Die einseitige Parteinahme für die Ukraine ist schlicht lebensgefährlich für die Deutschen. Denn in einem künftig nicht mehr auszuschließenden Weltkrieg können die tödlichsten russischen Waffen binnen einer Stunde Deutschland unbewohnbar und zum Massengrab seiner Bewohner machen (Foto: Pro Ukraine-Demo in Berlin am Sonntag).

Von WOLFGANG HÜBNER | Die militärische Intervention Russlands in der Ukraine ist trotz der zu beachtenden Vorgeschichte gewiss kein erfreuliches Ereignis. Aber es ist auch kein schlimmeres Ereignis als all die opferreichen amerikanisch-westlichen Interventionen in Afghanistan, Libyen oder Syrien.

Es gibt keinen vernünftigen Grund für Deutschland, nach der noch keineswegs überstandenen Corona-Hysterie in eine gegen Russland gerichtete Ukraine-Hysterie zu verfallen. Genau das aber geschieht nun. Die Realisierung dieser Hysterie wird politisch und multimedial in absolut verantwortungsloser, extrem selbstschädigender Weise betrieben.

Es ist deshalb notwendig zu klären, welches die wirklichen nationalen Interessen Deutschlands in der jetzigen Situation der russisch-ukrainischen Auseinandersetzung sind. Kurzum: Was schadet, was nutzt dem deutschen Staat, dem deutschen Volk?

Der politisch-mediale Machtblock in Deutschland hat, nicht zufällig unter starkem Druck der Transatlantik-Lobby und der grünen Kriegspartei (Krieg nach innen wie nach außen) diese Frage schon auf seine Weise beantwortet: Er nimmt einseitig Stellung für die Machthaber in der Ukraine und gegen Rußland. Die umfassenden Sanktionen, Vergeltungsmaßnahmen und die nun offene Unterstützung des ukrainischen Miltärs zielen eindeutig gegen Moskau.

Alle diesbezüglich getroffenen Entscheidungen einer fremd- und stimmungsbestimmten, nach wie vor nicht souveränen Regierung in Deutschland werden sich, falls es nicht zu einem fundamentalen Umsturz in Rußland kommt, kurz- und langfristig auf vielfältige Weise zum schweren Schaden für Staat und Volk in Deutschland entwickeln.

Die einseitige Parteinahme für die Ukraine, die weder EU- noch Nato-Mitglied ist, mag dieser einen gewissen Nutzen bringen. Dagegen aber entsteht ein Schaden in den deuschen Beziehungen zu Rußland, der noch unabsehbar, aber jedenfalls gewaltig sein wird. Es ist schlicht lebensgefährlich für die Deutschen, sich die Feindschaft der atomar hochgerüsteten Macht Rußland zuzuziehen. Denn in einem künftig nicht mehr auszuschließenden Weltkrieg können die tödlichsten russischen Waffen binnen einer Stunde Deutschland unbewohnbar und zum Massengrab seiner Bewohner machen.

Hingegen bringt die einseitige Parteinahme für die Ukraine bei nicht von Ideologie, Emotionen und geschürter Hysterie bestimmter Betrachtung weder ökonomische noch miltärisch-strategische Vorteile. Vielmehr sind von dieser Politik nur hohe Kosten zu Lasten anderer staatlicher Aufgaben zu erwarten, die das deutsche Volk zu tragen hat. Zudem wird Deutschland noch mehr in die Abhängigkeit der absteigenden, aber gerade deshalb hochgefährlichen militärischen Supermacht USA gebracht.

Es ist deshalb festzuhalten: Das nationale Interesse Deutschlands im Konflikt zwischen Rußland und der Ukraine gebietet strikte Zurückhaltung und Neutralität. Wer das, aus welchen Gründen und Motiven auch immer, missachtet, schadet der Gegenwart und der Zukunft von Staat und Volk in Deutschland. Dass diese Erkenntnis offenbar auch in manchen sich als „patriotisch“ verstehenden Kreisen nicht selbstverständlich ist, muss nicht nur irritieren, sondern ist beschämend.


Wolfgang Hübner.

PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite und seinen Telegram-Kanal erreichbar.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

193 KOMMENTARE

  1. „[…] Deutschlands nationales Interesse“

    Deutschland darf alles mögliche haben, nur keine „nationalen“ Interessen mehr. Derartiges gibt es für Deutsche schon lange nicht mehr.

    Alles was Restdeutschland braucht, ist jemand wie einen guten Exorzisten, der Deutschland all den religiösen Fanatismus austreibt;
    Schuldkult-, Klima-, Öko-, Weltrettungs- und Flüchtlingswahn. All das wird religiös-fanatisch in einer solchen Form betrieben, mit der selbst die Taliban und der IS nur mit Mühe mithalten können.

  2. Das ist doch eine Fotomontage!
    Das Brandenburger Tor ist gar nicht angestrahlt.

    So wie die Fotomontagen aus dem Weißen Haus, die man von den Präsidentsshaftswahlen kennt. Wurde von der Bild offensichtlich 1:1 übernommen.

    In andere Presse war von 4.000 Teilnehmern die Rede.

    Hatte das schon mal gepostet. Finde es jetzt nicht mehr.

  3. 1948 manipuliert die CIA die Wahlen in Italien, 1950 bombardieren die USA Nordkorea, 1953 stürzen die USA im Iran die Regierung, 1954 stürzen sie die Regierung in Guatemala, 1961 Versuch die Regierung in Kuba zu stürzen „Schweinebuchtinvasion“ es funktioniert jedoch nicht, 1964 beginnen die USA Vietnam zu bombardieren, die USA behaupten die Vietnamesen hätten angefangen (Tonkin-Zwischenfall eine bewiesene Kriegslüge) 11 Jahre Krieg und 3 Millionen Toten, 1973 Sturz der Regierung Salvador Allende in Chile und installieren Augusto Pinochet Militärjunta (Es hat eine Art Verschiebebahnhof des Todes nahe Caldera gegeben haben. Über die Schienen wurden die Leichen der Opfer, falls diese nicht sogar noch lebendig waren, an die Küste transportiert und ins Meer geworfen. So verschwanden politische Gefangene und Gegner von Pinochet spurlos. Keine Leichen, keine Spuren. Zurück blieben verzweifelte Angehörige, die bis heute auf die Aufklärung des Schicksals ihrer Verwandten hoffen.) 1979 Unterstützung der Mudschahidin in Afghanistan über die gesamten ’80iger Jahre werden die Afghanen mit Waffen versorgt. 1979 verhilft man Saddam Hussein an die Macht dann unterstützt man Hussein als er den Iran angreift (1980 bis 1988) gleichzeitig beliefert man beide Seiten mit Waffen. 1983 US-Invasion in Grenada. 1986 bombardiert man Libyen. 1989 US-Invasion in Panama, Unterstützung der Contras in Nicaragua. 1990 marschiert Saddam Hussein in Kuwait ein, die USA bombardieren den Irak. 1996 sagt die US-Außenministerin Madeleine Albright das es der Preis Wert gewesen wäre das durch das Embargo mehr als 500.000 (Fünfhunderttausend) Kinder gestorben sind. 1999 Die Grünen und Schröder (SPD) machen mit und bombardieren Serbien ohne UNO Mandat. Seit September 2001 ist der neue Status der Krieg gegen den Terror. Nicht einen Monat später Einmarsch in Afghanistan. 2003 Irakkrieg mit mehr als 1 Million Toten, Giftgaslüge. 2011 Bombardierung von Libyen durch Sarkozy, Obama, Cameron greifen Libyen an. 2011 Syrien die CIA hat eine MIlliarde Dollar investiert um alle Gegner Assads zu bewaffnen um ihn zu stürzen, der Regimewechsel hat nicht funktioniert. 2014 Ukrainekrieg, 5 Milliarden Dollar haben die USA in den Regimewechsel investiert (Victoria Jane Nuland US-amerikanische Diplomatin) und die Russen haben darauf reagiert. Obama der Friedensnobelpreisträger hat in 2016 insgesamt 7 Länder bombardieren lassen und zwar Afghanistan, Pakistan, Jemen, Irak, Somalia, Syrien und Libyen. Agent Orange (Es stört hormonelle Signalwege und führt zu schweren Fehlbildungen bei Kindern. Mehr als drei Millionen Opfer von Agent Orange leiden laut der Vietnamese Association of Victims of Agent Orange an Spätfolgen von Agent Orange, vor allem an Fehlbildungen wie Lippen-Kiefer-Gaumenspalten und Immunschwächen.), sowie die Atombombenabwürfe auf Nakasaki und Hiroshima seinen ebenfalls noch erwähnt.

    Wo waren hier die Sanktionen?

    Wo waren hier die Demonstrationen?

    Wo waren hier die Empörung, geänderten Profilbilder?

    In den Kommentarspalten findet man Leute die Ausgrenzung russischer Staatsbürger begrüßen, ein Mann versucht eine Yacht eines russischen Eigners zu versenken, russische Sportler werden diskriminiert und ausgeschlossen (Aber in Katar findet die WM statt).

    Wenn es einen islamischen Anschlage gab, meist mit vielen Toten und Verwundeten wurde sofort besondere Rücksichtnahme auf die hier lebenden Moslems gemacht. Moscheen standen unter besonderem Schutz.

    Finde die vielen Fehler.

  4. Deutschland und die NATO sollten jetzt höllisch aufpassen, nicht durch Waffenlieferungen während eines Krieges in den Krieg selbst hineingezogen zu werden.
    Es scheint einigen Ukraine-Zujublern in Politik und Medien nicht ganz klar zu sein, auf welchem schmalen Steg der Westen aktuell wandelt. Natürlich muss er auf Putins Aggression diplomatisch und wirtschaftlich antworten, aber das Liefern von Waffen direkt in den Krieg verlängert und verschlimmert den Konflikt nur, erhöht die Opferzahl und macht uns am Ende auch zur Zielscheibe der Russen.
    Das kann nicht unser Interesse sein. Wir sind mit der Ukraine nicht verbündet und schulden ihr auch nichts, so traurig die ganze Sache auch ist. Aber will hier jemand für die Ukraine sterben? Dann bitte Rucksack packen und dort freiwillig melden.

  5. Danke Herr @ Hübner, diesmal kann ich jedes Wort unterschreiben. Besonders der Hinweis auf die beschämenden Äusserungen von leider vielen Foristen hier ist sehr angebracht.

    🦊

  6. Allen, die dort oben auf dem Bild zu sehen sind, falls das Foto tatsächlich echt ist,
    denen sollte man schon gleich die Heizung abdrehen, als kleinen Vorgeschmack
    auf das was sie im Großen erwartet.

  7. Vollste Zustimmung zu Herrn Hübner!
    Das deutsche Volk hat sich in dieser Sache neutral zu verhalten. Alles andere ist unverantwortlich, von den völlig überteuerten Energiepreisen ganz zu schweigen.
    Es sind doch die grünen und roten Kommunisten, welche zu diesen pro Ukraine-Demos aufgerufen haben.

  8. https://www.youtube.com/watch?v=cjday8GQ1oE
    Da die Ukraine keine Chance hat, diesen Krieg militärisch für sich zu entscheiden, verlängern die Waffenlieferungen nur das Sterben. Auch die massive Aufrüstung Deutschlands mit einem 100-Mrd.-Euro-Etat löst kein Problem. Es wäre Wahnsinn zu glauben, man könne einen Krieg mit der Atommacht Russland führen. Von Sahra Wagenknecht.

    Sahra Wagenknecht wäre die ideale Außenministerin.

  9. @ Jeanette

    Muss gar keine Fotomontage sein. Üblicherweise werden einfach Bilder von anderen Ereignissen genommen.

    Fanmeile WM 2006 während eines Spiels der ukrainischen Nationalmannschaft?

  10. Das Interesse der BRD Regierung.

    Maximal viele Asylanten.

    Baerbock will alle Asylanten aufnehmen.

    Hoffentlich auch in ihrem eigenen Wohnzimmer.

  11. Das Ganze erinnert an ein Szenario auf einem beschädigten Schiff lieber mit gewaltiger Manpower eine Maus zu retten, als dem Kapitän beim Manövrieren und zum Erhalt des Schiffes behilflich zu sein.

  12. Gerald21 1. März 2022 at 13:48

    @ Jeanette

    Muss gar keine Fotomontage sein. Üblicherweise werden einfach Bilder von anderen Ereignissen genommen.

    Fanmeile WM 2006 während eines Spiels der ukrainischen Nationalmannschaft?

    ——————————–

    Niemals waren da so viele Leute!

    Und alle ohne Tests??

  13. Von Herrn Hübner hätte ich eine differenziertere Sichtweise erwartet. Putin ist nicht Russland. Niemand strebt eine Feindschaft zu Russland an. Die Invasion der Ukraine ist nicht im Interesse des russischen Volkes. Und sie ist für jeden freiheitlichen Demokraten absolut nicht zu rechtfertigen. Insofern ist eine opportunistische Neutralität keine sinnvolle Handlungsoption in diesem Fall.

  14. „Das nationale Interesse Deutschlands im Konflikt zwischen Rußland und der Ukraine gebietet strikte Zurückhaltung und Neutralität. Wer das, aus welchen Gründen und Motiven auch immer, missachtet, schadet der Gegenwart und der Zukunft von Staat und Volk in Deutschland. Dass diese Erkenntnis offenbar auch in manchen sich als „patriotisch“ verstehenden Kreisen nicht selbstverständlich ist, muss nicht nur irritieren, sondern ist beschämend.“

    Absolut d’accord, Wolfgang Hübner!

  15. Schluss mit dem Russen-Hass. Schluss mit dem Gutmenschentum. Auch Heisenberg73 gehört dazu. Im politischen Sinne: No Prisoners. Das soll ausdrücklich nicht als Aufruf zu physischer oder psychischer Gewalt verstanden werden, sondern fordert Härte in der Diskussion.

    🖤

  16. Also, ich bin FÜR die Wiedereinführung der Wehrpflicht, und zwar für ALLE (ggf. Wehrersatzdienst)! Wenn ich das Geschwafel der Freitagshüpfer von Gestern höre, Ukraine soll an besten sofort in EU und NATO, mit der Folge, dass auch deutsche Soldaten dort den Kopf für fremde Interessen hinhalten müssen, dann sollen die Risiken bitte auch breit gestreut werden. Dann werden dir Forderer sich dreimal überlegen, ob sie oder ihre Nachkommen bei solchen Abenteuern draufehen wollen. Ganz nebenbei hat der Wehrdienst bei vielen Jugendlichen das Weltbild wieder gerade gerückt. Ein positiver Effekt für die Pflegeeinrichtungen wäre auch die Folge, der Zustrom von Wehrersatzdienstleistenden könnte die Personalengpässe dort lindern.

  17. Die russischen Waffen sind stark genug, vielleicht sind wir morgen tot, wie konnten unsere angeblichen „Staatsversteher“ dies nur so falsch sehen, wegen diesen Idioten geht die Welt unter, Trump hätte es richten können, aber der Greis sicher nicht. Nebenbei fabuliert Habeck, Kohle Verstromung sei nicht akzeptabel, wo sind wir denn im Notstand, so wir doch überleben? Alles grüne Gesocks gehört in ein neu zu errichtendes Lager, die sind geisteskrank^^

  18. Ich habe schlimmste Befürchtungen.
    Falls sich die Berichte über Streubomben gegen Kindergärten bestätigen,
    und die rund um Kiev aufmarschierte riesige 40 km Lange Armee demnächste gegen Kiev , auch gegen Zivilisten,
    massiv vorgeht, könnte das ein Grund für die Nato sein, doch noch zugunsten der Ukr. anzugreifen,
    aus humanitären Gründen, ähnlich wie im Balkan Krieg
    und das war es dann, denn Putin hat im Gegensatz zu Milosevic A-Waffen.
    Zelenski fordert bereits eine komplette Flugverbotszone.
    Wie sagte ein BBC Mann vorhin, Putin ist kein Mad Man, he is a bad Man.

  19. zu Komm. von W.Hübner
    man merkt, Deutschland verblödet. Die linke Gehirnwäsche seit mind. 16 Jahre Merkel und in Potenz das neue Linkssozialistischgrüne Utopia Regime hat längst in Kooperation der ohnehin linksideologisch voreingenommen MS Medien ganze Arbeit geleistet.

    Norbert Bolz- Prof. /Medienwissenschaftler,Zitat: …“Politische Probleme werden heute nicht mehr politisch, sondern moralisch beurteilt. Das sagt Philosoph und Medienwissenschaftler Prof. Dr. Norbert Bolz und befürchtet, daß dadurch kein notwendiger Diskurs mehr möglich ist. Wer moralisiert, teile die Welt in Gut und Böse ein. Andere Meinungen würden somit dämonisiert, politische Gegner zu Feinden. „Wir sind in einem kulturellen Bürgerkrieg“, so Bolz. Ein Gespräch über problematische Entwicklungen in unserer Demokratie, schwindende Gewaltenteilung, Merkels „genialen Opportunismus“ und das Untertanen-Gen der Deutschen…“
    https://www.youtube.com/watch?v=F0nNTc38zgk

    sowie Interview vom 12.1.22
    NB sagt: „Das 21. Jahrhundert hat mit einem Greenwashing des Weltbewußtseins begonnen und wir leben nicht nur in einem Zeitalter der digitalen Transformation, sondern auch in einem Zeitalter der Angst.“
    Die Menschen fühlen sich bedroht von Massenmigration, internationalem Terrorismus, Corona-Pandemie und Klimawandel. Aber jedes Land geht anders damit um. Das Wort „German Angst“ ist mittlerweile international. Sind wir größere Angsthasen als der Rest der Welt?
    In seiner Analyse geht Prof. Bolz auch mit der Wissenschaft hart ins Gericht: „Gefälligkeitswissenschaftler, produzieren Gefahrenszeniarios, die Angst-Industrie der Medien befeuern und Politikern die Gelegenheit verschaffen, zu warnen, zu mahnen, zu verbieten.“
    https://www.youtube.com/watch?v=21P6pj26jAo

    Ergo: Das nationale Interesse zum Wohl des deutschen Volkes ist schon längst durch o.g. Protagonisten den Bach hinunter. Neutralität wäre längst angebracht.
    aktuelle Info über die Ukraine:
    https://www.lexas.de/europa/ukraine/index.aspx

  20. Strato 1. März 2022 at 13:52

    Von Herrn Hübner hätte ich eine differenziertere Sichtweise erwartet. Putin ist nicht Russland. Niemand strebt eine Feindschaft zu Russland an. *************
    Leider läuft Die Anti russ. Hetze , auch gegen russisch.Stämmige Menschen hier zu Lande, schon auf Hochtouren.

  21. @ Heisenberg73

    Haben Sie geschrieben „… Natürlich muss er auf Putins Aggression diplomatisch und wirtschaftlich antworten …“
    oder nicht?

  22. Barackler 1. März 2022 at 14:09

    Ja. Und warum ist das Russenhass oder Gutmenschentum?

  23. jeanette 1. März 2022 at 13:40
    Das ist doch eine Fotomontage!
    Das Brandenburger Tor ist gar nicht angestrahlt.
    ————————————————————
    Ob nun Fotomontage oder eine andere Veranstaltung, mich plagen da auch so Zweifel. Denn die Köpfe im Hintergrund, Richtung Brandenburger Tor, erscheinen mir viel zu groß, und die Bäume links und rechts sehen aus wie gemalt.
    Außerdem: als die Querdenker am gleichen Ort unterwegs waren, hieß es in den MSM, da ist ja nur Platz für 18.500 Menschen, und jetzt waren es plötzlich, eine halbe Million, vielleicht sogar mehr?

  24. @ Heisenberg73 1. März 2022 at 14:10
    Barackler 1. März 2022 at 14:09

    Ja. Und warum ist das Russenhass oder Gutmenschentum?

    ***********************

    Weil der Eiermann und Sie die friedensstiftenden Massnahmen der RF unterstützen sollten.

  25. Die Weicheier Fraktion der Shitstormanhänger,
    glaubt wirklich,daß man mit einer Demo gegen den
    Krieg,diesen auch beenden kann.
    Hier treffen Realität auf Friedensphantasien.
    Putin zieht das solange durch,bis er ans Ziel gekommen ist.
    Droht die Aufnahme in die EU,verschlingt er die ganze Ukraine,
    stimmen die einer entmilitarisierten Zone zu, würde es humaner ablaufen,
    und sie würden als Staat bestehen bleiben.
    Aber von Schadensbegrenzung haben die alle wohl noch nichts gehört,
    sie betreiben ihr infames Spiel weiter.
    Zu Lasten der ukrainischen Bevölkerung,die haben jetzt schon nicht
    viel,und bald haben sie noch weniger.
    Wäre es vermessen,die Ukraine, aus Gründen der Humanität,zur
    Kapitulation aufzufordern?
    Muß erst alles kaputt gekämpft werden,um sich dann doch ins
    Unvermeidliche zu fügen?
    Daß sie notfalls geopfert werden,hat die Nato ja schon erklärt.
    An eine Entsendung von Truppen wird nicht gedacht.
    Aber das ist halt ihr Nationalstolz, der wurde uns ja
    abtrainiert und aberkannt,
    deshalb verstehe ich die Ukrainer wohl auch nicht !

  26. „…für Deutschland, nach der noch keineswegs überstandenen Corona-Hysterie…“

    Das C-Ding kam für die üblen üblichen kämpfer für den „great reset“ ja wie gerufen:
    corona ist grund für armut/ungleichheit/kriege, corona erhöht das klima/missernten,
    corona vernichtet diversitaet, macht leute einsam/aggressiv/dumm und daemlich.
    aber corona ist gut, weil es wirtschaft, konsum, wohlstand/arbeit schaedigt.

    „Umfrage: Mehrheit der Deutschen durch Corona-Pandemie bescheidener geworden…
    Mehrheit (sic) … ihre Konsumhaltung verändert hat, mehr als die Hälfte maßvoller
    und bescheidener geworden…
    >> Frauen * halten dabei nach eigenem Bekunden öfter Maß.“ <<
    HAhttps://www.rnd.de/wirtschaft/corona-aendert-konsumverhalten-mehrheit-der-deutschen-durch-pandemie-bescheidener-geworden-IXG2IH452VFVMPILQZZUBAVASU.html

    *… und wie wirkt c. auf frau-artige, frau-beteiligte, ehemalig/kuenftige frauen,
    teilzeit-frauen oder noch unentschieden frau-seiende/wollende, fertige neu-frauen ?

  27. Putin lässt auch Kindergärten und Krankenhäuser in der Ukraine bombardieren!!

    Das Internet ist mittlerweile voll von Infos über Angriffe der russischen Armee gegen zivile Einrichtungen. Wer diese nicht glauben will, dem helfen vielleicht Augenzeugenberichte, wie ich sie hier vor Kurzem schon mal gepostet habe. Der nachfolgende Bericht erreichte mich vor Kurzem aus der Stadt Chernigov.

    „Hallo. Sorry for a long answer. Its a great thing to hear the words of support from you. We are all OK. … Situation is still difficult. Chernihiv is under rocket („Grad“) attacks from Russian troops. Several living Apartment Houses, hospitals, kindergarten and utilitie were severely damaged. You can possibly say to all Europe and world to stop Russia ASAP. Our Army is strong, but the war (Russia) threatens the whole world. Gratefully …“

    Ich habe nur 2 Sätze weggelassen, die die Person identifizieren könnten.

  28. Komisch!

    Es ist Krieg in Afghanistan
    – Es kommen schwarzafrikanische „Flüchtlinge“ in die BRD

    Es ist Krieg in Syrien
    – Es kommen schwarzafrikanische „Flüchtlinge“ in die BRD

    Es ist Krieg im Irak
    – Es kommen schwarzafrikanische „Flüchtlinge“ in die BRD

    Es ist Krieg in Libyen
    – Es kommen schwarzafrikanische „Flüchtlinge“ in die BRD

    Es ist Krieg in der Ukraine
    – Es kommen schwarzafrikanische „Flüchtlinge“ in die BRD

  29. Das „deutsche nationale Interesse“ scheint unter der leuchtendgrünen Ampel von drei grünen Blockparteien (die gerade das „nationale Interesse“ definieren) allein darin zu bestehen, Deutschland unter dem Vorwand der russischen Ukraine-Invasion endgültig in beide Knie zu schießen und ein flächendeckendes Armutsprogramm für die Deutschen durchzuziehen.

    Jetzt wird die Energieversorgung endgültig abgewürgt (das Zukunftsschalmeie mit Wasserstoff und Flüssiggas und Katar als Lieferanten kannste vergessen), um ganz Deutschland endgültig für Windmühlen und Solarpaddel freizugegeben, sowie die Inflation, Energie- und Lebensmittelpreise weiter durch die Decke gehen zu lassen etc.

    Auf, daß die Masse („der Arbeiter“; „der kleine Angestellte“) zu Hause im Dunkeln hause, Fahrrad fährt und nur noch Nudeln mit Ketchup frißt. Mehr gibt das Budget neben den immer rasanten steigenden Festposten im Monat nämlich für viele nicht mehr her.

  30. @ Narrenschiff 1. März 2022 at 13:56
    „…der Zustrom von Wehrersatzdienstleistenden könnte die Personalengpässe…“

    1985 gab es „wehrdienstleistende“ (Wx) sowie „Kriegsdienstverweigerer“ (KDV).
    letztere haben wie die bundis 3monate kurzausbildung bekommen,
    und konnten dann maximal in zuarbeitenden hilfstaetigkeiten NICHT AM MENSCHEN
    eingesetzt werden, also betüddeln, klamottieren, fahren, kueche, sanitaersachen.

    alles andere MUSSTEN/DURFTEN nur gelernte/examinierte/studierte Kraefte machen.
    Aehnliches uebrigens in der Armee: Die 3M. „gruene“/“grundi“ machte aus einem
    ungelernten schueler ohne jede pfadfinder-treckingerfahrung maximal kanonenfutter.
    selbst ausbildung in essentieller militaerischer ersthilfe wie bergen, versorgung
    von schusswunden/abbinden/Schmerzmittel/Bau von hilfsmitteln fand nicht statt.

    Erst eine fuer wenige ggf folgende fachausbildung AM GERAET oder Verwendungszweck
    konnte einigermassen selbstschutz vermitteln. Wir waeren im V-Fall nur Kanonenfutter,
    denn ohne üben, drill und geistige schulung wird man kein einsetzbarer flak-schuetze.

  31. gedient haben sie wohl eher nicht? zumindest lassen ihre militärischen kenntnisse diesen schluss zu.

  32. @zarizyn 1. März 2022 at 14:02
    Ich habe schlimmste Befürchtungen.
    Falls sich die Berichte über Streubomben gegen Kindergärten bestätigen,
    und die rund um Kiev aufmarschierte riesige 40 km Lange Armee demnächste gegen Kiev , auch gegen Zivilisten,
    massiv vorgeht, könnte das ein Grund für die Nato sein, doch noch zugunsten der Ukr. anzugreifen,
    aus humanitären Gründen, ähnlich wie im Balkan Krieg
    und das war es dann, denn Putin hat im Gegensatz zu Milosevic A-Waffen.
    Zelenski fordert bereits eine komplette Flugverbotszone.
    Wie sagte ein BBC Mann vorhin, Putin ist kein Mad Man, he is a bad Man.
    ******

    Die Befürchtung hege ich auch, wenn man sich die damalige Argumentation anschaut.

    Die Nato argumentierte damals:
    „Wenn in einem Land die Menschenrechte aufs Schlimmste verletzt werden – wie in Kosovo durch die Drangsalierung der albanischen Bevölkerungsmehrheit – und der UN-Sicherheitsrat durch Vetos gelähmt ist, dann dürfen andere Staaten militärisch intervenieren, um den bedrängten Menschen beizustehen. Das Problem ist nur: Eine solche humanitäre Intervention mag wünschenswert sein. Das geltende Völkerrecht gibt sie aber nicht her. Das strenge, unter dem Eindruck der Weltkriege erlassene Gewaltverbot der UN-Charta geht vor. Die Nato-Staaten haben im Kosovo-Krieg daher das Völkerrecht gebrochen. Sie gaben so den USA beim Irakkrieg und den Russen bei deren Angriffen auf die Ukraine ein schlechtes Vorbild.“
    https://www.sueddeutsche.de/politik/kosovo-krieg-recht-oder-moral-1.4377030

  33. Deutsche Rechtsextremisten (sog. „Nazis“) sammeln sich um in der Ukraine
    .
    in der internationalen Brigade gegen die Russen zu kämpfen.
    .
    Und die rot-grüne Bundesregierung, Scholz, BaerbockIn, Habeck Lindner, Lambrecht und Konsorten wissen garantiert davon.
    .
    Rot-Grün arbeiten somit mit Rechtsextremisten („Nazis“) zusammen.

    Das sind echt miese Heuchler. Uns werfen sie ständig das Dritte Reich vor, und jetzt arbeiten sie mit diesen Leuten zusammen. Sollten die Russen diese Deutschen gefangen nehmen, und sollten die Russen den laufenden 3. Weltkrieg gewinnen wird es dem BRD-Altparteiensystem schlecht ergehen.

  34. selbst diese essentielle Bedrohung unseres eigenen Lebensbereichs vereint uns nicht sondern bringt uns auseinender, die „rechte ecke“ sollte zusammenstehen und nicht sich gegenseitig zerfleischen, wie es geht zeigt die usa mit dem zunächst kommenden präsi trump

  35. BePe 1. März 2022 at 14:28

    Komisch!

    – Es kommen schwarzafrikanische „Flüchtlinge“ in die BRD

    In drei von vier Werbespots wird das autochthone BioMichel:Innen von maximalpigmentierten und zum Teil Kraushaarigen Person:Innen optisch belästigt.
    In jedem Supermarkt, aus jeder Zeitung, von jeder Reklametafel springen einem vorbenannte ins Auge.

    Auf dem Marburger Bahnhofsvorplatz wimmelt es bei warmen Temperaturen nur so von Maximalpigmentierten, man könnte sich bzgl. der Klientel auf dem Vorplatz südlich der Sahara wähnen.

  36. gestern am Rosenmontag haben viele tausend Leute in Köln gegen den Krieg in der Ukraine demonstriert. Nicht schlecht soweit. Aber das ist nicht unser Krieg. Nur mittelbar, aber um die Ecke von Köln, im Ahrtal haben viele Menschen immer noch kein Wasser, keinen Strom, keine Heizung. Ich verstehe es nicht. Aber wenn schon die Regierung nichts für die Deutschen tut, warum sollen die Deutschen was für Deutsche tun? KoppTisch

  37. @ Coyll 1. März 2022 at 14:20
    „Near Dark – Heute ist ein guter tag zu sterben“

    Wie Brägenklöterig, aber fang schon mal an. JA, ich verstehe ja deine Ironie.
    Aber erinnere Dich an deine eltern, grosseltern, vorfahren, dein volk und deine kultur,
    was die alles not gedrungen durchmachen mussten/wollten um zu leben/überleben,
    damit du geboren werden konntest.

    Was soll das volk israel sagen, nachdem es 3000 jahre umhergescheucht + wurde,
    bis es in 1948 endlich seine heimat in einer arabischen geroellwueste fan ?
    Nein, sich und seine familie und seine kultur aufgeben ist keine option. kämpfe.

  38. @iorbas sie sprechen von michel°innen sind sie auch von sowas überzeugt? tschuldige, mich widert sowas an

  39. @ BePe 1. März 2022 at 14:40
    „Deutsche Rechtsextremisten (sog. „Nazis“) sammeln sich um in der Ukraine“

    gib mal links bitte. wenn das stimmen sollte, waere das agitatorisch brauchbar .

  40. Wer erwartet hatte,daß der geisteskranke Grinseschlumpf und seine Kasperlefiguren in der aktuellen Situation einigermaßen vernünftig handeln würden,müßte längst die totale Unfähigkeit der Politdarsteller erkannt haben.
    Die korrupte Ukraine mit Waffen zu unterstützen strotzt nur so von totaler Hirnrissigkeit.

  41. Penner 1. März 2022 at 14:34

    Das Völkerrecht, welches die Bundesregierung uns Deutschen verweigern. Laut Völkerrecht hat jedes Volk ein Recht auf eine Zukunft. Eine Zukunft für unser deutsches Volk haben uns unsere Bundesregierungen in den letzten 50% aktiv durch Lügen Betrug und Gesetzesbruch zerstört! (Stichwort legale und illegale Masseneinwanderung)

    Übrigens, Sanktionen gegen einen Staat darf laut Völkerrecht nur die UNO verhängen, nicht die USA, die EU oder die BRD.

    Als gelernter Wertewestler habe ich gelernt, dass das Völkerrecht immer noch nur der bestimmt, der über die größte militärische Macht verfügt, und dass alle völkerrechtlichen Verträgenur ein Fetzen Papier sind. Diese Fetzen Papier nutzten dann die BRD-Altpolitiker um den Willen des deutschen Volkes zu brechen, z.B. in Sachen Masseneinwanderung. Andere Staaten die andere Endziele verfolgen, z.B. den Erhalt des Volkes und Kulturraumes für ihr Volk, ignorieren einfach unterschriebene Verträge wie den Migrationspakt.

  42. ich war bis montag für russland, hielt die anerkennung der separatisten gegionen für einen ge
    nialen schachzug, jetzt halte ich es mit gysi, ich hab mich getäuscht, putin ist das ultimativ böse. sry wenn ich jmd ärgere

  43. @ oyll 1. März 2022 at 14:50
    „leokozyt, hast 100% recht aber ich bin pessimist “

    Aber zu deinem und meinem glueck nicht lebensmuede/suizidgefaehrdet,
    sonst wuerdest du nicht das gespraech/das getippe/den austausch suchen .
    Ob es dir nun von der Natur oder Gott oder deiner mama gegeben wurde:
    „Das Leben ist schön“.

    Es gibt keine Probleme. Es gibt nur Aufgaben.
    Erledige sie, denn Dein Pessimismus ist, was Dein Feind will.

  44. @ Penner

    Sie glauben wohl auch jeden Stuß, den Ihnen Die Medien in das Hirn geblasen habe. Inwiefern haben Sie sich schon einmal mit dem Vielvölkerstaat Ex- Jugoslawien auseinandergesetzt? Und natürlich haben dort alle auf die „Hilfe“ von NATO und Amerika gewartet.

  45. @ oykll: Hier ein aktuelles Beispiel gegen Pessimismus
    „Scheizze, grosses Problem: Die 07er Teekanne ist schon wieder alle.“
    Problem erkannt, Ablaeufe bekannt. Loesung in Angriff genommen: Teewasser aufgesetzt.
    Teeblaetter und Milch vorhanden. Kanne vorwaermen. Aufgabe geloest. Weitermachen.

  46. LEUKOZYT 1. März 2022 at 14:52

    Habe ich aus einem Video von Thomas Gast, der ist Ex-Legionär hat aber immer noch seine alten Netzwerke.

    Ich bin mir auch sicher, dass es stimmt, denn schon seit Jahren sind europäische Rechtsextremisten an der Donbassfront.

    UKRAINE- Tummelplatz für Söldner und Legionäre? Das ist gefährlich.
    https://www.youtube.com/watch?v=pd5pT1OgjRg

    Übrigens, in dem Video ist auch die Info, dass damals in Bosnien reiche Drecksäcke mit sauteuren Scharfschützengewehren auf „Throphäenjagd“ waren. Und wieder wird eine Verschwörungstheorie wahr, nämlich die, dass reiche Drecksäcke straflos aus „Spaß“ auf Menschen schießen.

  47. @ Mindy14:39 h / @zarizyn 14:02h
    Das nenne ich mal eine intellektuelle Überlegung in dieser verfahrenen Situation . Das ist der erste Weg einer rationalen Annährung zur Lösung dieser Katastrophe . Die ideologischen Betonköpfe hier , sind dazu z.Zt. nicht mehr fähig ; hoffe , Maria bernhardine noch die Kurve zur Vernunft wieder findet !

  48. LEUKOZYT 1. März 2022 at 14:52

    Ach so, noch eine Anmerkung. Herr Gast ist etwas naiv, wenn er annimmt, die BRD-Altpolitiker und der VS und BND wüssten dies nicht. Gut, er war jahrzehntelang im Ausland, woher soll er wissen, dass alle rechte Organisationen in der BRD geheimdienstlich unterwandert sind und von den V-Leuten geführt werden.

  49. kategorischer imperativ 1. März 2022 at 14:42

    Mir ist der Penner zuvor gar nicht als besonders geistesschwach aufgefallen. Es könnte mit Hinweis auf den Namen aber auch sein, dass ich Ironie / Satire mißverstanden habe.

  50. ich warte nur noch auf die grosse nukleare waffe von mr putin, er steht mitm rückern zur wand – danke westen – er kann nichtmehr anders als alles zu zestören, schade um unsere schöne landschaft 🙁

  51. lorbas 1. März 2022 at 14:42

    Und diese miese antideutsche/rassistische Propaganda zeigt langsam ihre Wirkung!

  52. Nochmals zur Wiederholung für die „Leichtmatrosen“ hier im Forum:

    1) Diejenigen Kräfte, die die Ukraine unterstützen (in der Nato haben wollen), sind die Gleichen, die auch hinter den Flüchtlingsströmen, der Coronapolitik, BLM, FFF, der Klimapolitik, Genderideologie,… stecken!

    2) Merkel und unsere Medien haben noch nie „unsere“ Interessen (des deutschen Volkes) vertreten. Genauso wenig vertritt ein Biden amerikanische Interessen. Putin vertritt russische Interessen, das bedeutet nicht, dass dies immer das Beste für Russland sein muss/wird.

    3) Reitschuster (und Steinhöfel) mag (mögen) bei Corona richtig liegen, im Ukrainekonflikt reden Schwachsinn.

    4) Wer immer noch glaubt, was in unseren MSM steht, sei die Wahrheit hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

    5) Putin ist kein Demokrat, aber Russland ist demokratisch nicht zu führen. Wer glaubt die EU (oder Deutschland) sei eine Demokratie, dem ist nicht mehr zu helfen!

  53. BePe 1. März 2022 at 14:28
    Komisch!

    Es ist Krieg in Afghanistan
    – Es kommen schwarzafrikanische „Flüchtlinge“ in die BRD

    Es ist Krieg in Syrien
    – Es kommen schwarzafrikanische „Flüchtlinge“ in die BRD

    Es ist Krieg im Irak
    – Es kommen schwarzafrikanische „Flüchtlinge“ in die BRD

    Es ist Krieg in Libyen
    – Es kommen schwarzafrikanische „Flüchtlinge“ in die BRD

    Es ist Krieg in der Ukraine
    – Es kommen schwarzafrikanische „Flüchtlinge“ in die BRD
    —-
    Exzellent Point!

    Ich frage mich, wieso überhaupt neuerdings alle immer flüchten..? Unsere Großeltern und Eltern haben auch in den ausgebombten Städten im Keller gewartet, bis der Angriff vorbei war und haben nach Kriegsende die Städte wieder aufgebaut.

  54. Leider wird mein Traum von der nationalen Verantwortung Deutschlands ein Traum bleiben.

    Für mich gehört unbedingt die strafrechtliche Aburteilung der führenden deutschen Politiker dazu.

  55. ein apeell für alle: bleibt weiter zusammen /united, es wird nie was werden, wenn sie uns Rechte zerteilen^^

  56. Coyll 1. März 2022 at 15:11

    Hier war allen klar, dass mit der Biden-Regierung der Krieg zurückkommt. Man ließ Putin keine andere Wahl, Selensky schwadroniert in München (Sicherheitskonferenz) von der Atombombe, dann die Biowaffenlabore in der Ukraine. Falls beide Infos korrekt sind, und beides sich im Enstadium befand, dann hat der Westen Piutin keine andere wahl gelassen. Es war dann pure eiskalte Berechnung des Westens.

  57. @ Coyll 1. März 2022 at 14:40

    selbst diese essentielle Bedrohung unseres eigenen Lebensbereichs vereint uns nicht sondern bringt uns auseinender, die „rechte ecke“ sollte zusammenstehen und nicht sich gegenseitig zerfleischen, wie es geht zeigt die usa mit dem zunächst kommenden präsi trump

    ****
    Die sogenannte „rechte Ecke“ sollte auch als „Zuflucht“ derer dienen, die immer mehr dem Schauspiel mißtrauen. Wenn wir nicht demnächst verdampft werden oder bis zum am Tropf hängenden Glühwürmchen geboostert werden, sollten wir uns endlich zusammenraufen. Besser wird es nicht, Zusammenhalt ist gefragt
    Allerdings bezweifle ich Ihre Prognose bzgl der USA…

  58. Der Krieg und Deutschlands nationales Interesse…..

    Deutsches Interesse?

    Mit den Nachfolgern von Merkel??????

  59. D Mark 1. März 2022 at 15:13

    1, 2, 4, und 5. Zustimmung.

    3. kann ich nicht beurteilen, denn Reitschuster und Steinhöffel habe ich schon seit Monasten nicht mehr gehört.

  60. BePe
    1. März 2022 at 15:17

    „Selensky schwadroniert in München (Sicherheitskonferenz) von der Atombombe, dann die Biowaffenlabore in der Ukraine.“

    Ich bin nun schon ein älterer Mann. Ich habe alles miterlebt. Von vielen LKWs, die als getarnte Biowaffen Labore im Irak herumfahren, über die unterirdischen Flugplätze bis hin zu den kuweitischen Brutkästen, aus denen die Babys heraus geworfen wurden.

    Mein Bedarf an Gräuel Geschichten ist für den Rest des Lebens gedeckt. Ja Streubomben auf Krankenhäuser und Vakuum Bomben auf Zivilisten gehören genauso dazu wie Fassbomben auf Syrer und die toten Babys, die an 15 Stellen gleichzeitig noch einmal ausgegraben werden.

  61. BePe 1. März 2022 at 14:28
    Komisch!

    Es ist Krieg in Afghanistan
    – Es kommen schwarzafrikanische „Flüchtlinge“ in die BRD

    Es ist Krieg in Syrien
    – Es kommen schwarzafrikanische „Flüchtlinge“ in die BRD

    Es ist Krieg im Irak
    – Es kommen schwarzafrikanische „Flüchtlinge“ in die BRD

    Es ist Krieg in Libyen
    – Es kommen schwarzafrikanische „Flüchtlinge“ in die BRD

    Es ist Krieg in der Ukraine
    – Es kommen schwarzafrikanische „Flüchtlinge“ in die BRD
    —-

    Mein Eindruck, oder besser: meine Befürchtung ist die, dass die Geburtenrate in Afrika weit mehr oder gar komplett ausser Kontrolle geraten ist und man verzweifelt versucht, den (hauptsächlich) männlichen Geburtenübrschuß irgendwie auf der Welt zu verteilen um dem Problem halbwegs Herr zu werden.

  62. Damit Corona nicht ganz aus dem Blickfeld gerät. -gähn-

    15.15 Uhr
    Australiens Regierungschef hat Corona
    Der australische Premierminister Scott Morrison wurde nach eigenen Angaben am Dienstag positiv auf Corona getestet. „Ich habe Grippe-ähnliche Symptome und werde mich in der nächsten Woche erholen“

    Gute Besserung und hoffentlich sterbseln sie nicht.

    Bei meiner Wette, wer demnächst mediengeil an Corona erkrankt, geht langsam die Luft raus.
    Hoffe aber noch auf:

    – Till, der Schweiger
    – Udo L. der Nuschler
    – irgendein Z Promi
    – Falco ( posthum )
    – Die dicke Grüne mit der angeblich Knarre in der Handtasche
    – der syarische Flutling, der erst gestern wieder eine Brieftasche mit 12.000 € gefunden hat

  63. @ghazawat was wollen sie denn noch? der atomkrieg steht wegen eines geisteskranken putin kurz bevor. er wird, in die enge getrieben, diese option ziehen. die frage ist nichtmal, ob die europäer überleben (=nein) sondern ob die menschhheit überlebt. danke für 52 jahre in frieden auf dieser welt…..

  64. der 52 jährige frieden war aber nicht wegen annalena baerbock, sondern gerade trotz ihr und ihreer gehilfen

  65. ghazawat 1. März 2022 at 15:24

    Diese Geschichten rund um die Biowaffenlabore sind schon uralt. Ich habe schon vor vielen Jahren davon gehört, z.B. bei Telepolis gelesen.

    Hier ein Artikel aus dem Jahr 2018:

    Zitat: „Im Januar 2016 starben 20 ukrainische Soldaten in Charkow, wo eines der Bio-Laboratorien des Pentagon ansässig ist, in nur zwei Tagen an Schweinepest. 200 wurden im Krankenhaus behandelt. Die Regierung der Ukraine berichtete nicht über die Todesfälle. Bis März des gleichen Jahres starben 364 Menschen in der Ukraine an Influenza (81,3% der Fälle waren durch den Virus (H1N1) pdm09) verursacht, eine Variante, die die Schweinegrippe-Epidemie von 2009 verursacht hatte.

    Im Jahr 2017 bestätigte das Gesundheitsministerium der Ukraine 90 neue Fälle, von denen 8 durch Vergiftung mit dem Toxin Botulinumotoxin, eines der gefährlichsten biologischen Toxine überhaupt, tödlich verliefen. Den örtlichen Gesundheitsbehörden zufolge sind Nahrungsmittelvergiftungen die Ursache für die Epidemie. “

    https://www.heise.de/tp/features/Entwickeln-die-USA-neue-biologische-Waffen-4177163.html

  66. zum Bild oben im Leitartikel, Deutschland im Februar 2022 große Demo in Berlin gegen Putin für Frieden in der Ukraine bei dieser man ZEHNtausende Leute auf der Straße sieht ,
    Komisch !, was stimmt da nicht, wenn ich noch die Bilder vor Augen habe, als man einige Tage vorher im gleichen Deutschland die Polizei mit Zollstöcken und 1.50 Meter langen rot weiß angemalten Abstandstöcken bei anderen Demos herumlaufen sah … klick !

  67. .

    An: Pi-Redaktion
    An: Moderation

    .

    Sehr geehrtes Pi-Team,

    .

    1.) mMn. ist die Anzahl der Artikel über Ukraine zu hoch momentan im Verhältnis zur Corona-Berichterstattung.

    2.) Der Impfzwang, der das Krankenhaus-Personal und später alle bedroht, gerät aus dem Blick.

    2.1.) Es gibt neben „Polit-Autisten Lauterbach“ bei den Grünen ein Double,
    Janosch Dahmen (Jg. 1981), selber Arzt.
    2.2.) Er müßte eigentlich über das BioNTech u. Co.-Desaster besser Bescheid wissen, geriert sich aber als Gen-Spritzen-Fundamentalist.

    .

    https://report24.news/gruener-dahmen-prophezeit-killermutante-fuer-den-herbst-und-fordert-schnellen-impfzwang/

    .

    3.) Bitte nicht (!) falsch verstehen:
    Die Artikel SELBER über Ukraine sind erstklassig vom Pi-Autoren-Team.

    .

    Friedel

    .

  68. Ich gebe Herrn Hübner recht. Doch die nationalen Interessen werden schon seit Merkels Amtszeit mit Füssen getreten und missachtet. Ich fürchte es ist zu spät von nationalen Interessen in Bezug auf Russland zu sprechen. Russland hat womöglich das Gesicht verloren, mit diesem Krieg.
    Dieser Krieg ist das Ende einer fehlerhaften und verpeilten Politik. (bitte nicht falsch verstehen, der gewählte Weg Russlands in Form dieses Krieges ist abzulehnen)
    Deutsche Politiker haben und hatten jedoch nicht genug Arsch in der Hose Russland differenziert zu betrachten und sich ihre eigene Feigheit einzugestehen. Es ist immer leicht alles auf einen allein zu schieben.
    Dieses ganze Hin-und Her mit Nord Stream 2 ist an sich ein riesiger politischer Scheißhaufen, und die Kommunikation gegenüber Russland ein Armutszeugnis deutscher Politik.
    Ich möchte nicht wissen wieviel Geld da vernichtet wurde, ganz zu Schweigen vom Vertrauensverlust zwischen beiden Ländern. Beschämend.

  69. Die eigentliche Frage ist, warum ziehen diese Neger mal wieder die Rassismuskeule? Antwort= sie sind es nicht wert^^

  70. Diedrich 1. März 2022 at 15:39

    Warum die wohlgenährten „Ukrainischen “ Neger ausgerechnet nach Germoney wollen ? https://www.youtube.com/watch?v=WJPBabY3f50

    *****
    Die Ukrainer böse rassistisch? Dafür tummeln sich aber erstaunlich viele aus dem Wüstenvolk dort.
    Ich hatte bisher ehrlich gesagt nicht auf dem Schirm, dass die Ukraine auch so bereichert worden ist.
    Aber, falls ein afrikanischer Student hier mitliest: Die Deutschen sind auch teils ganz, ganz pöse Leute (siehe unten), lieber wieder zurück in die Heimat….
    https://www.pi-news.net/2021/12/uebelster-rassismus-in-frankfurt-arzt-nennt-afrikanerin-afrikanerin/

  71. ghazawat 1. März 2022 at 15:24

    Der Grund warum die Russen das Atomkraftwerk Tschernobyl durch eine Kommandoaktion unter Kontrolle gebracht haben.

    Der ukrainische Präsident Selensky hat angedroht, sein Land zur Atommacht zu machen

    Zitat: “ Und die abgebrannten Brennelemente wurden nie aus der Anlage entfernt. Wenn das so ist, könnten sie theoretisch zur Herstellung von waffenfähigem Plutonium verwendet werden. Das ist die Voraussetzung für den Bau einer Atombombe. Das heißt, das benötigte Plutonium ist potenziell verfügbar.“

    https://linkezeitung.de/2022/02/21/der-ukrainische-praesident-selensky-hat-angedroht-sein-land-zur-atommacht-zu-machen/

    Meine Vermutung erhärtet sich immer mehr, nämlich die, dass der Putin gar nicht mehr anderes konnte als eine unmittelbare Gefahr für das russische Volk und den Fortbestand Russlands zu eliminieren.

    Ps.:Wenn ich solche Fakten bringe dann stimmen die auch!

  72. Schon erstaunlich, wie manche hier behauten, Putin hätte keine andere Wahl gehabt und führt praktisch einen Verrteidigungskrieg. Dass Putin mehrmals öffentlich der Ukraine die Staatlichkeit absprach, scheinen manche nicht gehört zu haben. Hier findet ein blutigher Erobrerungskrieg duch einen grössenwahnsinnigen Despoten statt. Alles andere ist Putinpropaganda und sind Ausreden.
    Jetzt werden die Russen klassisch vorgehen. Man beschiesst stundenlang die vordere Gront, um dann die Infanterie nachzuziehen, wie man es auch vor den Schlkachten im 2. WK getan hat. Gegen diese Taktik ghibt es jedoch einige Möglichkleiten, die die Ukrainer sicher kennen. Ruckzug aus der vordersten Front, Hinterhangstellung und dann den Gegner kommen lassen. Der Angreifer ist immer im Nachteil, weil er seine Deckung verlassen muss. Die Ukraine sollte sich ein Vorbild beim finnisch-russischen Krieg, indem die Russen hohe Verluste einkassierten und Stalin deshalb nach 40 Tagen Frieden anbot.
    Um der Unkraine zu helfen, hat unsere Gruppe 50 Infrarotzielfernrohre gekauft und sie in Richtung Ukraine gesandt. Sie können auf jedem Gewehr installiert werden, um damit auch Nachts wehrhaft zu sein.
    Die Ukrainer sind für mich Helden, die jede Unterstützung verdienen.

  73. ukraine war bereits Atommacht, von verräterischen us garantien geblendet. putin versenkt russland, selbst china gibt kein veto mehr, nurnoch enthaltung. russland wird im nichts versinken, kann aber vorher noch die halbe welt vernichten

  74. @ Taurus1927 1. März 2022 at 15:34
    „– Die dicke Grüne mit der angeblich Knarre in der Handtasche“

    Für die schmerzarme Amortisation des Rückstosses von Handfeuerwaffen
    sind ja sowohl richtige Haltetechnik und Muskelkraft erforderlich, also auch
    die schiere Gesamtmasse der Abschuss-Systems. Die Fettdämpfung ist sekundär.

  75. Doch!

    Das schafft es Putin nicht in 8 Jahren auf der Krim und Donbass den Mensch ein Bessres Leben und Lebensraum zu verschaffen.

    Er kann es halt nicht. Weder in seinem Land noch wo anders.

    Menge ausreden des Versagens um zu vertuschen. Die Propaganda Maschine beherrscht er.

    Haben ein Jahrhundert Erfahrung. Ist aber ziemlich schlicht und schlecht gemacht

    Das schickt er seine Soldateska, unter fadenscheinigen Gründen los, um andere auch noch ins Unglück zu stürzen.

  76. Visiting 1. März 2022 at 15:50

    Ich vermutet, dass eingeweihte Kreise im Vorfeld das Angriffs tausende/zehntausende Afrikaner in die Ukraine gebracht haben um sie dann im Chaos in die BRD einzuschleusen.

  77. Deutschland ist ein Mobberland.

    Im Grunde die meisten Feiglinge gibt es in Deutschland. Aber wenn sie sich zusammen mobben, dann fühlen sie sich alle stark und werden übermütig!
    Jetzt bauen sich genau diese Leute vor Putin auf.

    Es sind gleichen Arschlöcher wie 1939, die alle schrien:
    „Ja, wir wollen den totalen Krieg!“
    Da wurden sie auch übermütig, lehnten sich gegen Russland auf, wollten Russland besiegen.
    Die Konseqenzen dieser Massenidioten haben wir heute 100 Jahre später noch auszubaden!

    Jetzt gehen sie alle zusammen stark gegen Schröder vor:
    https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/ukraine-bvb-will-gerhard-schroeder-rausschmeissen-79315678.bild.html

    Schröder hat kein Recht, sich seine Freunde selbst auszusuchen,
    der Deutsche Mob bestimmt jetzt wer mit wem befreundet sein darf!
    Für Schröder habe ich noch nie etwas übrig gehabt, aber das ist doch das Letzte in diesem Mobberland!! Ein stinkender Klüngel. Alles ist nur Klüngelwirtschaft hier!

    UND FRANKREICH ist noch schlimmer!
    MACRON und seine GRAND NATION wird die erste sein, die vom Russischen Reich eine Lektion bekommt.

  78. @BePe 1. März 2022 at 15:50
    ghazawat 1. März 2022 at 15:24

    Der Grund warum die Russen das Atomkraftwerk Tschernobyl durch eine Kommandoaktion unter Kontrolle gebracht haben.

    Der ukrainische Präsident Selensky hat angedroht, sein Land zur Atommacht zu machen.
    ******

    Das muß einer der Hauptgründe gewesen sein, warum Putin in die Ukraine einmarschiert ist, zumindest würde darüber spekuliert. Vielleicht sind damals auch nicht alle Atomwaffen vernichtet worden. Wer weiß. Ein kleines lesenswertes Puzzlestückchen dazu:

    „Die vergessenen Garantien für die Ukraine“

    https://m.dw.com/de/die-vergessenen-garantien-f%C3%BCr-die-ukraine/a-18110670

  79. Diedrich 1. März 2022 at 15:39
    Warum die wohlgenährten „Ukrainischen “ Neger ausgerechnet nach Germoney wollen ? https://www.youtube.com/watch?v=WJPBabY3f50

    Das ist ja schrecklich! Hier das englische, vokalverschluckende Gestammel der beiden dicken Neger, soweit verständlich (das Video stammt übrigens von der deutschen Schleuserorganisation „Mission Lifeline“, inszeniert hat es die Dresdnerin Hermine Poschmann, bisher auf dem Mittelmeer unterwegs *https://www.google.com/search?q=Hermine+Poschmann) und setzt voll auf die Rassismus-Karte:

    ++
    We’re coming from Ukraine, this is my brother. So we came all the way through the wood due to the war. So that’s why we are here. We’re trying to go meet my uncle now in Germany. So we’ll pass through (unverständlich) that will take a train to Germany. Because we need to use this car because i have a knee problem. So we need to use this. The journey in general have not really been easy for us, because we tried going to Poland. But it was not really easy, because the border security everyone in the whole of the road are purely this is like they don’t want us to go there. They say black people don’t use cars. They we were just pushing insulting us, doing all type of humanities type of things so that was
    why we decided nowncome to slovakia after working 17 hours from from leaving to to the border we will pull on so it wasn’t so we came
    back and that’s why i have a knee problem right here everyone here isso helpful everyone here is so good so we are really happy we made it your life so thank you very much.
    ++

    ALLE Neger in Europa haben sofort Pro Asyls Rat befolgt:

    Wichtige Infos zu Einreise und Verbleib in Deutschland für Ukrainer
    25.Februar 2022
    Fluchtwege müssen offen bleiben, d.h. die Grenzen dürfen für Menschen aus der Ukraine nicht geschlossen werden und müssen zudem auch für andere Staatsangehörige offen sein. Laut Medienbericht vom 25. 2. 2022 hat zum Beispiel die Slowakei die Grenzen für Flüchtende geöffnet und läßt Ukrainer ohne Dokumente ins Land. In der Ukraine leben unter anderem Flüchtlinge aus Syrien, Afghanistan, Tschetschenien und Somalia, die nun erneut zur Flucht gezwungen sein könnten.

    https://www.proasyl.de/news/wichtige-infos-zur-einreise-und-verbleib-in-deutschland-fuer-ukrainerinnen/

  80. selenski wird in seiner todesbotschaft alle länder auffordern, atommacht zu werden, anders kannst du dich nicht verteidigen. nur eine atombombe auf moskau gibt sicherheit . schade drum aber so ist es. :/

  81. jeanette 1. März 2022 at 16:00
    […]
    Es sind gleichen Arschlöcher wie 1939, die alle schrien:
    „Ja, wir wollen den totalen Krieg!“
    Da wurden sie auch übermütig, lehnten sich gegen Russland auf, wollten Russland besiegen.
    Die Konseq
    […]

    Das fand zwar erst 1943 nach der verheerenden Niederlage in Russland statt, macht aber nichts

  82. @BePe 1. März 2022 at 15:50
    @ghazawat 1. März 2022 at 15:24

    Der Grund warum die Russen das Atomkraftwerk Tschernobyl durch eine Kommandoaktion unter Kontrolle gebracht haben.

    Der ukrainische Präsident Selensky hat angedroht, sein Land zur Atommacht zu machen.


    Sie sind Atommacht wolle aber keine Atomwaffen.

    Sie haben Ihre Waffen freiwillig abgegeben.

    Die Sicherheitszusagen hat Russland gebrochen.

    Putin, hat an allen Ecken Atomwaffen selbst, in der Enklave, Kaliningrad.

    Putin droht, in jeder weise, mit deren Einsatz.

  83. friedel_1830 1. März 2022 at 15:45
    .
    An: Pi-Redaktion
    An: Moderation
    .
    Sehr geehrtes Pi-Team,
    .
    1.) mMn. ist die Anzahl der Artikel über Ukraine zu hoch momentan im Verhältnis zur Corona-Berichterstattung.
    2.) Der Impfzwang, der das Krankenhaus-Personal und später alle bedroht, gerät aus dem Blick.
    2.1.) Es gibt neben „Polit-Autisten Lauterbach“ bei den Grünen ein Double,
    Janosch Dahmen (Jg. 1981), selber Arzt.
    2.2.) Er müßte eigentlich über das BioNTech u. Co.-Desaster besser Bescheid wissen, geriert sich aber als Gen-Spritzen-Fundamentalist.
    ————————————————————–

    Man könnte meinen, Corona hat sich jetzt erledigt.
    Das hat es aber nicht.

    Während nun waggongweise die armen notleidenden Ukrainer hier mit der Deutschen Bahn eingeschleust werden, dürfen die Deutschen in die DB nur mit TESTS oder mit IMPFNACHWEIS einsteigen.

    Und der Impfzwang geht ebenso weiter. Auch die schlechte NOVAVAX Impfung, die noch viel schlimmere Nebenwirkungen als BIONTECH verursacht gerät aus dem Fokus. Besonders gerät aus dem Blickwinkel, alle diejenigen, die sich mit NOVAVAX impfen lassen, die können nur mit BIONTECH beboostert werden. Das wissen die meisten gar nicht. Das wird man ihnen erzählen nachdem sie sich NOVAVAX haben spritzen lassen.

    Und ganze nebenbei macht sie die WHO für die Impfpässe für die Bevölkerung stark.
    Die Drecksbande gibt nicht auf.

    Auch ist noch nicht klar, ob am 19. März alle Corona-maßnahmen aufgehoben werden, so wie schon lange in Dänemark, oder ob der Maskenball und das irre Zwangstesten sowie der Öffentliche Verkehr mit Testsforderungen weiter blockiert wird, den ganzen Sommer hindurch, solange bis sie im Herbst die Herbstgrippe wieder als CORONA verkaufen werden.

    Es sind zu viele Fragen ohne konkrete Antworten.

    Und was ist aus den Truckern geworden?

  84. Deutschlands vorderstes Interesse muss sein, dass nicht der 3. Weltkrieg ausbricht.

  85. BePe 1. März 2022 at 16:00

    Ich vermutet, dass eingeweihte Kreise im Vorfeld das Angriffs tausende/zehntausende Afrikaner in die Ukraine gebracht haben um sie dann im Chaos in die BRD einzuschleusen.
    ******

    Ich schließe nichts, gar nichts aus, auch Ihre Vermutung ist hier definitiv nicht von der Hand zu weisen.
    Ich gehöre zu den Leichtmatrosen :-), ich grübele noch, was hinter dieser ganzen Show wirklich steckt
    Ich wundere mich nur über diese vielen Nescher, Sörer und Co in der Ukraine, wo kommen die alle her?
    Die wissen doch genau, wo Milch und Honig fließt, bestimmt nicht in der Ukraine

  86. Babieca 1. März 2022 at 16:03

    Es gibt fast keinen freien Wohnraum mehr in der BRD. Sicher wurden auch alle andere Schleuserrouten aus Afrika und Asien aktiviert, wir hören nur nichts davon! Ich würde glatt drauf wetten, dass wir ein neues 2015 erleben werden, mit Massen an jungen afrikanisch-vorderasiatischen Männern.

    Das wird das BRD-System nicht mehr überleben. Die BRD wird unter den Problemen zusammenbrechen.

  87. Das deutsche Volk konnte und sollte man nicht als
    Maßstab einer realen Politik zum Beispiel machen !
    Im Gegenteil, diese Massen für eine „Politik des Friedens“
    bezwecken genau das Gegenteil, den Krieg.
    Der große Bruder lügt und befiehlt und die verdummten
    Massen hecheln hinterher.
    Das war schon bei Adolf so, hat sich bei der Plandemie so
    offensichtlich gezeigt, dass es einen normal denkenden Menschen
    die Sprache verschlagen hat und wird sich auch nach diesem Krieg
    fortsetzen ! Das deutsche Volk, in seiner schon zu 80 prozentiger
    Blödheit angekommenen Schizophrenie, ist sowieso dem
    Untergang geweiht ! Sollten die westlichen Verrats-Globallisten, USA,
    Kanada, Australien und die gesamte EU auf der gleichen faschistischen
    Great Reset – Schiene ohne entscheidenden Widerstand weiterfahren dürfen, war der Kommunismus der Sowjetunion nur ein laues Lüftchen !
    Bin ich froh, dass ich schon so alt bin und nicht mehr so lange unter
    diesem Idiotenvolk leiden muss !
    Mein Sohn hat recht; in diese Welt, setze ich keine Kinder mehr !

  88. @ friedel_1830 1. März 2022 at 15:45
    „Impfzwang, der das Krankenhaus-Personal…bedroht, gerät aus dem Blick.“

    „Solidarität von falscher Seite ist im FEK Neumünster unerwünscht

    Bundesweit hatten Impfgegner dazu aufgerufen, vor Krankenhäusern zu demonstrieren und Solidarität mit ungeimpftem Personal zu zeigen. Das kam im Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster nicht gut an. Klinikleitung und Betriebsrat riefen zu einer Aktion auf: „Bei uns ist nur der Kaffee braun“.
    HAhttps://www.kn-online.de/Region/Neumuenster/Corona-Impfpflicht-FEK-Mitarbeiter-in-Neumuenster-zeigten-Flagge

  89. Das war also die ganze Zeit des Pudels Kern: Krieg.
    Deshalb die Unterdrückung von Meinungen, die Gleichschaltung der Medien, deshalb die Relativierung der Grundrechte. Damit ist die Demokratie wohl zuende.
    Man kann jetzt nicht mehr frei reden (oder wird es bald nicht mehr können).
    Wie war das denn damals, wenn man z.B. die englische Kultur mochte („Swing-Jugend“)? Oder wenn man „Feindsender“ hörte? Das wird nicht geduldet werden.
    Markus Krall hatte ja den Zusammenbruch der Weltwirtschaft beschrieben. Max Otte hatte bereits darauf hingewiesen, daß das Krieg bedeuten könnte („USA gegen China“ hatte er vermutet). Ich dachte, das kann ich mir nicht vorstellen, wie soll das denn gehen? Jeder weiß doch, daß der Dritte Weltkrieg nicht zu führen ist, daß dann alle tot sind, und die Erde zerstört ist. Aber entweder glauben diese Leute, sie hätten doch einen Weg gefunden, diesen Krieg zu führen – was wahrscheinlich ein kollosaler Irrtum wäre. Oder sie haben alles vergessen. Sind so sehr verdummt, daß sie in diese alte Falle gehen, obwohl die seit langem bekannt ist.
    Oder sie sind lebensmüde. Sind sie lebensmüde? Man hat beinahe den Eindruck.
    Die Superreichen vom Deep State haben zwar ihren Bunker:
    https://www.youtube.com/watch?v=crnzSeMF-To
    Aber das ist ja ganz toll, darin zu hausen. Den verseuchten Planet können sie von mir aus dann gern behalten.

  90. Das_Sanfte_Lamm 1. März 2022 at 16:10

    jeanette 1. März 2022 at 16:00
    […]
    Es sind gleichen Arschlöcher wie 1939, die alle schrien:
    „Ja, wir wollen den totalen Krieg!“
    Da wurden sie auch übermütig, lehnten sich gegen Russland auf, wollten Russland besiegen.
    Die Konseq
    […]

    Das fand zwar erst 1943 nach der verheerenden Niederlage in Russland statt, macht aber nichts

    —————————————

    Doch macht schon was!

    Nein! 1939 fing der Krieg an!
    Da fragte Herr H. „Wollt Ihr den totalen Krieg?“
    Und alle schrien ja.
    Der wollte ja die ganze Welt erobern (Russland mit eingschlossen)
    Natürlich konnten sie nicht über Polen am ersten Tag springen.

    Natürlich kam Russland später.
    Schlimm genug!
    Nicht mal in vier Jahren kamen sie zur Vernunft.

  91. Wie treffend ein Beitrag von Thomas Röper: Der Westen kämpft bis zum letzten Blutstropfen des letzten
    ukrainischen Soldaten gegen Russland.
    Der Westen heizt diesen Konflikt gerade in einer ekelhaften und perversen Weise auf den Rücken der
    Ukraine auf, wie man es in den schlimmsten Alpträumen nie für möglich gehalten hätte !
    Der perverse Gewinner sind allen voran die VSA, Europa ist der ganz große Verlierer und vor allem die
    Deutschen haben am allermeisten zu leiden, gleich nach der Ukraine, die sich besoffen von der
    satanischen Lügenpropaganda freudig in den Untergang treiben läßt, während bei der Hochfinanz die
    Champangnerkorken nur so knallen.
    Diese Welt, in der scheinbar Satan immer mehr die Oberhand gewinnt, geht der Wiederkunft von Jesus
    Christus entgegen, der diesem Treiben ein Ende setzen wird !

  92. VORSICHT! Überall HOBBY SANKTIONÄRE

    Der dreckige Mob stürzt sich nun auf jeden und alles.

    BVB Schröder kein Ehrenmitglied mehr. Falsche Freunde und hin ist‘s mit der Ehre.

    PUTIN soll seinen „Schwarzen Gürtel“ verlieren. Das wird ihn wirklich schwer treffen.

    Was für ein dreckiger Haufen.
    Jetzt kommt jeder aus seinen Erdloch gekrochen und wird zum HOBBOY SANTIONÄR!

    So kann jeder Karriere machen:
    Vom GUTMENSCHEN zum IMPF-MÄRTYRER zum HOBBY-SANKTIONÄR…………..

  93. Visiting 1. März 2022 at 16:14

    BePe 1. März 2022 at 16:00

    Ich vermutet, dass eingeweihte Kreise im Vorfeld das Angriffs tausende/zehntausende Afrikaner in die Ukraine gebracht haben um sie dann im Chaos in die BRD einzuschleusen.
    ******

    Sie meinen wie bei den Drogen die über Südamerika erst in Holland landen und später überall hinkommen.

  94. Der Krieg und Deutschlands nationales Interesse

    Ich finde es sehr erfreulich, dass Herr Hübner das thematisiert und damit uns alle anregt, uns Gedanken darüber zu machen, was unsere echten Interessen sind. Im Gegensatz dazu stehen nicht nur ausländische Interessen, sondern auch ideologische.

    Beides kann weg!

    Natürlich mache ich mir keinerlei Illusionen, dass deutsche Interessen beim Fortgang der Dinge keinerlei Rolle spielen. Putin vertritt die nicht, die NATO vertritt die nicht, die Bundesregierung vertritt die auch nicht, und auf uns hört keiner. Dennoch ist es keinesfalls unnötig, sich Gedanken darüber zu machen, denn auch bei vielen Deutschen – einschließlich derer, die sich in alternativen Medien rumtreiben – herrscht diesbezüglich große Verwirrung.

    Was brauchen wir wirklich und was sind nur hohle, pathetische Phrasen?

    Wenn wir das wirklich wissen, dann glaube ich nicht, dass noch allzu Spaltung und Streitereien herrschen würden, denn so unterschiedlich dürfte das gar nicht sein.

  95. Jeanette 1. März 2022 at 16:26

    Doch macht schon was!

    Nein! 1939 fing der Krieg an!
    Da fragte Herr H. „Wollt Ihr den totalen Krieg?“
    Und alle schrien ja.
    […]

    Hitler hat nie „Wollt Ihr den totalen Krieg?“ gerufen. Kein einziges mal.

    Das war Joseph Goebbels 1943 in seiner sogenannten „Sportpalastrede“.
    Die sogenannte „Sportpalastrede“ ist eines der bis heute größten Medienfakes, da die Rufe der nicht anwesenden Zuschauer von einer Schallplatte eingespielt wurde.

  96. @Klimbt
    „Jetzt werden die Russen klassisch vorgehen. Man beschiesst stundenlang die vordere Gront, um dann die Infanterie nachzuziehen, wie man es auch vor den Schlkachten im 2. WK getan hat. Gegen diese Taktik ghibt es jedoch einige Möglichkleiten, die die Ukrainer sicher kennen. Ruckzug aus der vordersten Front, Hinterhangstellung und dann den Gegner kommen lassen. Der Angreifer ist immer im Nachteil, weil er seine Deckung verlassen muss. Die Ukraine sollte sich ein Vorbild beim finnisch-russischen Krieg, indem die Russen hohe Verluste einkassierten und Stalin deshalb nach 40 Tagen Frieden anbot.
    Um der Unkraine zu helfen, hat unsere Gruppe 50 Infrarotzielfernrohre gekauft und sie in Richtung Ukraine gesandt. Sie können auf jedem Gewehr installiert werden, um damit auch Nachts wehrhaft zu sein.“
    ————————-
    Sorry, aber diese „Kampftipps“ sind gerade zu lächerlich.
    Sie haben nicht verstanden dass die Russen Atomwaffen haben.
    D_e_e_s_k_a_l_a_t_i_o_n ist gefragt.

  97. wir hatten die chance in ehre zu sterben, wir sterben einfach so, ohne putin in seine grenzen zu weisen. ehre fehlt leider es wird nur sterben sein. putin wird den knopf drücken, ihm ist hat keine andere chance gelassen worden.sage ich als null putin freund 🙁

  98. Übrigens:
    Gerade an der Tankstelle : der Liter super Plus 2,12€
    Wir sollten uns warm anziehen…

  99. Biden wurde kurz vor Kriegsbegin vor laufender Kamera gefragt ob er Nordstream 2 ohne Zustimmung von Deutschland abschalten könne. Er sagte kurz und bündig: Yes i can und lächelte süffisant dabei.
    Einen Tag später war der gute Olaf in NY und kehrte nach D zurück und hat Nordstream 2 still gelegt.
    Wurde dem guten Olaf die von ihm unterschriebene Kanzlerakte vorgelegt oder hat man ihm evtl sogar gedroht selbst mit Sanktionen belegt zu werden ?
    Fragen über Fragen zum Status von Deutschland als Nation.
    Passend dazu Obama auf Ramstein: German is an occupied country and it will stay this way.
    Haben wir jemals einen Friedensvertrag geschlossen ?
    Für mir ist Deutschland nur noch eine Vasallenzweigstelle der USA.

  100. Oberfeld 1. März 2022 at 16:27
    Sehe ich ebenso!
    Gewinner sind die USA, die nehmen auch weiterhin günstiges Gas von Russland.

  101. Wir sollten nicht vergessen, dass mit den „Pandora Papers“ die dunklen Offshore-Geschäfte des „Saubermannes“ Selensky aufgeflogen sind. Er ist eine Marionette von milliardenschweren Oligarchen, die die Ukraine seit der Unabhängigkeit von der Sowjetunion beherrschen und besitzt auch mehrere, teuere Auslandsimmobilien und zahlreiche Firmenbeteiligungen.

    Natürlich ist Putin ein Gauner. Aber Selensky ebenso! Als Partner oder gar Verbündeter des Westens ist er unvorstellbar, auch wenn er gerade wieder sein schauspielerisches Talent einsetzt. Wer wirklich eine rechtsstaatliche EU will, kann nicht im Traum daran denken, die Ukraine als Mitglied aufzunehmen!

  102. btw, wer blitzkrieg gewinnen will, muss adolf mit vonamen heissen….. wladimir ist nicht

  103. Hier noch ein Netzfund sogar mit Herkuntsnachweis.

    *In einem kürzlich ausgestrahlen Interview von „60 minutes“, fragte Leslie Stahl Madeleine Albright: „Soweit bekannt, starben 500.000 irakische Kinder aufgrund unserer Wirtschafts-Sanktionen. War es das wert?“ Albright antwortete: „Das war es wert!“ (Quelle: Ausgabe S99-124, „Peace“ 18, July 16, 1999 – http://truthinmedia.org)
    Kommentar der Veröffentlicher:
    Und jetzt lasst uns über Putin und Russland reden.

  104. Das_Sanfte_Lamm 1. März 2022 at 16:35

    Jeanette 1. März 2022 at 16:26

    Doch macht schon was!

    Nein! 1939 fing der Krieg an!
    Da fragte Herr H. „Wollt Ihr den totalen Krieg?“
    Und alle schrien ja.
    […]

    Hitler hat nie „Wollt Ihr den totalen Krieg?“ gerufen. Kein einziges mal.

    Das war Joseph Goebbels 1943 in seiner sogenannten „Sportpalastrede“.

    ———————————

    Von mir aus, dann war es halt der andere.

    Darum ging es ja auch nicht.

    Es geht ja um die deutsche Schafherde, wie sie sich verhält.

    Wenn Sie nicht mal verstehen was ich damit ausdrücken wollte,
    dann ist unsere Kommunikation ohenhin nutzlos.
    Sie müssen auch mal ein bißchen mitdenken.
    Nicht immer so viel nörgeln, in den Krümeln wühlen, um einen Fehler ausfindig machen zu können.

    Niemand ist hier im Examen.
    Das machen die Leute hier nebenbei.

  105. Aggro Mom
    Der Liter Heizöl ist jetzt bei 1,23,
    Im Herbst noch bei 0,70,
    Und das war schon teuer.
    Merkwürdig: am Tag des Kriegsbeginns
    Sackte Diesel um knapp 10 Cent ab auf ca. 1,61

  106. @ klimbt 1. März 2022 at 15:53
    „Um —zu helfen, hat unsere Gruppe 50 Infrarotzielfernrohre gekauft…
    können auf jedem Gewehr installiert werden, um damit auch Nachts wehrhaft zu sein.“

    Um als Oberbefehlshaber der Streitkraefte seines Landes seinen Soldaten zu helfen,
    hat ein Praesident seinen Soldaten als Handreichung für die Praxis die HLKO geschickt:
    Darin steht, gültig für alle streitkräfte aller staaten weltweit inkl Mond und Weltraum,
    dass Zivilisten, die keine Uniform tragen, NICHT den Schutz der HLKO geniessen.

    Jeder Freischaerler, Kombattant, Partisan, Saboteur, Cocktailwerfer steht und handelt
    ausserhalb geltender Gesetze. Er/sie/es kann ohne Gefangennahme/Verfahren
    eines ordentlichen Militaergerichts sofort und voelliug legal getötet werden.

    Das muessen alle Ukrainer – am besten vom Komiker/Schaupieler Selenski in einen clip –
    wissen, wenn ihnen ihre politik eine waffe oder eine flasche mit benzin aushaendigt.
    SIE SIND FÜR DEN LEGALEN SOLDATEN ABSCHUSSREIFES VERHEIZBARES FREIWILD.

  107. AggroMom 1. März 2022 at 16:37

    Übrigens: Gerade an der Tankstelle : der Liter super Plus 2,12€
    Wir sollten uns warm anziehen…

    Heute morgen kostete der Liter Super Normalbenzin („E5“) 2,02 €. Unter dem Vorwand, „Putin zu bestrafen“, glücksstrahlend Deutschland endgültig lahmlegen.

  108. Wenn ich den folgenden Artikel aus 2015 lese, geht wieder meine Fantasie mit mir durch. Vielleicht ist in den jetzigen Covid-19-Impfstoffen etwas drin, was unsere Gesundheit vor Strahlen schützen soll. Daher soll die ganze Menschheit mit den jetzigen Brühen geimpft werden.
    Mittlerweile muss man mit allem rechnen. :- )
    .
    28.08.2015
    Israelische Forscher entwickeln Impfschutz gegen Radioaktivität
    .
    Um die Bevölkerung im Fall von Kernwaffenangriffen aus dem Iran zu schützen, entwickeln israelische Wissenschaftler einen Impfstoff: Menschen sollen dadurch Radioaktivität in solchen Dosen schadlos verkraften, die normalerweise zu Krebserkrankungen führen.
    […]
    Immunsystem soll Widerstandskraft gegen Radioaktivität aufbauen
    […]
    Laster strebt das Gleiche zum Schutz vor Radioaktivität an. Was zum Schutz eingenommen wird, ist Wasserstoffperoxid, ein für viele Zwecke in der Chemie eingesetztes Mittel, das als Wasserstoffsuperoxid selbst zum Haarfärben genutzt wird. Laster geht davon aus, dass die langfristige, regelmäßige Einnahme dieses chemischen Wirkstoffes den Menschen tatsächlich schützen soll, indem das Immunsystem darauf trainiert wird, den Angriff der Radioaktivität zu erkennen und umgehend aktiv zu bekämpfen.
    […]
    Bei den Mäuseversuchen hat sich diese Schutzfunktion nach nur dreiwöchiger regelmäßiger Einnahme bestätigt……
    […]

    https://www.ingenieur.de/technik/fachbereiche/medizin/israelische-forscher-entwickeln-impfschutz-radioaktivitaet/

  109. @ jeanette 1. März 2022 at 16:28
    „VORSICHT! Überall HOBBY SANKTIONÄRE“

    Wegen Spachtelarbeiten an Putins Motorboot: > Blohm und Voss blockieren !

    „Überstürzter Aufbruch: Fürs Spachteln war bei Putins Megajacht keine Zeit mehr “
    HAttps://www.kn-online.de/Nachrichten/Schleswig-Holstein/Jacht-von-Putin-verlaesst-Hamburg-unfertig-Das-sind-die-Gruende

  110. In irgendeiner TV Sendung wurde ein “ Ukraine Flüchtlingspärchen gezeigt.
    Hatte mich schon gewundert, junge Männer dürfen nicht ausreisen.
    Lösung: es waren keine Ukrainer,
    Sondern algerische “ Studenten „,
    Es gibt also nicht nur schwarz Afrikaner dort, sondern auch noch Nafris.

  111. LEUKOZYT 1. März 2022 at 16:42
    […]
    Um als Oberbefehlshaber der Streitkraefte seines Landes seinen Soldaten zu helfen,
    hat ein Praesident seinen Soldaten als Handreichung für die Praxis die HLKO geschickt:
    Darin steht, gültig für alle streitkräfte aller staaten weltweit inkl Mond und Weltraum,
    dass Zivilisten, die keine Uniform tragen, NICHT den Schutz der HLKO geniessen.

    Jeder Freischaerler, Kombattant, Partisan, Saboteur, Cocktailwerfer steht und handelt
    ausserhalb geltender Gesetze. Er/sie/es kann ohne Gefangennahme/Verfahren
    eines ordentlichen Militaergerichts sofort und voelliug legal getötet werden.

    […]

    …die HLKO interessiert mit zunehmender Dauer eines Kriegerischen Konfliktes ohnehin nicht mehr, zumal in vielen Ländern reguläre Truppen von zivilen Kombattanten, respektive Freischärlern, kaum zu unterscheiden sind und je länger Konflikte andauern, die Enthemmung und Brutalisierung als Automatismus immer weiter zunimmt.
    Ist zwar ein schönes nettes Stück Papier mit einem gewissen Symbolcharakter wie das sogenannte „Grundgesetz“ mehr aber auch nicht.

  112. Lieber Herr Hübner,
    Putin erleidet das Schicksal all derer, die unwidersprochen zu viel Macht haben. Die glauben nämlich mit der Zeit an ihre gottgleiche Urteilskraft und verlieren dadurch nicht nur jede Kritikfähigkeit, sondern werden so zum Gefahrenherd sowohl für das eigene Volk als auch für andere Völker. Beispiel: Putin bekämpft jede Opposition in seinem Land und annektiert “nach Belieben” andere Länder oder Teile von ihnen. Gegen seinen jetzigen überfall auf die Ukraine muss man einfach die Stimme erheben, wenn einem allgemeine und für alle gültige Werte und Menschenrechte nicht gleichgültig sind…..

  113. LEUKOZYT 1. März 2022 at 16:42
    […]
    Um als Oberbefehlshaber der Streitkraefte seines Landes seinen Soldaten zu helfen,
    hat ein Praesident seinen Soldaten als Handreichung für die Praxis die HLKO geschickt:
    Darin steht, gültig für alle streitkräfte aller staaten weltweit inkl Mond und Weltraum,
    dass Zivilisten, die keine Uniform tragen, NICHT den Schutz der HLKO geniessen.

    Jeder Freischaerler, Kombattant, Partisan, Saboteur, Cocktailwerfer steht und handelt
    ausserhalb geltender Gesetze. Er/sie/es kann ohne Gefangennahme/Verfahren
    eines ordentlichen Militaergerichts sofort und voelliug legal getötet werden.

    […]

    …die HLKO interessiert mit zunehmender Dauer eines Kriegerischen Konfliktes ohnehin nicht mehr, zumal in vielen Ländern reguläre Truppen von zivilen Kombattanten, respektive Freischärlern, kaum zu unterscheiden sind und je länger Konflikte andauern, die Enthemmung und Brutalisierung als Automatismus immer weiter zunimmt.
    Ist zwar ein schönes nettes Stück Papier mit einem gewissen Symbolcharakter wie das sogenannte „Grundgesetz“ mehr aber auch nicht.

  114. Coyll 1. März 2022 at 16:36

    wir hatten die chance in ehre zu sterben, wir sterben einfach so, ohne putin in seine grenzen zu weisen. ehre fehlt leider es wird nur sterben sein. putin wird den knopf drücken, ihm ist hat keine andere chance gelassen worden.sage ich als null putin freund

    ————————–

    Bleiben Sie mal ganz ruhig!
    Der bringt Sie nicht um.

    Aber bei Macron bin ich mir nicht sicher.
    Mal sehen ob Putin diesen kriegstreiberischen alten Bock mit seinem großen Maul leben lässt.

  115. Deutschland ist grundsätzlich nicht rechtlich verpflichtet Waffen an die Ukraine zu liefern weil die Ukraine nicht in der NATO ist und erst recht nicht in der EU. Diese uns aufoktroyierte Verpflichtung es doch zu tun ist eine moralische Verpflichtung auf die Olaf Scholz von Transatlantikern und der NATO hingewiesen wurde und prompt hat sich sein Kurs bzw. seine öffentlich zur Schau gestellte Meinung um 180 Grad gedreht.
    In Zeiten wo Haltung & Moral über den gesunden Menschenverstand regiert hatte er als von den USA abhängiger Staat keine andere Wahl so zu handeln obwohl er sich natürlich den Zorn des russischen Bären zuziehen wird. Sogar die erzneutrale Schweiz musste sich dem Druck beugen und ist in dieser Frage umgekippt bei ihrer Banken-Politik.
    Die Frage ist doch auch: Haben wir eigentlich noch funktionsfähige Waffen übrig oder nur Kochtöpfe/Stahlhelme? Falls nicht erübrigt sich das Problem.
    Putin und Selenskij tun sich moralisch nichts. Ein Sack und der Knüppel trifft immer den richtigen.
    Der Wendepunkt ist aber wenn wie eindeutig belegt Russland ins ukrainisches Stammgebiet einfällt und mit dem Atomspreng-Koffer droht. Damit meine ich nicht die beiden „Volksrepubliken“ oder die Krim sondern das übrige ukrainische Gebiet. Bei einem Atomschlag ist Moskau weg aber Berlin auch oder eine andere europäische Stadt.
    Wir erleben eine dramatische Wende mit hoffentlich wieder Inbetriebnahme von Kohle- und Kernkraftwerken (hoffentlich), dramatischen Auswirkungen auf unsere Wirtschaft, drohende Massenarbeitslosigkeit, enormen Preissteigerungen und Wieder-Einführung der Wehrpflicht (hoffentlich).

  116. BePe 1. März 2022 at 15:12

    lorbas 1. März 2022 at 14:42

    Und diese miese antideutsche/rassistische Propaganda zeigt langsam ihre Wirkung!

    Es kotzt viele, sehr viele an. Nur es ist wie bei vielen anderen Themen (Gender-Sprechmüll, Ehe für alles, LGBTIQUITE, Rassismus, Diskriminierung, Krampf gegen Rächtz …) viele sind einfach still und sagen nichts.

  117. @ Babieca 1. März 2022 at 16:44
    @ AggroMom 1. März 2022 at 16:37
    „Super Normalbenzin („E5“) 2,02 €. “

    das gleiche gibts z zt um das marineviertel fuer 1.92e lt clevertanken .

    keine atome, keine kohle, kein gas, kein lpg, kein wind, keine sonne ?

    „The wood gas generator runs the whole farm!“
    https://www.youtube.com/watch?v=yYGKn12Weu4

  118. Babieca 1. März 2022 at 14:33
    Das „deutsche nationale Interesse“ scheint unter der leuchtendgrünen Ampel von drei grünen Blockparteien (die gerade das „nationale Interesse“ definieren) allein darin zu bestehen, Deutschland unter dem Vorwand der russischen Ukraine-Invasion endgültig in beide Knie zu schießen und ein flächendeckendes Armutsprogramm für die Deutschen durchzuziehen.
    Jetzt wird die Energieversorgung endgültig abgewürgt (das Zukunftsschalmeie mit Wasserstoff und Flüssiggas und Katar als Lieferanten kannste vergessen), um ganz Deutschland endgültig für Windmühlen und Solarpaddel freizugegeben, sowie die Inflation, Energie- und Lebensmittelpreise weiter durch die Decke gehen zu lassen etc.
    Auf, daß die Masse („der Arbeiter“; „der kleine Angestellte“) zu Hause im Dunkeln hause, Fahrrad fährt und nur noch Nudeln mit Ketchup frißt.
    ——————————————————-

    Nudeln wäre ja noch wundervoll. Aber das geht dann auch nicht mehr wenn erst mal die Elektrizität täglich rationiert oder zu Unzeiten stundenlang ausfällt, am Ende noch ganz abgeschaltet wird.
    Wer dann keine Grillvorrichtung oder einen Campingkocher hat, der hat auch keine Nudeln, wird sich noch nach den schönen Nudeln zurücksehnen.

  119. @ zarizyn 1. März 2022 at 16:48
    „In irgendeiner TV Ukraine Flüchtlingspärchen gezeigt. Sondern algerische “ Studenten „,“

    das war gestern in den tagesthem etwa bei 20:00 > mediathek

  120. LEUKOZYT 1. März 2022 at 17:06

    Da scheinen eine Menge „Süd-Ukrainer“ (aka Neger und Araber) unterwegs zu sein.

  121. Leute, bunkert wieder Klopapier und Nudeln. Wir haben ja schon ein bisschen Erfahrung darin.
    Die wollen uns fertigmachen.
    .
    Lieferprobleme im Einzelhandel verschärfen wieder
    01. März 2022
    .
    Die Lieferprobleme im Einzelhandel haben sich wieder verschärft. Rund 76 Prozent der Einzelhändler klagten im Februar, dass nicht alle bestellten Waren geliefert werden können, so eine Umfrage des Ifo-Instituts. Im Januar waren es noch 57 Prozent.
    .
    „Die Entspannung im Januar war nicht nachhaltig“, sagte der Leiter der Ifo-Umfragen, Klaus Wohlrabe. „Vereinzelte Lücken in den Regalen bleiben somit vorerst bestehen.“ Deutlich mehr Supermärkte als noch im Vormonat klagten dem Institut zufolge über Versorgungsengpässe: Der Anteil stieg von rund 18 auf 61 Prozent.
    […]

    https://www.mmnews.de/wirtschaft/178522-lieferprobleme-im-einzelhandel-verschaerfen-sich-wieder

  122. Treibstoffmangel an Putins Russenfront.

    In den letzten Tagen hat man in der Ukraine, verschiedentlich Treibstoffreserven Brennen sehen.

    In derartig Amada von Militärfahrzeugen ist Treibstoff hungrig.

    Eigentlich denkt man, dass die Russen, das gemacht haben.

    Wahrscheinlicher ist es das die Ukrainer Putins Soldateska, den Treibstoff genommen haben.

    65km Lange Parkt die Truppe in zwischen.

    Man muss nur dafür Sorgen dass Putins Soldateska keinen Treibstoff bekomm!!!

    Flugzeuge müssen große strecken Fliegen, da man nahe keine Treibstoff hat.

    Helikopter haben keine große Reichweite, könne nur wenig eingesetz werden.

    So entsteht eine lehre Flug Zone. Vereinzelt versucht man was.

    Marschflugkörper, werden aus weiter Entfernung, eingesetzt.

    Je gewalttätiger der einzelne Militärschlag, desto Mher Putin, desto größer ist die Verzweiflung.

    Kein Fortkommen, Verharren.

    Sie haben es sich, in den Fahrzeugen, mucklig warm gemach. Wir haben noch Frost Temperaturen. Alles was Wärmen kostet, Kostet den wichtigen Sprit.

    Die Situation die Ruhe, bringt den einzelnen Soldat, oder die Gruppe zum denken.

    Dann kommt erst der Durst dann der Hunger. Vielleicht geht auch das Klopapier… aus.

    Die Ölpreis gehen durch die Decke, Putin kann es sich nicht mehr leisten.

    Russische Arme: Gebt auf. Geht nach hause. Einem warmen zu hause. Zu Mama, warm Essen.


    Russian Army: Surrender. Goes home. A warm home. Mom is waiting for you with warm food.


    ??????? ?????: ???????. ???? ?????. ?????? ???. ???? ???? ???? ? ?????? ????.

  123. Hier eine umfassende Dokumentation von AJ Breaking, die den aktuellen Konflikt versucht, unter verschiedensten Aspekten zu beleuchten. Selbstverständlich kann ich die Angaben grösstenteils nicht verifizieren, es wird auch Fehler darin geben, es scheint mir jedoch eine nach bestem Wissen und Gewissen ausgeführte Arbeit zu sein.

    Vergleichbaren Qualitätsjournalismus sucht man in den deutschsprachigen MSM vergebens, obwohl natürlich klar ist, dass Al Jazeera sich längst mit diesen bis zu einem gewissen Grad gleichgeschaltet hat.

    „Russia-Ukraine war by the numbers: Live Tracker“

    https://www.aljazeera.com/news/2022/2/28/russia-ukraine-crisis-in-maps-and-charts-live-news-interactive

    🐫 🛢 🛢 🛢

  124. rancomacorisano 1. März 2022 at 16:37

    Natürlich ist Putin ein Gauner. Aber Selensky ebenso! Als Partner oder gar Verbündeter des Westens ist er unvorstellbar, auch wenn er gerade wieder sein schauspielerisches Talent einsetzt. Wer wirklich eine rechtsstaatliche EU will, kann nicht im Traum daran denken, die Ukraine als Mitglied aufzunehmen!
    ————–

    Dass Pfuschi von der Leyen die Ukataine gerne aufnehmen würde, spricht noch mehr gegen die EU als gegen die Ukraine, die schon ein korruptes Oligarchennest ist.

  125. Was ein Glück für Rot-Grün!

    An den explodierenden Öl- und Benzinpreisen sind nicht die horrenden rotgrünen (Öko-)Steuern Schuld, sondern der böse Putin.

    Und über Coromna redet auch keiner mehr. Ärgerlich nur für den irren Klabauterbach, der wird in keine Talkshow mehr eingeladen.
    Jetzt sind alle Virusexperten auf einmal Militärexperten.

  126. .

    An: jeanette 1. März 2022 at 16:11 h

    .

    ( Man könnte meinen, Corona hat sich jetzt erledigt.
    Das hat es aber nicht.

    Während nun waggongweise die armen notleidenden Ukrainer hier mit der Deutschen Bahn eingeschleust werden, dürfen die Deutschen in die DB nur mit TESTS oder mit IMPFNACHWEIS einsteigen.

    Und der Impfzwang geht ebenso weiter. Auch die schlechte NOVAVAX Impfung, die noch viel schlimmere Nebenwirkungen als BIONTECH verursacht gerät aus dem Fokus. Besonders gerät aus dem Blickwinkel, alle diejenigen, die sich mit NOVAVAX impfen lassen, die können nur mit BIONTECH beboostert werden. Das wissen die meisten gar nicht. Das wird man ihnen erzählen nachdem sie sich NOVAVAX haben spritzen lassen.

    Und ganze nebenbei macht sie die WHO für die Impfpässe für die Bevölkerung stark.
    Die Drecksbande gibt nicht auf.

    Auch ist noch nicht klar, ob am 19. März alle Corona-maßnahmen aufgehoben werden, so wie schon lange in Dänemark, oder ob der Maskenball und das irre Zwangstesten sowie der Öffentliche Verkehr mit Testsforderungen weiter blockiert wird, den ganzen Sommer hindurch, solange bis sie im Herbst die Herbstgrippe wieder als CORONA verkaufen werden.

    Es sind zu viele Fragen ohne konkrete Antworten.

    Und was ist aus den Truckern geworden? )

    .

    _____________________________________________

    .

    Gelesen, danke für die ausführliche Antwort und die super-nützlichen Infos, die mir zum Teil neu waren, insbesondere die dann wohl obligate 3. Spikung mit BioNDreck, obwohl zuvor 2x Novavax.

    Das Spike-Protein als solches ist schon brandgefährlich (Novavax). Dann sollen offenbar doch mit der 3. Spikung (BionDreck) die körpereigenen Zellen als Bio-Reaktor mißbraucht werden.

    .

    Friedel

    .

  127. Bedenke 1. März 2022 at 17:13

    Ich würde Putins Armee jetzt nicht überschätzen, aber das ihm nach ein paar Tagen schon der Sprit ausgegangen ist, kann ich wirklich nicht glauben. Die Ukrainer lügen sich da was in die Tasche wenn sie glauben, dass Putin schon geschlegen ist. Da läuft definitiv nicht alles nach Plan, aber unterschätzen würde ich die Russen auf keinen Fall. Im Gegenteil, ich sehe kaum einen Weg, wie die Ukraine diesen Krieg militärisch gewinnen könnte.
    Es wird am Ende nur über politischen und ökonomischen Druck von aussen und Verhandlungen gehen.

  128. @jeanette 1. März 2022 at 16:40:

    Es geht ja um die deutsche Schafherde, wie sie sich verhält.

    Dass es Ihnen DARUM ging, war nicht sonderlich schwer erkennbar. Sie bemühen sich ja redlich, den vermeintlich minderwertigen Charakter von Deutschen herauszustellen, und finden dafür sogar ein aufnahmebereites Publikum.

    Nur dummerweise ist das vorliegende Beispiel ein bisschen schiefgegangen, weil die „deutsche Schafherde“ eine Schallplatte war. Aber was soll’s! Dafür sind wir deutschen Frauen auch hässliche dumme Hyänen, die wunderschöne, hochintelligente Russinnen im Chanelkostüm am liebsten zerstückeln würden. Das ist doch auch was! :mrgreen:

  129. @jeanette ich achte ihre posts immer sehr, aber ich bin mir nicht sicher/denke es könnte negativer ausgehen, ich bin pessimist^^

  130. .

    An: LEUKOZYT 1. März 2022 at 16:20 h

    .

    ( @ friedel_1830 1. März 2022 at 15:45
    „Impfzwang, der das Krankenhaus-Personal…bedroht, gerät aus dem Blick.“

    „Solidarität von falscher Seite ist im FEK Neumünster unerwünscht

    Bundesweit hatten Impfgegner dazu aufgerufen, vor Krankenhäusern zu demonstrieren und Solidarität mit ungeimpftem Personal zu zeigen. Das kam im Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster nicht gut an. Klinikleitung und Betriebsrat riefen zu einer Aktion auf: „Bei uns ist nur der Kaffee braun“.
    HAhttps://www.kn-online.de/Region/Neumuenster/Corona-Impfpflicht-FEK-Mitarbeiter-in-Neumuenster-zeigten-Flagge )

    .

    ________________________________

    .

    Gelesen, danke für Ihre Antwort an mich. Zustimmung.

    Die Distanzeritis (Angst vor Beifall von falscher Seite) und der Deutsche Hitler-Komplex,
    3 Generationen nach Ende WK2, schwächt fast jede bürgerliche Protest-Bewegung.

    .

    Friedel

    .

  131. “ Wollt ihr den totalen Krieg ? “ Das war Dr. Goebbels am 18.Februar 1943 als Folge der totalen Niederlage der 6.Armee in Stalingrad . A.H. hat das nie gefordert und schon gar 1939 . Wahrheit sollte Wahrheit bleiben .

  132. Putins Soldateska Bombardiert Fernsehturm in Kiew.

    Wohl Reaktion auf die Rede des Präsidenten Selisnkiy vor dem Europäischen Parlament.

    Man möchte ihn halt nicht mehr reden Hören den üblen Juden mit Russischstämmiger Familie.

    Billiger geht es nicht mehr.

    Bombardierung der Infrastruktur ist Kriegsverbrechen

    Die alle darzustellen kommt man gar nicht mehr hinter her.

    Wann ist der Fernsehturm in Berlin dran.

  133. Genosse Politkommissar „Verrenke“ –
    Mindestbelohnter Satzbaustein-Zusammensteller im AgitProp Kombinat Arvato-Kahane –
    gibt sich heute besondere Muehe beim Zusammenstellen beliebig kombinierbarer Phrase.
    Die ohne Belege und links – aber seinen NTV-Telefonummern – leider sinnleer bleiben.

    Oder geht „VERRENKE“ bei 60km dreispuriger Kampfkraft im Anmarsch auf Kiev
    wg Ukraines am Boden zerstoerter Luftstreitkraft schon die Propaganda-Duese ?
    „VERRENKE“ ist ein BONI, ein „Bot Ohne Natürliche Intellenz“

  134. Diedrich 1. März 2022 at 17:29

    Mit „totalem Krieg“ war im Februar 1943 die totale Mobilisierung aller Lebensbereiche in Deutschland für den Krieg gemeint. Das hatte z.b. die UdSSR schon Jahre früher gemacht, war also nicht so spektakulär, wie es heute dargestellt wird.
    Zudem wurde er in Deutschland zu Goebbels Missfallen nur schleppend umgesetzt.

  135. @ Babieca 1. März 2022 at 17:22
    @ Heisenberg73 1. März 2022 at 17:17
    „-Auf-Menschen-mit-Aengsten-muss-man-zugehen-fordert-Montgomery…“

    Aber immer „eine Armlaenge Abstand halten“ (meint Reker, BGM, Kölnistan)

  136. Der erste Ukraine/Russland-Artikel auf PI-News, den ich zu 100% unterschreiben kann!
    Sehr schön, Herr Hübner!

    Herr Höcke und Herr Rouhs sehen die Sache meiner Meinung nach noch nicht so ganz klar, obwohl ich sonst mit beiden fast immer konform gehe.

    – – – – – – – – –

    Aber schon interessant wie dieses Thema die Gesellschaft spaltet, und wie es selbst die AfD spaltet.
    Genau wie vorher das Corona-Thema und wie das Klimawandel-Thema davor. Und nicht zu vergessen: Das „Flüchtlings“-Thema.
    Und immer stehen die Medien ganz fest auf EINER Seite, obwohl sie doch eigentlich die Meinungsvielfalt abbilden sollten.

  137. Bedenke 1. März 2022 at 17:30

    Wann ist der Fernsehturm in Berlin dran.
    ——————

    Wenn die Herren in Berlin, Moskau, Brüssel und Washington nicht völlig verblödet sind, gar nicht.

  138. Von Personen und Gebaeuden („Kollateral“) schaeden beim Umkippen abgesehen-
    zerstoerung muss unbedingt immer moeglichst vermieden werden –
    können die Funktuerme der ARD und aller Staatsender gerne umkippen.

  139. Heisenberg73 1. März 2022 at 17:34
    Diedrich 1. März 2022 at 17:29

    Mit „totalem Krieg“ war im Februar 1943 die totale Mobilisierung aller Lebensbereiche in Deutschland für den Krieg gemeint. Das hatte z.b. die UdSSR schon Jahre früher gemacht, war also nicht so spektakulär, wie es heute dargestellt wird.
    Zudem wurde er in Deutschland zu Goebbels Missfallen nur schleppend umgesetzt.

    …dazu kommt, dass die Deutschen noch nicht einmal als Erfinder des „Totalen Krieges“ gelten.
    So ein Mist aber auch.
    Das war ein gewisser William Temuseh Sherman im amerikanischen Sezessionskrieg, der den Begriff erfand und ihn rigoros umsetzte.

  140. Das_Sanfte_Lamm 1. März 2022 at 17:40
    […] Das war ein gewisser William Temuseh Sherman […]

    Temuseh Tecumseh

  141. BePe 1. März 2022 at 16:09
    Bedenke 1. März 2022 at 15:58

    Putin hat den Wohlstand der Russen in den letzten 20 Jahren von 6800 $ PPP auf 29.800 Dollar gesteigert.



    Sieht man nur nichts von in den Propagandavideos der Bevölkerung in Donbass, und Krim.

    Hätte Putin alles bereist durch Hilfen ändern können.

    Wo bleiben die Gelder die im Donnbass erwirtschafte werden. Einem Industriegebiet. Da haben die Taschen der Kleinherrscher wohl Löcher.

    Wie will Putin die Komplett Ukraine aufrecht erhalten. Da sind 800 Miliarden, auf der hohen Kante, nicht viel.
    Er bringt gerade seine Melkkuh um.

  142. @Hübner

    Wie fast immer sind wir sehr dicht mit den Meinungen beieinander. Nur haben Sie in diesem Fall etwas übersehen.
    Wenn Sie meine Fragen beantworten kommt leider der „ahaaaa“ Effekt. Vermtl wissen Sie es auch:

    1. Wer hat bei wem Truppen stationiert?
    2. Wer spioniert wen (auch Wirtschaftsspionage) aus?
    3. Wo liegt ein großer Teil des dt. Goldes (momentaner Wert zw. 80 – 100 Mrd. €)?
    4. Wer bezahlt für Kriege an denen er nicht beteiligt ist?
    5. Was ist die Feindstaatenregelung?
    6. Wer kann wen folgenlos Boykott androhen aber selbst Handel mit den (angeblich) Boykottierten betreiben?
    7. Wer löst maßgeblich einen Krieg aus der u. a. Asylantenschwemmen nach Europa (hptsl. D.) bringt?

    Wer da nicht aufmerkt dessen Kopf wird auch unter einer Dampframme nicht angekratzt.

    Vermtl. habe ich noch Dinge vergessen oder weiß nichts / wenig darüber wie z. B. die Kanzlerakte.

    Ich behaupte dummdreist & kac*frech 😉 aufgrund der Ergebnisse der obigen Fragen das Deutschland weder eigenständig handeln kann oder darf. Wir (D,) haben die klassische Rolle eines Vasallen.
    VASALLEN haben mindere Rechte.

    Vae victis.

  143. Die Frage ist nicht einmal, ob die Bundeswehr noch dazu in der Lage ist, dieses Land zu verteidigen. Viel wichtiger ist die Frage, ob es dieses Land überhaupt noch wert ist. Für diesen Wahnsinn, dieses links-woke Restvolk und diese korrupte Regierung würde ich mich nicht opfern.
    Seit Jahren bin ich in der inneren Emigration.

  144. Sehr geehrter Herr Hübner, stimme ihrem ausgezeichneten Bericht voll zu und überhaupt lese ich von Ihnen Geschriebenes zu gerne, schreiben Sie weiter solche Berichte, denn es gibt uns echten Deutschen doch noch eine kleine Hoffnung in die Zukunft.

  145. @Pro AfD Fan
    Danke für Ihre freundliche Replik, bin sogar Mitglied in der AfD Kreis Calw/Freudenstadt.

    Mit kameradschaftlichen Grüßen !

  146. Barackler 1. März 2022 at 17:22

    Nur mal zur Info. 1 Salve aus ca. 10 TOS-1 machen 1 Quadratkilometer platt. Ich möchte da als Soldat nicht in der Gegend sein, da hilft auch kein Unterstand oder Bunker.

  147. Bedenke 1. März 2022 at 17:43

    Das ist doch überall so auf der Welt. Auch wir in der BRD werden von den antideutschen Herrschenden (Politik und Wirtschaft) um unseren Anteil am erwirtschafteten BIP massiv beschissen! Mindest um 30%, eher um 50+X%.

    Unsere Nettolöhne müssten viel Höher sein!

  148. Babieca 1. März 2022 at 14:33

    Jetzt wird die Energieversorgung endgültig abgewürgt (das Zukunftsschalmeie mit Wasserstoff und Flüssiggas und Katar als Lieferanten kannste vergessen), um ganz Deutschland endgültig für Windmühlen und Solarpaddel freizugegeben, sowie die Inflation, Energie- und Lebensmittelpreise weiter durch die Decke gehen zu lassen etc.
    =============
    Piefke und Michel wollen das so
    …und wer weiß wann sie es merken und begreifen

    Aber AfD wählen ist i-gitt und bä

    Langsam erwacht Morgentau aus seinem Dämmerschlaf

  149. Nuada 1. März 2022 at 17:21
    @jeanette 1. März 2022 at 16:40:
    Es geht ja um die deutsche Schafherde, wie sie sich verhält.
    Dass es Ihnen DARUM ging, war nicht sonderlich schwer erkennbar. Sie bemühen sich ja redlich, den vermeintlich minderwertigen Charakter von Deutschen herauszustellen, und finden dafür sogar ein aufnahmebereites Publikum.
    Nur dummerweise ist das vorliegende Beispiel ein bisschen schiefgegangen, weil die „deutsche Schafherde“ eine Schallplatte war. Aber was soll’s! Dafür sind wir deutschen Frauen auch hässliche dumme Hyänen, die wunderschöne, hochintelligente Russinnen im Chanelkostüm am liebsten zerstückeln würden. Das ist doch auch was!
    ———————————————————————————————-

    Tut mir leid wenn meine Erfahrungen mit Ihren Erfahrungen nicht übereinstimmen.

    Aber von Schallplatte kann auch nicht die Rede sein. -Es ist auch nichts schief gegangen. Was soll schief gegangen sein.? Es war doch DER Sanfte Lamm, der nichts kapiert hat! – Meine Vorfahren, die haben den II. WK hautnah mitbekommen auch die hysterischen Herden, die dem sog. Führer hinterhergelaufen sind. Die BDM Mädchen. Die Hitlerjugend wurde das genannt und Erwachsen natürlich auch. Meine Vorfahren, sind deshalb verstreut in der ganzen Welt. Und diejenigen die hier blieben, haben echten Ärger befürchtet, weil sie immer weggeblieben sind von diesen organisierten Massenspektakeln (von wegen Schallplatten! Die gab es vielleicht noch dazu)..

    Außerdem mache ich hier die Deutschen nicht schlecht, die machen sich ja selbst schlecht. Sie sind ja nicht alle so, aber leider sehr viele von diesem Schlag. Sie haben doch selbst gesehen wie sie in die Impfzentren rannten und schlugen sich um den Impfstoff und der Zirkus auf der Straße, das blöde Ausgrenzen usw. So wie die mit Handtüchern belegten Liegen bei Morgenröte im Urlaub. Gewisse schreckliche Eigenschaften werden Sie nicht verleugnen können. Und der Geiz halt. Das ist das eigentlich das Schlimmste! Wohlgemerkt wieder nicht alle.

    Sehen Sie doch wie die die Rechnungen in Restaurants teilen, und besonders dann, wenn ein Kerl mit einer Frau ausgeht. Das gibt es nur hier!! Das ist eine Schande, so einem Kerl gehört der Sektkübel um die Ohren geschlagen! (Emotionen die Leute wie Sie unerträglich finden und verpönen! Die sich den Ärger lieber durch die Knochen schwitzen, sich mit zynischen Spitzen zufriedengegeben).

    Erst jemanden einladen und dann die Rechnung teilen!
    Weiß ja nicht was Sie so alles erleben/erlebt haben.
    Weiß auch nicht welche Vergleichsmöglichkeiten Sie haben.
    Ich bin mit fünf Kulturen vertraut. Die Deutschen sind ehrlich, pünktlich und fleißig, zuverlässig. Das ist nicht zu unterschätzen, aber trotz allem gibt es Ärgernisse, über die man ruhig sprechen darf.

  150. Babieca 1. März 2022 at 16:03

    Diedrich 1. März 2022 at 15:39
    Warum die wohlgenährten „Ukrainischen “ Neger ausgerechnet nach Germoney wollen ? https://www.youtube.com/watch?v=WJPBabY3f50

    Das ist ja schrecklich! Hier das englische, vokalverschluckende Gestammel der beiden dicken Neger,…
    ++
    We’re coming from Ukraine, this is my brother. So we came all the way through the wood due to the war. So that’s why we are here. We’re trying to go meet my uncle now in Germany. So we’ll pass through (unverständlich) that will take a train to Germany.

    ============
    Aber wahrscheinlich gilt auch dieses hier
    „Bahn erleichtert Geflüchteten aus der Ukraine Weiterreise nach Deutschland – Sonderzüge in Planung “
    https://www.deutschebahn.com/de/presse/pressestart_zentrales_uebersicht/Bahn-erleichtert-Gefluechteten-aus-der-Ukraine-Weiterreise-nach-Deutschland-Sonderzuege-in-Planung-7311236

  151. BePe 1. März 2022 at 16:17
    Es gibt fast keinen freien Wohnraum mehr in der BRD. Sicher wurden auch alle andere Schleuserrouten aus Afrika und Asien aktiviert, …

    Das wird das BRD-System nicht mehr überleben. Die BRD wird unter den Problemen zusammenbrechen.
    ======
    Aber aber BePe…
    auch das schaffen wir.
    Wir schaffen doch alles (kotz)

  152. AggroMom 1. März 2022 at 16:37

    Übrigens:
    Gerade an der Tankstelle : der Liter super Plus 2,12€
    Wir sollten uns warm anziehen…
    ==============
    auch wenn das jetzt zyynisch klingt
    Das ist eine *gute* nachricht

    Je schneller der benzinpreis durch die decke schießt, desto eher wird der piefke was merken

  153. wenn man schon immer rumdröhnt könnte man sich wenigstens ein wenig an den fakten orientieren.
    …….
    Niemand ist hier im Examen.
    Das machen die Leute hier nebenbei

  154. Heisenberg73 1. März 2022 at 17:52
    ==============
    ich stimme Ihnen volle überein

    Deutschland sehnt sich doch nach dem Ohnmachts-Orgasmus

  155. Es wuerde D als Kriegsverlierer gut anstehen, keine Waffen in die Ukraine zu senden und passiv zu bleiben.
    Wir koennen am Auskommen als durch Merkel ruiniertes Land, sowieso nichts am Ergebnis aendern.

  156. *** @ BePe 1. März 2022 at 14:40
    „Deutsche Rechtsextremisten (sog. „Nazis“) sammeln sich um in der Ukraine“
    ***

    Vermutlich stimmt eher, dass „der Westen“ Söldner und Agent Provokateure schickt?

  157. @ jeanette 1. März 2022 at 18:58

    „Aber von Schallplatte kann auch nicht die Rede sein. -Es ist auch nichts schief gegangen. Was soll schief gegangen sein.? Es war doch DER Sanfte Lamm, der nichts kapiert hat!“

    Was für eine Landsmännin sind Sie eigentlich? Daß Sie uns Deutsche dermaßen hassen, daß Sie sogar geschichtliche Fakten leugnen, ist schon mehr als peinlich.

    „Goebbels spekulierte auch darauf, als Manager des totalen Krieges zum zweiten Mann im NS-Staat aufzurücken. Er plante die Sportpalastrede zu dem Zweck, auf Hitler Druck auszuüben. Indem er das Volk auf radikale Maßnahmen vorbereitete, glaubte er, Hitler auf seine Linie festlegen zu können. Die Rede selbst war detailliert inszeniert, Goebbels hatte das Publikum auf treueste Parteianhänger hin handverlesen, Sprechchöre studierten Slogans ein, eine Hundertschaft wurde instruiert, wann und wie lange sie applaudieren sollten. Über die Lautsprecheranlage des Sportpalastes wurde später auch Applaus von Schallplatte eingespielt.“

    wikipedia, Sportpalastrede

  158. @ Barackler 1. März 2022 at 17:22
    Und dazu passend die Eskalationsstufe der RF. Bezahl-Artikel in der BILD, aber Überschrift und Photo reichen.

    „THERMOBALLISTISCHER RAKETENWERFER TOS-1 – Kreml-Tyrann Putin fährt Höllenwaffe auf.“

    https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/ukraine-krieg-kreml-tyrann-putin-faehrt-hoellenwaffe-tos-1-auf-79311176,view=conversionToLogin.bild.html

    Das Selensky-Kanonenfutter wird gegrillt werden.

    ? ? ?
    ————————–
    Das ist schon kein Grillen mehr. Die Thermobare Wirkladung des TOS 1 besteht aus TEA feuchtem Aluminiumpulver, das ähnlich wie eine Ärosolbombe funktioniert. Eine Ladung zerstreut das Pulver, das bei Luftkontakt durch das TEA gezündet wird und mit über 2000 Grad abbrennt.

  159. Rheinlaenderin 1. März 2022 at 16:47
    „Wenn ich den folgenden Artikel aus 2015 lese, geht wieder meine Fantasie mit mir durch. Vielleicht ist in den jetzigen Covid-19-Impfstoffen etwas drin, was unsere Gesundheit vor Strahlen schützen soll. Daher soll die ganze Menschheit mit den jetzigen Brühen geimpft werden. Mittlerweile muss man mit allem rechnen. :- )“
    —————————–
    Ja, darüber hab‘ ich die letzten zwei Jahre auch oft nachgedacht: Ist die Impfung Gift und soll schaden („Depopulation Agenda“)? Oder soll die Imfpung vor irgendwas schützen, und man ist im Nachteil, wenn man sie nicht bekommen hat?
    Für mich ausschlaggebend: Wenn Angela Merkel sagt „Lassen Sie sich impfen!“, dann glaube ich einfach nicht, daß das mir nützen soll. Wann hat die schon jemals mit offenen Karten gespielt und es gut mit mir gemeint?
    Von Leuten wie Merkel, Steinmeier, Mai Thi, Lauterbach, Scholz, Biden, Gates würde ich mir niemals eine Spritze geben lassen.
    Wenn ich damit falsch liege, und dann Nachteile hab‘, dann muß das halt so sein.

  160. Eistee 1. März 2022 at 21:18
    Rheinlaenderin 1. März 2022 at 16:47
    „Wenn ich den folgenden Artikel aus 2015 lese, geht wieder meine Fantasie mit mir durch. Vielleicht ist in den jetzigen Covid-19-Impfstoffen etwas drin, was unsere Gesundheit vor Strahlen schützen soll. Daher soll die ganze Menschheit mit den jetzigen Brühen geimpft werden. Mittlerweile muss man mit allem rechnen. :- )“

    dagegen hätte ich vielleicht ein gutes argument:
    sollte die impfung tatsächlich vor etwas schützen, z.b. radioaktivität, müßte man gerade die kinder und jugendlichen schützen, denn die sichern die zukunft ab. das ist aber nicht der fall.

  161. Und ich füge noch zum Thema Impfung hinzu: Heute ist mir klargeworden, daß die Demokratie weg ist. Das heißt, es gibt die roten Linien der Demokratie nicht mehr. Das bedeutet, wir bewegen uns auf den zivilisatorischen Abgrund, auf die Barbarei zu, in der wir 1933-1945 schonmal waren.
    Kann also sein, daß sie wieder Lager errichten (nach dem Vorbild Australien) – Manchmal denke ich dann zynisch, dann können sie ja einfach Auschwitz wieder aufmachen, einige Gebäude steh’n ja noch.
    Und was das Impfen angeht: Auch das hatten die Nazis schon für ihre Zwecke eingesetzt. Dazu war mir diese Passage von wenigen Sätzen in den Erinnerungen von Hs Sekretärin eindrücklich aufgefallen. Ich dachte, das gibt’s doch nicht, das machen sie doch nicht, nicht in unserer Demokratie! Aber wenn es keine Demokratie mehr gibt, und wenn es keine roten Linien mehr gibt, was dann?
    https://youtu.be/TTkqnCmKYi4?t=4517

  162. Oberfeld 1. März 2022 at 18:01
    @Pro AfD Fan
    „Danke für Ihre freundliche Replik, bin sogar Mitglied in der AfD Kreis Calw/Freudenstadt.

    Mit kameradschaftlichen Grüßen !“
    —————————————
    Als Oberfeld oder doch nur als Obergefreiter? 🙂

  163. kurtsundgut 1. März 2022 at 16:53
    Lieber Herr Hübner,
    Putin erleidet das Schicksal all derer, die unwidersprochen zu viel Macht haben. Die glauben nämlich mit der Zeit an ihre gottgleiche Urteilskraft und verlieren dadurch nicht nur jede Kritikfähigkeit, sondern werden so zum Gefahrenherd sowohl für das eigene Volk als auch für andere Völker.
    Beispiel: Putin bekämpft jede Opposition in seinem Land und annektiert “nach Belieben” andere Länder oder Teile von ihnen. Gegen seinen jetzigen überfall auf die Ukraine muss man einfach die Stimme erheben, wenn einem allgemeine und für alle gültige Werte und Menschenrechte nicht gleichgültig sind…..
    ————————————————

    Lieber Herr Kurtsundgut,

    Das Schicksal hat nicht unbedingt etwas mit erleiden zu tun.
    Im Dschungel überleben nur die Schlauesten!
    Beispiel: Putin

  164. „Die ukrainische Führung fordert von der NATO eine Flugverbotszone über der Ukraine“

    Sonst noch was?
    Und wer kontrolliert die Flugverbotszone?
    Richtig. Die NATO!

    Und schwupp befinden wir uns im 3. Weltkrieg. Kann das wirklich unser nationales Interesse sein? Mitnichten. Aber anscheinend können es manche gar nicht erwarten bis ihnen die Atomsprengköpfe um die Ohren fliegen. Russland besitzt 6.255 nukleare Sprengköpfe.

    „Russland ist nicht nur Atommacht Nummer eins, sondern auch in Besitz einer speziellen Rakete. Die sogenannte „Satan 2“ kann mit bis zu 12 Atomsprengkörpern beladen werden. Laut „La Depeche“ können solche Raketen ein Land der Größe Frankreichs zerstören. Zudem kann sie existierende Abwehrsysteme überwinden und mit einer Reichweite von 10.000 Kilometern auch Städte an der amerikanischen Westküste erreichen. Die „Satan 2“ ist etwa 30 Meter land und rund 100 Tonnen schwer.“

    Gut dass Biden die Nerven behält und nicht emotional reagiert, wie es für gewöhnlich Narren in solchen Fällen zu tun pflegen.

    https://www.swp.de/panorama/atomwaffen-was-sind-nuklearwaffen-und-wie-viele-haben-russland-und-die-atommaechte-62906793.html

  165. Heisenberg73 1. März 2022 at 17:52
    Die Frage ist nicht einmal, ob die Bundeswehr noch dazu in der Lage ist, dieses Land zu verteidigen. Viel wichtiger ist die Frage, ob es dieses Land überhaupt noch wert ist. Für diesen Wahnsinn, dieses links-woke Restvolk und diese korrupte Regierung würde ich mich nicht opfern.
    Seit Jahren bin ich in der inneren Emigration.
    ——————
    Dafür würde ich mich auch nicht opfern. Ich befürchte nur, wir werden geopfert werden.
    Wenn ich so einige höre, Pfuschi wieder vorneweg, die die Ukraine in die EU holen will, dann frage ich mich, ist jemand noch zurechnungsfähig, der Feuer mit Benzin löschen will.

  166. @ Anny Crane
    Komm. 1.33.22 – 23.38 Uhr ….: „Dafür würde ich mich auch nicht opfern. Ich befürchte nur, wir werden geopfert werden.Wenn ich so einige höre, Pfuschi wieder vorneweg, die die Ukraine in die EU holen will, dann frage ich mich, ist jemand noch zurechnungsfähig, der Feuer mit Benzin löschen will.“

    Bin der gleichen Meinung, wahrscheinlich wie tausende andere. Pfuschi v.d.L. steht sicherlich jeden Morgen an ihrem goldenen Spiegel,föhnt ihre Föhnfrisur mit 3 Wetter Taft, zieht ihr kurzesPatronenjäckchen an und sagt zu sich… ach wie ist das schön ohne Ahnung in Deutschland und nun in der EU als vom Volk ungewählte Königin an so viel Macht gekommen zu sein. Und jetzt noch die Ukraine in EU – dem Russen eine auf die Fresse- (ich weiss zwar nicht mit was?!) und der Tag für mich gerettet. Zwinker- Zwinker smiley.
    Bemerkung: Deutschland ist durch solche größenwahnsinnige Pseudomoral Spezies total verblödet. Und Europa mit 450. Mill. Bürgern befindet sich durch diese Politik und Einheitsmedien ganz im Gleichschaltungs- Stil der ex DDR Bonzen kurz davor!
    Es wäre als kleiner kritischer Bürger wirklich an der Zeit zu gehen. Dieses Woke, Gendergaga Islam- und Refugeegeflutete Land braucht uns nicht mehr. Obwohl bisher Patriot für meine Heimat… keinen Tag würde ich für diese Clique der Deutschlandabschaffer kämpfen wollen! Die Krux ist nur….. wohin. Der Corona Wahnsinn und ihre Befürworter hat sich global parallell ausgebreitet. Oder ist der jetzt vorbei?

  167. Die Verurteilung des völkerrechtswidrigen Angriffs auf die Ukraine ist eine Verurteilung Putins und seiner Umgebung – keine Verurteilung des russischen Volkes. Könnte dieses sich objektiver Informationsquellen bedienen, dann würden sie in Mehrheit den Krieg verurteilen.

  168. @Alter_Frankfurter
    Danke der Nachfrage, natürlich als Oberfeldwebel, bin auch in der Öffentlichkeit immer als Ofw kenntlich !

    MkG !

  169. Artikel aus dem Schweiz Magazin vom 14.02.2014
    Viele Jahrzehnte war es auf unserem Kontinent weitgehend ruhig und es gab kaum kriegerische Handlungen. Von Ex-Jugoslawien, das völkerrechtswidrig und ohne UN Mandat niedergebombt wurde, einmal abgesehen. Unser europäischer Friede dürfte seit der Ukraine endgültig vorbei sein. Die amerikanischen Weltbrandstifter haben jetzt ihr Feuer der Zerstörung in Europa entfacht.
    Zweifellos, die Vereinigten Staaten von Amerika sind am Ende und man möchte ihnen „No friends, no hope, no future“ zurufen. Sie sind ein machtloser Riese der sich allein nur noch auf seine militärischen Muskeln verlässt und stapfen wie ein Elefant im Porzellanladen durch die Welt ohne sie zu verstehen. Das Vertrauen in den Dollar ist auf einem Tiefpunkt angelangt. Renminbi, Rubel und Euro werden ihn bald ablösen und sie fürchten, dass Russland in naher Zukunft Öl in Rubel oder Euro abrechnen wird, weil dann der Petro-Dollar stirbt. Jetzt sehen sie nur noch in der Destabilisierung Europas eine Lösung für ihr Schuldenproblem, obwohl diese so hoch sind, dass sie sie niemals werden abtragen können.
    Sie sorgen in einem letzten verzweifelten und sinnlosen Kampf dafür, dass Euro und Rubel so stark wie möglich beschädigt werden damit ihnen selbst noch der Hauch einer Überlebenschance bleibt.  Dennoch stehen die Vereinigten Staaten von Amerika vor ihrem Zusammenbruch und ihnen droht ein ähnlicher Zerfall wie einst der Sowjetunion. Es muss ihnen gelingen Europas Völker in einen Krieg zu ziehen der jedes einzelne Land auf Jahrzehnte lähmen würde. Nur so können die VSA die spärlichen Reste dessen was sie für Macht halten noch eine kurze Zeit bewahren. Dass sie dabei über die Leichen von Millionen Europäern gehen, interessiert sie nicht.
    Militärisch hatten sie als allein kämpfender Staat nie eine nennenswerte Bedeutung. Die letzten Kriege die sie gewannen waren 1848 gegen Mexico, 1898 gegen Spanien und vielleicht kann man Grenada 1985 noch dazurechnen. Deshalb gewöhnten sie sich an, alle ihre Vasallen-Staaten zum Mitmachen zu überreden oder zu zwingen. So haben sie es auch geschafft sich wie eine tödliche Seuche fast überall auf unserem Planeten auszubreiten und sind in mehr als 80 Prozent aller Staaten militärisch anwesend. Ihr engster Verbündeter Grossbritannien ist keinen Deut besser. Die Briten befinden sich seit 600 Jahren ununterbrochen im Kriegszustand und haben ihre blutige Spur in bisher in 90 % aller Länder weltweit hinterlassen die sie überfallen und ausgeplündert haben. Man kann auch davon ausgehen, dass die Briten sehr aktiv sind derzeit. Wie auch als Hauptschuldige für die beiden letzten Weltkriege, haben sie wieder grosses Interesse daran zur Entstehung eines neuen Krieges in Europa beizutragen..

    Nachdem die Amerikaner am Ende des zweiten Weltkriegs frustriert feststellen mussten, dass nicht sie sondern Russland die Deutschen von den Nazis befreit hatte, starteten sie gleich die nächste Aktion 1947 in Griechenland. Die griechische Regierung wurde mit logistischer, technischer und finanzieller Unterstützung gestürzt.
    Im Sommer 1953 begann der amerikanische Geheimdienst in Teheran die „Operation Ajax“ und stürzte Mossadegh, den demokratisch gewählten Präsidenten des Iran und setzten selbst ihre Marionette, den Schah von Persien ein.

    Weiter ging es in Korea, Libanon, Kuba, Laos, Vietnam (2 Millionen Tote und 3 Millionen Verletzte durch VS-Militär), Brasilien, Kambodscha, Indien/Pakistan, Jordanien, El Salvador, Afghanistan, Honduras, Nicaragua und Grenada. Da Grenada dem Commonwealth of Nations angehörte, stiess das Vorgehen auf heftigen Widerstand der britischen Regierung. Premierministerin Margaret Thatcher sprach den USA das Recht der Einmischung in die inneren Angelegenheiten eines souveränen Staates des Commonwealth ab. Reagan antwortete, eine Invasion stünde nicht bevor. Später gab er an, dass er sie diesbezüglich belogen habe.

    Im Jahr 1986 bombardieren die Vereinigten Staaten Ziele in Libyen, 1988 schossen sie ein Passagierflugzeug der Iran Air über der Straße von Hormus ab und 290 Menschen starben und 1989 überfielen sie Panama. 1991 marschierten sie in Kuwait ein. 1992 bombten sie in Jugoslawien, dem Irak und Somalia. 1993 Raketenangriff auf Bagdad und ein Jahr später Haiti.
    1998 Angriff auf den Sudan und 1999 zettelten sie den völkerrechtswidrigen Kosovokrieg an um dann später dort die grösste VS-Militärbasis ausserhalb der VSA zu errichten. 2001 überfielen sie Afghanistan, 2003 den Irak, 2004 Haiti und 2011 Libyen um dann gleich mit finanzieller und militärischer Unterstützung islamischer Terroristen Syrien zu destabilisieren und einen Bürgerkrieg zu initieren.
    Sie wurden aus Vietnam verjagt, verlieren den Krieg in Afghanistan und schafften es nicht den Irak oder Libyen zu befrieden. Stattdessen hinterliessen sie Tod, Chaos und Zerstörung. Wo sie auch auftreten, sie versagen.

    Von 1945 bis 2001 starben nach Untersuchungen von „examiner.com“ ca. 30 Millionen Menschen, also bis zu 1.000 Tote pro Tag, durch das VS-Militär. Ab 2001 sank Zahl auf täglich 500 Tote. Ungezählt die Millionen von Toten, die durch Pflanzenvernichtungsmittel (Vietnam) oder abgereichertes Uran (Irak, Afghanistan, Libyen) getötet wurden. Ebenfalls nicht mitgerechnet sind die unzähligen Vermissten, Verschleppten, Entführten oder anonym zu Tode gefolterten Menschen. Zusammengerechnet kommt man wohl auf 40-50 Millionen Tote, die die VSA seit Ende des zweiten Weltkriegs zu verantworten haben. Das gern verteufelte Russland kann mit nichts Vergleichbarem aufwarten.
    Allein in den letzten 100 Jahren haben die VSA mehr als zwei Dutzend Kriege geführt. Amerika, dass 1776 gegründet wurde, hat von diesen 239 Jahren, 218 im Krieg verbracht. Das sind über 90 Prozent der Zeit. Das Land hat noch nie ein Jahrzehnt ohne Krieg erlebt

    Jetzt sind sie in Europa angekommen und wollen diesen Kontinent schwächen, weil sie keinen weiteren Global Player mehr dulden, nachdem sie den Platz Nummer 1 schon so gut wie an die Chinesen verloren haben. Deshalb haben sie das Feuer in der Ukraine entzündet. Diesmal haben sie dort finanziell und logistisch einen Staatstreich bewirkt, wie so oft in ihrer Geschichte in anderen Ländern auch. Was derzeit geschieht und wie gross die Gefahr ist, dass die Amerikaner auch bei uns in Europa einen Krieg auslösen könnten, kann man jeden Tag in den Nachrichten verfolgen. Leider findet man dort fast ausschliesslich die Meldungen der pro-amerikanischen Staatssendeanstalten wie z.B. in der Schweiz die SRG, in Deutschland ARD und ZDF oder in Österreich den ORF, die alle nach dem Prinzip arbeiten, dass die Medienkonsumenten eher 100 gleiche Lügen glauben werden als eine Wahrheit.

    Geben wir den VSA keine Chance auch unsere Leben zu zerstören, uns unsere Freiheit zu nehmen und Leid, Tod und Elend nach Europa zu tragen. Wenden wir uns für immer von ihnen ab, boykottieren alle Produkte und Unternehmen aus den VSA und geben wir ihnen die Möglichkeit freiwillig zu gehen. Andernfalls könnten sich  700 Millionen Europäer erheben und sie mit Gewalt verjagen.

  170. Nun, die Think-Tanks der USA arbeiten auf vollen Touren. Gegner ein großes und starkes Europa, ein grosses und starkes Russland, und eine grosse und starke Ukraine. Würden die drei sich zusammen tun, wären sie sicherlich eine starke Wirtschaftsmacht. Stärker als die USA. Aber Europa darf nicht stark sein, sondern darf nur eine untergeordnete Rolle spielen. Russland ist zu groß und hat zu viele Bodenschätze. Es ist außerdem vielen US- Politkern intellektuell überlegen. Die Ukraine hat sich ausspielen lassen, man sieht die Grosspurigkeit der Führung. Die EU müsste tatsächlich Angst davor haben, dass der Rest von ihr, von ukrainischen Politikern übernommen wird. Diese setzen sich gegen alles gewachsene und kulturelle durch. Die Kosten durch den Krieg werden Europa aufmoralisiert. Keine Frage. Deutschland und Europa werden weitere 100- fache Milliarden Kredite aufnehmen, um Nor und Elend dort zu minimieren, um eine Überflutung von Flüchtlingen zu vermeiden. Im Hintergrund werden die USA und Russland neue Verträge unterzeichnen und sich die Hände reiben.

Comments are closed.