merkel-pickelhaubeAktuell ganz nahe beim 100-jährigen Jahrestag des Attentats von Sarajewo brachte die britische Daily Mail gestern dieses Foto und dazu den Text: „Vergeßt den besoffenen Jean-Claude Juncker! Unser wirklicher Feind in der EU ist die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel!“ Ein weiterer Beweis, wie die EUdSSR Europa den Frieden bringt. Derweilen läuft unser depperter Bundes-Gauckler zur Höchstform auf. Eindringlich forderte er am Montag mehr Solidarität mit den Flüchtlingen (PI berichtete), aber auch bei der Teilung der Lasten zwischen den europäischen Ländern. Zu Befehl: Bulgarien kriegte gestern 1,7 Milliarden Euro Notkredit!

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

62 KOMMENTARE

  1. Das wäre der kürzeste Krieg in der Geschichte Europas.

    „We want Merkel!“

    „Da habt ihr sie!“

  2. Wenn Briten und Deutsche einen gemeinsamen Erzfeind haben, könnten sie doch gemeinsam etwas dagegen unternehmen …..

  3. Wo ist denn eigentlich die angeblich „allzeit BELIEBDESTE Kanzlerin“ abgeblieben???
    Man hört nischt, man sieht nischt…
    Und was die EU betrifft : EU = Europas Untergang!!!

  4. Merkel ist eine Angestellte Washington’s und die moechten die NWO etablieren. Man sieht es doch immer wieder schoen an ihrem Pyramiden-Handzeichen fuer wen sie arbeitet. Und Gauck arbeitet auch fuer Washington. Auch er muss die NWO gutreden.
    Da sind sie ja beide so stolz drauf dass sie endlich einmal fuer etwas Grosses arbeiten duerfen.
    Merkel alleine ist nichts. Und Gauck sowieso nicht. Aber in Verbindung mit der NWO schaut es eben schon wieder anderst aus.
    Und dann waehlt man noch den Alkoholiker Junker. Wo man doch genau weiss wie labil solche Menschen sind.
    Und dann passt das schon wieder.
    Merkel eine Pfarrer-Chemiestudentin. Gauck ein Traenenpfarrer und Junker der Alkoholiker.
    Eine wirkliche Gurkentruppe!

  5. Merkel sollte ihre Politik dringend überdenken.

    Ihr Spezi Nicolas Sarkozy sitzt inzwischen sogar in Untersuchungshaft.

    So kanns gehen wenn man das Volk bescheisst.

    Wenn die Bürger erst mal echt die Nase voll haben lichten sich die Reihen der Spiessgesellen wie das Korn wenn der Mähdrescher drüber fährt.

    Dabei sollte sie ihre Lektion gelernt haben, hat sie doch selber den Erich fallen gelassen wie eine heiße Kartoffel und ist grad noch so knapp vor Schluss übergelaufen.

  6. Islam bringt doch auch nur Frieden. Kann man doch jeden Tag in den Nachrichten sehen…

  7. Sorry, die Einleitung im Daily Mail ist unfair. Junker ist nicht ständig besoffen. Bei Alkoholikern ist die Toleranzschwelle so hoch, daß sie auch mit mehr als 2,5 Promille noch „nüchtern wirken“.

    Auch ist Alkoholismus kein Problem für höchste Ämter in der EU. Über diese Vorurteile sind wir längst hinweg! Wie heißt diese englische Schnapsdrossel noch mal mit diesem Schreckgesicht???

    Der beruflose Schuilabbrecher und Würselener Ex-Bürgermeister mit seiner Meisterleistung Spaßbad hat sich schon in frühen Jahren einen Teil seiner Hirnzellen kaputtgesoffen. Und? Hat ihm das geschadet? Die SPD hofiert ihn von vorn bis hintern – so wie seine zwei Butler.

  8. Zu Bulgarien:

    Verteilt doch mal die 1,7 Milliarden auf die 7,2 Millionen „geretteten“ Bulgaren…
    😉

  9. Die allseits beliebte Raute muss dem Deutschen doch ein Gefühl des absoluten Geborgenseins geben. Wir haben noch keine Verhältnisse wie in Syrien, Nigeria oder dem Irak, da müsste doch Dankbarkeit aufkommen.
    Ob Juncker oder Schulz, die EU bleibt was sie ist für die Deutschen: ENTMÜNDIGUNG UND ENTEIGNUNG.
    Hier läuft genau das ab, was die vom Untertanengeist beseelten Paralamentarier mit voller Zustimmung abgesegnet haben.
    Die Heimat wird zugesiedelt, bis der letzte Fleck zugeschi…. ist.
    Ob das etwas mit nachchaltiger Gestaltung der Menschenwürde zu tun hat, die es zu erhalten gilt, kann ich nicht mehr erkennen.
    Irgendwann ist die Brutalität derer, die sie mitgebracht haben, sicht- und erlebbar. Der trommelnde Neger auf Berlins Dächern beeindruckt mich nicht. Der Klang der Trommeln im Land, der den Frieden beherbert, wird jedoch keinen Frieden erzeugen, wenn man den Frieden nicht mitbringt.

  10. Tja, die Briten haben wahrscheinlich mitbekommen, wie Merkel versucht hat, das Zusammengehen von Tories und AfD zu hintertreiben. 🙂

  11. OT, aber wichtig

    EuGH für Menschenrechte:
    Burka-Verbot in Frankreich ist rechtens
    (Quelle: n-tv)

  12. OT

    +++aktuell+++EGH-Urteil+++

    Das Burkaverbot in Frankreich ist rechtens!
    Der Europäische Gerichtshof hat das Urteil
    bestätigt!

    In Frankreich müssen Muslimas 150€ Strafe bezahlen, wenn sie mit dem „Körperzelt“ erwischt werden.
    Eine Muslima hatte gegen das Burka-Verbot
    geklagt.

    Ob das Urteil auch Auswirkungen auf Deutschland hat, bleibt abzuwarten!

  13. OT:
    In Dortmund gab es mal wieder eine Vergewaltigung und die WAZ verschweigt wie so oft den Täterhintergrund.

    Polizeimeldung:
    Zwei bislang unbekannte Männer haben am Freitag, 27. Juni 2014, gegen 4 Uhr, eine 17-jährige Dortmunderin im Nahbereich der Reinoldikirche vergewaltigt.
    Laut Zeugenaussagen befand sich die junge Frau zusammen mit einer Freundin in der Nähe der Reinoldikirche. Zwei Unbekannte sprachen die Beiden an. Nach ersten Erkenntnissen isolierten die Männer die 17-Jährige unter einem Vorwand von ihrer Begleiterin. Die zwei Anfang 20-Jährigen vergewaltigten dann die junge Frau. Die beiden südländisch aussehenden Männer flüchteten nach ihrer Tat in unbekannte Richtung.

    http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4971/2773494/pol-do-vergewaltigung-in-der-dortmunder-innenstadt-hinweisgeber-gesucht

    Meldung in der WAZ:
    Unter einem Vorwand lockten die Täter die 17-Jährige von ihrer Freundin weg. Dann sollen die beiden Männer das Mädchen vergewaltigt haben und anschließend geflüchtet sein.
    http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/unbekannte-vergewaltigen-17-jaehrige-in-der-city-id9542150.html

  14. Also da bin ich mit den Briten einer Meinung:Merkel ist auch mein Hauptfeind.Also ausliefern zusammen mit allen von ihr und ihrer Bande hereingeholten Wirtschaftsnomaden.

  15. Nachtrag zu

    OT #18 gegendenstrom

    Das Beste zum Urteil des EuGH…

    Gegen das Urteil am Dienstag ist keine Berufung möglich!!! 🙂

  16. #2 Altenburg (01. Jul 2014 10:39)

    Merkel ist auch unser Feind. Merkel ist gewiss ferngesteuert, aber sie fühlt sich dabei so sicher, die Interessen der Yankees zu vertreten, dass der Eindruck entsteht, sie wäre die Queen Bee. Und deshalb muss man ihr die Larve herunterreißen. Eindeutig: Merkel ist der Totengräber Deutschlands.

  17. Zur Überschrift: Sage ich schon lange.

    Die ist das Schlimmste, was Deutschland, der ( konservativen ) CDU und uns ( unseren Augen ) passieren konnte!

  18. Immer schön die europäischen Völker gegeneinander hetzen. Dann kommen sie nie drauf, was oder wer ihnen ihre Länder raubt.

    Wenn man die Quelle eines wirklich kranken Nationalismus sucht, dann muss man im Umfeld der Globalisierer suchen. Dort entstehen die Narrative, die gesunden Patriotismus aushöhlen und eine nationale Scheinidentität zurechtschneidern, die flexibel als Werkzeug politischer Manipulation eingesetzt werden kann, sobald an nach dem teile und herrsche Prinzip die Massen von den Feinden der Nation ablenken muss.

    Briten sollen sich und ihre Geschichte als Dreck sehen, so wie wir alle uns als Dreck sehen sollen, der den Erdball verschmutzt.Wird aber Zwist und Streit unter den Europäern gebraucht um die Völker als Akteure der eigenen Zerstörung benutzen zu können, dann ist keines der über die Massenmedien verankerten Klischees zu platt, dann wird an die lächerlich entstellten patriotischen Gefühle appelliert, die zwar keinen positiven Bezugspunkt zum Eigenen bieten, dafür aber an und ausknipsbar den Hass auf den jeweils aktuellen Emanuel Goldstein nähren können.

    Interessant ist da übrigen die hysterische Reaktion auf die Teilnahme der USA an der Fußball WM in einigen neo konservativen US Blogs, die sich die völlige Abtrennung des weißen Amerika von seinen europäischen Wurzeln auf die Fahnen geschrieben haben.Wer Lust dazu hat gehe mal bei Front Page schmökern. Manipulation vom Feinsten.Absurdität auf die Spitze getrieben. Echt toll, wenn bedrängte Weiße bedrängte Weiße als Feind präsentiert bekommen.

    Mit der Zeit kann man fast Vergnügen daran finden, die Manipulateure bei der Arbeit zu beobachten.Blöd nur, dass sie immer noch erfolgreich sind.

  19. Und wo soll hier die Neuigkeit sein? Merkel hat nie gelernt, dass Freiheit ein wichtiges Gut ist. Sie wird uns verscherbeln, ohne mit der Wimper zu zucken. Die Mehrheiten im Bundestag kauft sie mit Diätenerhöhungen.

  20. #5 FanvonMichaelS. (01. Jul 2014 11:01)

    Wo ist denn eigentlich die angeblich “allzeit BELIEBDESTE Kanzlerin” abgeblieben???
    Man hört nischt, man sieht nischt…

    Das frage ich mich auch. Das geht seit ihrem Skiunfall so. Man sieht sie weniger und weniger. Noch zu Sarkozy’s Zeiten war sie doch ständig in Europa unterwegs.

    Das hat alles nachgelassen. Aber das liegt vielleicht auch daran, dass die Milliarden jetzt gleich überwiesen werden.

  21. Leute ich bin selbst ein Muslim und finde auch das die Masseneinwanderung gestoppt werden sollte, aber ihr geht manchmal zu weit wie z.b der Artikel über das Fußballspiel jeder hat kann entscheiden ob er mitsing oder nicht.Und Kriminele sollten auch abgeschoben werden ihr habt ja manchmal recht aber
    Ihr solltet nicht alle Muslime in einen Topf werfen.

  22. Achtung: Von „Not-KREDIT“ kann hier keine Rede sein. Das ist Verschleierung, denn dieses Geld sieht der deutsche Steuerzahler nie und nimmer wieder! Oder wer glaubt an Wirtschaftswunder Bulgarien? Ja, M. ist der Feind der Briten, aber auch der Deutschen. Denn unter ihrer Regie (nicht Kommando!) wird der Wohlstand der Leistungsträger des Konstrukts EU brachial umverteilt. Leistungsprinzip ist passe. Hast du dir was erspart oder erarbeitet wird es sofort „umverteilt“. Na gute Nacht, wenn sich das rumspricht. Die Fleißigen sind am Arsch. Aber so ist das: jeder Bauer spannt den stärksten Ochsen vor den Karren, die anderen dürfen grasen.

  23. Weshalb, sollte das Merkel unsere IM Larve sich auch zeigen, Schland hat sie doch wiedergewählt, und sie somit in ihrer Politik bestätigt!

    Die Dame glotz und tippt ständig, in ihr Mobiltelephon, wie eine grenzdebile 14 jährige!
    Sie bekommt vermutlich, permanent Anweisungen von ihren Geld- und Auftraggebern!

    Oder ist sie ständig mit 10.000 Pseudoaccounts in FB unterwegs, um sich selbst mit „gefällt mir“ abzuhaken?

    @Langstrumpf
    Das Foto verstößt gegen die Genfer Konvention!
    Larve im Badeanzug! 🙁

  24. Vor D braucht Engeland doch keine Angst zu haben?
    Sagte doch gestern eine am Biertisch: Mit seiner Rede vom 30.06.2014 hat Gau den Sarrazin bestätigt: D schafft sich ab. Welches Schild hat er sich da um den Hals gehängt? Nie ….. ratet mal! Tosender Beifall vom Publikum, war ja gut gemeint!

    Wer heute noch ständig D beleidigt, sollte scharf zurückgewisen werden! Selbst die heute 70 bis 80 jährigen haben mit dem 3. Reich nichts aber auch gar nichts zu tun, außer dass sie entsetzlich leiden, sich aus den Trümmern hungernd herausarbeiten mussten und zahlten und zahlten.
    Wie sieht es aus H.Gau? D Zahlmeister für die ganze Welt? Schickt doch mal die Antifa im Büßerhemd zum Arbeiten und Zahlen vor!
    Sorry, im 21. Jahrhundert sollte es möglich sein die anstehenden Probleme in den jeweiligen Ländern zu lösen. Das Wissen dafür ist vorhanden, es wird nicht genutzt.
    Wer hier schreibt ist ein überzeugter Europäer! Kulturen die zusammenpassen, können friedlich und sinnvoll zusammenarbeiten. Es ist jedoch schlichtweg unverschämt, für die eigenen Fehler andere verantwortlich zu machen. Beispiel Griechenland: Schuld am Desaster waren nicht die griechischen Politiker und die die sie gewählt haben, sondern die, die ihnen dafür Kredit gaben, gelle Oscar L.! Hauptsache die Politgauckler bleiben mit ihren nicht einlösbaren Versprechen an der Macht!
    Und am Staatsbankrott Argentiniens sind und waren natürlich auch die Kreditgeber schuld usf.
    Wenn die USA mal pleite gehen sind China und Japan schuld!

  25. Schwache Nationen sind abhängig von starken Nationen. So ist auch Deutschland auf die Hilfe der USA angewiesen. Wir können den USA dankbar sein, das wir so lange in Frieden und Wohlstand leben. Im kalten Krieg wurden wir geschützt. Diese. Schutz gibt es nicht ohne Solidarität und NATO. Auch jetzt aktuell zeigt sich, dass die NATO absolut notwendig ist.

  26. „Dies eben ist das Gefährlichste an aller Unterworfenheit, daß sie für alle Ehre abstumpft.“

    Johann Gottlieb Fichte (1762–1814

  27. #28 Felix Austria (01. Jul 2014 12:01)

    Sie zeigt immer wieder eine Kopie ihrer Vulva. Dabei hat sie gar keine. Wie in der Politik so auch im wahren Leben ist sie infertil.

  28. @#35 Volscho

    Da liegst du falsch. Es ist richtig, dass wir USA viel zu verdanken haben, denn sie haben uns nach dem Krieg aufgebaut. Aber wir sind nicht im geringsten abhängig von denen. Wir sind nur zu blöd, das Potential was wir hatten, zu nutzen.

  29. #35 Volscho (01. Jul 2014 12:37)

    Es gibt einen Unterschied zwischen Stark und aggressiv. Die VSA sind aggressiv und Deutschland war der zu allem zu gebrauchende Vasallenstaat. Jetzt sollen wieder deutsche Jungs für einen Stellvertreterkrieg geopfert werden. Deshalb braucht Uncle Sam die Nato. Wir deutschen brauchen sie nicht.

  30. “Vergeßt den besoffenen Jean-Claude Juncker! Unser wirklicher Feind in der EU ist die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel!”
    ++++

    Solange die Zonen-Wachtel keine Blanko-Checks, vom deutschen Steuerzahler finanziert, für die verschuldeten südlichen Bongo-Bongo-Länder – einschließlich Frankreichs – innerhalb der EU ausstellt, ist sie natürlich auch (noch) der größere Feind Europas!

  31. Merkel mit einer Pickelhaube ist eine Frechheit. In Zeiten der Pickelhaube setzten sich Politiker der konstitutionellen deutschen Monarchie über alle Parteien hinweg für die Belange und das Wohl des eigenen Volkes ein. Die Ehemalige FDJ Führerin und Pfaffentochter tut alles andere als das

  32. #10 ghazawat:

    Sorry, die Einleitung im Daily Mail ist unfair. Junker ist nicht ständig besoffen.

    Steht da ja auch nicht, Kewil übertreibt mal wieder, da steht „Forget tipsy Jean-Claude Juncker”, den beschwipsten. Aber alle übertreiben, auch „Daily Mail“-Kolumnist Peter McKay übertreibt, wenn er behauptet, dass es „in der Theorie 28 unabhängige Nationen mit gleichen Rechten“ gebe, in Wirklichkeit aber werde die Europäische Union von Angela Merkel betrieben. Blödsinn, schreibt ein Leser, „Merkel ist nur eine NWO-Marionette“, aber schon im Nebensatz liegt auch er daneben: „Aber zumindest tut sie, was sie kann, zum Wohle ihres Landes, im Gegensatz zu unserem gekauften Haufen.“ Das sehen wir bekanntlich etwas anders.

    http://www.dailymail.co.uk/debate/article-2674479/PETER-McKAY-Slippery-Daves-right-European-Union-Our-real-enemy-Frau-Merkel.html#ixzz36D3pCDgR

  33. #41 bonn1964 (01. Jul 2014 13:04)

    Die Engländer sind Bildergläubige, sie brauchen ein bildliches Symbol. Wichtig ist, dass sie das Feuer eröffnet haben. Kein Mitleid mit der Bundesvulva!

  34. Dortmund: Südländer vergewaltigen 17-jährige Frau in der Innnenstadt

    ***Gelöscht!***

    .
    ***PI: Bitte beim Thema bleiben, mindestens aber als OT kennzeichnen, vielen Dank! Mod.***

  35. Was wären die Tommies ohne ihre Klischee-Mottenkiste. Die Pickelhaube als Merkel’sche Kopfbedeckung steht allenfalls für den deutschen Untertanen-Ungeist. Bei preußischen Tugenden oder gar deutschem Patriotismus kommt mir die Perle der Uckermark allerdings kaum in den Sinn. Für die Umverteilung, Ent-Nationalisierung und Gleichmacherei der EUdSSR wäre eine Bolschewiken-Mütze das passendere Symbol!

  36. Wo ist eigentlich ES? Was macht ES den ganzen Tag, Woche???

    Was für ein Land, in dem man ständig in den Blockparteimedien erzählt bekommt was ausländische Politiker, Mininsterpräsidenten, Kanzler, Regierungen machen, aber aus dem eigenen Land hört man nichts außer Provinzpossen und Fußballergebnisse.

    Fällt das eigentlich niemandem auf???

  37. Diese NATO hat mit der NATO vor 1994 wenig gemein. Da wurde ein Organisation von einer Clique übernommen, die ganz andere Absichten hat als die NATO vor 1994. Ich höre noch den Ruf, daß die NATO neue Ziele braucht. Diese neuen Ziele wurden ohne Wissen der Völker der NATO aufoktroyiert. Frau Merkel ist absolut gegen jede Art von Mitbestimmung des Volkes. Das sagt viel über ihre Geisteshaltung aus. Aber der Ruf der Frau Merkel hat sich nach der BTW2013 rapide verändert. Von der Begeisterung für Frau Merkel ist nicht mehr viel zu spüren. Selbst bei Rentnern ist die Ernüchterung fühlbar.
    Frau Merkel spürt das auch schon. Sie hat ja schon wissen lassen, wen sie als Nachfolger favorisiert.
    Und die EU schiesst über das Ziel hinaus. Die beste Organisation war die EG. Eindeutig.

  38. „#5 FanvonMichaelS. (01. Jul 2014 11:01)

    „Wo ist denn eigentlich die angeblich “allzeit BELIEBDESTE Kanzlerin” abgeblieben???“

    Keine Bange, die strahlende Mutti sehen wir bald wieder in der WM-Umkleidekabine inmitten ihrer Nationalelf.

    Währenddessen reicht es, wenn Gauck uns Merkels Politik „erklärt“.
    Die Beiden haben anscheinend einen heimlichen Ämtertausch beschlossen.

  39. #26 JeanJean (01. Jul 2014 11:54)
    – – –
    Danke für Ihre Beiträge, mit denen Sie das jeweilige Thema immer in einen größeren Zusammenhang stellen.

  40. Was Merkel treibt, kann schlichtweg als Hochverrat bezeichnet werden.

  41. Tja Merkel hat Kaiser Wilhelm abgelöst. Und unser Volk abhängig gemacht von ihr. „Mutti macht das schon!“ war mal als Scherz gemeint. Dieser Scherz wurde jedoch zur eiskalten Ideologie, wir leben unter der Uckermärkischen Krone, und wir wehren uns nicht.

  42. Wie bereitet ihr Euch auf den Tag X vor?

    Finanzcrash
    Zuwanderer
    Islam
    Bürgerkrieg
    Sozialplünderung
    Kriminalität usw.
    NSA
    Ist ja nicht wenig,kann einen schon irre machen

  43. Mir geht das Personalisieren der Probleme nicht weit genug. Wenn Merkel weg wäre, käme der Nachfolger – egal wer er ist – wieder in die Verlegenheit Millionen hungrige Mäuler der Räuberbande und ihrer Unterstützer zu stopfen. Der etatistische Machtapparat würde sich weiter ausdehnen, mehr Steuern erfinden, die Sätze erhöhen und nach dem Arbeitsmarkt, dem Gesundheitsmarkt, dem Finanzmarkt und dem Energiemarkt weitere Märkte abwürgen und uns weiter ausplündern. Die ungeschönte Staatsquote liegt inzwischen bei gut 70%(!), d.h. wir arbeiten überwiegend für die Räuberbande. Wen die Räuberbande auf ihren Schild hebt, ist meinem geschundenen Geldbeutel ziemlich egal.

  44. OT

    Bis jetzt verteidigen sich die „Schweizer“ Fussballer „à merveille“ . Immer noch O:O gegen Argentinen 😆

    Ob das wohl so bleibt ? Ich zweifle da ein bisschen…..

  45. Hallo Kewil,
    nimm bitte der Erika die Pickelhaube ab.

    Die stammt aus Zeiten, als es den Deutschen unter dem Kaiser gut ging.
    Diese Pickelhaube haben die Deutschenfeinde zu unserer Verhöhung eingeführt – weil sie so doof sind und den Zweck des Pickels nicht erfasst haben.

    Füe sie passt am besten eine Burka oder der Nikab.
    Oder gib ihr einen Cowboyhut, das passt wahrscheinlich am besten zu ihr und ihren Strippenziehern.

  46. Der tölpelhafte naive Kohl, hat sich wie ein kleiner Schulbub über den Tisch ziehen und sich den Euro aufschwatzen lassen. Dafür – und für das Versprechen auf einen Platz in der „Gechichte“ – hat er unsere gute Mark hergegeben.

    Er wird wohl für alle Zeiten seinen Platz in der „Gechichte“ haben: als der DüKaZ, der Unfrieden und Armut über Deutschland und Europa brachte.

    Schade, daß wir damals keinen Kanzler von Format hatten sondern nur einen ungeschlachten Dicken, der selbst mit Schwarzgeldmauscheleien und fragwürdigen Ehrenworten nicht zurecht kam und erst recht mit den Herausforderungen der großen Politik völlig überfordert war.

  47. Was sagten unsere Altvorderen?
    „Am deutschen Wesen soll die Welt genesen!“

    Und was ist der Lieblingssatz unserer Frau Bundes- und EU-Merkel?
    „Deutschland muss Spitzenreiter bleiben!“

    Kann hier jemand einen Unterschied erkennen?

    Wohin führten uns unsere Altvorderen?
    Wohin wird uns die Frau Bundes- und EU-Merkel führen?

    Auch am 8. Mai 45 haben es noch lange nicht alle begriffen!
    Mal sehn wann wir es diesmal begreifen?

  48. #59 Vyras- (02. Jul 2014 11:39)
    #46 Merkwuerden (01. Jul 2014 13:29) Fällt das eigentlich niemandem auf??? >>> O, doch bereits schon seit Jahren seien es die Nachrichten, Fernsehen oder die anderen gleichgeschalteten >>>Links versifften Medien<<< alles beherrschen , daher kann mann sich auch keinen Fersehprogram mehr anschauen, keine Sendungen mehr genießen, außer noch Naturfilme, daher den Kölner Stadtanzeiger bereits, glauben Sie mir, seit 15 Jahren gekündigt. Bin ich froh und dankbar das es das Internet gibt und vor allem unseren Lieblinkssender PI gibt. Das Politically Incorrect uns noch lange erhalten bliebe.

  49. #18 gegendenstrom (01. Jul 2014 11:37)

    OT

    +++aktuell+++EGH-Urteil+++

    Das Burkaverbot in Frankreich ist rechtens!
    Der Europäische Gerichtshof hat das Urteil
    bestätigt!

    In Frankreich müssen Muslimas 150€ Strafe bezahlen, wenn sie mit dem “Körperzelt” erwischt werden.
    Eine Muslima hatte gegen das Burka-Verbot
    geklagt.

    Ob das Urteil auch Auswirkungen auf Deutschland hat, bleibt abzuwarten!

    ———————————–
    So wie ich die rot-grüne-schwarze Politiker in Deutschland kenne werden die Müllsackträger in D 150 € bekommen

  50. #58 archijot@gmx.de (01. Jul 2014 20:19)

    Brüllender Schwachsinn. Abstruse Fieberdelirien linksgestrickter Deutschlandhasser aller Couleur, die immer noch felsenfest der Überzeugung sind, Deutschland würde nach der Wiedervereinigung stehenden Fußes in alle Völker Europas einmarschieren (Womit eigentlich? Mit Bobby-Cars?!?) und sie unterjochen. „Einhegung und Ausdünnung“ – das ist die Triebfeder und die Konstante antideutscher Politik.
    Mal davon abgesehen, daß diese obskure Äußerung “Deutschland muss Spitzenreiter bleiben!” den meisten nicht als Merkels „Lieblingssatz“ geläufig sein dürfte (nicht mal im Wahlkampf!), könnte damit genauso gut der Spitzenreiter bei Flüchtlingsaufnahme, Sozialleistungen oder Bankenrettungstransfers gemeint sein!

    Das Dilemma der Deutschlandhasser, zu denen ich auch Sie rechne, ist, daß sie sich nicht entscheiden können, ob sie die Gans nun schlachten oder doch lieber goldene Eier legen lassen!

  51. Hallo Hammelpilaw,

    gerne will ich auf Ihren Kommentar eingehen. Dabei wird es mir sicher leicht fallen freundlicher und auch sachlicher auf Ihren Kommentar zu antworten als Ihnen dies möglich war.

    Es war meine Absicht einige Fragen ergebnisoffen zu stellen, weil mich die Ähnlichkeit gewisser aktueller und älterer Aussagen, welche sich meiner Ansicht nach nur in der Rhetorik und nicht oder nur sehr wenig in der Sache untescheiden, immer nachdenklicher stimmen.

    Bezüglich des einen oder anderen Lieblingssatzes sollten durchaus unterschiedliche Wahrnehmungen erlaubt sein.

    Bezüglich der zu Ende gehenden Monarchie, des III.Reiches und auch der Gegenwart sollten wir uns alle sehr bemühen sensibel zu unterscheiden, was will der deutsche Bürger, wozu wird er manipuliert und verführt oder was stellt die jeweilige Obrigkeit mit dem deutschen Bürger an.
    Wir sollten auch sehr sensibel differenzieren wen oder was hassen wir, Deutschtland, den deutschen Bürger, die jeweiligen Machthaber oder gar das Grundgesetz?

    Im gegenwärtigen Handeln unserer Obrigkeit muss sehr genau geprüft werden wie diese Obrigkeit zu unserem Grundgesetz steht.

    Im Bezug auf die Gans und die goldenen Eier bin ich sehr pragmatisch: Wir sollten die Gans hätscheln und tätscheln, dass sie möglichst viele, grosse, goldene Eier legt, bevor das Fleisch jedoch allzu zäh wird sollte sie rechtzeitig geschlachtet werden um auch noch ordentliches Fleisch zu bekommen. Dabei ist nicht zu übersehen, dass rechtzeitig junge Gänse, mit denen das Spiel von vorne beginnt, liebevoll nachzuziehen sind.

Comments are closed.