aus SPD, Grünen und FDP geben, die sogenannte „Ampel“. Was ist davon realpolitisch für Deutschland zu erwarten?

Wer diese Frage beantworten will, hat schon einen ersten wichtigen Hinweis über den Charakter und das künftige Schicksal dieser Koalition registrieren können: Die drei Parteien hätten auf Initiative der FDP leicht und auch noch billig ein positives Zeichen setzen können mit der Aufforderung an die mit Abschieds- oder Bewerbungsreisen beschäftigte Nochkanzlerin Merkel, die erpresserischen Gebühren für Corona-Tests zumindest zu vertagen. Geschehen ist das bekanntlich nicht.

Doch schon auf kurze Sicht gibt es für die „Ampel“ keine Aussicht, nach der Verteilung der Posten einfach so weiter zu machen wie bisher: Nicht beim Virusgeschehen, nicht bei der Energie- und Klimapolitik, nicht im Sozialbereich, nicht in der Außen- und Militärpolitik, nicht bei Asyl und Zuwanderung, nicht in der EU. Das liegt einmal daran, dass sich ein ungeheurer Problemstau gebildet hat, der sich mit Geschwätz und Vertagung nicht mehr verbergen lässt. Zum anderen erzwingen die unterschiedlichen Positionen und gesellschaftlichen Verankerungen der drei Parteien aber auch umstrittene Entscheidungen und Enttäuschungen, die das bisschen Glanz des Neuanfangs bald hässlich beflecken werden.

Zwei Tatsachen sind es vor allem, die vom ersten Tag an die Koalition unter hohen Stress setzen werden: Die inflationäre Entwicklung und die explodierenden Kosten für Energie. Da alle drei Parteien sich zur EU, dem Euro, dem Atom- und Kohleausstieg und dem Kampf gegen den Klimawandel bekennen, haben sie sich in ein Gefängnis begeben, aus dem sie sich schon deshalb nicht befreien können, weil stets mindestens einer der drei Koalitionskumpanen die Flucht nicht nur verweigern, sondern auch denunzieren wird. Das sieht bei den anderen großen Themen nicht viel anders aus.

Die Merkel-Ära ist zu lange zu vielen Herausforderungen ausgewichen. Die künftige Scholz-Regierung würde das gewiss auch gerne, aber sie kann es nicht mehr. Deshalb kann diese „Ampel“ kein klares Signal geben, sondern muss unruhig flackern, bis sie hoffentlich bald infolge eines politischen Blackouts erlöschen wird.


Hübner auf der Buch-
messe 2017 in Frankfurt.

PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite und seinen neuen Telegram-Kanal erreichbar.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

96 KOMMENTARE

  1. Wie das alles funktionieren soll, ist auch mir völlig unklar. Merkels Politik hat uns in den Ruin getrieben. Nun werden all die Fehlentscheidungen in Form von höheren Kosten und Nichtfunktionalität des Systems sichtbar. Spätestens bei den explodierenden Preisen muß sich Schlafmichel fragen, warum das so ist und wie es dazu kommen konnte. Sollte die FDP diesen ganzen Mumpitz der Grünlinken mittragen, ist sie spätestens in 4 Jahren erledigt. Noch eine linke Partei braucht kein Mensch.

  2. Grün – links und „sozial“ – „demokratisch“ links sind doch das Gleiche. Deshalb sehe ich da keine 3er sondern eine 2er Formation gegenüber der FDP. Schaun mer mal wie lange die Gelben da widerstehen können/werden oder den Gang an die Futtertröge vorziehen.

  3. Also die Autobahnen sind auch bei 1.70 pro Liter noch rappelvoll. Den Leuten gehts immer noch viel zu gut. Mal sehn, ab wann der Spit für die Mehrheit unbezahlbar wird. Tippe mal so ab 2.50 pro Liter wirds schmerzhaft. Ab 3 Euro werden die Straßen spürbar leerer. Vorher wird nur gejammert und trotzdem rumgefahren und grün gewählt, um das Klima in 100 Jahren zu „retten“.

  4. Die Ampel steht direkt vor dem tiefsten Abgrund und die Wähler dieser Koalitionsparteien stehen mit dem Fuß schon auf dem Gaspedal, damit sie bei Grün sofort mit Vollgas losrasen können. Ich wünsche einen guten Flug— Mitleid gibt es nicht, sondern nur den Hinweis: Geliefert wie gewählt! Aber der Aufprall wird sehr hart sein……

  5. Die FDP wird in dieser Koalition zerrieben werden und am Ende, falls sie die vier Jahr überhaupt durchhalten, um die 5-6% dahin vegetieren …

    Selber Schuld. Die grünen Päderasten und die FDP fühlen sich durch ihre Merheit als politischer Nabel im Buntland, kokettieren und stellen ihre gespreitzten grün/gelben Pfauenfedern öffentlich zur Schau und mehr als show ist es nicht. Sollte die Ampel zustande kommen, wird es keinen Monat dauern, bis die Diskrepanzen in der Öffentlichkeit bekannt werden.

  6. „Wir haben Platz“, so tönte es immer wieder von den Verantwortlichen in Städten und Gemeinden in Niedersachsen.
    Nun werden mollig warme Wohnungen für unsere Gäste gesucht!
    Sonst „droht Doppelbelegung in Zimmern“. Igitt!

    .
    „Gemeinde Uetze sucht Wohnraum für Flüchtlinge

    Durch die Medien ist es zu einem aktuellen und bekannten Thema geworden: Immer mehr Flüchtlinge aus den Krisengebieten dieser Welt suchen Zuflucht in Deutschland. Gegenwärtig betrifft dies vor allem Flüchtlinge aus Syrien und Afghanistan…….“
    https://www.uetze.de/portal/meldungen/gemeinde-uetze-sucht-wohnraum-fuer-fluechtlinge-917001989-21300.html

    „Gemeinde Uetze sucht Wohnraum für Geflüchtete

    Die Gemeinde Uetze steht vor einem Problem: Sie muss 45 Flüchtlinge aufnehmen, hat aber für sie keine Wohnungen. Wenn keine geeigneten Wohnungen gefunden werden, droht die Doppelbelegung von Zimmern.“

    https://www.haz.de/Umland/Uetze/Uetze-Gemeinde-sucht-Wohnungen-fuer-Fluechtlinge

  7. bona fide 12. Oktober 2021 at 10:58

    Hätte die FDP noch ein wenig Selbstachtung, würde sie nicht mit den Grünen koalieren. Aber die Machtgeilheit ist wohl stärker. Lindner will jetzt Finanzminister werden und nicht wie 2017 verzichten.
    Ich prophezeihe der FDP auch deswegen massive Verluste. Wer liberal gewählt hat, will eben nicht den Ökosozialismus, der dann unweigerlich kommen wird. Da kann die FDP mit ihren 11,5% so viele „rote Linien“ ziehen, wie sie will, sie wird von den beiden größeren Partnern an die Wand gedrückt werden.

  8. Im Mittelalter glaubten die Adligen (heute die reGIERung) das es ihr Recht sei das gemeine Volk bis auf Blut auspressen zu dürfen.
    Damit sie in „Saus und Braus“ leben konnten.
    Aber dann holten die Bauern die Mistgabeln raus!

  9. Vor dem politischen Blackout wird DE erlöschen durch den Energieblackout. Diese Ampel hat kein leichtes Erbe angetreten, aber sie sind nicht in der Lage, dies zu lösen bzw. besser zu machen. Ausserdem sind sie mit der Pflege ihres lächerliches Egos beschäftigt, mit ihrem Narzissmus, mit der Vermehrung ihres persönlichen Besitzes, was ihnen die Möglichkeit nimmt, Fehler einzugestehen, von getroffenen Entscheidungen abzurücken und zu tun, was vernünftig und langfristig nützlich, und im Grunde unumgänglich, ist. Aber sie werden nichts tun, sondern schwurbeln, sich auf die Schulter klopfen, andere vor den Kopf stoßen usw. Mir hat vor der Blutraute und dem Scheintot Deutschlands gegraut, aber vor diesen Witzfiguren graut mir noch mehr, ich kenne kein Wort im deutschen Wortschatz, welches dies exakt wiedergeben könnte.

  10. Nach der unsozialen ÖKOSTEUER und den HARTZ Gesetzen verlor ROTGRÜN eine Wahl nach der anderen und musste abdanken.

  11. .
    Bei ner
    Ampel sind
    die Rot-Phasen
    am längsten, gefolgt
    von den Grünphasen. Und
    die Gelbphase ist eher kurz
    oder zusammen mit Rot.
    Für die FPDeppen
    dürfte das noch
    recht bitter
    werden.
    .

  12. Die Merkel-Ära ist zu lange zu vielen Herausforderungen ausgewichen. Die künftige Scholz-Regierung würde das gewiss auch gerne, aber sie kann es nicht mehr. Deshalb kann diese „Ampel“ kein klares Signal geben, sondern muss unruhig flackern, bis sie hoffentlich bald infolge eines politischen Blackouts erlöschen wird.

    ————————
    Es gibt doch aber keine konventionelle politische Lösung mehr. Der viel gescholtene Wähler hat übrigens genau das mit seiner Wahl ausgesagt. Der hat so gewählt, wie die Lage ist, absolut aussichtslos. Eine Lösung wäre nur durch eine Revolutionsregierung denkbar. Lösung aber nur in dem Sinne, dass eben eine Regierung existiert, die für den notwendigsten Ordnungsrahmen sorgt. Aber das wird nicht viel nutzen.
    Es war immer klar, dass der Krug so lange zum Brunnen geht bis er bricht. Und jetzt bricht er.

  13. ach….., das waren noch zeiten.

    „Kraftstoffpreise sind Marktpreise. Noch Anfang 1999 kostete ein Liter Super in Deutschland durchschnittlich weniger als 79 Cent (1,54 DM). Für die seitdem eingetretene Verteuerung der Kraftstoffe an den Tankstellen sind zum einen steuerliche Maßnahmen wie die Ökosteuer (jährliche Erhöhung in den Jahren 1999 bis 2003) und die Mehrwertsteuererhöhung …“

  14. INGRES 12. Oktober 2021 at 11:18

    „Aber das wird nicht viel nutzen.
    Es war immer klar, dass der Krug so lange zum Brunnen geht bis er bricht. Und jetzt bricht er.“

    sehe ich auch so.

  15. Also ich gehe tatsächlich davon aus, dass wir eine revolutionäre Situation haben, da an normales Regieren nicht mehr zu denken ist. Und ich finde das Interessante ist, dass der Wähler diese revolutionäre Situation gewählt hat. Er hat ja alle Parteien fast gleich bewertet. Das war für mich die größte Überraschung.

  16. Die Ampel stürzt Deutschland in den Abgrund, wenn sie zustande kommt. Nur mit RRG wäre der Absturz noch schneller und noch heftiger gewesen. Gäbe es in der deutschen Politik Verstand und Vernunft, würde die Regierungskoalition CDU-FDP-AfD heißen. Aber wenn sogar die CDU noch jünger und weiblicher werden will, kann man keinen Verstand erwarten. Wohin uns Merkels unfähige Weibertruppe in der CDU geführt hat, sieht man doch. Und die Männer in der CDU sind schwul, Weicheier oder beides. Der Verein ist ein Trümmerhaufen und ein Kaffeekränzchen.

  17. lorbas 12. Oktober 2021 at 10:27

    Die Ampel steht am Abzweig in Richtung Abgrund.
    =================
    Falsch !
    Sie liegt waagerecht auf der linken seite beginnend mit den farben rot-grün-gelb

  18. @ eo 12. Oktober 2021 at 11:15

    Bei ner Ampel sind die Rot-Phasen am längsten, gefolgt von den Grünphasen. Und die Gelbphase ist eher kurz oder zusammen mit Rot. Für die FPDeppen dürfte das noch recht bitter werden.

    Deshalb plädiere ich auch für die Einführung einer neuen und ausgedehnten Blau-Phase, die alle bisherigen Phasen ersetzt.

    Don Andres

  19. interessant

    „Aus dieser berechtigten Kritik darf nicht gefolgert werden, Afrika habe sich zuvor in einem friedlichen oder gar glücklichen Zustand befunden, den die Kolonialherren in ihrer Gier zerstört hätten. Vielmehr sahen sich die ersten Erforscher des inneren Afrikas im 19. Jahrhundert mit den unvorstellbaren Verwüstungen konfrontiert, welche die über Jahrhunderte andauernde Sklavenjagd arabischer und schwarzafrikanischer, zumeist berittener Sklavenjäger angerichtet hatte.

    Im 19. Jahrhundert war im Kongobecken schliesslich ein Gebiet von der Grösse Irlands nahezu entvölkert. Die Sklaven wurden über Sansibar und die Sahara in die islamische Welt bis nach Indien deportiert, zwischen 650 und 1920 waren das 17 Millionen.“

    https://www.nzz.ch/meinung/kolonialismus-soll-nicht-beschoenigt-werden-aber-die-afrikanischen-verhaeltnisse-werden-in-diesem-kontext-nicht-selten-verklaert-ld.1649803

  20. Corona / Asyl usw. ist gar kein Thema bei den Koalitionsverhandlungen und Merkel war gestern obwohl ihr Schatten nachwirkt.
    Es geht um den Hauptknackpunkt bei Koalitionsverhandlungen: Soll eine höhere eine höhere Staatsverschuldung wegen „Klimaaa“ in Kauf genommen werden, d.h. die Schuldenbremse gerissen werden?

    Da gibt es einen „Ausweg“ : Einen Staatsfond, kann auch „staatlicher Investitionshaushalt“ genannt werden zu gründen. Auf gut deutsch: Einen Schattenhaushalt aufzubauen. Bei der Aufstellung eines neuen Bundeshaushalts wird also dies „Vermögen“ (was in Wirklichkeit Schulden sind) rausgerechnet. Da sich Private daran wohl eher nicht beteiligen werden, nicht mal solche „Chefs“ wie der von VW oder Siemens, bleiben also 80-90% der Kosten beim Bund = Steuerzahler hängen und werden auf zukünftige Klima-Hüpfer-Generation verlagert.

    Im Moment ist dies noch nicht der Fall: Den Leuten geht es mehrheitlich saugut. Die Autobahnen (nicht nur die) sind voll wie nie wie oben einer richtig schreibt, jeder 4. Automobil Neukauf ist ein SUV, für Wohnraum wird jeder Preis bezahlt und die Urlaubsquartiere an Nord- und Ostsee sind voll ausgebucht und wenn erst einmal Holzbocks „Integrationsministerium“ kommt mit vielen lecker neuen Nichtsnutz-Behördenjobs bringen wir auch noch mehr „Flüchtlinge“ unter. Stichwort: „Seebrücke“. Gehört Uetze auch dazu?

    Sollte sich aber der Welt-Marktpreis an Energiekosten erhöhen („daran ist Putin Schuld“, bla, bla, bla) und zusätzliche Belastungen wegen der CO2 – Bepreisung auf den Bürger zukommen weil wir auf fossile Energiequellen und Atomkraft (wie in Frankreich) nicht mehr ausweichen können, wird es Volksaufstände geben und die „Ampel“ wird hinweggefegt.

  21. unbetreutes Denken 12. Oktober 2021 at 11:28
    Die Ampel stürzt Deutschland in den Abgrund, wenn sie zustande kommt. Nur mit RRG wäre der Absturz noch schneller und noch heftiger gewesen. Gäbe es in der deutschen Politik Verstand und Vernunft, würde die Regierungskoalition CDU-FDP-AfD heißen.
    ———–
    Meine Rede!
    AfD Innen-, FDP Wirtschaft-Finanzen (Lindnder, Wisser)und Justiz (Kubicki), CDU den Rest inkl. Außenpolitik denn Geld verteilen kann jeder.
    Aber da seien Höcke/Kalbitz (im Hintergrund)/ Brandner und einige Teilnehmer hier (Foristen schreibe ich nicht, das ist „Spiegel-Deutsch“) vor. Das Interview mit Meuthen bei T-online: Erschreckend was da rauskommt. Da ist noch mehr! Den Link möchte ich nicht setzen.

  22. Habe gestern getankt, Diesel 1.55
    Beim Bezahlen im Kassenraum ein Gespräch mitbekommen, die Kassiererin meinte irgendwas von 2.20 in absehbarer Zeit.
    Ich konnte die Klappe nicht halten und sagte, alles viel zu billig. 4 oder besser 5 € müssen das sein; eine Tankfüllung muss für die meisten zum Armutsrisiko werden.
    Daraufhin allgemeines Geglotze.
    Ich: Vielleicht merken die Deppen, die Grün gewählt haben und die FFF Rotznasen hofieren dann mal so langsam, was die angerichtet haben.
    Learning by Schmerzing – das muss richtig rappeln im Karton. Das muss im freien Fall so richtig crashen.

  23. Heute auf WDDR2: Rätseln über den Anstieg der Energiekosten und triefendes Mitgefühl für die, die das nicht stemmen können, also nicht die Moderatoren des Senders für Bulimiker und Grenzdebile (wegendes Kotzeffekts) . Aber die Ursache wurde erkannt. Nicht Muttis Energie“politik“, nicht die Klimarettung durch die CO2 Steuer, nein, nur der böse Weltmarkt mit der verstärkten Nachfrage. Sowas aber auch. Die Welt will nicht aufs Lastenfahhrad umsteigen und uns mit ihren Ressourcen aus der Patsche der gewollten Energieverknappung helfen. Tja. Wir frieren halt allein für das Klima.

  24. lasst die ruhig weiter kiffen,sind eh schon fast alle bekloppt.

    „Doch während unklar bleibt, ob die Ampel am Ende wirklich auf Grün schaltet, sehen andere bereits rot. Konkret melden sich die Polizeigewerkschaften. Sie warnen die Unterhändler der Sondierungsgespräche von SPD, Grünen und FDP vor der Legalisierung von Cannabis!“

    „Und weiter: „Es muss endlich Schluss damit sein, den Joint schönzureden.“ Der GdP-Chef warnte, der Konsum von Cannabis könne bei Jugendlichen zu erheblichen Gesundheitsproblemen und sozialen Konflikten führen. Zudem würde eine Legalisierung dieser Droge den Schwarzmarkthandel nicht beseitigen, so Malchow.“

    „Bild“

  25. Die FLÜCHTLINGE werden auf Fliegern kostenlos ins Land gebracht.

    Die URLAUBER bekommen jetzt die Strapazen auferlegt, die vorher nur Flüchtlinge kannten.
    Test vorher, 4 Stunden am Airport vorher, Quarantäne danach und dazwischen, Lohnstreichungen, Tests selbst bezahlen.
    KEINEM FLÜCHTLING WÜRDE MAN DERARTIGES ZUMUTEN!

  26. Die Älteren werden sich noch erinnern: Die uralte Grünen-Forderung : „Benzin 5 Maaak“. Joschka Fischer lebt!
    Dann müssen die Klimahüpfer aufs Lastenfahrrad umsteigen denn Papa kann deren Studenten-Auto nicht mehr finanzieren.
    Natürlich wird Energie knapper und der Verbrauch steigt weltweit. Aber das liegt doch nicht an den ethnischen Deutschen, deren Bevölkerung schrumpft bei durchschnittlich 1,7 Kindern. Denn für’s Kindermachen braucht man i.d.R. immer zwei. Ich empfehle einfach mal weniger Blagen in die Welt zu setzen. Dann haben wir Strom, Öl und Wasser (das ist auch so ein Thema!) für alle und weniger furzende CO2-Kühe ebenfalls.

  27. Was bei dieser Ampel-Koalition herauskommen wird, dass dürfte man insgesamt jetzt schon als „Lug und Trug“ bezeichnen.
    Jeder der Beteiligten will ein Macht-Pöstchen – und dieses werden sie bekommen. Scholz wird Ampelmännchen. Fremdschämen angebracht?

    Und alle werden auch den Amtseid schwören – wie Merkel es tat.
    „Schaden vom deutschen Volk abwenden …“ – tja, was aber ist „Schaden“?

    Der größte Schaden ist ein Hirnschaden, bei dem die Vernunft abhanden kommt. Ich zweifle, ob jemand der beteiligten Politiker mit dem „Klima-Märchen“ im Kopf überhaupt den Begriff „Schaden“ definieren kann.

  28. # aenderung 12. Oktober 2021 at 10:53
    und die deutschen schauen in die röhre, herrlich.

    „Frankreich hat Glück, denn Frankreich hat Atomkraft“
    *********************************************
    Der Blender und Opportunist Macron macht mal wieder das, was er am besten kann: eine Kehrtwende. Erst schließt er ohne Not Fessenheim (eine Charmeoffensive in Richtung der Sozen und Grünen), um jetzt die Vorzüge der Atomkraft zu entdecken. Aber daß er da mal nicht die Rechnung ohne den Wirt macht! Denn auch in Frankreich, wo fast alles immer ein bißchen später als in Deutschland anläuft, hat der Ungeist der „grünen Khmer“ Einzug gehalten. Bedeutende Städte wie Lyon, Bordeaux oder Grenoble werden mittlerweile von Grünen regiert – mit dem alltäglichen Wahnsinn, den wir ja zur Genüge kennen.

  29. jeanette 12. Oktober 2021 at 11:57
    Die AMPEL FLACKERT SCHON.

    Moloch Berlin
    Passagiere müssen VIER STUNDEN VOR ABFLUG am AIRPORT sein!

    Die Schikanen hören nicht auf!
    ——-
    Dann sollen die Urlauber eben hier Urlaub machen, den geplagten Gastgebern Geld in die deutschen Kassen spülen und nicht noch mehr Corona hier einschleppen. Kinderlose müssen ja nicht unbedingt während der Ferien los. In der Türkei und anderen Balkan-Ländern liegt die Inzi immer noch bei über 200.
    Und warum sollte auf einmal in Berlin etwas reibungslos funktionieren?

  30. jeanette 12. Oktober 2021 at 11:57

    Ich möchte nicht mit geimpftem Piloten unterwegs sein!
    Das Personal von „Southwest Airlines“ wehrt sich!

    Vergangenes Wochenende mussten tausende Flüge innerhalb der USA und weltweit binnen kürzester Zeit gestrichen oder verspätet umgeleitet werden….

    .
    „Erste Fluglinie nach Corona-Impfpflicht vor dem Aus:

    Piloten und Angestellte legen Flugbetrieb aus Protest lahm

    Immer mehr Fluglinien weltweit führen eine Corona-Impfpflicht für ihr Personal (manche auch schon für die Passagiere) ein. Argumentiert werden diese Eingriffe in die Grundrechte der Arbeitnehmer mit den Vorgaben in den Zieldestinationen, die angeflogen werden. Dass dieser Impfzwang allerdings massiv nach Hinten losgehen könnte, muss nun die US-Fluglinie Southwest Airlines bitter erkennen.

    Flugbetrieb aus Protest völlig lahmgelegt“
    https://unser-mitteleuropa.com/erste-fluglinie-nach-corona-impfpflicht-vor-dem-aus-piloten-und-angestellte-legen-flugbetrieb-aus-protest-lahm/

  31. aenderung 12. Oktober 2021 at 11:37
    interessant

    „Aus dieser berechtigten Kritik darf nicht gefolgert werden, Afrika habe sich zuvor in einem friedlichen oder gar glücklichen Zustand befunden, den die Kolonialherren in ihrer Gier zerstört hätten. Vielmehr sahen sich die ersten Erforscher des inneren Afrikas im 19. Jahrhundert mit den unvorstellbaren Verwüstungen konfrontiert, welche die über Jahrhunderte andauernde Sklavenjagd arabischer und schwarzafrikanischer, zumeist berittener Sklavenjäger angerichtet hatte.

    Im 19. Jahrhundert war im Kongobecken schliesslich ein Gebiet von der Grösse Irlands nahezu entvölkert. Die Sklaven wurden über Sansibar und die Sahara in die islamische Welt bis nach Indien deportiert, zwischen 650 und 1920 waren das 17 Millionen.“

    https://www.nzz.ch/meinung/kolonialismus-soll-nicht-beschoenigt-werden-aber-die-afrikanischen-verhaeltnisse-werden-in-diesem-kontext-nicht-selten-verklaert-ld.1649803

    ——————————–
    Nein, die afrikanischen Verhältnisse wurden immer verklärt umd der Kolonialismus war die einzige gute Zeit für Afrika. Das wußte ich schon mit 13 Jahren bei der Lektüre des Weltatlas der Büchergilde (Gutenberg). Der steht hier heute noch.

  32. Marie-Belen 12. Oktober 2021 at 12:08
    jeanette 12. Oktober 2021 at 11:57

    „Ich möchte nicht mit geimpftem Piloten unterwegs sein!“

    ich möchte auch nicht neben einem lindner sitzen.

  33. Um diese Neue Regierung, der Ampel, wenn Sie kommen sollte ???, dann beneidet Euch kein einziger Staat in der EU, die ÖSIS sind jetzt mal mit sich selbst beschäftigt, und AQndere, die ihre Energie aus sauberen Wasserkraftstrom beziehen (Ö-CH-IT) Frankreich MIX mit Wasser und Atomkraftw. brauchen von D/am wenigsten welche Klimabelehrungen. Deutschlan will Alleine das Weltklima retten? Dann habe ich auch schon einen Zitronenfalter Zitronenfalter gesehen. Ich hätte im Leben Nie der BRD so eine idiotische Klimapolitik zugetraut, aber man ist Lernfähig geworden, mit den Spruch “ am deutschen Wesen sollst du genesen , darf die Ganze Welt damit sich ergözen, ich aber nicht

  34. Der Mehrheit in diesem Drecksparlament war der autochthone Deutsche schon immer scheißegal. Gekonnt hat man die verschiedenen Gruppen gegeneinander ausgespielt: Alt gegen Jung, Beschäftigte gegen Arbeitslose, Arm gegen Reich, Männlein gegen Weiblein, Links gegen Rechts, Geimpft gegen Ungeimpft usw. usw. Stets hat es trefflich funktioniert, der Michel spielte mit. Schließlich schmierte man ihm noch Hirse ins Hirn, indem man dem Deutschen das selbständige Denken absprach. Nur die parlamentarische Demokratie sei das Alleinglückseligmachende. Der Michel spielte wieder mit. Volksabstimmungen vor dem Hintergrud der deutschen Vergangenheit waren (und sind) Teufelswerk. Das alles müssen wir uns vor Augen halten, wenn der Laden bricht. Auch Politikerpensionen sind ebenso wie deren Eigentum nicht in Stein gemeißelt. Man muß nur wollen…

  35. Die FDP hat ihre Wähler verraten. Erst im Wahlkampf sonstwie tun und nun kuscheln die mit Grünen. Pfui. Überall, wo Grüne in der Regierung sind, ist Korruption und anderes weit verbreitet.

  36. Anita Steiner 12. Oktober 2021 at 12:44
    „Es reicht in Italien, aber in der BRD noch nicht!! Bildergalerie hier von Demos im Stiefelstaat“

    sehr gut, wird hier leider nicht passieren, laufen lieber mit maske rum.

  37. Marie-Belen 12. Oktober 2021 at 12:08
    jeanette 12. Oktober 2021 at 11:57

    Ich möchte nicht mit geimpftem Piloten unterwegs sein!
    Das Personal von „Southwest Airlines“ wehrt sich!
    Flugbetrieb aus Protest völlig lahmgelegt“
    https://unser-mitteleuropa.com/erste-fluglinie-nach-corona-impfpflicht-vor-dem-aus-piloten-und-angestellte-legen-flugbetrieb-aus-protest-lahm/
    —————————
    Richtig so!
    Das ist ja schlimmer als Vergewaltigung!
    Vergewaltigungen überlebt man wenn nicht noch Totschlag dazukommt.
    Jedoch eine Impfung überlebt man nicht unbedingt, und unbeschadet schon gar nicht.

    Es ist ein brutales MENSCHENEXPERIMENT. Die Menschen werden brutal wie die SCHWEINE zum IMPFZENTRUM getrieben. Ob sie wollen oder nicht spielt keine Rolle mehr!!
    Das ist medizinischer Krieg, die Bevölkerung als Gegner.

  38. gonger 12. Oktober 2021 at 12:05
    jeanette 12. Oktober 2021 at 11:57
    Die AMPEL FLACKERT SCHON.
    Moloch Berlin
    Passagiere müssen VIER STUNDEN VOR ABFLUG am AIRPORT sein!
    Die Schikanen hören nicht auf!
    ——-
    Dann sollen die Urlauber eben hier Urlaub machen, den geplagten Gastgebern Geld in die deutschen Kassen spülen und nicht noch mehr Corona hier einschleppen. Kinderlose müssen ja nicht unbedingt während der Ferien los. In der Türkei und anderen Balkan-Ländern liegt die Inzi immer noch bei über 200.
    ————————————–

    Die Leute wollen nicht in dem scheixx Deutschland Urlaub machen!
    Sie wollen endlich wieder fröhliche, lebendige Leute um sich haben, die nicht mit dem Nasenstocher und der Impfkontrolle neben stehen. Was ist das für ein Urlaub in Deutschland?
    Außerdem die Kälte! Und das jetzt noch wie die Heizungen abgeschaltet werden, auf Sparflamme.
    Nicht nur der Temperatur wegen auch der Menschen wegen.
    Ein Urlaub in Deutschland ist für die meisten kein Urlaub.

    Corona gibt es überall, warum sollen die Italiener und Spanier ansteckender sein als die Deutschen?
    Das ist kein Argument.

  39. Gerade eben vor einer Minute,12,56h die Sprecherin der SPÖ mit einen Kreislaufzusammbruch am Pult umgefallen,
    so eine Rede scheint wohl auch stressig zu sein.Sendung unterbrochen, keine Bilder mehr

  40. Diese „Ampel“ ist zum Flackern verurteilt – die Energiesparlampen im Kanzleramt und im ganzen Land aber auch, wenn in der kalten Jahreszeit die Sonnensammler einfrieren und die Windräder stumm und bewegungslos nur noch die Landschaften verunstalten. Wenn dann auch noch die Heizkörper kalt bleiben, weil Kohle, Gas und Atomkraft pfui sind, dann bleibt uns nur noch der Norwegerpulli und ein steifer Grog! Oder sind die auch schon verboten?

  41. Haremhab um 12 Uhr 39: „Die FDP hat ihre Wähler verraten“. Die verrät sie schon seit dem Ritterkreuzträger. Deshalb heißt sie auch die „Umfallerpartei“. Genschmän warvielleicht der einzige Lichtblick.
    FG C.

  42. Heute hatte es in Toblach (Südtirol) 1200 ü M sieben Grad unter null, diesen Ort nennt man bei uns im Volksmund „Kleinsibirien“ , dem Klimawandel Sei Dank, aber das ist bei uns schon über Jahrhunderte Normal, aber auch die Höchstemperaturen im Sommer bewegten sich im Durschnitt, der letzten 30 Jahre, In D/ scheint es wohl ein anderes Klima zu geben, liegt wohl warscheinlich (Satire) an den vielen heißen grünen Frauen

  43. klimahüpfer zu mama

    „mutti ich friere, mir ist so kalt“

    mutti

    „dann hüpf ein bisschen in der wohnung rum, denn die heizung ist aus“

  44. „Die Gaspreise ziehen immer schneller an, erstmals erhöht ein Grundversorger um mehrere Hundert Euro!

    Die Stadtwerke Memmingen (Bayern) setzen den Tarif zum 1. Dezember um 68 Prozent herauf. Für eine vierköpfige Familie bedeutet das Mehrkosten von 786 Euro im Jahr. Es ist die bisher größte Erhöhung!“

    https://www.bild.de/bild-plus/geld/wirtschaft/wirtschaft/gaspreis-schock-fuer-familien-bis-zu-800-euro-mehr-kosten-77925666,view=conversionToLogin.bild.html

  45. Ein Kanzler Scholz, der unter akutem Korruptionsverdacht steht. Da sieht man mal was die Österreicher für kleinliche Menschen sind. In Deutschland ist das gar kein Problem.

  46. Die Gaspreiserhöhung passt in die heutige Gesellschaft. Einfach schamlos alles erhöhen. So etwas wäre in der Bonner Republik undenkbar gewesen und hätte Regierungen gestürzt. Aber auch das ist nur der Vorgeschmack auf das was noch kommen wird. Heizöl 1.50€ der Liter, Gas noch viel teurer, Benzin 2.50€ halte ich in einem Jahr für realistisch.
    Erst wenn Grundbedürfnisse zum Luxus werden, dann wacht der Michel auf.

    Obwohl, eher nicht. Der pennt dröge ohne Heizung mit einer Decke weiter….

  47. Marie-Belen 12. Oktober 2021 at 11:02

    Und dann gehts weiter ………….

    https://www.haz.de/Umland/Sehnde/Sehnde-Stadt-engagiert-zusaetzlich-Personal-fuer-Fluechtlingssozialarbeit

    Die Corona-Pandemie wirkt sich auch negativ auf die Integration von Geflüchteten aus. So haben nach Beobachtungen von in Sehnde eingesetzten Sozialarbeitern zum Beispiel Menschen, deren Deutschkenntnisse schon ein relativ hohes Niveau erreicht hatten, Rückschritte gemacht. Ursache war unter anderem der Lockdown, der sie an ausreichender Übung hinderte. Außerdem wurde vermehrt ein aggressives Verhalten in den Familien festgestellt. Um diese Entwicklung aufzufangen, soll zusätzliches Personal eingestellt werden, für das noch Fördermittel der Region Hannover zur Verfügung stehen.

  48. …nicht zu vergessen Strom. Da ist Deutschland schon am teuersten. Also, nochmal hoch auf so naja 50 Cent kw/h.

    Am 26.9. bestellt und schon geliefert!

  49. Dann brennts überall und es muss mit viel Geld gelöscht werden.

    https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Brennpunktschulen-in-Hannover-erhalten-217.000-Euro-Sonderfoerderung

    Sechs Schulen in sozial schwierigen Vierteln Hannovers erhalten jetzt zusätzliches Fördergeld aus einem Sondertopf.

    Weitere 13.000 Euro gehen an eine Bildungsberaterin für bulgarische Familien, die zwischen Oktober 2021 und Dezember 2022 zehn Stunden pro Woche Eltern, Lehrkräfte und Schüler unterstützen soll.
    Die Grundschule Hägewiesen im Sahlkamp soll bis Ende 2022 fünf Stunden pro Woche zusätzlich Unterstützung von einem Arabisch sprechenden Bildungsberater bekommen. Hierfür sind 9000 Euro vorgesehen.
    Die Grundschule Fuhsestraße erhält von November 2021 bis Ende 2022 insgesamt 30.000 Euro für interkulturelle Bildungsarbeit. Es soll vor allem darum gehen, Eltern ohne Deutschkenntnisse bei der Entscheidung für eine weiterführende Schule zu beraten. Zudem ist Übersetzungshilfe bei Elterngesprächen, aber auch Unterstützung bei Behördengängen möglich. Zudem sollen Angebote aus dem Ganztag, zur Demokratiebildung und für ein interkulturelles Stadtteilfest unterstützt werden.
    An der IGS Vahrenheide/Sahlkamp sind ebenfalls Projekte zum digitalen Lernen, Steigerung der Arbeitsorganisation und der Eigenverantwortung, Gewaltprävention und Sozialtraining mit dem Geld geplant.
    An der IGS Badenstedt werden Jugendliche bei der Berufswahl unterstützt. Konkret geht es um kreative Berufe, die eine Alternative zu den normalerweise gewählten Ausbildungsberufen darstellen.

  50. damit man sich das vor Augen hält 0.27 Min. Netzfund Video im Link

    OT,-….Meldung vom 12 10. 2021 – 08:45

    Mädchen in Islamschule verprügelt – ihr Vater wollte es so

    Dieses Video schockiert. In einer islamischen Schule wird ein Mädchen brutal von vier Männern zusammengeschlagen. Der Vater steht daneben – er hatte die Prügel gefordert, nachdem er sie beim Trinken von Alkohol erwischt hatte. Medien in Nigeria berichten, dass der Schulleiter mittlerweile vom Dienst suspendiert wurde. Das Mädchen hätte zudem medizinische Hilfe bekommen. Doch das war es dann auch schon wieder mit Einsicht. Die Strafe sei aber nach islamischen Recht in Ordnung gewesen, heißt es weiter. … klick !

  51. Wenn man sich vorstellt, dass die Union künftig Opposition spielen will gegen die Öko-Ampel-Diktatur, dann frage ich mich, wie sich die AfD darauf einstellt? Ich meine, dass die AfD nur mit geballter Kraft und radikaler Schärfe gegen die Öko-Ampel-Diktatur angehen kann. Nur so kann auch ein unterschied zur Union herausgearbeitet werden.
    Aber die AfD muss diese „Ampel“ von Beginn an ins totale Fläckern schaukeln!

    Ich lese soeben ausschnittweise in einem Interview, das Prof. Meuthen bei t-online „absonderte“:
    ZITAT:
    „….Aber die Idee, die AfD in einen „freiheitlich-konservativen“ und einen „radikalen“ Teil zu spalten, kam ja von Ihnen.“

    Dazu Meuthen:
    „Das war ein Gedankenspiel im vergangenen Jahr, das von vielen in der Partei nicht goutiert wurde. Die Idee war, dass wir so unsere potenzielle Wählerschaft besser nutzen könnten. Sie sehen ja jetzt, dass wir bei Wahlen, gerade bei der Bundestagswahl, nicht recht vorangekommen sind. Will man einer derart schwächelnden Union Stimmen wieder abspenstig machen, sollte man in Wahlkreisen mit überwiegend bürgerlich-konservativer Klientel eben einen anderen Ton anschlagen. Gerade im Westen habe ich unzählige Male den Spruch gehört: „Ich würde euch ja wählen, aber nicht, solange ihr Höcke in euren Reihen duldet.“
    ZITAT ENDE.

    Daraus ergibt sich für mich, dass Herr Prof. Meuthen nach wie vor die Partei gerne spalten würde. Er ist niemand, der vereinen könnte, er macht selbstdarstellerisch auf „Meuthen“, was soviel wie Anbiederung heißt.

    Eine Partei muss dem Wähler ihre Ziele klarmachen und nicht dem Wähler Sand in die Augen streuen.
    Herr Meuthen ist sowas wie der Laschet der AfD – nichtssagend, bieder, ohne jede Agilität!
    Die AfD wird mit solchen Mimosen nichts gegen die Ampel ausrichten können.

  52. DonCativo
    12. Oktober 2021 at 11:52
    Habe gestern getankt, Diesel 1.55
    Beim Bezahlen im Kassenraum ein Gespräch mitbekommen, die Kassiererin meinte irgendwas von 2.20 in absehbarer Zeit.
    Ich konnte die Klappe nicht halten und sagte, alles viel zu billig. 4 oder besser 5 € müssen das sein; eine Tankfüllung muss für die meisten zum Armutsrisiko werden.
    ++++

    Wenn der Sprit so teuer wird, können sich viele das Autofahren nicht mehr leisten!

    Und das ist gut so!
    Keine Staus mehr durch Unterprivilegierte!

    *hüstel hüstel*

  53. @brontosaurus
    „Im Mittelalter glaubten die Adligen (heute die reGIERung) das es ihr Recht sei das gemeine Volk bis auf Blut auspressen zu dürfen. Damit sie in „Saus und Braus“ leben konnten.
    Aber dann holten die Bauern die Mistgabeln raus!“

    Und? Hat´s ihnen was genützt? Haben sie was an den Verhältnissen geändert?
    Will damit aber nicht sagen, daß Protest und Widerstand nutzlos sind.

  54. Mal eine dumme Frage: Wozu braucht es eine „Koalition“?
    Ok, da hängt die „Regierung“ dran, die die Minister auswählt.
    Aber statt „Demokratie“ ist das doch eher ein Klüngel, Preisabsprachen und Kartell, was die eigentliche anteilig gewählten Sitze verzerrt?

    Alternative Überlegung
    Keine Koalition
    Keine Regierung.
    Minister werden aus dem Parlament gewählt.
    Entscheidung werden aus dem Parlament gewählt, also bei jeder Abstimmung ist die Stimme der wie viel 100 Parlamentarier ausschlaggebend und nicht Partei, Koalition, Fraktion etc. …?

    Vielleicht hat das jetzige System ja auch Vorteile, dann bitte ich um Erklärung.
    Aber kann es sein, dass bei der jetzigen Situation (zunehmend kleinere Parteien), das aktuelle System nicht mehr funktioniert?

  55. Weisheit des Tages:

    https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Messerattacken-am-Kuechengarten-Polizei-Hannover-reagiert-auf-Vorfaelle

    Die Polizei Hannover reagiert auf die jüngsten Messerstechereien am Küchengarten in Linden. Am vergangenen Wochenende wurden drei junge Männer verletzt, einer davon schwer. Obendrein attackierte ein Unbekannter einen Feiernden mit Pfefferspray. Drei weitere Täter überfielen einen 34-Jährigen und würgten ihr Opfer sogar. Auf Anfrage teilten die Ordnungshüter mit, der aktuelle Zustand könne nicht hingenommen werden.

    Neben den blutigen Attacken vom 12. September mit vier teils lebensgefährlich Verletzten und denen vom vergangenen Sonnabend hat es zuletzt viele weitere Vergehen gegeben. Rund um den Küchengarten und die Limmerstraße komme es zu Körperverletzungen, Bedrohungen, Überfällen, Widerstand gegen und Angriffe auf Polizisten sowie Sachbeschädigungen. Die Betreiber des 11a am Küchengarten sichern ihr Restaurant sogar mit Bauzäunen, um Schäden während des aktuellen Urlaubs möglichst zu verhindern.

    Gerade die Messerstechereien fließen nun in die Einsatzplanung mit ein. Die Partystraßen werden laut Schmieder „hoch frequentiert bestreift und Konfliktsituationen bei Erkennen entschärft“. Die Lage werde darüber hinaus direkt vor Ort mehrfach bewertet. Bei Bedarf soll präventiv eingeschritten werden, „um Auseinandersetzungen jeglicher Art und Straftaten zu verhindern“. Neben uniformierten Beamten patrouillieren Zivilkräfte, damit Störenfriede nicht sofort beim Anblick eines Streifenwagens fliehen.

    Denn: Bei den zwei Messerangriffen, der Pfeffersprayattacke und dem Raub konnte bislang bloß ein Verdächtiger gefasst werden. Die jüngste Attacke am Küchengarten soll ein 16-Jähriger verübt haben, bei der ersten vom 12. September fahndet die Polizei nach wie vor nach zwei Unbekannten. Auch bei den anderen beiden Delikten konnten die Angreifer vor Eintreffen der Polizei entkommen.

    Messerattacken: „Distanz ist das A und O“

    Deshalb hat Schmieder einen Ratschlag, sollte es wieder zu einer Messerstecherei kommen: „Distanz zum Täter ist das A und O.“ Betroffene sollten umgehend Schutz etwa in einer Kneipe oder einem Kiosk suchen und den Notruf wählen. Es helfe mitunter auch, Unbeteiligte auf die Situation aufmerksam zu machen. Schmieder: „Jegliche Zeugen können Täter abschrecken.“

  56. Wirtschaftsexperten befürchten eine „Stagflation“, wenn die Ampel kommt.
    Dann flackert die Ampel nicht nur, sondern zerschellt am Boden!

    Stagflation:
    Steigende Preise: Das Hauptsymptom einer Stagflation. Durch die hohe Inflation wird Geld de facto weniger wert.
    Waren sind Mangelware: Weil die Preise steigen, kann es sein, dass bestimmte Produkte nicht mehr produziert werden – oder erst später ankommen.
    Höhere Arbeitslosigkeit: Wenn Firmen ihre Produktion zurückfahren, wollen sie Kosten sparen.

    Bei den grünen Hirnfressern heißt es sogar schon, dass man für den Privat-Verkehr an Kfz-freie Sonntage denkt – wie in den 1970er Jahren. Das würde CO2 sparen!!

    Schöne grüne Welt – danke an 90 % der Wähler!

  57. A. von Steinberg 12. Oktober 2021 at 13:50

    Da hat Herr Meuthen aber leider recht, das hört man hier im Westen überall. Gerüchte, wonach die Leute im Westen nur auf den Heiland Bernd Höcke und eine radikalere AfD warten, sind Hirngespinste einiger PI Schreiber.
    Herr Meuthen hat Fehler gemacht und seiner Partei geschadet, wie ein Herr Höcke auch. Ich denke beide Figuren sind nicht die Zukunft der AfD, wenn sie denn eine haben möchte.

  58. „Diese „Ampel“ ist zum Flackern verurteilt“ – das mag ja sein. Bis zum „Erlöschen“ oder bis zur Selbstzerstörung wird dieses Konglomerat noch so viel Schaden angerichtet haben, indem sich der genannte „Problemstau“ überproportional vermehrt haben wird. Und, wie heute auf der Seite von 1&1 zu lesen ist, steht bei den sogen. Sondierungsgesprächen die Legalisierung von Drogen (Cannabis) auf der Agenda offenbar ganz oben – also ein ganz wichtiges Problem, da Deutschland ja sonst keinerlei Probleme hat, die es gilt vorrangig anzugehen und zu lösen!
    Ob also an einer flackernden Ampel das Triumvirat des Grauens scheitern wird, ist eher ungewiss; immerhin sind es gerade die GRÜNEN, denen der Deutsche Dummwähler geradezu in den Allerwertesten kriecht und diese grün-faschistoide Bande hoffähig macht.

  59. ZU:
    Heisenberg73 12. Oktober 2021 at 14:20
    ***************************************
    Ich gebe Ihnne partiell sogar Recht, dass man im Westen häufiger die Verleumdungen hört, die von den GEZ-Zwangs-Medien (in dem Fall sogar unterstützt durch Herrn Meuthen!) gehirnwäschemäßig den TV-Zuhörern eingetrichtert werden. Aber deshalb sind diese Verleumdungen nicht wahr.
    Die Kartell-Parteien hatten früh erkannt, dass ein Björn Höcke mit seinen markanten (aber nicht rechts-radikalen) Äußerungen eine „Gefahr“ für die nachdenkenen Wähler darstellen. Deshalb hat man den Wählern das Nachdeneken durch „vorgekaute“ Lügen genommen und somit die Wahlen manipulativ beeinflusst. Herr Meuthen beweist durch seine verbalen Absonderungen, dass er weder willens noch in der Lage ist, eine alternative Partei zu repräsentieren.
    Es mag allerdings sein, dass man aus taktischen Gründen einen Björn Höcke nicht in den Bundesvorstand wählt, was ich bedauern würde.

    In jedem Fall muss es aber eine Führungsperson geben, die in Auftreten und Rhetorik eine echte Alternative darstellt und keinen seichten Pappkameraden verkörpert!

    Eine fläckernde Ampel muss man mit Füßen austreten – da hilft kein leichtes Pusten!

  60. aenderung 12. Oktober 2021 at 12:47

    sehr gut, wird hier leider nicht passieren, laufen lieber mit maske rum.

    Ist in Deutschland schon mehrfach passiert, wurde aber von der Knüppelgarde der Regierung ebensooft unterbunden.

    Und ich würde sehr gerne mal ein paar Stunden neben einem Politiker wie Lindner sitzen, in einem vollbesetzten Flieger kann der Delinquent nämlich nicht davonlaufen.
    😈

  61. Waldorf und Statler 12. Oktober 2021 at 13:44

    Mädchen in Islamschule verprügelt – ihr Vater wollte es so

    Das waren doch nur korankonforme Stöckchen und ausserdem machen das Mohammedaner in Deutschland auch.

  62. @Patriot64 12. Oktober 2021 at 13:40

    „…nicht zu vergessen Strom. Da ist Deutschland schon am teuersten.“
    Nee das war mal, Spanien hat uns überholt! in China wird auch schon der Saft abgestellt

  63. T.Acheles 12. Oktober 2021 at 14:06
    Mal eine dumme Frage: Wozu braucht es eine „Koalition“?
    — (2)
    Beispiel: es gibt 1000e von verschiedenen Themen und Abstimmungen.
    Wenn man die paar 100 Parlamentarier immer frei nach ihrem Gewissen abstimmen lassen würde,
    würde es mal zur Ampel kommen, mal Jamaika, mal Bahama, mal quer innerhalb der Parteien etc.
    Das wäre bunte Demokratie.

    Aber warum wird diese dynamische, „bunte Vielfalt“ :mrgreen: durch eine statische Koalition fixiert?
    Und damit die bunte Vielfalt innerhalb von parlamentarischen Abstimmungen eingeengt und reduziert?
    Das ist doch völlig un-bunt???

  64. Die Ampel ist das gerimgste der möglichen Übel. Es hätte auch rrg sein können. Das Leben ist eben kein Wunschkonzert.

  65. @ Heisenberg73
    Sie sind irgendwo steckengeblieben, da Sie genau das nachplappern, was die Systemmedien verbreiten. Herrn Höcke hat man ein aus dem Zusammenhang gerissenen Zitat untergeschoben, welches ihn als Rechten, wenn nicht gar als Nazi ausweist. Lügen muß man nur oft genug wiederholen, um diese wahr werden zu lassen. Herr Meuthen hätte sich vor den Medien noch so krumm machen können, nie hätten sie ihm auch nur einen Yota des Feldes überlassen. Nach einem geschaßten Herrn Höcke wäre der nächste Nazi vielleicht Weidel, Curio oder Brandner gewesen. Dieses Spiel hat bei den Republikanern ganz genau so funktioniert. Nur Sie haben es nicht begriffen. Es gibt keine gemäßigte AfD. Es heißt inzwischen „alles oder nichts“

  66. Also wenn es nur um den Machterhalt geht, den Postenproporz und den Pfründen daraus, dann kann die Ampel gewiss sich 4 Jahre durchquälen, aber dann müssen diese von Anmaßung über eine führende politische Rolle strotzenden Grünen und Liberalen damit rechnen, auch wieder prozentual abzustürzen.
    Also, diese Ampel wird eine Zumutung für das soziale und bezahlbare Leben hierzulande werden. Die Liberalen werden aus reinem Machtkalkül ein zweites 2015 hinnehmen, mit dem Verweis darauf, dass es ja eh einer Massanzuwanderung für die Wirtschaft bedarf und sich zudem die Negativ-Folgen der Verhaltens-Folklore einer bestimmten Spiritualität wegquatschen. JETZT GEHT ES ANS EINGEMACHTE, JETZT WIRDS FINANZIELL SCHRECKLICH werden!!!! Elementare Grundrechte werden von Zahlungen von viel Kohle für Tests abhängig gemacht. Komme mir keiner mit kostenfreien Impfungen angeschisseen, wenn es keine Pflicht dazu geben kann, ist es auch absolut so zu halten und nicht durch eine Hintertür abzupressen. Ich akzeptiere es, wenn jemand für sich es nicht möchte. Im übrigen ist die Ungefährlichkeit von Milliarden Nanopartikeln und Spikes-Proteine die die Gefäße schädigen und Mikrothromben auslösen können, noch nicht wissenschaftlich bewiesen, wie sagte Scholz mit einem Freudschen Versprecher: Versuchskaninchen.
    Durch den Grün-Gehirngefickten Zeitgeist von machtgeilen Eliten werden die Nachzahlungen für die Heiz- und Energiekosten im kommenden Jahr immens steigen. Da werden noch viele heulen.
    Sozialleistungen werden vornehmlich durch Sanktionen bei denen massiv gekürzt werden, wo keine bestimmte Verhaltens-Folklore zu erwarten ist. Der Staat braucht eben Kohle für die ungezügelte Massenzuwanderung (die Nazikomplex-Macke gebietet es) und grüne Hirngespinste, wo sich Subjekte die hinter diesen Hirngespinsten stehen massivst bereichern können, wie in einer Korruptions-Republik.
    Es müssen weiterhin Kernkraftwerke gebaut werden, es kann darauf noch nicht verzichtet werden. Auch das Gas aus Russland ist für die Energieversorgung ist IMMENS wichtig.
    Auf den grünen Zeitgeist scheiße ich gepflegt.

  67. Apropos Olaf Demenz-Schulz

    Abrupter Abgang von Warburg-Chef Olearius*
    Druck der BaFin – Anzeige gegen Richter gescheitert
    05.10.2021
    https://www.boersen-zeitung.de/abrupter-abgang-von-warburg-chef-olearius-5226f7b8-25dc-11ec-924f-156d8c68cdea

    ++++++++++++++++++++++

    *Olearius ist die latinisierte Form des Namens Oelschläger.
    Der Name ist ein Berufsname[1] der sich vom Beruf des Ölschlägers (Ölmüllers) ableitet. Die mittelhochdeutsche Bezeichnung dafür lautete oleier/öler.

    Die Endung -schläger hat ihren Ursprung in der Verwendung von Keilpressen. Bei dieser wurden die gequetschten Ölpflanzen zuerst in Säcke abgefüllt. Anschließend erfolgte durch Aufschlagen auf den Keil das Auspressen.[2] In Österreich bezeichnet Öler/Ölerer/Oler jedoch Kerzenzieher, Öhlerer in Wien den Seifensieder.

    Erste bekannte Vorkommen:

    Olier (um 1281), Oleier (um 1291, Frankfurt am Main.), Osterlind Ohleyer (um 1330, wohnhaft in der Öhlmühle im Öhlmühlengäßchen an der Dreikönigstraße in Frankfurt-Sachsenhausen), Oler (um 1373), Olman (um 1478), Oelschlegel (um 1430), Ölsleher (um 1344)
    https://de.wikipedia.org/wiki/Oelschl%C3%A4ger

  68. Die Ampel ist eine gute Gelegenheit für die CDU/CSU, ihr konservatives Profil zu schärfen und als echte Opposition wieder Wahlen zu gewinnen. Wenn sie sich jetzt neu aufstellt und verbruachte Politiker ablegt, könnte es funktionieren. Anders als die AfD wird sie vom Bürger als wählbare Alternative wahrgenommen. Die Stimmen, die jetzt zur FDP gingen, könnten wieder zurückkommen. Auch der AfD könnte sie damit Wähler abknöpfen.
    Insgesamt scheint die CDU derzeit in einer schlechten Lage zu sein. Sie könnte jedoch davon profitieren, dass die Ampel die anstehenden Probleme nicht lösen wird.
    Die AfD hat ihren Höhepunkt überschritten und wird darum kämpfen müssen, Wahlergebnisse zu halten.

  69. selbst geschaffene Probleme in den Griff zu bekommen, beginnen mit einer Phase der Akzeptanz der Wahrheit statt weiter nicht zutreffenden Thesen
    wie Ursachen der Klimaerwaermung
    Bereitstellung von bezahlbaren, reichlich vorhandener Energie, wie Strom von AKW, Braunkohle
    Benzin/Diesel/Erdgas aus ueblichen Herkunftslaendern,

    Wenn wie bei Gruen und Rot mit Betonkopf Idiologie, weiter auf Falsch Thesen bestanden wird, kann schnell die Situation unkontrollierbar werden, denn die Zeit ist abgelaufen, zB mit der unwahren CO2 Theorie, die von oben sowohl ihren sog. Wissenschaftlern aufzwangen, die sich aus Einkommensgruenden alles abnicken was von oben vorgeschrieben ist, denn von geballten Alt-Parteien, Medien -Propaganda Luegen werden die Menschen nicht zur Arbeit fahren koennen, warm durch den Winter kommen oder satt werden.

    Die leichte Klimaerwaermung berueht auf zyklische Vorgaenge des Planeten, wie es seit Millionen Jahren nachweisbar ablaeuft, mal gemaessigt, mal extrem, das Maerchen von MENSCHENGEMACHT wirkt nichtg mehr,
    ausserdem ist die Entwicklung in China, Indien ein Faktor, der bewusst uebersehen wird, wenn dort angeblich ca. 1000 Kohlekraftwerke im Bau bzw. geplant sind, werden die laecherlichen Massnahmen in westlichen Laendern mit CO2 Bepreisung und Einsparung keinen Einfluss darauf haben, was da im Gange ist.

  70. Wes Geistes Kind sind Teile der kommenden „Ampel-Koalition“?
    Dazu ein Blick in deren Liedgut!

    Das Lied „Deutschland muss sterben“ der Gruppe Slime
    wird auf Demos gesungen – ist quasi die „Nationalhymne“
    der links-extremen GRÜNEN.

    Der Text gilt – gerichtlich überprüft (!) – als „Kunst“.

    TEXT:
    Wo Faschisten und Multis das Land regiern,
    wo Leben und Umwelt keinen interessieren,
    wo alle Menschen ihr Recht verliern,
    da kann eigentlich nur noch eins passieren:
    Deutschland muß sterben, damit wir leben können,
    Deutschland muß sterben, damit wir leben können,
    Deutschland muß sterben, damit wir leben können,
    Deutschland muß sterben, damit wir leben können.

    Schwarz ist der Himmel und rot ist die Erde,
    stolz [richtig: gold] sind die Hände jener Bonzenschweine,
    doch der Bundesadler stürzt bald ab,
    denn Deutschland, wir tragen Dich zu Grab.

    Wo Faschisten und Multis das Land regiern,
    wo Leben und Umwelt keinen interessieren,
    wo alle Menschen ihr Recht verliern,
    da kann eigentlich nur noch eins passieren:
    Deutschland muß sterben, damit wir leben können,
    Deutschland muß sterben, damit wir leben können,
    Deutschland muß sterben, damit wir leben können,
    Deutschland muß sterben, damit wir leben können.

    Deutschland muß sterben, damit wir leben können,
    Deutschland muß sterben, damit wir leben können,
    Deutschland muß sterben, damit wir leben können,
    Deutschland muß sterben, damit wir leben können.

    Wo Raketen und Panzer den Frieden sichern,
    AKW´s und Computer das Leben verbessern,
    bewaffnete Roboter überall,
    doch Deutschland, wir bringen Dich zu Fall.
    Deutschland muß sterben, damit wir leben können,
    Deutschland muß sterben, damit wir leben können,
    Deutschland muß sterben, damit wir leben können,
    Deutschland muß sterben, damit wir leben können.

    Deutschland muß sterben, damit wir leben können,
    Deutschland muß sterben, damit wir leben können,
    Deutschland muß sterben, damit wir leben können,
    Deutschland muß sterben, damit wir leben können.

    Deutschland verrecke, damit wir leben können,
    Deutschland!

    ENDE.

  71. „Die Merkel-Ära ist zu lange zu vielen Herausforderungen ausgewichen.“

    Eines der Erfolgsgeheimnisse von Frau Dr Merkel war, dass sie immer dann abtauchte, wenn es problematisch wurde und erst wieder auftauchte, wenn sich eine klare Richtung gebildet hat.

  72. klimbt 12. Oktober 2021 at 16:28
    Die AfD hat ihren Höhepunkt überschritten und wird darum kämpfen müssen, Wahlergebnisse zu halten.

    ……………………………………………………………………………………………………………………………
    SCHWACHSINN !

  73. Weniger bekannte Bilder des vielleicht zukünftigen Bundeskanzlers: Olaf Scholz 1984 zu Besuch in der SED-Diktatur „DDR“, damals empfangen vom späteren Staatschef Egon Krenz.
    Über die ideologische Nähe des damaligen Jusos zu den Machthabern von einst schreibt der Historiker Hubertus Knabe:
    http://www.hubertus-knabe.de/olaf-scholz-und-die-nato
    Bild: „Aktuelle Kamera“ 1984
    Tipp der Redaktion zum Thema: https://www.amazon.de/Marx-Engels-intim-Akstinat-Br%C3%BCder/dp/3837141780?fbclid

  74. Eine Erhöhung der Energiepreise ist für Systempolitiker, allen voran den Finanzminister, eine absolute Steilvolage: Durch den Mehrwertsteuer-Anteil steigen seine Einnahmen und kommt es zu eine Inflation welche höher als der Zins ist, verschwinden die Staatsschulden wie von Zauberhand.
    Außerdem wirken sich höhere Löhne ebenfalls positiv auf die Steuereinnahmen aus ( höhere Steuerklasse).
    Volkswirtschaftslehre, 1. Semester.

  75. Vorhin aus Polen gekommen, keine Maske nichts.
    Nur die blöden Daitschen erkennt man, da fast alle (ausser wir) Masken tragen auch unterm Kinn.
    KEIN Pole trägt sowas.

  76. Wenn eine Ampel als weisungsgebende Einrichtung kaputt ist, dann darf man die Ampel und die signalisierte Weisung ignorieren.

    Ampel defekt

    Nachts an einer Kreuzung, weit und breit kein anderes Fahrzeug in Sicht. Minutenlang steht die Ampel auf Rot. Ist sie möglicherweise defekt? Darf man in einer solchen Situation über Rot fahren? Ja, man kann. Allerdings nur, wenn man angemessen lange auf das Grünzeichen gewartet hat, erklärt Verkehrsrechtsanwalt Christian Janeczek. Die Wartezeit bei einem möglich Ampeldefekt könne aber nicht genau definiert werden. „Erst wenn ein verständiger Nutzer annehmen darf, dass ein Defekt vorliegt, darf vorsichtig gefahren werden“, so Janeczek. An einer kleinen Kreuzung könnten schon drei Minuten ausreichen. Bei einer Baustellenampel dauere die normale Rotlichtzeit durchaus auch mal fünf bis zehn Minuten. Wenn die Straße für eine Baustelle nur in einer Richtung über mehrere Kilometer befahrbar ist, müsse man noch mehr Geduld aufbringen: „An solchen Stellen kann die Wartezeit auch mal 20 Minuten betragen“, so Janeczek. Man müsse sich auf jeden Fall absichern, dass es sich wirklich um eine technische Panne der Ampel handelt. Es gelte demnach der extreme Misstrauensgrundsatz. Hat ein Fahrer ausreichend gewartet, muss er die Kreuzung so vorsichtig wie möglich passieren und darauf achten, dass der Weg frei ist.

  77. jeanette 12. Oktober 2021 at 12:56
    Marie-Belen 12. Oktober 2021 at 12:08
    jeanette 12. Oktober 2021 at 11:57
    […]
    Es ist ein brutales MENSCHENEXPERIMENT. Die Menschen werden brutal wie die SCHWEINE zum IMPFZENTRUM getrieben. Ob sie wollen oder nicht spielt keine Rolle mehr!!
    Das ist medizinischer Krieg, die Bevölkerung als Gegner.
    ———
    Heute im ntv-Nachrichten-Laufband:
    „Immer mehr Covid-Geimpfte auf Intensivstation.“
    .
    Wie lange wollen die uns dieses Impf-Verbrechen noch als positiv verkaufen?
    .
    Was sagt der Impf-Befürworter „klimbt“ dazu?
    Welche Ausrede fällt ihm dazu ein?

  78. Man wuenscht sich, dass diese Ampel durch Stromausfall wegen Oeko Stromphantasien, bald durch Ampel stop ausfallen und durch die Entwicklung, Mangel, Preisanstiege, Klima – Corona – Offene Grenze Terror gegen die indigene Bevoelkerung genau von dieser zur Aufgabe gezwungen wird und Neuwahlen stattfinden, die AfD als einzige Partei die pro D Interessen bereit ist die Verantwortung zu uebernehmen, ersetzt wird.

    Das Altparteienkartell muss entsorgt werden, hat sich total abgewirtschaftet und dem Land schwersten Schaden zugefuegt indem sie ihrer Leithammel DDR Fuehrerin folgten.

  79. @ gonger 12. Oktober 2021 at 11:50

    Könntest Du mal ganz kurz umreißen, was Meuthen dort im T-Online-Interview andeutet?

Comments are closed.