Von STEFAN MAGNET (AUF1) | „Es geht in Wien heute [20.11.], und das spürt man in vielen vielen Gesprächen, überhaupt nicht nur darum, dass das System einen Impfzwang installieren möchte, und dass sie mit allem Druck die zwei Millionen Österreicher impfen wollen, es geht auch darum, dass viele Menschen gestrichen die Nase voll haben, und diese Form von Drüberfahren und Politik nicht mehr mittragen wollen und nicht mehr werden.

Heute beginnt der Aufstand, heute beginnt der massive Widerstand, die letzte Möglichkeit einer friedlichen Auseinandersetzung. Das höre ich in vielen Gesprächen. Sie wollen und werden einen Generalstreik vom Zaun brechen, der diesem System den Stecker ziehen wird.

Wenn eineinhalb oder zwei Millionen ungeimpfte Menschen und mit ihnen die Geimpften, die sich nicht in die dritte, vierte, fünfte, zehnte Nadel per Gesetz treiben lassen wollen, wenn diese Leute ihre Arbeit niederlegen und dem System ihren Konsum, ihr Geld, ihre Finanzen entziehen, dann kommt ein Kollaps und die Politik muss zurückrudern.

Das höre ich mit vielen Leuten im Gespräch. Es ist eine revolutionäre Stimmung und es sind 100.000 auf den Straßen. Das gab es noch nie, jetzt beginnt eine Wende.“


(Eindrucksvolle Bilder von der Demonstration in Wien am 20.11.2021. Mit Friedrich Schiller: Freude schöner Götterfunke)

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

161 KOMMENTARE

  1. Dem Artikel ist bis auf einen Punkt zuzustimmen. Glaubt jemand ernsthaft, die gegen das Volk Regierenden ließen sich „friedlich“ umstimmen?! Etwa mit Kerzen und Plüschtieren?

  2. +++ JEANETTE +++ +++ JEANETTE +++ +++ JEANETTE +++
    Bitte wieder kommentieren Bitte wieder kommentieren Bitte wieder kommentieren

  3. Da scheint mir eher der Wunsch der Vater des Gedanken zu sein ! Weder in Österreich noch in Deutschland wird es jemals einen Aufstand gegen die Bonzen geben . Sie alle haben das “ Untertan -Gen “ in sich und werden wieder bis zum bitteren Ende mit den Altparteien in den Untergang gehen … koste es was es wolle !! Coronaangst fressen Seele und Verstand auf !!

  4. Ein Generalstreik der Österreicher würde eine große Signalwirkung auf die gesamte Negativ-Elite anderer europäischer Regierungen von Merkel über Macron bis Rutte mit ihren Lauterbachs als Pseudoexperten ausüben. Sie wüßten dann, dass ihre Salamitaktik der Abschaffung unserer Grundrechte und Freiheiten durch das Souverän gestoppt wird und auch die Schützenhilfe durch die gekaufte Mainstreampresse erfolglos war!

    Dieses Fanal wäre auch notwendig zu weiteren politischen Fehlentscheidungen der letzten Jahre der Merkel-Ära, die sich eigentlich immer gegen das eigene Volk richteten.

    Die Pläne des „Großen Resets“ dürften die Globalfaschisten dann auf den Müllberg ihrer sozialistischen Experimente entsorgen!

  5. Penner 21. November 2021 at 15:32

    Ich glaube diesmal ist es anders.
    Bis 1. Febr. kann viel passieren!

  6. In anderen Ländern wird protestiert. Doch die machen etwas. Hier sitzen die meisten weiter auf dem Sofa und konsumieren ÖR. So kann sich nichts ändern.

  7. „Sie wollen und werden einen Generalstreik vom Zaun brechen, der diesem System den Stecker ziehen wird.“

    Hoffentlich Allerhöchste Zeit!

  8. STRAFAKTIONEN

    Und seid ihr nicht impfwillig, so brauchen wir Gewalt.

    1. November 2021

    Nachdem Sachsen strengere Corona-Maßnahmen angekündigt hatte, zieht Thüringen jetzt nach.

    Nachdem die sächsische Landesregierung am Freitag strengere Corona-Maßnahmen angekündigt hatte, hat sich nun auch Thüringens Innenminister, der auch stellvertretender Ministerpräsident ist, zu einer 2G-Regelung im Einzelhandel geäußert: „Das muss man in Erwägung ziehen“, sagte Georg Maier (SPD) der Deutschen Presse-Agentur. „Wir müssen damit rechnen, dass Nicht-Geimpfte vermehrt nach Thüringen kommen zum Einkaufen“, sagte er weiter. Das sei ein Riesenproblem. Maier betonte zugleich, dass es Ausnahmen für Geschäfte des täglichen Bedarfs geben müsse.
    (mmnews.de, Link auf PI)

    WER GLAUBT, WIRD SELIG…

    Jens Spahn hat retweetet
    BMG @BMG_Bund 19. Nov.
    Mit der #Auffrischungsimpfung schützen Sie sich wirksam vor einem schweren #COVID19-Verlauf. Mittlerweile haben schon ca. 5,2 Millionen Menschen in Flagge von Deutschland diesen #Booster erhalten. Mehr Informationen unter +http://zusammengegencorona.de/impfen/aufklae

    Jens Spahn hat retweetet
    BMG @BMG_Bund 19. Nov.
    Neue #STIKO-Empfehlung, ++Ministerpräsident:innenkonferenz
    und Änderungen am #Infektionsschutzgesetz: Was diese Woche wichtig ist, erfahren Sie in unserem BMG-Update sowie in unserem Newsletter unter +http://zusammengegencorona.de/nachrichtenservice
    https://twitter.com/jensspahn?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor

    …WER IN DEN MEHLSACK SCHLÜPFT, WIRD MEHLIG.
    (Von meiner Mutter)

  9. .
    Das einzige,
    was uns noch
    vor den Globalisten
    und deren kriminellen
    Machenschaften retten kann,
    ist so was wie eine von eim zum
    anderen Land springende
    gesamteuropäische
    Erhebung. Damit
    ließe sich auch
    die Invasion
    stoppen.
    .

  10. Frl. Spahns Zuständigkeiten sollten auf diese renitenten Österreicher ausgedehnt werden.

    Andersrum hat es ja auch schon geklappt.

  11. Christian Drosten @c_drosten 19 Std.
    „Ein fast vollständiges Schließen der Impflücken ist durch nichts zu ersetzen. Wer das noch nicht kapiert hat, hat es noch nicht kapiert. Boostern beruhigt die Inzidenz im Winter, aber mit der jetzigen Impflücke kommen wir nicht in die endemische Situation.“
    Foto: Auf der Straße das „Vieh“ spritzen
    https://pbs.twimg.com/card_img/1462084386233491461/CShk-YXY?format=jpg&name=small

    Christian Drosten hat retweetet
    Kai Kupferschmidt @kakape 18. Nov.
    „Wenn der oberste Kassenarzt-Chef hier von unnötiger Panikmache spricht, zeigt dies, dass er offensichtlich den Bezug zur realen Lage verloren hat”, schreibt die Deutsche Krankenhaus-Gesellschaft zu Gassens Aussagen von heute.

    Christian Drosten @c_drosten 18. Nov.
    Das Video enthält auch einen wichtigen Kommentar von Michael Meyer-Hermann* zur bisherigen Ineffizienz der neuen Kontrollmaßnahmen in Sachsen und zur bedauerlichen Erkenntnis, dass zusätzlich zu 2G Lösungen auch Kontaktreduktion im Privatbereich bei Ungeimpften nötig sein werden
    +https://twitter.com/c_drosten?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor

    ++++++++++++++++++++++++++

    *Scharlatan vom Helmholtzinstitut, gepampert von
    der Gates-Stiftung.

    „Intuition, Ästhetik und Experimente begleiten den Physiker-Immunologen auch außerhalb seiner Forschung. Er unterstützt seine Frau, die Künstlerin anna.laclaque, bei der Entwicklung experimenteller Kunstprojekte und Performances durch Photographie und Elektromusik. Gemeinsam versuchen sie, die Grenzen künstlerischer Disziplinen zu sprengen. In Braunschweig findet das Paar nicht zuletzt durch die renommierte Hochschule für Bildende Kunst eine lebendige Szene für experimentelle Kunst.“
    https://www.helmholtz.de/gesundheit/grenzgaenger-der-wissenschaft/

  12. .

    Viper 21. November 2021 at 15:31 h

    .

    ( Da dieses Video ganz nach oben gehört

    friedel_1830 21. November 2021 at 14:48

    4.) Bitte gucken Sie UNBEDINGT dieses Video (Dauer 15 Minuten) der Schweizer Pharmakologin Kati Schepis.

    https://www.youtube.com/watch?v=7g6DhtKeG0c

    5.) 15 Minuten, die sich lohnen.

    Ich hoffe, Sie haben nichts dagegen Friedel )

    .

    ______________________________________

    .

    Viper, gelesen, danke, daß Sie mit beitragen, dieses Video zu verbreiten.

    Natürlich habe nichts dagegen, bin ja selbst erst durch geschätzten Mit-Foristen

    „alacran“ und dessen Link zu eben diesem Video drauf gestoßen.

    Je mehr Leute es sehen, desto besser.

    Ich versuche heute Abend (wenn ich das zeitlich hinkriege), sollte sich nicht zwischendurch ein 10-Finger-Schnelltipper finden, der den Text schnell eingeben kann,

    selber das zu machen.

    Leider kann ich zwar 10-Finger-Blindeingabe, aber nicht besonders schnell und fehlerarm.

    .

    Friedel

    .

  13. -Dieses Fanal wäre auch notwendig zu weiteren politischen Fehlentscheidungen der letzten Jahre der Merkel-Ära, die sich eigentlich immer gegen das eigene Volk richteten.-

    Alleine schaffen es die Österreicher nicht.

  14. Penner 21. November 2021 at 15:32
    Da scheint mir eher der Wunsch der Vater des Gedanken zu sein ! Weder in Österreich noch in Deutschland wird es jemals einen Aufstand gegen die Bonzen geben . Sie alle haben das “ Untertan -Gen “ in sich und werden wieder bis zum bitteren Ende mit den Altparteien in den Untergang gehen … koste es was es wolle !! Coronaangst fressen Seele und Verstand auf !!
    —- Hoechst wahrscheinlich genau so wird es auch werden! Auch ein Grund warum ich fuehle so einem riesigen Abneigung dem Land gegenueber.

  15. Sind es seit Jahren in D und AT nicht immer die gleichen 20000, die auf die Strasse gehen? Das wird nicht reichen. Ist es diesmal anders? Lasse mich gerne positiv überraschen.

  16. Biontech Impfstoff Erfinder.

    „Man muss ja nur einmal im Jahr Boostern“

    Aus der Tiermedizin weiß man das, zu häufig geimpft wird da die Zusatzstoffe bis zu Krebserregend sind.

    Das sagt nicht der Allgemeine Veterinär, weil dieses ein hoher Anteil ihrer Einnahmen ist.

    Quelle: Buch,
    Hunde würden länger leben, wenn…,
    Schwarz Buch Tierarzt.
    Jutta Ziegler,
    Themen: Ernährung, Impfen etc.

    Es geht vom Unnötigen Impfen bis zum Einmaligen Impfen.
    Bei vielen Impfungen reicht eine Immunisierung im Leben.
    Bei Tollwut wird alle 3 Jahre empfohlen, abstände von 9 oder mehr Jahren sind ausreichend, für den Impfschutz.
    Haustier brauch teils keine Immunisierung. Eine Grundimpfung reicht aus.
    Ärzte empfehlen Jährliche Impfung mit schwerwiegende Folgen.
    Nur eine Impfung wird dann nur noch Empfohlen.

    Häufiges Impfen erzeugt Krankheiten wie Krebs.
    Wer sein Tier liebt sollte es lesen.

    Manschen sind auch nur Säugetiere.

    Herr Dr. Wieler Robert Koch Institut ist Veterinär.
    Somit wohl mit ähnlichem Geist seiner Zunft beseelt. Viel Impfen hilft viel.

  17. Ich beglückwünsche die Österkoreanisch Republik unter Führung von Kim You Schallenberg [ALIAS kURZ] zur Gründung der 1 europäischen Diktatur. Da ich das nicht dulden kann fordere ich von der EU ein unverzügliches Ausschlussverfahren und Einstellung aller Handesbeziehungen mit der Alpendiktatur. Der europäische Gerichtshof muss sofort ein Vertragsverletzungsverfahren einleiten das mit einer sofotigen Strafe von 10 MIo Euro täglich bewährt ist. Ausserden fordere ich die deutsche nochdemkratische Regierung auf die Grenzen dicht zu machen um ideologische Einflüsse zu verhindern. Nieder und Ächtung den Diktatoren dieser Welt.

  18. Glaubt jemand ernsthaft, die gegen das Volk Regierenden ließen sich „friedlich“ umstimmen?! Etwa mit Kerzen und Plüschtieren?

    Das haben sie den Deutschen seit 75 Jahren eingebläut natürlich glauben das die meisten

  19. sagonritter 21. November 2021 at 16:38
    Glaubt jemand ernsthaft, die gegen das Volk Regierenden ließen sich „friedlich“ umstimmen?! Etwa mit Kerzen und Plüschtieren?

    Das haben sie den Deutschen seit 75 Jahren eingebläut natürlich glauben das die meisten

    Die weissen Westeuropäer glauben immer noch an die „Reformen von oben“, wenn man die Regierungen nur oft genug, unter anderem mit friedlichen Demonstrationen, auf bestehende Missstände aufmerksam macht.
    Die „Reformen von oben“ werden dann irgendwann auch durchgeführt, nur sollte man dafür Zeitspannen von mehreren Jahrzehnten, wenn nicht sogar von einigen Jahrhunderten einplanen, bis diese auch kommen.

  20. Jedes EU Land, dass mit Generalstreik die Notbremse vor weiterem Wahnsinn zieht, ist gut,
    andere muessen folgen, damit es Erfolg hat, „zurueck zu normal“ zu kommen, was alles betrifft.
    Nicht nur die falsche Politik was man darunter versteht.

  21. Hört sich nach Solidarno?? … Lech Wa??sa 1980 an
    Generalstreik Regierung übernehmen und Politiker internieren.
    Alle Macht geht vom Volke aus,,Muhhaaa

  22. .
    .
    Was kann Deutschland noch?
    .
    Nichts mehr..
    Nicht mal einen beschissenen Flughafen können sie bauen.. Deutschland/Regierung kann das dt. Volk nur noch mit hohen Steuern geißeln, Mio. illegale Asylanten aufnehmen, kein Grenzschutz und Mrd.Geld in die ganze Welt verschenken. DE ist nur Weltmeister in verlogener schwachsinniger Hypermoral.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Hochgeschwindigkeitsjets
    ,
    Chinas Hyper-Triebwerk bringt einen Jet
    ,
    in nur zwei Stunden an jeden Punkt der Welt

    .
    Chinesische Wissenschaftler haben das Konzept der Hyperschallantriebe so modifiziert, dass ihr Sodramjet-Triebwerk 16-fache Schallgeschwindigkeit erreicht. Damit könnten auch Weltraumfähren angetrieben werden.
    .
    In China wurde ein neuartiges Hyperschalltriebwerk getestet. In nur zwei Stunden könnte ein Jet mit dem Antrieb jeden Punkt der Erde erreichen.
    .
    Hyperschall-Raketen sind der große Trend der Militärtechnik. Mit Geschwindigkeiten von fünffacher bis hin zu über zehnfacher Schallgeschwindigkeit erreichen sie ihre Ziele sehr schnell. Das verkürzt die Vorwarn- und Reaktionszeit bei Angriffen. Hinzu kommt, dass der sehr teure Raketenabwehrschirm der USA diese Flugkörper nicht abfangen kann.
    .
    https://www.stern.de/digital/technik/chinas-hyper-triebwerk-bringt-einen-jet-in-nur-zwei-stunden-an-jeden-punkt-der-welt-30940842.html

  23. Das sind Träumereien. Nicht nur, dass ein Generalstreik nicht anders aussähe als ein Lockdown mit Homeoffice-Pflicht. Es hat sich auch gezeigt, dass die 70% bereit sind, die 30% komplett zu opfern, wenn die Herrscher-Kaste aus Politpsychos und Druiden das so verfügt. Selbst in der „Opposition“ gibt es bisher Niemanden, der eine Rückkehr zu den Bedingungen von vor der Pandemie fordern würde. Stattdessen bewegt sich die öffentliche Diskussion komplett entlang der durch die Herrschaftsinstitutionen gesetzten Grenzen und erschöpft sich in Rumgemaule. Wo sind da die Voraussetzungen um etwas zu bewegen?

  24. sagonritter 21. November 2021 at 16:38
    Glaubt jemand ernsthaft, die gegen das Volk Regierenden ließen sich „friedlich“ umstimmen?! Etwa mit Kerzen und Plüschtieren?

    Das haben sie den Deutschen seit 75 Jahren eingebläut natürlich glauben das die meisten
    —– Den wurde ich empfehlen mal zur Psychiater zu gehen. Wenn die Krankheit noch nicht Chronisch geworden ist.

  25. Nichts macht deutlicher, dass die sogenannten westliche ‚Demokratien‘ eine Farce sind. Wo ist es denn, das vielgepriesene ‚Wertesystem‘ . Vor unseren Augen wird es in den Dreck getreten. Machen wir uns nichts mehr vor, Wahlen bewirken nichts. Eine gehirngewaschene Bevölkerung duckt sich weg, zumindest in Deutschland. Alle die in Wien auf die Straße gingen sind die wahren Demokraten! Danke für das Engagement.!

  26. Bodo der Boese 21. November 2021 at 17:02
    Nichts macht deutlicher, dass die sogenannten westliche ‚Demokratien‘ eine Farce sind.
    und ich wurde beifuegen- Und immer eine Farce gewesen sind.

  27. Generalstreik haben wir in Deutschland doch schon längst! Unsere Generäle streiken und kommen ihren patriotischen Pflichten nicht nach, lassen es schon jahrzehntelang zu, dass die Bundeswehr zur vergenderten Bunten Wehr verkommen ist, bis zur desaströsen Kampf- bzw. Verteidigungsunfähigkeit zusammengespart wurde, in der Bevölkerung respektlos angesehen ist und jetzt sogar für die Coronanazis für die Kontaktverfolgung verdächtiger Ungeimpfter mißbrauicht werden soll! Diese Generäle sind Merkel bis zur Hüfte in den After gekrochen, immer die satten Gehälter und Pensionsansprüche im Blick. Rückgratlose, opportune Vaterlandsverräter!

    Ganz anders einige Offiziere des österreichischen Bundesheeres, die sich auf die Seite des Volkes stellen und zu Protesten gegen den angeordneten Impfzwang aufrufen!

    Man merkt doch in solchen Tagen der Krise, wie die Negativelite über ihren Schwur, ihr Vaterland und ihr Volk tatsächlich denkt!

  28. Bodo der Boese 21. November 2021 at 17:02
    Nichts macht deutlicher, dass die sogenannten westlichen ‚Demokratien‘ eine Farce sind.

    So ist es. In Australien wurde eine vom Militär gestützte Diktatur etabliert, ohne daß es nennenswerten Protest gab. Die wenigen, die auf die Straße gingen, wurden brutalst niedergeknüppelt. Und das, obwohl es im Land überhaupt keinen sog. „Corona-Ausbruch“ gab! Den Politverbrechern down-under reichte es allein aus, Panik zu schüren und Fake-News aus aller Welt zu verbreiten.

    Es wird wie immer sein: Erst eine entsetzlich blutige Revolution oder ein großer Krieg wird das Gesockse, daß die Parlamente, Justizpaläste und Verwaltungen besudelt, hinwegspülen.

  29. ami_de_zemmour 21. November 2021 at 15:24
    Dem Artikel ist bis auf einen Punkt zuzustimmen. Glaubt jemand ernsthaft, die gegen das Volk Regierenden ließen sich „friedlich“ umstimmen?! Etwa mit Kerzen und Plüschtieren?“
    *****************
    Richtig. Sie lehnen sich gemütlich zurück und warten bis Montag früh. Dann gehen wieder alle für das BSP und die Versorgtwerdenwollenden arbeiten. Generalstreik? In Österreich? Ich würde mich sehr freuen, wenn Österreich das erste Land ist, wo das klappt.

  30. Danke an die mutigen Österreicher. Nur nicht nachlassen. Gegen die Volksmasse haben die Politverbrecher keine Chance. Generalstreik wäre super.

  31. Wir werden ab morgen sehen, ob und wie die Österreicher einen Generalstreik beginnen werden. Fakt ist jedenfalls, daß die bislang besonders in Deutschland grassierende Mär, nach der jemand ins Wasser gehen kann, ohne sich dabei naß zu machen, um damit eine Änderung herbeizuführen, nicht funktionieren wird. Es geht nicht nur um Corona. Es geht tatsächlich um die Art und Weise, mit der die Mächtigen nach Gutsherrenart mit Leibeigenen verfahren, von denen sie behaupten, nicht nur demokratisch gewählt worden zu sein, sondern auch dazu, Demokratie oder gar einen Rechtsstaat gestalten zu wollen.

    Beides funktioniert im Grunde nicht mehr oder höchstens noch am Rande. Es geht um die Freiheit als unser höchstes Gut. Einige sagen, das sei die Gesundheit; aber Gesundheit ohne Freiheit haben zu wollen, ist letztlich zynisch und eine Farce. Sollten die Österreicher den Aufstand beginnen, wäre es gut möglich, daß das Ganze von Österreich nach hier herüberschwappt. Angesichts der Übergriffigkeiten, der Lügen, der Volksverhetzung und der Irreführungen des in Österreich wie Deutschland faktisch gleichgearteten Repressions-Systems mit den jeweils gleichgeschalteten Medien gibt es tatsächlich immer weniger Möglichkeiten, daß das Ganze weiterhin friedlich über die Bühne geht.

    Wir brauchen diese Wende, wenn wir wie Menschen leben wollen. Daran wird auch der leider auch hier von nicht wenigen immer wieder geäußerte Defätismus nichts ändern.

  32. Das_Sanfte_Lamm 21. November 2021 at 16:10

    https://www.welt.de/kultur/plus235188868/Wiener-Corona-Demo-Joachim-Lottmann-ueber-die-Proteste-in-Oesterreich.html

    Am Samstag kam es zur bisher größten und heftigsten Corona-Demonstration Österreichs. Unser Autor, der in Wien lebende Schriftsteller Joachim Lottmann, war dabei. Was ihm dort widerfuhr, änderte auch seine Meinung zu früheren Protestbewegungen.

    Was hat sich noch verändert zwischen dem letzten und dem kommenden Lockdown, der in Österreich an diesem Samstag beginnt?

    Die Zahl der Teilnehmer zum Beispiel. Am Samstag füllen die Aktivisten fast den gesamten Ring. Das sind fünf Kilometer oder 50.000 bis 100.000 Teilnehmer. Sie reisen schon am Morgen an und sind bei Anbruch der Dunkelheit immer noch da, von einem strahlenden Vollmond begrüßt. Sie sind immer im Marsch-Modus, drehen Runden um Runden, um nicht zu frieren. Die Stimmung ist aufgekratzt.

    Natürlich gibt es Zusammenstöße mit der Polizei, die aber „nur“ zwölf Hundertschaften aufgeboten hat und deeskalieren will. Keine Wasserwerfer, nur Pfefferspray, kleinere Schlägereien und Festnahmen.

    Im Netz hat man Furchtbares angekündigt, Gewalt, Randale, Sturm des Kanzleramtes. Aber nur das Gesundheitsministerium wird attackiert.

    „Was sind das für Leute?“, fragt Raimund Kaindlsdorfer, ein in Wien angesehener Journalist, der in den Strudel hier geraten ist und eigentlich einen Mantel kaufen möchte. Dafür ist es heute die letzte Gelegenheit, der Lockdown steht vor der Tür. Österreich ist da weiter als Deutschland, wie auch bei der Impfpflicht (ebenfalls beschlossen). Er starrt auf die Masse. Selbstbewusste, entschlossene, böse Menschen ziehen in buchstäblich endlosen Reihen vorbei.

    Kaindlsdorfer sagt, sich selbst antwortend: „Auf jeden Fall ist es die erste rechtspopulistische Massenbewegung, die ich erlebe.“

    Die Plakate sind teilweise selbstgebastelt und niedlich, gehorchen also dem Gebot des Einfachen, Echten, Kommerzlosen. Aber dann sind da auch Tausende höchstprofessionell gedruckte und mit richtigem Geld bezahlte Einheitsplakate, etwa: „Finger weg von unseren Kindern!“
    Gemeint ist, dass die Kinder nicht geimpft werden sollen. Oder „Kurz muss weg“. Er ist zwar schon weg, aber man hängt an der Parole. Oder „Kontrolliert die Grenzen, nicht das Volk!“. Es ist eine rechte Organisation, die diese Stichworte und Demo-Steuerbefehle vorgibt, bezahlt und verteilt, genauso wie die Lastwagen mit den Soundanlagen.

    Es geht immer um die Kinder
    „Wir sind das Volk“, brüllen die vielen Zehntausend immer wieder, fast so oft wie die Worte „Widerstand!“ und „Freiheit!“, aber eigentlich sprechen sie nur nach, was ihnen der Souffleur mit dem Megaphon vorsagt. Verrückterweise ist das alles eine Form ohne jeden Inhalt, ähnlich wie früher die Gottesdienste in lateinischer Sprache.

    Alles ist Ritual, es geht um nichts, man versteht auch nichts. Mit großer Geste wird ein Gefühl zelebriert, nämlich der Trotz. Man wehrt sich. Man lässt es sich nicht mehr gefallen. Man steht auf. Man bietet die Stirn. Man rechnet ab. Man zeigt es „denen“.
    Es ist die ewige große Geste des Widerstandes. Es hat sie immer gegeben, spätestens seit den Urchristen. Man lässt sich von Löwen fressen und bleibt standhaft. Man beugt sich nicht, bis in den Tod.

    Und zwar für die Kinder. Darum geht es immer, die Kinder. Auch hier werden sie mitgenommen, zusammen mit den Haustieren, den Hunden. Alles Kreaturen, lebendig, bessere Wesen als „die“.
    Wie in den Achtzigern

    „Die“, also die Regierung, wahlweise auch Bill Gates, die Wall Street, die Juden oder „Kurz“, wollen töten und zerstören, die Freiheit nehmen, die Menschen klonen und zu Robotern machen. Aber da haben „die“ sich getäuscht, denn „wir stehen zusammen!“ Und werden immer mehr.
    Stimmt. Sie werden immer mehr, auch an diesem Samstag. Sie wärmen sich an diesem Widerstand-Ding, als wären sie in einer riesigen Gospel-Kirche, und Aretha Franklin würde ihnen, endlich, den gebeugten Rücken stärken.

    Rückblickend, von diesem heutigen Phänomen der Coronaleugner ausgehend, bekommt die ganze Tradition anderer Widerstands-Bewegungen plötzlich einen schalen Geschmack. Nehmen wir nur die Anti-AKW-Bewegung. Millionen waren damals auf den Beinen, genauso wie heute, innerlich aufgewühlt, mit ihren Kleinkindern auf den Schultern, und sie skandierten dasselbe Wort wie heute, in derselben depperten Silbendehnung:
    „Wi -der -stand!“

    Sie siegten. Die Stromerzeugung wurde fossilen Brennstoffen überlassen, die Erde heizte sich auf. Aber das Pathos jener Bewegung hat keinen Kratzer. Die Aktivisten kriegen heute noch glühende Augen vor Stolz, vor allem hier in Österreich, wo ihr Wi-der-stand das fertig gebaute AKW Haimbuchen (oder so ähnlich) verhindert hatte.
    Es scheint also ein Urbedürfnis breiter Bevölkerungsschichten nach dieser Haltung infantilen Trotzes zu geben. Vielleicht handelt es sich auch um dieselbe Kraft, die Heinrich Heine schon hundert Jahre vor den Nazis den „furor teutonicus“ genannt hatte. Eine Art Gehirnbrausen, das alle dreißig Jahre die germanischen Massen befällt wie eine Infektion, wie… Corona, natürlich.

    Noch schnell Shopping

    Am Rande stehen dann immer so Leute wie besagter Journalist Kaindlsdorfer, die in ihr Notizbüchlein schreiben, was sie da sehen, so wie der römische Historiker Catus den Ausbruch des Vesuvs beobachtete und für die Nachwelt festhielt. Er, unser Kollege, notiert also das Schimpfgebrüll, die Drohungen, den Hohn (rausgehauen gern in mundartlicher Tonlage), den Grundlärmpegel aus Trillerpfeifen, Hupen, gut-drauf- Geplapper, Schulterklopfen und Gekreische, er sieht das ‚Fahnenmeer‘ und schreibt das verbrauchte Wort sogar auf: „Fahnenmeer“.
    Er schreibt all das auf, was wir alle in den letzten 20 Monaten über Coronaleugner und Verschwörungstheoretiker gelesen haben und im Grunde gar nicht mehr hören wollen. Und auf einmal blickt er in aggressiv stierende Knopfaugen in tiefen Höhlen: Ein deutscher Zwerg mit Endlosbart sieht ihn an! Da geht er schnell weiter. Den Mantel kaufen.

    Er schafft es nicht. Zu viele haben sich inzwischen am Heldenplatz versammelt. Sie hängen in Trauben auf den großen Bäumen und Denkmälern, genau wie auf dem berühmten Foto von 1938. Derselbe Platz, dieselbe Stimmung, dieselbe Art Mensch.
    Joachim Lottmann, 61, geboren in Hamburg, ist ein in Wien lebender deutscher Schriftsteller.

    <<<Wikipedia zu Herrn Lottmann: "Lottmann pflegt nicht nur in seinen literarischen, sondern auch in seinen journalistischen Arbeiten einen lockeren Umgang mit Tatsachen: „Wenn man beispielsweise liest, was Lottmann über Bands oder Konzerte schreibt, dann kann es gut sein, dass Namen, Orte, Uhrzeiten und Begebenheiten nicht stimmen." Tja, was sagt man dazu?<<<

  33. Das verstehe, wer will:

    Weil Sachsens Polizeibeamte vor allem mit Johnson & Johnson geimpft wurden, kommt es laut Gewerkschaft aktuell zu hohen Infektionsraten. Fehlende Angebote für Booster-Impfungen seien der Grund.

    https://www.welt.de/regionales/sachsen/article235193990/Corona-Explosion-bei-Sachsens-Polizei-400-von-14-000-Beamten-infiziert.html

    Sie infizieren sich, weil sie geimpft sind? Häh? Ach ja, dieselbe Argumentation wie beim Klimawandel: Es wird kalt, weil es zu warm ist!

  34. https://www.rnd.de/panorama/zwei-tote-nach-corona-ausbruch-in-berliner-pflegeheim-HJFG5R3WDE5H2W3754PIB2VHSI.html

    27 Bewohnerinnen und Bewohner haben sich infiziert, außerdem zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Zwei der Erkrankten sind nun verstorben. Fast alle Betroffenen waren geimpft.

    Dauergelddruckmaschine!

    https://www.rnd.de/politik/grossbritannien-regierung-lehnt-impfpflicht-fuer-alle-ab-KHPDFLZYMDCEBCGKTVQSIE5QL4.html

    Bisher sind 80 Prozent der über 12-Jährigen vollständig geimpft. „Das Virus wird noch Jahrzehnte bei uns bleiben“, sagte Pollard. Die Impfstoffe würden helfen, die Ausbreitung zu bremsen. Dennoch bleibe das Virus ein „großes globales Problem der öffentlichen Gesundheit“.

    ++++++++++++

    *https://www.rnd.de/promis/impfnazi-dunja-hayali-wird-beim-einkaufen-angespuckt-und-beleidigt-52CSD4J5BFASZAOKRE65QGDXDY.html

    Seit Jahren engagiert sich Dunja Hayali für Meinungsfreiheit ….. 🙂 🙂 🙂 🙂

    *https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/kas-studie-belegt-jeder-fuenfte-deutsche-gegen-klima-aktivisten-78305492.bild.html

    Die KAS-Studie zeigt: Ganze 20 Prozent der Befragten gaben an, dass sie persönlich nichts mit Klimaaktivisten zu tun haben wollen. Noch mehr Menschen (22 Prozent) möchten nichts mit einer zunächst unpolitischen Gruppe zu tun haben: mit SUV-Fahrern – heißt offenbar: SUV-Fahrer werden von etwa jedem Fünften als Klimaschutz-Gegner wahrgenommen.

    Größere Abneigung gibt es gegen Anhänger der AfD. Bei einer Befragung im vergangenen Jahr gaben 62 Prozent der Deutschen an, mit AfD-Wählern nichts zu tun haben zu wollen.

    Starke Veränderungen stellen Meinungsforscher im Langzeitvergleich unter anderem bei den Einstellungen zu Geschlechterrollen und Migration fest. Während sich 2009 noch rund 40 Prozent der Deutschen dafür aussprachen, die Zuzugsmöglichkeiten für Ausländer einzuschränken, vertrat Anfang 2020 nur noch jeder Fünfte diese Ansicht. Das mag auch damit zusammenhängen, dass die Zahl der Deutschen mit ausländischen Wurzeln zugenommen hat.

  35. Bodo der Boese 21. November 2021 at 17:02

    Nichts macht deutlicher, dass die sogenannten westliche ‚Demokratien‘ eine Farce sind. Wo ist es denn, das vielgepriesene ‚Wertesystem‘ . Vor unseren Augen wird es in den Dreck getreten. Machen wir uns nichts mehr vor, Wahlen bewirken nichts. Eine gehirngewaschene Bevölkerung duckt sich weg, zumindest in Deutschland. Alle die in Wien auf die Straße gingen sind die wahren Demokraten! Danke für das Engagement.!

    ++++++++++++++++

    Solange es die Parteienkartelle mit ihren Lobbyisten gibt, die als Demokratiemodell aufgestellt sind, kann nicht von einer wirklichen Demokratie (Herrschaft durch Volkes Wille) die Rede sein. Es ist eine Parteien- oder besser Fassadendemokratie, die durch linke Extremisten wie Steingeier und sonstige in ein Amt gehobene Funktionäre zum eigenen Machterhalt sogar mit Waffengewalt verteidigt würde. Ersichtlich ist das durch die rasante Aufrüstung der Polizei in kriegsähnlichen Kampfuniformen. Gegen wen sollen wohl diese hochaufgerüsteten Uniformträger aufmarschieren? Gegen äußere Feinde wie Migranten-Clans, Islamisten, Terroristen? Nein, sie werden in nagelneuen Einsatzfahrzeugen und Bussen angekarrt, wenn es um friedliche Demonstranten geht. Wir haben sehenden Auges einen Polizeistaat durch die Hintertür, der zur Einschüchterung des kritischen Volkes eingesetzt wird. Dagegen war die DDR-VoPo reine Improvisation!

    Hass und Hetze gegen das eigene Volk, was anderes höre ich von diesen selbsternannten „Demokraten“ und „Verteidigern der Meinungsfreiheit und westlichen Werte“ schon seit Jahren nicht mehr!

  36. Recht haben die Österreicher, die Niederländer, und alle, die sich gegen diesen Terror wehren. Allerdings denke ich, dass die jeweiligen Regierungen die Situation eskalieren lassen. Sie hören nicht auf mit den Schikanen, denn es geht weder um das Impfen, noch um die Gesundheit, sondern nur darum, den Renitenten, die sich dem System, dem Terror, der Ideologie nicht beugen, also weiterhin selbst denken, kritisieren, nicht alles mittragen, das Leben so gut wie unmöglich zu machen. Nicht nur schwer, sondern unmöglich. Die jeweiligen Bevölkerungen, auf jeden Fall in DE, helfen kräftig mit, denn sie haben die Nase von dem Theater genauso voll und sie haben einen Sündenbock präsentiert bekommen, der angeblich an allem schuld ist und an den sich alle herantrauen, zumindest hierzulande. Gegen die Obrigkeit traut man sich nicht aufzubegehren. Ab spätestens Mitte nächster Woche wird das Chaos ausbrechen, denn alle, die im Büro, im Laden, in der Werkstatt, oder wo auch immer antanzen müssen, müssen getestet sein, wenigstens. Allein dieser Aufwand und dieser Stress macht viele mürbe und sie lassen sich impfen. Man hätte von Anfang an parallel Totimpfstoffe entwickeln können, so dass die Skeptiker sich diesen hätten verpassen lassen, zumindest ein nicht unerheblicher Teil und damit wären die Lockdowns, das Impftheater nun nicht nötig gewesen. Von den Lügen in Bezug auf Bettenbelegung etc. will ich gar nicht eingehen. Aber man hat es nicht, hat auf ungetestete Impfstoffe, mit Notzulassung gesetzt durch die vorhergehende Panikmache, weil man dachte, alles rennt freiwillig zum Impfen. Da kamen doch Ärzte, Epidemologen etc. daher, nicht auf Linie gebürstet, die erklärten, wie gefährlich und nicht wirklich wirksam diese Impfstoffe seien.

  37. Bisheriger Verlauf der Pandemie in Afrika verblüfft Experten

    Zu Beginn der Pandemie hatten Experten gewarnt, das Coronavirus könne den Kontinent in eine Katastrophe stürzen. Doch das Infektionsgeschehen ist deutlich harmloser als in vielen anderen Teilen der Welt.

    https://www.welt.de/politik/ausland/article235185018/Coronavirus-Bisheriger-Verlauf-der-Pandemie-in-Afrika-verbluefft-Experten.html

    Zur Erinnerung:

    Mit Sorge sieht Lauterbach die Situation in Afrika – und welche Folgen es für den Kontinent haben könnte, wenn dort weniger Unterstützung der WHO ankommt. „Wenn die jetzt ausfällt, weil die Amerikaner nicht bezahlen oder nicht in dem Maße angeboten werden kann, wie wir das in Afrika durch die WHO kennen, dann ist das eine Katastrophe“, warnte Lauterbach. Afrika könne so zu einem Brennpunkt für weitere Wellen dieser Pandemie weltweit werden und damit die Welt insgesamt gefährden.

    https://www.presseportal.de/pm/51580/4575768

  38. Hans R. Brecher 21. November 2021 at 17:29

    https://www.faz.net/aktuell/wissen/medizin-ernaehrung/corona-warum-so-viele-geimpfte-im-krankenhaus-landen-17636330.html?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

    45 Prozent der hospitalisierten Covid-Patienten sind geimpft. Dass uns diese Zahl so verunsichert, ist auch einem psychologischen Effekt geschuldet, der schon vor knapp 50 Jahren beschrieben wurde.

    <<< Als es um "mit" oder "an" Corona verstorben ging, da wurde Hubert Klar (Hklar) 18.11.2021 – 09:16 keine psychologische Erklärung aufgefahren, da war alles Corona.
    Geht es jetzt um "mit Impfung erkrankt", da wird alles weggebügelt was geht.
    Das beides falsch ist, und den Blick auf das korrekte Pandemiemanagement (oder besser: dessen Abwesenheit) verstellt, das wissen alle Beteiligten. Aber niemand sagt etwas.
    Solche Mechanismen der Unwahrheit sind typisch für totalitäre Staaten, für Organisationen mit soziopathischen Befehlsgebern. <<<<

    <<<< Aufschlussreich wäre aber auch.. Wolf Beck (Wolfswort) 17.11.2021 – 18:14 eine Aufteilung nach Raucher/Nichtrauchern. Eine amerikanische Studie, die im Februar veröffentlich wurde , kam zu folgendem Ergebnis: 341 von über 7000 Studienteilnehmern, die auf mehr als 30 Packungsjahre kamen, mussten im Vergleich zu Niemalsrauchern fast fünf Mal häufiger wegen Covid19 ins Krankenhaus eingeliefert und doppelt so häufig auf Intensivstationen behandelt werden; ihr Sterberisiko war um das Sechsfache erhöht."

    Sie werden in der medialen Bashing-jedoch kaum erwähnt. Nichtraucher schützen unser Gesundheitssystem eben auch..vielleicht sogar dann, wenn sie sich nur zögerlich impfen lassen.<<<<<

    +++++++++++

    Moralische Oberinstanz Rolex-Kalle meldet sich zu Wort:

    *https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/fc-bayern-muenchen-corona-chaos-vier-neue-stars-muessen-in-quarantaene-78307032.bild.html

    In der Mitteilung heißt es: „Sie hatten Kontakt zu einer Person im unmittelbaren Umfeld der Mannschaft des FC Bayern, die positiv auf das Coronavirus getestet worden ist.“
    Bis auf Cuisance ist es für die ungeimpften Profis die nächste Quarantäne innerhalb kürzester Zeit. Als nicht geimpfte Personen müssen sie sich nun für sieben Tage häuslich isolieren, können sich danach mit einem negativen PCR-Test freitesten.

    Nach BamS-Informationen wurde ihnen auch mitgeteilt, dass, wenn sie in Quarantäne müssen, für diese Zeit kein Gehalt bekommen werden!

    Das bedeutet für Kimmich – bei einem geschätzten Jahresgehalt von 20 Mio. Euro (inklusive Prämien) – 384.000 Euro Verlust pro Woche.

    *https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/werder-bremen-anfang-ein-impf-skeptiker-was-rummenigge-gehoert-hat-78306766.bild.html

    Bei „Sky90“ sagte er: „Ich habe gehört, dass Anfang schon zu Darmstädter Zeiten dem Thema Impfen kritisch gegenüber gestanden sei.“

    Rummenigge über das Verhalten des ehemaligen Trainers: „Das ist illegal!“ <<<<

  39. „Chinesische Wissenschaftler haben das Konzept der Hyperschallantriebe so modifiziert, dass ihr Sodramjet-Triebwerk 16-fache Schallgeschwindigkeit erreicht“
    **********************
    Wer so etwas glaubt und vor allem damit Angst einflössen könnte, glaubt auch daß die Impfung vor Corona schützt.

  40. Es wundert, daß von dieser machtbesessen Politnomenklatura noch niemand gefordert hat, alle
    freien nicht geimpften Bürger zusammen zutreiben und wegzusperren.

    Vielleicht in Stadien, oder noch besser, sie reaktivieren gewisse Einrichtungen aus längst
    vergangenen unseligen Zeiten.
    In diesen hysterischen Zeiten scheint nichts mehr UNMÖGLICH zu sein.
    Jetzt wird schon auf friedlich demonstrierende Bürger in einer Demokratie SCHARF
    geschossen, nur weil sie gegen hirnrissige Regierungsanordnungen von ihrem
    demokratischen Demonstrationsrecht öffentlich Gebrauch machen.
    Siehe Holland!

  41. Aktenzeichen_09_2015_A.M.
    Generalstreik ist in Deutschland per Grundgesetz verboten….es würde reichen für eine Woche den öffentlichen
    Verkehr still zu legen!!!

  42. Was ist eigentlich aus der Delta-Variante geworden??? Ist die im Urlaub??? Ist die in Rente gegangen??? Hat die das Ozonloch geheiratet???

    Man muss sich immer wieder die Panik-Narrative der vergangenen Wochen, Monate, Jahre (Schweinegrippe, Vogelgrippe, Feinstaub) in Erinnerung rufen, um zu erkennen, was die Eliten und Medien für eine gigantische Volksverarsche betreiben!!! Feinstaub z.B. interessiert heute keine Sau mehr!!!

  43. DAS VOLK MUSS ENDLICH MIT ALLER MACHT ZURÜCKSCHLAGEN – GESTERN WIEN DÜRFTE NICHTS BRINGEN ; DA LACHEN DIE REGIERUNGSBANDEN NUR DRÜBER – ROTTERDAM ;AMSTERDAM ;DEN HAAG ;DIE HOLLANDER HABEN DA WESENTLICH MEHR POWER …wahrscheinlich wird das der einzige Weg sein ! Der Abschaum muss fühlen das der gesunde Volkswille durchaus in der Lage ist das Volksverbrechertum der Merkel Bande zu stoppen.
    Sie haben gelogen ,das Deutsche Volk betrogen und werden die Rechnung präsentiert bekommen. Ich habe noch nie soviel Hass ,volkszorn gespürt wie heute …und erstaunlicherweise aus Schichten denen ich das nie zugetraut hätte.
    Das hat ein gutes Gespür wenn Volksverbrecher am Werk sind – ich prognostiziere das nur noch ein minimaler Tropfen fehlt und das Volk steht auf und „Sturm bricht los“ ! Vor allem scheint die Front des Systempacks gegen das Deutsche Volk zu bröckeln – schon erstaunlich das ausgerechnet der vertrottelte Hinterwäldler Kretschmer „richtig Öl in den Wein des Volksverrates giesst“ – seine Videoschalte mit dem Professor der Uni Klinik Leipzig gab es gleich auf seiner Netzseite.
    Vom wegen „Plandemia der Ungeimpften“ – die Corona Fälle auf den dortigen Intensivstationen sind mehrheitlich Geimpfte – klar formuliert.
    Das ‚Södolfs angeblich überlasteten Pflegekräfte nur deshalb überlastet sind weil explizit diese Branche absolut nicht auf das Türkengift im „Spike Gen Impfformat“ steht verschweigt der Ganeff ,seit diese Diskussion startete -Mai ,Juni 2020 ,noch bevor das Impfgift da war – schauen sich Pflegekräfte vermehrt nach Berufsalternativen um !
    Zu hohem Anteil erhöhte sich die Quote „geimpftes Pflegepersonal“ nicht durch Impfungen sondern durch Berufswechsel Impfunwilliger – das wird natürlich von den Impfterroristen der Merkel Bande genauso verschwiegen wie etliches andere.
    Was im Impfgift wirklich drinnen ist bleibt ja nun bis in`s Jahr 2076 geheim ! So zumindest der Pfizer Biontech Antrag bei der US FAB Behörde die die reguläre Impfzulassung zu bearbeiten hätte.55 plus 2 , 57 Jahre bevor genau geprüft entschieden werden soll ob der Biontech Pfizer Dreck regulär zugelassen werden kann – alle verantwortlichen Vilksverbrecher aus Medizin ,Politik dürften dann bereits tod sein.
    Warum ist das aktuell nicht die Titelstory ?! In der Antragsbegründung heißt es -O Ton – 329.000 Seiten Papier ,Statistiken könnten nicht schneller bearbeitet werden – das ist irre ,,,

  44. „MKULTRA
    384.000 Euro Verlust pro Woche.“
    **********************
    Hat schon jemand mal das RA Honorar bei diesem Streitwert ausgerechnet?

  45. Felix Austria 21. November 2021 at 15:29
    +++ JEANETTE +++ +++ JEANETTE +++ +++ JEANETTE +++
    Bitte wieder kommentieren Bitte wieder kommentieren Bitte wieder kommentieren

    —————————————–

    Ja, Jeanette! Komm bitte wieder zurück!

  46. hhr 21. November 2021 at 17:20
    “ Ich würde mich sehr freuen, wenn Österreich das erste Land ist, wo das klappt.“
    **************************
    Ich mich auch. Allerdings müßten noch andere Länder nachziehen. Die Holländer sind auf dem besten Weg. Und Macron kriegt gerade gewaltige Probleme in Gouadeloupe, schickt schon Militär rüber.

  47. https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Corona-in-Hannover-Gibt-es-ein-Zertifikat-fuer-die-Booster-Impfung

    Die dritte Corona-Impfung wird inzwischen von der Ständigen Impfkommission (Stiko) für alle Menschen ab 18 Jahren empfohlen. Aber wie ist es mit dem Impfzertifikat für die dritte Impfung?

    Es könnte sein, dass die Booster-Impfung einmal nachgewiesen werden MUSS.

    Nach Angaben von Heiger Scholz, Leiter des Corona-Krisenstabs des Landes, ist das Impfzertifikat immer für zwölf Monate gültig.
    (also als Dauer-Abo-Modell geplant)

    „Mit dem Boostern fangen die zwölf Monate wieder an zu laufen“, sagte Scholz im Gesundheitsausschuss des Landtags.

    Eine etwas verspätete dritte Impfung habe damit nicht nur Nachteile.

    https://www.rnd.de/gesundheit/corona-impfung-fuer-unter-12-jaehrige-was-eltern-jetzt-wissen-muessen-4YJFP2QLCJD33MFKGOHPUFQAJ4.html

    Das Vakzin wird für die Fünf- bis Elfjährigen in einer geringeren Dosierung hergestellt – laut ersten Angaben des Herstellers auf Grundlage einer klinischen Zulassungsstudie ist es sicher, verträglich und wirksam. Die EMA gibt allerdings erst nach Prüfung der Rohdaten grünes Licht. Das Ergebnis soll dann am 25. oder 26. November verkündet werden.

    Spahn rechnet damit, dass Deutschland in der Erstlieferung gut zwei Millionen Dosen erhalten wird. Damit werde man bei rund 4,5 Millionen Kindern in dieser Altersklasse die Erstnachfrage gut beantworten können.

    *https://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Corona-Regeln-Niedersachsen-2G-flaechendeckend-ab-Dienstag-den-23.11

    weitere Eskalationsstufen

    Bei der überarbeiteten Fassung der kommenden Verordnung sollen zudem die bisherigen Stufengrenzen der sogenannten Hospitalisationsinzidenz neu festgelegt werden.

    Diese liegen bisher bei den Werten 4, 8 und 12. Neue Grenzwerte für die mögliche Verschärfung von Maßnahmen sollen künftig 3, 6 und 9 sein. Am Dienstag betrug der Wert für Niedersachsen 4,7.

    *https://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Corona-Warn-App-meldet-Risikobegegnung-was-muss-ich-dann-machen

    Leuchtet das Display beim Öffnen der App rot, besteht ein „erhöhtes Risiko“. Das bedeutet, dass innerhalb der vergangenen zwei Wochen näherer Kontakt zu einer auf das Coronavirus positiv getesteten Person bestand. Die Warnung ist allerdings noch keine Bestätigung dafür, dass man sich tatsächlich mit dem Erreger angesteckt hat.

    Ist der Verdacht noch nicht geklärt, empfiehlt die App deshalb, sich nach Hause zu begeben und die Anzahl der Kontakt zu reduzieren oder ganz zu vermeiden. Man trägt damit aber aktiv zur Eindämmung der Pandemie bei. Denn je schneller Infizierte sich testen lassen, umso eher können auch mögliche Kontaktpersonen informiert werden. <<<<

    Schwerstparanoia im Endstadium!

    *https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Corona-Region-Hannover-plant-Maskenpflicht-fuer-City-und-Weihnachtsmarkt

    Nur während des Verzehrs von Speisen und Getränken sollen Besucherinnen und Besucher die Maske abnehmen dürfen.

    "TESTS" fürn A………

    *https://www.welt.de/wissenschaft/plus235131276/Corona-So-erkennen-sie-ob-der-Schnelltest-etwas-taugt.html

    <<<Ich hatte es schon einmal unter einem anderen Beitrag geschrieben: Mit Ausbruch der Symptome und anschließend nach Bestätigung durch positiven PCR Test hat unsere komplette Familie die gelieferten Test der Schule und des Arbeitgebers (Behörde) durchgeführt. Inklusive Nasen und Halsabstrich bis Anschlag = Ergebnis aller Schnelltest negativ!!!<<<

    *https://www.bild.de/regional/hannover/hannover-aktuell/41-prozent-der-positiven-tests-falsch-schul-chaos-durch-corona-tests-78249646.bild.html

    In der ersten Woche nach den Herbstferien mussten sich Schüler in Niedersachsen jeden Tag testen. Dabei fiel das Ergebnis in fünf Tagen 2090 Mal positiv aus.

    Eine "tatsächliche Infektion" (genauso ein Schwachsinn in grün nur teurer) wurde durch einen PCR-Test aber nur 1233 Mal bestätigt.

    So könnten die Tests nach dem Konsum von Cola falsch positiv ausfallen.!!!

  48. Wer sich zutraut, einen Generalstreik zu planen, zu finanzieren und erfolgreich zu organisieren, möge das bitte tun. Ich fürchte, es ist nicht ganz einfach und auch nicht ganz billig. Ich kann es nicht, ich scheitere schon an der Planung und fürchte, man braucht das Gemüt eines Kindergartenkindes, um zu glauben, das wäre einfach. „Wieso organisieren? Das ist doch ganz easy, da gehen einfach alle gleichzeitig nicht zur Arbeit“ wird nicht reichen.

    Wer sich das ebenfalls nicht zutraut, ist vielleicht besser beraten, sich nicht allzu viele Gedanken darüber zu machen, wie sich die Impfpflicht und andere Maßnahmen mittels Luftschlössern verhindern lassen, sondern darüber, wie er sich persönlich damit arrangiert, wenn sie kommen. Falls dann wider Erwarten doch jemand in der Lage ist, einen Generalstreik zu organisieren, dann ist das ja prima.

    Ich würde aber trotzdem zu einem Plan B für den Fall raten, dass das keiner macht.

  49. @ Aktenzeichen_09_2015_A.M. 21. November 2021 at 17:10
    Generalstreik haben wir in Deutschland doch schon längst! Unsere Generäle streiken und kommen ihren patriotischen Pflichten nicht nach, lassen es schon jahrzehntelang zu, dass die Bundeswehr zur vergenderten Bunten Wehr verkommen ist, bis zur desaströsen Kampf- bzw. Verteidigungsunfähigkeit zusammengespart wurde, in der Bevölkerung respektlos angesehen ist und jetzt sogar für die Coronanazis für die Kontaktverfolgung verdächtiger Ungeimpfter mißbrauicht werden soll! Diese Generäle sind Merkel bis zur Hüfte in den After gekrochen, immer die satten Gehälter und Pensionsansprüche im Blick. Rückgratlose, opportune Vaterlandsverräter!

    Ganz anders einige Offiziere des österreichischen Bundesheeres, die sich auf die Seite des Volkes stellen und zu Protesten gegen den angeordneten Impfzwang aufrufen!

    Man merkt doch in solchen Tagen der Krise, wie die Negativelite über ihren Schwur, ihr Vaterland und ihr Volk tatsächlich denkt!
    ———————–
    Andersrum wird ein Schuh draus. Seit den 90er Jahren wurden BW und Pol gesäubert und kaputt gemacht, damit sie nicht eingreifen können. Hohe Posten wurden mit Politisch korrekten besetzt und missliebige geschasst. Wer soll jetzt noch Korrigierend eingreifen?

  50. Es geht nur ums Geschäft, die Volksgesundheit ist den Politikern egal:

    Milliardengeschäft mit Cannabis: Zwei deutsche Firmen träumen vom Wirtschaftswunder

    Die Ampelkoalition will Cannabis legalisieren. Die Steueraussichten scheinen verlockend, das Marktpotenzial geradezu berauschend. Zu Besuch bei zwei Firmen, die sich auf ein Joint Venture schon jetzt einlassen.

    Das grüne Wirtschaftswunder

    https://www.focus.de/finanzen/news/maerkte-das-gruene-wirtschaftswunder_id_24420754.html

  51. Hans R. Brecher 21. November 2021 at 17:43

    Was ist eigentlich aus der Delta-Variante geworden??? Ist die im Urlaub??? Ist die in Rente gegangen??? Hat die das Ozonloch geheiratet???
    ——————————–
    Angeblich ist diese „4. Welle“ verursacht durch die Deltavariante.

  52. @ Aktenzeichen_09_2015_A.M. 21. November 2021 at 17:33 | Bodo der Boese 21. November 2021 at 17:02

    …Es ist eine Parteien- oder besser Fassadendemokratie, die durch linke Extremisten wie Steingeier und sonstige in ein Amt gehobene Funktionäre zum eigenen Machterhalt sogar mit Waffengewalt verteidigt würde. Ersichtlich ist das durch die rasante Aufrüstung der Polizei in kriegsähnlichen Kampfuniformen. Gegen wen sollen wohl diese hochaufgerüsteten Uniformträger aufmarschieren? … sie werden in nagelneuen Einsatzfahrzeugen und Bussen angekarrt, wenn es um friedliche Demonstranten geht. Wir haben sehenden Auges einen Polizeistaat durch die Hintertür, der zur Einschüchterung des kritischen Volkes eingesetzt wird. Dagegen war die DDR-VoPo reine Improvisation!

    Hass und Hetze gegen das eigene Volk, was anderes höre ich von diesen selbsternannten „Demokraten“ und „Verteidigern der Meinungsfreiheit und westlichen Werte“ schon seit Jahren nicht mehr!

    So ist es. Und immer wieder neu das Framing, das dem Konsumenten der Propagandasendungen suggerieren soll, bei den Anti-Corona-Demonstranten habe man es durchweg mit Gewalttätern, „Recht(sextremist)en“ oder, wie der Bertelsmannsche Globalistensender n-tv aktuell unterstellt, gar mit „Neonazis“ zu tun habe. Das Ganze wird dann mit wohlfeilen Bildern von Gewaltszenarien wie denen aus Rotterdam unterlegt, während der Sprecher suggestiv nahelegt, daß es sich dabei um Ereignisse aus ganz Europa handeln müsse. Volksverhetzung vom Feinsten.

    Die allermeisten dieser Demonstrationen sind friedlich, auch wenn eine Polizei wie in Leipzig wie in Berlin etc. pp. sichtlich bemüht ist, das Ganze unter Zuhilfenahme von Provokateuren und Schikanen zu sprengen, um die Demonstrationen immer wieder mal eskalieren zu lassen. Die Medienvertreter müssen dann nur noch die gewünschten Bilder einfangen. Es ist ein ungleicher Kampf, der da geführt wird. Das aber zeigt, wie verrottet und faul das mittlerweile geworden ist, was sich einmal als Demokratie eingeführt hat, längst aber keine mehr ist.

  53. @ Aktenzeichen_09_2015_A.M. 21. November 2021 at 17:33 | Bodo der Boese 21. November 2021 at 17:02

    …Es ist eine Parteien- oder besser Fassadendemokratie, die durch linke Extremisten wie Steingeier und sonstige in ein Amt gehobene Funktionäre zum eigenen Machterhalt sogar mit Waffengewalt verteidigt würde. Ersichtlich ist das durch die rasante Aufrüstung der Polizei in kriegsähnlichen Kampfuniformen. Gegen wen sollen wohl diese hochaufgerüsteten Uniformträger aufmarschieren? … sie werden in nagelneuen Einsatzfahrzeugen und Bussen angekarrt, wenn es um friedliche Demonstranten geht. Wir haben sehenden Auges einen Polizeistaat durch die Hintertür, der zur Einschüchterung des kritischen Volkes eingesetzt wird. Dagegen war die DDR-VoPo reine Improvisation!

    Hass und Hetze gegen das eigene Volk, was anderes höre ich von diesen selbsternannten „Demokraten“ und „Verteidigern der Meinungsfreiheit und westlichen Werte“ schon seit Jahren nicht mehr!

    So ist es. Und immer wieder neu das Framing, das dem Konsumenten der Propagandasendungen suggerieren soll, bei den Anti-Corona-Demonstranten habe man es durchweg mit Gewalttätern, „Recht(sextremist)en“ oder, wie der Bertelsmannsche Globalistensender n-tv aktuell unterstellt, gar mit „Neonazis“ zu tun habe. Das Ganze wird dann mit wohlfeilen Bildern von Gewaltszenarien wie denen aus Rotterdam unterlegt, während der Sprecher suggestiv nahelegt, daß es sich dabei um Ereignisse aus ganz Europa handeln müsse. Volksverhetzung vom Feinsten.

    Die allermeisten dieser Demonstrationen sind friedlich, auch wenn eine Polizei wie in Leipzig wie in Berlin etc. pp. sichtlich bemüht ist, das Ganze unter Zuhilfenahme von Provokateuren und Schikanen zu sprengen, um die Demonstrationen immer wieder mal eskalieren zu lassen. Die Medienvertreter müssen dann nur noch die gewünschten Bilder einfangen. Es ist ein ungleicher Kampf, der da geführt wird. Das aber zeigt, wie verrottet und faul das mittlerweile geworden ist, was sich einmal als Demokratie eingeführt hat, längst aber keine mehr ist.

  54. EddyGavon1 21. November 2021 at 17:43
    Ich prognostiziere das nur noch ein minimaler Tropfen fehlt“
    *********************
    Ja, das wäre schön. Aber….
    mich erschrecken immer wieder die vielen von der Propaganda Gehirngewaschenen, die auf Querdenker ziemlich aggressiv reagieren. War auch im Umfeld der Wien Demo zu sehen. Die meisten wissen nichts über ihre Grundrechte oder vermissen bei deren Wegnahme nichts. Es ist ja für“ etwas von nationaler Tragweite“. Wer braucht schon beim Einkaufen, Bundesligaschauen oder Biertrinken ein Recht auf Meinungsfreiheit?!
    Und wenn (wahrscheinlich gefakte) „Umfragen“ eine „Mehrheit“ für strengere Maßnahmen zeigen, dann bekomme ich Gänsehaut.
    Ich habe im Bekanntenkreis genug Gehirngewaschene, die mir die Umfrage Werte allerdings relativ glaubwürdig erscheinen lassen.

  55. wildcard 21. November 2021 at 17:55

    @ Aktenzeichen_09_2015_A.M. 21. November 2021 at 17:10
    ———————–
    Andersrum wird ein Schuh draus.

    +++++++++++++++++

    Wieso andersrum? Was hätte ich hier widersprüchliches geschrieben? Mit der Genderung meinte ich auch die politisch-korrekten, stalinistischen Säuberungswellen, die ich vielleicht noch hätte explizit einfügen können.

  56. haben wir bereits. irgendwelche pro oder contra katalanen haben mir letzte woche vor barcelona einen stein in die windschutzscheibe geschmissen. ebent von einer brücke. kieselstein zwar nur, vielen dank für keine tötungsabsicht, aber scheibe ist hin.
    ……………..
    Der Tag, wo die nachts auf dem Brücken stehen und im Namen des Klemmschutzes Steine auf Autos werfen oder Strommasten sprengen rückt näher.

  57. 2G und Impfpflicht für Übergewichtige

    Werden unser Leben nicht von 13 Millionen Übergewichtigen diktieren lassen
    Der Vorsitzende der Jungen Union, Tilman Kuban (CDU), fordert im Gastbeitrag eine „De-facto-Impfpflicht“. Die ÜBERGEWICHTIGEN brächten Deutschland gerade „an den Rand der Verzweiflung“. Es könne nicht sein, dass die gesamte Bevölkerung jeden Winter weggesperrt werde.
    13 Millionen ÜBERGEWICHTIGE bringen eine Industrienation wie Deutschland an den Rand der Verzweiflung. Denn sie wollen nicht abnehmen und sorgen im 20. Monat der Pandemie dafür, dass unser Gesundheitssystem, trotz Tag für Tag hart und häufig am Limit arbeitender Ärzte und Pflegekräfte, nahezu kollabiert.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/plus235193232/Junge-Union-Leben-nicht-von-13-Millionen-Ungeimpften-diktieren-lassen.html

    :mrgreen:

    Mal im Ernst: nach RKI Wochenbericht_2021-11-18.pdf
    gab es KW 42-45 bei Ü60 1223 Tote, davon 514 geimpfte (also war Impfung bei diesen 42% wirkungslos, euphemistisch „Impfdurchbruch“).

    Und wie viele von den Ungeimpften hatten Übergewicht?
    Ich finde bei google nur „Übergewichtige haben höheres Risiko“,
    aber ich habe nicht so recht Zahlen gefunden. Nur das hier, eine amerikanische Studie ergab: von 17.000 wegen Covid in Krankenhäuser aufgenommenen Patienten waren 29% übergewichtig und 48% fettleibig.

    Deshalb meine Vermutung:
    Anzahl Hospitalisierung und Intensivbetten womöglich durch Übergewichtige ähnlich oder mehr belastet als durch ungeimpfte …?!
    Kurz: Unterscheidung an/mit Corona fehlt mal wieder.

    Ich bitte um Links.

  58. Also alles super 🙁

    https://www.rnd.de/gesundheit/corona-impfpflicht-verletzt-sie-wirklich-den-nuernberger-kodex-GBB4U36TQVECBP7ZKQJ5UYYQMA.html

    Corona-Impfpflicht: Verletzt sie wirklich den Nürnberger Kodex?

    Impfgegner argumentieren, dass diese eine Verletzung des Nürnberger Kodex darstellt.
    Kein Corona-Impfstoff wird am Menschen getestet, ohne dass nicht zuvor von den Behörden sichergestellt ist, dass er sich im Tierversuch als sicher und verträglich erwiesen hat.
    So soll verhindert werden, dass die Studienteilnehmerinnen und Studienteilnehmer, die sich freiwillig für die Tests melden, einen größeren Schaden durch die Impfungen erleiden.

    Ein Verstoß gegen den Nürnberger Kodex liegt also nicht vor.

    Der Wahnsinn bekommt immer mehr Eigendynamik.

    https://www.rnd.de/politik/generelle-corona-impfflicht-kinderaerzte-fordern-sofortige-einfuehrung-TBMMHHKWPNB4HP3SDMICZDVNAI.html

    In Österreich wird sie geplant, auch in Deutschland wird sie diskutiert. Eine generelle Impfpflicht im Kampf gegen die Corona-Pandemie.

    Bei derzeit noch 15 Millionen ungeimpfte Personen bedeute ein Verzicht auf die Impfung weitere 15 Millionen Infektionen und somit eine Zahl an Todesfällen, die noch deutlich über 100.000 liegen dürfte, so der Berufsverband. Allein diese Zahl mahne dazu, zu überdenken, ob der Staat die Menschen diesem Risiko entgegen dem nahezu einstimmigen Rat der seriösen medizinischen Wissenschaft aussetzen dürfe.

    Zudem bedeutet ein Verzicht auf die schnelle Impfung aller Erwachsenen eine zusätzliche Zahl an Infektionen, die auch zur Gefährdung der bereits Geimpften führten. „Somit schränken Ungeimpfte immer auch das Recht aller anderen Menschen auf körperliche Unversehrtheit ein“, heißt es in dem Beschluss.

    *https://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Corona-Mehrfachinfektion-Kann-ich-mehrmals-Corona-bekommen

    Das heißt: Es ist möglich, sich mehrfach mit dem Coronavirus zu infizieren. Medizinerinnen und Mediziner sprechen in diesem Fall von Reinfektionen. <<<<

    Ungeimpfte gefährden GEIMPFTE und das bei einer angeblichen Erkrankung, die sowohl Geimpfte als auch Ungeimpfte gleich mehrfach bekommen können 🙂 🙂

    Und wenn sie nicht gestorben sind, boostern sie noch heute, schrieb mal irgendjemand hier.

  59. Viper
    Angeblich ist diese „4. Welle“ verursacht durch die Deltavariante.“
    ********************
    Nein, das war die AfD! D = Delta, AfDelta.

  60. Ja, liebe Österreicher, macht endlich einen Generalstreik und befreit Euch von der Tyrannei Eures Diktators Spaltenberg und seines irren, grünverseuchten Gesundheitsministers Mückenstich. Der Kerl will Arzt sein? Und dann ist er so völlig verblödet, dass er öffentlich behauptet, das Impfserum lande nur im Muskel und nicht in der Blutbahn. Da habe ich bis zum Abitur Besseres gelernt und ohne Medizinstudium. Bekommt bei Euch jeder Depp einen Doktortitel in Medizin? Der Kerl ist eine Schande für Österreich. Entzieht diesem Schwachmaten die Approbation und schickt ihn in die Verbannung. Am besten nach Sibirien. Dort gehört diese Pfeife hin!

  61. Sarah Frühauf vom MDR gibt in den Tagesthemen vom 19.11.2021 die Mitverantwortung für tausende Todesfälle und die Schuld am nächsten Lockdown den unsolidarischen Ungeimpften. Sie fordert eine allgemeine Impfpflicht wie in Österreich.
    https://www.youtube.com/watch?v=rgIkcU12AaA

    Öffentlicher „Zickenkrieg“ der Namensschwestern Sarah und Sahra zum Thema Impfen.
    Zufall?

  62. Es waere ein Segen fuer Europa und die ganze Welt, wenn durch eine Massenbewegung von unten (Grassroot) die EU komplett abgeschafft wuerde, dafuer eine EG sich etabliert, die fuer die von DeGaulle-Dr. Adenauer empfohlene EG des „Europa der Vaterlaender“ einfuehrt, mit starken Nationalstaaten statt der niemals funktionierenden korruppten, unfaehigen Monsterdiktatur EU.
    Das waere ein Lichtblick aus dieser schrecklichen Situation herauszukommen, wo unfaehige Fanatiker das Geschehen diktieren, man braucht nur eines der Ikone der Bewegung der Schweden Greta in die Augen zu sehen und weiss, was dahintersteckt.

    Durch Angst und Pankikmache die Mehrheit der Konsumidioten fuer alles weichzuklopfen, was man von ihnen will, d.h. Arbeiten – Steuerzahlen – Mund halten.
    Auch wenn sich dies kurzfristig durchsetzt, Zukunft haette es keine, es wuerde wieder stillgelegt, die menschliche Natuer, die auch gute Seiten hat, wuerde ueber den Wahnsinn letztendlich siegen.

  63. MKULTRA

    Bei derzeit noch 15 Millionen ungeimpfte Personen bedeute ein Verzicht auf die Impfung weitere 15 Millionen Infektionen und somit eine Zahl an Todesfällen, die noch deutlich über 100.000 liegen dürfte, so der Berufsverband. “
    „************************
    Der Berufsveband*bändin wird abwechselnd beraten von Dr. Frankenstein oder Dr. Jekyll.

  64. @ T.Acheles 21. November 2021 at 18:17
    In Kubans Aussage finde ich nur Ungeimpfte, keine Übergewichtigen. Wo steht etwas von Übergewichtigen? Da würde er auch wohl mit Steinen werfen, wo er im Glashaus sitzt.

  65. ami_de_zemmour 21. November 2021 at 17:50
    Allerdings müßten noch andere Länder nachziehen. Die Holländer sind auf dem besten Weg. Und Macron kriegt gerade gewaltige Probleme in Gouadeloupe, schickt schon Militär rüber.“
    ************************
    Ich glaube an den Dominoeffekt. Es geht nämlich auch in der Schweiz, Itund Frankreich ziemlich rund jede Woche. Wird nur nicht berichtet.

  66. @ Aktenzeichen_09_2015_A.M. 21. November 2021 at 18:08
    wildcard 21. November 2021 at 17:55

    @ Aktenzeichen_09_2015_A.M. 21. November 2021 at 17:10
    ———————–
    Andersrum wird ein Schuh draus.

    +++++++++++++++++

    Wieso andersrum? Was hätte ich hier widersprüchliches geschrieben? Mit der Genderung meinte ich auch die politisch-korrekten, stalinistischen Säuberungswellen, die ich vielleicht noch hätte explizit einfügen können.
    ————————-
    Dann war das ein Missverständnis. Der Umbau begann m.M.n. bereits bei Schröder/Fischer.

  67. In Österreich sehen wir, was in Deutschland noch kommt. Die Vorbereitungen zur Internierung laufen bereits.
    Sowohl in Österreich (da kommt er ja her) und Deutschland (da wurde er aktiv) hat man ja bereits Erfahrung und man macht es wieder. Die Manipulation der Bevölkerung läuft auf vollen Touren und hat Erfolg (ob es später wieder keiner war und alle nichts wussten?). Auch die Bundesländer machen auf voller Linie mit. Mittels 3-G, 2-G und 1-G tyrannisieren ihre Bevölkerung bis über die Schmerzgrenze. Lockdown, Ausgangssperren, Beschränkungen u.a. Maßnahmen schaffen ein Klima hochgradiger Verunsicherung der Menschen und zeigen ein falsches Solidaritätsverständnis auf. Einerseits schafft der Impfstoff keine Immunität und muss ständig aufgefrischt werden, andererseits schützt jeder „Geimpfte“ nur sich selbst. Ob es aufs Gehirn schlägt, weiß ich nicht, jedoch hat keiner der Ungeimpften Geimpfte um Schutz gebeten. Deutlicher gesagt, kümmert Euch um euren eigenen Probleme, meine kann ich allein lösen – oder nicht. Dazu brauche ich, wie bisher, keinen.
    Genauso wie mit dem großen C wird mit der Klimadebatte verfahren. Hierbei werden sogar Kinder zum Schreien gebracht und eine Ikone erschaffen, die einzig dem Profit dient. Ihre Message ist gut gemacht. Jedoch ihr Habitus miserabel. Sie ist nur noch lächerlich. https://www.youtube.com/watch?v=hiWeNniGN_U

  68. @ MKULTRA 21. November 2021 at 18:17

    … rnd.de/gesundheit/corona-impfpflicht-verletzt-sie-wirklich-den-nuernberger-kodex-GBB4U36TQVECBP7ZKQJ5UYYQMA.html

    Corona-Impfpflicht: Verletzt sie wirklich den Nürnberger Kodex?

    Impfgegner argumentieren, dass diese eine Verletzung des Nürnberger Kodex darstellt.
    Kein Corona-Impfstoff wird am Menschen getestet, ohne dass nicht zuvor von den Behörden sichergestellt ist, dass er sich im Tierversuch als sicher und verträglich erwiesen hat.
    So soll verhindert werden, dass die Studienteilnehmerinnen und Studienteilnehmer, die sich freiwillig für die Tests melden, einen größeren Schaden durch die Impfungen erleiden.

    Ergo ist nun auch dieses Argument bei den „Offiziösen“ mittlerweile registriert worden. Immerhin. Nur ihre „Widerlegung“ ist keine, da der Nürnberger Codex sich nicht auf Tierversuche bezieht, sondern auf einen wie auch immer gearteten Zwang, sich einer als medizinisch bezeichneten Behandlung unterziehen zu müssen, nicht etwa aus Einsicht in eine medizinische Notwendigkeit, sondern weil sonst irgendwelche Sanktionen angedroht werden, wie dies bei den Corona-Maßnahmen, zu denen ein faktischer Impfzwang gehört, längst der Fall ist. Somit liegt in der Tat eine Verletzung dieses Codex vor, womit es sich dabei sehr wohl um ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit handeln dürfte.

    Weiterhin sind Kritiker dieser Angelegenheit nicht zwingend auch Impfgegner, wie dies hier suggeriert werden soll. Somit ist auch das als Lüge zu bezeichnen.

    Die Behauptungen des „rnd“ genannten Propagandanetzwerkes sind sachlich falsch, mithin Unsinn und somit vorgeschoben. Die Verbrecher werden sich auch mit den geschicktesten Schutzbehauptungen nicht mehr reinwaschen können – aus der Nummer kommen sie nicht mehr heraus.

  69. Österreich ist auf einem guten Weg. In Holland und heute auch Belgien kracht es schon. Jetzt müssen wir, die Deutschen auf die Straße bekommen. Es ist aller höchste Zeit. Die ersten Ministerpräsidenten sprechen offen von Impfpflicht. Wir müssen aufstehen. Für uns, unsere Kinder und die Demokratie.

  70. Unsere korrupten Politiker haben es dahingebracht, dass nun die Gefährlichkeit dieser Gen-Behandlung zu Tage tritt an den Millionen, die sie zur ‚Impfung‘ genötigt haben. Hätte man auf die seriösen Wissenschaftler gehört und die bedingte Zulassung nach Auftreten der ersten mit der Behandlung in Verbindung stehenden Todesfälle zurückgezogen, hätte man viel menschliches Leid verhindern können. Wichtig ist nun, dass jeder alles in seinen Möglichkeiten stehende tut, dass keine Gen-Behandlungen mehr stattfinden. Lasst Euch nicht dadurch entmutigen, dass es noch viele Ärzte gibt, die munter weiterhin die Gen-Spritze verabreichen. Sie werden an ihren Patienten zunehmend erkennen, dass sie zu Verbrecher geworden sind.

  71. unbetreutes Denken 21. November 2021 at 18:27
    @ T.Acheles 21. November 2021 at 18:17
    In Kubans Aussage finde ich nur Ungeimpfte, keine Übergewichtigen. Wo steht etwas von Übergewichtigen?

    Bei mir :mrgreen:

    Ich dachte, ich ersetze beim Text von Kuban (CDU) mal „Ungeimpfte“ durch „Übergewichtige“, weil
    a) dies womöglich medizinisch, statistisch nicht ganz falsch ist
    b) die Diskriminierung aufzeigt
    c) den willkürlichen Umgang und Mißbrauch mit Statistik und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit bei der CDU aufzeigt.

  72. @ Felix Austria 21. November 2021 at 15:38

    Penner 21. November 2021 at 15:32

    Ich glaube diesmal ist es anders.
    Bis 1. Febr. kann viel passieren!

    ————————

    Richtig! Generalstreik ist die einzig vernünftige Devise. Den Ösis traue ich viel eher zu, das durchzuziehen, als uns Deutschen. Und bei uns wäre er eben auch dringend nötig.

    Insgesamt ein wunderbares Video der großartigen Crew von AUF1.tv, das Hoffnung macht!

  73. Gerade dieser Tage bin ich zufällig mal wieder auf Schriften von Robert Musil gestoßen und habe ein paar Kapitel gelesen, da die Erinnerung daran verblaßt war. Damals um die Jahrhundertwende zu 1900 reflektierte er viel über den herrschenden Autoritarismus. Fast alles davon kommt einem heute wieder sehr bekannt vor. Gerade der „Mann ohne Eigenschaften“ paßt zu dem aktuellen NPC-Meme wie die buchstäbliche Faust aufs Auge.

  74. @ Heisenberg73 21. November 2021 at 16:27

    Sind es seit Jahren in D und AT nicht immer die gleichen 20000, die auf die Strasse gehen? Das wird nicht reichen. Ist es diesmal anders? Lasse mich gerne positiv überraschen.

    ———————

    Es waren viel mehr. Man sollte niemals die zum Zweck des Framings radikal nach unten frisierten Lügenzahlen der Lügenmedien übernehmen.

  75. @ sagonritter 21. November 2021 at 16:38

    Glaubt jemand ernsthaft, die gegen das Volk Regierenden ließen sich „friedlich“ umstimmen?! Etwa mit Kerzen und Plüschtieren?

    Das haben sie den Deutschen seit 75 Jahren eingebläut natürlich glauben das die meisten.

    ——————

    Die Ösis haben das gestern schon sehr gut gemacht und sind ja auch heute wieder zu Zehntausenden unterwegs. In Linz muss es am Nachmittag schwarz vor einer riesigen Menschenmasse von sicher 30.000 bis 40.000 gewesen sein. Es gibt viele Wege, die nach Rom führen. Sie haben gewiss auch keinen besseren, also versuchen Sie bitte nicht, die Menschen zu demotivieren. Ich sehe eine realistische Chance, über Österreich das global agierende Dreckssystem zu Fall zu bringen. Erst wenn die Drecksbande geschlossen im Knast sitzt, gibt es wieder Grund zur Freude. Von dieser charakterlichen Negativauslese lasse ich mir mein Leben nicht verpfuschen.

  76. Ich wiederhole:

    Gegen das x-mal tödlichere Pockenvirusgab es eine Impfpflicht,
    zwei Pikser, die lebenslang schützen. Das Pockenvirus
    mutiert faktisch nicht. Die Pocken sind derzeit ausgerottet.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Pocken

    Eine Impflicht gegen ständig mutierende
    Grippeviren – im Vergleich zum Pockenvirus harmlos –
    rd. 80 Mio. dt. Bundesbürger zwei- bis dreimal jährlich
    u. ihr Leben lang zwangszuimpfen ist ein Schwerverbrechen.

    Grippeviren verschwinden nie, egal, ob man sie Influenza,
    Corona, Castanea(Kastanie) oder Carlina(Eberwurz) nennt
    u. auch nicht, wenn man monatl. impfen würde.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Silberdistel#/media/Datei:Silberdistel_mit_sternf%C3%B6rmiger_Blattrosette.jpg
    Stella(Stern) oder Sunna(althochdt. f. Sonne) ginge auch.

  77. Hans R. Brecher 21. November 2021 at 17:50

    Felix Austria 21. November 2021 at 15:29
    +++ JEANETTE +++ +++ JEANETTE +++ +++ JEANETTE +++
    Bitte wieder kommentieren Bitte wieder kommentieren Bitte wieder kommentieren

    —————————————–

    Ja, Jeanette! Komm bitte wieder zurück!

    ————————————

    Wenn ich so nett gebeten werde! 🙂

    Aber wenn der Sodomit (1898) oder wie der hieß, der Vergewaltiger, hier noch mal auftaucht und alle schauen weg, dann bin ich hier wirklich weg!

  78. @ Luise59 21. November 2021 at 19:18

    Heute war in Linz ,in der oberösterreichischen Landeshauptstadt, eine Demonstration gegen die Corona-Massnahmen, an der tausende Menschen teilnahmen!
    Die Medien schweigen zu Linz-Demo!
    https://www.unzensuriert.at/content/137941-nach-wien-tausende-bei-demo-in-linz/

    ——————–

    Ich habe irgendwo auf Telegram vorhin ein Luftbild aus Linz gesehen und es waren sehr, sehr viele Teilnehmer.

    Jagt Schallenberg und seinen Homo-Spezi Kurz zum Teufel, liebe Ösis!

  79. @ jeanette 21. November 2021 at 20:22

    Felix Austria 21. November 2021 at 15:29
    +++ JEANETTE +++ +++ JEANETTE +++ +++ JEANETTE +++
    Bitte wieder kommentieren Bitte wieder kommentieren Bitte wieder kommentieren.

    ————————————

    Wenn ich so nett gebeten werde! 🙂

    —————————

    O nein, die kommt tatsächlich wieder! *duckundweg*

    Ach Quatsch, war nur ein Joke, Welcome back! 🙂

  80. Wir haben NUR EINE GESUNDHEIT!!

    Ich habe mich entschieden für das KLEINERE Übel:

    Bevor ich das Risiko eingehe, mich von WAHNSINNIGEN, von PSYCHOPATEN zum KRÜPPEL spritzen zu lassen, dann nehme ich lieber das RISIKO in Kauf, eventuell auf einer INTENSIVSTATION landen zu können!
    Lieber ein Ende mit Schrecken als ein SCHRECKEN OHNE ENDE!

    Das steht mir auch zu, denn ich habe eine Krankenversicherung und bezahle regelmäßig die Beiträge, dies im Gegensatz zu unseren Gästen!!! Aber auch die haben ein Recht auf Leben, auf einen Krankenhausplatz, denn wer sie hier reinholt der bürgt, hat nicht die Betten abzubauen!

    Die meisten Leute suchen sich ihren FRISEUR sorgfältiger aus als denjenigen, von dem sie sich willig die Todesspritze ohne Aufklärung verabreichen lassen, der ihnen alles verspricht, solange bis sie den Arm hinhalten! Danach hauen die NADELSTECHER alle ab, sind für den Patienten nicht mehr ansprechbar! Der IMPFARZT ist nicht mehr daran interessiert was mit dem Patienten danach passiert wenn etwas schief geht! Im Krankenhaus erzählt man ihnen sie seien gesund, man könne nichts finden. Ihre neurologischen Ausfälle, ihre Hirn- und Rückenmarkentzündungen, die ihre Gliedmaßen lähmen, ihre akuten Herzkreislaufnotfälle hätten nichts mit der Impfung zu tun. Was stimmt mit diesen Menschen nicht?

    Die FAZ geht sogar so weit die Tatsache, dass nunmehr 45 % der Hospitalisierten Geimpfte sind so zu erklären: Das wäre in der Proportion normal, denn es gäbe ja auch viel mehr Geimpfte! Dazu wird noch ein an den Haaren herbeigezogener Vergleich mitgeliefert von einem Farmer in den USA und blablabla.

    Materieller Schaden ist reparabel, aber wenn unsere Gesundheit zerstört wurde durch kleine niedliche Mikrothrombosen, die sich in Hirn, Herz, Darm, Nieren und allen anderen Organen und Gefäßen der Geimpften einnisten, dann ist die zerstörte Gesundheit nicht wieder herstellbar!

    Die Stimmung wird jeden Tag gefährlicher!
    Am heutigen Sonntag gab man den Leuten offenbar eine kleine Ruhepause.
    Plötzlich hörte man nicht mehr das Wort IMPFEN und INTENSIVSTATIONEN im Sekundentakt aus allen Kanälen, nicht mal aus dem Radio, so wie sonst!
    Unterdessen sind im Osten irgendwo ca. 400 bis 1000 Corona-Kranke Polizeibeamte gezählt worden.
    Die bringen sich schon in Sicherheit! Wissen vermutlich mehr als wir.

    Für DUNJA HAYALI gab es nun das HALALI. Es spuckte der Impfantreiberin einfach jemand ins Gesicht!
    Neulich saß ich in der Bahn, die ja demnächst ohne Test nicht mehr betretbar sein wird, und zwei von Merkels Gästen, ohne Maske, die lagerten dort bequem, unterhielten sich laut und lachten und glotzten alle Leute provokativ an, warteten nur, dass jemand muckt und sie zuschlagen können oder gar Schlimmeres. Die Elektrizität die von ihnen ausging war förmlich greifbar.
    Ein Freund von der Börse fuhr mit der S-Bahn (weil die Parkhäuser unterdessen ein Vermögen kosten, und die Falschparker sofort abgeschleppt werden) 4 Osteuropäer saßen ihm schräg gegenüber. Der eine fragte ihn was er so blöd guckt und hustete kräftig in seine Richtung und brüllte: Pass auf ich habe Corona!

    Wenn wegen den MASKEN schon derartige Agressionen entstehen, dann wird man sich wundern, was in den Bussen und Bahnen los sein wird wenn die TESTS kontrolliert werden sollen. Was bilden sich diese weltfremden Politiker ein, was passieren wird wenn man die LEUTE MIT NADELN JAGT??

    Wer jetzt noch meint, das sei alles ein Spiel, für den gibt es ein böses Erwachen!

    Es ist ein KAMPF um LEBEN UND TOD, der sich jetzt entscheidet!

    ÖSTERREICH GEHT VORAN!
    HOLT DIE KOHLEN SCHON FÜR UNS AUS DEM FEUER!

  81. 15.11.2021 LUTZige Neuigkeiten

    https://www.youtube.com/watch?v=aaCYbBd0y4E

    @ Lutz

    Das Börsenkapital braucht keinen Wirtschaftsstandort Deutschland, der viel zu teuer ist.

    Die internationalen Finanz-Fonds und Trusts, sind meist in den USA ansässig, die reißen uns ab und ziehen weiter, die brauchen keine Heimat, sondern nur Politiker die als Marionetten ihre Interessen umsetzen.

    Momentan geht es darum massenhaft Menschen abzuimpfen und das Geld in die Biotech Konzerne der Finanzeliten fließen zu lassen.

    Möglicherweise spritzen sie auch mit dem ständigen nachboostern die Lebenserwartung der Menschen bewusst herunter ( Bevölkerungsreduktion – Bill Gates). Auf diese Weise können sie die kaputte Demografie wegimpfen und die Rentenkassen sanieren.

    Wenn man jedes Jahr mit den Adjuvanzien vollgepumpt wird, wird der Körper über Jahre belastet, so dass man vielleicht keine 80 Jahre mehr alt werden kann.

    In diese Richtung scheint es irgendwie zu laufen. Die wollen unter dem Deckmantel auf Kosten unserer Lebenserwartung die Demografie glätten. Es klingt pervers, aber ich traue diesen Verbrechern mittlerweile jede Sauerei zu.

    Wenn es in Deutschland für das Finanzkapital nichts mehr zu holen gibt, dann investieren sie in anderen Regionen der Welt. Am Ende zählt nur die Netto Rendite und das EBITDA. Je höher, um so besser, denn um so mehr kann an die Aktionäre ausgeschüttet werden.

  82. Wuehlmaus 21. November 2021 at 20:27

    @ jeanette 21. November 2021 at 20:22

    Felix Austria 21. November 2021 at 15:29
    +++ JEANETTE +++ +++ JEANETTE +++ +++ JEANETTE +++
    Bitte wieder kommentieren Bitte wieder kommentieren Bitte wieder kommentieren.

    ————————————

    Wenn ich so nett gebeten werde! ?

    —————————

    O nein, die kommt tatsächlich wieder! *duckundweg*

    Ach Quatsch, war nur ein Joke, Welcome back!
    ——————————-

    Ich bin eine Vergewaltigte!
    Und bitte um Schonzeit!

  83. @ EddyGavon1 21. November 2021 at 17:43

    DAS VOLK MUSS ENDLICH MIT ALLER MACHT ZURÜCKSCHLAGEN – GESTERN WIEN DÜRFTE NICHTS BRINGEN ; DA LACHEN DIE REGIERUNGSBANDEN NUR DRÜBER.

    ———————

    Glaube ich nicht. Wenn in einem solch kleinen Land mit nur gut einem Zehntel unserer Gesamtbevölkerung 100.000 in der Hauptstadt protestieren und heute wieder zehntausende in den Landeshauptstädten, ist das alles andere als nichts. Redet es nicht klein, solange Ihr keine bessere Alternative habt!

  84. Die Österreicher lernen schneller als die Westdeutschen

    Am anfang des videos rufen sie „Wir sind das volk“

  85. Da ist ein H verloren gegangen.
    Noch ein H für PsychopatH sonst heißt es wieder die Impfzauderer sind alle bildungsferne Analphabeten.

  86. @ ich2 21. November 2021 at 20:40 | Marie-Belen 21. November 2021 at 15:53

    „Da haben die Österreicher ja noch einmal Glück gehabt!
    In Rotterdam schießt die Polizei auf Demonstranten!“
    Und dafür bekommen die Polizisten auch noch Blumen und Schoki

    Hören Sie auf zu onanieren.

  87. jeanette 21. November 2021 at 20:22

    Hans R. Brecher 21. November 2021 at 17:50

    Felix Austria 21. November 2021 at 15:29
    +++ JEANETTE +++ +++ JEANETTE +++ +++ JEANETTE +++
    Bitte wieder kommentieren Bitte wieder kommentieren Bitte wieder kommentieren

    —————————————–

    Ja, Jeanette! Komm bitte wieder zurück!

    ————————————

    Wenn ich so nett gebeten werde!

    (:::)

    +++++++++++++++

    Willkommen zurück! 🙂

    Hier gibt es ja bereits einen Jeanette-Fanclub, der sicher bald in den Kommentar-Streik getreten wäre!

    😀

    Nicht unterkriegen lassen!

  88. jeanette 21. November 2021 at 20:30

    Hallo, schön dass sie wieder da sind.

    Für DUNJA HAYALI gab es nun das HALALI. Es spuckte der Impfantreiberin einfach jemand ins Gesicht!

    Man kann von der dämlichen Pute halten, was man will, aber das ist ein Saustall, jemanden anzuspucken. Man kann auch auf den Boden spucken, als Zeichen meiner Verachtung.

  89. @ ich2 21. November 2021 at 20:40

    @Marie-Belen 21. November 2021 at 15:53

    „Da haben die Österreicher ja noch einmal Glück gehabt!
    In Rotterdam schießt die Polizei auf Demonstranten!“
    Und dafür bekommen die Polizisten auch noch Blumen und Schoki
    https://www.hln.be/buitenland/politie-rotterdam-dag-na-rellen-bedolven-onder-bloemen-en-chocolade-dat-doet-ons-goed~a348e1ce/

    ——————–

    Ist es das, was Ihnen in Ihren feuchten Träumen vorschwebt, ich2, dass Menschen, die sich nicht den Regierungsanordnungen unterordnen bzw. unterwerfen, wie räudige Köter abgeknallt werden?

  90. https://www.tagesschau.de/

    DER TAGESSCHAU geht das BILDMATERIAL aus!

    Tagesschau zeigt keine FILME mehr von ÖSTERREICH und ROTTERDAM Demos und Auschreitungen.
    Da kommt ein Nachrichtensprecher der auf einer Tonkurve spricht.

    ALLES OHNE BILDMATERIAL!
    OHNE VIDEOS!
    Bloß keine Nachahmer bestellen!

  91. 2020 21. November 2021 at 20:35

    Die Österreicher lernen schneller als die Westdeutschen

    Am anfang des videos rufen sie „Wir sind das volk“

    +++++++++++++

    Ich hatte 8 Jahre lang in Österreich an verschiedenen Orten (darunter auch einige Monate in Wien) gelebt und gearbeitet. Als Ossi wurde ich immer freundlich, ehrlich und nett behandelt. Die Österreicher sind die besseren Wessis, habe nicht nur ich feststellen dürfen. Die sind noch lange nicht so verdorben, sehr bodenständig, traditionell. heimatliebend und nicht so wehleidig-hysterisch wie die „Piefkes“.

    Es tat schon sehr weh, wie sich die politische Situation mit Kurz und den Grünen entwickelt hatte. Mit dem Nachfolgekanzler Schallenberg, der Marionette des Exkanzlers Sebastian Kurz hat sich diese volksfeindliche Regierung völlig entlarvt!

    Ich wünsche mir einen künftigen Kanzler Herbert Kickl der FPÖ als Kanzler, für meine Freunde in Austria!

  92. Aktenzeichen_09_2015_A.M. 21. November 2021 at 20:48
    Viper 21. November 2021 at 20:54
    Danke!

    Die Leute drehen langsam durch.

  93. Charly1 21. November 2021 at 17:42

    Aktenzeichen_09_2015_A.M.
    Generalstreik ist in Deutschland per Grundgesetz verboten….es würde reichen für eine Woche den öffentlichen
    Verkehr still zu legen!!!

    +++++++++++++++++++++

    Ach ja, ich vergaß, dass Generalstreik und das Betreten des Rasens und eine Revolution sowieso in Deutschland verboten ist.

    Den öffentlichen Verkehr brauchen Sie in Berlin zumindest nicht künstlich still zu legen, das würde keinem Auffallen.

  94. In der ehemalschen DDR waren Generalstreiks und Umsturzversuche, ja sogar das Niederreißen des „antifaschist0sichen Schutzwalls“ ebenfalls verboten.

    Ei verbibbsch…..

  95. Es gibt viele Eskalationsstufen bei dem Aufbegehren der Bürger gegen unterträgliche Missstände und insbesondere dem selbstherrlichen Regieren auf Kosten des Volkes.
    Deshalb wurden die bei dieser Demonstration entstandenden Bilder ganz kräftig zensiert!
    In Österreich hat also der Widerstand der Bürger ein beträchtliches Ausmaß erreicht, durch die den Bogen überspannende Politk, die ihre Grenzen weit überschritten und offenbar vergessen hat, wer der Souverän ist und wem sie zu dienen haben.
    Der hier entstehende Solidaritätseffekt, deshalb sind solche Großdemonstrationen nicht sinnlos und werden von den Regierenden nicht zu unrecht gefürchtet.

    Der nächste Eskalationsschritt könnte nun tatsächlich der Versuch eines Generalstreiks sein.

    Sollte hierauf mit massiven Repressionen der Staat reagieren und die Menwchen sehr verzweifelt werden, könnte es ganz, ganz schlimm werden, auch und gerade für die Regierenden.
    Die österreichische Bundesregierung sollte dieses Alarmsignal endlich begreifen und verstehen, was es in der Konsequenz bedeutet und ihren Plstz räumen für Politiker, die es besser machen können oder ihre Politik grundsätzlich ändern.
    Die Forderung nach personellen Konsequenzen wird bei der zuletzt genannten Variante mit Sicherheit bleiben.

    Ob die Situation 1 zu 1 auf Deutschland übertragbar ist und Österreich Vorbild für Deutschland sein könnte, dieses kann ich mir nur wpnschen, doch da gibt es Unterschiede, über die ich auch nicht hinwegsehen kann.
    In Deutschland haben wir mit der Ampelkoalition extrem lernresistente, verfassungsfeindliche und staatsgefährdende, ideologievergiftete Betonköpfe an der Macht, die ohnehin nichts mit Deutschland anfangen können und nur eine Angst haben, ihre Macht zu verlieren.

    Für die Linken in Deutschland ist die Wende und der Untergang der alten DDR ein Trauma und Schreckgespenst, das sie mit allen Mitteln, auch der Gewalt, versuchen werden, um jeden Preis zu verhindern.
    Eine weitere Chance für ihr diversitätsverträumtes Utopia, dieses spüren sie instinktiv, wird es für sie dann wohl nie mehr geben!
    Und der juristische Umgang und die Abrechnung mit ihnen wird sicherlich nicht mehr so milde und gönnerhaft sein wie zur Zeit der politischen Wende und bürgerlichen Revolution von 1989!
    Sie haben also etwas zu verlieren!

    Wir werden uns in Deutschland also mit unvergleichlich größeren Repressionen und Machtmissbräuchen der Regierenden einstellen müssen!
    Frau Merkel (CDU) hat diesbezüglich schon einmal kräftig vorgelegt.

  96. Jetzt hat man eine IMPFUNG, die nicht wirkt, aber gefährlich ist!

    Der ständige Vergleich mit der POCKENIMPFUNG hinkt.
    Die IMPFUNG kommt eher der MALARIA IMPFUNG gleich, die ist gefährlich, sorgt für hochgradiges Unwohlsein und nützt auch nichts. Millionen Menschen sterben jährlich an MALARIA.

    Bloß ist die COVID IMPFUNG noch gefährlicher, da fällt gleich einer von der Impfung schon tot um.

  97. Charly1 21. November 2021 at 17:42

    Aktenzeichen_09_2015_A.M.
    Generalstreik ist in Deutschland per Grundgesetz verboten…

    +++++++++++++++++

    Stimmt so nicht ganz. Politisch motivierte Streiks sind zwar de jure verboten und dienen nur der gewerkschaftlichen Lohnkämpfe, jedoch greift Artikel 20 (4) GG bei Angriffen auf die Demokratie und Freiheit der Bundesrepublik Deutschland.

  98. Viper 21. November 2021 at 20:54

    (:::)

    Man kann von der dämlichen Pute halten, was man will, aber das ist ein Saustall, jemanden anzuspucken. Man kann auch auf den Boden spucken, als Zeichen meiner Verachtung.

    +++++++++++++++

    Was kann jetzt der Boden für die Hetzerin? Dann würde es aber den Falschen treffen, der Boden ist unschuldig. So merkt sie es wenigstens!

    Sorry, aber für diesen weiblichen Karl-Eduard-Verschnitt habe ich keinerlei Mitgefühl!

    😀

  99. ich2 21. November 2021 at 20:40
    @Marie-Belen 21. November 2021 at 15:53

    „Da haben die Österreicher ja noch einmal Glück gehabt!
    In Rotterdam schießt die Polizei auf Demonstranten!“
    Und dafür bekommen die Polizisten auch noch Blumen und Schoki
    https://www.hln.be/buitenland/politie-rotterdam-dag-na-rellen-bedolven-onder-bloemen-en-chocolade-dat-doet-ons-goed~a348e1ce/

    kann mir gut vorstellen, das da bei dem ein oder anderen charakterlosen schmierbock eine klammheimliche freude aufkommt. stimmts, blockwarte ??

  100. Aktenzeichen_09_2015_A.M. 21. November 2021 at 21:37

    Viper 21. November 2021 at 20:54

    Sorry, aber für diesen weiblichen Karl-Eduard-Verschnitt habe ich keinerlei Mitgefühl!
    ——————————–
    Also ich gehöre eher zu den rustikaleren Typen, aber sowas macht man einfach nicht.

  101. Viper 21. November 2021 at 20:54

    „Man kann von der dämlichen Pute halten, was man will, aber das ist ein Saustall, jemanden anzuspucken. Man kann auch auf den Boden spucken, als Zeichen meiner Verachtung.“
    ———————————-
    Stimme Ihrem Post zu, Viper, aber „dämliche Pute“ geht mir entschieden zu weit. Sie hat immerhin vor einiger Zeit der „Junge Freiheit“ ein Interview gegeben. Das fand ich beachtlich, weil sie immerhin dazu bereit war, sich der politischen Gegenrichtung journalistisch zu öffnen. Finden Sie das mal bei ähnlich links/grün tickenden Kombatantinnen wie Anja Reschke und Co.

  102. Hannibal Lecter ist ein Waisenknabe gegen diesen kranken Freak

    https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/biontech-bremse-spahns-einsame-entscheidung/ar-AAQYaJS?ocid=msedgntp

    Der will uns alle mit Zeugs vollpumpen lassen, damit die Pharmas Millionen machen können.

    Spah, Drosten und Wieler haben die jährliche Grippewelle zur Corona Pandemie umgemünzt, damit die Pharmas Milliarden machen können.

    Das Bild zeigt wie krank und von Gier zerfressen dieser Mensch ist.

    Mich würde mal interessieren was für Werte der von seinen Eltern mitbekommen hat. Wahrscheinlich nicht viel mehr als, sieh zu das du ein reicher Mann wirst, koste es was es wolle!

    Aber nach außen hin immer schön den frommen CDU-Christen abgeben, damit es niemandem auffällt.

  103. Bedenke 21. November 2021 at 16:34
    Biontech Impfstoff Erfinder.

    „Man muss ja nur einmal im Jahr Boostern“

    Aus der Tiermedizin weiß man das, zu häufig geimpft wird da die Zusatzstoffe bis zu Krebserregend sind.

    Das sagt nicht der Allgemeine Veterinär, weil dieses ein hoher Anteil ihrer Einnahmen ist.

    Quelle: Buch,
    Hunde würden länger leben, wenn…,
    Schwarz Buch Tierarzt.
    Jutta Ziegler,
    Themen: Ernährung, Impfen etc.

    Es geht vom Unnötigen Impfen bis zum Einmaligen Impfen.
    Bei vielen Impfungen reicht eine Immunisierung im Leben.
    Bei Tollwut wird alle 3 Jahre empfohlen, abstände von 9 oder mehr Jahren sind ausreichend, für den Impfschutz.
    Haustier brauch teils keine Immunisierung. Eine Grundimpfung reicht aus.
    Ärzte empfehlen Jährliche Impfung mit schwerwiegende Folgen.
    Nur eine Impfung wird dann nur noch Empfohlen.

    Häufiges Impfen erzeugt Krankheiten wie Krebs.
    Wer sein Tier liebt sollte es lesen.

    Manschen sind auch nur Säugetiere.

    Herr Dr. Wieler Robert Koch Institut ist Veterinär.
    Somit wohl mit ähnlichem Geist seiner Zunft beseelt. Viel Impfen hilft viel.


    Sie sagen wir retten euch ja vor CORONA, dass entschuldigt dann wenn sie uns mit dem ständigen Boostern Krebserkrankungen in unserem Körper auslösen.

    Wenn wir durch das ständige Boostern im Durchschnitt nur noch 70 Jahre alt werden haben sie zusammen mit dem massenhaften Einstrom von Asylanten die demografischen Probleme bald gelöst.

    Sie spritzen uns regelrecht weg. Das ist die Bevölkerungsreduktion von der Bill Gates sprach.

    Kein Corona, dafür aber letalen Krebs der durch das ständige Boostern ausgelöst wird, der dann die Lebenserwartung der Gesamtbevölkerung runterdrückt.

    Dadurch werden die Versicherungskonzerne und die Rentenkassen entlastet.

    Es ist ganz schmutzig und ganz verkommen was hier passiert, weil es von schmutzigen und verkommenen Menschen organisiert wird.

  104. Mal ein Vergleich:
    .
    Österreich ca. 9 Mio. Einwohner = Zehntausende demonstrieren
    .
    Deutschland ca. 83 Mio. Einwohner = ab und zu demonstrieren ein paar tausend Leute. So wird das nix.

  105. Soll ich jetzt Mitleid mit dieser GEZ Moralapostel-Schabracke haben?

    https://www.rnd.de/promis/impfnazi-dunja-hayali-wird-beim-einkaufen-angespuckt-und-beleidigt-52CSD4J5BFASZAOKRE65QGDXDY.html

    Wenn sich sich ständig in anderer Leute Angelegenheiten einmischt und die anderen Bevormunden will, dann muss sie sich nicht wundern, wenn sie aufs Maul kriecht.

    Könnte ja einfach mal eine anständige und produktive Arbeit machen, statt den Rest der Menschheit mit Moralaposteltum zu belehren. Geht mir schon jahrelang auf den Keks die Alte. Erinnere mich noch wie ich gekotzt hab, als die beim Moma auftauchte und anfing die Leute zu belehren.

  106. Maria-Bernhardine 21. November 2021 at 15:54
    […]
    ens Spahn hat retweetet
    BMG @BMG_Bund 19. Nov.
    Mit der #Auffrischungsimpfung schützen Sie sich wirksam vor einem schweren #COVID19-Verlauf…… +http://zusammengegencorona.de/impfen/aufklae

    ————

    Für diese nachweisliche Lüge müsste man den Spahn anzeigen.

  107. MKultura 21. November 2021 at 18:17
    und
    Tom62 21. November 2021 at 1849

    Nürnberger Kodex – wer ist schon rnd?

    Soll die Corona-shice wirklich allen 10 Punkten des Kodex gegenübergestellt und analysiert werden?
    Es wäre wünschenswert.

  108. @ AFra75 21. November 2021 at 16:11
    „Die Botschaft hör ich wohl, allein mir fehlt der Glaube“

    das ist bei mir föllich anders
    „Ich glaube an Verstand allein, der vielen botschaften wohl gehörig fehlt“

  109. Wer soll kommen ? haha der was ? träumt weiter … erstmal Inflation mit unseren Mitteln dann schauen wir mal …-Die Leute haben noch vor kurzem mit Grinseschlumpf die Inflation gewählt und das Rad fahren -und sie werden es bekommen …in China hört man mit dem Rad fahren auf und baut zur Zeit 160 Flughäfen …also dort werden nicht 1% des Klimas durch Radfahrer gerettet …aber gut, mein Kommentar wird die Welt vermutlich auch nicht retten …

  110. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 21. November 2021 at 20:31
    „…vielleicht keine 80 Jahre…die Demografie glätten. Es klingt pervers,
    aber ich traue diesen Verbrechern mittlerweile jede Sauerei zu.“

    voellige zustimmung, diese gedanken und diskussionen gibt es ganz natuerlich
    in teil-oeffentlichen, meist geschlossenen expertenzirkeln/wissenschaft/entscheidern.
    unternehmen wie versicherungen sind aber keine verbrecher, sondern kaufleute.
    unterm strich muss nach ALLEM Aufwand ein gewinn oder mindest eine null stehen.

    kassen werden gefuellt durch junge konsumfreudige kinderreiche bevoelkernde.
    dabei ist der wirtschaft egal, woher das geld fuer 3er bmw, handy oder nike kommt.
    die sozialkassen rente-krank-pflege-AA etc wollen viele einzahler und wenig bezieher.
    Je duemmer, fauler, kranker, desto hoeher die kosten: weniger davon = weniger kosten.

    diese naturwissenschaftlichen binsenweisheiten (MINT !) werden an unis gelehrt,
    aber aus pol gruenden leider zu wenig oder nicht oeffentlich und breit diskutiert.

    Diese Wissenschaftler sind keine Verbrecher, die Debatte darum ist nicht pervers.
    Aber man kann damit jeden einfaeltigen, rotgruen-mintfernen Realitaetsverweigerer
    in jeder Debatte in Minuten durch einige einfache Zusammenhangs-Fragen knacken.

    Richtig kurzweilig wird es, wenn der so geknackte Gruenling ausfaellig wird. 😉

  111. Tom62 21. November 2021 at 21:28
    Dr. Thomas Sarnes mit einem neuen Video zu sehen und zu hören, tut gut. Sein Beitrag auf Wissenschaftstehtauf ist auch sehr wichtig. Diese Gen-Behandlung gegen einen Virus, der für die allermeisten Menschen harmlos ist, gegen einen Virus, den man asymptomatisch nicht überträgt, und wenn doch, mit einer geringen und ungefährlichen Virenlast, diese Gen-Behandlung ist demgegenüber hochgefährlich, weil sie den Körper zu einem Schlachtfeld einer Immunabwehr macht, die sonst im Nasen-Rachen-Raum ablaufen würde. Diese Gen-Spritze ist ein trojanisches Pferd, durch das alle Barrieren des Atemwegsvirusimmunsystems umgangen werden.

  112. Wenn die Demos nur artikulieren „ Wir sind das Volk „ dann lachen die Parteibonzen sich einen Ast . Jede Demo braucht einen Kopf , der Forderungen postuliert und auch mögliche Erfüllungen mit einem Termin versehen . Voraussetzung muss sein , dass die Demostranten auch mitziehen und sich Hinterpfote Forderungen stellen ! Nur dann , wird es für die Nomenklatura gefährlich . So wäre eine sofortige Rücktrittsforderung der Regierung solche eine realistische Forderung und müsste mit einen Erledigungstermin verbunden werden ! Bei Nichterfüllung muss man sich bestimmte Objekte zur Durchsetzung aussuchen ..Beispw. TV – Sender , Zeitung usw .
    Sonst wird das nix !!

  113. Im Übrigen .. sollte hier eine Impfpflichtige eingeführt werden , dann gilt für mich der Notwehrmodus gemäß Art. 20 GG ! Ja … dann bin ich bereit dafür auch in den Knast zu gehen ! Schon einmal hat dieser Staat Menschen selektiert und das muss mit aller Gewalt verhindert werden .

  114. @ Penner

    Wir haben verlernt Forderungen zu stellen, dass haben die Alt 68er den Deutschen aberzogen.

    Es war früher das selbstverständlichste auf der Welt um Veränderungen anzustrengen.

    Die Migranten und die Klimamischpoke, die wissen wie das geht mit den Forderungen stellen und das schlimme ist sie erreichen ihre Ziele, die der deutsche Dumm- und Melkmichel bezahlt.

  115. In unseren Nachbarländern gehen die Bürger auf die Barrikaden. Das ist auch gut so, wobei Randale nicht das geeignete Mittel ist aber Druck erzeugt bekanntlich Gegendruck. Rotterdam ist aber auch seitens der Staatsgewalt eine Katastrophe. Da wird auf Randalierer gezielt geschossen, weil Autos angezündet, Barrikaden errichtet und Polizisten mit Steinen beworfen werden? Sowas ist in meiner Heimatstadt (B) leider schon fast tägliche Routine. Da gilt aber bislang noch der Grundsatz „Deutsche schießen nicht auf Deutsche“, der offenkundig auch 1989 galt!

    Massendemos, Streiks, ziviler Ungehorsam sind da sicherlich die bessere Wahl (Wien)!
    Traurig hingegen, was der deutsche Michel macht! Blogparteien wählen, ÖR glotzen und gegen Ungeimpfte hetzen!

  116. T.Acheles 21. November 2021 at 18:17
    2G und Impfpflicht für Übergewichtige

    Werden unser Leben nicht von 13 Millionen Übergewichtigen diktieren lassen
    Der Vorsitzende der Jungen Union, Tilman Kuban (CDU), fordert im Gastbeitrag eine „De-facto-Impfpflicht“. Die ÜBERGEWICHTIGEN brächten Deutschland gerade „an den Rand der Verzweiflung“. Es könne nicht sein, dass die gesamte Bevölkerung jeden Winter weggesperrt werde.
    13 Millionen ÜBERGEWICHTIGE bringen eine Industrienation wie Deutschland an den Rand der Verzweiflung. Denn sie wollen nicht abnehmen und sorgen im 20. Monat der Pandemie dafür, dass unser Gesundheitssystem, trotz Tag für Tag hart und häufig am Limit arbeitender Ärzte und Pflegekräfte, nahezu kollabiert.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/plus235193232/Junge-Union-Leben-nicht-von-13-Millionen-Ungeimpften-diktieren-lassen.html

    Dieser Kuban ist auch so ein Altmaier verschnitt. Alles Kulaken, feist und verlogen.

  117. SOZIOPATH SÖDER: „Und deswegen müssen wir ähnlich wie in Österreich ab Februar darüber reden, ob wir nicht auch für die zweite Jahreshälfte nächsten Jahres dann eine allgemeine +++Impfpflicht haben“, so der CSU-Chef. Wenn sämtliche Impfanreize nicht funktionierten, dann müsse am Ende „zu anderen und nachhaltigeren Möglichkeiten“ gegriffen werden…
    +https://www.tagesschau.de/inland/wieler-rki-warnungen-fuenfte-welle-101.html

    VIEHDOKTOR WIELER: „Wenn man Menschen dazu bewegt, sich impfen zu lassen, dadurch, daß man zum Beispiel 2G-Regelungen einführt, dann gibt es durchaus noch einen relevanten Teil, die sich dann noch impfen lassen. Aber wenn man alles andere versucht hat, dann sagt die +++WHO, muß man auch über eine +++Impfpflicht nachdenken.“
    +https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/corona-wieler-kontakte-100.html

    Interview mit Hans Kluge*
    22.07.2021
    WHO-Europachef warnt vor Delta-Welle – und schließt Empfehlung für +++Impfpflicht nicht aus
    Der Regionaldirektor der Weltgesundheitsorganisation ist wegen des sinkenden Impftempos beim Kampf gegen Corona besorgt…
    https://www.handelsblatt.com/politik/international/interview-mit-hans-kluge-who-europachef-warnt-vor-delta-welle-und-schliesst-empfehlung-fuer-impfpflicht-nicht-aus/27443780.html?ticket=ST-9296809-3l7s5GwTIdFS3fKkSlRg-cas01.example.org

    Hans Henri P. Kluge (* 29. November 1968 in Roeselare) ist ein belgischer Arzt.

    Er wurde Ende 2019 zum Regionaldirektor für Europa bei der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ernannt und trat das Amt am 1. Februar 2020 an. Entscheidende Gremien waren das WHO-Regionalkomitee für Europa und der WHO-Verwaltungsrat…
    https://de.wikipedia.org/wiki/Hans_Kluge

  118. jeanette 21. November 2021 at 20:22
    Hans R. Brecher 21. November 2021 at 17:50

    Felix Austria 21. November 2021 at 15:29
    +++ JEANETTE +++ +++ JEANETTE +++ +++ JEANETTE +++
    Bitte wieder kommentieren Bitte wieder kommentieren Bitte wieder kommentieren

    —————————————–

    Ja, Jeanette! Komm bitte wieder zurück!

    ————————————

    Wenn ich so nett gebeten werde!

    —————————-

    Juhu! 🙂

    Willkommen zurück!

  119. @ Hans R. Brecher 22. November 2021 at 01:37

    Wie oft muß man das hier u. heute noch im lesen?
    Mit dieser Privatunterhaltung verstopfen sie alles.
    Ist ja ganz nett einmal! Aber paarmal ist es übertrieben
    u. man fragt sich, ob Sie absichtlich diesen Strang
    zuschütten möchten.

  120. @ jeanette 21. November 2021 at 21:24

    Mein Vergleich hinkt gar nicht, sondern Ihr Vergleich
    mit Malaria hinkt total.

    Natürl. bringt es was, wenn man gegen Pocken
    nur zwei Pikser fürs ganze Leben braucht, weil eben
    Pockenviren nicht mutieren. Hier machte Impfpflicht Sinn.
    Während Grippeviren ständig mutieren, aber längst nicht so
    tödlich sind wie die Variolen. Impfpflicht bei Grippe(Influenza/Corona)
    würde bedeuten, daß mind. 70 Mio. Bundesbürger zweimal
    jährl. u. ihr Leben lang zwangsgeimpft würden.

    Von Pocken war auch Deutschland betroffen.
    Malaria geht uns nichts an, außer wir reisen in
    die Malaria-Gebiete. Menschen untereinander
    stecken sich auch nicht damit an.

    Der Malariaerreger ist auch kein Virus, wie das
    Pocken- oder Coronagrippevirus, sondern
    ein Parasit:
    https://www.scinexx.de/dossierartikel/steckbrief-malaria/

  121. Ich möchte nicht alle 5 Monate mir so ne Spritze abholen.

    In einer Welt, in der ich meine Freunde nicht umarmen darf, möchte ich nicht auf Dauer leben.

  122. Freiheit!
    Nieder mit der Corona-Junta!
    Widerstand. Nun eben mit allen Mitteln. Allen.

    Auch Sachsen ist in Aufruhr. 1989 komme!

  123. Ben Shalom 22. November 2021 at 07:57
    ————————————————-
    Wir sind heute wieder in Bautzen, es gibt für die Kundgebung um 18.00 Uhr auf dem Kornmarkt eine Ausnahmegenehmigung. Da wir sich zeigen, ob viele kommen oder die Verängstigung siegt.
    Widerstand!

  124. @ tban 22. November 2021 at 08:11
    „Wir sind heute wieder in Bautzen, es gibt für die Kundgebung um 18.00 Uhr auf dem Kornmarkt eine Ausnahmegenehmigung.“
    —————————————-

    Klasse! Bin heute auch unterwegs, mit allen Konsequenzen…
    Mich bindet nichts mehr an diese Berliner BRD.
    Es werde 1989.

  125. @ Jakobus 22. November 2021 at 07:20:

    In einer Welt, in der ich meine Freunde nicht umarmen darf, möchte ich nicht auf Dauer leben.

    Das werden Sie auch nicht. Sie können Ihre Freunde umarmen, so oft und so fest Sie wollen. Das kann doch keiner kontrollieren.

    Eine solche Welt entsteht nur, wenn die Leute das freiwillig unterlassen, weil sie von klein auf tief verinnerlicht haben, dass das gefährlich ist und sich nicht gehört. Das allerdings ist nicht auszuschließen. Aber zu unseren Lebzeiten passiert das nicht, so etwas entwickelt sich über Generationen.

    Wir haben es bei der Transformation, zu der unter Anderem (!) die inszenierte Pandemie genutzt wird, mit einer sehr langfristigen Planung zu tun, und zwar in beiden Richtungen: Vergangenheit und Zukunft. Leider gibt ihnen diese langfristige Ausrichtung eine enorme Überlegenheit über Leute, die maximal 4 Jahre bis zur nächsten Wahl denken, und mich beschleicht sogar manchmal das unangenehme Gefühl, dass sie uns als minderwertige Eintagsfliegen verachten.

  126. Maria-Bernhardine 22. November 2021 at 02:23

    @ jeanette 21. November 2021 at 21:24

    Mein Vergleich hinkt gar nicht, sondern Ihr Vergleich
    mit Malaria hinkt total.

    —————————–

    Ich habe nicht von Ihrem Vergleich gesprochen.

    Ich habe nur die CORONA Impfung die nicht wirkt, mit der nutzlosen MALARIA Impfung verglichen, die auch nicht wirkt. Beide sind gefährlich, die Corona Impfung ist noch gefährlicher. Beide Impfungen sind nutzlos.

    Deswegen lässen sich die beiden Impfungen mit der Pockenimpfung veregleichen, also auf eine Stufe stellen, denn die Pockenimpfung wirkt ja.

  127. Korrektur:
    Deswegen lassen sich beide Impfungen NICHT mit der Pockenimpfung vergleichen,. auf eine Stufe stellen….

    soll es natürlich heißen.

  128. Sollte es tatsächlich zu dieser undemokratischen und inakzeptablen Impfpflicht kommen, so wäre es am besten, wenn es dann Sammelklagen gäbe.

Comments are closed.