Die AfD wurde am Samstag bei einer Veranstaltung in Hamburg mit dem Europaabgeordneten Dr. Nicolaus Fest zum zweiten Mal innerhalb von zwei Monaten (PI-NEWS berichtete) auf dem Privatgelände von Listenkandidatin Nicole Jordan von einem Schlägertrupp der Antifa attackiert. Der Ehemann von Jordan wurde mit einem Schädel-Hirn-Trauma ins Krankenhaus gebracht.

Dazu die Hamburger Bürgerschaftsabgeordnete Olga Petersen:

„Als AfD-Hamburg haben wir es schwer, Räume für unsere Veranstaltungen zu finden. Deswegen fand die Veranstaltung auf dem Privatgelände von Nicole Jordan, Listenkandidatin Platz 3, statt. Nicole und ihr Mann Norbert stellen ihr Privatgelände für Veranstaltungen zur Verfügung.

Dieses Mal kam ich mit meinem Auto gar nicht auf das Gelände, denn die Antifa hatte die Zufahrtsstraße blockiert. Deswegen habe ich weiter oben geparkt und mich mit drei Parteikollegen dem Gelände genähert. Vorher hatte ich Nicole Jordan angerufen und sie gebeten, sie möge Polizei schicken, damit diese uns abholt. Das habe ich bisher noch nie gemacht.

Ein Polizist kam uns entgegen und da stürmte bereits eine Gruppe von 15-20 Personen auf mich zu. Ich wurde geschubst, aber der Polizist konnte Schlimmeres verhindern. Plötzlich kam aus der anderen Richtung eine weitere Gruppe von Antifas auf uns zu und schrie etwas in der Richtung ‚da kommt Olga Petersen, die bald ihre Nazipropaganda in Berlin verbreiten wird‘ oder sowas ähnliches.

Vom Gelände kamen Gäste der Veranstaltung und Mitglieder uns zur Hilfe gerannt. Darunter auch Norbert, der Mann von Nicole Jordan. Norbert Jordan wurde geschlagen und ist mit einer Platzwunde und einer Gehirnerschütterung ins Krankenhaus geliefert worden. Nach dem ersten Schock haben wir die Veranstaltung durchgeführt. So gut wie diesmal war die Veranstaltung übrigens noch nie.“

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

123 KOMMENTARE

  1. Irgendwann, hoffentlich sehr bald, wird sich der Wind drehen – und dann geht`s diesem Gossendreck an den Kragen !

  2. Das ist Bürgerkrieg von Links.
    Das sind die Neonazis von denen immerzu berichtet wird.
    Nazis = (Inter)NationalSOZIALISTEN = LINKE = GRÜNE = Nazis.
    Alles eine rotgrünbraune Soße.
    Rot + Grün = Braun
    Grüne = Melonenpartei = außen grün innen rot = braun

    Finanziert mit dem Steuergeld aufrechter Bürger im sogenannten „Kampf gegen rächtz“ und damit gegen sie selbst.

  3. Das Recht auf Notwehr ist gesetzlich erlaubt. Nach der Vielzahl von Übergriffen seitens selbsternannter und steuerfinanzierter Guter sollte die AfD nun zu ihrer eigenen Notwehr die Hilfe von Bürgerwehren in Anspruch nehmen.

  4. Daß die so genannte Antifa immer schon die Nachfolgerin der Rot-Front-Bund-Terrortruppe gewesen ist, einst rotes Vorbild wie Pendant der genauso strukturierten „braunen“ SA, hat sie bereits vorher, und jetzt auch wieder, mit schlagkräftigen „Argumenten“ unter Beweis gestellt. Staatsparteien und Medien aber, bis hin zu abgehalfterten Bundespräsidenten-Gauklern, die außer „eindeutigen“, aus der Gosse stammenden Gesten Kritikern staatlicher Übergriffe gegenüber keine Argumente mehr besitzen, haben die Saat des Hasses lange schon gesät, die längst dabei ist, sich in Gewalt zu entladen.

    Wir kennen das folgende Prozedere ja bereits, das der Vorzeige-„Rechtsstaat“ für solche Fälle immer dann bereit hält, wenn sie die politisch Ungeliebten treffen: Die genannten Medien schweigen zumindest so lange, wie sich das Ganze nicht mehr vertuschen läßt. Eine stets weisungsgebundene „unabhängige“ Staatsanwaltschaft wird „vielleicht“ die Anzeigen annehmen, um zu „ermitteln“, was das Zeug hält – und wenn sie darüber nicht sterben werden, „ermitteln“ sie auch morgen noch, ohne jemals etwas „gefunden“ zu haben.

    Nach dem Muster der einen Krähe, die der anderen kein Auge aushackt, weil beide einander brauchen, wollen sie nicht können, und sie können daher auch nicht wollen. Und sie machen sich darum auch selbst die Hände nicht schmutzig. Sie haben dafür ihre nützlichen schwarzbefrackten Idioten, die sie deswegen regelmäßig davonkommen lassen, damit die auch morgen noch feste – ganz musterdemokratisch versteht sich – auf den zum „Nazi“ gestempelten Paria, den sie deswegen gerade erst zu einem Vogelfreien erklärt haben, draufhauen können.

    Manche sagen, daß seien Weimarer Zustände. Ich sage, wir sind bereits darüber hinaus.

  5. Der pure Hass der linken Brut ist eigentlich ein Zeichen von geistiger Hilflosigkeit,es kommen immer
    die gleichen,hohlen Sprüche und „Argumente“,den Idioten gehen blitzschnell die Worte aus,dann bleiben den armseligen vor Wut kochenden Hohlköpfen,meist nur Gewaltaktionen,bei mir trauen sie sich das nicht,das Gesindel ist nicht nur strohdumm ,sondern auch extrem feige und ohne jegliche Courage

  6. Die Nazis waren eine linke Partei und sie hatten sich unter andere auch gegen den rechten Bürgerblock gerichtet. Das sollte stärker kommuniziert werden.

  7. Hatten wir schon mal in der Geschichte, Rotfrontkämpferbund 2.0.
    Den BUNT-Bolschewismus in seinem Lauf
    Hält weder Ochs noch Esel auf.

  8. Das passt zu Hamburg und zur Scholz – Clique . Er war Mitbegründer der Antiva und soll auch im Haus der Roten Zora mitgewirkt haben . Die Antiva sollte sich besser selbst bekämpfen , denn dieser Begriff ist inzwischen ein Widerspruch in sich ! Sie sind die neuen Faschisten , denn nur Faschisten unterdrücken Meinungsfreiheit mit Gewalt ! Solch eine Partei habe ich einmal jahrelang unterstützt , bis ich merkte , die haben mit der SPD gar nichts mehr am Hut …das sind nur noch Chaoten die sich am Rand des Terrorismus bewegen . Ich erinnere an den G20 Gipfel in Hamburg , ebenfalls unter diesen kleinen Scholz . Ich erinnere an die Treffen der islamischen Terroristen in Hamburg unter den Innenminister Scholz , ich erinnere an den Milliarden Cum-ex Deal unter Scholz in Hamburg mit der Warburg -Bank . Hamburg beherbergt das organisierte Verbrechen , wo durch den jahrelangen Klüngel der SPD Strukturen entwickeln konnten , die mehr mit der Mafia gemein haben , als mit einer Partei .
    Ich hoffe nur , dass die derzeitigen Wahlumfragen sich für diese Migrantenpartei SPD nicht erfüllen .

  9. Linksextremismus ist ein aufgebauschtes Problem.

    Andy Grote lässt diesen Schlägern freien lauf, es heißt er hat diesbezüglich ein Abkommen mit der Roten Flora geschlossen. Dies lautet so, dass die Roten Horden Hamburg in Ruhe lassen, dafür werden sie aber nicht von der Polizei bei ihren kriminellen Aktivitäten belästigt. SPD Mann Grote, dürfte Schutzpatron Nr.1 der ANTIFA in Hamburg sein.

    Altkommunistin Manuela Schwesig. Heutige SPD Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern.

  10. Ja man stelle sich mal vor, die örtliche Kampfsportgruppe mit Glatze und Springerstiefel schlägt ein Mitglied von einen der linken Parteien Krankenhausreif. Und das im Beisein der Polizei. Das würde im ÖR selbst den aktuell laufenden Wahlkampf in der Rangliste ganz weit unten platzieren.

  11. Es sollte doch mittlerweile bekannt sein, was einem, besonders im roten Hamburg mit der falschen Gesinnung blühen kann. Deswegen ist es absolut unverständlich warum die AfD-Kasse keinen Spielraum hat um bei öffentlichen Veranstaltungen und Auftritten ein paar trainierte Bodyguards anzumieten.

  12. Die Frau Schweiger sagt immer.
    “ Linke Gewalt ist ein aufgebauschtes
    Problem“

    Und auch die MOPO spricht nur
    von Mitgliedern der linken Szene
    aber von rechtsextremen AfD lern
    die sich mit Schaufeln bewaffnen.

    Beim NDR werden wohl später
    daraus „Links-Aktivisten“.

    Grün -Rot ist sicher zufrieden
    gewesen ,mit Ihren Kampftruppen!

    Hamburg hat schon lange fertig
    und die Mehrheit findet das gut!

    https://www.mopo.de/hamburg/polizei/krawall-bei-afd-veranstaltung-polizei-rueckt-an/

  13. Die Linksversiffte Morgenpost schreibt hier von Gegendemonstranten, dass hört sich so an als sei dort Gewalt von der AFD ausgegangen.

    Wären es Gegendemonstranten, dann hätte es erst mal eine Demonstration geben müssen. Die AFD hatte aber lediglich eine normale Wahlkampfveranstaltung und diese wurde durch Kriminelle angegriffen.

    Das waren Angreifer!

    https://www.mopo.de/hamburg/polizei/krawall-bei-afd-veranstaltung-polizei-rueckt-an/

    Mopo + Rote Flora scheinen derselbe linke Siff zu sein.

  14. Hobbymäßig beschäftige ich mich mit N-Mathematik und ich glaube die N-Formel gefunden zu haben:

    Rot + Grün = Braun = Nazis = (Inter)NationalSOZIALISTEN = LINKE = GRÜNE = Nazis = Melonenpartei = außen grün + innen rot = braun = Melonenkoalition

    Satire

  15. Wer einen Bundespräsidenten beleidigt, wird bestraft. Rechtsgrundlage: https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__90.html

    Müssen sich aber große Teile des deutschen Volkes ständig von einem „Bundespräsidenten“ beleidigen lassen? Ich erinnere an die Ausfälle von IM Larve: „Dunkeldeutsche“, „Nicht die Eliten sind das Problem!“ und nun „Bekloppte“.

    Lesen: https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_90781466/ex-bundespraesident-joachim-gauck-greift-impfgegner-an-bekloppte-.html

    Der Mann lässt sich von uns „Bekloppten“ den Lebensabend durchfinanzieren und besitzt tatsächlich die Unverschämtheit, uns dafür auch noch zu beleidigen. Das widerspiegelt ein hohes Maß an Asozialität, Arroganz und Realitätsferne. IM Larve steht damit nur beispielhaft für die gesamte parasitäre Altlastenpolitik.

  16. @ Felix Austria 12. September 2021 at 09:58
    außen grün, innen rot mit braunen Kernen
    ———–
    Das klingt mir viel zu seicht und wenn ich die regelmäßigen kriminellen Gewalttaten dieser rotgrünbraunen Nazihorden sehe, so ist es auch viel zu seicht. Das sind mMn nicht nur braune Kerne, sondern das ist eine rotgrün getarnte und im Kern faulige braune Soße.

  17. Geplanter Mordversuch und vorsätzliche Körperverletzung in Tateinheit zur Beihilfe zum Mord und zur Körperverletzung?

    Oh das gibt eine langjährige und viele längere Gefängnisstrafen!

  18. Die rechtsfreien Räume für die linksextreme und höchst radikale Antfa werden in Hamburg immer größer und sind von dem rotrotgrünen Senat wohl auch so beabsichtigt.

    Nicht zufällig existiert das linksextreme Zentrum, die Rote Flora, noch, die sich schon bei dem G20-Gipfel äußerst berüchtigt in Szene gesetzt hat und ganz entscheidend an den Gewaltexzessen in Hamburg gegen diesen Gipfel beteiligt war.

    Die unerträgliche Hetze gegen die AFD, die durch den Senat unterstützt wird und Gastwirte erpresserisch unter Druck setzt, keine Veranstaltungsräume für die AFD zuzulassen, sind nicht nur höchst undemokratisch, sondern auch verfassungswidrig.
    Jede zu den Wahlen zugelassene Partei hat die gleichen Wettbewerbschancen und das Recht für ihre Politik in der Öffentlichkeit zu werben.

    Wer dieses verhindern will, gehört nicht in den Senat und ist nicht nur ein Verfassungsfeind, sondern verhält sich auch sehr staatsgefährdend.
    Die zunehmend durch die Bundesregierung installierte Zensur und Unterdrückung von regierungskritischen unliebsamen Informationen trägt so indirekt zu solchen Missständen und Gewaltexzessen erheblich bei.

    Um solche Veranstaltungen vor gewalttätigen Übergriffe zu schützen, braucht es in der Konsequenz sehr viel stärkere Gegenmaßnahmen als bisher.
    Auf die Polizei kann sich hier leider nicht mehr verlassen werden.
    Entweder ist sie bewusst unterpräsentiert an solchen Orten oder wird dazu angehalten, in entscheidenden Situationen sich zurückzuziehen, wenn es um die Sicherheit von AFD-Veranstaltungen geht.
    Dieses trägt klar die Handschrift des Hamburger Senats!

    Ich hatte diesen Rat schon bei dem letzten Übergriff der Antifa vor dem Privatgelände der Familie Jordan gegeben.
    Die jetzigen Sicherheitsbedingungen reichen einfach nicht aus.

  19. Der öffentlich-rechtliche Rundfunk schlägert mit – keine Berichterstattung, also wohl beifallklatschendes Schweigen.

  20. Prozeß gegen linke Gewalttäterin Lina
    „Der ist ein Nazi, der verdient das“
    https://www.welt.de/vermischtes/plus233681764/Prozess-gegen-Lina-E-Der-ist-ein-Nazi-der-verdient-das.html

    Daraus leite ich deren Selbstverständnis ab:
    Die „Anti“Faschisten
    – halten sich für (moralisch) höherwertig, bessere Menschen,
    – bestimmen also, was und wer gut und böse ist und
    – sie bestimmen, wie die minderwertigen Bösen bestraft werden:
    Knüppel auf den Kopf (dicht an Steinigung und Todesstrafe)
    – dazu braucht es kein staatliches Gerichtsverfahren, dass bestimmt die lokale Gruppe vor Ort.

    Dies ist
    – Rassismus (Einteilung in höhere und minderwertige Menschen)
    – Meinungsterror
    – UNdemokratisch
    – das Gegenteil von einem demokratischen Disput, einer Diskussion auf der Sachebene
    – Selbstjustiz
    – …

    Diverse Politiker von
    – SPD (Esken : 58 und „Anti“faschisten. Selbstverständlich) und
    – Grünen (welt.de/regionales/hamburg/article226357653/CDU-Landeschef-Ploss-Zahlreiche-Gruene-hofieren-die-Antifa-und-verharmlosen-Linksextremismus.html)

    finden diese ANTI-demokratischen „Anti“Faschisten gut.

  21. OT:

    Israel vermeldete laut worldometer gestern 11.396 new cases. Das wären auf die Bevölkerung von Dodo-Schland umgerechnet mehr als 100.000. Dabei ist Israel zu einem sehr hohen Anteil doppelt und bald sogar dreifach durchgekämpft. Und der impfunwillige Rest müsste doch inzwischen durch überstandene Krankheit ebenfalls herdenimmun sein oder vielleicht auch tot !?

    🦇 🦇 🦇

  22. Die deutschen Antifas, unter den Schutzschirm der Linkenpartei, ist Zahlenmässig eines Staates das grösste Drecksgesindel in Europa, auch das gehört moralisch zu Deutschland, und wie immer am deutschen Wesen soll die Welt genesen, ist zwar nicht pauschal gemeint, wie an User hier und AFD-Ler, damit man mir nicht wie schon mal „Deutschfeindlichkeit“
    unterstellt, es ist die andere Seite, die dafür sorgt, das man zu so einer Meinung kommt, und
    leider die Deutsche Mehrheits-Gesellschaft moralisch leider diesen Linken Scheiß nichts entgegenzuwirken scheint, aber warscheinlich ist man schon so in einer Blase gefangen, daß der neutrale Blick von Außen
    auf dies BRD fehlt. Die deutsche Gesellschaft ist auch ein ethnisch-moralischer Sanierungsfall in Europa geworden
    Ich finde leider den Link nicht mehr, wo Stegener (SPD) ZENSURFREI auf Twitter zum attakieren auf AFD-Politiker
    aufgerufen hat, aus Worten werden Taten, so auch hier og Beitrag.Es gibt kein anderes EU-Land wo es so viel Antifas gibt, wie in D/- Sorry , die NSDAP war auch eine Linke Partei, das ANTI-kann man weg lassen laut Zitat von Ignazio Salone
    Die Antifa ist eine zutiefst linksterroristische Orginisation!!
    Und Dank den linken Volltrottel des VS -?Haldewang, geniessen diese linken Dreckschweine Bewegungsfreiheit, aber hauptsächlich
    ist der Kampf gegen Rechts Priorität, und auch natürlich der von Merkel importierte islamische Antisementismus, und natürlch wird jede Attacke von Moslems gegen Juden , in der Statistik , den „Rechten“ untergeschoben!!

  23. Woher wissen die AntiFa-Terroristen (mit RAF-Toten-im-Kofferraum-Hintergrund) eigentlich immer die Adressen und Termine solcher – in Hamburg nur noch privat und unter Polizeischutz stattfinden könnenden – Wahlveranstaltungen?
    Und was hat Ex-AntiFa Demo-Anmelder Olaf Scholz damit zu tun?
    Warum konnte die Polizei den Angriff auf den Ehemann der Politikerin nicht verhindern?
    Wurde irgendwer festgenommen? Oder Anzeigen aufgenommen? Oder sind die feigen Mordbuben wieder weggerannt wie bei dem Attentat in Bremen auf Herrn Magnitz, oder den Attentaten in Stuttgart auf die Gewerkschaftler?
    Waren in Hamburg wieder Schüler der AntiFa-Kaderschmiede Ida-Ehre-Schule dabei (all cops are bastards!) und haben die Polizei wieder als zahlenmäßig überlegener Mob eingeschüchtert?
    In anderen Ländern ist die AntiFa, deren Vorbilder/Vorgänger die Hamburger Mörder-TerroristInnen Ulrike Meinhof und Andreas Baader sind, zu recht als Terrororganisation eingestuft, ihre Mitglieder dürfen z.B. nicht in die USA einreisen. Nicht einmal zu einer begleiteten Sightseeing Tour im Grand Canyon!
    Und wie blöd müssen diese Wegelagerer eigentlich sein, die ernsthaft denken mit Mordanschlägen und Terror, für eine gute Sache, für ein friedliches Zusammenleben aller zu kämpfen und wenn sie vermuten, sie würden an einer freien, allgemeinen, unmittelbaren, gleichen und GEHEIMEN demokratischen Wahl irgendetwas ändern durch solche feigen Taten? Diese Idioten machen doch damit nur Webung für die AfD und ihre Mitglieder zu HeldInnen und MärtyrerInnen!

  24. Diese „Aktivisten“ arbeiten dann später als Lehrer
    und erzählen unseren Kindern, was gut und böse ist, und was mit den Bösen zu tun ist…
    Mir fehlt eine Untersuchung, wie viele Lehrer links bis linksextrem sind, womöglich früher in den „Anti“Faschisten aktiv war?
    Kann die @AfD nicht mal eine Anfrage stellen?

    Es braucht wieder den Radikalenerlaß.

  25. .

    Freunde, es ist bald so weit

    .

    1.) Ich hätte Verständnis dafür, daß sich (ansonsten gesetzestreue, unbescholtene) normale Bürger (die Mitglied einer zugelassenen Partei sind) mit wirksamen illegalen Waffen ausstatten.

    2.) Weil der Staat sie / uns nicht mehr schützen kann. Und man ohne eine solch oben beschriebene Bewaffnung chancenlos ist gegen eine Übermacht von 20 Personen.

    3.) Hatte der eine einzige (!) Polizist zufällig seine Dienstwaffe dabei ?

    4.) Wenn ja: Diente die nur als Kontergewicht zum Funkgerät ?

    5.) Man kann bei Lebensgefahr als Polizist übrigens nicht nur Warnschüsse in die Luft abgeben oder auf den Oberschenkel des Angreifers.

    6.) Sondern auch auf das Zentralnervensystem.

    7.) US-Cops reagieren so: 12 Schüsse töten Messermann auf Times Square, New York

    https://www.google.com/amp/s/m.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/new-york-polizisten-erschiessen-mann-auf-times-square-11854923.amp.html

    .

    Friedel

    .

  26. Penner 12. September 2021 at 09:37 Olaf Scholz – „Anti“Faschisten
    Hilda 12. September 2021 at 10:38 Olaf Scholz – „Anti“Faschisten

    Danke für diese Hinweise
    Wenn ich google: olaf scholz, antifa
    kommen erschreckend viele Artikel.

    Kurz:
    Olaf Scholz (SPD, Kanzlerkandidat)
    = Unterstützer der linksextremen, ANTI-demokratischen Schlägertruppe „Anti“Faschisten

  27. Übliches Framing:

    PC: Politisch korrekt, insbesondere in Medien, werden sie liebevoll und respektvoll als „Aktivisten“ bezeichnet.

    PI: Real: linksextreme Terroristen

  28. Sagen die Grünen nicht immer, wenn „Asylantenheime brennen“ hat die AfD auch einen Streichholz gehalten? Wie sieht das jetzt eigentlich mit der Partei der Grünen aus? Irgendwelche Eingeständnisse für eine Mitschuld Ihrer Partei, Frau Roth? Anna-Lena? Herr Habeck oder vielleicht Herr Hofreiter?

  29. T.Acheles 12. September 2021 at 10:33
    „Der ist ein Nazi, der verdient das“
    Daraus leite ich deren Selbstverständnis ab: …

    Diese Einstellung ist typisch für Terroristen:
    sie basteln sich ihr eigenes Wertesystem
    und versuchen dieses mit Gewalt ohne den Staat den anderen auf zu zwingen.
    Sie Mohammed-Terroristen, Breivik, NSU, RAF, …

  30. Vielfaltspinsel 12. September 2021 at 09:36
    Hatten wir schon mal in der Geschichte, Rotfrontkämpferbund 2.0.

    Mit solcher Aufklärung werden Sie bei PI traditionell kaum jemanden erreichen.
    Hier genügen seit Jahr und Tag bestimmte Triggerwörter in den Artikeln und es geht wie auf Knopfdruck als reflektorischer Automatismus das Gehitlere los.
    Wei beim alten Kinderspielzeug, dass früher an der Wand hing und brav in die Hände klatschte, wenn man an der Strippe zog.

  31. OT
    Kommunalwahl in Niedersachsen

    Ich komme gerade vom Wählen in der Region Hannover.
    Beim Hinausgehen habe ich einen Blick in einen weiteren Wahlraum werfen können, und dort saß als Wahlhelferin eine Mohammedanerin mit Kopftuch!

  32. Es ist völlig unfassbar.

    Gerade im Fernsehen eine Konferenz der chinesischen und vietnamesischen Verteidigungsminister gesehen.

    Ohne eine einzige Frau, nicht mal eine Dolmetscherin!

    Frau Annegret Kramp-Karrenbauer wäre mit ihrer gesamten Frauenriege aufgetreten. Sie hatte sich zwar lächerlich gemacht, aber sie hätte Haltung gezeigt.

    Haltung zeigen ist wichtiger als alles andere!

  33. Barackler 12. September 2021 at 10:35 Corona, Israel

    Dabei gehen in Israel auch die Todeszahlen relevant hoch.
    In Deutschland gehen die positiv getesteten heftig hoch,
    aber die Todeszahlen an/mit verbleiben auf sehr niedrigen Level.
    Ich gehe grob davon aus, dass in beiden Ländern die Hauptrisiko-Gruppe (Ü70) im Wesentlichen geimpft ist.
    Unterschiede zwischen den Ländern kann ich mir nicht erklären.
    Vorsichtig würde ich daraus folgern:
    Impfung ist manchmal wirkungsvoll (hier Deutschland)
    und manchmal nicht (Israel).
    Oder was?
    Und warum?

  34. ghazawat 12. September 2021 at 11:04
    Es ist völlig unfassbar.

    Gerade im Fernsehen eine Konferenz der chinesischen und vietnamesischen Verteidigungsminister gesehen.

    Ohne eine einzige Frau, nicht mal eine Dolmetscherin!

    Frau Annegret Kramp-Karrenbauer wäre mit ihrer gesamten Frauenriege aufgetreten. Sie hatte sich zwar lächerlich gemacht, aber sie hätte Haltung gezeigt.

    Vom Einzeller bis zum Homo Erectus funktionierte die Biologie aus gutem Grund nun mal, wie sie funktioniert – und das äußerst hervorragend und seit Millionen Jahren.
    Nur der weisse Teil des spätdekadenten Homo Sapiens stellte irgendwann Millionen Jahre alte biologische Funktionsweisen in Frage und versucht sie auf den Kopf zu stellen.
    Mit den bekannten Folgen.

  35. @ T.Acheles 12. September 2021 at 11:05
    Barackler 12. September 2021 at 10:35 Corona, Israel

    Dabei gehen in Israel auch die Todeszahlen relevant hoch.
    In Deutschland gehen die positiv getesteten heftig hoch,
    aber die Todeszahlen an/mit verbleiben auf sehr niedrigen Level.
    Ich gehe grob davon aus, dass in beiden Ländern die Hauptrisiko-Gruppe (Ü70) im Wesentlichen geimpft ist.
    Unterschiede zwischen den Ländern kann ich mir nicht erklären.
    Vorsichtig würde ich daraus folgern:
    Impfung ist manchmal wirkungsvoll (hier Deutschland)
    und manchmal nicht (Israel).
    Oder was?
    Und warum?

    ***********************

    Nazi-Gene und Nazi-Erziehung. So leicht verreckt ein Nazi-Michel nicht. Auch im hochdementen Zustand nicht.

    🖤

  36. Solche SS-Schlägertrupps der Antifanten können nur auf rot-rot-grün verseuchtem Boden gedeihen. Wenn man diesem linken Dreck nicht rechtzeitig Einhalt gebietet, dann ist das die logische Folge. Solange wir völlig verstrahlte Politiker haben, dieso blind sind, die Gefahren immer nur von rechts zu sehen, wird sich da wohl nichts ändern. Als erstes müsste man die linke Seuche erkennen und dann auch rigoros dagegen vorgehen. Aber dazu bräuchte man auf“rechte“ Politiker und Behörden. In Merkel-Deutschland kann man die wohl mit der Lupe suchen. Wir schaffen uns ab!

  37. Irminsul 12. September 2021 at 10:08
    Wer einen Bundespräsidenten beleidigt, wird bestraft.

    Müssen sich aber große Teile des deutschen Volkes ständig von einem „Bundespräsidenten“ beleidigen lassen? Ich erinnere an die Ausfälle von IM Larve: „Dunkeldeutsche“, „Nicht die Eliten sind das Problem!“ und nun „Bekloppte“.
    +++
    dieser bigamistische Pfaffenarsch (IM_Larve) ist sein Leben lang mit der Arbeitskraft anderer Menschen durchgefüttert worden und hat die dann Sklaven des Arbeiter&Bauernstaates auch noch an die Stasi verraten.

    So ein Charakterschwein ohne gleichen sollte sich mit der Beurteilung und Bezeichnung anderer Menschen ganz heftig zurückhalten.

    In Ländern mit ernst zu nehmender Demokratie wäre er mit seiner Vita vielleicht Hausmeister oder Vorbeter in einer Sekte geworden, jedoch niemals Staatspräsident.

  38. Das Problem ist, dass diese linken Schlägertruppen völlig risikolos agieren Könne. Weder von der Polizei, noch von der Justiz droht denen irgendwas. Auch von ihren Opfern geht keine Gefahr aus. Da können sich selbst 16jährige Mädchen und Buben mit Streichholzärmchen als „Kämpfer gegen Rechts“ aufspielen.

  39. Der für die Polizei zuständige Innensenator „Andy“ Gro.te ESPEDE kann sich nicht auch noch um den Schutz von AfD Veranstaltungen kümmern.
    Der hat genug zu tun mit der nun auch schon international bekannten „Pimmelgate“ Affäre.
    Es erfolgte eine haus-/Wohnungsdurchsuchung wegen einer möglichen „Pimmel“ Tweet Beleidigung.
    $13 GG
    Die Wohnung ist unverletzbar
    Interessiert die rote Justiz in Hamburg nicht
    Nur das terrornest „Rote Flora“ ist unantastbar. jedenfalls für die hamburger Justiz.
    Die Bewohner sind die Täter von Wilhelmsburg.

  40. Meine noch Antifa Islam und Talibanfreie Heimat in Südtirol, und nicht so ein linksgrün-islamiertes Gebiet,
    wie die BRD und das einzige Dorf in Südtirol mit drei Kirchen , und weiteren vier Kapellen
    Auf den Tennisplatz im Kurpark hat auch schon Jannik Sinner mit 8 Jahren trainiert!
    Weil auch die deutschen Sportreporter nicht Wissen, daß der Vater Hans Peter eigentlich ein Orginal-Niederdorfer ist, wie die weiteren zwei Brüder aus der Stammbaumfamillie bis zurück zum 18Jahrhundert verfolgt werden kann.
    https://www.youtube.com/watch?v=DXtelcV0NzA

  41. Der CDU Volksaufhetzer Wanderwitz behauptete doch ein hoher AFD Anteil wie in Bautzen, wäre die Ursache für die CORONA Verbreitung

    https://www.msn.com/de-de/gesundheit/other/experten-r%C3%A4tseln-bautzens-impfquote-ist-miserabel-aber-die-corona-inzidenz-super-wie-geht-das/ar-AAOkoYg?ocid=msedgntp

    Diesem Wanderwitz wird hoffentlich noch das Hetz- und Spaltermaul, mit dem er gerade über die ostdeutschen Menschen als sogenannter CDU-Ostbeauftrater herzog, gehörig gestopft werden.

  42. Jeder wird zum Kontrolleur!

    Gestern war ich Zeugin einer widerlichen Szene, die eine neue (Kontroll-) Ära einläutet.

    Ich sah ein tobendendes älteres (noch äußerst agiles) Ehepaar die schimpfend einer jungen Frau, die mit Gepäck überladen war, hinterherliefen. Was war da los? Die junge Frau hatte eine leere stabile Plastiktüte verloren. Als die Alten ihr von hinten zuriefen, sie hätte die Tüte verloren und diese antwortete: „Ach die braucht ich nicht mehr..“ da ging die Hexenjagd los. Die Alte sprang los wie ein Feger mit ihrem Glatzkopf im Schlepptau, sie nahmen die Tüte und rannten der „Flüchtenden“ pöbelnd hinterher: „Aber hier ihren Müll können sie nicht lassen, werfen sie den gefälligst in einen Abfalleimer“, sie nahmen die Verfolgung der jungen Gepäckbeladenen Frau auf, die dennoch einen immensen Vorsprung aufwies, so als wären sie von der Staatspolizei persönlich zur Einhaltung der öffentlichen Ordnung beauftragt worden. Es war die reinste Hexenjagd. Ich verlor sie dann aus den Augen, das Pöbeln und schimpfen war dennoch von Weitem zu hören, die Verfolgung ging über längere Strecken.

    Derartige neuerliche Auswüchse von Kontrollwut und Kontrollwahn hat man bisher nicht gesehen.

    Sicher war dieses alte Blockwart-Ehepaar politisch korrekt geimpft. Davon ist auszugehen!

    Wie soll das hier weitergehen? Jeder ist jetzt jedermanns Polizist?

    Auf der anderen Seite werden die Leute totgeschlagen, abgestochen und vergewaltigt, da sehen die (geimpften) Alten diskret weg. Damit wollen sie nichts zu tun haben! – Das ist Aufgabe der Polizei.

    Hauptsache die Mülltrennung und das Wetter stimmt in Deutschland.
    Der Rest wird unter den Teppich gekehrt.

    Ob die bei einem Migranten mit seinem Gerümpel auch so frech und fordernd hinterher gerannt wären, das ist zudem zu bezweifeln.

  43. Das Beispiel Tim Mälzer zeigt, wie die Propaganda- und Staatsverbrecherin Angela Merkel das Land bewusst in eine Schockstarre versetzt hat

    Die Corona Legende war nötig, um die Coronahilfen für die EU Pleitestaaten zu ermöglichen und die Tür für die EU Schuldenunion aufzustoßen die uns alle noch ärmer machen wird.
    Jetzt können 750 Mrd. in die Pleitestaaten überwiesen werden, während Deutsche sich keine Immobilie mehr leisten können und als Rentner nach einem arbeitsreichen Leben Pfandflaschen sammeln müssen.

    Der CDU Landesverräter Wolfgang Schäuble hatte diesen Plan mit der künstlichen Krise, die vieles möglich machen wird, bereits angedeutet.

    https://web.de/magazine/unterhaltung/tv-film/pandemie-versetzte-starkoch-tim-maelzer-schockstarre-kitchen-impossible-2020-tagebuecher-kuechenchefs-36165598

  44. Seltsam, wenn bei der Bundeswehr oder der Polizei in der Besenkammer ein Besenstiel „rechts“ abgestellt wird, dann wird darüber in der TagesschauAktuellen Kamera© geframt.

    Werden Menschen wegen ihrem politischen Engagement bedroht, beleidigt, verletzt, angegriffen … dann herrscht bei dem Zwangsgebühren Medium Funkstille.

    ©Eurabier

  45. Heisenberg73 12. September 2021 at 11:28
    Das Problem ist, dass diese linken Schlägertruppen völlig risikolos agieren Könne. Weder von der Polizei, noch von der Justiz droht denen irgendwas. Auch von ihren Opfern geht keine Gefahr aus. Da können sich selbst 16jährige Mädchen und Buben mit Streichholzärmchen als „Kämpfer gegen Rechts“ aufspielen.

    Exakt das ist der Grund, warum die sich nur bestimmte Opfer suchen.
    Um den Hooligan mit 120kg Lebendgewicht oder ein paar Mitgliedern eines MC-Chapters machen die einen großen Bogen – wohlwissend dass die Antwort auf einen körperlichen Angriff für die sehr, sehr ungünstig verlaufen wird.

  46. @ jeanette 12. September 2021 at 11:38 OT

    … Die junge Frau hatte eine leere stabile Plastiktüte verloren. Als die Alten ihr von hinten zuriefen, sie hätte die Tüte verloren und diese antwortete: „Ach die braucht ich nicht mehr..“ da ging die Hexenjagd los. …

    Wenn die junge Frau die „verloren gegangene“ Tüte „nicht mehr braucht“, liegt es eher auf der Hand, daß sie sie (weil überflüssig und ihr somit lästig) hat diskret fallen gelassen. Natürlich hat das ältere Ehepaar (das die Tüte, da bereits in der Hand, selbst hätte in einem Mülleimer legen können, wenn ihnen doch daran so viel liegt) es deutlich übertrieben. Nur kann auch nicht die Lösung sein, daß jeder seinen Müll gerade dort liegen läßt, wo er gerade „aus der Hand“ fällt. Wer seine Heimat liebt, hält sie sauber.

    Ich für mein Teil sage solchen Leuten, die sich über „dieses und jenes“ aufregen, allerdings beruflich bedingt: wenn es dich doch stört, dann mach es selbst weg, statt herumzustänkern.

  47. @ Anita Steiner 12. September 2021 at 11:30
    Kann ich als Laschet-Geschädigter NRW-Bürger in Südtirol einen Asylantrag stellen? Hier sieht jede Stadt inzwischen aus wie Bagdad oder Kabul.

  48. Mein og verlinktes Video meine´s Feundes aus meinen Dorf in Südtirol beweist eindeutig, daß , wenn ich noch Jung und auf arbeítssuche wäre, niemals null Lust hätte in euren Links-Grünen-Antifa Merkeldtreckkstaat eine Minte zu Arbeiten, nicht nur ich ((bin In Rente mit 1600 €), sondern auch meine Söhne unD Töchter arbeiten in unseren Handwerksbetrieben , wo es für ein 1800 inw.Dorf über 1200 Arbeitspklätze gibt, da braucht Niemand in die Bunte islamisierte Antifa BRD wegen Arbeit auswandern

  49. ghazawat 12. September 2021 at 10:15
    Geplanter Mordversuch und vorsätzliche Körperverletzung in Tateinheit zur Beihilfe zum Mord und zur Körperverletzung?

    Oh das gibt eine langjährige und viele längere Gefängnisstrafen!

    +++
    glaube ich nicht. Es wird ein Kaffekränzchen mit Kuchen und Veggie-Salat mit dem Oberstaatsanwalt geben mit einem Glas teurem Champagner zum Schluß.
    Schließlich gibt es doch den tapferen und selbstaufopfernden Krampf gegen Rääääächz (1 Mrd. € jährlich).

  50. @unbetreutes Denken
    In meinen Dorf , gibt es 12 Deutsche Staatsbürger, die als Facharbeiter seit über sieben Jahren beschäftigt sind, und die , die ich Kenne, würden Nimals in die BRD zurückkehren, drei haben ein Häuschen gekauft, zwei eine Wohnung, und die Rente wird 67 & des letzen Nettoverdienstes sein, weil bei uns 15 Mal im Jahr eingezahlt wird( Urlaubsgeld der 14 Gehalt, der 13 Zente (Weihnachtsgeld) der 15ist ein Monatsgehalt bei von einen Arbeitsjahr geht aufs Rentenkonto, deshalb ist in Italien die Rente bei 40 Arbeitsjahren um 40% höher , wie in der BRD mit 48 %

  51. So eine Plastiktüte stellt auch eine extreme Rutschgefahr dar. Ich finde es richtig, die Bitch darauf hinzuweisen, ihren Dreck gefälligst in einen Eimer zu entsorgen.

  52. unbetreutes Denken 12. September 2021 at 11:18
    Solche SS-Schlägertrupps der Antifanten können nur auf rot-rot-grün verseuchtem Boden gedeihen. Wenn man diesem linken Dreck nicht rechtzeitig Einhalt gebietet, dann ist das die logische Folge. Solange wir völlig verstrahlte Politiker haben, dieso blind sind, die Gefahren immer nur von rechts zu sehen, wird sich da wohl nichts ändern.
    +++
    ich frage mich da immer: wo sind eigentlich die vielgefürchteten virtuellen Glatzen mit Springerstiefeln, welchen denen mal zeigen, wo die Dummbirne richtig weh tut?

    Ach ja, die gibt es ja gar nicht. Schade.

  53. MANCHMAL ERKENNT MAN AN DEN ANTWORTEN DER PATRIOTEN DAS PROBLEM * Knapp 40 Antworten bis dato ,das „Gleiches nur mit Gleichem“ zu bekämpfen wäre habe ich noch nicht vernommen. Es ist nun einmal eine Tatsache ,das System BRDDR 1998 2.0 hat diesen Menschen Müll erschaffen ,ergo wird der Wille eben dieses Schandsystems äusserst gering sein diese Mißstände zu beseitigen.
    Die Frage warum dieses Gesochs so agieren kann ist schnell beantwortet – weil sie keine Angst haben müssen eine Retourkutsche postwendend zu erhalten. Hier sehe ich Parallelen zu der nächsten Gruppe von Irren ,den religiös erkrankten Bückbetern und ihrem Terror.
    Gestern erlebten wir den zwanzigsten Jahrestag 9/11 ,bleibe ich mal bei der offiziellen Variante – Präsident Bush junior hatte ganz am Anfang den einzig intelligenten sinnvollen Satz gesagt und den aber leider recht zeitnah wieder revidiert ,zurückgenommen.
    WIR BRAUCHEN EINEN KREUZZUG GEGEN DAS ULTIMATIV BÖSE – jedem war natürlich klar das mit dem ultimativ Bösen der Islam in seiner Geesamtheit gemeint war – anders ergibt es keinen Sinn.
    Realität ist eines – hätten folgend Nine Eleven überall in der angegriffenen westlichen Welt z.b. Moscheebuden und Bückbeter „Kultur“ Einrichtungen gebrannt wäre kaum weiterer Terror erfolgt. Logischer Grund .die 95% der Muselmanen deren Terrorbeteiligung sich auf „Freitagsspenden beim Iman“ beschränkt hätten ihre wirtschaftlichen Interessen gefährdet gesehen und innerislamisch mässigend gewirkt.
    Stattdessen wurde in der gesamten westlichen Welt nach dem jeweiligem Staat ,seinem Eingreifen gerufen.
    Also exakt die ,die den Islam ,nachfolgend Terrot erst in die Länder geschleust ,importiert hatten.Früher gab es in Kriegszeiten die Reglung , „fällt ein Mitglied der eigenen Gruppierung feigem hinterhältigen Terror zum Opfer“ wird emotionslos im Verhältnis u.b. 100 für 1 Vergeltung geübt – an formal genauso unschuldigen Zivilisten.
    Ob das gerecht ist oder nicht ,ich weiß es nicht – was die Erfahrungen aber gezeigt haben : es wirkt ! Sachlich analysiert glaube ich auch nicht das es viele andere Möglichkeiten gibt die sich als vergleichbar wirksam erweisen.
    Gehe ich einmal davon aus das ich mit meiner Analyse überwiegend richtig liege bedeutet das natürlich im Umkehrschluß das der „Feind“ ,das linke Gesindel auch darauf baut. Sie agieren wie im Artikel aggressiv und bauen darauf das as System BRDDR 1998 2.0 sie vor Gegenreaktionen schützt – was es augenscheinlich auch tut.
    Ich stelle jetzt einmal eine gewagte These auf : Das Fanal des Norwegers Breivik vor 10 Jahren auf Utoya führte als Beifang auch zum Ergebnis das „links“ plötzlich erkannte : es besteht doch die Gefahr einer Gegenreaktion ,wir können uns nicht alles erlauben. Ich kenne die Statistiken in diesem Bereich nicht ,aber ich würde vermuten das im Vergleich „Schweden ,Norwegen ,Dänemark etc“ folgend Norwegen prozentual inpuncto „linker Gewalt“ am besten dasteht.
    Natürlich wird über dieses Topic sicher nicht diskutiert ,Grund sind aber sicher hauptsächlich ethisch ,moralische und keinesfalls sachbezogene Gründe.
    Breiviks Händele soll hier auch gar ncht verteidigt ,schöngeredet werden – die Tatsache das „gruppenbezogene Gewalt“ aus dem Hinterhalt nur mit „Gegengewalt vergleichbarer Coleur“ minimiert werden kann sollte jedoch unstrittig sein. Ich weiß nicht exakt wieviele gute und böse Menschen folgend Nine eleven im „20 Jahres Krieg“ bis dato ihr Leben verloren haben -ich schätze das die Zahl minimum sechsstellig ist. Gebracht hat all das wie man am Beispiel Irak ,Lybien ,Afghanistan sieht herzlich wenig.
    Ich halte die Frage für absolut legitim ,sie sollte zumindest diskutiert werden : ich stelle die These auf das folgend Nine Eleven 1000 brennende Moscheebuden ,respektive staatlich zwangsplanierte ohne nennenswerte Opferzahl wesentlich effektiver gewesen wäre.
    Gleiches gilt beim linksterroristischen Gesochs ,wobei ich mich natürlich frage was sollte man beim Müllmenschentum ausgleichend zerstören. Vermutlich wären gibt es da ausser linken ,ökoterroristischen Parteizentralen wenig.
    NATÜRLICH sind all diese Gegenmaßnahmen nur bedingt „rechtsstaatlich“ -sofern man das Rechtssystem des Feindstaates BRDDR 1998 2.0 zugrunde legt. ABER manchmal wird es so sein das der „Rechtsbau Kasten eines Staatssystems“ ganz bewußt aus politisch ideologischen Gründen einige „Rechtsbausteine“ verweigert hat.
    Ein im Gegensatz zum Schandsystem BRDDR 1998 2.0 freiheitliches System wie BOLSONAROBRASIL ist da weit besser aufgestellt ,die Aussicht das Millionen Favela Bewohner „den Berg herunter kommen“ und auf „linke Gutmenschen Jagd“ gehen sofern der Präsident betrogen wird und der verhaßte Sozialismus droht minimiert die Möglichkeiten vom sozialistischen Gewerkschaftsfaschisten Lula enorm.
    Letztendlich hat das dortige linke Mittelschichtgesochs ,respektive ihre Brut als ausführendes Organ ,schnell erkannte das das Attentat der Sozialisten das den großartigen Präsident Brasil Jair Bolsonaro fast das Leben gekostet hat ein ganz großer Fehler war – es hatte politische Gewalt in den Köpfen vieler anständiger Menschen legitimiert. Am Wochenende standen gut 10 Millionen BOLSONAROBRASIL Anhänger auf den Strassen um sich gegen den drohenden Sozialismus zu wehren.Die Messlatte wie weit Verteidigung vor dem Sozialismus gehen darf wird zumindest bezüglich der Millionen Bolsonaro Anhänger aus den Favelas vom Attentat auf IHREN Präsidenten bestimmt.
    ***
    PS: Favela Bewohner sind mitnichten Drogen dealende Verbrecher ,zu 99% sind es Handwerker ,Kleinstunternehmer die vom bis zu 1/10 Preisgefälle Stadt (z.b.Rio de Janeiro) & Favela profitieren.Sie leben bis dato großteils „Miet -Energiekosten frei“ ,ein Relikt aus den Zeiten der Militärs die sich dadurch „Ruhe erkauften “ -Gratis Stromversorgung de facto- und vor allem Steuerfrei mit medizinischer Gratisversorgung im Ernstfall.

  54. Die kommende Regierung namens RGR lässt nur ahnen, was auf uns zu kommt.
    Die SPD hat Schlägertruppen schon lange lieb und unterstützt sie mittels Geldern aus diversen Verlagen, aber auch mittels Steuergeldern siehe Manuela Schwesig/MVP/aufgebauscht.

    Wieso kann die SPD eigentlich Millionengewinne mit Verlagen machen?
    Interessiert das keinen Steuerprüfer?

  55. @
    jeanette 12. September 2021 at 11:38
    Sie haben es im Schlussatz ja bereits angedeutet. Ich wünsche mir, dass diese Blockwarte einmal einen der Merkelgäste maßregeln und ihm richtig die Meinung geigen. Dann hat sich das Problem auf Solinger Art in zwei Minuten erledigt. Wichtig ist dann nur, die Leichen auf Corona zu untersuchen und schon wieder haben wir zwei Corona-Tote mehr in der Statistik.

  56. @ Anita Steiner 12. September 2021 at 12:19
    Da wird man blass vor Neid und kann nur sagen: FELIX TIROLIA! Aber meine deutschen Landsleute müssen zu 85% Masochisten sein, wenn sie immer wieder dasselbe Pack wählen, das unser Land endgültig zu Grunde richtet.

  57. Gewalt hat in der Politik überhaupt nichts zu suchen. Wer nichts im Kopf hat, greift schnell zur Gewalt, um so seine Ziele zu erreichen. Doch es muß ohne gehen. Mit Überzeugung kann man mehr erreichen als so ein extremistischer Abfall.

  58. Barackler 12. September 2021 at 10:40

    Ich hasse die hinterhältige Drecks-Autokorrektur.
    ———————————————————
    Meine Angst dass die Autokorrektur etwas Obzönes ausspuckt wichst von Tag zu Tag. 😀

  59. @ ridgleylisp 12. September 2021 at 12:50
    NEIN! Korrekterweise müsste man das als biologischen Sondermüll bezeichnen, wie viele illegalen Invasoren, die ins Land strömen.

  60. Gewalt lässt sich nur mit Gegengewalt stoppen! AfDler müssen für eigenes Überleben unbedingt aufrüsten!

  61. @ridgleylisp 12. September 2021 at 12:55

    Keine Gewalt. Auf das Niveau lassen wir uns nicht runter. Man kann die fachlich zerstören, denn linke sind normalerweise eher dumm. Ausnahme: Sahra Wagenknecht.

  62. Die SPD besitzt bereits jetzt, was damals die SA besass, nämlich schlagende schwarzgeleidete Horden. Die auf jeden einprügeln, der nicht ihrer Meinung ist.
    SPD und SED, etwas das Helmut Schmidt sehr schmerzen würde.

  63. Diese Antifa sind im Grunde genommen strunzdumm.
    Sie sind, ohne es zu merken, nur die Kanalarbeiter der globalistischen
    Eliten. Glaubt ihr (die Antifa) wirklich, dass ihr nach erfolgter
    Implementierung der Neuen Weltordnung eine angemessene und hohe
    Position in diesem System einnehmen werdet?
    Ich glaube es nicht. Die lassen Euch fallen. Der Mohr hat
    seine Schuldigkeit getan und kann gehen. Die Eliten werden sich
    auch deshalb von Euch distanzieren, weil sie mit Euren begangenen
    Verbrechen nicht in Verbindung gebracht werden wollen.
    Denkt mal drüber nach.

    Im Übrigen halte ich es für unangemessen normale, rechtstreue Bürger
    als Nasis zu deklarieren. Ist Euch eigentlich klar, dass das eine
    Verharmlosung der Verbrechen des Nationalsozialismus ist?
    Hier greift §130 StgB.

    Und ein Nachhilfeunterricht für Euch:
    Die Partei von AH hieß National Sozialistische Arbeit Partei Deutschlands.
    Dieses war eine linke Organisation, sozusagen Eure Schwesterpartei.
    Ihr steht der NSDAP näher als es Euch bewusst ist.
    Aber das hört ihr natürlich nicht gerne.
    Trotzdem, denkt drüber nach.

  64. @Blitzleuchte12. September 2021 at 12:24
    Du hättest aber schon schreiben können, daß dies Vorfälle , in LINKS-Grün regierten Städten , wie Meran und Bozen vorkommen, die Antifa-Meran, hat gerade 8 Mitglieder, zwei davon haben ein Prozess hinter sich , einer davon bei den Ausschreitungen
    in Hamburg, und der andere in Turin, und wie üblich hat der Blog kein Impressum, wie die deutschen Antifa-Blogs, und du hättest auch besser diesen Link hinsetzen müssen,
    und übrigens, das Stadt-Landgefälle ist Extrem .
    https://www.unsertirol24.com/2021/09/01/von-wegen-sicheres-meran-fakten-sprechen-fuer-sich/
    Wir haben in meinen Dorf zwei albanische Moslemfamilien, wo die Männer durch Arbeit die Familie ohne Sozialhilfe
    sebst versorgen können, und bei uns hat es auch keinen kriminellen Vorfall gegeben, bis zu heutigen Tag
    Mich stört es allerdings, wenn @Blitzleuchte meint er könnte in seiner Ausführung gscheiter über Südtirol zu sein wie
    ich, man muß schon das Gesamtbild sehen, so auch in der Grün-Regierten Stadt-Meran, wo eine radikale islamische Sippe
    unter Staastbeobachtung seit fünf Jahren ist, und die Weiber in der Burka unterwegs sind, und wir auch im ital-Staat
    solche Gutmensch-Idioten haben , die keine Ausweisung erlassen, und auf solche hat das Land Südirol
    keine Einfluß , trotz Autonomie- Immerhin schaffte es die LRG mit noch Hausverstand noch keine Moschee bauen zu lassen,
    obwohl wir dank Seenotretterschlepper legal -Ilegal bei 530-Taus. Einw, ca 12Tausend Muslime im Land haben
    Zbsp die Stadt Augsburg mit mehr Einw, hat 13 Moscheen, also mehr um die Hälfte , wie Kirchen

  65. Die SPD von heute ist nur noch ein Schmutz, ein Dreck, eine Kloake.

    Und bald sage ich das gleiche über die Union.

  66. Habe die gewalttätige Antifa mehrfach bei den Demonstrationen in Kandel erlebt, ohne den Schutz durch die Polizei hätten Viele nur noch wenig Zähne im Mund. Beim Rundgang durch Kandel wurde der Verpflegungswagen am Bahnhof von der Antifa überfallen, alte Frauen wurden von diesen bescheuerten Antifanten verprügelt. Schreckliche Menschen, ohne jede Bildung, grausame Menschen müssen diese Fieslinge „erzogen“ haben. Pfui.

  67. So sieht ein ausgewanderter Deutscher seine neue Heimat in Südtirol/Niederdorf, einer von über 300 Tausend , die Deutschland verlassen haben, und wohl niemals in dieses Asoziale Islamisiertes Buntland ,Dank Merkel zurükkehren werden
    https://youtu.be/4w0SLT7E7KA#
    Mittersteiner Hof
    Stainachweg 1
    39039 Niederdorf, Italy

  68. WIRTSCHAFT & SOZIALISMUS ,LINKSFASCHISMUS * Das System BRDDR 1998 2.0 rühmt sich ja wie hoch der Wohlstand in unserer angeblich „ersten Welt“ ist.Grundlage sind dann immer Bullshit Berechnungen a la das Minimum Einkommen Deutschland liegt bei Euro 1.000 , auf z.b. BRASIL umgerechnet wären das rund 6000 Reais ,die Entlohnung von 1/2 Dutzend dortiger Polizisten. Also ist der Wohlstand bei uns 6 fach höher. +-
    Ich berechne Wohlstand allerdings anders : Einkommen minus fester Ausgaben -Wohlstand ist das was dann überbleibt.Aus sechsjähriger Brasilerfahrung weiß ich allerdings das das aktuelle Datum in den meisten Favelas kaum jemand im Kopf hat – logischer Grund ,es gibt keinen „Monats ersten“ wo Rechnungen fällig werden. Ich nenne das Lebensqualität – der Sozialist Lula plant das zu ändern ,staatlicher Wohnungsbau auf dem Territorium planierter Favelas und jetzt kommt ist „zu geringem Mietpreis“ ,aber egal wie gering der ist ,es ist ein monatlich zu erbringender Kostenfaktor der ansteigen wird.
    Weiter plant Lula eine bessere Krankenversorgung ,nachfolgend natürlich Krankenversicherung – weitere monatlich zu erbringende kosten die logische Folge. Ab Armbruch aufwärts ist aktuell jedoch die medizinische Versorgung gratis ,sofern man kein Problem mit den riesien „Negro Krankenhäusern“ hat. Für alle kleineren Wehwehchen gibt es die Apotheken die sich dahingehend zu unseren unterscheiden das die Apotheker de facto zeitgleich Hausärzte sind die zu überaus humanen Preisen sehr hilfreich sind.
    Die Sicherheit in den Favelas ist sicher nicht weniger hoch als in Problembezirken Deutschlands – nachts durch die schwach beleuchteten Strassen zu gehen ,selten habe ich mich andernorts sicherer gefühlt.
    Was das Einkommen betrifft ,90% aller Einnahmen sind de facto „Vergnügungsgeld“ ,kann für Essen ,Trinken ,sonstige Einkäufe verwendet werden.Das es keine 100% mehr sind ist vor allem dem leider stärker aufkommenden „Teleshopping .Ratenzahlungskaufangeboten“ geschuldet – Luxuseinkaufstempel die eigentlich nur für Unfrieden sorgen zähle ich mal dazu.
    Selbst ein 6 jähriges Kind weiß wie man Taschengeld erziele und das mit zunehmenden Alter ausbauen kann
    -salopp ausgedrückt ,man kauft in der Favela 10 Schachteln Zigaretten und 10 Pack Kaugummis für 3,4 Reais ,fährt mit dem „Privatbus“ für einen Minibetrag „den Berg runter“ und verkauft die Schachtel zigaretten für 2 Reaais ,Kaugummis 1/2…der bis zu 1/10 Gefälle Preisunterschied macht es ,binnen 20 Minuten Fahrzeit überbrückbar.
    Damit das so bleibt berichtet Rio Globo TV täglich *Aki Agora* wie gefährlich die Favelas sind ,Touristen ,die städtische Mittelschicht soll hübsch unten gehalten werden damit das System weiter funktioniert – Sozialist Lula will das grade aufheben,verspricht den Favela Bewohnern „Fortschritt“ ,leider haben die heutzutage Smartphones und kennen die drohende Realität.
    Selbst das Bildungssystem ist weit besser als man denkt – Augenmerk ist das Angebot und nicht die Pflicht, immer noch fasziniert ist bei mir ein kleines 4 jähriges Mädchen im Schädel hängen geblieben ,über Wochen hockte sie vor einem Cafe ,bot Zigaretten mit der Mutter an und malte derweil mit Pauspapier ein Schulbuch für Erstklassler ab. Völlig klar das die niedliche Micky Maus niemals eine Mutter die sie zur Schule treibt braucht – sie wird jeden Morgen allein aufstehen und das Schulangebot als Angebot und nicht als zu erfüllende Pflicht ansehen.
    Brasil ist wahrscheinlich das Land mit den gepflegtesten ,saubersten Menschen der Welt – Optik ist alles ,Folge ,nur sehr wenige versumpfen.Überall den Strand entlang gibt es Gratisduschen und Gratis Fitnessgeräte – der beste Schutz vor Asozialität.
    ***
    Ein freies Land ,das den Sozialismus als Angriff auf die Individualität nie akzeptieren wird. Ich bin ziemlich sicher jeder Deutsche mit monatlich unter Euro 1.500 wäre geschockt wenn er nach 6 Monaten Favela Leben erkennt wie beschissen es ihm selbst in seiner Heimat Deutschland im Vergleich doch geht

  69. @ Anita Steiner 12. September 2021 at 13:04

    Da sehen Sie mal, wie das ist. Mich stört es, wenn Ausländer meinen, Deutschland besser beurteilen zu können als wir selbst und unsere Selbstkritik unverschämt vom Auslalnd aus her widerlallen. Erzählen Sie anstatt Ihrer Dorfmärchen doch reale Dinge aus Italien, das würde aus erster Hand mehr interessieren als ihr permanentes Deutschlandbeschmutzen. Es gäbe so viele Interessantes von dort, die Sie viel näher erleben (könnten): Afghanen im südtiroler shithole Bozen aus Österreich rübergewandert,die sich mit Negern prügeln, Messerstecher im Bus in Rimini, uvam.

    https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2016/10/11/bozen-afghanen-gegen-afrikaner-buergerkriegsaehnliche-verfolgungsjagden-in-suedtirol/

    *https://www.zeit.de/2018/28/asyl-oesterreich-suedtirol-bozen-fluechtlinge-zukunft?utm_referrer=https%3A%2F%2Fduckduckgo.com%2F

    https://www.n-tv.de/der_tag/Messerangriff-bei-Fahrkartenkontrolle-fuenf-Verletzte-in-Rimini-article22798717.html

  70. EddyGavon1 12. September 2021 at 12:30
    […] Präsident Bush junior hatte ganz am Anfang den einzig intelligenten sinnvollen Satz gesagt und den aber leider recht zeitnah wieder revidiert ,zurückgenommen.
    WIR BRAUCHEN EINEN KREUZZUG GEGEN DAS ULTIMATIV BÖSE – jedem war natürlich klar das mit dem ultimativ Bösen der Islam in seiner Geesamtheit gemeint war – anders ergibt es keinen Sinn.
    […]

    Das klitzekleine Problemchen dabei war, dass der gesamte Bush-Clan zu diesem Zeitpunkt bereits seit Jahrzehnten delikate milliardenschwere Geschäftsbeziehungen zu den Golfstaaten pflegte – besonders zu Saudi-Arabien und Kuwait, wie wiederum genau den Terror finanzieren, gegen den Bush antrat.
    Man schob den Terrorismus und 9/11 Saddam in die Schuhe, obwohl dieser wiederum damit so gut wie nichts zu tun hatte.

  71. Die SPD ist so widerlich wie die SED.
    Da passen Hut und Deckel, es lauern schon Leute wie Eskens, Borjans und die Kühnerts in ihren Löchern, dieses SPD-Geschmeiß will niemand und doch werden ständig damit durchlöchert´Lasst uns endlich in Ruhe

  72. unbetreutes Denken 12. September 2021 at 12:47

    @
    jeanette 12. September 2021 at 11:38
    Sie haben es im Schlussatz ja bereits angedeutet. Ich wünsche mir, dass diese Blockwarte einmal einen der Merkelgäste maßregeln und ihm richtig die Meinung geigen.

    —————————-

    Das machen die aber nicht, weil es Feiglinge sind, sogar erbärmliche Feiglinge und Opportunisten. Sie prügeln generell nur auf Leute ein, die ihnen unterlegen scheinen, und das auch nur nachdem sie sich gebündelt haben. Hier das Ehepaar ein Haufen, woanders sind es dann mehrere Ehepaare und schon entsteht ein Mob, wie wir ihn von den Medien kennen.

  73. @Blitzleuchte
    Mich wundert es gar nicht, daß du solche LINKS gesetzt hast, sondern wir durch unsere Pseodatonomie
    uns nicht gegen den ital Staat wehren können, und die islamische Migration in unser Land
    , tatenlos zusehen müssen, weil unsere Lokal-Politiker keine Eier mehr haben, unsere Autonomie, besteht
    bei der Migration nur auf den Papier, wir bräuchen Dringend die Selbsbestimmung, sonst wird es uns genau so erghen
    wie Euch in D/
    Nur deine Links haben einen Haken, daß 90 % der islamischen Migration von deutschen Seenotrettern erfolgte, un die Verteilung
    auf alle haupsächlich reiche Provinzen nach Norditialen erfolgt.
    Bei der Salvini -Regierung gab es die geirngste Schepperei nach Italien
    Dieser Vorfall hätte bei uns auch in Südtirol sein
    Somalier sticht in Bus zu
    https://www.unsertirol24.com/2021/09/12/somalier-sticht-im-bus-zu/#comment-12464
    Ich glaube trotzdem nicht, da? wir (Noch) nicht so weit als Vorbild trotz OG noch schlecheter sind wie die BRD
    https://www.unsertirol24.com/blog/irrwege-der-zuwanderung/

  74. Kassandra_56 12. September 2021 at 11:20

    Irminsul 12. September 2021 at 10:08
    Wer einen Bundespräsidenten beleidigt, wird bestraft.

    Müssen sich aber große Teile des deutschen Volkes ständig von einem „Bundespräsidenten“ beleidigen lassen? Ich erinnere an die Ausfälle von IM Larve: „Dunkeldeutsche“, „Nicht die Eliten sind das Problem!“ und nun „Bekloppte“.
    +++
    dieser bigamistische Pfaffenarsch (IM_Larve) ist sein Leben lang mit der Arbeitskraft anderer Menschen durchgefüttert worden und hat die dann Sklaven des Arbeiter&Bauernstaates auch noch an die Stasi verraten.

    So ein Charakterschwein ohne gleichen sollte sich mit der Beurteilung und Bezeichnung anderer Menschen ganz heftig zurückhalten.

    In Ländern mit ernst zu nehmender Demokratie wäre er mit seiner Vita vielleicht Hausmeister oder Vorbeter in einer Sekte geworden, jedoch niemals Staatspräsident.
    —————————————————————
    Die Gebissruine war Leiter der gleichnamigen Behörde die die Stasi-Akten aufbewahrte. Er wusste genau wer Leichen im Keller liegen hatte.
    Deshalb hatten sie den Vogel auch zum Bundesgrüßaugust gewählt.
    Diesem unverschämten Schmarotzer gehört die Pension gestrichen und auf Hartz-IV gesetzt.

  75. Watschel 12. September 2021 at 13:58
    Kassandra_56 12. September 2021 at 11:20

    Irminsul 12. September 2021 at 10:08
    Wer einen Bundespräsidenten beleidigt, wird bestraft.

    Die Gebissruine war Leiter der gleichnamigen Behörde die die Stasi-Akten aufbewahrte. Er wusste genau wer Leichen im Keller liegen hatte.
    Deshalb hatten sie den Vogel auch zum Bundesgrüßaugust gewählt.
    Diesem unverschämten Schmarotzer gehört die Pension gestrichen und auf Hartz-IV gesetzt.
    +++
    diesen katastrophalen Vorgang hatte ich auch schon erwähnt. Kaum einer merkt es, kaum einer kann sich erinnern.

    Wir sind mittlerweile ein Volk von pseudotelegenen Schnellschwätzern ohne jeglichen konsolidierten Faktenhintegrund.

    MINT–> nix, Geschichte –> nix, poltitisches Bewußtsein –> nix.
    Alles nur noch bei Wenigen vorhanden.

  76. Ich kann mich erinnern, daß ein Kanzler in DE das „Machtwort“ sprach. Warum kommt da aber auch gar nichts von der Uckermärkerin und das seit Jahren?! Das beweist doch, daß die Antifa mit ZUSTIMMUNG der ReGIERenden agieren darf. Mörder, Vergewaltiger, Schläger, Verleumder, Terrorbegünstigende – kurz gesagt, der ganze Abschaum darf gegen das Volk vorgehen – und ich schreibe bewußt das Volk, denn viele hier nicht Urdeutsche fühlen sich genauso eingeengt und bedroht wie die Indigenen. Man kann nur hoffen, daß es in den nächsten 2 Wochen noch einen riesengroßen Knall gibt und dieser Knall einen großen Anteil der Schlaflämmer aufweckt. Vielleicht kommen auch langsam mal die „bewaffneten Kräfte“ in die Pötte!

  77. Linksfaschisten mögen eben asoziale Verhältnisse.

    https://www.bild.de/regional/hamburg/hamburg-aktuell/streit-eskaliert-mann-56-bei-messerstecherei-getoetet-77651260.bild.html

    Bei einem Streit in der Nacht zu Sonntag ist ein Mann in der Gilbertstraße im Stadtteil Altona durch mehrere Messerstiche getötet worden. Notarzt und Sanitäter konnten dem Mann nicht mehr helfen, er starb vor Ort. Sein 28-jähriger Sohn wurde schwer verletzt.

    Am frühen Sonntagmorgen nahm die Polizei einen 19-jährigen Mann in Hamburg-Iserbrook vorläufig fest.

    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/ausweisung-nur-theoretisch-iraner-darf-trotz-vergewaltigung-bei-uns-bleiben-77648422.bild.html

    Reza B. (44) vergewaltigte eine Frau, saß vier Jahre im Knast – und wird von der Polizei noch immer als gefährlich eingestuft. Doch der deutsche Staat kann den Iraner nicht abschieben. Denn der weigert sich einfach zu gehen – und bleibt deshalb hier!

  78. @Watschel 12. September 2021 at 13:58

    Gauck kannte sicher Merkels Stasi-Akte. Darum wurde die Akte beseitigt und nichts gesagt.

  79. Und trau sich einer gegen diese Sorte knallhart vorzugehen, ist er auch wieder der Böse und wird von den „eigenen“ Leuten in Stich gelassen.

  80. Von diesen Gewaltverbrechen der ANTIFA gegen Andersdenkende spricht keiner der Parteien noch M Systemmedien.

    Ein Zeichen wie D in den letzen 16 Jahren systematisch nach DDR und vorheriger Diktaturen Vorbild ruiniert wurde, damit sind die Chancen, aus diesem Wuergegriff der Linksparteien herauszukommen weiter gesunken.

  81. Die roten Ratten der Antifa vergreifen sich immer an den vermeintlich Schwächeren.
    Die sollte mal einen richtigen sogen. Neonazi-Treff versuchen anzugreifen.
    Weil sie als feige Ratten aber wissen, was ihnen dann blüht, geht man der Einfachheit halber den nächsten besten Konservativen an, der soviel mit Nazis zu tun hat, wie eine Kuh mit Schlittschuh laufen.
    Das der Staat, die Politiker der „Altparteien“, insbesondere aber GRÜNE und Linke nicht nur gegen den politischen Gegner hetzen, sondern vollkommen unverblümt ihre „Speichellecker“ (implizit und subtil) zur Gewalt anstacheln, sich auf ein Niveau begibt, das dem des Regimes des Unrechtsstaats DDR oder dem Regime ab 1933 in Deutschland entspricht, treibt einem die Zornesröte ins Gesicht.

  82. @ Uezguel 12. September 2021 at 09:11

    Die aufrechten Bürger sind nur leider zu dumm, um das zu kapieren! Denen ist auch die Gehirnwäsche bei ihren Kindern in den Schulen egal! 🙁

  83. @ jeanette 12. September 2021 at 13:54
    Echte Klugscheißer und professionelle Oberlehrer können sich aber meist nicht bremsen, wenn sie etwas sehen, was ihrer ideologischen Einstellung zuwider läuft. Vielleicht legen sie sich doch einmal mit einem illegalen Sozialschmarotzer an. Wenn man sich Sonntagmorgen das Rheinufer ansieht, weiß man, welche Horden da gewütet haben. Die arabische Mülltrennung kenne ich aus Ägypten: Bioabfälle werden auf die Straße geworfen und Restmüll wird auch auf die Straße geworfen.

  84. Was ich bei der AFD einfach nicht verstehen kann: Wenn doch bekannt ist, dass sie ständig von ANTIFA-Schlägern attackiert werden, warum schützen sie ihre Veranstaltungen und Besucher nicht mit Securities????

  85. Die finanzierte, geduldte Terrorgruppen Antifa und andere, ind vergleichbar mit SA Gestapo, die in erster Linie gegen die seinerzeit vor 33 gegen die Gewalt auf der Strasse durch Rotfront u.a. eingesetzt wurden.
    Die Verhaeltnisse gleichen sich, zumindest hatte man am Anfang in D in dieser Zeit eine differenzierte, kritische Medienlandschaft, die unter M in D total abgeschafft wurde, die Gewalt findet hier geziehlter und verdeckt statt, ist aber kein Mittel der Meinungskontrolle sondern Terror in Reinform.

  86. @ Kutte1895 12. September 2021 at 09:43

    Es sollte doch mittlerweile bekannt sein, was einem, besonders im roten Hamburg, mit der falschen Gesinnung blühen kann. Deswegen ist es absolut unverständlich, warum die AfD-Kasse keinen Spielraum hat, um bei öffentlichen Veranstaltungen und Auftritten ein paar trainierte Bodyguards anzumieten.

    *********************************

    Das kann ich ebenfalls überhaupt nicht verstehen. Deshalb hält sich mein Mitleid mit diesen AfD-Opfern linker Gewalt, die ja bereits durch einen ähnlichen Vorfall gewarnt wurden, doch leider etwas in Grenzen.

    Gewalt gegen Gewalt ist moralisch legitim und in Form von Notwehr auch legal (immer per Video dokumentieren, denn die Aufnahmen kann man vor Gericht verwenden und/oder falls nötig ins Netz stellen, wo sie dann viral gehen!).

  87. Hamburg hat einfach noch zuviel unbesetzte gute Wohnlagen …aber das kommt , keine Sorge
    denken fängt meist dort an -wenn man unmittelbar betroffen ist soweit hat man sich schon vom Christentum entfernt …HH sowieso

  88. @Arthur Schramm 12. September 2021 at 10:37
    MOD: Zitat gelöscht

    lieber neulink,
    dein vorschlag ***MOD: […]*** gegen militante andersdenkende
    steht nun 15 stunden wie von dir offenbar geplant gewuenscht online lesbar.
    diese dauer ist ausreichend fuer einige bildschirmfotos als beweis deiner riskanten
    anderkaffer investigativarbeit als amateurspitzel fuer blindi-media, sz & co.

    bitte jetzt dem @ MOD freundlich, deine aufforderung ***MOD: […]***
    zu loeschen. entschuldige dich durch schriftlich mit klarnamen und wohnort,
    und gelobe beim barte des propheten, nie wieder zu gewalt aufzurufen. bitte, gerne.

    dein co-kommentator leukozyt

    MOD: Danke Dir für den Hinweis! Wir haben den Kommentar gelöscht.

  89. Antifa – Wahre Demokraten, äh waren Demokraten….

    Die Gewalt der Linken in Deutschland gibt einen Vorgeschmack auf die nahe Zukunft. Dazu gibt es noch ein paar Zukunftsdeutsche aus Afghanistan extra. Steuererhöhungen, Dieselverbote, Inflation, Renteneintrittsalter auf 70+…..

    Leute, ist Deutschland eigentlich ein Sado-Maso Club oder was ist hier los?

Comments are closed.