Zehntausende Demonstranten sind heute wieder auf Wiens Straßen, um gegen den kommenden Impfzwang und die Corona-Diktatur zu protestieren. Mütter appellieren: „Schützt unsere Kinder – Kinder aus den Schulen!“ Der Staat präsentiert sich von Anfang an repressiv. Strafen wegen Nicht-Maskentragens wurden verhängt. Der Kundgebung am Heldenplatz wurde sogar der Strom abgedreht. Zur Stunde machen sich die Massen zum Marsch über den Ring auf.

Auch in Hamburg, Frankfurt/M. und Ansbach sind tausende Menschen unterwegs:

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

169 KOMMENTARE

  1. Toll! Einfach schön anzusehen, wie sich die Bürger gegen diese Staatswillkür erheben.

    Bei einer Impfpflicht greift das Recht der Notwehr. Niemand ist berechtigt, mir körperlichen Schaden anzutun.

  2. hier im Westen findet nun genau das statt, was vorhergesagt wurde:

    vollwertiges Mitglied der Gemeinschaft sind die geboosterten….die dürfen testfrei rein

    halbwertig die nicht geboosterten, denn die brauchen einen Test um bloss mal eben was essen zu gehen/Schwimmbad/ Sport etc.
    was sehr viele nicht machen=massive Umsatzverluste logisch

    unwertig die ungespritzten, zu denen automatisch alle genesen en über 6 und alle gespritzten über 9 monate zählen dürfen.

    und ungeimpft und ohne Test=
    bleibt nimmer viel und mit dem Bus hin=geht nicht.
    die Dre…xmaskenpflicht und diverse andere Repressalien bleiben aber faktisch gleich.

    habe mit vielen geimpften geredet:
    nicht wenige arbeiten in Gastro, Veranstaltung, Handel usw….und sind auf gut deutsch wirtschaftlich angeschossen…die meisten geben nicht Corona oder den Impfverweigerern Die Hauptschuld, sondern den Medien und der Politik….

  3. „Dass es auch ganz anders geht, sieht man an 40 Bundes Staaten der USA, die sämtliche Einschränkungen in Bezug auf Corona abgesetzt haben, wobei Florida an der Spitze dieser US-Widerstandstaaten steht: Florida hat ein Gesetz gegen Corona-Diskriminierung erlassen, welches jeden Bürger Floridas, der einen anderen wegen Nichttragens einer Maske kritisiert oder ihn wegen seines Status als Ungeimpfter diskriminiert, mit hohen Geldstrafen bedroht. Und siehe da: die ganzen Denunzianten Floridas sind wieder in ihre Rattenlöcher zurückgekrochen, aus denen sie hervorbrachen, als der Wind günstig für sie erschien. “

    Widerstand lohn sicht!

  4. Dazu die Schlagzeile, der markige Spruch des Chefs der „Ständigen Impfkommission (Stiko)“, Mertens, in der RP vom 4.12.2021, im Hinblick auf die bis zum 13. 12.2021 erfolgene Impf-Empfehlung.
    Dieser Mensch führt aus, „seine Enkel würde er…“ seien sie denn gesund, nicht „…immunisieren lassen“.
    Hier und an solch dumpfen Sprücheklopfern wird die Schwachsinnigkeit aller Maßnahmen gegen Corona deutlich.
    Während aus berufenem Munde, aus der Politik von der Spahnplatte oder von anderen Covid-Besoffenen vom Schlage Lauterbach und Konsorten ständig darauf hingewiesen wird, dass selbst Impfungen nicht gegen Corona schützen sollen, labert diese Koyphäe von „Immunisierung“ durch diese Impfung.
    Während in Österreich die Menschen wenigsten auf die Straßen gehen gegen den Demokratieabbau in der EU, halten angeblich mehr als die Häfte der Menschen in Deutschland Impfgegner und -verweigerer für gderadezu egomanische Verbrecher. Man darf gespannt sein, wie lange es dauer, bis der Mob fordert, die Vorgen. in Lagern zu konzentrieren – zum eigenen Schutz?

  5. Corona-Impfgegner demonstrieren
    heute in HAMBURG
    „Querdenker, die in Hamburg vom Verfassungsschutz beobachtet werden, rufen zu Demo auf. Vor einer Woche waren rund 3000 da.“
    abendblatt.de, KAUFARTIKEL, 04.12.2021

    BERLIN Polizei greift ein
    Corona-Demonstration in Berlin eskaliert
    04.12.2021, 15:32 Uhr | t-online, dpa, MaM

    Polizei greift ein
    Corona-Demonstration in Berlin eskaliert

    04.12.2021, 15:32 Uhr | t-online, dpa, MaM
    Berlin: Corona-Demonstration eskaliert – Polizei greift ein. Ein Demonstrant wird von Polizisten neben der Karl-Marx-Allee festgesetzt: Auf der Demonstration kommt es zu Ausschreitungen. (Quelle: dpa/Annette Riedl)

    +++++++++++++++

    In der Bielefelder Innenstadt haben Freitagabend (03.12.) nach Polizeiangaben rund 1500 Menschen gegen die Corona-Politik von Bund und Ländern demonstriert. Die Teilnehmer des sogenannten „Lichterspaziergangs“(Anm.: Da sind die Güterl. mit dabei.) halten die derzeitigen Maßnahmen für rechtswidrig und ausgrenzend. Es kam an mehreren Stellen der Innenstadt zu Verkehrsbehinderungen. Laut Bielefelder Polizei ist die Demonstration friedlich verlaufen.
    (Radio Bielefeld SPD)

    +++++++++++++

    In Berlin ist es bei einer verbotenen Großdemonstration gegen die Corona-Maßnahmen zu Ausschreitungen gekommen. Die Polizei ist vor Ort.

    In Berlin findet am Samstag eine Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen statt, die zuvor von den Behörden untersagt worden war. Dabei kommt es offenbar zu Ausschreitungen und Angriffen auf Journalisten.

    In Gruppen der Querdenkenbewegung in den Sozialen Medien wird laut t-online-Informationen zudem zum Stürmen der Ringbahn aufgerufen. Zwischen 18 und 20 Uhr solle demnach die Ringbahn an „jedem Bahnhof, in jedem Zug, in beide Richtungen“ gestürmt werden.

    Wie auf Videos in den Sozialen Medien zu sehen ist, ist die Polizei mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften vor Ort. Die Beamten versuchen, die Demonstrierenden teils mit Absperrungen zu stoppen.
    Berliner Behörden hatten Demonstration untersagt

    Die Veranstaltung wurde unter dem Motto „Unspaltbar – Nein zum Impfzwang“ mit etwa 1.000 Teilnehmern angemeldet, jedoch nicht genehmigt. Hinter der Anmeldung stand eine Initiative, die extremistischen Einstellungen nahesteht.

    Zu der Entscheidung für das Verbot hätten die „Erfahrungen der jüngeren Vergangenheit“ beigetragen, wie ein Sprecher der Polizei am Freitag mitteilte. So hätten sich Teilnehmer früherer Versammlungen regelmäßig nicht an die gesetzlichen Infektionsschutzregelungen gehalten und etwa das Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen verweigert. Auch seien die Verantwortlichen nur selten bereit, bei entsprechenden Verstößen regulierend gegenzusteuern.
    https://www.t-online.de/region/berlin/news/id_91264648/berlin-corona-demonstration-eskaliert-polizei-greift-ein.html

    PROVOKATEURE / AGENTEN EINGESCHLEUST?

  6. Hier bei der Live-Demo in Östereich, bei den Menschenmassen… Das kann keine Regierung ignorieren!

  7. Mirko Nontschev auch „plötzlich und unerwartet gestorben“?

    Ist etwas über seinen Impfstatus bekannt?

  8. „Gegner der Corona-Politik haben laut rufend mit Fackeln und Plakaten vor dem Wohnhaus der sächsischen Gesundheitsministerin Petra Köpping (SPD) protestiert. Nach Angaben der Polizei versammelten sich am Freitagabend vor dem Haus in Grimma etwa 30 Menschen. Als die Beamten eintrafen, seien die Menschen in mehreren Fahrzeugen geflüchtet. Die Polizei hielt 15 Autos an und stellte die Identitäten von 25 Personen fest. Politiker verurteilten den Protest scharf als Einschüchterungsversuch und Grenzüberschreitung und bekundeten Solidarität mit der Ministerin.“ (1&1 v. 4.12.2021)
    Die Bande in Berlin und anderswo hält also Proteste für „SA-Methoden“ – die geeignet seien, Politiker einzuschüchtern.
    Ich frage mich allerdings, als was dann die Methoden bezeichnet werden müssen, die Politik, Polizei und Verwaltung anwenden – gegen die Menschen?
    Und dann gibt es da einen „Walter-Borjans“, der „Art und Auftritt faschistoid“ findet. Auch hier kann man sich kaum bremsen, da ohne Argumente, einfach mit der „Nazi-Keule“ in die Menge zu schlagen.
    Man findet überhaupt keine Worte mehr für ein solch zutiefst verachtenswertes Auftreten.
    Mein Zorn auch darüber, dass ich auch solche Gestalten mit meinen Steuergeldern ein Luxusleben finanziere, finanzieren muß – um mich dann umgekehrt von solchen Ungeist-Genossen, die mit „Schaum vorm Mund“ hasserfüllt, beschimpfen, verunglimpfen, beleidigen,…, ist mittlerweile grenzenlos.

  9. HGS 4. Dezember 2021 at 16:50
    …dass ich auch solche Gestalten mit meinen Steuergeldern ein Luxusleben finanziere, finanzieren muß –
    **************************************************
    Das gilt nur für mich…. Ich habe im Februar2021 meine Arbeit für immer niedergelegt. Mit der Begründung, das ich Steuern abgeben soll, aber nicht mal zum Frisör gehen kann. ( Jetzt muß Chefchen mitarbeiten.)

  10. HGS 4. Dezember 2021 at 16:50

    Einschüchterung ist nur gut, wenn sie von den Politverbrechern ausgeht.

  11. Schweden machen es vor:
    Implantierter Microchip zum Nachweis einer Corona-Impfung.
    Angesichts der neuen Coronavirus-Variante Omikron und steigender Infektionszahlen erlässt die schwedische Regierung neue Maßnahmen und macht einen Impfnachweis im Alltag notwendig.
    Dies scheint mehr Menschen dazu zu bringen, sich Mikrochips implantieren zu lassen.
    Mehr Schweden scheinen sich wegen der neuen Coronavirus-Maßnahmen für Mikrochip-Implantate zu entscheiden.
    Diese ermöglichen bereits die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel, den Zugang etwa zum Büro und zum Fitnessstudio, das kontaktlose Zahlen ohne Kreditkarte.
    In Zeiten der Pandemie lässt sich hier auch der Impfnachweis hinterlegen.
    Die Zahl der „Implantierten“ soll bei rund 6.000 liegen.
    Vor drei Jahren waren es noch 4.000. Befürworter der Chips, welche die Größe eines Reiskorns haben, sehen den Vorteil, dass diese nur schwer gehackt werden können.
    Der Einsatz unter die Haut in der Hand kostet rund 159 Euro.

    Der Chip basiert auf RFID-Technologie und nutzt eine Antenne zum Senden und Empfangen von Radiowellen, die Informationen ähnlich wie bei einem Barcode-Scanner übertragen.
    https://de.rt.com/europa/127944-schweden-machen-vor-implantierter-microchip/

  12. Innenminister Pistorius aus Niedersachsen findet Demonstrationen gar nicht gut….

    .

    „Pistorius verlangt „Kante“ gegen Fackelaufmarsch vor Köppings Privathaus

    Der niedersächsische Innenminister mahnt niederschwelliges Eingreifen des Rechtsstaates an.
    Schon im Vorfeld müsse reagiert werden – „das kommt ja nicht aus dem Nichts“, sagt er dem RND.
    Jeder Meter werde von diesen Demonstranten zur Grenzüberschreitung ausgenutzt.
    Das bedeute: niederschwelliges Einschreiten, Beobachtung durch den Verfassungsschutz, klare Grenzziehung und Kontrolle. „Man darf nicht zurückweichen, weil jeder Meter Raum, den man diesen Menschen lässt, zur Grenzüberschreitung ausgenutzt wird.“…….

    Pistorius mahnte ferner: „Aktionen wie gegen Petra Köpping sind das eine, aber das andere ist: Wer auf Demonstrationen mitläuft und vermeintlich für Freiheit demonstriert oder gegen irgendeine Diktatur, die es nicht gibt, muss sich sehr genau überlegen, mit wem er da marschiert.“ Darunter seien Bürgerinnen und Bürger, die den Staat verächtlich machten und die Regeln des Staates diskreditierten…..“

    https://www.rnd.de/politik/boris-pistorius-spd-verlangt-kante-gegen-fackelaufmarsch-vor-koeppings-privathaus-XP2K4QCYCBH47B64K5HMYI7AOQ.html

  13. Marie-Belen 4. Dezember 2021 at 17:03
    Innenminister Pistorius aus Niedersachsen findet Demonstrationen gar nicht gut….
    *********************************************************
    Es gab mal Zeiten wo die SPD verboten wurde! Wenn ich das hier lese Kein Wunder. Verfassungswidrige Organisation!

  14. @ HGS 4. Dezember 2021 at 16:50

    Anhänger, Freunde u. Familie der Bundeskönigin
    versammelten sich mit faschistoiden Fackeln vor
    https://www.augsburger-allgemeine.de/img/bilder/crop61186856/5349428661-cv16_9-w940-owebp/Grosser-Zapfenstreich-fuer-Merkel?t=.jpg
    dem Bendlerblog, Berlin-Mitte. Die Nazi-Militärkapelle
    spielte das Deutschlandlied, Schlager u. Kirchenmusik
    aus der imperialistischen weißen Unkultur. 😀

    https://www.augsburger-allgemeine.de/img/bilder/crop61186711/5055897119-cv3_2-w940-owebp/Grosser-Zapfenstreich-fuer-Merkel?t=.jpg
    Scholz, Harbarth, Ramelow, Bas

  15. Maria-Bernhardine 4. Dezember 2021 at 17:13
    @ HGS 4. Dezember 2021 at 16:50

    Anhänger, Freunde u. Familie der Bundeskönigin
    versammelten sich mit faschistoiden Fackeln vor
    „„„„„„„„„„„„„„„„„„„„„„„„„„„„„„
    wollte ich auch noch hinzufügen… Die Sachsen verabschiedeten doch nur ihre Gesundheitsministerin mit militärischen Ehren – So wie die Kanzlerin. 🙂

  16. ES GEHT UM ALLES!

    Ob ein Leben FÜR IMMER an der NADEL für die ganze Familie,
    Alternative Knast oder finanzieller Ruin!

    Es geht nicht mehr nur um unsere FREIHEIT,
    sondern um unsere Leben auf dem Weg zur sicheren Euthanasie.

    Es geht ums NACKTE ÜBERLEBEN!!

    Hoffentlich werden alle bestechlichen brutalen kaltblütigen kriminellen TYRANNEN bald geschnappt und ihrer gerechten Strafe zugeführt!!!

  17. Maria-Bernhardine 4. Dezember 2021 at 16:38

    Die Neue Westfälische BIELEFELD – SPD
    bricht sich was ab:

    „Die Demonstration zieht durch die City –
    es handelte sich offenbar unter anderem
    um Impfgegner.“

    ———————————-

    Ach, ausnahmsweise mal keine Rechtsradikalen.

  18. Schönes Eingangsbild … derweil bringt übrigens die mittlerweile tiefschwarz eingefärbte Krone ihre Klageweiber -also neben Jeannee die übliche Verdächtigen- gegen den Abgebildeten in Stellung … zwei Beispiele: in der Sonntagsbeilage vom 21. November stichelt der Ex-Industrie-Boss Klaus W. … währenddessen empfiehlt ein selbst ernannter Quacksalber, unverständlicherweise noch ungestraft, den Einsatz von Entwurmungsmitteln – bis er selbst erkrankt … heute zeigt sich -im selben Blatt- Mediziner Wolfgang E. wenig verwundert ob der Tatsache, dass … Herr Kickl ein Medikament für Wurmbefall bei Pferden als Arznei gegen Covid-19 angepriesen hat … ja, er -der Arzt- wäre sogar seinen Worten zufolge … beunruhigt von der Meldung, wonach dieses Mittel in manchen Regionen Österreichs ausverkauft sei … zeigt sich schließlich noch besorgt darüber, fragt -Zitat- … welchen Blödsinn Kickl wohl als nächstes ausbrütet? …

    Eben die hierzulande wohl unvermeidlichen Unverschämtheiten gegenüber einem -mit an Sicherheit grenzender Wahrsscheinlichkeit- absolut integeren Mann … aber nicht nur das: gemeint ist auch Ivermectin – und das ist eben nicht das simple Pferdeentwurmungsmittel, als das es jetzt dargestellt -eigentlich unverantwortlicherweise: desavouiert- wird: vielmehr -laut Wikipedia- ein hochwirksames Medikament gegen eine Vielzahl von Endo- und auch Ektoparasiten, an dem seit Jahrzehnten geforscht wurde, und dessen Entwickler schließlich den Nobelpreis einbrachte.
    Klar scheint -selbst mir als medizinischem Laien- würde das Jemand einnehmen, und wäre diese Person also von irgendwelcher Art dieser Viecher befallen -und zwar ganz unabhängig davon, ob dass dieser Jemand überhaupt wüsste- wäre dies Person die Viecher wohl los: das körpereigene Immunsystem kann sich dann wieder Wichtigerem zuwenden. Trägt die Person hingegen keine unerwünschten blinden Passagiere, wäre die Einnahme demnach zwar sinnlos gewesen – und die Person hätte dabei auch eine gewisse toxische Belastung umsonst zu tragen gehabt -welche vermutlich einer halben Packung Zigaretten entspricht – also irrelevant ist- … so what.
    Also nicht das ich die Einnahme jetzt empfehlen würde: aber nach Rücksprache mit dem Fachmann – bzw. unter Einhaltung des Regelwerks die Einnahme dieses Präparates betreffend, schiene zumindest mir diese freiwillige Experimentaltherapie doch um Einiges vertrauenserweckender – als eben Türkensuppe per Zwangsinjektion.

  19. Wer Wind sät wird Sturm ernten.
    friede den Hütten Krieg den Palästen wo hab ich das mal gehört?

  20. Hierfür ließen Menschen ihre Leben,
    starteten REVOLUTIONEN:
    RECHT und FREIHEIT sind immer dabei.

    Französische Revolution:
    EINIGKEIT und RECHT und FREIHEIT!

    Demo Wien:
    RECHT- VERNUNFT und TOLERANZ!

  21. Maria-Bernhardine 4. Dezember 2021 at 16:30

    Corona-Impfgegner demonstrieren

    PROVOKATEURE / AGENTEN EINGESCHLEUST?
    —————————————–

    Immer und überall werden die eingeschleust!!!

    Die braucht der Staatsschutz, um die Demonstranten als Chaoten darzustellen und die Demos abblasen zu können.

  22. HGS 4. Dezember 2021 at 16:50

    „Die Bande in Berlin und anderswo hält also Proteste für „SA-Methoden“ – die geeignet seien, Politiker einzuschüchtern. “
    ———————————-
    Interessant Ihre Sichtweise diesen Fackelaufmarsch als „Proteste“ zu bezeichnen, sprich zu verharmlosen.
    Auf solche Weise einer Politikerin, die nur ihren Job macht, Angst einzujagen, ist völlig inakzeptabel. Die Fackeln sollten dem Ganzen einen besonders martialischen Aufzug verleihen, so dass hier eine Gewaltandrohung dieser ja so harmlosen „Protestler“ unmittelbar im Raum stand und auch stehen sollte. Oder meinen Sie, die Fackeln dienten dazu, sich zwischendurch mal eine Zigarette daran anzuzünden?

  23. Der eine Sprecher sagt gerade die EU hat beschlossen ALLE PRIVATEN CHATS mitlesen zu lassen!

    Wo sind wir hier eigentlich!!

  24. @ jeanette 4. Dezember 2021 at 17:23

    Hoffentlich schaut sich Herr Lindner das auch an!

    Chrissi Lindi, der die Haare immer so schön hat? Den hast Du doch gewählt, gelle? Aber dies anzuschauen kann man ihm tatsächlich nur raten.

  25. UND von den GEWERKSCHAFTSVERRÄTERN
    wurden sie auch im Stich gelassen!!!

    Die Gewerkschaften sollen sich schleichen, sich vom Acker machen!!
    Alles unehrliches, korruptes Pack, das sich nur die Taschen voll Geld stopfen will!

  26. alles-so-schoen-bunt-hier 4. Dezember 2021 at 17:43

    @ jeanette 4. Dezember 2021 at 17:23

    Hoffentlich schaut sich Herr Lindner das auch an!

    Chrissi Lindi, der die Haare immer so schön hat? Den hast Du doch gewählt, gelle? Aber dies anzuschauen kann man ihm tatsächlich nur raten.

    —————————

    Nein, das habe ich nicht.
    Aber mit dem Gedanken hatte ich gespielt, im letzten Moment hatte ich es mir dann doch anders überlegt.

    Die letzte Ausfahrt noch geschnappt.

  27. Alter_Frankfurter 4. Dezember 2021 at 17:40

    Ich halte solche martialischen „Hausbesuche“ bei Politikern auch für kontraproduktiv.
    Interessant aber mal wieder die Doppelmoral der Berichterstattung. Wenn linksextreme Gruppen oder die Antifa Politiker der AfD privat „besuchen“, dann hört man von solchen Heulsusen oder gar der SPD gar nichts.

  28. Fackel Märsche.

    Martialisch?

    Unausrottbarer Blödsinn.

    Mit Fackel Märschen wurden früher die Professoren zu ihrem Geburtstag geehrt. Das war vor unvorstellbar langen Zeiten, als der Professor noch eine Respektsperson war.

  29. @ Marie-Belen 4. Dezember 2021 at 17:03

    Innenminister Pistorius aus Niedersachsen findet Demonstrationen gar nicht gut … etc.

    Was solche Figuren wie Pistorius oder auch der pseudokonservative Strobl einschließlich ihrer Erfüllungsgehilfen bei all ihren zum Haß und zur offenen Gewalt aufstachelnden Hetzreden gegen die Gegner ihrer verfassungswidrigen Zwangsmaßnahmen immer wieder unterschlagen, ist die Tatsache, daß weniger ihre Kritiker als sie selbst sich in einem Maße radikalisiert haben, daß es einem jeden rechtsstaatlich Denkenden und Demokraten nur noch grausen kann.

    Bedauerlicherweise sind sowohl die höchsten Gerichte als auch der nur noch so genannte Verfassungsschutz, statt den Bürger vor solchen staatlichen Übergriffen zu schützen, wie es in einem Rechtsstaat sein sollte, politisch korrupt, weil zur Zersetzung der Opposition umgemodelt, und somit mit von der Partie.

  30. Hans R. Brecher
    4. Dezember 2021 at 18:02
    ER STARB IM ALTER VON 52 JAHREN
    Trauer um Star-Comedian Mirco Nontschew!
    ++++

    Was es alles für Stare gibt. 🙂

    Ich kenne nur Heino und Hans Moser als Star! 🙂

  31. @ Jeanette
    Theoretisch wäre heutzutage auch noch „gemessert“ möglich. Aber dann hätte man vermutlich einen Hinweis darüber im Text gefunden.

    Wann war denn seine letzte Impfung?

  32. Hier bei der Live-Demo in Östereich, bei den Menschenmassen… Das kann keine Regierung ignorieren!
    Österich hat doch im Moment keine Regierung,
    Jetzt ist das Volk gefragt.

  33. 1789 – Politiker seid gewarnt – nehmt uns unsere Existenz und ihr endet wie die hohen Herrschaften damals! Die dachten auch sie seien unverwundbar.

  34. @ jeanette 4. Dezember 2021 at 17:46

    alles-so-schoen-bunt-hier 4. Dezember 2021 at 17:43

    @ jeanette 4. Dezember 2021 at 17:23

    Hoffentlich schaut sich Herr Lindner das auch an!

    Chrissi Lindi, der die Haare immer so schön hat? Den hast Du doch gewählt, gelle? Aber dies anzuschauen kann man ihm tatsächlich nur raten.

    —————————

    Nein, das habe ich nicht.
    Aber mit dem Gedanken hatte ich gespielt, im letzten Moment hatte ich es mir dann doch anders überlegt.

    Die letzte Ausfahrt noch geschnappt.

    Ah, klasse! Sehr schön beschrieben, danke für die freundliche Auskunft.

  35. Osmanische Invasorin erhält Budesverdienstorden und äußert in ihre Rede, die Tage des Nationalstaates seien gezählt

    Damit meint sich nichts anderes als das Ende unserer Nation und wahrscheinlich auch den Tod des Deutschen Volkes, worüber sie sich offenkundig freut.

    https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/bundesverdienstorden-f%C3%BCr-migrationsforscherin-die-tage-des-nationalstaats-sind-gez%C3%A4hlt/ar-AARsucJ?ocid=msedgntp

    Das ist der Dank, dafür dass sie in unserem Land leben durfte, wohlmöglich auf unsere Kosten.

    Sie freut sich über das Ende unserer Nation, womit natürlich das Volk eingeschlossen ist.

  36. Notiz aus der Provinz: (anonymisiert) Ältere Dame (über 70), aus medizinischer Indikation nicht geimpft und mit den gegenwärtigen „Impfstoffen“ auch nicht impfbar, möchte sich ihr im Essensplan ärztlich vorgeschriebenes Biogemüse usw. im Laden und auf dem Markt einkaufen. Sie ist schwerbehindert, chronisch krank seit vielen Jahren mit 100 GdB und allen Merkzeichen ausser „blind“. Mit der nahen Strassenbahn darf sie trotz Kälte nicht fahren, mit dem Bus auch nicht, obwohl sie Maske trägt, längere Fusswege schafft sie nicht, mit Gepäck schon gar nicht. Desinfekt und Maske immer dabei hat und ein ausführliches ärztliches Attest (Kurzbefundbericht). Sie solle sich zu einem der wenigen Testzentren begeben und sich testen lassen. Dann erst könne sie Straßenbahn, Bus und Taxi fahren. Krankentransport zum Impfzentrum (die ihre Standorte wechseln und ihre Einlasszeiten auch) gibt es nicht. In der Bahn gilt 3 G, im natürlich selbst zu bezahlenden Taxi gilt 2G, wegen des Personals und weil ja 2m Abstand nicht eingehalten werden können. Zum Testzentrum, wo auch immer in der Stadt, kann sie nicht gelangen, selbst, wenn sie dazu bereit wäre und einen Termin bekäme. Der örtliche Sozialverband ist ratlos. So sieht es aus. Der Hauptmann von Köpenick war nichts dagegen. Der konnte allerdings laufen, war noch keine 60 und war auch sonst gesund…

  37. Übersterblichkeit…

    Völlig offensichtlich „retten“ die Impfungen keinen, aber sorgen für vermehrte Sterblichkeit. Das ist natürlich tabu, überhaupt darüber nachzudenken. (*)

    Omicron ist der klassische Beweis!

    Nach doppelter Impfung und boostern muss jetzt nach einem Impfstoff gegen Omikron gesucht werden. Natürlich von den Türken, die den unfähigen Impfstoff bereits entwickelt haben.

    Frau Spahn kann näheres dazu sagen.

    (*) Heute warnt die japanische Gesundheit Behörde vor den Nebenwirkungen der Impfungen bei jungen Menschen.

    Die japanischen Zahlen bei Herzmuskelentzündung bei 10 jährigen bei 89 und bei 20 jährigen bei 49. Bezogen auf 1 Millionen die Inzidenz bei 9 oder bei 5. Nur für „Impffolgen“ bei gesunden Menschen!

  38. 30 friedliche Fackelträger, die lediglich zur „Erleuchtung“ der sächsischen Ministerin Köpping beitragen wollten, sollen eine Gefahr für die Demokratie darstellen und erfordern angeblich hartes Durchgreifen des Rechtssaats. Köpping sehnt sich wohl nach „ihrer“ DDR zurück, so sie schon unter Honnecker Kariere machte.
    Wenn aber hunderte Linksradikale vor Höckes Haus nicht nur demonstrieren, sondern sogar das Haus beschädigen und ihn und seine Familie massiv bedrohen, dann ist das dem sogenannten Rechtsstaat scheißegal.
    Was für eine schäbige Doppelmoral !!!
    Wenn das Volk Angst vor der Regierung hat, ist Diktatur.
    Wenn die Regierenden Angst vorm Volk haben, ist Demokratie.
    Ich halte überhaupt nichts von Sozialisten und deren Sprüchen. Aber in diesem Sinne stimme ich dem früheren Bundeskanzler Herbert Frahm zu, der vor rd. 50 Jahren sagte: „Mehr Demokratie wagen“.

  39. Auch auf den Demos sollte doch die Verfügbarkeit von Covid-Medikamenten als Argument benutzt werden oder wird das schon gemacht?
    .
    Damit es nicht in Vergessenheit gerät. Am 11.11.2021 sind doch von der EMA zwei Covid-Medikamente zugelassen worden und sechs weitere Medikamente warten auf ihre Zulassung.
    Die sagen zwar unten in dem Artikel, dass trotzdem weiter geimpft werden soll, aber das ist doch Blödsinn.
    .
    Pressemitteilung 11. November 2021 Brüssel
    Europäische Gesundheitsunion: Grünes Licht für zwei neue COVID-19-Therapeutika
    .
    Die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) hat heute eine befürwortende Stellungnahme zu zwei COVID-19-Therapeutika (Ronapreve und Regkirona) abgegeben, die von der Kommission im Rahmen der EU-Strategie für COVID-19-Therapeutika als vielversprechende Therapeutika eingestuft worden waren. Beide Arzneimittel werden in frühen Stadien der Infektion eingesetzt und beruhen auf antiviralen monoklonalen Antikörpern.
    .
    ……Heute machen wir einen Riesenschritt bei der Erreichung unseres Ziels, bis Ende des Jahres bis zu fünf neue Therapeutika in der EU zuzulassen.
    […]
    …….Die Mitgliedstaaten können über unseren Vertrag bereits heute 55 000 Behandlungsdosen von Ronapreve beziehen. Die EMA prüft derzeit sechs weitere Arzneimittel, die rasch zugelassen werden können, sofern die endgültigen Daten ihre Qualität, Sicherheit und Wirksamkeit belegen.
    […]

    https://ec.europa.eu/commission/presscorner/detail/de/IP_21_5901

  40. Die Verbrecherschweine lassen jedes Jahr 100.000 Babys abtreiben, wollen uns aber eine Zwangsimpfung zum Schutz des Lebens aufdrücken.

    Dieses System ist krank, verloddert und korrupt bis auf die Knochen!

  41. Theo65 4. Dezember 2021 at 17:17
    Maria-Bernhardine 4. Dezember 2021 at 17:13
    @ HGS 4. Dezember 2021 at 16:50

    Anhänger, Freunde u. Familie der Bundeskönigin
    versammelten sich mit faschistoiden Fackeln vor
    „„„„„„„„„„„„„„„„„„„„„„„„„„„„„„
    wollte ich auch noch hinzufügen… Die Sachsen verabschiedeten doch nur ihre Gesundheitsministerin mit militärischen Ehren – So wie die Kanzlerin.

    =================================

    Die hätten halt noch vom Farbfilm singen sollen und rote Rosen regnen lassen …

  42. jeanette 4. Dezember 2021 at 17:35
    Hierfür ließen Menschen ihre Leben,
    starteten REVOLUTIONEN:
    RECHT und FREIHEIT sind immer dabei.

    Französische Revolution:
    EINIGKEIT und RECHT und FREIHEIT!

    Demo Wien:
    RECHT- VERNUNFT und TOLERANZ!

    —————————————–

    Kleine Korrektur:

    Französische Revolution:
    Gleichheit, Freiheit, Brüderlichkeit

    LG 🙂

  43. @ Hans R. Brecher 4. Dezember 2021 at 19:33

    BEI „QUERDENKER“-AUFMARSCH IN BERLIN
    Schläge und Tritte! Rechtsradikale greifen Journalisten an

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/demo-in-berlin-schlaege-und-tritte-rechtsradikale-greifen-journalisten-an-78441576.bild.html

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Diese dummen Sensationsreporter wissen natürlich, daß diese Vollpfosten gar nichts mit Querdenken zu tun haben. Für die ist Querdenken völlig uninteressant, weil viel zu friedlich. Die suchen aber Randale. Wahrscheinlich hat man, das System, sich sogar ein Rudel Hooligans gekauft, um die gewünschten Bilder zu bekommen. Jedem einen Fuffi und ein paar Kisten Bier für alle zusammen, dafür machen die Torfnasen fast schon alles.

  44. @ Hans R. Brecher 4. Dezember 2021 at 19:34

    <i<CORONA-DEMO VOR MINISTER-HAUS
    Kretschmann wirft Fackel-Mob „SA-Methoden“ vor

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/corona-demo-vor-petra-koeppings-haus-kretschmann-vergleicht-fackel-mob-mit-der-s-78440056.bild.html

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Gerade dieser rotpigmentierte Mini-Goebbels, der sein eigenes Volk niederknüppeln läßt, muss das Maul aufreißen, gerade der ….. Der Kerl ist so unendlich peinlich. Typisch CDU.

  45. @ Hans R. Brecher 4. Dezember 2021 at 19:36

    MERTENS RECHNET MIT OMIKRON-IMPFSTOFF ERST IN MONATEN
    Stiko-Chef wettert gegen Impf-Pflicht

    Deutschland debattiert über die Impfpflicht und ausgerechnet der oberste Impf-Chef spricht sich jetzt dagegen aus!

    https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/mertens-rechnet-mit-omikron-impfstoff-erst-in-monaten-stiko-chef-wettert-gegen-i-78438692,view=conversionToLogin.bild.html

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    An dieser ganzen widerlichen Berichterstattung in gehässigem Ton zeigt sich, daß die Bild auf der Seite des Impfvergewaltigungssystems steht, aber nicht auf der der Bürger. Es war nur ein kurzes Aufflackern unter Reichelt, der was kapiert hatte. Dumm wie Bohnenstroh sind die auch noch. Wenn ganz Deutschland über etwas debattiert, sollte man doch gerade über kontroverse Meinungen froh sein, dann wäre ja Pro UND Contra besonders wichtig, die Bild will aber nur Pro hören. Idioten!

  46. @ Hans R. Brecher 4. Dezember 2021 at 19:43

    Angespannte Lage
    Corona-Proteste in Wien eskalieren: Demonstranten durchbrechen Polizeisperre

    https://www.focus.de/politik/ausland/angespannte-lage-corona-proteste-in-wien-eskalieren-demonstranten-durchbrechen-polizeisperre_id_24487902.html

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Was ich aus Wien sehe, sieht mir aber friedlich aus. Das sind gute, anständige Menschen, die da auf der Straße sind. Das CDU-Lügenblatt Focus möge einfach die Fresse halten! Es trägt an der Spaltung unseres Landes und unserer Gesellschaft erhebliche Mitschuld.

  47. jeanette 4. Dezember 2021 at 18:04

    Oder Herzinfarkt. Nicht jeder Tote heute ist ein Impftoter. Mal die Kirche im Dorf lassen.

  48. Ich hatte da mal eine Seite von live-Berichterstatter. Finde diese aber nicht mehr. Meine Demo-Erfahrung ist Live ist Live. Im ÖR waren es dann immer völlig andere Demos. Vor allem die Anzahl der Leute.

  49. @ Heisenberg73 4. Dezember 2021 at 20:07

    jeanette 4. Dezember 2021 at 18:04

    Oder Herzinfarkt. Nicht jeder Tote heute ist ein Impftoter. Mal die Kirche im Dorf lassen.

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Aber auch nichts unter den Tisch kehren, werter Heisenberg. Die Häufung solcher Todesfälle „plötzlich und unerwartet, Todesursache unklar“ ist so frappierend in den letzten Wochen, darunter auch schon 20- und 30-Jährige, daß man sehr aufmerksam und hellhörig wird. Jeanette hat schon recht, wenn sie drauf hinweist, daß da vieles wohl nicht sauber ist. Daß das Genzeugs, die verdammten Spikes, in den Körpern wirken und es dann plötzlich passiert bei Leuten, die sich ein paar Stunden vorher noch fit gefühlt haben, halte ich für sehr plausibel. Nontchev war mir noch ein Begriff aus den Zeiten als ich noch ins TV geglotzt habe. Heute bringe ich das gar nicht mehr fertig.

  50. Hans R. Brecher 4. Dezember 2021 at 19:29
    jeanette 4. Dezember 2021 at 17:35
    Hierfür ließen Menschen ihre Leben,
    starteten REVOLUTIONEN:
    RECHT und FREIHEIT sind immer dabei.
    Französische Revolution:
    EINIGKEIT und RECHT und FREIHEIT!
    Demo Wien:
    RECHT- VERNUNFT und TOLERANZ!
    —————————————–
    Kleine Korrektur:
    Französische Revolution:
    Gleichheit, Freiheit, Brüderlichkeit
    LG

    —————————————————–
    Danke für die Korrektur.
    Ist ja echt peinlich. Was war da denn da in mich gefahren?
    Man wird hier schon ganz gaga!

    Aber wahrscheinlich die Deutsche Nationalhymne hat man so lange nicht gehört, dass es einem wie aus vorigen Jahrhunderten erscheint.

  51. Habe einen Angehörigen in einem Behindertenheim. Normalerweise kommt er alle 4 Wochen am Wochenende heim, aber je nach Inzidenz-/Infektionslage und völlig irrsinnigen Lockdown- und Quarantäneregeln waren es 2020 und heuer manchmal bis zu 10 Wochen. Das ist extrem belastend für behinderte Menschen, die einen festen Tagesablauf und Lebensrhytmus brauchen.

    Die Werkstatt/Förderstätte ist seit 03/2020 zugesperrt und hat kürzlich wieder geöffnet. Mittlerweile ist sie wegen einigen positiven Test wieder geschlossen, obwohl alle doppelt und dreifach geimpft sind. Und der größte Irrsinn: Weil in der Werkstatt Bewohner aus verschiedenen Wohngruppen miteinander Kontakt haben, müssen dann alle Bewohner aus allen Wohngruppen 14 Tage in Quarantäne.

    Behinderte und pflegebedürftige Menschen brauchen eine strukturierten Tagesablauf, der immer gleich oder ähnlich ist, ansonsten drehen sie durch und werden zusätzlich zu ihrer Behinderung oder Gebrechlichkeit psychisch krank.

    Und auch von einigen Betreuerinnen und wichtigen Bezugspersonen meines Angehörigen haben wird gehört, dass sie mehrere Wochen oder Monate krankgeschrieben waren – aber nicht wegen Corona, sondern wegen psychischen Problemen, weil sie diesen ganzen Irrsinn nicht mehr packen.

    Gerade in Behinderten- und Pflegeheimen hat das Personal schon vor Corona am Anschlag gearbeitet, und jetzt gibt ihnen die Regierung (alt wie neu) den Rest. Die Schäden dadurch sind viel größer als durch das Virus selbst.

    Die positiv getesteten Bewohner sind übrigens alle ohne oder mit nur leichten Symptomen, weil der PCR- oder Schnelltest ja nicht zwischen aktiven/gefährlichen und vermehrungsfähigen und durch das Immunsystem abgetöteten Viren unterschieden kann. Selbst bei gesunden und immunen Menschen, die keine anderen aufgrund der toten Viren mehr anstecken können, schlägt der Test positiv an! Und dann müssen ALLE 14 Tage in Quarantäne, die mit ihnen irgendwie „Kontakt“ hatten, auch wenn sie beim Mittagessen 5 Tische weiter gesessen haben!

    Das ist einfach alles nur noch der blanke Wahnsinn. Was die Regierung da vor allem den Behinderten und Pflegebedürftigen antut, das ist einfach nur noch ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit, anders kann man das nicht mehr sagen.

    Und das Schlimmste daran ist, dass diese Verbrecher wohl niemals dafür bestraft werden, aber viele, die auf dieses Verbrechen hinweisen und dagegen protestiren.

  52. So gefällt mir das gut, die FPÖ weiß, wo ihr Platz ist, nicht wie der Meuthen und solche Stiefellecker bei uns. Die FPÖler sind voll bei der Demo dabei, sie haben die Bühne gestellt, Beljakovic, die Numnmer 2 in der Partei hinter Kickl und selbst Ärztin, spricht. So muss das sein, AfD bitte lernt draus, aber möglichst schnell! Euer Platz hat an der Seite der freiheitlich gesinnten Menschen zu sein.

  53. @ D Mark 4. Dezember 2021 at 20:34

    @ Tiefseetaucher???
    Sind Sie wieder hier? Oder ist dies ein anderer „Tiefseetaucher“.

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Ich bin „the one and only“ TIEFSEETAUCHER, wer oder was sonst! Hab doch schon die halbe letzte Nacht gepostet. Ich habe lange geschweigen und nur mitgelesen, weil ich das Gefühl hatte, es bringt nichts. Aber jetzt bin ich wieder dabei und lass mir das Maul nicht mehr verbieten, weil ich will, dass die Impfterroristen richtig auf die Schnauze fallen. Mein kleiner Enkelsohn soll mich später mal nicht fragen „was hast Du getan, Opa?, hast du geschwiegen und alles übe dich ergehen lassen?“ Ich will ihm sagen können: „Dein Opa hat gekämpft und nicht versagt!“

  54. Ich habe Sie schon vermisst und immer mal wieder nach Ihnen gefragt. Sie waren ja jahrelang weg. Ich bin allerdings nicht mehr so regelmäßig hier. Schön, dass Sie wieder da sind.

    Der „Dativ…“ ist immer noch weg.

  55. jeanette 4. Dezember 2021 at 20:32
    (…)

    Aber wahrscheinlich die Deutsche Nationalhymne hat man so lange nicht gehört, dass es einem wie aus vorigen Jahrhunderten erscheint.

    ———————————–

    Das ist wahr! Zumal diese Werte zunehmend negiert werden!

  56. Triker 4. Dezember 2021 at 18:50

    „Wenn aber hunderte Linksradikale vor Höckes Haus nicht nur demonstrieren, sondern sogar das Haus beschädigen und ihn und seine Familie massiv bedrohen, dann ist das dem sogenannten Rechtsstaat scheißegal.“
    ——————————-
    Jegliche Art von Doppelmoral ist zu kritisieren, da gebe ich Ihnen Recht.

    Aber wann ist Obiges in dieser von Ihnen beschriebenen Weise passiert? Ich erinnere mich an eine Situation im Mai 2016, in der in der Tat Linksextreme im Verlauf einer Demonstration vorhatten, an Höckes Haus vorbeiziehen zu wollen. Dann hat aber das Verwaltungsgericht Weimar eine Demonstration direkt vor seinem Privathaus verboten. Jeder Bürger habe einen unantastbaren Bereich, und dazu gehöre die Privatwohnung, entschieden die Richter damals in einem Eilverfahren. Aber vielleicht meinten Sie einen anderen Fall?

  57. Gefährder der Woche:
    Impf-Uschi von der Leyen
    https://deutschlandkurier.de/2021/12/gefaehrder-der-woche-impf-uschi-von-der-leyen/

    4. Dezember 2021
    Mit einer Flut von Argumenten, viele davon widersprüchlich und an den Haaren herbeigezogen, drängen Politiker die Bürger zur Corona-Impfung und versuchen, eine allgemeine Impfpflicht zu begründen. Keines dieser Argumente hält einer rationalen Überprüfung stand:
    https://deutschlandkurier.de/2021/12/scheinargumente-fuer-die-impfpflicht-widerlegt/

  58. Warum widerstrebt es Stiko und RKI eine „Empfehlung“ abzugeben, so wie von der Regierung gewünscht bzw. gefordert? Weil mit der offiziell ausgesprochenen Empfehlung automatisch Haftungsansprüche der Geimpften/Hinterbliebenden entstehen! Es geht dem deutschen Medizinern also wiedermal ums Geld und um lukrative Menschenexperimente. Nicht etwa die Sorge um die Gesundheit der Menschheit. Wir sind sowieso zu viele und dass soll sich ja endlich ändern! Offenbar konnten sich die zum Umfallen und Gehorchen neigenden Geschäftemacher von Stiko und RKI noch nicht – wie Oberimpfverweigerer und Milliardär Ugr Sahin mit seinen getürkten Versprechungen – einen Haftungsausschluss ertricksen/erpressen. Unsere Gesundheit wurde auf dem Basar verkauft!

  59. Von der Freundin meines Neffen hab ich gehört, dass sehr viele Veganer die Impfung konsequent ablehnen! Sie ist 21 und strikte Veganerin..
    Diese Gruppe hab ich gar nicht eingerechnet, aber gerade die Gruppe unter den jungen ist am boomen seit Jahren schon….

  60. Die Österreicher haben offenbar doch mehr Mumm und sind nicht so diktaturanfällig wie die Deutschen. Die wollen lieber die Ungeimpften isolieren, zwangsimpfen, am Ende erschießen.

  61. @ buntstift 4. Dezember 2021 at 22:05

    Lassen Sie die Hetze gegen Deutsche u.
    Deutschland sein! Oder sind sie zum
    Demoralisieren u. Zersetzen abgestellt?

    Seit Wochen sind überall in Deutschland
    viele Anti-Corona-Maßnahmen-Demos. Unsere
    Medien berichten nur kaum oder wenn, dann
    oft negativ.

    Hamburg, Berlin, Frankf. a.M., Bielefeld, in zig
    grß. u. kl. Städten, in West- u. Ostdeutschland.
    Mal nur 150 Leute, mal 1000 u. 3000, sogar 5000

    Deutschland hat 83 Mio. Einw.,
    Österr. 9 Mio.

    Die Afd ist eine neue Partei seit 2013,
    die FPÖ eine alte seit 1955.

    ++++++++++++++++++++++++

    Hamburg heute 5000, letzte Woche 2000 evtl.
    extra niedrig angegeben.
    https://www.mopo.de/hamburg/warum-haben-die-querdenker-demos-in-hamburg-so-einen-zulauf/?reduced=true
    Die Zählungen der Veranstalter dürften deutlich
    höher liegen.

    FRANKFURT a. M.
    Mit Wasserwerfern
    Polizei geht gegen Impfgegner-Demos in Frankfurt vor
    04.12.2021, 16:34 Uhr | dpa
    https://www.t-online.de/region/frankfurt-am-main/news/id_91265176/frankfurt-polizei-loest-impfgegner-demos-mit-wasserwerfern-auf.html

  62. Diese Politiker sind in ihrem Machthunger unersättlich.
    Schiebt man ihnen keinen Riegel vor,benehmen sie sich wie die Gottkaiser.
    Es ist also an der Zeit, sie in ihre Schranken zu verweisen!

    pro afd fan 4. Dezember 2021 at 16:01
    „Bei einer Impfpflicht greift das Recht der Notwehr.“
    Notwehr wogegen?
    Die Perversität liegt darin,daß man ein „freiwilliges Handeln“,
    durch Bußgelder erzwingen will.
    Niemand wird einen Bürger aus den Wohnungen holen,oder ihnen
    mit Zwang eine Spritze in den Arm jagen.
    Gegen diese Willkürmaßnahme kann man sich nur wehren,wenn möglichst,
    Millionen ,Standhaft bleiben,und gegen jeden Bußgeldbescheid Widerspruch einlegen,
    und vor ein Gericht zieht.
    Das ist das einzigste Mittel,um die Verwaltungen und Gerichte zu überlasten,
    und in die Knie zu zwingen,und dazu noch legitim, es ist mein gutes Recht,
    den Klageweg zu beschreiten.
    Und wenn man dann das Bußgeld zahlt,überweist man entsprechend,
    so daß auch die Kassen ans Limit kommen !

  63. @alter frankfurter: Jeder Bürger habe einen unantastbaren Bereich, und dazu gehöre die Privatwohnung, entschieden die Richter damals in einem Eilverfahren.

    aha, höcke will mir nicht an den oberarm. aber das polit-gesoxe, das einen körperlich bedroht und gesetze bricht kapiert es nicht anders.

  64. Sollte die Impfpflicht kommen, werden alle PArteianhänger von Parteien die sich für eine Impfpflicht aussprechen aus meinem familiären Umfeld oder Freundeskreis entfernt.

    Wäre mein Sohn CDU Mitglied würde ich ihn enterben.

    Mein Umfeld wird restlos von diesen dreckigen Verbrechern gesäubert!

  65. TAGESTHEMEN Lügner und Volksverblöder!

    Sie berichten von den landesweiten Protesten so:
    60 Demonstranten in Freiberg
    30 Demonstranten dort
    Ein paar Leute am Straßenrand schlendernd in einer anderen unbenannten Stadt
    Irgendwo werden noch ein paar Hundert zugegeben.

    Dann von einem FACKELAUFLAUF! Den sogar Seehofer aufschreckend kommentiert.
    Leider von dem FACKELAUFLAUF vor dem Wohnhaus irgendeiner Gesundheitsminsterin irgendwo sieht man auch keine gescheiten Bilder, eigentliche überhaupt keine, nur eine einzige verschwommene Fackel für 2 Sekunden!!
    Wenn das doch so eine aufregende Aktion ist, die die Nachrichten auf den Plan ruft warum keine Bilder dazu? Wo sind die eifrigen Journalisten hier, die jedem Flüchtling die Kamera in den Hintern beim Scheixxx stecken? Hier kein Bild, kein Journalist nix zu sehen!

    Diese BILDER der wilden Meute vor dem Haus einer Gesundheitsministerin soll niemand zu sehen bekommen. Anstelle dessen zeigt man SPRECHBLASEN von SEEHOFER und Konsorten in Twitter!!!

    Die Massenaufläufe in allen Städten wie in Frankfurt, wo die Demonstranten eingekesselt wurden, Tausende in Hamburg, die Straßenschlachten in Berlin, die Demonstranten in Ansbach und die zig Tausende in Wien werden UNTERDRÜCKT nicht gezeigt!!
    Die existieren gar nicht für den Tagesthemen, kein Thema, nur eine kleine Minderheit, die die Gemüter erhitzt!

    Der Eindruck einer kleinen lästigen RANDGRUPPE soll dem komplett verblödeten Glotzenzuschauer vermittelt werden!!

    DAS SIND UNSERE LÜCKENMEDIEN, DIE LÜCKENMEDIEN, mehr LÜCKE als MEDIEN!
    Die bekommen langsam Angst vor den Massen, der gemeinen Bevölkerung.

    SO WIE MAN DIE DEMONSTRANTEN VERSTECKT
    SO WERDEN IN DER GLOTZE DIE IMPFTOTEN VERSTECK
    SO WERDEN DIE IMPFINVALIDEN GENAUSO VERSTECKT
    SO WIE DIE ZAHLREICHEN MESSERTOTEN VERSTECKT WERDEN.

    So wird alles versteckt was der verblödete Zuschauer nicht sehen soll, wie man Dinge vor kleinen Kindern versteckt, die nicht für ihre Augen gedacht sind.

    Die werden sich noch wundern!!!!
    Man soll es mit den friedliebenden Menschen nicht zu weit treiben!!!

    FINGER WEG VON UNSEREN KINDERN IHR KINDERSCHÄNDER!!!!

  66. @jeanette 4.Dezember 2021 at 23:49
    Meine volle Zustimmung zu Ihrem Kommentar!!
    HÄNDE WEG VON UNSEREN KINDERN!!!
    Ich wünsche Ihnen einen gesegneten 2. Advent!
    L.G.Luise59

  67. FACKELPROTEST VOR WOHNHAUS DER MINISTERIN
    (alles ohne Fackelfoto)

    Berliner Morgenpost und „FACKELPROTEST“ keine Fackel nur eine alte Frau zu sehen

    Der Tagesspiegel spricht von MOB und FACKELN vorm Wohnhaus nur Foto der Alten zu sehen

    Tagesschau ENTSETZEN NACH FACKELAUFZUG vor Wohnhaus, keine Fackel zu sehen nur die Alte

    MDR spricht von CORONA FACKELN WIDERWÄRTIG und UNANSTÄNDIG wieder keine Fackel zu sehen nur Bild der Ollen

    DIE WELT FACKELPROTEST hier Polizisten aber keine Fackeln, nur Staatsschutz keine Fackelträger

    RND Alarmiernde Bilder MOB FACKELT vor WOHNHAUS, nur die Alte im Visier

    Evangelische KIRCHE FACKELAUFLAUF vor PRIVAT Haus. Die Kirche darf nicht fehlen, armselig ohne einziges Foto.

    DIE FACKELN und FACKELTRÄGER werden nicht abgelichtet. Wahrscheinlich waren es zu viele!!
    Ein Foto mit Einzelfackel nicht ablichtbar. Das würde die Bürger (und anderen Minister) nur verunsichern!

    WIR WOLLEN AUCH MAL DIE FACKELN SEHEN!
    FÜR 250 EUR GEZ GEBÜHREN wollen wir die Fackeln und ALLE FACKELTRÄGER sehen!!

    Vermutlich waren es ähnliche Bilder wie beim Ku klux klan.

  68. Marie-Belen 4. Dezember 2021 at 17:03
    Innenminister Pistorius aus Niedersachsen findet Demonstrationen gar nicht gut….

    .„Pistorius verlangt „Kante“ gegen Fackelaufmarsch vor Köppings Privathaus

    Der niedersächsische Innenminister mahnt niederschwelliges Eingreifen des Rechtsstaates an.
    Schon im Vorfeld müsse reagiert werden – „das kommt ja nicht aus dem Nichts“, sagt er dem RND.
    Jeder Meter werde von diesen Demonstranten zur Grenzüberschreitung ausgenutzt.
    Das bedeute: niederschwelliges Einschreiten, Beobachtung durch den Verfassungsschutz, klare Grenzziehung und Kontrolle. „Man darf nicht zurückweichen, weil jeder Meter Raum, den man diesen Menschen lässt, zur Grenzüberschreitung ausgenutzt wird.“…….

    Pistorius mahnte ferner: „Aktionen wie gegen Petra Köpping sind das eine, aber das andere ist: Wer auf Demonstrationen mitläuft und vermeintlich für Freiheit demonstriert oder gegen irgendeine Diktatur, die es nicht gibt, muss sich sehr genau überlegen, mit wem er da marschiert.“ Darunter seien Bürgerinnen und Bürger, die den Staat verächtlich machten und die Regeln des Staates diskreditierten…..“
    —————————————
    Die Köpping und ihr Geschwader halten über 4 Mio. Menschen unter der Knute und die Regeln des Staates sind ihr scheißegal bzw. werden in regelmäßigen Abständen vergewaltigt.
    30 Bürger finden sich vor ihrem Haus mit Abstand zu einem gewaltfreien Protest ein. Statt mit den Menschen zu sprechen, hyperventiliert sie und sinnt sicher schon auf Rache.
    Groß im Austeilen und unterdrücken, klein und dünnhäutig im Einstecken – mehr war von dieser Person nicht zu erwarten.
    In anderen Bundesländern wird die Schraube jetzt so festgezogen, wie sie in Sachsen schon sitzt, wo man bereits über neue Repressalien nachsinnt.
    Ich denke, dass sich bald auch in anderen Bundesländern Leute finden, die erbost mit Kerzen vor den Türen ihrer Unterdrücker stehen, „Wir sind das Volk“, „mein Körper-meine Freiheit“, „keine Privilegien“, … erwähnen oder auch klammheimlich Hundescheiße im Briefkasten oder im Garten deponieren, …, wenn sie es immer ärger treiben. Wenn der Kessel immer stärker angeheizt wird, steigt nun mal der Druck auf dem Kessel und man weiß nie, wie er sich entladen wird. Die Kreativität auf beiden Seiten wird zunehmen, wenn man nicht zur Besinnung kommt.
    Die Polizei hat sicher auch schon die Schnauze voll und kann nicht überall sein.

  69. Luise59 4. Dezember 2021 at 23:59

    @jeanette 4.Dezember 2021 at 23:49
    Meine volle Zustimmung zu Ihrem Kommentar!!
    HÄNDE WEG VON UNSEREN KINDERN!!!
    Ich wünsche Ihnen einen gesegneten 2. Advent!
    L.G.Luise59

    —————–
    Vielen Dank!
    Ich wünsche Ihnen ebenso einen gesegneten 2. Advent

    Mit GOTT schaffen wir das.

    Ihr obiger Beitrag, von dem Weihbischof, der die Großdemo in Wien segnet ist großartig!

    Wenn alle beten würden, dann wären die Teufel schon längst auf der Flucht.
    Sie könnten so viele göttliche positive Energie nicht aushalten.
    Deshalb ist auch das Kreuz so mächtig.
    Es signalisiert GOTT ist anwesend!

    Wie man sich so über die Vampirfilme lustig macht, nicht bedenkt es ist alles nur symbolisch gemeint, die unsichtbaren existierende Kräfte von Gut und Böse widerspiegelnd, so sollten einige mal in sich gehen in ihrem Größenwahn in ihrer plump-arroganten Herrschsucht demütig werden!

  70. In den nächsten DEMOS sollte alle Demonstranten ein KREUZ vor sich hertragen,
    unter GOTTES SCHUTZ! ZUM SCHUTZ!

    WIR SIND NOCH IMMER CHRISTEN!!

  71. Wenn die Demonstranten mit KREUZEN durch die STRASSEN liefen,
    möchte man sehen ob die FERNSEHANSTALTEN DANN AUCH NOCH SPOTTEN WÜRDEN, sich entlarven würden!!!

    ES HILFT JA NUR NOCH DAS KREUZ!

  72. Die DEMONSTRANTEN sollen das KREUZ TRAGEN
    ZUM SCHUTZE IHRER KÖRPER!

    ZUM SCHUTZE IHRER GOTT GEGEBENEN KÖRPER
    ZUM SCHUTZE vor verbotener GENMANIPULATIONEN/INJEKTIONEN!

  73. Liste NRW ohne 2G vom Einzelhandelsverband:

    Einführung der 2G-Regelung
    (Zutritt nur für Geimpfte und Genese)
    ab 4. Dezember 2021, für Ladengeschäfte und Märkte mit Kundenverkehr für Handelsangebote, wobei AUSGENOMMEN

    Lebensmittelhandel einschließlich der Direktvermarktung
    Getränkemärkte
    Reformhäuser
    Babyfachmärkte
    Apotheken
    Sanitätshäuser
    Drogerien
    Optiker
    Hörakustiker
    Tankstellen
    Stellen des Zeitungsverkaufs
    Buchhandlungen
    Blumenfachgeschäfte
    Tierbedarfsmärkte
    Futtermittelmärkte
    Gartenmärkte
    und der Großhandel

    Geschäfte mit einem Mischsortiment sind von der 2G-Regelung ebenfalls ausgenommen, sofern der Anteil von Waren aus den vorstehend ausgenommenen Bereichen in ihrem Sortiment überwiegt.

    Somit reine Bekleidungs- & Schuhgeschäfte,
    Geschenke-Shops, Porzellanläden u.ä. den
    „bösen“ Ungeimpften verwehrt sind. Sollen
    sie doch Billigklamotten von Aldi & Lidl tragen,
    wenn die gerademal wieder was anbieten!
    Falls sie E-Geräte, vom Backofen bis zum PC
    brauchen, dann wenn Aldi just welche anbietet.
    Auch Fahrradgeschäfte sind für Ungeimpfte
    verboten. Da können sie schauen, wo sie einen
    neuen Fahrradschlauch herbekommen.
    Neues Auto oder Gebrauchtwagen? Nicht für
    Ungeimpfte.

    Wenn aber
    die Gartenabteilung eines Baumarktes mehr
    als 50% ausmacht, darf der ganze Baumarkt
    auch Ungeimpfte einlassen u. an sie verkaufen.
    Aber habe ja meine beiden Baumarktleiter:innen
    des Vertrauens, die mich gerne beschenken.

    Traurig bin ich, daß ich nicht mehr in den 1,10-€-Shop
    darf. Dort kaufte ich immer etwas Krimskrams:
    Kalender, Kuliminen, Marker, Rätselheft, Nippes,
    Socken, Handschuhe, Schals, Modeschmuck,
    Salzstreuer mit Deckel, Bratgutwender, Gewürze,
    Kaffeebecher, Blechdosen, Geburtstagskarten,
    Bilderrähmchen, Miäslischisseli als Chatzefreßnäpfli,
    Kleinigkeiten, die einer aufstockenden Seniorin
    Freude machen.

    Ich hasse die, so oft dreckige grinsende, Merkel
    https://m.faz.net/media0/ppmedia/aktuell/politik/3063266970/1.7664418/mmobject-still_full/nach-ihrer-verabschiedung.jpg
    u. ihre linksversiffte Wunschregierung, die Ampel.

    Rote & Grüne Sozialisten – immer
    von Freiheit u. Toleranz schwafeln,
    aber autoritäre u. intolerante Taten.

  74. Dystopische Bilder
    So sieht das Leben in australischen Quarantäne-Camps aus
    Von Maximilian Tichy
    Sa, 4. Dezember 2021
    Sie sind keine Gefangenen, das Quarantänelager ist kein Gefängnis: Um den Grenzzaun herum patrouilliert jedoch die Polizei, Besuch ist nicht gestattet, das Mitbringen von Spielzeug oder Freizeitgegenständen ist nicht gestattet, das Kochen des eigenen Essens ist nicht gestattet, Alkohol ist nicht gestattet.

    Freiheit ist Gefangenschaft. Das gilt zumindest in Australien. Und einig ist man sich dabei, positiv getestete Bürger in Lager zu verbringen, damit sie dort freigehalten werden können. Quarantäne-Hotels und -Zentren gibt es schon lange: Hier müssen Personen, die aus Risikogebieten einreisen, vierzehn Tage verbringen.

    Wieviele ungeimpfte Australier aus dem Ausland nach Hause zurückkehren können, ist von der Kapazität dieser Lager abhängig. Hier gab es schon in der Vergangenheit massive Probleme: Schwangere, die stundenlang auf Essen warten mussten, Allergiker, auf die keine Rücksicht genommen wurde, Furcht, dass Mitarbeiter das Virus nach draußen tragen könnten – „Sollten Quarantänecamps nicht in der Wüste stehen?“, so die Frage in Medienberichten.

    Seit einiger Zeit werden in diesen Lagern auch solche Reisenden untergebracht, die innerhalb Australiens reisen wollen: Wer aus einem inländischen Risikogebiet in den Staat Queensland einreist, darf ebenfalls vierzehn Tage lang die Gastfreundschaft des Staates genießen (und dafür ca. 1.500 Euro zahlen)…

    In diese Lager verbracht werden sie(Aborigines) unter anderem mit Armee-Lastern, denn die Armee leistet hier Amtshilfe.

    Gefängnis heißt Zentrum für Nationale Resilienz

    „Care Pakete“, persönliche Gegenstände: Verboten. Einkommendes Gepäck wird durchsucht. Bewohner des Camps müssen Mindestabstand einhalten und dürfen ihre zugewiesenen Zimmer (einschließlich Veranda) nur mit „Erlaubnis eines autorisierten Beamten“ verlassen. Das Gelände und der Zaun sind videoüberwacht. (Mehr dazu hier)…

    Haft heißt Freiwilligkeit

    Entflieht ein Insasse, beginnen groß angelegte Polizeiaktionen: Auf den Straßen werden Checkpoints eingerichtet, Autos werden durchsucht, Streifen entsendet. Berichte über die Suche verdrängen andere Nachrichten vom ersten Sendeplatz. Eine solche Menschenjagd entfaltete sich am 01. Dezember, als drei Jugendliche (15, 16 und 17 Jahre alt) aus dem Lager ausgebrochen sind.

    Alle drei waren nicht infiziert, sondern Kontaktpersonen. Nachdem sie in einem nahegelegenen Ort gesichtet wurden, versuchten sie in den Busch zu fliehen, wurden jedoch von der Polizei gestellt und wieder in das Quarantänezentrum zurückgebracht. „Sie sind keine Gefangenen“, kommentierte Polizeipräsident Jamie Chalker, nachdem sie gefasst wurden.

    Sie flohen, so Chalker, weil sie die Isolation in der Quarantäne nicht aushielten. Sie kämen aus „abgelegenen, überfüllten Gemeinden“ und hätten die Isolation ihrer Einzelzimmer nicht ertragen. Etwas verklausuliert wird damit mitgeteilt: Sie sind Aborigines.

    Der Ausbruch aus dem Lager wird mit 5.000 Australischen Dollar (ca. 3.100 €) geahndet. Je Geflüchtetem.

    Eine Veranda erlaubt immerhin frische Luft, doch wer sich den Anweisungen des Personals widersetzt und möglicherweise auf der leeren Veranda des Nachbarn sitzt, sich mit anderen „Gästen“ unterhält — mit Maske, Abstand, getrennt durch einen Zaun, wird mit 5.000 Dollar Strafe und verlängerter Quarantäne (auf eigene Kosten) bedroht:
    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/aus-aller-welt/australische-quarantaene-camps/

  75. @ schwabenblitz 4. Dezember 2021 at 23:07

    Über 100 registrierte FIFA Fussballer sind in den letzten Monaten auf dem Platz zusammen gebrochen.
    Was kommt in den Medien???
    Laut Datenerfassung England ist die mortalität von 2 fach geimpften 15 mal höher als von ungeimpften.
    Was kommt in den Medien?
    Quelle
    https://corona-blog.net/category/impfung/

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Und der spektakulärste Fall war natürlich der von Eriksen bei der EM vor ‘nem halben Jahr. Ganz klar, was sich da ereignet hat, passt stringent zu den vielen anderen späteren Fällen. Und hochgefährlich für Big Pharma vor Millionen TV-Zuschauern, die dem Mann mit seinen verdrehten Augen beim Sterben zuschauten. Der war nämlich schon so gut wie tot. Klar war der gespritzt, es gab anfänglich eine eindeutige Aussage des Mannschaftsarztes von Inter Mailand, wonach alle Spieler des Klubs geimpft waren, ALLE. In den nächsten Tagen wurde das dann weg gelogen. Da griff damals die Medienpropaganda schon vorzüglich. Wenn man dann im Büro Zweifel an der offiziellen Version anmeldete, kam schnell irgendein Vollhonk aus der nächsten Tür, um einen als „herzloses Verschwörungsschwein“ zu titulieren. Selbst erlebt damals.
    Hey Leute, diese Medien gehören Big Pharma, zumindest halten die, meist über Strohmänner, erhebliche Anteile in Händen. Bleibt immer schön kritisch, dann könnt Ihr nicht verkehrt liegen.

    Eriksen ist Sportinvalide, ich nenne es Impfinvalide, der wird sein ganzes weiteres Leben auf der Hut sein müssen, nicht aus Versehen mal eine Treppe zu schnell hochzulaufen. Dafür werden er und seine Familie ein Leben in Saus und Braus verbringen, da ist nun noch weit mehr Kohle vorhanden, als er selbst als einer der Top-Profis Europas je hätte verdienen können. Da bin ich mir ziemlich sicher. offiziell steht er mit Defibrillator wieder im Training, jetzt bei Odense. Das ist Show, nichts als Show, der wird nie mehr Wettkämpfe seriös bestreiten, es sei denn, er ist komplett wahnsinnig.
    Big Pharma lässt morden, wenn es brenzlig wird – das ist nachgewiesen und steht nicht nur in einigen dubiosen KOPP-Schmökern. Sie sind aber auch spendabel. Da gibt es dann keine Monatskarte für den ÖPNV gratis, sondern vielleicht ein Schloss, eine Trauminsel in der Südsee und noch ein paar hundert Millionen Taschengeld im Fall von Topprofis, die schon alles haben, was eigentlich geht. Sie machen eben Angebote, die keiner ablehnen kann.

  76. Übrigens, hört Euch nochmal die fulminante Rede von Dagmar Belakowitsch, Gesundheitsexpertin der FPÖ und selbst Ärztin, nur mit viel mehr Gripps im Kopf als Merkels fettsüchtiger Kuschelteddy Helge Braun, an. Das fetzt, das hat Power und man merkt, wie sehr sie dahinter steht, auch für ihre eigenen Kinder. Wenn ich das sehe weiß ich, daß die AfD noch eine Menge lernen muß. Nicht alle aber viele in den Führungschargen der Partei.

  77. @ Tiefseetaucher 5. Dezember 2021 at 03:22

    Passen Sie nur auf, dass nicht gleich der Alte Frankfurter, gonger oder gar der leíbhaftige klimbt um die Ecke kommen, die Ihnen unverantwortliches Verschwörungsgeschwurbel vorwerfen und dann hämisch grinsend auf irgendeinen Artikel im FOCUS oder SPIEGEL verweisen, dass Eriksen in seinem ganzen Leben noch nie eine Spritze erhalten hat und jetzt sogar in der Form seines Lebens kickt – top seriöse Quellen also.

    In der Tat halte ich es für sehr, sehr wahrscheinlich, dass Sie richtig liegen. Die Sache hat von Anfang an kilometerweit gegen den Wind gestunken. Und mir brauchen Sie nicht zu erzählen, was die Pharma-Mafia für eine Verbrecherbrut ist.

  78. DER SPIEGEL: DEMOKRATIE IST, WENN DIE
    REGIERUNG DAS VOLK TOTAL UNTERWIRFT.

    04.12.2021
    Die Lage am Morgen
    Woher kommt diese Feigheit vor dem Volk?
    Von Philipp Wittrock, geb. 1975
    Leiter des SPIEGEL-Hauptstadtbüros
    https://www.vdz.de/fileadmin/_processed_/1/d/csm_Philipp_Wittrock_86ea47beb3.jpg

    Liebe Leserin, lieber Leser, guten Morgen,

    heute geht es um die Frage, warum die deutsche Politik in der Coronakrise noch immer so unentschlossen handelt…

    Diesen Fragen geht mein Kollege Ullrich Fichtner* im neuen SPIEGEL nach.
    https://pbs.twimg.com/profile_images/1373976910896762884/z-bDKC3u_400x400.jpg
    »Im Verlauf der bisherigen Pandemie hat in der deutschen Politik eine Betulichkeit vorgeherrscht, oder war es gar eine Art Feigheit vor dem Volk, die den Schaden nicht begrenzt, sondern nur verschlimmert hat?«, schreibt er in seinem sehr lesenswerten Essay…

    Nun ist die vierte Welle da, höher und bedrohlicher als jede Welle zuvor. Und die Politik hat gehandelt, einmal mehr viel zu spät, aber immerhin. Sogar die Impfpflicht, die von Angela Merkel über Olaf Scholz bis zu Christian Lindner alle kategorisch ausgeschlossen haben, sie soll jetzt kommen. Bis dahin sollen die Ungeimpften praktisch vom öffentlichen Leben ausgeschlossen werden.

    Mutig ist das, kann man sagen…

    Aber, schreibt Ullrich: »Improvisation ist einfach nicht vorgesehen, schnelles Handeln im Jetzt, ohne an juristische Folgen morgen zu denken, ist quasi verboten.«

    Es scheint fast, als hätte auch der RKI-Präsident resigniert. Als hege er nur noch die leise Hoffnung, dass sich mit einer neuen Regierung etwas ändert an der Betulichkeit, an der Feigheit vor dem Volk…
    +https://www.spiegel.de/politik/deutschland/news-corona-ampel-olaf-scholz-cdu-frankreich-a-ef55a6ca-1bb9-42ce-9c80-a453d86e386d

    ++++++++++++++++++++++++

    *Fast wäre Fichtner über Relotius gestolpert.
    F. wurde u. a. Vernebelungstaktik vorgeworfen.
    +https://meedia.de/2018/12/28/stolpert-print-chef-ullrich-fichtner-ueber-die-relotius-affaere-der-spiegel-und-die-offenen-fragen-im-betrugsskandal/

  79. Die fette Gesundheitsministerin Stefanie Drese
    (geb. 1976 in der DDR, SPD) von Meck-Pomm
    Coronavirus
    Ungeimpfte in MV infizieren sich zehn Mal häufiger
    Gesundheitsministerin Drese wirbt für das Impfen.
    Die Infektionsgefahr wird durch Corona-Impfungen
    gemindert und schwere Krankheitsverläufe sind die Ausnahme.

    Nach Einschränkungen für Ungeimpfte – Erstimpfungen in MV fast verdoppelt
    Die Einschränkungen von Ungeimpften in MV haben dazu geführt, dass sich die Zahl der Erstimpfungen fast verdoppelt hat. Dem Gesundheitsministerium geht das aber nicht schnell genug.

    Seit Montag haben demnach 11 000 Menschen im Nordosten eine Erstimpfung erhalten. Das entspreche fast einer Verdopplung im Vergleich zur Vorwoche.

    «Die neuen Corona-Regeln zeigen Wirkung», teilte der Chef der Staatskanzlei Patrick Dahlemann (geb. 1988 in der DDR, SPD) am Freitag mit.
    https://mar.prod.image.rndtech.de/var/storage/images/oz/nachrichten/mv-aktuell/mv-regierung-dahlemann-wird-chef-der-staatskanzlei-in-schwerin/780467406-2-ger-DE/Dahlemann-wird-Chef-der-Staatskanzlei-in-Schwerin_reference_4_3.jpg

    Die Zahl der Auffrischungsimpfungen in den ersten vier Tagen der Woche gibt die Staatskanzlei mit 45 200 an. Auch das sei mehr als doppelt so viel wie in der gesamten vorletzten Woche.
    26.11.2021
    +https://www.nordkurier.de/mecklenburg-vorpommern/nach-einschraenkungen-fuer-ungeimpfte-erstimpfungen-in-mv-fast-verdoppelt

  80. @ Alter_Frankfurter 4. Dezember 2021 at 21:05

    Triker 4. Dezember 2021 at 18:50

    „Wenn aber hunderte Linksradikale vor Höckes Haus nicht nur demonstrieren, sondern sogar das Haus beschädigen und ihn und seine Familie massiv bedrohen, dann ist das dem sogenannten Rechtsstaat scheißegal.“
    ——————————-
    Jegliche Art von Doppelmoral ist zu kritisieren, da gebe ich Ihnen Recht.

    Aber wann ist Obiges in dieser von Ihnen beschriebenen Weise passiert? Ich erinnere mich an eine Situation im Mai 2016, in der in der Tat Linksextreme im Verlauf einer Demonstration vorhatten, an Höckes Haus vorbeiziehen zu wollen. Dann hat aber das Verwaltungsgericht Weimar eine Demonstration direkt vor seinem Privathaus verboten. Jeder Bürger habe einen unantastbaren Bereich, und dazu gehöre die Privatwohnung, entschieden die Richter damals in einem Eilverfahren. Aber vielleicht meinten Sie einen anderen Fall?

    ——————————-

    Ups! Da haben Sie aber einiges nicht mitbekommen. Dass wir mittlerweile in einer Diktatur leben, einer Corona- und Impfdiktatur, haben Sie ja auch noch nicht realisiert. Eigentlich sollten Sie Sich erst mal vernünftig informieren, bevor sie hier so viel Nichtwissen stolz wie ein Pfau in die Welt hinaus blasen. Nur mal ganz rasch für Sie: Das Haus Höckes wurde tagelang von diesem geisteskranken Ruch und seinen „Aktivisten“ vom obskuren „Zentrum für politische Schönheit“ BELAGERT. Die Mülltonnen wurde durchwühlt, ja sogar komplett ausgeleert, um etwas „Rechtes“ zu finden und Höckes Kinder verängstigt, die sich nicht mehr trauten, vors Haus zu gehen und auch Angst hatten, in die Schule zu gehen. Dazu empfing Ruch jeden Tag seine Kumpels von der Linkspresse demonstrativ vor Höckes Anwesen, um mit ihnen seine Lagebesprechungen abzuhalten, wie man den Mann noch mehr schädigen könnte. Höcke blieb trotz des tagelangen Psychoterrors ruhig und beherrscht. Ich dagegen wäre an einem gewissen Punkt ausgerastet und mit einem Baseballschläger rausgestürmt, um das Pack zu vertreiben, aber das wären natürlich genau die Bilder geworden, die diese Linksfaschisten haben wollten.

    Mensch Meier, in welcher Wahrnehmungswelt leben Sie!

  81. @ Wuehlmaus 5. Dezember 2021 at 06:08
    @ Alter_Frankfurter 4. Dezember 2021 at 21:05

    Triker 4. Dezember 2021 at 18:50

    „Wenn aber hunderte Linksradikale vor Höckes Haus nicht nur demonstrieren, sondern sogar das Haus beschädigen und ihn und seine Familie massiv bedrohen, dann ist das dem sogenannten Rechtsstaat scheißegal.“
    ——————————-
    Jegliche Art von Doppelmoral ist zu kritisieren, da gebe ich Ihnen Recht.

    Aber wann ist Obiges in dieser von Ihnen beschriebenen Weise passiert? Ich erinnere mich an eine Situation im Mai 2016, in der in der Tat Linksextreme im Verlauf einer Demonstration vorhatten, an Höckes Haus vorbeiziehen zu wollen. Dann hat aber das Verwaltungsgericht Weimar eine Demonstration direkt vor seinem Privathaus verboten. Jeder Bürger habe einen unantastbaren Bereich, und dazu gehöre die Privatwohnung, entschieden die Richter damals in einem Eilverfahren. Aber vielleicht meinten Sie einen anderen Fall?

    ——————————-

    Ups! Da haben Sie aber einiges nicht mitbekommen. Dass wir mittlerweile in einer Diktatur leben, einer Corona- und Impfdiktatur, haben Sie ja auch noch nicht realisiert. Eigentlich sollten Sie Sich erst mal vernünftig informieren, bevor sie hier so viel Nichtwissen stolz wie ein Pfau in die Welt hinaus blasen. Nur mal ganz rasch für Sie: Das Haus Höckes wurde tagelang von diesem geisteskranken Ruch und seinen „Aktivisten“ vom obskuren „Zentrum für politische Schönheit“ BELAGERT. Die Mülltonnen wurde durchwühlt, ja sogar komplett ausgeleert, um etwas „Rechtes“ zu finden und Höckes Kinder verängstigt, die sich nicht mehr trauten, vors Haus zu gehen und auch Angst hatten, in die Schule zu gehen. Dazu empfing Ruch jeden Tag seine Kumpels von der Linkspresse demonstrativ vor Höckes Anwesen, um mit ihnen seine Lagebesprechungen abzuhalten, wie man den Mann noch mehr schädigen könnte. Höcke blieb trotz des tagelangen Psychoterrors ruhig und beherrscht. Ich dagegen wäre an einem gewissen Punkt ausgerastet und mit einem Baseballschläger rausgestürmt, um das Pack zu vertreiben, aber das wären natürlich genau die Bilder geworden, die diese Linksfaschisten haben wollten.

    Mensch Meier, in welcher Wahrnehmungswelt leben Sie!
    ———————-
    Das sollten Sie Kassandra fragen, wenn Sie wieder da ist. Als Physikerin kennt Sie sich am besten mit Paralleluniversen aus.

  82. Rentenkassen entlasten!

    Weltbevölkerung reduzieren!

    Lebenserwartung durch Dauerimpfen einfach wegboostern.

  83. Es gibt Schlimmeres als INTENSIVSTATION!
    Viel Schlimmeres!

    Nämlich die Zeit nach der Intensivstation, wenn eine Person gar keine Hilfe mehr hat, sich nicht auf den Beinen halten kann und lange Zeit nicht mehr oder gar nicht mehr arbeitsfähig ist.

    Davon können alle Opfer von Verbrechen auch unverschuldete Unfallopfer ein Lied singen!
    Alle die danach vom Staat im Stich gelassen werden, sogar zusätzlich noch vom Medizinischen Dienst schikaniert werden. Das gilt auch für die Opfer der Vergewaltigungen und Massenvergewaltigungen.

    Und so geht es auch den Opfern der Impfschäden, allen Behinderten, die plötzlich allein auf sich gestellt sind, ohne Hilfe zusätzlich noch den Kampf mit den Behörden bewerkstelligen müssen, um ihr klägliches Dasein, ihr täglich Brot und das Dach überm Kopf irgendwie abzusichern. Wir haben hier schon MILLIONEN OBDACHLOSE aufgrund dieser menschenverachtenden Zustände. Während die Illegalen voll unter dem staatlichen Schutz wie Täterschutz stehen, es darf ihnen an nichts fehlen, so werden die Existenzinvaliden Ausgestoßene der Gesellschaft.

    Genauso schlimm ist es für das Krankenhaus- und Pflegepersonal wenn sie täglich mit der Impfpflicht bedroht, genötigt und erpresst werden. Die asoziale Aussage eines Politikers, sie könnten den Zustand sofort ändern, indem sie sich impfen lassen kommt der Aussage eines Vergewaltigers gleich der sagt: „KEINE FRAU MUSS SICH VERGEWALTIGEN LASSEN, SIE HAT JA DIE WAHL, DIE KANN JA FREIWILLIG MITMACHEN!

    Das Land ist voller Opfer!
    Das stört leider niemanden!

    Das Land füllt sich zusehends mit brutalen Sadisten jeder Couleur!
    Jeder Übergeordnete kann nun seinem perversen Trieb freien Lauf lassen.
    Es gibt keine Schranken mehr einzuhalten.

    COVID machts möglich!

  84. Ganz starker Beitrag Jeanette!

    So sieht die Realität in Deutschland aus.

    Es ist vergeudete Energie etwas verachtenswertes und verabscheuungswürdiges verächtlich zu machen.

    Die Situation in Deutschland ist selbstredend und spricht für sich.

    Alle Täter die die Lage zu verantworten haben sind bekannt, niemand muss sich strafbar machen und deswegen Listen ins Netz stellen.

  85. Die 2G REGEL entpuppt sich zusehends als Eigentor!
    Sie reißt die Familien und Freunde, die Kollegen alle auseinander!
    Schäbig und menschenverachtend!
    Das soll gesund sein?
    Niemand hat mehr Freude!

    Einige Geimpfte sehen langsam schon ein, dass auch sie „wandelnde Zeitbomben“ sind, die auch gar nicht mehr so gerne gesehen und willkommen sind.
    Niemand ist mehr willkommen!
    Willkommen ist nur derjenige bei denen, die noch ein Herz in der Brust haben, anstelle eines Hasenherzens!

    Auch die SUPERREICHEN, die sich die beste Medizin kaufen können wenn sie erkranken, sich eine wie TRUMP 2.000 EURO Spritze leisten können, nicht sterben müssen, ihnen ist die Freude auch vergangen. Denn überall wo sie hinkommen ist es leer, niemand ist mehr da, der sie bewundern könnte, sie beneiden könnte. Das pulsierende Leben hat aufgehört, jeder ist jedermanns gefährlicher Feind geworden, die Fröhlichkeit, die Unbeschwertheit, die Herzlichkeit und die kreative Vielfalt der Menschen ist verschwunden. Sie führen jetzt ein klägliches Leben in ihrem eigenen traurigen Käfig eingesperrt!

    Wenn sie nicht bald zu GOTT und zur MENSCHENLIEBE zurückkehren werden sie alle sterben, mit oder ohne Virus, so oder so!

  86. Sie wollen uns einsperren und im Käfig halten.

    Die einzige Bürgerbewegung die es nach dem Willen der Strippenzieher geben darf, ist die Bewegung im Hamsterrad.

    So haben sie ihr menschenverachtendes System mit der globalfinanz konzipiert.

    Konsumieren, finanzieren, keine Rente kassieren, vorzeitig krepieren. Der Booster soll es möglich machen.

    Die Menschen sollen im Käfig nicht mehr so alt werden, weil dann ihr Finanzlartenhaus durch die hohe Anzahl der Rentner und Leistungsbezieher zusammen brechen würde.

    Soylent Green is coming!

  87. @ jeanette 4. Dezember 2021 at 17:35

    Hierfür ließen Menschen ihre Leben,
    starteten REVOLUTIONEN:
    RECHT und FREIHEIT sind immer dabei.

    Französische Revolution:
    EINIGKEIT und RECHT und FREIHEIT!

    Demo Wien:
    RECHT- VERNUNFT und TOLERANZ!
    ——————————————

    Sie wissen wohl nicht, wieviel unschuldige Menschen in der franz. Revolution umgebracht wurden. Die franz. Revolution war das größte Blutbad europäischer Geschichte. Soviel Christen bzw. Nonnen und Priester erwürgt, in Bächen ertränkt, erschlagen und gehängt.

  88. @ Jeanette

    Den Zustand der Gesellschaft den sie beschreiben, hat die gottlose atheistische Bolschewistin Angela Merkel genau so gewollt. So wie Nero Rom brennen sehen wollte.

    Diese Frau ist eine Menschenhasserin.

    Sie versteckt sich dabei geschickt hinter angeblichem, Gesundheitsschutz und Rettung von Menschenleben.

    Wir haben keine Demokratie mehr, sondern Bolschewismus, die Tyrannei einer Mehrheit über eine durch Spaltung und psychologische Kriegsführung selbst konstruierte Minderheit, die es zu beherrschen und Unterwerfen gilt.

    Hätten wir noch Demokratie, dann könnte sich die Minderheit darauf verlassen, dass die Mehrheit verantwortungsvoll mit ihter Macht umgeht.

    Das Gegenteil aber ist der Fall, die Mehrheit benutzt ihre Macht, um einer Minderheit ihre elementarsten Grundrechte zu rauben.

    Das ist eine Kriegserklärung.

    Solche Zustände waren es immer, die unsägliches Leid und Blutvergießen nach sich zogen.

    Genau das wollen die Menschenhasser in der Politik, die sich in einer immer löchriger werdenden Gutmenschenkostümade verstecken.

  89. @ Alter_Frankfurter 4. Dezember 2021 at 21:05
    Triker 4. Dezember 2021 at 18:50
    „Wenn aber hunderte Linksradikale vor Höckes Haus nicht nur demonstrieren, sondern sogar das Haus beschädigen und ihn und seine Familie massiv bedrohen, dann ist das dem sogenannten Rechtsstaat scheißegal.“
    ——————————-
    … Jegliche Art von Doppelmoral ist zu kritisieren, da gebe ich Ihnen Recht.
    Aber wann ist Obiges in dieser von Ihnen beschriebenen Weise passiert? …
    —————————————————————————————————–
    Ihre Frage wurde zwischenzeitlich schon von anderen beantwortet. Vielen Dank dafür
    @ Wuehlmaus @ guevara
    Auf Ihre Frage vor einigen Tagen zu einem anderen Thema habe ich übrigens auch geantwortet. Meine Antwort wurde aber von PI-Mod. nicht freigeschaltet, da ich hier schon seit Jahren (!) unter „Dauermoderation“ stehe und und MOD bei dem Thema um das es da ging, das in meiner Antwort geschilderte eigene Versagen zwar zur Kenntnis nahm, offenbar aber nicht veröffentlichen wollte.
    Bin gespannt, ob dieser Hinweis jetzt auch wieder „zensiert“ wird.
    Falls meine heutige Antwort von MOD freigegeben wird, dauert das vermutlich auch wieder mehrere Stunden.

  90. So, die nächste rote Linie ist überschritten: Ungeimpfte sollen nicht mehr in LEBENSMITTELGESCHÄFTE dürfen!

    „Supermarkt-Verbot für Ungeimpfte gefordert“, sagt Prof. Richard Werkmeister, Mund-, Kiefer-Gesichtschirurg am Bundeswehrzentralkrankenhaus in Koblenz (bild plus). Schande über ihn, ein Arzt auch noch!

    Schämen die sich nicht mal, das überhaupt laut auszusprechen???

    Habe schon überlegt, ob ich nicht mal aus Protest ohne Hose in den DM latschen soll… mal sehen, ob dann die Polizei anrückt. Dann muß ich leider sagen, daß die Politik mir verbietet, mir eine neue Hose zu kaufen (oder meinen Kindern, sollten sie die Unverschämtheit besitzen, nach 2 Jahren Dauer-Pandemie mal aus einer rauszuwachsen). Aber dann kennt mich ja jeder 🙂 Heidelbergerin will nackt und ungeimpft einkaufen!

    Was ich tun werde, wenn ich nicht mehr in die Lebensmittelgeschäfte gehen darf, muß ich mir überlegen… ich habe Kinder zu versorgen… die Online-Lieferdienste haben ja manchmal wochenlang keinen freien Termin mehr…

  91. Die fünf Toten in Königs Wusterhausen (mit Stich- und Schussverletzungen) sollen sich in Quarantäne befunden haben.
    Da wird wohl niemand Außenstehender die umgebracht haben.
    .
    Und die niederländische Königsmutter Beatrix ist positiv auf Corona getestet worden und jetzt in Quarantäne. Die ist dreimal geimpft.
    .
    Es wird Zeit, dass diese dämlichen Grippe- ach ne Corona-Tests beendet werden, dann ist die „Pandemie“ endlich vorbei.

  92. Heidelbergerin 5. Dezember 2021 at 12:20
    So, die nächste rote Linie ist überschritten: Ungeimpfte sollen nicht mehr in LEBENSMITTELGESCHÄFTE dürfen!

    „Supermarkt-Verbot für Ungeimpfte gefordert“, sagt Prof. Richard Werkmeister, Mund-, Kiefer-Gesichtschirurg am Bundeswehrzentralkrankenhaus in Koblenz (bild plus). Schande über ihn, ein Arzt auch noch!

    Schämen die sich nicht mal, das überhaupt laut auszusprechen???

    Habe schon überlegt, ob ich nicht mal aus Protest ohne Hose in den DM latschen soll… mal sehen, ob dann die Polizei anrückt. Dann muß ich leider sagen, daß die Politik mir verbietet, mir eine neue Hose zu kaufen (oder meinen Kindern, sollten sie die Unverschämtheit besitzen, nach 2 Jahren Dauer-Pandemie mal aus einer rauszuwachsen). Aber dann kennt mich ja jeder ? Heidelbergerin will nackt und ungeimpft einkaufen!

    Was ich tun werde, wenn ich nicht mehr in die Lebensmittelgeschäfte gehen darf, muß ich mir überlegen… ich habe Kinder zu versorgen… die Online-Lieferdienste haben ja manchmal wochenlang keinen freien Termin mehr…


    Und so eine Mischpoke ist im Staatsdienst und wird auch mit den Steuergeldern der Ungeimpften bezahlt!

    Will dieses eklige Scheusal vom Charakter eines L**** die Menschen verhungern lassen?

    Man sollte diese K***, die eine Schande für die Deutsche Bundeswehr und den Rest der Menschheit darstellt, wegen Volksverhetzung und Angriffs auf die Menschenwürde, sowie Aufforderung zur Begehung von Straftaten anzeigen?

    Wer aus dem Koblenzer Eifel/Westerwald und Hunsrück Umland Informationen über diese K*** hat, bitte dem Volk über alle Kanäle und Plattformen mitteilen.

  93. Erbsensuppe, Respekt vor diesen Leuten. Körperlich kann ich leider nicht mithalten, aber meine Seele brennt für den Widerstand gegen diese unhaltbaren Zustände. Habe in Kandel viele Patrioten aus Sachsen kennen gelernt , Leute mit Charakter. LG.

  94. Während in Stuttgart Kirchen zerstört werden, kümmert sich Landesbischof Otfried July lieber um einen Gemeinderat und IMPFGEGNER im Crailsheimer Gemeinderat!
    Oder will er nur von eigenen Versäumnissen ablenken?
    Könnte es sein, dass die KIRCHENSCHÄNDER vom evangelischen Seenotrettungsschiff im Mittelmeer gerettet wurden und anschließend mit Unterstützung der Evangelischen Flüchtlingshilfe , nach Deutschland gebracht wurden?
    https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.gotteshaus-im-westen-unbekannte-verwuesten-kirche-in-stuttgart.136b40bf-9284-4d0d-9300-cc2cc236070d.html

    https://www.swp.de/lokales/crailsheim/Kommentar-Impfgegner-Crailsheim-Peter-Gansky-Corona-61277979.html

  95. D Mark 4. Dezember 2021 at 16:42

    Mirko Nontschev auch „plötzlich und unerwartet gestorben“?

    Ist etwas über seinen Impfstatus bekannt?

    Wenn Nontschev ungeimpft gewesen wäre, würde man uns das mit Sicherheit aufs Brot schmieren.

  96. @ Luise59 5. Dezember 2021 at 13:38

    Biedermann July u. die Brandstifter vom Menschenfischerschiff.

  97. Luise59 5. Dezember 2021 at 13:38

    Während in Stuttgart Kirchen zerstört werden, kümmert sich Landesbischof Otfried July lieber um einen Gemeinderat und IMPFGEGNER im Crailsheimer Gemeinderat!
    Oder will er nur von eigenen Versäumnissen ablenken?

    —————————-

    Lieber mit der Meute bellen, als nach dem Rechten zu sehen!

  98. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 5. Dezember 2021 at 12:48

    Heidelbergerin 5. Dezember 2021 at 12:20
    So, die nächste rote Linie ist überschritten: Ungeimpfte sollen nicht mehr in LEBENSMITTELGESCHÄFTE dürfen!

    „Supermarkt-Verbot für Ungeimpfte gefordert“, sagt Prof. Richard Werkmeister, Mund-, Kiefer-Gesichtschirurg am Bundeswehrzentralkrankenhaus in Koblenz (bild plus). Schande über ihn, ein Arzt auch noch!

    ——————————————-

    Der muss aufpassen, dass er nicht hinterher nicht womöglich sein eigenes Gesicht reparieren/operieren muss.
    Hungernde Leute sind kein Spaß!!

  99. Jetzt kommt noch heraus, dass die Statistiken der Gesundheitsämter die sich auf Intensivstationen beziehen die Intensivpatienten, deren Impfstatus nicht bekannt war, einfach zu den Ungeimpften dazu gezählt haben.

    Quelle: Epoche T.

  100. Maria-Bernhardine 5. Dezember 2021 at 14:20
    @ Maria Koenig 5. Dezember 2021 at 11:28

    Vergelt´s Gott u. ebenfalls allen
    einen gesegneten 2. Advent von mir.

    ———

    Advent, Advent,
    der Deutsche zum Impfen rennt.
    .
    Erst eine Spritze, dann zwei, dann drei, dann vier,
    dann steht der Sensemann vor der Tür.

  101. Maria-Berhardine, unsere jüngste Tochter und ihr Ehemann, ein ganz lieber Kerl, haben Probleme bei der Kinderzeugung, sie werden wohl hormonelle Unterstützung brauchen. Sie haben jetzt, zur Stimmungsaufbesserung, einen dreimonatigen Hund aus einer Mülltonne in Andalusien bei sich aufgenommen.. Ich war bisher immer Katzenliebhaber, aber dieses Schmuseweibchen aus der andalusischen Mülltonne hat mein Herz im Sturm erobert. Jetzt bin ich Katzen und Hundfan. Unser Hundchen aus Andalusien heißt Erna.

  102. Ein Vorschlag für alle Impfanhänger, die in diesem Jahr wieder nicht wissen, was sie z.B. Oma und Opa zu Weihnachten schenken sollen.
    .
    Wenn Oma und Opa eine Erstimpfung brauchen oder geboostert werden müssen, einfach für die einen Termin im Impfzentrum machen und den Termin dann in Form eines Gutscheins Oma und Opa unter den Christbaum legen. Da kommt dann sicher Weihnachtsstimmung auf.

  103. Triker 5. Dezember 2021 at 11:43
    @ Alter_Frankfurter 4. Dezember 2021 at 21:05
    Triker 4. Dezember 2021 at 18:50
    „Wenn aber hunderte Linksradikale vor Höckes Haus nicht nur demonstrieren, sondern sogar das Haus beschädigen und ihn und seine Familie massiv bedrohen, dann ist das dem sogenannten Rechtsstaat scheißegal.“
    ——————————-
    … Jegliche Art von Doppelmoral ist zu kritisieren, da gebe ich Ihnen Recht.
    Aber wann ist Obiges in dieser von Ihnen beschriebenen Weise passiert? …
    —————————————————————————————————–
    „Ihre Frage wurde zwischenzeitlich schon von anderen beantwortet. Vielen Dank dafür
    @ Wuehlmaus @ guevara“
    ————————————-
    Ja, hatte diesen gleichermaßen inakzeptablen Aufmarsch gegen Höckes Haus nicht mehr auf dem Schirm, sorry, und danke auch an @Wuehlmaus.

  104. @jeanette 5.Dezember 2021 at 00:19

    „Wenn alle beten würden, dann wären die Teufel schon längst auf der Flucht.“
    „Deshalb ist auch das KREUZ so mächtig“.
    „Es signalisiert GOTT ist anwesend!“
    ———————
    Hier eine Demonstration gegen Covid aus den Niederlanden, wo etliche Kreuze im Demozug hochgehalten werden!
    https://youtu.be/09DL2OmcOCc

  105. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 5. Dezember 2021 at 12:48

    Heidelbergerin 5. Dezember 2021 at 12:20
    So, die nächste rote Linie ist überschritten: Ungeimpfte sollen nicht mehr in LEBENSMITTELGESCHÄFTE dürfen!

    „Supermarkt-Verbot für Ungeimpfte gefordert“, sagt Prof. Richard Werkmeister, Mund-, Kiefer-Gesichtschirurg am Bundeswehrzentralkrankenhaus in Koblenz (bild plus). Schande über ihn, ein Arzt auch noch!
    —————————-

    Wen der so weiter macht, dann wird ihn garantiert ein Durchgeknallter umbringen.
    Es haben sich Leute schon für weit weniger den unberechenbaren gefährlichen Zorn anderer zugezogen mit unerwartetem plötzliche Ende.

    So weit kann ein Mensch nicht gehen, ohne schwere Konsequenzen befürchten zu müssen.
    Genauso gut könnte er fordern wie der König Herodes: Alle männlichen (ungeimpften) Kleinkinder töten zu lassen.
    Hier käme noch hinzu nicht nur die Kleinkinder verhungern zu lassen, sondern die Eltern, Großeltern und alle ungeimpften Verwandten noch mit dazu. Der Professor hat im Vergleich zu Herodes‘ Vernichtungswunsch noch extreme exponentielle Steigerungen hinzugefügt.

    Er soll sich mal das Video von der POLITIKSTUBE anschauen, wo die Franzosen das Einkaufszentrum stürmen, vorbei an der Polizei und allen Wachposten!

    https://politikstube.com/widerstand-gegen-gesundheitspass-franzosen-stuermen-einkaufszentrum/

  106. DER ALTE Rautenschreck 5. Dezember 2021 at 11:04

    @ jeanette 4. Dezember 2021 at 17:35

    Hierfür ließen Menschen ihre Leben,
    starteten REVOLUTIONEN:
    RECHT und FREIHEIT sind immer dabei.

    Französische Revolution:
    EINIGKEIT und RECHT und FREIHEIT!

    Demo Wien:
    RECHT- VERNUNFT und TOLERANZ!
    ——————————————

    Sie wissen wohl nicht, wieviel unschuldige Menschen in der franz. Revolution umgebracht wurden. Die franz. Revolution war das größte Blutbad europäischer Geschichte. Soviel Christen bzw. Nonnen und Priester erwürgt, in Bächen ertränkt, erschlagen und gehängt.
    ————————————-

    Was steht denn in meiner ersten Zeile? : Hierfür ließen Menschen ihr Leben!

  107. DER ALTE Rautenschreck 5. Dezember 2021 at 11:04

    @ jeanette 4. Dezember 2021 at 17:35

    Hierfür ließen Menschen ihre Leben,
    starteten REVOLUTIONEN:
    RECHT und FREIHEIT sind immer dabei.

    Französische Revolution:
    EINIGKEIT und RECHT und FREIHEIT!

    Demo Wien:
    RECHT- VERNUNFT und TOLERANZ!
    ——————————————

    Sie wissen wohl nicht, wieviel unschuldige Menschen in der franz. Revolution umgebracht wurden. Die franz. Revolution war das größte Blutbad europäischer Geschichte. Soviel Christen bzw. Nonnen und Priester erwürgt, in Bächen ertränkt, erschlagen und gehängt.
    ——————-

    Außerdem da war auch ein Fehler drin, der von Herrn Brecher und mir korrigiert wurde:

    Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit musste es heißen.

Comments are closed.