In Oslo hat am Dienstag ein „Mann“ versucht, Mitmenschen auf offener Straße abzustechen. Er litt unter der (insbesondere unter Moslems weit verbreiteten) Krankheit, Mitmenschen auf offener Straße abzustechen und dabei seinen Gott zu preisen („Allahu akbar“).

Wie üblich in solchen Fällen (in Norwegen und in Deutschland), wohnte der Mann bislang vollversorgt in einer Psychiatrie. Und zwar schon seit 2019 „wegen eines ähnlichen Vorfalls“.

Bis vor zwei Tagen. „Am Montag war er für kurze Zeit beurlaubt worden“, schreibt die NZZ. Diese kurze Zeit war immerhin ausreichend für ihn, sich ein Messer zu besorgen und auf seine Weise erneut missionarisch tätig zu werden.

Wie schon erwähnt scheint diese psychische Krankheit besonders Moslems zu befallen. Ein Gendefekt im Körper kann dabei kaum die Ursache sein, da die Religion (mithin die Krankheit) ja nicht biologisch vererbt wird. Sie wird in Moscheen gelehrt und findet sich im Koran wieder. Hier müsste also nachgehakt und nachgefragt werden, wie es zum häufigen Terror als Symptom dieser Krankheit kommt. A propos Terror. Den sieht die norwegische Polizei konsequenterweise hier natürlich nicht, wie die NZZ weiter berichtet:

Die Polizei hat nach eigenen Angaben keinen Hinweis auf ein Terrormotiv. «Dies ist eine Person, die uns schon vorher bekannt war und eine Geschichte hat», sagte ein Polizeisprecher bei einer Pressekonferenz. «Und auf dieser Grundlage sehen wir keine Hinweise auf eine Terrortat, gleichzeitig schliessen wir nichts aus.»

Wer solche „Ärzte“ hat, braucht sich über die Verbreitung der „Krankheit“ nicht zu wundern. Im vorliegenden Falle ist allerdings eine weitere Tat definitiv ausgeschlossen. Wie das geht, steht im NZZ-Artikel.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

110 KOMMENTARE

  1. Ich kann es nur noch einmal wiederholen. Für einen überzeugten Mohammedaner ist es die größte Beleidigung, wenn man ihn für geisteskrank erklärt.

    Denn damit wird Allah gleichzeitig auch als Schwachsinniger entlarvt. Er möchte in seinem epischen Kampf gegen die Ungläubigen und für den Sieg Allahs ernst genommen werden.

  2. Wie schon erwähnt scheint diese psychische Krankheit besonders Moslems zu befallen.
    Mein Eindruck ist, dass der Islam eine psychische Krankheit ist.

  3. Nur eine Tragödie?
    Wiederum wurde ein vierzehnjähriges Mädchen in Deutschland tot aufgefunden?

    .
    „TRAGÖDIE
    Vermisstes 14-jähriges Mädchen wird in Garagenkomplex in Aschersleben tot aufgefunden
    Polizei geht von einem Tötungsverbrechen aus.

    Seit dem 4. November hat die Polizei nach der 14-jährigen Josefine H. aus Aschersleben gesucht. Das Mädchen wollte sich mit einem Ex-Freund treffen, um persönliche Gegenstände zu übergeben. Gegen 15.30 Uhr bestand laut Polizei letztmalig Telefonkontakt zu einem anderen Bekannten. Seither war das Mädchen nicht mehr zu erreichen.“

    https://www.mz.de/lokal/aschersleben/vermisstes-14-jahriges-madchen-wird-in-garagenkomplex-in-aschersleben-tot-aufgefunden-3274909

  4. „…im Körper kann daher kaum die Ursache sein…“
    Na, hier steckt der Teufel wirklich im Detail.
    M. analysierte vor 1400 Jahren das Leben diverser Stämme, aus denen er selbst abstammte, in denen Kindervergewaltigung und Inzest normale Praxis der ‚Paarung‘ waren. Er adelte diesen herzlosen Irrsinn mit diesem besonderen Buch, Das kam dann ganz groß an bei diesen Stämmen- man fühlte sich geehrt- und das sicherte ihm die Macht.
    Das Ergebnis sind genetisch ruinierte Völker. Jeder kann selbst im Netz die Folgen und Symptome von Inzest recherchieren, Betonung auf jahrhundertelange Vererbung. Wahnerkranungen aller Art sind natürliche Folge, auch (berechtigte) Minderwertigkeitskomplexe, denn diese seelisch, intellektuell und körperlich verkrüppelten Menschen sind nicht Kinder des Lebens. Es sind Kinder Baals, Kinder eines lebensverneinenden Kultes, der mehr als 7000 Jahre alt ist.
    Aufwachen, Leute! In Europa wächst mittels sozialversichertem Geburtendschihad ein schwarzes Loch heran.

  5. sein Prophet hatte doch schon vor 1.400 Jahren einen an der Klatsche: Er stände im direkten Austausch mit dem Erzengel Gabriel.

    Kein Wunder, dass viele Anhänger des Kameltreibers ebenfalls einen Dachschaden haben.

  6. Wenn das so weiter geht, sind demnächst nicht nur die Intensivstationen in den Krankenhäusern, sondern auch noch die geschlossenen Abteilungen in den Psychiatrischen Kliniken total überlastet. Aber mal im Ernst: lohnt es sich überhaupt noch, zu berichten, dass so ein zugereister Messerstecher einen Dachschaden hat? (Für die hier mitlesenden Linken: „…traumatisiert ist, desorientiert, Hilfe statt Verwahrung braucht…“)

  7. Irrsinn!

    Angeblich hat Deutschland 50000 „neu Infizierte“. Man kann von den Zahlen halten, was man will, aber man muss einen Vergleich sehen.

    Japan hat bei einer deutlich größeren Bevölkerung 100 „positiv Getestete“. In Worten einhundert!

    Der wesentliche Unterschied ist eine vernünftige Regierung. Nein natürlich hat es mit dem Impfen nichts zu tun. Aber es hat eindeutig etwas mit der Anzahl der Frauen im Kabinett zu tun.

  8. Oh, Originalton im Handyvideo yallarabisch mit bayerischen Elementen: „fickdi… fickdi…“.

    Sehr schön, wie sie vor den geschlossenen Fenstern „Hallo!“ ruft, so doof kann man doch nicht sein.

  9. @ ghazawat 11. November 2021 at 09:26

    Wie erklärst du denn diesen japanischen Erfolg, denn die Impfquote dort ist doch recht hoch?

  10. Es ist nicht der Islam, es ist genetisch. Siehe z.B. „Race Differences in Intelligence: An Evolutionary Analysis (2006)“. Der Islam mag es vielleicht noch schlimmer machen als andere Religionen, aber das Grundproblem ist genetisch. Menschen mit einer hohen Zeitpräferenz, niedriger Selbstbeherrschung, mangelhafter Gründlichkeit sind halt einfach dadurch krimineller und schaffen Länder eben wie deren Herkunftsländer. Ursache sind vermutlich andere Natur- und Selbstselektionsmechanismen. Dies wird in vielen 3. Welt Ländern dann durch Inzucht noch verstärkt. Die europäischen Ordnungshüter sind da dann häufig überfordert wie im Film „Demolition Man“.

  11. alles-so-schoen-bunt-hier
    11. November 2021 at 09:28

    „Wie erklärst du denn diesen japanischen Erfolg, denn die Impfquote dort ist doch recht hoch?“

    Es ist völlig eindeutig der Wechsel der Regierung, denn vor wenigen Wochen hatte Japan noch 25000 infizierte. Die Impfung hat damit überhaupt nichts zu tun!

    Nach dem Wechsel der Regierung ist die Inzidenz innerhalb weniger Tage auf 0,1 gesunken! Das Wunder von Japan kann nicht genügend gewürdigt werden.

  12. Da sind wieder kollektiv nach Europa eingedrungene Mohammedaner islamtypisch auf Mordtour gegangen (Jihad ist, in Abwesenheit eines Kalifen, individuelle Pflicht, fard al ayn). Kollektive Jihad-Pflicht (fard al kifaya) entsteht, wenn ein Moslemrudel gemeinsam auf Befehl zum jihaden loszieht.

    Drei Fälle aus den letzten sieben Tagen:

    – In Deutschland messert ein Syrer im ICE Fahrgäste
    – In Norwegen/Oslo messert ein Mohammedaner los (erschossen, gut!)
    – In Frankreich/Cannes messert ein Algerier Polizisten (erschossen, gut!)

  13. .
    .
    „Psychisch kranker“ Messerstecher ruft Allahu akbar
    .
    .
    Deutschen Altparteien (CDU, SPD und pädoGrüne) GEFÄLLT DAS!

    .
    Sie wollen mehr davon und holen/lassen täglich hunderte solcher Moslems in unser Land.
    .
    In DE laufen hundertausende solcher moslemischen Zeitbomben herum.. Aber wir sind weltoffen und tolerant bis zum eigenen Untergang.
    .
    .

  14. Wer gerade die BDT-Sitzung auf Phönix verfolgt, der kann aus den Ausland nur noch sagen Pfui, hoffentlich
    kolabriert bald diese mögliche Regierung und das Sozialssysthem,
    damit bald diese Großdeutschland geteue (hatten wir schon mal vor 45)
    in der EU sein Ende findet, kein Land in der EU spaltet mehr wie die BRD; besonders bei der Migration,
    wehm wunderts, daß die ganze islamische Welt nach Germony will, schon deswegen, wenn man schon in einigen
    Städten mit den Muezinruf begrüsst wird, einmalig wieder in Europa, nigendwo auf der Welt
    kann man so ein tolles islamisches Leben genießen , wie in der BRD, mit lebenslanger Sozialalimentierung,
    Und mit dieser möglichen ROT-Grün-Gelb-Regierung wird der Ansturm von Islamisten noch grösser werden, ich vergönne Euch das
    vom Herzen, weil D/ hat das so gewählt

  15. Hier offizielle Zahlen zum Thema „Impfdurchbrüche“ (Quelle: Focus)
    ———————————-
    Der Intensivmediziner Uwe Janssens geht ebenfalls davon aus, dass die Zahl der Covid-Patienten mit Impfdurchbrüchen auf Intensivstationen weiter ansteigt. „Aktuell haben nahezu 44 Prozent der über 60-jährigen Patienten mit COVID-19 auf Intensivstationen einen Impfdurchbruch. Das hat deutlich und sprunghaft zugenommen“, sagte Janssens dem RND. Er rechne damit, dass auch seine Klinik schon bald aus dem Regelbetrieb aussteigen und Operationen verschieben müsse. „Unsere Intensivstation ist voll“.
    ———————————

    Haben wir eine Pandemie der Lemminge, äh Impflinge?

  16. fOCUS online mal wieder…

    „Bayerns Ministerpräsident Markus Söder gilt als der größte Corona-Hardliner in Deutschland. Kaum ein anderer Länderchef hat derart strikte Maßnahmen im Kampf gegen die Pandemie erlassen. Doch sein Kurs ist nicht gerade von Erfolg gekrönt: Nicht zum ersten Mal gehen die Infektionszahlen durch die Decke.“

    Söder ist und bleibt ein Idiot. Es ist nur erstaunlich, dass er immer noch Ministerpräsident ist.

    Völlig offensichtlich ist, dass die Anzahl der Corona Kranken direkt mit der fehlenden Intelligenz der Ministerpräsidenten korreliert.

    Aber leider ist dieses Thema völlig tabu und niemand macht sich die Mühe, mal nach Japan zu schauen, wie man die Corona Pandemie binnen weniger Tage beendet.

    Ein Idiot wie Söder dürfte auch in Japan höchstens die Biertische beim Oktoberfest in Osaka abwischen.

  17. Molymeme 11. November 2021 at 09:29

    Es ist nicht der Islam, es ist genetisch.

    Da ist viel dran. Generell haben Menschen ganz miese Veranlagungen, ebenso wie diverse gute. Verschiedene Werte-/Ordnungssysteme können das Böse entweder förern und erutigen oder ächten und einhegen. Der Islam als Ordnungssystem von Plünderern und Raubnomaden aus der arabische Wüste um das Jahr 600 n.Chr. setzt konsequent auf Gewalt und „das Böse“. Er bietet jedem seiner männlichen Mitglieder einen Freibrief, ungehemmt die Sau rauszulassen. Damit steht er im Gegensatz zu allen anderen zivilisierenden Ordnungen, darunter die, die in letzter Konsequenz z.B. den ungeheuer überlegenen, erfolgreichen, im Inneren befriedeten, sicheren Westen und seine umfangreichen Sozialsysteme geschaffen haben (der sich gerade aus schierer Langeweile lustvoll selbst vernichtet, weil das politisch keinerlei Risiko für die Akteure darstellt).

  18. Kann mich gar nicht daran erinnern, dass ein islamischer Messerstecher mal nicht psychisch krank war.

    Im Umkehrschluß bedeutet dieses, dass wohl sämtliche Musels bekloppt sind!

  19. D Mark 11. November 2021 at 09:43

    „Haben wir eine Pandemie der Lemminge, äh Impflinge?“

    niemals, um gottes willen niemals, wie können sie so etwas annehmen?

    sie böser, ganz böser……

  20. … und schon wieder ein Einzelfall, der allerdings immer der gleichen Dramaturgie folgt – kein Einzelfall wäre es allerdings, wenn ein älterer, weißer, dementkranker Mann mit einem Knallfrosch versuchte eine Gebetsversammlungsstätte einer sich friedlich nennenden Religion in die Luft zu jagen, das wäre dann natürlich ein weiteres Zeichen einer rechtsradikalen Verrohung der gesamten Gesellschaft, die auf das allerschärfste zu Verfolgen und zu Ahnden ist – nicht unter 15 Jahren mit anschließender Sicherungsverwahrung und Sippenhaft natürlich. Hat also mal wieder mal Nix mit Nix zu tun – Erbarmen.

  21. DAs mit „Allahu Ackbar“ wurde in den Medien in Norwegen bis jetzt verschiwegen, vor allem nach dem Attentat von Kongsberg.

  22. Messerstechende Muslims werden unter einer Krankheit, welche man als Tollwut beschreiben kann, leiden. Somit sind sie natürlich auch unheilbar und sollten neutralisiert werden. Niemals sollte man diese Tollwütigen wieder auf die Menscheit loslassen.

  23. @ unbetreutes Denken 11. November 2021 at 09:07
    Wie schon erwähnt scheint diese psychische Krankheit besonders Moslems zu befallen.
    Mein Eindruck ist, dass der Islam eine psychische Krankheit ist.
    ………………………..
    ICD F 27 : Akute Koranische Ewigkeitsblähung. Heilbar nur durch Belüftung der Schädelkapsel.

  24. .
    Ausländer/Migranten/Asylanten ZERFRESSEN unser Land von Innen und Außen!
    .
    .
    Deutschland ist in allem Spitze!
    .
    Deutschland das größte Geldwäscheparadies
    .
    Deutschland Rückzugsort für mosl. Terroristen
    .
    Deutschland Paradies für ausl. Kriminelle und Verbrecher.
    .
    Deutschland Wohlfühlort für arabische und sonstige MafiaClans
    .
    Deutschland wo illegale Ausländer andere Asylanten einschleusen
    .
    Deutschland größtes Sozialamt für alle Asylanten dieser Welt
    .
    Deutschland Nummer 2 im Drogenumschlag nach NL
    .
    .
    Und der dt. Bürger schaut nur zu und bezahlt…

    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Grenze zu Belarus
    .
    Mehrheit der Schleuser aus Deutschland

    .

    „Die meisten der berichteten Fälle betreffen die Festnahme von Fahrern, die es irregulären Migranten (meistens aus Syrien, aber auch aus Afghanistan, Iran, Irak, Kuwait und Jemen) ermöglichen, in gemieteten PKW durch Polen nach Deutschland zu gelangen. In den meisten Fällen waren die Fahrer Drittstaatenangehörige (Iraner, Iraker, Syrer und Türken), die in Deutschland wohnen“, heißt es darin.
    .
    https://www.welt.de/politik/ausland/article234976830/Grenze-zu-Belarus-Mehrheit-der-Schleuser-aus-Deutschland.html

    ..
    .
    Ein Land ohne Grenzen ist der Acker jeden Unkrauts.
    .
    .

  25. Babieca
    11. November 2021 at 09:48

    „Er bietet jedem seiner männlichen Mitglieder einen Freibrief, ungehemmt die Sau rauszulassen“

    Mohammed muss ein hervorragender Menschenkenner gewesen sein. Er hat an die niedrigsten Instinkte des Menschen appelliert, ein paar Rituale hinzugefügt und daraus eine treue Gesellschaft von Spießgesellen geschaffen. Dass Mohammed selber noch ausgesprochen an Exkrementen interessiert war, setzt dem ganzen noch die Krone auf.

  26. @ wanda 11. November 2021 at 09:16
    „…im Körper kann daher kaum die Ursache sein…“
    Na, hier steckt der Teufel wirklich im Detail.
    M. analysierte vor 1400 Jahren das Leben diverser Stämme, aus denen er selbst abstammte, in denen Kindervergewaltigung und Inzest normale Praxis der ‚Paarung‘ waren. Er adelte diesen herzlosen Irrsinn mit diesem besonderen Buch, Das kam dann ganz groß an bei diesen Stämmen- man fühlte sich geehrt- und das sicherte ihm die Macht.
    Das Ergebnis sind genetisch ruinierte Völker. Jeder kann selbst im Netz die Folgen und Symptome von Inzest recherchieren, Betonung auf jahrhundertelange Vererbung. Wahnerkranungen aller Art sind natürliche Folge, auch (berechtigte) Minderwertigkeitskomplexe, denn diese seelisch, intellektuell und körperlich verkrüppelten Menschen sind nicht Kinder des Lebens. Es sind Kinder Baals, Kinder eines lebensverneinenden Kultes, der mehr als 7000 Jahre alt ist.
    Aufwachen, Leute! In Europa wächst mittels sozialversichertem Geburtendschihad ein schwarzes Loch heran.
    ……………………………
    Der Stammbaum mancher Familien aus diesem Bereich gleicht einem 3 D- Maschendraht.
    Um es mit den Worten eines befreundeten Tierarztes zu sagen: So etwas als Zuchtbulle auf einem Bauernhof und heute Abend gibt es Steak!

  27. aus aktuellem Anlass

    seit 9 Uhr überträgt der Bundestag Live die Beratung zu Corona Plänen in Deutschland , ab 10.15 Uhr spricht S. Münzenmeier AfD , hier der direkte Link zum Bundestags TV … klick !

  28. ghazawat 11. November 2021 at 09:47

    fOCUS online mal wieder…

    „Bayerns Ministerpräsident Markus Söder gilt als der größte Corona-Hardliner in Deutschland. Kaum ein anderer Länderchef hat derart strikte Maßnahmen im Kampf gegen die Pandemie erlassen. Doch sein Kurs ist nicht gerade von Erfolg gekrönt: Nicht zum ersten Mal gehen die Infektionszahlen durch die Decke.“

    Söder ist und bleibt ein Idiot. Es ist nur erstaunlich, dass er immer noch Ministerpräsident ist.

    Völlig offensichtlich ist, dass die Anzahl der Corona Kranken direkt mit der fehlenden Intelligenz der Ministerpräsidenten korreliert.

    Aber leider ist dieses Thema völlig tabu und niemand macht sich die Mühe, mal nach Japan zu schauen, wie man die Corona Pandemie binnen weniger Tage beendet.

    Ein Idiot wie Söder dürfte auch in Japan höchstens die Biertische beim Oktoberfest in Osaka abwischen.

    Was soll es, Idioten sind halt für nichts anderes zu gebrauchen, deshalb gehen sie halt in
    die Politk, da sind sie dann wenigstens unter ihresgleichen. Die Deutschen finden das gut so.

  29. @ ghazawat 11. November 2021 at 09:47
    fOCUS online mal wieder…

    „Bayerns Ministerpräsident Markus Söder gilt als der größte Corona-Hardliner in Deutschland. Kaum ein anderer Länderchef hat derart strikte Maßnahmen im Kampf gegen die Pandemie erlassen. Doch sein Kurs ist nicht gerade von Erfolg gekrönt: Nicht zum ersten Mal gehen die Infektionszahlen durch die Decke.“

    Söder ist und bleibt ein Idiot. Es ist nur erstaunlich, dass er immer noch Ministerpräsident ist.

    Völlig offensichtlich ist, dass die Anzahl der Corona Kranken direkt mit der fehlenden Intelligenz der Ministerpräsidenten korreliert.

    Aber leider ist dieses Thema völlig tabu und niemand macht sich die Mühe, mal nach Japan zu schauen, wie man die Corona Pandemie binnen weniger Tage beendet.

    Ein Idiot wie Söder dürfte auch in Japan höchstens die Biertische beim Oktoberfest in Osaka abwischen.
    …………………………
    Kurz: Die Inzidenz ist Invers Proportional zum IQ der Regierung.

  30. @ aenderung 11. November 2021 at 10:20

    Waldorf und Statler 11. November 2021 at 10:08

    guter mann!

    Waldorf, Statler, aenderung und Münzenmeier! Und natürlich noch viele mehr hier, auch gute Frauen…

  31. Er litt unter der (insbesondere unter Moslems weit verbreiteten) Krankheit

    :mrgreen:

    Ist ja voll seltsam!
    Verehrer vom MesserStecher Mohammed
    stechen vermehrt Ungläubige mit dem Messer ab.

    Es muss dringend ein wissenschaftliches Gutachten beauftragt werden,
    in dem 97% aller Wissenschaftler festgestellt, festgestellt, festgestellt haben:
    das hat nix mit nix zu tun.

    Vorreiter bei den 97%-Wissenschaftlern ist ja der/die/das Pfeiff*ende (SPD)

    Eine Koinzidenz von Faktoren bedeutet nämlich noch keinen Zusammenhang im Sinne von Ursache und Wirkung.
    [Pfeiff*ender (SPD)]

  32. „Wer solche „Ärzte“ hat, braucht sich über die Verbreitung der „Krankheit“ nicht zu wundern….“.
    Das trifft wohl zu. Jedenfalls eine gründliche Fehleinschätzung der Gefährlichkeit ihre Patienten.

  33. @ D Mark 11. November 2021 at 09:43

    Haben wir eine Pandemie der Lemminge, äh Impflinge?

    Nein!
    Wir haben keine Pandemie der Geimpften und wir haben keine Pandemie der Ungeimpften. Wir haben GAR KEINE Pandemie.

    Es ist nur einfach Herbst und daher ganz normal, dass Erkältungskrankheiten rumgehen und alte, hinfällige Menschen auch schwer daran erkranken. Same procedure as every year. Unter anderem sind an diesem altbekannten Geschehen auch Coronaviren beteiligt.

    Wieso sollten wir eine Pandemie der Geimpften haben???? Was machenn die Geimpften denn so Schlimmes? Sie gehen hin und wieder auf Veranstaltungen und ohne Test zum Friseur. Sie machen nichts, rein gar nichts außer dem, was alle schon seit Jahr und Tag gemacht haben, bevor die Pandemie-Inszenierung eingesetzt hat.

    Es ist faszinierend zu beobachten, wie ausgerechnet diejenigen, die seit anderthalb Jahren über die „Maßnahmen“ motzen, jetzt auf einmal das Fehlen dieser Maßnahmen als ganz furchtbar verantwortungslos wahrnehmen, nur weil es ihnen Genugtuung bereitet, den Geimpften eins reinzuwürgen.

  34. wildcard
    11. November 2021 at 10:19

    „Kurz: Die Inzidenz ist Invers Proportional zum IQ der Regierung.“

    Es ist völlig offensichtlich. Zum Ende der Regierung Suga, der ein ausgesprochener Dummkopf war, gab es bis vor wenigen Wochen 25000 Fälle täglich in Japan. Heute nach der Vereidigung des neuen Ministerpräsidenten ist die Anzahl auf 100 gesunken.

  35. Es ist übrigens nur in einer Demokratie möglich solche Taten dauerhaft psychisch Gestörten zuzurechnen. Nur dort kann man für diese Ansicht eine Mehrheit erzielen. Was müßte also passieren?

  36. .
    .
    Schnelltests für Moslems
    .
    Wir brauchen unbedingt ein Schnelltest für Islam fanatisch durch geknallte Moslems, der muss verpflichtend sein muss und wir somit jeden potentiell gefährlichen Moslem schnellstens aus dem Verkehr ziehen können.

  37. Dazu passend scheint sich aber auch in den westlichen Ländern eine „Krankheit“ auszubreiten,
    der Drang etlicher „Vierzehnjährigen“ aber auch „reiferer“ Damen zu den TESTOSTERONGESCHWÄNGERTEN EINMÄNNERN?

  38. ghazawat 11. November 2021 at 09:26; Demzufolge müssten an einem Tag 20 Mio Tests gemacht worden sein. Sorry, das ist komplett unglaubwürdig. Wahrscheinlich wurde das bloss über mehrere Wochen einfach aufaddiert. Dann muss man sich die erschreckende Menge an Plastikmüll vorstellen. Angenommen so ein Testdingsbums hat auch nur 10 Gramm, dann sind das 200 Tonnen an Müll. Dazu nochmal dasselbe an Papier, Pappadeckel, ebenfalls 200 Tonnen. Wieviele 1000 Bäume dafür sterben mussten?

    Drohnenpilot 11. November 2021 at 09:37; Wenn die Lösung genauso final ausfallen würde, wie in den beiden letzten Fällen, dann seh ich das ähnlich. Ideal wärs natürlich, die Opfer wären unter den Politikern ersatzweise Moslemaffinen zu finden. So Instant Karma mässig.

    D Mark 11. November 2021 at 09:43; Als geübter Zwischenzeilenleser seh ich das so: 44% der ICU sind geimpfte, die ja generell einen viel milderen Verlauf haben. wie es allgemein heisst. Deshalb sind sie erstmal nur ICU und nicht gleich Leichenhalle, Ungefähr 50% dürften ganz normale Beobachtungsfälle nach schweren OPs sein und der Rest mag tatsächlich eine Lungenkrankheit haben. Schön, dass es zumindest ab und zu mal zugegeben wird, dass die sogenannte „Impfung“ nix taucht. Auffällig ist ja, dass die „Impfung einen wahren Boom an Todesfällen ausgelöst hat. Demnach sind seit Beginn der Impfkampagne mit besonderer Betonung auf Kampagne über 64.000 Menschen mehr, als im Vorjahr, in dem ja Leichenberge sich auf den Strassen bis zum Himmel türmten gestorben. In Anbetracht dessen, dass wir immer eine Todesrate unter ner Mio hatten, sind das knapp 7%.

  39. Selbst zu Allerheigen liefen noch jede Menge deutsche Touristen in Südtirol herum, sagt bloß
    Sie, die Grenpaßdeutschen haben sich bei all den ungeimpften Südtirolern angesteckt , die drei mal die Woche
    sich testen lassen müssen, naja die Tourismuswirtschaft muß am laufen gehalten werden,
    nicht nur in der BRD sondern in Allen EU-Ländern, der Virus reist ein und aus , wie es ihm gefällt,
    besonders die Flüchtlinge , die sind natürlich Alle vor Grenzübertritt negativ getestet , oder ??
    und die Medien schämen sich schon gar nicht mehr, die Unwahrheit zu verbreiten so ein sehr negatives Beispiel
    in Südtirol , da hat sich ein Rechtsanwalt geäussert

    WURDE MITTELS PEC AN ALLE SÜDTIROLER MEDIEN AM 09.11.2021 ÜBERMITTELT
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    in Namen und Auftrag der Erben von Frau M.P. (erfunden) teilen wir Ihnen
    mit, dass sich dieselben über die heutige Berichterstattung betreffend „die
    37-jährige Frau, welche ungeimpft an Covid 19 verstorben wäre“, sehr
    empört sind und sich sämtliche rechtliche Schritte Ihnen gegenüber aufgrund
    der Veröffentlichung von großteils falschen und tendenziösen Nachrichten
    vorbehalten. Diese haben zudem dazu geführt, die Privatsphäre der
    betroffenen Familie zu verletzen und diese aufgrund der bekannt gegebenen
    Informationen von Dritten erkenntlich gemacht zu haben. Es ist zudem
    unwahr, dass Frau M.P. (erfunden) AN Covid19 verstorben ist. Sie litt
    nämlich seit Jahren an andere Erkrankungen, welche alleine zum Tod
    derselben geführt haben.
    Über diesen Fall hätte man nie medial berichten dürfen. Es ist daher umso
    mehr moralisch verwerflich, dass dieser Fall entsprechend instrumentalisiert
    worden ist, um auf ungerechtfertigte Weise Angst zu schüren.
    Angesichts dieser Tatsachen werden sämtliche lokale Medien aufgefordert,
    die entsprechenden digitalen Artikel entsprechend abzuändern oder
    richtigzustellen.
    Man erteilt keine Zustimmung, den Namen der verstorbenen Frau zu
    veröffentlichen.
    RA Dr. Mark Antonio De Giuseppe
    Zum Beitrag Zitat es gab wieder einen Todesfall im zusammenhang mit Corvit 19,
    https://www.unsertirol24.com/2021/11/09/coronavirus-update-suedtirol-120-62-1/
    Und bildet Euch ja nicht ein, daß die BRD-Medien zu Todesfällen auch die Wahrheit berichten

  40. Der Witz des Tages: SPD-Gesundheitsgenosse Lauterbach belehrt den Bundestag soeben, das er NICHT durch die Talkshows der Republik tingelt.

  41. Psychisch kranker“ Messerstecher ruft Allahu akbar“

    SCHULDUNFÄHIG, SOFORT! Dem Mann muß geholfen werden. Empathie! Schließlich konnte er sich nicht in eine rassistisch strukturierte Gesellschaft integrieren. Wir sind also schuld!
    S.a.

  42. Anita
    Von den PI Foristen hat diese Leute keiner gewählt, na ja, mit Ausnahmen, ein paar taktische FDP Stimmen.
    Daher sind die Vorhaltungen hier nicht angebracht.

  43. Kalle 66 11. November 2021 at 11:06

    Der Witz des Tages: SPD-Gesundheitsgenosse Lauterbach belehrt den Bundestag soeben, das er NICHT durch die Talkshows der Republik tingelt.

    :)))))))))))))))))))))))))))))))

    Der Typ ist so schamlos, daß selbst der abgebrühteste Zuhälter noch was lernen kann. Vielleicht hält man Klabauterbach demnächst mal einen Salzstreuer unter die Nase: Der angstzerfressene, verhärmte Panik-Typ fürchtet Salz wie der Vampir den Knoblauch und der Teufel das Weihwasser.

  44. Drohnenpilot 11. November 2021 at 10:54
    .
    .
    Schnelltests für Moslems
    .
    Wir brauchen unbedingt ein Schnelltest für Islam fanatisch durch geknallte Moslems …

    Es gibt schon einen zuverlässigen Schnelltest:
    ALLE, die den fanatischen Islamisten, Dschihadisten, Faschisten, Rassisten und fanatischen SchariaErfinder Mohammed als ihr Vorbild verehren, sind ernsthaft infiziert mit diesem Virus.
    Diese müssen umgehend und vollständig in Quarantäne außerhalb unseres Landes gebracht werden zum Schutz unserer Verfassung, wenn wir uns nicht mit der Scharia infizieren wollen.

  45. aha…

    „Aiwanger erklärt: „Ich bin mittlerweile gegen Corona geimpft und kann noch im November 2G-Termine wahrnehmen.“ Er begründete seine Entscheidung mit der schwierigen Lage in den Kliniken, die mit schnell steigenden Zahlen von Corona-Intensivpatienten konfrontiert sind. „Das hilft auch, Krankenhäuser zu entlasten.“

    https://www.bild.de/regional/muenchen/muenchen-aktuell/freie-waehler-chef-hubert-aiwanger-hat-sich-impfen-lassen-78212548.bild.html

  46. .
    Der Islam
    wurde von den
    Gottspielern als eine
    Art Abbruchunternehmen
    mit sehr hohem Gewaltfaktor
    angeheuert, um Platz für die große
    Transformation zu schaffen und
    die ärgsten Widersacher für
    immer platt und demütig
    zu machen sowie sich
    daran sadistisch
    zu erfreuen.
    .

  47. Und noch ein Späßchen aus dem Bundestag: pünktlich zum Karnevalsauftakt um 11 Uhr 11 haben verschiedene Abgeordnete Narrenkappen aufgesetzt. Das passt!

  48. Eine andere Zahl aus Japan.
    Es ist erstaunlich, wie offen Japan Wirtschaftszahlen veröffentlicht. In Deutschland ist das ein absolutes Tabuthema.

    Der PPI, der Produktions Preisindex hat den stärksten Anstieg seit 40 Jahren im Oktober mit 8% plus. Als Gründe werden die deutlich gestiegenen Olpreise genannt. Versuchen Sie einmal, eine einzige vernünftige Zahl zur deutschen Wirtschaft zu finden.

    Nein, aber dafür haben wir einen Wirtschaftenminister, der wegen seiner Hasenscharte mit dem Ministerposten belohnt wurde. Irgendwelche Qualifikationen, die ihn aus der Riesen Masse der Unfähigen heraushebt, hat er nicht.

  49. Die große Panikamache geht ungebremst weiter,die WHO wohl ein Sprachrohr der Impfmafia
    WHO warnt: 500.000 Corona-Tote in Europa möglich
    https://www-rnd-de.cdn.ampproject.org/c/s/www.rnd.de/gesundheit/who-corona-faelle-nehmen-nur-in-europa-zu-zahlen-weltweit-ruecklaeufig-
    Der blöde Söder
    https://www.facebook.com/herbertkickl/videos/975295633056139
    Schon vor einen Jahr hatte ein in Italien bekannter Arzt , schon bevor der Impstoff auf den Markt kam,
    „Infizierte“ mit anderen Medikamenten
    geheilt, kein einziger Patient ist bei ihm gestorben und wurden Alle geheilt, aber trotzdem hatte die Regierung
    ihn bei Facebook-Twitter usw gesperrt, damit er dort seine Expertiesen nicht veröffentlichen konnte, und jetzt auf
    einmal , gibt es bei diesen doch so unmoralischen Scheinheiligen neben der Impfung doch noch andere Mittel
    den Virus zu bekämpfen, Quo Vadis diese politischen Drecksmoralisten

  50. @ Kalle 66 11. November 2021 at 11:06

    SPD-Gesundheitsgenosse Lauterbach belehrt den Bundestag soeben, das er NICHT durch die Talkshows der Republik tingelt.

    schön dass es NICHT die AfD dazu braucht, wenn dieser Kerl , ohne Hilfe von anderen nur durch sich selbst den starken Eindruck der Lächerlichkeit hinterlässt

    bitte mehr davon, . . . Halau und Alaaf ! . . . Herr Lauterbach !

  51. @Molymeme 11. November 2021 at 09:29

    Es ist nicht der Islam, es ist genetisch.

    In diese Richtung habe ich mir auch schon Gedanken gemacht. Aber damit begibt man sich natürlich auf richtig verbotenes Terrain, sodass es sinnvoller ist, das still zu tun oder alterntiv nur im Kreis sehr vertrauter Menschen. Es gibt schon sehr starke Indizien, aber wie gesagt, das ist eher weniger geeignet für die Öffentlichkeit.

    Islamkritiker behaupten manchmal, man dürfe alles kritisieren außer dem Islam. Das ist unzutreffend. Tatsächlich gilt es nur als etwas anrüchig, den Islam als Ursache für Gewalttaten zu benennen. Aber es ist gerade noch im erlaubten Rahmen, wenn auch sehr am Rand. Andere Überlegungen sind definitiv außerhalb.

    Ein Zusammenhang mit dem Islam besteht dennoch, er ist nur m. E. etwas anders. Es könnte zum Beispiel die Vermutung aufkommen, dass bestimmte Völker aufgrund ihrer Veranlagung eine Tendenz haben, den Islam anzunehmen, während andere (zum Beispiel wir) diese Tendenz nicht haben. Wenn man sich die Aubreitungsgeschichte des Islam ansieht, so fällt auf, dass die Völker des Nahen Ostens und Nordafrikas schnell zum Islam übergetreten sind. Spanien wurde ebenfalls erobert und von Moslems beherrscht, aber die Bevölkerung blieb trotzdem größtenteils christlich. Auch heute treten in Europa nur extrem wenige Menschen über, es sind vor allem Freaks und dumme Ali-Liebchen – und es gilt absolut nicht als cool, das zu tun (wie zum Beispiel die Behauptung, man sei Buddhist), sondern als peinlich.

    Siehe z.B. „Race Differences in Intelligence:

    Zum Beispiel. Es ist allerdings möglich, dass Intelligenz nicht die einzige mentale Eigenschaft ist, bei der es angeborene Unterschiede gibt und vielleicht ist sie noch nicht einmal die wichtigste.

  52. OT

    Nochmal zum Bundestag, hier besonders zur SED:

    Der Bundestag hat am Donnerstag einen Hauptausschuss eingesetzt, um auch vor der Bildung der neuen Regierung vertieft über Gesetzentwürfe beraten zu können. Dem Gremium gehören 31 Mitglieder an, davon entfallen neun auf die SPD, acht auf die CDU/CSU, fünf auf die Grünen, vier auf die FDP, drei auf die AfD und zwei auf die Linke.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article234978458/Gruene-dementieren-Verzicht-auf-das-Finanzministerium.html

    Man muß sich das ganz langsam zu Gemüte führen: Die SED ist an der 5%-Hürde gescheitert. Dank der Besonderheit des deutschen Wahlrechts durfte die Mauermöderpartei durch drei gewonnene Direktmandate dennoch in den Bundestag einziehen. Nun denkt man, die sind mit 3 Hanseln im Parlament. Iwo! Denn an diesen drei Direktmandaten hängen über Liste insgesamt 39! SED-Mitglieder (3+36), die jetzt im Bundestag sitzen. Hier sind sie:

    https://www.linksfraktion.de/fraktion/die-neue-fraktion/

    Und zwar richtig prominent:

    https://www.bundestag.de/parlament/fraktionen/linke

    Und da ganz fett und breit per Proporz im Gegensatz zur „redlich“ eingezogenen AfD fast genauso viele Stimmanteile hat (AfD im von der Welt beschriebenen Fall 3, SED 2), findet bereits im Parlament eine DDR-isierung der Politik statt. Deren erstes und vorrangiges Ziel es ist, mit welchem Hebel auch immer („Klima“, „Umwelt“, islamische Masseninvasion, Corona) die bürgerliche Gesellschaft zu zerschlagen. Volksfront SEDSPDFDPGRÜNECDUCSU.

  53. OT

    Nochmal zum Bundestag, hier besonders zur SED:

    Der Bundestag hat am Donnerstag einen Hauptausschuss eingesetzt, um auch vor der Bildung der neuen Regierung vertieft über Gesetzentwürfe beraten zu können. Dem Gremium gehören 31 Mitglieder an, davon entfallen neun auf die SPD, acht auf die CDU/CSU, fünf auf die Grünen, vier auf die FDP, drei auf die AfD und zwei auf die Linke.

    *https://www.welt.de/politik/deutschland/article234978458/Gruene-dementieren-Verzicht-auf-das-Finanzministerium.html

    Man muß sich das ganz langsam zu Gemüte führen: Die SED ist an der 5%-Hürde gescheitert. Dank der Besonderheit des deutschen Wahlrechts durfte die Mauermöderpartei durch drei gewonnene Direktmandate dennoch in den Bundestag einziehen. Nun denkt man, die sind mit 3 Hanseln im Parlament. Iwo! Denn an diesen drei Direktmandaten hängen über Liste insgesamt 39! SED-Mitglieder (3+36), die jetzt im Bundestag sitzen. Hier sind sie:

    https://www.linksfraktion.de/fraktion/die-neue-fraktion/

    Und zwar richtig prominent:

    https://www.bundestag.de/parlament/fraktionen/linke

    Und da ganz fett und breit per Proporz im Gegensatz zur „redlich“ eingezogenen AfD fast genauso viele Stimmanteile hat (AfD im von der Welt beschriebenen Fall 3, SED 2), findet bereits im Parlament eine DDR-isierung der Politik statt. Deren erstes und vorrangiges Ziel es ist, mit welchem Hebel auch immer („Klima“, „Umwelt“, islamische Masseninvasion, Corona) die bürgerliche Gesellschaft zu zerschlagen. Volksfront SEDSPDFDPGRÜNECDUCSU.

  54. Anita
    Von den PI Foristen hat diese Leute keiner gewählt, na ja, mit Ausnahmen, ein paar taktische FDP Stimmen.
    Daher sind die Vorhaltungen hier nicht angebracht
    —-
    @zarizyn 11. November 2021 at
    Ich habe nicht pauschal PI-User und AFD-Wähler miteingeschlossen, wenn es so interpretiert
    wurde, möchte ich mich hier entschuldigen, aber Fakt ist auch, daß es eine Wählermehrheit
    gab, die eben so gewählt haben, (Nicht wie og erwähnt, eine ander Minderheit) nach den Motto, jeder wählt seinen
    Metzger selber, für so viel Unvernunft , kann bitte Niemand einen EU-Bürger außerhalb der BRD kritisiern, denn
    die BRD ist halt mal in der EU eine Richtungpolitik, die die ganze EU beinflusst
    und mit der grösste Spalter ist, besonders
    bei der Migration.Angefangen mit Merkel, wir schaffen das
    Weiterhin wird von deutschen Pseudo-Seenotretter-Schiffen islamische Migranten an der ital Küste
    abgeladen, zuerst kurven Sie Tagelang im Meer herum, um einen Hafen zu finden, während Sie es an einen Tag
    es bis Bremen oder Hamburg schaffen würden. Daß die Mehrheit der ital. Bevölkerung
    immer mehr die deutsche Regierung hasst, ist selbst
    verschuldet

  55. Babieca 11. November 2021 at 11:14; Am Salz wirds liegen, dass der Unlauterbach so durchgeknallt ist. Das darin enthaltene Natrium ist schuld dran, dass das Gehirn funktioniert. Bei ihm kann man da schon deutliche Defizite erkennen.

    aenderung 11. November 2021 at 11:17; Erst gestern hab ich gelesen, dass es irgendwo ín München ne Apo-theke geben soll. die angeblich 500 falsche Impfausweise verkauft haben.

    ghazawat 11. November 2021 at 11:24; Aufgrund seines Umfangs ist er, übrigens genauso wie sein Vorgänger in der Lage eine Wirtschaft, entweder zu Reichtum zu bringen, oder aber zu ruinieren, abhängig davon, ob er a la Carte oder all you can eat speist. Reicht das nicht als Wirtschafstminestrone.

  56. Würde man eine Partei gründen,die offen schwulenfeindlich,antisemitisch und frauenunterdrückend ist,andere Meinungen von vornerein ausschließt und den einzig wahren Anspruch hätte,der shitstorm wäre untragbar. Hier kommt diese Ideologie als Religion getarnt nach Deutschland / Europa und deswegen meinen einige irrigerweise,das man das nicht kritisieren dürfte. Wie lange geht das noch so weiter?

  57. OT
    gestern abend bei Marionetta im ZETTDEEFF ein Prof.Bauer aus Jena.
    Intensivstation, Überlastung, laber rhabrber usw usf
    Flugs ins DIVI Register geschaut, Thüringen hat 140 Covid Patienten auf Intensiv,
    davon 71 beatmet. Bei 2,12 Millionen Einwohnern halte ich das für nicht zu viel.
    Wenn man allerdings während zweijähriger Pandemie auch noch ständig Intensivbetten abbaut,
    muss man sich über eine drohende Überlastung nicht wundern.
    https://www.zdf.de/nachrichten/heute-journal/derzeit-schwere-ueberlastungssituation-102.html

  58. @ Rambowski 11. November 2021 at 12:07

    Würde man eine Partei gründen,die offen schwulenfeindlich,antisemitisch und frauenunterdrückend ist,andere Meinungen von vornerein ausschließt und den einzig wahren Anspruch hätte,der shitstorm wäre untragbar.

    Ja, das ist richtig. Genauer gesagt gäbe es sogar nicht einmal einen Shitstorm, weil niemand bescheuert genug ist, auch nur zu versuchen, eine solche Partei zu gründen.

    Aber: Der Islam ist keine Partei, er ist die zweitgrößte Weltreligion mit 1,6 Mrd. Anhängern, und er wird auch nicht jetzt gegründet, sondern existiert schon sehr lang.

    Es ist komplett unrealistisch, den Islam zu verbieten und zu glauben, er ginge davon weg, oder seine Anhänger würden davon netter. Falls die derzeit Mächtigen den Islam entfernen wollen, dann müssen sie anders vorgehen und vor allem sehr langfristig planen. Ich vermeine, eine solche Entwicklung zu erkennen. Der Islam steht meiner Ansicht nach tatsächlich auf der Abschussliste.

    Wer das für eine gute Nachricht hält, bekommt auch gleich noch eine schlechte: Das wird voraussichtlich sehr lang dauern und niemand von uns wird das noch erleben. Es ist vielmehr sogar ziemlich wahrscheinlich, dass der Abwehrkampf des Islam sehr unangenehm ist und zu einem beträchtlichen Teil in Europa stattfindet. Tatsächlich ist das ja schon zu beobachten.

  59. @ Rambowski 11. November 2021 at 12:07
    Würde man eine Partei gründen,die offen schwulenfeindlich,antisemitisch und frauenunterdrückend ist,andere Meinungen von vornerein ausschließt und den einzig wahren Anspruch hätte,der shitstorm wäre untragbar. Hier kommt diese Ideologie als Religion getarnt nach Deutschland / Europa und deswegen meinen einige irrigerweise,das man das nicht kritisieren dürfte. Wie lange geht das noch so weiter?
    ……………………….
    Solange bis mannerkennt, das der Islahm keine Religion ist, sondern eine kranke menschenfeindliche Ideologie und verboten wird. Diese würde aber einen Weltweiten Krieg der Flattermänner auslösen.

  60. @kategorischer imperativ 11. November 2021 at 09:00

    ich finde dass der mann eigentlich adäquat behandelt wurde.

    Die Polizei hat den Mann zunächst geschont. Sie haben ihn mit dem Auto nur gerammt und dann vor dem am Boden liegenden Messer-Moslem abgebremst, statt ihn zu überfahren. Sie versuchten dann, ihn in einer Ecke festzusetzen. Das sollte sich später rächen, denn der Angreifer sprang sofort an das Polizeiauto, öffnete die Türe uns stach wild auf die Polizisten ein. Erst mehrere Schüsse machten ihm ein End.
    Hier kann man den Tanz noch aus einem anderen Winkel sehen:
    https://www.n-tv.de/panorama/Polizei-erschiesst-bewaffneten-Mann-in-Oslo-article22918744.html

  61. Wenn also ein Terrorist sagt er ist ein Terrorist, dann ist er noch lange keiner weil es ja psychisch krank ist was Terroristen tun. Ja, das ist – wenn auch auf eine völlig bescheuerte Art und Weise – logisch.

    Wenn aber ein Ureinwohner sagt das er Menschen die derartige Taten begehen glauben schenkt und sie für Terroristen und nicht für psychisch Kranke hält dann ist er Rechtsextrem weil Rechtsextreme eben genau so argumentieren. Der Ureinwohner und potentielle Rechtsextreme ist eine Gefahr für die öffentliche Ordnung und muss vom Verfassungsschutz beobachtet werden weil er Ausländern (BÖÖÖSES WORT 🙂 ) ein unangenehmes Gefühl vermittelt. Das ist zumindest schon mal eine potentielle Straftat oder aber schon eine Straftat je nach Gesetzeslage. Genau so funktioniert das Prinzip Täter/Opfer Umkehr. Aus Jenen die sich über einen Missstand beschweren werden Straftäter, echten Straftätern aber wird die Schuldfähigkeit aberkannt.

    Genau das ist die Argumentation von totalitären, vorzugsweise sozialistischen Unrechtsregimen. Und weil wir in einer Gesellschaft leben die so argumentiert besteht der begründete Anschein das wir in einem Unrechtsregime leben. Deshalb spreche ich von BRDDR und EUDSSR.

    Danke Norwegen, bitte mehr solcher Beweise für meine Thesen!
    Ein selbstzufriedener
    Peter Blum

  62. Immer wieder Messerstecher oder Messermänner. Alice Weidel hat davon mal im Bundestag geredet. Grüne Dumpfbacken regten sich auf. So sieht es aus, wenn Terroristen andere angreifen. In vielen Ländern wie USA kommt dann sofort ein Kugelhagel aus den Schußwaffen. Genau so behandelt man Kriminelle richtig.

  63. Der Witz des Tages: SPD-Gesundheitsgenosse Lauterbach belehrt den Bundestag soeben, das er NICHT durch die Talkshows der Republik tingelt.

    :)))))))))))))))))))))))))))))))

    Der Typ ist so schamlos, daß selbst der abgebrühteste Zuhälter noch was lernen kann.
    ********************
    Nein, der Typ ist krank! Eventuell vorsätzlich krank. Und keiner WILL es merken. Krank = das neue gesund. Getestet, geimpft….

  64. Nuada
    Wer das für eine gute Nachricht hält, bekommt auch gleich noch eine schlechte: Das wird voraussichtlich sehr lang dauern und niemand von uns wird das noch erleben. Es ist vielmehr sogar ziemlich wahrscheinlich, dass der Abwehrkampf des Islam sehr unangenehm ist und zu einem beträchtlichen Teil in Europa stattfindet. Tatsächlich ist das ja schon zu beobachten.“
    ****************
    Es wird vermutlich schief gehen, wenn das Christentum oder die anderen Religionen nicht schnellstens selbstbewußt auftreten und aufhören, dieser Teufelsreligion noch Zucker in den Anus zu blasen.
    Richtig: „..zu einem beträchtlichen Teil in Europa“, wie gerade von mir in Süd Spanien erlebt. Wir sind Schafe, die den Wolf streicheln.

  65. Er wurde ausgeknipst und wird nie wieder jemand etwas antun. Ein schwacher Trost für die Angestochenen, aber immerhin sind sie noch am Leben, wenn auch geschockt. Manche haben weitaus weniger Glück- So eine Szene mit dem Polizeiwagen wäre in Dummschland undenkbar. Die Nation würde Kopf stehen, wenn so etwas geschähe, denn so geht man mit Menschen, vor allem mit psychisch Kranken, die gar nicht wissen, was sie tun, nicht um. Mit deutschen Opfern dagegen schon eher.

  66. zaryzin
    Wenn man allerdings während zweijähriger Pandemie auch noch ständig Intensivbetten abbaut,
    muss man sich über eine drohende Überlastung nicht wundern.“
    **************************
    Nicht zu vergessen, die 70 Covid Patienten aus Rumänien, die man zu uns auf die Intensivstationen eingeflogen hat. Die gehen übrigens sicher in die Statistik ein.

  67. hhr
    11. November 2021 at 13:04
    Der Witz des Tages: SPD-Gesundheitsgenosse Lauterbach belehrt den Bundestag soeben, das er NICHT durch die Talkshows der Republik tingelt.

    :)))))))))))))))))))))))))))))))

    Der Typ ist so schamlos, daß selbst der abgebrühteste Zuhälter noch was lernen kann.
    ********************
    Nein, der Typ ist krank! Eventuell vorsätzlich krank. Und keiner WILL es merken. Krank = das neue gesund. Getestet, geimpft….
    ++++

    Lauterbach ist wohl aufgrund seiner Hormonstörungen so beknackt.

    Hat offensichtlich zu viele weibliche Hormone!

    Außerdem hat er ein Kreuz so breit wie von Albert Einstein.

  68. Rambowski 11. November 2021 at 12:07
    Würde man eine Partei gründen,die offen schwulenfeindlich,antisemitisch und frauenunterdrückend ist,andere Meinungen von vornerein ausschließt und den einzig wahren Anspruch hätte,der shitstorm wäre untragbar. “
    *************************
    man darf getrost einfügen: ungeimpftenfeindlich. So, wie die ÖVP Köstinger meint: die Solidarität mit Ungeimpften ist vorbei.

  69. Es normal zu finden, daß Staatsbedienstete mit Autos Leute umfahren, läßt auch psychische Störungen schließen.
    Ein sicherer Schuß, abgefeuert ins Bein, hätte den Verbrecher auch unschädlich gemacht und den nach Zusmmenflickung gen Heimatregion rückzuführen sollte so schwer auch nicht sein.

  70. es gab eine Zeit, da hatte die größte Militärmacht der Antike, das römische Reich, richtig Bammel vor ein paar zehntausend ausgeflippten Germanen.

    Die Nachfahren dieser gefährlichen Krieger, heute meist etwas teigig, mit Streichholzärmchen, aber bestens frisiert und tättowiert, mit modischer Kleidung und Haltung, können sich jedoch leider nicht mehr gegen einige Tausend Musel-Invasoren, Räuber und Vergewaltiger verteidigen.

    Im Gegenteil, man pämpert sie durch, sorgt für ihre ungezügelte Vermehrung und schenkt ihnen alles, wofür normale Menschen richtig arbeiten müssen.

    Das macht man so lange, bis die Schmarotzenden in der Mehrheit sind und wundert sich dann, wenn diese nicht so großzügig sind, sondern eher auf Komplettverdrängung stehen.

    Bald ist wieder Weihnachten für unsere Volkszertreter:
    „Mach hoch die Tür, die Tor‘ mach weit…“

  71. Auch Einmann:

    Elektronikmarkt in Schorndorf
    Mitarbeiter mit Messer bedroht

    Kurz nach dem Vorfall rief der 42-Jährige selbst beim Polizeirevier an. Der Beamte am Telefon forderte ihn auf, zum Revier zukommen. Dies tat er auch, er wurde vorläufig festgenommen. Da die Polizisten den Eindruck hatten, dass sich der Mann in einem psychischen Ausnahmezustand befand, wurde er nach dem Abschluss der üblichen Formalitäten in eine Klinik gebracht.

    https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.elektronikmarkt-in-schorndorf-mitarbeiter-mit-messer-bedroht.62b37cd9-83d8-4cff-9c0d-fa8177d14a12.html

  72. @ Kassandra_56 11. November 2021 at 14:00

    Die Nachfahren dieser gefährlichen Krieger, heute meist etwas teigig, mit Streichholzärmchen, aber bestens frisiert und tättowiert, mit modischer Kleidung und Haltung,
    —————————————
    Bei meinem letzten Besuch in einem jener Tempel des Körperkultes war ich mir in der Umkleidekabine trotz des „men“ an der Türe nicht sicher ob ich auch tatsächlich bei „Herren“ war. Auf jeden Fall habe ich meine Seife fest umklammert um sie bloß nicht fallen zu lassen. Beim Hinauslaufen dachte ich amüsiert das es wohl nicht das der Anglizismus für „Mann“ gewesen sein könnte, sondern das die erste Hälfte des Schildes (MEM“men“) einfach verloren gegangen ist. 🙂

    Viele Grüße
    Peter Blum

  73. Babieca 11. November 2021 at 11:14
    Kalle 66 11. November 2021 at 11:06

    Der Witz des Tages: SPD-Gesundheitsgenosse Lauterbach belehrt den Bundestag soeben, das er NICHT durch die Talkshows der Republik tingelt.

    :)))))))))))))))))))))))))))))))

    Der Typ ist so schamlos, daß selbst der abgebrühteste Zuhälter noch was lernen kann. Vielleicht hält man Klabauterbach demnächst mal einen Salzstreuer unter die Nase: Der angstzerfressene, verhärmte Panik-Typ fürchtet Salz wie der Vampir den Knoblauch und der Teufel das Weihwasser.

    ———————————–

    Der hat sich inzwischen eine eigene TV-Show verdient! So wie Howard Beale in „Network“ … 🙂

    https://www.youtube.com/watch?v=MRuS3dxKK9U

  74. Grüße gehen raus an alle nordischen Templer und Kreuzzügler.

    Ein Prosit auf den norwegischen Commander, der die islamischen Invasionen schon 2010 vorhersagte und vor dem Einzug des Djihad in Europa warnte.

  75. An Friedel_1830 10:16

    den „finalen Rettungsschuss“ gibt es dort wohl nicht, aber anscheinend das „finale Gaspedal“

  76. An Drohnenpilot 10:54

    Da unsere Gutmenschen ja immer so sehr gegen Rassismus sind, wäre es doch das Beste, wenn hier in Deutschland alle „Gäste“ auf Rassismus überprüft würden.
    Meine Meinung war schon immer, dass jeder Ausländer durch einen Lügendetektor – Test, auf seine Gesinnung überprüft wird.
    >> Auch gut zum überprüfen der Asylgründe <<
    So ein Test dauert für die wichtigsten Fragen vielleicht 10 Minuten und die sollten es uns wert sein.
    Ich vermute, dass wir bei Muslimen dann eine Rassismus-Insistenz von ca. 99.990 erreichen würden.
    Das wäre doch einmal eine Knaller-Insistenz-Zahl.
    Hier vorab schon einmal zwei Fragen des Testes.
    1) Halten sie sich für etwas besseres als ein Bio-Deutscher ?
    2) Würden sie es erlauben, wenn ihre Tochter einen Bio-Deutschen Mann heiratet.
    Da könnte man fast sämtliche Muslime des Landes verweisen, ohne schlechtes Gewissen.
    Denn wer Rassist ist und eine offene Gesellschaft ablehnt, hat in der westlichen Welt nun mal keine Daseinsberechtigung, außer er ist ein einheimischer Rassist.
    Da wären alle Probleme einfach erledigt.

  77. The left-grean leaning „leaders“ of most westeern countrys know this exact, but continue activ to get more from this incompatible garbadge in,
    M was by far the worst and in her idiology dangeroust, but Trudeay is # 2

  78. Dass es in diesem Kulturkreis so viele psychisch Kranke gibt hängt auch mit den ganzen Verwandtenheiraten zusammen, die auch noch koranisch legitimiert werden. Sarrazin schreibt in Feindliche Übernahme:

    Verwandtenheirat betrifft in Marokko 30 Prozent aller Eheschließungen, in Subsahara-Afrika knapp 40 Prozent, in Syrien 47 bis 60 Prozent, im Irak 30 bis 40 Prozent. In der Türkei werden, je nach Landstrich, 20 bis 30 Prozent aller Ehen unter Verwandten arrangiert. „Der langjährige Leiter der genetischen Beratungsstelle der Berliner Charité, Jürgen Kunze, hat im Nahen Osten Regionen mit bis zu 80 Prozent Verwandtenehen gefunden.“ Auch unter den Muslimen in Zentralasien, Pakistan, Indien und Bangladesch ist Verwandtenheirat weit verbreitet. In Europa liegt Verwandtenheirat bei unter 1 Prozent. Allerdings bringen muslimische Einwanderer diesen Brauch aus ihrer Heimat mit, sodass er sich in diesen Kreisen jetzt auch in Europa verbreitet.

    Die Sitte der Verwandtenheirat kann neben verschiedenen Erbkrankheiten auch genetische Folgen für die Intelligenz der in diesen Ehen geborenen Kinder haben. Eine Metaanalyse des holländischen Psychologen Jan te Nijenhuis aus dem Jahr 2010 kommt auf eine Wirkung von -6 IQ-Punkten. Eine marokkanische Studie aus dem Jahr 2009, die Kinder aus Verwandtenheiraten mit anderen Kindern vergleicht, spricht von „signifikanten Unterschieden“ der kognitiven Fähigkeiten. Eine indische Kohortenstudie aus dem Jahr 2014, die Kinder indischer Muslime im Kaschmir mit und ohne Verwandtenheirat vergleicht, kommt auf eine Wirkung von -24 IQ-Punkten bei der Heirat von Cousins und Cousinen ersten Grades.

    Quelle: Feindliche Übernahme von Dr. Thilo Sarrazin, Originalausgabe, 3. Auflage 2018, Seite 161

  79. Nicht Geisteskrankheit sondern Geisteshaltung, erzeugen durch das politische Manifeste des Abu Bakr.

    Ist die Frauenstimme ein Bekannte die seinen Namen ruft?

  80. @ghazawat 11. November 2021 at 09:26
    Irrsinn!
    Angeblich hat Deutschland 50000 „neu Infizierte“.
    —-

    Es dürften mehr Corona Infizierte, am Tag, sein, weil die Geimpfte und Genesene weniger getestet werden und weniger Symptome aufweisen. Sie nicht auffallen.

    Sie sind die Unerkannten Infektionsquellen und Corona Verbreiter.

  81. @alles-so-schoen-bunt-hier 11. November 2021 at 09:28
    @ ghazawat 11. November 2021 at 09:26
    Wie erklärst du denn diesen japanischen Erfolg, denn die Impfquote dort ist doch recht hoch?
    —–

    Die Impfquote, in Japan, liegt bei 74.8.

    Japaner halten, von der Kultur her Abstand. Sie haben diverse Pandemien erlebt. DAs verhalten ist Kulturell verinnerlicht.
    Während der Olympiade haben sie eine sehr hohe Infektionsrate.

    Sie sind gerade nach einem Lock Down!

  82. @friedel_1830 11. November 2021 at 10:16
    1.) Gibt’s in Norwegen sowas wie den „finalen Rettungsschuß“ ?
    —–

    Die Norwegischen Polizisten habe keine Waffen am Körper.
    Die Waffen sind im Polizeiwagen, in einem Tresor. Des halb wahrscheinlich der Wageneinsatz.

    Der Flitzebogenman hat noch, nach antreffen der Polizei, 3 Menschen erschießen können, weil sie ihre Waffen, aus dem Waffentresor im Polizeiwagen, holen mussten.
    Es starben 5 Personen, 3 Verletzt, durch den Islam Konvertiten.
    Dies ist aus der Erinnerung geschrieben.

    Ich wollte den Sachverhalt noch einmal nachschlagen. Erstaunlich die Gleichförmigkeit der Meldungen, Zeitschriften bis Tagesschau.

    Am Tag des Anschlages, versuchte man dies mit dem Anschlag von Breivig in Verbindung zu bringen Das zieht sich, durch die Medienlandschaft durch.

  83. Das ist genetisch:

    Falsch!

    Kulturelle Eigenarten werden nicht mit dem Bauplan, der DNA des Mensch übertragen.
    Die Kulturellen Eigenarten werden bei der Reifung des Eis oder Spermiums in Eiweißketten mit gegeben.

    Quasi die Software wird mit Eiweißketten übertragen.

    Das ist Erkenntnis der neuen Forschung.

Comments are closed.