Sie wird als die wichtigste Veranstaltung unserer Zeit beworben: die neuerliche Zusammenkunft in Brüssel. Europäer aus aller Herren Länder vereinigen sich an diesem Sonntag in der Hauptstadt der Europäischen Union, um den Regierenden zu zeigen, dass sie sich nicht länger von diesen „Abgeordneten“ vertreten fühlen. Die Bewegung erwartet hunderttausende Anhänger auf der Straße für einen wahrhaft historischen Tag.

Weitere Livestreams:

https://youtu.be/V9_xzsbnXJM

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

108 KOMMENTARE

  1. Ich will ja nicht motzen, aber der Effekt der Veranstaltungen in Brüssel ist Null.

    Die Parlamentarier in Brüssel liegen noch von den Samstag Partys besoffen im Bett und interessieren sich nur, wo die nächste Party stattfindet und ob ihr Geld wieder rechtzeitig gezahlt wird.

    Demonstrationen in Brüssel interessieren kein Schwein!

    Ich habe sehr präzise Einblicke in das Wohlleben der Brüssler Parlamentarier. Die Gastronomie ist bemerkenswert und die zollfreien Einkäufe für die „Diplomaten“ eine Sensation.

    Er hat schon seine Gründe, wieso sie von der AFD Fraktion in Brüssel nichts mehr hören.

  2. Zollfreie Einkäufe in Brüssel…

    Bis vor zwei Jahren bekam ich noch regelmäßig die Kataloge für Diplomaten in Brüssel.

    Der Liter 100 prozentiger Alkohol für ein paar Dollar, genauso wie den Cognac für sieben bis acht $. Kein Noname sondern bekannte Marken. Parfums waren ein Witz

  3. Für Brüsseler Parlamentarier und Alkoholiker ist das System ein Paradies.

    Sie müssen nur alle paar Jahre ihren Wählern erklären, wieso sie für die Brüsseler Politik unverzichtbar sind. Erinnern sie sich noch an die Sprüche, wieso die AFD Abgeordneten zur Europawahl angetreten sind? Haben sie noch etwas von dem Steiger oder von Herrn Fest gehört? Ich meine etwas, was die monatliche Luxus Besoldung rechtfertigt?

  4. https://www.alamy.de/stockfoto-st-michael-statue-rue-st-andr-schutzpatron-brussel-belgien-105716491.html
    Allen Demoteilnehmern wünsche ich
    himmlische Hilfe vom Schutzpatron
    Brüssels, dem hl. Erzengel Michael,
    dem Drachentöter.
    https://www.alamy.de/statue-des-erzengels-michael-schutzpatron-von-brussel-oben-auf-das-rathaus-von-brussel-belgien-image67646517.html

    Im Christentum gilt Michael insbesondere als Bezwinger des
    Teufels in Gestalt des Drachen (Höllensturz) sowie als Anführer
    der himmlischen Heerscharen.

    In der neutestamentlichen Offenbarung des Johannes tritt Michael in einem eschatologischen Kontext als Bezwinger Satans auf, den er auf die Erde hinabstürzt (Offb 12,7–9 EU). Der Erzengel wurde nach der siegreichen Schlacht auf dem Lechfeld am 10. August 955 zum Schutzpatron des Ostfrankenreichs und später Deutschlands erklärt.

    Die letzten Worte, die der Satan vor seinem Sturz hörte, sollen „Wer (ist) wie Gott?“ gewesen sein – eine wörtliche Übersetzung des hebräischen Mi-ka-el. Schon früh wird Michael als Hüter des Paradiestores dargestellt. Nach der kirchlichen Tradition kommt ihm auch die Rolle des „Seelenwägers“ am Tag des jüngsten Gerichts zu.

    Daneben spielt Michael eine wichtige Rolle im Volksglauben. Er ist es, der ein Verzeichnis der guten und schlechten Taten eines jeden Menschen erstellt, das diesem zunächst am Tag des Sterbens (Partikulargericht), aber auch am Tage des Jüngsten Gerichts vorgelegt wird und auf dessen Basis er über ihn richtet. Er erscheint hier in der wichtigen Position des Seelenwägers.

    Auch geleitet er die Seele des Verstorbenen auf ihrem Weg ins Jenseits. Dementsprechend wird er mit den Attributen Waage und Flammenschwert dargestellt. Die darstellende Kunst ordnet ihm die Farbe Rot in allen Schattierungen zu (für Feuer, Wärme und Blut).

    Die Stadt Konstantinopel soll der Erzengel gleich zweimal errettet haben: 626 vor den Awaren und 676 vor den Arabern.

    Nach der Schlacht auf dem Lechfeld 955 wurde der hl. Michael zum Schutzpatron des Heiligen Römischen Reiches und später Deutschlands.
    +https://de.wikipedia.org/wiki/Erzengel_Michael#Christliche_Tradition

  5. @ ghazawat 23. Januar 2022 at 11:37

    Jetzt machen Sie doch nicht immer alles
    schlecht!

    An welchen Freiheitsdemos nehmen Sie teil?
    Oder sitzen Sie zuhause im Warmen u. orakeln?

    Leben Sie in einer Stadt, wo es noch keine
    Montagsspaziergänge gibt? Dann tun Sie was dafür!

  6. Maria-Bernhardine
    23. Januar 2022 at 11:58

    „Leben Sie in einer Stadt, wo es noch keine
    Montagsspaziergänge gibt? Dann tun Sie was dafür!“

    Ich lebe mitten auf dem Land in der Wildnis. Sie werden es kaum glauben, aber meine Eltern haben es aus Erfahrung der beiden weltkriege bereits als Kind beigebracht.

    „Suche dir eine Wohnung weitab jeglichen strategischen Ziel. Fern von Eisenbahn Knotenpunkten, kriegswichtigen Industrien und Kasernen!“

    Mit der Überzeugung bin ich aufgewachsen. Ja meine Eltern haben die Kriege überlebt

  7. Übrigens müssen Plünderer erst einige Kilometer zu Fuß laufen, bevor sie mich fragen können ob ich Schnaps oder Lebensmittel habe.

    Als alter Prepper denke ich an diese Feinheiten seit Jahren

  8. @ Anita Steiner 23. Januar 2022 at 11:39

    Was hat das Impfmonster Lauterbach mit dem,
    von Italien besetzten, Landstrich Südtirol zu tun?
    Weshalb setzen Sie Südtirol mit Italien gleich?
    Weshalb spricht man in Südtirol Italienisch (in
    Ihrem Video)? Weil man´s kann oder weil man
    es muß oder weil man die ital. Besatzer liebt?

  9. Sie hetzen und geifern gegen Putin, als Faschist
    und Diktator !
    Die sollten sich heute einmal die Demonstration in
    Brüssel anschauen, dann wissen sie, wer und wo die
    Faschisten und Diktatoren sind.
    Doch das wird alles ignoriert, als ob es das nicht gäbe.
    Die Medien sind der letzte Dreck den es heute in einer
    sogenannten Demokratie gibt !

  10. @ ghazawat 23. Januar 2022 at 12:08

    Schön u. gut! Aber weshalb kämpfen Sie nicht
    für unsere Freiheitsrechte, sondern saufen sich
    irgendwo in der schönen Natur das Wams voll
    u. lassen andere die Arbeit für sich machen?

  11. Maria-B. – Trolle treiben sich überall herum, sind halt trollig, die Kerlchen! Jeder, der in diesen Zeiten gegen den Corona-Terror auf die Straße geht, verdient Respekt. Ich bin morgen wieder in der Heldenstadt Rostock dabei.

  12. Europäer aus aller Herren Länder vereinigen sich an diesem Sonntag in der Hauptstadt der Europäischen Union, um den Regierenden zu zeigen, dass sie sich nicht länger von diesen „Abgeordneten“ vertreten fühlen.
    ——————————————
    Solange die Regierenden keine Angst zu haben brauchen, dass sie durch Politiker anderer Partein ersetzt werden, können die Europäer demonstrieren, so lange wie sie wollen.

  13. Die Demonstration muß man weitergehend bewerten:
    Wenn wirklich Hunderttausend Demonstranten in Brüssel erwartet werden wie eben auch ntv berichtete, dann sind dies nicht nur Querdenker und Corona-Leugner sondern auch Personen, die ihren grenzenlosen Hass gegen die von den europäischen Bürgern nicht politisch legitimierte diktatorisch-agierende EU-Kommission, allen voran Macrons‘ Marionette UvdL und deren Europa-Diktatur zum Ausdruck bringen wollen.
    Hinzu kommt die unfassbare Selbstbedienung der Parlamentarier wie z.B. Sitzungsgelder kassieren obwohl man gar nicht an den Sitzungen teilgenommen hat, Feierabend am Donnerstag, dafür braucht man erst am Dienstag wieder anwesend sein uvm.
    Insofern ist es richtig auch in Brüssel zu demonstrieren um denen mal ihre Verachtung zu zeigen in einem Land wo es außer Pommes und Pralinen nicht gibt.
    „Europa“ ist nur ein geographischer Begriff. Gegen eine wirtschaftliche Zusammenarbeit bin ich nicht, gerne auch mit CH und N aber das würde auch ohne die Brüsseler Mammubehörde funktionieren. Die Südländer müssen raus inkl. Frankreich und die Ukraine gehört erst recht nicht dazu.

  14. ghazawat 23. Januar 2022 at 12:10
    Übrigens müssen Plünderer erst einige Kilometer zu Fuß laufen, bevor sie mich fragen können ob ich Schnaps oder Lebensmittel habe.

    Als alter Prepper denke ich an diese Feinheiten seit Jahren
    — Dann sind wir hier schon zwei solche! Mir hat allerdings keiner es beigebracht. Das Leben hat mir gezeigt ,dass nur so kann man eine lebenswerte Leben fuehren- Weit weg von allem, Vor allem weg von den vielen Zweibeinigen. Ich hass Orte wo viele Menschen sind. Mein nachbar ist 1,5 km von mir entfernt. Und das sind gute Menschen.
    Um so besser ich kaennenlaerne Leute, desto lieber sind mir Tiere.

  15. Maria-Bernhardine 23. Januar 2022 at 12:10

    @ Anita Steiner 23. Januar 2022 at 11:39

    Was hat das Impfmonster Lauterbach mit dem,
    von Italien besetzten, Landstrich Südtirol zu tun?
    Weshalb setzen Sie Südtirol mit Italien gleich?
    Weshalb spricht man in Südtirol Italienisch (in
    Ihrem Video)? Weil man´s kann oder weil man
    es muß oder weil man die ital. Besatzer liebt?

    Nehmen Sie die Unkenrufe aus den Tiefen von Luis Trenkers Rucksack mit Humor.

  16. Nur weil er Respekt für Putin forderte, wurde Admiral Schönbach von den LinksGRÜNEN Ökofaschisten um seinen Job gebracht

    Was ist an diesem Satz bitteschön verwerflich?

    „Ist Russland wirklich daran interessiert, einen kleinen Streifen ukrainischen Bodens zu haben, den er in ihr Land integriert hat? Nein, das ist Unsinn. Ich denke, Putin übt wahrscheinlich Druck darauf aus, weil er es tun kann. Und er weiß, dass er die Europäische Union spaltet. Doch was er wirklich will, ist Respekt. Er will auf Augenhöhe, er will Respekt. Und – mein Gott – jemandem Respekt entgegenzubringen, kostet wenig, kostet nichts. Also, wenn man mich fragen würde: Es ist leicht, ihm sogar den Respekt zu geben, den er wirklich fordert – und vermutlich auch verdient.“ Er sehe die größere Bedrohung in China, sagte er. „Selbst wir, Indien, Deutschland, brauchen Russland, weil wir Russland gegen China brauchen.“

    Jedem dreckigen Schurken in Arabien, Katar oder China bringen diese verlogenen Parteien SPD/GRÜNE/LINKE Respekt entgegen.

    Wahrscheinlich hat man nur einen Grund gesucht um den Posten von Schönbach mit einem Parteisoldaten besetzen zu können.

  17. Breaking News:
    Das RKI hat gerade die Dauer einer Schwangerschaft von 9 auf 3 Monate reduziert..

  18. @ghazawat,
    ausgerechnet die zwei AFD-Abgeordneten müssen
    Sie sich aussuchen, um ihre beschissene Kritik an
    Brüssel zu äußern.
    Die AFD ist die einzige Partei, die noch im Sinne Deutschlands
    in Brüssel, Politik macht.
    Es ist schon verdammt komisch, welche A…löcher es auf dieser
    Welt gibt !

  19. wernergerman
    23. Januar 2022 at 12:44
    ghazawat 23. Januar 2022 at 12:10
    Übrigens müssen Plünderer erst einige Kilometer zu Fuß laufen, bevor sie mich fragen können ob ich Schnaps oder Lebensmittel habe.

    Als alter Prepper denke ich an diese Feinheiten seit Jahren.
    ++++

    Bin auch am Überlegen, ob ich mir Mineralwasser und Verpflegung in den Keller stelle.

    Ideal sind m. E. die Epas (Essenpakete) von der Bundeswehr dazu.

    Gab früher 4 verschiedene Sorten davon.

    Im Manöver wurden die gelegentlich verfüttert, damit der Lagerbestand nicht zu alt wurde.

    Weiß auch nicht, ob man die irgendwo kaufen kann.

    10 Stck. davon brauchen nicht viel Platz im Keller und reichen im Bedarfsfall eine ganze Weile.

  20. AggroMom
    23. Januar 2022 at 13:27
    Breaking News:
    Das RKI hat gerade die Dauer einer Schwangerschaft von 9 auf 3 Monate reduziert..
    ++++

    Gilt das auch für Scheinschwangerschaften von Tunten? 🙂

  21. Ziehen die Demonstranten am Haus von Frau von der Leyen vorbei?

    Frau Einfältigkeit müsste mal etwas entgegen gesetzt werden.

  22. DIE ROT-GRÜNE HÖLLE

    Grüne fordern Impfzwang mit 3 Schüssen
    – sonst Bußgeld aber kein Knast (Aber, wenn man
    nicht zahlt, muß man gewöhnl. doch in den Knast,
    es nennt sich nur +++nicht Haftstrafe, +++sondern*)

    23. Januar 2022

    Gesundheitsexperte Dahmen (Arzt, Grüne)
    https://de.wikipedia.org/wiki/Janosch_Dahmen
    nennt Details zur Impfpflicht: Drei Impfungen, Bußgeld in mittlerer dreistelliger Höhe, aber keine Haftstrafe für Impfverweigerer. Im August soll die Impfpflicht in Kraft treten.

    Der gesundheitspolitische Sprecher der Grünenfraktion und Mit-Initiator des Antrags für eine allgemeine Impfpflicht, Janosch Dahmen, hat sich erstmals umfassend zur möglichen Ausgestaltung einer Impfpflicht geäußert und die Dringlichkeit einer solchen Maßnahme unterstrichen. „Die Impfpflicht kann zur Befriedung der Gesellschaft beitragen, weil sie für Klarheit sorgt“, sagte Dahmen der BILD am SONNTAG. Darüber hinaus könne eine Impfpflicht „die Dauerschleife aus immer neuen Wellen, neuen Schutzmaßnahmen und Lockdowns“ beenden.

    Wie von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) bereits angeregt, sieht Dahmen die Altersgrenze für eine Impfpflicht bei 18 Jahren. „Das Virus hat sich verändert. Es gefährdet nicht mehr nur die älteren, sondern zunehmend auch junge Menschen“, sagte Dahmen der BILD am SONNTAG. „Auch aufgrund der Gefahr von langfristigen Schäden ist es wichtig, dass sich alle Altersgruppen impfen lassen.“

    Um die Impfpflicht zu erfüllen, müsse sich jeder Erwachsene in Deutschland nach Dahmens Vorstellungen dreimal impfen lassen. „Der aktuelle wissenschaftliche Stand ist, dass man mit drei Impfungen sehr, sehr gut vor einer schweren Erkrankung geschützt ist. Das Gesetz sollte deshalb auch zu drei Impfungen verpflichten. Alle weiteren Auffrischimpfungen würde ich medizinisch empfehlen, aber nicht vorschreiben.“

    Wer sich trotz Impfpflicht nicht impfen lässt, soll mit einem Bußgeld rechnen müssen, so Dahmen weiter. „Es muss hoch genug sein, aber auch in einem angemessenen Verhältnis zu anderen Bußgeldern stehen. Meiner Ansicht nach gibt es gute Gründe für ein Bußgeld im mittleren dreistelligen Bereich“, sagte Dahmen.“Bevor das fällig wird, sollte den ungeimpften Personen allerdings eine Frist von etwa sechs Wochen eingeräumt werden, um die Impfung nachzuholen. Ich kann mir vorstellen, dass gegen besonders Uneinsichtige über die Monate immer wieder Bußgelder verhängt werden. So verhindern wir, dass sich Leute einfach freikaufen.“

    Haftstrafen für hartnäckige Impfverweigerer lehnt Dahmen jedoch ab: „Man kann in Gesetzen die Ausgestaltung von Sanktionen detailliert regeln. Ich wäre dafür, die +++Erzwingungshaft* bei der Impfpflicht auszuschließen. Andere Sanktionen werden reichen“, so Dahmen.

    Kontrolliert werden soll die Impfpflicht nach Dahmens Vorstellungen zum einen anlassbezogen von den Ordnungsbehörden „an Orten, wo besondere Sicherheitsrisiken bestehen, überall dort, wo viele Menschen zusammenkommen, zum Beispiel bei Konzerten“. Darüber hinaus brauche es aber auch „Kontrollen vom Arbeitgeber, zum Beispiel bei Neueinstellungen“.

    Nach Dahmens Vorstellungen soll die Impfpflicht ab Sommer gelten. Bis Ende März plant er, das Gesetz zu beschließen. „Dann brauchen wir das zweite Quartal, um sehr intensiv zu impfen. Dann kann die Impfpflicht im Juli oder August in Kraft sein.“
    +https://www.mmnews.de/politik/176630-gruene-fordern-impfzwang-mit-3-schuessen-sonst-bussgeld-aber-kein-knast

    ++++++++++++++++++++++++++

    *Wer ein gegen ihn verhängtes Bußgeld nicht bezahlt,
    kann dazu im Wege der +++Erzwingungshaft gezwungen werden.
    Es handelt sich also nicht um eine Strafe, sondern um ein Beugemittel.

    Bei einer offenen Geldbuße kann der Betroffene bis zu sechs Wochen in Erzwingungshaft gesteckt werden, bei mehreren Bußgeldern höchstens für drei Monate.

    Kann ich meine Schulden in der Erzwingungshaft absitzen?
    Nein. Die Bußgelder müssen weiterhin bezahlt werden.
    +https://www.bussgeldkatalog.org/erzwingungshaft/

  23. eule54 23. Januar 2022 at 13:52

    wernergerman
    23. Januar 2022 at 12:44
    ghazawat 23. Januar 2022 at 12:10

    Ideal sind m. E. die Epas (Essenpakete) von der Bundeswehr dazu.

    Gab früher 4 verschiedene Sorten davon.

    Im Manöver wurden die gelegentlich verfüttert, damit der Lagerbestand nicht zu alt wurde.

    Weiß auch nicht, ob man die irgendwo kaufen kann.
    ———————————-
    https://www.bundeswehr-und-mehr.de/a-4209

  24. Das bunte und diverse Freiburg schafft die Gendersprache ab!

    Jetzt wird sich mancher denken, sind die jetzt etwa vernünftig geworden? Nein, es kommt noch viel schlimmer und dümmer. Statt in den Stellenanzeigen z. B. „Vermessungsingenieur (m/w/d)“ zu schreiben, wird künftig nur noch die weibliche Form mit dem Zusatz (a) für alle verwendet, damit auch wirklich niemand mehr ausgegrenzt wird. Es heißt also künftig „Vermessungsingenieurin (a)“.

    Alle Menschen – unabhängig von Geschlecht, sexueller Orientierung, Behinderung, Alter, Herkunft oder Religion – sollten sich auf diese Weise direkt angesprochen fühlen

    Wirklich alle Menschen? Für Schwerverbrecher wie Ungeimpfte, Spaziergänger, Demonstranten, Querdenker, Corona-Schwurbler, Regierungskritiker und sonstige Leute mit der falschen Haltung gilt das natürlich nicht.

    https://www.welt.de/vermischtes/article236362825/Freiburg-geht-beim-Gendern-einen-Schritt-weiter-Gesucht-sind-alle-a.html

  25. Wo ist Lauterbach mit seiner Spritze, der Kinderimpfer!
    Will er diese riesigen Massen Erwachsene und Kinder im Sommer alle zwangsimpfen?

  26. @ Bedenke 23. Januar 2022 at 13:57

    Von der Leyen ist seit 1986 mit dem Medizin-Professor und Unternehmer Heiko von der Leyen verheiratet. Das Paar hat sieben Kinder (geboren zwischen 1987 und 1999. Anm.: darunter Zwillinge). Die Familie lebt seit 2007 in Burgdorf-Beinhorn (Region Hannover) auf dem Anwesen ihres im Dezember 2014 verstorbenen Vaters.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Ursula_von_der_Leyen#Familie

    Schlager „Komm, hol das Lasso raus. Wir spielen Cowboy und Indianer“, den von der Leyen nach eigenen Angaben textsicher beherrscht.
    (Blöder langer Text, doofe Melodie.
    Da Uschi reitet, für sie u. Kinder evtl. witzig)
    https://praxistipps.focus.de/ursula-von-der-leyen-familie-vermoegen-kinder-und-kritik_115490

  27. jeanette
    23. Januar 2022 at 14:32
    Wo ist Lauterbach mit seiner Spritze, der Kinderimpfer!
    Will er diese riesigen Massen Erwachsene und Kinder im Sommer alle zwangsimpfen?
    ++++

    Klar!
    Die berittene Polizei wird die Impfunwilligen dazu mit dem Lasso einfangen.

    In der Impfstation dann dauernd dazu diese Musik:

    https://www.google.de/search?q=spiel+mir+das+lied+vom+tod+musik&tbm=vid&prmd=vnix&source=lnms&sa=X&ved=2ahUKEwian7uG_8f1AhXk8LsIHQFkCoQQ_AUoAXoECAIQAQ&biw=390&bih=648&dpr=3#fpstate=ive&vld=cid:8003cdc7,vid:zIlT0wkW9Vg,st:0

  28. @ Rechtspopulist 23. Januar 2022 at 14:27

    Ohne Gebrauchsanleitung bedeutet es bei z.B.
    Vermessungsingenieurin (a = alle),
    alle Vermessungsingenieurinnen. Wo sich hier
    ein Mann angesprochen fühlen soll, ist schleierhaft.

  29. Übrall die kleine laute Minderheit.

    Jetzt wissen wir auch warum die Politiker letztes Jahr als das WEISSE HAUS in Washington belagert wurde, solche Angst bekamen.
    Den Bürgerkrieg den sie sich vorstellen der geht nicht Bürger gegen Bürgern oder Schwarz gegen Weiß, sondern geht vermutlich eher in Richtung Bürger Schwarz und Weiß aller Religionen gegen die kleine leise Minderheit der Staatstyrannen.

  30. Die POLIZEI schießen mit GASKANONEN auf die Menschen wie im KRIEG!

    DIE POLIZEI wie SOLDATEN gegen das eigene Volk!

    Widerwärtige Menschenschänder!!

  31. Und das in unserem EUROPA,
    was man sonst nur von Südamerika und anderen 3. Welt Kloaken kennt!

  32. Verlogenes NTV bringt keine Bilder lügt, redet von Tausend Leuten, alles Fremde, die angeblich von ganze Europa angereist kamen.

  33. Jetzt wissen wir endlich warum dieses Silvester der KAuf von Feuerwerkskörpern verboten wurde.
    Im Hinblick auf diese Szenarien, bewaffnet soll nur die Polizei sein.

  34. Es wird Zeit, dass die Europäer und andere Bürger westlicher Länder sich ihrer Peiniger entledigen, nicht nur spazieren gehen. Diese perverse, selbst ernannte Elite gehört weg.

  35. @ghazawat 23. Januar 2022 at 11:37:

    Ich will ja nicht motzen, aber der Effekt der Veranstaltungen in Brüssel ist Null.
    Die Parlamentarier in Brüssel liegen noch von den Samstag Partys besoffen im Bett und interessieren sich nur, wo die nächste Party stattfindet und ob ihr Geld wieder rechtzeitig gezahlt wird.
    Demonstrationen in Brüssel interessieren kein Schwein!

    Die Parlamentarier interessiert’s schon mal nicht, davon gehe ich auch aus. Politiker interessieren sich dann und nur dann für Demonstrationen, wenn sie befürchten, bei einem (kleinen) Teil der Demonstranten könne es sich um Agenten feindlicher Geheimdienste und/oder psychopathische Killer handeln, die in der Lage sind, in Politikerbehausungen einzudringen. Ansonsten interessiert es sie nicht.

    Aber das ist ja nicht „kein Schwein“, es gibt ja auch noch andere Menschen und zumindest die Teilnehmer interessiert es, darüber hinaus auch noch weit mehr, zum Beispiel die PI-Redaktion.

    Es ist ganz grundsätzlich hochinteressant, sich Gedanken um die Wirkweise von Demonstrationen zu machen, da herrscht nämlich meinem Eindruck nach sehr viel magisches Denken vor. Man geht davon aus, dass das *irgendwie durch Zauberhand* wirkt. Warum? Ist eben so! Und wenn es nicht wirkt, dann ist die absolut EINZIGE Idee, die bei der Fehleranalyse auftaucht, dass es zu wenige Leute waren. Mit mehr hätt’s auf jeden Fall funktioniert.

    Vielleicht wäre es sinnvoll, sich diese magischen Weisheiten mal genauer anzusehen und auch die Frage zu stellen, warum in aller Welt Demos Politiker so sehr stören sollten, dass sie ein Verhalten ändern, für das sie VOR der Demo gute Gründe hatten, welche auch immer das sein mögen.

    Vielleicht führen solche Gedankengänge mit der Zeit zu wirkungsvolleren Demos. Ich bin zwar nicht sehr zuversichtlich, aber es könnte sein. Zum Beispiel glaube ich, dass diese unangemeldeten Spaziergänge ein starkes Signal senden „Wir spielen nicht mehr nach euren Regeln“.

  36. „JETZT LIVE: Großdemo gegen Corona-Diktatur in Brüssel“

    Demnächst auch in meinem Ort. Ich mach dann auch mit 🙂
    Schade, viele Störungen des Livestreams, gemacht und gewollt von wem wohl!?

  37. Ulrich Klose NTV:“ Es ist nur ein kleiner Teil Leute, die sich mit der Polizei prügeln wollen.“
    Bilder werden nicht gezeigt, nur ganz von weitem die Rauchschwaden sind zu sehen.
    Gepöbelt wird dafür aber umso mehr!
    Der Klose steht in einem abgelegenen Park, wo kein Mensch ist und dann berichtet er seine schäbigen Lügen!

    Wie die Leute belogen und betrogen werden ist eine Schande!
    Der ganze Bericht dauerte eine Minute, davon 45 Sekunden der Klose in Großaufnahme pöbelnd.

  38. Ich nehme langsam geistig Abschied von meinen 4 Mietwänden mit Dach über dem Kopf.
    Hier gibt es eine Brücke, über die ich schon 7 mal rübergefahren bin, aber noch nie unter ihr geschlafen habe…

  39. Im letzten Video sieht man auch Krawalle.
    Wie kommen solche Radikalen in eine Demo
    mit friedlichen Familien u. anderen
    Teilnehmern? Agents Provocateurs?

  40. @ghazawat 23. Januar 2022 at 11:37:
    Ich will ja nicht motzen, aber der Effekt der Veranstaltungen in Brüssel ist Null.
    Die Parlamentarier in Brüssel liegen noch von den Samstag Partys besoffen im Bett und interessieren sich nur, wo die nächste Party stattfindet und ob ihr Geld wieder rechtzeitig gezahlt wird.
    Demonstrationen in Brüssel interessieren kein Schwein!
    ——————————————————————-

    Also, wenn ich Politikerin wäre und hätte diese wütenden Massen vor der Tür, da wüsste ich: Ich habe ein Problem. Wir haben ein Problem. Und wenn uns einer von denen zu packen bekommt, dann bekommen wir die Spritze! Die gehen nicht mehr weg!!

    Das erinnert mich an eine Szene aus der Historie von EVITA. In Argentinien gingen regelmäßig ähnliche Massen auf die Straßen zum Demonstrieren. Evita war ja fast eine Heilige, eine Wohltäterin, jedoch von vielen gehasst. Eines schönen Tages, da erwischte sie einer draußen irgendwo und hat sie grün und blau geschlagen, die Arme.
    Man will sich gar nicht vorstellen wenn EVITA nicht nur Güter verschenkt hätte, sondern die Leute mit der Spritze gejagt hätte, da wäre es wohl nicht bei ein paar blauen Augen geblieben.

  41. Maria-Bernhardine 23. Januar 2022 at 15:14
    Im letzten Video sieht man auch Krawalle.

    Im ersten Video auch. Und die -trotz Störungen- beruhigen mich ungemein. So pervers das auch im ersten Moment klingen mag; Herzchen-Luftballons ziehen nicht mehr.

  42. @ Maria-Bernhardine 23. Januar 2022 at 15:14

    Im letzten Video sieht man auch Krawalle.
    Wie kommen solche Radikalen in eine Demo
    mit friedlichen Familien u. anderen
    Teilnehmern? Agents Provocateurs?

    ———————

    Das brauchen Sie nicht mir einem Fragezeichen zu versehen. Der Deep State ist in der gesamten EU höchst aktiv in dem Bestreben, die friedlichen Demos zu diskreditieren und hat zehntausende Leute auf seiner Payroll. Dass sie es aber mit allen Mitteln der Manipulation versuchen, zeigt uns, wie sehr sie die Macht und Energie der Straße fürchten.

  43. @Wuehlmaus 23. Januar 2022 at 15:48:

    Dass sie es aber mit allen Mitteln der Manipulation versuchen, zeigt uns, wie sehr sie die Macht und Energie der Straße fürchten.

    Das zeigt es nicht zwangsläufig. Das Personal auf der Payroll kostet die Akteure des Deep State ja nicht ihr privates Geld. Die Schlussfolgerung „Wer so viel Geld ausgibt, muss einen verdammt guten Grund haben“ stimmt also nicht. Die Payroll übernehmen die Steuerzahler verschiedener Länder. Mit diesem Geld geht der Deep State großzügig um und nutzt es schon auch mal vorsorglich oder als Training seiner Truppen, ohne dass Panik besteht.

    Es ist natürlich auch möglich, dass sie tatsächlich wegen irgendwas besorgt sind. Das muss allerdings nicht „die Straße“ sein, ich glaub’s eher nicht. Und es ist sehr gut möglich, dass sie den Volksaufstand wünschen. Die teilweise vollkommen sinnlosen (!) Provokationen deuten ein bisschen in die Richtung.

    Wie auch immer, wir haben keinen Einfluss drauf. Selbst wenn wir zu dem Schluss kämen, dass die Demos kontraproduktiv sind, könnten wir sie nicht verhindern.

  44. Gas scheint immer noch das beliebteste Mittel im Einsatz gegen die Bevölkerung zu sein!

    Erbärmlich!

  45. Luise59 23. Januar 2022 at 11:44
    AM SAMSTAG 5.FEBRUAR 2022 IN GANZ BAYERN GROSS-DEMONSTRATIONEN GEGEN DIE CORONA-MASSNAHMEN!
    Gestern DEMO ANSBACH im Reich von SÖDOLF!
    ——————————-——
    jeanette 23. Januar 2022 at 16:36
    Gas scheint immer noch das beliebteste Mittel im Einsatz gegen die Bevölkerung zu sein!

    Erbärmlich!
    *********************
    Demos, Demos, Demos! Seit 2 Jahren! Nichts ändert sich zum Besseren. Im Gegenteil.
    Jetzt dürfen wir uns bald mit Impfzwang rumschlagen. Bundeswehr steht bereit. Bereit GEGEN Uns! Lügner Scholz hat Narrenfreiheit mit sseinem Corona-Hofnarren Lauterbach. Aber alles jubelt, wieviele auf der Straße sind.
    Kann es sein, daß Demos nix nützen?

  46. Maria-Bernhardine 23. Januar 2022 at 11:53
    In der „Relativitätstheorie“ gibt es Anspielungen auf den Erzengel Michael. Der Artikel wurde am 1905, das Jahr in dem der Michelstag und Rosch Haschana 5.666 zusammenfielen, zum Michelstag herausgegeben. Die erste Physikerkonferenz zur Relativitätstheorie, der Solvay-Kongress, fand in Brüssel statt.

  47. @Maria-Bernhardine 23. Januar 2022 at 14:34
    @ Bedenke 23. Januar 2022 at 13:57

    Von der Leyen ist seit 1986 mit dem Medizin-Professor und Unternehmer Heiko von der Leyen verheiratet.

    Biontech – Trolle sind unterweg.

    Genau an solchen Leuten scheitert die Medizin,

    Keine Ausbildung in. Hygiene, Virulogie und Immunologie…

    In allem macht man sich Wichtig, obwohl man keine Ahnung hat aber Gut verdient.

    Mangelhaft ausgebildet und Spezilaisiert ist eine Ganzheitliche Betrachtung nicht angedacht, nicht möglich.

    Die Höhe der Impferlöse, durch Ärzte, wurde gerade Kritisiert. Von der Kassenärztlichen Vereinigung verteidigt. Ein Motiv des Impfaktivismus. Das Ganze Impflügenkartenhaus fällt gerade zusammen.

    Von der Leyen Vater hat, eigenmächtig, Gorleben entschieden, wo Atommüll wie Sperrmüll entsorgt wurde.

    Das hat mich schon Anfang 1972 als Kind verwundert und geärgert.

    Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.
    Hoffe nur dass sie nicht die Auffälligkeiten Ihre Vaters im Alter, heute schon zeigt.
    Da weiß man dann nicht mehr was man angerichtet hat. Auch eine Methode.

    Ach Übrigens wie rechtfertigt man die Toten durch mRNA Impfstoffen und Schwer Verletzten. Ich höre da nichts. Bereits Zugegeben in der Paul Ehrlich Studie es sind jedoch ein Vielfaches von dem Zugegebenen .

    Frau von der Leyen und der Rest der Bande geht über Leichen und über Menschenschicksale.

    Egal ist es ihnen. Auch die Demokratie steht zur Debatte. Nicht von den Demonstrierenden sondern von Politik und Staatlichen Organisationen.. Was den noch.

    Eine Betrachtung des Zugegebenen in Sachen mRNA Impfen.

    @Bedenke 8. Januar 2022 at 10:19
    https://www.pi-news.net/2022/01/spaniel-und-baum-ueber-impfschaeden-und-die-aktuelle-protestsituation/#comment-5789661

    Hieraus ergeben sich Haftungen das wird Kommen.

    Schon Interessant das die EU für die Impfschäden aufkommt.

    Sonst hätte BioNTech der Freigabe der mRNA Impfstoffe nicht zugesagt.

    Da Sitzt ja Wohl Frau Von der Leyen mit im Boot.

    Quelle: ZDF zeit- Alles auf eine Karte – Der Wettlauf um den Impfstoff

  48. War es nicht so, daß wir Ungeimpften im Frühjahr alle gestorben sind? Wozu machen die sich dann Gedanken zur Impfpflicht? Oder ist der Herr Lauterbach gar ein Lügner? Kann ich gar nicht glauben, denn dem vertrauen doch 60% der Deutschen! Könnte auch das eine Lüge sein? Ich bin sehr verunsichert!

  49. hhr
    23. Januar 2022 at 17:02

    Kann es sein, daß Demos nix nützen?
    ——
    Wenn Demos etwas ändern würden, wären sie verboten. *Zwinkersmiley*

  50. .

    Klinikpersonal – Nazis – Martin Niemöller (*)

    .

    * Deutscher protestantischer Pfarrer, NS-Widerstandskämpfer, 7 Jahre KZ-inhaftiert;
    (1892 – 1984)

    .

    Zitat Niemöller:

    .

    1.) „Als die Nazis die Kommunisten holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Kommunist.

    2.) Als sie die Gewerkschaftler holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Gewerkschaftler.

    3.) Als sie die Juden holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Jude.

    4.) Als sie mich holten, gab es keinen mehr, der protestieren konnte.“

    ___________________________________________

    1.) Als die Deutsche Polit-Polizei-Justiz-Pharma-Mafia
    das Klinikpersonal (Ärzte / Pfleger / Krankenschwestern) holten und zwangs-gen-therapierten, habe ich geschwiegen. Ich war ja kein Arzt.

    2.) Als sie die Alten / Vorerkrankten holten und zwangs-gen-therapierten habe ich geschwiegen. Ich war ja jung und gesund.

    3.) Als sie die Kinder und Jugendlichen holten und zwangs-gen-therapierten, habe ich geschwiegen. Ich war ja kein Kind oder Jugendlicher.

    4.) Als sie mich holten und zwangs-gen-therapierten, gab es keinen mehr, der protestieren konnte.

    .

    Friedel

    .

    PS:
    Geschichte wiederholt sich nicht (unbedingt), aber sie reimt sich zumindest.

    .

  51. WEF-MOTTO 2022: „Working Together, Restoring Trust“

    Rede von Kanzler Olaf Scholz anlässlich der
    State of the World Sessions des Weltwirtschaftsforums Davos
    „Working Together, Restoring Trust“ (deutsch)
    Berlin/Davos, Mittwoch, 19. Januar 2022

    (Übersetzung der auf Englisch gehaltenen Rede)

    BK SCHOLZ:

    „Sehr geehrter Herr Professor Schwab, [lieber Klaus],
    meine sehr verehrten Damen und Herren,

    (:::)

    Und ein deutsches Forscherpaar(Anm.: Vorzeigetürken) hat auf Grundlage der neuen mRNA-Technologie einen Impfstoff entwickelt, mit dessen Hilfe Millionen Menschenleben in allen Ländern der Welt gerettet werden konnten.

    Es war in Davos, wo führende Politiker im Jahr 2000 die globale Impfallianz ins Leben gerufen. Heute, 21 Jahre später, sind Impfstoffe unser bei weitem wirksamstes Mittel zur Überwindung der Pandemie.

    Ohne eine wahrhaft globale Immunisierungskampagne werden uns bald die Buchstaben des griechischen Alphabets ausgehen, um neue Virusvarianten zu benennen.

    Aber die gute Nachricht ist: dank weitsichtiger Zusammenarbeit verfügen wir über die Instrumente, um diesen Kreislauf zu durchbrechen. Und Deutschland, bereits heute zweitgrößter Geber der globalen Impfkampagne, wird weiterhin seinen Beitrag leisten.

    Durch unsere Unterstützung für COVAX wollen wir bis Mitte des Jahres 70 % der Weltbevölkerung erreichen. Und im Rahmen unseres derzeitigen G7?Vorsitzes werden wir einen Schwerpunkt auf die Verbesserung der internationalen Gesundheitsinfrastruktur legen, auch in Ländern des globalen Südens.

    Wir brauchen dabei jedoch Partner, vor allem aus dem Privatsektor. Lassen Sie uns also im Geiste von Davos zusammenarbeiten, um die globale Impfkampagne vollständig zu finanzieren. Das wäre auch der Booster, den unsere Volkswirtschaften benötigen.

    [Europa als Vorreiter der Transformation]

    (:::)

    https://olaf-scholz.spd.de/aktuelles/interviews-reden/davos-2022/

    https://www.bundeskanzler.de/bk-de/aktuelles/scholz-wef-2022-1998694

  52. Maria-Bernhardine 23. Januar 2022 at 17:50
    WEF-MOTTO 2022: „Working Together, Restoring Trust“

    Es war in Davos, wo führende Politiker im Jahr 2000 die globale Impfallianz ins Leben gerufen.

    —–
    22 years later
    hat was von 28 days later….

  53. @ AggroMom 23. Januar 2022 at 17:53

    Es gab keine persönl. Treffen aller Wichtigen & Wichtigtuer
    in Davos, nur virtuell.

  54. Für die einen ist es Grippe, für die anderen die vielleicht längste Pandemie der Welt …

  55. hhr 23. Januar 2022 at 17:02
    Sie stellen sich das alles viel zu einfach vor. Unsere Gegner sind sehr stark, da braucht es Zeit und Geduld.
    Die Demos sind sehr gut und wirken.

  56. Mich würde interessieren, weshalb Merkel
    und nun auch Scholz den WEF-König Schwab
    beim Vornamen anreden dürfen. Wieviel hat
    dafür die BRD an Michelgeld in die WEF-Kasse
    bezahlen müssen?

  57. AggroMom 23. Januar 2022 at 13:27
    Breaking News:
    Das RKI hat gerade die Dauer einer Schwangerschaft von 9 auf 3 Monate reduziert..

    ————————————————

    :))))))))))))))))))))))))))))))))))))

    Und die erste Impfung noch im Mutterleib???

  58. @ AggroMom 23. Januar 2022 at 17:53

    Maria-Bernhardine 23. Januar 2022 at 17:50
    WEF-MOTTO 2022: „Working Together, Restoring Trust“

    Es war in Davos, wo führende Politiker im Jahr 2000 die globale
    Impfallianz ins Leben gerufen.

    SCHOLZ will dieses Jahr 70% der Weltbevölkerung
    gen-impfen. Seine fette Förderin Merkel sagte, die
    Pandemie sei erst zu Ende, wenn die ganze Welt geimpft
    sei; aber wie oft, sagte sie nicht. Und sie erinnerte die
    Öffentlichkeit auch nicht daran, daß Grippeviren ständig
    mutieren:

    Pressekonferenz von Kanzlerin Merkel nach der G7-Videokonferenz

    „Die Pandemie ist erst besiegt, wenn alle Menschen auf der Welt geimpft sind“, erklärte Bundeskanzlerin Merkel nach der Videokonferenz mit den Staats- und Regierungschefs der G7.

    Im Fokus der Gespräche standen die Pandemiebekämpfung, die Erholung der Weltwirtschaft und das Engagement in Afrika.
    Freitag, 19. Februar 2021
    https://www.bundesregierung.de/breg-de/service/archiv/archiv-mediathek/pressekonferenz-von-kanzlerin-merkel-nach-der-g7-videokonferenz-1860056

  59. @ jeanette 23. Januar 2022 at 18:21

    Waren es Agents Provocateurs?
    Oder die frz. Antifa, die ja gegen
    den Corona-Wahnsinn ist?

    Sowas darf nicht passieren, wenn friedl.
    Leute, Familien mit Kindern spazieren.

    Hat die Demo keine eigenen Ordner?
    Ich trage ja auch viel Dunkelblau, früher mehr Schwarz,
    aber die friedl. Demonstranten tragen u. sollen farbige
    Kleidung tragen. Dann erkennt man sofort die Antifa,
    die schwarz geht. Die Antifa trägt bei Demos Schwarz,
    damit sie alle mögl. gleich aussehen, wenn die Polizei
    einen Randalierer herausfischen möchte.

    Ich weiß noch von den Maoistendemos der 1970er, es gab
    immer Ärger, wenn man dem Schwarzen Block erlaubt hatte
    mitzugehen. Die Maoistendemos waren ja straff organisiert,
    aber die Spontis & Anarchos brachten nur Chaos hervor.
    Zudem, damals gab es auch Agents Provocateurs. Die wurden
    aber fast immer erfolgreich von unseren Ordnern entfernt.

  60. Gewalt in Holland und Belgien! Massendemos in Österreich! Wachsen sich die Corona-Proteste zum Flächenbrand aus?

    In Rotterdam lieferten sich Tausende Straßenschlachten mit der Polizei, zündeten Autos an, warfen Brandbomben. Rotterdams Bürgermeister sprach von einer „Orgie der Gewalt“.

    Polizisten schossen mit scharfer Munition gegen Demonstranten. Bilanz: 7 Verletzte, 51 Festnahmen, darunter vor allem Hooligans.

    Ursache der Kämpfe: strengere Corona-Regeln (u.a. 2G für Bars, Gaststätten). Am Samstag sprang die Krawall-Welle auf andere Städte über: In Den Haag warfen Jugendliche mit Feuerwerkskörpern, legten Brände, griffen Krankenwagen an. Der Bezirk Limburg meldete ähnliche Vorfälle. Es habe 19 Festnahmen gegeben. Insgesamt nahm die Polizei in mehreren Orten mindestens 40 Personen in Gewahrsam.

    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/strassenschlachten-krawalle-und-gross-demos-corona-wut-in-europa-78311732.bild.html

  61. Ausschnitt von Beate Bahner (Fachanwältin für Medizinrecht) Telegram Accounts:

    „Ohne die Geldgier und Bestechlichkeit der Ärzteschaft und Kliniken in Deutschland, die sich mit sinnlosen PCR-Tests, den hochgefährlichen Corona-Impfungen, dem Auf- und Abbau von Klinikbetten, der hochgefährlichen künstlichen Beatmung bei Lungenentzündungen und dem Einsatz dubioser neuer Arzneimittel gegen Corona eine unglaubliche Zusatznase verdienen, hätte die Corona-Diktatur niemals etabliert werden können!

    ? Ich bin für den Rest meines Lebens fertig mit etwa 98 % der Ärzteschaft in Deutschland. Das fundamental zerstörte Vertrauen in deren angebliche „Wissenschaftlichkeit und Redlichkeit“ wird sich für mich persönlich nie wieder herstellen lassen.

    ? Umso dankbarer bin ich für die sehr wenigen Ärztinnen und Ärzte in Deutschland, die sich diesem gigantischen Coronabetrug verweigern, die sich an ihren ärztlichen Eid und ihre ärztliche Pflicht gegenüber ihren Patienten erinnern und hierfür enorme Belastungen, strafrechtliche und berufsrechtliche Verfolgung, Diffamierungen und Ausgrenzung in Kauf nehmen.

    ? Beate Bahner, Fachanwältin für Medizinrecht „

  62. Also meine drei Bekannten sind unbehelligt wieder
    hier angekommen. Die Krawalle konnten sie hören.
    Sie bekamen aber gar nichts ab, blieben von den
    Krawallmachern weit genug weg,
    bekamen aber mit, daß die belg. Polizei
    Wasserwerfer u. Rauchbomben gegen die
    Randalierer einsetzte. Die „Bild“ schreibt was
    von Tränengas, davon merkten sie jedoch nichts.

  63. @ghazawat: prepper leben etwas länger. bis eben die letzte dose leer ist.

    vorbeugen gegen diese situation fände ich besser.

  64. Krawalle sind keine Proteste u. auch kein Aufstand,
    sondern einfach nur kriminell. Wir müssen und von
    den Randalierern distanzieren. Krawall ist kein Protest,
    sondern Anarchie.

  65. @ Mantis 23. Januar 2022 at 19:22
    Unter anderem die „Omas gegen Rechts“, Mitglieder unterschiedlicher Parteien, Vertreter der Kirche und viele Privatpersonen versammelten sich auf dem Marktplatz…
    https://www1.wdr.de/nachrichten/westfalen-lippe/menschenkette-innenstadt-minden-demonstration-gegen-querdenker-100.html

    wo bleiben die „Opas gegen Links“?
    ————————–
    Die Omas gegen Rechts haben die Opas gegen Links zu Hause eingesperrt und das Gebiss weggenommen!

  66. @ wildcard 23. Januar 2022 at 21:38

    Ab den 65-Jährigen dünnt sich das männl.
    Geschlecht aus. Männer sterben einfach früher.

  67. @ Maria-Bernhardine 23. Januar 2022 at 21:44
    @ wildcard 23. Januar 2022 at 21:38

    Ab den 65-Jährigen dünnt sich das männl.
    Geschlecht aus. Männer sterben einfach früher.
    —————————–
    OOOh, dann hab Ich ja nur noch vier Jahre, da muss Ich jetzt aber Gas geben.

  68. Maria-Bernhardine 23. Januar 2022 at 21:41
    @ guevara 23. Januar 2022 at 21:34

    Können Sie mir vielleicht erklären, weshalb Sie
    sich nach einem Massenmörder benennen?

    er hat leute getötet, die ihn umbringen wollten. bis 9.oktober 67 lag er vorne.
    ich war 1968 18jahre alt. er war einer meiner helden. mit einer menschlichen idee.
    „unsere“ trennung kam mit der erkenntnis, das es sich nicht lohnt, für menschen einen finger zu rühren.
    nicht für cubaner und nicht für deutsche.
    er bleibt ein traum…..

  69. Weltweite Herzinfarkt-Todesfälle bei Profifußballern im Jahr 2021 um 300 % höher als der 12-Jahres-Durchschnitt??

    Eine Untersuchung der verfügbaren Daten zeigt, dass die weltweiten Herz-Kreislauf-Todesfälle bei Profifußballern im Jahr 2021 um 300 % über dem 12-Jahres-Durchschnitt lagen, wobei die Zahl der Todesfälle allein im Dezember 2021 dem Durchschnitt der Jahre 2009 bis 2020 entsprach.

    https://dailyexpose.uk/2022/01/15/2021-footballer-deaths-increased-by-300-percent/

  70. @Mantis 23. Januar 2022 at 23:27
    Bald heißt es „FROHES boOSTERN“ für alle.
    Sehr schön :-).

    Na, wenn die Impflüge bis da noch bestand hat.

    Die Märchen aufrecht zu erhalten, fällt zu sehens schwieriger aus.

    Nur die sehr einfältigen prädigen noch, das mal gehörte, aber Überhohlte.

    Wenn das folgende schon hilft.

    Natürliche Abwehr durch Nahrung

    Diese Dinge Helfen gegen Erreger und Sars CoV 2:

    „Kurkuma, Ingwer, Tomaten, Nüssen, Humus oder Bohnen und grünen Erbsen seien „da wie dort“ Lebensmittel mit hohem MBL-Anteil wichtiger Teil des Speiseplans. Das grundsätzlich in Samen, Körnern, Blättern, Rinden und Schalen enthaltene Lektin rege die Produktion von MBL in der Leber an und bindet sich an die namensgebende Mannose.“

    „https://medonline.at/10077870/2021/sars-cov-2-infektionsabwehr-spray-mit-bananeneiweis-aus-steyr/“

    Sprays, Kaugummis, Bonbons.. Gegn Viren wie Sars CoV 2
    Das Patent: „WO 002021222965 A1“ ist angemeldet:
    https://register.dpma.de/DPMAregister/pat/PatRechercheSchrifteneinsicht?docId=WO2021222965A1&page=1&dpi=150&lang=de

    Nahrungsmittel einfach mit in das Essen mit einbauen.

    Und dann erst die vielen, möglichen, Medikamente.

    Fällt die Begründung für das Impfen schwer. Das ist juristisch zwingend nötig.

    Die zeit wird kommen, dann die durch Impfen geschädigten und gemordeten haben, zur Rechenschaft gezogen werde.

    Man redet noch ein wenig herum, um die zur Verantwortungsziehung etwas herauszuzögern.

    Dem Impfgenötigten, der so gar nicht mit seiner Entscheidung zufrieden ist. Irgendwie die Sache schön zu reden. Man wird euch drauf kommen und dann seid ihr fällig.

    Vielleicht übernimmt dann ein anderes Land den Massenmord das Völkerrechtsverbrechen durch Impfen, in Deutschland und weltweit.
    Deutschland hat vorgemacht wie es geht derartige Prozesse zu führen.

    Deutschland mal wider im Zentrum eines derartigen Verbrechens. Durch einen Muslim angestiftet.

    Besonders schlimm wird es wenn man den politisch andere im Impfgegner ausmacht und dann politisch verfolgt durch Impfstoff. Verletz und gemordet wird.

    Impfgegner: was für ein Blödsinn.

    Er hat sich nicht verführen lassen. Wankt nicht. Hat sich Informiert und für sich ein Entscheidung getroffen.

    Nicht Minderheiten. Über 30% sind es, bei dem Druck, die sich willentlich gegen das mRNA Impfen entscheiden haben.

    Entscheide sie ob es etwas überzeichnet ist oder nicht.

  71. @Maria-Bernhardine 23. Januar 2022 at 21:37

    Krawalle sind keine Proteste u…

    Haben Sie schon mal die Situation erklärt bekommen. Was vorher oder nacher geschah.

    Können sie sich vorstellen das Polizei absichtlich einkesseln. Die Menschen an ihrem gehen behindern um genau solche Bilder zu erzeugen.

    Damit wird dann den Einfältigen, das Böse bild vom Krawallmacher erhalten.

    Framing: Rechte, Rechte Sau, Querdenker, Impfgegner… Wird ferwendet.

    Worte umgedeutet damit schon die reine Erwähnung ausreicht ein bild des Unmensch zu erzeugen. Stilmittel der Faschisten.

    Warum finden die Menschen in Talkshows sich nicht wider. Es wird nicht mit den Menschen geredet sondern über sie.

    Dann werden immer alle damit bezichtigt. Auch bestellte Krawallmacher sind Möglich in Deutschland als „Kampf gegen Recht“ vom Staat finanziert.

    Eine Differenzierte Darstellung, geschweige Meinungen oder Argumente, was die Menschen Bürger wollen, erhalten sie nicht.

    Das ist die Wahre Undemokratie.

    Kennen Sie die wenigen Interviews nicht, die nachträglich geframet werden.

    Propagandistisch um gedeutet werden. Den Menschen das Wort im Munde umgedreht wird.

    Das macht die Menschen Böse und das zu recht.

Comments are closed.