Deutschland - die amerikanische Kronkolonie in Europa und ein weiterhin besetztes Land mit Scheinsouveränität.

Von WOLFGANG HÜBNER | Wenn der amerikanische Präsident entscheidet, wegen der Ukraine mehr Truppen nach Deutschland zu schicken; wenn er entscheidet, eine Gaspipeline von Russland nach Deutschland mit nützlicher Hilfe der Grünen zu sabotieren;

Oder wenn er entscheidet, mit einer „Atombombe“ (Friedrich Merz) für den internationalen Zahlungsverkehr SWIFT zu drohen, also ohne jede Rücksicht auf die Exportnation Deutschland – dann wird mal wieder deutlich, was wir tatsächlich sind:

Die amerikanische Kronkolonie in Europa und ein weiterhin besetztes Land mit Scheinsouveränität. Dass die Besatzungsmacht sich nun NATO nennt und von der politischen Mehrheit akzeptiert wie alimentiert wird, ändert nichts an diesem Befund.

Und es bleibt festzustellen: Nur die sowjetische (russische) Besatzungsmacht hat nach 1990 Deutschland ohne Zurücklassung von Stützpunkten und Waffen verlassen. Man muss übrigens kein Putin-Fan sein, um diese Tatsachen in Erinnerung zu rufen.

Es reicht völlig, kein blindwütiger Putin- und Russenhasser zu sein. Unsere konformistischen Medien arbeiten allerdings nicht erfolglos daran, für die Massen das alte wie auch neue Feindbild zu propagieren.


Hübner auf der Buch-
messe 2017 in Frankfurt.

PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite und seinen Telegram-Kanal erreichbar.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

104 KOMMENTARE

  1. Ramstein ist einer der größten US Stützpunkte
    Ausserhalb der USA, wenn nicht der Größte.
    Weitere ca. 1000 US Militär Basen weltweit.

  2. „Deutschland ist ein besetztes Land und wird es auch bleiben“, diesen
    Satz sagte der US amerikanische Präsident Barack Obama am 5. Juni
    2009 während eines Besuchs auf dem US-Luftwaffenstützpunkt Ramstein.
    Eine Bestätigung für diese Aussage kam unter anderem von Wolfgang
    Schäuble, der 2011 sagte: „Und wir in Deutschland sind seit dem 8.
    Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen“.

    Qualle
    https://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/No-Spy-Abkommen-im-Bundestag-Wir-kommen-an-Grenzen/Deutschland-ist-ein-besetztes-Land-und-wird-es-auch-bleiben-Barack-Obama-2009/posting-17043632/show/

  3. Der Große Weiße Vater in Washington, Joe Biden, muß die Stammesältesten im Buntland-Reservat nicht einmal fragen. Er ordnet an und sofort wird die 7. Kavallerie ins Indianerland verlegt.

    Aber gut, die rot-grünen, gelben und schwarzen Häuptlinge dürfen wenigstens einen prächtigen Federschmuck tragen und werden mit Feuerwasser, Glasperlen und anderen Annehmlichkeiten bestens versorgt.

    https://www.focus.de/politik/experten/gastkommentar-von-gabor-steingart-respekt-und-fortschritt-lebt-die-ampel-vor-allem-im-eigenen-arbeitsumfeld-aus_id_47994959.html

  4. Der normale Buntland-Plattfuß-Indianer kann malochen und zahlen bis er schwarz wird.

  5. Es ist einfach zu wichtig!

    Wetter… Der Januar ist zu kalt? Kein Problem, es werden einfach die Temperaturen gefälscht. Es merkt fast niemand, aber aufmerksamen Zeitgenossen fällt das auf.

    „Zum Vergrössern anklicken. Die NCEP/GFS-Analyse der globalen Januar-Daten vom 1.2.2022 (links) zeigt eine Monatsabweichung von 0,345°C zum veralteten WMO-Klimamittel 1981-2010, die Analyse vom 2.2.2022 (rechts) zeigt nun plötzlich 0,445°C Abweichung: Sämtliche Januar-Werte wurde offensichtlich nachträglich um 0,1°C angehoben, wie die Kurvenverläufe zeigen. Da kann sich wohl jemand nicht damit abfinden, dass die Erde abkühlt, statt sich zu erwärmen… ? Quelle: Analyse und Prognosen TA2m global“

    https://wobleibtdieglobaleerwaermung.wordpress.com/2022/02/01/februar-2022-winterendspurt-oder-fruehlingsbeginn/

    Und täuschen Sie sich bitte nicht! 1/10 Grad hier und ein Zehntel Grad dort und schon ist die Klimakatastrophe da.

    Sie haben sicherlich auch von den Hitzewellen in Meer gelesen und von der katastrophalen Eisschmelze in Grönland. Ich habe einen guten Tipp! Glauben Sie einfach kein Wort. Sie werden tagtäglich angelogen, damit Sie freudig die CO2 Bepreisung zahlen und niemand erzählt ihnen die Wahrheit.

    Klima hat sehr viel mit Covid und mit der Politik zu tun. Und Wissenschaft war einmal.

  6. Mit den USA sind wir bisher bestens gefahren. Wie wir mit den Russen gefahren sind und wären, konnte man in der DDR sehen und heute in Weissrussland und Kasachstan.
    Dass ein mächtiges Land wie die USA mehr Einfluss hat als Luxemburg überrascht nur die Naiven.
    Manche scheinen breits vergessen zu haben, dass ohne Russland die Mauer nicht gebaut worden wäre und damals Putin als Mann des KGB Teil des Unterdrückungsapparates der DDR war. Wenn jetzt Putin versucht, Osteuropa in seinem Sinne neu zu ordnen und das Rad der Geschichte zurück zu drehen, wird er auf heftigen Widerstand der betroffenen Osteuropäischen Länder stossen. Noch nie hat Russland einem anderen Land Wohlstand bei gleichzeitiger Demokratie und Frieden gebracht.

  7. Ghazawat
    Gestern durfte der indische Paniker aus Kiel wieder seinen Senf in der Tagessau verbreiten.
    Stichwort: Eisschmelze Grönland
    Weltweit !!!! Ist das Meer bereits um 1.5 cm gestiegen—– Wahnsinn, auch deutselan ist schon betroffen, man o man……
    Auch die berühmten „Kipppunkte“ wurden Mal wieder hervorgekramt.
    Zum Thema Grönland habe ich noch eine schöne Geschichte.
    Wenn ich wieder zu Hause bin, werde ich das Mal posten.

  8. Ob Deutschland ein besetztes Land ist?

    Wahrscheinlich! Nach drei unfähigen Verteidigungsministerinnen möchten wir nur hoffen, dass uns Litauen nicht den Krieg erklärt und Deutschland innerhalb 5 Tagen besetzt.

    Aber dafür sind wir wahnsinnig woke mit schwarzen Besenstielen und Schützenpanzern, die für Hochschwangere sind. Ich habe sicherlich die Zahl genannt, das vor kurzer Zeit von 128 Eurofightern vier einsatzbereit waren. Sie halten das für ausgeschlossen? Richtig. Das Verteidigungsministerium weist stolz darauf hin, das von 100 neu ausgelieferten LKWs 96 einsatzbereit sind. Und damit wird eine sagenhafte Einsatzbereitschaft der Bundeswehr herbei gerechnet

  9. Sehr guter Artikel von Herrn Hübner. Ja, wir sind weiterhin eine amerikanische Kronkolonie und ein besetztes Land mit Scheinsouveränität.

  10. Wenn Deutschland eine besetzte amerikanische Kolonie ist, dann sind wir sicher. Kein Putin oder Chinese und schon gar niemand sonst kann uns was. Die Amerikaner werden doch ihre ergiebige Kolonie nicht aufgeben!?

    Wir sind sicher- Hurrahhhh

  11. Herr Hübner, dies spielte alles keine Rolle,
    wenn Trump an der Macht geblieben wäre.
    Wenn wirkliche Realpolitik umgesetzt wird,
    habe ich nichts dagegen in einem besetzten Land
    zu leben !

  12. Die Nato resp. Amerika könnte dies nicht in der Form praktizieren, wenn es nicht die große Unterstützung hätte, die es in Deutschland hat. Heute noch als Befreier bezeichnet und hochgelobt. Gegen Dummheit und Schubladendenken ist eben kein Kraut gewachsen. Ausserdem kommt diese Unmündigkeit der deutschen Vollkaskomentalität sehr entgegen.

  13. Zusatz zu Barackler 3. Februar 2022 at 10:16:

    Das Abschreiben läuft etwa so: Reuters haut eine Nachricht raus, etwa dass Putin die Ukraine angreifen will. Putin persönlich, um ihn geht es nämlich, er soll weg.

    MSM 1 bringt die Meldung unverändert mit Bezug auf Reuters. MSM 2 kopiert ebenfalls die Meldung, die sie über dpa erreicht hat, verändert durch ein eigenes Autoren-Team ein paar Details mit anderen Worten und fügt eine weitere Information hinzu. Ganz klein unten am Rand die Quelle dpa. Schon haben die MSM 3 bis n die geforderten zwei Quellen und und die Meldung kommt unisono in allen MSM, allen voran das Staatsfernsehen. Das ist dann die Wahrheit für den Leser oder Betrachter, auch wenn er sich aus mehreren Quellen informiert. Muss ja stimmen, wenn es alle schreiben.

    🖤

  14. zarizyn
    3. Februar 2022 at 10:31

    „Gestern durfte der indische Paniker aus Kiel wieder seinen Senf in der Tagessau verbreiten.
    Stichwort: Eisschmelze Grönland
    Weltweit !!!! Ist das Meer bereits um 1.5 cm
    gestiegen“

    Wenn man will, dann kann man sich über die Grönländischen Eisverhältnisse direkt im dänischen Grönland Portal informieren.

    MOD ergänzt: http://polarportal.dk/en/greenland/

    Sie werden so unfassbar angelogen, dass es unglaublich ist.

    Und ja, es gibt tatsächlich Stellen, wo das Eis schmilzt. Ihnen erzählt aber niemand, dass es aktiver Vulkanismus unterhalb des Eises ist. Eine nicht vorhandene Klimaerwärmung kann schlecht das Eis schmelzen.

    Selbst die unfähigen Spezialisten in Potsdam reden mittlerweile von 10000 Jahren und länger. Und an die Gletscher Schmelze darf man in Potsdam überhaupt niemanden erinnern.

    Sie haben tatsächlich erst durch Himalaya gelernt, wie eine Gletscher Grenze entsteht und definiert wird.

    Ja sie werden heute noch vom Steuerzahler luxuriös finanziert.

  15. Wenn das Land nicht besetzt wäre, würde es bestimmt viel bessere Entscheidungen treffen und Leute wie Scholz und Faeser wären zwar auch an der Regierung, aber voll kompetent und so.

  16. ist denn jetzt eigentlich vor einem intl gericht aufgeklaert bzw investigiert worden,
    warum kanzler-darsteller merkel von wem und warum abgehoert werden durfte –
    und welche eigenen massnahmen durfte die kolonie mit wessen erlaubnis dagegen treffen,
    unter wahrung welcher hintertueren falls man doch mal den deutschen misstraut?

  17. @ ghazawat 3. Februar 2022 at 10:44
    @ zarizyn 3. Februar 2022 at 10:31

    „der indische paniker aus Kiel…Eisschmelze Grönland um 1.5 cm Gestiegen“

    aufn reichslehrsender NDR-Impfo hamse jestern inne tagesbefehle durchjejeben,
    dasso viel eis abjeschmolzen is, wa, dass nordamerika 50cm unter wasser stuende.
    dabei wern die doch ooch froh, wejen der duerre inne wueste und jrundwasser, wa.

  18. „Wir sind weiterhin ein besetztes Land“

    Nicht lange mehr.

    Nach Olympia wird niemand mehr über Corona sprechen, denn ein Weltkrieg könnte sehr wohl alle Aufmerksamkeit auf sich ziehen:

    https://www.dailymail.co.uk/news/article-10469409/Invading-Ukraine-tragic-miscalculation-Boris-warns-Putin-against-military-strike.html

    „Wir gehen nicht nach Hause! Putin gräbt sich über die Ukraine und schlägt die NATO am Telefon Boris Johnson zu – trotz der Warnung des Premierministers, dass die Invasion des russischen Führers ‚tragisch wäre‘, als Biden 3.000 Soldaten schickt und schwört: ‚Wenn Sie aggressiv handeln, wir ’sind da'“

    Der Westen macht einen schrecklichen Fehler, indem er glaubt, Putin-Russland allein vergewaltigen zu können, aber seien Sie versichert, dass Russland, China, Iran und Nordkorea bereits ihre Vereinbarungen getroffen haben und eine Strategie haben, um Europa davon zu befreien die Anglos mit der Energiewaffe. Und der Brexit ist eine großartige Hilfe bei dieser Übung.

    Russland, China, Iran und Nordkorea werden alle gleichzeitig zuschlagen, Ziele:

    – Amerika komplett aus Asien vertreiben
    – Europa ALLER Energie berauben, bis sie die NATO verlassen

    Beide Ziele sind leicht zu erreichen.

    – Taiwan ist ein Kinderspiel.
    – Nordkorea überfällt Südkorea mit dem Ziel, das Land unter einem autoritären kapitalistischen Regime mit starker Unterstützung Chinas zu vereinen.
    – Russland dringt in die Ukraine bis zum Fluss Dnjepr ein, der das Land in der Mitte teilt und das Regime in Kiew stürzt. Das wird das endgültige Ende der Ukraine als geeintes Land sein.
    – Der Iran sperrt den Persischen Golf und seine Houthi-Stellvertreter im Jemen machen dasselbe mit dem Roten Meer/Suez-Kanal.
    – Russland schließt den Hahn der Pipelines durch die Ukraine und Weißrussland und teilt Europa mit, dass Lieferungen ab sofort nur noch durch die 4 Nord Stream-Pipelines erfolgen und nur dann, wenn Europa sich neutral verhält und alle Sanktionen aufhebt.
    – Japan, das keine Atomwaffen hat, wird sich nicht wehren und froh sein, die US-Truppen von seinem Boden vertreiben zu können und seine Souveränität wiederzuerlangen, die China respektieren wird, vorausgesetzt, Japan wird sich als neutraler Staat gegenüber verhalten – gegenüber China.

  19. Jetzt wartet mal ab, bis klimbt und der alte Frankfurter hier aufkreuzen.

    Die werden euch schon erklären, wie sich das genau verhält mit dem besetzten Land.

    Alles legitimiert durch freie, demokratische Wahlen! Hoffentlich kapiert das jetzt jeder bald!!

  20. Tomaat
    3. Februar 2022 at 10:53

    „– Japan, das keine Atomwaffen hat, wird sich nicht wehren und froh sein, die US-Truppen von seinem Boden vertreiben zu können“

    Japan durfte gestern von den amerikanischen Truppen lernen, dass es nicht hilfreich ist, die amerikanischen Truppen für den Ausbruch der Omecron Epidemie in Okinawa verantwortlich zu machen.

    Leider sind es nachweislich die unverantwortlichen Neger und Besatzungstruppen, aber die Japan ist auch ein amerikanischer Befehlsempfänger, der einfach stolz sein muss, wenn amerikanische Neger ihre Frauen vergewaltigen.

  21. Die US-Politikerin Viktoria Nuland gibt sich im Grunde schon vor Kriegsbeginn geschlagen:

    https://www.lewrockwell.com/2022/02/paul-craig-roberts/the-world-needs-a-russian-chinese-pax-romana/

    „Die Welt braucht eine russisch/chinesische Pax Romana“

    Kriegstreiber-Superfalke Victoria Nuland, US-Unterstaatssekretärin, signalisierte Washingtons Kapitulation, als sie China aufforderte, Chinas Einfluss auf Russland zu nutzen, um die Ukraine vor einer russischen Invasion zu retten. So erklärte Nuland der ganzen Welt Amerikas Ohnmacht.

    https://www.reuters.com/world/europe/uss-blinken-holds-talks-with-chinas-wang-ukraine-situation-2022-01-27/

    „USA drängen China, Einfluss auf Moskau über die Ukraine auszuüben“ LOLOLOL

    Selbst Roberts kann sich nicht vorstellen, dass die Realität für die USA viel schlimmer ist. China wird Russland nicht nur NICHT davon abhalten, in die Ukraine einzumarschieren, sondern stattdessen die Gelegenheit nutzen, um ein wenig Spaß mit der US-Armee und ihren sehr sinkbaren Booten zu haben, die im Irak, in Syrien und in Afghanistan gezeigt haben, dass sie ein Papiertiger sind.

    Europa-Hasser Nuland („f* the EU“) hat gerade die weiße Fahne der Kapitulation geschwenkt.

  22. ghazawat 3. Februar 2022 at 10:32; Da ist ein nicht zuviel, Mit dem Zustand der gendernden (früher mal kämpfenden) Truppe, siehts wohl ähnlich aus wie in dem Film „Die Maus die brüllte“. Da werden zuverlässige Gewehre aus einheimischer Produktion abgelehnt, weil sie bei 45°C ner Fliege nicht das rechte Auge ausschiessen, sondern die Stirn treffen. Dass man bei uns aber höchst selten mit Temperaturen über 30° zu tun hat und auf Fliegen gar nicht ballert, das haben die Strategen wohl übersehen.

    Ich weiss jetzt nicht sonderlch viel über Litauen. Eine üblere Regierung wie wir zu haben, scheint aber fast nicht mehr möglich zu sein. Wir leisten uns das im Verhältnis zur Bevölkerung grösste und teuerste Parlament
    im bekannten Universum, zum Ausgleich dafür haben wir die niedrigste Eigenheimquote, die niedrigsten Renten, dafür aber die höchsten Steuern und Quasisteuern wenigstens europaweit. Auch wenn angeblich in Europa irgendein Land in den genannten Punkten vor uns liegen soll,.Wenn mans sich anschaut, dann sind doch wir im Vergleich immer die ärmsten Schweine.

  23. Die Five Eyes unter Führung von USA, NATO und EU zusammen mit den eigenen Transatlantikern wie Röttgen bereiten den Krieg gegen Russland vor, immer noch der Agenda aus „The Grand Chessboard: American Primacy and Its Geostrategic Imperatives (1997)“ von Zbigniew Brzezinski folgend mit dem Endziel, die unermesslichen Bodenschätze zu rauben.

    Aus leider nach wie vor gegebenem Anlass weise ich wiederum darauf hin, dass Europa komplett zum Eurasischen Raum gehört, genau wie die Russische Föderation, von Lissabon bis Nowosibirsk, wie es Putin bei seiner Rede im Deutschen Bundestag am 25.09.2001 ausdrückte.

    Und Zbigniew Brzezinski ist kein Russe.

    Die Five Eyes haben ja inzwischen auch offiziell Unterstützung von Qatar und den UAE, während die Saudi-Connection nach wie vor ungeklärt ist.

    👁 👁 👁 👁 👁 🇶🇦 🇦🇪

  24. LEUKOZYT
    Genau, die 50 cm USA unter Wasser kam auch bei der Tagessau, die kommt ja vom NDDR
    Rotzfunk.
    Nddr Regional TV Hamburg,
    Zu „Corona Demo“
    “ Der Verfassungsschutz stellt immer mehr
    Rechtsradikale unter den Demo Teilnehmer
    Fest. Die anderen Teilnehmer sollen sich
    Fragen, mit wem sie dort demonstrieren.“
    Uralter Spruch, schon tausendmal gehört.
    Und was soll der “ normale“ Teilnehmer
    Dann machen?
    Haben die “ Rechten“ ein Schild um den Hals?
    Dürfen “ Rechte“ nicht demonstrieren?

  25. ghazawat 3. Februar 2022 at 10:59
    Japan durfte gestern von den amerikanischen Truppen lernen, dass es nicht hilfreich ist, die amerikanischen Truppen für den Ausbruch der Omecron Epidemie in Okinawa verantwortlich zu machen.

    Leider sind es nachweislich die unverantwortlichen Neger und Besatzungstruppen, aber die Japan ist auch ein amerikanischer Befehlsempfänger, der einfach stolz sein muss, wenn amerikanische Neger ihre Frauen vergewaltigen.
    —- Es ist schon bedauerlich besiegt und versklavt zu sein…. Wie die Japaner. Im Grunde ein sehr sympathisisches Volk, mit Geschichte. Aber gebrochen.

  26. Okinawa hat ein sehr gespanntes Verhältnis zu den amerikanischen Besatzungstruppen.

    Offiziell geht es nur um Verkehrsverstöße der amerikanischen Rowdies, aber in Wahrheit geht es um Vergewaltigungen Diebstahl und Körperverletzung durch die Neger.

    Das Thema ist in Japan so Tabu wie irgendetwas. Unter dem jetzigen Ministerpräsidenten wird es langsam diskutiert.

    Japan ist genauso besetzt wie Deutschland und der Befehlsempfänger der jetzigen Biden Regierung.

  27. uli12us 3. Februar 2022 at 11:00
    Ich weiss jetzt nicht sonderlch viel über Litauen. Eine üblere Regierung wie wir zu haben, scheint aber fast nicht mehr möglich zu sein.

    — Da kann ich Ihnen helfen! Ein Baltenvolk. Unsere Brueder. Verwandte Sprachen, bruederliche Beziehungen. Kein Land- eine EU Kolonie. Ein von 3 Baltschen Aussterberaten. Voellig unter Washingtons Kontrolle. Armenhaus Europas, aber teilt den Titel mit Lettland. Die Leute sind da nicht schlecht. Weiss und geistig gesund, allerdings haben Korrupte von Westen gekaufte Fuehrer Werden von Volk gehasst. Neulich hat Litauen die Impfpaesse aufhehoben. Landschaftlich sehr schoenes Land.

  28. zarizyn 3. Februar 2022 at 11:04; Vor allem, wie erkennt man die. Ich warte immer noch drauf, dass einem da gesagt wird, was das Erkennungszeichen eines Rechten ist, dann könnte ich auf der Strasse mal drauf achten, ob mir einer begegnet. Schliesslich freut man sich immer, gleichgesinnte zu treffen. Bis das passiert, sehe ich das ganze als reine Propaganda. Vermutlich auch nachdem.
    Ein Nazi sollte jedoch schon am Alter erkennbar sein, Mindestalter 90 nach oben offen, da ist mir ganz selten mal jemand begegnet, auf den das zutrifft.

  29. @ LEUKOZYT 3. Februar 2022 at 10:45

    Weshalb schreiben Sie alles klein?
    Weshalb geben Sie unsere Sprache preis?
    Haben Sie sich schon fremden Mächten ergeben?

  30. Naja, sooft, wie unsere Funktionseliten Trump als König der Besatzungsmacht ans Bein gepieselt haben, wage ich es, Zweifel an Herrn Hübners Sicht zu äussern.

    Unsere Funktionseliten werden zu nichts gezwungen, die hecheln ganz und gar freiwillig Transatlantikern, Internationalsozialisten Globalisten und Antinationalen hinterher.

  31. Wir sind weiterhin ein besetztes Land

    Ja.

    Und es ist wesentlich leichter zu ertragen, wenn man es weiß – zumindest für PI-ler. Für Naivchen, die im Großen und Ganzen zufrieden mit der Lage sind, gilt das natürlich nicht. Aber die glauben’s ohnehin nicht, auch wenn es ihnen ihre eigenen Politik unverblümt ins Gesicht sagen. Die haben das dann einfach „nicht so gemeint“.

    Aber das Wissen, dass wir ein besetztes Land und die USA als Besatzungsmacht auftreten (das drücke ich bewusst so aus), ist nur der ganz oberste Gang in einem sehr tiefen und verwinkelten Kaninchenbau. Wenn man sich nämlich mit politisch inkorrekten Amerikanern unterhält, drängt sich der Eindruck auf: „Irgendwie sind die USA auch ein besetztes Land!“ Da kommt der so genannte Deep State ins Spiel, der selbstverständlich nicht identisch mit der Partei der Demokraten ist.

    Und bis auf ein paar nicht allzu relevante Besonderheiten der BRD sieht’s in den anderen europäischen Ländern nicht „souveräner“ aus als bei uns, nicht einmal bei den beiden, die zu den Hauptsiegermächten des 2. Weltkriegs gehören. Genau genommen sieht’s in denen in manchen Punkten übler aus als bei uns.

    Die sind wohl auf dem Papier souverän, wir sind’s wahrscheinlich auch auf dem Papier nicht, aber ich finde es fast müßig, sich allzu sehr mit diesem furchtbaren Wust an undurchdringlichen Rechtskram zu befassen. Manche habe eine Neigung dazu und es ist gut, wenn die sich darin vertiefen, ich respektiere das sehr. Dass man als Reichsbürger gilt, wenn man das tut und es den falschen Leuten erzählt, und zwar ganz egal, ob man sich selber so betrachtet oder nicht, muss ich wohl nicht erwähnen.

    Selber habe ich immer ziemlich schnell die Schnauze voll, wenn ich versuche, mich damit zu befassen. Und wahrscheinlich ist die rechtliche Situation auch nicht so wichtig. Recht bringt nicht viel, wenn es jemanden gibt, der sagen kann „Schön und gut, deine ellenlangen Jura-Ausführungen. Aber sieh mal, ich hab hier eine Waffe in der Hand.“ Und den gibt’s!

  32. Zitat von Obama auf Rammstein zu seinen Soldaten.
    “ Germany is an occupied country and will stay as it is “

    Zeugen bestätigen diese Aussage, aber wird von Seiten USA dementiert.

  33. SO SIEHT FRIEDLICH UND KONSTRUKTIVE ZUSAMMENARBEIT MIT RUSSLAND AUS, DIE SICH LOHNT.

    Während das GB als Schoßhündchen der USA mit den verarmten Ukraine und den bedeutungslosen Polen sich gegen Russland zusammenschließen, gibt es ein deutliches Zeichen.

    Der echte EUROPÄER- Ungarns Ministerpräsident ORBAN hat Präsident Putin besucht und 3 wunderbare Verträge geschlossen.

    Orban glaub zu Recht nicht an die Bedrohung der Ukraine durch Russland.

    1) Einen neuen Gas-Vertrag für billiges Gas aus Russland.

    2) Bau zweier ATOMKRAFTWERKE in Ungarn durch russische Unternehmen.

    3) Bau einer Fabrik in Ungarn zur Herstellung des SPUNIK IMPFSTOFFS.

    UNSRER REGIERUNG DAGEGEN MACHT GAS- & STROM- & SPRITPREISE KAPUTT NUR UM DEN AMIS IN DEN HINTERN ZU KRIECHEN !!

    Alle anderen Player in diesem UKRAINE-SPIEL sind KRIEGSHETZER und LÜGNER !!

  34. Corona-Impfstoffe enthalten hochgiftige Inhaltsstoffe, die zur Verwendung am Menschen nicht zugelassen sind?

    Es ist keine Verschwörungstheorie, sondern frei in den Beipackzetteln einsehbar: Die experimentellen Impfstoffe enthalten Inhaltsstoffe, die nur für Laboruntersuchungen vorgesehen sind. Die Verwendung am Menschen ist strikt untersagt.

    Wohl deshalb sind die Hersteller von jeglicher Haftung befreit. Alle Geimpften sind Teil eines Experimentes!

    Mehr unter: t.me/nachrichtenportal

  35. Weil dem so ist, wie im Artikel beschrieben, reist Scholz ja auch zuerst in die USA, um sich Anweisungen zu holen für seinen anschließenden Besuch bei Putin.
    Ein Schelm, wer Böses dabei denkt . . .

  36. Nuada 3. Februar 2022 at 11:29
    Selber habe ich immer ziemlich schnell die Schnauze voll, wenn ich versuche, mich damit zu befassen. Und wahrscheinlich ist die rechtliche Situation auch nicht so wichtig. Recht bringt nicht viel, wenn es jemanden gibt, der sagen kann „Schön und gut, deine ellenlangen Jura-Ausführungen. Aber sieh mal, ich hab hier eine Waffe in der Hand.“ Und den gibt’s!

    —- Einem gehoert nur das was er verteidigen kann. Noch Fragen?

  37. Es ist ganz klar, dass die Westalliierten nach 1990/91 einen Vertrag mit Russland unterschrieben haben, demzufolge kein ehemaliger UDSSR-Staat (also auch die Ukraine) je in die NATO aufgenommen werden darf.

    Dieser Vertrag ist kaltblütig gebrochen worden. Russland ist umzingelt worden.
    Wem es bisher noch nicht klar war: Verträge mit dem Anglikanern, USA und der NATO sind absolut wertlos !“

    Ukraine 2016 Analyse vom schweizer Historiker Dr. Daniele Ganser…https://www.youtube.com/watch?v=jZmO_cfj9js

  38. Der Gründer und Vorsitzende des führenden privaten US-amerikanischen Think Tank STRATFOR (Abkürzung für Stategic Forecasting Inc.) George Friedman bestätigt am 4. Februar 2015, dass die USA seit mehr als 100 Jahren die deutsch-russische Zusammenarbeit mit allen Mitteln verhindern wollen.

    Dazu ist ihnen jedes Mittel recht, inclusive vorsätzlicher Lügen bis zum Krieg. Dieses Video (13 Minuten) unbedingt ansehen.

    STRATFOR: US-Hauptziel seit einem Jahrhundert war Bündnis Russland+Deutschland zu verhindern ==> http://www.youtube.com/watch?v=gcj8xN2UDKc

  39. 1. Biden ist in der Hand der Chinesen!!
    2. Die konservativen US Bürger wollen mit der Ukraine überhaupt nichts tun haben. Die sagen, wir sollen uns darum kümmern. Sie sagen auch, dass die Regierung mal besser Truppen an ihre Südgrenze schicken soll anstatt in die Ukraine

  40. Zur Allgemeinen Info:
    Deutschland ist ein Fliegenschiess auf der Weltkarte, wenn das in einigen Köpfen ankommt, ist schon viel erreicht!
    Deutschland hat weder Silikon Valley noch Rohstoffe in fasst unbegrenzten Mengen,
    Auch darf man nicht vergessen:
    Die Unfähigste Regierung der Westlichen Welt!
    „Da staunen die Bürger, wenn von 42 Millionen Haushalte,
    1 Millionen Haushalte eine kleinen Energiekosten Zuschuß erhalten, noch Fragen?

  41. Nuada 3. Februar 2022 at 11:29

    hat denn keiner meinen Kommentar gelesen? 2. von oben.

    Obama hat es ja bestätigt.

  42. Offizieller Beitrag aus Dodo-Schland: 5.000 Schutzhelme, auch hervorragend für Transporte mit Lasten-Fahrrädern ohne E-Antrieb geeignet.

    Tatsächlich: Viele, viele Milliarden über EZB, EU, NATO.

    Waffenlieferungen unserer einheimischen Produzenten über Italien, Nordafrika und Türkei kommen hinzu.

    💰 🦤

  43. .
    Und dazu
    auch noch von
    Brüssel drangsaliert
    und ausgepreßt sowie von
    einer autorassistischen Politik
    zur globalen Begegnungszone
    gemacht und gezwungen,
    die Fremden viel mehr
    Rechte einräumt als
    den Deutschen,
    deren Land
    dies ist.
    .

  44. Die US-Gesandte bei der UNO, Linda Thomas-Greenfield, in einem Interview mit dem Sender NPR von der Verwendung des Begriffs „unmittelbar bevorstehend“ abgerückt.

    Thomas-Greenfield sagte: „Nein, ich würde nicht sagen, dass wir behaupten, dass es unmittelbar bevorsteht.“

    Mit ihren Äußerungen vom Mittwoch vollzieht Psaki offenbar eine Kehrtwende.

    Nur eine Woche zuvor, während der Pressekonferenz vom 25. Januar hatte die Regierungssprecherin noch anders geklungen.

  45. Leider ist das ein Kommentar,der die persönliche Meinung von Herrn Hübner widerspiegelt und lustigerweise rein gar nichts mit der Realität zu tun hat.
    Am 8. Mai 1945 hat das damalige Nazideutschland die Rechnung für ihr…nennen wir es mal „treiben“ bekommen. Der schlimmste Krieg aller Zeiten (kommt mir nicht mit Geschichtsrevisionismus). Das Veto gegen Deutschlands Souveränität wurde von der Sowjetunion gegeben,da diese ein Interesse an der DDR als deutschen Vasallenstaat hatte. Diese Blase ist ja nun u.a. dank Gorbi geplatzt. Schon interessant – erst als Gorbi seinen Daumen hoch gegeben hatte ging das mit der Wiedervereinigung – russischer Einfluss?Obwohl die Westalliierten schon länger dafür plädiert hatten.
    Wie ich es schon mal schrieb gab es nachweislich Angriffspläne des Warschauer Paktes gegen die Gebiete des NATO – ausgeklügelt von der Sowjetunion! Der Herr Hübner ist ja nicht erst seit gestern in Deutschland. Möglicherweise hat er vergessen was passiert wäre wenn die Westalliierten insbesondere in Deutschland nicht präsent gewesen wären (nochmal erwähnenswert die Berliner Luftbrücke als die Sowjets durch Quasibelagerung und Aushungern WestBerlin schlucken wollten). Ja,der Nachfolgerstaat der Sowjetunion meint es natürlich NUR gut mit uns,welche Frage.
    Sicher sind US-Basen in Deutschland. D ist ja auch Natomitglied (naja bis auf Trump,der ja der Meinung war,das D ja nun NOCH mehr blechen müsste – ja der Trump ist auf zack). Ich glaube das der politische Horizont nicht so weit reicht um sich vorstellen zu können wenn D das nicht gewesen wäre.

    „Und es bleibt festzustellen: Nur die sowjetische (russische) Besatzungsmacht hat nach 1990 Deutschland ohne Zurücklassung von Stützpunkten und Waffen verlassen. “
    ja,na sicher. Davor haben die Russen eine AK-47 samt Munition für 100 DM + einer Flasche Schnaps an die Bevölkerung verscheuert. Haben ja auch kein Stein auf dem anderen gelassen,sogar die Wasserhähne,Heizkörper und Kloschüsseln wurden demontiert und geklaut. Auf die Russen kann man sich verlassen.

    Herr Hübner mag die Coronaimpfung abgelehnt haben,jedoch ist die kommunistische Impfung lupenrein.
    Einen objektiven Durchblick hat er nicht. Es gibt im übrigen einen reellen Grund warum der Kommunismus in D verboten ist,siehe KPD.
    Ich sage es nochmal: mit Putin,der sich hat als Diktator auf Lebenszeit ausrufen lassen wird der Westen noch seine helle Freude haben. Ich möchte in Russland nicht mal tot überm Zaun hängen.

  46. Walter Gerhartz 3. Februar 2022 at 11:33
    SO SIEHT FRIEDLICH UND KONSTRUKTIVE ZUSAMMENARBEIT MIT RUSSLAND AUS, DIE SICH LOHNT.

    Während das GB als Schoßhündchen der USA mit den verarmten Ukraine und den bedeutungslosen Polen sich gegen Russland zusammenschließen, gibt es ein deutliches Zeichen.

    Der echte EUROPÄER- Ungarns Ministerpräsident ORBAN hat Präsident Putin besucht und 3 wunderbare Verträge geschlossen.

    Orban glaub zu Recht nicht an die Bedrohung der Ukraine durch Russland.

    1) Einen neuen Gas-Vertrag für billiges Gas aus Russland.

    2) Bau zweier ATOMKRAFTWERKE in Ungarn durch russische Unternehmen.

    3) Bau einer Fabrik in Ungarn zur Herstellung des SPUNIK IMPFSTOFFS.
    —- Ist so. Orban hat Wahlen in Ungarn im Aprill. Er braucht Punkte. Diese Gasund strompreise werden die Punkte liefern! Orban regiert schon 13 Jahre. Hoffe wird es auch weiter tun.
    Ich habe auf Russischem TV die Pressekonferenz beiden Fuehrer verfolg. Das war ein Unisono! Und das Beste war am Ende der Konferenz- Putin ging und hat gesagt: Gehen wir, Viktor! Das sind Freunde!
    Es gibt ein begnadeten Russischen Politologe, der taeglich in Moskau ein Programm- Eiserne Logik sendet. Sergey Miheev. Das ist ein Naturtallent! Er redet ohne jeglichen Zettel. Gestern hat er gesagt: Na, wenn dann der Krieg mit NATO kommt , auf Ungarn werden unsere Raketen nicht fallen……

  47. Rambowski 3. Februar 2022 at 12:10
    Bitte, bitte , nicht Fakten verdrehen! Stalin hat angeboten Vereinigte Deutschland. Allerdings eine neutrale. Die USA haben es abgelehnt!
    “ja,na sicher. Davor haben die Russen eine AK-47 samt Munition für 100 DM + einer Flasche Schnaps an die Bevölkerung verscheuert. Haben ja auch kein Stein auf dem anderen gelassen,sogar die Wasserhähne,Heizkörper und Kloschüsseln wurden demontiert und geklaut. Auf die Russen kann man sich verlassen.“
    Geklaut?! Das waren doch deren Kaserne und Offizierswohnungen! Warum sollten die was brauchbares zuruecklassen ? Und ein Kalaschnikov Fuer100DM/Heute weniger als 50Teuro! ist ein Geschenk! Uebrigens, wer damals klug war und investiert hat ,kann das was Euch in BRD bevorsteht, sicherer ueberleben…..

  48. IN DIESEM SINNE MUSS DER WIDERSTAND GEGEN EINE AUFKOMMENDE DIKTATUR WEITER GEHEN BIS SIE VERHAFTET WURDEN

    Zitat Gustav Heinemann:

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Gustav_Heinemann

    „Die Grundlage der Demokratie ist die Volkssouveränität und nicht die Herrschaftsgewalt eines obrigkeitlichen Staates.

    Nicht der Bürger steht im Gehorsamverhältnis zur Regierung, sondern die Regierung ist dem Bürger im Rahmen der Gesetze verantwortlich für ihr Handeln.

    Der Bürger hat das Recht und die Pflicht, die Regierung zur Ordnung zu rufen, wenn er glaubt, dass sie demokratische Rechte missachtet.“

  49. Nicht der Bürger steht im Gehorsamverhältnis zur Regierung, sondern die Regierung ist dem Bürger im Rahmen der Gesetze verantwortlich für ihr Handeln.

    Der Bürger hat das Recht und die Pflicht, die Regierung zur Ordnung zu rufen, wenn er glaubt, dass sie demokratische Rechte missachtet.“
    ist richtig!
    Dieser Mann in Alberta-Doug Elzinga sagt es konzentrierter:
    God gives us freedom , not government!
    https://www.youtube.com/watch?v=_6ugJAws6DY

  50. Wegen Biden und Amerika Hass. Da hat meine Mama gestern was laufen gehabt. Irgendwas über Amerika von Zentrale der Finsternis, Da hiess es dass B sich bemüht das Chaos zu beseitigen, das Trump hinterlassen hat.
    Natürlich, bloss dass für das Chaos keineswegs Trump verantwortlich ist, sondern der einzigartige Wahlbetrug von Bogus Biden. Jetzt wirds so dargestellt, dass B dafür verantwortlich ist, dass der überkandidelte Musk seine Akkus selber produzieren will. Eingefädelt hat das aber ganz sicher Trump, bloss B will die Lorbeeren dafür einstreichen. Nachdem man sich die letzten 2Jahre intensiv bemüht hat, die weltweite Wirtschaft, vielleicht mit Ausnahme der Drogenbarone in Mexiko und affgarnixtan zu ruinieren, da hören sich mickrigste Erfolge grossartig an. Wenn man eine bestehende Wirtschaft um 33% verkleinert hat, braucht man halt mal 50% um lediglich den vorigen Stand zu erreichen.

  51. @Ohnesorgtheater 3. Februar 2022 at 11:33:

    Corona-Impfstoffe enthalten hochgiftige Inhaltsstoffe, die zur Verwendung am Menschen nicht zugelassen sind?

    Es ist keine Verschwörungstheorie, sondern frei in den Beipackzetteln einsehbar: Die experimentellen Impfstoffe enthalten Inhaltsstoffe, die nur für Laboruntersuchungen vorgesehen sind. Die Verwendung am Menschen ist strikt untersagt.

    Ich kann über die Giftigkeit einzelner Inhaltsstoffe nichts sagen, und ich werde einen Teufel tun und mich damit spritzen lassen, aber das ist so leider nicht ganz korrekt. Oder eher zum Glück! Wir alle kennen und mögen Menschen, die das Zeug bereits im Körper haben, und ich hoffe sehr, dass es wirklich keine Langzeitwirkungen hat. Wissen kann’s jedoch kein Mensch, dazu muss es ein Medikament ja erst mal lange Zeit geben.

    Mit der Aussage können Sie sich aber leider bei Impfbefürwortern in die Nesseln setzen. Die betreffenden Zusatzstoffe sind vom Hersteller nicht für den Gebrauch beim Menschen deklariert, das stimmt. Das heißt aber nicht, dass sie hochgiftig oder auch nur ein bisschen giftig sind, das sagt über die Giftigkeit gar nichts aus. Es besagt nur, dass der Hersteller das teure Zulassungsverfahren für Menschen nicht durchlaufen hat, weil er die Stoffe bislang nur für Forschungszwecke verkauft hat, und es daher nicht notwendig war.

    Dann hat Pfizer den Stoff für sein Impfpräparat trotzdem gekauft und die ganze Mixtur den Zulassungsbehörden vorgelegt. Die haben eine vorläufige Zulassung erteilt, wie wir wissen. Das umfasst ALLE Inhaltsstoffe. Somit ist das betreffende Zeug zwar nicht durch einen Antrag vom Hersteller für den Gebrauch am Menschen erlaubt, die gesamte Mixtur ist es durch den Antrag von Pfizer aber leider schon.

    Rechtlich sind die Pharmafirmen wohl auf der sicheren Seite, was DIESEN Punkt angeht, in anderen Punkten vielleicht nicht.

  52. uli12us 3. Februar 2022 at 12:38
    Wegen Biden und Amerika Hass.
    — man muss unterscheiden zwischen Parasitaere, bankster deepstate Amerika und Amerika der einfacher Amerikaner .Einfache Leute sind da sehr sympathisch, freundlich und liebenswert. Ich habe da gelebt. Auf dem flachem Land im Sueden. Habe zwischen den Dixies wie zu Hause gefuehlt. Die haben auch uns akzeptiert. Our Germans waren wir fuer den….

  53. Nuada 3. Februar 2022 at 12:39
    @Ohnesorgtheater 3. Februar 2022 at 11:33:

    Corona-Impfstoffe enthalten hochgiftige Inhaltsstoffe, die zur Verwendung am Menschen nicht zugelassen sind?
    — Meinetwegen duerfen deren Ploerren puren Gold enthalten oder Ginseng Extrakt, ich werde mir unbekannte Substanzen in mich nicht spritzen lassen .Period! Habe darum nicht gefragt, Ich will von diesen Panscher nichts! Laesst mich in Ruhe! Giftet andere, die duemmer sind!

  54. Walter Gerhartz 3. Februar 2022 at 11:36
    „Es ist ganz klar, dass die Westalliierten nach 1990/91 einen Vertrag mit Russland unterschrieben haben, demzufolge kein ehemaliger UDSSR-Staat (also auch die Ukraine) je in die NATO aufgenommen werden darf.“
    ————————————-
    Definitiv nein, Herr Gerhartz!
    Falls Sie besseres Wissen haben, bitte ich um Angabe einer Quelle in Form eines Links.

  55. @Felix Austria 3. Februar 2022 at 11:41:

    hat denn keiner meinen Kommentar gelesen? 2. von oben.
    Obama hat es ja bestätigt.

    Doch ich schon.

    Ich kenne das Zitat von Obama, es gibt nur leider meines Wissens kein Video davon und die USA dementieren es. Ich halte es trotzdem für sehr glaubhaft und die Aussage von Schäuble ist unstrittig.

    Es wird tatsächlich gesagt, eigentlich ist es ein offenes Geheimnis, dass die BRD auch rechtlich kein souveräner Staat ist. Faktisch sowieso nicht!

  56. Alter_Frankfurter 3. Februar 2022 at 12:56
    Walter Gerhartz 3. Februar 2022 at 11:36
    „Es ist ganz klar, dass die Westalliierten nach 1990/91 einen Vertrag mit Russland unterschrieben haben, demzufolge kein ehemaliger UDSSR-Staat (also auch die Ukraine) je in die NATO aufgenommen werden darf.“
    ————————————-
    Definitiv nein, Herr Gerhartz!
    Falls Sie besseres Wissen haben, bitte ich um Angabe einer Quelle in Form eines Links.
    —-Aber doch ja! das sagt auch Putin- es gibt nichts Schriftliches. Aber Wort zaehlt bei den Westlern nicht! Genau das sagt der Putin: Wir koennen und durfen solchen Leuten nicht trauen!
    Yelzins bloede Eupforie ueber Westen ist verspielt und vorbei. Richtet euch auf Hyperschallwaffen ein!

  57. https://www.rt.com/russia/548108-ukrainian-regions-governed-moscow/

    „Ukrainian regions ‘dreaming’ of joining Russia – ex-general“

    „Millions of Ukrainians would welcome annexation by Russia with open arms, gladly seceding from the control of Kiev in the event of an invasion, one of the country’s former top army officers has declared as tensions skyrocket between the two former Soviet republics… Zabrodsky said that this includes Kharkov, Dnieper, Kherson, and Odessa… n 2014, Russian President Vladimir Putin said “I would like to remind you that what was called Novorossiya [New Russia] back in the tsarist days – Kharkov, Lugansk, Donetsk, Kherson, Nikolayev and Odessa – were not part of Ukraine back then.”“

    Russland wird sich Novorossia einverleiben, d.h. alles östlich vom Dnjepr, aber auch Odessa.

    https://www.dailymail.co.uk/news/article-10471981/Russia-massing-nuclear-capable-missiles-Belarus-NATO-warns.html

    „Russia is massing nuclear-capable missiles, 30,000 troops and fighter jets in Belarus, NATO warns amid fears Ukraine invasion could spark refugee crisis with two million people displaced“

    Und wir in Europa können uns gefasst machen auf wieder eine Flüchtlingswelle, diesmal aus der Ukraine. Alles nur, weil die Amerikaner und ihr 100 Jahr altes Weltbehersschungsprogram, die Finger nicht von der Ukraine lassen können.

  58. Tomaat 3. Februar 2022 at 13:10
    https://www.rt.com/russia/548108-ukrainian-regions-governed-moscow/
    —-so isses! Putin sagt noch weiter: wir- Russen und Ukrainer sind ein Volk. Und recht hat er. und im Fall eines Konflikts wird genau so es ablaufen- die meisten werden sofort den Russen ergeben. Genau wie beim Annexion( Rueckeroberung?) von Krim 2014. Russen haben die damals gar nich interniert- sofort frei laufen gelassen.

  59. „Haben ja auch kein Stein auf dem anderen gelassen,sogar die Wasserhähne,Heizkörper und Kloschüsseln wurden demontiert und geklaut.“

    @Rambowski

    Sicheer. siiicheeeer. Die DDR hat noch Anfang 1989 westdeutsches Top Equipment für die Muschiks (abfälliger Jargon für einfache sowjetische Soldaten) von den im Überfluss vorhanden Westdevisen durch Koko besorgt.
    Nicht.

    Wir sollten froh sein das sie das alte Zeug mitgenommen haben und wir es nicht entsorgen brauchten.
    Im Gegenteil, man hätte darauf dringen müssen das so gut wie alle Sowjet Soldaten bei Rückkehr eine Unterkunft vorfinden.
    Plattenbau Experten aus der sich abwickelnden DDR hatten wir genug.

    Das mit Energielieferungen verrechnen.

  60. Feindstaatenklausel
    Zur Navigation springenZur Suche springen
    Die Feindstaatenklausel ist ein Passus in den Artikeln 53 und 107 sowie ein Halbsatz in Artikel 77 der Charta (oder Satzung) der Vereinten Nationen (SVN), wonach gegen sogenannte Feindstaaten („enemy states“) des Zweiten Weltkrieges von den Unterzeichnerstaaten Zwangsmaßnahmen ohne besondere Ermächtigung durch den UN-Sicherheitsrat verhängt werden könnten, falls die Feindstaaten erneut eine aggressive Politik verfolgen sollten. Die Feindstaatenklauseln wurden durch Resolution 49/58 der Generalversammlung vom 9. Dezember 1994 offiziell für „obsolet“ erklärt, der Passus ist jedoch weiterhin in der Satzung enthalten.[1] Sie schlossen auch militärische Interventionen mit ein. Als „Feindstaaten“ wurden in Artikel 53 jene Staaten definiert, die während des Zweiten Weltkrieges Feind eines Signatarstaates der UN-Charta waren (also primär Deutschland und Japan – bzw. das Deutsche Reich und japanische Kaiserreich).

    In der heutigen internationalen Politik spielt die Feindstaatenklausel keine Rolle. Nach ganz herrschender Meinung in der Völkerrechtswissenschaft ist sie (längst[2]) obsolet.[3][4]

    Quelle: Wikipedia

  61. @ Rambowski 3. Februar 2022 at 12:10

    Kommunismus bei uns verboten ? GrünInnen, Arbeiterverräter, SED ff sind komplett kommunistisch.

  62. @ BlinderWaechter 3. Februar 2022 at 11:32

    Zitat von Obama auf Rammstein zu seinen Soldaten.
    “ Germany is an occupied country and will stay as it is “

    Zeugen bestätigen diese Aussgae aber wird von Seiten USA dementiert.

    ***************************

    Ich wusste gar nicht, dass Lindemann das auch vertont hat. Hier jedenfalls nicht.

    https://www.youtube.com/watch?v=_sM2sKk4DPM

    Rammstein – Rammstein (Official Video, 04:31)

    🎶

  63. Übrigens meine Lieblings-VT, die keine war. Die letzte Klärung fehlt bedauerlicherweise noch, nämlich die Katastrophe von Ramstein.

    „Westliches Attentat auf Gaddafi.“

    https://www.focus.de/panorama/welt/war-ramstein-ein-komplott-der-fall-ustica_id_2108909.html

    Quelle: FOCUS

    „Ramstein-Tragödie: 67 Tote – weil der Pilot sterben sollte?“

    https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/panorama/ramstein-tragoedie-67-tote-weil-der-pilot-sterben-sollte/162102.html

    🖤 🖤 🖤

  64. Russen werfen DW aus Russland und nennen dessen Mitarbeiter die Foreign Agents. Alle an Verbot des RT Deutsch beteiligten in BRD kommen auf Schwarzliste in Russland! Go, Lawrov , go!

  65. Walter Gerhartz 3. Februar 2022 at 11:36
    „Es ist ganz klar, dass die Westalliierten nach 1990/91 einen Vertrag mit Russland unterschrieben haben, demzufolge kein ehemaliger UDSSR-Staat (also auch die Ukraine) je in die NATO aufgenommen werden darf.“

    Zum wahrscheinlich tausendsten mal:

    Einen solchen Vertrag gib es nicht und es gab ihn nie.
    Es gibt keine rechtsverbindlichen Verträge, die eine NATOI-Osterweiterung überhaupt regeln.
    Zumal das 1991 überhaupt noch kein Thema war.

  66. Alberta Anders 3. Februar 2022 at 13:32
    „Haben ja auch kein Stein auf dem anderen gelassen,sogar die Wasserhähne,Heizkörper und Kloschüsseln wurden demontiert und geklaut.“

    Sicheer. siiicheeeer. Die DDR hat noch Anfang 1989 westdeutsches Top Equipment für die Muschiks (abfälliger Jargon für einfache sowjetische Soldaten) von den im Überfluss vorhanden Westdevisen durch Koko besorgt.
    Nicht.

    Ich habe noch den sarkastischen Begriff „die Freunde“ als Bezeichnung für die Sowjetsoldaten in Erinnerung.
    Woran ich mich auf jeden Fall noch erinnern kann, ist, dass Angehörige der asiatischen Nomaden- und Inuitvölker in der Sowjetarmee wie Vieh behandelt wurden.

  67. Ich mag Mr. Trump und das amerikanische Volk, zumindest den Teil, der vehement für die Freiheit eintritt.

    Doch deutsche Interessen, zumal wenn sie vernünftig und nicht feindselig sind, die muss man auch gegenüber seinen Freunden vertreten. Mit Mr. Trump kann man verhandeln. Hoffentlich kommt er bald zurück.

  68. https://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Covid-19-Impfungen-Risiko-fuer-Herzmuskelentzuendung-durch-mRNA/Untersuchungen-beim-us-amerikanischen-Militaer-haben-ergeben/posting-40424908/show/

    Neben dem Anstieg von Krebsdiagnosen und neurologischen Problemen gab es auch bei der Anzahl von DMED-Codes für Fehlgeburten ein Wachstum von fast 300 Prozent.

    Lag der Fünfjahresdurchschnitt der Fehlgeburten noch bei 1.499 DMED-Codes pro Jahr, so waren es in den ersten zehn Monaten des Jahres 2021 bereits 4.182 DMED-Codes.

    https://de.rt.com/nordamerika/130832-mogliche-corona-impfschaden-bei-us/

  69. Rechnet man zu den im September 1990 vereinbarten 15 Milliarden noch den bereits im Juli, kurz vor dem Parteitag der KPdSU vereinbarten Fünf-Milliarden-Kredit hinzu, so hat die Zustimmung Moskaus zur deutschen Einheit etwa 20 Milliarden D-Mark gekostet.

  70. Ben Shalom 3. Februar 2022 at 16:15

    Ich mag Mr. Trump und das amerikanische Volk, zumindest den Teil, der vehement für die Freiheit eintritt.

    Genau der Konflikt ist überall. Die Gruppenbildenden (Kommune, Kommunismus ) und die freiheitsliebenden Menschen.

    Die Kommunebildenden glauben, a das immer sich selber füllende Füllhorn.
    Dabei Erarbeiten, das Konsumierte, oft die Freiheitlichen. Das kosten ihen aber die Frieht das sie Ihre Freizeit für das Erarbeiten für Andere opfern.
    Die habe kein Bock für die Aufzukommen.

    Trumps Schwiegersohn hat es möglich gemacht, dass Israel Diplomatische Beziehungen mit den Saudis aufgenommen haben.

    Für so etwas und weniger, wurden mal Nobelpreise verteilt.

  71. Man hat uns 1945 die Gräten rausgerissen und einzeln zermalmt. Das bisschen Selbstbewusstsein und Nationstolz wurde uns in jahrzehntelanger Manier einzeln ausgetrieben, solange, bis links rot grün diese Aufgabe übernahmen und uns jetzt den Rest geben. Wir haben nur noch eine wirtschaftliche Größe, um sich von zig Ländern melken zu lassen wie eine Kuh. Was ist nur aus dieser einst so stolzen Nation geworden? Wer aufmuckt ist „rääächts“, ein Nazi, ewig Gestriger, Querdenker und was weiß ich was. Wie kommen wir aus dem Schlammassel wieder raus?????

  72. Mein Vater hat zeitlebens bezüglich der Briten und Amerikaner immer von Besatzungstruppen gesprochen. Ich habe ihn aber diesbezüglich nie ernst genommen. Momentan ist es eigentlich irrelevant. So lange wir von korrupten, verrotteten Irren (also die sind nicht nur verrottet, sondern eben auch irre) regiert werden ist es egal, wer uns sonst noch regiert. Denn was sollte sich ändern, wenn dieses Gesindel keine Befehle aus den USA empfängt. Deutsche Interessen vertreten die ja eh nicht.

  73. Lieber Herr Hübner, ein sehr guter wie treffender Kommentar. Die FDP-Systemclowns-Untertanen und Transatlantiker klimbt und Alter_Frankfurter würden sich lieber ihren (alten und faltigen) Arsch abfrieren als ihren Russenhass und ihre Sleepy Joe-Liebe zu überwinden. Tragische Figuren. Nunja die 4. Gengiftspritze droht für klimbt und Alter_Frankfurter. Da kann man ihren Fatalismus durchaus etwas verstehen. 🙂

  74. @MiaSanMia 3. Februar 2022 at 18:00:

    Ergänzung: Trump hat Merkel einen Friedensvertrag angeboten inkl. Abzug aller US-Truppen aus Deutschland. Hat die US-Deep State Marionette Merkel natürlich sofort abgelehnt.

    Ich fürchte, das stimmt nicht. Sehen Sie sich einfach mal die Belege derer an, die das behaupten. Die denken sich das eifnach aus.

    Darüber hinaus ist das auch völlig realitätsfremd. Trump ist ein bisschen exzentrisch, aber er war ein vollkommen normaler Präsident der USA, der ganz genau wusste, was der Deep State ihm erlaubt und was nicht, und der nie dagegen verstoßen hat.

  75. @ klimbt 3. Februar 2022 at 10:31

    Mit den USA sind wir bisher bestens gefahren. Wie wir mit den Russen gefahren sind und wären, konnte man in der DDR sehen und heute in Weissrussland und Kasachstan.
    Dass ein mächtiges Land wie die USA mehr Einfluss hat als Luxemburg überrascht nur die Naiven.
    Manche scheinen breits vergessen zu haben, dass ohne Russland die Mauer nicht gebaut worden wäre und damals Putin als Mann des KGB Teil des Unterdrückungsapparates der DDR war. Wenn jetzt Putin versucht, Osteuropa in seinem Sinne neu zu ordnen und das Rad der Geschichte zurück zu drehen, wird er auf heftigen Widerstand der betroffenen Osteuropäischen Länder stossen. Noch nie hat Russland einem anderen Land Wohlstand bei gleichzeitiger Demokratie und Frieden gebracht.

    Ihr Gedächtnis scheint Sie zu trügen.
    Ohne Rußland gäbe es keine 16 Bundeslaänder.
    Rußland, als Besatzungsmacht, hat Deutschland verlassen ohne einen Militärstützpunkt
    zu beanspruchen.
    Das sind die Fakten.

  76. Da auch hier im Strang einige Kommentare zur Covid-Impfplörre reingesetzt wurden:
    .
    TV-Tipp (könnte interessant sein)
    .
    Heute bei 3-SAT:
    20.15 Uhr eine Doku: „mRNA-Hype oder Hoffnung?“
    danach
    21.00 bis 22.00 Uhr, scobel, Diskussion: „Die mRNA-Revolution“

  77. Deutschland ist ein besetztes Land, seit dem Jahr 1945, nunmehr also etwa schon 77Jahre.
    Auch ist die Feindstaatenklausel der UNO vorhanden, wohl schon seit der Gründung der UNO im Jahr 1945. Jedoch: Auch die USA sind ein besetztes Land, auch dort hat das Volk nichts zu sagen.
    Eine Lösung werden wir nur finden, wenn die Völker Europas von Lissabon bis Wladiwostok untereinander und mit den Völkern Nordamerikas zusammenarbeiten und das Gute suchen, nicht gegeneinander, sondern so, daß alle leben können.
    Es geht vor allem um das Überleben, und zwar um unser eigenes Überleben, als Überleben der Völker, so wie wir sind, so wie wir in Jahrhunderten geworden sind, so wie wir aussehen und so, wie wir leben.
    Wir stehen im Kampf nicht mit anderen Völkern, sondern wir stehen zusammen mit anderen Völkern in einem Verteidigungskampf um unser aller Leben, im Kampf gegen Diejenigen, welche die Völker vernichten wollen: Gutmenschen, Globalisten und sonstige Kräfte, die vorgeben das Gute zu wollen, auf ihrem (angeblichen) Weg dahin aber die Völker vernichten.

  78. Nuada 3. Februar 2022 at 19:28

    @MiaSanMia 3. Februar 2022 at 18:00:

    Ergänzung: Trump hat Merkel einen Friedensvertrag angeboten inkl. Abzug aller US-Truppen aus Deutschland. Hat die US-Deep State Marionette Merkel natürlich sofort abgelehnt.

    Ich fürchte, das stimmt nicht. Sehen Sie sich einfach mal die Belege derer an, die das behaupten. Die denken sich das eifnach aus.

    Darüber hinaus ist das auch völlig realitätsfremd. Trump ist ein bisschen exzentrisch, aber er war ein vollkommen normaler Präsident der USA, der ganz genau wusste, was der Deep State ihm erlaubt und was nicht, und der nie dagegen verstoßen hat.
    ———————————————
    Haben Sie seine letzte Rede in Texas gehört? Kein „normaler“ Ex-US-Präsident würde so eine Rede halten. 🙂

  79. Deutschland ist „ein besetztes Land“?
    Eine „amerikanische Kronkolonie“?
    Und ein „weiterhin besetztes Land mit Scheinsouveränität“?
    Die USA sind unsere „Besatzungsmacht“?

    DAS ist die ganze Palette von reinstem NPD-Sprech. Fehlen nur noch die „bösen“ Juden…

    Es ist eine Schande, dass so ein Artikel auf dem einstmals selbsterklärten „pro-amerikanischen“ Blog PI-News erscheint!

  80. ja wie sieht es eigentlich mit den Reparationen für WW1 aus wenn doch fast alle britischen , franz. und Us Historiker Deutschland nicht beschuldigen könnte man die nicht zurück fordern ?
    Immerhin haben wir bis 2010 an GB bezahlt ? Wo ist hier Europa man könnte die Briten doch die Polen ausbezahlen lassen … oder die Hutu ?

  81. ehem. Hinterbaenkler Biden momentan Praesident durch Wahlbetrug behandelt das von Merkel ruinierte D wie einen Vasallen, er denkt es ist sowieso finished „good for nothing“ fuer nichts gut mehr.
    Wahrscheinlich hat er recht, allerdings muss er damit rechnen, wenn die USA selbst finished ist, von D kann es ebenso nichts mehr erwarten.
    So geht es ehem. Giganten, die durch Eigenverschuldung sich die Luft ausgelassen haben und nun auf toenernen Fuessen noch eine Weile dahinvegitieren.

  82. Karlfried 3. Februar 2022 at 20:44. guter Beitrag,

    frueher als die Voelker noch nicht durch Fake News, elektronischen Schrott und Falschinfo aus allen Rohren verdummt waren, als noch die gute alte Zeitung die Hauptquelle der info war, haette sie kapiert was auf dem Spiele steht und sofort reagiert.

    Heute mit der Uebersaettigung, Dekatenz ist dies gestorben, jeder denkt nur noch darueber nach, wie er sich selbst als Held positionieren kann, auch wenn er der uebelste Verraeter ist der in den Knast auf Lebenszeit gerhoert.

  83. Putin zur Zeit des Mauerbaus Teil des Unterdrückungsapparats des KGB … also als max. Zehnjähriger …

    … meint der Perv, Untercharakter, Möchtegern-Völkermörder um 10.31 Uhr …

  84. Walter Gerhartz 3. Februar 2022 at 11:33
    SO SIEHT FRIEDLICH UND KONSTRUKTIVE ZUSAMMENARBEIT MIT RUSSLAND AUS, DIE SICH LOHNT.

    Während das GB als Schoßhündchen der USA mit den verarmten Ukraine und den bedeutungslosen Polen sich gegen Russland zusammenschließen, gibt es ein deutliches Zeichen.

    Der echte EUROPÄER- Ungarns Ministerpräsident ORBAN hat Präsident Putin besucht und 3 wunderbare Verträge geschlossen.

    Orban glaub zu Recht nicht an die Bedrohung der Ukraine durch Russland.

    1) Einen neuen Gas-Vertrag für billiges Gas aus Russland.

    2) Bau zweier ATOMKRAFTWERKE in Ungarn durch russische Unternehmen.

    3) Bau einer Fabrik in Ungarn zur Herstellung des SPUNIK IMPFSTOFFS.

    UNSRER REGIERUNG DAGEGEN MACHT GAS- & STROM- & SPRITPREISE KAPUTT NUR UM DEN AMIS IN DEN HINTERN ZU KRIECHEN !!

    Alle anderen Player in diesem UKRAINE-SPIEL sind KRIEGSHETZER und LÜGNER !!

    2) Bau zweier ATOMKRAFTWERKE in Ungarn durch russische Unternehmen.

    Wie wunderbar das geklappt hat sieht man ja am Beispiel Tschernobyl.
    Auch die Tschechen mussten ihre russische Atomkraftwerke mit amerikanischer Hilfe sichererer machen.

  85. francomacorisano 3. Februar 2022 at 23:12
    Deutschland ist „ein besetztes Land“?
    Eine „amerikanische Kronkolonie“?
    Und ein „weiterhin besetztes Land mit Scheinsouveränität“?
    Die USA sind unsere „Besatzungsmacht“?

    DAS ist die ganze Palette von reinstem NPD-Sprech. Fehlen nur noch die „bösen“ Juden…

    Es ist eine Schande, dass so ein Artikel auf dem einstmals selbsterklärten „pro-amerikanischen“ Blog PI-News erscheint!

    Ich rege mich über so was gar nicht mehr auf.
    Früher waren die Kommunisten und linken Grünen Amerika Hasser und jetzt sind es alle diese Russen AfDler die zwar ihr Land verlassen haben weil es dort doch nicht so toll war.
    Würde mich nicht wundern wenn irgendwann auch noch eine Petition eingereicht wird der den Anschluss an Russland fordert (Vorbild Krim)

  86. Wenn ich der Argumentation des Artikels folge, dann stellt sich unweigerlich die Frage, wie dieses NOCH-IMMER-BESETZT_SEIN Deutschlands mit den Leitlinien von PI-NEWS in Einklang zu bringen ist.

    Stichwort: PRO-AMERIKANISCH
    https://www.pi-news.net/leitlinien/

    Wie kann man sich also ganz konkret mit einer Macht solidarisch erklären, die jedoch jener freiwilligen Solidarität eine Zwangsbesetzung entgegensetzt?

  87. @ wernergerman 3. Februar 2022 at 15:22

    Russen werfen DW aus Russland und nennen dessen Mitarbeiter die Foreign Agents. Alle an Verbot des RT Deutsch beteiligten in BRD kommen auf Schwarzliste in Russland! Go, Lawrov , go!

    So sei es. Wie es in den Wald hineinruft, so schallt es auch wieder heraus. DW hat, im Gegensatz zu RT Deutsch, ohnehin keinen nennenswerten Informationsgehalt jenseits grüner und globalistischer Spinnereien mehr anzubieten; mit „Deutsch“ hat diese „Propaganda-Welle“ schon lange nichts mehr zu tun.

  88. @ klimbt 3. Februar 2022 at 10:31

    Mit den USA sind wir bisher bestens gefahren. Wie wir mit den Russen gefahren sind und wären, konnte man in der DDR sehen und heute in Weissrussland und Kasachstan. (…)
    Manche scheinen breits vergessen zu haben, dass ohne Russland die Mauer nicht gebaut worden wäre und damals Putin als Mann des KGB Teil des Unterdrückungsapparates der DDR war. Wenn jetzt Putin versucht, Osteuropa in seinem Sinne neu zu ordnen und das Rad der Geschichte zurück zu drehen, wird er auf heftigen Widerstand der betroffenen Osteuropäischen Länder stossen. Noch nie hat Russland einem anderen Land Wohlstand bei gleichzeitiger Demokratie und Frieden gebracht.

    Wer ist „wir“?

    Zudem wollen Ihre allzu rosaroten Einlassungen nur zu gerne vergessen machen, daß die Zeit, da Putin in Dresden in der früheren DDR beim KGB stationiert war, lange vorbei und die des Warschauer Paktes seit über dreißig Jahren Geschichte ist. Und es war Rußland in Gestalt der damals noch bestehenden Sowjetunion, anders als die so genannten Westmächte, die DDR als den von ihr bis dahin besetzten Teil Deutschlands in die volle Freiheit und Souveränität entlassen hat.

    Es waren Opportunisten des Charakters wie dem Ihren, die (etwa in der Gestalt der Herren Kohl, Genscher und des frz. Sozialisten Mitterand) das Ganze in Richtung einer sich immer zentralistischer gebärdenden, in der Form demokratisch jedoch nirgends legitimierten EU hintertrieben und damit die Menschen in Ost und West um die tatsächliche Einheit und Unabhängigkeit (und in der Fortsetzung auch Prosperität) eines freien und voll souveränen Landes betrogen haben. Darüber hinaus haben sie die Russen hinsichtlich des dafür gegebenen Versprechens, die NATO nicht über ihren damaligen Bestand hinaus auszudehnen, über den Tisch gezogen.

    Beides Gegebenheiten, die sich heute bereits rächen – die bestehenden Teile Deutschlands sind nach 32 Jahren noch immer nicht zusammengewachsen – und noch rächen werden.

    Damals ist die DDR, deren Bürger einschließlich des Schreibers dieser Zeilen in der übergroßen Mehrheit zu naiv und zu unwissend gewesen sind das zu durchschauen, lediglich an das bestehende „System West“ angeschlossen worden. Eine echte Wiedervereinigung eines in Blöcken gespaltenen Landes zu einem freien Nationalstaat sieht anders aus. Das Ganze hat Kohl uns in der Folge als „Wiedervereinigung in Würde und Freiheit“ zu verkaufen versucht, um sich dann als „Kanzler der Einheit“ feiern zu lassen. Die so „Beglückten“ sind danach relativ schnell, aber doch zu spät, wieder aufgewacht. Für mich als ehm. DDR-Bürger war das fast schon körperlich spürbar.

    Die Zeit einer tatsächlichen Freiheit brach mit dem Ende der DDR für uns zwar an. Sie ging mit den Anschluß aber ebenso schnell wieder vorbei. Damals wollte ich das nicht so recht wahrhaben. Heute sind wir wieder auf dem Wege – sollte das so weitergehen – zu einer offenen und ausgewachsenen Diktatur. Diese heute kulminierende Entwicklung wird, wie ein „roter Faden“, der sich durch diese ganze Geschichte zieht, damit durchaus sichtbar.

  89. Apropos Vereinbarung über das Verbot einer Ost-Ausdehnung der NATO, welche von diversen Staats-Apologeten hier wie anderswo fleißig geleugnet wird – es wird davon nur leider nicht richtiger:

    (so in https://www.pi-news.net/2022/02/alle-sprechen-vom-krieg-nur-ukraines-praesident-nicht/#comment-5803682)

    Alter_Frankfurter 4. Februar 2022 at 08:05 | Tom62 3. Februar 2022 at 19:16

    Wie hier schon mehrfach festgestellt wurde, und das sollten Sie vielleicht auch einmal zur Kenntnis nehmen, wurde zu keinem Zeitpunkt eine Erweiterung der NATO nach Osten ausgeschlossen, nicht im 2+4-Vertrag und nicht in einem etwaigen anderen Vertrag.

    Erstens ist so etwas hier nicht festgestellt, sondern lediglich von Ihnen und ein paar anderen behauptet worden. Zweitens gibt es hierzu noch immer eine Menge an Belegen selbst aus dem damals noch wenigstens einigermaßen lesbaren deutschen Blätterwald. (Google ist Ihr Freund, wenn Sie es nur wollen.) Drittens ist auch eine mündliche Übereinkunft eine solche und damit ein Vertrag. Daß das explizit nicht im 2+4-Papier verschriftlicht worden ist, und die Russen nicht rechtzeitig darauf bestanden haben, war ein Fehler seitens Gorbatschow, den ich übrigens (anders als Sie uns suggerieren) nirgends in Abrede gestellt habe.

    Damit aber bleibt die Forderung, die NATO nicht gen Osten auszudehnen, weiterhin rechtmäßig und ihr Gegenteil ist unrechtmäßig.

  90. Noch eine Art „Besetzung Deutschlands“…?

    Zwickmühle für Weltrettter

    In der beschaulichen deutschen Kleinstadt Lingen wollen Frankreich und Russland eine Uranaufbereitungsanlage betreiben, die beide Länder mit Brennstäben versorgt. Grünen-Politiker fordern ein Verbot. Das grün geführte Wirtschaftsministerium aber zögert, denn Frankreich könnte für die deutsche Energieversorgung noch wichtig werden.

    https://quotenqueen.wordpress.com/2022/02/04/zwickmuhle-fur-weltrettter/

    Originalquelle:
    https://www.focus.de/finanzen/uran-anlage-im-emsland-neben-nord-stream-2-kommt-nun-auch-noch-ein-russisches-atom-projekt-auf-habeck-zu_id_47118920.html

    Lingen (Ems) liegt in Niedersachsen

  91. Es wird Zeit, daß die USA aufgefordert werden,
    unser Land zu verlassen.

    Willkommen als private Besucher ja.
    Als Immernoch- Besatzer, NEIN !!!!!!!

  92. Wer Deutschlands Westbindung in Frage stellt, hat die Lehren aus zwei Weltkriegen nicht begriffen. Nicht schon wieder…!

Comments are closed.