Macht keine glückliche Figur im Bundestagswahlkampf - CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet.

Von WOLFGANG HÜBNER | Panik bei der CDU/CSU, aber auch wachsende Nervosität im sogenannten bürgerlichen Lager: Denn weder Armin Laschet noch gar Annalena Baerbock gelten jetzt als Favoriten für die Merkel-Nachfolge, sondern jener Olaf Scholz, den seine eigene Partei als Vorsitzenden verschmähte. Und das liegt an zwei Faktoren, die auch die Linksmedien oder mehr oder weniger fragwürdige Umfrageergebnisse nicht herbeimanipulieren könnten. Zum einen daran, dass die CDU einen in der Außenwirkung völlig ungeeigneten Kanzlerkandidaten nominiert hat, nur um Angela Merkel mit der Verhinderung von Friedrich Merz zu befriedigen. Und zum anderen, dass die SPD-Strategen ganz richtig erkannt haben, um was es bei dieser Wahl für viele, ja wohl die meisten Wähler geht: Um die nächste Person im Kanzleramt.

Unter diesem Gesichtspunkt erscheint ein Scholz Millionen rat- und orientierungslosen Maskendeutschen noch als die erträglichere Kanzlervariante  – wie illusionär und falsch das auch immer sein mag. Denn natürlich würde Scholz ins Kanzleramt eine linksideologisch orientierte Partei mit einschleusen, die dem herrschenden Wahnsinn in Deutschland noch die Sporen geben wird. Was allerdings nach der verhängnisvollen Merkel-Ära das Abstiegstempo in Staat und Gesellschaft nicht mehr allzu sehr verschärfen könnte. Denn so ungefährdet linksgrün wie Merkel wird Scholz in einer Koalition mit der FDP oder gar der schwer angeschlagenen Union in der Opposition nicht mehr agieren können. Dazu fehlt dem SPD-Kandidaten auch jenes Charisma, das Gerhard Schröder 1998 noch mitbrachte.

In der Endphase des Wahlkampfs will jetzt die inhaltsleere, von Merkel erfolgreich ruinierte Union mit der Warnung vorm „Linksrutsch“ (Söder) das Blatt zu ihren Gunsten wenden. Doch dieser Versuch soll ausgerechnet einer Partei zugutekommen, die alles mitgemacht hat und mitmacht, was den real tatsächlich längst existierenden Linksrutsch in Deutschland gefördert und dynamisiert hat. Das ist verlogen und offensichtlich unglaubwürdig. Ernster zu nehmen sind die Stimmen im konservativen Bereich, die in der Wahl von CDU/CSU das sogenannte „kleinere Übel“ zu erkennen glauben. Wieder einmal, wie ich als Altbundesrepublikaner nicht ohne Sarkasmus hinzufügen möchte. In den 16 Merkel-Jahren war das „kleinere Übel“ jedenfalls das kleinere gewiss nicht!

Richtig an diesen Warnungen aus dem konservativen Bereich, der immer noch größte Distanz zur AfD pflegt, ist die Vermutung, dass eine von Scholz geführte Koalition keine Verbesserung der Situation in Deutschland bringen wird. Aber würde diese Verbesserung  eine Koalition mit einem Kanzler Söder oder auch Merz bringen? Zumindest für die patriotisch-nichtextremistische Rechte ist klar: Keine Koalition, kein Kanzler der vier etablierten Parteien, die demnächst die neue oder auch alte Regierungskoalition für den Bund aushandeln, wird willens und fähig sein, die massiven Fehlentwicklungen im Land zu korrigieren, geschweige denn zu wenden. Weder mit Scholz noch dem „kleineren Übel“ gibt es ein Entrinnen aus dem Unheil, das längst nur mit einem radikalen, also an die Wurzeln gehenden Neuanfang zu überwinden sein wird.


Hübner auf der Buch-
messe 2017 in Frankfurt.

PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite und seinen neuen Telegram-Kanal erreichbar.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

127 KOMMENTARE

  1. Machen wir uns nichts vor – viele in D wollen es genau so und sie grölen „wir sind mehr“ und sind es auch.
    Leider ist das so und wird sich auch bei dieser „Wahl“ nicht maßgeblich ändern.
    Darum ist jede Stimme für die AfD wichtig, um einen beständigen und stabilen Gegenpol in den Parlamenten abzubilden.

  2. … was den real tatsächlich längst existierenden Linksrutsch in Deutschland gefördert und dynamisiert hat. Das ist verlogen und offensichtlich unglaubwürdig….

    genauso gestern beim sogenannten Triell im TV, . . .

    was für ein Volks verdummendes primitives Schmierentheater, untereinander waren UND SIND sich die etablierten Parteien im Bundestag mit vorheriger Absprache untereinander einig KEINEN AfD Alterspräsidenten zu wählen

    und hier in einem inszenierten Bauerntheater , im sogenannte Triell tut man so und spielt für die Öffentlichkeit als wären sich die gleichen Parteien plötzlich gegeneinander Konkurrenten

  3. Doch, es ist kleiner, denn beim größeren Übel werden nach der Wahl wieder die Parteivorsitzenden der SPD, diese beiden Hampelmänner, bzw Hampelmann und Hampelfrau freigelassen.

  4. .
    .
    Rente mit 70… damit wir Millionen illegale Asylanten finanzieren müssen !
    .
    So tickt die SPD
    .
    Franz Müntefering (SPD):
    .
    „Mit 600 Euro Rente muss man nicht arm sein“

    .
    .
    Aber ein Teil die Deutschen (SPD-Wähler) wollen das genau so. Scholz steckt in vielen Finanzskandalen aber das stört SPD-Wähler auch nicht. Wenn du korrupt bist und ein Verbrecher kommst du in die Regierung.
    .
    .
    Sei schlau wähl BLAU!
    Sei schlau wähl BLAU!
    Sei schlau wähl BLAU!
    Sei schlau wähl BLAU!

  5. Gestern standen wir noch am
    Abgrund!
    Heute sind wir einen Schritt weiter!

    Lieber ein Ende mit Schrecken,als
    ein Schrecken ohne Ende.

    Die Mehrheit entscheidet ja bekanntlich in einer “ Demokratie“.

  6. Waldorf und Statler 30. August 2021 at 11:21

    Ja natürlich ist das ein Schmierentheater, doch ein wirksames bei vielen Schlafschafen der „wirsindmehr“-Fraktion, genau so wollen die das. Ich schau mir diesen Mediendreck schon lange nicht mehr an und lese nicht mal die Berichte darüber, nur die Headlines, das genügt vollauf. Inhaltlich ist das eh nur lauwarme Luft und oft Dünnpfiff. Und die 3 von der Tankstelle sind in meinen Augen Loser, eine Negativauswahl aus dem politischen Bodensatz. Doch das hat ja System, das System Merkel geht weiter…

  7. Ich kann Herrn Hübner vollkommen zustimmen!
    Merkel und auch Laschet haben die Grundlage gelegt. Die Wähler wählen nun das links-grüne Original.
    Es ist auch lächerlich von Laschet, dass er nun vor der SED warnt, war es doch Merkel höchstpersönlich, welche von Afrika aus die Wahl eines FDP-Ministerpräsidenten annulliert hat zugunsten von SED-Ramelow.

  8. .
    .
    Es ist völlig egal wer von den Altparteien den Kanzler stellt!
    .
    Die Ausplünderung der dt. Bevölkerung und die Zerstörung unseres dt. Lebensraumes durch illegale Zuwanderung/Invasion von Millionen nicht westlichen illegalen Asylanten/Ausländer ist beschlossene Sache der Altparteien und EU-Diktatur.
    .
    .
    Nie wieder Altparteien
    Nie wieder Altparteien
    Nie wieder Altparteien

  9. Das bei Scholz angeblich fehlende Charisma ist vielleicht das Neue Charisma, nach dem sich der Michel sehnt.

    Er hat keine herausragenden Fähigkeiten, er hält nicht die besten Reden, er sieht nicht sehr gut aus, er hat keine Zukunftsvisionen. Ihm gelingt es aber, einen echten Sozialdemokraten von Schrot und Korn in der Tradition von Brandt und Schmidt halbwegs glaubhaft darzustellen. Fast könnte man meinen, er wäre ein alter Arbeiter oder Gewerkschafter, wenn man es nicht besser wüsste.

    Sein eher unbeholfenes Dauergrinsen macht ihn beim potentiellen Wähler eher sympathischer. Es wird als freundlich und bescheiden verstanden. Der Grinseschlumpf eben.

  10. Das kann eigentlich alles nicht wahr sein. Deutschland steht vor einem extremen Linksruck und der zeigt direkt in den Untergang. Der nächste Moslemtsunamis, die nächsten Terrorwellen stehen vor der Tür und es gibt praktisch keinen Widerstand. Die Islamisierung Deutschlands aufgrund krimineller Ignoranz und ideologischer Vollverblödung ist nicht mehr aufzuhalten.

  11. Gewissermaßen haben wir jetzt 1943 und bis 1945 werden es diesmal noch 4 weitere Jahre sein und dann ist das Schland ersteinmal richtig am Ar..h, dann 4 Jahre Hunger, Stromausfall und Schwarzmarkt, bis wir vielleicht in 8 Jahren langsam wieder nach oben kommen oder in einem islamischen Shithole leben werden.

    CDU-Wähler wollten es so, die können unmöglich sagen, sie hätten es nicht gewusst, das hatten wir schon einmal aber da gab es noch kein Internet…..

  12. Nicht die Kanzlerkandidaten, oder gar die Parteien gehören abgeschafft, sondern dieses ratlose, grätenlose Volk

  13. Die Warnung Söders vor einem „Linksruck“ ist letztlich eine Farce. Er warnt im Grunde auch vor der Union, die in den vergangenen 15 Jahren klar erkennbar eine Linkspartei geworden ist.

    Dass es noch schlimmer geht, wird klar, wenn man sich die Zele der Alt-Linken aus SPD, Grünen und Linkspartei ansieht, aber LINKS ist bereits Realität.

  14. rohnenpilot 30. August 2021 at 11:26
    .
    .
    Rente mit 70… damit wir Millionen illegale Asylanten finanzieren müssen !
    .
    So tickt die SPD
    .
    Franz Müntefering (SPD):
    .
    „Mit 600 Euro Rente muss man nicht arm sein“
    —-
    Wir sind selber schuld, wenn wir so wenig Rente bekommen.
    Wenn wir was anständiges gelernt hätte, hätten wir auch genug verdient, um die Sozialkassen zu füllen.
    Das arrogante Sch**ß-Politiker -Pack
    Peter Tauber studierte Mittlere und Neuere Geschichte, Germanistik und Politikwissenschaft und erzählt uns hätten Sie was Anständiges gelernt. Mehr Satire geht nicht.

    CDU-Generalsekretär Peter Tauber im Juli 2017
    Als Werbung für das neue Unions-Wahlprogramm und in Abgrenzung zur SPD hatte Tauber am späten Montagabend getwittert: „Vollbeschäftigung ist besser als Gerechtigkeit“.
    Auf die Nachfrage eines Users, ob das jetzt drei Minijobs für ihn bedeuten würden, erwiderte Tauber: „Wenn Sie was ordentliches gelernt haben, dann brauchen Sie keine drei Minijobs.“

  15. Die Union mit Merkel, Laschet und Söder ist (mit) die führende Partei der „Menschenopfer“!

    Man muss es als normal denkender Bürger einfach so sagen:

    Wer als Politiker und Amtsträger j- wie Kandidat Laschet – etzt immer noch potentielle Straftäter ins Land holt, macht sich weiter mitschuldig an den aller Wahrscheinlichkeit folgenden schweren Straftaten.
    Dass nicht jeder Afghane bzw. Mohammedaner auch ein Straftäter ist, weiß man. Man weiß aber auch genau, dass in jeder Gruppe von Asylforderern potentielle Straftäter hereingeschleust werden.

    Wenn auch nur ein(e) Inländer(in) möglicherweise dadurch geschändet/ermordet wird, darf man selbst 1.000.000 Asylforderer nicht ins Land lassen – es sei denn, man opfert Menschen wissentlich. Der Jurist nennt dies „billigende Inkaufnahme“.

    Ein widerlicher Vorgang, der bei manchen Gutmenschen auch noch als „Humanität“ gilt. Damit wirft man jede Zivilisation über den Haufen, indem man Inländer wissentlich opfert.

    Leider sind seinerzeit alle rd. 1.000 Strafanträge gegen Merkel wegen des Verdachts der Beihilfe zum Mord bisher abgewiesen worden.

    Nioch etwas aus dem KORAN:

    Drei von diesen aggressiven Suren-Versen seien noch einmal wiederholt: „Schlimmer als das Vieh sind bei Allah die Ungläubigen …“ (Sure 8:55). Alle Nichtmuslime sind „Ungläubige“!
    „Er (Allah) ist´s, der seinen Gesandten mit der Leitung der Religion der Wahrheit entsandt hat, um sie über jeden andern Glauben siegreich zu siegreich zu machen.“ (aus der Sure „Der Sieg“ 48:28)
    „Denen gehört das Paradies, die auf dem Wege Allahs streiten, die töten und getötet werden; ihnen gehört die wahre Verheißung“ (Sure 9:111)

  16. Auch ich weiß als alter Republikaner, wie sehr die Altparteien andersdenkende diskriminieren, schikanieren und möglichst verächtlich machen.
    Vielleicht ist RRG trotzdem besser. Wie bei Grippe. Erst mal muß es den Körper (Deutschland) richtig durchschütteln, fiebern und schwitzen, bis es wieder aufwärts geht.
    Dazu eine starke Opposition.
    Warum allerdings die AFD immer noch bei nur rd. 10-11% rumkrebst ist mir ein Rätsel.
    Wenn ich mit den Menschen spreche, dann vertreten sehr viele AFD Positionen. Nur in der Wahlkabine rutscht denen wieder das Herz in die Hose.

  17. Verschiedene Grins-Varianten:

    Scholz: grinseschlumpfiges Grinsen.

    Söder: zynisches Mia-san-Mia-Grinsen.

    Laschet: verständnisloses, dummes Grinsen.

    Baerbock: arrogantes Dumpfbacken-Grinsen. Scheisse.

    Habeck: falsches Chinesen-Grinsen.

    Spahn: Ich-habe-wie-immer-totalversagt-aber-ich-bin-doch-schawuhl-also-verzeiht-mir-Grinsen.

    Lindner: kein Grinsen.

  18. Die AfD hätte einen Kanzlerkandidaten ins Rennen schicken sollen, dann hätte es gestern ein Quaddell gegeben.
    Der AfD Kandidat hätte dort die Chance gehabt die Wohlfühlzonen der Blockparteien zu verlassen und mal die SCHULDEN, SCHULDEN, SCHULDEN anzusprechen.

  19. .
    .

    Hölle Deutschland!
    Hölle Deutschland!
    Hölle Deutschland!
    .
    Für uns Deutsche wird die Hölle im eigenen Land immer größter.

    .
    .
    Unsere deutschen Frauen und Kinder werden die Vergewaltigungs-Hölle und den Mord-Terror in DE am eigenen Leib erfahren.
    .
    .
    Keine dt. Frau und unsere Kinder werden mehr sicher sein.
    Deutschland wird zum zweiten Afghanistan.
    .
    Deutschland ist das dicht besiedelte Land in Europa und das Merkel-Regime stopft immer mehr kulturfremde nicht-westliche illegale Asylanten in unsere Städte. …Wir zählen die deutschen Opfer!
    .
    Die Sicherheit und Unversehrtheit der dt. Bevölkerung geht diesem dt. Merkel -Regime am Arsch vorbei. Tote und vergewaltigte Deutsche sind halt nur Kollateralschäden für das Merkel-Regime und EU-Diktatur.
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Ausreise auch über Landweg Maas:
    .
    Noch Zehntausende sollen nach Deutschland

    .
    Nach dem Abzug der Bundeswehr aus Kabul lotet Außenminister Maas Möglichkeiten für die Ausreise der noch im Land ausharrenden Menschen aus. Eine Variante wäre der Weg über die grüne Grenzen. Eine andere die Aufnahme der zivilen Luftfahrt.
    .
    https://www.n-tv.de/politik/Maas-Noch-Zehntausende-sollen-nach-Deutschland-article22771919.html
    .
    .

    „Nach Truppenabzug zivile Flüge“
    .
    Taliban versprechen Ortskräften die Ausreise

    .
    Die Bundesregierung ist massiv unter Druck, weil Tausende afghanische Helfer in Kabul festsitzen. Nun versprechen die Taliban dem Chefdiplomaten des Auswärtigen Amtes, dass nach dem Abzug aller Truppen zivile Flüge für Ortskräfte möglich sein werden. Doch Zweifel sind angebracht.
    .

    https://www.n-tv.de/politik/Taliban-versprechen-Ortskraeften-die-Ausreise-article22764630.html
    .
    .
    Schützt eure Frauen und Kinder. Es gibt keine Tabus!
    Schützt eure Frauen und Kinder. Es gibt keine Tabus!
    Schützt eure Frauen und Kinder. Es gibt keine Tabus!
    Schützt eure Frauen und Kinder. Es gibt keine Tabus!
    .
    .

  20. @ Eurabier 30. August 2021 at 11:51

    werden es diesmal noch 4 weitere Jahre sein und dann ist das Schland ersteinmal richtig am Ar.

    es kommt vor, dass ich politisch inkorrekte Gedanken bei dem ich mir ausmale, bei der bevorstehenden BT Wahl nicht die AfD sondern absichtlich die Grünen zu wählen, und alle gestandenen AfD Wähler würden es gleichtun die Grünen zu wählen, sodass mit einem eingerechneten Briefwahlbetrug bei der BT Wahl aus Reihen der Grünen diese dann die wahl gewinnen, die Kanzlerin Baerbock stellen und in Folge dann dieses Land in ganz kurzer Zeit, ganz schnell , dass erwarten darf was sich niemand hätte träumen lassen, Aber Nein, ich werde nicht die Grünen wählen, Entschuldigung für meine indirekten Gedanken

  21. Germania® (Mordskraft™) 30. August 2021 at 12:10
    Die AfD hätte einen Kanzlerkandidaten ins Rennen schicken sollen, dann hätte es gestern ein Quaddell gegeben.
    —————————————
    Und die FDP auch (Lindner), dann wäre es ein Quintell geworden. 🙂

  22. Wieder SEK-Einsatz für einen von Merkel importierten Randalekuffnuck.
    Heute mal wieder in Hamburg.

    https://www.bild.de/regional/hamburg/hamburg-aktuell/hamburg-harburg-mann-randaliert-sek-einsatz-77529734.bild.html

    Vielleicht lesen Sie die Artikel mal, bevor Sie hier wieder einen „Randalekuffnuck“ präsentieren. Das geht weder aus dem Text hervor, noch lässt das Bild so jemanden erkennen. Eher untypisch auch, dass der Mann „rechtsradikale Parolen“ gerufen haben soll. Bitte etwas kritischer an solche Sachen rangehen und nicht (penetrant) mit so einer Wortwahl. Moderation

  23. Ob größer oder kleiner, ein Übel bleibt ein Übel.
    Bloß keine taktischen Experimente – ich werde bei Wahl der AfD bleiben.

  24. Spezielle Grins-Varianten der Alternative:

    Gauland: kein Grinsen.

    Weidel: seltenes angewidertes Mit-nach-unten-gezogenen-Mundwinkeln-Grinsen.

    Von Storch: kein Grinsen.

    Curio: kein Grinsen.

    Höcke: Weiss-alles-besser-Grinsen.

    Chrupalla: nicht deutbares Grinsen.

    Meuthen: fettes Grinsen.

    Brandner: sympathisches Grinsen.

  25. Diskussionen darüber, wer Kanzler wird, sind reinste Zeitverschwendung.

    Ob Laschet, Scholz oder Baerbock, es wird unter jedem der drei auf das Gleiche hinauslaufen

  26. Wie sagte schon mein Freund HGF (Gott hab ihn selig!): Bevor es wieder aufwärts geht, bekommen wir eine linke Diktatur. Ich befürchte, das wird so kommen. Nur die allerdümmsten Kälber wählen ihren metzger selber!

  27. CDU und CSU sind grüne Parteien und haben andere linke Parteien überholt. Wo sollen denn konservative bleiben? Denen bleibt nur die AfD. Andere sind für Konservative nicht mehr wählbar.

  28. Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) sagte am Sonntagabend beim Fernsehsender Bild zur 3G-Regel in Zügen: «Ich sehe es nicht kommen.» Dies sei das Ergebnis einer Prüfung durch die Fachressorts. Allerdings betonte Vizekanzler Olaf Scholz (SPD) am Sonntagabend im TV-Triell von RTL und ntv mit Blick auf die Prüfung in der Regierung: «Der Wunsch von mir und der Kanzlerin ist, dass es klappen soll.»

    Merkels Werk und Teufels Beitrag!

  29. Die Warnung vor einem „Linksruck“ ist lustig – SPD, Grüne und Linke müssen sich schon gewaltig anstrengen, um „linker“ als CDU und CSU zu sein.

  30. Nun ist Uwe Junge 4 Wochen vor der BT-Wahl linksmedienwirksam (ÖRR) aus der AfD ausgetreten.
    Wieviel mag er dafür bekommen haben?
    1 Million, 2 Millionen oder eher 3 Millionen?
    Im Topf der „New World Milliardäre“ liegt ziemlich viel Geld herum, welches dringend zweckerfüllend verteilt werden muss.

  31. .
    .
    Der moslemische ASYLANTEN-TERROR in unseren dt. Städten.
    .
    Merkels illegale Syrer drehen wieder durch.

    .
    CDU und den Altparteien GEFÄLLT DAS!
    .
    Sie wollen mehr davon.. Bald auch mit Millionen illegale Afghanen.
    .
    (Video schauen)
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Polizei ermittelt
     .
    Wilde Prügelei zwischen Syrern in Cottbus

    .

    COTTBUS. Nach einer Schlägerei zwischen mehreren Syrern in Cottbus hat die Polizei Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung gegen mehrere Beteiligte aufgenommen. Passanten hatten die Beamten am frühen Sonntag abend alarmiert, weil sich mehrere Männer auf der Straße eine heftige Schlägerei lieferten.
    .
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2021/syrer-pruegeln-sich-durch-cottbus/
    .
    .
    Natürlich wie immer.!
    Keine sofortige Abschiebung und der dt. Steuerknecht zahlt weiter!

  32. @AggroMom 30. August 2021 at 11:59

    @ Drohnenpilot 30. August 2021 at 11:26

    Rente mit 70…damit wir Millionen illegale Asylanten finanzieren müssen

    kommt die Rente mit 70 muss es auch Arbeitslosengeld 1 und 2 bis zum 70. Lebensjahr geben , denn
    wenn die Rente mit 70 kommt, würde das im Umkehrschluss auch bedeuten, dass sich noch 69 jährige Arbeitslose auf irgendwelche freie Arbeitsplätze bewerben müssten, um ihre Arbeitslosigkeit zu beenden, überdies wäre bei manchen Leuten dieses Arbeitslosengeld bis zum 70. Lebensjahr mehr als diese Leute mit 65 in Rente gehen und Rentenbezüge bekommen,

  33. Internationale Grins-Varianten:

    Von der Leyen: Ich-bin-hochkriminell-aber-Ihr-werdet-mich-nicht-an-meinem-knorrigen-Arsch-kriegen-Grinsen.

    Junkers: Ich-bin-schon-wieder-hickehacke-voll-und-werde-jetzt-der-Blonden-da-die-Haare-wuscheln-Grinsen.

    Biden: Serienmörder-mit-Vorliebe-für-kleine-Mädchen-Grinsen.

    Xi: staatenfressendes Chinesen-Grinsen.

    Kim: wer grinst stirbt.

    Putin: Mein-Gott-was-seid-Ihr-alle-blöd-Grinsen.

    Macron: kein Grinsen ausser bei alten Frauen und schwarzen Leibwächtern.

    Erdogan: kein Grinsen aber Wolfsgruss.

    Taliban: Mädchen und Frauen dürfen alles aber laut unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen nur im Rahmen der Scharia.

  34. Barackler 30. August 2021 at 12:24

    Weidel: seltenes angewidertes Mit-nach-unten-gezogenen-Mundwinkeln-Grinsen.

    ———————

    Weidels Grinsen ist die perfekte Antwort für alle ihre ernsten Angreifer, die ihr das Lachen aus dem Gesicht vergraulen wollen!

  35. Mein Gott – nun lasst die Deppen der BRD doch nun endlich CDU, SPD und Grün wählen!
    Die die jetzt 12€ Mindeslohn thematisieren werden dann – sofern sie in die Regierung kommen – Gender-Probleme lösen!
    Die, die jetzt von steuerlichen Entlastungen schwafeln, werden dann die indirekten Angaben erhöhen!
    Deshalb: Migranten:innen willkommen!
    Untersteht Euch auch bei dieser Gruppe eine Frauenquote zu fordern – was zwar logisch wäre, aber im gesamtgesellschaftlichen Kontext mindestens als Nazi-Propaganda eingestuft würde!
    Schaltet die Kraftwerke ab, kauft Lastenfahrräder, rettet die Welt … und vor allem: schlaft weiter!

  36. .
    .
    Politik: „2015 darf sich nicht wiederholen“
    .
    NEIN LÜGE…
    2015 hat NIE aufgehört und geht tagtäglich weiter..
    .
    Die Wünsche des deutsches Volkes gehen diesem Merkel-Regime und Altparteien am Arsch vorbei.
    .
    Deutsche Opfer der illegalen Asyl-Invasion sollen zur Normalität werden.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Afghanistan-Krise
     .
    Deutsche befürchten neuen
    .
    Flüchtlingsansturm

    .

    BERLIN. Mehr als zwei Drittel der Deutschen rechnen wegen der Afghanistan-Krise mit einer neuen Flüchtlingswelle nach Europa. Demnach befürchteten 70 Prozent einen Flüchtlingsansturm, wie eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Welt ergab.
    .
    Eine Mehrheit der Befragten ist zudem nicht dafür, afghanische Flüchtlinge aufzunehmen und innerhalbe der EU zu verteilen. Hierfür sprachen sich 28 Prozent aus. 49 Prozent waren hingegen der Meinung, die Flüchtlinge sollten in den afghanischen Nachbarstaaten mit finanzieller Hilfe aus der EU versorgt werden. Zehn Prozent waren allgemein für ein anderes Vorgehen, und 13 Prozent machen keine Angaben.

    .
    https://jungefreiheit.de/allgemein/2021/deutsche-befuerchten-neuen-fluechtlingsansturm/
    .
    .

  37. Drohnenpilot 30. August 2021 at 11:26

    „Rente mit 70… damit wir Millionen illegale Asylanten finanzieren müssen !“
    ——————————————————————-
    Diese Feststellung ist erläuterungsbedürftig.

    Denn nach meiner Kenntnis erhalten Flüchtlinge und Asylbewerber nur dann eine Rente, wenn sie vorher Beiträge in die Rentenkasse eingezahlt und die „Mindestversicherungszeit“ erfüllt haben. Insofern stellt der Aufenthalt dieser Klientel in Deutschland keine Belastung für die Rentenversicherung dar.

  38. @ jeanette 30. August 2021 at 12:58
    Barackler 30. August 2021 at 12:24

    Weidel: seltenes angewidertes Mit-nach-unten-gezogenen-Mundwinkeln-Grinsen.

    ———————

    Weidels Grinsen ist die perfekte Antwort für alle ihre ernsten Angreifer, die ihr das Lachen aus dem Gesicht vergraulen wollen!

    ***********

    Das war nicht abwertend gemeint. Frau Weidel ist die einzige Person, die sich erkennbar noch darum bemüht, den Laden zusammenzuhalten.

  39. Laschets Spitzname: Türken Armin ist ja bekannt.

    Aber das es so heftig ist, war mir nicht bewusst:
    sehr empfehlenswerter (und erschreckender) Text!
    https://www.welt.de/politik/deutschland/plus233353339/CDU-Kanzlerkandidat-Laschets-riskantes-Spiel-mit-den-Deutschtuerken.html

    Ein paar Stichwörter:
    – Laschet, Wahlwerbung in Hürriyet und Onlinemagazin Duvar
    – türkische Unterstützergruppe (43 mehr oder weniger Prominente)
    – naiv-positiver Kontakt zur islamistischen Erdolf-Ditib
    – naiv-positiver Kontakt zum Islamisten Erdolf
    – Erdolf unterstützt Türken-Armin öffentlich
    – Islam-Unterricht (kritiklose Verehrung vom islamistischen Eroberer Mohammed) in Schulen von NRW, Zusammenarbeit mit islamistischer Erdolf-Ditib
    – freundschaftlicher Kontakt zu IGMG-Gemeinden (von VS als antiwestlich eingestuft)
    – …

    Offensichtliches Prinzip von der/die/das Lasche:
    Islamismus und Scharia gehören zu Deutschland

    :(((


    (ich sage damit nicht, dass die anderen KanzlerKandidaten besser sind)
    Pest oder Cholera ..

  40. @rasmus 30. August 2021 at 12:37
    „Nun ist Uwe Junge 4 Wochen vor der BT-Wahl linksmedienwirksam (ÖRR) aus der AfD ausgetreten.
    Wieviel mag er dafür bekommen haben?
    1 Million, 2 Millionen oder eher 3 Millionen?“

    Vermutlich gar nichts. Sein Austrittsschreiben liest sich wie eine ehrliche Erläuterung seiner Beweggründe. Ist eben seine Ansicht, ich teile sie gewiß nicht, aber sehe da keine Grund finstere Machenschaften zu vermuten.

  41. OT, . . . kann das wahr sein ?, Achtung festhalten !, schon gehört ,

    ein zehnjähriges ( 10) afghanisches Mädchen soll irgendwo im Iran ein Kind geboren haben, siehe 0.38 Min. Netzfund Video vom 29.8.2021 aus irgendeinem iranischen Krankenhaus … klick !

  42. 🙁 Knallroter Türken-Armin
    🙁 Blutroter TalibanWellcome Raute-des-Schreckens Schnolze
    🙁 ACABär*innenZieg*innenBöck(m,w,d)in Welt-rettende Strom im Netz speicherndendende*inne GrünTerroristIN

    Oh Deutschland,
    wie tief bist du gesunken!

  43. A. von Steinberg
    30. August 2021 at 12:06
    …..Ein widerlicher Vorgang, der bei manchen Gutmenschen auch noch als „Humanität“ gilt. Damit wirft man jede Zivilisation über den Haufen, indem man Inländer wissentlich opfert……
    ————————————-+++
    Wenn aber doch gerade die potentiellen Opfer, vor lauter Gutmenschlichkeit, gar nichts dagegen haben, geopfert zu werden. Oder wie soll man das sonst einordnen, dass die einzige Partei welche gegen eine unbegrenzte Zuwanderung ist, zu 95%, von den potenziellen Opfern ( Frauen), nicht gewählt wird.

  44. eigentlich sollte das kein thema sein wo die erst und zweitstimme zu landen hat. AFD punktum. die ganze „taktische“ wählerei führt doch auch nur zum weiter so.
    wobei, ganz ehrlich , an mehr als 15% glaub ich bei der erwiesenen dummheit der bevölkerung derzeit nicht. das muss leider alles noch viel schlimmer kommen. selbst in meiner generation wurde ich schon dumm angemacht, „dann wähl doch gleich NPD“ soviel zur intelligenz der zeitgenossen.
    ich hab mit der wahlperiode bereits abgeschlossen. die nächsten 4jahre werden uns endgültig den rest geben und dann auferstehen von den trümmern. hoffentlich, wenn das überhaupt noch möglich ist. mir tuts um die junge generation leid.

  45. Türken Armin weiß einfach was wichtig ist. Mohammadaner gehören dazu. Gebildete alte weiße Männer sind der letzte Dreck.

    Und Frau Dr Merkel rächt sich täglich für die Verletzungen, die sie in ihrer Kindheit und Jugend erlitten hat. Sie, die beim Tanzen immer in der Ecke stand und besoffen vom Boot gefallen ist. Eine einzige Schande für ihren sozialistischen Vater!

  46. Nach dem SCHULZ-ZUG, der auf rostigen Gleisen verrottete und nur von Medien in Bewegung gesehen wurde, kommt nun der Scholz-Dampfer, der längst mit Schlagseite am Untergehen ist. Wer brauch denn schon inkompetente, korrupte Versager mit Kapitänsmütze?
    Die SPD ist doch nur noch die EX-Partei von MORGEN!

  47. Die wenigsten wissen, dass Frau Doktor Merkel mit 5 Jahren noch nicht einen Berg herunter laufen konnte.

    Sie war das Mauerblümchen, das es 16 Jahren den Menschen gezeigt hat, dass sie es geschafft hat. Ungebildet, dumm aber eingebildet bis zum gehtnichtmehr.

    Ihre Panzerwagenkolonne beweist ihr jeden Morgen, dass ihre unendliche Wischtischkeit überragend ist.

  48. Ich bin gespannt auf die Zeit, wenn endlich die Leute Mut haben, zu sagen, was Frau Doktor Merkel im physikalischen Institut getrieben hat.

    Als Physikerin war sie offensichtlich völlig unbekannt und hat meines Wissens außer einem nichtssagenden Artikel nie etwas veröffentlicht. Dabei ist die Veröffentlichung das a und o des Physikers, der damit seine Existenz nachweist.

    Völlig offensichtlich hatte Frau Dr Merkel Aufgaben, die mit der Physik nichts zu tun haben, aber damit, mit den unbotmäßige Geistern, die sich dort versammelt haben.

    Ich habe ein sehr genaues Gefühl dafür, was Frau Dr. Merkel tatsächlich gemacht hat. Sie war der gefürchtete Stasi Spitzel, die das Institut kontrolliert hat.

    Natürlich ist sie so vergesslich, dass sie aus dieser Zeit überhaupt nichts mehr weiß. Ich hoffe sie wissen, dass Herr Sauer den Reisekader erst nach der Hochzeit erhalten hat. Sie war schon damals wichtiger als der Trottel, der sie auf den Hügel begleiten darf

  49. Egal was gewählt wird,das Elend geht weiter und ändern wird sich nichts.Die Agenda wird durchgesetzt,die Maskenträger dösen weiterhin vor sich hin und fühlen sich vom Staat gut behütet.
    Wenn wir Glück haben bleibt die AfD zweistellig,auch das ist nicht sicher.
    Demokratie bedeutet,daß der Wähler genau diese Zustände weiter möchte und wählt.
    Ich versuche mich nicht mehr aufzuregen und das zu akzeptieren.
    Was mich wiederum nicht daran hindert meine Meinung zu sagen und mich bei der AfD zu engagieren.

  50. exakt, ich erinnere mich noch an das gaus interview von 1991. da konnte die noch nichtmal richtig geradeaus gucken hat aber bereits da ein paar dinger rausgelassen die einem zu denken geben sollten. alles mit verschämtem lächeln , aber sendungsbewusst.
    …………………………………
    ghazawat 30. August 2021 at 13:31
    Die wenigsten wissen, dass Frau Doktor Merkel mit 5 Jahren noch nicht einen Berg herunter laufen konnte.

    Sie war das Mauerblümchen, das es 16 Jahren den Menschen gezeigt hat, dass sie es geschafft hat. Ungebildet, dumm aber eingebildet bis zum gehtnichtmehr.

    Ihre Panzerwagenkolonne beweist ihr jeden Morgen, dass ihre unendliche Wischtischkeit überragend ist.

  51. OT
    Sieh´ an!

    .
    „Ex-Landtagsfraktionschef Junge verlässt die AfD

    Der ehemalige Fraktionschef der AfD im rheinland-pfälzischen Landtag, Uwe Junge, hat seinen Parteiaustritt erklärt.
    Bei Facebook kündigte er an, nicht mehr Teil der AfD sein zu wollen.
    Bei der vergangenen Landtagswahl war der AfD-Politiker bereits nicht mehr angetreten.“

    https://www.rnd.de/politik/uwe-junge-verlaesst-afd-ex-landtagsfraktionschef-gibt-parteiaustritt-bei-facebook-bekannt-MR73KK2N2LI2OXGUCC2W7BA3L4.html

  52. Alle Kartellparteien wollen unser ehemals schönes Land weiter mit archaischen, potenziell kriminellen Sozialschmarotzern fluten. Jeder, der der kriminellen Hetze gegen die AfD glaubt und zu feige ist die AfD zu wählen, wird zum Mittäter bei der Zerstörung unseres Landes. Von den drei unterirdischen „Kanzlerkandidaten“ gibt es kein kleineres Übel. Alle sind das maximale Übel für Deutschland. Pfui Teufel!

  53. kategorischer imperativ
    30. August 2021 at 13:46

    „exakt, ich erinnere mich noch an das gaus interview von 1991. da konnte die noch nichtmal richtig geradeaus gucken hat aber bereits da ein paar dinger rausgelassen die einem zu denken geben sollten.“

    Damals hatte ich Frau Doktor Merkel noch nicht auf dem Radar.
    Es fing an mit ihrer abenteuerlichen Unfähigkeit, als Umweltministerin.

    Ich habe sie damals entschuldigt, dass Sie als Ostdeutsche nicht die aktuelle westlichen Publikationen kennt.

    Ich habe erst später mühsam gelernt, dass sie offensichtlich von Physik nicht die geringste Ahnung hat. Anfangs habe ich das mit ihrem Ost Studium versucht zu verstehen. Mittlerweile weiß ich, dass sie ein Genie ist, dass in Physik promoviert hat, ohne auch nur die Grundlagen zu kennen.

  54. ghazawat 30. August 2021 at 13:38
    Ich bin gespannt auf die Zeit, wenn endlich die Leute Mut haben, zu sagen, was Frau Doktor Merkel im physikalischen Institut getrieben hat.
    —-
    Irgendein Politiker oder Kabarettist (weiß leider nicht mehr wer..) hat mal ungefähr gesagt:
    “ Die Merkel und ein Dr. in Physik? Ich dachte, die ist die Assistentin in der Radiologie.“

  55. OT:

    Gerade wurde mir ein weiteres Problem des Kampfes gegen die tödliche Corona-Bedrohung deutlich. Neben der Tatsache, dass ich nach der Hyperinflation bald nicht mehr leben werde, mußte ich gerade feststellen, dass ich vorher auch nicht mehr an einer AfD-Veranstaltung teilnehmen kann.
    Denn da kontrolliert der Wirt 3G. Und da ich 0G bin, kann ich halt nicht teilnehmen. Da hatte ich noch gar nicht dran gedacht. D.h. doch, dass jeder politisch aktive AfD-ler sich nun impfen lassen muß.

    D.h., auch jeder politisch aktive Kritiker des Systems muß sich impfen lassen. Perfekter gehts nicht mehr.

  56. INGRES 30. August 2021 at 14:03

    Ach so, wer hier im Blog meint noch, dass Corona eine Krankheit ist?

  57. Allein die Auswahl dieser 3 Kandidaten zeigt doch , dass niemals an einer Änderung der Politik gedacht wurde , im Gegenteil , durch diese Negativauswahl werden die Wähler genötigt , nur solche Idioten dürft Ihr wählen .
    Eine aufgeklärte Gesellschaft würde sich so etwas nicht bieten lassen und genau den Gegenpart wählen … aber nur eine aufgeklärte Gesellschaft !!! Das würde bedeuten keine CDU, keine SPD ,keine Grünen !!!
    Neue Parteien braucht dieses Land und nicht dieser alte und abgehalfterter schwarzrotgrüne Mist !! Lasst uns diese schwarzrotgrünen durch neue Parteien ersetzen … nur Mut , schlimmer geht’s nimmer !!! Weg mit diesen Bonzenschrott , der sich wie ein Geschwür in unserer Gesellschaft eingenistet hat !!

  58. INGRES 30. August 2021 at 14:03
    OT:

    Gerade wurde mir ein weiteres Problem des Kampfes gegen die tödliche Corona-Bedrohung deutlich. Neben der Tatsache, dass ich nach der Hyperinflation bald nicht mehr leben werde, mußte ich gerade feststellen, dass ich vorher auch nicht mehr an einer AfD-Veranstaltung teilnehmen kann.
    Denn da kontrolliert der Wirt 3G.
    —-
    3 G gibt es übrigens schon immer:
    gefeiert
    gesoffen
    gekotzt

  59. Auswärtiges Amt will Männer umerziehen

    Weil sie unbewusste Sexisten seien

    Die Auswüchse der „woken“ Bewegung werden immer bizarrer …

    Jetzt hat die Gleichstellungsbeauftragte des Auswärtigen Amtes eine Verhaltensliste für Männer erstellt. Der Grund: Männer seien „privilegiert“ und hätten „unbewusste Vorurteile“ im Kopf, mit denen sie Frauen daran hinderten, Karriere zu machen.

    Der Hintergrund: Das Gleichstellungsbüro des Auswärtigen Amtes will mit der Kampagne „Zeichen Setzen“ für mehr „Diversität“ im Auswärtigen Dienst sorgen.

    Das Ziel: Man wolle mehr „Gleichstellung“ zwischen den Geschlechtern erreichen, indem man die Mitarbeiter einmal im Monat für Diskriminierung „sensibilisiert“ und „Barrieren abbaut“.

    Für den Monat August veröffentlichte die Behörde eine Liste mit acht Verhaltensregeln für Männer, weil man nur so eine „lückenlose Gleichstellung“ und „mehr Freiheit“ erreichen könne. Das Gleichstellungsbüro hat sogar ein DIN-A-3-Poster mit den Männer-Regeln erstellt, das sich die Mitarbeiter des Auswärtigen Amtes ausdrucken und im Büro aufhängen sollen.

    Die Behörde greift hier massiv in die Privatsphäre der Mitarbeiter ein. Denn: Männer werden pauschal als unreflektierte Sexisten dargestellt, die angeblich Frauen unterdrücken und sich nicht um ihre Familie kümmern.

    Die absurdesten Männer-Regeln des Auswärtigen Amtes zusammengefasst:

    Punkt 1: Männer sollen sich „reflektieren“ und sich ihrer „unbewussten Vorurteile“ gegenüber Frauen „bewusst werden“. Denn: Männern würden es angeblich selbst nicht merken, wenn sie Frauen schlecht behandelten.

    Punkt 2: Männer sollen emotionaler werden. „Lasst Emotionen zu“, heißt es. Man solle „egal wie“ „Emotionen und Empathie“ zeigen und „die eigenen Gefühle nicht unterdrücken“, weil das „ungesund“ sei.

    Punkt 3: „Seid fortschrittliche Väter“. Männer im Auswärtigen Amt sollen häufiger in Elternzeit gehen und weniger arbeiten, liest man, damit sie „mehr Zeit mit ihren Kindern“ verbringen können.

    Punkt 4: Männer sollen häufiger den Haushalt machen, damit Frauen seltener an Burnout und Altersarmut leiden.

    Punkt 5: Männer sollen Gender-Sprache (Beispiel: „Mitarbeiter*innen“) verwenden, um Frauen und „nicht-binäre“ Menschen „sichtbar“ zu machen.

    Punkt 6: Männer sollen in Besprechungen häufiger die Klappe halten. Konkret heißt es: „Gebt Frauen in Besprechungen Raum für ihre Beiträge, hört zu, unterstützt, verzichtet auf ‚Mansplaining‘ (ein feministisches Schimpfwort dafür, wenn Männer zu viel reden, Anm. d. Redaktion) und hinterfragt euer Handeln.“

    Brisant: Als Vorschlag für die Gender-Sprache, die Männer jetzt verwenden sollen, empfiehlt die Gleichstellungsbeauftragte das Gender-Lexikon „Geschickt-Gendern“. Dort wird gefordert, anstatt „Spion“ „auskundschaftende Person“ oder anstatt „Abiturient“ „abiturablegende Person“ zu sagen.

    Auf Anfrage hieß es aus dem Auswärtigen Amt, dass die Gleichstellungsbeauftragte „in der Ausübung ihrer Tätigkeit weisungsfrei“ und somit „in ihrer Amtsführung unabhängig“ sei, weswegen das Auswärtige Amt die Kampagne nicht kommentiere und auch „keinen Einfluss auf die Inhalte der Kampagne“ nehme. Aufgabe der Gleichstellungsbeauftragten sei es, das Bundesgleichstellungsgesetz durchzusetzen und Beschäftigte „vor Benachteiligungen wegen ihres Geschlechts“ zu schützen.

    https://www.bild.de/politik/inland/politik/woke-wahnsinn-auswaertiges-amt-will-maenner-umerziehen-77369586.bild.html

    https://www.bild.de/politik/2021/politik/woke-wahnsinn-wie-aktivisten-bestimmen-was-wir-noch-sagen-duerfen-76753802.bild.html

  60. Die Wahl zwischen Erwürgen, Erhängen, oder Ertränken – genau so ist das Schrottwichteln 2021 um das Kanzleramt zu sehen. Egal welche Wahl der Delinquent trifft, es dauert 3 Minuten bis der Tod eintritt.

  61. AggroMom
    30. August 2021 at

    Die Merkel und ein Dr. in Physik? Ich dachte, die ist die Assistentin in der Radiologie.“

    Dazu braucht man Fachwissen, das Frau Doktor Merkel nicht hat.
    Sie ist schlichtweg dumm!

  62. OT, . . . Damit man sich das vor Augen hält

    diese abgebrüht kaltschnäuzigen polit Heuchler

    im Backstage Bereich während des Triells im TV am 29.8.2021 , die Corona Regel Einpeitscher aller Parteien nebeneinander OHNE ABSTAND und OHNE MUNDSCHUTZ ( klick ! )

  63. AggroMom 30. August 2021 at 14:12

    Also ich kannte das von meinem Chef in München als ffs, fressen, ficken, saufen. Aber ich war nie so primitiv Er eigentlich auch nicht, aber Spaß mußte halt sein.

  64. Es muß jedem, auch den neuerdings überall aufploppenden „taktisch FDP-Wählen“-Posaunen klar werden, daß auch mit einer „bürgerlichen Koalition“ (Muhahaha, vom Bürgerlichen ist weder in CDU noch FDP was übrig), daß die ganz genau dasselbe Programm wie RRG durchziehen: Klimairrsinn, Mohammedanerflutung, Deindustrialisierung, Armut und Sozialismus. Also eine ideologische Wahnpolitik, die der deutschen braunen und der deutschen roten Diktatur artverwandt ist. Das Corona-Ermächtigungsgesetz hat die Weichen gestellt.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article233447472/Bundestagswahl-Laschet-stellt-sein-Team-fuer-den-Klimaschutz-vor.html

    Es sieht so aus, als könnten Solaranlagen auf deutschen Dächern bald Vorschrift sein. Grünen-Kandidatin Baerbock fordert jetzt eine Solarpflicht. Wirtschaftsminister Altmaier überlegt, unwillige Hausbesitzer zur Duldung zu zwingen. Erste Bundesländer schaffen derweil schon Fakten.
    https://www.welt.de/finanzen/immobilien/plus233446904/Solardach-Pflicht-Das-bedeuten-die-Baerbock-Plaene-fuer-Hausbesitzer.html

    Hat jemand Zugang zu dem Zahl-Artikel und kann sagen, welche Bundesländer da schon „Fakten schaffen“?

  65. Es spielt keine Rolle, welche der Altparteien man wählt. Es ist doch längst eine Einheitspartei, und nachweislich eine sozialistische.

    Da ist mir eine Alternative zur neuen SED lieber. Ich wähle AfD. Erst- und Zweitstimme.

  66. Vor der SED und dem „Linksrutsch“ warnen, aber mit den Kommunisten, Grünen und SPD überall gemeinsame Sache machen.

    Die CDU hat doch spätestens unter Merkel alle konservativen Werte über Bord geworfen.
    Mindestens 4 Jahre Opposition wären hochverdient. Besser 8.
    Aber war wäre dann die Alternative? Rot-rot-grün? Schlimmer gehts immer.

  67. @ buntstift 30. August 2021 at 11:53

    Nicht die Kanzlerkandidaten, oder gar die Parteien gehören abgeschafft, sondern dieses ratlose, grätenlose Volk

    Keine Sorge, genau das ist in Arbeit.

    Der Großteil des Volkes will das ganz und gar nicht und muss dazu angelogen werden „Nein, nein, das hat niemand vor, das ist nur eine hirnrissige Verschwörungstheorie von bösartigen Spinnern“.

    Interessant, dass es auch Teile des Volkes gibt, bei denen die Gehirnwäsche so erfolgreich war, dass sie dieses Vorhaben sogar begrüßen und herbeisehnen. Jahrzehntausendealte genetisch homogene Ahnenreihe, unser tüftelnder Erfindungsreichtung, unsere Lieder und Sagen, unsere Fähigkeit zu geistigen Höhenflügen, unsere Wissbegier, unsere Kunst und nicht zuletzt unsere liebenswerten kleinen Marotten – all das kann weg! Hauptsache die Parteien bleiben und natürlich die Demokratie. Die ist ewig und unantastbar. Fast wie Allah, wenn nicht noch mehr.

  68. Ein recht intelligenter Kommentar. Aber der Neuanfang kommt erst aus den Ruinen, wenn es nichts mehr zu essen gibt. Und das dauert nicht mehr lange. Aber ich habe mich nun fast für 4 Monate Überlebenskampf eingedeckt. Das einzige was ich machen kann ist mein Geld in haltbare Lebensmittel investieren. Zusätzlich muß ein möglicher Blackout berücksichtigt werden. Ich bin nicht schlecht gerüstet. Aber nur rund 4 Monate. Momentan ist die H-Milch bei Netto alle. Und von Aldi kann ich momentan nicht schleppen, da meine Knie noch nicht in Ordnung sind. Aber ich machs schrittwiese weiter. Aber mehr als 4 Monate im Voraus hält die H-Milch auch nicht

  69. Babieca
    30. August 2021 at 14:36

    „Wie treffend!“

    Was heißt da „Schrottwichteln“?
    Das sind die Besten aller Besten und die Elite unseres Landes.

  70. .

    Evolution der SPD-SCH-pitzen-Kandidaten = Kanzler – Kandidatur

    .

    1.) SCH-arping (1994)

    2.) SCH-röder (1998,2002,2005)

    3.) SCH-teinmeier (2009)

    4.) SCH-teinbrück (2013)

    5.) SCH-ulz (2017)

    6.) SCH-olz (2021)

    7.) SCH-impanse (2025)

    8.) SCH-aria-Moslem (2029)

    .

    DeutSCHland hat wirklich die SCHeiße an der Weste.

    .

    Friedel

    .

  71. OT

    …und weiter geht’s:

    Mehrere Männer bedrängen eine 18jährige, dann eine 23jährige….man braucht gar keine Quellen mehr anzugeben…

    JEDEN, JEDEN, JEDEN TAG!

    Und es werden immer mehr.

  72. INGRES
    30. August 2021 at 14:41

    „Aber ich machs schrittwiese weiter. Aber mehr als 4 Monate im Voraus hält die H-Milch auch nicht“

    Vergessen sie das Mindesthaltbarkeit Datum. H-Milch hält sehr viel länger und Milchpulver und Kondensmilch sowieso. Sie können aus Kondensmilch erstklassige Milch machen!

  73. @ AggroMom 30. August 2021 at 13:59
    Mit der richtigen, sozialistischen Haltung und der richtigen Position in der SED war der Doktortitel doch reine Formsache. Dieses Prinzip hat sie doch auf Gesamtdeutschland übertragen: Es zählt nur die Haltung und die Ideologie, die Wahrheit ist Nebensache!

  74. friedel_1830
    30. August 2021 at 14:43
    .

    Evolution der SPD-SCH-pitzen-Kandidaten = Kanzler – Kandidatur

    SCH -ebli 2021, Ministerin für Dinge und anderes

  75. Leute,

    dass diese ganzen Corona Maßnahmen reinste politische Willkür sind, müsste doch langsam der Dümmste begreifen.

    Zwei Jahre war es den Angstschürern egal, dass man ungetestet im Fernzug reisen konnte.

    Nun will Merkel plötzlich Tests in den Zügen, weil die gezielt in Angst versetzten Menschen plötzlich zu 2/3 diese Tests für die asozialen Ungeimpften im ICE befürworten. Da kommt die Kommunistin Merkel natürlich nicht umhin ihre Fahne in die 2/3 Mehrheit der Testbefürworter hinein zu hängen.

    Vielleicht bekommt sie auf diese Weise ja ihre 66% bei der Bundestagswahl. Ursprünglich spekulierte Merkel ja auf 80% der Stimmen von den Geimpften die sich bei der Merkel CDU bei der Bundestagswahl für die erlösende Spritze bedanken würden.

    Nur warum soll man in einem Nahverkehrszug weiterhin ungetestet reisen dürfen, während man im ICE einen Test benötigen soll?

    Man sieht schon daran, dass es bei diesen ganzen Corona Schikanen nur um die Spaltung der Menschen geht, um sich eine Gruppe zu schaffen, die man bei den Wahlen als Mehrheit gegen eine zu Asozialen erklärte Minderheit hinter sich bringen kann. So etwas nennt man Social Engineering und solche Aktionen und Ideen werden auch sehr oft von Soziologie/Psychologie Instituten für Parteien begleitet.

    Die SPD versucht es gerade auf ähnliche Weise, indem sie in NRW den Bürgern suggeriert, dass gerade massenhaft Schulkinder in Krankenhäusern um ihr Leben kämpfen würden.

    In Wirklichkeit hat man an den Schulen aber nur mal wieder tausende positive Tests aus dem Hut gezaubert, mit denen nun der SPD-Stasi Spitzel Kutschaty in NRW die Angst schürt, indem er so tut als gäbe es ein Kinder-Massensterben durch Corona.

    Und noch mal zu den Zügen,

    es sind meistens die Nahverkehrszüge RB/RE die vollgequetscht wie Sardinenbüchsen sind.

    Da brauch man keinen Test, wenn es nach Merkel geht, im ICE aber ja.

    Merken die 2/3 Testbefürworter nicht, welcher Sinnlosigkeit sie da aufgesessen sind?

  76. ————– Alarm —————–

    Maas wil mindestens 70.000 Afghanen nach Deutschland holen !!!

    Zitat: „Nach dem Ende der Bundeswehr-Luftbrücke soll eine zweite Phase zur Rettung von gefährdeten Afghanen starten. Außenminister Maas sagt, das deutsche Schutzversprechen für etwa 70.000 Menschen gelte weiter. Wie aber kann deren Ausreise gelingen?

    … … .. …“

    Ob das alle sind, oder ob da die Sippschaft noch oben drauf kommt und wir bei über 200.000 oder noch mehr landen weiß ich nicht, halte ich aber für nicht ausgeschlossen.

    Ich habe hier ja vor ein paar Tagen geschrieben, dass geplannt ist mindest 100.000 Afghanen ioder noch mehr ins Land zu holen, jetzt haben weir den Beweis. Mein Landkreis allein soll nämlich mehrere Hundert Afghanen aufnehmen, und hochgerechtnet auf alle Landkreise+kreisfreie Städte komme ich auf mindestens 100.000 Afghanen.

    https://archive.md/8ev25#selection-4601.1-4601.243

  77. unbetreutes Denken
    30. August 2021 at 14:47

    „Mit der richtigen, sozialistischen Haltung und der richtigen Position in der SED war der Doktortitel doch reine Formsache.“

    Ich fürchte auch. Ihre Arbeit im Kommunismus und Leninismus muss so überragend gewesen sein, dass sie den Doktortitel nebenher bekommen hat.

    Völlig offensichtlich hat sie Physik nie interessiert. Ihre heutigen Kenntnisse sind abenteuerlich und werden locker von Greta übertrumpft.

  78. Die AfD in RLP ist komplett von staatlich bezahlten U-Booten und Spitzeln durchseucht.
    Ein mir persönlich bekannter „Aktivist” der in früheren Jahren für sein staatsnahes und bezahltes Engagement in einer rechten Partei auffällig wurde – und selbst gar nicht in der AfD sein dürfte – macht es jetzt mit bzw. über die Ehefrau!

  79. Das aktuelle Herzchen von Türken-Arnim. Auf Türken-Deutsche Serap Güler lässt er persönlich nichts kommen. Da flippt er aus.

    Wird garantiert Integrationsbeauftragte, wenn Angelika Lusche Laschet Kanzlerin werden wird.

    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/naechste-cdu-affaere-nun-steht-laschet-vertraute-in-der-kritik/

    https://www.landtag.nrw.de/Dokumentenservice/portal/WWW/dokumentenarchiv/Dokument/MMD17-7940.pdf;jsessionid=CF74AA6DC21D05B49A4F66CD40F848E7

    Hat zum Gedenktag der Wiedervereinigung im Fernsehen erzählt, auch (!) die Migranten hätten Anteil am Mauerfall und der Wiedervereinigung gehabt.
    Kennen wir bereits aus ähnlichen türkischen Verzählungen aus 1001 Nacht. Erst haben die Türken Deutschland wieder aufgebaut, jetzt haben sie auch die Wiedervereinigung mit herbeigeführt.

    Allaaaaaaaaaaaaaaaahu Akbar

  80. Vernunft13 30. August 2021 at 14:43

    „Mehrere Männer bedrängen eine 18jährige, dann eine 23jährige….man braucht gar keine Quellen mehr anzugeben…“

    Was soll ich mich aufregen, die deutschen Weiber werden immer erneut Links wählen und RRG zur Macht verhelfen. Die soll sich also daran gewöhnen, dieses Scheißland ist eh verloren. Nach der Wahl mit RRG als Regierung werden alle Dämme brechen, und wir bekommen Millionen Afghanen geschenkt.

  81. buntstift 30. August 2021 at 11:53
    „Nicht die Kanzlerkandidaten, oder gar die Parteien gehören abgeschafft, sondern dieses ratlose, grätenlose Volk“
    ——————————————
    Was hat Sie geritten zu diesem Kommentar? Wen möchten Sie abschaffen? Gleich das ganze deutsche Volk oder nur die nach Ihrer Meinung so „Grätenlosen“ darunter? Nur ganz unter uns: es sind Ihre Landsleute, über die Sie hier reden. Wenn die Ihnen nicht mehr passen sollten, dann mischen Sie sich doch unter die türkische Community, vielleicht finden Sie mehr Gefallen an dieser Art Klientel?!

  82. BePe
    30. August 2021 at 15:07
    Vernunft13 30. August 2021 at 14:43
    =======
    Vermutlich haben Sie Recht 🙁

    In meinem Umfeld werden die Weiblichen zu einem hohen Prozentsatz grün wählen, bei den Männlichen eher kleiner 10%.

  83. @ BePe 30. August 2021 at 15:07:

    Nach der Wahl mit RRG als Regierung werden alle Dämme brechen, und wir bekommen Millionen Afghanen geschenkt.

    Es ist gut möglich, dass in nächster Zeit sehr viele Afghanen kommen. Aber das hängt überhaupt nicht mit irgendwelchen Wahlterminen zusammen und auch nicht damit, welche Farbkombination die Bundesregierung aufweist.

    Ich verstehe nicht recht, warum auch noch nach 16 Jahren CDU-geführter Bundesregierung die Vorstellung vorherrscht, die Umvolkung wäre ein rotgrünes Projekt. Das ist es nicht, es ist ein überparteiliches Projekt, das JEDE Partei befürwortet und mitträgt, die sich in der Regierungsrolle befindet, aber darüber hinaus auch noch so ziemlich alle anderen Organisationen der so genannten Zivilgesellschaft – zum Beispiel Kirchen, Gewerkschafte, Konzerne und Medien. Es kommen eben so viele, wie kommen. Das steuert die Bundesregierung nicht, das begleitet sie nur mit Erklärungen und Gerede.

    Es ist möglich, dass das Gerede von konservativen Parteien eher beschwichtigend ist („so viele sind es doch eigentlich gar nicht“), während das Gerede von Linken und Grünen eher begeistert ist („es ist doch toll, dass die kommen. Die bereichern uns“). Aber das ist doch eigentlich egal.

  84. Vernunft13 30. August 2021 at 15:27

    Ja, es ist zum abkotzen, die deutschen Frauen wählen ihren eigenen Untergang. Und dann jammern sie rum, wenn sie Nachts oder mittlerweile schon am Tage nicht mehr unbehelligt durch die Parks oder die Innenstadt laufen können.

  85. Nuada 30. August 2021 at 15:31

    Ich weiß, deshalb habe ich unter dem Beitrag „Würzburg auch folgendes geschrieben:

    Nur ein Wunder kann die Deutschen und Europäer noch vor der BRD und den BRD-Altpolitikern retten!

    Diese Wahl wird gar nicht bringen. Alle Politiker der BRD-Altparteien sind entschlossen dazu Deutschland zu zerstören, und wenn Deutschland zerstört ist hat Europa keine Überlebenschance mehr.

    Kurz gesagt, die BRD und die BRD-Altparteien müssen untergehen, wenn das deutsche Volk und die europäischen Völker noch eine Zukunft haben wollen.

  86. Vernunft13 30. August 2021 at 15:27

    Fällt mir gerade wieder ein, vor ein paar Jahren wurde ein Kumpel einer extrem linken Pro-Refugee-Sängerin (ich glaube sogar vor ihren Augen) von Nafris abgestochen.

    Ich wette darauf, die hat ihre Gesinnung nicht geändert, die ist immer noch stramm im linken Lager, und will garantiert alle armen Afghanen nach Deutschland holen, ohne Obergrenze.

    Ps.: Weiß noch einer den Namen der Trulla?

  87. Ich las gestern, dass es 578 „Ortskräfte“ gab.

    Wieso wird jetzt schon wieder zusammengelogen, dass X-Tausende importiert werden müssen?

  88. Weder die SPD noch die Grünen haben eindeutig erklärt, dass sie eine Koalition mit der Linkspartei ausschliessen. Ich sehe mich deshalb in meiner Wahlentscheidung, die FDP zu wählen, wiederum bestätigt. Nur so kann rrg verhindert werden. Ob die AfD einige Prozente mehr oder weniger bekommt, ist bei diesem Zahlenspiel völlig unwichtig.

  89. @ klimbt 16:03

    Taktische Wahl ist völlig daneben.
    Wir wollen doch die AfD groß machen und nicht plötzlich den Lindner, oder?
    Leute wählt die AfD!
    Das Merkel-Geschmeiß aus der CDU wird nach deren Verschwinden auch bald weg sein und dann kann die CDU koalieren mit der AfD, ein natürlicher Vorgang.

  90. diese wahl ist selten egal! es kommt immer der gleiche mist raus.

    das einzig interessante ist, wieviel plätze die afd, (die es als einzige kann), der restlichen einheits-mischpoke wegnimmt. da macht jedes prozent spaß.

    sollte dann noch ein massenmedium wie z.b. die bildzeitung, bemerken, das die afd griffige argumente hat, und die afd aus der „igittigitt“ rolle fürhren, liegen gut 25% drin.

    nur: diese wahl im september ändert NICHTS.

  91. Die MEHRZAHL der D ist so dekadent, weltfremd, verwoehnt, brainwashed – dass eine Heilung ohne
    Rot-Rot-Gruen wahrscheinlich nicht moeglich ist.

    Wer kann, dies nicht ertragen will, muss einpacken und sein Glueck in einem anderen Land suchen, wo Australien und Neuseeland am weitesten weg vom Schuss sind, jedoch dort herrschen andere Sitten als im sozialistischen Deutschland.

  92. Was M den D in 16 Jahren eingebrockt hat, wird nicht durch 1 Person sondern nur durch eine breite Bewegung aufgehalten und um 180 Grad gedreht werden koennen.
    Das ist die einzige Moeglichkeit, D Kultur, Traditionen, Standarts zurueckzuholen und vor der mit Milliarden finanzierten Gegenzivilisation, Flutung durch Nichtsnutze und Infidelhasser zu retten.

    Das Korsett der Unterdrueckung incl. Massenverdummung muss abgestreift werden.

  93. Luise59 30. August 2021 at 17:15
    Zu bona für 30.August 2021 @14:47
    „Türken Armin hat eine ganz persönliche Vorlieben für Muslimas“
    ________________________________________________________
    „Der Präses von der Evangelischen Kirche im Rheinland , Dr. Thorsten Latzel hat die gleiche Vorliebe wie Türken Armin!
    https://www.idea.de/spektrum/rheinland-thorsten-latzel-bekennt-sich-zu-islam-papier
    Da hilft nur eins KIRCHENAUSTRITT!“
    —————————————————–
    Stimme Ihnen inhaltlich voll zu, Luise59, auch Herrn Bedford-Strohm´s Bekenntnis zur sogenannten Seenotrettung ist mir ein stetes Ärgernis. Aber Kirchenaustritt kommt für mich unter keinen Umständen in Frage. Das ist für mich eine rote Linie, die nicht überschritten wird.

  94. AggroMom 11:59

    …..hätten sie was anständiges gelernt, hätten sie genug verdient, für eine bessere Rente.

    genau so ist es

    Mein Neffe hat den Bachelor in Mathematik und den Master in Informatik (Abschluss 1,3)
    Mit dem richtigem Studium verdient man in Deutschland auch verschwenderisch gut.
    Er bekommt jetzt, in einer äußerst großzügigen Firma in Hildesheim, satte 2.300,– €.
    Nicht jährlich, sondern monatlich.
    Daran erkennt man, dass „unsere“ Politiker nicht lügen, wenn sie behaupten, dass solche qualifizierten Fachkräfte, händeringend gesucht werden.

  95. Laschet fährt mit 120 km/h gegen die wand, Scholz mit 140 und Bärbock mit 160…

    Entweder man wählt Afd bzw die BasisPartei oder man ärgert sich über laschet recht bald

  96. An Alter_Frankfurter 13:03

    Das „Flüchtlinge“ keine Renten beziehen werden, wenn sie hier nie Beiträge eingezahlt haben, ist doch logisch.
    Drohnenpilot schreibt, dass Deutsche länger arbeiten sollen (dadurch später in Rente gehen), um von den eingesparten Geldern Asylanten zu finanzieren.
    Die Bundesregierung bezuschusst die Rentenkasse jährlich mit ca. 105 Milliarden Euro.
    >> Das auch zu recht, da sie Gelder der Rentenkasse widerrechtlich entnommen hat – siehe Rente an „Rußlanddeutsche“, usw. < eigentlich logisch <

  97. Zusatz zu AUC 21:26

    Da ist jetzt beim senden, die untere Hälfte meines Kommentares verloren gegangen.

    …… an „Rußlanddeutsche“, usw.

    Dadurch bedarf es geringere Zuschüsse der BRD-Regierung in die Rentenkasse.
    Diese eingesparten Zuschüsse werden dann für „Flüchtlingskosten“ verwendet.
    Längere Lebensarbeitszeit bedeutet, längere Einkommenssteuerzahlung, und somit mehr Steuereinnahmen.
    Die wiederum für Flüchtlingskosten zur Verfügung stehen.

    Das meinte der Drohnenpilot.
    > eigentlich logisch <

  98. Zu Alter_Frankfurter 30.August 2021 @ 20:00
    Mit Ihren Kirchensteuerzahlungen und Spenden finanzieren Sie den „Kreuz-Ableger vom Tempelberg“ mit seiner Seenotrettung!
    Es gibt auch Freikirchen, wo keine Zwangszahlungen verlangt werden ,und die biblische Botschaft noch bibeltreu verkündet wird!
    Siehe Pastor Jakob Tscharntke , von der Evangelischen Freikirche Riedlingen.
    Er hat u.a. eine sehr gute Predigt , die das heutige Christentum genau beschreibt:
    https://youtu.be/gjjfRz6_ASI

  99. AUC 30. August 2021 at 21:26
    An Alter_Frankfurter 13:03

    „Die Bundesregierung bezuschusst die Rentenkasse jährlich mit ca. 105 Milliarden Euro.“
    ————————————————
    Gelesen und danke für Ihren Kommentar, insbesondere die obige Zeile. Damit könnten Sie Recht haben. Hatte ich nicht so im Blick. Ob jetzt Bundeshaushalt, Sozialversicherung, Rentenversicherung. Letztlich ist alles rechte Tasche, linke Tasche.

  100. Luise59 30. August 2021 at 21:42
    Zu Alter_Frankfurter 30.August 2021 @ 20:00
    „Mit Ihren Kirchensteuerzahlungen und Spenden finanzieren Sie den „Kreuz-Ableger vom Tempelberg“ mit seiner Seenotrettung!
    Es gibt auch Freikirchen, wo keine Zwangszahlungen verlangt werden ,und die biblische Botschaft noch bibeltreu verkündet wird!“
    ———————————————————————
    Ja, an die Freikirchen habe ich so manches Mal auch schon gedacht, wenn ich mich mal wieder über Bedford-Strohm geärgert hatte. Aber, wissen Sie, der Mensch (und so auch ich) denkt und handelt nicht immer nur rational sondern oft emotional und aufgrund traditioneller und familiärer Bindungen. Als zumindest halbwegs gläubiger Christ fühle ich mich nach wie vor gebunden an meine evangelische Kirche, von der ich die Taufe und die Konfirmation empfangen habe. Das streift man mal nicht so eben ab, Seenotrettung hin oder her … . –
    Herzliche Grüße
    Ihr AF

  101. Zu Alter_Frankfurter 30.August 2021 @ 22:08
    Ich kann Sie sehr gut verstehen.Solche Gefühle in Bezug auf den Kirchenaustritt hatte ich auch.
    Heute bin ich froh , dass ich aus dem Verein des „Wohlstandsevangeliums“ ausgetreten bin.
    Ich gehöre heute einer Freikirche an, wo die bibeltreue Predigt noch im Mittelpunkt steht!
    Die Kirche kommt ihrem Missionsauftrag nicht nach, und ihr ist es offensichtlich egal , ob Menschen für Zeit und Ewigkeit verloren gehen!
    Siehe Offenbarung 18,4 Bibel.
    https://www.bibleserver.com/amp/SLT/Offenbarung18

  102. Alles, was aus dem Um und Dunstkreis der M kommt, kann niemals zum kleineren Uebel gezaehlt werden, so auch bei den 3 Kanidaten die von ihr handverlesen wurden.

    Also D Patrioten, ueberlegt euch schnell eine Alternative, der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

  103. Die EVK ist nicht mehr die EVK aus vergangenen Zeiten. Das ist ideologisch die Parteikirche der Grünen.
    Die Bibel ist für die nur ein Feigenblatt, um Religiosität vorzutäuschen.

    Wird von grünen durchgeknallten Gender-Weibern domestiziert.

  104. Zu bona fide 30.August 2021 @ 22.40
    Stimme Ihren Aussagen zu!
    „Wird von den grünen durchgeknallten Gender-Weibern domestiziert“.
    ————————————–
    Die Evangelische Kirche mischt an vorderster Front beim GENDERWAHNSINN mit.
    Hier einen Link zur Bestellung ihres Genderflyers.
    Dort werden schon Antworten vorgegeben, wenn kritische Stimmen sich dagegen äußern!
    So was nennt man BETREUTES DENKEN!
    http://gender-ismus.de/

  105. FOCUS-Autor Rainer Zitelmann

    Die Bezeichnung „Mitte-Links-Regierung“ hat sich die Linke vor einigen Jahren ausgedacht, um Ängste einer Regierungsbeteiligung der Linken zu zerstreuen. Dahinter versteckt sich jedoch eine gezielte Verharmlosung, auf die vor allem zwei Wählergruppen reinfallen…
    https://m.focus.de/politik/deutschland/bundestagswahl/gastbeitrag-von-rainer-zitelmann-mitte-links-rote-socken-schreckgespenst-so-wird-rot-rot-gruen-verharmlost_id_20899967.html

  106. Es liegt nicht in unserer Hand, wie die Wahl ausgehen wird. Jeder von uns hat nur eine Stimme. Wir tun, was wir können. Alles andere wird geschehen.

  107. Doch, die „Merkel-CDU“ mit demnächst und auch nur vielleicht Laschet (den ich mag wie Zahnschmerzen) ist das „kleinere Übel.
    Ein SPD-Kanzler Scholz (der schon unter Schröder mit Nullkompetenz glänzte und jetzt in Hamburg unjd als Finanzminister seiner Linie treu geblieben ist) dagegen wäre eine erhebliche Steigerung des Übels. Und dieses Übel würde diese Koryphäe noch dadurch potenzieren, dass Deutschland dann die grüne Bande am Bei hätte.
    Eine BR mit einer grünen Regierungspartei wäre dann die Katastrophe – eine Katastrophe die Fukushima und Tschernobyl zusammengenommen mehr als toppen würde; Deutschland wäre dann vollends auf dem Weg aus dem Wahnsinn in den Abgrund!

  108. Panik bei der CDU/CSU, aber auch wachsende Nervosität im sogenannten bürgerlichen Lager: Denn weder Armin Laschet noch gar Annalena Baerbock gelten jetzt als Favoriten für die Merkel-Nachfolge, sondern jener Olaf Scholz, den seine eigene Partei als Vorsitzenden verschmähte. (WOLFGANG HÜBNER)

    WOLFGANG HÜBNER klingt hier etwas missverständlich. Als ob Baerbock-Dumpfback mit ihrer linksextremistischen GRÜNEN-Sekte für ein „bürgerliches Lager“ stünde, was uns allerdings seit Jahren ein linksgrün dominierter Medien-Komplex einzureden versucht, indem die gleichgeschalteten „Qualitätsmedien“ fast unisono verbreiten, die GRÜNEN seien zunächst so etwas wie die „neue FDP“ (gewesen) – und mittlerweile eine neue „Partei der linken (bürgerlichen) Mitte“, eine neue Volkspartei gar.
    Das hat eine bedrohliche Dimension und absurde, um nicht zu sagen: perverse Deutungen, wenn die GRÜNEN als „bürgerlich“ verortet werden, während im Falle der AfD ÖR-Redakteur/innen gemaßregelt wurden, weil sie diese zurecht als bürgerlich bezeichneten. Seit Thüringen hat das politmediale Negativestablishment festgelegt (einschließlich Big Mother aus einem Dritte-Welt-shit-hole), dass es im Land keine bürgerlichen Koalitionen und Mehrheiten geben darf, weil die strenggenommen nur mit der AfD rechnerisch möglich wären. Insofern, ein bezeichnendes (und beunruhigendes) Szenario, wenn die GRÜNEN als „bürgerlich“ verdealt werden.

    Alles Lug und Trug, denn die GRÜNEN mögen von der FDP zwar die Rolle eines „Züngleins an der Waage“ übernommen haben, sind aber mit jeder Faser ihres aufgeschwemmten Luxuskörpers – denke immer an Hofreiter oder CFR! – das Gegenteil von liberal – in welcher Ausrichtung auch immer!
    Nicht nur als Ver- und Gebotspartei sondern auch als Partei öffentlich Beschäftigter einer seit Jahrzehnten einseitig aufgeblähten sozialpolitischen Staatsquote, also nicht unbedingt von Polizisten, Berufssoldaten, Finanzbeamten oder Dozenten von MINT-Fächern, sondern als Leerer, Sozpäds, GEZ-Beamte der ÖR-Sender für Volksaufklärung und Propaganda und als Leerstuhlinhaber von Schwurbelfächern wie Soziologie, Politologie, Kommunikationswissenschaften und nun auch Genderstudies. Also Leute, die sich um ihre Existenz nicht sorgen müssen – auch als Folge ihrer „Politik“ -, sondern die es sich leisten können, gut (und öffentlich) alimentiert ideologische Scheiße zu verbreiten, für die man Anfang der Siebzigerjahre unter dem „sozialliberalen Aufbruch“ von Brandt und Scheel noch „Berufsverbot“ erhalten hätte.

    Die verlogene Einordnung der GRÜNEN als „Volkspartei“, die das Volk hasst und abschaffen möchte und Deutschland nur noch als Landschaftsbezeichnung gelten lässt, will ich gar nicht weiter kommentieren.
    Dass die GRÜNEN als Auffangbecken linksextremistischer Sekten, vor allem diverser Mao-Miniparteien, aber auch trotzkistischer und spontaneistischer Zirkel mit Übergängen zum Terrorismus zu sehen sind, die auch nach Mao und Pol Pot (mit zum Teil persönlichen Begegnungen zu K-Gruppen-Zeiten) weiterhin Diktatoren huldigten – von Gaddafi (Libyen) bis Kim Il Sung (Nordkorea, Großvater von Kim Jung-un) – ist eher eine Randnotiz.
    Dass die GRÜNEN die parlamentarische Demokratie nur taktisch „akzeptieren“ und unbeirrt an der „Macht der Straße“ festhalten, die sie in Gestalt von dauermobilisierten „Bürgerinitiativen“ und NGO-Konzernen auch gegen parlamentarische und Regierungsbeschlüsse hetzen, die sie selber mitgetragen haben, ist natürlich bezeichnend und entstammt dem Politikverständnis des Extremismus und Totalitarismus seit eh und je.

    Inzwischen müssen wir davon ausgehen, dass die GRÜNEN in jedem Fall an einer kommenden „Regierung“ beteiligt sind, ob Dumpfback nun „Kanzlerin“ oder „nur“ „Vizekanzlerin“ wird.
    Was Scholz und Laschet betrifft, so werden beide die GRÜNEN in „Regierungsverantwortung“ hieven.
    Laschet (und Söder) versuchen mittlerweile zu punkten, indem sie vor einer rot-grün-roten Regierung warnen, von der sich Scholz nicht ausdrücklich genug distanzieren würde. Tatsächlich ist eine solche Horror-Konstellation durchaus im Bereich des Möglichen, aber von allen drei linken Parteien – GRÜNE, SPD, LINKE – halte ich tatsächlich die LINKE für die am wenigsten gefährliche (was bitte niemand missverstehen sollte oder gar als Wahlaufruf deuten).
    Ich möchte an dieser Stelle nicht wieder die Abkehr der Linken im weitesten Sinn von ihrer Rolle als „Arbeiter-“ (bzw. „Arbeitnehmer-“) und Industrieparteien hin zu einem sektiererischen Kult um asoziale, kriminelle, exotische, perverse und kranke, kurzum „unterprivilegierte“ Randgruppen und Minderheiten thematisieren, wofür namentlich die GRÜNEN stehen, denen erfolgreich „eingegrünt“ SPD und die LINKE folgen, nicht ohne entsprechende Beschädigung!

    Allein, mit Laschets Union wird das Land sich zumindest die GRÜNEN einhandeln und trotz aller „Groko-Müdigkeit“ wohl auch die SPD, die mit Kühnert und dem Doppelpack Esken/Borjans weitaus linker – und das heißt heute: grüner – ist, als ein kreidefressender Scholz zu vermitteln versucht!

    Alles keine guten Aussichten für unser Land, zumal wir davon ausgehen müssen, dass bei der nächsten Bundestagswahl die absurden Konstellationen einer unausgesetzten Deutschlandabschaffung noch ungünstiger sein werden. Denn bis dahin sind dann auch die gerade aus Afghanistan eingeflogenen Raubnomaden (ein Ende ist nicht absehbar) „eingebürgert“ und mit Wahlrecht ausgestattet! Mit den schon millionenfach vorhandenen muslimischen Landnehmern eine feindliche Übernahme, wie von Houellebecq in seinem Roman „Unterwerfung“ beschrieben, und viel gefährlicher und näher als die (verwandten) Taliban – in Afghanistan, tatkräftigs befördert von sämtlichenBlockparteien, von GRÜNEN & LINKEN bis CSU & FDP!

  109. @ Luise59 31. August 2021 at 17:42
    Netzfund: Hier ein Werbespot des evangelisch.de/Rundfunk
    Da kann man nur sagen: „Dumm, dümmer am dümmsten!“
    Eine Kirche im GENDERWAHN , gegen die biblische Schöpfungsordnung!!
    https://rundfunk.evangelisch.de/kirche-im-tv/motzmobil/gendern-12027?er=www.evangelisch.de
    =========
    Auch ohne Glauben an die „biblische Schöpfungsordnung“, eine ebenso opportunistische wie perverse „Entwicklung“, die sich schon in den Siebzigerjahren (und davor) abzeichnete: „Daß niemand mehr die Christen mit den Konservativen verwechselt – dafür sorgte der muntere Auflösungsprozeß, in dem sich beide Kirchen befinden. Wie konservative Einzelgänger schon um 1950 diagnostizierten, sind die Kirchen heute zum wichtigsten Reservoir linker Impuls geworden. Und mit dem Establishment sind die Konservativen nicht mehr zu verwechseln, seit die Bourgeoisie entdeckt hat, wie gut linke Phrasen für die Verdauung sind. Kennzeichnend für die Lage ist die Schule: schon der Volksschüler stößt heute in der Lehrerschaft auf ein linkes Establishment…“ Armin Mohler (Criticón), DIE KERENSKIS DER KULTURREVOLUTION / ZUR INVASION APO-GESCHÄDIGTER LIBERALER INS KONSERVATIVE LAGER in: CRITICÓN KONSERVATIVE ZEITSCHRIFT 21, Weiden 1974 (!)

    Den Opportunismus namentlich der evangelischen Kirche, man denke nur an Kreaturen wie die Käßmännin, die mit den „Taliban beten“ wollte (will?), und den unterirdischen Betvorm-Sturm, hat der Linkenkritiker Jan Fleischhauer wunderbar beschrieben: „Hilflos versucht die evangelische Kirche Schritt zu halten mit dem modernen Erlösungsglauben. Weil sie sich ihrer eigenen eschatologischen Verheißung nicht mehr sicher ist, lehnt sie sich an die Versprechen der Konkurrenz an, womit sie ihren Niedergang nur beschleunigt. Sie hat alle Bekümmernisse des linken Klagekanons aufgenommen, allerdings ohne das dazugehörende Lösungsprogramm bieten zu können. In jeder guten Sonntagspredeigt findet sich heute die Litanei über den Kriegstreiber Amerika*), die Schrecken der Globalisierung**), das Elend der Hartz-IV-Empfänger. Kaum ein Pastor traut sich noch, von Himmel und Hölle zu sprechen, und wenn, dann ist das nur vage allegorisch gemeint, wie er sich hinzuzufügen beeilt.“ Jan Fleischhauer, UNTER LINKEN – VON EINEM, DER AUS VERSEHEN KONSERVATIV WURDE, Hamburg 2009

    Schätze mal, dass es Ihnen, liebe Luise59, kaum zum Trost gereichen wird, dass die Kirchen in einer sich abzeichnenden Volksrepublik Deutschland endgültig „fertig haben“ werden und beide, Kirchen und Linke, in einem künftigen Kalifat oder Türkei-Protektorat Almanya!
    ==========
    *) und **): Überholt, denn seit Trump sind Linke & Pfaffen für die Globalisierung und mit Obama und Biden auch für amerikanischen Menschenrechtskolonialismus …

  110. Zu 0Slm2012 31.August @ 20:20
    Stimme Ihren Ausführungen zu!
    Ich bin aus der Landeskirche schon vor ein paar Jahren ausgetreten, weil ich den Linkskurs/GOTTFERNE nicht gut heissen konnte!
    Doch es gibt noch einen Pastor, der bibeltreu ist und auch die Politik kritisiert und von der Hölle spricht!
    Es ist Pfarrer Jakob Tscharntke (Evangelische Freikirche Riedlingen).
    „Die Scheingemeinde ohne JESUS“
    https://youtu.be/gjjfRz6_ASI
    Hörenswert!
    Liebe Grüsse Luise59

Comments are closed.