Die Tagesschau berichtete in ihrer Abendausgabe vom 7. September, alle Bundestagsfraktionen, mit Ausnahme der AfD, hätten dem Fluthilfefonds zugestimmt. Dabei handelt es sich um eine irreführende Berichterstattung, denn auch die AfD-Fraktion hat ausdrücklich für die Fluthilfe gestimmt. Allerdings hat sich die Fraktion entschieden gegen das sogenannte Omnibusverfahren gewendet, mit dem von der Bundesregierung die Abstimmung über die Fluthilfe mit der Verschärfung des Infektionsschutzgesetzes verbunden worden war. Dinge, die thematisch nichts miteinander zu tun haben.

Tagesschau-Sprecherin Susanne Daubner sagte wörtlich in die Kamera der 20-Uhr-Nachrichten: „Außerdem hat der Bundestag den Wiederaufbaufonds für die Flutgebiete beschlossen. Alle Fraktionen, bis auf die AfD, stimmten dafür.“

Eine heftige Nachricht, insbesondere vor einer anstehenden Bundestagswahl. Das beeindruckt nicht nur die Betroffenen der Flutgebiete, sondern auch den ganzen Rest der Republik, der an dem Schicksal der Flutopfer Anteil genommen hat.

Was die Tagesschau verschweigt (auch so kann man lügen): Die Abstimmung für die Flutopfer wurde geschickt mit einer zum Thema Infektionsschutz verknüpft. Wer zum Einen Ja sagte, tat es automatisch auch für den anderen zur Abstimmung stehenden Punkt. Die WELT klärt auf:

[Die Abgeordneten] sollten an diesem Dienstag den 30-Milliarden-Euro-Fonds für die Opfer der Hochwasser-Katastrophe Mitte Juli im Westen Deutschlands beschließen. Was unter allen Fraktionen unstrittig war.

Allerdings hatten die Koalitionsfraktionen CDU/CSU und SPD den Beschluss zum Fonds mit den von der großen Koalition vorgeschlagenen Änderungen am Infektionsschutzgesetz verknüpft. Die Abgeordneten konnten am Ende nur über ein Gesetzespaket mit beiden Themen abstimmen.

Wer ja zur Flutopferhilfe sagen wollte, musste also letztlich auch der Novelle des Infektionsschutzgesetzes zustimmen. Alle Oppositionsfraktionen stimmten geschlossen dagegen.

Nicht nur das Nichterwähnen des unseriösen Taschenspielertricks verfälscht das tatsächliche Geschehen, sondern erst recht die glatte Lüge, dass allein die AfD gegen das Paket (!) gestimmt habe! Dass die Tagesschau lügt, ist bekannt. Zu welchen Falschinformationen sie sich vor einer Bundestagswahl versteigen kann, wenn es gegen die AfD geht, scheint dagegen eine neue Qualität im Manipulationsgeschäft einzuläuten.

Dementsprechend entrüstet reagierte die Vorsitzende der AfD-Fraktion, Alice Weidel, und forderte die ARD zu einer Richtigstellung und Erklärung auf: „Knapp drei Wochen vor einer Bundestagswahl die Position der größten Oppositionsfraktion falsch darzustellen, kann besonders in dieser wichtigen Frage nicht einfach so stehenbleiben, zumal es nicht das erste Mal ist. Die Tagesschau muss ihre verkürzte und damit irreführende Berichterstattung umgehend korrigieren und die Zuschauer darüber informieren, wie dieser ‚Fehler‘ entstehen konnte. Ein Blick in die Mediathek oder die Protokolle des Bundestages hätte genügt, um eine solche Falschberichterstattung zu verhindern.“

(Spürnase: Rene M.)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

84 KOMMENTARE

  1. Einen Teil der Wahrheit bewusst zu verschweigen, ist eine Form der Lüge.
    Es sind Lügen und nicht nur „Fake-News“.

  2. Richtigstellungs Klage, denn das ist ein Versuch die letzten Zuschauer noch zu manipulieren!
    AfD druckt Plakate ,die einer Steuererhöhung widersprechen!
    Zb:
    Die 600 Mio an Taliban werden mit der AfD nicht ausgezahlt!

  3. Nun, ich hatte das gestern schon auf meinem Gang um den See im WDR gehört. Da wurden alle Parteien genannt die zugestimmt hätten. Die AfD wurde nicht erwähnt. Also wußte ich ja aber logisch, dann hat die AfD also unter Ausnahme zugestimmt. Also ich brauch da keine Information. Nur über den Vorbehalt der AfD, der wurde ja im WDR nicht gemeldet. Aber dafür gibts ja PI. Vielleicht auch immer mehr Bild-HD.

  4. Allein die Hinterfotzige Verknüpfung völlig unterschiedlicher Zusammenhänge zeigt schon was die CDUCSU und die SPD bezweckt . Es war eine bewusste Täuschung vor der BT – Wahl und man sollte nun genau diesen Punkt gezielt aufgreifen , wie Regierungsparteien inzwischen in diesem Staat versuchen , wie in einer Diktatur üblich , das Volk und die Opposition auszutricksen !
    Das muss jetzt im Wahlkampf ausgeschlachtet werden , um diesen von der Regierung gewählten Trick gegen Sie selbst zu wenden !!!
    Im Übrigen gibt es hierdurch einen Hebel gegen die GEZ-Medien , die sich entblödeten diese gezinkten Karten der Regierung aufzugreifen zudem noch gegen die AfD einzusetzen ; anstatt diese Masche der Regierung zu demaskieren . Hier ist für jedem offensichtlich , dass die GEZ abgeschafft werden muss , weil Sie Ihre eigentlichen Aufgabe nicht mehr nach kommt und auch viele Gebührenzahler so etwas nicht mehr bezahlen wollen .

  5. wenn ein unfähiger Grinse-Kater wie Scholz (reimt sich auf Komsomolz) die „Lufthoheit über die Kinderbetten“ auf seine rotbraunen Fahnen geschrieben hat, sollte man ihn auch wegen seiner mehrfach bewiesenen mentalen Retardierung nicht auch noch wählen müssen.

    Immerhin hat dieses immerwährend dummdreist grinsende Abziehbild eines wirklich fähigen Menschen bewiesen, daß es sich nie und nirgends an irgendetwas erinnern kann (cum-ex-Geschäfte, wire-card, G20 in Hamburg u.s.w.), was den Steuerzahler wieder mal etliche Milliarden gekostet hat.

    Normalerweise bemitleidet man Menschen, welche sich nicht mehr erinnern können und stellt die Diagnose der Demenz.

    Wie ich aus den Umfragewerten schließe, will die Mehrheit der Schwachköpfe, häufig in der Außerhalb-Welt auch „Deutsche“ genannt, einen Dementen zur Kanzelnd*in wählen, also jemanden, der sich nie an irgendetwas erinnern kann.

    Wenn die 12 Kerne in der CPU meines Laptops bei Übertaktung von 4,6 auf 10 GHz durchgebrannt sind und die nvme.m2-und ssd-Speicher nur noch wirres Zeug beinhalten, wird der entsorgt und nicht zum StaatsOberhaupt erklärt.

  6. (OT) Hervorragende Überblick über PC, linken Meinungsterror, GEZirnwäsche:
    https://www.welt.de/kultur/plus233706724/US-Universitaet-Studenten-wird-nicht-beigebracht-zu-denken.html
    Philosoph Peter Boghossian, Dozent für kritisches Denken etc. wird aus der Uni gemobbt, weil er linke Ideologie hinterfragt.
    Ja, einfach nur fragt.
    Und selberdenkt.
    Ist ja beides voll nazi …

    In dem Umfang weit heftiger, als ich dachte.
    Wie eine Virus, eine weltweite Seuche, die die Gehirnwindungen vieler Menschen zerfrißt und alle in den (sozialen) Gulag deportiert, die hier immun sind, also nicht stramm stehen von linksextremer Ideologie.

  7. Die Bundesregierung mit Merkel an der Spitze mit ihren korrumpierten Medien ist und bleibt eine widerliche Schweinebande!

  8. die gleiche ARD die mit ihren sogenannten Faktencheckern immerzu behauptet Verschwörungstheoretiker würden sich einseitig informieren, werden nun der Lüge überführt, . . . herrlich !,

    Ausdrücklichen Dank an die ARD und
    hier im Besonderen die Tagesschau, dass sie mit dieser abgebrüht kaltschnäuzig nachweisbaren Lüge die jetzt noch zögernd und unentschlossenen AfD Wähler überzeugt und mobilisiert haben am 26.9. 2021 mit zwei deutlichen kreuzen auf den Wahlzettel die AfD zu wählen,

    Ha,Ha,Ha, besser geht AfD Werbung nun wirklich nicht !
    und JA !, die Verschwörungstheoretiker, die AfD Wähler, die AfD Freunde und Sympathisanten , die sogenannten Feinde der Demokratie warten auf eine öffentliche Richtigstellung der ARD

  9. ARD-Fakenews:

    Ich vermute diese Kausalkette:
    GEZirnwäsche und manipuliert von linksextremen Lehrern
    Eigenes Denken und Hinterfragen erfolgreich ausgeschaltet

    Feindbild wird programmiert, die „Ungläubigen“, also „Ketzer“, keine Rechte, kein Recht auf „falsche“ Meinung oder kritische Fragen, letztlich kein Recht auf Leben (Apostasie).
    Interner Druck: ketzerische Journalisten werden in den (sozialen) Gulag geschickt (cancel (un)culture, …), also Angst, den Arbeitsplatz zu verlieren .
    Haß
    Verzerrte Wahrnehmung

    Stopp linksextreme GEZirnwäsche!
    AfD wählen!

  10. Der Pinoccio oben im Titelbild ist eher unpassend verharmlosend.

    Es ist Meinungsterror.
    Linksextremer Hass und Rassismus auf „Ungläubige“.
    GEZirnwäsche
    RedHolocaust100Mio

  11. @ OleOldman 10. September 2021 at 09:38

    Ich verstehe nicht, warum die AfD nicht auf juristischem Wege eine Gegendarstellung erzwingt.

    das geschieht alles im Hintergrund, ohne Zweifel die AfD Juristen werden sich darum kümmern

  12. Das ist doch gar nix! Die neueste Schweinerei: Keine Lohnfortzahlung für ungeimpfte! Das hat mal Qualität. Das Thema gehört an die ganz große Glocke.

  13. T.Acheles 10. September 2021 at 09:54
    (OT) Hervorragende Überblick über PC, linken Meinungsterror, GEZirnwäsche….
    +++
    Die einzige „echte“ Pandemie, welche ich als solche zu identifizieren vermag, ist die entzündliche Sozialitis, bei der funktionale Neuronen durch rotgrüne Prionen-Proteine angegriffen und vernichtet werden.

    Sie endet meistens tödlich für Ungläubige (bewiesen durch multimillionenfache „unangenehme Vorkommnisse“ in Rußland, Deutschland, China, Kambodscha, ………….., und jetzt wieder mal in Deutschland).

    Leider gibt es bisher keine Impfung dagegen.

    Die einzig wirkungsvolle Immunisierung dagegen gewährt ein funktionierender Verstand, welcher jedoch leider durch die Lufthoheit über die Schulkinder bis auf wenige Ausnahmen ausgemerzt wurde.

    Werden wir den Weg Kambodschas gehen, als nach der Pol-Poth-Herrschaft der roten Khmer durch Auslöschung jeder Intelligenzia nur noch geistiger Schrott mit hohem Mordwilligkeitspotential übrig blieb?

  14. die AfD Juristen müssen sich darum kümmern, dass die ARD zur besten Sendezeit eine ausführliche Richtigstellung im TV gefolgt mit einer reumütigen Entschuldigung in Richtung AfD Fraktion zeigt,

    herrlich !, was für ein einmaliges Lehrstück, denn genau das ist das, was man den Babara Streisand-Effekt nennt . . . … klick !

  15. Waldorf und Statler 10. September 2021 at 10:06
    @ OleOldman 10. September 2021 at 09:38

    Ich verstehe nicht, warum die AfD nicht auf juristischem Wege eine Gegendarstellung erzwingt.

    und dann?
    gibt es eine Gegendarstellung unter „Vermischtes“

  16. Das war ja sowas von klar!

    Ein User schrieb das schon vor etwa 2 Tagen, daß man die AfD da in schlechteres Licht stellen würde.

    Wer kommt überhaupt auf die Idee, so etwas in einem Antrag zu verknüpfen?

    Ein Schelm, wer…..

  17. Ich verstehe die Aufregung, ehrlich gesagt, nicht. Erwartet denn noch jemand eine reelle Berichterstattung ? Die gibt es doch seit Jahren nicht mehr. Wer die Propaganda sehen und hören und glauben will soll es tun. Ich sehe das an unserer Verwandtschaft. Alles vergebliche Liebesmühe. Also darüber würde ich mich nicht aufregen und auch diese Aufregung gar nicht kommunizieren. „Wehret den Anfängen“ wird nicht mehr verstanden.

  18. Der eigentliche Skandal ist die Verknüpfung der beiden Themen in einer Abstimmung. Darüber müßten echte Medien berichten (so wie hier). Wer das eingefädelt und wer es zugelassen hat, Schäuble nehme ich an.

  19. Uezguel
    10. September 2021 at 09:32
    Einen Teil der Wahrheit bewusst zu verschweigen, ist eine Form der Lüge.
    Es sind Lügen und nicht nur „Fake-News“.
    =====
    Ja, das stimmt!

  20. Abstimmung Migrations-Solidaritätszuschlag von X% und Aufnahme von 200.000 + X „Flüchtlingen“ jährlich … das wäre doch mal was 🙂

  21. Jetzt ist es amtlich: Die Grünen rufen ihre Anhänger im Wahlkreis Suhl, in dem Maaßen für die CDU kandiert, dazu auf, den SPD-Kandidaten zu wählen:
    https://www.n-tv.de/politik/Gruene-rufen-zu-Anti-Maassen-Wahl-auf-article22795059.html

    Jetzt muss auch die AfD reagieren und ihre Anhänger aufrufen, für Maaßen im Wahlkreiss Suhl zu stimmen! Maaßen ist die Kraft in der CDU, die pragmatisch auch die Zusammenarbeit mit der AfD suchen wird, wenn die CDU in der Opposition landen sollte und ausserdem hat der AfD-Kandidat in Suhl keine Chance auf ein Direktmandat.

  22. Allein diese Verknüpfung dieser beiden Themen zur Abstimmung zeigt, dass diese Halunken mitnichten, wie oft behauptet, doof sind, sondern im höchsten Grade hinterfotzig (bayr. Ausdruck für heimtückisch) bis ins Mark sind.

  23. Wahrscheinlich war das Auffliegen der Lüge und die Richtigstellung mit einkalkuliert. Die Botschaft sitzt trotzdem, die Korrektur interessiert später nur noch wenige.

  24. Die lügen immer und überall.
    Beim WDR eine Doku über angeschwemmte Container, von Container Schiffen gefallen, welche auf einer holländischen Insel ( Terschelling) landen, u.a. mit zigtausend Sneakern, Sportschuhe.
    Die Reporterin fragt den „Einheimischen Experten“, warum denn die Conatiner vom Schiff fallen, werden die denn nicht befestigt?
    Antwort: Nein, die werden nicht festgemacht, das wäre zu teuer.
    Was für ein hanebüchener Unsinn, selbstverständlich werden Container befestigt,
    Fachterminus „verlascht“. Der Wert der Ware übersteigt bei Weitem die Kosten für die Verlaschung.
    Trotzdem gehen auch Container über Bord, bei schwerem Sturm etc.

  25. Die Verfälschen auch sehr gerne durch weglassen wichtiger Meldungen, dafür werden völlig belangslose
    „Nachrichten“ minutenlang präsentiert, um die Sendezeit zu füllen.
    Z.B. das in irgendeiner mittelamerikanischen Bananen Republik der pro-homo linke Politiker die Wahlen gewonnen hat, und nicht der auf konservative Werte fixierte „rechte“ Politiker.
    Oder das beim CSD in Taipeh ein paar hundert Leute gefeiert haben.
    Oder das Regenbogenfarben Stadion. Tagelang war das das wichtigste Thema für unsere linken Medien.

  26. Du kannst nicht mehr ARD und ZDF und all die anderen öffentlich GEZ gesteuerten Sender gucken .Du kannst von den Altparteien, keine mehr wählen. Alles ist verlogen. Die Altparteien und GEZ gesteuerten TV´s machen aus unserem schönen Deutschland eine Manege für alle bekloppten ,für alle Farben und alle sexuellen Neigungen. Geht bloß alle wählen……………Denkt an die Zukunft Deutschland´s
    Schöne Grüße aus Moers von einem ungeimpften mit einem Minus von 320 Euro bei der GEZ !

  27. Eilmeldung!

    „Spahn freut sich über neuen Biontech-Impfstoff für Fünf- bis Elfjährige

    11.03 Uhr: Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat die Pläne des Impfstoffherstellers Biontech begrüßt, rasch eine Zulassung des Vakzins gegen Corona für Fünf- bis Elfjährige zu beantragen. „Das ist eine gute Nachricht“, sagte Spahn dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND). „Die Zulassung würde es ermöglichen, auch jüngere Kinder besser zu schützen“, betonte Spahn. Er fügte hinzu: „Der Impfstoff made in Germany ist ein Segen für die Welt.““

    https://www.focus.de/gesundheit/coronavirus/impfung-gegen-corona-bericht-biontech-gruender-rechnen-mit-impfstoff-fuer-fuenf-bis-elfjaehrige-in-wenigen-wochen_id_12775218.html

  28. OT
    Habt ihr schom vom Hamburger „Pimmelgate“ gehört?
    Nein?
    Jemand hat in einem Tweet den Hamburger Innensenator „Andy“Grote als „Pimmel“ bezeichnet.
    Daraufhin schickte der Staatsanwalt dem Tweeter die Polizei auf den Hals,
    inkl. Wohnungsdurchsuchung. Wegen eines Tweets.
    GG § 13
    „Die Wohnung ist unverletzlich“
    Große Aufregung über alle Parteigrenzen hinweg.
    Einfach mal guggeln.

  29. Die grössten Fake-Nws -Verbreiter sind die ÖR und Politiker, man kann Sie schon gar nicht mehr zählen, die immer
    nur mit den Mantra, des nur selbstgemachten Klimawandel daherkommen. So nun zu den Gegenfakten, Als heuer
    der Ätna auf Sizillen wieder mal “ Arbeitete“ für 12 Tage, pustete er so viel CO2 und giftige Schwefelgase am Tag in die
    Atmosphäre, wie alle LKW und PKW in Italien in einen Jahr produzieren!
    Der Reichsfunk hatte auch das Europ.Volk einer Gehirnwäsche uunterzogen, jetzt machen es die Grünen Klimaverschwörungsfaschisten, und alle Mitläufer der Altparteien

  30. .

    „Wenn der Faschismus wiederkehrt,
    wird er nicht sagen: ‚Ich bin der Faschismus“ “

    Nein, er wird sagen:

    „Hier ist das Erste Deutsche Fernsehen mit der Tagesschau, guten Abend !“
    (*)

    .
    (*)
    Abgewandelt nach Ignazio Silone (ital. Schriftsteller 1900-1978, politisch engagiert)

    .

    Friedel

    .

  31. es wird langsam Zeit, einmal die Parole hinaus zu geben:
    „Vorsicht, der/die ist geimpft“.

    Die Geimpften scheinen doch heute die Super-Verteiler zu sein.

    Wäre es z.B. nicht sehr sinnvoll, sämtliche nicht benötigten Impf-Chargen nach Affgarnixkann an die Taliban zu verschenken?
    Das würde immerhin den Einsatz irgendwelcher Truppen überflüssig machen?
    Ach neh, dann gäbe es doch eine Aufschrei der rotgrünen-KiFi-Mafia wegen versuchtem Völkermord.

  32. schon gehört

    OT,-….Meldung vom 09.09.2021 – 21:50

    Als es um Quarantäne einer 4-Jährigen geht, droht SPD-Landrat den Eltern mit Gefängnis

    Kreis Potsdam, Das Pandemiegesetz erlaubt es, auch kleine Kinder in Quarantäne zu stecken. Der Landrat des Kreises Potsdam-Mittelmark vollzieht diese Möglichkeit derzeit mit drakonischer Härte. Er lässt Väter und Mütter anschreiben und droht mit „zwangsweiser Absonderung in abgeschlossene Einrichtungen“ Eltern reagieren empört. . . .ganze Meldung https://www.focus.de/panorama/im-kreis-potsdam-als-es-um-quarantaene-einer-4-jaehrigen-geht-drohen-behoerden-den-eltern-mit-gefaengnis_id_21003531.html

  33. .

    Abstimmung von 2 nicht mitea. zusammenhängenden Sachverhalten in EINEM Paket

    .

    ist eine Art verbotenes Koppelgeschäft und mit Sicherheit nicht gesetzeskonform.
    _____________________________________________

    .

    1.) Schlimmer als mafiöse Versicherungsbranche, die windige Verträge unterschiebt.

    2.) Welcher mitlesende Jurist weiß mehr ?

    3.) Welche der mitlesenden Foristen hat in seinem Umfeld Juristen, die den Sachverhalt bewerten können ?

    4.) Es ist wichtig, das hier zeitnah einzustellen. Die Regierung ist an Recht und Gesetz gebunden: Art. 20 GG, Abs. 2 und 3.

    .

    Friedel

    .

  34. friedel_1830 10. September 2021 at 11:21

    .

    „Wenn der Faschismus wiederkehrt,
    wird er nicht sagen: ‚Ich bin der Faschismus“ “

    Nein, er wird sagen:

    „Hier ist das Erste Deutsche Fernsehen mit der Tagesschau, guten Abend !“
    —————————
    Der war gut 🙂

  35. Viper 10. September 2021 at 11:34
    friedel_1830 10. September 2021 at 11:21

    .

    „Wenn der Faschismus wiederkehrt,
    wird er nicht sagen: ‚Ich bin der Faschismus“ “

    Nein, er wird sagen:

    „Hier ist das Erste Deutsche Fernsehen mit der Tagesschau, guten Abend !“
    —————————
    Der war gut ?
    ********

    You made may Day! 🙂 🙂 🙂

  36. Marie-Belen 10. September 2021 at 11:13

    Eilmeldung!

    „Spahn freut sich über neuen Biontech-Impfstoff für Fünf- bis Elfjährige

    11.03 Uhr: Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat die Pläne des Impfstoffherstellers Biontech begrüßt, rasch eine Zulassung des Vakzins gegen Corona für Fünf- bis Elfjährige zu beantragen. „Das ist eine gute Nachricht“, sagte Spahn dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND). „Die Zulassung würde es ermöglichen, auch jüngere Kinder besser zu schützen“, betonte Spahn. Er fügte hinzu: „Der Impfstoff made in Germany ist ein Segen für die Welt.““

    Es wäre doch interessant, zu wissen, wieviele Biontech-Aktien sich Spahn zuvor in sein Depot gepackt hat.

  37. Vielleicht wäre es klüger gewesen, die AfD hätte sich der Stimme enthalten oder die Abgeordneten hätten aus Protest gegen das Omnibusverfahren geschlossen den Plenarsaal verlassen.
    Nun kann das ZDF wahrheitsgemäss behaupten, die AfD hätte gegen das Gesetz gestimmt, ohne dies näher zu erläutern.

  38. Persönlich habe ich mit der AFD nichts zu tun,
    aber ich werden am 26. Sep ein deutliches Zeichen setzen!
    (Dies unabhängig von meinen sämtlichen Familienmitgliedern).
    Ein Zeichen setzen bei der AFD!
    Dies Hautpsächlich wegen Corona und der verriegelten Freibäder für Kerngesunde, Ungeimpfte!

    Damit werde ich den Lügnern wenigstens eine Stimme rauben!
    Auch eine Schnecke kommt zum Ziel!

  39. Dieses Vorgehen hat Methode, ist Absicht und beileibe kein Einzelfall. Und dann sind die Medien beleidigt, wenn sie als „Lügenpresse“ bezeichnet werden.

  40. Es gibt keinen „Nur selbstgemachten“ Kliamawandel, wie bescheurt müssen leider viele „Deutsche“
    sein, um so etwas zu glauben?? Fragt mal einen Sizillianer wa er davon hält!!
    Es wäre aus meiner Sicht , höchste Zeit, daß PI etwas dagen unternimmt, es gibt genug seriöse Quellen, die den „Nur selbsgemachten “ Klimawandel Wissenschaftlich in Frage stellen. 3 Fakten, Erdumlaufbahn zur Sonne -Vulkane und Magmaausbruch im südöstlichen Pazifk am Meeresgrund, das sind die Hauptkomponenten des Kliwandels, die restlichen 30 % des menschlichen kommt als Beschleuniger oben drauf, wie die Abholzung des Regenwaldes, um den Welthunger zu stillen

  41. Marie-Belen 10. September 2021 at 11:13

    Eilmeldung!

    „Spahn freut sich über neuen Biontech-Impfstoff für Fünf- bis Elfjährige

    11.03 Uhr: Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat die Pläne des Impfstoffherstellers Biontech begrüßt, rasch eine Zulassung des Vakzins gegen Corona für Fünf- bis Elfjährige zu beantragen.

    ——————————————-

    Das sind doch verfluchte Kinderschänder, die kleinen Kinder zu Experimenten freizugeben.
    Pfui Teufel! Ein DARK ROOM!

    Aber was soll man schon von einem erwarten, der den Lebenden, Sterbenden die Organe bei lebendigem Leib aus dem Körper reißt, um seine Industrie mit Frischorganen zu versorgen?
    Ekelhalft dieser Kerl! So ekelhaft wie seine ganze abartige Lebensweise!
    Unnatürlich und abnormal!

  42. klimbt 10. September 2021 at 11:41

    Vielleicht wäre es klüger gewesen, die AfD hätte sich der Stimme enthalten oder die Abgeordneten hätten aus Protest gegen das Omnibusverfahren geschlossen den Plenarsaal verlassen.

    ———————————-

    Was ist Ihnen denn zu Kopf gestiegen, auch noch zu meinen, für die AFD denken zu dürfen?

  43. Anita Steiner 10. September 2021 at 11:46

    Es gibt keinen „Nur selbstgemachten“ Kliamawandel, wie bescheurt müssen leider viele „Deutsche“
    sein, um so etwas zu glauben?? Fragt mal einen Sizillianer wa er davon hält!!

    ————————————

    Der würde sagen:
    „Selbstgemachte Pizza, selbstgemachte Eiscreme ok, aber selbst gemachte Wetter???“

  44. zarizyn 10. September 2021 at 11:14

    OT
    Habt ihr schom vom Hamburger „Pimmelgate“ gehört?
    Nein?
    Jemand hat in einem Tweet den Hamburger Innensenator „Andy“Grote als „Pimmel“ bezeichnet.
    Daraufhin schickte der Staatsanwalt dem Tweeter die Polizei auf den Hals,
    inkl. Wohnungsdurchsuchung. Wegen eines Tweets.
    GG § 13

    Gauck hatte in einem Fernsehinterview die AfD-Leute als Dödel bezeichnet. Gab es bei ihm schon eine Hausdurchsuchung?

  45. Zu@ Waldorf und Stadler10.09.2021at11:31h
    Bitte die Vita dieses Landrat lesen , geb. in Moskau , Studium der Physik in der DDR usw. eine richtig tolle Kommunistenkarriere und wieder wie ein Fettauge auf der Suppe schwimmend und natürlich nun bei der SPD ! Margot Honecker lässt grüßen … sollte der sich an meine Kinder vergreifen , dann könnte er mit meinem Unmut nicht länger leben … dieser Spinner !

  46. Deren plumpen und albernen Lügen könnten auch vorteilhaft sein. Es könnte durchaus möglich sein das es der AFT so einige Extrastimmen gibt denn das Benehmen dieser Leftards wird auch einigen Wählern auffallen.
    Ich lebe nicht in Deutschland und das ist bei uns nicht anders. Unsere staatlich finanzierten Medien würden niemals einen objektiven Journalist einstellen. Er muss ein kompleter Leftard sein, ein Sozialist oder besser noch ein Grüner sein und nach Möglichkeit noch schwul. Dann hat er perfecte Qualifikationen den Job zu bekommen.

  47. Zu Waldorf und Statler 10.September 2021 @ 11:31
    „Als es um Quarantäne einer 4-Jaehrigen geht , droht SPD- Landrat den Eltern mit Gefängnis“
    Herr Köppel spricht den Fall in einem Video an:
    https://youtu.be/ff8NEfyhdV0
    Unglaublich!
    Wo sind wir gelandet!

  48. Die Meldung oben ist überholt, die „Achse“, die das Thema als Erste hatte (auch mit Informant „RM“), veröffentlicht heute eine Korrektur: Die AfD hatte für die Änderungen am Infektionsschutzgesetz eine getrennte, namentliche Abstimmung beantragt, deshalb wurde über die Fluthilfen und das IfSG getrennt abgestimmt. Auf der Seite des Bundestags heißt dazu:

    Der Bundestag hat am Dienstag, 7. September 2021, nach einstündiger Aussprache einstimmig dem von den Koalitionsfraktionen initiierten 30-Milliarden-Euro-Aufbaufonds für die vom Juli-Hochwasser betroffenen Gebiete zugestimmt. … Strittig abgestimmt wurden hingegen vier Artikel des Gesetzentwurfs, die das Covid-19-Pandemiegeschehen zum Gegenstand hatten. Bei der Schlussabstimmung über den Gesetzentwurf in der vom Haushaltsausschuss geänderten Fassung (19/32275) stimmten vier Fraktionen zu, die AfD enthielt sich.

    https://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2021/kw36-de-aufbauhilfe-857520

    Was die Lüge der „Tagesschau“ allerdings umso gravierender macht, wo es hieß, dass „alle Fraktionen, bis auf die AfD“ für die Fluthilfe gestimmt hätten, die AfD, die unmenschliche, sollte das heißen.

  49. Das ist ein klarer Beweis dafür wie bewußt in den etablierten Medien gefälscht und gelogen wird das darf sich die AfD nicht gefallen lassen und muß auf eine Klarstellung noch vor der Bundestagswahl zur selber Sendezeit klagen.

    DU WEISST DAS DU IN DEUTSCHLAND LEBST
    WENN DIE REGIERUNG MIT DEN TALIBAN VERHANDELT
    ABER MIT DER AFD KEIN WORT REDET.

  50. Weidel/Baumann: Tagesschau berichtet irreführend über Fluthilfe-Abstimmung!

    Die Tagesschau berichtete in ihrer Abendausgabe vom 7. September, alle Bundestagsfraktionen, mit Ausnahme der AfD, hätten dem Fluthilfefonds zugestimmt. Dabei handelt es sich um eine völlig irreführende Berichterstattung, denn selbstverständlich hat auch die AfD-Fraktion ausdrücklich für die Fluthilfe gestimmt. Allerdings hat sich die Fraktion entschieden gegen das sogenannte Omnibusverfahren gewendet, mit dem von der Bundesregierung die Abstimmung über die Fluthilfe mit der Verschärfung des Infektionsschutzgesetzes verbunden worden war. Dinge, die thematisch nichts miteinander zu tun haben.

    Die Vorsitzende der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Alice Weidel, fordert die ARD zu einer Richtigstellung und Erklärung auf:

    „Selbstverständlich steht die AfD-Fraktion an der Seite der Flutopfer und setzt sich für jede Art von Hilfe ein, die den betroffenen Menschen vor Ort gegeben werden kann. Ich bin noch immer entsetzt angesichts der Folgen dieser Katastrophe, über deren fatale Auswirkungen ich mir vor Ort selbst ein Bild gemacht habe. Unsere Fraktion hat während der gestrigen Bundestagssitzung ebenso wie alle anderen Fraktionen geschlossen für die Fluthilfe gestimmt – wir haben uns aber bei der Abstimmung, bei der die Fluthilfe auf skandalöse Weise mit dem Infektionsschutzgesetz vermengt worden war, enthalten.

    Knapp drei Wochen vor einer Bundestagswahl die Position der größten Oppositionsfraktion falsch darzustellen, kann besonders in dieser wichtigen Frage nicht einfach so stehenbleiben, zumal es nicht das erste Mal ist. Die Tagesschau muss ihre verkürzte und damit irreführende Berichterstattung umgehend korrigieren und die Zuschauer darüber informieren, wie dieser ‚Fehler‘ entstehen konnte. Ein Blick in die Mediathek oder die Protokolle des Bundestages hätte genügt, um eine solche Falschberichterstattung zu verhindern.“

    Der Erste Parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Fraktion, Bernd Baumann, ergänzt:

    „Es ist mir völlig unverständlich, wie die Tagesschau in die von der Bundesregierung ausgelegte Falle des Omnibusverfahrens tappen konnte. Die Bundesregierung hat bewusst die beiden völlig unterschiedlichen Themen Fluthilfe und die Änderung des Infektionsschutzgesetzes in ein Gesetz gepackt, um die Abgeordneten in Gewissensnot zu bringen. Die AfD-Fraktion ist selbstverständlich für die Fluthilfe, aber gleichzeitig entschieden gegen erneute Grundrechtseinschränkungen durch eine weitere Verschärfung des Infektionsschutzgesetzes. Aus diesem Grund hatte die AfD-Fraktion vor der Endabstimmung beantragt, über die beiden unterschiedlichen Teile des Gesetzes getrennt abzustimmen. Bei dieser Abstimmung hat die AfD-Fraktion selbstverständlich für den Fluthilfefonds gestimmt. Dass dies von der Tagesschau nicht erwähnt wird, ist ein Skandal.

    Wie umstritten dieses Omnibusverfahren ist, zeigt sich an den zahlreichen persönlichen Erklärungen, mit denen Bundestagsabgeordnete gestern gegen dieses Verfahren protestiert haben, darunter auch Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki, der von einem ‚perfiden Manöver‘ gesprochen hat. Doch auch darüber kein Wort in der Tagesschau.“

    #shorts #AfD #Bundestag

    Folge uns auf Telegram: https://t.me/afdfraktionimbundestag

  51. @jeanette
    Ich scheine Ihr Lieblingsfeind zu sein. Das muss man sich ersttmal verdienen. Weiter so, ich finde es spassig.

  52. So ein Journaillengehalt per Staatsauftrags-GEZ ist leicht verdientes Geld, man muss nur seinen moralischen Kompass, sein Rechtsempfinden, seine gute Erziehung und so Sächelchen wie Anstand und Ehre dafür hergehen.
    Und sich täglich fremdrasieren lassen, wenn man keine Putzfrau einstellen will, die den Reiherkuchen vor dem Spiegel im Bad wegputzt.

    —————————————–

    zarizyn 10. September 2021 at 11:14

    OT
    Habt ihr schom vom Hamburger „Pimmelgate“ gehört?
    Nein?
    Jemand hat in einem Tweet den Hamburger Innensenator „Andy“Grote als „Pimmel“ bezeichnet.
    Daraufhin schickte der Staatsanwalt dem Tweeter die Polizei auf den Hals,
    inkl. Wohnungsdurchsuchung. Wegen eines Tweets.
    GG § 13
    „Die Wohnung ist unverletzlich“
    Große Aufregung über alle Parteigrenzen hinweg.
    Einfach mal guggeln.

    Mimimi.
    SPD-Grote hat sich da zwar einen Schanzenbewohner, also mutmasslich den Richtigen, ausgesucht, aber trotzdem ist das an Lächerlichkeit nicht zu überbieten.

    Er hat „Pimmel“ gesagt.
    Das ist ja viel schlimmer wie Eskens „Covidioten“ und Gabriels „Pack“ zusammen – und Grote ist halt eines der gleicheren Schweinchen im sozialistischen alle-Schweinchen_Innen-sind-gleich-Land.

    Komsomolze und Bürgermeister Michel Müller ist übrigens vor Gericht aufgelaufen, eine von ihm angeordnete Hausdurchsuchung war, wer hätt`s gedacht, rechtswidrig.

    Nur dass das ebenfalls gleichere Schweinchen Müller keine Strafe zu erwarten hat.

  53. @… Penner 10. September 2021 at 12:06
    @ … Luise59 10. September 2021 at 12:16

    Vita dieses Landrat lesen , geb. in Moskau , Studium der Physik in der DDR usw.

    überall im Land gibt es Leute dieser Charakterlosen Art, eines meiner Favoriten ist die Karola Wille , die ehemalige MDR Intendantin , laut ihrer Vita war sie seit 1977 SED Genossin und studierte bis 1982 Rechtswissenschaften… im Arbeiter und Bauernparadies (*DDR ) ,

    unglaublich !, und nun bekommt sie vom Klassenfeind 17000,- € Rente ( Pension ) im Monat, etwa 560 € am Tag, … klick !

  54. Allein der Umstand, daß man zwei Themen zur Abstimmung vorlegt, die miteinander nichts zu tun haben, zeigt den Willen auf, zu fälschen. Natürlich nimmt das die ARD-Lügenschau begeistert auf, um der AfD in die Schuhe zu schieben, sie habe gegen Fluthilfen gestimmt. So kann die ARD der bestgehaßten Partei aller Zeiten noch eins reinwürgen, indem sie dem meistens unbedarften Zuschauer suggeriert, die AfD bestünde aus lauter Menschenfeinden, deren Haß so groß sei, daß sie selbst denen, die in größter Not sind, keine Hilfe zukommen lassen wollten.

    Diese sozusagen „zwischen den Zeilen“ stehende Lüge ist darum besonders perfide, weil auch AfDler (und auch Querdenker) es waren, die ins Flutgebiet gereist sind, um Hilfe zu leisten, während Behörden und Ämter, nachdem sie Jahrzehnte nichts getan hatten, um solche Katastrophen erst gar nicht entstehen zu lassen, und obendrein noch keine Warnungen durchgaben, mit Abwesenheit geglänzt haben. Einer dieser Herrschaften schoß dabei noch den Vogel ab und leistete zwar keine Hilfe, schickte dafür aber einen Impfbus, als es in dieser Lage nichts Wichtigeres gäbe.

    Der Dank jedenfalls war, daß selbige ARD, die nun wieder gegen die AfD hetzt, sich (im Verein mit den üblichen Verdächtigen und bezahlten Volksverhetzern aus der linksextremen Szene sowie der Politik) über die von dort aus geleisteten Hilfen affektierte: man habe die Not der Menschen nur ausgenutzt, um sich selbst ins rechte Licht zu rücken. Nu ja, es ist Wahlkampf, und es ist nichts Neues, wenn auch ARD und ZDF sich in Sachen Wahlkampf für die sechs grünen Parteien betätigen.

  55. Wer jeden Tag um 20:00 Uhr mit Beiträgen aus der ARD Lügenshow beendet, der hat sein Leben in fremde Hände übergeben.

    Für Wahrheiten wird so ein Mensch am nächsten Morgen wohl kaum zugänglich sein.

    Im übrigen denke ich, daß die Erwachsenen Erziehung so gegen Mitternacht- Maischberger, Lanz und Co- die Menschen in die gewünschte Richtung manipulieren und herbeiführen.

    Schade, daß dem Leben von einzelnen so unehrliche Aspekte zugeführt werden.
    Bitter.

    Weg mit der Lügen Regierung und ihren Anhängern!

  56. Der Datenschutz gilt in diesem Land praktisch nicht mehr viel, zumindest aus bürgeriicher Sicht.

    Umgekehrt, typisch für einen totalitären Staat, halten sich die Regierenden sehr bedeckt, um ihre krummen Geschäfte und Machenschaften gegen das eigene Volk nicht Preis geben zu müssen.

    Dies ist ein zweierlei Verständnis von Datenschutz, stets zu Lasten der Bürger, hier der ungeimpften Gesunden.
    Ein Schnüffelstaat, der seine Bürger entmündigen und bevormunden will, steht nicht mehr auf dem Boden einer freiheitlich-demokratischen Grundordnung.

    Die Hilfsseilschaften durch die regierungsnahen grünlinken Medien, eindeutig auch die des ÖRR, setzen alles dsran, wider ihrer grundgesetzlichen Verpflichtung, die Bürger zu desinformieren und unausgewogen, dsher einseitig zu informieren. Ziel ist die missbräuchliche Unterstützung der Regierenden und die der linksextremen Parteien, insbesondere der Grünen und ihrer Ideologie, zum Machterhalt der Kartellparteien und zum Nachteil der konkurrierenden Parteien, hier ganz besonders der AFD!

    Die AFD sollte per einstweiliger Verfügung auf dem Rechtsweg die ÖRR zu einer Richtigstellung zwingen.
    Die Richtigstellung sollte auch so sein, dass sie zur besten Sendezeit möglichst viele Menschen erreichen kann und sie sollte von ihrem Informationsgehalt eindeutig und verständlich sein, daher es sollte kein Raum für irgendwelche verfälschende Tricksereien übrig bleiben.
    Es müssten hierbei auch sehr schmerzhafte Konventionalstrafen bei Zuwiderhandlung festgelegt werden.

    Die fslschen Darsteliungen des ÖRR wirken wie eine Lüge und sie sollen natürlich die bevorstehenden Wahlen maßgeblich beeinflussen helfen. Zweifelsfrei ist das Ausmaß der Flutkstastrophe die Folge des Totalversagens der hierfür verantwortlichen Politik und dieses gleich in mehrfacher Sicht.
    Trotz rechtzeitiger eindeutiger Warnungen der deutschen Behörden und der Regierenden, versickerte diese lebensrettende Information in den Meldekaskaden der Politik.
    Trotz der lange bekannten Tatsache, dass sich zwar in großen Abständen in den Überschwemmungsgebieten derartige Katastrophen mit einer gewissen Regelmäßigkeit immer wieder wiederholten, wurden keine entsprechenden Vorkehrungen getroffen und stattdessen in den typischen Überschwemmungsgebieten Land verkauft und für den Bebau und deren Versiegelung grob fahrlässig freigegeben. Eine notwendige Kompensation, z.B. Rückhaltebecken, mit der Natur wurde sträflich vernachlässigt.

    Doch selbst als dann jedem klar wurde, mit was man es hier zu tun hatte und welches Ausmaß die jetzige Katastrophe genommen hatte, mit ca. 200 Toten, wurde immer noch nicht sofort und unbürokratisch reagiert. Hilfskräfte wie z.B. das Technische Hilfswerk, Bundeswehr und sogar teilweise die Feuerwehren wurden tagelang zurückgehalten.

    Die Helfer der ersten Stunde waren meist freiwillige Bürger, Unternehmer und Bauern mit ihren Gerätschaften.
    Ihnen ist die schnelle Hilfe vor Ort zu verdanken und ganz sicher nicht der versagenden Politik.
    Der Missbrauch der Klimagläubigen wie der Regierenden für ihre Wahlpropaganda stellte sich hierbei ebenfalls sehr schnell ein.

    Die AFD und auch die Querdenker waren die ersten Personen, die dieses politische Versagen beim Namen genannt und Konsequenzen gefordert haben. Das selbstlose Anpacken über alle Partei- und Gesinnungsgrenzen hinweg war hier das christliche Gebot der ersten Stunde!
    Die betroffenen Menschen vor Ort wissen sehr genau, wer ihnen geholfen und wer sich damit leider sehr schwergetan hat.

    Und noch eins:
    Nicht das Klima, sondern das Wetter, bzw. die extreme Wetterlage, war aus Sicht der Meteorelogen eindeutig für dieses Einzelereignis Überschwemmungs- und Naturkatastrophe verantwortlich!

    Auch diesbezüglich wurde von den ÖRR vorsätzlich, geradezu böswillig manipuliert und Angst erzeugt!
    Hierdurch sollte der grüne Klimawahn des menschengemachten Klimas unterstützt werden.

  57. AggroMom 10. September 2021 at 10:23; Nein, die Gegendarstellung muss in selber Aufmachung und selber Stelle der Falschmeldung stehen. Dazu gibts entsprechende Gerichtsurteile. Wenn das der Aufmacher war, dann muss die Gegendarstellung ebenfalls als Aufmacher gebracht werden. Ich selber kanns nicht beurteilen,weil ich schon Jahre keine Nachrichten mehr schaue, höchstens mal die Ticker bei den beiden Lügensendern Lüge n-tv bzw 24. Bei Pi ist mal viel umfassender informiert.

    zarizyn 10. September 2021 at 10:55; Vor allem da stehen da bis zu, keine Ahnung 50 Stück übereinander. Beim beladen wird natürlich drauf geachtet, dass die leichtesten oben stehen. Wenn da mal schlechtes Wetter ist, dann wunder ich mich regelmässig, wie diese Riesendinger das überstehen.
    Das muss doch irgendwie abgedichtet werden, damit nicht bei hohen Wellen oder auch schon bei heftlgem Regen der ganze Laderaum volläuft.

    Dunkelsachse 10. September 2021 at 11:39; Sie selber gar keine, die kriegte sie sicher als kleine Anerkennung geschenkt.

    Tom62 10. September 2021 at 13:52; Was ich so drüber mitgekriegt habe, war es nicht auch AfD, sondern insbesondere AfD und Querdenker die einfach unbürokratisch geholfen haben. Dafür wurden sie wieder von den Staats und sonstigen Medien mit Lügen überzogen.

  58. ARD und ZDF berichten grundsätzlich nur negativ über die AfD. Es wäre aber ihr gesetzlicher Auftrag, neutral zu sein und keine Partei zu bevorzugen oder zu benachteiligen!

  59. @ Kassandra_56 10. September 2021 at 09:51
    Scholz mit einem High End Gerät zu vergleichen, empfinde Ich schon fast als blasphemisch.
    Würde ein C64 mit Bandsalat in der Datasette nicht besser passen?

  60. Ja, das war ein neuer Tiefschlag gegen die einzigen Demokraten in deutschen Parlamenten.
    Ausgeführt vom GEZ-Staats-Merkel-TV, welches Gebührenverweigerer gerne mal 3 Monate inhaftieren lassen kann auf Kosten der Gebührenzahler.
    Was hier abgehen kann und darf, ist schon seit Jahren nicht mehr normal. Seit etwas weniger als 16 Jahren.
    Die Juristen der AfD müssen dagegen angehen und die Richtigstellung muss noch vor der Wahl abends um 20:00 in der „Tagesschau“ erfolgen.
    Manipulierende Sender kassieren 8 Milliarden p.A., nicht neu, aber dass sie neuerdings Meldungen wie die vom 07.09. bringen, ist eine neue Dimension.

    Sollen sie bis zum 26.09. noch mehr erfinden und berichten dürfen?

  61. Vor 2006 kam ich nach hause und schaltete sofort das TV-Gerät ein.
    Nach 2006 kam ich nach hause und es gab kein TV-Gerät mehr zum Einschalten.
    Das hat mir geistig den Arsch gerettet.

  62. Noch 1mal schlafen ist nicht richtig

    bis morgen früh nicht schlafen wichtig

    Erstens ist heut´ Wochenend

    zweitens wird zuviel gepennt

    Drittens aber gebt Euch das

    über 3000 Menschen beißen an einem Tag an einem Ort ins Gras
    Das geht auch ohne Terror! Man muß dieses Netz nur weiter spinnen, dann wird auch klar, daß Politiker und Regierungen genauso wie Terroristen zu allem fähig sind.
    Aber ich brabbel nur so vor mich hin…

  63. Mal abgesehn von so einer „Berichterstattung“:
    wie kann es sein, Äpfel und Brot in einen Korb zu legen und entweder nimmt man beides oder garnichts.
    Ich würde so etwas als kriminell bezeichnen.

  64. Der einzige Unterschied zwischen Politikern und Terroristen ist:
    Politiker tragen Anzüge.
    Terroristen haben das Sturmgewehr in der Hand.

  65. Beste Antwort auf diese dreiste ARD-Lüge wäre:
    Einfordern der Gegendarstellung (gleicher Sendeplatz zur selben Uhrzeit)
    Für jeden Tag des Verzugs: Zusätzliche Wiederholung der Gegendarstellung und Aussetzen der Zahlung des GEZ-Zwangsgelds für 1 Monat!

Comments are closed.