Die CDU pfeift dank Merkel aus dem letzten Loch, stürzt laut Umfrage-Auguren ins Bodenlose.

Von PETER BARTELS | Jan Fleischhauer („Focus“) schaltet den Fernseher ab, wenn SIE kommt … Julian Reichelt („BILD“) fordert sie zum Rücktritt auf, Dirk Kurbjuweit („Spiegel“) will sogar zwei Rücktritte: Merkel u n d  Jens Spahn sollen endlich gehen!

Sonntag sind Landtagswahlen im grünen Baden-Württemberg, im roten Rheinland-Pfalz, Kommunalwahlen im schwarzen Hessen, im Herbst Bundestagswahlen in ganz Deutschland. Und die CDU pfeift dank Merkel und ihrer Corona-Paladine aus dem letzten Loch, stürzt laut Umfrage-Auguren ins Bodenlose. Weil sie nur noch Lockdowns herbeizaubert… Ihre gelernte Bankkauffrau und Hobby-Maklerin, Frau Jens Spahn, offenbar lieber protzige Villen und Wohnungen – sogar für FDP-Locke Christian Lindner – vermakelt, statt sich um ausreichend Corona-Impfstoff für Deutschland zu kümmern – wie Brexit-England und Trump-Amerika.  Immerhin haben ein paar Cleverle von CDU und CSU unter der Hand zu Höchstpreisen wenigstens ein paar Millionen Corona-Masken verhökert, die nix taugen…

Und „Mutti“ Merkel, die nie Mutter war, sich auch nie so verhielt/verhält, will erstens sich trotzdem nicht (auch nicht von einer SPD-Ministerin) „anhängen lassen, dass sie Kinder quäle“. Nie nich, sie lässt Kinder ja nur nicht miteinander spielen, Geburtstag feiern oder in die Schule. Zweitens hört sich „Mutti“ doch immerhin die Sorgen der Corona-Seelsorger an, ohne gleich einzuschlafen oder einen ihrer gefürchteten Zitter-Anfälle zu bekommen; ein Gläschen Weißwein am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen…

„Jeder Tag mit Merkel ist ein verlorener Tag“

Jan Fleischhauer, der einst viele Jahre dem SPIEGEL zu Diensten war, mit dem vielleicht besten Satz in seiner FOCUS-Kolumne:

Was den Blick auf sich selbst angeht, hat sie (Merkel) die gleiche Rührung erfasst, die Kohl heimsuchte. Man muss nur eines der Interviews lesen, die sie in den letzten Wochen gegeben hat, um eine Ahnung zu bekommen, wie dankbar sie sich ist“…

Nichts geht voran, alles misslingt. Aber irgendwie ist das auch egal. Gerade wurde die Ausgabe von Selbsttests ein weiteres Mal verschoben. Jens Spahn hatte den Start für den 1. März verkündet. Endlich mal ein Erfolg, dachte er. Dann pfiff ihn die Kanzlerin zurück. Jetzt soll es nächste Woche losgehen. Oder Ende März. Das dafür aber ganz sicher. Also vielleicht“ …

Inzwischen bin ich davon überzeugt, dass es besser wäre, die Bundeskanzlerin würde möglichst bald ihren … Ruhestand antreten. Jeder Tag mit ihr an der Spitze ist für das Land ein verlorener Tag … Ich schalte den Fernseher aus, wenn Angela Merkel auftaucht. Ich ertrage es einfach nicht mehr: die tantenhafte Selbstzufriedenheit, mit der jede Nachfrage weggebügelt wird, die Nachlässigkeit in der Wortwahl, die ein fundamentales Desinteresse an den Folgen der eigenen Politik verrät“ …

Vielleicht gibt es eine Altersgrenze, die man als Regierungschef nicht überschreiten sollte … Mittlerweile nimmt die Untätigkeit groteske Züge an. Seit Wochen heißt es, der Inzidenzwert müsse stabil bei 35 liegen, weil alles an der Funktionstüchtigkeit der Gesundheitsämter hänge. Aber wenn es darum geht, die Gesundheitsämter in die Lage zu versetzen, ihrer Arbeit nachzugehen, fühlt sich niemand in der Regierung zuständig“ …

Dann berichtet er von der „Welt am Sonntag“, die bei den Ämtern nachgefragt hatte, wie viele die neue Software benutzen, damit es endlich bei der Kontaktverfolgung vorangeht. Antwort: 84 der insgesamt 375 Gesundheitsämter in Deutschland haben das Programm in Betrieb. Ein Drittel hat noch nicht einmal die notwendigen Verträge unterzeichnet“ …

Friseure oder Fußpfleger?

Und so verzweifelt der ehemalige Merkel-Fan Fleischhauer weiter: „Es gibt keine Idee, keinen Plan, wie es weitergehen soll. Um Fragen zu entgehen, schottet man sich ab. Mitte Februar waren die Vertreter von 40 Wirtschaftsverbänden in Berlin. Gerne hätten die Unternehmer ihre Kanzlerin gesprochen, um ihr zur schildern, wie die Welt außerhalb des Kanzleramts aussieht. Merkel fand leider keine Zeit für ein Treffen“ …

Und resigniert nur noch gallig lachend: „Die Kanzlerin (sitzt lieber) in kleiner Runde und diskutiert statt Impfstrategien lieber hingebungsvoll Lockdown-Szenarien. Soll man den Bürgern den Zugang zu Klobrillen und Kabelschneidern ermöglichen oder auch zu Büchern? Und was ist wichtiger für die Volkshygiene: Friseure oder Fußpfleger? Wenn es nicht so schrecklich wäre, man fände aus dem Lachen kaum heraus“ …

Geh mit oder ohne Gott, aber geh

Nach dieser Litanei des Leidens bleibt unsereinem nur ein sarkastisches Achselzucken … Was haben die Neunmalklugen und Eilfertigen von BILD bis Spiegel uuund Focus denn erwartet? Dass Merkel nach Kohl (dem sie alles verdankt) auch Trump schlachtet? Gar das Rad der Schöpfung endlich auf Gender dreht? Haben denn alle vergessen, wie verklemmt und hilfesuchend Honeckers Propaganda-Plumpe in die TV-Runde glotzte, als der hauchdünn geschlagene SPD-Kanzler Gerhard Schröder sie in der „Elefanten-Runde“ höhnisch abservierte: “Sieee?… Nieee!“ Haben sie vergessen, wie Merkel das Deutschland-Fähnchen entsorgte, das ihr ein serviler CDU-Schranze nach der letzten Glücks-Wahl in die Patsche mit den abgekauten Fingernägeln drückte?

Nichts, rein gar nichts hat diese von eben jenen Qualitätsmedien zur mächtigsten Frau der Welt hoch gejazzte Tussi in ihren 15 Jahren als Kanzlerin Deutschland gegeben. Nur genommen: Milliarden über Milliarden für ewige Pleitiers wie Griechenland, Italien, Spanien und Frankreich … Die umweltfreundliche Kernenergie … Den Diesel … Die Freiheit zu sagen, was man denkt, zu gehen, wohin man will.

Halt: Zwei Dinge hat sie uns allen doch beschert: Sie hat Millionen arabische und afrikanische Kostgänger ins deutsche Haus geholt, die sich jetzt bei unseren Geldautomaten, Wohlfahrtsämtern und Frauen kostenlos bedienen. Und sie hat unendlich viele ihrer Paladine mit Corona bereichert. Sogar die AfD hat sie uns beschert, was sie jetzt wieder rückgängig machen will, weil sie ihr über den Kopf zu wachsen droht. Trotzdem, lieber Gott, mach ein Ende mit unser aller Leid…


Ex-BILD-Chef Peter Bartels.
Ex-BILD-Chef Peter Bartels.

PI-NEWS-Autor Peter Bartels war zusammen mit Hans-Hermann Tiedje zwischen 1989 und 1991 BILD-Chefredakteur. Davor war er daselbst über 17 Jahre Polizeireporter, Ressortleiter Unterhaltung, stellv. Chefredakteur, im “Sabbatjahr” entwickelte er als Chefredakteur ein TV- und ein Medizin-Magazin, löste dann Claus Jacobi als BILD-Chef ab; Schlagzeile nach dem Mauerfall: “Guten Morgen, Deutschland!”. Unter “Rambo” Tiedje und “Django” Bartels erreichte das Blatt eine Auflage von über fünf Millionen. Danach CR BURDA (SUPER-Zeitung), BAUER (REVUE), Familia Press, Wien (Täglich Alles). In seinem Buch “Die Wahrheit über den Niedergang einer großen Zeitung” (KOPP-Verlag) beschreibt Bartels, warum BILD bis 2016 rund 3,5 Mio seiner täglichen Käufer verlor. Kontakt: peterhbartels@gmx.de.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

98 KOMMENTARE

  1. Herr, erlöse uns von dieser Frau…

    Und dann?
    Danach kommt entweder Söder, Habeck/Baerbock im Duett oder Laschet.
    Besser wird dann mit absoluter Sicherheit nichts.

  2. Hoffentlich geht sie bald ! Und zwar nicht über LOS sondern direkt ins Gefängnis ! Was steht auf Landesverrat und Brechen des Amteides ?

  3. Jan Fleischhauer ist nur das konservative Feigenblatt für den FOCUS … um nicht die Zeitschrift anders benennen zu müssen. Trotzdem ist er o.k. und taucht als konservativer Journalist auch im GEZ-TV hin und wieder auf.
    Wenn das M. aufhört, kommen noch viel, viel Schlimmere. In BaWü, wo die Wähler am Sonntag ihren eigenen Arbeitsplatz abwählen, wird es zuerst spüren: „Man kann sich an die Arbeitslosigkeit gewöhnen“ (F. Merz).
    Wo er recht hat hat er recht.

  4. Es fehlen einem schon lange die Worte bezüglich dieser selbstgefälligen, trampeligen, gesetzesbrechenden und für Deutschland zutiefst schädlichen Kanzlerin.

  5. „Inzwischen bin ich davon überzeugt, dass es besser wäre, die Bundeskanzlerin würde möglichst bald ihren … Ruhestand antreten. Jeder Tag mit ihr an der Spitze ist für das Land ein verlorener Tag …“

    Ein mutiger Mann! Wenn Frau Dr Merkel im Fernsehen auftritt, dann fieber ich immer mit der von Gott Gesandten Kanzlerin mit, ob sie den nächsten Satz wieder fehlerfrei über die Runden bekommt.

    Das ist wahnsinnig spannend, bei den weltberühmten Reden von Frau Dr Merkel zu überlegen, ob sie diesen Satz, der wieder von Beate kommt, auch tatsächlich verstanden hat.

    Bei mir hat sich mittlerweile der Eindruck verfestigt, dass sie die Reden von Beate, die Sie abliest, inhaltlich nicht verstanden hat.

    Allerdings werde ich dann jedesmal von der Presse darauf aufmerksam gemacht, dass Frau Dr. Merkel wieder einmal die wichtigste Rede ihres Lebens und die schwierigste Entscheidung ihrer Laufbahn getroffen hat. Das passiert mittlerweile so häufig, dass ich die Überzeugung habe, dass jede Entscheidung von Frau Dr Merkel weltgeschichtlich einmalig ist. Wenn Sie das jeden Morgen über sich lesen müssen, werden Sie schlichtweg verrückt

  6. „Sie hat Millionen arabische und afrikanische Kostgänger …geholt,…“

    „…Andere Sprache, andere Kultur: Awo-Projekt will Jugendliche* unterstützen
    Bildunterschrift: „Sie wollen schwer erreichbaren Jugendlichen mit dem neuen Awo Projekt helfen (von links): Faraz Hesami, Mehmet Akbas, Projektleiter Daniel Jäger, Victoria Rabei und Dansy A. Garcia Cuevas gehören zum Impulse-Team. “

    „Wenig Sprachkenntnisse, keinen Schulabschluss, keine Ausbildung,
    dafür oftmals vielschichtige Probleme: Hier setzt ein neues Projekt (sic)
    von Arbeiterwohlfahrt und Jobcenter Kiel an – mit ersten Erfolgen.“
    HAttps://www.kn-online.de/Kiel/Hilfe-fuer-schwer-erreichbare-Jugendliche-in-Kiel-Awo-Projekt-setzt-Impulse

  7. gonger 11. März 2021 at 18:40
    Ich meine, Kritik von ehemaligen Merkel-Begeisterten sind jetzt, im Wahljahr, mehr wert als die von unsereinem, der seit 15 Jahren dagegenhält. Und es werden in den Medien immer mehr, weil sie nämlich erkennen, daß sie mit untergehen, wenn nicht bald Schluß ist mit Angela Merkel.

    Danke, Peter Bartels, für Ihren Artikel! 🙂
    Danke für den Hinweis auf den Artikel von Jan Fleichhauer. 🙂

    Ohne solchen Hinweis lese ich die deutschen Medien gar nicht mehr.

  8. „Ich ertrage es einfach nicht mehr: die tantenhafte Selbstzufriedenheit, mit der jede Nachfrage weggebügelt wird, die Nachlässigkeit in der Wortwahl, die ein fundamentales Desinteresse an den Folgen der eigenen Politik verrät“

    Etwas, das ich seit langem wiederhole, aber die meisten nicht für möglich halten. Meiner Meinung nach interessiert sich Frau Dr Merkel schlichtweg nicht für Politik. Das Thema Politik langweilt sie und sie kotzt ihr Desinteresse jedem Bundesbürger mit der Wahl ihres Narrenkabinets ins Gesicht.

    Frau Dr Merkel ist so von ihrer eigenen Wischtischkeit fasziniert, dass für sie Finanzpolitik, Steuerpolitik oder Innenpolitik genauso pillepalle ist, wie Wissenschafts- oder Bildungspolitik. Eine Kanzlerin, der Politik völlig egal ist!

    Die Wortwahl dazu ist ihrem fehlenden Intellekt geschuldet.

  9. Es ist ja schon viel über Frau Merkel gesagt worden. Am besten gefällt mir: „She is stupid.“

  10. Danke, Peter Bartels, für Ihre erfrischenden Zeilen. Möge Gott Sie erhören und Gnade mit uns Sterblichen haben!

  11. „Der 14-Jährigen zufolge war der Mann 1,75 Meter bis 1,95 Meter groß
    und 18 bis 30 Jahre alt. Er habe ein südlä.. “ (snip)

    usw. hier das feige elend in einem bild.
    HAttps://www.kn-online.de/content/download/25326807/764806307/version/1/file/FahndungsplakatImmelmannstra%C3%9Fe.pdf

  12. Merkel hat einige male gegen das Grundgesetz verstoßen. Beispielsweise als die Grundrechte genommen wurden. Man darf Verfassungsfeinde nicht in der Politik lassen. Merkel gehört in den Knast.

  13. Leider haben viele immer noch nicht erkannt, dass es Merkels Ziel ist Deutschland zu zerstören.

  14. Halleluja, Herr Bartels! Der Beitrag hat Biss und sollte bei BILD auf Seite 1 stehen!!!

    Ach, was sag‘ ich, auf Seite 1 von jeder gottverdammten regimekriecherischen Zeitung in diesem Schlafmützenland!!! Auf dass die Michels endlich mal wach werden!!!

  15. Es wäre schön, aber ich würde mich nicht dem Wunschtraum hingeben. Und wenn, stehen schon die nächsten „Macher“ an, die uns in noch kurzer Zeit an die Wand fahren.

    Die deutschen Wähler wollen Mutti oder eine Ersatzmutti/Ersatzpapa, davon bin ich überzeugt. Da kann man noch soviel Fakten herankarren.

  16. Tja, das müssen wir schon selber erledigen, blutig oder unblutig. Ich befürchte aber eher ersteres.
    Und mit der Beseitigung dieser Person dürfte es nicht erledigt sein. Es hat sich darum herum ein Gefilz an Taugenichtsen, Günstlingen, charakterlosen Gaunern und Verbrechern gebildet, die müssen auch alle weg.
    Ich kann mir nicht vorstellen, wie das in absehbarer Zeit geschehen soll, in Anbetracht der verblödeten Trottel von Wählern in diesem Land. Von denen haben mindestens die Hälfte ja immer noch nichts kapiert !!!!

  17. ghazawat 11. März 2021 at 18:57
    (…)
    Etwas, das ich seit langem wiederhole, aber die meisten nicht für möglich halten. Meiner Meinung nach interessiert sich Frau Dr Merkel schlichtweg nicht für Politik.

    ——————————————–

    Echt? Diese grandiose Titanin des Zeitgeistes, die das Schicksal der Welt auf ihren Schultern trägt, macht das alles ohne jedes Interesse für den Gegenstand ihrer überragenden Tätigkeit? Das grenzt ja an eine schier übermenschliche Selbstlosigkeit!! Angela Merkel, die Mutter Theresa aller Unpolitischen!! 🙂

  18. lorbas
    11. März 2021 at 19:06

    „Merkel ist der Prototyp eines Menschen der hochgelobt und hochgepusht wurde. Gleichzeitig gibt es bei ihr eine narzisstische Grundproblematik … “

    Die Narzisstische Grundproblematik ist nur aus ihrer Kindheit erklärbar. Sie, das spät reifeverzögerte Kind und das spätere Mauerblümchen hat Zeit ihres Lebens um Anerkennung gebuhlt.

    Viele andere haben das gleiche Problem erkannt, dass Frau Dr Merkel hauptsächlich „gefallen will“. Diese Kombination mit ihrer ausgeprägten Rachsucht, mit der sie sich für ihre verpfuschte Kindheit rächt, ist ausgesprochen gefährlich.

    An dieser Thematik werden sich Generationen von Psychologen und Psychiatern abarbeiten.

  19. .

    (Das Wesentliche im Auge behalten)

    kinderlose Alt-Kommunistin, SED-Kader,
    Stasi-Spitzel IM „Mutti“ wäre ein Nobody

    .

    OHNE ihre Follower und Nutznießer (*) in Partei und Medien.
    _______________________________________________________________________________

    .

    1.) *
    550.000 CDU-CSU-SEKTEN-MITGLIEDER + 420.000 Genossen = GroKo

    2.) Nachrichten-Fälscher ARD-ZDF-Print

    3.) Caritas (katholisch), Diakonie (ev.)

    4.) Gewerkschaften

    5.) Linke Kultur-Schickeria

    .

  20. „Herr erlöse uns von dieser Frau“ und den Folgen ihrer Untaten. Nimm hinweg ihre vollgefressenen Speichellecker, ihre von uns nicht eingeladenen Gäste und den ganzen stinkenden linken Abschaum. Und dann wirf Hirn auf die vielen Blöden, die dieses „goldene Kalb“ in Gestalt eines Walrosses als Heilsgestalt anbeten. Herr erbarme dich unser. Es ist die letzte Gelegenheit.

  21. Eurabier
    11. März 2021 at 19:26

    „„Sie kann es nicht!“
    Bundeskanzler Gerhard Schröder, SPD, in der „Elefantenrunde“ am Wahlabend 2005“

    Herr Schröder war auf der sicheren Seite. Er kannte, wie viele andere auch, die völlige Unfähigkeit von Frau Dr Merkel als Familienministerin oder Forschungsministerin. Und ganz erstaunlich wurde diese Versagerin tatsächlich Kanzler mit zwei Argumenten: Frau und Ostdeutschland.

    Ich war schon damals fasziniert, wie wenig eine promovierte Physikerin von physikalischen Grundlagen verstanden hat, aber ich dachte damals, dass sie keinen Zugang zu aktueller westlicher Forschung gehabt hätte.

  22. Entschuldigung , aber zig Millionen Wähler haben diese Person für 16 Jahre immer wieder gewählt !
    Wer nun glaubt , dass solche Idioten sich plötzlich ändern und Ihren Irrtum durch die nächsten Wahlen berichtigen / ändern , der ist meiner Überzeugung nach auf den Holzweg ! Diese Wähler sind so , es gibt keine anderen , insofern wird sich mit den anstehenden Wahlen gar nichts ändern …. Leider !
    Man fragt sich langsam , was muss eigentlich noch passieren , damit diese Hohlköpfe eine Alternative wählen , denn Merkel und Ihre Groko war nun wirklich mit Ansage alternativlos . Sie hat das gehalten , was Sie versprochen (verbrochen ) hat und hinterlässt uns einen von Ihr durchsetzten Staatsapparat . Diese Unterwanderung , wird uns noch lange begleiten !

  23. Merkel ist vergleichbar mit einem Piloten der in der vollbesetzten Maschine den Autopilot im Cockpit eingeschaltet hat. Bei verriegelten Türen steuert sie im dichten Nebel ins Ungewisse, selbst nicht wissend was da noch alles kommt. Kurskorrekturen sind wegen ihrer Ablehnung gegen kritische Einwände nicht eingeplant.
    Sie landet dann aber doch noch sicher( aber etwas ruckelig) in Afrika wo sie viele ihrer aktuellen Aufgaben sieht.

  24. Wenn vor ein paar hundert Jahren eine Theatergruppe auf Reisen war, konnte es für den Darsteller des Schurken nicht selten gefährlich werden. Mitunter wurde er nach der Vorstellung vom erzürnten Dorfmob gejagt.

    Viel hat sich nicht geändert. Auf der politischen Schaubühne wird der Sündenbock inszeniert. Der Stier geht wutschnaubend auf das Rote Tuch los. Solange er auf dieses fixiert ist, wird er nichts begreifen, noch nicht einmal das. So einfach funktioniert das hochmoderne Herrschaftssystem Demokratie.

  25. friedel_1830 11. März 2021 at 19:32
    .

    Der deutsche Ökonom Daniel Stelter (Jg. 64) hat ausgerechnet, daß Merkels Versagen auf fast allen Politikfeldern Deutschland pro Tag ca. 1 Mrd. Euro Deutsches Volksvermögen kostet.
    Jeden Tag ihrer Kanzlerschaft.

    https://www.xing.com/news/insiders/articles/die-rechnung-eine-bilanz-zu-13-jahren-merkel-1577124

    ——————————————————

    Das muss man auch erstmal hinbekommen. Wenn es ihr Auftrag aus DDR-Zeiten ist, die BRD zu zerstören, hat sie eigentlich ganze Arbeit geleistet. Der Lenin-Orden ist ihr auf jeden Fall gewiss!

  26. Fleischhauer? Den hatte ich schon überklickt, als der noch bei SpOn schmiert und ich die Seite noch ansurfte – heute sowenig wie den Locus, kann weg.

    Bartels aber wie meist spaßig 🙂

  27. @ Eurabier 11. März 2021 at 19:26
    “ Auf der letzten Meile zur Praxis bahnt sich der nächste Impfstoff-Flop an“

    von kiel-wik bis euroimmun luebeck-blankensee ist gut ne stunde per auto,
    oder demnex ne fruehlings-radtour. nur wenns sein muss, aber mit chefarzt-impfung.
    so viel snobismus goenn ich mir in der krise.

  28. Nach Birne folgt die Abrissbirne aus der Uckermark, solange bis Deutschland Bummelletzter in der Welt ist.

  29. Hans R. Brecher
    11. März 2021 at 19:38

    „Honecker wäre stolz auf sein Mädchen!“

    Frau Dr Merkel hat ein ausgesprochen schlechtes Gedächtnis, was ihre Zeit in der DDR angeht. Erstaunlicherweise akzeptiert die Presse diese Aussage, ohne nachzuhaken.

    Bis heute hat sich Frau Dr Merkel nicht zu der Frage geäußert, wie hoch sie in der Partei Hierarchie angesiedelt war. Eine mehr wie berechtigte Frage, aber Frau Doktor Merkel kann sich nicht erinnern.

  30. Ja nee, is Klar…
    Selbst das Pflegepersonal geht Stiften,
    während sich das Verwaltungs Personal zu Aber_Tausenden von Vorschriften im Homeoffice Abarbeiten, Morgens Ausschlafen und Langes Wochenende Sowieso, Gleitzeit bedeutet auch, Mittags ist Kernzeit, da sind „fast“ alle zur Vidiokonferenz Bereit….
    Die Pflegekräfte müssen Schichten Arbeiten, Sonderschichten inkl. Überstunden.
    Wochenenden was ist das?
    Alle die den Job bis Corona gerne gemacht haben, sind auf dem Absprung.
    Die Verhältnisse werden und können nicht mehr Abzeptiert werden.
    Rissige Verwaltungen nur noch eine Minderheit, in der Maschinerie, am Patienten Tätig.
    Ob die Politikerdarsteller schon mal Denken? Die Glauben sie sind der Nabel der Welt.
    Für Ihre Sippen werden die Gut Bezahlen Anstellung in den Sozial Versicherungen und Krankenhäuser geschaffen, gleiches Schema wie bei den Öffendlichen Rechtlichen Rundfunkanstalten das werden neue Abteilungen Geschaffen für die Parteibonzen und Sippen Angehörigen ….
    KREBSGESCHWÜR MERKEL MUSS WEG

  31. Das_Sanfte_Lamm
    11. März 2021 at 18:34
    Herr, erlöse uns von dieser Frau…
    Und dann?
    Danach kommt entweder Söder, Habeck/Baerbock im Duett oder Laschet.
    Besser wird dann mit absoluter Sicherheit nichts.
    ——-

    Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: „Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!“, und ich lächelte und war froh- und es kam schlimmer!!

  32. @ Hans R. Brecher 11. März 2021 at 19:38
    „Honecker wäre stolz auf sein Mädchen!“

    kann sie denn jetzt mit besteck essen,
    oder warum darf ihre hofjournaille sie nicht beim spachteln erwischen ?
    oder ist wachtels neigung zur autophagie/selbstverspeisung der grund ?

  33. Unter Hitler wurde Deutschland gefürchtet, in der Zeit der Bonner-Republik wurden wir bewundert und in der
    Merkel-Diktatur wird Deutschland weltweit nur ausgelacht und das zu Recht. Die Merkel-Clique hat Deutschland
    in Grund und Boden gewirtschaftet und am Ende der Merkel-Junta macht sich noch jeder schnell die Taschen voll.
    Ob als Minister mit Minijob im BMG und Vollzeit als Immobilienkaufmann oder als Talkshow-Stricher und das
    Fußvolk greift gerne für Masken, die anfangs ja völlig nutzlos waren, gerne in den vollen Topf der Steuerzahler.

  34. @friedel_1830 11. März 2021 at 19:25

    Weitere grüne Sekten sind EKD, DGB und IGM. Alles ist der gleiche sozialistische Müll. CDU, CSU, Grüne, SPD, SED sind praktisch eine sozialistische Einheitspartei.

  35. „Die durch die Maulfetzen auftretenden Atemaussetzer sind ein positives Merkelmal des Wohlstandes“, so die Oberin …

  36. Der/die Bundeskanzler*in dürfte wie in Amerika nur höchstens
    zwei Legislaturperioden im Amt bleiben. Dann müßten sie
    abtreten, unwiderruflich !

    Und auch das Grundgesetz müßte geändert werden und einen
    Passus enthalten, der es erlaubt, nur Mist verzapfende Regierungs-
    oberhäupter vorzeitig aus dem Amt zu jagen und auch zu bestrafen !!!!!!

  37. Nur was dann nachkommt, da reicht im Strahl kotzen nicht mehr. Habeck, Baerbock, Luschet, Esken, Borjahn oder wie sie heissen mögen. Das sind Aussichten, die ein normaler Mensch nicht ertragen kann und vor allem nicht will. Nicht nur die Regierung muss weg, sondern die gesamte Mischpoke.

  38. Tipp: Fleischhauer heute um 0.30 Uhr bei ServusTV (deutschlandweit über Kabel und Sat)

    Anschließend kann man noch TALK IM HANGAR-7 anschauen, geht um Corona. Die Talkshows auf ServusTV sind immer sehr diskussionsfreudig, ist man als Deutscher gar nicht gewohnt. 🙂

    Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Merkel abgesetzt und Trump wieder Präsident werden muss.

  39. Merkel hat im Umfeld nur Flaschen. Es darf niemand so gut oder besser als Angie sein. Selbst hat Merkel nichts drauf, außer Machterhalt.

  40. Gestern bei der Umfrage von Civey (ich berichtete ja schon warum ich da teilnehme -> wegen der Einsichtmöglichkeit bei Onlineabstimmungen und wegen der Möglichkeit bisher die Rohdaten (jetzt nicht mehr) zu sehen)
    Haben alle ReGierungsmitglieder/Minister und Merkel schlechte bis verheerend schlechte Zustimmungsergebnisse erhalten: Ablehnung zwischen 56 bis 77%
    Trotzdem sind dort immer noch Mehrheiten für die Vernichtungsmaßnahmen und Impfen als einziger Ausweg zu sehen.
    Wählen sie zwischen Kobold und Habeck: beide können es nicht > 62%
    Nur 30% sehen große Probleme für die Wirtschaft, 17% weniger große Probleme und der Rest denkt es geht einfach weiter, wie zuvor oder nicht ganz so weiter.

    Und da sind nicht immer nur 1000 Befragte, sondern zehntausende Stimmen, die abgegeben werden … ohne sichtbare Beobachtung, anonym.
    Kaum einer will LINKE wählen (BTW) 4-6%
    AfD 10-11%.
    Grüne Idioten 15-17%.
    SPD 12%.

    Um 70% wollen, dass Deutschland auf Wasserstofftechnologie setzt. Nur 10% glaubt an E-Autos, fast niemand plant so ein Giftmüllding zu kaufen.

    Ich bin echt auf die Ergebnisse der Wahlen in BaWü und RLP gespannt, wo ja angeblich schon ein großer Teil gewählt haben soll ohne die letzten Skandale der Politmaden mit eingepreist zu haben/einpreisen konnte.

  41. .
    Diese Frau
    ohne positive
    Eigenschaften (sehe
    jedenfalls keine) hinterläßt
    nur verbrannte Erde
    und verranzte
    Werte …
    .

  42. Bilanz nach 14 Jahren Stasi-Merkel:
    – Gesellschaft unheilbar gespalten
    – Demokratie kaputt
    – Bundeswehr kaputt
    -Grenzen kaputt
    – Polizei kaputt
    – Wirtschaft kaputt
    – Bildung kaputt
    – Gesundheitssystem kaputt
    – Rentensystem kaputt
    – Energieversorgung kaputt

    – und das ganze Land voller Natsiehs!!

    Das nenn ich mal Lebensleistung!

  43. @ AggroMom 11. März 2021 at 20:42

    In den Geschichtsbüchern wird nichts gutes über Merkel stehen. Ihre Bilanz ist nur schrecklich.

  44. WIE LANGE DARF MERKEL DEUTSCHLAND NOCH MELKEN?
    Solange die Deutschen mehrheitlich gerne die Kühe sind – und das sind sie.

    Chinesen können ja kein R aussprechen. Die wissen, wer Deutschland da seit Jahren erfolgreich melkt:
    FLAU MELKEL

  45. dexit 11. März 2021 at 19:13
    Tja, das müssen wir schon selber erledigen, blutig oder unblutig. Ich befürchte aber eher ersteres.
    Und mit der Beseitigung dieser Person dürfte es nicht erledigt sein. Es hat sich darum herum ein Gefilz an Taugenichtsen, Günstlingen, charakterlosen Gaunern und Verbrechern gebildet, die müssen auch alle weg.
    Ich kann mir nicht vorstellen, wie das in absehbarer Zeit geschehen soll, in Anbetracht der verblödeten Trottel von Wählern in diesem Land. Von denen haben mindestens die Hälfte ja immer noch nichts kapiert !!!!
    ————–
    Meinst du Frankreich? 🙂

  46. Genau so beschnissen, wie dieses bösartige Wesen gelebt hat, wird es auch enden

    Daran gibt’s keinen Zweifel !

  47. Islam-, äh Integrationsgipfel:
    Merkel mit islam- u. grünengrünem Blazer, Ordner u. Schreibstift
    https://www.bundesregierung.de/resource/image/1873760/16×9/1023/575/e655ee546bf68fa7c1246085ec21cd40/Cq/2021-03-09-integrationsgipfel.jpg
    11.03.2021
    Pressefreiheit nach Merkels Methode:
    Migranten sollen Deutsche ersetzen
    Die Bundesregierung gibt dem Verein „Neue Deutsche Medienmacher*innen“ den Auftrag, Medienhäuser „bei der Weiterentwicklung ihrer Diversity-Ansätze“ zu beraten. Sie will offenbar beeinflussen, wie Redaktionen besetzt werden…
    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/knauss-kontert/pressefreiheit-nach-merkels-verstaendnis-regierung-laesst-medienhaeuser-beraten/

  48. „Jawoll“, gibt sie unumwunden zu: „Ich, mit meinem unwiderstehlichen Charme (und dem sprachlichen Ausdruck eines Schulmädchens), betrachte mich als eine Granate des deutschen Volkes“, so das Trampel von der Ucker …

  49. … vielleicht sollte man die „Mutti“ mal wieder ordentlich mit der deutschen Nationalhymne beschallen!

  50. „Trotzdem, lieber Gott, mach ein Ende mit unser aller Leid…“
    Da hatte ich gerade statt „Leid“ „Land“ gelesen…
    Möge Gott – und das meine ich mit heiligem Ernst – unserem Volk gnädig sein – verdient hat es eine Bewahrung freilich nicht, so frevlerisch, wie sich eine Mehrheit seit Jahren verhält…
    Man könnte über derart viel Verblendung, Dummheit und Denkverweigerung nur noch weinen…

  51. es hat mich doch immer wieder erstaunt, daß man auch eine hohle Birne als Abrißbirne verwenden kann und wie effektiv das sein kann.

  52. Die geistig ausgehungerte Krake aus der Ucker… hat heute in ihrer Wut eine leere Weinflasche nach einer Muuuh-Tante geschmissen, und sie tatsächlich am Hinterkopf erwischt

  53. Halt: Zwei Dinge hat sie uns allen doch beschert: Sie hat Millionen arabische und afrikanische Kostgänger ins deutsche Haus geholt, die sich jetzt bei unseren Geldautomaten, Wohlfahrtsämtern und Frauen kostenlos bedienen.

    Ich bin extem geizig und knauserig.

    Um weniger zahlen zu müssen und mehr kassyrien zu können habe ich mich über 1,5 Jahre Krankengeld, Reha und 2 Jahre Alg-1, dank GdB-50 in den vorgezogenen Ruhestand getrickst.

    Spart eine Menge Nerven und schenkt einem noch etliche Jahre fitte, gesunde Lebenszeit.

    Ist deutlich besser, als sich für Deusenlan verheizen zu lassen. Sollen die Linksgrünen die Knochen hinhalten und für den Sauladen buckeln und blechen.

    Ich bin doch nicht blöd und reiß‘ mir den Arsch auf, damit andere auf meine Kosten gut und gerne leben können.

  54. AggroMom 11. März 2021 at 20:42
    Bilanz nach 14 Jahren Stasi-Merkel:
    – Gesellschaft unheilbar gespalten
    – Demokratie kaputt
    – Bundeswehr kaputt
    -Grenzen kaputt
    – Polizei kaputt
    – Wirtschaft kaputt
    – Bildung kaputt
    – Gesundheitssystem kaputt
    – Rentensystem kaputt
    – Energieversorgung kaputt

    – und das ganze Land voller Natsiehs!!

    Das nenn ich mal Lebensleistung!

    ——————————————-

    Aus Merkels Sicht ein voller Erfolg! Ihre Auftraggeber sind sehr zufrieden mit ihr!

  55. Mautpreller 11. März 2021 at 19:49
    Ja nee, is Klar…
    Selbst das Pflegepersonal geht Stiften,
    während sich das Verwaltungs Personal zu Aber_Tausenden von Vorschriften im Homeoffice Abarbeiten, Morgens Ausschlafen und Langes Wochenende Sowieso, Gleitzeit bedeutet auch, Mittags ist Kernzeit, da sind „fast“ alle zur Vidiokonferenz Bereit….
    Die Pflegekräfte müssen Schichten Arbeiten, Sonderschichten inkl. Überstunden.
    Wochenenden was ist das?
    Alle die den Job bis Corona gerne gemacht haben, sind auf dem Absprung.
    Die Verhältnisse werden und können nicht mehr Abzeptiert werden.
    Rissige Verwaltungen nur noch eine Minderheit, in der Maschinerie, am Patienten Tätig.
    Ob die Politikerdarsteller schon mal Denken? Die Glauben sie sind der Nabel der Welt.
    Für Ihre Sippen werden die Gut Bezahlen Anstellung in den Sozial Versicherungen und Krankenhäuser geschaffen, gleiches Schema wie bei den Öffendlichen Rechtlichen Rundfunkanstalten das werden neue Abteilungen Geschaffen für die Parteibonzen und Sippen Angehörigen ….
    KREBSGESCHWÜR MERKEL MUSS WEG

    Meine Rede.

    Wer kann desertiert von der Arbeitsfront. Bringt doch nichts sich da noch verheizen zu lassen.

    Sollen die Bonzen ihren Dreck alleene machen. Sollen die Genderwissenschaftler und Fackkräfte den Sauladen am Laufen halten.

    Wer sich dafür noch einsetzt, dafür noch Loyalität zeigt und sich davon noch ausbeuten läßt ist doof.

    Ich will auch gut und gerne noch einen schönen Lebensabend genießen, wie das in anderen Ländern selbstverständlich ist. Nur in Scheißhaufistan soll man buckeln bis man verreckt, kaum noch kriechen kann und dann mit einer Lumpenrente dahinvegetieren.

    So blöd ist sonst kein Volk in Europa.

  56. Ich kann sie auch nicht mehr sehen, das liegt nicht nur an ihrem Aussehen. Auch ihre Reden sind schlampig …
    Sie ist nicht die einzige. Es tut besonders weh, von geistigen Tieffliegern erledigt zu werden als Volk.

  57. Haremhab 11. März 2021 at 20:21
    Merkel hat im Umfeld nur Flaschen. Es darf niemand so gut oder besser als Angie sein. Selbst hat Merkel nichts drauf, außer Machterhalt.

    ———————————————————

    Und manche Flaschen sind mit Rotwein gefüllt …

  58. Geh mit oder ohne Gott, aber geh“
    *******************
    Richtig. Der Schaden, den sie und wir mit unserer laschen Gegenwehr angerichtet haben, ist unermesslich und wird uns auf viele Jahre nach ihr behindern. Ich bin wirklich sehr gespannt wieviele am Wochenende und im Herbst trotzdem immer noch „die Stimme der Vernunft“ wählen werden. Langsam ist’s zu spät für Herzogs Ruck durch dieses Land.

  59. @hhr 23.52 Uhr

    „Langsam ist’s zu spät für Herzogs Ruck durch dieses Land.“
    ———————————————————————
    Herzog wäre heute bei der AfD.

  60. Es wird doch (ich wiederhole mich) hinter den Kulissen längst an ROT-StasiROT-Grün gewerkelt, dazu dient doch auch die ständige Umfall-Liste der CDU-Handlampen (die fallen doch einer nach dem anderen wie Domino-Steine um) – jetzt der nächste, auch im Bundestag, auch C(???)DU- Mark Hauptmann, Mandat niedergelegt. Ich guck immer gleich im Kürschner: hat 2 Sternchen neben seinem Namen (also seit 2013 im Bundestag) hat also genug Kohle eingesackt in der Zeit!
    Droppin‘ like flies sagt man im Englischen.
    Natürlich dient das alles den Grünen! (— und der SPD!!!) —- und der SED!!!
    **********************************************
    Erst soll im „Ländle“ : Grün-Rot_StasiRot installiert werden, dann im Herbst im Bund.
    ( Wahl nur digital, durch Dominion überwacht, bereits eingestellt die Zahlen passgenau, deswegen kann man die Posten auch schon verteilen:
    Hier schon einmal die Beschluss-Vorlage, die bald auch der Presse vorliegen wird:
    Entweder Kanzler Cum-Ex-Schummler Schulz (VizeKanzler Baeröböck!) oder Kanzler Mao Habeck ( VizeKanzler das Esken!) – das werden die noch auskaspern (Bärböckl is bockig, will Mao noch noch nicht den Vortritt lassen.
    Auswärtiges Amt: Heike Maas (Sozen)
    Bundesministerium der Finanzen: Antonia Hofreiter (Lügen90)
    Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat: Ulli Jelpke (SED)
    Bundesministerium für Wirtschaft und Energie: Omid Nouripuur (Lügen90)
    Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz: Christian Lamprecht (Sozen)
    Bundesministerium für Arbeit und Soziales: Cansel Kizlitepe (Sozen)
    Bundesministerium der Verteidigung: Mohamed Ali (SED)
    Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend: Karambo Diaby (Sozen) Bundesministerium für Gesundheit: Gökay Akbulut (SED)
    Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur: Filiz Polat (Lügen90)
    Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit: Cemal Ötzdemir (Lügen90)

    Kriegsminister Mohamed Ali (SED)
    Gesundheitsminister Moll (Sozen)
    Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration:
    Ministerium für Finanzen:
    Ministerium für Kultus, Jugend und Sport:
    Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst:
    Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft:
    Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau:
    Ministerium für Soziales und Integration:
    Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz:
    Ministerium der Justiz und für Europa: Heike Mass (Sozen)

  61. Smile 12. März 2021 at 00:18

    Falls diese anti D Koalition an die Macht kaeme, wuerden sie umgehend eine rein Moslemische Garde aufstellen, aehnlich den DDR Verein, der in Berlin mit Parademaerschen Macht demonstrierte.
    Ihnen wird es nicht auf Aeusserlichkeiten ankommen, hauptsache die sind Koranfest, koennen Schnellfeuerwaffen etc. bedienen und sind diszipliniert,

    Sie wuerden eine Schreckensherrschaft errichten, vergleichbar mit Iran und den Militarismus der Garden mit denen sie sich noch ueber Wasser halten und strikt auf Koran/Scharia machen,
    natuerlich min. fuer 1000 Jahre

  62. Der Herr verlangt, dass wir uns selbst anstrengen, in Ordnung bringen, was wir, dh. das linksgruenschwarze Spketrum an Schaden haben anrichten lassen.
    Dann mal die Birne anstrengen was das sein koennte.

  63. „ghazawat
    11. März 2021 at 19:48
    Hans R. Brecher
    11. März 2021 at 19:38

    „Honecker wäre stolz auf sein Mädchen!“
    Frau Dr Merkel hat ein ausgesprochen schlechtes Gedächtnis, was ihre Zeit in der DDR angeht. Erstaunlicherweise akzeptiert die Presse diese Aussage, ohne nachzuhaken.“

    —–

    Genau das habe ich letztens auch gedacht! Hier zeigt sich die Doppelmoral der CDU. Angenommen, Merkel wäre nicht in die CDU sondern in die SPD eingetreten und hätte Wahlkampf gegen Koch oder Merz gemacht: garantiert hätte die CDU den Umstand ausgeschlachtet, dass Merkel aus der DDR kommt und vieles in ihrer Biografie noch völlig unklar ist. Nie und nimmer hätte die CDU eine Frau mit solch zweifelhafter Vergangenheit als SPD-Kanzlerin mitgewählt! Doppelmoral hoch zehn!

  64. Nein, nicht……“Herr eröse uns von dieser frau“. Sondern: Herr erlöse uns von dieser KREATUR !!!
    NAVY SEALS.!!!

  65. Deuselan hat Merkel verdient. Genau so wie es Hitler verdient hatte.
    Es hat auch Blödolf, luschi Laschet oder auch den Hehler Borjans aus NRW und seine Schrulle im Spezialdemok rattenpräservatorium ä -präsidentium verdient.
    Leute, kauft Kämme.
    Es kommen lausige Zeiten.

  66. Eines ist mir unbegreiflich, genau genommen, die Mehrheit der PlemPlem-Bürger sind so eingestellt, ja kein Lebensmittel, oder andere Gegenstände die mit Mitteln die man giftig nennt auch nur in Berührung gekommen sind meiden wie der Teufel das Weihwasser. Die gleichen Gehirngeschädigten würden und werden Schlange stehen um sich ein noch schädlicheres gesundheits-vernichtendes bis tödliches Gift sich sehnsüchtig in den Körper jagen zu lassen um endlich das Glück noch blöder zu werden genießen zu können. Viel Vergnügen und baldiges erlangen des echten und wahrhaftigen Glücks.

  67. Mit dem Merkel gehören auch die ganzen anderen Volksverräter weg.

    Jetzt, kurz vor den Wahlen wird die AfD vom Präsidenten des Zentralrats der Juden, Schuster, noch mal vehement verleumdet. Er behauptet, dass das Wirken der AfD verheerend ist. Außerdem bezichtigt er die AfD der Verantwortungslosigkeit, weil sich die AfD zu wenig für die Impfungen einsetzt.
    Die AfD muss unbedingt Strafanzeige gegen diesen Verleumder stellen.

  68. Ein Mann kauft jeden Tag am Kiosk die Zeitung, schlägt die Titelseite auf und wirft die Zeitung dann ungelesen weg. Schließlich wird der Kioskbesitzer zu neugierig, und er fragte den Mann, was er denn suche?
    „Eine Todesanzeige“ war die Antwort. Die Todesanzeigen seien aber in der Mitte, meinte der Verkäufer.
    „Keine Sorge“ antwortete der Mann. „Die Todesanzeige, die ich suche, erscheint auf der Titelseite!“

  69. Hallo Herr Bartels,

    leider kann ich nicht so schreiben wie Sie. Aber da sind 2 Themen zu Merkel die eventuell mal interessant für einen pfiffigen Schreiber wären:

    1) Die Staatsverschuldung der BRD. Wenn man den Zeitverlauf betrachtet dann haben wir 3 relativ gleiche Brocken. Erster Brocken bis zu Wiedervereinigung, zweiter Brocken von dort bis Merkel, und der dritte Teil in der Ära der „Morgenröte aus der Uckermark“.

    2) Sie erinnern Sich bestimmt: Die Rentenfonds für ehemalige Zwangsarbeiter (Kohl: Die Kassen bleiben zu). Was ist eigentlich aus der Kohle geworden? Gut waren nur ein paar Milliarden, wir sind heute an höhere Summen gewöhnt, aber ich finde einfach keine Info was aus dem Geld geworden ist.

    Na, vielleicht lese ich ja demnächst mal einen ihrer bissig pfeffrigen Texte zu einem der Themen. Ich würde wirklich gerne wissen was aus der Kohle dieses Fonds geworden ist….

    Viele Grüße
    Peter Blum

  70. Eine alten Dame (90) in meinem Bekanntenkreis meinte unlängst:
    „Was wird bloß aus Deutschland wen unsere gute Frau Merkel nicht mehr ist“.
    Noch Fragen Kienzle?

  71. Wenn Fleischhauer von Selbsttests und Inzidenzen faselt, ist er Handlanger des schmutzigen C-Systems.

  72. Kann es sein, daß Merkel uns quält weil sie dank Corona keine Weltabschiedstournee auf Staatskosten machen kann?

  73. Der größte Schock für mich wäre eine erneute Kandidatur von Merkel.
    Aber bei der Blödheit der meisten deutschen Wähler fürchte ich wird es nach der BT-Wahl nicht besser sein.
    Außer daß ich diese Schranze nicht mehr so oft in den Medien sehe.

  74. BW und RLP wählt schockartig die CDU ab. Vielleicht bleibt uns dann Merkel vorzeitig erspart.

  75. Zum Beitrag von Vielfaltspinsel 19.37 Uhr:
    Aber der Sündenbock wäre nach Herunterreißen des Roten Tuches etwas nackter.

    Im Übrigen wünsche ich der AFD bei den anstehenden Wahlen maximale Erfolge !!!
    Ich hoffe, ehrliche Staatsschützer denken ebenso…

  76. Zur Überschrift:
    ………..und von ihrem unterwürfigen regierenden Fußvolk!…….Amen!

Comments are closed.