In der Sondersitzung des Landtags Brandenburg am Montag behauptete Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD), dass hinter den Protesten "altbekannte Feinde der Demokratie" stünden.

Von BIRGIT BESSIN | In der Sondersitzung des Landtags Brandenburg am Montag wurde eine „konkrete Gefahr der epidemischen Ausbreitung der Coronavirus-Krankheit“ festgestellt – einzig die AfD-Fraktion stimmte dagegen.

Trotz der Unkenntnis über die Tatsache, wie viele der positiv Getesteten tatsächlich erkrankt sind, wie viele der Corona-Patienten auf der Intensiv- oder Normalstation vollständig oder teilweise geimpft sind oder wie hoch überhaupt die tatsächliche Immunisierungsrate der Bevölkerung ist. Und trotz all dieser Unkenntnis werden die Corona-Maßnahmen erneut verschärft. Aber solange diese Regierung nicht in der Lage oder gewillt ist, solch grundlegende Fragen zur Pandemie zu beantworten, bleibt jede Erklärung einer Notlage die reine Willkür.

In der Sondersitzung behauptete der Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD), dass hinter den Protestierenden eben nicht besorgte Unternehmer stünden, die Angst um ihre Existenz hätten, dass dort keine besorgten Bürger wäre, die Angst haben, dass die Pandemie ihren Kindern schaden würde. Er behauptete sogar, dass dahinter altbekannte Feinde der Demokratie stünden, und benannte als Beispiel die Demonstration vergangenes Wochenende in Cottbus.

Es ist eines Ministerpräsidenten unwürdig, friedlich auf den Straßen Kritik übende Bürger pauschal zu diffamieren. Seit einigen Wochen mehren sich die friedlichen Proteste in Brandenburg und in ganz Deutschland gegen diese unverhältnismäßige Corona-Politik. Als jemand, der selbst bereits etliche AfD-Versammlungen organisiert hat, aber auch an Versammlungen teilgenommen hat, die eben nicht unter einem Parteilogo durchgeführt wurden, habe ich feststellen können, dass dort sehr wohl besorgten Menschen teilnehmen, die nicht wissen, was die Zukunft bringt, Eltern die sich Sorgen um die Bildung, Schule und Zukunft ihrer Kinder machen, Eltern die besorgt sind, weil Kinder aufgrund der Trennung in geimpft/nicht geimpft in der Schule gemobbt werden, Selbständige die in den vergangenen zwei Jahren einem sog. Berufsausübungsverbot unterlagen, Menschen die durch 2G- und 3G-Regelungen im Leben massiv eingeschränkt werden, aber genauso auch Mitarbeiter aus dem Gesundheitsbereich, die eine andere Sicht der Dinge erzählen, als wir sie aus den Mainstream-Medien erfahren. Und gerade letztere wurden in der Corona-Anfangszeit beklatscht und bejubelt – und nun sollen sie bald einer teilweisen Impfpflicht unterliegen.

Die Regierung ist gefangen in ihrem Corona-Irrweg und hat sich mit ihren Corona-Maßnahmen in eine Sackgasse manövriert. Und ein Teil des Volkes leidet darunter. Die einen haben Angst aufgrund der politisch und medial erzeugten Corona-Hysterie, die anderen leiden unter Freiheitsentzug.

Keiner darf mehr schweigend zuschauen, wie unsere Gesellschaft, Familien, Freundschaften durch diese entmenschlichte Politik getrennt werden! Wer wissend zuschaut, ohne sich dem friedlich, aber bestimmend, entgegenzusetzen, der lässt die Regierung weiter gewähren.
Österreich ist zum europäischen Versuchslabor geworden – lassen wir das für Deutschland nicht zu!

Wir lassen uns nicht einschüchtern. Wir lassen uns nicht vereinzeln und sozial ausgrenzen. Wir werden uns im Parlament immer weiter für unsere Position artikulieren, aber auch auf der Straße aufstehen – für Freiheit und Demokratie! Und dabei spielt es keine Rolle, ob man geimpft, genesen oder ungeimpft ist.

Ich freue mich, dass uns bei unserer nächsten Kundgebung am Mittwoch um 19 Uhr in Zossen, Am Markt (am Rathaus) unser stellvertretender Bundessprecher Stephan Brandner unterstützen wird. Kommen Sie vorbei und lassen sie uns ein friedliches, aber deutliches Zeichen gegen die Corona-Gängelung und die Impfpflicht setzen!

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

121 KOMMENTARE

  1. Es gibt Ministerpräsidenten, die sollte man mit einem dicken Knüppel aus ihrem Amt jagen. Undemokratische Drecksäcke haben in der Politik nichts zu suchen. Und ALLE Demonstranten gegen irre Corona-Maßnahmen und gegen Wortbrüche und permanente Gesetzesbrüche und Verstöße gegen das Grundgesetz sind im Gegensatz dazu lupenreine Demokraten.

  2. Alle Minister greifen die Bürger an, auch der in Thüringen (Mayer), teilen ihre Bürger auf in geimpfte Menschen und ungeimpfte Tiere, mit denen man alles anstellen darf!!

    200.000 Polizisten in ganz Deutschland
    180.000 Deutsche Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr

    Bestenfalls alle zusammen 380.000 Mann
    gegen
    30 Millionen wütende und in Todesangst schwebende Bürger, und jeden Tag werden es mehr Diffamierte, Denunzierte, Beschimpfte, Betrogene, Erpresste, Existenzbedrohte, Verzweifelte, in Selbstmord und Mordlaune schwebende Hoffnungslose, die die körperlichen Übergriffe und brutalen, menschenverachtenden Willkürmaßnahmen nicht über sich ergehen lassen wollen!

  3. Corona Wunderland Japan…

    Vielleicht sollte man noch erwähnen, dass es selbstverständlich kein Verbot von Feuerwerk gibt.

  4. dieser kamann ist auch so ein stinker, würde ich nie sagen……

    „Die AfD benennt ihre Kandidaten für den Vorsitz von drei Bundestags-Ausschüssen – doch ihre Chancen stehen schlecht. Die vorgeschlagenen Politiker gelten alle nicht als sogenannte Gemäßigte. Im wichtigen Innenausschuss wird der AfD-Mann Martin Hess bei der Wahl wohl durchfallen.“

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article235665610/Bundestag-Chancen-der-AfD-auf-drei-Ausschuss-Vorsitze-sinken-rapide.html

  5. „Die Regierung ist gefangen in ihrem Corona-Irrweg und hat sich mit ihren Corona-Maßnahmen in eine Sackgasse manövriert. Und ein Teil des Volkes leidet darunter. Die einen haben Angst aufgrund der politisch und medial erzeugten Corona-Hysterie, die anderen leiden unter Freiheitsentzug.“

    die medien sind die dreck****, nicht vergessen.

  6. PI sollte bitte die teils brutalste Polizeigewalt gegen friedliche Bürger, insbesondere alte Menschen, dokumentieren!
    Seit letztem WE ist twitter voll von entsetzlichen Videos. Die Lügen- und Propagandamedien behaupten natürlich, daß diese Senioren die Polizei angreifen und verletzen. Die Diktatur steht unmittelbar bevor. Schlimm!

    DANKE!

  7. Die bekommen jetzt ALLE Angst!
    Und die dürfen sie auch bekommen.

    Das ist das Resultat wenn man Bürger zwei Jahre lang künstlich in Angst und Schrecken hält!!!
    sie drangsaliert einsperrt und misshandelt, und ein Ende der Misshandlungen ist nicht in Sicht, ganz im Gegenteil, die Misshandlungen werden nun durch körperliche Übergriffe noch ergänzt, sind dann auch noch regelmäßig geplant, dazu immer noch mehr Lügen und Betrug.

    Das gab es nicht mal in der DDR!!

    Was bilden die sich ein wer sie sind?!!!!

  8. jeanette 14. Dezember 2021 at 20:47
    „Die bekommen jetzt ALLE Angst!
    Und die dürfen sie auch bekommen.“

    und keiner wird vergessen.

  9. irgendwelche Tips, wo der Irrsinn nicht grassiert?
    selbst in osteuropäischen Ländern gelten teilweise dieselben unnützen Regelungen (die gentherapierten Superspreader rumrennen lassen, die Gesunden müssen zuhause bleiben).
    Und ob die Zwangsspritze nicht doch irgendwann überall durchgedrückt wird, weil alle von BigPharma gekauft sind, weiß auch keiner.

  10. .

    1.) Leider ist die Datenlage so, daß die Impfungen die Corona-Krise (es gibt keine klinische (!) Pandemie) verschärfen.

    2.) Stammleser hier wissen, daß ich in den vergangenen eineinhalb Jahren immer bemüht war, meine Behauptungen mit hochwertigen Quellen zu belegen.

    3.) Gestern Bangladesch:

    170 Mio. E., 150.000 qkm, 1250 E./qkm (D: 360.000 qkm, 230 E/qkm)

    Impfquote Bangladesch: 25%, Covid-Tote 12.12.2021: Null. Zero

    Impfquote Deutschland: 70%, Covid-Tote pro Tag: zwei bis dreistellig (keiner weiß genau, fehlende Obduktionen)
    plus die Toten, die kurz nach Gen-Spritze aus voller Gesundheit versterben.

    https://report24.news/kaum-geimpfte-tote-und-infizierte-entwicklungslaender-strafen-corona-narrative-luegen/

    Fazit:
    An einer kontrollierten Durchseuchung der Bevölkerung führt kein Weg vorbei.

    Man kann Covid inzwischen super medikamentös behandeln, wenn man früh genug beginnt.

    .

    Friedel

    .

  11. „Altbekannte Feinde der Demokratie“ hat er gesagt, dabei sind unsere Spitzenpolitnicks meilenweit davon entfernt, für die Entmachtung des Souveräns auf die Strasse zu gehen, die machen das von der warmen Stube und den Sitzflächen ihrer Stühlchen aus Froschmäulchenleder aus.

    Aber wer weiss?
    Vielleicht hat ja SPD-Parteisoldat Woidke das Rückgrat, seinen Elfenbeinturm zu verlassen und sich dem Souverän von Angesicht zu Angesicht zur Diskussion zu stellen?

    Rhetorische Frage.

  12. WahrerSozialDemokrat 14. Dezember 2021 at 20:45

    Solange ihr über ihn lediglich debattiert, hat er gewonnen…
    ——————————-

    Die Straßen sind doch überall in allen Städten voll mit Menschen.
    Die brauchen keine Demonstrationserlaubnis mehr.
    Die gehen einfach raus auf die Straßen, auf die löcherigen, holprigen von ihren Steuergeldern erbauten Straßen.

  13. Leute, Leute! Hätte man in den 80er Jahren angesichts von AIDS genauso reagiert wie heute bei Corona, dann wäre seit 40 Jahren jeglicher Sex verboten!!!

  14. Und immer dran denken:
    Das willkürliche Aberkennen verfassungsmässig garantierter Grundrechte und das Nötigen von Bürgern zur Teilnahme an medizinischen Experimenten heisst jetzt in Steinmeiers bestem Deutschland aller Zeiten neuerdings nicht mehr Verbrechen, sondern Demokratie.

    Wenn da bloss der Erich schon draufgekommen wäre.
    Oh, Moment, die zweite Sozendiktatur in Deutschland trug ja den Namen „Deutsche Demokratische Republik“.

  15. Es ist ein Kampf um Leben und Tod!
    Das ist kein Spaß mehr.

    Die Menschen werden wie Dreck behandelt!
    Wie herrenlose Hunde von einer Ecke in die andere gejagt und gescheucht.

    Was bilden diese Minister sich ein, wie weit sie es noch treiben können mit den geschundenen Mensche, die schlimmer als Tiere behandelt??

    Corona-Hunde dürfen ins Restaurant!
    Aber gesunde Menschen und Kinder nicht!

    Weihnachten wird einfach verboten!!
    Weihnachtseinkäufe passée
    In die Öffentlichen Bahnen darf niemand rein, der sich nicht stechen lässt?
    Die alten Leute müssen laufen oder zuhause bleiben.
    Auf den Dörfern gibt es keine Teststationen.

    Was ist das für ein Drecksland geworden?

    Man kann einfach nur noch beten, dass GOTT einschreitet und in diesem Affenstall wieder für göttliche Ordnung sorgt.

    Die Vereidigten der neuen REGIERUNG haben nicht mal Respekt vor Gott,
    sie regieren dieses Land frech und dreist einfach ohne GOTT!!

    Einige Pfarrer richten schon öffeentlich das Wort mit der Bitte um Hilfe an Gott.

  16. Die Feinde der Demokratie sind die Politdarstelle besser Herrecher….
    Es gibt kein Land das nicht totalitär regiert wird!!!!

  17. .
    Wer hätte
    das gedacht,
    daß die BRD sich
    einmal so ddr-mäßig
    entwickelt und zum Ende
    hin ddr-mäßig mit überzogen
    repressiven Mitteln ihre
    Macht, äh entartete
    sog. Demokratie
    zu behaupten
    versucht.
    .

  18. Hans R. Brecher 14. Dezember 2021 at 21:00

    Leute, Leute! Hätte man in den 80er Jahren angesichts von AIDS genauso reagiert wie heute bei Corona, dann wäre seit 40 Jahren jeglicher Sex verboten!!!
    —————————-
    Die HIV Infizierten und die AIDS Kranken hat man auch wie Dreck behandelt.
    Gestern war eine Doku darüber.
    Man hat es versucht sie zwangszutesten und in Internierungslager zu stecken.
    Sie wurden stigmatisiert, angegriffen, beschimpft und bedroht.

    Aber die haben sich das auch nicht gefallen lassen, haben sich energisch gewehrt.
    Impfexperimente hat man schon mit ihnen vor 20 Jahren mit mRNA gemacht, daran sind
    sie alle regelrecht „krepiert“, deshalb hat man damit aufgehört und sich auf Medikamente konzentriert. Heute haben sie eine PILLE am Tag, womit sie normal leben können. und etlich anderen Hilfen und Hilfsmittel.

    Hätten sie nicht ums Leben gekämpft, dann wäre heute vermutlich keiner von denen mehr am Leben.
    Sie hatten auch viele Menschen, die ihnen geholfen hatten, sich für sie einsetzen.

    Der schlimmste und asozialste wie brutalste Aids und HIV Kranken Verfolger war die CSU!

  19. jeanette 14. Dezember 2021 at 21:10
    Hans R. Brecher 14. Dezember 2021 at 21:00

    Leute, Leute! Hätte man in den 80er Jahren angesichts von AIDS genauso reagiert wie heute bei Corona, dann wäre seit 40 Jahren jeglicher Sex verboten!!!

    Bringen Sie die Politclowns nicht auf dummer Ideen..
    Social Distancing 2.0

  20. Morgen, 18 Uhr – München- Wittelsbacher Platz
    Spaziergang verboten! Dann gehen wir jetzt erst recht!
    Jetzt ist Schluss! Die wollen mir das Spazierengehen verbieten.
    Ganz. Sicher. Nicht!!

  21. Haremhab 14. Dezember 2021 at 21:13

    „Völlig richtig. Es geht nur um Macht und Geld.“

    meine rede, schon länger.

  22. AggroMom 14. Dezember 2021 at 21:17

    jeanette 14. Dezember 2021 at 21:10
    Hans R. Brecher 14. Dezember 2021 at 21:00

    Leute, Leute! Hätte man in den 80er Jahren angesichts von AIDS genauso reagiert wie heute bei Corona, dann wäre seit 40 Jahren jeglicher Sex verboten!!!

    Bringen Sie die Politclowns nicht auf dummer Ideen..
    Social Distancing 2.0
    ——————————————-
    Wenn man sich die Schabracken im Bundestag anschaut…Die kennen Sex eh nur rein theoretisch von Dr. Sommer aus der Bravo. Also von daher: Die Gefahr ist real. 🙂

  23. Wassernixe 14. Dezember 2021 at 20:50
    irgendwelche Tips, wo der Irrsinn nicht grassiert?
    —-
    Florida
    Texas
    Schweden
    Japan
    Tuvalu
    Turkmenistan
    Cook Islands
    Saint Helena

  24. bitte, bitte überrennt deutschland….

    „Wer in Griechenland Asyl erhält, kann ungehindert nach Deutschland weiterziehen. Zehntausende haben das dieses Jahr schon genutzt und die europäischen Regeln ausgetrickst, ergaben Recherchen von WELT. Für die Bundesregierung wird das zur Zerreißprobe.

    Mahmood Hashemi ist einer der Glücklichen. Drei Jahre lang hat der Afghane gewartet, auf die Entscheidung über seine Zukunft, die Zukunft seiner Frau, der zwei Töchter und des Sohns. Dann endlich der Bescheid: Die Familie, befindet Griechenland, ist schutzbedürftig. Sie bekommt Asyl, darf bleiben. Die Hashemis freuten sich sehr – allerdings aus einem anderen Grund. Der Asylbescheid war ihr Ticket nach Deutschland.“

    https://www.welt.de/politik/ausland/plus235648794/Migration-Asyl-in-Griechenland-Freifahrtschein-nach-Deutschland.html

  25. @ jeanette 14. Dezember 2021 at 21:10

    Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.

  26. AggroMom 14. Dezember 2021 at 21:23

    Wassernixe 14. Dezember 2021 at 20:50
    irgendwelche Tips, wo der Irrsinn nicht grassiert?
    —-
    Florida
    Texas
    Schweden
    Japan
    Tuvalu
    Turkmenistan
    Cook Islands
    Saint Helena
    —————————————
    Japan ist nicht so doof wie Germoney, die lassen kaum Migranten ins Land. 🙂 Und Schweden? Sorry, da ist es mit der Islamisierung fast genauso schlimm wie in Frankreich. Und USA? Tja, da muss man entweder Glück bei der Green Card Lotterie haben oder Geld mit ins Land bringen.

  27. aenderung 14. Dezember 2021 at 21:25
    bitte, bitte überrennt deutschland….

    die geimpften gutmenschen werden es euch danken.

  28. deutschland wird übernommen ohne das ein schuss fällt und die deppen machen sich gedanken wegen korona…

  29. .

    Deutschlands Problem: Praktisch keine MINT-ler in Regierung (Bund / Länder)

    .

    Damit fehlt jeder wissenschaftliche Blickwinkel, jede analytische Fähigkeit;

    Regierung ist darauf angewiesen, was wissenschaftliche Berater ihnen einflüstern, ohne wirklich zu verstehen. Diese Berater sind häufig Lobbyisten (Pharma, Banker etc.)
    _________________________________________________________

    .

    1.) Friedel

    .

  30. @ aenderung 14. Dezember 2021 at 21:25

    Natürlich wollen die alle nach Deutschland, denn da gibt es mehr Geld. Asylbewerber sind sogar arbeitslosen Deutschen gleichgestellt.
    Dieses Jahr brannte es auf Samos. Was ist geschehen? Asylbewerber haben ihr Lager angezündet. Die (alte) Regierung war so dumm und hat viele der Brandstifter nach Deutschland geholt. Erpressung lohnt sich also doch. Brandstiftungen sind nur ein Mittel.

  31. komisch?

    „BERLIN. Die Ständige Wissenschaftliche Kommission der Kultusministerkonferenz (SWK) hat über eine große Zahl an Grundschülern geklagt, die bei Bildungsvergleichen hinter den Erwartungen zurückbleiben. So erreiche eine erhebliche, zunehmende Zahl der Kinder die fachlichen Mindeststandards in Deutsch und Mathematik nicht, heißt es im SWK-Arbeitsprogramm für das kommende Jahr.“

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2021/grundschueler-lesen/

  32. Erlebnisbericht aus Coronaland: Ich versichere dem Forum das mein folgender Bericht keine Stimmungsmache ist und der Wahrheit entspricht. Also meine Frau wurde am späten Montag Morgen mit Symptomen, die auf eine ernste medizinische Indikation hindeuteten (kein Zusammenhang mit Corona) ins Krankenhaus überwiesen. Glücklicherweise hat sich der Anfangsverdacht in den nachfolgende Untersuchungen nicht bestätigt, sie muss aber noch 1-2 Tage zur Beobachtung bleiben bis auch alle Untersuchungsergebnisse komplett ausgewertet sind. Lange Rede kurzer Sinn, da ich sie nicht besuchen darf (2g+ gefordert) chatten wir ausgiebig. Nun hat sie mir vor etwa einer Stunde geschrieben, dass am späten Nachmittag in ihr Krankenzimmer ein junge Frau (etwa Mitte 30) eingeliefert wurde, bei der nach der Boosterimpfung plötzlich unerträgliche Kopfschmerzen aufgetreten sind. Die Patientin wurde dann sehr schnell mittels CT untersucht. Meine Frau kennt natürlich nicht die Diagnose, aber sie versicherte mir, dass es der jungen Frau immer noch schlecht geht. Das ist jetzt mein erster persönlicher Kontakt mit Impfproblemen und den möchte ich der Allgemeinheit nicht vorenthalten.

  33. @ aenderung 14. Dezember 2021 at 21:35

    Schüler hatten seit 2020 viele Stunden keinen Unterricht. Das fehlt da an Wissen. Auch ein Fernunterricht macht sich da nicht gut.

  34. Mal bei Ernst Busch reinschauen (Solidaritätslied):
    Vorwärts und nicht vergessen

    Bei Theodor Körner sind auch mutmachende Verse zu finden …

  35. Evangele Dietmar Woidke 1961 in der DDR geboren u. studiert.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Dietmar_Woidke
    Über seine Gesinnung bis zum Eintritt in die SPD 1993
    schriebt das linke Wiki nichts. Die friedl. Revolution fänden sie
    ja alle sooo gut. Merkel sagte es auch ständig. Und wie frei wir
    jetzt alle leben könnten und daß wir das natürl. verteidigen müßten
    gegen die (rechten) Feinde der Freiheit.
    +https://www.evangelisch.de/inhalte/93628/03-04-2014/woidke-betont-rolle-der-kirchen-fuer-friedliche-revolution

    Febr. 2020
    Woidke zu Antrittsbesuch bei Merkel

    Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat als gegenwärtiger Bundesratspräsident am Freitag gemeinsam mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) die Sonderprägung der Zwei-Euro-Münze mit dem Motiv von Schloss Sanssouci vorgestellt. Die Münze mit dem berühmten Potsdamer Schloss und den Weinbergterrassen wurde bei Woidkes Antrittsbesuch bei der Kanzlerin in Berlin präsentiert. Mit «30 Millionen Mal „Ohne Sorgen“» bezifferte die Staatskanzlei in Potsdam – unter Anspielung auf die Übersetzung des Namens Sanssouci – die Zahl der Prägungen.
    https://www.berlin.de/binaries/asset/image_assets/6079128/source/1581697218/624×468/
    Das offizielle Foto dazu spricht Bände:
    Zwei Irre, mit Macht, auf einem Bild.

  36. @ MiaSanMia 14. Dezember 2021 at 21:22
    Wenn man sich die Schabracken im Bundestag anschaut…Die kennen Sex eh nur rein theoretisch von Dr. Sommer aus der Bravo. Also von daher: Die Gefahr ist real. ?

    Dafür werden doch jetzt junge willige Beschäler aus dem Orient eingeflogen .

  37. OT

    Die verfettete grüne Jugend will Macht u. Geld
    Ständige Völlerei kostet eben eine Menge…
    https://img.welt.de/img/politik/deutschland/mobile214348606/3952505497-ci102l-w1024/Ricarda-Lang.jpg
    Ricarda Lang würde mit dem ebenfalls kandidierenden
    Iraner Omid Nouripour gern eine Doppelspitze bilden.
    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/news-olaf-scholz-ricarda-lang-corna-virus-totimpfstoffe-mike-krueger-a-b2bd2656-7d49-4a3c-86ff-d90e7c86abee
    Das ausgebeutete Volk muß die rot-grünen Prediger finanzieren.

  38. jeanette 14. Dezember 2021 at 20:38

    „200.000 Polizisten in ganz Deutschland
    180.000 Deutsche Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr

    Bestenfalls alle zusammen 380.000 Mann
    gegen
    30 Millionen wütende und in Todesangst schwebende Bürger, und jeden Tag werden es mehr Diffamierte, Denunzierte, Beschimpfte, Betrogene, Erpresste, Existenzbedrohte, Verzweifelte, in Selbstmord und Mordlaune schwebende Hoffnungslose, die die körperlichen Übergriffe und brutalen, menschenverachtenden Willkürmaßnahmen nicht über sich ergehen lassen wollen!“

    Diese 30 Millionen haben keine Ahnung wie man kämpft. Sie werden mit ihrer Arbeit, Krediten und Verträgen erpresst und sind absolut unorgansiert und nicht einmal ansatzweise bereit etwas für ihre Freiheit zu opfern.

    Das ist der Unterschied. Bei den ehemaligen Rebellionen waren die Menschen bereit für ihre Freiheit zu sterben und es gab keinen Kuschelkurs mehr. Das Reden war vorbei.

    Keiner will das Bauernopfer sein, das VIELLEICHT einige Änderungen mitbringen könnte. Ich kann es verstehen, da es schon viele solcher Menschen brauchen würde. Bei Einzelfällen würden die Tatsachen verfälscht werden und nötige Schuldige gefunden. Wie immer. Afd. Rechte. Verschwörungstheoretiker. Impfgegner.

    Der Putschversuch in der Türkei war ein gutes Beispiel dafür, dass es auch nach hinten losgehen kann, selbst wenn die Aussichten Anfangs gut standen. Wir haben es hier nicht nur mit deutschen Beamten zu tun, sondern mit einer EU Armee, die noch U.S. Soldaten fordern könnte.

    Es sind schließlich keine Menschen, die sich für ihre Grundrechte einsetzen, sondern „Terroristen“, „die andere Menschen schon auf den Gewissen haben“, wie zum Beispiel die omniösen „Krankenhaustote durch die Krankenhaus-Überforderung der Ungeimpften“.

    Wir sind psychologisch Schachmatt gesetzt. Ich bezweifle sehr stark dass sich irgendwas durch Demonstrationen ändern wird – mit sehr viel Glück beeinflussen wir noch was und die schmeißen uns einen Knochen hin, damit wir ruhe (erstmal) geben. Dann gehen sie einen Schritt zurück um später wieder zwei Schritte nach vorne zu machen.

  39. ghazawat 14. Dezember 2021 at 20:40
    Corona Wunderland Japan…

    Vielleicht sollte man noch erwähnen, dass es selbstverständlich kein Verbot von Feuerwerk gibt.

    ———————————————–

    :))))))))))))))))))))))))))))))))))))))

    Ich mag Deine prägnanten, lakonischen Bemerkungen!

    Für mich der Kommentar des Tages! 🙂

  40. Wer heute sein Grundrecht auf Freie Meinungsäußerung
    wahr nimmt, kann nur ein Terrorist sein.
    Menschen die sich dem betreuten Denken widersetzen,sind
    gefährlich und müssen ausgegrenzt werden,selbst wenn sie geimpft sind.
    Ich als anerkannter Impfskeptiker,Selbstdenker, und Verschwörungstheoretiker,
    sowie praktizierender Aluhutträger,
    behaupte nun mal so einfach, aus dem Bauch heraus,
    daß es 2021, mehr Corona Impftote gibt, als es tödliche Verkehrsunfälle gab !

  41. jeanette 14. Dezember 2021 at 20:38

    200.000 Polizisten in ganz Deutschland
    180.000 Deutsche Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr

    Von denen stehen ganz viele, zusammen mit den vielen Reservisten auf unserer Seite.

    Ich weiß das man das an gewisser Stelle weiß.

  42. lorbas 14. Dezember 2021 at 22:59

    Reservisten sind Millionen, die alle auf das
    GRUNDGESETZ
    vereidigt wurden. Mit GOTTES Hilfe werden wir siegen.
    Nieder mit den Feinden des Grundgesetzes.
    Nieder mit allen Maßnahmen.
    Ohne PCR-Test
    KEINE PANDEMIE.

    Wacht endlich auf,
    VERDAMMTE DIESER ERDE !

  43. Massenmörder-Anhänger, W. Mao Stalin Kretschmann
    frißt Steuergeld u. bezeichnet den armen Steuermichel
    mit Aasgeier

    »Aasgeier der Pandemie« Kretschmanns Wut auf Rechtsradikale bei Coronaschutz-Protesten
    Rechtsradikale mischen zunehmend bei den Protesten gegen Corona-Schutzmaßnahmen mit. Baden-Württembergs Ministerpräsident Kretschmann nahm nun dazu Stellung.
    14.12.2021, 14.57 Uhr

    Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat nun Demonstranten, die Coronaproteste zur Diffamierung staatlicher Institutionen nutzen, als »Aasgeier der Pandemie« bezeichnet. Dieser Begriff sei für Rechtsextreme, denen die Pandemie nur ein willkommener Anlass sei, um gegen den Staat zu hetzen, »eine gute Charakterisierung«, sagte Kretschmann vor Journalisten.

    Der Ministerpräsident griff damit eine Formulierung des CDU-Fraktionschefs im baden-württembergischen Landtag, Manuel Hagel, auf. Dieser hatte den AfD-Abgeordneten vorgeworfen, sie seien die »politischen Aasgeier der Pandemie«.

    Kretschmann. Er wisse aus eigener Erfahrung, dass Argumente hier nichts nützten.

    Der größenwahnsinnige Kretschmann sprach sich trotz der jüngsten Proteste weiter für eine Impfpflicht aus. Er habe die Hoffnung, diese könne mittelfristig befriedend wirken – »vor allem, weil wir mit einer Impfpflicht die Pandemie beenden können«, aber auch, weil eine Pflicht »moralisch entlaste«, sagte Kretschmann.

    Nach Zahlen des Sozialministeriums sind in Baden-Württemberg zehn bis 15 Prozent der Bürger vehemente Impfgegner. Die übrigen Ungeimpften seien durch eine Pflicht zur Impfung zu bewegen. Kretschmann nannte die momentane Quote von Erstimpfungen in seinem Land von 70,1 Prozent »deprimierend«.
    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/winfried-kretschmann-ueber-rechte-bei-protesten-gegen-corona-massnahmen-aasgeier-der-pandemie-a-fcf42f79-625c-48cb-b63e-cd02b748e705

    Kim Jong-un: die neuen, unfassbaren Repressionen, die er seinem Land auferlegt
    Von Seeandso redaktion 28/10/2021, 15:13 Gala

    Nordkoreas Staatschef Kim Jong-un hat eine neue, überraschende Maßnahme ergriffen: Das Verbot von Röhrenjeans und Vokuhila-Schnitten.

    Es ist eine überraschende Nachricht vom anderen Ende der Welt. Nordkoreas Staatschef Kim Jong-un, dessen Gesundheitszustand zuletzt als besorgniserregend bezeichnet wurde , hat das Tragen von Röhrenjeans und Vokuhilas verboten. Die Tageszeitung Rodong Sinmun, die koreanische Arbeiterzeitung, bestätigt diese Information in einem Artikel vom Sonntag, 16. Mai: „Die Geschichte lehrt uns eine entscheidende Lektion, dass ein Land, unabhängig von seiner Wirtschafts- und Verteidigungskraft, verwundbar werden und schließlich wie eine Mauer zusammenbrechen kann, wenn wir nicht an unserem eigenen Lebensstil festhalten“,heißt es in dem Artikel. Die staatliche Zeitung warnte auch, dass mehr getan werden müsse, um die „Invasion einer kapitalistischen Lebensweise“aus dem Westen zu bekämpfen, die als „dekadent“ bezeichnet wird…
    https://de.seeandso.com/kim-jong-un-die-neuen-unfassbaren-repressionen-die-er-seinem-land-auferlegt?utm_source=outbrain&utm_medium=cpc&utm_term=DE_Spiegel.de+%28Der+Spiegel+GmbH+%26+Co.+KG%29_News&utm_content=Kim+Jong-un%3A+die+neuen+Strafma%C3%9Fnahme+die+er+seinem+Land+auferlegt&utm_campaign=pmo_sad_article_desktop_desktop_manuel_gal_allemagne

  44. Doppelgänger f. die verschlagene Grinsebacke Scholz gesucht

    Doppelgänger für Scholz gesucht – „Es meldet sich keiner“
    Stand: 13.12.2021
    https://www.welt.de/regionales/nrw/article235631310/Olaf-Scholz-Doppelgaenger-fuer-Scholz-gesucht-Es-meldet-sich-keiner.html

    Die Lage am Morgen Kanzler Scholz antwortet frecherweise nicht
    Von Markus Feldenkirchen, Autor im SPIEGEL-Hauptstadtbüro

    …Olaf Scholz war gerade Generalsekretär der SPD geworden, und ich sollte über ihn und seine Partei berichten.

    wei Dinge fielen mir damals rasch auf. Olaf Scholz antwortete fast nie auf Fragen, die meine Kollegen oder ich ihm stellten. Er erzählte stattdessen, was er sich eh vorgenommen hatte. Weil es eine meiner ersten Begegnungen mit sogenannten Spitzenpolitikern war, dachte ich anfangs, das sei normal. Aber das ist es nicht. Es ist sogar ziemlich frech.

    Das Zweite, was mir damals auffiel: Scholz fand sich selbst ziemlich toll, wenn er mal wieder eine Frage nicht beantwortet hatte. Er zeigte schon damals jenes Grinsen, das von Markus Söder Jahrzehnte später als »schlumpfig« bezeichnet wurde. Es schien ihm eine diebische innere Freude zu bereiten, Journalistinnen und Journalisten komplett auflaufen zu lassen.

    In der Sendung »Anne Will« wurde jetzt dankenswerterweise plastisch an mehreren Beispielen aufgezeigt, dass Scholz mehr als berechtigte Fragen von Journalisten auch als Bundeskanzler konsequent ignoriert, insbesondere dann, wenn sie kritischer Natur sind. Ein in der Sendung vorgespieltes Beispiel war Scholz‘ Antwort auf diese sehr konkrete und mehr als berechtigte Journalistenfrage: »Das Bundesverkehrsministerium (BMVI) wird sich künftig ums Digitale kümmern. Aus welchen Ministerien werden welche Abteilungen in das BMVI eingegliedert?«

    Scholz antwortete: »Ich glaube, dass man sagen kann, dass das alles gut geordnet sein wird.« Aha!

    Geschadet hat ihm diese Art, nicht zu antworten bislang offenkundig nicht. Aber ein seltsames Verständnis von Journalismus offenbart sich da schon. Und gerade an einen Bundeskanzler sollten die Ansprüche höher sein.
    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/news-olaf-scholz-ricarda-lang-corna-virus-totimpfstoffe-mike-krueger-a-b2bd2656-7d49-4a3c-86ff-d90e7c86abee

  45. Maria-Bernhardine 14. Dezember 2021 at 23:01
    https://ais.badische-zeitung.de/piece/07/11/36/eb/118568683-h-720.jpg
    Mao Kretschmann fand deutliche Worte
    über Rechtsextreme: „Aasgeier der Pandemie“
    Von Stefan Locke, Dresden, 1974 geb. in Bautzen
    -Aktualisiert am 14.12.202
    https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/kretschmann-rechtsextreme-sind-die-aasgeier-der-pandemie-17683988.html

    —————————————-

    Bei der Entmenschlichung politischer Gegner und Kritiker kennen sich Sozialisten-Kommunisten-Maoisten aus!!! Dieser Mann ist eine Schande für das Amt, das er bekleidet!!!

  46. Maria-Bernhardine 14. Dezember 2021 at 22:10

    OT

    Die verfettete grüne Jugend will Macht u. Geld
    Ständige Völlerei kostet eben eine Menge…
    https://img.welt.de/img/politik/deutschland/mobile214348606/3952505497-ci102l-w1024/Ricarda-Lang.jpg
    Ricarda Lang würde mit dem ebenfalls kandidierenden
    Iraner Omid Nouripour gern eine Doppelspitze bilden.
    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/news-olaf-scholz-ricarda-lang-corna-virus-totimpfstoffe-mike-krueger-a-b2bd2656-7d49-4a3c-86ff-d90e7c86abee
    Das ausgebeutete Volk muß die rot-grünen Prediger finanzieren.
    ————————————————————-
    Ohje was für ein Duo Infernale: Eine dicke Frau, die wohl schon zum Frühstück Dauergast bei McDonalds ist, mit 7 Jahren Jura-Studium ohne Abschluß (sozusagen Grundvoraussetzung, um bei den Grööönen Karriere zu machen) und der Musel-Iraner Omid Nouripour, natürlich und selbstredend auch 6 Jahre Dauerstudent ohne Abschluss und damit wie Ricarda Lang ohne berufliche Ausbildung/Qualifikation.
    Also die perfekte Doppelspitze für doe Grööönen. Deutschland 2021 – das größte Freiluft-Irrenhaus der Welt.

  47. ghazawat 14. Dezember 2021 at 20:40
    Corona Wunderland Japan…
    —————–

    Lieber ghazawat, ich habe hier in den Kommentaren schon einige wichtige Quellen von Ihnen übernommen, vor allem zum Thema Klima (EIKE-Institut und wobleibtdieglobaleerwaermung.de) . Gibt es zum Thema Corona in Japan etwas Vergleichbares? Ich habe die nackten Zahlen bei Worldometer gefunden, aber sonst nichts Substantielles. Ich wäre für einen Tipp sehr dankbar.

  48. @ Hans R. Brecher 14. Dezember 2021 at 23:25

    Kretschmann ist wirklich übel u. gehörte vom Hof gejagt.
    Daheim könnte er sich um seine krebskranke Frau kümmern.

    Demonstrationen im Land
    „Aasgeier der Pandemie“ –
    Kretschmann verurteilt rechte Hetze
    STAND 14.12.2021, 15:22 Uhr

    Mit Blick auf die Beteiligung von Rechten und Extremisten an Demonstrationen sagte Kretschmann, erstmal könne man nur Appelle an die „Bürgerinnen und Bürger richten, auf Abstand zu solchen extremistischen Menschen zu gehen“. (…) „Gegen die, die Gewalt anwenden, muss sich die Demokratie als wehrhaft erweisen…“

    „Aasgeier der Pandemie“ – diese Charakterisierung trifft laut Kretschmann auf Rechtsextreme zu, die Corona-Proteste zur Diffamierung staatlicher Institutionen nutzen. Der Ministerpräsident griff damit eine Formulierung des CDU-Fraktionschefs im baden-württembergischen Landtag, Manuel Hagel, auf. Dieser hatte den AfD-Abgeordneten vorgeworfen, sie seien die „politischen Aasgeier der Pandemie“.

    MIT VIDEO 2 Min. Länge
    https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/kretschmann-demonstranten-100.html
    Aasgeier seien die Staatsgegner. ➡ Wenn ein
    Maoist den Staat in den Schutz nimmt, dann
    kann der Staat kein demokratischer (mehr) sein.

  49. Regierungsmitglieder in Bund, Laendern, Grosstaedten und sonstige Bonzen der Altparteien werden so hoch fuer wenig Arbeit vom Steuerzahler ungefragt finanziert, dass sie alles umsetzen, was die Links/Gruene Idiologie der Ampel von ihnen erwartet und verlangt, sie glauben Geld stinkt nicht, doch es stinkt erbaermlich und wird hoffentlich bald aus damit sein.

  50. Maria-Bernhardine 14. Dezember 2021 at 23:13
    Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat nun Demonstranten, die Coronaproteste zur Diffamierung staatlicher Institutionen nutzen, als »Aasgeier der Pandemie« bezeichnet. Dieser Begriff sei »eine gute Charakterisierung«, sagte Kretschmann vor Journalisten.

    Wenn ein Ministerpräsident so etwas 1985 oder 1995 gesagt hätte, wären ihm vielleicht noch 2 oder 3 Stunden geblieben, um sich zu entschuldigen, seinen Rücktritt zu erklären und seine politische Karriere für immer zu beenden. Außerdem hätte er noch einen Prozeß zu erwarten. Heute regt sich niemand mehr auf, ja, er wird auch noch bekräftigt.
    Da sieht man, wie tief unser Staat gesunken ist. Man muß leider zugeben: „Deutschland, du mieses Stück Scheiße“ ist nicht völlig falsch. Ich jedenfalls schäme mich in dieser Zeit, ein Deutscher zu sein.

  51. Ich denke, „Politiker“ wie Woidke, Kretschmer und viele, viele andere profitieren schon länger von den Scheckbüchern der Milliardärsgemeinschaft Gates, Schwab, Soros etc.
    Schließlich brauchte der Dreck unter Merkel eine geraume Zeit für seine Entwicklung und Gewöhnung.

    Ob das noch friedlich und demokratisch gelöst werden kann, was die selbsternannten „demokratischen“ Altparteien hier seit Jahren uns liefern, ist fraglich.

    Eigentlich können sie nichts außer Deutschland schaden und beschädigen und die AfD zerstören, die einzige demokratische Partei uberhaupt noch.

    Es werden mittlerweile viele „Politiker“ satte Auslandskonten haben, natürlich auch viele „Wissenschaftler und Virologen“, vor allem die TV-Dauerpräsenten.

  52. @Maria-Bernhardine
    Der Ordnung halber zun Zahnarzt-Fiasko letzten Freitag. 2G+ war letztendlich 3G. Ich wurde falsch informiert. Danke nochmal für Ihre Verlinkungen.

  53. Letzte Hoffnung:

    Irgendwann werden die Leute aufwachen und sehen, dass Lauterbach nur ein Corona-Clown ist …

  54. „Asylsuchende“ in Sammelunterkünften wollen eine Wohnung und beschweren sich.
    Wohnungen sind knapp. „Aber die Asylsuchenden sind nicht das Problem“. Wer dann ?

    „Kein Platz für Asylsuchende Amt Lütjenburg sucht verzweifelt Wohnungen für Flüchtlinge
    Es ist ein Hilferuf. Das Amt Lütjenburg sucht dringend Wohnungen, um Asylbewerber unterzubringen, findet aber keine. Bis zum Jahresende könnten noch bis zu weitere 20 Flüchtlinge dem Amt zugewiesen werden. Steigende Asylbewerber-Zahlen sind nicht schuld. Es gibt eine andere Ursache.
    HAhttps://www.kn-online.de/Region/Ploen/Amt-Luetjenburg-sucht-verzweifelt-Wohnungen-fuer-Fluechtlinge

    „Freie Wohnungen sind sehr knapp im Amt Lütjenburg. Das trifft besonders Asylsuchende, die die Amtsverwaltung irgendwo unterbringen muss….
    „Die Mitarbeiter telefonieren sich die Finger wund“, sagt Amtsvorsteher xy (Doppelname)
    …Ein Anstieg der Flüchtlingszahlen sei hingegen nicht zu beobachten.
    Die Ursache liege in dem Mangel an Wohnraum. (!!!!) …
    Die Lage kann noch schlimmer werden. (Wieso schlimm, bei „Goldstuecken“, Ed.)
    …bis zum Jahresende 15 bis 20 weitere Personen dem Amt Lütjenburg zugewiesen…
    .Dazu kommen 22 Männer und Frauen in vom Amt angemieteten (!!!) Wohnungen.
    Weitere 25 Personen leben in selbst gemieteten Wohnungen.
    Unter den Menschen, die in den zum Teil abgelegenen Sammelunterkünften leben, macht sich auch Ärger breit. Sie möchten nach längerer Zeit gerne in ihren vier eigenen Wänden wohnen, finden aber nichts auf dem Wohnungsmarkt.

    Achja, noch eine bitte an die leserschaft, gerade vor dem fest des gefluechteten jesus
    und an uns als deutsche, also wg unserer geschichte und verantwortung fuer die welt.

    “ Wer im Amt Lütjenburg eine freie Wohnung für Flüchtlinge anbieten möchte,
    kann sich an Nico Schweig von der Amtsverwaltung (Tel. 04381/900 658) wenden.“
    Bitte bleiben sie bei aller Kenntnis der politischen Abgruende hoeflich und sachlich.

  55. @ Mindy 15. Dezember 2021 at 01:40

    Bittschön, gern geschehn! Ohne Test ging es nicht? Müßte aber
    mögl. sein, so wie ich es verstanden habe. Welche Art Test mußten
    Sie machen u. wo?

  56. @ HRB 1:44

    Warum sollten sie ihn für einen Clown halten. Er ist nicht harmlos. Er ist massiv bestochen wie Viele oder psychisch gestört oder ein Feind der Deutschen.

    Normale Politiker haben wir scheinbar nur noch bei der AfD, der Rest ist bestochen.

  57. Maria-Bernhardine 15. Dezember 2021 at 01:55

    Jetzt mache ich mir eine einfache OP-Maske fertig mit „Helote“.

    —————————————–

    Klasse!

    Ich spreche absichtlich immer ganz undeutlich unter der Maske, damit mich keiner versteht … das kommt vor allem an der Supermarktkasse „gut“ an … und bei Nachfrage jede Wiederholung noch undeutlicher brabbeln …

    Im Restaurant bestelle ich am liebsten ein Corona-Bier und geimpfte Maultaschen …

    Ich kann auf diesen ganzen Irrsinn nicht mehr anders reagieren!

  58. @ Maria-Bernhardine 15. Dezember 2021 at 01:55
    „Jetzt mache ich mir eine einfache OP-Maske fertig mit „Helote“.“

    HELOTEN UND PERIÖKEN…geschichte fuer sextaner… die alten griechen….
    da wo aufm buchdeckel ein nackter mann eine scheibe werfen wollte.

  59. STRATEGIE * WAS ist das eigentlich für eine scheiss BULLSHIT ARGUMENTATION DER BRDDR 1998 2.0 BANDE * Der Abschaum scheint nur noch mit einem einzigen Argument zu arbeiten : Abgrenzung von „WHAT EVER“ ;WARUM EIGENTLICH ?
    Selbst ein Führer Verehrer oder Antifa Depp der gegen die Corana Diktatur „Gesicht zeigt“ wäre mir wollkommen – DER FEIND MEINER FEINDE IST EIN FREUND – und die Diktatur des BRDDR 1998 2.0 ABSCHAUM ist der Feind.
    Oder ist 2 + 2 jetzt 5 ? Ich habe ein Bericht gesehen indem der Führer zum Ergebnis kam das 2+2 4 ist – wird das jetzt auch gecancelt oder was. Beim Führer habe ich grade kurz gestoppt – überlegte kurz R.I.P. dahinter zu schreiben – sah ich dann aber doch nicht als zielführend an …Warum ich es trotzdem erwähne ,ich merke wie bei mit persönlich 22 Monate Diktatur Bullshit dazu führen das ich immer Führer affiner werde – Grund sicher nicht das ich mir ein III REICH wünsche – eher der Feind meiner Feinde -BRDDR 1998 2.0- ist ein Freund. Alles was der BRDDR 1998 2,0 Abschaum ablehnt wird mir immer sympathischer.
    Wenn das System BRDDR 1998 2.0 irgendwas als WERT bezeichnet weiss ich mit dem Wissen von heute das es nur DRECK sein kann. Selbst wenn sie mit Kinderschutz Massnahmen kommen würden weiss ich das in Wirklichkeit etwas ganz anderes asoziales dahinter steckt.

  60. @ Maria-Bernhardine 15. Dezember 2021 at 01:55
    @ Hans R. Brecher 15. Dezember 2021 at 01:34
    „In einem kleinen Supermarkt sitzt ein junger Mann an der Kasse,
    der sich immer für meine Maskenaufschriften interessiert. “

    kuhl. ein ECHTER Beweis fuer „Frau ohne Rassismus. Frau mit Zivilcourage.“
    ich schlage vor, nein ich bitte dich, fotos deines maskenfundus an PI zu senden.
    ohne MB drin, vielleicht auf einem Styroporkopp oder Fussball.

    erwarte nicht zuviel vom heutigen durchschnitts-studenten,
    schon garnicht grundlagen historischer gesellschaftformen wie „DEMO“-demokratie,
    oder sparta, griechisch-roemische philosophen und naturwissenschaftler.
    das steht nicht mehr im politischen lehrplan, das lernen auch die lehrer nicht mehr,
    und sowas wie wirklich freie politische bildung und debattenkultur schon garnicht.

    der muendige, grundlegend informierte buerger ist fuer die herrschenden eine gefahr.

  61. @ Hans R. Brecher 15. Dezember 2021 at 02:14

    Gestern kam ich am Stadtwerke-Info-Laden vorbei,
    vor der Apotheke daneben eine Warteschlange. Ich laut:
    „Gibt´s hier was umsonst?“ Die Kunden mußten draußen
    im Nieselregen warten, wegen Abstand einhalten, und
    glotzten nur blöde.

    Bei den Stadtwerken darf man nur noch mit 2G hinein.
    Ich rief „2G-Faschismus!“, eine etwa 12-Jährige davor
    antwortete genervt: „Meine Mutter durfte hinein, ich nicht!“

    Meine eine Nachbarin 84J. „geboostert“, wie alle Alten, neulich:
    „Na, biste jetzt geimpft? Bald Pflicht!“ Ich meinte einen
    hämischen Unterton vernommen zu haben, eine gewisse
    Schadenfreude, daß ich bald auch der Prozedur/Tortur unterzogen
    werden würde. „Nö, ich laß mich doch nicht vom Staat erpressen!“
    Sie duzt mich, ich sieze.

    Nach ihrer ersten Injektion merkte sie nichts, nach der zweiten
    nach etwa einer Woche für 14 Tage Magenprobleme u. Durchfall,
    nach der dritten sofort Krankheitsgefühl, wie bei einer Influenza.

  62. @ LEUKOZYT 15. Dezember 2021 at 02:21

    Meine Eltern hatten nur Volksschule u. dann kam der 2.WK
    als sie 14 waren. Sie wußten, was Heloten sind.
    Meine Mutter ging sogar nur in eine dörfl. Einraumschule,
    alle Klassenstufen in einem Zimmer u. wenn zuhause
    die Mutter schon wieder im Wochenbett lag oder es
    in der Landwirtschaft viel zu tun gab, mußte geholfen werden.
    Ärmliche Schwarzwaldbauern eben…

  63. LEUKOZYT 15. Dezember 2021 at 02:21
    @ Maria-Bernhardine 15. Dezember 2021 at 01:55
    „Jetzt mache ich mir eine einfache OP-Maske fertig mit „Helote“.“

    HELOTEN UND PERIÖKEN…geschichte fuer sextaner… die alten griechen….
    da wo aufm buchdeckel ein nackter mann eine scheibe werfen wollte.

    ————————————–

    Der Diskobolos …

    https://de.wikipedia.org/wiki/Diskobolos

    PI bildet! 🙂

    Von wegen Hass und Hetze!

  64. Wir haben noch die verschiedenen Modelle der attischen Demokratie (Solon, Kleisthenes, Perikles) durchgenommen. In der Klassenarbeit musste man diese miteinander vergleichen und gegeneinander abwägen. Ja, das war lange vor der Zeit der Klimahüpfer!

  65. Immer mehr Geimpfte realisieren, dass sie nutzlose Impfungen mit unbekannten Langzeitwirkungen erhalten haben und Opfer einer von Politikern und korrupten Behörden gelenkten Erpressung wurden.

    Die Wut der betrogenen Geimpften wird gleißend und lodernd sein.

  66. @Maria-Bernhardine 15. Dezember 2021 at 01:59
    @ Mindy 15. Dezember 2021 at 01:40

    Bittschön, gern geschehn! Ohne Test ging es nicht? Müßte aber
    mögl. sein, so wie ich es verstanden habe. Welche Art Test mußten
    Sie machen u. wo?
    *****
    Ich bin zweifach geimpft und brauchte keinen Test. Testpficht besteht für Ungeimpfte. Davon kann man halten, was man will, ich blick das nicht mehr.
    Hier im Altenheim darfst du als negativ getesteter Ungeimpfter rein, aber um die Ecke keinen Pullover kaufen.
    Ich durfte einer Mitarbeiterin jetzt kündigen, weil sie ungeimpft, zwar negativ getestet, ihrer Arbeit nicht nachkommen durfte, weil 2G.

  67. Die Horror-Clowns sind alle in der sogenannten Politik zu finden.
    Es wird die AfD sogut wie möglich zusammengefaltet vom Linken ÖRR und niemanden hat es gefälligst zu interessiereen,
    Wir haben hier nach Merkel kommunistische Zustände.

  68. @ Mindy 15. Dezember 2021 at 03:21

    Schikanen des Corona-Regimes, damit sich
    die Bürger „freiwillig“ gen-impfen lassen. 🙁

  69. Es riecht zunehmend nach Willkürherrschaft
    „im besten Deutschland, das wir je hatten“.

    Der ev.-reformierte Steinmeier las gestern
    die Weihnachtsgeschichte in Dieburg in der
    kath. Kirche St. Peter & Paul. Als ob sich
    Ev.-Reformierte, also Zwinglianer u. Calvinisten
    für kath. Wallfahrtsorte interessieren würden.

    14.12.2021, 21:32 Uhr
    Hoher Besuch im südhessischen Dieburg: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender haben am Dienstag in der kath. Kirche St. Peter und Paul festlich Weihnachten gefeiert. Die Aufzeichnung der ZDF-Sendung «Weihnachten mit dem Bundespräsidenten» moderierte wieder Johannes B. Kerner.

    Die Feier, bei der Steinmeier auch die Weihnachtsgeschichte liest, findet nach Angaben des Bundespräsidialamtes jedes Jahr in einem anderen Bundesland statt. «Es ist ein Angebot für Menschen, die zu Hause sind», sagte eine Sprecherin. Die aufgezeichnete Feier wird an Heiligabend um 18.00 Uhr ausgestrahlt.
    https://www.rheinmainverlag.de/wp-content/uploads/2021/12/IMG_1424a2.jpg
    Hoher Besuch im südhessischen Dieburg: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender haben am Dienstag in der Kirche St. Peter und Paul festlich Weihnachten gefeiert. Die Aufzeichnung der ZDF-Sendung «Weihnachten mit dem Bundespräsidenten» moderierte Johannes B. Kerner. Die Feier, bei der Steinmeier auch die Weihnachtsgeschichte liest, findet nach Angaben des Bundespräsidialamtes jedes Jahr in einem anderen Bundesland statt.

    «Es ist ein Angebot für Menschen, die zu Hause sind», sagte eine Sprecherin. Die aufgezeichnete Feier wird an Heiligabend um 18.00 Uhr ausgestrahlt.

    Als Gäste und Beteiligte waren auch der Schauspieler Hannes Jaenicke
    (Im Januar 2015 engagierte er sich gegen die Pegida-Bewegung[22] und seit 2019 für Frosch[23]. Hannes Jaenicke ist Mitglied der Partei Bündnis 90/Die Grünen.[24] WIKI)

    und Sänger Clueso geladen.
    (Im Fernsehfilm Hetzjagd aus der Krimireihe Tatort vom 14. Februar 2021 hatte Clueso einen kurzen Gastauftritt und spielte sich selbst. – Der junge rechtsextreme Ludger Reets plant, Tillmann Meinecke, den Veranstalter von „Rock gegen Rechts“-Konzerten, zu ermorden. WIKI)

    Musikalisch wurde die Feier begleitet vom Hessischen Staatsorchester und den Limburger Domsingknaben. Weitere Gäste waren der Sprecherin zufolge pandemiebedingt nicht zugelassen.

    +++Die Kirche als Wallfahrtsort und das besondere Gedenken an den Jesuiten Alfred Delp in Dieburg seien für den Bundespräsidenten wichtig gewesen. Delp lebte vorübergehend in Dieburg und gehörte den +++Widerstandskämpfern des Kreisauer Kreises gegen die Nationalsozialisten an. Er wurde im Februar 1945 hingerichtet.

    Somit wissen wir, was Steinmeier in seiner Weihnachtsansprache
    am 25.12. salbatern wir: Kampf gegen „rechtsextreme“ Corona-Kritiker,
    verteidigen der Demokratie gegen Fackelmärsche, gegen Spaltung der
    Geselllschaft durch Impfverweigerer, die zunehmend in die Fänge
    gesellschaftsfeindlicher Hasser auf Demos u. in den Sozialen Medien
    geraten u. sich radikalisieren würden usw.
    https://www.stern.de/gesellschaft/regional/steinmeier-liest-weihnachtsgeschichte-in-dieburg-31423522.html

  70. PHARISÄER STEINMEIER UNTERWEGS

    15. Dezember 2021, 16:30 Uhr, Fürstenberg/Havel

    Fürstenberg/Havel, OT Himmelpfort, Klosterstraße 23
    Besuch der Weihnachtspostfiliale in Himmelpfort

    – Bildtermin vor der Post

    Besuch der Weihnachtspostfiliale in Himmelpfort

    Die Akkreditierung endet am Montag, 13. Dezember 2021, 10.00 Uhr.

    Bitte melden Sie sich unter Angabe von Name, Vorname, Geburtsdatum, Geburtsort, Telefonnummer und Medium sowie mit einer Kopie des Presseausweises per Mail bei der Deutschen Post, Pressestelle Berlin,…

    Zugangsvoraussetzung: 2G (Mitführen eines gültigen Impfnachweises) sowie durchgehend Tragen einer FFP2-Maske.

    +++++++++++++++++++++++++++++

    Noch ein Thema, das er in seine Weihnachtsansprache
    einbauen lassen wird:

    17. Dezember 2021, 10:00 Uhr, Berlin

    Berlin, …
    Besuch im „“Wohn- und Beratungshaus für Frauen in Not““ des Diakonischen Werks Berlin Stadtmitte e. V., der GEBEWO pro und der Koepjohann’schen Stiftung

    – Bildtermine bei der Begrüßung und beim Austausch mit Mitarbeiterinnen im Aufenthaltsraum der Notunterunterkunft „Marie“
    – Gelegenheit zum O-Ton im Anschluss an den Besuch

    PRESSEAKKREDIERUNG
    Für die Teilnahme sind 2G-Plus-Nachweise erforderlich (geimpft oder genesen plus tagesaktuellen negativen Corona-Test). Am Veranstaltungsort besteht keine Testmöglichkeit.

    19. Dezember 2021, 18:45 Uhr, Berlin

    Berlin, Breitscheidplatz
    Ansprache bei einer Gedenkveranstaltung am fünften Jahrestag des Anschlags auf dem Breitscheidplatz in der Gedächtniskirche sowie Teilnahme am Gedenken am Mahnmal für die Opfer vor der Kirche

    Die Andacht kann im Livestream verfolgt werden unter +youtu.be/KZ7afIP0SqE.
    https://www.bundespraesident.de/SharedDocs/Termine/DE/Frank-Walter-Steinmeier/2021/12/211210-JuniorBeirat-UNICEF.html?nn=9042544

  71. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 15. Dezember 2021 at 03:10
    Immer mehr Geimpfte realisieren, dass sie nutzlose Impfungen mit unbekannten Langzeitwirkungen erhalten haben und Opfer einer von Politikern und korrupten Behörden gelenkten Erpressung wurden.

    Die Wut der betrogenen Geimpften wird gleißend und lodernd sein.

    ————————————-

    Ja, vor allem, da die versprochene Freiheit nicht kommt und auch jeder Geimpfte seinen Geimpftstatus nach einiger Zeit (z.Zt. 6 Monate, vielleicht irgendwann 3 Monate oder noch weniger) verlieren wird! Da muss man sich doch betrogen fühlen, besser gesagt: total verar … vorkommen! Soviel zur Frage: wie bringt man ein ganzes Volk gegen sich auf? Das kommt schon dem Ancien Regime („Wenn sie kein Brot haben, sollen sie eben Kuchen essen“) ziemlich nah. Die Französische Revolution, nebenbei bemerkt, kannte nur 1G = eine Guillotine. 🙂

  72. Dummheit hat Hochkonjunktur lautet ein hetzerischer Artikel der sozialistisch versifften Süddeutschen Zeitung, in dem Corona Maßnahmen Kritiker als Dumme und Blöde hingestellt werden, mit denen man auch nicht reden müsse.

    Es ist keine Demokratie.

    # Tyrannei der Mehrjeit = Bolschewismus!

  73. @Wassernixe: Wo grassiert der Wahnsinn nicht? Spanien ist derzeit wirklich eine Alternative. Es gibt ausser Maske tragen in Innenräumen und an manchen Plätzen keine Massnahmen. Vor allem im Süden ist es entspannt, keiner will ein Zertifikat oder Test sehen. Man kann ganz normal überall einkaufen, in der Bar im Hotel – keine Nachweise nötig. Im Norden gibt es einige Grenzstädte da kommen sogar die Franzosen rüber nur um entspannt abends in der Tapas Bar sitzen zu können.

  74. Grinseschlumpf hat sich in Polen schon unbeliebt gemacht … Dumpfbacke droht Russland und China … das kann ja heiter werden!

  75. In einem hat Er Recht, Auslöser der Demonstrationen sind wirklich Demokratiefeinde! Die Handlungen solcher Typen wie Woidke und anderer Demokratiefeinde zwingen die Leute zum Protest.

  76. foobar 15. Dezember 2021 at 06:42
    @Wassernixe: Wo grassiert der Wahnsinn nicht? Spanien ist derzeit wirklich eine Alternative. Es gibt ausser Maske tragen in Innenräumen und an manchen Plätzen keine Massnahmen. Vor allem im Süden ist es entspannt, keiner will ein Zertifikat oder Test sehen. Man kann ganz normal überall einkaufen, in der Bar im Hotel – keine Nachweise nötig. Im Norden gibt es einige Grenzstädte da kommen sogar die Franzosen rüber nur um entspannt abends in der Tapas Bar sitzen zu können.

    ———————————

    Irrtum! Die Iberer werden auch irre:

    Sexismusvorwurf

    Spanien startet Kampagne gegen Geschlechterklischees in Spielzeugwerbung

    https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2021/spanien-spielzeugwerbung/

  77. —-
    Florida
    Texas
    Schweden
    Japan
    Tuvalu
    Turkmenistan
    Cook Islands
    Saint Helena
    —————————————

    North Sentinel Island

  78. zweifel 15. Dezember 2021 at 06:55
    —-
    Florida
    Texas
    Schweden
    Japan
    Tuvalu
    Turkmenistan
    Cook Islands
    Saint Helena
    —————————————

    North Sentinel Island

    ===============

    :))))))))))))))))))))))))))

    Aloha Andamanen!

    Effektivste Corona-Schutzmassnahmen der Welt! 🙂

  79. Wegen 2G: Ungeimpfte Bergretter dürfen nicht retten
    Österreich. Wer sich am Berg verirrt hat, in eine Gletscherspalte gefallen ist oder unter einer Lawine begraben ist, dem ist es wohl herzlich egal, wer da kommt und ihn rettet. Hauptsache, es kommt jemand – ob geimpft, genesen oder einfach nur getestet. In Kärnten sieht man das jedoch etwas strenger. So streng sogar, dass dort jeder dritte Bergretter gar nicht mehr zum Einsatz darf.

  80. Wieso diese 2G Armbändchen.

    Armbinde oder Brustsignum, oder besser gleich das Brandzeichen auf die Stirn.

    Nicht kleckern, sondern klotzen, im Kampf gegen die Weltenpest der global vernetzten Eliten.

  81. @ jeanette 14. Dezember 2021 at 20:38
    … ungeimpfte Tiere, …
    … in Todesangst schwebende … in Selbstmord und Mordlaune schwebende … brutalen, menschenverachtenden Willkürmaßnahmen …
    ++++++++++++
    Das ist meiner Meinung nach geisteskranker Schwachsinn und zeigt Ihr psychopathisches Wahnverhalten. Suchen Sie sich professionelle psychiatrische Hilfe, das haben Sie dringend nötig. Die Einzige die hier in menschenverachtender Mordlaune schwebt sind Sie!

  82. @ jeanette 14. Dezember 2021 at 21:03
    Weihnachten wird einfach verboten!!
    ++++++++++++
    Das ist meiner Meinung nach geisteskranker Schwachsinn und zeigt Ihr psychopathisches Wahnverhalten. Suchen Sie sich professionelle psychiatrische Hilfe, das haben Sie dringend nötig.

  83. Kulturhistoriker 14. Dezember at 23:07

    Nachtrag:

    Den Eid mit der Bekräftigung:
    so wahr mir Gott helfe,
    kann nur Gott selbst lösen.

  84. Wieso machen sich diese Gestalten die Mühe, immer und immer wieder das Gleiche zu wiederholen und dies nicht vom Band abzuspielen. Diesen gequirlten Mist kann mittlerweile jeder rückwärts singen, von dem abgesehen, dass es keine verlässlichen und ehrlichen Zahlen gibt, von Anfang an nicht. Die Frage ist, warum. Das ist die einzige Frage, die wirklich relevant ist.

  85. Hans R. Brecher 15. Dezember 2021 at 06:43
    Dumpfbacke droht Russland und China … das kann ja heiter werden!
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Tja, die hat in Thalisgeschwindigkeit—-Achtung, Sanftes Lamm, Sie müssen jetzt stark sein—Blitzkrieg – Diplomatie eingeführt.
    Der „schnelle Heinz“ wäre blass vor Neid.

  86. Mantis
    15. Dezember 2021 at 07:28
    Wegen 2G: Ungeimpfte Bergretter dürfen nicht retten
    Österreich. Wer sich am Berg verirrt hat, in eine Gletscherspalte gefallen ist oder unter einer Lawine begraben ist, dem ist es wohl herzlich egal, wer da kommt und ihn rettet. Hauptsache, es kommt jemand – ob geimpft, genesen oder einfach nur getestet. In Kärnten sieht man das jedoch etwas strenger. So streng sogar, dass dort jeder dritte Bergretter gar nicht mehr zum Einsatz darf.
    —/
    Richtig und wichtig
    Ich gehe davon aus , dass dann auch der Verunglückte erst mal sein Impfzertifikat zeigen muss, bevor er von den geimpften Rettern gerettet wird.
    Bitte immer schön kohärent bleiben. Danke !

  87. @mantis: So streng sogar, dass dort jeder dritte Bergretter gar nicht mehr zum Einsatz darf.

    das personal reicht aus, da nur noch geimpfte und genesene nach test gerettet werden. ;-))

  88. @ Hans R. Brecher 14. Dezember 2021 at 21:00

    Leute, Leute! Hätte man in den 80er Jahren angesichts von AIDS genauso reagiert wie heute bei Corona, dann wäre seit 40 Jahren jeglicher Sex verboten!!!

    —————-

    Bingo!

    Ich gehe sogar noch weiter: Dann wäre bereits das Reden über Sex verboten. 🙂

  89. Sie sind auf dem richtigen Weg, Frau Bessin, Glückauf! Natürlich muss „meine“ AfD im Grundsatz Partei für alle Menschen sein. Doch in solch irren Zeiten, wo Millionen unterdrückt und schikaniert werden von einem zumindest autoritären (wenn nicht schon totalitären) Maßnahmenstaat, der alle Hemmungen verloren hat, muss ihr Platz ganz eindeutig bei den Entrechteten und Verfolgten und auf der Seite der Freiheit sein. So wie es auch die FPÖ in Österreich – nochmal: Chapeau Herbert Kickl und Dagmar Beljakowitsch! – konsequent praktiziert.

  90. @ unbetreutes Denken 14. Dezember 2021 at 20:32

    Es gibt Ministerpräsidenten, die sollte man mit einem dicken Knüppel aus ihrem Amt jagen.

    ————————–

    Gute Idee! Der Anfang sollte in Bayern gemacht werden.

  91. der brave Soldat Schwejk 14. Dezember 2021 at 21:37
    Nachtrag zu Neues aus Coronaland: Habe eben mit meiner Frau gechattet. Der jungen Frau, die gestern nach ihrer Boosterimpfung in ihr Krankenzimmer eingeliefert worden war, geht es mittlerweile wieder besser. Trotzdem scheinen die Ärzte angesichts der aufgetretenen Symptome etwas ratlos zu sein.

  92. @ der brave Soldat Schwejk 14. Dezember 2021 at 21:37

    Erlebnisbericht aus Coronaland: Ich versichere dem Forum das mein folgender Bericht keine Stimmungsmache ist und der Wahrheit entspricht. Also meine Frau wurde am späten Montag Morgen mit Symptomen, die auf eine ernste medizinische Indikation hindeuteten (kein Zusammenhang mit Corona) ins Krankenhaus überwiesen. Glücklicherweise hat sich der Anfangsverdacht in den nachfolgende Untersuchungen nicht bestätigt, sie muss aber noch 1-2 Tage zur Beobachtung bleiben bis auch alle Untersuchungsergebnisse komplett ausgewertet sind. Lange Rede kurzer Sinn, da ich sie nicht besuchen darf (2g+ gefordert) chatten wir ausgiebig. Nun hat sie mir vor etwa einer Stunde geschrieben, dass am späten Nachmittag in ihr Krankenzimmer ein junge Frau (etwa Mitte 30) eingeliefert wurde, bei der nach der Boosterimpfung plötzlich unerträgliche Kopfschmerzen aufgetreten sind. Die Patientin wurde dann sehr schnell mittels CT untersucht. Meine Frau kennt natürlich nicht die Diagnose, aber sie versicherte mir, dass es der jungen Frau immer noch schlecht geht. Das ist jetzt mein erster persönlicher Kontakt mit Impfproblemen und den möchte ich der Allgemeinheit nicht vorenthalten.

    ——————–

    Das deckt sich mit dem, was ich in diversen Foren, die sich mit Impfschäden befassen, gelesen habe. Es ist völlig richtig, es zu publizieren, die Menschen müssen das erfahren, speziell die bisher noch gutgläubigen. Die Geimpften und Geboosterten müssen begreifen, was man gerade ihnen bereits angetan hat und den anderen mit aller Macht noch antun will. Die Frage ist nur, wie man die Propagandamauer durchbrechen und den schlecht Informierten klarmachen kann, dass die Querdenker und Maßnahmenkritiker – entgegen dem Dauerframing der gekauften Medien – keine „rechten“ Schläger, sondern überwiegend feine, kluge und gebildete Menschen sind, die den Propagandakanonaden eben nicht aufgesessen sind und den Wanhsinn kritisch hinterfragen.

  93. @ aenderung 14. Dezember 2021 at 21:33

    deutschland wird übernommen ohne das ein schuss fällt und die deppen machen sich gedanken wegen korona…

    ————————-

    Darüber sollte man sich aber schon immer wieder Gedanken machen, denn es ist die Folie, das Instrument, mit dem die Menschen gegeneinander gehetzt und in der Konsequenz ruhig gestellt werden, damit sie diese Umwälzungen, unter anderem die Massenflutung mit Kulturfremden, apathisch hinnehmen. Sie sind ja durch das Regime im Hysteriemodus gehalten und mit dem Boostern und Dauertesten voll ausgelastet.

  94. Uezguel 15. Dezember 2021 at 08:04

    bitte geh in Dein Loch aus dem Du gekrochen bist
    und lass die jeanette in Ruhe!!!

  95. ooch wie süüß 🙂 wie´s rumheult und böse ist 🙂 buhu buhuu
    Derweil feiere ich meinen Triumph und freu mich 😉

  96. „Ministerpräsident Kretschmann hat friedliche, besorgte Demonstranten – Eltern, Kinder, Junge, Alte, Studenten, Schüler – als „Aasgeier der Pandamie“ diffamiert. Der Ex-Polizist Tim Kellner hat diese Hassschleuder, diesen Spalter und durchgedrehten machtbesoffenen Greis wegen Volksverhetzung angezeigt.
    Danke dafür!
    Ich würde gerne mehr erfahren zum Thema übriggebliebene Rechsstaatlichkeit, dem Widerstand auf juristischem Weg. Es wird zwar deutlich das Justizia mit der Politik im Bett liegt und so richtig ge…. wird, aber es scheint mir nicht ganz klar, ob sie freiwillig mitmacht. Wieviele Anzeigen wegen Hochverrats wurden nun eigentlich gegen Merkel eingereicht? Was wurde daraus? Wieviele Anzeigen wegen Volksverhetzung etc. wurden von den BürgerInnen gegen die diktatorischen PolitikerInnen erstattet?

    Am Samstag in Hamburg 16 Uhr wieder Großdemo. Diesmal bin ich dabei!

  97. Oh,oh … Durchsuchung von mehreren Häusern weil es tatsächlich Menschen gibt , die einen CDU – Kommunisten als Ministerpräsident ermorden wollen ! Woow … Waffen wurden gefunden , eine Armbrust und andere Waffen wurden nicht genannt !
    Schon erstaunlich , dass man einen Ministerpräsidenten mit einer Armbrust erschiessen wollte oder ? Allein der Aufwand der hier aufgrund eines Verdachtes betrieben wird um einen Vollkommunisten zu beschützen , zeigt doch worum es geht ! Wir Bürger sind täglich dieser Bedrohung ausgesetzt , von Leuten , die diese hier eingeschleust haben !! Doch der Üolitik ist es egal , wenn es Bürger betrifft , ansonsten hätten Sie uns mit solchen Leuten nicht überflutet .. und es geht nach wie vor weiter !
    Wenn sich die Bürger nicht mehr abschlachten lassen wollen , oder Vergewaltigen lassen wollen , oder nicht geimpft werden wollen und die Poliker glauben , Sie können sich darüber hinwegsetzen , dann scheinen Sie nicht zu kapieren , dass das von den Bürgern nun als Notwehr gesehen wird und “ NUR “ deshalb sich Gewaltbereitschaft breit macht !
    Damals haben diese Politiker sich ähnlich verhalten und es führte letztendlich zum RAF – Terror !!
    Ich denke , wenn die Politik so weiter macht , wird genau das wieder passieren !!
    Sie scheinen auch nicht zu kapieren , dass Menschen auch eine abweichende Meinung haben dürften … auch wenn Sie eine Minderheit darstellen , so siehtvdas Grundgesetz auch hier einen Minderheitenschutz vor !!
    Wir bewegen uns mit Riesenschritten auf ein neues Weimar zu , jeder gegen Jeden und Alle gegen Einen und einer gegen Alle ! Es ist ein sehr gefährlicher Trugschluss zu glauben , dass man das in den Griff bekommt , wenn es eine Impfflicht gibt . Im Gegenteil es wird sich in die Gehirne einbrennen , was hier für ein undemokratisches Regime sich über alle Grenzen hinweg erdreistete unsere Verfassung außer Kraft zu setzen !
    Im Übrigen muss Mann man mal fragen , ob es richtig ist , für 75 – über 90jährige , alle Anderen 98% der Bürger zur Geisel machen zu wollen . Schon jetzt , habe ich 3 Jahre meines Lebens dafür geopfert . Gerade diese Kranke nicht Alten sind für Ihre Wochen oder Monate die Sie vielleicht noch lebe noch , dafür verantwortlich , dass selbst Kinder darunter Leiden müssen ! Wir sollten langsam auch an uns selbst denken und uns dazu bekennen , genug ist genug !!! Ich hoffe , das dieser gesunde Egoismus um sich greift und dass diese Mehrheit nun andere Politiker wählt und der Unterdrückung ein Ende bereitet !!

  98. @ Penner 15. Dezember 2021 at 13:46

    Im Übrigen muss Mann man mal fragen , ob es richtig ist , für 75 – über 90jährige , alle Anderen 98% der Bürger zur Geisel machen zu wollen . Schon jetzt , habe ich 3 Jahre meines Lebens dafür geopfert . Gerade diese Kranke nicht Alten sind für Ihre Wochen oder Monate die Sie vielleicht noch lebe noch , dafür verantwortlich , dass selbst Kinder darunter Leiden müssen ! Wir sollten langsam auch an uns selbst denken und uns dazu bekennen , genug ist genug !!!

    ——————————–

    Um die geht es ja gar nicht, die sind den Politkriminellen scheißegal und dienen nur als Vorwand. Also noch schwerwiegender: Da werden multimorbide Veteranen in ihrer allerletzten Lebensphase vom System missbraucht, um neue, uns aber an unschöne Zeiten unserer Geschichte erinnernde Formen politischer Macht und Herrschaft zu legitimieren. Pfui Teufel kann man da nur sagen!

  99. Nach dem sächsischen nicht nur von mir wegen seiner ständigen Haßtiraden als Volksverhetzer beurteilten Ministerpräsidenten Kretschmar, der sich nun medienwirksam über die Ernte beschwert, die die von ihm monatelang ausgebrachte Saat seines geradezu ekelhaften Hasses, seiner Lügen und der seiner Hetze friedlichen Demonstranten gegenüber eingefahren hat, ist Woidke aus Brandenburg nun ein weiterer Ministerpräsident, der entsprechende Lügen über die Gegner der Corona-Politik verbreitet, damit die Menschen gegen andere aufhetzt und damit, wie schon der Vorgenannte, unter Beweis stellt, daß er sich offenbar nicht mehr im Griff hat.

    Auch der jetzige, bisher eher den „Leisetreter“ spielende Kanzler Scholz hat sich entsprechend positioniert, indem er die Protestierenden insgesamt als einen „winzigen Mob“ (!) ausgemacht haben will, wegen deren Weigerung, sich „impfen“ zu lassen, die „Pandemie“ nicht beendet sei und die Menschen sozusagen kein Weihnachten hätten. Drei Lügen in einem Satz, ebenfalls mit einer Folgerung versehen, deren Wirkung direkt volksverhetzend ist, so daß sich die Frage erhebt, ob diese Leute noch wissen, was sie da sagen, oder ob das Ganze nicht eher als kalt berechnendes Kalkül zu werten ist.

    Niemand will eine Eskalation – es sei denn, diejenigen, die davon profitieren. Die Frage danach, wem es nützt, ist auch hier die Frage, die zu einem Ergebnis führt. Das ist besonders aussagekräftig gegenüber den Behauptungen der „üblichen Verdächtigen“ selbstverständlich lanciert über ein linkes „öffentlich-rechtliches“ Medium, namentlich „ZDF-Frontal 21“, nach denen „man“ „Morddrohungen“ gegen Kretschmar vorgefunden haben will, in deren Folge man natürlich darangeht, die Meinungsfreiheit im Netz – es geht vor allem um den bisher zensurfreien Messengerdienst „Telegram – wieder ein Stück mehr abzuwürgen.

    Alle diese Leute stellen damit unter Beweis, daß sie nicht nur Fehlbesetzungen ihrer jeweiligem Ämter sind, zu deren Führung sie weder fachlich noch charakterlich in der Lage sind, sondern auch, daß sie alle, jeder für sich, eine immense Gefahr für die Demokratie und den öffentlichen Frieden darstellen – oder dessen, was sie bis dato davon übrig gelassen haben.

    Was die „altparteienhörige“ Medienzunft so gerne unter den Tisch kehrt, ist der Umstand, daß es die Regierenden und der Einheitsblock aus den Altparteien sowie die ihnen zugeneigten Medien sind, die sich in einem unerträglichen Maße, das durchaus nicht mehr nur verbal, radikalisiert haben. Der Haß und – sicherlich – eine gewisse Radikalisierung aus dem Volk, die ihnen daraufhin entgegenschlagen, ist die Folge davon, nicht die Ursache.

  100. @ Tom62

    Großartiger Beitrag.

    Bin großer Fan vom Westerwald, war immer gerne dort, Sehnsuchtsorte meiner Kindheit und Jugend.

    Woidtke ist ein alter LPG Funktionär, solche Gestalten waren eng mit der SED verdrahtet, wenn nicht sogar Mitglied.

Comments are closed.