Pegida Dresden geht an diesem Montag um 19 Uhr zum 232. Mal auf die Straße und hat mit Andreas Kalbitz und Jürgen Elsässer zwei prominente Gäste verzeichnen. Allerorten wachsen Bürgerinitiativen aus dem Boden, das Volk hat die Nase voll und verweigert der Regierung aktiv die Gefolgschaft. Die politische Stimmung in Mittelsachsen ist gekippt. Am Montag sind in ca. 80 (!) sächsischen Städten Proteste geplant. Seien Sie LIVE mit dabei!

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

18 KOMMENTARE

  1. Wäre PEGIDA eine links/rot/grüne Veranstaltung, oder eine „religiöse“ oder etwas von den Klimahüpfern und man würde zum 232ten mal „Gesicht zeigen“, der ÖR und die anderen bekannten Verdächtigen würden in Dauerschleife berichten.

  2. Deutschland braucht PEGIDA !!!
    Deutschland braucht Kalbitz !!!
    Deutschland braucht Höcke !!!

  3. OT

    In Finnentrop in der Nähe von Altena sind jetzt wirklich drei Menschen schwer mit Messern verletzt worden.

    https://www.lokalplus.nrw/nachrichten/blaulicht-finnentrop/drei-verletzte-bei-messerstecherei-an-finnentroper-gesamtschule-49284

    Wirkliche Opfer eines Messerangriffs können nicht am Tag nach dem Angriff wie Andreas Hollstein, der Bürgermeister von Altena durch Fernsehshows tingeln mit einem Pflasterchen am Hals.

    Wirkliche Opfer eines Messerangriffs befinden sich in akuter Lebensgefahr und müssen notoperiert werden.

    https://www.nau.ch/news/europa/zwei-schuler-durch-messerstiche-lebensgefahrlich-verletzt-65937958

  4. Den Ausschluss von Andreas Kalbitz, einem erfolgreichen Mann der AfD, verantwortet ein Meuthen, der mit Reil und Fest in Brüssel sitzt. Von allen Dreien hört man seitdem fast nichts mehr.
    Ist es dort so toll, dass man schlicht vergisst, warum man dort sitzt, warum und wofür man gewählt wurde?
    Ja, ist wohl so, sie sitzen dort herum, kassieren viel Geld und wer träumte, es gebe einen deutschen Nigel Farage, wird schwer enttäuscht.
    Es sind wohl nur „3 von der Tankstelle“.

  5. Wieder 80 Städte in Sachsen auf der Straße – einzigartig in der deutschen Geschichte! – und der Medienmainstream unterschlägt es komplett. Was sind das für lausige Lügner, die nur das berichten, was in ihre verschissenen linken Narrative passt!

  6. Tja, wo bleiben meine sächsischen Helden des Alltags wie Ben Shalom oder tban …..? Vielleicht wart Ihr ja nicht in Desden, sondern in einer anderen Stadt aktiv. Aber Eure Berichte sind es immer wert, gelesen zu werden. Und die anderen Städte sind auch hoch interessant, zumal man vielfach davon noch weniger erfährt. Auch bei de Freien Sachsen (https://freie-sachsen.info/category/aktuelles/) finde ich noch nichts vom Montag. Also lasst Euch mal nicht sooooo lange bitten! 🙂

  7. Es lohnt sich, nur wegen den guten Reden nach Dresden zu kommen.
    Allerdings fehlt der Spaziergang immer mehr, daß muß man schon sagen.
    Daß selbst bei „Zugpferden“ wie Kalbitz und Elsässer (und natürlich spontan Jens Maier) keine 1000 Leute zusammen kommen ist einerseits sehr bedauerlich, andererseits aber auch damit begründet, daß in über 80 Städten allein nur in Sachsen die Leute auf der Straße waren.
    Daß ist es, was sich Siggi immer so gewünscht hat.

  8. Gestern habe ich mich wieder auf einer anderen Montags-Demo in Sachsen „herumgetrieben“, einfach, weil auch die kleineren Demos ruhig noch wachsen sollen. Habe aber „Ersatz“ gestellt und bin froh, hier bei PI-NEWS den Beitrag von PEGIDA zu lesen. Dankeschön!

    Ja, zur Zeit steppt in Sachsen der sächsische Löwe (nicht der Bär und schon gar nicht der Baerbock). Das macht Spaß, dass überall gleichzeitig die Leute mit auf der Straße sind und Medien, Altparteien und Stasifa gar nicht mehr hinterherkommen.

    Jetzt noch eine ordentliche Prise dazugelegt in den anderen Bundesländern und dann heißt es Lockdown für die Corona-Kaste. Können schon mal den Flieger nach Chile bestellen, wie die Honeckers damals.

  9. Stimmt, lieber @tban, so ein Spaziergang mit PEGIDA wäre wieder fein. Kann mich noch gut erinnern, wie haben uns so gewisse Tannenbaum & Gewächse hier belegen wollen als Nicht-Linien-Läufer oder so, haha, dabei tut ein Rundgang dermaßen gut und ist was für die Gesundheit.

    Also ich freue mich drauf. Eigentlich müsste es mal wieder am Landtag entlang bei der Lügenpresse vorbei. Die haben ja immer gejammert, wenn wir mit Deutschlandfahnen dort vorbeikamen. Haben bestimmt auch eine Nationalfarben-Allergie, genau wie die schreckliche Raute zu Berlin.

  10. Lieber @Wuehlmaus, immer aktuell mit Wort, Bild und Video sind die Freien Sachsen bei Telegram und zwar folgende Seiten, hier der Einladungslink mit dem Zaunspfahl (oder EinladungsWink?) :

    https://t.me/freiesachsen
    und
    https://t.me/freie_erzgebirger

    Da ist immer was los, ab und an hoppst auch was Linkes im Kommentarbereich herum und Volontäre gar von der Lügenpresse, kostenfreie Sozialstunden kriegen die dort von uns, das Rundum-Sorgenpaket für den angehenden Regierungssprecher der Merkelbande.

    Es gibt noch mehr regionale Seiten inzwischen und ständig kommen neue der Freien Sachsen hinzu. Ja, liebe Freunde, es wird!

  11. @Marie-Belen, 31. Mai 2021 at 19:39

    Ganz herzliche Grüße zurück aus dem rebellischen Sachsen! Hoffentlich klappt das bald mal wieder in Dresden!

    PS: Muss um Entschuldigung bitten, dieses Smartphone ist entweder zu klein oder ich zu groß. Die macht manchmal komische Sachen, die Technik.

  12. @ Ben Shalom 1. Juni 2021 at 16:30

    Lieber @Wuehlmaus, immer aktuell mit Wort, Bild und Video sind die Freien Sachsen bei Telegram und zwar folgende Seiten, hier der Einladungslink mit dem Zaunspfahl (oder EinladungsWink?) :

    https://t.me/freiesachsen
    und
    https://t.me/freie_erzgebirger

    —————————–

    Leider ist Telegram im Augenblick für mich tabu. Ich bekomme es nicht anders hin als es auf dem Handy und auf dem Desktop gleichzeitig zu betreiben, allein auf dem Desktop funktioniert Telegram bei mir nach einem heftigen Systemabsturz nicht mehr. Und das ist eigentlich eine Unverschämtheit, wenn nämlich Telegram mit Dutzenden interessanter Gruppen auf dem Smartphone läuft, wählt es sich pauselos ins Internet ein, um zu aktualisieren. Da habe ich in zwei Tagen mein Datenvolumen komplett aufgebraucht.

  13. @Wuehlmaus
    Das ist schade. Bei mir läuft Telegram einfach gut und ohne großen Datenverbrauch. Habe allerdings, auch wenn ich nicht die große Ahnung besitze, für mobile Daten zum Beispiel das automatische Abspielen von Videos ausgeschaltet und die meisten automatischen Benachrichtigungen. Auf dem PC läuft es auch ohne Auffälligkeiten.

    Hast Du das echte Telegram, das ohne weißen Rand?! Das mit weißem Rand ist nämlich ein aufgeblähtes von Google Store und man weiß nicht, was die zusätzlichen 40 oder 50 MB so auf den Endgeräten treiben. Direkt bei Telegram die Software herunterladen zur Installation.

    PI-NEWS ist eben unschlagbar, das moppst höchsten mal die Nachtruhe, wenn man nicht auf die Uhr guckt und hier noch lesen muss, und da noch, und dort den Kommentar, und Huch! schon wieder nach Mitternacht und dabei muss man doch früh raus…

Comments are closed.