Von BJÖRN HÖCKE | Als ich vor einem Jahr unser Familienauto mit gutem Diesel betankte, zahlte ich ein Euro. Mittlerweile bezahle ich genauso wie Sie 1,50 Euro für den Liter.

Preisexplosion an der Tankstelle, Preisexplosion im Supermarkt, eine galoppierende Inflation, eine steigende Blackout-Gefahr, eine Bundesregierung, die in völlig unnötiger Art und Weise aggressive Töne gegenüber Russland anstimmt.

Eine Impfpflicht für die Gesundheitsberufe, die schon bald in eine allgemeine Impfpflicht hineinmünden könnte. Ein Impfstoff, vor dem viele Menschen zurecht Angst haben, weil er nicht ausgetestet wurde und weil er gravierende Nebenwirkungen hat.

Wohin führt das alles? Nach der allgemeinen Impfpflicht kommt vielleicht der digitale Impfpass, der wird jedenfalls schon von der EU vorbereitet. Nach dem digitalen Impfpass kommt dann die digitale Währung und wer eins und eins zusammenzählen kann, der weiß, dass wir dann einen gläsernen Bürger haben, der ähnlich dressiert und kontrolliert werden kann wie heute schon in China.

Das ist die Lage kurz vor dem Weihnachtsfest 2021. Aber da wo Gefahr ist, wächst das Rettende auch, wie schon Hölderlin wusste. Der Druck im Kessel steigt. Er steigt auch deswegen, weil das politische Establishment keine roten Linien mehr kennt.

Und das treibt die Menschen in Ost und West, das treibt die Menschen in Gesamtdeutschland zurecht auf die Straßen. In diesen Tagen, Wochen und Monaten sind hunderte, tausende, zehntausende Menschen auf den Straßen unterwegs, um ihr Recht auf Meinungsfreiheit, ihr Recht auf Versammlungsfreiheit zu verteidigen.

Und ich bin dankbar dafür, dass die Menschen unterwegs sind und ich sage danke an dieser Stelle. Danke, dass Sie die Freiheit nicht nur von sich selbst, sondern die Freiheit Ihrer Kinder und die Freiheit Ihrer Enkel verteidigen. Es muss etwas passieren in Deutschland, so kann es nicht weitergehen.

Ja, vielleicht befinden wir uns gerade in einer neuen Wendesituation, in einer neuen friedlichen Revolution wie 1989. Auf jeden Fall erleben wir spannende Zeiten, wir erleben historische Zeiten. Wir erleben Veränderungen, die wir, wenn wir ein einiges Volks sind, selbst gestalten können.

2022 steht vor der Tür, es wird ein weiteres politisches Kampfjahr werden, davon kann man ausgehen. Ich wünsche Ihnen jetzt trotz allem eine besinnliche, friedliche, Kraft spendende Weihnachtszeit im Kreise Ihrer Lieben.

Denken Sie bitte daran: Trotz des Druckes, den die etablierte Politik auf die Menschen ausübt, trotz der unangenehmen Lage, in der wir uns befinden, trotz des Kampfes um unsere Freiheit, den wir führen müssen – wir sind und Sie sind nicht allein. Wir sind viele und wir werden jeden Tag mehr.

Mit diesem guten Gefühl, dass dieses Land noch nicht verloren ist, im Gegenteil, dass dieses Land einer neuen großartigen Zukunft entgegen geht, möchte ich Sie jetzt in die Weihnachtszeit entlassen. Nochmal: Kommen Sie zur Ruhe, schöpfen Sie Kraft, schöpfen Sie Mut und wir sehen uns wohlbehalten im Neuen Jahr 2022 wieder.

Beste Grüße aus Thüringen, Ihr Björn Höcke.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

207 KOMMENTARE

  1. ZITAT:
    …..vielleicht befinden wir uns gerade in einer neuen Wendesituation, in einer neuen friedlichen Revolution wie 1989. Auf jeden Fall erleben wir spannende Zeiten, wir erleben historische Zeiten. Wir erleben Veränderungen, die wir, wenn wir ein einiges Volks sind, selbst gestalten können….
    ZITAT ENDE.

    Wir befinden uns in Deutschland zwar in einer Wendesituation, aber das wird keine „friedliche“ Revolution – jedenfalls nicht, wenn man sich die Prügelszenen auf Video anschaut, die ein Teil der brutalisierten Polizei sich – offenbar durch Politiker aufgehetzt gegen das eigene Volk – herausnimmt.

    Solche Szenen habe ich damals in dieser Ausprägung in der DDR nicht gesehen.

  2. ZITAT:
    „…..dass dieses Land noch nicht verloren ist, im Gegenteil, dass dieses Land einer neuen großartigen Zukunft entgegen geht, möchte ich Sie jetzt in die Weihnachtszeit entlassen….“
    ZITAT ENDE.

    Werter Herr Höcke, Sie können doch rechnen. „Die „großartige Zukunft“ wird bestimmt durch eine extreme Geburtenrate von „einheimischen“ Ausländern.

    Mehr muss man nicht wissen, aber weniger sollte es bitte auch nicht sein.

  3. „Wo Gefahr ist, wächst das Rettende auch…..“

    Danke für Ihre Worte.

    Schöpfen auch Sie Kraft, Herr Höcke, Deutschland braucht Sie!

  4. Björn Höcke: „Vielleicht befinden wir uns gerade in einer neuen friedlichen Revolution wie 1989“

    —————————
    Mich wundert die Naivität von Höcke. 1989 war nur friedlich weil der Osten in den Westen ausweichen konnte. Diesmal gibt es kein Ausweichen, also wird 33 in den Schatten gestellt werden, zumal die Machthaber diesmal schlimmer sind als 33. Die einzige Möglichkeit wäre, dass die Demonstranten unter Einsatz ihres Lebens begreifen, dass sie die Polizei (im Einzelfall) überrennen können. Aber wer Widerstand leistet muß sein Leben schon riskieren.

  5. Vielen Dank an Herrn Höcke, er und seine Partei AFD sind noch die letzte Hoffnung, diesem kommunistisch, linksfaschistischem Diktaturtreiben Paroli zu bieten. Gerade deshalb standhaft bleiben, ihr seid unsere Hoffnung das diese Diktaturschergen nicht vollständig zum Erfolg kommen.

  6. Finde seine politischen Ansichten ja gut, aber seine gesellschaftlichen Deutungen, Wertungen und Prognosen liegen einfach sehr oft daneben!

    Genießen wir diese kleine und zeitlich begrenzte Revolte gegen das BRD-Blockparteiensystem und den Staatsapparat, denn eine Revolution wird es insbesondere mit den Westdeutschen nicht geben. Die müssen ihr Eigenheim im Grünen und das Auto abbezahlen, gehen intensiv ihren Hobbys nach. Und außerdem sind sie Konsumkönige, was auch die Grundlage ihrer Identität ist. Samstags shoppen und Bundesliga… die sind satt… die wollen keine Veränderungen! 🙁

  7. „[…]
    Als ich vor einem Jahr unser Familienauto mit gutem Diesel betankte, zahlte ich ein Euro. Mittlerweile bezahle ich genauso wie Sie 1,50 Euro für den Liter.

    Preisexplosion an der Tankstelle, Preisexplosion im Supermarkt, eine galoppierende Inflation, eine steigende Blackout-Gefahr, eine Bundesregierung, die in völlig unnötiger Art und Weise aggressive Töne gegenüber Russland anstimmt.
    […]
    Und das treibt die Menschen in Ost und West, das treibt die Menschen in Gesamtdeutschland zurecht auf die Straßen.
    […]“

    Ich behaupte, wenn der Diesel heute unter 1,- € pro l kosten und der Konsumismus durch die Bekämpfung der „Pandemie“ weiter florieren würde und dementsprechend keine materiellen Sorgen bestünden, würde man keinen einzigen auf der Strasse sehen, egal ob es den Meinungsmaulkorb gäbe oder nicht.

  8. . von Steinberg
    24. Dezember 2021 at 13:06
    die Prügelszenen auf Video anschaut, die ein Teil der brutalisierten Polizei sich – offenbar durch Politiker aufgehetzt gegen das…..

    Xxxxxxxxx

    Ja, prügelnde Polizisten*innen sieht man immer öfters

    Ein Bekannter, selbst Polizist sagte mir dass er froh sei dass die Leute die Schwachstelle, das Schild am Helm nicht beachten, kurz einen Strahl aus einem Markierspray und es ist Nacht….naja, gut dass das nur mein Bekannter weiss

  9. Schön wäre die Idee, allein ich kann nicht glauben, daß es so ist. Dazu sind die Menschen jahre- und jahrzehntelang mit Propaganda berieselt worden, der Sozialismus sitzt zu tief in denen drin. Jede Diktatur konnte nur Fuß fassen, weil man die Menschen zu Beginn mit Propaganda begeistern konnte. Und der Herdentrieb spielt dabei auch eine Rolle. – Wir werden sehen.

  10. Heidewitzka Herr Kapitaen 24. Dezember 2021 at 13:31

    Finde seine politischen Ansichten ja gut, aber seine gesellschaftlichen Deutungen, Wertungen und Prognosen liegen einfach sehr oft daneben!

    Genießen wir diese kleine und zeitlich begrenzte Revolte gegen das BRD-Blockparteiensystem und den Staatsapparat, denn eine Revolution wird es insbesondere mit den Westdeutschen nicht geben. Die müssen ihr Eigenheim im Grünen und das Auto abbezahlen, gehen intensiv ihren Hobbys nach. Und außerdem sind sie Konsumkönige, was auch die Grundlage ihrer Identität ist. Samstags shoppen und Bundesliga… die sind satt… die wollen keine Veränderungen!

    Dinge, wie die Ratenzahlungen fürs Eigenheim im Grünen und das Auto, sowie Samstags shoppen und Bundesliga sind für Viele demnächst nicht mehr drin – darum sind die auch auf der Strasse.

  11. zaghaft angemerkt sei, dass der Dieseleuro voriges Jahr -massgeblich durch coronawirkung- exorbitant niedrig war, die 150 ct aktuell also nicht sooooo aus dem Rahmen fallen wenn man 2019 und vorher einbezieht…..

  12. Als ich vor einem Jahr unser Familienauto mit gutem Diesel betankte, zahlte ich ein Euro. Mittlerweile bezahle ich genauso wie Sie 1,50 Euro für den Liter.
    ++++

    Der Björn ist ein garstiger Lümmel, weil er einen Diesel fährt.

    So wie ich! 🙂

  13. Wohin führt das alles? Nach der allgemeinen Impfpflicht kommt vielleicht der digitale Impfpass …

    Nun ja, vor allen drohen Zustände, wie wir sie hierzulande schon einmal hatten und die auch die Altparteien (da es ihnen nützt) ständig mit Inbrunst „beteuern“, niemals wiederhaben zu wollen: Die Pharma-Industrie bestellt, und die Regierung, die anstelle des eigenen Volks deren Interessen vertritt, liefert. Diesmal liefert die Regierung in Gestalt korrupter Behörden nicht mehr Einzelpersonen, sondern ein ganzes Volk. Das „System Dr. Mengele“ läßt grüßen, nur daß das Ganze heute in Vervielfältigung herüber kommt. Das Prinzip ist das gleiche.

    Insbesondere die neuen Gesetze, die die Regierung Scholz klammheimlich beschlossen hat, welche eine weitere Stufe der Entrechtung des Bürgers eröffnet haben, gehen in genau diese Richtung.

  14. … eine Bundesregierung, die in völlig unnötiger Art und Weise aggressive Töne gegenüber Russland anstimmt.
    ++++

    Ich bin als ehem. Wehrpflichtiger Uffz. der Reserve.

    Bei Aktionen gegen Russland würde ich den Dienst an der Waffe verweigern.

    Aber bei einem Bürgerkrieg gegen Linksgrüne und Importkuffnucken wäre ich in der 1. Reihe! 🙂

  15. Es wird keine zweite Friedliche Revolution geben. Die Chance von 89 war historisch einmalig, hatte geopolitische Voraussetzungen und war auch einer besonderen inneren Situation in der DDR geschuldet.
    Stasi- und SED-Kader gingen bis auf wenige Bauernopfer straffrei aus und den anderen eröffneten sich „neue Möglichkeiten“ im geeinten D. In Behörden, in der Politik, in der Wirtschft und in den Medien.

    Mit Folgen, die wir gerade heute sehen.

  16. „Mit diesem guten Gefühl, dass dieses Land noch nicht verloren ist, im Gegenteil, dass dieses Land einer neuen großartigen Zukunft entgegen geht, möchte ich Sie jetzt in die Weihnachtszeit entlassen.“

    Na ja – da schweben einige Damoklesschwerter über unseren Köpfen.
    Als da waren die Umvolkung und im (in)direkten Zusammenhang damit der etwas in den Hintergrund geratene Umbau der produktiven Wirtschaft hin zur Industrie 4.0 (KI, Robotik und völlige Automatisierung) – im Klartext: Millionen Arbeitsplätze werden in den kommenden 10-20 Jahren ersatzlos abgebaut, in denen heute noch Gehälter gezahlt werden, mit denen man ein gutes Leben im Mittelschicht-Konsumismus führen konnte..

  17. Weil das linksgrüne
    Ampel-Pampel-Schweinsgesindel nicht weiß, wie sie den Klimamist ihres Koalitionsvertrages finanzieren kann, wird vermutlich schon bald der Dieselkraftstoff höher besteuert!

  18. Zu meinem obigen Beitrag
    A. von Steinberg 24. Dezember 2021 at 13:12
    ergänze ich die (gerundeten) Zahlen
    (entnommen den Verröffentlichungen des Stat. Bundesamtes 2020):

    22,0 Millionen Ausländer bzw. sog. Migranten,
    das sind 27 % der Gesamtbevölkerung,
    773.000 Lebendgeburten.

    Unter den Lebendgeburten sind (geschätzt) rd. 500.000 Ausländerkinder.
    Das heißt, 27 % der Gesamtbevölkerung vermehren sich doppelt so stark wie die Mehrheitsbevölkerung
    (diese altert überproportional).

    >> Hochgerechnet:
    In 20 Jahren etwa sind die sog. Bio-Deutschen in der Minderheit.
    Darin sehe ich – anders als es Herr Höcke formuliert, keine „großartige“ Zukunft, denn man sieht, was bereits heute bei einem Ausländer-Anteil von 27 % an täglichen Problemen und extremen Kosten anrollt.

    Mich würde demnach ein „Langzeitkonzept“ der AfD interessieren, worauf sich denn die „großartige Zukunft“ aufbauen ließe? Lasse mich gerne belehren …..

  19. A. von Steinberg
    24. Dezember 2021 at 13:50

    Mich würde demnach ein „Langzeitkonzept“ der AfD interessieren, worauf sich denn die „großartige Zukunft“ aufbauen ließe? Lasse mich gerne belehren …..
    ++++

    Notwendig ist ein „Kurzzeitkonzept“!

    Nämlich der konsequente Rauswurf sämtlicher Asylbetrüger!

  20. Viele Menschen stehen wegen der totalitären und willkürlichen Politik genau wie 1989 vor den Trümmern ihrer Existenz.

    Es ist ja nicht nur Corona, auch mit den frei erfundenen Phantasiesteuern und Abgaben auf CO2 treiben sie Menschen in Ruin und Bankrott, währen die hochsubventionierten Ökoenergiefirmen über unser aller Stromrechnung gepimpt werden.

    Sie können noch nicht einmal glaubhaft berechnen wieviel Erhitzungsschaden das CO2 angeblich bewirkt, aber die CO2 Abgaben treiben die Treibstoff- und Kraftstoffpreise in unerschwingliche Höhen.

  21. Diese Diktatur wird nicht friedlich beendet werden, sie ist um ein vielfaches perfider und aggressiver als es die DDR je war. Diesmal wollen die Linken nicht versagen. Und wieder stehen Truppen an der russischen Grenze, bereit,loszuschlagen. Als ob es keine einschlägigen Erfahrungen gibt, was mit Aggressoren in Rußland passiert.
    Wieder wird Deutschland von psychisch kranken Figuren in diese furchtbare Situation gebracht, und das wird mehr als blutig enden.

  22. Kein schönes Weihnachtsfest. Unsere älteste Tochter ist geistig behindert, wohnt und arbeitet wochentags in einer Einrichtung der Lebenshilfe. Von 89 Bewohnern sind nun 4 Menschen positiv getestet worden, 2 haben Schnupfen. Die Omikron-Variante wurde festgestellt. Quarantäne für das Wohnheim,bis zum 2. Januar, Keiner darf raus, Keiner darf rein. Wir verstehen die Maßnahme, die geistig behinderten Menschen nicht. Die Angehörigen dürfen ihren Kindern, ihren Geschwistern, ihren Verwandten an den Fenstern winken, die behinderten Menschen weinen, eine furchtbare Situation. Ich habe noch nie ein so schreckliches Weihnachten erlebt.

  23. @Höcke

    Sie tanken Diesel? Also auch beim Klima ein Rechtspopulist! scnr

    Kleener Scherz, muss auch am 24.12 mal sein. Schöne Weihnachten für ihre Familie und Sie.

    Ihren Optimismus hätte ich gerne:

    Von den Spaziergängen im Osten bekommt man hier, auch in den Medien; nur sehr wenig mit. Die Medien haben
    ihre „Linie“ gefunden und berichten über die AfD nur wenn es etwas (vermeintlich) Negatives zu vermelden gibt.
    Es gibt zu wenig Leute die sich außerhalb der Großmedien (hptsl. Fernsehen) informieren.

    Im Bundestag. Alle auf die Kleinen. Die Weigerung der Altparteien, eine bisher immer so gehandhabte
    Regelung bei der Verteilung der Ausschussvorsitze, zeigt den Kleinkrieg auf. Wer keine Argumente hat geht
    über die Geschäftsordnung, Wahlen und Hetze. Siehe auch den Kommentar der neuen Innenministerin.
    Auaaaa und sowas ist Juristin… Ihre Handlung sagt mehr als 3000 Worte.
    Rechtlich gibt es keinen mir bekannten Hebel. Politisch wird es schwer zu bekämpfen sein. Ganz dicke nicht Bretter.
    Es sind Bohlen.
    Ein Tipp: Mal die „wilden“ Ausflüge in die Geschichte vermeiden. Selbst wenn es nicht so gemeint ist: Man _ WILL _
    Sie falsch verstehen. Die Deutschen erinnern mich größtenteils an einen alten Ostfriesenwitz wo Gott die Menschen aus Lehm formt und ein Engel ihm helfen will. Mit dem Klaps auf den Hinterkopf kommt es zur Menschwerdung.
    Beim Engel will und will es nicht klappen. Er beklagt sich bei Gott:.
    Gott: „Ach DAS ist ein Ostfriese, der braucht einen Trittin den A****!“

    Vielen Dank an die AfD.

    MfG.

  24. erster Absatz: ….. eine Bundesregierung, die in völlig unnötiger Art und Weise agressive Töne gegenüber Rußland anstimmt.
    Wen wundert das? Die zwei vereinigten Wirtschaftsgebiete sind immer noch von der Hauptsiegermacht besetzt und das Regime muß deren Vorgaben ausführen. Die Feindstaatenklausel der UN ist immer noch in Kraft. Ein Schlußstrich unter den Zweiten Weltkrieg wurde bisher nicht gezogen – es gibt immer noch keinen Friedensvertrag mit dem besiegten 3. Reich. Wenn also die USA und NATO agressive Töne gegenüber Rußland anstimmen, so hat das Regime in Berlin die Hände an die Hosennaht zu legen und laut mitzubrüllen.
    War Herr Scholz eigentlich schon in Washington DC, um die „Kanzlerakte“ zu unterschreiben? Oder hat er das schon in weiser Voraussicht und vorauseilendem Gehorsam bei seinem letzten Besuch getan?
    FG C.

  25. Anruf bei der Polizei: Hallo, hier versuchen 3 Leute bei mir einzubrechen.
    Polizei: Tut mir leid, im Moment ist keine Streife frei.
    Anrufer: Die tragen keine Maske. Soll ich ein Foto machen?
    Polizei: Halten die den Mindestabstand ein?
    Anrufer: Nein.
    Polizei: Ok, wir kommen.

  26. Die Grünfaschisten können sich nur durch Propaganda halten. Überall in den Medien und ÖR wird dafür Werbung gemacht. Da kann man schon Brechreiz bekommen.

  27. Dieses System will die ganze Welt „retten“. Dafür braucht es sehr viel Geld.

    Um die Träume junger Afrikaner und Araber vom lebenslangen, leistungslosen Luxus erfüllen zu können müssen halt die Rentner zurückstecken und die Sparer den Verlust ihrer Kaufkraft hinnehmen.

    Wer immer noch steuer- und sozialversicherungspflichtig den Goldesel macht, dem macht es sicher auch nichts aus für Sprit, Strom und Heizenergie, sowie für Lebensmittel und Sozialabgaben noch mehr hinzublättern.

    Derzeit geht es uns aber noch Gold. Die Hauptlast wird die heutige Jugend tragen müssen.

    Naiv wie die sind, haben die das nur noch nicht gemerkt.

  28. A. von Steinberg 24. Dezember 2021 at 13:06

    ZITAT:
    …..vielleicht befinden wir uns gerade in einer neuen Wendesituation, in einer neuen friedlichen Revolution wie 1989. Auf jeden Fall erleben wir spannende Zeiten, wir erleben historische Zeiten. Wir erleben Veränderungen, die wir, wenn wir ein einiges Volks sind, selbst gestalten können….
    ZITAT ENDE.

    Wir befinden uns in Deutschland zwar in einer Wendesituation, aber das wird keine „friedliche“ Revolution – jedenfalls nicht, wenn man sich die Prügelszenen auf Video anschaut, die ein Teil der brutalisierten Polizei sich – offenbar durch Politiker aufgehetzt gegen das eigene Volk – herausnimmt.

    Solche Szenen habe ich damals in dieser Ausprägung in der DDR nicht gesehen.

    Die DDR-Bonzen hatten ja auch trotz aller proletarisch-revolutionären Hunnen-Reden noch einen Rest bürgerlichen bürgerlichen Grundanstands.

    Buntland-Bonzen gehen über Leichen. Die haben keine Scham, keine Moral und kein Gewissen.

    Ich bin früher auf die Heuchelei und die verbrecherischen Lügen des Systems hereingefallen. Heute weiß ich wie es läuft.

  29. @ Johannisbeersorbet 24. Dezember 2021 at 14:38

    Buntland-Bonzen gehen über Leichen. Die haben keine Scham, keine Moral und kein Gewissen.

    Auch die mit einem weiteren Radikalisierungsschub einhergehende Verschärfung der Lage, vorgenommen durch Scholz und seine Leute, scheint nicht darauf hinzuweisen, daß Berlin das Ganze, das die Altparteien-Nomenklatura schließlich auch selbst angerichtet hat, überhaupt noch würde friedlich lösen wollen. Die wollen durchsetzen, was sie durchsetzen wollen, und wären (anders als die SED, die sich u .a. aufgrund von Appellen namhafter Bürger am Ende doch noch eines besseren Besonnen hat) m. M. n. auch dazu bereit, die Leute zusammenzuschießen, sollten die Knüppel nicht mehr ausreichen.

    Militär ist in „Corona“ bereits involviert, ohne das das jemandem besonders aufgefallen wäre.

    Dagegen war die „genauso rechtsstaatliche“ DDR von 1989 ein laues Lüftchen. Das muß man beachten und achtgeben, daß die Leute nicht „verheizt“ werden.

  30. Eine Wende, mag sein. Aber so friedlich wie 1989? Kaum. Der Staat, der keine roten Linien mehr akzeptiert, wird auch die letzte überschreiten. Machterhalt und Profitgier traten an die Stelle von Restvernunft, Restmoral und Restgewissen. Besonders ausgeprägt war dies bei PolitikerINNen noch nie. Mit Merkel stand das Land am Abgrund, mit dieser Hampelkoalition ist es einen entscheidenden Schritt weiter.

  31. Johannisbeersorbet 24. Dezember 2021 at 14:32

    Dieses System will die ganze Welt „retten“. Dafür braucht es sehr viel Geld.

    Um die Träume junger Afrikaner und Araber vom lebenslangen, leistungslosen Luxus erfüllen zu können müssen halt die Rentner zurückstecken und die Sparer den Verlust ihrer Kaufkraft hinnehmen.

    Wer immer noch steuer- und sozialversicherungspflichtig den Goldesel macht, dem macht es sicher auch nichts aus für Sprit, Strom und Heizenergie, sowie für Lebensmittel und Sozialabgaben noch mehr hinzublättern.

    Derzeit geht es uns aber noch Gold. Die Hauptlast wird die heutige Jugend tragen müssen.

    Naiv wie die sind, haben die das nur noch nicht gemerkt.
    ————————————————
    Die EZB 24/7 Gelddruckmaschine wird das Ganze noch ca. 3 bis 5 Jahre finanzieren können. Dann kommt der Crash. Und der wird es in sich haben. Gnade uns Gott.

  32. Annalena Baerbock: Merkels Zitteranfälle sind Folge des Klimawandels

    https://de.rt.com/inland/89675-annalena-baerbock-merkels-zitteranfalle-sind/

    29 Juni 2019

    Grünen-Chefin Baerbock hat die gesundheitlichen Probleme von Kanzlerin Merkel mit dem Klimawandel erklärt. Bei der Kanzlerin werde deutlich, dass der „Klimasommer“ gesundheitliche Auswirkungen habe. Mittlerweile hat Baerbock ihre Äußerung zurückgenommen.

    Auf eine Erklärung des Begriffs „Klimasommer“ verzichtete die Grünen-Vorsitzende.

    Auf der Pressekonferenz stellte Baerbock gemeinsam mit dem Fraktionsvorsitzenden Anton Hofreiter und dem baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann das grüne „Sofortprogramm für Klimaschutz“ vor.

    Baerbock erklärte, sie sei gerade im Irak gewesen, wo es 48 Grad heiß gewesen sei. Wenn in deutschen Städten solche Temperaturen herrschten, würde sich die Arbeits- und Wirtschaftsweise für alle komplett ändern, weil es hier im es anders als im Irak in Büros keine Klimaanlagen gebe.

    Dann wird jeder, wenn er eine Stunde in dieser prallen Sonne steht, zitterig werden.

    Am Samstag distanzierte sich Baerbock von ihren Aussagen vom Vortag und bat die Kanzlerin um Entschuldigung. Auf Twitter schrieb sie:

    Ich habe unbedacht einen Zusammenhang hergestellt, den es nicht gibt. Hintergrund meiner Aussage war die Frage eines Journalisten, ob der Gesundheitszustand der Kanzlerin Neuwahlen noch drängender mache. Diese Frage habe ich deutlich verneinen und auf die Hitze verweisen wollen. Das ist gründlich schiefgegangen. …ALLES LESEN !!

    KOMMENTAR

    MUSS MAN ZU DIESER INTELLIGEN FRAU UND IHRER PARTEI NOCH IRGEND ETWAS SAGEN !?!?

  33. Ich danke Ihnen für diese warmen und halbwegs optimistischen Worte, wünsche mir dass die Überschrift wahr ist und verbleibe mit einem herzlichen Weihnachtsgruß an Sie und Ihre Familie

  34. MiaSanMia
    24. Dezember 2021 at 15:32
    Johannisbeersorbet 24. Dezember 2021 at 14:32

    Dieses System will die ganze Welt „retten“. Dafür braucht es sehr viel Geld.

    Um die Träume junger Afrikaner und Araber vom lebenslangen, leistungslosen Luxus erfüllen zu können müssen halt die Rentner zurückstecken und die Sparer den Verlust ihrer Kaufkraft hinnehmen.

    Die EZB 24/7 Gelddruckmaschine wird das Ganze noch ca. 3 bis 5 Jahre finanzieren können. Dann kommt der Crash. Und der wird es in sich haben. Gnade uns Gott.
    ++++

    Ich persönlich kaufe deshalb ab und zu kleine Mengen Feingold.
    In 10 g Barren.
    Mehr kann ich mir nicht leisten. 🙁

  35. Ich mag Björn Höcke.

    Aber bei dem Thema Covid 19 liegt nach meiner Meinung die AfD total daneben. Und die hier genannten Dinge sind faktisch falsch: Der Impfstoff hat sehr wohl die üblichen Testverfahren durchlaufen und es gibt keine gravierenden Nebenwirkungen – jedenfalls nicht über das übliche Maß hinaus, denn Impfunfälle gibt es natürlich leider immer. Halt nur in geringer Zahl, so dass man abwägen kann, welches Risiko nun höher ist.

  36. Ein Volk , dass 16 Jahre eine Merkelregierung wählte und danach wieder ihre Rentenkürzer und Rentenversteuerungspartei SPD und Grüne und um Unterdrückung seiner Persönlichkeitsrechte durchdenken Staat bittet und gleichzeitig nicht genug von dieser Umvolkung hat , solch ein Volk ist es nicht wert zu überleben !! Insbesondere wenn man einen Wirtschaftsminister Habeck der im Übrigen kein Volk kennt und von Wirtschaft als Philosoph null Ahnung hat , solch ein Volk kann man getrost als idiotisch bezeichnen !! Shakespeare hatte Recht , was er über Deutsche schrieb !!

  37. Ich bitte sehr um Nachsicht für meine strenge Sichtweise,
    aber diese „warmen Worte“
    – offenbar aus dem originalen Steinmeier-Banalitäten-Reservoir –
    passen absolut nicht zu einer „Alternative“:

    ZITAT:
    „…..Kommen Sie zur Ruhe, schöpfen Sie Kraft, schöpfen Sie Mut und wir sehen uns wohlbehalten im Neuen Jahr 2022 wieder….“
    ZITAT ENDE.

    Der normale, rechtschaffene, freiheitsliebende Bürger kann dann erst wieder Kraft und Mut schöpfen, wenn sich „seine“ AfD auf der gesamten Politikfront brachial einmischt und mindestens versucht, der Bolschewiken-Ampel das Licht zu löschen.

    Dazu gehört u. a., dass man bei der EU die Rechtsstaatlichkeit Deutschlands auf den Prüfstein stellt und dazu entsprechende Anträge formuliert.

    >> Wozu sind u. a. die Herren Meuthen, Reil usw. EU-Abgeordnete, doch nicht nur, um in Brüssel knusprige Weihnachtsgänse zu vertilgen!

    Auch im Bundestag sollte es richtig hoch her gehen, denn die AfD ist einzige Opposition, die gegen das Parteien-Kartell steht. Es reicht nicht aus, wenn Frau Dr. Weidel sich alleine überall nahezu aufreibt und glänzende Reden hält, es müssen AfD-Aktionen folgen, um die sich anbahnende Impfpflicht zu torpedieren.

    Herr Kubicki von der FDP, sicherlich oftmals ein maulfeiler Schnelldenker und Spring-Ins-Feld, hat einen sehr einsichtigen, gut begründeten Anti-Impfpflicht-Antrag im Bundestag eingebracht.

    >> Warum hört man in dieser Richtung nichts, gar nichts von der AfD?

    Die AfD muss m. E. jetzt auch wirksam massiv provozieren – jenseits warmer Worte – und agieren, und zwar vorabgestimmt mit einer Zunge! Im Zweifel sollte man Herrn Meuthen schnellstens herausquartieren, denn er scheint mir ein fortschrittsferner Hemmschuh zu sein.

  38. Lieber Herr Höcke, vielen Dank für diesen wunderbaren Text. Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest.

  39. Lauterbach: „Bitte vermeiden Sie Ansteckungen zum Fest.“

    Also keine Kerzen anstecken. Allen PI-Lesern ein frohes Weihnachtsfest!

  40. Dichter 24. Dezember 2021 at 16:08

    Lauterbach: „Bitte vermeiden Sie Ansteckungen zum Fest.“

    Also keine Kerzen anstecken. Allen PI-Lesern ein frohes Weihnachtsfest!
    ———————————————–
    Dem möchte ich mich anschließen. Ich wünsche allen PI-Lesern und Kommentatoren (mit Ausnahme von klimbt und Alter_Frankfurter) ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest.

  41. Pegida konnte sich 2014/15 aus vielfältigen Gründen bundesweit nicht etablieren.

    Bei den Corona Protesten ist das anders. Deutschland ist seit 2014 viel weniger lebenswert, teurer, undemokratischer geworden. Die irre Corona Politik ist vielleicht der Tropfen, der für viele das Fass zum Überlaufen bringt.
    Ob das für ein neues 89 reicht, bleibt abzuwarten. Aber der Druck im Kessel ist tatsächlich deutlich gestiegen und nicht auf den Osten beschränkt. Das macht Hoffnung.

  42. Barmer Krankenkasse:
    „Grippewelle bleibt auch diesen Winter aus“
    24. Dezember 2021
    https://www.mmnews.de/vermischtes/175404-barmer-grippewelle-bleibt-auch-diesen-winter-aus
    WEN WUNDERT´S? GRIPPE HEISST JETZT CORONA!

    Ich hätte auch noch solche Gags, wie die Barmer:

    Schwindsucht bleibt immer häufiger aus.
    Die Fälle von Tuberkulose nehmen leider zu.

    Trunksucht spielt im Volk keine Rolle mehr.
    Alkoholismus breitet sich jedoch rasant aus.

    Zivilisationskrankheit Fettsucht hat stark abgenommen.
    Allerdings wird Adipositas zum gravierenden Problem.

    *************************************
    +++++++++++++++++++++++++++++++
    *************************************

  43. Johannisbeersorbet 24. Dezember 2021 at 14:32

    Gestern noch selbst erlebt. Rentner sammelt aus dem Mülleimer an der Tankstelle Getränkedosen und gibt diese ab. Gleichzeitig latscht Negerfamilie voll ausgestattet mit Kinderwagen und neuen Klamotten durch die Stadt zum shoppen. Ist jetzt nichts gegen diese Leute persönlich, und ich kenne die Lebensgeschichte des Rentners nicht, aber warum muss überhaupt ein deutscher Rentner im Müll wühlen und solche Leute, die eindeutig nicht von hier sind, lassen es sich hier gutgehen?
    Warum ist Geld für Millionen von fremden Kostgängern da, aber Millionen Rentner leben in Armut? Müsste nicht erst Geld für die Eigenne da sein, bevor man die halbe Welt versorgt?
    Das ist doch kein Sozialstaat hier, das ist krank.

  44. DIE HEILIGE NACHT

    Die kristallweißen Flocken fallen herab auf die Welt,
    auf Häuser und Wege, auf Stege, auf das einsamste Zelt.
    Die Herzen voll Freude voll Mut und Geschick,
    wir greifen nach den Sternen, der Liebe und dem Glück!

    Vereist sind die Seen und die kleinen Vögel
    blicken hungrig und neugierig in die Welt,
    so wie unsere jüngsten Erdenbürger,
    schauen freudestrahlend und unbesorgt
    über schneebedeckte Äcker, über Wald und Feld.

    Die Menschen sind Künstler, mit lebendigem Herzen,
    lassen sich nicht erdrücken von Leiden und Schmerzen,
    lassen sich niemals wort- und kampflos ausmerzen!
    denn GOTTES GESCHÖPFE sind stark und wach!

    Die Menschen sind Seefahrer, Pioniere des Glücks,
    Gib ihnen einen Tannenwäldchen, nur ein kleines Waldstück
    Und sie erschaffen einen Weihnachtsbaum und Familienglück.
    Von Engeln begleitet von der Bibel und Gott
    ertragen sie Verachtung und Hohn, selbst den größten Spott!

    Deshalb hat GOTT die HEILGE NACHT für seine
    verwundbaren Seelen gemacht,
    Der Stern der Hoffnung leuchtet weit,
    Der Erlöser ist nah sie werden alle befreit!

    Die Sonne der Hoffnung schmilzt das Eis der Gewalt,
    GOTTES Stimme der Güte durch den Weihnachtswald schallt.
    Mit Liebe im Herzen mit dem Glauben ans Glück,
    erobern sich die Menschen ihr Leben zurück!

    Der Engel der Hoffnung, der Gerechtigkeit schafft,
    wird uns begleiten und GOTTES HEILIGE KRAFT.
    Die HEILGE NACHT ist mystisch und rein,
    in der kältesten und dunkelsten Nacht ist keiner allein,
    So wie seit Jahrtausenden und so soll es sein!
    So wie die Schneeflocken die fallen in glitzernder Nacht,
    Von Engeln umgeben in GOTTES gewaltiger Pracht.

    (The real Jeanette)

    Frohe Weihnachten an Euch alle!
    Eure Jeanette

  45. Es ist eine Revolution im Gange, ohne Zweifel, die Menschen organisieren sich, selbst in Kleinstädten finden Montags 18:00Uhr Abendspaziergänge statt. Auch Studenten der Unis organisieren sich in beachtliche großen Gruppen zum Widerstand.

  46. A. von Steinberg 24. Dezember 2021 at 13:50

    “ Mich würde demnach ein „Langzeitkonzept“ der AfD interessieren, worauf sich denn die „großartige Zukunft“ aufbauen ließe? Lasse mich gerne belehren ….. “

    Das würde mich auch interessieren, denn im Moment sehe ich nur den von den deutschfeindlichen BRD-Altpolitikern seit Jahrzehnten bewusst herbeigeführten Untergang des deutschen Volks am Horizont. Es müsste sehr bald einen totalen Politikwechsel geben um das deutsche Volk und die europäischen Völker noch vor den durchgeknalten BRD-Altpolitikern zu retten. Passiert das nicht ist die einzige Zukunft die ich für Deutschland und Europa ab spätestens 2100 sehe das eines turk-arabo-afrikanischen Kalifats ohne nennenswerte weiße Bevölkerung.

  47. Penner 24. Dezember 2021 at 16:00

    “ Shakespeare hatte Recht , was er über Deutsche schrieb !!“

    ??????????????????????????

    Was hat er denn über Deutsche geschrieben?

  48. „…Mit diesem guten Gefühl, dass dieses Land noch nicht verloren ist, im Gegenteil, dass dieses Land einer neuen großartigen Zukunft entgegen geht, möchte ich Sie jetzt in die Weihnachtszeit entlassen.“
    ——–
    Schön wär’s. Leider kann ich den Optimismus von Herrn Höcke nicht ganz teilen. Ich wünschte, der Irrtum läge bei mir. Herrn Höcke und seiner Familie wünsche ich ein schönes Weihnachtsfest, Gesundheit und viel Kraft für die weitere, ungewisse Zukunft.

  49. MiaSanMia 24. Dezember 2021 at 15:32
    Johannisbeersorbet 24. Dezember 2021 at 14:32

    Solange man das deutsche Volk noch finanziell ausbluten lassen kann wird die Masseneinwanderung ins Sozialsystem weiterlaufen. Noch halten die deutschen Rentner still, und die massive Rentenarmut im Alter interessiert die noch arbeitenden Deutschen nicht. 70% Steuerlast ist den Deutschen auch egal. Also können die BRD-Altpolitiker noch sehr viel härter zuschlagen. Deshalb kommt jetzt die Inflation und die kalte Verarmung der Deutschen, damit wird der Staat entschuldet und die Masseneinwanderung steht wieder für ein paar Jahre länger auf einer soliden finanziellen Grundlage.

  50. Selberdenker 24. Dezember 2021 at 13:55

    Kleine Ergänzung zu Deinem Videotipp:

    https://www.youtube.com/watch?v=3H-JVJ-Q2w4

    Professor Andreas Sönnichsen zur Corona Situation in Österreich nach fast 2 Jahren – 23.12.2021

    https://www.heute.at/s/corona-kritischer-professor-andreas-soennichsen-von-med-uni-wien-gefeuert-100179350

    Der durch Kritik an Maßnahmen und Impfungen aufgefallene Andreas Sönnichsen wurde nun laut Medien von seinen Aufgaben an der Med-Uni Wien entbunden.

    In einem offenen Brief hatte der Medizin-Professor Dr. Andreas Sönnichsen zuletzt Gründe aufgelistet, die angeblich gegen Covid-Impfungen sprächen.

    Bei einer Pressekonferenz konstatierte er zuletzt den „größten Medizinskandal aller Zeiten“ und stellte die bereits mehrfach widerlegte Falschbehauptung, dass auf den Intensivstationen überwiegend Geimpfte lägen, in den Raum.

  51. Solange der Linksspinner verseuchte Speigel,sowie der Rest der Lumpenmedien der Bevölkerung Sand in die Augen streuen darf,wachen die erst,auf wenn sie Hungern oder frieren!

    Ansonsten wird der Mediale Abschaum weiter Wahrheitszurechtbiegend ihr Ding machen.

    Björn,lass dich nicht Verbiegen!

  52. Die einzige Möglichkeit diese Hysterie noch zu stoppen ist HOCHSICHERHEITSTRAKTE für alle Hysteriker zu schaffen. Einen Wagen in jeder Bahn zu erschaffen, der nur für GEBOOSTERTE reserviert ist, eine Stunde im Kaufhof und im gesamten Einzelhandel, die nur für GEBOOSTERTE reserviert ist, eine Stunde im Restaurant, die nur für Geboosterte reserviert ist, eine Stunde im SUPERMARKT, die nur für GEBOOSTERTE reserviert ist. Einen Hochsicherheitstrakt im Schulgebäude erschaffen, wo nur die geimpften Kinder beschult werden. Eine Flugzeugecke ganz hinten nur für Geboosterte, In jeder Firma eine Ecke, in der die GEBOOSTERTEN nur mit GEBOOSTERTEN sitzen können, im Pflegeheim eine Seniorenecke für die Geboosterten von Geboosterten Pflegern erschaffen. (So ähnlich wie Frauenschwimmen für Musliminnen).

    ABER SIE SOLLEN ENDLICH ALLE LEUTE IN RUHE LASSEN!
    DIE GESUNDEN NICHT WEITER TERRORISIEREN, IHNEN AUF DEN KEKS GEHEN UND IHNEN DAS LEBEN RUINIEREN!

    Dann könnten die Geboosterten allen „Schädlingen“ entkommen und die normalen Menschen würden nicht mehr von diesen Hysterikern immer weiter terrorisiert!!

    Von den MEDIEN und den TV wie RADIO
    Haben die MENSCHEN IN DEUTSCHLAND nur einen WUNSCH:

    Bitte einmal DREI KURZE FEIERTAGE auf die Worte:
    Impfung, Boostern, Corona, Omikron, Inzidenzzahlen, Intensivstation, Corona Tote zu verzichten.
    Nichts wird passieren! Versprochen!

    Einer unserer Freunde (Familienvater, der weiß Gott Besseres zu tun hat) hat heute Mittag einer alten Freundin, die alleine lebt, die ihm leidtat, etwas zu Weihnachten vorbeigebracht. Er ist nicht nur geimpft und gutaussehend, sondern auch getestet, aber das dumme Huhn ließ ihn nicht mal rein aus ANGST vor Corona, (ehemals richtig beste Freunde!!) fertigte ihn mitsamt seines karikativen Weihnachtsmanngeschenk vor der Tür ab !

    Die Menschen sind von der Regierung verrückt gemacht worden. Man sagte ihnen:

    DU WIRST STERBEN mit oder OHNE IMPFUNG!
    Das ist die Message! So kommt sie an!

    Wer will später alle diese Verrückten wieder kurieren?

    Trotz allem Frohe Weihnachten!

  53. Ich bin davon überzeugt,daß diese
    Revolution nicht friedlich verlaufen wird.
    Die Polizeibrutalität wird immer intensiver,
    und die Restriktionen durch die Politiker, ebenfalls.
    Es geht ja auch nicht mehr um die Freiheit,die die
    DDR Bürger ,einst auf die Straßen trieb.
    Heute wird es um Existenz,Armut,und Überfremdung gehen.
    Schon jetzt sind tausende Läden pleite, und da sich
    nichts ändern wird,in Sachen Corona Diktatur,wird es erst
    diese Unternehmer,und dann die arbeitende Bevölkerung treffen.
    Dazu kommt noch die immense Verteuerung auf dem Energiesektor,
    den Klimamaßnahmen,und schwupps, ist dieses Land,international
    nicht mehr Konkurrenzfähig.
    Ausserdem,woher die bisher gut ausgebildeten Arbeitskräfte
    herholen, die Jugend von heute verdummt immer mehr und tanzt
    lieber mit Greta,und meint in weiten Teilen,sich vom Bürgergeld ernähren zu können !

  54. BePe 24. Dezember 2021 at 16:55

    Penner 24. Dezember 2021 at 16:00

    “ Shakespeare hatte Recht , was er über Deutsche schrieb !!“

    ??????????????????????????

    Was hat er denn über Deutsche geschrieben?

    Das ist garantiert wieder eines der unzähligen Fake-Zitate.

  55. Nur mit dem Unterschied,das die 89er Revolution,was wenig bekannt ist,der Teil eines Plans war…..für das derz. Regime ist ein Scheitern nicht vorgesehen….diesesmal wird es nicht friedlich abgehen.

  56. Ich weiß, Mantis. Die geistig Behinderten wurden auch genötigt, den Impfungen zuzustimmen. Es hat sich Nichts geändert, ER ist immer noch da!

  57. jeanette

    danke, schönes Gedicht.
    Für dich und alle hier: Fröhliche Weihnacht überall!
    tönet durch die Lüfte froher Schall.

  58. Felix Austria,für uns gibt es keine fröhliche Weihnacht, unsere geistig behinderte Tochter wurde weggesperrt. Negativ getestet, wir sitzen hier und heulen.Es gibt Nicht Fröhliches.

  59. @ A. von Steinberg 24. Dezember 2021 at 16:02

    Herr Kubicki von der FDP, sicherlich oftmals ein maulfeiler Schnelldenker und Spring-Ins-Feld, hat einen sehr einsichtigen, gut begründeten Anti-Impfpflicht-Antrag im Bundestag eingebracht.

    Warum in aller Welt stimmt er dann für die Impfpflicht und nicht dagegen? –

    Da das durchaus politisch nicht (mehr) unabhängige Bundesverfassungsgericht dem Ganzen längst einen Freifahrtschein ausgestellt zu haben scheint, könnte man überdies sogar auf EU-Recht ausweichen, da laut EU-Recht jeglicher Impfzwang, Nötigung, Druck und dergleichen verboten sind – zumindest auf dem Papier.

  60. Maria Koenig 24. Dezember 2021 at 17:58

    Tut mir leid, aber vllt. ist der Test ja falsch negativ.
    Euch und der Tochter alles Gute!

  61. Tom62 24. Dezember 2021 at 18:01
    da laut EU-Recht jeglicher Impfzwang, Nötigung, Druck und dergleichen verboten sind

    ich hatte den vollen Text in einem anderen Strang
    hier eingestellt. Schon kurze Zeit später wurde mir
    mitgeteilt, daß der Europäische Gerichtshof der über
    das Verbot von Zwangsimpfungen entschieden hat
    nicht gültig ist, weil die National-Staaten dieses
    nicht in Verordnungen umgesetzt hat.

  62. Maria Koenig 24. Dezember 2021 at 18:04

    Ich sitze hier auch schon mehr oder weniger allein herum.
    Ich bin durch Polio behindert und sitze überwiegend im
    Rollstuhl. Unser Familienleben ist durch unterschiedliche
    Meinungen zu Corona belastet. So hat jeder sein Päckchen
    zu tragen.

  63. Maria Koenig 24. Dezember 2021 at 17:58
    Felix Austria,für uns gibt es keine fröhliche Weihnacht, unsere geistig behinderte Tochter wurde weggesperrt. Negativ getestet, wir sitzen hier und heulen.Es gibt Nicht Fröhliches.

    —————————————————–

    Oh! Tut mir leid!

    Tröstliche Worte von Boris Reitschuster:

    Ein Licht wird aufgehen und die Dunkelheit durchbrechen! Frohe Weihnachten!!!

    https://www.youtube.com/watch?v=n4L14hBjyDI

    Alles Liebe und Gute!

    Herzliche Grüsse,
    Hans

  64. Die Kommunisten in der DDR vergaßen das Volk zu teilen und somit zu schwächen.Das gelingt den kriminellen BRD Bonzen bedeutend besser.

  65. BePe 24. Dezember 2021 at 17:02

    MiaSanMia 24. Dezember 2021 at 15:32
    Johannisbeersorbet 24. Dezember 2021 at 14:32

    Solange man das deutsche Volk noch finanziell ausbluten lassen kann wird die Masseneinwanderung ins Sozialsystem weiterlaufen. Noch halten die deutschen Rentner still, und die massive Rentenarmut im Alter interessiert die noch arbeitenden Deutschen nicht. 70% Steuerlast ist den Deutschen auch egal. Also können die BRD-Altpolitiker noch sehr viel härter zuschlagen. Deshalb kommt jetzt die Inflation und die kalte Verarmung der Deutschen, damit wird der Staat entschuldet und die Masseneinwanderung steht wieder für ein paar Jahre länger auf einer soliden finanziellen Grundlage.
    ——————————————–
    Das ganze Schuldensystem mit der 24/7 EZB Gelddruckmaschine kann aber nicht ewig weiter laufen. Das Ergebnis wird eine Hyperinflation sein. 1929 reloaded. Daher ja meine Prognose: 3 bis 5 Jahre läuft das so weiter. Dann kommt der Crash. Und der wird episch sein.

  66. Friedlich?! Nein! Wenn es eine Revolution in diesem verkorksten System gibt, dann wird sie blutig werden! Sehr blutig…. Ich bin darauf vorbereitet…

  67. FreiheitoderTod 24. Dezember 2021 at 18:59

    Friedlich?! Nein! Wenn es eine Revolution in diesem verkorksten System gibt, dann wird sie blutig werden! Sehr blutig…. Ich bin darauf vorbereitet…
    ————————————————-
    Die Revolution kommt durch Hyperinflation. Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Es ist nur eine Frage des Wann. Meine Prognose: 3 bis 5 Jahre wird die 24/7 Gelddruckmaschine der EZB noch durchhalten, dann kommt es zum Crash. Und dieser Crash wird episch.

  68. vielen Dank lieber Björn,und herzlichen Dank für deine wichtige politische Arbeit!
    Auch dir frohe Weihnachten und alles Gute für 2022 !

  69. Heisenberg73 24. Dezember 2021 at 16:25

    Johannisbeersorbet 24. Dezember 2021 at 14:32

    Gestern noch selbst erlebt. Rentner sammelt aus dem Mülleimer an der Tankstelle Getränkedosen und gibt diese ab. Gleichzeitig latscht Negerfamilie voll ausgestattet mit Kinderwagen und neuen Klamotten durch die Stadt zum shoppen. Ist jetzt nichts gegen diese Leute persönlich, und ich kenne die Lebensgeschichte des Rentners nicht, aber warum muss überhaupt ein deutscher Rentner im Müll wühlen und solche Leute, die eindeutig nicht von hier sind, lassen es sich hier gutgehen?
    Warum ist Geld für Millionen von fremden Kostgängern da, aber Millionen Rentner leben in Armut? Müsste nicht erst Geld für die Eigenne da sein, bevor man die halbe Welt versorgt?
    Das ist doch kein Sozialstaat hier, das ist krank.

    Sie haben leider mit jedem Wort Recht.

    Wann erwachen wir aus diesem Albtraum?

    Trotz alledem Fröhliche Weihnachten für Sie.

  70. Heisenberg73 24. Dezember 2021 at 16:25

    Johannisbeersorbet 24. Dezember 2021 at 14:32

    Gestern noch selbst erlebt. Rentner sammelt aus dem Mülleimer an der Tankstelle Getränkedosen und gibt diese ab. Gleichzeitig latscht Negerfamilie voll ausgestattet mit Kinderwagen und neuen Klamotten durch die Stadt zum shoppen. Ist jetzt nichts gegen diese Leute persönlich, und ich kenne die Lebensgeschichte des Rentners nicht, aber warum muss überhaupt ein deutscher Rentner im Müll wühlen und solche Leute, die eindeutig nicht von hier sind, lassen es sich hier gutgehen?
    Warum ist Geld für Millionen von fremden Kostgängern da, aber Millionen Rentner leben in Armut? Müsste nicht erst Geld für die Eigenne da sein, bevor man die halbe Welt versorgt?
    Das ist doch kein Sozialstaat hier, das ist krank.
    —————————————————-
    Auch wenn wir uns bzgl. Meuthen immer sehr gestritten haben, gebe ich Ihnen hier vollumfänglich Recht. Es ist eine Schande, daß deutsche Rentner Flaschen sammeln müssen und Merkel’s Goldstücke – ohne je einen Cent ins Sozialsystem eingezahlt zu haben – unser Sozialsystem missbrauchen. Über 70% aller Syrer sind im Hartz4-System.

  71. Guter Beitrag von Herrn Höcke. Ich denke wenn die Feiertage vorbei sind und der graue Alltag droht und vielen Leuten so langsam klar wird, das hier ein totalitäres System aufgebaut wird. Wenn viele Leute die neue Brutalität der Polizei bewusst wahr nehmen, dann kann es ganz schnell gehen und 100tausende überrennen das System. Es reicht eine Großstadt als Zündfunke. Mal sehen wie weit die Kretschmers und Söders noch gehen werden. Wer hat diese Typen eigentlich gewählt, übelst. Hat die AFD endlich den Meuthen rausgeschmissen? Wenn die Massen nichts unternehmen ist die Demokratie in der BRD bald erledigt. Ansonsten allen ein frohes Weihnachtsfest.

  72. Spaziergänger aufgepasst:

    Demonstration für eine Impfpflicht
    Montag : Demo für Impfpflicht und Corona-Maßnahmen
    Immer wieder wird derzeit gegen die Corona-Maßnahmen demonstriert. Meist in Form von unangemeldeten Spaziergängen. jetzt wurde eine Demonstration für die Corona-Maßnahmen und für eine Impfpflicht angemeldet…
    Veranstaltungen mit mehr als 10 Personen sind generell in Warnstufe 3 und damit auch zwischen dem 24. Dezember 2021 und dem 15. Januar 2022 sowohl drinnen als auch draußen nur noch zulässig, wenn alle Teilnehmenden geimpft oder genesen und zusätzlich getestet sind (Ausnahmen von der Testverpflichtung nur bei geboosterten Menschen oder bei vollständig Geimpften mit anschließender Durchbruchsinfektion und Genesung von derselben sowie bei einer nur 70-prozentigen Auslastung). Auf all diesen Veranstaltungen muss Abstand gehalten und eine FFP2-Maske getragen werden – auch im Sitzen!

  73. @ Hans R Brecher

    Dir auch ein Frohes Weihnachtsfest und ebenso der gesamten PI Kommentatorenschaft!

  74. Maria Koenig 24. Dezember 2021 at 14:08; Omikron Variante wurde festgestellt. Fragt sich bloss wie?
    Ich hab schon mehrfach hier gefragt, aber auch von Ärzten keine Antwort darauf erhalten.
    Wenn die euch gegenüber schonwas behaupten, dann müssen die meiner Meinung nach auch ausführlich begründen, wie die das festgestellt haben. Einfach irgendwas zu behaupten reicht da nicht aus. Weder Antigen noch PCR- verfahren und der folgende Gentest wie bei nem Schwerverbrecher, reicht noch nicht mal aus mehrere Virengattungen voneinander zu unterscheiden, von einzelnen Muhonkeln, Neffen und nichten gar nicht erst zu reden. Einerseits darf man einen Verbrecher nicht öffentlich Verbrecher nennen, solange er vom Gericht nicht zu einer Strafe dafür verurteilt wurde. Uns mutet man aber drücken wirs drastisch au, Gefängnis zu, wenn nur irgendjemand positiv getestet wurde, was aber noch lange nicht heisst, dass derjenige auch bloss infiziert ist, noch viel weniger erkrankt. Das ist aber weder ein Verbrechen, noch ein Vergehen, sondern schlicht ein unglücklicher Zufall, der keinesfalls eine Gefängnisstrafe rechtfertigt

    terminator 24. Dezember 2021 at 15:56; Nochmal für offenbar multiple merkbefreite persönlichkeiten. Die WHO meldete vor gut 2 Monaten über 2,5Mio Impfschäden. Mittlerweile dürftens locker 3 Mio sein. Schon der damalige Wert war höher, als von sämtlichen verfügbaren Impfungenn zusammengenommen über 20 Jahre auftraten.

  75. .

    Artikel-Überschrift

    .

    „Vielleicht befinden wir uns gerade im falschen Film, ohne Einfluß auf die Handlung“

    .

    1.) Friedel

    .

  76. friedel_1830 24. Dezember 2021 at 21:51

    .

    Artikel-Überschrift

    .

    „Vielleicht befinden wir uns gerade im falschen Film, ohne Einfluß auf die Handlung“

    .

    1.) Friedel

    .
    ————————-
    Lieber Friedel,

    zu Weihnachten gehört auch Optimismus. Also lassen Sie uns diesen Optimismus. Das Gute wird siegen. In diesem Sinne, Ihr
    MiaSanMia

  77. Pardon, hier hoffentlich noch mal richtig.

    Nutzen Sie dieses vielleicht letzte Weihnachten, um Frieden mit Ihrem Leben, Ihren Göttern und Ihrer Seele zu schliessen. Demut und Bescheidenheit sind angebracht.

    Es muss erst schlimmer werden, bevor es besser werden kann.

    https://gloria.tv/post/34WyuCsaLKgj6qkRhDefKoVQG

    Les Brigandes – Antichrist (Org.: Antéchrist, 05:56)

    Ab geht’s in den Abyss.

    🎶

  78. Kommt einem irgendwie bekannt vor ……………

    *https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/mv-justizministerin-bernhardt-will-ddr-nicht-als-unrechtsstaat-bezeichnen-78630640.bild.html

    Justizministerin Jacqueline Bernhardt (44, Die Linke) will das DDR-Regime um die Ex-Diktatoren Walter Ulbricht und Erich Honecker, das Millionen Menschen systematisch ausspionierte, Staatsgegner tötete und Hunderttausende aus politischen Gründen inhaftierte, offenbar nicht klar als Unrechtsstaat und Diktatur anerkennen.

    Propaganda und Zensur

    Freiheitsbeschränkungen

    +++++++++++++++++

    Besinnliche Musik zum Fest mal anders – für die Herren 😉

    https://www.youtube.com/watch?v=_AcgdiEuOZ4

    Last Christmas

    https://www.youtube.com/watch?v=vbdm60hA2Qg

    Santa Claus Is Back In Town

  79. AACH HÖCKE :::Die Großmutter ist 97 ,selbst im letzten Kriegswinter war die Stimmung Heiligabend besser und vor allem optimistischer gab sie heute zum besten.Was 2021 im Vergleich zu 1989 unterscheidet – da gab es den „Goldenen Westen“ als revolutionäres Ziel !
    Es hat in der Weltgeschichte noch nie eine „friedliche Revolution“ gegeben – das Siegermächte Konstrukt BRDDR 1998 2.0 das grade wuchert ist das eitrige Krebsgeschwür im deutschen Volkskörper – ich habe Zweifel ob das Übel ohne chirugischen Eingriff zu entfernen ist !
    Aber es ist Weihnachten – und ich bin sicher Höcke hat noch ein paar Wunderwaffen in der Hinterhand …

  80. Und bald kommt das Impfmännchen und streut den Kindern Astrazeneca in die Augen …

    Nun, liebe Kinder, gebt fein acht,
    Ich hab‘ euch etwas mitgebracht!

  81. Unter den gegenwärtigen Verhältnissen wird es keine ‚Revolution‘ geben, weder friedlich wie 89 in der DDR, noch militant, jedenfalls nicht in Deutschland. Die Gehirnwäsche war und wird einfach zu gut/gründlich gemacht. Da bleibt einzig nur zu hoffen, das die Osteuropäer, allen voran die Polen nicht klein beigeben. Mit ‚Spazierengehen‘ erreicht man nichts, außer den nächsten lockdown. Wundern, bzw. verblüffen kann mich derzeit nur Kalle, der scheint zumindest seinen Job ernst zu nehmen, besser jedenfalls als Frau Spahn.

  82. Maria Koenig 24. Dezember 2021 at 14:08
    Kein schönes Weihnachtsfest. Unsere älteste Tochter ist geistig behindert, wohnt und arbeitet wochentags in einer Einrichtung der Lebenshilfe. … Quarantäne für das Wohnheim,bis zum 2. Januar, Keiner darf raus, Keiner darf rein. Wir verstehen die Maßnahme, die geistig behinderten Menschen nicht… die behinderten Menschen weinen, eine furchtbare Situation. Ich habe noch nie ein so schreckliches Weihnachten erlebt.

    ——————–

    Liebe Frau König, Ihre Geschichte hat mir die Tränen in die Augen getrieben. Ich fühle so sehr mit Ihnen, weiß aber auch, daß Worte nur sehr wenig helfen. Vielleicht können Sie trotzdem die unterstützenden Worte hier im Forum annehmen, um zu wissen : Sie sind nicht allein!
    Am liebsten würden alle hier das Schweinesystem, das sie von Ihrer Tochter trennt, einreissen, aber es fehlen die Mittel. Ich wünsche Ihnen viel Kraft und alles Gute.

  83. uli12us 24. Dezember 2021 at 21:48

    „terminator 24. Dezember 2021 at 15:56; Nochmal für offenbar multiple merkbefreite persönlichkeiten. Die WHO meldete vor gut 2 Monaten über 2,5Mio Impfschäden. Mittlerweile dürftens locker 3 Mio sein. Schon der damalige Wert war höher, als von sämtlichen verfügbaren Impfungenn zusammengenommen über 20 Jahre auftraten.“
    Dazu muss man auch sagen das für die WHO Impfschäden mit 1 Tag krank beginnen die Naben die man bei den 60+x jahrigen sieht sind alles schwere Impfschäden.

  84. Bei all denen, welche hier so pessimistisch sind frag ich nich, ob ihr auch alle bei den Demos dabei seid oder ob ihr euren persimismus nur als Ausrede benutzt.

    Natürlich ist die Lage recht aussichtslos aber mich persönlich ist die Hoffnung auf einen Stimmungswechsel das einzige was mich am Leben hält.

    Denn noch befinden wir uns in einer Situation in welcher der ganze Spuk schnell vorbei wäre, sobald die Stimmung gekippt ist.

    Doch das ist ein Prozess und passiert nicht von heute auf morgen und hierzu können wir alle in unserem Umfeld beitragen. Es werden nicht auf einmal hardcore-impfgläubige zu „impfgegnern“, aber es gibt viele doppelt-gespritzte, die auf den booster verzichten werden.

    In Israel sind derzeit nur 45% dreifach geimpft und nur 14% der 5-11 jährigen wurden geimpft. Ähnlich könnte sich das auch hier entwickeln.

  85. Es wird keine friedliche „Revolution“ wie 89 geben. Die Situation ist völlig anders. Hinter der Bundesregierung stehen die globalen Eliten, Honecker und Konsorten standen allein gegen das Volk.

  86. Afrikanische Bedrohung fuer das 1. U-Bootgeschwader ?

    „Omikron-Variante jetzt auch in Eckernförde aufgetaucht“
    HAhttps://www.kn-online.de/Region/Rendsburg-Eckernfoerde/Omikron-Faelle-nach-Weihnachts-Feier-des-Eckernfoerder-Sportvereins

    Warum sind junge hochpigmentierte Omikronisten weniger im KKH als alte weisse?
    warum wird der in England erforschte „milde O. Verlauf in RSA“ hier so bezweifelt ??
    Gibt es doch genetische Unterschiede – sind nicht alle Menschen nur einer „Rasse“ ???

    Mediziner/Pharmazeuten wissen, dass und wie Medikamente unterschiedlich wirken,
    nur sagen tun die das wg. Angst vor unwissenschaftlichen Wahrheitsfeinden nicht.

  87. Das Problem ist das unsere Politikerkaste die Demos gar nicht kratzen, nicht mal ein wenig.

    Selbst wenn die Demos größter werden, sitzen immer noch die gleichen auf ihren Posten.

    Die haben jetzt 4 Jahre Zeit um die „neue Diktatur“ schön langsam zu Vervollständigen. Der Michel ist wie der Frosch im Wasser, der raffts erst wenns kocht, aber dann ist die ganze Nummer vollendet und es wird wieder Lager geben. Ich gehe erstmal davon aus das die ersten Lager, in denen Menschen konzentriert zusammengebracht werden, Quarantäne-Lager nach australischem Vorbild sein werden, die dann in ungeimpften-Lager umfunktioniert werden. Im nächsten Step dann Regimegegner, Ungeimpfte, die 40 Millionen Nazis die man an jeder Ecke sieht ^^, usw usw….

    Ob uns die USA, England und Frankreich da rausbomben werden? darf bezweifelt werden, die haben mit sich selbst zu tun.

    Ich hoffe ja immer noch das die Moslems ihre eigene Partei bundesweit aufstellen, wenn die aus dem Stand sich ihre 20 % holen, ja dann sehe ich die Möglichkeit das unsere Regierenden aufwachen, aber nur dann. Demo bringt da gar nix, auch die Mühen die sich Stürzi (Respekt dafür) machen erinnert an Don Quichotte und seine Windmühlen.

    Ich kann mich an keine Demo im Westen Deutschlands erinnern die etwas gebracht haben sollte, die Demos 1989 hätten auch nichts gebracht, wäre die DDR nicht schon am Ende gewesen, hätt halt nur 2 Tage länger gedauert. Rußland war fertig mit Ostdeutschland, da war nix mehr zu holen. Und der Pleitegeier schwebte ja auch schon über der DDR und war schon kurz vom dem Sturzflug um sich seine Beute zu holen. Deshalb wird sich Rußland auch gedacht haben, Mensch, ob die Westdeutschen den ganzen Kram gegen paar Mark haben wollen? Noch ein letztes mal nen dicken Gewinn einfahren und weg mit dem Restposten.

  88. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 24. Dezember 2021 at 21:10
    @ Hans R Brecher

    Dir auch ein Frohes Weihnachtsfest und ebenso der gesamten PI Kommentatorenschaft!

    —————————————————

    Danke schön!

    Und dann freuen wir uns auf Silvester und ein erfolgreiches 2022! 🙂

    Das Licht siegt über die Finsternis!

  89. Barackler 24. Dezember 2021 at 23:58

    Für all die Merz-Fans hier im Forum:

    „Merz befürwortet Adoptionen durch lesbische oder schwule Paare.“

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article235858862/CDU-Friedrich-Merz-befuerwortet-Adoptionen-durch-lesbische-oder-schwule-Paare.html?source=puerto-reco-2_AAA-V2.A_control

    Quelle: WELT (Parteiorgan der GrünInnen)

    @ gonger
    ———————————–
    Merz ist ein deutschenhassender Globalist. Ich glaube, selbst Inzi-Gongi hat das mittlerweile kapiert. Bei klimbt und Alter_Frankfurter bin ich mir aber nicht sicher. Die feiern ja neuerdings auch den offensichtlichen irren und drogenkranken Karl und die grüne Doofnuss im Außenministerium.

  90. Das Programm zur Vernichtung Deutschlands läuft doch bereits seit dem 18. Januar 1871.
    Die Spätachtundsechziger führen jetzt nur noch den Endschlag aus.
    Ich kann keinen Ausweg mehr sehen.
    Trotz allem, Herrn Höcke und allen Patrioten hier ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest.

  91. ZDF-Weihnacht m. Tenor Jonas Kaufmann
    und zugewucherten Haarnegern*Innen, weils
    Prekariat aus Schwarzafrika gerne ZDF schaut:
    https://www.zdf.de/assets/weihnachten-mit-jonas-kaufmann-118~1280×720?cb=1639560986138
    Ich bin musikalisch ja eher unbegabt, finde aber
    Kaufmanns Stimme zu dunkel geworden, um noch
    als Tenor durchzugehen. Außerdem langweilt sie
    (seine Stimme) mich. „Haus-Tenor“ der ÖR-Anstalten
    geht immernoch. Er könnte sich mit Steinmeiers
    „Hof-Pianisten“ Igor Levit zusammentun u. auch
    einmal mit „Faules Sahne-Fischfilet“ auftreten.

    Genesen von einer Erkrankung der Stimmbänder, die ihn 2016 mehrere Monate stimmlich außer Gefecht setzte, hatte Jonas Kaufmann sein Comeback am 18. Januar 2017 in der Lohengrin-Premiere der Opéra National de Paris. — Ich möchte sagen, man habe ihn verheizt.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Jonas_Kaufmann

  92. Allen Mitstreitern bei pi gegen die Links/Gruen/Globalistisch/grenzenlos und gnadenlose Ampel

    zurueck zu einem freien-homogenen-von incompatiblen = unvereinbaren Moslems, Zigeunern, Schwarzen gesaeuberten Land, was in Freiheit und mit kontrollierten Grenzen und Grenzuebergaengen seine Zukunft ohne Einfluss der EU. wieder in eigener Regie von PRO DEUTSCHEN Regierungen in die Hand nimmt, nicht laenger als Zahlmeister der EU und anderer Organisationen und Millionen Nichtsnutzen im Land sich erpressen laesst.

    Alles ginge sehr schnell, wenn ein Generalstreik zustande kaeme, der dringend noetig ist, die Machtverhaeltnisse wieder richtig zu stellen.

  93. @ EddyGavon1 24. Dezember 2021 at 23:30

    AACH HÖCKE :::Die Großmutter ist 97 ,selbst im letzten Kriegswinter war die Stimmung Heiligabend besser und vor allem optimistischer gab sie heute zum besten…
    —————————————————————————————————————————
    Meine Mutter ist auch 97 Jahre alt. Und immer wenn ich bezüglich des deutschen Schicksals niedergeschlagen bin, sagt sie mir:
    „Kämpfen und Stehen!“

  94. Juhuuuhh,

    Doitscheland ist schon wieder die Nr. 1 in Europa beim Import von Negern, Arabern, Afghanen, Zigeunern und anderen Asylbetrügern.

    Hartz-4 und die Ausländerkriminalität
    blühen weiter uneingeschränkt.

    Darüber freuen sich natürlich alle Bio-Deutschen.
    Besonders die Wähler der Altparteien, die uns diesen ganzen Dreck beschert haben!

    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/33-prozent-zuwachs-mehr-als-100-000-asylantraege-in-deutschland-78639640.bild.html

  95. In Ungarn mit Orban haben in 2021 bislang ganze 30 Personen einen Asylantrag gestellt.

    Deshalb ist Ungarn für mich der Vorzeigestaat der EU!

    Vermutlich werden die 30 Asylbetrüger in Kürze abgeschoben! 🙂

  96. EIN GANZ BESONDERES WEIHNACHTSGESCHENK:
    Sehen, hören, staunen, freuen!

    Katholisches Indonesien 2013

    Transeamus usque Bethlehem
    https://www.youtube.com/watch?v=N2a5Azwdcqo
    (4:22 lang)

    Transeamus usque Bethlehem, kurz das Transeamus, ist ein schlesisches weihnachtliches Chorwerk eines unbekannten Komponisten. Der in lateinischer Sprache gesungene Text basiert auf der biblischen Weihnachtsgeschichte im Evangelium nach Lukas und erzählt den Entschluss der Hirten, nach Bethlehem zu gehen –, begleitet vom „Gloria“ der Engel…
    https://de.wikipedia.org/wiki/Transeamus_usque_Bethlehem

  97. WELTWEIT CORONA-HYSTERIE
    https://lh3.googleusercontent.com/proxy/EWked-IhbhGYhtgZ1bkG7NTPN7BExmQsnMiSs8rLj6Z3gt7h5j6QXBb6sk08_87CZRc3sGpCzAZeG2npPnIcYY-M89Ya-9tTkYo5BieyijS5yj4FhpqlJt3hfL_AyTzKMQ

    ASIEN/PHILIPPINEN – Katholische Gemeinden begrüßen
    teilweise Öffnung der Kirchen nach dem Lockdown
    Donnerstag, 9 Juli 2020

    Während der liturgischen Feierlichkeiten müssen soziale Distanzierungsmaßnahmen eingehalten und Schutzmasken verwendet werden, und nur 10% der Personen, die normalerweise an Gottesdiensten teilnahmen, sind derzeit zugelassen. „Es ist trotzdem ein erster positiver Schritt“, sagte Bischof Broderick Pabillo, Apostolischer Administrator der Erzdiözese Manila, gegenübe Fides. Bischof Honesto Ongtioco von Cubao dankte den Behörden der philippinischen Regierung und versicherte, dass die Kirche „die von der Regierung vorgegebenen Protokolle befolgen wird, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern“.

    Erzbischof Jose Palma von Cebu im Süden der Philippinen, forderte die Gläubigen ebenfalls auf, sich strikt an die Corona-Regeln der Regierung zu halten, da „die Stadt Cebu zu einem Hotspot für Coronainfektionen geworden ist und das Gebiet des Landes mit der strengsten Form der Quarantäne ist“. „Wir würdigen die Bemühungen der von Beamten, die mit den besten Absichten, die öffentliche Gesundheit schützen, ihre Pflichten mit Engagement und Verantwortung gegenüber uns allen erfüllen: Wir können selbst zum Gemeinwohl beitragen, indem wir Eindämmungsmaßnahmen respektieren“, so der Bischof bei der Ankündigung der teilweisen Wiederaufnahme der liturgischen Feiern.

    Unterdessen hat die Diözese Kalookan in der Region Metro Manila eine Sonderinitiative gestartet, um die psychische Gesundheit von Menschen zu schützen, die aufgrund der Coronavirus-Krise unter Angstzuständen und anderen psychischen Krankheiten leiden. Die „Covid Hope-Linie“ des Bistums arbeitet mit Experten für psychische Gesundheit, Psychologen und Priestern zusammen, um Menschen in emotionaler Not zu helfen. Bischof Pablo Virgilio David von Kalookan, der auch stellvertretender Vorsitzender der Bischofskonferenz der Philippinen ist, sagte, dass die Diözese seit den ersten Wochen der Blockade (ab dem 15. März) psychologische und spirituelle Angbote im Internetz bereitgestellt und Online-Beratungen angeboten habe .

    „Wir haben versucht, Menschen in der Diözese zu helfen, wenn sie die Begleitung eines Priesters oder eines Psychologen benötigen. In dieser Phase der Krise und der Schwierigkeiten sind wir aufgerufen, die Hoffnung derer wiederzubeleben, die leiden, sich unwohl fühlen oder krank sind”, so Bischof David. Auch das Nationale Zentrum für psychische Gesundheit dokumentiere drei Monate nach der Blockade infolge der Pandemie, so der Bischof, von immer mehr Filipinos mit psychischen Gesundheitsproblemen und psychischen Störungen.

    „In dieser Zeit der Krise sind viele Gesundheitsprobleme aufgetreten oder haben sich verschlimmert: Die Kirche muss bereit sein, sich diesen Problemen zu stellen“, bekräftigt Bischof David.
    (SD-PA) (Fides 9/7/2020)
    http://www.fides.org/de/news/68309-ASIEN_PHILIPPINEN_Katholische_Gemeinden_begruessen_teilweise_Oeffnung_der_Kirchen_nach_dem_Lockdown

  98. Maria-Bernhardine 25. Dezember 2021 at 06:25

    Falls nicht Indonesien, dann Philippinen o.ä. 🙂

  99. Höcke einfach nur genial. Die FDP-Regime-Propagandisten und Impflinge klimbt und Alter_Frankfurter hassen Höcke und die AfD. Diese FDP-Systemlinge hassen auch jeglichen patriotischen Widerstand gegen die Rot-Grün-Gelben Impffaschisten.

  100. Die Corona Nazis schrecken noch nicht einmal davor zurück mit Polizeigewalt einer Mutter ihre Kinder aus den Armen zu reißen

    Ich frage mich welche Amöbe mit welchem Ausmaß an Kadavergehorsam sich für so etwas hergibt.

    Solches entreißen von Kindern gab es zuletzt in den Vernichtungslagern der Nazis und in den DDR Gefängnissen.

    https://youtu.be/ZRx5g6nuc6M

    Steinmeier mahnt, man müsse auch noch nach der Pandemie in diesem Land miteinander Leben.

  101. Verschwörungstheorien
    Tweet von Senastin Fischer Leiter Hauptstadtbüro @DerSPIEGEL
    [„Jesus hätte gewollt, daß über die Weihnachtsfeiertage geimpft wird“]
    Der muss es ja Wissen, warscheinlich ist schon gleich Alt wie Josef,also ca.2050 Jahre Alt
    Hat dieser Vollidiot 600 Jahre später den Propheten Mohamed auch befragt??
    Bei dem wirkt die Impfung mit beträchtlichen Nebenwirkungen schon im Gehirn

    https://twitter.com/kartkalle/status/1474345769046056969

  102. @Anusuk 25. Dezember 2021 at 04:21
    „Das Programm zur Vernichtung Deutschlands läuft doch bereits seit dem 18. Januar 1871.
    Die Spätachtundsechziger führen jetzt nur noch den Endschlag aus.“
    ++++++++++
    Ich sehe keinen Zusammenhang zwischen dem Datum der deutschen Reichsgründung und den Spätachtundsechzigern.
    Wenn man solch eine Aussage macht oder Einschätzung abgibt, so sollte man das sicherlich erläutern. Sonst wirkt es nach meinem Empfinden äußerst wirr. Denn vor der Reichsgründung gab es deutsche Fürstentümer, kein Deutschland. (was wiederum mit dem Wiener Kongress und später auch mit den Partialinteressen der Fürsten (Zolleinnahmen) zu tun hatte.
    Hoffe, Sie nehmen mir diese Anmerkung nicht übel. Es wird nicht deutlich, dass Sie etwa aus liberaler Sicht eines Friedrich List schreiben.

    Kann vorerst nur spekulieren, Sie meinen die Einführung eines umlagefinanzierten Sozialversicherungssystems durch Bismarck, mit der er die Katholiken und Sozialisten in den Griff zu bekommen hoffte. Auch da ist aber kein Zusammenhang zur Reichsgründung.

  103. Bringen diese Erkenntnisse das Ende der Impfhysterie?

    Bei Kopp gibt es ein wichtiges Video mit Sucharit Bhakdi und einem der erfahrensten Pathologen Deutschlands Professor Arne Burkhardt über ein Symposium:
    „Das Ende der genbasierten Impfstoffe“.

    Es muß auf der Website von Kopp angeschaut werden.
    https://kopp-report.de/

  104. Vielleicht sollte man sich auch mit dem Gedanken befassen, ob es nicht taktisch klug war 89 die DDR zu opfern, um dann 30 Jahre später das ganze Land zu haben.
    Jetzt kann man Deutschland opfern, um dann die ganze EU zu haben.

  105. MiaSanMia 25. Dezember 2021 at 09:42
    klimbt und Alter_Frankfurter erinnern mich an Chucky und seine Braut.
    ————————————————-
    Mich an Pat und Patachon.

  106. BILDZEITUNG voll auf IMPFKURS!!

    Spricht von:
    „81 Stunden rund um die Uhr IMPFMARATHON“.
    Impfschäden interessieren nicht.
    Die gibt es ja auch nicht, die kommen erst später, so wie die Impfdurchbrüche.

    NICHT MAL an WEIHNACHTEN bleiben die Leute von diesem Scheißdreck verschont!
    Ganz im Gegenteil, nun gehen die Impffänger richtig auf Impfopfersuche!
    Die Menschen werden von den Boosteren hartnäckig verfolgt, um in die Weihnachtsfalle zu gehen bis zu zuschnappt.

    Auch für die massenhaften Impfdurchbrüche hat die BILD eine Erklärung:
    Die Leute waren ja nicht geboostert. Impfung fast abgelaufen.

    Die BILDZEITUNG ist wieder die alte systemtreue Drecksschleuder, die Reichelt vergeblich versuchte vor dem Untergang zu bewahren und die Menschen vor der Massenverblödung zu schützen!

  107. Kalle 66 25. Dezember 2021 at 09:56

    MiaSanMia 25. Dezember 2021 at 09:42
    klimbt und Alter_Frankfurter erinnern mich an Chucky und seine Braut.
    ————————————————-
    Mich an Pat und Patachon.

    Oder an Dick und Doof.

  108. .

    MiaSanMia 24. Dezember 2021 at 22:06 h

    .

    ( friedel_1830 24. Dezember 2021 at 21:51

    .

    Artikel-Überschrift

    .

    „Vielleicht befinden wir uns gerade im falschen Film, ohne Einfluß auf die Handlung“

    .

    1.) Friedel

    .
    ————————-
    Lieber Friedel,

    zu Weihnachten gehört auch Optimismus. Also lassen Sie uns diesen Optimismus. Das Gute wird siegen. In diesem Sinne, Ihr
    MiaSanMia )

    .

    ______________________________________________

    .

    Gelesen,

    vielen Dank für Ihre aufmunternden Worte !

    Pi ist für mich zu einer Kraftquelle / Zweitfamilie geworden.
    Auch durch Stamm-Kommentatoren wie Sie und noch 2 Dutzend anderen Mitforisten, die hier wirklich super Beiträge liefern

    Ihnen frohe Weihnachten und ein gutes 2022.

    Beste Grüße: Friedel

    .

  109. Schlagstöcke, Pfefferspray, Faustschläge von der POLIZEI für die BÜRGER zu WEIHNACHTEN!!
    In MÜNCHEN war richtig was los!
    POLIZEIKETTEN überall, als neuer Weihnachtsschmuck!!!

    Diese Unruhen hatten es sogar in die Glotzmedien geschafft.

    Plakate: HÄNDE WEG VON UNSEREN KINDERN!
    Mindestens 5000 Demonstranten

    Darüber könnte PI NEWS berichten.

  110. vielleicht auch nicht…
    Eher nicht. Da es keine “friedliche“ Revoutionen gibt. Die so genannte “Friedlche“ werden in CIA, Langley geplant und daraus auch geleitet. 1989. war genau so eine! Das war Kapitulation Sowjetunions. Da ist dem CIA ein Regime Change in Moskau gelungen.
    Herr Hoecke sollte in Verbindung setzen mit den guten Leuten in Langley und von den erfahren was fuer BRD eingeplant ist.
    Sonst befindet man sich auf duennem Eis.

  111. jeanette 25. Dezember 2021 at 10:13
    Schlagstöcke, Pfefferspray, Faustschläge von der POLIZEI für die BÜRGER zu WEIHNACHTEN!!
    In MÜNCHEN war richtig was los!
    POLIZEIKETTEN überall, als neuer Weihnachtsschmuck!!!

    Diese Unruhen hatten es sogar in die Glotzmedien geschafft.

    Plakate: HÄNDE WEG VON UNSEREN KINDERN!
    Mindestens 5000 Demonstranten
    — Ach was- die neue Normalitaet. Aber 5000 fuer ein Bevoelkerung von 83 000 000 ist eine stolze Zahl…….

  112. .

    APOKALYPTISCHE ERKÄLTUNGSWELLE bedroht Deutschland: „OMIKRÖNCHEN“

    .

    1.) WIR WERDEN ALLE STERBEN ! (Anm.: Auch ich, Friedel, irgendwann).

    2.) Führende Polyticker wie „Seuchen-Kalle“ (Karl Lauterbach) und Wüst (NRW):
    „Wir wissen nicht, was auf uns zukommt. Bitte Boostern“ = „Impf“-Abo auf ewig.

    3.) Friedels Antwort:
    Sie wissen nicht, also sollen sie es doch erfahren:

    4.) „Omikrönchen“ ist wohl ansteckender aber mit 99%iger Wahrscheinlichkeit (viel) weniger gefährlich als die ohnehin schon eher harmlosen Vorgänger-Varianten (Daten aus anderen Ländern);
    Grundsatz der Mutanten-Virologie, empirisch.

    5.) „Spitzen-Politiker“ leben seit 2 Jahren von Alarm und sonnen sich in Wichtigkeit.

    6.) 4-Covid-Impfstoffe sind gnadenlos gescheitert, wir (Deutschland) fahren die völlig falsche Strategie,
    „Boostern“ verlängert die Corona-Krise.

    .

    Friedel

    .

  113. eule54 25. Dezember 2021 at 06:00
    In Ungarn mit Orban haben in 2021 bislang ganze 30 Personen einen Asylantrag gestellt.

    Deshalb ist Ungarn für mich der Vorzeigestaat der EU!

    Vermutlich werden die 30 Asylbetrüger in Kürze abgeschoben!
    — sind die alle aus BRD und/oder USA? Fortschritlichsten aus USA und Polen stellen Asylantraege schon in Weissrussland…. Ihr in BRD habt da ein Grund mehr nachzudenken. Wer zu spaet kommt ,dem bestraft die Geschichte…..

  114. Hans R. Brecher 25. Dezember 2021 at 03:04

    Was ist da los???

    Vor allem Trips in die USA betroffen
    Zu viele Piloten krank: Lufthansa streicht zahlreiche Flüge über Weihnachten

    https://www.focus.de/reisen/flug/vor-allem-trips-in-die-usa-betroffen-zu-viele-piloten-krank-lufthansa-streicht-zahlreiche-fluege-ueber-weihnachten_id_29295210.html

    Die allgemeine Lage ist günstig: Wer schlau ist und in einer miesen Firma arbeiten muß, der kann jetzt prima die großzügigen Gelegenheiten zum krankfeiern nutzen.

    Ich kann mich noch an die 70-er Jahre erinnern. Da gab es staatliche „Krankenkontrolleure“, die einen zu Hause aufsuchten und an die Türe trommelten um zu prüfen, ob man im Bett lag. „Ausgang“ für Krankgeschriebene gab es damals noch nicht. Wenn man erwischt wurde, war das Krankengeld weg und es gab Riesenscherereien.

    Auch als ich um vorzeitig in die Rente gehen zu können (mich für Deusenlan kaputtarbeiten wollte ich nicht) krankfeierte, hat mich ein Krankenkassenbürokrat permanent mit Telefonterror belästigt und obendrein noch versucht, meinen Arzt zu beeinflussen. Sowas geht aber offensichtlich nur bei deutzen Arbeits- und Zahldeppen. Bei Goldstücken machen die das nicht.

  115. @ Moggy73 24. Dezember 2021 at 13:37

    zaghaft angemerkt sei, dass der Dieseleuro voriges Jahr -massgeblich durch coronawirkung- exorbitant niedrig war, die 150 ct aktuell also nicht sooooo aus dem Rahmen fallen wenn man 2019 und vorher einbezieht…..

    ———————–

    Das ändert nichts daran, dass die Preise unverschämt hoch sind und den Menschen das Autofahren vermiesen und vermiesen sollen, denn den idiotischen Sozialisten – und diese Bande fängt heute bereits bei der CSU an – war der Individualverkehr schon immer ein rotes Tuch. Menschen sollen in derem abartigen Weltbild nur gelenkt, gesteuert und kontrolliert unterwegs sein dürfen und nicht frei entscheiden können, wann sie wohin fahren. Mehr als 1 Euro pro Liter Diesel ist ethisch und moralisch gar nicht vertretbar – gerade hier auf dem flachen Land ist Sprit (und besonders der Diesel) existenziell. Und mit ihrem von dem wahnwitzig hohen Steueranteil finanzierten Ökoumbau, und das sage ich auch an Weihnachten so deutlich, können die mich gepflegt am Arsch lecken!

  116. Germania® (Mordskraft™) 25. Dezember 2021 at 00:41

    Es wird keine friedliche „Revolution“ wie 89 geben. Die Situation ist völlig anders. Hinter der Bundesregierung stehen die globalen Eliten, Honecker und Konsorten standen allein gegen das Volk.

    Und die hatten trotz allem ein Gewissen und einen gewissen Restanstand.

  117. @ wernergerman 25. Dezember 2021 at 10:21

    jeanette 25. Dezember 2021 at 10:13
    Schlagstöcke, Pfefferspray, Faustschläge von der POLIZEI für die BÜRGER zu WEIHNACHTEN!!
    In MÜNCHEN war richtig was los!
    POLIZEIKETTEN überall, als neuer Weihnachtsschmuck!!!

    Diese Unruhen hatten es sogar in die Glotzmedien geschafft.

    Plakate: HÄNDE WEG VON UNSEREN KINDERN!
    Mindestens 5000 Demonstranten.

    —————————–

    — Ach was- die neue Normalitaet. Aber 5000 fuer ein Bevoelkerung von 83 000 000 ist eine stolze Zahl……./i>

    ———————————————

    Nein, hier gebe ich jeanette Recht. 83 Millionen sind hier unrealistisch. Das Einzugsgebiet von München umfasst keine 83 Millionen. Und München ist dafür bekannt, dass Söders Drecksschergen alles niederknüppeln, was nicht bei drei auf den Bäumen ist. Wer will sich schon an Weihnachten niederknüppeln lassen! Deshalb waren 5.000, wenn es nicht sogar deutlich mehr waren, schon ein Erfolg. Außerdem sind ja seit circa 14 Tagen überall in Deutschland und längst nicht mehr nur in Sachsen die Menschen gegen dieses elende, himmelschreiende Unrecht auf den Straßen – und das ist verdammt gut so! Nicht kleinreden, viele haben inzwischen etwas kapiert!

  118. ZU:
    Tom62 24. Dezember 2021 at 18:0
    „Warum in aller Welt stimmt er dann für die Impfpflicht und nicht dagegen? “
    ———————————————————————————————-
    Herr Kubicki von der FDP gehört eben auch zu den vernunftmäßig unkalkulierbaren Kartell-Partei-Genossen.
    Er stimmte für die Impfpflicht des Gesundheitspersonals, will aber gegen die Impfpflicht für die Allgemeinheit stimmen und hat deshalb im BT einen sog. Gruppenantrag eingebracht.

    Es wäre an der Zeit, dass die AfD einen eigenen Antrag veröffentlicht, in dem klipp und klar das Menschenrecht der körperlichen Unversehrtheit eingefordert wird – und gleichzeitig dem Bundestag das Recht abgesprochen wird, über diese Frage der Impfpflicht mit einer Experimentiersubstanz überhaupt zu entscheiden.
    Darin sollte – so würde ich es formulieren – auf „Menschenopfer“ hingewiesen werden. Die Kartell-Parteien können nicht verlangen, dass sich einzelne Menschen „aufopfern“ zur Durchsetzung einer Wahnsinnsidee der Bolschewiken-Ampel! Es sollte auch auf den Nrürnberger Kodex verwiesen werden, um diesen Menschenfeinden des Kartrells klarzumachen, dass sie kriminell handeln würden, wenn sie eine allgemeine Impfpflicht – unter den gegebenen Umständen – beschließen sollten.

  119. @ wernergerman 25. Dezember 2021 at 10:21

    jeanette 25. Dezember 2021 at 10:13
    Schlagstöcke, Pfefferspray, Faustschläge von der POLIZEI für die BÜRGER zu WEIHNACHTEN!!
    In MÜNCHEN war richtig was los!
    POLIZEIKETTEN überall, als neuer Weihnachtsschmuck!!!

    Diese Unruhen hatten es sogar in die Glotzmedien geschafft.

    Plakate: HÄNDE WEG VON UNSEREN KINDERN!
    Mindestens 5000 Demonstranten.

    —————————–

    — Ach was- die neue Normalitaet. Aber 5000 fuer ein Bevoelkerung von 83 000 000 ist eine stolze Zahl…….

    ———————————————

    Nein, hier gebe ich jeanette Recht. 83 Millionen sind unrealistisch. Das Einzugsgebiet von München umfasst keine 83 Millionen. Und München ist dafür bekannt, dass Söders Drecksschergen alles niederknüppeln, was nicht bei drei auf den Bäumen ist. Wer will sich schon an Weihnachten niederknüppeln lassen! Deshalb waren 5.000, wenn es nicht sogar deutlich mehr waren, schon ein Erfolg. Außerdem sind ja seit circa 14 Tagen überall in Deutschland und längst nicht mehr nur in Sachsen die Menschen gegen dieses elende, himmelschreiende Unrecht auf den Straßen – und das ist verdammt gut so! Nicht kleinreden, viele haben inzwischen etwas kapiert!

  120. @ eule54 24. Dezember 2021 at 13:38

    Als ich vor einem Jahr unser Familienauto mit gutem Diesel betankte, zahlte ich ein Euro. Mittlerweile bezahle ich genauso wie Sie 1,50 Euro für den Liter.
    ++++

    Der Björn ist ein garstiger Lümmel, weil er einen Diesel fährt.

    So wie ich! 🙂

    ——————–

    Und ich.

    Und ich liebe meinen Diesel. Wer etwas gegen meinen Diesel unternimmt, wie die Regierigen, greift mich persönlich an, ist mein erklärter Feind und kriegt von mir Saures!

    Die könnten morgen alle Diesel-PKW verbieten, ich würde trotzdem einfach weiter fahren. Auf staatliche Anordnungen gebe ich sowieso nichts. Ich bin nicht staatsgläubig, wie es leider viele Deutsche sind, und betrachte die Obrigkeit sowieso schon seit Langem als persönlichen Feind, unternehme also ohnehin schon alles, deren Weisungen zu unterlaufen. Das war im Merkel-Staat nicht anders als jetzt unter der Sozialisten-Wurst Scholz.

    Ihr könnt mich mal, auch an Weihnachten!

  121. A. von Steinberg 24. Dezember 2021 at 13:12
    [ … ] „Die „großartige Zukunft“ wird bestimmt durch eine extreme Geburtenrate von „einheimischen“ Ausländern. Mehr muss man nicht wissen, aber weniger sollte es bitte auch nicht sein.

    Daran ist natürlich auch gedacht worden! Nach meinem Verständnis ist jenen bereits unumgängliche „wohltemperierte Grausamkeit“ (als Erlebende) prophezeiht worden.

  122. Sledge Hammer 25. Dezember 2021 at 01:47
    „Höcke gib ein Kommando und Hundertausende werden folgen!!!“
    Echt jetzt? „Björn befiehl, wir folgen dir“?

  123. Wuehlmaus 25. Dezember 2021 at 11:08
    Und ich.

    Und ich liebe meinen Diesel. Wer etwas gegen meinen Diesel unternimmt, wie die Regierigen, greift mich persönlich an, ist mein erklärter Feind und kriegt von mir Saures!

    Die könnten morgen alle Diesel-PKW verbieten, ich würde trotzdem einfach weiter fahren. Auf staatliche Anordnungen gebe ich sowieso nichts. Ich bin nicht staatsgläubig, wie es leider viele Deutsche sind, und betrachte die Obrigkeit sowieso schon seit Langem als persönlichen Feind, unternehme also ohnehin schon alles, deren Weisungen zu unterlaufen. Das war im Merkel-Staat nicht anders als jetzt unter der Sozialisten-Wurst Scholz.

    — Ich auch liebe den Diesel, aber seien wir real- die- unsere Feinde- Regierende sitzen am laengerem Hebel. Die koennen mit uns und unseren Dieseln machen was die wollen. Suendhaft hoch versteuern, Einfach den Dieselkraftstoff aus Verkehr nehmen, oder einfach verbieten uns zu fahren. Es geht auch im Ramen von Kampf gegen Feinstaub, uebrigens….Es ist von Heute auf Morgen machbar! Siehe “Conora“! alles koennen die machen . Und vieles werden die auch tun! Weil die kein Angst haben! Bei uns ist das Dieselstoff heute 1,33/ Liter. Es ist mordteuer in diesem Armenhaus Europas. wo die meisten nicht ganze 500 Eur. in Monat verdienen. und wo kein Hartz4 gibt.

  124. @ Alberta Anders 24. Dezember 2021 at 14:11

    Von den Spaziergängen im Osten bekommt man hier, auch in den Medien; nur sehr wenig mit.

    ———————

    Kleine aber wichtige Korrektur:

    Die finden seit 14 Tagen mittlerweile überall in Deutschland statt, nicht mehr nur im Osten. Sie haben eine neue Qualität erreicht und die Leute lassen es sich einfach nicht mehr verbieten, dann draußen zu sein, wenn sie es für richtig halten, flächendeckend von Altötting bis Eckernförde. Gottseidank!

    Sie können es gar nicht mehr ignorieren und ihr idiotisches Rechts- und Nazi-Framing demaskiert sich selbst und wird immer mehr Menschen klar, wenn nun schon ein paar Dutzend biedere Mütter in Oberschwaben, die dafür auf die Straße gehen, dass man ihre Kinder mit dem Pfizer-Müll in Ruhe lässt, potenzielle Rechtsextreme sind, weil die da oben und die angeschlossenen Schweinemedien nur noch solchen Stuss mit ihren kruden Narrativen in Einklang bringen können.

    Das nächste was kommen muss, ist der Generalstreik. Das muss keine Mehrheit so wollen und keine der mit dem Verbrecherstaat vielfältig verzahnten Altgewerkschaften so wünschen. Alles nicht nötig. Einfach eine neue Gewerkschaft, etwa die „Gewerkschaft Freier Bürger“ gründen und dann den Streik ausrufen. Wenn ein Viertel der Menschen streiken, ist dieser Staat ganz, ganz schnell am Ende.

  125. @ Maria Koenig 24. Dezember 2021 at 14:08

    Kein schönes Weihnachtsfest. Unsere älteste Tochter ist geistig behindert, wohnt und arbeitet wochentags in einer Einrichtung der Lebenshilfe. Von 89 Bewohnern sind nun 4 Menschen positiv getestet worden, 2 haben Schnupfen. Die Omikron-Variante wurde festgestellt. Quarantäne für das Wohnheim,bis zum 2. Januar, Keiner darf raus, Keiner darf rein. Wir verstehen die Maßnahme, die geistig behinderten Menschen nicht. Die Angehörigen dürfen ihren Kindern, ihren Geschwistern, ihren Verwandten an den Fenstern winken, die behinderten Menschen weinen, eine furchtbare Situation. Ich habe noch nie ein so schreckliches Weihnachten erlebt.

    ———————

    Vielen Dank für Ihren sehr persönlichen Erfahrungsbericht! Es ist m.E. ganz wichtig, dass wir hier nicht bloß tolle Theorien aufstellen, sondern uns auch ganz konkret vor Augen halten, welches Unrecht und welche Gemeinheiten da gerade geschehen. Diese Brut schädigt Millionen Menschen ganz unmittelbar und direkt. Und jeder einzelne von ihnen hat das nicht verdient, schon gar nicht die Schwachen, die das alles über sich ergehen lassen müssen und sich nicht wehren können.

  126. @ terminator 24. Dezember 2021 at 15:56

    Ich mag Björn Höcke.

    Aber bei dem Thema Covid 19 liegt nach meiner Meinung die AfD total daneben. Und die hier genannten Dinge sind faktisch falsch: Der Impfstoff hat sehr wohl die üblichen Testverfahren durchlaufen und es gibt keine gravierenden Nebenwirkungen – jedenfalls nicht über das übliche Maß hinaus, denn Impfunfälle gibt es natürlich leider immer. Halt nur in geringer Zahl, so dass man abwägen kann, welches Risiko nun höher ist.

    ———————

    Mit Verlaub: Wie kann man am 1. Weihnachtsfeiertag nur solch einen Mist schreiben! Jedes Wort, jede Silbe ist nachweislich falsch. Und das wissen Sie auch, sollten Sie zumindest aber wissen. Vielleicht verfolgen Sie ja auch eine ganz spezielle Absicht mit diesem Nonensens, der in etwa auf einer Ebene mit dem liegt, was die Pharma-Lobbyistin MyLab Leidendecker seit bald zwei Jahren gegen klingende Münze in die Welt hinaus rotzt. Die Pharma-Bande bezahlt allein in Deutschland tausende Personen dafür, dass sie in diversen Foren deren Botschaften verbreiten.

    Das mit den üblichen Testverfahren – die Brühe wird nach wie vor per aus dem Boden gestampfter Notfallzulassung verspritzt – ist eine ganz freche Lüge. Sie wissen, wie lange und unter welchen Bedingungen neue Arzneimittel im Normallfall erprobt werden müssen und das aus gutem Grund. Ich bin überzeugt, dass Sie es wissen, weil ich Sie für einen abgefeimten Lügner halte, der hier nur den Versuch macht, bei der versöhnlichen Weihnachtsstimmung, in der viele gerade sind, quasi unter dem Radar mit einer Lügenbotschaft durchzurutschen.

    „Keine gravierenden Nebenwirkungen“ ist eine ebenso freche, ja eine rotzfreche Lüge. Und der Nutzen dieser EXPERIMENTELLEN Impfung, eigentlich ja eine Spritzung mit fremden Gensubstanzen, ist natürlich besonders evident – es gibt nämlich keinen, gar keinen. Und selbst das Gefasel von den angeblich milderen Verläufen ist völliger Nonsens, sondern nur ein Hilfskonstrukt, um die schrägen Lügennarrative aufrecht erhalten zu können.

    Wissen Sie was, lassen Sie Sich am besten noch heute boostern, am besten gleich sechsfach, aber verschonen Sie uns mit solchen Lügentexten! FROHES FEST!

  127. @ jeanette 24. Dezember 2021 at 17:18

    Die einzige Möglichkeit diese Hysterie noch zu stoppen ist HOCHSICHERHEITSTRAKTE für alle Hysteriker zu schaffen. Einen Wagen in jeder Bahn zu erschaffen, der nur für GEBOOSTERTE reserviert ist, eine Stunde im Kaufhof und im gesamten Einzelhandel, die nur für GEBOOSTERTE reserviert ist, eine Stunde im Restaurant, die nur für Geboosterte reserviert ist, eine Stunde im SUPERMARKT, die nur für GEBOOSTERTE reserviert ist. Einen Hochsicherheitstrakt im Schulgebäude erschaffen, wo nur die geimpften Kinder beschult werden. Eine Flugzeugecke ganz hinten nur für Geboosterte, In jeder Firma eine Ecke, in der die GEBOOSTERTEN nur mit GEBOOSTERTEN sitzen können, im Pflegeheim eine Seniorenecke für die Geboosterten von Geboosterten Pflegern erschaffen. (So ähnlich wie Frauenschwimmen für Musliminnen).

    ABER SIE SOLLEN ENDLICH ALLE LEUTE IN RUHE LASSEN!
    DIE GESUNDEN NICHT WEITER TERRORISIEREN, IHNEN AUF DEN KEKS GEHEN UND IHNEN DAS LEBEN RUINIEREN!

    Dann könnten die Geboosterten allen „Schädlingen“ entkommen und die normalen Menschen würden nicht mehr von diesen Hysterikern immer weiter terrorisiert!!

    Von den MEDIEN und den TV wie RADIO
    Haben die MENSCHEN IN DEUTSCHLAND nur einen WUNSCH:

    Bitte einmal DREI KURZE FEIERTAGE auf die Worte:
    Impfung, Boostern, Corona, Omikron, Inzidenzzahlen, Intensivstation, Corona Tote zu verzichten.
    Nichts wird passieren! Versprochen!

    Einer unserer Freunde (Familienvater, der weiß Gott Besseres zu tun hat) hat heute Mittag einer alten Freundin, die alleine lebt, die ihm leidtat, etwas zu Weihnachten vorbeigebracht. Er ist nicht nur geimpft und gutaussehend, sondern auch getestet, aber das dumme Huhn ließ ihn nicht mal rein aus ANGST vor Corona, (ehemals richtig beste Freunde!!) fertigte ihn mitsamt seines karikativen Weihnachtsmanngeschenk vor der Tür ab !

    Die Menschen sind von der Regierung verrückt gemacht worden. Man sagte ihnen:

    DU WIRST STERBEN mit oder OHNE IMPFUNG!
    Das ist die Message! So kommt sie an!

    Wer will später alle diese Verrückten wieder kurieren?

    Trotz allem Frohe Weihnachten!

    ————————————–

    Sie haben völlig Recht, es ist einfach nur noch abartig und krank! Es wäre in der Tat sinnvoll, separierte Zonen zu schaffen, in denen die Boost-Hysteriker und -Paranoiker unter sich sein und normale Menschen mit ihrem Wahn verschonen könnten.

    Und dass man die Menschen nicht einmal zu Weihnachten mit diesem Dreck in Ruhe lässt, sondern ihnen ständig versucht, die Propaganda in die Hirne zu hämmern, tut regelrecht weh. 🙁

    Jüngstes Beispiel ist der Mist, den der alternde Schauspieler Heiner Lauterbach gerade heute auf Freenet.de geäußert hat und der ihm sicher eine nette Überweisung der Pharma-Industrie einträgt:

    https://www.freenet.de/unterhaltung/medien/heiner-lauterbach-im-interview-mit-dem-impfen-haben-wir-die-chance-uns-als-starke-gesellschaft-zu-zeigen_8678464_6782088.html

    Nur etwas über 30 Kilometer habe ich bis zum Vogelsberg-Städtchen Lauterbach, das mit dem Strolch-Camembert, wo ich früher ab und zu zum Einkaufen hingefahren bin. Doch in letzter Zeit meide ich alles, was einen „Lauterbach“ im Namen führt. 🙂

    IHNEN UND ALLEN ANDEREN HIER, ABER NUR DENEN, DIE MIT GESUNDEM MENSCHENVERSTAND GESEGNET SIND, WÜNSCHE ICH VON HERZEN FROHE WEIHNACHTEN!

  128. @wuehlmaus: „Sie wissen, wie lange und unter welchen Bedingungen neue Arzneimittel im Normallfall erprobt werden müssen …“
    Also ich weiß es nicht. Es hat aber sicher nichts mit einer bestimmten Zeitspanne zu tun, sondern eher damit, wie vielen Menschen das Medikament verabreicht wurde. Da es bei den meisten Medikamenten sicher Jahre dauert, bis etwa 1 Mio. Ergebnisse vorliegen, ging das bei den Corona-Impfstoffen sehr sehr schnell. Googeln Sie mal, wie viele Menschen derzeit weltweit geimpft sind. Nie gab es vorher ein Medikament, in dessen Entwicklung so viel Geld geflossen ist. Nie gab es vor Corona ein Medikament, an dem so viele Wissenschaftler geforscht haben. Aber das sind ja für eine Wühlmaus alles Dilettanten und von B.G. bezahlte Vasallen.
    Sollten Sie sich genötigt sehen, auf diesen Post zu antworten, versuchen Sie es bitte mal ohne Beleidigungen – auch wenn es Ihnen schwer fällt. Das schaffen Sie.
    Frohes Fest.

  129. Herr Höcke, Ihr glaube an DE in allen Ehren, aber die 68er haben die Weichen zur Zerstörung Deutschlands so festgelegt dass das Land leider nicht mehr zu retten ist!

  130. Hallo Wuehlmaus, wir kommen gerade wieder vom Winken vor dem Wohnheim der Lebenshilfe, es wird immer grotesker, 100 Verwandte mit Kuchen und Geschenken vor den Fenstern, hinter den Fenstern weinende geistig Behinderte. Sie werden gequält. Und wir können ihnen nicht helfen. Gott sei Dank gibt es dieses Forum, um Dampf abzulassen. LG.

  131. @ Alberta Anders

    Du hast einen schönen Nachnamen.

    Wünsche auch Dir ein Frohes Weihnachtsfest.

  132. Friedliche Revolution? Die Muslims, Neger und das arbeitsscheue Gesindel der ganzen Welt übernehmen langsam unser Land (Ausländeranteil z.B. in Offenbach am Main mehr als 60%) und er spricht von einer friedlichen Revolution? Unsere Politiker sind alle zu linken Öko- Klima- und Gender Spinnern mutiert und regieren gegen das Volk (Wahlergebnis +/- 20%!!) Wir brauchen wirklich die Holzhammer Methode fürchte ich. Blackout, islamistische Terroranschläge und Genderpflicht, sonst kapieren wir es nicht. Aber dann ist es wahrscheinlich schon zu spät! Ich glaube wirklich, für uns ist der Zug langsam abgefahren.

  133. Maria Koenig 25. Dezember 2021 at 13:18
    Hallo Wuehlmaus, wir kommen gerade wieder vom Winken vor dem Wohnheim der Lebenshilfe, es wird immer grotesker, 100 Verwandte mit Kuchen und Geschenken vor den Fenstern, hinter den Fenstern weinende geistig Behinderte. Sie werden gequält. Und wir können ihnen nicht helfen. Gott sei Dank gibt es dieses Forum, um Dampf abzulassen. LG.
    — Schrecklich. Aber ich haette von BRD auch nichts anderes erwartet. Allerdings ich habe eine Frage- Warum haben Sie ihre Tochter an den abgegeben? Ich haette meinen Kind nie! in eine Staatliche Einrchtung abgegeben. Egal wie kranke es auch waere. Mein Kind bleibt bei mir! Fuer immer.

  134. @ Maria Koenig 25. Dezember 2021 at 13:18.

    Hallo Wuehlmaus, wir kommen gerade wieder vom Winken vor dem Wohnheim der Lebenshilfe, es wird immer grotesker, 100 Verwandte mit Kuchen und Geschenken vor den Fenstern, hinter den Fenstern weinende geistig Behinderte. Sie werden gequält. Und wir können ihnen nicht helfen. Gott sei Dank gibt es dieses Forum, um Dampf abzulassen. LG.

    Liebe Maria,

    Mir kommen die Tränen, wenn ich das nur lese und mag mir gar nicht vorstellen, wie es Ihnen und Ihrer Familie, insbesondere ihrer eingesperrten Tochter gehen mag. Aber neben der Fassungslosigkeit und Traurigkeit ist da auch noch ein anderes Gefühl, das ich lieber nicht näher bezeichnen möchte, schon gar nicht am heiligen Christtag.

    Ich habe mich in den letzten Jahren schon oft gefragt, wie ich diese ganze irre Situation meinem Sohn erklärt hätte, wenn er noch ein kleines Kind wäre. Diese Zeit liegt sehr lang zurück, es gab nur wenige Dinge, bei denen ich angefügt habe „Das sagst du aber nicht anderen Leuten weiter“, einerseits, weil es damals noch nicht so schlimm war und andererseits natürlich auch, weil ich noch ein Schlafschaf war, das nicht allzu viel gemerkt hat.

    Heute erfordert das großes Feingefühl und ist eine Gratwanderung, die stark vom Alter und Typ des Kindes abhängt – unbekümmerten Plappermäulchen muss man die Situation anders erklären als besonnenen Introvertierten. Man kann Kinder ja nicht gegen den Staat „aufhetzen“ oder sagen „Deine Lehrerin ist eine dumme Nuss, die euch Lügen erzählt“. Ähnlich schwierig stelle ich es mir bei Ihrer Tochter vor. Ich wünsche Ihnen viel Kraft und Klugheit, die richtigen Worte zu finden, diesen Horror Ihrer Tochter so zu erklären, dass dieses traurige Weihnachtsfest so unbeschadet wie möglich übersteht und bald wieder im Kreis ihrer Familie fröhlich sein kann.

  135. Liebe Nuada, wir werden heute im Kreise unserer großen Familie, drei Kinder, bisher drei Enkel und ein Hund Erna, feiern , gedämpft feiern,ohne unsere Anna, habe schon wieder Tränen in den Augen, es ist so grausam. Danke für Ihren Zuspruch.

  136. .

    An: terminator 24. Dezember 2021 at 15:56 h

    .

    ( Ich mag Björn Höcke.

    Aber bei dem Thema Covid 19 liegt nach meiner Meinung die AfD total daneben. Und die hier genannten Dinge sind faktisch falsch: Der Impfstoff hat sehr wohl die üblichen Testverfahren durchlaufen und es gibt keine gravierenden Nebenwirkungen – jedenfalls nicht über das übliche Maß hinaus, denn Impfunfälle gibt es natürlich leider immer. Halt nur in geringer Zahl, so dass man abwägen kann, welches Risiko nun höher ist. )

    .

    _____________________________________________________

    .

    1.) Ihr Beitrag macht mich ratlos.

    2.) Sie sind doch schon länger auf Pi.

    3.) Lesen Sie eigentlich die hochwertigen Artikel, die hochwertigen Kommentare mit hochwertigen Links ?

    4.) Und vor allem: Verstehen Sie auch diese? Können Sie sinn-entnehmend lesen ?

    5.) Was Sie behaupten, stellt so ziemlich alles auf den Kopf, was hier in den letzten Monaten an Fakten dargelegt wurde.

    6.) Diese IMPF-INVALIDEN und IMPF-TOTEN werden Ihnen präsentiert von BioNTech:

    .

    https://www.direktdemokratisch.jetzt/impfopfer-archiv/

    .

    https://corona-blog.net/2021/07/30/nach-loeschung-von-dr-bonellis-video-5-000-kommentare-zu-impfschaeden-konnten-gerettet-werden/

    .

    Friedel

    .

  137. Nuada 25. Dezember 2021 at 13:48
    Einfach. Zu Hause wird offen geredet und nur die Wahrheit. Und dem kleinem Menschenskind beigebracht- wo anders darueber nicht zu sprechen was zu Hause geredet wird. Ein Kind soll schon von Anfang an begreifen wer Freund und wer Feind sind. Und dem Kind soll beigebracht werden- Eltern sind die die fuer das richtge und Gute fuer den Kind sorgen. Ich weis worueber ich rede- bin in Sowjetunion aufgewachsen. Meine Grosseltern waren in Arbeitlagern in Sibrien und Kasachstan gewesen. Haben da alle
    Grausamkeiten des Regimes er und ueberlebt. Haben mir als kleinem Knirps alles offen erzaehlt. Und ich wuste von Anfang an wer Feind ist! Aber iin Schule habe ich kenem erzaehlt was zu Hause geredet wurde. Ich stand still. Und das lange noch. Als ich studiert habe, die da in Uni haben Charakterstiken fuer jeden Student geschrieben. Spaeter wurde mir erzaehlt was in den Gremien ueber mich geschprochen wurde: Mag ja sein, dass er-ich, ein guter Sowjet Student ist, aber, warum er grinst den ganzen Zeit so?
    Mit offenen Karten Kinder erzeihen! den der beste Freund sein! und gegenseitg vertrauen! Nie, aber nie bestrafen! Mein Kind ist der Beste! egal was auch passiert.

  138. Wir dürfen nie resignieren, auch wenn der Kampf gegen diese Diktatoren alles andere als leicht ist.
    Am Ende siegt das Gute.
    Schöne Feiertage an alle AfD-Politiker und Patrioten.

  139. terminator 24. Dezember 2021 at 15:56
    Nur wenn es in Ihrem Bekannten- u. Verwandtenkreis keine gravierenden Nebenwirkungen gibt,
    heisst das noch lange nicht, dass das bei allen Bürgern der Fall ist.
    Habe erst gestern mit einer Freundin gesprochen, welche berufsbedingt mit vielen Leuten in Kontakt kommt. Sie berichtete mir von etlichen Fällen, wo schwere Nebenwirkungen auftraten. Eine Frau, 40 Jahre alt, hat nach der Booster-Impfung eine Gehirnhautentzündung bekommen und liegt nun auf Intensiv.
    Eine andere Frau war jahrelang vom Krebs geheilt und nach der Impfung ist er wieder aktiv geworden.
    Es sieht nicht gut für sie aus.

  140. pro afd fan 25. Dezember 2021 at 14:18
    Wir dürfen nie resignieren, auch wenn der Kampf gegen diese Diktatoren alles andere als leicht ist.
    Am Ende siegt das Gute.
    Schöne Feiertage an alle AfD-Politiker und Patrioten.
    — Am Ende siegen die an dessen Seite der Gott ist! lassen wir uns ueberrachen!

  141. Lieber Wernergerman, wenn man mehrere Jahrzehnte gepflegt hat und dann selbst schwer erkrankt, Herzinfarkt, Schlaganfall, dann kann man nicht mehr selbst pflegen, dann braucht man selbst Hilfe. Es ist immer so einfach über Andere zu urteilen, haben Sie jemals einen Menschen gepflegt? Blut, Urin, Kot entfernt? Wissen Sie was das heißt? Ich glaube eher nicht. Keine Ahnung haben , aber große Reden schwingen.

  142. Maria Koenig 25. Dezember 2021 at 15:13
    Lieber Wernergerman, wenn man mehrere Jahrzehnte gepflegt hat und dann selbst schwer erkrankt, Herzinfarkt, Schlaganfall, dann kann man nicht mehr selbst pflegen, dann braucht man selbst Hilfe. Es ist immer so einfach über Andere zu urteilen, haben Sie jemals einen Menschen gepflegt? Blut, Urin, Kot entfernt? Wissen Sie was das heißt? Ich glaube eher nicht. Keine Ahnung haben , aber große Reden schwingen.

    — Es war nicht boes gemeint. Habe ich nicht gepflegt, aber es ist nicht ausgeschlossen, dass es mir noch bevor steht. Aber einem krankem Kind habe ich gehabt. Einem von dem seine Mutter losgesagt hat. Ich habe dem nicht abgegeben. Jahre lang Sorge getragen. Auf alles verzichtet. OK, ich war jung und stand im vollem Kraft. Und Gott war an meine Seite- mein Sohn ist Heute geheilt!
    und noch was-Blut, Urin, Kot entfernen, wenn so schlimm es schon ist, muessen in den Einrichtungen die Andere doch auch- die Pfleger. Warum die und ich nicht?
    nehmen Sie es nicht mir uebel. aber so sind nun meine Gedanken.

  143. wernergerman 25. Dezember 2021 at 14:24
    …Am Ende siegen die an dessen Seite der Gott ist! …
    ———————————————–
    Hallo mein Freund! Wie immer aus meinem Herzen gesprochen…
    ich würde es anders ausdrücken:

    Am Ende siegen die, die an Gottes Seite stehen!

    Herzliche Grüsse an Euch, Gesegnete Weinachten und Alles Beste fürs Neujahr!

    Lass den Himmelskönig einkehren …
    https://www.youtube.com/watch?v=YPKBPLIrwsA
    (darüber, wie die heilige Familie in Betlehem eine Unterkunft sucht und am Ende eine Bleibe findet, weil herzliche barmherzige Leute sie aufnehmen. Dafür faellt ein Segen auf deren Haus und Heim)

  144. Das Weihnachtsgeschenk von SÖDER:

    Der Söderismus ist für mich inzwischen gleichbedeutend mit Satanismus.
    Die neueste Satansnachricht:
    Söders Sprachrohr, der Gesundheitsminister Koletschek, hat heute verkündet, dass er vorschlagen wird – im Verbund mit der befürworteten allgm. Impffplicht, allen Ungeimpften, die krank werden, die Kosten in Rechnung zu stellen und diesen Ungeimpften – soweit Arbeitnehmer – die Lohnfortzahlung zu streichen.

    Man kann das eigentlich nicht mehr sachlich diskutieren, was solche unseligen Menschen, denen die Macht offenbar zu Kopf gestiegen ist, alles an skrupellosen Ideen verbreiten

    Kommt morgen der Maoist und m. E. ebenfalls Satanisten-Anhänger Kretschmar und fordert, den Ungeimpften den Führerschein wegzunehmen?

    Das sind doch alles für die Bolschewiken-Ampel vermutlich „konsequente“ Gesundungs-Vorschläge, die alle roten Linien übertünchen.

    Aus meiner Sicht sind solche Vorschläge menschenverachtend und kriminell.

    Millionen Ausländer, die als Asylforderer hereingewunken werden, bekommen auf Sozialamtskosten stets ärztliche Behandlung auf Privatrezept (!) – und Einheimsichen will man womoglich Kostenanteile anhängen?

    Ich selbst zahle monatlich für meine private Krankenversicherung als Selbstständiger rd. 1.000 €. Mir wird niemand – ungestraft – auch nur einen Euro Krankheitskosten anrechnen.

    Ein Rentner mit nur 800 € Rente zahlt um 50 € Kassenbeitragsanteil – wie soll dieser arme Mensch sich noch an Gesundheitskosten beteiligen?

    Wie wäre es denn, wenn man ein Schwulen-Register erstellt und alle Schwulen, die sich AIDS durch eigenes Verschulden einholen, zur Kasse bitten würde. Oder Fettleibigkeits-Register, in die man Merkel, Altmeier und Konsorten aufnehmen müsste – schließlich werden sie irgendwann auch die Krankenversicherung belasten durch Folgeerkrankungen ihres Lebenswandels?

  145. Animeasz 25. Dezember 2021 at 15:28
    Danke!
    Du hast es besser formulert als ich!
    Am Ende siegen die, die an Gottes Seite stehen!
    Liegt auch bei Euch Schnee? Wir hier haben es alles weiss- Waelder verschneit20-30 cm. Wie es auch zur Winter gehoert.
    Ein Weihnachtslied fuer Dich . das sind unsere Gesichter, unsere Klaenge.https://www.youtube.com/watch?v=Tj-nMrsY480

  146. @ Karl-Heinz Winter 25. Dezember 2021 at 12:38

    @wuehlmaus: „Sie wissen, wie lange und unter welchen Bedingungen neue Arzneimittel im Normallfall erprobt werden müssen …“
    Also ich weiß es nicht. Es hat aber sicher nichts mit einer bestimmten Zeitspanne zu tun, sondern eher damit, wie vielen Menschen das Medikament verabreicht wurde. Da es bei den meisten Medikamenten sicher Jahre dauert, bis etwa 1 Mio. Ergebnisse vorliegen, ging das bei den Corona-Impfstoffen sehr sehr schnell. Googeln Sie mal, wie viele Menschen derzeit weltweit geimpft sind. Nie gab es vorher ein Medikament, in dessen Entwicklung so viel Geld geflossen ist. Nie gab es vor Corona ein Medikament, an dem so viele Wissenschaftler geforscht haben. Aber das sind ja für eine Wühlmaus alles Dilettanten und von B.G. bezahlte Vasallen.
    Sollten Sie sich genötigt sehen, auf diesen Post zu antworten, versuchen Sie es bitte mal ohne Beleidigungen – auch wenn es Ihnen schwer fällt. Das schaffen Sie.
    Frohes Fest.

    —————

    Eine Schneeflocke macht noch keinen Winter! So viel Dummheit und Faktenignoranz demaskiert sich selbst, Sie Pharma-Büttel. Da brauche ich keine weiteren Beleidígungen.

    Sie machen uns hier einen haarsträubenden Unsinn weis und haben keinen blassen Dunst von Arzneierprobungskriterien, oder tun vielleicht auch nur so. Lassen Sie es sich von Wodarg oder Bhakdi in den der Allgemeinheit zugänglichen 84 Videos des Corona-Untersuchungsausschusses aufklären aber verbreiten Sie hier gefälligst nicht solchen Stuss! Das hat selbstverständlich NICHTS mit der Menge der Gespritzten zu tun, Langzeittests inklusive Versuchsreihen an Tieren (über Jahre!) sind zwingend erforderlich mit genau festgelegten Versuchsreihen. Doch man testet ja gerade am lebenden Subjekt und das mit teilweise fatalen Folgen.

    Wenn es nur mit der Menge der Gespritzten zu tun hätte, könnten sie auch einmalig hunderttausend Menschen gegen ein kleines Honorar eine Lösung mit minimalem Zusatz an Rattengift injizieren, man könnte ihnen ja vorgaukeln, es sei ein Impfstoff gegen frühzeitiges Altern und zerebrale Ausfallserscheinungen, und dann, weil die Dosis Gift so gering war, dass 98 Prozent mit ein bisschen Brechreiz überlebt haben, sagen: super, es ist erprobt und die Folgen halten sich in Grenzen, also her mit der Serienzulassung!

    Genau deswegen müssen eben Langzeitwirkungen sorgfältig erfasst und ausgewertet werden. Die EMA und leider auch die eingeschüchterte STIKO – würden Sie Mertens kennen, wüssten Sie, dass der Mann nicht stressresistent und leicht zu beeindrucken ist – setzen hier objektive Kriterien zu Gunsten eines politischen Narrativs außer Kraft. Und das ist ein Verbrechen an der Menschheit und gehört streng geahndet!

    Genau deswegen läuft der Pfizer- und sonstige Rotz ja nur mit Notfallzulassungen. Aber es wird hier seitens der Kriminellen im Hintergrund mit einem solchen Druck gearbeitet, dass demnächst sicher auch Vollzulassungen erschwindelt/erteilt werden. Und sowas läuft, dazu muss man lediglich die Pharma-Mafia ein bisschen kennen, nicht nur über die finanzielle Schiene, sondern ganz konkret auch bis zu „Wir fänden es unheimlich traurig, wenn an Ihrem Wagen demnächst die Bremsen versagen würden und ihre drei kleinen Kinder fänden das sicher noch trauriger, wenn sie ihren Papa beweinen müssten ….“ Geht nicht, gibt’s nicht!

    Das Heer der Vasallen der Pharma-Mafia ist riesengroß, auf der Payroll dieses im wahrsten Sinne des Wortes über Leichen gehenden Abschaums stehen so viele Politiker und auch „Influencer“ aus dem vorpolitischen Raum sowie aus Standesorganisationen und vielen anderen Bereichen – ich weiß es z.B. definitiv von zwei Spitzensportlern aus meinem engsten beruflichen Bereich, die monatlich etwas von Merck erhalten, und zwar kein Hartz IV-Salär – und hier wird weltweit mit Milliarden und Abermilliarden operiert. Gut geschmiert ist eben halb, ja bisweilen leider sogar ganz gewonnen. Meine 2015 verstorbene Mutter war Ärztin und große Gegnerin der Pharma-Mafia, sie hat mich vor 20 Jahren schon regelmäßig mit den finsteren Machenschaften dieser Brut konfrontiert, sodass mich das alles kein bisschen wundert. Und jetzt haben diese Kriminellen noch die Rückendeckung durch andere, schwer einflussreiche Kriminelle, nämlich der Davos-Clique um den irren Schwab und sonstiger NWO-Fanatiker, die ihre große Chance gekommen sehen, jetzt mit dem Instrument Corona umzusetzen, was sie vorher nicht zu träumen gewagt hätten. Eine brandgefährliche, hoch explosive Mischung!

    Klipp und klar: Ich ertrage nach 21 Monaten und so vielen Fakten, die auf dem Tisch liegen, keine Menschen mehr, die das alles ignorieren, angeblich von nichts wissen oder so tun als ob. Ich betrachte sie inzwischen als Feinde, nicht als Gegner – ein Gegner muss immer auch ebenbürtig sein -, sondern als Feinde. Feinde der Aufklärung, Feine des gesunden Menschenverstandes, Feinde der Freiheit, also meine persönlichen Feinde – und ich habe inzwischen Tausende davon, viel Feind viel Ehr. Und nein, Ignoranten und Märchenerzählern wie Ihnen, die auf die Dummheit und Beeinflussbarkeit ihrer Mitmenschen setzen, wünsche ich ausdrücklich KEIN FROHES FEST!

  147. wernergerman 25. Dezember 2021 at 17:29
    Danke Dir!
    ein schönes Lied, so lebensfroh, schöne Menschen, schöne Landschaft…
    unsere Lieder sind oft wehmütig und etwas transzendental erhoben, es war eine Erfrischung !

    bei uns liegt Schnee nur in den Bergen…

    Ich wünschte mir, unsere Völker könnten sich vom Joch dieses Globalomas (globales Krebsgeschwür) befreien und endlich zueinanderfinden! Nach unseren bitteren Erfahrungen mit Imperien aller Couleur… waeren wir sicherlich imstande, eine bessere Welt für alle in Europa zu gestalten …

  148. @ Karl-Heinz Winter 25. Dezember 2021 at 12:38

    @wuehlmaus: „Sie wissen, wie lange und unter welchen Bedingungen neue Arzneimittel im Normallfall erprobt werden müssen …“
    Also ich weiß es nicht. Es hat aber sicher nichts mit einer bestimmten Zeitspanne zu tun, sondern eher damit, wie vielen Menschen das Medikament verabreicht wurde. Da es bei den meisten Medikamenten sicher Jahre dauert, bis etwa 1 Mio. Ergebnisse vorliegen, ging das bei den Corona-Impfstoffen sehr sehr schnell. Googeln Sie mal, wie viele Menschen derzeit weltweit geimpft sind. Nie gab es vorher ein Medikament, in dessen Entwicklung so viel Geld geflossen ist. Nie gab es vor Corona ein Medikament, an dem so viele Wissenschaftler geforscht haben. Aber das sind ja für eine Wühlmaus alles Dilettanten und von B.G. bezahlte Vasallen.
    Sollten Sie sich genötigt sehen, auf diesen Post zu antworten, versuchen Sie es bitte mal ohne Beleidigungen – auch wenn es Ihnen schwer fällt. Das schaffen Sie.
    Frohes Fest.

    —————

    Eine Schneeflocke macht noch keinen Winter! So viel Dummheit und Faktenignoranz demaskiert sich selbst, Sie Pharma-Büttel. Da brauche ich keine weiteren Beleidígungen.

    Sie machen uns hier einen haarsträubenden Unsinn weis und haben keinen blassen Dunst von Arzneierprobungskriterien, oder tun vielleicht auch nur so. Lassen Sie es sich von Wodarg oder Bhakdi in den der Allgemeinheit zugänglichen 84 Videos des Corona-Untersuchungsausschusses aufklären aber verbreiten Sie hier gefälligst nicht solchen Stuss! Das hat selbstverständlich NICHTS mit der Menge der Gespritzten zu tun, Langzeittests inklusive Versuchsreihen an Tieren (über Jahre!) sind zwingend erforderlich mit genau festgelegten Versuchsreihen. Doch man testet ja gerade am lebenden Subjekt und das mit teilweise fatalen Folgen.

    Wenn es nur mit der Menge der Gespritzten zu tun hätte, könnten sie auch einmalig hunderttausend Menschen gegen ein kleines Honorar eine Lösung mit minimalem Zusatz an Rattengift injizieren, man könnte ihnen ja vorgaukeln, es sei ein Impfstoff gegen frühzeitiges Altern und zerebrale Ausfallserscheinungen, und dann, weil die Dosis Gift so gering war, dass 98 Prozent mit ein bisschen Brechreiz überlebt haben, sagen: super, es ist erprobt und die Folgen halten sich in Grenzen, also her mit der Serienzulassung!

    Genau deswegen müssen eben Langzeitwirkungen sorgfältig erfasst und ausgewertet werden. Die EMA und leider auch die eingeschüchterte STIKO – würden Sie Mertens kennen, wüssten Sie, dass der Mann nicht stressresistent und leicht zu beeindrucken ist – setzen hier objektive Kriterien zu Gunsten eines politischen Narrativs außer Kraft. Und das ist ein Verbrechen an der Menschheit und gehört streng geahndet!

    Genau deswegen läuft der Pfizer- und sonstige Rotz ja nur mit Notfallzulassungen. Aber es wird hier seitens der Kriminellen im Hintergrund mit einem solchen Druck gearbeitet, dass demnächst sicher auch Vollzulassungen erschwindelt/erteilt werden. Und sowas läuft, dazu muss man lediglich die Pharma-Mafia ein bisschen kennen, nicht nur über die finanzielle Schiene, sondern ganz konkret auch bis zu „Wir fänden es unheimlich traurig, wenn an Ihrem Wagen demnächst die Bremsen versagen würden und ihre drei kleinen Kinder fänden das sicher noch trauriger, wenn sie ihren Papa beweinen müssten ….“ Geht nicht, gibt’s nicht!

    Das Heer der Vasallen der Pharma-Mafia ist riesengroß, auf der Payroll dieses im wahrsten Sinne des Wortes über Leichen gehenden Abschaums stehen so viele Politiker und auch „Influencer“ aus dem vorpolitischen Raum sowie aus Standesorganisationen und vielen anderen Bereichen – ich weiß es z.B. definitiv von zwei Spitzensportlern aus meinem engsten beruflichen Bereich, die monatlich etwas von Merck erhalten, und zwar kein Hartz IV-Salär – und hier wird weltweit mit Milliarden und Abermilliarden operiert. Gut geschmiert ist eben halb, ja bisweilen leider sogar ganz gewonnen. Meine 2015 verstorbene Mutter war Ärztin und große Gegnerin der Pharma-Mafia, sie hat mich vor 20 Jahren schon regelmäßig mit den finsteren Machenschaften dieser Brut konfrontiert, sodass mich das alles kein bisschen wundert. Und jetzt haben diese Kriminellen noch die Rückendeckung durch andere, schwer einflussreiche Kriminelle, nämlich der Davos-Clique um den irren Schwab und sonstiger NWO-Fanatiker, die ihre große Chance gekommen sehen, jetzt mit dem Instrument Corona umzusetzen, was sie vorher nicht zu träumen gewagt hätten. Eine brandgefährliche, hoch explosive Mischung!

    Klipp und klar: Ich ertrage nach 21 Monaten und so vielen Fakten, die auf dem Tisch liegen, keine Menschen mehr, die das alles ignorieren, angeblich von nichts wissen oder so tun als ob. Ich betrachte sie inzwischen als Feinde, nicht als Gegner – ein Gegner muss immer auch ebenbürtig sein -, sondern als Feinde. Feinde der Aufklärung, Feine des gesunden Menschenverstandes, Feinde der Freiheit, also meine persönlichen Feinde – und ich habe inzwischen Tausende davon, viel Feind viel Ehr. Und nein, Ignoranten und Märchenerzählern wie Ihnen, die auf die Dummheit und Beeinflussbarkeit ihrer Mitmenschen setzen, wünsche ich ausdrücklich KEIN FROHES FEST!

  149. Wuehlmaus 25. Dezember 2021 at 11:34

    @ Alberta Anders 24. Dezember 2021 at 14:11

    Von den Spaziergängen im Osten bekommt man hier, auch in den Medien; nur sehr wenig mit.

    ———————

    Kleine aber wichtige Korrektur:

    Die finden seit 14 Tagen mittlerweile überall in Deutschland statt, nicht mehr nur im Osten. Sie haben eine neue Qualität erreicht und die Leute lassen es sich einfach nicht mehr verbieten, dann draußen zu sein, wenn sie es für richtig halten, flächendeckend von Altötting bis Eckernförde. Gottseidank!

    Sie können es gar nicht mehr ignorieren und ihr idiotisches Rechts- und Nazi-Framing demaskiert sich selbst und wird immer mehr Menschen klar, wenn nun schon ein paar Dutzend biedere Mütter in Oberschwaben, die dafür auf die Straße gehen, dass man ihre Kinder mit dem Pfizer-Müll in Ruhe lässt, potenzielle Rechtsextreme sind, weil die da oben und die angeschlossenen Schweinemedien nur noch solchen Stuss mit ihren kruden Narrativen in Einklang bringen können.

    Das nächste was kommen muss, ist der Generalstreik. Das muss keine Mehrheit so wollen und keine der mit dem Verbrecherstaat vielfältig verzahnten Altgewerkschaften so wünschen. Alles nicht nötig. Einfach eine neue Gewerkschaft, etwa die „Gewerkschaft Freier Bürger“ gründen und dann den Streik ausrufen. Wenn ein Viertel der Menschen streiken, ist dieser Staat ganz, ganz schnell am Ende.

    Ich finde Ihre Einstellung zu „unserer“ Vichy-Regierung für Arme richtig. Die Berliner-Buntland-Bonzen und ihre Satrapen in den Landesregierungen sind nicht unsere Vertreter, sondern unsere Feinde.

    Derzeit kann man einen Generalstreik auch wunderbar über Krankschreibungen durchführen. Niemand wird doch so verantwortungslos sein und mit Symptomen die auf eine Korana-Infektion hindeuten könnten an die Arbeitsfront eilen. Da muß doch zuallererst an die eigenen Gesundheit und die der Mitmenschen gedacht und alles genau abgeklärt und auskuriert werden.

    Vor allem, wer in einer miesen Firma ausgebeutet wird, sollte an den bekannten Slogan eines schwedischen Möbelhauses denken: „Entdecke die Möglichkeiten“ und das dann auch gewissenhaft ausnutzen. Bei meiner Flucht aus der Sklaverei in den vorgezogenen Ruhestand habe ich mir auch gedacht: „Es sind doch genug Fachkräfte importiert worden – die können doch für mich mitarbeiten und statt meiner den Bonzen die Tröge füllen. Ich werde doch nicht so doof sein und mich kaputtarbeiten, nur damit andere profitieren und spazierengehen können“.

    Wenn viele viele Arbeits- und Zahlschafe durch Krankheit ausfallen ist Party-Time in Vichy.

  150. Lassen Sie es sich von Wodarg oder Bhakdi in den der Allgemeinheit zugänglichen 84 Videos des Corona-Untersuchungsausschusses aufklären …

    Sorry: Lassen Sie es sich von Wodarg oder Bhakdi in den der Allgemeinheit zugänglichen 84 Videos des Corona-Untersuchungsausschusses erklären ……

  151. Tschuldigung, das bezog sich auf Wuehlmaus 25. Dezember 2021 at 18:07, meine Antwort an den hochgeschätzten Genossen „Karl-Heinz Winter“:

    @ Wuehlmaus 25. Dezember 2021 at 18:08

    Lassen Sie es sich von Wodarg oder Bhakdi in den der Allgemeinheit zugänglichen 84 Videos des Corona-Untersuchungsausschusses aufklären …

    Sorry: Lassen Sie es sich von Wodarg oder Bhakdi in den der Allgemeinheit zugänglichen 84 Videos des Corona-Untersuchungsausschusses erklären ……

  152. Animeasz 25. Dezember 2021 at 17:58
    Ich wünschte mir, unsere Völker könnten sich vom Joch dieses Globalomas (globales Krebsgeschwür) befreien und endlich zueinanderfinden! Nach unseren bitteren Erfahrungen mit Imperien aller Couleur… waeren wir sicherlich imstande, eine bessere Welt für alle in Europa zu gestalten …
    —–So ist es! Bin mir sicher- unsere beide Voelker werden Freunde sein. Ungaren sind bei uns geliebt und geschaetzt. Keine schlechte Erfahrungen haben unsere mit Ungaren gehabt. Keine Streitigkeiten. Und Viktor Orban ist fuer uns ein Held.
    Wenige Ungaren verirren zur uns. Aber es waren vor paar Jahren, welche auf die Kuestenstrasse in Kurland angehalten wo wir unsere Beeren und Fruechte verkaufen. Haben nicht bei mir was gekauft, aber beim Nachbar. Wenn er erfuhr, das es Ungaren sind, hat er auf das Geld verzichtet. Einfach geschenkt! Weil es Ungaren waren.

  153. @Animeasz
    Ja , das ist richtig! diese Leute hier singen. Stell Dich vor- ein Land mit nur Haelfte von Einwohner eines Hamburgs und so eine reiche Kultur! vor allem Musik, aber auch Literatur.solche gute Dichter!
    Wir haben ein Radiosender der nur Lettische Musik spielt 24/7. was fuer Reichtum ist da!
    Ich sag’s immer: ich habe zwei Schwaechen-Halva und Lettische Musik. Letten freut das- ein Deutscher schaetzt Lettische Kultur.

  154. Lieber Herr Höcke,

    anders als 1989 haben wir leider kein Westfernsehen mehr, das über die Aufstände berichtet und Partei für den Freiheitswillen der Bürger ergreift.

  155. o.T :
    Verehrter Herr Höcke!
    Erstmals einen schönen Weihnachtsgruss sende ich Ihnen allerseits aus Budapest. Ich verfolge Ihre politische Tätigkeit mit einer sehr hohen Sympathie. Sie als deutscher Patriot schwingen auf unserer „Wellenlänge“ der Ungarischen Patrioten mit.
    Unser MP, OV, ein weitsichtiger Politiker und Staatsmann vom europäischen Format, antwortete zu seiner letzten internat. Pressekonferenz, auf die Frage: Planen Sie eine Zusammenarbeit neben anderen nationalkonservativen Parteien der EU, auch mit der AfD? , folgendes: BIS JETZT hatten wir keine Zusammenarbeit vorgesehen… :-DD
    Wir kennen Ihre politische Auffassung und wissen, dass wir viele Gemeinsamkeiten haben, aber auch, dass Sie in einigen wichtigen, vor allem wirtschaftlichen Fragen einer anderen Auffassung sind, als wir. Nichtdestotrotz: wir sind zuversichtlich, dass Ihre künftigen potenziellen Verbündeten die V4 Staaten sein können, wenn Sie DE zur „Normalität“ zurückführen wollen.
    Unsere Völker haben historisch lange gute Beziehungen, aber wer weiß, warum, die jeweilige Deutsche „Elite“ sorgt leider immer mehr für eine Verfremdung, entlang ausgefallener Ideologien auf dem politischen Grund … eine große Schade. Wir haben aber nicht vor, die Hoffnung auf eine Verbesserung der politischen Beziehungen auf Augenhöhe aufzugeben. Ich bitte Sie, halten Sie es vor Augen!
    Wünsche Ihnen ein gesundes, erfolgreiches Neujahr aus Herzen!

  156. wernergerman 25. Dezember 2021 at 18:57
    Ja, wir haben leider zu wenig Kontakt zu den baltischen Ländern und ich vermisse auch die aktuellen Berichterstattungen. Ehrlich gesagt, man bringt uns Nachrichten aus aller Welt, aber was in unseren Nachbarländern (wo zahlreiche Ungaren leben) oder bei den für uns sympathischen Völkern geschieht, erfahren wir nur wenn wir direkte Freunde bei denen haben. Eine Ausnahme ist Polen, die derzeit Mitkämpfer gegen Brüssel sind und mit denen wir auch historisch verbündet sind.
    Es dreht sich in den Nachrichten immer nur um die Politik … oder Katastrophen ..
    Ich beneide Dich dafür, dass Du ein Stück Land hast und dort für Dich und für andere was anbauen kannst. Wenn ich jünger wäre würde ich auch zurück aufs Land ziehen, wo meine Vorväter lebten und wo ich meine Kindheit teils verbrachte. Die Kommunisten haben deren Land konfisziert … und meine Eltern mussten noch jung das Dorf verlassen.
    Es freut mich, dass Ihr unsere Bemühungen, die Souveränität unserer Heimat zu bewahren mitverfolgt und unseren MP trotz der ständigen Beleidigungen und Diffamierungen respektiert. Wir haben mit ihm tatsächlich ein Riesenglück, das stimmt. Aber viele wollen ihn und die rechtskonservative Regierung ablösen, vor allem aus dem Ausland. Do kannst deren Gründe erahnen … Unsere Parlamentswahlen finden im April 2022 statt und wir müssen bis dahin mit ungeheuren Attacken rechnen. Er hat aber eine überzeugte feste Wählerbasis und hoffentlich wieder die 2/3 Mehrheit!

  157. @ Maria Koenig
    Ihr Kommentar macht mich sehr betroffen
    und ich wünsche Ihnen und ihrer Anna Kraft, die Zeit der Trennung gut zu überstehen.

    Ich habe hier oft für einen besseren Schutz der Alten und Pflegeheime plädiert, da das Virus gerade dort die Schwächsten sehr oft brutal getroffen hat. Gerade in der ersten und zweiten Welle.
    Natürlich muss dieser bessere Schutz verhältnismäßig und human gestaltet werden und nicht durch Isolationshaftmassnahmen umgesetzt werden.
    Auch wenn es hart für sie alle ist, vielleicht ist die Isolation doch ein ein notwendiger Schutz für Anna und die anderen?

    Aktivieren sie jetzt die anderen betroffenen Verwandten, die vor den Fenstern standen, um für die Zukunft mit der Heimleitung die eine oder andere Verbesserung zu fordern und durchzusetzen.
    Wenn 50 Angehörige ihre Zahlungen vorläufig einstellen, bis ein Missstand abgestellt wird, geht es ganz schnell an die Zahlungsfähigkeit der Gehälter und an den Posten des Geschäftsführers dort.

    Von Herzen alles Gute für Sie und Anna und die anderen dort und überall.

  158. wernergerman 25. Dezember 2021 at 18:57
    ich wollte Dir noch schreiben: ja, die Identität und die Kultur sind am wichtigsten, weil NUR die Kultur euch erhalten kann. Meine kleinere Heimat, wo die Szekler leben, die zählen auch nur etwa 1,5 Mill Seelen in Siebenbürgen, könnten darüber vieles erzählen… ein Völkchen mit einer einmalig reichen musikalischen Kulturerbe … für uns in Ungarn, wie eine Zeitreise ins Mittelalter zurück in unsere EIGENE Kulturgeschichte. Wir Ungarn singen auch sehr gerne, weiß Du, dass bei uns über 300 000 Volkslieder/Tänze bei der Akademie der Wissenschaften offiziell registriert sind?
    Leider kann ich neuerdings nicht mehr so oft hier in PI posten, aus Zeitmangel, aber die meisten Deiner Kommentare sprechen auch für mich und in vieler Hinsicht teile ich auch Deine Meinung. Also Du kämpfst hier auch in meinem Namen!

  159. Wernergerman, wie Sie schreiben, Sie waren jung und voller Kraft, nach jahrzehntelanger Pflege, selbst mehrfach schwer erkrankt , muss man eingestehen , dass man abgeben muss. Hören Sie bitte auf einen Menschen zu verurteilen, der diese Leistung nicht mehr bringen kann.

  160. Und nun zu Höcke:
    Das Märchen von der friedlichen Revolution 1989 !
    Der Staat war bankrott, die Regierung saft- und kraftlos.
    Die haben einfach kapituliert, auch um damit ihre Köpfe und Pfründe zu sichern.
    Hat ja auch leider geklappt. Zu viele haben ihre Position und hohe Stasi- und Ministerpensionen ins neue System retten können.

    Unsere Regierung ist noch lange zu fest im Sattel,
    Rot-Grün-Gelb oder Schwarz-Rot oder Schwarz-Grün oder Rot-Rot-Grün oder alle zusammen kriegen sie schon ihre Mehrheit stets zusammen.
    Dabei die Medien, Gewerkschaften, Kirchen und sonstigen NGos und Fussfaschisten.

    Erst Firmenpleiten, Massenarbeitslosigkeit, Energierationierungen und black-outs, Hyperinflation und Plünderungen machen das Volk nachdenklich.

    Und dann gehen sie wieder und noch einmal einem Södolf auf den Leim, der für innere Sicherheit plädiert.

  161. Es ist bestimmt kein Makel, Pflegebedürftige in ein Heim zu geben.
    Meist sind die Bedingungen und Möglichkeiten dort besser als es die Angehörigen trotz aller Bemühungen schaffen könnten.
    Wenn es zu Hause geht, ist es gut.
    Wenn es im Heim besser geht, dann ist das auch die bessere Lösung.

  162. Lieber Herr Höcke ,

    man soll zwar immer positiv denken aber dabei die Realität nicht aus den Augen verlieren.Wir befinden uns tatsächlich an einer Wende.allerdings zur Diktatur.Und niemand hält sie auf.Dazu reichen ein paar tausend Demonstranten nicht.

  163. Fairmann, es ist so grausam , dass Menschen Pflegende, die körperlich und nervlich nicht mehr können ,verurteilen. Menschen die von Pflege keine Ahnung haben, einfach eine Unverschämtheit.

  164. Der Untergang ist nicht mehr zu verhindern.
    Es gilt, die eigenen Reserven und Kräfte zu bewahren, um im Neuanfang eine Chance zu haben.
    Die Globalisierung ist gescheitert.
    Das Pendel schlägt dann auf eine Regionalisierung um.
    Das unmittelbare Umfeld wird dann wichtiger als die Weltenrettung.
    Meine Familie, mein Haus, mein Dorf, meine Gemeinde, mein Land und meine Leute.
    Der Rest des Kontinents und der Welt ist mir so egal wie der Andromeda-Nebel und die Orks dort.

  165. Fairmann 25. Dezember 2021 at 21:48

    Und nun zu Höcke:
    Das Märchen von der friedlichen Revolution 1989 !
    Der Staat war bankrott, die Regierung saft- und kraftlos.
    Die haben einfach kapituliert, auch um damit ihre Köpfe und Pfründe zu sichern.
    Hat ja auch leider geklappt. Zu viele haben ihre Position und hohe Stasi- und Ministerpensionen ins neue System retten können.

    Unsere Regierung ist noch lange zu fest im Sattel,
    Rot-Grün-Gelb oder Schwarz-Rot oder Schwarz-Grün oder Rot-Rot-Grün oder alle zusammen kriegen sie schon ihre Mehrheit stets zusammen.
    Dabei die Medien, Gewerkschaften, Kirchen und sonstigen NGos und Fussfaschisten.

    Erst Firmenpleiten, Massenarbeitslosigkeit, Energierationierungen und black-outs, Hyperinflation und Plünderungen machen das Volk nachdenklich.

    Und dann gehen sie wieder und noch einmal einem Södolf auf den Leim, der für innere Sicherheit plädiert.

    Genau so wird es kommen.

    Aber die weiche, verzärtelte Genderjugend hat dann keine Überlebenschance.

  166. Zur Nachlese von BePe 16:55h
    und Das_sanfte_Lamm17:28h
    Muss ich leider gestehen, dass ich bezüglich Shakespeare irrte …. ich wollte eigentlich „ Arthur Schopenhauer „ zitieren und meine hierbei die treffende Aussage von Ihm : „ Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab , dass ich die deutsche Nation wegen Ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme , ihr anzugehören „ !!
    Ich hoffe Sie beide können mir meinen Fehler verzeihen ..Mit freundlichen Grüßen .

  167. @Penner
    Ich kann das Zitat von Schopenhauer nur aus vollem Herzen unterstützen! Wer sich vor der BTW mal in Ruhe das Programm der AfD und der anderen Parteien angeschaut und dann sein Kreuz nicht bei der AfD gemacht hat, dem ist nicht mehr zu helfen. Ich ärgere mich am meisten darüber, dass ich mich über die vielen Vollidioten in unserem Land ärgere. Was würde ich drum geben, wenn mir das alles egal wäre. Aber ich hänge nach wie vor an unserem schönen Land und könnte kotzen, wenn ich durch die Innenstädte gehe und mich fühle, als wäre ich in Istanbul oder Beirut. Und dieses verbrecherische Gesindel lebt auch noch von unseren Steuergeldern und pflanzt sich munter fort!

Comments are closed.