merkelMan kann über die Bildzeitung schimpfen, was man will, aber in Sachen Griechenland hält sie eindeutig klare Linie. BILD ist seit Monaten fast täglich gegen das Hinauswerfen von weiteren Milliarden für Athen. Heute haben sie eine Regierungserklärung für Kanzlerin Merkel geschrieben. Man muss sagen, einfach super, einfach klasse! Bitte lesen! Vielleicht rettet uns noch BILD vor unserer Kanzlerin!

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

81 KOMMENTARE

  1. Ist Russland tatsächlich, wie die BILD in dem Redevorschlag schreibt, ein „Aggressor“?

  2. Die Merkel wird eher ihre Zunge verschlucken als dass sie so etwas sagen würde.

    Sie wird von weiteren grossen Anstrengungen reden die jetzt alternativlos notwendig wären und so weiter……

  3. Ich tippe auf eine andere Rede:
    „Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, der Euro sichert Frieden und Wohlstand, das habe ich Ihnen immer wieder erklärt, und deshalb müssen Sie jetzt zahlen, zahlen, zahlen….“
    Also inhaltlich, versteht sich…

  4. Auch die Blödzeitung hat weder für noch gegen etwas zu sein. Klare Berichterstattung würde reichen.

  5. Ich tippe auf diese Rede:

    „Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

    wenn ich scheitere scheitert Europa …
    mein weiteres Vorgehen ist daher alternativlos … „

  6. 2 etsi
    Ist Russland tatsächlich, wie die BILD in dem Redevorschlag schreibt, ein „Aggressor“?
    ————
    Was die Bild schreibt muss man sich so erklaeren. Russland ist kein Aggressor, das stimmt nicht. Aber die Bild darf das nicht schreiben weil naemlich alle die da arbeiten einen Vertrag unterschrieben haben dass sie alle nichts negatives ueber Amerika und Israel schreiben. Man kann der Bild einiges glaueben aber eben was Russland anbelangt mit Sicherheit nichts!
    Das was da betrieben wird ist Russlandhetze und die von der Bild haben keine andere Wahl wenn sie ihren Job nicht verlieren wollen. Immerhin ist die Bild von der CIA gegruendet und somit ist wohl klar wer da hetzt und ein Aggressor ist und wer nicht!

  7. Tja, die BILD hält ihre Leser zwar für blöd, aber für so blöd eben auch nicht!

    Trotzdem, auch dieser Spruch vom Chef gehört leider dazu:

    Keine Pauschalurteile über den Islam!

    (Kai Diekmann)

  8. Am besten sie faengt die Rede mit dem Satz an:“Gerade wir Deutschen mit unserer Schuld…“.

    Ich denke sie wird das vortragen wo Obama ihr auf dem G7 heimlich ueberreicht hat! Irgendwer muss ja fuer sie denken, denn Deutschland denkt nicht selbst!

  9. #9 kolat (17. Jun 2015 16:33)

    Keine Pauschalurteile über den Euro, denn es gibt nicht den Euro und Euro ist Frieden und Europhobe wollen den Krieg!

  10. Ich habe die Rede nochmal währungstechnisch leicht abgeändert:

    MEINE SEHR GEEHRTEN DAMEN UND HERREN; LIEBE MITBÜRGERINNEN UND MITBÜRGER

    ich spreche heute zu Ihnen, weil wir in einer entscheidenden Phase der Entwicklung Europas sind.

    Mein Amtseid verpflichtet mich, zum Wohle des deutschen Volkes zu handeln.

    Dafür stehe ich hier vor Ihnen: Um meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes zu widmen, seinen Nutzen zu mehren und Schaden von ihm abzuwenden.

    Das habe ich Ihnen und der gesamten deutschen Öffentlichkeit geschworen.

    Und genau darum geht es heute.

    Wir stehen vor einer historischen Entscheidung, die wir zu treffen haben. Es ist eine Zäsur. Eine schmerzhafte, aber eine notwendige.

    Wir werden am 1. Juli 2015 die Deutsche Mark als einziges gesetzliches Zahlungsmittel in Deutschland wieder einführen.

    Sie, liebe Deutsche Bürger, sind bei der Einführung des Euro nie gefragt worden, und es wurde Ihnen zusätzlich versprochen, daß Deutschland nicht für die Schulden anderer Staaten haftet. Dies ist jedoch unter Inkaufnahme zahlreicher Verletzungen der EU-Verträge und unseres Grundgesetzes passiert, und wäre auch wegen der unterschiedlichen Leistungsfähigkeit der Euro-Länder weiter nötig, um den Euro beizubehalten.

    Anders als verbreitet wird weiß ich aus vielen Gesprächen mit hochrangigen Vertretern aus Industrie und Wirtschaft, daß der Euro der deutschen Exportindustrie nicht nutzt, denn viele in unseren Produkten verwendeten Vorprodukte werden zuvor importiert, werden also mit der DM billiger. Deutsche Exporte mit einer DM würden also gar nicht so viel teurer werden, wie immer behauptet wird. Im Gegenteil, wir erleiden große Wohlstandsverluste, weil nach einer Analyse der Investmentbank Morgan Stanley Deutsche Produkte auf dem Weltmarkt um 30% zu günstig angeboten werden.

    Auch Sie als Privatperson leiden unter einem schwachen Euro. Für importierte Lebensmittel zahlen Sie einen viel zu hohen Preis, und Ihr Urlaub im Ausland wird zukünftig mit der DM wieder nur noch die Hälfte des jetzigen Preises kosten, so, wie es früher vor der Euroeinführung war.

    Daß eine starke DM für die Deutsche Volkswirtschaft und die Deutschen Bürger kein Nachteil ist, beweist die Zeit vor der Einführung des Euro, in der Deutschland immer auch Exportweltmeister war.

    Ich freue mich daher sehr, daß ich mit der Wiedereinführung der Deutschen Mark meinem Amtseid vollauf gerecht werde und den Wohlstand des Deutschen Volkes mehren werde.

    Lassen Sie uns gemeinsam zur Feier dieser Wiederherstellung eines Stücks Deutscher Freiheit und Souveränität und des Rechts unsere wunderschöne Nationalhymne singen: „Einigkeit, und Recht, und Freiheit“!

  11. #2 etsi
    „Ist Russland tatsächlich, wie die BILD in dem Redevorschlag schreibt, ein „Aggressor“?“

    – Fand ich auch eher unpassend. Den Rest des Rede-Vorschlags finde ich erfrischend ehrlich und direkt. Wahrscheinlich wird sie aber so etwas wie #3 top geschrieben hat bringen. Alles andere wäre eine echte Überraschung.

  12. Der Tutti-Tante Merkel geht der dicke Po reichlich auf Grundeis.
    Sie weiß, dass sie bei den nächsten Wahlen weg vom Fenster ist, wenn noch mehr deutsches Steuergeld für die griechischen Hütchenspieler verschwendet wird!

  13. OT

    Lutz Bachmann über Spaltversuche bei PEGIDA. Dresden, 15.06.2015

    Auch einen Angriff von Innen, der damals im Februar zur Spaltung von Pegida führte, der hat uns nicht weiter schaden können. Heute stehen wir wieder an einem Punkt, an dem unsere Bewegung von Innen gespalten werden soll. Es ist wieder eine Frau, sie ist wieder jung, sie ist wieder unerfahren und sie versucht, die verschiedenen Gida-Ableger in ganz Deutschland auf ihre Seite zu ziehen, für eine neue Bewegung.“

    „Die junge Frau hat versucht, erst in Bayern Pegida zu spalten und an sich zu reißen. Das ging natürlich schief und sie wechselte in das Oertel Lager, was DDfE dann war. Dann hat sie hin und her gewechselt zu „Freie Bürger für Frankfurt“ und hat Heidi Mund unterstütz. Dort wurden offensichtlich die Pläne auch durchschaut und siehe da, sie startet die nächste Aktion, die sich diesmal irgendwas mit „Widerstand“ nennt.

    Das Orgateam dieses „Widerstandes“ besteht u.a. aus zwei AfD-Funktionären und drei Leuten aus der Partei „Die Freiheit“. Was aber viel schlimmer ist, sind die Parteien und Organisationen, welche wie Schmeißfliegen darum rumfliegen und drum rumschwirren. Da sind u.a. „Pro Deutschland“, „Pro Bayern“, „Pro Baden-Württemberg“, „Die Republikaner“ und natürlich auch die „NPD“.

    Eine Hauptrolle spielt interessanterweise abermals die AfD. So hat sich die Oberspalterin Ester Seitz nur wenige Tage vor der OB-Wahl in Dresden, vor Tatjanas Versuch, hier in Dresden etwas zu verändern, mit dem AfD Kandidaten Vogel und der sächsischen Führungsspitze der AfD getroffen. Dort wurde eine Allianz gegen Pegida geschmiedet und zur Sicherung der eigenen Zukunft – denn so begründet Frau Seitz stolz ihren Spalterkollegen: „Da ich ja gegen die AfD in Dresden schieße, welche gerade beschließen wolle, alle Mitglieder der Partei „Die Freiheit“ lückenlos in die AfD durchzuwinken, wenn diese denn wollen.“

    https://www.youtube.com/watch?v=CToG9kOskps

  14. Zwischen 80 und 120 Milliarden hat diese SED Seekuh verbrannt. Konsequenz: Volle Pension.
    Verkäuferin isst übriggebliebenes belegtes Brötchen aus der Auslage. Konsequenz: Kündigung.

  15. Vielleicht befürchtet BILD auch nur, daß ansonsten nicht mehr genug für die durchzufütternden Türken/Marokkaner/Libanesen etc. und die vielen „Flüchtlinge“, ebenfalls mohammedanischen Glaubens, übrig bleiben könnte!

  16. Wir werden für Griechenland kein weiteres Hilfspaket mehr auf den Weg bringen.
    Wir haben keine Alternative.


    Das ist ein Eingeständnis der geistigen Beschränktheit, denn wer über Phantasie oder auch nur über Denkvermögen verfügt, der findet zu allem eine oder mehrere Alternativen.

    Was ist das schon wieder für eine beschissene Werbung bei PI?

  17. OT,-… Meldung vom 17.06.2015 – 15:03 UhrUhr

    Messerstecherei am Bahnhof Hesepe

    Osnabrück/Hesepe, Zwei 20 und 24 Jahre alte Männer sind am Dienstagnachmittag bei einem Messerangriff auf dem Bahnhof in Bramsche-Hesepe verletzt worden. Mehrere Streifenwagen und zwei Rettungsfahrzeuge waren bei dem Vorfall an der Alfhausener Straße eingesetzt. Wie die Polizeiinspektion auf Anfrage mitteilte, wurde zunächst der 24-jährige Mann von einem Unbekannten mit dem Messer an der Schulter verletzt. Ein 20-jähriger Freund des Angegriffenen eilte zur Hilfe und wurde daraufhin an der rechten Hand verletzt.
    Fahndung nach dem Täter Der Angreifer flüchtete anschließend in Richtung Alfhausener Straße. Die Verletzten wurden mit den Rettungsfahrzeugen in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei fahndete im Nahbereich, konnte den Täter aber bislang nicht festnehmen. Im Zuge der Fahndung mit vier Funkstreifen wurden auch mehrere Gebäude überprüft. Der Hintergrund der Auseinandersetzung ist bislang unklar. Auf Nachfrage bestätigte die Pressestelle der Polizei Beobachtungen von Hesepern, nach denen es sich offenbar um eine Auseinandersetzung von Bewohnern der Asylberwerber-Unterkunft in Hesepe handelte. Zeugen und PEGIDA Sympathisanten gesucht. Die Ermittlungen dauern an.http://www.noz.de/lokales/bramsche/artikel/586454/messerstecherei-am-bahnhof-hesepe

  18. OT

    Es kommt, wie es kommen musste:
    Frauke Petry wird in Essen gegen Lucke antreten

    Passend dazu auch:
    http://www.blu-news.org/2015/06/13/bernd-lucke-in-muenchen-ein-abend-des-grauens/

    Zitat:
    „Trotz mehrfacher Nachfragen konnte er [Lucke] sich zu keinem Bekenntnis durchringen, abgelehnte Asylbewerber auch abzuschieben. Stattdessen pries er die Vorteile einer Multi-Kulti Gesellschaft und gab die USA als Vorbild für eine gelungene Integration unterschiedlicher Ethnien aus.“

    Fazit:
    Entweder Lucke geht, oder die AfD ist (zumindest für mich) Geschichte!

  19. Seit langem mal wieder kluge Worte in der Bild. Und wenn die Bild was schreibt/fordert hat es eine ganz andere Dimension als wenn hier bei PI was gefordert wird. Nicht zuletzt weil Merkel und Friede Springer Busenfreundinnen sind.

    Ach ja: Neben dem Bild-Artikel ist ein Link zu einer Seite über die Queen – wo sie ein Kopftuch trägt. ist die Queen etwa zum Islam konvertier?
    😉

  20. Was haben wir sie immer so für ihre streßfreie Lebensart bewundert! Jetzt kommt endlich mal ans Tageslicht, wo das herrührt…

    Wenn ich jetzt in Deutschland wäre, würde ich heute zum ersten Mal im Leben eine BILD-Zeitung kaufen.

  21. #10 Eurabier

    Ja richtig, der Euro ist Frieden. Und die Griechen haben den Euro nur falsch verstanden oder es gab Übersetzungsfehler beim Übersetzen des Euro-Vertragswerkes ins Griechische.

  22. OT,-… Meldung vom 17.06.15 16:05 Uhr

    Ungarn: Vier Meter hoher Zaun soll Flüchtlinge stoppen

    Die ungarische Regierung möchte mit einer drastischen Maßnahme Flüchtlinge am Überqueren der Grenze hindern.
    „Die Regierung hat Innenminister Sandor Pinter angewiesen, bis zum kommenden Mittwoch die Abriegelung der ungarisch-serbischen Grenze vorzubereiten“, so Außenminister Peter Szijjarto von der rechtsnationalen Regierung.
    Konkret bedeutet dies, dass ein vier Meter hoher Zaun die Flüchtlinge künftig abhalten soll.http://www.shortnews.de/id/1160275/ungarn-vier-meter-hoher-zaun-soll-fluechtlinge-stoppen

  23. Merkels kommunistisch – christ sozial – demokratische Realität sieht anders aus. Sie wird Griechenland weiter unterstützen und sich dafür wenn nötig als Kanzlerkandidatin in der Nachfolge Mauermörder Partei aufstellen lassen.

    Morgen wird sie die dekadente deutsche Bevölkerung darauf vorbereiten das wir als reichstes Land im Universum auch Solidarität Mit den Invasoren in Griechenland zeigen müssen und monatlich 150.000 Deutschlandsuchende aufnehmen werden um das Sonnensystem in einer stabilen Umlaufbahn zu halten ❗

  24. WIE DAS?
    HABEN DIE PI GELESEN?

    Bei der HAZ lassen sie über den 17. Juni als Feiertag abstimmen.
    62 % sind zur Zeit schon dafür.
    12% wollen den 3. Oktober durch den 17. Juni ersetzt haben. Klasse.
    Scrollen.

    http://www.haz.de/

  25. BILD gehört zur Atlantikbrücke, so wie Merkel. Das sind nur Scheingefechte, was die Deutschen aber nicht verstehen.

  26. Ich finde den Artikel gar nicht gut. Er verkehrt nämlich die Tatsachen und das soll wahrscheinlich auch bewusst so sein. Der Artikel in der Bild erzeugt den Eindruck, als wenn Frau Merkel alles Erdenkliche getan hat, um den Euro, die europäische Union und Griechenland zu retten. Es liege aber ausschließlich an der neuen und bösen Regierung von Griechenland, die auf die tollen Demokratie- und Reformvorschläge nicht eingehen möchte und wieder besseres Wissen nicht hören möchte. Man macht den Bock zum Gärtner und wäscht sich selbst dabei in Unschuld. Tatsächlich hätte man das Experiment mit Griechenland vor Jahren beenden sollen. Stattdessen haben sich Länder wie Deutschland und andere mehr und mehr verschuldet und tragen nun die Schulden für andere ab. Gleichzeitig trägt die Hauptverantwortung für die massive Verschuldung Griechenlands nicht dessen heutige Regierung, sondern deren tolle und kooperative Vorgänger. Wer hat aber Griechenland endlos mit Geld versorgt? Das waren die westlichen Staaten und deren Banken und die europäische Union. Wirtschaftswissenschaftler wie Wilhelm Hankel haben vor Jahren die Probleme auf den Punkt gebracht. Damals wie heute will aber unsere Elite davon nichts wissen. Dies zeigt beispielsweise die jüngste Entscheidung des europäischen Gerichtshofes. Wir sind noch lange nicht am Ende der Veranstaltung.

  27. Ot

    Kam grade in den Nachrichten im Ersten, daß einige Betriebe wegen des Ramadans Rücksicht auf die Wünsche der Teppichrutscher nehmen und den Hinternhochhebern sogar zum Beten Räume zur Verfügung stellen. Die Belegschaft soll auch Rücksicht nehmen, wenn die Koranfans hungrig, durstig und tattrig nicht voll arbeiten können…

    Religion ist Privatsache, basta! Wenn eine Frau ihre Tage hat und sich nicht wohlfühlt, muß sie genauso ihre Leistung bringen, als wenn sie nichts hat. Und ausgerechnet die Allahkriecher wollen wieder Extrawürste.

    Einige Arbeitgeber sind so blöde und legen Wert auf die Zufriedenheit ihrer muslimischen Mitarbeiter… wissen die Arbeitgeber denn nicht, daß Moslems nie zufriedenzustellen sind und immer und immer fordern ???

    Schmeißt die Forderer raus, beten können die dann daheim! Erst die Arbeit, dann das (Bet-Fasten)-Vergnügen….

  28. #27
    Die Ungarn haben mir schon immer gut gefallen. Die sind national und nicht so verblödet wie die Deutschen.

  29. #31 Athenagoras

    Täter ist ein 19 Jahre alter Iraner.
    Einschlägig vorbestraft,mehrere Gewaltdelikte.
    Schrieb Bild in der Print Ausgabe.

    Ich mach mir die Welt-wie sie mir gefällt!
    Zumindest im Land der Vollidioten.

  30. eine solche Rede werden wir von der Kanzlerin Merkel nicht hören, weil selbst Helmut Kohl von A. Merkel der Überzeugung war das

    „Frau Merkel konnte ja nicht richtig mit Messer und Gabel essen……

  31. Sogar das Thema Linksfaschismus findet man bei Bild.

    http://www.bild.de/regional/leipzig/linksextremismus/krawalle-angriff-auf-polizisten-brandsaetze-linke-chaoten-wueten-in-leipzig-41367752.bild.html

    Am Freitag vorvergangener Woche hatte der Hass seinen vorläufigen Höhepunkt erreicht.

    Während die Leipziger auf dem Markt ihr Stadtfest feierten, zogen 100 linksextreme Chaoten randalierend durch die City.

    Polizisten wurden mit Steinen und Molotow angegriffen, Autos zerstört, Fassaden besudelt. Selbst vor Touristenbussen machte der autonome Mob nicht halt.

    Ulla Jelpke (heute 64), war damals Bundestagsabgeordnete der PDS, Vorgängerpartei der Linken. Sie hatte die Gegendemo angemeldet.

    Motto: „Deutschland den Krieg erklären! Die Zivilgesellschaft angreifen!“

    Hollitzer: „Die damaligen Ereignisse zeigen, dass linke Gewalttäter schon immer von Abgeordneten der heutigen Linkspartei unterstützt wurden.“<<

  32. OT

    BADEN-WÜRTTEMBERG

    Islamischer Religionsunterricht wird massiv ausgebaut

    In Baden-Württemberg wird der islamische Religionsunterricht an öffentlichen Schulen weiter ausgebaut. Inzwischen wurde der Religionsunterricht in vielen Bundesländern als reguläres Schulfach eingeführt und etabliert.

    Der islamische Religionsunterricht im Südwesten wird im kommenden Schuljahr massiv ausgebaut. Zu den bestehenden 35 Standorten sollen 41 Schulen hinzukommen. Erstmals sind auch drei Gymnasien unter den Modellschulen, teilte das Kultusministerium in Stuttgart mit. Nach vorläufiger Schätzung werden dafür fünf bis acht neue Stellen benötigt. An vielen Schulen ist die Unterrichtsversorgung bereits sichergestellt. Offene Stellen werden bis zum Schuljahresbeginn durch weitere Stellenausschreibungen oder Teilabordnungen von Lehrkräften aus benachbarten Schulen besetzt.

    http://www.islamiq.de/2015/06/13/islamischer-religionsunterricht-wird-massiv-ausgebaut/

  33. Vielleicht rettet uns noch BILD vor unserer Kanzlerin!

    Ganz bestimmt nicht.

    Aus dem Artikel:

    Fünf Jahre haben wir dafür gekämpft, Griechenland vor der Staatspleite zu retten.

    Fünf Jahre lang waren wir fest entschlossen, Griechenland zu helfen in seiner Not.

    Was für ein verlogener Rührkitsch!

    Die (nicht wir!) haben nicht einen einzigen Cent an Griechenland bezhalt und schon gar nicht irgendwelche Not gelindert, sondern sie im Gegenteil vorsätzlich herbeigeführt. Und als Nebeneffekt noch den Hass der Griechen auf uns und unseren Hass auf die Griechen geschürt, während das gesamte „Hilfspaket“ an die Banken ging.

    Und damit die Leute das weiterhin nicht merken, sondern glauben, das Geld ginge an die Griechen – dazu hat BILD den Artikel verfasst.

  34. Merkels Körpersprache lügt nicht und verlautbart uns folgendes :

    „Die Tätärä ist alternativlos. Liebe Jenossennen und Jenossen,
    scheitert die Tätärä dann scheitert Europa.“

  35. Das Gewurschtle dieses Kanzlertrolls wird ungehemmt zum Vorteil des IWF und der US-Kartelle weitergehen. Die Bemerkung über Russland trifft allerdings nicht zu. Hier hat der Verfasser Russland mit USA verwechselt.

  36. Ihr glaubt wohl tatsächlich, daß diese penetrante Zeitung etwas schreibt, was unsere Führerin nicht gegengelesen hat? Zumal bei diesem Thema. Die werden sich alle kringeln, wie die „Stammtische“ Beifall klatschen. Es läuft alles, wie geplant. Wer es noch nicht gehört hat: auch bei der lustigen „Ausländermaut“ läuft alles wie von Anfang an geplant: Sie wird kommen, wir deutschen Trottel bekommen NICHTS erstattet, und die Schuld schieben unsere feinen Politiker auf ihre Kumpels in Brüssel, mit denen sie abends zusammen einen trinken und uns alle auslachen. WIE VON ANFANG AN GEPLANT!
    Und die BILD wird das anprangern, und Ihr und Kewil werdet Beifall klatschen.

  37. #38 Gast100100 (17. Jun 2015 17:15)
    OT: Video eines LKW-Fahrers in Frankreich an einem Stauende. Das könnte vor Calais aufgenommen worden sein.

    https://www.facebook.com/stimme.beranek/videos/vb.100004210479924/497852310365114/?type=2&theater

    —————————————–

    die machen sich keine Gedanken wie und von was die in UK leben wollen, könnte auch bei uns sein ist ja überall gleich .

    Und zu Russland ist nur zu sagen , die verteidigen sich nur, denn die NATO marschiert schon gewaltig auf z.b. in Polen und in der Ukraine sind auch schon Amis drin als Berater und Ausbilder natürlich . Wer hier in Europa das sagen hat und ausbauen will ist ganz klipp und klar die USA . Es geht um TTIP genauso wie um Griechenland und die Ukraine .
    Und die Asylschweine schicken die uns auch, um die Sozialsysteme und Kommunen an den Rand des Ruins zu treiben .Dann können die sich billig einkaufen und haben wieder Arbeit , und der Euro geht in die Inflation damit der Dollar gestützt wird . So gewinnt der Dollar an Wert , wenn der Euro runter gedrückt wird , deshalb geht hier soviel Geld in den Markt , und Griechenland bekommt auch wieder Geld .Die Konflikte stehen alle im Zusammenhang , es geht nur um die Vorherrschaft der USA . Die USA hat schwere finanzielle Schwierigkeiten, deshalb wollte Obama das Abkommen noch in seiner Amtszeit durchkriegen .
    Und die Asylschweine sind keine Asylanten , wenn die Politlügner nicht bald die Reißleine ziehen , und ich gehe davon aus das es schon einige bemerkt haben , dann lässt der Knall nicht mehr lange auf sich warten . man sollte die Nachrichten aus dem Osten näher verfolgen als den schwuligen Affentanz hier in Deutschland !!!

    Ach zum schluss fällt mir gerade ein , die russen und chinesen handeln untereinander nicht mehr in dollar , die lösen sich von der währung !!!

  38. Lieber kewil: Mein Freund, wer ein Lump ist, bleibt ein Lump, zu Wagen, Pferd und Fuße, drum glaub ich keinem Lumpen je, trau keines Lumpen Buße.

  39. Dann sollte sie auch gleich zurücktreten und Neuwahlen ankündigen wenn sie zugibt dass ihre Politik gescheitert ist. Wir wissen nichts davon wird passieren. Höchstens ein paar pseudo-konservative Täuschungsmanöver wird sie sich entlocken lassen.

  40. Man kann über die Bildzeitung schimpfen, was man will, aber in Sachen Griechenland hält sie eindeutig klare Linie
    ———–
    was hast du eingeworfen, Kewil?
    wann hat diese Frau je eine klare Linie gehabt?

  41. @ Kewil

    Nun fragt man sich, weshalb die Bildzeitung gegen Griechenlandfütterung, dieses Faß ohne Boden, sei.

    Könnte es sein, daß die turkophile Bildzeitung einfach die Griechen haßt und lieber die Türkei in der EU und Währungsunion hätte???

    Und wenn Griechenland ganz draußen ist, was wird aus dem, von der Türkei besetzten, Nordzypern oder holt sich die Türkei dann ganz Zypern?

    Fragen über Fragen!!!

  42. ob die Merkelin Bild liest, weiß ich nicht. Aber das mit Russland würde sie sicher leichter nachlabern als den Rest. Dazu fehlt ihr der Mut. Wen sie es doch machte, hätte sie wieder einen einzigen Pluspunkt bei mir.

  43. in welcher Sprache wird diese Regierungsansprache von der Trulla gehalten, in welcher afrikanische Sprache, den mit Deutschland hat die doch nichts gemein, außerdem hat der schwarze Mann aus dem weisen
    Haus aus schon die Rettung befohlen und seine deutschen Dienstboden werden weiter und immer schneller versuchen das Fass ohne Boden zufüllen.
    Also Kewil, setzen, ungenügend

  44. #24 Istdasdennzuglauben (17. Jun 2015 16:54)
    Hallo Lügenpresse!
    Versucht es doch mal mit ein bisschen Wahrheit!Oder seit ihr damit überfordert?
    Zum Beispiel,warum schmeißen sogenannte Asylanten Lebensmittel weg,die vom deutschen Steuerzahler finanziert werden?

    https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=eJ4TBjkrK2U
    ——————

    Die darüber geblendete „Stellungnahme des isarTV zu diesem Beitrag“ ist ja wohl nach Gestus und Sprachgebrauch direkt von gleich-gearteten „freiwilligen“ Distanzierungen aus Nordkorea übernommen worden. Deshalb mal die Frage: Lebt denn dieser diversity-reuige Ortsverbandsvorsitzende des IsarTV denn überhaupt noch, hat er überhaupt noch Fingernägel/-kuppen/Ohrläppchen/ eine Zunge, oder wurde er schon wegen Rechtsabweichung per einstweiliger Erschießung vielleicht von seinem ihm vorstehenden höherranigigen Toleranz-und-ReFUTCHiies-Wohlfahrstausschuss liquidiert, natürlich streng „demokratisch“ per acclamationem?

    Unbedingt dieses Video ansehen!

  45. #22 Waldorf und Statler (17. Jun 2015 16:51)

    Dauernd muß ich lesen, daß die Invasoren bestens ausgebildete Chirurgen sind! Warum schafft man die Gepieksten nicht zurück in die Invasorenbude, daß sich deren Landsmänner drum kümmern. Mit Voodoo und Buschmannkräutern läßt sich bestimmt so manche Darmperforation oder Lungenstich bestens heilen.

    Wieso muß der Deutsche eigentlich solche Dummbratzen zusammenflicken? Sollen die Invasoren sich doch selbst bereichern und verarzten!

    Mann, hab ich eine Wut im Bauch!

  46. #42 Waldorf und Statler (17. Jun 2015 17:24)

    „Frau Merkel konnte ja nicht richtig mit Messer und Gabel essen……

    Vermutlich meinte Kohl damit auch, dass Merkels Hosenanzüge farblich gestaltet sind, dass man Augenkrebs kriegt.

  47. @ #44 Freya- (17. Jun 2015 17:37)

    Angeblich haben wir ja bloß rd. 4 Mio. Moslems in Deutschland.

    Laut Peter Leifeld, kath. Theologe und Religiosnsoziologe 10%, also rd. 8 Mio. Moslems.

    Weshalb braucht eine Minderheit irgendwelche Privilegien wie das Christentum, das wir schon 2000 Jahre hier haben?

    „“Der heilige Florian (* 3. Jahrhundert; † 4. Mai 304 in Lauriacum, dem heutigen Lorch in Enns, Oberösterreich) war Offizier der römischen Armee und Oberbefehlshaber einer Einheit zur Feuerbekämpfung…

    Florian von Lorch war ein pensionierter Kanzleivorstand und lebte in Aelium Cetium (Sankt Pölten). In der Zeit der Christenverfolgung (303–304) unter Kaiser Diocletian kam Statthalter Aquilinus nach Lauriacum (das heutige Lorch in Enns), um die Christen auszuforschen…

    weil er sich als Christ bekannte, und vor den Statthalter Aquilinus geführt. Da er sich weigerte, dem christlichen Glauben abzuschwören, wurde er mit Knüppeln geschlagen und seine Schulterblätter wurden mit geschärften Eisen gebrochen. Schließlich wurde er zum Tode verurteilt. Er sollte bei lebendigem Leibe verbrannt werden. Am Marterpfahl sagte er, wenn sie ihn verbrennen würden, würde er auf den Flammen zum Himmel empor steigen. Die Soldaten scheuten sich nun, ihn zu verbrennen und er wurde am 4. Mai 304 mit einem Stein um den Hals (später ist daraus ein Mühlstein geworden) von einer Brücke in die Enns gestürzt. Vor seiner Hinrichtung betete Florian eine Stunde, sodass die Soldaten Ehrfurcht erfasste und sie sich scheuten, das Todesurteil zu vollstrecken. Ein wütender junger Mann stieß ihn schließlich von der Brücke hinab in den Fluss. So starb Florian und auch die 40 Bekenner starben im Kerker…““
    https://de.wikipedia.org/wiki/Florian_von_Lorch

  48. Prof. Sinn vom IFO-Institut hat den Grexxit schon vor Jahren gefordert und niemand hat ihn ernst genommen. Und nun wird er endlich recht bekommen: der Grexxit ist sozusagen alternativlos.

    Merkel, Schäuble, Seehofer, Gabriel und Co. werden uns dann erzählen, daß sie ja schon immer für den Grexxit waren.

    Schaun mer mal wann die Energiewende ihren Eegxit erlebt.


    ceterum censeo finibus esse occlusa

    (mein oller Lateinlehrer würde sich im Grabe rumdrehen. Denn das soll folgendes bedeuten: „im übrigen glaube ich, daß die Grenzen geschlossen werden müssen“)

  49. Was für ein verlogener Rührkitsch!

    Genau. „Blöd“ gibt sich den verlogenen Anschein von „Volksnähe“ und „Regimekritik“. Zudem werden die „Flüchtlinge“ als neues Problem genannt – dahin soll dann wohl UNSER Geld hingehen, statt nach Griechenland (tut es ja schon)! Diese Lügenzeitung ist ein weiteres volksverdummendes Systemmedium der Lügendiktatur Buntland.

    +++Wehrt euch gegen Raubstaat, Negativzinsen, Totalüberwachung und Versklavung: KARTE ZUHAUSE LASSEN, BAR ZAHLEN!!!+++

  50. Der BILD darf nie vertraut werden. Sie sollte nie gelesen werden und kann niemals gelobt werden.
    Vollständige Zwangsenteignung aller Verantwortlicher dieser Zeitung ist die mildeste Konsequenz aus Jahrzehnten der Volksverblödung.

  51. Wenn die Merkel nicht recht bald mit ihrer Politik
    scheitert,
    wird ganz Deutschland in nicht als zu ferner Zukunft
    vor die Hunde gehen.

  52. Merkel….unser „Kulturbereicherung“ aus der Ostzone! Derer Akten alle im Giftschrank der CIA liegen.
    Die Bild, wie all unsere „Freie Presse“, darf nur US konforme Meldungen verbreiten! Sonst dürfen sie laut alliierten Lizenzirungen gar nichts publizieren!

    Wieso die griechische Regierung sich nicht traut denen alles weg zu nehmen die Jahrzehnte lang um die Steuern betrogen haben, tja pure Angst vor den Reichen?!

    Und mit Deutschem Geld??
    Macht euch nicht lächerlich, euer Geld ist wertlos! Eine reine Fantasme!
    Die Griechen werden genau so verarscht wie wir.
    Sieh dir die Schlangen vor den Suppenküchen an, die Löhne seit Jahrzehnten auf Drecksniveau, der Sozialstaat wird systematisch zerstört…und das alles zum Wohle der Bankenzocker und des Großkapitals.

    Wir müssen erst einmal Oben verschwinden lassen, dann hätten wir vielleicht eine Chance.
    ABer der Deutsche ist zu devot und tritt lieber nach unten weil er viel zu viel Angst hat.
    Und seit der Agenda eine dermaßen Angst in Hartz zu rutschen das er sich alles gefallen lässt ….alles!!

  53. @ #67 JoeDalton (17. Jun 2015 20:35)

    Bitte lesen Sie hier:

    #57 Maria-Bernhardine (17. Jun 2015 19:18)

    Schuldengriechen raus, Turkmoslems rein?

  54. #64 Marija (17. Jun 2015 19:46)
    #53 Agent 008 (17. Jun 2015 18:52)

    Vielen Dank! Stimmt alles.

    ——————————–

    Ich gehe mal noch weiter , meine Prognose , die Asylsäcke sind Söldner für die US Armee ! Wenn die ein Großes Ding mit Russland planen , und das ist Fakt , dann brauchen die eine breite Front !
    Gestern hat Putin bekannt gegeben das er seine Interkontinental Raketen auf über 50 zig Stück bis ende des Jahres aufstockt , mit Atomsprengköpfe !!!
    Wenn der Obama nicht einlenkt und die NATO nicht bald sich zurück zieht dann , ja das sieht sehr ernst aus . Putin lässt in Russland keinen rein der Fakt steht , der hat den Braten gerochen und sich die Krim wegen seiner Schwarzmeer Flotte geholt . Das war keine Annektion , er war nur schneller !

  55. Merkel wird so etwas niemals sagen.

    Denn das wäre das Eingeständnis des Scheiterns ihrer Griechenland-Politik – einer äußerst blöden Politik, die keine Hausfrau, die noch beim Verstand ist, machen würde.
    Nach solcher Rede bleibt nur noch der Rücktritt.

    Aber Merkel wird lieber noch 100 Milliarden in Griechenland verbrennen als zurücktreten.

  56. Der Aggressor Russland bedroht weiterhin die Ukraine, …

    Es muss endlich ein OFFIZIELLER Vertreter von NATO kommen und sagen:
    wann,
    wo,
    welche
    und wie viele
    russische Armee-Einheiten die Ukraine angegriffen haben und Fotos zeigen.

    Ohne diese Daten ist die Rede über den „Aggressor Russland“ eine billige Propaganda.

    Falls russische Einheiten in der Ukraine agieren und NATO solche Daten nicht hat, dann hat NATO praktisch keine militärische Aufklärung.
    Man muss alle Verantwortlichen sofort entlassen – da völlig unfähig.

    PS Die Verweise auf „Urlauber“, Freiwillige, Agenten usw. reichen nicht – die gibt es von der ukrainischen Seite auch reichlich.

    Tausende von Flüchtlingen kommen Monat für Monat aus Afrika über das Mittelmeer.

    Tausende von Flüchtlingen werden von Afrika nach Europa im Auftrag der EU TRANSPORTIERT (auch von der deutschen Marine),
    was ein Verbrechen ist (Hilfe beim Schlepper-Geschäft).

  57. Was Merkel bald sagen kann, wenn sie nicht gestoppt wird:

    „Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
    es kommen immer mehr afrikanische Chemielaboranten, orientalische Kebabtechniker und sinti-römische Ärzte und Ingenieure zu uns. Das ist so unglaublich bereichernd, dass unsere Wirtschaft irgendwann so aufblühen wird, dass wir locker alle Schulden bezahlen werden.

    Deshalb können wir uns ruhig erlauben, noch 1000 Milliarden Schulden aufnehmen und Griechen das allerletzte (ick schwöre) Mal retten.
    Herr Schäuble wird diese Schulden so buchen, dass das schwarze Loch die schwarze Null bleibt.

    Um die Bereicherung zu beschleunigen, werde ich die ganze deutsche Marine ins Mittelmeer schicken, um die afrikanischen Fachkräfte sicher zu uns zu bringen.“

  58. OT*OT*OT
    Was ist mit der Bild-Klopapierproduktion los?

    Da treten drei abgestrafte Abweichler auf. Tenor: Wir wollten das alles nicht (=Griechenland), wurden aber gezwungen/strafversetzt.

    http://www.bild.de/politik/inland/cdu/bundestags-abgeordnete-kaltgestellt-41401538.bild.html

    Mann oh mann…

    Vor wie vielen Jahren habe ich (hier oder damals bei Kewil) davon geschrieben, daß vor der vorletzten Bundestagswahl zwei CDU-Neugewählte (Bundestagsabgeordnete in spe) mir davon berichteten, daß sie die CDU-Fraktion aufmischen wollten. Endlich wieder alles vom Kopf auf die Füße stellen.

    Beide waren nicht mein Wahlkreis, trotzdem habe ich weiter beobachtet. Einer konnte sich bei einem späteren Treff an seine Aussagen nicht mehr erinnern, den anderen traf ich nie wieder.

    Und nun die 3.

    Von „meinen beiden“ ist keiner dabei.

    Alles Weitere verkneife ich mir.

    Aber das Ding ist einen PI-Artikel wert.

  59. #79 Euro-Vison (18. Jun 2015 08:50)

    ——————————-

    Was bist du bloß für eine Blind Niete , wo hast du denn deinen Schönen Aufsatz abgeschrieben .

    hat Mutti dir den vor diktiert ?

  60. #79 Euro-Vison (18. Jun 2015 08:50)

    Seit Monaten – noch VOR Tsipras – fährt die Bild eine der größten Kampagnen gegen Griechenland. Dafür ist sie vom Presserat und der Politik gerügt worden, denn sie überschreitet mehr als eindeutig ihre Zuständigkeit. Ich bin kein naiver Gutmensch, der die Bild generell ablehnt, aber es gibt nur drei politische Gewalten: die Legislative, Exekutive und Judikative.
    _______________________________________

    Von der 4. Staatsgewalt noch nie etwas gehört??!

    https://de.wikipedia.org/wiki/Vierte_Gewalt

    P.S.: Auch heute wieder die EU-Scheuklappen anlegen.

  61. BILD?? Dieses Atlantik-Brücken-Sprachrohr kann man NIEMALS Ernst nehmen!! Auch dann nicht(oder GRADE dann nicht), wenn sie dem von Ihnen sonst so gern verachteten Wutbürger nach dem Maul redet. Denke, es soll wohl langsam Muttis Abdankung vorbereitet werden, und das funktioniert erst mal am besten über Diskreditierung aus den „eigenen“ Systemmedien- würde mich nicht wundern, wenn demnächst die lobhude-leyen losgehen (den fetten ehemaligen Pop-Minister würde nicht mal mehr BLÖD wagen, dem deutschen Michel anzupreisen).

  62. Thomas Lutze von der Linken sagte unter Beifall auch der Union, die Fehleinschätzungen der SED hätten zu dem Aufstand der Bürger geführt. Gewalt gegen die eigene Bevölkerung sei durch nichts zu rechtfertigen.
    —————
    Vielleicht sollten sich dies Merkelinchen &Co merken

Comments are closed.