“Woher kommt unser Strom in der Dunkelflaute des Winters?“, fragt Benedikt Weimer in der BILD.

Von PETER BARTELS | Vorwärts, wir müssen zurück in die Steinzeit: Öl weg, Kohle weg, Gas weg, Kernkraft weg! Nur Merkels Migranten und ihre Corona-Grippe bleiben. Für immer. Am deutschen Wesen muss doch die alte Welt endlich verwesen…

Der frühere Hamburger Umweltsenator Prof. Dr. Fritz Vahrenholt (SPD!): „95 Prozent der Energieversorgung der Welt stammt von Kohle, Öl, Gas, Kernenergie und Wasserkraft, nur fünf Prozent stammen aus Solar und Wind… Jeder, der ein bisschen rechnen kann, weiß, dass dadurch in den nächsten 30 Jahren die 95 Prozent weltweit nicht ersetzbar sein werden.“

Benedikt Weimer (BILD) hat für Deutschland „ein bisschen“ gerechnet, nachdem er bangig fragen durfte: “Woher kommt unser Strom in der ‚Dunkelflaute‘ des Winters?“ Der Energieversorger RWE rechnete ihm en detail vor (Stand 22.11., 11 Uhr): 36,9 Prozent Kohle… 14,4 Prozent Gas … 11,4 Prozent Kernenergie. Gesamt 62,7 Prozent. PI-NEWS erlaubt sich zu ergänzen: Dazu 13,2 Prozent Sonne (wenn sie scheint)… 12,9 Prozent Wind (wenn er weht), 6,3 Prozent Biomasse, wie Mais, Mist etc. (wenn geliefert wird). Gesamt: 32,4 Prozent, in summa also 95,1 Prozent; die rechnerisch „offenen“ 4,9 Prozent werden wohl aus der Energiespeicher-Steckdose von Baerbock kommen…

Roland Tichy (TICHY’S Einblick) subsumiert fatalistisch:Die große Transformation“ (hat) begonnen … (die) „zwangsweise und autoritär von oben herab durchgesetzte Klimapolitik, die … wesentliche Teile der Demokratie aussetzt … eine Art Klimadiktatur, die meckernde Parlamente ausschaltet und Bestätigungs-Journalismus für das große, globale Ziel befördern will.

Palmen an der Alster…

Und Kurt W. Zimmermann von der Schweizer WELTWOCHE klappert sarkastisch mit den Zähnen: „Es ist wieder einmal so weit. Die Welt und mit ihr die Menschheit gehen unter. Diesmal ist es das Omikron-Virus, das uns alle um die Ecke bringt.“ Und zitiert eilfertige, die vom Staat bezahlten Konkurrenz-Schranzen: „Das Omikron-Virus «versetzt Europa in Panik», („Tages-Anzeiger“)… Universaler noch, es hat bereits «die Welt in Panik versetzt», wie der „Blick“ schreibt“ (eine Art schweizer BILD-Homunculus). Dann seufzt der WELTWOCHE-Scribent ironisch: „Die neue Variante von Corona soll nun die definitive Apokalypse schaffen, die all seine tödlichen Vorgänger nicht geschafft haben. Es ist aus…“

Der alte weiße PI-NEWS-Schreiberling erinnert sich verschämt, dass er selbst mit der Menschheit in den letzten 40 Jahren schon ein Dutzendmal das von den Medien produzierte Massensterben überlebt hat: Waldsterben, Vogelgrippe, Aids, Schweinegrippe, Stickoxid, Rinderwahn, Ebola, Ozonloch, Feinstaub… Nun aber stirbt diese widerborstige Menschheit endlich „richtig“ – entweder an Corona, was laut Deutschlands Chef-Tierarzt Wieler vom Robert Koch-Institut immerhin wieder eine schlichte Grippe sein darf (Witzbold, seit Corona gibt es ja keine andere mehr…). Uuund/oder sie/wir alle krepieren an der Klimaerwärmung. Nein, sagen Sie jetzt nichts, liebe PI-NEWS-Leser. Auch unsereiner weiß, dass die Erde laut Hollywood seit 30 Jahren ein Eisklumpen ist, obwohl die Gletscher angeblich tauen … Laut SPIEGEL ist sie dagegen samt Kölner Dom längst mit Mann und Männin abgesoffen…  Laut BILD wiederum müssten an der Hamburger Alster inzwischen die Kokosnüsse von den Palmen geerntet werden…

Erst stirbt das Rind…

Der schweizerische WELTWOCHE-Kollege hat schon mal ein Computer-Modell möglicher Schlagzeilen zum wiedermal unweigerlichen Weltuntergang erstellt; die Klima-„Forscher“ haben ja auch keine anderen Beweise für ihren Weltuntergang. Warum also soll nicht auch Zimmermann die Schlagzeilen aus der Computer-Glaskugel fabulieren: „Neue Zürcher Zeitung – «Weltuntergang als Folge der Dysfunktionalität globaler Überlebensmechanismen»… Blick – «Wir! Sind! Alle! Tot!»… Tages-Anzeiger – «Exklusiv! Die Armageddon-Papers: Wie das Weltende heimlich organisiert wurde» …Foot, das Fussball-Magazin – «Schlusspfiff!»“… PI-NEWS schlägt für Deutschland diese Headline vor: Machtwechsel: Wir sind Gott!!

Irre? Nein! Politik, Presse, Glotze, Kirche sind endlich am Ereignishorizont angekommen, am schwarz-rot-grünen Moral-Loch ohne Wiederkehr. Hawkings „Kurze Geschichte der Zeit“ endet in der Apocalypse der „demokratischen“ Selbstermächtigung. Nur die Ewigkeit der wundersamen Geldvermehrung ihrer „Diäten“ bleibt. Prost, darauf einen Diesel mit Schuss (Klapprad im Kofferraum). Die wirkliche Wahrheit bringt mal wieder Roger Köppel auf den Punkt: „Sie können nicht mal das Wetter in drei Tagen voraussagen, aber das Klima in 30 Jahren!“ Und natürlich ist alles „anthropogen“ (menschengemacht!). Denn wer Fleisch frisst, furzt auch die Erde warm.  Ergo: Rinder weg! Endzeit-Logik: Erst stirbt der Baum, dann der Mensch? Heute stirbt erst das Rind … im Streichel-Zoo!

Dumm nur, dass die gehätschelten Moslems das alles nicht wissen: Ägypten wird bis 2050 von 85 auf 130 Millionen Einwohner anwachsen, Tansania von 45 auf 110 Millionen,  Niger von 16 auf 58 Millionen, Sudan von 34 auf  91 Millionen, Nigeria von 190 auf über 400 Millionen… In nur fünf Generationen (1900-2000) vermehrten sich Allahs stramme Söhne, seine Brüder und Schwestern weltweit von 159 Millionen auf 1,2 Milliarden. Syrien von 1950 drei Millionen auf 2010 rund 21 Millionen, Jemen 1950 knapp 4,3 Millionen, heute mehr als 24 Millionen (ein Plus von 500 Prozent!!)

Fakten! Fakten! Fakten!

Deutschland hätte in dieser Zeitspanne bei einer Fertilität von sechs bis sieben Kinder pro Frau heutzutage etwa 480 Millionen Einwohner. Gut (?), dass deutsche Männer lieber ihre Beine rasieren, die Frauen endlich „Bauch-Freiheit“ haben, nur noch 1,54 Kinder bekommen. „Deutschland schafft sich ab!“ (Sarrazin). Afrika dagegen schafft jede Woche um eine Million an,  50 Millionen pro Jahr. Pille? Vom alten weißen Mann etwa?? Vom Teufel?? Liebe Leser, Sie ahnen schon, es ist inzwischen völlig wurscht, ob 200.000 „Flüchtlinge“ nach Deutschland „flüchten“ dürfen, sollen, müssen oder 500.000. Europäische Lösung? Fluchtursachen bekämpfen? Nach dem braunen jetzt der grüne Größenwahn. Seit Merkels neuem Urknall (2015) spielt das alles keine Rolle mehr.

Fakt 1: Über 90 Prozent aller Corona-Toten sind jenseits der 75, 80, 90. Und fast alle (!!) haben eine „Vor-Erkrankung“ – Beinbruch, Bauch, Blutdruck. Oder sie sind einfach am Ziel des Lebens, was (leider oder Gottseidank) immer der Tod ist.

Fakt 2: Prof. Klabauterbach, selbst ernannter „Epidemiologe“, von der SPD bestallter „Gesundheitsminister“, drohte gerade in BILD: Corona werde „uns“ noch mindestens vier Jahre „begleiten“ (seine Legislatur eben). Seine geschiedene Frau (Mutter seiner drei Kinder), eine wirkliche Medizinerin (Chefärztin), warnt seit Jahren: Er ist eine Gefahr für welches Amt auch immer!

Fakt 3: Merkels Robert-Koch-Institut plärrte letzten Dienstag: 402,9 von 100.000 Einwohnern positiv auf Corona getestet! Und flüsterte weiter hinten: Das sind rund 0,4 Prozent aller Deutschen… Dröhnte vor den Mikrophonen keuchend: Und 5,71 Prozent davon in Kliniken. Weiter hinten im Kleingedruckten säuselte man: Das sind 0,00571 Prozent aller Deutschen…

Fakt 4: Schweden: Kein Lockdown, Maske wer will, Schule und Fußball für alle… 50 andere Länder dagegen mit Maske, Lockdown, Spritze, Drohnen, Polizei, Bußgeld haben eine deutlich höhere Sterberate…

Hunde, wollt ihr ewig leben? Ihr müßt! Wer soll den größten Betrug der Menschheitsgeschichte denn sonst  bezahlen? Verdammt in alle Ewigkeit. Und verdummt …


Ex-BILD-Chef Peter Bartels.
Ex-BILD-Chef Peter Bartels.

PI-NEWS-Autor Peter Bartels war zusammen mit Hans-Hermann Tiedje zwischen 1989 und 1991 BILD-Chefredakteur. Davor war er daselbst über 17 Jahre Polizeireporter, Ressortleiter Unterhaltung, stellv. Chefredakteur, im “Sabbatjahr” entwickelte er als Chefredakteur ein TV- und ein Medizin-Magazin, löste dann Claus Jacobi als BILD-Chef ab; Schlagzeile nach dem Mauerfall: “Guten Morgen, Deutschland!”. Unter “Rambo” Tiedje und “Django” Bartels erreichte das Blatt eine Auflage von über fünf Millionen. Danach CR BURDA (SUPER-Zeitung), BAUER (REVUE), Familia Press, Wien (Täglich Alles). In seinem Buch “Die Wahrheit über den Niedergang einer großen Zeitung” (KOPP-Verlag) beschreibt Bartels, warum BILD bis 2016 rund 3,5 Mio seiner täglichen Käufer verlor. Kontakt: peterhbartels@gmx.de.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

48 KOMMENTARE

  1. RECHTSANWALT DR. MICHAEL BRUNNER
    „Diese Impfpflicht verstößt gegen das Völkerrecht“

    egal, das Volk will es so haben.

    Deutscher Text (Emil Luckhardt, 1910)
    Wacht auf, Verdammte dieser Erde,
    die stets man noch zum Hungern zwingt!
    Das Recht wie Glut im Kraterherde
    nun mit Macht zum Durchbruch dringt.
    Reinen Tisch macht mit dem Bedränger!
    Heer der Sklaven, wache auf!
    Ein Nichts zu sein, tragt es nicht länger
    Alles zu werden, strömt zuhauf!

    |: Völker, hört die Signale!
    Auf zum letzten Gefecht!
    Die Internationale
    erkämpft das Menschenrecht
    https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Internationale

  2. Der Ökosozialismus und Kulturmarxismus hat uns ruiniert!

    Daimler verlässt Deutschland. Zu hohe Löhne, innere Unruhen, marodes Bildungssystem.

    Weitere Großindustrie wird folgen, überall schließen Traditionsunternehmen und Gewerbe.

    Die Jugend wird gebildet, mit Canabis, Pornos, Gratis Kondomen für beliebige und bindungslose Herumhurererei!

    Tragende Werte! Ziele und Ideale für die es sich zu leben und zu sterben lohnt, Bildungsideale die unser Land einst groß machten, all das haben die Sozialisten und Ökokommunisten, die auf Kosten der Wertschöpfer leben zerstört.

    Viele die 89 für die Freiheit auf die Straße gegangen sind kotzen heute im Grab!

  3. DAS WORT
    ZUM DRITTEN ADVENTS SONNTAG
    für HERRN LINDNER!

    HERR LINDNER als WAHLBETRÜGER (Alice Weidel hat vollkommen Recht!)
    Beschert und das schlimmste WEIHNACHTEN, das wir je hatten!!

    Er hatte den Wählern allen die FREIHEIT versprochen und was bekamen wir?
    Alle diejenigen, welche die FDP gewählt haben dürften nun besonders wütend sein.
    Jedoch wir ahnten es schon.

    Das ist HERRN LINDNERS WEIHNACHTS-GESCHENK an uns alle:

    -2 G in KIRCHEN an WEIHNACHTEN

    -KEINE Weihnachtseinkäufe für Ungeimpfte

    -Ausschluss aus öffentlichen Verkehrsmittel für Ungeimpfte

    -Kein öffentliches Leben mehr für Ungeimpfte

    -Keine Weihnachtsmärkte mehr für Ungeimpfte

    -NUN auch noch als Tüpfelchen auf dem „i“ die ZWANGSIMPFUNG für das geschundene Pflegepersonal! Als Dankeschön einen Tritt in den geschundenen Hintern an alle!

    Herr Lindern von der FDP (FREIEN DEMOKRATISCHE Partei)
    Er will einen bestrafen und bestraft aber alle!!
    Alles nach dem Motto: IMPFEN MACHT FREI!

    Nicht einmal Honecker machte solchen Wahlbetrug. Bei dem wussten die Leuten wenigstens woran sie waren. – Man will die Menschen zur gefährlichen IMPFUNG erpressen an der oder mit der in Deutschland schon an die 2.000 Unschuldige umgekommen sind, von Hunderttausenden Nebenwirkungen ganz zu schweigen, die Totimpfstoffe werden weiter unterdrückt und vom Markt ferngehalten! Kaum jemand kennt Personen, die mit COVID im Krankenhaus landeten, aber jeder kennt zahlreiche Leute, die nach der zweiten Impfung anhaltende diverse Beschwerden beklagen!!
    Man will sogar die Jugend mit der Impfung gleich mitgefährden, sogar die Kinder (leichen) spielen sicher bald keine Rolle mehr. Es gibt sie schon. In den USA wurden Millionen Impfdosen an Kinder verimpft. Die Daten über die „Nebenwirkungen“ kommen nur Tröpfchenweise über den Teich: Prof. T. Mertens (Ständige Impfkommission): „Die USA impfen seit Oktober 1 MIO Kinder. Es gibt erhebliche Verzögerung der Daten über die Auswirkungen.“ Er spricht von „wenigen“ Herzmuskelentzündungsfällen etc. Welche Zahl in der Relation zu einer Million als WENIG betrachtet wird, und über die Todeszahlen schweigt man sich aus, denn darüber liegen bisher keine Daten vor.

    Aber das Schlimmste von allem ist, dass es ein auffälliges Desinteresse an therapeutischen Methoden gibt, die frühzeitig gemacht werden sollten, damit die Patienten erst gar nicht ins Krankenhaus müssen. Sogar einige APOTHEKEN verweigern die AUSKÜNFTE über Behandlungsmethoden, die im Falle einer Krankheit sofort einsetzen müssten. Sie rationieren sogar die GRIPPE MEDIKAMENTE, verkaufen sie nach Willkür. Die Leuten müssten schon alle Medikamente zu Hause haben, so wie man Pflaster zu Hause hat, nicht erst auf den Notarzt wartet, oder sich blutend zum Arzt oder zur Apotheke schleppen muss bei einer blutenden Wunde, um dort vom Gesundheitsamt mit großem Brimborium im Raumfahrtanzug statistisch in Empfang genommen werden zu können. Der Verdacht drängt sich auf, dass den Menschen die Medikamente vorbeugend verwehrt werden, damit sie sich nicht UNTER DEM RADAR unerkannt selbst kurieren können.
    DAS IST DER EINZIGE GRUND!

    Unser Bestreben muss sein, dass die Patienten gar nicht erst ins Krankenhaus kommen!
    Wo sie dann auf der Intensivstation landen und man ihnen den Hals aufschneidet, um ihnen einen lebensbedrohlichen Schlauch zu verabreichen als abschreckendes Mittel für alle, die sich der Impfung verweigern. Bloß die Geimpften sind nun auch betroffene INTENSIVPATIENTEN. Zum Glück möchte man fast sagen. Das böse gesellschaftlich spaltende Treiben betrifft nun auch sie, kann deshalb so nicht einfach unbeachtet weiter getrieben werden.

    Es gibt Medikamente, die hier nicht angewendet werden, wie antivirale Medikamente oder Antikörper Medikamente. Man sieht nirgends seriöse Ansätze, um eine frühzeitige Behandlung zu gewährleisten, die einen Krankenhausaufenthalt verhindert. Denn solche Medikamente sind nicht erwünscht, denn solche Medikamente würden die NOTFALLZULASSUNG der IMPFUNGEN sofort außer Kraft setzen!!

    DANKE HERR LINDNER

    Das Sterben geht weiter!
    Weil es Herr Lindner so beschlossen hat.
    Die Diskrimierungen gehen weiter!
    Weil es Herr Lindner so beschlossen.
    Die Zerstörung der Wirtschaft und des Einzelhandels geht weiter!
    Weil es Herr Linder so beschlossen hat!
    Die Spaltung der Gesellschaft wird weiter betrieben.
    Weil es Herr Lindner so beschlossen hat.

    HERR LINDNER
    HOFFENTLICH GIBT IHNEN DER HERRGOTT ein Weihnachtsfest, so wie Sie es verdienen!
    Hoffentlich lässt er einen BLITZ in Ihren Weihnachtsbaum fahren.
    Sie haben auch kein schönes Weihnachten verdient!

    SIE haben mindestens 30 MILLIONEN MENSCHEN das Weihnachtsfest und die Vorweihnachtszeit versaut! Allen anderen als „Kollateralschaden“ noch mit dazu.

    Sie haben VIEL KARMA angesammelt!
    VIEL GLÜCK NOCH
    UND VOR ALLEN DINGEN GESUNDHEIT FÜR SIE HERR LINDNER
    UND GESUNDHEIT für IHRE FAMILIE!

  4. […] In nur fünf Generationen (1900-2000) vermehrten sich Allahs stramme Söhne, seine Brüder und Schwestern weltweit von 159 Millionen auf 1,2 Milliarden. Syrien von 1950 drei Millionen auf 2010 rund 21 Millionen, Jemen 1950 knapp 4,3 Millionen, heute mehr als 24 Millionen […]

    Die haben dazugelernt;
    Militärisch und wissenschaftlich-technisch konnten die den nichtmohammedanischen Teil der Welt nie erobern, also fingen die irgendwann mit dem Karnickeln an, um es über die schiere Menschenmasse zu erreichen.
    Die Lethargie und Apathie des sich selbst aufgebenden Westens tun ihr Übriges, dass mittelfristig die Unterwerfung folgen wird.

  5. Sollte man jetzt darauf hoffen, das die Klügste und Beste aller Außenpolitiker die D jemals hatte, Russland den Krieg erklärt? Immerhin stünde Putins Armee innerhalb von 12 Stunden vor Berlin und wir wären das gesamte überflüssige Rot-Links Gesindel sofort los.

  6. Mantis 12. Dezember 2021 at 12:15
    RECHTSANWALT DR. MICHAEL BRUNNER
    „Diese Impfpflicht verstößt gegen das Völkerrecht“
    ———————————–

    Ein Rechtsanwalt warf sogar schon die Frage auf, ob es sich bei den mRNA Produkten überhaupt um eine Impfung handelt.

    Denn was wir seit 150 Jahren unter Impfung verstehen beruht auf TOTIMPFSTOFFEN.

    Totimpfstoffe, die eine Ansteckung und Infektion verhindern, das ist bei Pfizer gar nicht gegeben.
    Zusätzlich beruht der PFIZER Impfstoff auf genetischer Information und das körper produzierte SPIKE PROTEIN ist als Impfung fragwürdig.

    Von der Nutzen- und Schadens Abwägung ganz zu schweigen.
    Und von der in unserer Verfassung vorgegebenen „Verhältnismäßigkeit“ eine Impfung als letztes Mittel einzusetzen ungeachtet, stellt es schließlich einen Eingriff in die körperliche Unversehrtheit dar.

    Zu welchem Preis?
    Wo ist der Nutzen?
    Wer profitiert?
    Wer riskiert?

  7. „Diesmal ist es das Omikron-Virus, das uns alle um die Ecke bringt“
    Diese Verbrecher haben noch nicht geschnallt, dass in Zeiten des Internet schnell mal nach Afrika geschaut und gehorcht werden kann und dort ist es absolut ruhig mit „Omikron“! Außerdem schwächt sich ein Virus auch ab durch ständiges Mutieren!
    Den Wegscheider auf Servus Tv wollten sie auch mundtot machen, also kann nur Schwindel mit der Pandemie betrieben werden….
    https://www.bitchute.com/video/jIKKMabXDoNx/

  8. Wir kennen aus unserem Bekanntenkreis gesichert (!) zwei Fälle, wo todkranke alte Leute die alles mögliche hatten, aber kein Corona, im Krankenhaus zum sterben auf die Corona-Station verlegt wurden, nur um dort die Statistik und dem Krankenhausträger die Kasse zu füllen.
    Nachfragen der Angehörigen wurden lapidar mit der Bemerkung beantwortet: „Es ist doch egal, wo sie sterben.“
    Das sind nur zwei kleine Beweise, daß die Corona-Zahlen gefaked sind !!!

  9. Es müssen harte 4 Jahre gewesen sein für das Bürschchen Linder. Wie oft mochte er den Tag verflucht haben, als er bei den letzten Koalitionsverhandlungen 2017 den Grünen Tod von der dräuenden parlamentarischen Fressweide senste.
    Sich selbst die fetten Pfründe und staatsmännische Wichtigtuerei versagend und seinen Liberalknechten weitere vier Jahre hartes Holz auf der Oppositionsbank zumutend, muss der Plan gereift sein, Kröten, egal wie schmierig, egal wie ekeleregend, egal wie riesig diese auch sein mögen, im Dutzend zu fressen.
    Linder schreibt man zukünftig als Synonym für Verrat, Verrat an all denjenigen, die glaubten, Liberal schreibe sich wie Freiheit. Die FDP ist das was schon immer war. Wendehalsige, moral und charakterlastische Opportunisten, wirbellose Speichellecker und Pharisäer.
    Wird eine Legislatur für die Fantuorage dieser entbehrlichen Diätenstaubsauger genug sein, zu erkennen, an diese feigen Kreaturen und Verräter ihrer vorgeblichen Ideale nicht noch ein weiteres Mal ihre Stimmen zu verschleudern?

  10. 1950 waren wir noch 2,5 Milliarden Menschen, im Jahr 2050 werden wir laut Prognosen der Vereinten Nationen (UN) rd. 10 Milliarden sein. Derzeit 7,9 Mrd. Menschen auf der Erde. Das Wachstum beträgt ungefähr 83 Millionen Menschen pro Jahr. Etwa soviel wie derzeit in Deutschland leben.

    Der Chefredakteur des Journals „The Lancet“, Richard Horton, erklärte, eine neuere Studie zeige eine radikale Verschiebung der geopolitischen Machtverhältnisse. „Am Ende dieses Jahrhunderts wird die Welt eine multipolare sein, in der Indien, Nigeria, China und die USA die wichtigsten Mächte sind.“

    Was die Fantasien eines Great Reset (nach Soros, Schwab sowie Merkel, Baerbock und Maischberger u. A. ) betrifft und die klangvolle EU-„Idioten“-Hymne „Alle Menschen werden Brüder“, so muss man sich die Natur des Menschen anschauen und dazu das Naturrecht reklamieren. „Verbrüderung“ ist völlig ausgeschlossen, Kampf ist angesagt!

    Über 200.000 Jahre lang sind wir als Homo sapiens in Kleingruppen von maximal 25 Menschen herumgezogen und haben uns selbst abgesichert. Vor rund 10.000 Jahren wurden Menschen erst sesshaft, zähmten Wildtiere und praktizierten den Ackerbau.
    Es war der Beginn einer Eroberung – an deren vorläufigem Ende Weltraumraketen, Computer und eine weltweit durch Handel und Kriege vernetzte Massen-Gesellschaft stehen.

    Aber sind wir an das moderne, sesshafte Leben wirklich angepasst?

    NEIN. Insbesondere die persönliche Sicherheit wird in Massengesellschaften nicht mehr gewährleistet.
    Der Staat hat durchweg in zivilisierten Staaten das Gewaltmonopol. Das funktioniert nur, wenn sich die Gesellschaft weitgehend kulturell auf gleichem Niveau bewegt.
    Durch Vermischung von Kulturen – wie aktuell in Deutschland – erlahmt der gesellschaftliche Friedens-Konsens, das Individuum wird – z. B. durch Messer-Fachkräfte – im ungünstigsten Fall Opfer von Eindringlingen. Der Eigenschutz ist aufgehoben.

    Das Sicherheits-Gewaltmonopol des Staates versagt bzw. wird zugunsten moderner Menschenopfer politisch gestoppt.

    Betrachtet man die Gesamtwelt der Lebewesen, insbesondere die Säugetiere (wozu der Mensch zählt), so ist es
    >> unerklärlich,
    warum sich aus der ursprünglichen Affenlinie die Menschaffenlinie abzweigte.

    Es gibt dazu etliche Theorien, die ich hier aber aus Platzgründen nicht aufzählen möchte. Es bleiben dennoch erhebliche Fragezeichen, die darin gipfeln, dass man den Menschen auch „als Irrtum der Natur“ einordnen könnte.
    Es sind zahlreiche Sachverhalte des Menschen im >> Endergebnis nur unbefriedigend zu beantworten,
    z. B.
    die enorme Gehirnentwicklung mit der Fähigkeit des abstrakten Denkvermögens,
    die nahezu unbegrenzte Vermehrungsfähigkeit,
    die dem Menschen innewohnende Ur-Aggression (vgl. Konrad Lorenz),
    die Fähigkeit, die gesamte Welt „umzukrempeln“.

    Die Probleme der Menscheit sind ganz andere, als es sich Soros, Schwab, Rossmann, Baerbock, Scholz oder Lauterbach mit ihren erkenntnisfernen – teils kindischen – Gedanken vorstellen können. Corona oder das Klimamärchen sind Versuchsfelder, um eine degenerierte sog. Elite an der Macht zu halten.
    Und die Massen werden nach bolschewistischer Manier dressiert, Minderheiten unterdrückt.

  11. @Nationalkosmopolit 13:13h

    Wenn das unsere „strategischen“ FDP-Wähler ( klimbt, gonger, et al. ) lesen, dann werden Sie aber auf die Ohren kriegen …

  12. Artikel von heute, 9.04 Uhr
    „Bin also auch Kanzler der Ungeimpften“
    Scholz will Weihnachtslockdown nicht ausschließen

    Kanzler Scholz warnt vor „roten Linien“ bei der Pandemiebekämpfung.
    Ein Spaltung des Landes kann er nicht erkennen und nennt
    Fackelkundgebungen „widerwärtig“.

    Einen Weihnachts-Lockdown lehnte der SPD-Politiker nicht kategorisch ab. Auf eine entsprechende Frage sagte er: „Gerade haben der Bund und die Länder sehr rigide Maßnahmen ergriffen. Wir werden täglich prüfen, wie sie umgesetzt werden und ob sie ausreichen.“

    Deutschland ist nach Scholz‘ Ansicht nicht gespalten in geimpfte und ungeimpfte Menschen. „Die allermeisten Bürgerinnen und Bürger haben sich impfen lassen. Viele weitere wollen es bald tun, weil sie ihre Bedenken überwunden haben“, meinte er. „Und von denen, die sich nicht impfen lassen, sind es ja nur sehr wenige, die glauben, sie müssten ihren Widerstand gegen die Impfungen mit martialischen Fackelmärschen demonstrieren und Politikerinnen oder Politiker bedrohen, die sich rund um die Uhr für die Bürgerinnen und Bürger ins Zeug legen.“

    „Damit die Krankenhäuser trotz der vielen Corona-Patienten genügend Intensivbetten anbieten können, haben wir gerade viel Geld bereitgestellt“, sagte Scholz. „Auch das Böllerverbot an Silvester zielt darauf ab, dass nicht weitere Verletzte zusätzlich die Notaufnahmen belasten.“
    https://www.tagesspiegel.de/politik/bin-also-auch-kanzler-der-ungeimpften-scholz-will-weihnachtslockdown-nicht-ausschliessen/27885816.html

    ++++++++++++++++

    Der neue Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) hält Bußgelder für Ungeimpfte für „unvermeidbar“. Das sagte er dem „Spiegel“. Man müsse mit Psychologen und Ökonomen reden, ab wann Strafen eine Wirkung erzielten. Gefängnisstrafen hält Lauterbach aber nicht für notwendig.

    Wenn jemand nicht zahle, müssten die Bußgelder empfindlich erhöht werden. „Aber ich bin mir sicher, dass wir allein mit der Ankündigung der allgemeinen Impfpflicht schon sehr viele Menschen erreichen werden“, so Lauterbach.

    ++++++++++++++++++++++++++++

    Wenn jmd. nicht zahlt, kommt der Gerichtsvollzieher
    u. dann der Knast. So läuft es! Man braucht also
    nicht mit Gefängnisstrafe auf Impfverweigerung drohen,
    sie kommt automatisch, wenn man nicht bezahlt.

    +++++++++++++++++++++++++

    Neben der Impfpflicht für medizinisches Personal sei auch eine für Erzieherinnen und Erzieher notwendig. Das begründet Lauterbach mit der Omikron-Variante, die Kinder sehr viel stärker befalle als die bisherigen Varianten. „Die Kinder infizieren sich häufiger, und sie erkranken auch schwerer“, sagte Lauterbach.

    HAT LAUTERBACH SCHON ZUR DELTA-MUTANTE ORAKELT*

    +++++++++++++++++++++++++++

    LAUTERBACH DROHT DER STIKO

    Lauterbach sagte außerdem, dass er mit der Geschwindigkeit, in der die ständige Impfkommission (Stiko) ihre Entscheidungen fälle, nicht zufrieden sei. Zuletzt hatte beispielsweise die Entscheidung für eine Impfung jüngerer Kinder lange auf sich warten lassen. Er werde darüber auf jeden Fall Gespräche führen, sagte Lauterbach dem „Spiegel“. „Das muss schneller gehen.“

    Seine Berufung zum Minister bezeichnet der SPD-Politiker als „Geschenk“.

    LAUTERBACH: WISSENSCHAFTLER SOLLEN POLITIK MACHEN

    Er wolle die Wissenschaft stärker als bislang zur Grundlage von politischen Entscheidungen machen. Um das zu erreichen, werde er eng mit einem Netzwerk von Wissenschaftlern zusammenarbeiten, sagte Lauterbach, „damit sie eine noch größere Rolle in der politischen Gestaltung spielen“. (Tsp)
    https://www.tagesspiegel.de/politik/gesundheitsminister-zur-impfpflicht-lauterbach-haelt-geldstrafen-fuer-ungeimpfte-fuer-unvermeidbar/27881046.html

    ++++++++++++++++++++

    *Karl Lauterbach sieht die Ständige Impfkommission (STIKO) mit ihrer Position zur Corona-Schutzimpfungen von Kindern in einer „Außenseiterposition“. Studien hätten ergeben, dass eine Durchseuchung mit der Delta-Variante gefährlicher sei als die Impfung von Kindern, sagte der SPD-Gesundheitsexperte im Dlf.
    Karl Lauterbach im Gespräch mit Tobias Armbrüster | 02.08.2021

    „Ich komme wissenschaftlich zu dem Ergebnis, dass die Studien klar dafür sprechen, dass die Impfung klar den Kindern helfen würde. Die Durchseuchung der Kinder mit der Delta-Variante würde sonst über das nächste Jahr unweigerlich stattfinden.“

    Dann zog er noch über die Stiko her:
    https://www.deutschlandfunk.de/corona-impfung-fuer-kinder-und-jugendliche-lauterbach-100.html

    Seit neuestem nennt sich Lauterbach auf Twitter Professor:

    Prof. Karl Lauterbach @Karl_Lauterbach
    Wenn Kindern Impfstoff angeboten würde wäre ein erneutes Schuljahr mit Wechselunterricht und Maske vermeidbar. Auf jeden Fall ist die Infektion mit der Delta Variante für Kinder gefährlicher als die Impfung mit BionTech.

    Prof. Karl Lauterbach @Karl_Lauterbach
    In den USA ist die Zahl der Kinder mit Covid in Kliniken sogar höher als im letzten Winter, dabei steht der Winter erst bevor. Die Delta Variante ist für Kinder gefährlich. Impfangebote in Impfbussen in den Schulen wären sinnvoll.

    Prof. Karl Lauterbach @Karl_Lauterbach
    Gefahren Delta und Lösungen. Ältere können trotz Impfung erkranken und sterben. Lösung: Boosterimpfung im Herbst. Kinder erkranken oft. Lösung Impfung statt Deltadurchseuchung. In Betrieben erkranken Ungeimpfte. Lösung Schnelltests, die Delta gut erkennen
    +https://mobile.twitter.com/Karl_Lauterbach/status/1409524253179973639

  13. Die wohl kommende Klimadiktatur sowie die bereits stattfindende Gesundheitsdiktatur entspringen völlig kranken Gehirnen. Der Motor für diese Art der Erkrankung bekommt seinen Treibstoff unter anderem durch die nicht enden wollende Hetze der staatlichen Angstmedien sowie durch die Privaten-Dreckssender – n-tv und Welt – welche unermüdlich die bereits rot glühende Angstspirale befeuern.
    Der Verstand bleibt dadurch auf der Strecke. Hass gewinnt die Oberhand. Hass auf Ungeimpfte. Hass auf den SUV Fahrer. Hass und Ausgrenzung auf alles was die Medien-Propaganda befiehlt.

  14. Das_Sanfte_Lamm 12. Dezember 2021 at 12:38

    Das Karnickeln haben die „schon immer“ betrioeben, ist ein Kültürdings odser so.

    Nur sind früher die Kinder, welchen von verantwortungslosen Leuten in die Welt gesetzt worden wurden, ob wohl diese „Eltern“ nicht wussten, womit sie ihre Kinder füttern sollen, gestorben und – jetzt wird`s pöhse – das natürliche Gleichgewicht wurde so aufrechterhalten.

    Aber dann kam der Gutmensch und hat sich in die Natur eingemischt und hat die Geburtenüberschüsse per „Entwicklungshilfen“ füttern lassen.

  15. Am 30. Mai ist der Weltuntergang
    Wir leben nicht mehr lang
    Wir leben nicht mehr lang
    Am 30. Mai ist der Weltuntergang
    Wir leben nicht, wir leben nicht mehr lang

    Doch keiner weiß, in welchem Jahr
    Und das ist wunderbar
    Wir sind vielleicht noch lange hier
    Und darauf trinken wir! Prost!

    (Ur-Kölscher Karneval-Schlager; Melodie: Karl Erpel, Text: Bert Roda)

  16. Artikel von heute, 9.04 Uhr
    „Bin also auch Kanzler der Ungeimpften“
    Scholz will+++Weihnachtslockdown nicht ausschließen

    Kanzler Scholz warnt vor „roten Linien“ bei der Pandemiebekämpfung.
    Ein Spaltung des Landes kann er nicht erkennen und nennt
    Fackelkundgebungen „widerwärtig“.

    Einen Weihnachts-Lockdown lehnte der SPD-Politiker nicht kategorisch ab. Auf eine entsprechende Frage sagte er: „Gerade haben der Bund und die Länder sehr rigide Maßnahmen ergriffen. Wir werden täglich prüfen, wie sie umgesetzt werden und ob sie ausreichen.“

    Deutschland ist nach Scholz‘ Ansicht nicht gespalten in geimpfte und ungeimpfte Menschen. „Die allermeisten Bürgerinnen und Bürger haben sich impfen lassen. Viele weitere wollen es bald tun, weil sie ihre Bedenken überwunden haben“, meinte er. „Und von denen, die sich nicht impfen lassen, sind es ja nur sehr wenige, die glauben, sie müssten ihren Widerstand gegen die Impfungen mit martialischen Fackelmärschen demonstrieren und Politikerinnen oder Politiker bedrohen, die sich rund um die Uhr für die Bürgerinnen und Bürger ins Zeug legen.“

    „Damit die Krankenhäuser trotz der vielen Corona-Patienten genügend Intensivbetten anbieten können, haben wir gerade viel Geld bereitgestellt“, sagte Scholz. „Auch das Böllerverbot an Silvester zielt darauf ab, dass nicht weitere Verletzte zusätzlich die Notaufnahmen belasten.“
    https://www.tagesspiegel.de/politik/bin-also-auch-kanzler-der-ungeimpften-scholz-will-weihnachtslockdown-nicht-ausschliessen/27885816.html

  17. Dortmunder Buerger 10. Dezember 2021 at 14:31 hat dankenswerterweise aufgelistet, was Ende dieses Jahres – in der Nacht vom am 31. Dezember 2021 auf den 1. Januar 2022 – alles politisch zwangsweise stillgelegt wird/vom Netz geht (Ersatz gibt es keinen):

    Kohle:

    Kraftwerk Westfalen (764 MW)
    Kraftwerk Ibbenbüren (794 MW)
    Kraftwerk Duisburg-Walsum (370 MW)
    Kraftwerk Heyden (875 MW)
    Kraftwerke Südzucker Warburg (4,6 MW)
    Kraftwerk Jülich (22,86 MW)
    Kraftwerk Hamburg Moorburg Block A und Block B (jeweils 800 MW)
    Kraftwerk Bremen Hafen Block 6 (303 MW)
    Kraftwerk Höchst KG (51 MW)
    Kraftwerk Zuckerfabrik Brottewitz in Brandenburg (3,57 MW)

    Nuklear:
    AKW Grohnde (1360 MW)
    AKW Gundremmingen Block C (1344 MW)
    AKW Brokdorf (1410 MW)

  18. 3, 5.7% aus 0,4% können nicht 0,0057% sein, sondern eher 0,023%, was aber auch völlig unmöglich ist.
    Schliesslich sind inzidingsbums bloss positivtests ohne jegliche Aussagekraft. Es ist schon zweifelhaft, ob jeder Zehnte geteste überhaupt infiziert ist, Und infiziert heisst noch lange nicht krank, Und krank ist erstmal nur Schnupfen, wenigstens wenn man das im Panikmodus als Krankheit bezeichnen will. Für mich ists nur eine Wohlfühlstörung, die bestenfalls etwas lästig ist. Wenn von 10 Leuten mit Schnupfen einer ins KKH geht, dann hab ich da einen bestimmten Verdacht, um wen es sich handelt. Musste man hier ja schon des öfteren lesen, dass bestimmte Migrantengruppen gern mal wegen nem Schnupfen zur Notaufnahme rennen. Da durch diese angebliche Todesseuche die KKHr wesentlich weniger Patienten haben, in MRW sollens rund 1/4 weniger sein, werden die natürlich den Teufel tun und Patienten, denen nix fehlt, die aber auf Hypochonder machen heimschicken. Der Patient kriegt ja durch unser System in fast allen Fällen gar keine Kenntnis davon, was mit ihm angestellt wurde und was das die Kasse kostete. Noch dazu, wenn die Gerüchte stimmen sollten, dass pro C-Patient mehrere 100€ zusätzlich bezahlt werden.

  19. Maria-Bernhardine 12. Dezember 2021 at 13:59

    AM ZIEL SEINER TRÄUME: Ein 83-Mio.-Volk drangsalieren
    Der hysterische u. launische Lauterbach
    auf dem Höhenflug – ich hoffe er stürzt bald ab
    Seit neuestem nennt sich Lauterbach auf Twitter Professor

    Demnächst wird wieder eingeführt: Der steuerzahlende Untertan darf sich dem Politiker („der Obrigkeit“) nur noch auf dem Bauch nähern. Hat Parallelen zum Islam, wo der Dhimmi erniedrigt rutschend seinen Tribut zu entrichten hat.

    Sozialistische Zeiten sind immer totalitäre Zeiten. Ein kleiner Zirkel bestimmt selbstherrlich über das von ihm dekretierte „Volkswohl“. Ummawohl. Kollektivwohl.

  20. AUCH SCHOLZ JETZT PANIKMACHER

    Kampf gegen das Coronavirus
    „Darf keine roten Linien geben“
    Stand: 12.12.2021 – 10:10 Uhr

    Die Corona-Lage verändert sich permanent –
    Kanzler Scholz plädiert dafür, bei
    Gegenmaßnahmen nichts auszuschließen.

    Familienministerin Spiegel nannte die morgen beginnenden
    Kinderimpfungen „eine große Erleichterung“.
    SPIEGEL IST GRÜNEN:IN 😀 geb. 15.12.1980 Leimen/Baden
    Spiegel hat mit ihrem schottischen Ehemann vier Kinder.
    Anne Spiegel Großmutter mütterlicherseits stammt aus Sizilien.
    Mit der Grüne Jugend & Kofi Annan hat sie Erfahrungen.
    https://cdn.prod.www.spiegel.de/images/bbf3516f-732e-452d-a17d-10f1d263dfaa_w948_r1.778_fpx47_fpy49.jpg
    (Mao Kretschmanns Tochter hat auch einen schott. Ehemann.)

    Bundeskanzler Olaf Scholz hat dafür plädiert,
    bei Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie flexibel
    zu sein. „Es darf keine roten Linien geben,
    das hat uns diese Pandemie nun wirklich gezeigt.
    Wir müssen immer bereit sein umzudenken,
    wenn die Umstände es erfordern“, sagte er der
    „Bild am Sonntag“.
    Dann müsse man schnell und entschlossen handeln.

    Einen +++Weihnachtslockdown lehnte
    der SPD-Politiker nicht kategorisch ab.
    Gerade hätten Bund und Länder „sehr rigide Maßnahmen“ ergriffen.
    Man werde täglich prüfen, ob sie ausreichten.
    https://www.tagesschau.de/inland/scholz-spiegel-corona-101.html

  21. Kohle-Abschaffer Scholz, Demagoge mit
    schrecklicher Stimme, AfD-Hasser

    Sozi Olaf Scholz zur AfD:
    „Sie sind nicht nur kulturell ein Rückschritt für dieses Land.“
    Wir schalten Kohlekraftwerke ab, obwohl
    andere Länder unzählige errichten, „weil wir
    es können“:
    https://www.youtube.com/watch?v=xcPVGVU4ZtU
    (Länge 1:22)

  22. Maria-Bernhardine 12. Dezember 2021 at 13:59

    AM ZIEL SEINER TRÄUME: Ein 83-Mio.-Volk drangsalieren

    Der hysterische u. launische Lauterbach
    auf dem Höhenflug – ich hoffe er stürzt bald ab

    ————————————

    Seine Ex behauptet schon, dem sei er nicht gewachsen.

    Es wird noch so weit kommen, dass er sich mit Corona ansteckt und selbst auf der Intensivstation landet, denn er ist unsportlich, seine körperliche Verfassung bescheiden und sein Immunsystem ist durch die neue Aufgabe extrem geschwächt, und täglich ist er auch noch mit Hunderten Leuten umgeben.

    Mal schauen was da noch kommt!
    Auch für Lauterbach gibt es Karma!

  23. @bernardine

    Zusätzlich lebt er auch noch privat in Angst, muss stets um sein Leben fürchten.
    Das hält sein desolater Körper nicht aus!

    Ohne Arbeit ging das noch ganz gut.
    Aber jetzt?
    Allein das Frühe Aufstehen wird ihn umbringen.

  24. jeanette 12. Dezember 2021 at 12:30; Grippe Medikamente – Scherzkeks. Es gibt schlicht keine. Alles was Apo-theken dafür verkaufen sind Placebos oder im besten Fall leichte Schmerzmittel mit Koffein oder anderen aufputschenden Substanzen zusätzlich. Die Wirkung beschränkt sich darauf, dass einem der Brummschädel nicht mehr ganz so brummend vorkommt. All das, was man kaufen kann ist komplett unwirksam, gegen die eigentliche Krankheit. Höchstens bewirkts, dass man sich nicht mehr ganz so schlecht fühlt. Nach wie vor gilt der alte Spruch: Ohne Behandlung dauerts 14 Tage, mit Behandlung 2 Wochen.

    Maria-Bernhardine 12. Dezember 2021 at 13:59; Irgendwann mal soll Unlauterbach in Köln, (wo auch sonst) mal ne Uni von innen gesehen haben und irgendwelche Vorlesungen abgehalten haben. Um weiter zu recherchieren reicht meine Leidensfähigkeit aber nicht aus. Ich gehe davon aus, dass es sich dabei um völlige Belanglosigkeiten handelte. Ich hab auch keinerlei Berührungspunkte zu dem akademischen Kram, wer sich da auskennt, kann ja gern mal suchen.

  25. Ist jetzt durchaus nicht polemisch gemeint: Ich möchte gerne,das Roger Köppel mir persönlich den Unterschied zwischen Wetter und Klima erklärt. Ich bin überrascht,das von dem sonst so besonnenen Roger solch eine dünnschissige Frage bzw. Bemerkung kommt. 90% der Leute draussen werden auch so argumentieren,kennen aber den Unterschied zwischen Wetter und Klima nicht.

    „Sie können nicht mal das Wetter in drei Tagen voraussagen, aber das Klima in 30 Jahren!“

    Was für ein Bullshit. Tut mir leid,das ist es diesmal wirklich.

  26. jeanette 12. Dezember 2021 at 12:30
    DAS WORT ZUM DRITTEN ADVENTS SONNTAG für HERRN LINDNER!

    Diese typische FDP-Wetterfahne – also ein knallinksgrüner Betrugs-Finanzminister -schrecklich! – agiert so:

    Das Bundesfinanzministerium plant, Kredite, die für die Corona-Krise jenseits der Schuldenbremse bewilligt wurden, nun einfach für „Klima und Transformation“ aufzunehmen. Der Verfassungsbruch ist offensichtlich.

    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/knauss-kontert/lindner-corona-klima-kredite/

  27. Ein Superbeitrag von Bartels !
    Heute die Rede Kickls gestern in Wien angehört
    und jetzt diesen Artikel von Barthels gelesen.
    Etwas Besseres gibt es nicht für die Volksseele !

  28. Lauterbach traut sich Amt und Aufgabe zu.
    Er bringt das nötige Rüstzeug mit.

    „Wir werden die Pandemie besiegen“,
    verspricht Lauterbach auf der Bühne in der SPD-Zentrale.

    Lauterbach gilt als einer der renommiertesten
    Gesundheitsexperten seiner Partei (SPD)

    Scholz sagte bei der Vorstellung Lauterbachs, Die Pandemie sei noch lange nicht vorbei. „Und deshalb haben sich, anders kann man das gar nicht sagen, bestimmt die meisten Bürgerinnen und Bürger dieses Landes gewünscht, dass der nächste Gesundheitsminister vom Fach ist, es wirklich gut kann und dass er Karl Lauterbach heißt. Er wird es.“

    Der 58-Jährige zeigte sich optimistisch, dass die Pandemie überwunden werden könne. Sie werde länger dauern, als viele dächten, „wir werden das aber schaffen“. Impfen spiele dabei eine zentrale Rolle.

    Die Strenge, die Konsequenz mit der er für harte Maßnahmen im Kampf gegen Covid-19 wirbt, haben ihn zur Hassfigur gemacht für Corona-Leugner und Impfgegner. Er wird beschimpft und bedroht.

    „Mit 57 ist er ganz oben.
    Die Pandemie ist sein Schicksal.
    Sein Karriere-Boost.“

    DESHALB MUSS DIE „PANDEMIE“
    BIS ZUR NÄCHSTEN BT-WAHL
    MINDESTENS BLEIBEN:
    „Corona ganz zu besiegen wird uns über die absehbare Periode (seiner Amtszeit, d.Red.) – vier Jahre – nicht gelingen. Da muss man realistisch sein“, sagte Lauterbach bei BILD Live.

    „Nikolaus ist, wenn Wünsche erfüllt werden“,
    twittert SPD-Vize Kevin Kühnert.
    „Ihr wolltet ihn – ihr kriegt ihn.“
    +https://www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/karl-lauterbach-portraet-101.html
    „Die Wissenschaft ist der natürliche Feind des Populismus, wir werden die Pandemie nur faktenbasiert und mit entschlossenem Handeln besiegen“, schreibt der Vorsitzende des Virchowbundes, Dirk Heinrich.

    *************************************

    Archi W. Bechlenberg / 12.12.2021 / 12:00 /
    Handreichung für Unbotmäßige: Raymond Ungers „Impfbuch”

    Spätestens jetzt, wo der Druck zunimmt (Stichwort Impfpflicht), ist es unerlässlich, umfassend informiert zu sein. Dazu sollte man „Das Impfbuch“ von Raymond Unger lesen…

    Raymond Unger, „Das Impfbuch: Über Risiken und Nebenwirkungen einer COVID-19-Impfung“, Scorpio Verlag, Gebundene Ausgabe, 240 Seiten, ISBN-10 3958034616 bzw. ISBN-13 978-3958034617, 15,00 Euro

    Die in meinem Umfeld dogmatischsten Vertreter der Spritzung versuchen nun, ihre eigene Verunsicherung dadurch zu bekämpfen, dass sie besonders hardlinig für die allgemeine Impfpflicht eintreten. Der Gedanke dahinter: „Wenn ich mich schon habe austricksen lassen, dann hat eben keiner das Recht, ungestochen davonzukommen. Erst recht nicht die, die schlauer waren als ich!“

    Denn bereits Sucharit Bhakdi hatte gewarnt: „Je häufiger eine COVID-19-Impfung wiederholt wird, desto schwerer können die Impf-Nebenwirkungen ausfallen.“

    „Verweigern? Ich melde mich freiwillig, um euch Impfverweigerer zum Wohl der Allgemeinheit notfalls mit Waffengewalt und an den Haaren ziehend aus dem Haus zu holen.“ So etwas bekommt man von Impf-Fanatikern öffentlich zu lesen.

    Die von oben gesteuerte Spaltung der Gesellschaft lässt solche Leute zur Hochform auflaufen. Unter dem Hashtag #QuerdenkerSindTerroristen findet man unfassbare Aufrufe und Drohungen, die ausgerechnet von denen, die sich sonst so engagiert gegen „Hass und Hetze“ aussprechen, nicht nur geduldet, sondern sogar gefördert werden…
    +https://www.achgut.com/artikel/handreichung_fuer_unbotmaessige_raymond_ungers_impfbuch

    Wer von dem Dreck lesen will
    #QuerdenkerSindTerroristen
    https://twitter.com/search?lang=de&q=%23QuerdenkerSindTerroristen

    klaremitte @klaremitte 9. Dez.
    Es gibt keine ´Spaltung der Gesellschaft’, es gibt einige wenige, die sich abspalten.
    (Hat Scholz ja vorgekaut!)

    #QuerdenkenTötet #ImpfenSchützt
    https://pbs.twimg.com/media/FGUJSaHXoAMtehE?format=jpg&name=small

  29. „Verdummt in alle Ewigkeit“

    Dazu muß man nur nach hause kommen, den TV einschalten und all das glauben, was da so von sich gegeben wird. Abends dann ist man müde und geht ins Bett, ohne sich richtig informiert zu haben.
    Da holt uns niemand mehr raus. Vielleicht erlebe ich noch das Feuermachen mit einem Stock aus Holz…

  30. jeanette 12. Dezember 2021 at 14:31
    @bernardine
    Zusätzlich lebt er auch noch privat in Angst, muss stets um sein Leben fürchten.

    Jeder hat ganz unterschiedliche Ängste 🙂

  31. Nach EU-Vorgaben ist die Existenz der kleinen Wasserkraftwerke gefährdet. Die Auflagen sind so hoch (z.B. Fischtreppen), daß keine Wirtschaftlichkeit mehr besteht.

    Na, ruhig immer weiter so.

  32. 2G-Razzia bei Tedi in Offenbach: Polizei riegelt Filialen ab
    Offenbach, Hessen. Nur wenige Stunden nach Erscheinen des Berichts in unserer Zeitung über Händler, die die vorgeschriebenen 2G-Regeln ignorieren, hat die Polizei in der Offenbacher Innenstadt mit einer Großrazzia durchgegriffen. So wurden zahlreiche Kunden angetroffen, die dort einkauften, ohne ihren 2G-Status belegen zu können.
    https://www.op-online.de/offenbach/2g-razzia-bei-tedi-in-offenbach-filialen-abgeriegelt-91169515.html

    Jeder muss beim Einkaufen mit „Stichproben“ rechnen.

  33. Man könnte doch die in den kommenden Tagen zu erwartenden etwa 20Millionen Coronaleugnertoten (allein in Deutschland) in Biogasanlagen verwerten, damit könnten klimaneutral die Grundlasten eines doppelten Dutzends Atomkraftwerke aufgefangen werden, zumal die ja etwa eine Hektotrillionarde Kilojuole allein wegen ihrer Viren beisteuern.
    Aber die Formel 1 müsste natürlich abgeschafft werden, sonst geht das Klimabilanzneutralitätstechnisch nicht auf, und Bundesliga geht auch nicht, die Rumreiserei ist nicht weiter zu verantworten.

  34. Der erste „nachhaltige“ Stromausfall wird kommen und es richten. Keine Sorge. Nur überleben müssen wir das dann erst einmal.

  35. Sie machen Politik mit der Urangst vor dem Tod und dem Sterben der Alten Menschen in Heimen und Krankenhäusern, deren Tode sie alle zu einem Corona Tod erklären, um die Angstkulisse für ihr schäbiges und menschenverachtendes Machtspiel zu erhalten

    Diesem Handeln wohnt eine die Menschenwürde verachtende Widerwärtigkeit inne, die man nicht mit dem Holocaust zu vergleichen braucht, weil es eine Widerwärtigkeit von ganz eigenem Charakter ist.


    Jens Spahn und Karl Lauterbach sind Meister dieser Widerwärtigkeit, Drosten und Wieler ihre Hilfsarbeiter

  36. Babieca 12. Dezember 2021 at 14:05
    Die vom Dortmunder Buerger 10. Dezember 2021 at 14:31 zusammengestellte Liste ergibt einen Abbau von:
    —>>> Kohle 4’733 MW welche zum grossen Teil für Grundlast und Regelenergie fähig war und auch früher durch eigene Halden oder nahe Flözen längere Zeiten durchhalten konnte (Speicher für Wochen, Monate, Jahre).
    —>>> Nuklear 4’114 MW als Grundlastlieferant.
    Total —>>> Total 8’947.03 MW. Das sind mehr als der durchschnittliche elektrische Leistungsbedarf der Schweiz und etwa 10% des durchschnittlichen elektrischen Leistungsbedarfs von Deutschland.
    Dieser Abbau findet in nur einem einzigen Jahr statt!
    Wind und Solar werden nie, auch beim massivsten Ausbau, im Stande sein das zu ersetzen! Sie sind nicht Grundlastfähig, nicht Regelfähig und nicht Speicherfähig.
    Deutschland hat mit seinen Kohlekraftwerken jeweils im Winter halb Europa ausgeholfen. Dazu wird D in Zukunft nicht mehr fähig sein.
    Blackouts sind sehr wahrscheinlich (gelinde gesagt).

  37. Fürchterlich! Was ist das denn für eine unübersichtliche und falsche Zitierweise im 4. Absatz? Da hätte ich einfach mehr von „pi-news.net“ erwartet.

    Erst das Zitat angefangen, dann beendet um nach dem Zitat eine Ergänzung in Klammern zu machen, um danach wiederum das Zitat fortzusetzen und an wahllosen Stellen durch „…“ zu unterbrechen, ohne auf jegliche Stringenz zu achten.

    Da bin ich wirklich enttäuscht. Ich habe mehr erwartet, „Herr Bartels“!

    Moi, je ne sais pas.

  38. Es ist ja bekannt dass Dummheit eine unheilbare Krankheit ist, in Deutschland muss sie aber hoch ansteckend sein, schlimmer als die Omikron-Variante!!!

  39. Ich habe so eine nette kleine Lampe im Garten, die sieht aus wie eine Blume und leuchtet wenn das Solarpanel auf der Kopfplatte die innen liegende Batterie genügend gespeist hat (fast) die ganze Nacht. Und jetzt ratet mal wo es seit Wochen dunkel ist?

    Genau.

    Für alle Grünen: In meinem Garten, die Sonne scheint zu schwach um den Akku zu laden und deshalb geht das Lämpchen nicht. Keine Sonne – Kein Solarstrom – Blöd. Verstanden?

    Tschüss
    Peter

  40. @ Prof. Ludwig-Alfred Seuss 13. Dezember 2021 at 01:24

    Je länger der Text desto wirkungsvoller der Rotwein, Herr Bartels ist Journalist!

    Dieser Berufsstand hat diesbezüglich einen Ruf zu verteidigen….. 🙂

    Grüße
    Peter B.

Comments are closed.