Von MANFRED ROUHS | Ein Tweet des ehemaligen „Verfassungsschutz“-Präsidenten Hans-Georg Maaßen droht die CDU zu zerreißen. Der 59-Jährige hatte bei der Twitter-Alternative GETTR ein Video des Mediziners Prof. Dr. Sucharit Bhakdi verlinkt, der den mRNA-Impfstoffen gegen Corona erhebliche Nebenwirkungen nachsagt. Daraufhin verlor nicht nur, aber auch die schleswig-holsteinische Bildungsministerin Karin Prien völlig die Nerven und forderte, Maaßen müsse nun endlich aus der CDU ausgeschlossen werden.

#Parteiausschlussjetzt, wettert die Landesministerin auf Twitter. Einer ihrer CDU-Parteigenossen antwortete darauf:

„Liebe @PrienKarin, Sie praktizieren fortgesetzt zutiefst parteischädigendes Verhalten durch die Art und Weise wie Sie Parteikollegen öffentlich diffamieren. Wenn Sie keine anderen Meinungen tolerieren können, dann sind Sie es, die in einer Volkspartei fehl am Platz ist.“

Auch Maaßen selbst forderte Prien dazu auf, die CDU zu verlassen.

Die Zeitung „Neue Westfälische“ schlussfolgerte aus Maaßens Tweet, er habe ein Impfverbot gefordert. Der dagegen kontert:

„Wo soll ich ein Impfverbot gefordert haben?? Ich habe das bemerkenswerte Video von Prof. Bhakdi geposted, der ernstzunehmende Argumente vorträgt, nach denen die mRNA-Impfstoffe erhebliche Nebenwirkungen haben. Und bemerkenswert ist es.“

Mit dieser Einschätzung hat Maaßen zweifellos recht: Ja, unabhängig von der Frage, ob Bhakdi in der Sache recht hat oder nicht, ist sein Video schon alleine deshalb bemerkenswert, weil es offenbar eine Debatte auszulösen in der Lage war, über die sich die CDU des Friedrich Merz nunmehr in aller Öffentlichkeit vortrefflich zerstreitet.

Macht nur weiter so!


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt, vierteljährlich die Zeitschrift SIGNAL herausgibt und im Internet ein Nachrichtenportal betreibt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming und stellt politische Aufkleber und andere Werbemittel zur Massenverteilung zur Verfügung. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig.



Microsoft Windows



Microsoft Office



Office AppleMac



Software Downloads



Microsoft Reseller

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

192 KOMMENTARE

  1. Über Herrn Massens jüngsten Einfall kann man geteilter Meinung sein.

    Nur: Wenn die „Christen“-Union mal irgendwie wieder auf die Beine kommen und nicht dem Schicksal der Democratia Christiana folgen will. Dann brauch sie auch auf dem eher rechten Flügel Personal.

  2. Nun ja, Maassen hat in der CDU sowieso nichts verloren.

    Frau Dr Merkel hat in kurz gezeigt, wo der Bartel den Most holt und jeder normale Mensch hätte sofort die Partei verlassen und in seinem Archiv nachgeschaut, wo Frau Dr Merkel ihre Promotion gemacht hat.

  3. Herrlich wie Maaßen die CDU vor sich hertreibt. Die Selbstzerfleischung geht weiter. 🙂 Sehr schön Herr Maaßen. Weiter so. Und mit dem Finanzglobalisten und No Nations-No Borders Ideologen Merz an der Spitze geht die CDU sowieso den Weg der Cristiana Democrazia. Nächster Meilenstein: LTW im Mai in Mordrhein-Islamien (aka NRW) unter 20%.

  4. Herr H.-G. Maaßen ist einer der aufrichtigsten, mutigsten Politiker, die Deutschland bisher gesehen hat.

    Aber die Wahrheit tut weh!
    Deutschland ist zu schwach für die Wahrheit.
    Deutschland fährt auf Sicht und alle Profiteure stopfen sich währenddessen die Taschen voll.

    Nach 2-jähriger medialer Dauerbeschallung, wobei die Nebenwirkungen in keiner einzigen TALK SHOW, geschweige denn in den NACHRICHTEN, thematisiert wurden, da wird es langsam Zeit, den Leuten den (bisher fehlenden) BEIBACKZETTEL zu reichen.

    Danke, Herr MAAßen
    für Ihren Mut, für Ihr Aufrichtigkeit,
    Danke für Ihre Männlichkeit!

  5. Dr. Bhakdi kämpft gegen Windmühlen.
    Er ist verzweifelt.
    Wir haben in zwei Jahren 100.000 gelistete CORONA TOTE
    So gut wie alle wurden verbrannt. Eine Obduktion zur Beweiserstellung ist nicht mehr möglich.
    Das wurde mit den Krematorien verhindert.

  6. @MiaSanMia 3. Januar 2022 at 18:37

    „Herrlich wie Maaßen die CDU vor sich hertreibt…“
    ———–
    So, wie sich die CDU zum negativen verändert hat, wäre ich mir nicht so sicher, wer wen künftig vor sich hertreibt. Es würde mich auch nicht wundern, wenn Maaßen zum „Sarrazin der CDU“ würde.

  7. Voltaire:

    “ Mein Herr, ich teile ihre Meinung nicht.
    Aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß
    sie diese sagen dürfen!“

    Das, Frau Prien, versteht man unter Demokratie.
    Was Sie von sich geben, ist schon gefährlich nahe
    an den Nazifaschisten aus längst vergessenen un-
    seligen Zeiten.

    Nehmen Sie Ihren Hut und hau‘ n Sie ab.
    In einer demokratischen Regierung sind Sie fehl
    am Platze!!!!!!!!!
    Sowas wird auf unseren Nachwuchs als Bildungsministerin
    losgelassen.!!!!!

  8. Die feigen Thüringer Würstchen haben Herrn Maaßen nicht in den Bundestag gewählt. Das haben sie davon!

  9. .

    CDU-Dilemma: Austausch von Argumenten findet nicht mehr statt

    .

    1.) Flurschaden 20 Jahre kinderlose Alt-Kommunistin an CDU-Machthebeln (*)

    .

    * : 1998-2000: CDU-Generalsekretärin
    : 2000-2018: CDU-Bundesvorsitzende
    : 2005-2021: Bundeskanzlerin

    .

    Friedel

    .

  10. jeanette 3. Januar 2022 at 18:51

    Ich verabschiede mich schon mal vorsorglih hier meine Tastatur gibt en Geist auf.

    Hoffentlich nicht Corona!

  11. In Indien gab es einen Mann, der bekam nach der Impfung Taubheit in der Hand.
    Schließlich wurde die Hand schwarz und musst amputiert werden.

    Alles solche Geschichten.

  12. Heute gab es in der FAZ einen Bericht, der darauf hinwies, dass die Impfung noch immer kein zulässiges Arzneimittel ist und es mit einer IMPFLICHT schwierig werden wird, weil keiner die Haftung übernehmen will.

  13. .

    GameChanger Maaßen

    .

    1.) Gut ist:
    Daß durch Debatte Prof. Bhakdis Video (absolut sehenswert, gibt’s auch auf Englisch) einer breiteren Öffentlichkeit in Deutschland bekannt wird.

    2.) Angebliche Wirksamkeit + Sicherheit der 4-Covid-Impfstoffe wird zertrümmert.

    3.) Übrigens:
    alles Dinge, die Bhakdi / Wodarg schon Mitte 2020 voraussagten (Gerinnungsstörungen, (Zer-)Störung des eigenen Immunsystem etc..

    4.) Gen-Spritzerei begann bekanntlich vor genau einem Jahr in D : 27. Dez. 2020

    .

    Friedel

    .

  14. Dass dieses Video soviel Staub aufwirbelt, macht es mehr als bemerkenswert. Vielleicht folgt dem mehr aus ein Parteiausschluss.

  15. Dichter 3. Januar 2022 at 19:17

    jeanette 3. Januar 2022 at 18:51

    Ich verabschiede mich schon mal vorsorglih hier meine Tastatur gibt en Geist auf.

    Hoffentlich nicht Corona!

    ————————————————-

    Nein, danke ich bin gesund.

    Aber die Tastatur ging nicht, habe dann mit F6 herumexperimentiert. Jetzt geht es wieder aber ich weiß nicht für wie lange.
    Wenn das Ding hier kaputt geht, dann kann ich ja keinen Laden gehen.
    Das meinte ich.

  16. Hr. Maassen hatte Jahrzehnte Zeit, den sauhaufen zu verlassen und in eine echte konservative Partei einzutreten. No Mitleid!

  17. buntstift 3. Januar 2022 at 19:32
    Dass dieses Video soviel Staub aufwirbelt, macht es mehr als bemerkenswert. Vielleicht folgt dem mehr aus ein Parteiausschluss.
    ————————————–

    Wir kannten das ja schon von Dr. Bhakdi, aber
    dass diese Nachricht jetzt von „solch einem Mann“ an die Öffentlichkeit gelangt, das scheint das Problem zu sein.

    Ähnlich wie Sarah Wagenknechts Abneigung gegen die Impfung publik wurde, und ähnlich wie Kimmichs Impfscheu, dem Weltfußballer, dem Jungend- und Kindervorbild, denen solche Töne nicht zustehen, plötzlich im Scheinwerferlicht der Allgemeinheit stehen, das ist unerwünscht.

  18. Die o.g. 15 Toten, die nur auf Wunsch der Angehörigen der Verbrennung entkamen, einem pflichtbewussten Pathologen glücklicherweise in die Hände fielen, sorgen für so viel Aufregung.
    Dann kann man sich vorstellen was passieren wird wenn die aufgeklärte Allgemeinheit die tatsächlichen Auswüchse und unheilvollen Verläufe der bisher unterschlagenen Nebenimpfschäden gewahr wird.

    Wenn Herr Reichelt noch im Amt wäre, dann würden diese Schicksale vermutlich schon veröffentlicht,
    Es wären lebensrettende Nachrichten, für alle diejenigen, die jetzt noch in die Falle laufen werden.

  19. Lauterbach wird sich dafür einsetzen, damit die Geboosterten eine kürzere Quarantäne bekommen.

    Die Geboosterten sind die VIPs unter den Geimpften, die „Vielflieger“ sie dürfen nicht verärgert werden, müssen als erste evakuiert und freundlich versorgt werden.

  20. dr.ngome 3. Januar 2022 at 19:36

    Hr. Maassen hatte Jahrzehnte Zeit, den sauhaufen zu verlassen und in eine echte konservative Partei einzutreten. No Mitleid!
    ——————————–

    Er braucht Ihr Mitleid nicht. Er ist doch gut dran!
    Er ist in Rente, mischt noch ein bißchen mit und lässt, wie man sieht, hin und wieder Dampf ab.

    Ihn ereilt höchstens das Schicksal eines Sarrazins II.

  21. .

    An: jeanette 3. Januar 2022 at 19:24 h

    .

    ( In Indien gab es einen Mann, der bekam nach der Impfung Taubheit in der Hand.
    Schließlich wurde die Hand schwarz und musst amputiert werden.

    Alles solche Geschichten. )

    .

    _________________________________

    .

    Am Telefon und durch die Hose KEINE Diagnose.

    Ich wage es trotzdem mal:
    Hand hat zwei arterielle Zuflüsse: Arteria radialis und A. ulnaris.

    Normalerweise reicht noch ein intakter Zufluß (Allen-Test prüft: zeitweises Abdrücken der Arterien etc.), also eine Arterie, um die Hand (noch) ausreichend mit Blut zu versorgen wegen kleinerer Kollateral-Arterien, die „einspringen“.

    Sehr ungewöhnlicher aber möglicher Fall, bei dem offenbar beide Arterien verschlossen sind oder fast verschlossen durch Gerinnsel. Keine ausreichende Durchblutung, Hand „stirbt ab“ (Nekrose, Gangrän).

    .

    Friedel

    .

  22. Herr Maassen tut sich das nicht an, um zu enden wie all die ausrangierten Dummköpfe. Er hat etwas vor, nämlich die CDU im geeigneten Moment zu übernehmen. Er befindet sich dabei auf einer schwierigen Gratwanderung und musste deshalb sogar seine Mitgliedschaft in der Werte-Union ruhen lassen. Dass er sich äusserte, eine Zusammenarbeit mit der Alternative sei derzeit nicht denkbar, heisst nichts anderes, als dass sie morgen doch denkbar und machbar wäre.

    Er ist für mich die einzige Person im Lande, die noch einen friedlichen Umschwung herbeiführen könnte. Er verfügt über Netzwerke, jeder kennt ihn als loyalen und vertrauenswürdigen Beamten, seine ihm gewogenen Ex-Mitarbeiter halten ihn bestimmt über alle Interna aktuell informiert, auch international hat er beste Informationsquellen, etwa den bulgarischen Geheimdienst. Mit anderen Worten, er verfügt über das Neue Charisma, nach dem sich der Michel sehnt, eine Person mit Rückgrat, ruhig, gelassen und glaubwürdig.

    Revenge is a dish best to be served cold.

  23. dr. gnome um 19 Uhr 36: ……. Sauhaufen …..
    FJS hat schon 1960, als er das erstmal aus Bonn nach München zurückkam, auf die Frage, was er dort vorgefunden hätte, geantwortet: EIN SAUSTALL !!!
    Ich denke, daran hat sich bis heute NICHTS geändert !!!
    FG C.

  24. dr.ngome 3. Januar 2022 at 19:58

    Das Pseudonym von Friedrich Merz ist doch Bill Derberger. 😉

  25. Liebe Jeanette, Sie schreiben von 100 000 „gelisteten“ Corona Toten, aber sehr listig ist das nicht.
    Sie kennen wohl nicht den zahlungspflichtigen Artikel (ich besitze ihn) von Elke Bodderas:
    „Corona bei 80 Prozent der offiziellen Covid-Toten wohl nicht Todesursache“. DIE WELT 30.8.2021, Interview mit Prof. Häusler vom IGES, Berlin.
    Wissen Sie, daß Generalstaatsanwaltschaften Obduktionen verboten haben ?

  26. Es wird Zeit, dass Prof. Bhakdi endlich mehr Beachtung findet.Das, was Herr Maaßen öffentlich geäußert hat, ist eigentlich nichts Besonderes, sondern eher etwas Selbstverständliches.Früher hätte man Prof Bhakdi in Talkshows eingeladen und die zum Gähnen langweiligen Pseudokritiken endlich einmal durch „echte“ Kontroversen ersetzt.
    Anbei eine Minute, die man diesem Herrn widmen sollte, eine Minute, die jeden unglaubwürdig erscheinen lässt, der diesen Menschen diffamieren möchte :

    https://www.youtube.com/watch?v=prAUdfpWXj8

  27. Alle haben Angst vor HGM, weil sie Dreck am Stecken haben und wissen, dass er sie über die Klinge springen lassen kann. Kriminell sind sie nämlich mutmasslich alle. Deshalb können sie auch nicht gegen ihn vorgehen wie gegen all die anderen Bratwürste.

  28. Ja sichrer – Maaßen – daran arbeitet sich die liks-sozialistisch-schwul-lesbisch-grün-ökologisch-sozialistisch-links-rote Partei ab!
    Anstatt sich auf Maaßen, der in vielen genau richtig liegt und den Finger in die Wunden Deutschlands legt aus der CDU ‚rauszuschmeissen, sollte von der Union anstatt dessen lieber über Strafanzeigen gegen Merkel, Altmeier, Spahn, Söder und Konsorten nachgedacht werden, gepaart mit einem „zielgerichteten“ Parteiausschlußverfahren – an dessen Ende jeder ohne einen Pfennig/Cent an Übergangsgeldern etc. bis hin zu Pensionsansprüchen darsteht.
    Die Banditen müssen sich ihren Lebensunterhalt mit Flaschensuchen aus Müllkontainern verdienen – um zu erkennen, was deren Politik angerichtet hat!

  29. Gerade von der Montagsdemo in Kassel wieder zurückgekehrt:

    Ungefähr 500 Spaziergänger (keine Fake-Zahl, da ich so was nicht verbreite) ab 18 Uhr von der Friedenskirche über die Friedrich-Ebert-Straße erst zum Rathaus, und dann zum Hauptbahnhof gelaufen. Bei Regen und trotz Versammlungsverbot sind 500 eine für das beschauliche Kassel ganz beachtliche Zahl. Die Polizei wirkte überfordert. Die Spaziergänger änderten immer wieder spontan die Route ab Rathaus in Richtung Hauptbahnhof. Dort angekommen wurde der Polizei dann alles wohl zu bunt und drohte mit Platzverweisen. Die Spaziergänger machten sich daraufhin wieder zurück in Richtung Friedenskirche zu ihren Autos, da der Spaziergang so gesehen eh zu Ende war. Vom Publikum her war es sehr durchmischt. Alte, Junge, Familien und die meisten hätte ich eher ins Lager jener verortet, die vor 20 Jahren gegen den Irakkrieg demonstriert haben. Keine Nazis.
    Mein Eindruck ist, dass Kassels OB schon jetzt tief besorgt ist darüber, dass sich die Teilnehmerzahl nächsten Montag möglicherweise wieder verdoppelt. Was dann?

    VG Walter

  30. Gerade versuchen die Medienmuezzine und Schreibkomsomolzen der Staats- und Hurenmedien in ihren Wurstblättern den letzten Lesern ihre Interpretation zu erklären, warum die Bürger kein Vertrauen mehr in staatlichen Zahlen haben. Genau da platzt das hier rein: https://www.lvz.de/Region/Mitteldeutschland/Umfrage-Sachsen-CDU-vergroessert-Vorsprung-auf-AfD-auch-SPD-gewinnt

    Wie unsensibel! Wie grottendumm! Liebe Lügenpresse, glaubt ihr denn wirklich, dass bei all den Demonstrationen u. Protesten (auch in Sachsen) die Leute genau jetzt CDU u. SPD hinterher rennen? Wie doof seid ihr eigentlich?

    Diese Bürger gehen auf die Straße, weil sie die Schnauze voll von CDU, SPD, FDP, Linken u. Grünen haben! Die Schnauze voll! Geht das in eure hohlen Datteln rein?

    Wenn ihr solche Märchen schreibt, dann muss eure Situation offenbar ernst … besser: auswegslos! sein.

  31. Die CDU auf dem Selbstfindungstripp.

    Dabei sind Maasens Einstellungen die Lösung.

    Er befindet sich auf und nicht neben der Linie des Grundgesetzes der früheren CDU.

    Das waren auch mal, die Ansichten, von Friedrich MERZ.

    Und eigentlich besteht, in der CDU, auch eine große Sehnsucht danach.

  32. Klimaaktivisten legen SUVs in Dortmund lahm | WDR aktuell
    Die Luft ist raus – zumindest bei einigen Autos in Dortmund. In einer Nacht-und-Nebel-Aktion am vergangenen Donnerstag haben Klimaaktivisten so offenkundig ein Zeichen gegen SUVs setzen wollen. In einer auf den Windschutzscheiben hinterlassenen Nachricht heißt es: „Unnötige Luxusprodukte der Reichen sind der Haupttreiber der Klimakatastrophe. Deshalb haben wir deinen SUV temporär entwaffnet“. Online bekennen sich die eine Gruppe namens „autolosen Gartenzwerge“ zu dieser Aktion. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und sucht nach Hinweisen zu den Tätern.

    Video: https://www.youtube.com/watch?v=iel1Vwi4Lwg

  33. „walter.schw 3. Januar 2022 at 20:31“
    Da ist doch mal ein Zeichen – das Hoffnung nährt – gegen den Wahnsinn, der uns spätentens seit Merkel „richtig“ regiert!
    Aber es reicht leider nicht aus, nur Zeichen zu setzen…
    Der indigene Deutsche muß gegen die von den Sozialisten mit nationalem Hintergrund „abgekupferten“ Mechanismen aufstehen, aufbegehren und nach „Ton Steine Scherben“ das kaputt machen, „…was euch kaputt macht“!

  34. Der C*DU ergeht jetzt genauso wie den Genoss:Innen nachdem sich die Partei die Linke gegründet hatte. Bis heute haben sich die Genossen davon nicht erholt und werden es auch nicht.
    Das in Deutschland eine Partei mit einem Wahlergebnis von 25% den Kanzler stellt, das ist ein Witz.

    Die C*DU die kräftig auf Linkskurs getrimmt wurde, reagiert völlig überzogen und unverhältnismäßig wenn mal jemand einen anderen eventuell vernünftigen Vorschlag macht.

    Mit der AfD steht jederzeit eine Ausweichmöglichkeit für den enttäuschten und unzufriedenen Wähler zur Verfügung.

    Das man Politiker wie Thilo Sarrazin und Hans-Georg Maaßen aus den Parteien ausschließen will, nur weil die offenkundliche Realitäten an- und aussprechen, das zeigt wo wir mittlerweile gelandet sind.

  35. @ friedel_1830 3. Januar 2022 at 19:51
    .

    An: jeanette 3. Januar 2022 at 19:24 h

    .

    ( In Indien gab es einen Mann, der bekam nach der Impfung Taubheit in der Hand.
    Schließlich wurde die Hand schwarz und musst amputiert werden.

    Alles solche Geschichten. )

    .###########################
    Hallo Friedel,
    stimme Dir zu, das könnte es gewesen sein.

    Aber in Indien würde mir noch die Lepra als Diagnose einfallen.
    Erst Taubheit, dann Gangrän.
    Was meinst Du?

  36. Thomas_Paine 3. Januar 2022 at 20:39

    Klimaaktivisten legen SUVs in Dortmund lahm | WDR aktuell
    Die Luft ist raus – zumindest bei einigen Autos in Dortmund. In einer Nacht-und-Nebel-Aktion am vergangenen Donnerstag haben Klimaaktivisten so offenkundig ein Zeichen gegen SUVs setzen wollen. In einer auf den Windschutzscheiben hinterlassenen Nachricht heißt es: „Unnötige Luxusprodukte der Reichen sind der Haupttreiber der Klimakatastrophe. Deshalb haben wir deinen SUV temporär entwaffnet“. Online bekennen sich die eine Gruppe namens „autolosen Gartenzwerge“ zu dieser Aktion. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und sucht nach Hinweisen zu den Tätern.

    Video: https://www.youtube.com/watch?v=iel1Vwi4Lwg

    Hirnbefreite aufgestachelte „Aktivisten“.
    Als wenn ein „SUV“ irgendein Problem darstellt. Unser Bomber braucht mit leeren Tandemhänger im Bereich 90 bis 110km/h 4,6 ltr. Diesel auf 100 km.

    Die hirnbefreiten hängen den ganzen Tag im www. und vergessen dass das der größter Verschmutzer ist.

  37. Also ich habe mir mal eine Studie von Ugur Sahin, Özlem Türeci u. Katalin Karikó vom 19.Sept.2014 intensiv durchgelesen. Hier der Link:
    https://www.nature.com/articles/nrd4278
    – mRNA-basierte Therapeutika – also ich verstehe da wirklich alles und meines Erachtens wissen die drei sehr genau, dass der Impfstoff viele pathogene Nebenwirkungen erzeugt. Zum Bsp. beschreibt die Studie auch, dass man Codone nicht so einfach umschreiben kann, trotz Einhaltung der Aminosäurekarte (Code-Sonne). Weil bei mancher Proteinherstellung durch Bildung einer langen Peptidkette aus der Translationsmaschine sogar eine verlangsamte Translation der mRNA von der Natur aus gefordert wird. Also Proteine (Spike-Protein) aufgrund anderer tRNA’s Sets in anderen Zelltypen. Das heißt, ein und das selbe Protein (Spike-Protein) wird in unterschiedlichen Zelltypen unterschiedlich gefalten und hat somit andere Eigenschaften. Die wissen ganz genau, dass das künstlich hergestellte Spike-Protein in den Ribosomen toxisch wirken kann, sowohl in der Wirtszelle als auch im gesamtenm Organismus durch Antigen-Präsentation (MHC-I). Die werden aus Geldgier dazu keine freiwilligen Studien erstellen !!!!
    Weiter stört mich in einer anderen Studie von Ugur Sahin, Özlem Türeci, Alexander Muik und Co.Autoren zu BNT162b2 (Comirnaty), dass die Lymphozyten Reduktion nach der 1. Impfung reduziert wird und normal sei. Mit keiner Silbe wird aber erwähnt, dass nach der 2. Impfung die Lymphozyten durch Killerzellen selbst angegriffen werden und Gefäße dauerhaft geschädigt werden, also was Prof. Bhakdi sagte. Der mit Lipid- Nanopartikel verpackte mRNA-Bauplan f. das Corona-Spike-Protein wird auch in Lymphozyten (Abwehrzellen) hineingeschossen und dort ebenfalls translatiert.
    Also ich erkenne hier von den besagten Wissenschaftlern von Biontech einen grob fahrlässigen Vorsatz. Punkt !

  38. Die CDU kriegt ihre Wähler schon wieder zurück.
    Diejenigen, die nicht mehr Merkel wollten (bzw. die Partei deswegen abstrafen wollten) und deshalb SPD oder Grün gewählt haben, sind bald zurück.
    Auch die werden merken, dass sie sich Rot-Grün auf Dauer nicht leisten können.
    Auf die SPD vertraue ich.
    Die wird – wie immer- ihren eigenen Kanzler abservieren und links-sozialistische Positionen besetzen.
    Die sind bald wieder bei 15%!
    Die FDP-Wähler sind sicher betrogen worden, oder wollte einer von denen Scholz oder Habeck?
    Die FDP braucht eine gute, neue Strategie, sonst sind die wieder unter 5%.
    Und die Linken sind schon unter 5%, leider im Bundestag wegen Direktmandaten. Da muss man gute Gegenkandidaten aufstellen.

    Und die AfD?
    Die könnte sich sehr breit aufstellen:
    Linker Flügel mit Mindestlohn und Mindestrente für die Nachkriegsgeneration, Kindergeld und Familienpolitik für deutsche Kinderförderung. Abstand von Arbeitslohn zu Sozialhilfe.
    Mitte: Handwerk, Selbständige, Steuerlast, Freiheit, Kein Impfzwang, keine Zensur, gesunde Umwelt, aber keine Luftbesteuerung, Fluß- und Küstenschutz, gute Wirtschafts- Energie- und Finanzpolitik ohne EU.
    Rechter Flügel: Migrationsstopp, keine Parallelgesellschaften, Abschiebungen Krimineller, innere Sicherheit, Kein Gender, neue EU, stabile Währung DM, gegen Islamisierung.
    Ganz rechter Flügel: Provokateure und V-Männer vom Verfassungsschutz rausschmeissen.

  39. .

    An: Fairmann 3. Januar 2022 at 20:54 h

    .

    ( Hallo Friedel,
    stimme Dir zu, das könnte es gewesen sein.

    Aber in Indien würde mir noch die Lepra als Diagnose einfallen.
    Erst Taubheit, dann Gangrän.
    Was meinst Du? )

    .

    ___________________________________

    .

    Lepra gibt es praktisch nicht in Europa, mußte selber erstmal nachlesen (AMBOSS).

    Lepra ist eher chronisch destruierend, Sensibilitätsstörungen würden zwar passen.

    Offenbare Gefäßverschlüsse durch Gerinnungsstörungen und „nach Impfung“, also zeitlicher Zusammenhang, weisen mMn. nach deutlich in Richtung auf typische und häufige Nebenwirkungen der 4-Covid-Impfstoffe.

    .

    Friedel

    .

  40. @Fm 3. Januar 2022 at 19:07

    Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer.
    Oder

    Was willste mit einem halbwegs aufrechten Mann in einer Partei der Kriecher, Heuchler und Memmen? KHM= CDU

  41. .

    PS:
    Das Nachlesen bezog sich natürlich nicht auf „Europa“, sondern welche klinischen Symptome Lepra macht.

    .

    Friedel

    .

  42. walter.schw 3. Januar 2022 at 20:31
    Gerade von der Montagsdemo in Kassel wieder zurückgekehrt:
    Ungefähr 500 Spaziergänger

    Düsseldorf Montagsspaziergang mindestens 1000 Teilnehmer – beachtliche Zahl, weil am 1.1. an der QD-Demo 6500 dabei waren.

    Wir zeigen diesen Verbrechern, dass wir das Volk sind!

  43. Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland.

    Einigkeit ist nicht multi-kulti und Parallelgesellschaft und auch nicht die Ausgrenzung politisch konservativer Menschen.
    Einigkeit ist Zusammenhalt und Solidarität im eigenen Volk im eigenen Staatsgebiet.

    Rechtstaat heißt eben auch, Gutmenschentum und Moralisieren gegen das Gesetz zu unterlassen.
    Asylbetrug und Schlepperei unterbinden, Abschiebungen durchsetzen. Staatliche Institutionen entscheiden und nicht NGOs oder deutsche Umwelthilfe, Kirchen oder sonstige Milliardäre.

    Freiheit des Bürgers und Freiheit des Staates gegenüber EU, NATO, USA.
    Keine Zensur und keine Belehrungen durch die Medien.
    Freie Entfaltung der Persönlichkeit und Chancengleichheit.

  44. Seit der laaangen Sommerpause 2021 fand heute zum
    1. Mal wieder ein Spaziergang in GT statt, aber unangemeldet.
    Spontan unternahmen ca. 150 Menschen ein Beinmuskel-,
    Venen- u. Kreislauftraining nach den fetten Feiertagen. 😀
    Mein Sohn u. ich spazierten gemeinsam u. erbeuteten nebenher
    noch 10 wüste Aufkleber der Linksradikalen: FCK AFD,
    Pandemie u. trotzdem da – Durchgeimpfte Antifa, Gegen Nazis
    usw. Zwei Polizisten begleiteten uns. Griffen aber nicht ein.
    Es gab ja keinen Organisator. Ich weiß aber schon, wer die
    Wiederbelebung angeleiert hat u. bin stolz auf diese Person;
    ich selber war es nicht, hihihi! Aufmüpfige Verwandte, Freunde
    u. Bekannte zu haben macht glücklich. Nicht jeder ist jedesmal
    dabei u. auch nicht immer gleichzeitig am selben Ort. –

    Es gibt in NRW u. Niedersachsen kleine Städtchen u. Dörfer, wo
    manchmal kaum mehr als eindutzend Spaziergägner
    zusammenkommen. Menschen sind eben so: wenn sie nicht
    sogleich ein konkretes Ergebnis erhalten, bewegen sie sich nicht.
    Nach so einem Freiheitsgang gibt es halt keine gratis Würstchen
    u. Lob vom Kanzler.

    Aktion in Thüringen: Scholz wirbt selbstironisch für Bratwurst als Impfanreiz

    In Thüringen gab es am Freitag im Kreis Sonneberg eine Bratwurst zu jeder Impfung dazu.
    Olaf Scholz warb ebenfalls für Bratwürste als Impfanreiz – und gab sich selbstironisch.
    2.8.2021
    https://www.rnd.de/resizer/hy8Q4-i0-56Wnb_r5W-mA4C6A1I=/0x2:4000×2252/962×541/filters:quality(70):format(webp)/cloudfront-eu-central-1.images.arcpublishing.com/madsack/C6M7ZJOADZGTJHMW5JC4G44IXY.jpeg

    Vizekanzler und SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz schrieb am Sonntag unter dem Hashtag #Bratwurst: „Wir müssen die Impfung jetzt an die Leute bringen und so viele Bürgerinnen und Bürger wie möglich davon überzeugen, sich impfen zu lassen. Lebensnahe Angebote gehören dazu.” Dazu teilte er ein Foto, das ihn verschmitzt grinsend und mit Bratwurst und Brötchen in der Hand zeigt.
    https://pbs.twimg.com/media/E7sVeRWWQAAj5hc?format=jpg&name=small
    Ich glaube, der Kerl verhöhnte uns!

  45. Anlesen reicht. Man braucht nicht den ganzen Brei.

    https://www.rnd.de/politik/von-rostock-bis-nuernberg-mehrere-tausend-menschen-bei-protesten-gegen-corona-massnahmen-V2I7LMMO5IFMOJWQPE2ZNIVF2U.html

    Rostock/Schwerin/Neubrandenburg/Greifswald. Auch am ersten Montag des Jahres 2022 sind wieder mehrere Tausend Menschen gegen Corona-Schutzmaßnahmen und eine Impfpflicht auf die Straße gegangen.

    In Rostock – der Stadt mit den bislang größten dieser Demos im Nordosten – versammelten sich am frühen Abend nach Polizeiangaben erneut einige tausend Demonstranten.

    https://www.neuepresse.de/Hannover/Meine-Stadt/Corona-Protest-in-Hannover-Polizei-stoppt-immer-wieder-kleine-Gruppen

    Die Polizei ist am Montag entschieden gegen einen erneut nicht angezeigten Corona-Protestmarsch in Hannover vorgegangen. Rund 200 bis 300 Menschen wollten durch die Innenstadt laufen, doch die Beamten stoppten sie immer wieder. Es wurden mehrere Verfahren eingeleitet.

    Der erste größere Pulk wurde an der Ecke Friedrichswall/Karmarschstraße aufgehalten. Im weiteren Verlauf stoppte die Polizei immer wieder Protest-Grüppchen. Direkt am Kröpcke kreisten die Beamten erneut eine größere Zahl Protestler ein – darunter Wirtschaftswissenschaftler Stefan Homburg. Dieser sorgte bereits vor seiner Pensionierung als Professor der Leibniz-Universität mit umstrittenen Corona-Thesen für Aufsehen. Er beteuerte nun, bloß mit Begleitung auf dem Weg zur Weihnachtspyramide gewesen zu sein.

    Gegen Homburg, der anfangs keine Maske trug, und zahlreiche andere Personen leitete die Polizei am Abend Ordnungswidrigkeitsverfahren ein. Anschließend gab es Platzverweise. Erschwert wurde der Einsatz durch Schaulustige und nicht eingekreiste Protest-Teilnehmer. Immer wieder gab es Beschimpfungen, Vergleiche mit der Nazi-Zeit und sonstige Parolen.

    Landesweit gibt es bereits mehr als 110 Corona-Protestmärsche, bei der Gruppe „Freie Niedersachsen“ warnt der Verfassungsschutz vor einer steigenden Radikalisierung.

    *https://www.neuepresse.de/Hannover/Meine-Stadt/Impfpanne-im-Zoo-Hannover-Kinder-mit-Dosis-fuer-Erwachsene-geimpft

    In der Impfstation des Zoos Hannover kam es am Montag zu einer Verwechslung, wie die Region mitteilte. 42 Jungen und Mädchen, für die der Impfstoff für Fünf- bis Elfjährige vorgesehen war, erhielten den Impfstoff mit der höheren Konzentration für Erwachsene.

    *https://www.neuepresse.de/Hannover/Meine-Stadt/Viele-Krankmeldungen-Regiobus-gehen-die-Busfahrer-aus

    Vor Weihnachten mussten wegen vieler Krankmeldungen Busverbindungen bei der Regiobus gestrichen werden. Das lag laut dem Unternehmen auch an der 3G-Regel am Arbeitsplatz. Offenbar blieben viele Impfverweigerer lieber zuhause – anstatt einen Test zu machen.

    *https://www.neuepresse.de/Hannover/Meine-Stadt/Landgericht-Hildesheim-Impfschaden-oder-Totschlag-Prozess-um-totes-Baby-Jason

    Jan S. leugnet, seinen zwölf Wochen alten Sohn Jason zu Tode geschüttelt zu haben. Seit Anfang November muss sich der 33-Jährige vor dem Hildesheimer Schwurgericht wegen Totschlags verantworten. Am Montag wurde bekannt, dass Gewalt in der jungen Familie kein Fremdwort war.

  46. Die Christlich-Scheinheiligen können mit oder ohne Maaßen zum Teufel gehen. Als ehemaliger Anhänger der deutschen Sozialdemokratie konnte ich dem Verein noch nie was abgewinnen. IM Erika war doch nur das Sahnehäubchen auf diesem scheinheiligen Wahlverein.
    Ich halt’s da mit Wolgang Ambross:
    Das Leben ist ein Heidenspaß,
    Für Christen ist das nichts.
    https://www.youtube.com/watch?v=RINZ8Gy1Idg

  47. Fairmann 3. Januar 2022 at 20:54
    @ friedel_1830 3. Januar 2022 at 19:51
    .
    An: jeanette 3. Januar 2022 at 19:24 h
    .
    ( In Indien gab es einen Mann, der bekam nach der Impfung Taubheit in der Hand.
    Schließlich wurde die Hand schwarz und musst amputiert werden.
    Alles solche Geschichten. )
    .###########################
    Hallo Friedel,
    stimme Dir zu, das könnte es gewesen sein.
    Aber in Indien würde mir noch die Lepra als Diagnose einfallen.
    Erst Taubheit, dann Gangrän.
    Was meinst Du?
    ——————————————————–

    Also nach Impfung plötzlich LEPRA bekommen? 🙂 🙂
    Jetzt bleiben Sie mal seriös. Wir sind doch hier kein Verschwörungskanal!

    Dazu meine Quelle:
    Corona Ausschuss Sitzung 85 RETHINKING
    English version:
    Ab 2:00 Std fängt der Vortrag von der Inderin
    Dipali Ojha an.

    Die will sogar Bill Gates nach Indien zur Todesstrafe abholen.
    Dort herrscht nämlich die Todesstrafe

  48. @ friedel

    Die Nebenwirkungen der Covid-Impfungen sind meiner Einschätzung nach sehr beträchtlich.
    1. Sehr viele Impflinge (mind. 50% ) haben nach der Impfung für 1-3 Tage deutliche Beschwerden.
    Gibt es so bei keinem anderen Impfstoff.

    2. Gerinnungsstörungen und Thrombosen (venös wie arteriell) scheinen häufig
    (1: 10.000; vielleicht sogar 1:1.000 ? ) vorzukommen.
    Oft mit bleibenden Schäden oder Tod.
    Das Problem ist, das solche Störungen auch sonst sehr, sehr häufig vorkommen und zu selten mit der Impfung in Zusammenhang gebracht und direkt gemeldet werden.
    Bei der üblichen hohen Anzahl an Herzinfarkten, Schlaganfällen, venösen Thrombosen etc. fallen 1000 oder 10.000 mehr, durch die Impfung verursacht, zunächst gar nicht auf!!!

    3. Herzmuskelentzündungen und Herzrhythmusstörungen scheinen auch häufiger nach Impfung aufzutreten, besonders bei jungen Sportlern.
    Bei denen heilt es zwar meist aus.
    Bei alten Patienten war es dann der plötzliche Herztod oder das Herzversagen des altersschwachen Herzen.
    Da forscht niemand nach bei Herztod mit Ü80!

    Und dennoch ist die Impfung für Ü-60-jährige harmloser als eine Infektion.
    Denn da liegt die Sterberate zwischen 2-10% (und mehr bei den ganz Alten und Vorerkrankten)
    bei den Infizierten.
    Daher empfehle ich die Impfung ab 60 Jahre und bei schwer Vorerkrankten, da diese einen individuellen Risikovorteil haben.
    Ich wünsche mir sogar eine Impfung von Pflegepersonal aus Berufsethos heraus und auch eine Impfung breiter Bevölkerungsschichten im Sinne einer Eingrenzung.
    Aber niemals als Pflichtimfung!!!

  49. @ Fairmann 3. Januar 2022 at 22:15

    Also ich bin fast 69 u. möchte von niemandem
    gesagt bekommen, daß eine Gen-Impfung für
    mich äußerst wichtig sei.

  50. In meiner Stadt vorhin Lautsprecher-Ansagen der Schmiere an ein paar kaum wahrnehmbare Spaziergänger.

    Alles verboten. Ordnungswidrigkeiten. Bussgelder. Aber keine einzige Polizeisirene. Wasserwerfer auch keine gesehen.

  51. Maria-Bernhardine 3. Januar 2022 at 22:20

    @ Fairmann 3. Januar 2022 at 22:15

    Also ich bin fast 69 u. möchte von niemandem
    gesagt bekommen, daß eine Gen-Impfung für
    mich äußerst wichtig sei.
    ———————————–
    Selbiges gilt für mich. Ich bin 63

  52. @ Jeanette
    Es war einmal in Indien.
    Da gab es einen Mann.
    Der bekam eine Impfung.
    Dann wurde seine Hand schwarz.

    Was soll Bill Gates denn in Indien?
    Der fliegt lieber auf die Epstein Insel.
    Nette B2B-Massage mit happy end.
    Frau lässt sich scheiden.
    Pech gehabt.

  53. Viper 3. Januar 2022 at 22:23

    Maria-Bernhardine 3. Januar 2022 at 22:20

    @ Fairmann 3. Januar 2022 at 22:15

    Also ich bin fast 69 u. möchte von niemandem
    gesagt bekommen, daß eine Gen-Impfung für
    mich äußerst wichtig sei.
    ———————————–
    Selbiges gilt für mich. Ich bin 63

    Mein Enkel ist dreieinhalb Jahre alt, ich möchte nicht das er geimpft wird.

  54. Das ist die neue Demokratie,
    wer nicht spurt und eine eigene Meinung hat,
    wir aussortiert.
    Somit widerlegt sich ein Kurswechsel von Merz,
    von alleine.
    Es bleibt wie es ist,in dem besten Deutschland
    was wir je hatten.
    Das GG muss überarbeitet werden,manche Artikel
    sind hinfällig,und wenn diese Politverbrecher ehrlich wären,
    würden sie das auch zu geben.
    Sie bestimmen,was gesagt werden darf ,und was nicht !

  55. @ Maria-Bernhardine
    @ Viper

    Meine Meinung -eure Meinung -Okay!!
    Ich würde euch zur Impfung raten, aber niemals zwingen!
    Und ich würde euch auch nirgends aussperren oder anders behandeln als Geimpfte.
    In bestimmten Bereichen würde ich einen aktuellen Test fordern, aber auch von Geimpften und Geboosterten.
    Ich gehe für euch sogar als Geboosterter auf die Straße gegen Ausgrenzung und Impfpflicht.
    Verrückt , was?

  56. Fairmann 3. Januar 2022 at 22:25
    @ Jeanette
    Es war einmal in Indien.
    Da gab es einen Mann.
    Der bekam eine Impfung.
    Dann wurde seine Hand schwarz.
    Was soll Bill Gates denn in Indien?
    Der fliegt lieber auf die Epstein Insel.
    Nette B2B-Massage mit happy end.
    Frau lässt sich scheiden.
    Pech gehabt.
    ————————————-

    Wenn es nicht schon so spät wäre würde ich antworten:
    Wie ist denn Adolf Eichmann von Buenos Aires nach Tel Aviv gekommen?
    Aber ich schaue jetzt einen Film, keine Zeit mehr.
    Sehen Sie sich die Video Conference im Corona Ausschuss an.
    Sozusagen als medizinische Fortbildungsmaßnahme.
    Können Sie dann bei der Steuer angeben 2 Stunden Ihres kostbaren Stundenlohns im Corona Ausschuss zur Fortbildung gearbeitet.
    Good Night!

  57. @ lorbas
    Dein 3 1/2 jähriger Enkel darf nicht geimpft werden.
    Geht erst ab 5 Jahre.
    Bis dahin hat er längst Kontakt mit dem Virus und eine natürliche Immunität aufgebaut.
    Für ein kindliches Immunsystem offenbar zu 99,x % null Problemo.
    Für die Ü-80-jährigen im Pflegeheim zu 30%+ leider schon.

  58. Trara! Habe (seit Ende März 2021) 475 linke Aufkleber erbeutet,
    plus zusätzliches Dreckzeug , illegal verteilte Propaganda v. FFF
    u. Die Partei in größerem Format. Keine Wahlplakate; würde solche
    nie entfernen!!!

  59. @ jeanette 3. Januar 2022 at 19:45
    Die o.g. 15 Toten, die nur auf Wunsch der Angehörigen der Verbrennung entkamen, einem pflichtbewussten Pathologen glücklicherweise in die Hände fielen, sorgen für so viel Aufregung.
    Dann kann man sich vorstellen was passieren wird wenn die aufgeklärte Allgemeinheit die tatsächlichen Auswüchse und unheilvollen Verläufe der bisher unterschlagenen Nebenimpfschäden gewahr wird.

    Wenn Herr Reichelt noch im Amt wäre, dann würden diese Schicksale vermutlich schon veröffentlicht,
    Es wären lebensrettende Nachrichten, für alle diejenigen, die jetzt noch in die Falle laufen werden.
    ———————–
    Ich habe die Daten wiedererkannt. Sie stammen von der Pathologenkonferenz Reutlingen.
    Wegen Ihrer Tastatur: Stecker aus Rechner ziehen, drei Sekunden warten und wieder einstecken. Der Rechner merkt, das keine Tastatur da ist und entfernt sie aus der Registry. Beim einstecken wird sie erkannt und der Treiber neu geladen. Wenn das nicht klappt: ersetzen. Sorry. mehr kann Ich von hier nicht machen.

    LG
    Wildcard, das freundliche Sonderzeichen.

  60. @ lorbas 3. Januar 2022 at 22:27
    @ Viper 3. Januar 2022 at 22:23
    @ Fairmann 3. Januar 2022 at 22:15

    Habe immer noch im Hinterkopf, daß Boris Palmer
    für die Senioren Tübingens Taxis u. bestimmte Zeiten
    zum Einkaufen bestimmte. Ich war nicht betroffen, weil
    ich dort nicht wohne. Aber wie kommt jemand dazu in
    die verschiedenen Tagesrythmen alter Menschen
    einzugreifen u. zu bestimmen, wann sie Einkaufen dürfen?
    Das hat er auch noch als Fürsorge für Senioren verkauft.
    Diese extreme Betüttelung alter Menschen ist erdrückend
    u. übergriffig. Das ist Machtgebaren u. Abhängigmachen.
    Im besten Falle hat er ein Helfersydrom, im schlechtesten
    Falle will er seine Bürger versklaven. Aber immer geht es
    nur um ihn.

  61. So ist der Lauf in der Natur
    es klemmt und stirbt die Tastatur.
    Was macht die Heldin, auch der Held
    wenn sie verklemmt,
    er innehält.

  62. Was will der Maaßen in der CDU, wo
    jeder 2. ein linksgrüner Kommunist ist?

    Den Import von Negern, Islamisten und Zigeunern kann er jedenfalls mit der CDU nicht verhindern!
    Das weiß er doch ganz genau!

  63. Das könnte sich jetzt langfristig so einpendeln: Zuerst sackt die CDU immer weiter ab bei Wahlen, während die AfD nur langsam Boden gutmacht. Aber irgendwann liegen sie permanent gleichauf… oder die AfD ist dann sogar größer! 😉

  64. .

    An: Fairmann 3. Januar 2022 at 22:15 h

    .

    ( @ friedel

    Die Nebenwirkungen der Covid-Impfungen sind meiner Einschätzung nach sehr beträchtlich.
    1. Sehr viele Impflinge (mind. 50% ) haben nach der Impfung für 1-3 Tage deutliche Beschwerden.
    Gibt es so bei keinem anderen Impfstoff.

    2. Gerinnungsstörungen und Thrombosen (venös wie arteriell) scheinen häufig….)

    .

    _______________________________________

    .

    Gelesen, besten Dank für die ausführliche Antwort.

    Gerinnungstörungen:

    Vor mehreren Monaten war ein Artikel (find ich leider nicht mehr), wo Hausärzte in Süd-Deutschland aus eigener Initiative VOR und NACH (ca. 1 Woche später) D-Dimere und Thrombozytenzahl bestimmten:
    Bei 30 bis 50% der Patienten waren D-Dimere (zu) hoch, Plättchen runter, d.h. irgendwo im Körper Thrombusbildung, muß ja nicht immer gleich der große Organinfarkt sein.

    Ich meine, in einem medizinischen Fachmagazin sogar einen Wert von 62% gelesen zu haben.
    So ein Medikament gehört noch am heutigen Tag sistiert und untersucht.

    Wissen Sie eigentlich, wieviel Publikationen / Papers weltweit es seit Beginn der Corona-Krise gegeben hat bis dato:
    500.000 (fünfhunderttausend). Wer will da noch den Überblick behalten ?

    .

    Friedel

    .

  65. Ob mit oder ohne Impfungen – wegen weniger als 0,5 ‰ Tote/Jahr durch/mit Corona mit einem Durchschnittsalter von über 83 Jahren einen Lockdown anzuordnen, ist der helle Wahnsinn!

    Zumal von diesen 0,5 ‰ Toten/Jahr
    ca. 90 % ohnehin schwere Vorerkrankungen hatten!

  66. Sie hauen echt alles in Klump:

    NEUER EU-PLAN
    Angriff auf unsere Rüstungsfirmen

    In Sonntagsreden träumt die EU von einer eigenen Armee, will die eigene Sicherheit gewährleisten, mit Friedenseinsätzen die Welt retten.

    Doch in der grauen Wirklichkeit ist sie aktuell dabei, der europäischen Rüstungsindustrie den Todesstoß zu versetzen!

    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/neuer-eu-plan-angriff-auf-unsere-ruestungsfirmen-78715942.bild.html

  67. So blöd war Boris Palmers Vorschlag nicht.
    Aber er wurde nicht umgesetzt.
    Die Idee war, Alte sind besonders gefährdet.
    Das stimmt und ist unbestritten.
    Also fahren die Alten lieber einzeln kostenlos mit dem Taxi zum Einkaufen als in den überfüllten Bussen.
    Kinder und Jugendliche sind normalerweise die Infektionsherde in KiTa, Schule und Uni.
    Die haben die meisten Kontakte, sind mobil und unvorsichtig.
    Die Alten muss man von den Jüngeren trennen.
    Aber beim Einkaufen mit FFP2-Maske wird man sich eher nicht anstecken.
    Da braucht es keine besonderen Zeitfenster.
    Aber man will ja keine Altersdiskriminierung und die Schulen und KiTas sind niemals Infektionsherde.
    Falsch!
    Weiss doch jede Mutter und jeder Vater von Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter, das es anders ist.

  68. @ Maria-Bernhardine 3. Januar 2022 at 21:47
    Aktion in Thüringen: Scholz wirbt selbstironisch für Bratwurst als Impfanreiz

    In Thüringen gab es am Freitag im Kreis Sonneberg eine Bratwurst zu jeder Impfung dazu.
    Olaf Scholz warb ebenfalls für Bratwürste als Impfanreiz – und gab sich selbstironisch.
    2.8.2021
    https://www.rnd.de/resizer/hy8Q4-i0-56Wnb_r5W-mA4C6A1I=/0x2:4000×2252/962×541/filters:quality(70):format(webp)/cloudfront-eu-central-1.images.arcpublishing.com/madsack/C6M7ZJOADZGTJHMW5JC4G44IXY.jpeg

    Vizekanzler und SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz schrieb am Sonntag unter dem Hashtag #Bratwurst: „Wir müssen die Impfung jetzt an die Leute bringen und so viele Bürgerinnen und Bürger wie möglich davon überzeugen, sich impfen zu lassen. Lebensnahe Angebote gehören dazu.” Dazu teilte er ein Foto, das ihn verschmitzt grinsend und mit Bratwurst und Brötchen in der Hand zeigt.
    https://pbs.twimg.com/media/E7sVeRWWQAAj5hc?format=jpg&name=small
    Ich glaube, der Kerl verhöhnte uns!
    —————————
    Ne, der ist ein Kannibale.

  69. ein Video des Mediziners Prof. Dr. Sucharit Bhakdi verlinkt, der den mRNA-Impfstoffen gegen Corona erhebliche Nebenwirkungen nachsagt

    ————————————————–

    Selbst der Erfinder dieser „Impftechnik“ warnt vor Nebenwirkungen nach der Anwendung!!

  70. .

    An: Fairmann

    .

    Die 4 Covid-Impfstoffe sind völlig wirkungslos, was die beabsichtige Hauptwirkung angeht in bezug auf Eigenschutz und Infektiösität gegenüber anderen.

    Siehe Kati Schepis‘ Vortrag, Schweizer Pharmakologin, 12. Nov. 2021, Aletheia (= ein Zusammenschluß renommierter Schweizer Wissenschaftler).

    Bitte nehmen Sie sich die 15 Minuten Zeit (Dauer des Videos) , wo Frau Schepis die Pfizer-Zulassungsstudie zertrümmert.

    google: „Kati Schepis youtube“, 2. Position google-Trefferliste

    Sorry, bin außer Haus, kriege es über Smartphone nicht verlinkt.

    .

    Friedel

    .

  71. @Viper 3.Januar 2022 at 22:23
    @Maria-Bernhardine 22:20
    @Fairmann 22:15
    „Also ich bin fast 69 u. möchte von niemandem gesagt bekommen, dass eine Gen-Impfung für mich äußerst wichtig sei.“
    ————————————
    „Selbiges gilt für mich.Ich bin 63“.
    ————————————–
    Für mich auch!

  72. Hans R. Brecher
    3. Januar 2022 at 23:26
    Und noch eine Runde im Corona-Karussell:

    B.1.640.2 HAT MEHR MUTATIONEN ALS OMIKRON
    Neue Corona-Variante
    ++++

    Noch viel mehr Mutanten, Alien und Mißgeburten gibt es zweifellos bei den Grünen!

  73. Fairmann 3. Januar 2022 at 22:15
    Und dennoch ist die Impfung für Ü-60-jährige harmloser als eine Infektion.
    Denn da liegt die Sterberate zwischen 2-10% (und mehr bei den ganz Alten und Vorerkrankten)
    bei den Infizierten.
    Daher empfehle ich die Impfung ab 60 Jahre und bei schwer Vorerkrankten, da diese einen individuellen Risikovorteil haben.
    Ich wünsche mir sogar eine Impfung von Pflegepersonal aus Berufsethos heraus und auch eine Impfung breiter Bevölkerungsschichten im Sinne einer Eingrenzung.
    Aber niemals als Pflichtimfung!!!
    ———————————————————————–

    Sie stellen es dar wie Herr Spahn, entweder impfen oder sterben wenn einer über 60 ist.
    So ist es aber nicht. Ganz abgesehen davon, dass auch ältere Personen nicht unbedingt alle lebensbedrohliche Verläufe haben müssen.

    Es gibt auch noch die größere Möglichkeit überhaupt nicht zu erkranken, oder gar schwer, und von der fürchterlichen Impfung ebenso verschont zu bleiben.

    Die Impfung schadet unter Umständen mehr als Sie nützt. Das wissen Sie ganz genau.

    Und ob sie EINIGEN nützt, das ist gar nicht bewiesen. Das können Sie auch nicht beweisen. Wie wollen Sie beweisen, ob ein Geimpfter ungeimpft einen schwereren Verlauf gehabt hätte?
    Wie wollen Sie beweisen, ob ein Ungeimpfter mit schwerem Verlauf mit einer Impfung keinen schweren Verlauf gehabt hätte? Das sind doch alles Vermutungen.

    Wollen Sie vielleicht auch behaupten, kein Gesunder ohne Vorerkrankungen über 60 hätte je einen grippeähnlichen Verlauf, sondern immer nur einen extrem schweren oder gar tödlichen Verlauf gehabt. Das wäre allerdings nachzuprüfen/forschen.

    Von 83 MIO Menschen in der BRD sind bisher 6 MIO mehr oder weniger damit in Berührung gekommen. 100.000 davon starben, in zwei Jahren mit oder ohne Corona. (50.000 im Jahr mit oder an Corona verstorben).

    Das heißt ca. 78 MIO Menschen in Deutschland hatten in zwei Jahren keinerlei nennenswerten Kontakt mit der Virus!!!

    Also 80 % der Bevölkerung ist in zwei Jahren überhaupt nicht daran erkrankt oder unmerklich damit in Berührung gekommen. Sollte sich die Krankheit noch ein Jahr hinziehen, und es sollten noch einmal 50.000 Menschen mit oder an Corona sterben, dann bleiben noch immer 75 MIO Menschen davon verschont.

    Da muss jeder sein Risiko selbst abwägen.
    Wieviel Möglichkeiten hat einer sich irgendwo anzustecken?
    Wie gesund ist er?
    Zuletzt wird sein Immunsystem die Antwort geben und kein Wissenschaftler, auch keine Impfung.

  74. Die totalitären Geister zieht ihre Bosheit früher oder später unweigerlich von selbst in die Tiefe. Nur weiß keiner, wen und wie viele der Guten sie dorthin wieder mitreißen werden.

  75. Man sieht, die CDU/CSU sind unter M zu eioem Idiotenverein verkommen, haben die wirklich keine anderen Sorgen, als ein bewaertes Parteimiotglied loszuwerden, was den Mut hatte, gegenueber M die Wahrheit zu sagen? Herr Merz, zeigen Sie wo Sie stehen.

  76. Intelligentes zur Jahreswende
    Kapitulation vor Omikron
    Von Peter Hahne | Mo, 3. Januar 2022

    Wir haben es mit einem höchst intelligenten Virus zu tun: Besonders Omikron weiß genau, wen es angreift und wen nicht. Für Angehörige der „kritischen Infrastruktur“ jedenfalls ist die Infizierung nur halb so schlimm, weshalb die Quarantäne für sie halbiert werden soll.

    So bekommt das Wort Jahreswende einen Sinn. Heute lacht (mir jedenfalls) das Herz, wenn ich an Zeitungskiosken vorbeigehe. Überall prangt die Schlagzeile der BILD:
    https://www.tichyseinblick.de/wp-content/uploads/2022/01/Bildschirmfoto-2022-01-03-um-12.42.42.png
    Das neue Jahr fängt gut an! INSA, das präziseste Umfrageinstitut Deutschlands, ermittelt zum Jahreswechsel messerscharf: Nur noch 32 Prozent der Deutschen glauben, dass die Corona-Daten stimmen. In Worten: zweiunddreißig!

    Das wissen die Herrschenden längst, deshalb der verzweifelte Kampf gegen harmlose Demonstranten, die mit Kerzen, Plakaten und Gebeten auf die Straße gehen. Sie werden niedergeknüppelt. Und jeder bedenke: Es könnte seine Mutter sein (Video bei Click aufs Bild):
    https://www.tichyseinblick.de/meinungen/kapitulation-vor-omikron/

  77. wildcard 3. Januar 2022 at 23:38

    ———————-
    Danke vielmals für den Computer Tipp!! Im Moment geht es wieder.

  78. Die Union hat immer noch nicht verstanden, warum sie die Wahl verloren hat und auch 2022 alle Wahlen verlieren wird.
    Tip: Herr Maaßen war es nicht.

  79. Luise59 3. Januar 2022 at 23:34

    @Fairmann 3.Januar 2022 at 23:20
    Hier zeigt Boris Palmer sein wahres Gesicht!
    https://nbc-jakob-tscharntke.de/kurz-bemerkt/144-kategorie-uebersicht-kurz-bemerkt/gebetsinitiative/713-2-1-2022-321-abend-der-gebetsinitiative

    ———————————-

    Palmer ist ein skrupelloses gottloses Subjekt.
    Ein ganz linker Vogel. Kein Wunder, dass ihn seine Parteimitglieder rausschmeissen wollen oder vielleicht schon rausgeschmissen haben. Nichts kommt von nichts.

    Übrigens wer sich in ein Taxi setzt muss wirklich lebensmüde sein, da kann er sich gleich mit einer Person, die minütlich multiple Kontakten ausgesetzt ist, in einen kleinen Aufzug 20 Minuten oder länger einsperren.

    Wir kennen Fälle, da hat sich eine ältere Dame nachweislich auf einer Taxifahrt zur Reha beim Taxifahrer angesteckt. Ermittelt durch das Gesundheitsamt und erwiesen.

  80. @ Friedel
    Ich kenne Kati Schepis Vortrag.
    Guter Vortrag, alles korrekt, aber auch dort wird nicht nach Alter unterschieden.
    Einem 0-50-jährigen bringt die Impfung wohl persönlich nicht viel.
    Einem 70-90-jährigem hingegen schon.

    Bei den hohen Infektionsraten derzeit mit Omikron etc. hätten wir sonst (ohne viele Impfungen der Alten) viel mehr schwer erkrankte Alte im Krankenhaus/ITS und mehr Tote.
    Und das in allen zivilisierten Ländern mit funktionierendem Melde – und Gesundheitssystem.
    Man kann Europa nicht mit Südafrika vergleichen.

    Die Impfung bietet einen gewissen Schutz für leider nur kurze Zeit und bei hohen Nebenwirkungen und unbekannten Langzeitnebenwirkungen.

    Und jetzt muss jeder entscheiden, was er macht.

    Daher niemals nicht eine Impfpflicht!
    Für keinen und keine Gruppe!

  81. Fairmann 3. Januar 2022 at 23:51
    @ Friedel
    Ich kenne Kati Schepis Vortrag.
    Guter Vortrag, alles korrekt, aber auch dort wird nicht nach Alter unterschieden.
    Einem 0-50-jährigen bringt die Impfung wohl persönlich nicht viel.
    Einem 70-90-jährigem hingegen schon.
    Bei den hohen Infektionsraten derzeit mit Omikron etc. hätten wir sonst (ohne viele Impfungen der Alten) viel mehr schwer erkrankte Alte im Krankenhaus/ITS und mehr Tote.
    Und das in allen zivilisierten Ländern mit funktionierendem Melde – und Gesundheitssystem.
    Man kann Europa nicht mit Südafrika vergleichen.
    Die Impfung bietet einen gewissen Schutz für leider nur kurze Zeit und bei hohen Nebenwirkungen und unbekannten Langzeitnebenwirkungen.
    —————————————————–

    Fairmann was Sie hier vortragen!

    Jedes Kind weiß mittlerweile, dass die Impfungen überhaupt nicht auf OMIKRON abgestimmt sind, sondern höchstens das eh schon strapazierte Immunsystem der multiple Geimpften auf Vordermann bringen.
    Wie Sie hier neuerdings Reklame für Ihre gefährlichen Impfungen machen, hier den älteren Herrschaften heimtückisch Angst einjagen, das ist allerhand!
    Hören Sie auf damit! Mit Ihrer verfluchten Impfpropaganda, sonst bekommen wir den größten Krach!

    Wenn Sie Impfarzt sind, dann beschaffen Sie uns lieber Unterlagen über alle Nebenschäden.
    Langsam glaube ich Ihnen kein Wort mehr. Sie haben offenbar Blut gerochen, brauchen jetzt mehr als ein Auto wollen noch ein Haus dazu??

    Ihre Vorträge steigern sich von Mal zu Mal!
    Denken Sie wir sind hier alle Blöd, brauchen hier einen ganz Schlauen der uns durch die Hintertür zum Impfzimmer führt??

    Hören Sie auf damit den Leuten hier scheinheilig Angst einzujagen. Sonst werden Sie mal sehen was passiert!

    Gehen Sie mal los! Beschaffen Sie Autopsie Material! Hören Sie sich um!

  82. Polizei veranstaltet Hetzjagden auf friedliche Bürger, die einfach nur spazieren gehen!!! 🙁

    Wenn’s den ersten Toten durch Polizeigewalt gibt, wird der Kessel endgültig explodieren …

  83. Hans R. Brecher 3. Januar 2022 at 23:26

    Ich habe letztens gelesen,je mehr Muhtatzionen ein
    Virus enthält,desto ungefährlicher wird er.
    Omnikron soll ja angeblich 30 Mutationen beinhalten,
    und erscheint weitaus ungefährlicher als seine Vorgänger.
    Aber ne Mutation,ist immer gefährlich,und sie treten auch
    immer dann auf,wenn man irgendeinen Mist durchsetzen will.
    Und man kann die Panik und Verunsicherung hochhalten.
    Es ist doch wie bei der Inzidenz, 100 000 am Tag werden infiziert,
    nur was geschieht diesen 100 000?
    Darüber gibt die Inzidenz überhaupt keine Auskunft,und
    wenn bei Omikrönchen von 100 tausend,ein paar tausend
    erkranken,und es sind milde Verläufe,wie eine Erkältung,
    ist das noch nichteinmal eine Meldung wert.
    Genauso bei den Kindern und Jugendlichen.
    Sicher,sie werden infiziert,das ist auch normal.
    Aber das heisst ja noch lange nicht,dass alle diese Infizierten
    in einem Krankenhaus landen,ich denke die meisten sind nach
    ein paar Tagen wieder auf dem „Damm“.
    Und wer vorerkrankte Kinder hat,ist eh sensibel genug,diese
    Kinder,früh genug einem Arzt vorzustellen.
    So macht verursacht man eine gezielte Panik und Angst,
    und ich denke,daß viele im Volk davon genug haben,
    und diese Masche der Politverbrecher enttarnen,die Zeit
    der absoluten „Expertenhörigkeit“ geht ihrem Ende entgegen,
    vor allem wenn man diese Experten andauernd beim Lügen erwischt !

  84. @ jeanette 3. Januar 2022 at 22:06
    Fairmann 3. Januar 2022 at 20:54
    @ friedel_1830 3. Januar 2022 at 19:51
    .
    An: jeanette 3. Januar 2022 at 19:24 h
    .
    ( In Indien gab es einen Mann, der bekam nach der Impfung Taubheit in der Hand.
    Schließlich wurde die Hand schwarz und musst amputiert werden.
    Alles solche Geschichten. )
    .###########################
    Hallo Friedel,
    stimme Dir zu, das könnte es gewesen sein.
    Aber in Indien würde mir noch die Lepra als Diagnose einfallen.
    Erst Taubheit, dann Gangrän.
    Was meinst Du?
    ——————————————————–

    Also nach Impfung plötzlich LEPRA bekommen? ? ?
    Jetzt bleiben Sie mal seriös. Wir sind doch hier kein Verschwörungskanal!

    Dazu meine Quelle:
    Corona Ausschuss Sitzung 85 RETHINKING
    English version:
    Ab 2:00 Std fängt der Vortrag von der Inderin
    Dipali Ojha an.

    Die will sogar Bill Gates nach Indien zur Todesstrafe abholen.
    Dort herrscht nämlich die Todesstrafe
    ——————————–
    Vielleicht geht es darum. Ist das Dementi von Correctiv und damit unglaubwürdig, aber es enthält links, nach denen in Indien durch von Gates bezahlte Polio-Impfungen ca. 500000 Kinder gelähmt sind.
    https://correctiv.org/faktencheck/2020/05/18/bill-gates-angebliche-impfverbrechen-im-faktencheck/

  85. @ Fairmann
    Warum wird nie berücksichtigt, dass gerade die Gruppe der 70-90 jährigen einem höchst heterogenen Infektionsrisiko ausgesetzt ist? Es ist doch ein grosser Unterschied, ob ein älterer Mensch im Altersheim ständig mit anderen zusammensitzt, oder allein im grossen Haus mit Garten in freiwilliger Isolation lebt. Ob dieser Mensch Betreuung braucht oder selbständig ist und dadurch seine Kontakte extrem reduzieren kann. Ob er oder sie eine grosse Familie hat oder gar keine mehr, ob er oder sie eventuell noch arbeitet u.s.w. Diese Betrachtungen sollten m.E. mit einfliessen, wenn es um die Beurteilung des Nutzens im Verhältnis zum Risiko der genbasierten Impfung geht.

  86. @ Maria-Bernhardine 3. Januar 2022 at 23:38
    Intelligentes zur Jahreswende
    Kapitulation vor Omikron
    Von Peter Hahne | Mo, 3. Januar 2022
    ——————-
    Bislang waren die Invasoren für Mich MMO’s(Merkels Messer Orks). Aber die Prügel-Bullen sind nicht besser. Früher nannten wir sie Zwielies (Zwielichtige Subjekte).

  87. Apple hat als erstes Unternehmen mehr als 3 Billionen Marktwert. Europäische. Amerikanische Trillionen.

  88. @ Janette, stimmt genau
    „Palmer ist ein skrupelloses gottloses Subjekt.
    Ein ganz linker Vogel. Kein Wunder, dass ihn seine Parteimitglieder rausschmeissen wollen oder vielleicht schon rausgeschmissen haben. Nichts kommt von nichts.“

    Linke Voegel und skrupellos sind alle hoeheren Bonzen der Gruenen Kommunisten, ihre Tarnfarbe wirkt nicht mehr, ihnen geht es nur um Machtausweitung ihrer kranken, gefaehrlichen moerderrischen Idiologie.

    Palmer wollte sich wichtig machen, einmal etwas die Parteilinie verlassen, das andere Mal umso radikaler und gefaehrlicher auftreten, wie mit seiner Aussage :“Impfverweigerer sollte man in Beugehaft nehmen“
    offensichtlich will der damit seine Parteimitgliedschaft verteidigen, um weiter ein bequemes, eintraegliches Leben als Buergermeister von Gruenen Gnaden, fuehren zu koennen.

    Solche Spitzbuben gehoeren bestraft, nicht in ein oeffentliches Amt.

    Die Vergangenheit und Gegenwart der Gruenen, spaetestens mit Jakob Fischer beginnent, ist staats und gesellschaftsfeindlich, vieles, was sich im Dunklen abgespielt hat, koennte genuegen, diese Partei zu verbieten, vorausgesetzt man hat einen Rechtsstaat, der unter M abgeschafft wurde.

    Trifft ebenso auf die Linken, der SED Nachfolgepartei zu.

  89. .

    An: Wirtswechsel 4. Januar 2022 at 00:29
    @ Fairmann
    Warum wird nie berücksichtigt, dass gerade die Gruppe der 70-90 jährigen einem höchst heterogenen Infektionsrisiko ausgesetzt ist? Es ist doch ein grosser Unterschied, ob ein älterer Mensch im Altersheim ständig mit anderen zusammensitzt, oder allein im grossen Haus mit Garten in freiwilliger Isolation lebt. Ob dieser Mensch Betreuung braucht oder selbständig ist und dadurch seine Kontakte extrem reduzieren kann. Ob er oder sie eine grosse Familie hat oder gar keine mehr, ob er oder sie eventuell noch arbeitet u.s.w. Diese Betrachtungen sollten m.E. mit einfliessen, wenn es um die Beurteilung des Nutzens im Verhältnis zum Risiko der genbasierten Impfung geht.

    .

    __________________________

    .

    Sehr guter Beitrag !

    .

    Friedel

    .

  90. Immer wieder die gleiche Null-Diskussion über die Staatscreation Corona oder Omikron oder demnächst was Neues.
    Das alles ist nicht mehr Ernst zu nehmen, beim besten Willen.

    Es ist eine staatlich übel missbrauchte Grippe. Das wissen doch die Foristen hier.
    Warum diskuttieren sie ernsthaft diesen Bioblödsinn?

  91. Danielleveline 3. Januar 2022 at 18:31; Ob man Herz, Lungen, Gehirn infarkte als Autoimmunkrankheit definieren kann? Es mag ja sein, dass unter den Toten auch Autoimmunkrankheiten vertreten waren, der Löwenanteil ist jedoch an Blutgerinnseln in allen vorstellbaren Organen gestorben. Insbesondere diejenigen die in sehr nahem zeitlichen Zusammenhang zur Pimpfung verstorben sind. Jedenfalls macht das den Löwenanteil der Meldungen auf Impfopfer aus.

    friedel_1830 3. Januar 2022 at 19:32; Nein, das ging schon Wochen vorher los, ich hatte ja einen Bericht aus der Bild vom 27.12 gepostet, dass es in München zu einer Panne kam, weil die Giftstoffe mehr als 5 Tage gelagert wurden. D.h. es muss mindestens schon am 22 damit begonnen worden sein. Bisher hatte ich noch nicht den Nerv genau nachzuschlagen, wann jetzt der wirkliche Pimpfbeginn war. Ich hatte ja damals vorgeschlagen, die wegen abgelaufenem MHD zu entsorgenden Giftstoffe mal die, keine Ahnung vielleicht
    2km zum Maximilianeum zu bringen und dort den Politdarstellern zu verpassen. Das ganze wär in knapp ner Viertelstunde erledigt, schliesslich fährt gleich hinterm Rathaus die Tram zum Maximilianeum.

    jeanette 3. Januar 2022 at 19:45; Es war doch schon ziemlich am Anfang klar, dass die Riesenanzahl Toter so gut wie alle mit Corona gestorben sind, nur ein winziger Bruchteil in Höhe von 1,5% tatsächlich an C, aber auch nur dann, wenn die Kranken entsprechend heftige Vorerkrankungen hatten. Es gab 1 Untersuchung aus Italien mit 1,5%, dann eine aus HAramburg mit 0 und dann eine aus Heidelberg mit 3%, was im Schnitt auch wieder 1,5% ergibt. Als zusätzliche Bestätigung kam vor ca nem Vierteljahr ein Bericht aus USA, der dort eine Quote von 4% der Toten belegte, die tatsächlich an C gestorben ist. In Anbetracht der dortigen Situation, dass ärmere Familien gar keine KV haben und eine Behandlung im KKH durchaus den Ruin der Familie inklusive des Verlusts der Wohnung bedeuten kann, stimmt das ganz gut mit unserem Wert überein.

    Danielleveline 3. Januar 2022 at 20:04; Da liegt die Welt aber auch mindestens im den Faktor Pi² daneben.
    Aber immerhin ist zu erkennen, dass da doch wenigstens einer drunter ist, der nicht alles bedingungslos schluckt, was von den Regierigen erzählt wird.

    Fairmann 3. Januar 2022 at 20:54; Gegen Lepra soll übrigens Contergan wahre WUnder bewirken,. Die haben das nur deshalb nicht verwendet, weil die Leute dort häufig sogar zu doof sind, das aufgedruckte Warnschild mit dem durchgestrichenen Babybauch richtig zu lesen. Die meisten haben das als Abtreibungspille gesehen. at 22:15; 2. Die quote ist noch weit schlimmer. Wenn man den offiziellen Angaben glauben mag (ich tus nicht) dann sind bisher rund 60 Mio gepimpft. Von Dezember 20 bis November 21 also genau in dem Zeitraum, in dem gepimpft wurde haben wir eine Übersterblichkeit von 64.000. Da kein anderer Grund ersichtlich ist müssen die praktisch ausschliesslich aufs Konto der Giftmischer gehen. Dabei wären wir schon mal bei 1/1000. Aber das ist nur die hälfte der Toten. Berichten zufolge sollen die Früh bzw Totgeburten Ausmasse angenommen haben, dass mittlerweile rund 1/3 der Schwangeren nur mehr Tote Babys zur Welt bringen. Nicht allzu selten geht auch gleich die Mutter mit drauf. Was ich rausgefunden zu haben glaube ist, dass die Totgeburten ganz einfach unter den Tisch fallen gelassen werden. Das kann man aber erst dann sehen, wenn die Anzahl der Lebendgeburten bekanntgegeben werden. Diese müssten, falls das mit den Fehlgeburten stimmt, was ich ja auch nur aus Berichten weiss, um rund 300.000 niedriger sein, wie im Vorjahr. Zusammen mit den ca 60.000 wären wir dann schon bei rund 1/170 der Pimpftödlichkeit. Da spielts schon gar keine Rolle mehr, dass gegenüber dem Vorjahr eine erhöhte sterblichkeit von 10.000 zu erwarten ist.
    Wie gesagt, das sind Sachen, die ich irgendwo gelesen habe, ich habe dafür keine offiziellen Belege und muss im Fall der Fehlgeburten erst warten, was in den offiziellen Daten mal in einigen Monaten aufgeführt wird. Wenn die nicht absichtlich verzögert werden, ich vermisse z.B. auch die Selbstmorde aus 2020. Bis 2019 sind sie problemlos zu finden. 2020 dann nach mittlerweile nem Jahr dagegen nicht.
    at 22:36; Ü80 auch nur dann, wenn sie ein oder sehr häufig mehrere gravierende Erkrankungen haben. Gut zugegeben, die Wahrscheinlichkeit davon steigt mit jedem Lebensjahr. Es kommt auch auf die Krankheit an,
    Arthrose oder eine Knie-, Hüftprothese hat zwar einige Einschränkungen zur Folge, verkürzt aber nicht zwangsläufig die Lebenserwartung. at 23:51 ; Im Dezember 20 und Januar 21 sind 47.000 Menschen mehr als im selben Vorjahreszeitraum gestorben. Sogar noch mehr, wenn man den Durchschnittswert der Vorjahre nimmt. Da bei den älteren mit der Pimpferei begonnen wurde, werden das nahezu alles ältere Menschen gewesen sein. Wo also, hat denen die Pimpfung irgendwas geholfen. Es waren ja so im Januar Februar einige Berichte über Altenheime, bei denen innerhalb weniger Tage nach der Spritze ca1/3 der Belegung verstorben ist. Diese Berichte gabs aus allen Teilen Deutschlands, aber wohl nur wenige schafftens ans Licht der Öffentlichkeit. Die Dunkelziffer dürfte enorm sein.

  92. Was die plötzlich für Polizeikräfte mobilisieren können!!!

    Aber bei den Arab-Clans passiert nichts!!!

    Nur, wenn es gegen das eigene Volk geht!!! Dann sitzt der Knüppel locker!!!

  93. @ HRB 1:18

    Politisch geht hier alles gegen das eigene Volk seit 16 Jahren und nie waren Merkels scheinbare Fehlgriffe wirklich scheinbar, alles war geplant, um DE zu zerstören.

    Und nun hat die führende Zerstörungspartei einen Platz in der Regierung.

    Sie tun nichts für Umwelt und Tier-und Naturschutz, absolut nichts.
    Sie sind kommunistische Ideologen, die Deutschland zerstören möchten, sonst nichts.

  94. Gewaltbereiter Nachwuchs von Dschihadisten – Wenn die Eltern Hass lehren

    Safia S. oder der gerade in Hamburg festgenommene 20-jährige Terrorverdächtige – beide lenken den Blick auf den Nachwuchs salafistischer Familien und offenbaren ein Dilemma. Wie mögliche Dschihadisten im Blick behalten, ohne unbescholtenen Jugendlichen die Zukunft zu verbauen?

    Mehr: https://www.welt.de/politik/deutschland/article235998524/Islamismus-Gewaltbereiter-Nachwuchs-von-Dschihadisten-Wenn-die-Eltern-Hass-lehren.html

    (Also ob es diesen Kreisen jemanden geben würde, der „unbescholten“ ist.)

  95. Barackler 4. Januar 2022 at 00:44
    —————————————————————–
    Abwarten. Jedes Wachstum ist irgendwann zu Ende. Einfaches mathematisches Gesetz. Apple, Microsoft, Tesla, etc., selbst der Dow Jones haben ein irreales Wachstum erfahren. Falls Si sich an der Börse auskennen, ich empfehle eine richtig große short- Position auf diese Werte.

  96. https://pbs.twimg.com/media/E7sVeRWWQAAj5hc.jpg
    DAs Würstchen Scholz
    https://image.stern.de/30641120/t/z_/v2/w1440/r1/-/scholz-bratwurst.jpg
    Ist eigentlich Scholz – zumindest nach seinen Angaben – gengeimpft?

    Merkel mit AstraZeneca geimpft
    Stand: 16.04.2021 17:02 Uhr

    Kanzlerin Merkel und Vizekanzler Scholz haben Corona-Impfungen mit dem Vakzin von AstraZeneca erhalten. Ihre Botschaft: Impfen sei der Schlüssel im Kampf gegen die Pandemie. Auch andere Spitzenpolitiker sind inzwischen geimpft.

    Bundeskanzlerin Angela Merkel hat ihre erste Corona-Schutzimpfung erhalten. „Ich freue mich, dass ich heute die Erstimpfung mit AstraZeneca bekommen habe“, teilte Merkel über den Twitter-Account ihres Sprechers Steffen Seibert mit. Sie fügte hinzu: „Ich danke allen, die sich in der Impfkampagne engagieren – und allen, die sich impfen lassen. Das Impfen ist der Schlüssel, um die Pandemie zu überwinden.“

    Die Kanzlerin ist 66 Jahre alt und fällt damit in die Gruppe jener, die in Deutschland für AstraZeneca-Impfungen in Frage kommen. Auf ein Foto von ihrer Impfung verzichtete Merkel in dem Tweet. Seibert verbreitete zusammen mit den Worten der Kanzlerin ein Foto, auf dem ihr gelber Impfausweis und das Ersatzformular zur Dokumentation der durchgeführten Impfungen zu sehen sind.
    Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

    Auch Scholz bekam AstraZeneca

    Auch Vizekanzler Olaf Scholz erhielt seine Erstimpfung mit AstraZeneca. Scholz ist 62 Jahre alt und durfte sich daher ebenfalls für eine AstraZeneca-Impfung anmelden. Er dankte dem Ärzteteam der Bundeswehr, das ihn impfte. „Jede Impfung bringt uns dem Zeitpunkt näher, an dem wir diese Pandemie überwunden haben werden“, teilte der Vizekanzler über Twitter mit. Alle müssten ihren Beitrag leisten und Vorbild sein, hatte er zuvor betont.

    Zuvor hatten bereits andere deutsche Spitzenpolitiker eine Corona-Schutzimpfung erhalten. So ließ sich Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am 1. April ebenfalls mit dem Vakzin von AstraZeneca impfen. Der 65-Jährige hatte im Anschluss an die Bürger appelliert, seinem Beispiel zu folgen: „Das Impfen ist der entscheidende Schritt auf dem Weg aus der Pandemie. Nutzen Sie die Möglichkeiten. Machen Sie mit!“ Auch Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hatte Anfang April eine erste Impfung mit dem Präparat von AstraZeneca erhalten.
    Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bei der Covid-19-Impfung | EPA

    01.04.2021
    Impfung mit AstraZeneca Steinmeier wird geimpft, Seehofer lehnt ab

    Bundespräsident Steinmeier sagte, er vertraue den in Deutschland zugelassenen Impfstoffen.
    BioNTech für Seehofer und von der Leyen

    Das Vakzin von AstraZeneca wird in Deutschland nur noch für die über 60-Jährigen empfohlen. Der Einsatz für Jüngere bleibt nach ärztlichem Ermessen bei Menschen ohne höheres Blutgerinnsel-Risiko freiwillig möglich. Hintergrund für den weitgehenden Impfstopp mit dem Wirkstoff von AstraZeneca für unter 60-Jährige sind Fälle von Blutgerinnseln (Thrombosen) in Hirnvenen.
    +https://www.tagesschau.de/inland/merkel-scholz-impfung-astrazeneca-101.html

    Haben unsere Regierungsbonzen mittlerweile die zweite u. dritte Impfung?
    Mal abgesehen davon, daß wir nie erfahren werden, was sie wirkl. bekommen.

  97. @ Mantis 3. Januar 2022 at 18:58

    https://pbs.twimg.com/media/FIIKOLaXEAQLbW3?format=jpg&name=small
    Ex-Verfassungsschutzchef Maaßen hat ein Video des umstrittenen Professors Bhakdi beworben, der mit fragwürdigen Behauptungen zu Corona immer wieder in die Kritik gerät. CDU-Politikerin Prien fordert Konsequenzen.

    —————–

    Diese Prien ist eine derart widerliche Sozialisten-Schlange, eine, deren Hirn vollkommen von Merkel-DNA aufgefressen ist. Doch dieser Teufel ist keine Ausnahme, Prien ist die CDU im Jahr 2022. Und Oberglobalist Merz mit seinem kranken Hass auf die AfD passt zu dem Scheißverein wie Arsch auf Eimer. Was ich einem wie Maaßen vorwerfen muss: Durch sein unrealistisches Festhalten an dieser linksgestrickten Mainstreampartei hat er diese zu Unrecht aufgewertet und ihr Stimmen beschert, die sie nicht verdient hatte. Ich erinnere mich noch, wie eine Vera Lengsfeld im Wahlkampf völlig ausgetickt ist, das Maaßen-Groupie gegeben hat und felsenfest davon überzeugt war, unter einem Bundeskanzler Laschet würde „Maaßi“ (wie gonger sagen würde) Bundesinnenminister werden. Armin der Grinser hätte Maaßen genau so zur persona non grata erklärt und loszuwerden versucht, wie es nun Merz und Prien tun. Und ihr nächstes Opfer wird Max Otte sein.

  98. Wenn bei einer Hustensaftwerbung, auf Nebenwirkungen hingewiesen wird, und man einen Arzt oder Apotheker fragen soll, bei der Gentherapie, welche als Impfung verkauft wird allerdings nicht, dann würde ich schon aus Prinzip sehr skeptisch sein.

  99. Maria-Bernhardine 4. Januar 2022 at 02:30

    Haben unsere Regierungsbonzen mittlerweile die zweite u. dritte Impfung?
    Mal abgesehen davon, daß wir nie erfahren werden, was sie wirkl. bekommen.

    ———————————

    Ich tippe mal schwer auf Kochsalzlösung. Mir kann keiner erzählen, dass Polit-Kriminelle auf dieser Ebene nicht bestens informiert sind. Erstens wissen die genau, dass Corona ein Bluff ist, sie sind ja federführend mit dabei, das Virus aufzublasen, um ihre politische Agenda im Sinne der NWO-Brut durchzuziehen. Und zweitens wissen die genau, dass das kein erprobter Impfstoff ist – ich muss jedes Mal aufpassen, mich vor Lachkrämpfen nicht zu bepissen, wenn irgendeiner sowas erzählt -, sondern dass es sich um ein riesiges genetisches Freiluftexperiment an lebendigen Menschen mit höchst ungewissem Ausgang handelt.

  100. @ Nordachse 4. Januar 2022 at 02:30
    Barackler 4. Januar 2022 at 00:44

    —————————————————————–

    Abwarten. Jedes Wachstum ist irgendwann zu Ende. Einfaches mathematisches Gesetz. Apple, Microsoft, Tesla, etc., selbst der Dow Jones haben ein irreales Wachstum erfahren. Falls Si sich an der Börse auskennen, ich empfehle eine richtig große short- Position auf diese Werte.

    ***********************************

    Das sehe ich genau so wie Sie. Das erste Opfer nach meiner Erwartung wird Elon „The Eagle“ Musk sein, die anderen werden folgen.

    Das Bessere ist der Feind des Guten.

  101. „Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.“

    Dieser Satz ist unter Arzneimittelwerbung, die sich nicht an Fachkreise richtet, Pflicht. So legt es das Heilmittelwerbegesetz fest.

    Corona-Impfung? Keine Zweifel erlaubt!!! Fragen verboten!!! Sonst: Corona-Leugner, Impfmuffel, Sozialschädling, Egoist, Rechtsradikaler, Nazi!!! Ihr Impfverweigerer seid an allem schuld!!! Quarantäne!!! Testen!!! Keinen Lohn, keine Rente!!! Keinen Arbeitsplatz!!! Keine medizinische Behandlung!!! Gebt ihnen die Peitsche, die Peitsche!!!

    „Zur Kreuzigung? Gut. Durch die Tür hinaus, zur linken Reihe, jeder nur ein Kreuz.“

  102. Frau Merkel hat in 16 Jahren ihrer Regentschaft die CDU derart entkernt, dass man schon Mitleid mit dieser Gurkentruppe bekommen könnte.

  103. Wenn Herr Massen meint, er müsse sich der Meinung von Bhakdi anschliessen, ist er tatsächlich in der falschen Partei. Ich empfehle ihm die Partei Die Basis, in der auch Bhakdi Mitglied ist. Allerdings ist der politische Erfolg dieser Partei nur mässig ebenso wie der vom Massen, der seinen Wahlkreis nicht gewonnen hat.
    Eine Partei ist kein Wunschkonzert, sondern eine Gemeinschaft Gleichgesinnter. Wer das nicht mittragen will, hat als Alternativen viele andere Parteien zur Auswahl.

  104. wildcard 4. Januar 2022 at 02:53
    @ Hans R. Brecher 4. Januar 2022 at 02:32
    Bilder aus dem Polizeistaat:

    Polizeikolonne 03.01.2022 Schleinufer Magdeburg

    https://www.youtube.com/watch?v=_AjkG4mlG-g

    Das ist echt nicht mehr normal!!!
    ————————
    Den Hummelflug kenne Ich, aber der Bullenflug ist neu.

    ——————————

    :)))))))))))))))))))))))))))))

    Und den Pollenflug … der bringt die Pollenallergie … manche reagieren aber auch auf Bullen allergisch … 🙂

  105. Mittlerweile lascht mich das Ganze wirklich an.
    Wenn ich morgens in die Zeitung sehe, habe ich zwei sich total widersprechende Schlagzeilen: Welt geht unter vs. Ist alles nicht schlimm. Die Welt, zum Beispiel, fährt täglich solche Sachen auf. Das könnte man ja noch mit Bildungsauftrag irgendwie erklären, aber es ist mittlerweile überall so. Es ist einfach schizophren. Ich mach schon den Fernseher gar nicht mehr an und werde wohl bald auch keine Zeitung mehr lesen. Und wenn ich das Internet nicht zum Arbeiten bräuchte, hätte ich das auch schon gekündigt. Dem Wahnsinn kann man doch echt nirgendwo mehr entkommen. Es ist nicht Corona, was mich nervt, sondern die Panik, besser die Paniken. Einerseits die Panik VOR dem Virus, andererseits GEGEN es. Es nervt einfach.

  106. Das gefällt mir: Die Bodensee-Rochade!

    RA Markus Haintz erklärt, was gemeint ist:

    Ravensburg/Friedrichshafen, 3.1.2022

    Heute wurde die geballte Staatsmacht vorgeführt und das Katz-und-Maus-Spiel auf ein neues Level gehoben.

    Hunderte vollgerüstete Polizisten mit Kabelbindern in der Tasche, Hundestaffel, Reiterstaffel, Gefangenentransporter, dutzende Mannschaftswagen und Motorradstaffel..standen in Ravensburg um einen Spaziergang angeblich gewaltbereiter Menschen zu verhindern.

    Die Spaziergänger wurden stattdessen nach Friedrichshafen umgeleitet, wo dann 5.000 Menschen völlig friedlich mit Polizeibegleitung durch die Stadt gezogen sind. Während die Polizei Ravensburg auf Anweisung der Stadtverwaltung in eine totalitäre Festung verwandelt hat.

    Diese Nummer wird als die „Bodensee-Rochade“ in die Geschichte eingehen.

    (https://t.me/Haintz)

  107. Wuehlmaus 4. Januar 2022 at 04:45
    Das gefällt mir: Die Bodensee-Rochade!

    ———————————————

    :))))))))))))))))))))))))))))))))))))

    Hase und Igel!

    Medienmacht? … Wir sind doch nicht blöd! 🙂

  108. Es nimmt Orwellsche Züge an:

    Überall Polizeidurchsagen in München, wer das Ansammlungsverbot missachtet muss 3.000 Euro zahlen

    https://www.youtube.com/watch?v=3mbmH13wUOg

    Die Politik wird niemals von sich aus aufhören! Beendet werden kann dieser Irrsinn nur noch vom Volk!

    „Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen.“

    Nichts fürchten die Bonzen mehr als ein einiges Volk!

  109. Die Bodensee Rochade – herrlich! Nach dem Motto: Stell Dir vor, es sit Krieg und keiner kommt…“
    Die Repräsentanten der Staatsmacht müssen ungefähr wie begossene Pudel rumgestanden sein, bestellt und nicht abgeholt – einfach klasse!

  110. .

    Stasi-Virus „SARS-CoV-3-Merkelova“

    .

    1.) Davon ist CDU (*) und gesamte Republik befallen.

    .

    * und SPD-Genossen PLUS sämtliche Alt-Parteien

    .

    Friedel

    .

  111. .

    An: Hans R. Brecher 4. Januar 2022 at 05:58 h

    .

    ( Es nimmt Orwellsche Züge an:

    Überall Polizeidurchsagen in München, wer das Ansammlungsverbot missachtet muss 3.000 Euro zahlen….)

    .

    _____________________________________________

    .

    1.) Bayerische Polizei macht „harte Hose“ 2022 gegen friedliche weiße Bio-Deutsche.

    2.) Erinnern wir uns an 2015/16:
    Mio. afro-islamische Invasoren kamen über Bayerns Landesgrenzen, Seehofer, damals MP, sprach von „Herrschaft des Unrechts“, handelte aber nicht,

    bayr. Polizei blieb tatenlos; auch Söder saß vor 6 Jahren schon als bayr. Finanzminister mit am Kabinettstisch, ab 2018 dann selbst MP.

    3.) Übrigens:
    Bayerns Grenzen sind noch immer offen für „Fake-Flüchtlinge“ + „Schein-Asylanten“

    .

    Friedel

    .

  112. @ Hans R. Brecher 4. Januar 2022 at 04:00
    wildcard 4. Januar 2022 at 02:53
    @ Hans R. Brecher 4. Januar 2022 at 02:32
    Bilder aus dem Polizeistaat:

    Polizeikolonne 03.01.2022 Schleinufer Magdeburg

    https://www.youtube.com/watch?v=_AjkG4mlG-g

    Das ist echt nicht mehr normal!!!
    ————————
    Den Hummelflug kenne Ich, aber der Bullenflug ist neu.

    ——————————

    :)))))))))))))))))))))))))))))

    Und den Pollenflug … der bringt die Pollenallergie … manche reagieren aber auch auf Bullen allergisch … ?
    —————————
    Ich habe keine Polenallergie und außerdem kommen die meist im Auto.

  113. .

    An: uli12us 4. Januar 2022 at 01:18 h

    .

    (friedel_1830 3. Januar 2022 at 19:32; Nein, das ging schon Wochen vorher los, ich hatte ja einen Bericht aus der Bild vom 27.12 gepostet, dass es in München zu einer Panne kam, weil die Giftstoffe mehr als 5 Tage gelagert wurden. D.h. es muss mindestens schon am 22 damit begonnen worden sein…)

    .

    __________________________________

    .

    Gelesen, danke für Antwort.

    Einigen wir uns auf:
    Es geschah / begann Dez. 2020.

    Pikant:
    seit drittem „Piks“ explodiert Übersterblichkeit in D: Nov. 2021: 92.000 Tote (*)

    Durchschnittswert der letzten 5 Jahre im Nov. = 77.000 (*).
    Also jetzt: Plus 15.000 (*) mehr Tote. Pro Monat.

    * Wer andere Zahlen hat, bitte „posten“.

    .

    Friedel

    .

  114. wildcard 04. Januar 2022 at 07:23

    Von dem angegebenen video kommt man zu vielen weiteren. Wie lange glauben die, können sie noch den Deckel auf dem Topf halten?
    Wo sind eigentlich die Busse, mit den die Protester von einer Stadt zur nächsten gefahren werden?
    Was es gibt keine?
    Na dann muß ja wohl ein großer Teil der Bewohner der gezeigten Städte spazieren gegangen sein.
    Und ich sitze zu hause MOLLIg eingepackt auf dem Sofa.

  115. @ Kulturhistoriker 4. Januar 2022 at 07:58
    wildcard 04. Januar 2022 at 07:23
    ———————
    Ehre wem Ehre gebührt. Das Video war vom Brecher.

  116. Söder, der das Messer gegen AFDler einsetzen möchte ist in Ordnung.

    Seit dieser dreckigen CDU/CSU Sippschaft die Felle davonschwimmen zeigen sie ihr wahres Gesicht.

    Hinter dieser sogenannten christlichen Partei steht ohnehin nur das Großvermögen, deshalb ist diese Partei für das Volk nur von Schaden. Da die Reichen wie seit eh und jeh in der Geschichte immer nach neuen perfiden Strategien und Wegen suchen um auf Kosten der hart arbeitenden Menschen noch reicher zu werden.

    CDU und SPD sind beides Verräterparteien.

  117. wildcard 04. Januar 2021 at 08:15

    Danke für den Hinweis

    und

    Herzlichen Dank an Hans R. Brecher für die vielen eingestellten videos.

  118. „Eine Person, die von einer Reise aus dem zentralafrikanischen Land Kamerun zurück nach Südfrankreich geflogen ist, soll dort mindestens zwölf Menschen mit einer bisher unbekannten Variante des Coronavirus angesteckt haben.“

    schönes afrika, kommt alle her.

  119. Es ist wirklich SO durchschaubar. Nur für den dummen Schlafschafmichel anscheinend nicht. Kaum scheint das Lügengebilde mit Fakezahlen und harmloser Mariacron-Mutante kurz vor dem Zusammenbruch und eine Impfpflicht daher obsolet, erscheint schwuppdiwupp eine neue Mutante aus Kamerun. Natürlich wieder „so gefährlich wie Ebola“. Ich kann nicht mehr. Das ist schechter als das schlechteste B-Movie ever. 🙂

  120. .

    An: MiaSanMia 4. Januar 2022 at 08:50 h

    .

    ( Haha ich lach mich schlapp. Das NWO-Drehbuch geht weiter. Jetzt gibt es eine neue Mutante aus Kamerun. )

    .

    ____________________________________

    .

    „SARS-CoV-2–Lauterbachli“

    = „gefährlichste Mutanten-Mutante“ nächste 4 Jahre.

    Seuchen-Kalle lebt von Panik.

    .

    Friedel

    .

  121. aenderung
    4. Januar 2022 at 08:55
    „Eine Person, die von einer Reise aus dem zentralafrikanischen Land Kamerun zurück nach Südfrankreich geflogen ist, soll dort mindestens zwölf Menschen mit einer bisher unbekannten Variante des Coronavirus angesteckt haben.“
    ++++

    Corona-Aids? 🙁

  122. @ jeanette
    Heute gab es in der FAZ einen Bericht, der darauf hinwies, dass die Impfung noch immer kein zulässiges Arzneimittel ist und es mit einer IMPFLICHT schwierig werden wird, weil keiner die Haftung übernehmen will.

    ======================

    die Haftung stellt kein Problem dar. Das Scholz „Regim“ (Zitat Olaf Scholz) legt einfach fest, dass der Staat für ALLES haftet und aufkommt, anschließend lassen sie es sich im Bundestag mit 90% Zustimmung bestätigen.
    So einen Petsilschein hat der Bundestag schon den Pahrma-Konzerne für die ohne richtiger Zulassung verspritzten mRNA und Vektor Vakzine gegeben.

    Oder Merkel die die Kosten für den übereilten den AtomAusstieg den Steuerzahlern aufgebürdet.

    Bitte sehe das Video von Prof. Dr. Bhakdi bis zum Ende, wo er emotional sehr aufgewühlt das eigentliche Ergebnis der Massenimpfungen nennt, nämlich der Tod fast ganzer Völker

  123. Alter Ossi 4. Januar 2022 at 02:43; Ich hab heute beim Frühstück mal etwas durchgezappt. Die Tussi, Nihadingsbums-Doppelname erzählte was von nem Pfarrer, der, wie die Protestanten vor seiner Kirche waren hinausging und denen empfahl sich ausserhalb Ihrer Filterblase zu Impformieren. Der hats grade nötig, im Gegensatz zu ihm, sind die Protestanten und Onkels vielfach besser Impformiert.

    MiaSanMia 4. Januar 2022 at 08:50; Ah, endlich, die lange vorhergesagte Pinano Variante, Muhneffe oder gar schon Grossneffe von O-mikron. Das nächste in rund 3 Wochen erwartbare dürfte dann Qu-angström sein.
    Was danach kommt weiss ich nicht, dann gehen mir leider die Kürzeneinheiten aus.

  124. @ Unglaubiger 4. Januar 2022 at 04:29

    Mittlerweile lascht mich das Ganze wirklich an.
    Wenn ich morgens in die Zeitung sehe, habe ich zwei sich total widersprechende Schlagzeilen: Welt geht unter vs. Ist alles nicht schlimm. Die Welt, zum Beispiel, fährt täglich solche Sachen auf. Das könnte man ja noch mit Bildungsauftrag irgendwie erklären, aber es ist mittlerweile überall so. Es ist einfach schizophren. Ich mach schon den Fernseher gar nicht mehr an und werde wohl bald auch keine Zeitung mehr lesen. Und wenn ich das Internet nicht zum Arbeiten bräuchte, hätte ich das auch schon gekündigt. Dem Wahnsinn kann man doch echt nirgendwo mehr entkommen. Es ist nicht Corona, was mich nervt, sondern die Panik, besser die Paniken. Einerseits die Panik VOR dem Virus, andererseits GEGEN es. Es nervt einfach.

    —————

    Nein, das ist keine Frage des Sowohl als auch …. Es gibt hier Wahr und Falsch und im Internet erfahren Sie eine Menge Wahres. In den Mainstreammedien dagegen nicht ein Prozent von der Wahrheit. Wenn Sie das nicht sehen, haben Sie nicht mehr begriffen als etwa ein gewisser klimbt.

  125. Eine neue Muh-Tante aus Frankreich??????????????????
    Nach Omikron kommt OPIKRON!!!!!!!!!!!!!!!

  126. @ Kulturhistoriker 4. Januar 2022 at 07:58

    Von dem angegebenen video kommt man zu vielen weiteren. Wie lange glauben die, können sie noch den Deckel auf dem Topf halten?
    Wo sind eigentlich die Busse, mit den die Protester von einer Stadt zur nächsten gefahren werden?
    Was es gibt keine?
    Na dann muß ja wohl ein großer Teil der Bewohner der gezeigten Städte spazieren gegangen sein.
    Und ich sitze zu hause MOLLIg eingepackt auf dem Sofa.

    ————————————–

    Es waren gestern Abend verbürgt genau 1.390 (in Buchstaben: eintausenddreihundertneunzig) Spaziergänge in Deutschland, Teilnehmer je „Event“ zwischen zwei Dutzend und mehreren Tausend, geschätzte Gesamtzahl mindestens 400.000, eher 500.000 Menschen. Hinzu kommen sicher noch einige kleinere Spaziergänge, die nicht über die entsprechenden Telegram-Portale gemeldet waren.

    https://t.me/zaehlerspaziergaenge

    Es brodelt im Kessel und Kretschmanns, Kretschmers und Söders Schergen werden sich auch bald wünschen, sie hätten sich nicht gegen ihr eigenes Volk, gegen ihre eigenen Leute aufhetzen lassen. Denn jeder einzelne, der gegen unschuldige, friedfertige Bürger auffällig wurde, wird das vor Gericht zu verantworten haben. Und ihre Aufraggeber erst recht.

  127. aquila64 4. Januar 2022 at 10:38
    @ jeanette
    Heute gab es in der FAZ einen Bericht, der darauf hinwies, dass die Impfung noch immer kein zulässiges Arzneimittel ist und es mit einer IMPFLICHT schwierig werden wird, weil keiner die Haftung übernehmen will.
    ======================
    die Haftung stellt kein Problem dar. Das Scholz „Regim“ (Zitat Olaf Scholz) legt einfach fest, dass der Staat für ALLES haftet und aufkommt, anschließend lassen sie es sich im Bundestag mit 90% Zustimmung bestätigen.
    ——————————————-

    So einfach ist das nicht!
    Wenn die Krankenkassen nicht mitspielen, läuft das nicht.
    Und bei einer Quacksalbermedizin sind sie nicht befugt, das bezahlen sie nicht.

    Das war der FAZ offenbar Leserbrief:

    „Undurchdachter Vorschlag Holetscheks
    Zu „Holetschek schlägt Malus vor“ (F.A.Z. vom 26. Dezember): Herr Staatsminister Holetschek schlägt vor, „finanzielle Konsequenzen bei der Krankenkasse“ zu erwägen, wenn jemand sich trotz allgemeiner Impfpflicht nicht impfen lässt. Der Vorschlag ist ebenso polemisch wie undurchdacht. Denn so sehr es zu begrüßen wäre, wenn sich jeder, der das gesundheitlich bedenkenlos tun kann, auch impfen ließe, so wenig kann man eine Impfung gegen Covid-19 gesetzlich allgemein vorschreiben.
    Derzeit hat nämlich kein Impfstoff eine normale Zulassung als Arzneimittel. Alle Impfstoffe wurden ausschließlich im Wege der sogenannten „bedingten Zulassung“ über die Europäische Arzneimittelbehörde zugelassen. Auch der Gemeinsame Bundesausschuss hat keinen Impfstoff in seine Richtlinie über Schutzimpfungen aufgenommen, die zuletzt im August 2021 geändert wurde und die seit September 2021 gilt. Impfungen, die nicht in der Richtlinie aufgenommen sind, können nicht zulasten der Krankenkasse erbracht werden.
    Das bedeutet, dass eine Impfung auf Kosten der gesetzlichen Krankenkassen nur möglich ist, wenn man annimmt, dass in den gemäß § 13 der Richtlinie regelmäßig vorgeschriebenen Aktualisierungen die Covid-Impfstoffe nicht berücksichtigt wurden, sodass eine Überprüfungslücke vorliegt. In einem solchen Fall müssen dann ausnahmsweise die Krankenkassen die Impfkosten tragen, wenn und soweit die Impfungen von der STIKO empfohlen sind – bis die Aktualisierung erfolgt. Bei den täglichen Impfungen spielt das keine Rolle, denn den Impfstoff zahlt der Bund. Niemand muss bei der Impfung seine Krankenkassenkarte vorlegen.
    Aber solange die Impfstoffe nicht auf der Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses stehen und somit keine Kassenzulassung haben, wird man nicht jedermann vorschreiben können, sich impfen zu lassen. Denn in Deutschland muss die gesetzliche Krankenkasse alle wirtschaftlichen und sicheren Mittel und Behandlungsmethoden zahlen – aber eben auch nur diese. Und welche dies sind, entscheidet der Gemeinsame Bundesausschuss. Was nicht auf der Liste steht, ist nicht sicher genug für die gesetzliche Krankenkasse.
    Die Krankenkasse kann aber niemandem Leistungen verweigern, der sich nur impfen lässt, wenn die Impfung auch als Kassenleistung gewährt werden kann. So viel zum „Malus“. Im Bereich der Pflegeberufe mag es anders aussehen. Hier kann wahrscheinlich eine Impfpflicht angeordnet werden. Denn wo Dritte und Hilfebedürftige besonders geschützt werden müssen, kann man die Impfung vermutlich auch juristisch haltbar vorschreiben.
    Für die Allgemeinheit ist das aber derzeit nicht möglich. Wird die allgemeine Impfpflicht dennoch eingeführt, dann steht eine Klagewelle an, die die Pandemie richtig gefährlich macht: Denn wenn nur eine Klage Erfolg hat – und das müsste sie, wenn richtig vorgetragen wird –, dann werden alle Impfskeptiker sich bestätigt fühlen und sich erst recht nicht impfen lassen.
    Dabei ist die Impfung unsere schärfste Waffe im Kampf gegen eine Pandemie, die das gesellschaftliche, persönliche und wirtschaftliche Leben an den Rand des Unerträglichen drängt. Wer aber die Gesellschaft zusammenhalten will, darf seine Bürger nur so verpflichten, dass es vor Gericht auch „hält“. Geschieht dies nicht, wird der Gesellschaft die einzige Möglichkeit aus der Hand genommen, alle Freiheitsrechte wieder herzustellen – die Impfung. Monika Sehmsdorf, Weiden“

  128. @ MiaSanMia 4. Januar 2022 at 08:50

    Haha ich lach mich schlapp. Das NWO-Drehbuch geht weiter. Jetzt gibt es eine neue Mutante aus Kamerun. 🙂 🙂 🙂
    „Offenbar neue Corona-Variante in Frankreich aufgetaucht – Noch ist wenig bekannt über die neue Mutation: Sie soll aus Kamerun stammen und viele Mutationen aufweisen.“

    https://www.tagesspiegel.de/wissen/46-mutationen-am-spike-protein-offenbar-neue-corona-variante-in-frankreich-aufgetaucht/27943846.html

    ——————–

    Wer auf diesen irren Lügen-Scheiß noch reinfällt, zieht sich echt die Unterhosen mit der Beißzange an.

    Wie dumm muss man eigentlich sein, um Redakteur beim Tagesspiegel zu werden?

  129. wildcard 4. Januar 2022 at 00:03
    @ jeanette 3. Januar 2022 at 22:06
    Fairmann 3. Januar 2022 at 20:54
    @ friedel_1830 3. Januar 2022 at 19:51
    .
    An: jeanette 3. Januar 2022 at 19:24 h
    .
    ( In Indien gab es einen Mann, der bekam nach der Impfung Taubheit in der Hand.
    Schließlich wurde die Hand schwarz und musst amputiert werden.
    Alles solche Geschichten. )
    .###########################
    Hallo Friedel,
    stimme Dir zu, das könnte es gewesen sein.
    Aber in Indien würde mir noch die Lepra als Diagnose einfallen.
    Erst Taubheit, dann Gangrän.
    Was meinst Du?
    ——————————————————–
    Also nach Impfung plötzlich LEPRA bekommen? ? ?
    Jetzt bleiben Sie mal seriös. Wir sind doch hier kein Verschwörungskanal!
    Dazu meine Quelle:
    Corona Ausschuss Sitzung 85 RETHINKING
    English version:
    Ab 2:00 Std fängt der Vortrag von der Inderin
    Dipali Ojha an.
    Die will sogar Bill Gates nach Indien zur Todesstrafe abholen.
    Dort herrscht nämlich die Todesstrafe
    ——————————–
    Vielleicht geht es darum. Ist das Dementi von Correctiv und damit unglaubwürdig, aber es enthält links, nach denen in Indien durch von Gates bezahlte Polio-Impfungen ca. 500000 Kinder gelähmt sind.
    https://correctiv.org/faktencheck/2020/05/18/bill-gates-angebliche-impfverbrechen-im-faktencheck/
    ————————————————————–

    In Ländern, in denen nicht jeder Zugang zu Impfstoffen hat, verkaufen Betrüger den Reichen für sagen wir mal 2.000 EUR irgendeinen Fake Impfstoff. Daran sterben sie oftmals, oder fühlen sich geschützt und begeben sich ins Getümmel, stecken sich an.
    Was da alles auf den Markt ist höchst undurchsichtig.
    Man weiß auch, dass selbst von Impfstoffen, die „regulär“ hier auf dem Markt sind, alles unterschiedliche experimentelle Chargen im Umlauf sind. (Die einen „giftiger“ als die anderen). Im Corona Ausschuss (Sitzung 85 vorgestellt von Dr. Sam White seit 17 Jahren praktizierender Arzt in GB) wurden sogar schon bemerkenswerte Statistiken vorgestellt, die ein gleichmäßiges Up and Down der Todeszahlen nach den Impfungen anzeigen, die eine koordinierte Aktion wohlwissentlich unter der Pharmagemeinde vermuten lassen, denn alle wollen mitspielen.

  130. @ MiaSanMia 4. Januar 2022 at 08:58

    Es ist wirklich SO durchschaubar. Nur für den dummen Schlafschafmichel anscheinend nicht. Kaum scheint das Lügengebilde mit Fakezahlen und harmloser Mariacron-Mutante kurz vor dem Zusammenbruch und eine Impfpflicht daher obsolet, erscheint schwuppdiwupp eine neue Mutante aus Kamerun. Natürlich wieder „so gefährlich wie Ebola“. Ich kann nicht mehr. Das ist schlechter als das schlechteste B-Movie ever. 🙂

    ———————–

    Richtig, lieber MiaSanMia, wir halten uns den Bauch vor Lachen über den so durchsichtigen Lügen-Scheiß. Weil wir schon lange die Plandemie und das System hinter solchen Seuchenmeldungen begriffen haben. Der Mainstream trichtert den Dummen ein: Corona, Corona, Corona: die Todesseuche wird von Tag zu Tag gefährlicher. Wer nicht bei drei auf den Bäumen ist und vorher 10 Boosterungen mitgenommen hat, liegt morgen im Krematorium.

    Wir dagegen haben den Quatsch so lange durchschaut und die miese Politagenda erkannt, die hinter dem Paniktheater steckt, für uns ist Corona nichts Bedrohliches, im Gegenteil. Wir singen: „Corona. Corona, Corona ….. wunderbares Mädchen, bald sind wir ein Pärchen ….“, frei nach:

    https://www.youtube.com/watch?v=wemdV-425Bk

    Nur dürfen wir leider nicht unterschätzen, dass die Gehirnwäsche bei nicht wenigen „da draußen“ verdammt erfolgreich war. Die hat man in 21 Monaten mit Fakemeldungen in Endlosschleife ganz gezielt so in Panik versetzt, dass sie Zitterkrämpfe a la Merkel bekommen und sich vor Angst die Unterhosen vollpissen, wenn man ihnen von irgendwelchen neuen Mutanten mit Fantasienamen aus Takatukaland erzählt. Ich bin ganz ehrlich gesagt etwas ratlos, wie man mit einigen Millionen Panikern und Hysterikern vernünftig umgehen soll.
    ————————-
    BTW: Auch jeder einzelne Journalunke, der solchen Dreck in die Welt gesetzt hat, wird sich vor Gericht zu verantworten haben, nie mehr eine so lasche „Aufarbeitung“ wie nach Ende der DDR, als eine widerliche SED-Schranze sogar 16 Jahre Bundeskanzlerin werden konnte!

  131. @ MiaSanMia 4. Januar 2022 at 08:53

    @aenderung: 2 Dumme, 1 Gedanke. 🙂

    —————————–

    Hey Mädels, ich lege Wert auf die Feststellung, der dritte Dumme im Bunde zu sein!
    Wenn schon dumm, dann aber richtig, keine Halbherzigkeiten mehr! 🙂 🙂 🙂

  132. Nach menschlichem Ermessen, ist der ganze Blödsinn bald vorbei. Einfach aus dem Grund, weil es seit es Menschen gab, niemals eine Pandemie gegeben hat, die länger als 2 Jahre und im besten Fall einige Monate gedauert hat.

  133. Hans R. Brecher 4. Januar 2022 at 00:04
    Lichterkette Erfurt von Polizei mißverstanden 30.12.21

    https://www.youtube.com/watch?v=fjVt2Z2ZEMw
    —————————————————

    Die Bollizisten leuchten mit ihren Tactical-lights direkt in die Augen der Leute.
    Auf solchen Lampen sind in der Regel Warnhinweise angebracht!!!
    Hat aber für die nix zu bedeuten

  134. Unabhängig vom „Tathergang“ fordern „manche“ in der CDU einmal mehr den Ausschluss von Maaßen, was ja ebenso konsequent ist, wie es Maaßens eigener Austritt wäre!

    Die Frage ist die: was hält Herrn Maaßen in der CDU – oder einen Boris Palmer bei den GRÜNEN, einen Wolfgang Thierse in der SPD oder eine Sahra Wagenknecht bei der SED-LINKEN!?
    Immerhin thematisieren sie allesamt kritisch die sich etablierende Diktatur uns heimsuchender Diversity-Clans und -Stämme aus asozialen, perversen, subkulturellen und exotischen (importierten) Minderheiten und Randgruppen – Kriminelle nicht zu vergessen! – über uns, die treudoofe, erwerbstätige, zumeist biodeutsche Immer-Noch-Mehrheitsgesellschaft, die den Irrsinn en woke als Leistungs- und Steuer-Normalos zu erwirtschaften und materiell wie kulturell auszuhalten hat. Bei Zuwiderdenken und -handeln wird man/frau zum „Nahzi“ erklärt, so auch Thierse, Wagenknecht, Palmer und – Maaßen!

    Was freilich bei Wagenknecht, Palmer und Thierse eine Sache ist, weil hier im Sinne marxistischer Dialektik in einen woken und neuen, das heißt: grün-gefärbten Linksradikalismus „eingewirkt“ wird, allein schon weil genannte Alt-Linke sich intellektuell, charakterlich und moralisch dagegen sträuben, in eine mit Globalisierungskapitalisten ausbaldowerte Brave New World einzumünden, ist mit Maaßen und der CDU etwas ganz anderes.

    Die CDU, die sich der kulturrevolutionären Transformation vollumfänglich unterworfen hat [wie auch die FDP-(H)Ampeln] und infolgedessen ein Pc- und Gender-Neusprech-Gestammel babylonischen Ausmaßes, den unentwegten „Kampf gegen Rechts“, gegen „Rassismus“ und „Diskriminierungen“ sowie für eine woke Minderheitendiktatur über die autochthone Immer-Noch-Mehrheitsgesellschaft mitträgt, erinnert in ihrer Erbärmlichkeit an die Rolle einer DDR-CDU mit ihrem „Sozialismus aus christlicher Verantwortung“, als gesteuerter Satellit der Einheits-Sozialisten.
    [Unter Murksel war die DDR-CDU „wenigstens“ noch flächendeckend selber „führende Kraft im Land“.]
    Erbärmlicher ist nur noch die CSU, die mit ihren Seehofers, Söders und Dobrindts als quasi neugeborene Antifa und neu-bunte Quartiermacher für die feindliche ISlamübernahme nicht einmal mehr eine Karikatur ihrer selbst ist.

    Fragt sich, was ein dissidenter Herr Maaßen in der Union will, die er – gewollt oder ungewollt? – durch seine Präsenz nur aufwertet, wozu übrigens auch linksradikale Anwürfe gegen ihn beitragen, die wiederum uns in die ambivalente Lage versetzen, Maaßen verteidigen zu müssen.

    Zum Beispiel, wenn er zum „Antisemiten“ erklärt wird, weil er Globalisierer doch tatsächlich „Globalisierer“ genannt hat – während sich ein Muselmob immer wieder mal pogromartig durch unsere Straßen wälzt und ungehindert „Tod Israel!“ und „Juden ins Gas!“ skandiert, und (bekopftuchte) Hardcore-Muslimas aus diesen Judenhasser-Milieus in die ÖR-Sender für Volksaufklärung und Propaganda drängen, wo sie uns dann über den „Antisemitismus der AfD“ oder „Maaßens“ aufklären werden (wenn sie nicht gerade Israelfahnen und Judensterne verbrennen natürlich) …

    Maaßen in der Union ist wohl für beide Seiten unerträglich, und für uns Dissidenten eher nervig und unter dem Strich immer nur eine Kurzmeldung, wobei nicht vergessen werden darf, dass Maaßen (wie gesagt) die Union aufwertet, ebenso die Anfeindungen gegen ihn.
    Dass er Richtiges sagt, ob zur Schwerkraft oder der Kugelform der Erde, zu Globalisierung und „Migration“, macht ihn freilich auch nicht zum Verbündeten. Insofern wäre sein Austritt aus der Union ein entscheidender Schritt, der den Schwund dieser Blockpartei nur befördern könnte.

  135. herzlichen glückwunsch an kamerun!

    nach jahren der enthaltung in forschung und entwicklung haben sie eine eigene variante des corona-virus!

    der nächste kommt aus takatuka-land vom negerkönig.

  136. Kulturhistoriker 4. Januar 2022 at 08:39
    wildcard 04. Januar 2021 at 08:15

    Danke für den Hinweis

    und

    Herzlichen Dank an Hans R. Brecher für die vielen eingestellten videos.

    ————————————–

    Gerne! Freut mich! 🙂

    Wir tauschen uns wunderbar aus auf PI!

    Ich profitiere auch viel von den Kommentaren der Mitforisten wie wuehlmaus, friedel, jeanette und andere!

  137. guevara 04. Januar 2022 at 17:17

    Ich wundere mich, wie diese „Experten“ immer so schnell auf eine neue Variante kommen – immer wenn diese zur Aufrechterhaltung der Panik nötig ist.

  138. Vielleicht haben sich die ja einen gewissen Mohammed als Vorbild genommen. Dem hat der Erzteufel Gabriel, Nicht mit dem vormaligen Kneipenminister zu verwechseln,auch immer genau passende Hassbotschaften eingeflüster, wenn er sie grade brauchen konnte. Gerüchteweise ist das sogar seiner Frau, die ihn so halb adoptiert hatte aufgefallen.

  139. .
    .

    An: Hans R. Brecher 4. Januar 2022 at 21:12 h

    .

    ( Wir tauschen uns wunderbar aus auf PI!

    Ich profitiere auch viel von den Kommentaren der Mitforisten wie wuehlmaus, friedel, jeanette und andere! )

    .

    _________________________________

    .

    Gelesen, vielen Dank für Dein Kompliment, das ich sehr gerne zurückgebe.

    1.) Finde Deine Beiträge erfrischend, qualitativ hochwertig, immer wieder überraschende „Links“.

    2.) Und daß Du überwiegend aus Brasilien kommentierst, gibt dem Ganzen eine positive exotische Note.

    3.) Du bist übrigens der Einzige hier im Forum, mit dem ich mich duze, nachdem Du mir das vor einiger Zeit freundlich angeboten hattest.

    .

    GN8: Friedel

    .

Comments are closed.