Michael MannheimerMichael Mannheimer ist ein engagierter Journalist, der schon mehr als 80 Länder bereiste und sich ein umfassendes Bild über den Islam machen konnte. Bei der Kundgebung der BÜRGERBEWEGUNG PAX EUROPA am Tag der Deutschen Einheit in Berlin hielt er eine Rede über die Gefährlichkeit dieser Ideologie, die die ganze Welt in Atem hält.

(Text & Kamera: Michael Stürzenberger / Schnitt: obambi / Foto: Roland Heinrich –
PI-Gruppe München)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

46 KOMMENTARE

  1. Aktion: Claudia Roth die Rückreise aus Iran verweigern.

    Killerwarze Fatima Roth und drei andere verwirrte Hinterbänkler des deutschen Bundestages, sind einer Einladung von Gholam(Knecht) Ali Haddad gefolgt und in den Iran gereist um das faschistische Regime dort systemstabiliserend unter die arme zu greifen. Wer Haddad ist? Er hatte 2007 erneut die Todesfatwa gegen Salman Rushdie bekräftigt: „Salman Rushdie wurde durch die historische Fatwa von Imam Khomeini zum Tode verurteilt und die Verleihung von Titeln kann diesen Leichnam nicht ins Leben zurückholen“.

    http://tangsir2569.wordpress.com/2010/10/19/aktion-claudia-roth-die-ruckreise-aus-iran-verweigern/

  2. #1 lorbas

    Wie ich heute schon in einem anderen Thread geschrieben habe, sollte man weder Frau Roth noch Herrn Wulff die Ausreise aus dem Iran bzw. aus der Türkei erlauben. Aber es ist schon widerlich, mit welchen Verbrechern Roth und Co paktieren.

    Aber eine dringende !!!Warnung!!! muss sein: Vorsicht, der obige Link führt zu einem Bild, das Frau Roth in praller Schönheit nur in Unterwäsche zeigt! Um das Bild zu betrachten, muss man schon sehr gefestigt sein 😉

  3. alles nicht so schlimm – probleme lassen sich wegreden – funktionierte auch bei hitler
    oder habe ich da was verpasst???

  4. #3 KDL
    Aber eine dringende !!!Warnung!!! muss sein: Vorsicht, der obige Link führt zu einem Bild, das Frau Roth in praller Schönheit nur in Unterwäsche zeigt!

    die gehören alle in die geisterbahn – mit den einnahmen könnte man die imigranten bezahlen

  5. Der Terror gegen Deutsche tobt ja nicht nur in den Medien, wo die Inländer immer die Bösen und mitspielende Migranten die Guten sind, die natürlich erst einmal fälschlich verdächtigt werden.
    Es gibt aber auch Geschichten da sind die moslemischen Migranten die Übeltäter und die Deutschen die Opfer. Davon erfährt man nichts durch die „vierte Gewalt“. Hier kneift sie. Massive Gesetzesverletzungen der deutschen Justiz, Strafvereitelungen und falsche Verdächtigungen sind nicht ihr Thema.

    Die Poltik lügt und die Medien lügen uns die Multikultiwelt „schön“.

    Ein Glück, das es Seiten wie PI gibt!

  6. Beleidigungen, Handgreiflichkeiten, Respektlosigkeit gegenüber dem Gericht – und dann auch noch eine üble Verhöhnung des Opfers!

    Die Szenen vor dem Hamburger Landgericht bei der Prozessfortsetzung gegen Ayhan K. (15), Robin A. (15) und Candan A. (18) – sie schockieren fast ebenso wie die skrupellose Gewalttat vom 20. März, als die drei Teenager am Billstedter Bahnhof den 20-jährigen Stephen S. fast tottraten.

    http://www.bild.de/BILD/regional/hamburg/aktuell/2010/10/19/kopftreter-prozess/opfer-im-gericht-verhoehnt.html

  7. Deutschland ist schei.e geworden, sagt mein italienischer Nachbar. Recht hat er. Die heutige Politik ist ein Spiegelbild der Hitlerdiktatur. Auch nicht viel besser.

  8. #10 Andre69
    Das bedeutet aber auch, dass alle Deutschen nun in der Türkei Sozialhilfe beantragen können. Am besten die Arbeitsunfähigen, die man nicht arbeiten schicken kann. Die können dann in der Türkei am Strand abhängen.
    Man sollte eine Internetseite gestalten, in der man aufzeigt, dass alle Deutschen, die in die Türkei reisen, Anspruch auf Sozialleistungen haben und wie man das am besten ausnutzt. Deutschland sollte sich intensiv bemühen, dass möglichst viele Arbeitslose in die Türkei reisen und vom Türkischen Staat finanziert werden.

  9. #10 Andre69
    Also können ausnahmslos ALLE Bulgaren, Rumänen, Polen etc. legal nach Deutschland reisen und HartzIV Beantragen. Eventuell auch alle Zigeuner der EU.
    Wer ist nicht macht, muss ja doof sein.

  10. Gute Nacht, Europa!
    – Der Islam steht vor der Tür.
    – Europa ist charakterlich zu schwach sich zu wehren.
    – Die Wirtschaftskrise scheint Deutschland überstanden zu haben, das ist aber eine Illusion. Der größte Teil der Welt hat enorme Probleme. Und wir leben vom Export.
    – Griechenland und Frankreich sind die Vorboten eines europaweiten Bürgerkriegs.

  11. #15 Stolze Kartoffel (19. Okt 2010 17:32)

    Es sind doch meistens Türken.
    Und deren Sozialhilfe die die Türkei vielleicht bezahlt, kommt auch aus unseren Geldtöpfen.
    Das Einzige was daran gut wäre, ist, daß die Kriminalität nachlasen würde.
    Aber das wäre wirklich ein Fortschritt, Gesundheit ist unbezahlbar.

  12. #12 Andre69
    Jepp und viele Hartz IV Touristen schwappen mittlerweile schon aus Frankreich zu uns rüber, das erlebe ich oft genug auf Arbeit, meist Moslems aus Afrika, kein Englisch, kein Deutsch, nur Französisch und ne Kinderschaar, echt zum heulen.

  13. Und dieser Narr von Wulf hat in der Türkei die Leute aufgefordert nach Deutschland zu Kommen.Hier fehlen ja angeblich Fachkräfte,und die Ziegenhirten aus Anatolien können diese Lücken füllen.Welch ein Schwätzer.

  14. Warum wird Herr Mannheimer nie zu einer
    Fernsehdiskussion eingeladen.
    Stört das geballte Wissen? Oder scheut
    man die Konfrontation?
    Ich könnte mir vorstellen, daß eine solche
    Diskussion fruchtbarer wäre wie wenn man
    den Biervogel oder den Kolateralschaden
    dazunimmt.

  15. Die Warnung vor dem Bilde der Claudia Fäulnis Roth kam leider zu spät. Der Abend ist gegessen. Essen is heut nicht mehr. Der reinste Augenkrebs …

    Hoffe der „Fotograf“ schämt sich wenigstens 🙂

  16. „#24 australier (19. Okt 2010 18:07) Und dieser Narr von Wulf hat in der Türkei die Leute aufgefordert nach Deutschland zu Kommen.Hier fehlen ja angeblich Fachkräfte,und die Ziegenhirten aus Anatolien können diese Lücken füllen.Welch ein Schwätzer.“

    Es ist scheinbar Konsens zwischen den Parteien, nach Fatima Roth, das die Zuwanderung und damit Islamisierung von allen Partien gefördert wird. Da das seit Jahrzehnten offizielle Regierungspolitik ist, muß es wohl stimmen.
    Also waren die Ausflüge von Seehofer und Merkel nur zur „Schärfung des konservativen Profils“ bestimmt.
    Daraus folgt, es wird so weitergehen wie bisher. Sarrazin war gestern.
    Wer Brüderle, Wullf und Merkel hört, wird darin bestätigt.

    Diese Islamisierung ist nicht die Fehlleistung einzelner Politiknieten, es ist die offizielle Regierungspolitik seit Jahrzehnten! Nur ein Neubesatz dieser Posten bringt eine Politikänderung!

  17. @PI:

    Vielen Dank für die häufige Einstellung von Videos zu Euren Beiträgen.
    Leider sind aber viele Living Scoop-Videos so geartet, dass sie nur selten länger als 1 Minute ohne Unterbrechung laufen, und dann wieder bestimmt 1 Minute nachgeladen werden muss, bis wieder höchstens 1 Minute durchläuft. Das führt letztlich dazu, dass ich mir nur selten Videos auf Living Scoop komplett ansehe. Schade.
    Ist das nur bei mir so? Youtube wäre, was das angeht, besser.

  18. Übrigens, auch die Ungleichbehandlung vor Gericht, die Bevorteilung von moslemischen Migranten, kann nur offizielle Regierungspolitik sein! Anders lassen sich viele Dinge nicht erklären!

    Das muß man sich einmal auf der Zunge zergehen lassen:
    Eine Regierung verrät ihre eigene Verfassung, um Zuwanderer gegenüber ihrer „Urbevölkerung“ zu bevorzugen!

  19. #15 StephanieM (19. Okt 2010 17:24)

    http://schnellmann.org/terrormonat_ramadan.pdf
    Allahs Vorlage für Massaker an Christen, Juden und andern „Ungläubigen“ nach dem Ramadan. Die Rede ist vom sog. „Schwertvers“ (Surat at-Tauba): …”

    Nicht ihr habt sie erschlagen, sondern Allah erschlug sie. Und nicht du hast geschossen, sondern Allah gab den Schuß ab; und prüfen wollte Er die Gläubigen mit einer schönen Prüfung von Ihm. Wahrlich, Allah ist Allhörend, Allwissend. Sure[8:17]
    _________________________________________________Diese Sure ist aufgeführt – nuuuuuuuuuuur war Mohammed zu seiner Zeit bereits das SCHIESSEN möglich?
    Da habe ICH wohl eine Wissenslücke ;-)).

  20. #20 8833Hugin6688

    Ich denke auch das Europa zwar politisch Schwach, die Bevölkerung vom Gutmenschenterror eingeschüchtert und (Gott sei dank noch nicht flächendeckend sondern „nur“ sporadisch) von Islambereicherern drangsaliert und terrorisiert wird.
    Aber es brodelt mächtig in der Bevölkerung in Europa und ein Bürgerkrieg könnte nur noch abgewendet werden wenn die Politik eine radikale Kehrtwende macht bei der nicht nur leere Worthülsen folgen. Selbst dann wird die bald wieder einsetzende Finanzkrise fürchterliche Konsequenzen für alle haben. Aber mit der Mischung die wir im Moment in Deutschland haben wird das wirklich blutig.
    Wenn die Politik nicht schaltet wird diese ebenso unter die Räder kommen wie diejenigen die den Staat ausnutzen und sich dabei noch arrogant Verhalten. Ich wünschte mir es gäbe eine andere Möglichkeit, aber bei der Unfähigkeit und Fahrlässigkeit der Politiker sieht es nicht danach aus.

  21. #30 HarryM (19. Okt 2010 18:57)

    Übrigens, auch die Ungleichbehandlung vor Gericht, die Bevorteilung von moslemischen Migranten, kann nur offizielle Regierungspolitik sein! Anders lassen sich viele Dinge nicht erklären!

    Das muß man sich einmal auf der Zunge zergehen lassen:
    Eine Regierung verrät ihre eigene Verfassung, um Zuwanderer gegenüber ihrer “Urbevölkerung” zu bevorzugen!
    _________________________________________________
    ALLE Deutschen sollten das Buch: „Eurabia – die staatlich verordnete Islamisierung Europas“ von Reinhold Reinerth oder das von Dr. Rainer Glagow „Allas Weltordnung“ lesen.
    Sehr Augen öffnede Bücher…. man muss nicht mit allem einverstanden sein, aber der politische Teil des ersten Buches ist leider eine Tatsache, die sich der Schreiber nicht ausgedacht hat.

  22. #29 die-zeit-ist-reif

    Kleiner Tip :
    Zuerst mit Downloadhelper o.ä. den Film laden. Dann kann man sich den Offline angucken. Zumindest mach ich das immer so bzw muß es so machen weil ich nur ne Tröpfelleitung habe und mir selbst Videos bei Youtube nicht angucken kann (tlw kann ich nur Sekundenweise gucken, welch Spaß)

  23. Hier einige Zitate von Michael Mannheimer aus dem Video:

    Michael Mannheimer: „Was wir hier haben in Europa, in Kanada, in Neuseeland und Australien ist längst ein weltweiter Angriff des Islams geworden. Das Erschütternste, was ich gesehen habe, war jedoch Süd-Thailand. Das Land besteht zu 97 Prozent aus Buddhisten und zu knapp zwei Prozent aus Muslimen. In den vier südlichen Provinzen Thailands wurden in den letzten 10 Jahren 4000 buddhistische Thailänder (von Muslimen) ermordet, in der Regel enthauptet…. Und die Presse spricht kein Wort darüber.“

    Michael Mannheimer: „In den skandinavischen Ländern hat sich die Zahl der Massenvergewaltigungen in den letzten 10 Jahren vervierzigfacht, analog zu einer Vervierzigfachung der Muslime. 85 Prozent der in Schweden vergewaltigten Frauen und Kinder waren Muslime. (Kindervergewaltigungen sind ein neues Problem in Schweden.) In Oslo waren im Jahre 2009 – 100 Prozent aller Vergewaltiger Muslime. 82 Prozent der Verbrechen in Kopenhagen wurden im Jahre 2005 von muslimischen Einwanderern verübt.“

    Michael Mannheimer: „Noch eine Sache (über Mohammed). Es ist derartig faschistoid, dass man sich wundert, warum die Journaille (die westlichen Medien), die über sämtliche Informationen verfügt, die wir auch haben, davon nicht spricht. Mohammed sagte: „Die Frauen sind bei euch wie Kriegsgefangene, die über nichts aus eigener Macht verfügen. Ihr aber habt sie von Allah zu treuen Händen erhalten, dank seinem Wort verfügt ihr über ihre Scheide.“ Die Konsequenz ist die, dass eine Frau, die den Geschlechtsverkehr verweigert, von einem Moslem zu Tode geschlagen werden kann….“

    Michael Mannheimer: „In der Schweiz gehen 80 Prozent der gesamten Schweizer Sozialkosten an Ausländer, davon die meisten an Muslime. In Deutschland standen im Jahre 2005 – 73 Prozent der Muslime dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung. Rund 30 Milliarden Euro pro Jahr mussten allein die Städte und Gemeinden, nicht Bund und Länder, für diese Leute bezahlen. Schweden muss 6,7 Milliarden Euro pro Jahr für Migranten ausgeben. Vier Prozent der dänischen Muslime beanspruchen sagenhafte 40 Prozent der dänischen Sozialleistungen.“

    Michael Mannheimer: „Der Islam ist eine totalitäre Männerideologie, die als erstes die Verfügungsgewalt über die Scheide der Frau quasi paraphrasiert (festgeschrieben) hat und zweitens die Welt erobern will. Damit ist der Islam ein Totalitarismus, der sich seit 1400 Jahren erfolgreich als Religion tarnt. Es muss soweit kommen, dass dem Islam in Europa der Religionsstatus entzogen wird. Es muss soweit kommen, dass die Hadithe (die Äusserungen, Empfehlungen und Anweisungen Mohammeds, die nicht im Koran stehen) und der Koran, wie Alice Schwarzer es gefordert hat, genau so auf den Index kommt, wie (Hitlers) „Mein Kampf“, denn im Koran gibt es dreimal so viele antisemitische Stellen, wie in Hitlers „Mein Kampf.“

    Michael Mannheimer: „Wir werden als Hassprediger genannt, die wir von dem Hass der islamischen Religion sprechen. Und wenn sie gehört haben, was die (muslimische) Religion sagt, dann frage ich mich, welchen Begriff die Journaille, die westliche Presse, für eine Koransure hat, in der gesagt wird: „Und wer den Islam ablehnt, dem sollen die Augen ausgestochen werden.“ Oder wenn der (iranische Staatspräsident) Khomeini sagt: „Unsere Religion ist eine Religion des Tötens. Das Töten ist eine heilige Pflicht. Mohammed tötete mit seinen eigenen geheiligten Händen.“ Wie wird das dann von der Mainstreampresse genannt?“

  24. #31 Karim


    Sure ist aufgeführt – nuuuuuuuuuuur war Mohammed zu seiner Zeit bereits das SCHIESSEN möglich?
    Da habe ICH wohl eine Wissenslücke 😉 ).

    Ja, Bögen gab es nämlich.

  25. @ #31 Karim

    Bögen, Armbrüste, Speerschleudern und Balistae, Gastraphetes Repetierarmbrust

    geschossen wurde schon zu allen Zeiten

  26. Mannheimer ist derzeit sicherlich einer der bestinformierten Islamkritiker, der nicht nur auf höchsten intellektuellen Niveau schreiben kann (sie sein „Werte-Relativismus“, siehe sein phantsatischer Essay über „Abrogation“ u.a.), sondern er ist auch ein fasselnder Redner. In dieser Kombination – so wage ich zu behaupten – steht er derzeit ohne jede Konkurrenz in Deutschland, womöglich Europa da. Vor so jemandem zittern die MSM natürlich – haben sie seinem unfassbaren Faktenwissen auch nicht annähenrd etwas entgegenzusetzen. ich bin überzeugt, dass dies der Hauptgrund ist, warum er nicht in Talkshows und andere TV-debatten über den Islam eingeladen wird. Er würde einen Michel Friedmann, Stefan Kramer oder den mitterlweile senil geworden Islam“experten“ Peter Scholl-Latour den Boden entziehen.
    Es gilt daher: wer den Islam bekämpfen will, muss vor allem auch einen Kampf gegen die Verlogenheit der deutschen und europäischen Medien führen. Die versagen noch schlimmer als ihre Kollegen 80 Jahre zuvor angesichts des Aufkommens der NSDAP und ihres Anführers, des österreichischen Gefreiten Adolf Hitler.

  27. Hinwei: natürlich muss es heißen: „fesselnder Redner“…na ja, unsere Feinde werden sich über meinen Tippfehler freuen…aber auch ihr dürft euch darüber amüsieren. 🙂

  28. Hinweis: natürlich muss es heißen: „fesselnder Redner“…na ja, unsere Feinde werden sich über meinen Tippfehler freuen und ihn sofort als „Freudsche Fehlleistung“ einordnen…aber auch ihr dürft euch darüber amüsieren. 🙂

  29. #1 lorbas (19. Okt 2010 16:11)
    @@
    Will “ The Roth'“ dort im Iran als Mehrtürerin ableben? :mrgreen:
    Sollte diese niedliche „Opfergabe“ eintreten, dann aber bitte die Fahnen hierzulande nicht auf Halbmast setzten, sondern lass sie lieber leuchten und leuchten! 🙂 Und die Friedensglocken sollen klingen,klingen , bis in jede Ecke unseres Vaterlandes.

    Gruß

  30. #19 Stolze Kartoffel

    In einer TV-Reportage demonstrierte vor einiger Zeit ein franzose, wie problemlos er sowohl in Frankreich als auch in der BRD Sozilhilfe oder Hartz IV beziehen konnte, da es zwischen beiden Ländern keinen Datenabgleich gibt.
    Dass zigtausend Türken hier Hartz beziehen, obwohl sie in der Türkei Ländereien und Häuser besitzen und vermieten, ist schon lange bekannt, wird aber geduldet. Eine Auskunft der türkischen Grundbuchämter wird nicht erteilt.

  31. #31 karim
    moslems können nicht schiessen! darum müssen sie ihre waffen um den körper schnallen! hier der beweißhttp://www.youtube.com/watch?v=voLCqhSsV4k

  32. #36 marcus arminicus
    #38 Denker (19. Okt 2010 20:00)

    Ihnen beiden ein Dankeschön! Au Backe, ich war nur beim Schießen mit Pulver ;-)).

Comments are closed.