„Weltwoche Daily Deutschland“ – Roger Köppels täglicher Meinungs-Espresso gegen den Mainstream-Tsunami. Mo-Fr ab 6 Uhr 30 mit der Daily-Show von Roger Köppel und pointierten Kommentaren von Top-Journalisten. Die Themen in dieser Ausgabe:

  • Kunsthaus Zürich, meine Schweizer Sendung.
  • Omikron-Zahlen, leben mit der Pandemie.
  • Thomas Manns Lektonen für die Gegenwart: ironische Distanz bewahren zum Zeitgeist.
  • Die Grünen sind die Nuklearwende.
  • Sawsan Chebli und das Schmerzensgeld.
  • USA heute.

„Weltwoche Daily“ Schweiz:

  • Thomas Mann und die Fieberkurven der Gegenwart.
  • Mediziner sind Menschen, keine Götter.
  • Der Fall Zürcher Kunsthaus: Kritiker, regt euch ab.
  • Bundesrat über-Pläne der EU: Eine Frechheit.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

21 KOMMENTARE

  1. Wenn das Einer der ÖR verseuchten, system hörigen Impflingen hört denkt dieser das ist Kabarett und lacht herzlich über den Quatsch

    Die Mehrheit im Lande ist verloren und lässt sich auf Geheiss eine gentestplörre spritzen, das würden nicht einmal die Nordkoreaner mit sich machen lassen.

    Das Land hat fertig, seht es endlich ein.

  2. ….seit dem nichterfolgten Panikmodus bei der Schweinegrippe hat sich das Volk durch Merkel und friends komplett verändern lassen. Jetzt ist das Volk sogar zu einem chemischen Suizid bereit. mehr geht nicht.

  3. Raffzahn Chebli, die islamistische Sprechpuppe, muss natürlich ihre Einkünfte steigern. Eine neue Rolex ist teuer und bei einem mickrigen Gehalt von über 10000€ fürs Nichtstun braucht man schon ein kleines Zubrot. Nach ihren Fähigkeiten müsste sie im Nebenjob wohl eher Klos putzen. Aber von Moslems ist man es ja gewohnt, dass sie kräftig austeilen aber sich beim ersten Angriff verfolgt und diskriminiert fühlen.

  4. Araberin Sawsan* Mohammed Chebli geht´s ums Geld scheffeln.
    Ihr arab. Ehemann Nizar Maarouf in umstrittene Geldgeschäfte
    verwickelt:
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article229275383/Chebli-Ehemann-war-in-umstrittene-Krankenhaus-Geschaefte-verwickelt.html
    Und ihre Nichten:
    Zudem sollen zwei Nichten der Staatssekretärin in einer Tochterfirma der Vivantes-Kliniken, in der Maarouf leitend tätig war, beschäftigt worden sein – bis die Frauen bei einer Revision wegen finanzieller Unregelmäßigkeiten auffielen. Es ging um 100.000 Euro, die von Patientenkonten stammten, die Nichten wurden entlassen…
    +https://www.tagesspiegel.de/berlin/umstrittene-geschaefte-des-ehemannes-vorwuerfe-gegen-angehoerige-von-sawsan-chebli/27049122.html

    Was macht das arab-islmaische Itgirl jetzt?
    Noch mehr Schminke ins Gesicht kleistern?
    Oder ein neues Outfit im Nuttenlook? Ich finde es
    übrigens obszön, wenn die Olle mit grellgeschminkten
    Lippen polit. Statements abgibt. Das paßt einfach
    nicht zueinander. Auch in der westl. Welt gibt es Stil-
    u. Benimmregeln. Man geht nicht auffällig geschminkt
    zum Gottesdienst oder zu einer Beerdigung. Da ist
    Dezenz angesagt.

    Chebli besuchte russ. Sozis im Minirock: ordinär!
    Und erst die Haare – wie direkt aus einem Bett gekrochen.
    Michael Müller besichtigt kurz das Grab von Diktator Stalin,
    will aber kein Foto…
    https://www.bz-berlin.de/berlin/mueller-setzt-mit-diesen-roten-rosen-ein-zeichen-gegen-putin

    ++++++++++++++++++++++++

    *Sausan = Susan, Susanne, Susi

  5. Pharmareferent* Lauterbach – Ein Herz für „Ungeimpfte“ 😉

    Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach will bei der nächsten Bund-Länder-Konferenz am Freitag neben verkürzten Quarantänezeiten auch eine weitere Verschärfung der Kontaktbeschränkungen durchsetzen.

    „Verschärfungen werden leider notwendig sein, um der schweren Welle, die auf uns zukommt, zu begegnen“, sagte der SPD-Politiker den Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland (RND). „Ich werde dazu Vorschläge machen“, betonte er, ohne Details nennen zu wollen.

    Insbesondere für Ungeimpfte seien die Beschränkungen wichtig. „Ich möchte es den Ungeimpften ersparen, dass sie auf die Intensivstation kommen“, sagte der SPD-Politiker. Diese sollten sich deshalb auch „schnell“ mindestens einmal impfen lassen…
    https://www.n-tv.de/politik/Ungeimpften-Intensivstation-ersparen-article23037085.html

    ++++++++++++++++++++++++++

    *Pharmareferent
    https://www.baz-hamburg.de/pharmareferent/

  6. Mit der Verurteilung Tichys wurde ein weiterer Präzedenzfall der Abschreckung geschaffen.
    Das volkspädagogische Signal lautet: Schau her Doofmichel, so ergeht es dir, wenn Du in Zeiten der Islamisierung dich deiner Haut zu erwehren wagst! Eine muslimische Sprechpuppe im Staatsdienst steht lt. linker Staatsdoktrin selbstverständlich über dem Gesetz!
    Der Vorwurf der „sexistischen Rede“ dient doch nur als Vorwand für diese Farce!

  7. An die ganzen Neidhammel:
    Ich gönne der zartesten Blüte des Orients das Geld. Eine Rolex alleine macht schließlich nicht glücklich.
    Und vielleicht unterstützt sie ja mit dem Geld auch ihre Nichten, damit diese sich nicht mehr an anderer Leute Konten….ach was! Love, Peace and Harmony!

  8. unbetreutes Denken 5. Januar 2022 at 09:44
    Raffzahn Chebli, die islamistische Sprechpuppe, muss natürlich ihre Einkünfte steigern.

    Ich würde Ihnen raten aufzupassen. Tim Kellner nannte sie „islamische Sprechpuppe“ (und „Quotenmigrantin“).
    Wenn Sie das Zitat falsch widergeben, wird diese orientalische negroide Barbie sie noch verklagen!

  9. Im Islam haben Frauen nichts zu melden und gehören schon gar nicht in irgendwelche politischen Ämter. Das sollte man dieser Dumpfbacke mal unmißverständlich klarmachen.

  10. Raffzahn Chebli, sehr drollig. Eine Rolex macht noch keine Elitefrau, nicht wahr? Schwupp, schon hat sie die erste Rate für eine Neue 😉

  11. @ Sturmpionier 5. Januar 2022 at 11:19

    Eine teurere Cartier hat sie auch. Bestimmt Geschenke
    ihres Mannes Nizar Marouf, dessen Brüder ebenfalls
    in Berlin aktiv sind u. Scheichkönige aus Saudi Barbarien
    in unserer Hauptstadt vorstellen. Da fällt sicherlich
    auch so manches Bestechungsgeschenk ab.

    Fidel Castro trug manchmal sogar zwei Rolex gleichzeitig
    https://pbs.twimg.com/media/DqJG0nrUcAASa4H?format=jpg&name=small

    …und Weidel von der AfD trägt auch eine
    https://pbs.twimg.com/media/DqF-RWOWoAEyTCW?format=jpg&name=small

  12. @unbetreutes Denken 5. Januar 2022 at 09:44
    Grundkurs über den Islam;
    Die Taktik ist immer die Gleiche:
    -Einwandern,
    -ruhig verhalten,
    -vermehren,
    -Moscheen bauen,
    -Islamverbände gründen,
    -in die Politik gehen,
    -Übernahme…
    Deutschland, Österreich und auch die Schweiz und einige andere europäische Länder stehen
    gerade am vorletzten Punkt!
    Wenn Sie das nicht erkennen, haben Sie verloren.
    Ihnen kann ich also nur dringend empfehlen auch mal über den Tellerrand zu
    schauen!

  13. Genauso hat es der arbeitsscheue Noa Becker auch gemacht. Andere wegen Rassismus verklagen und dann kassieren. Auch wenn kein Rassismus da war.

  14. Hat denn Frau Schäbig ihr Familienährchen immer noch nicht wiederhergestellt, nachdem die diebischen Nichten dieses heilige Ährchen in den Schmutz der Strasse getreten hatten?

    Zustände sind das…und mit solch ehrlosem Gesindel soll man zusammenleben, in Steinmeiers bestem Deutschland aller Zeiten.

  15. Sturmpionier 5. Januar 2022 at 11:19

    Ich gönne ihr die Zwiebel von Herzen, schliesslich muss ja auch jemand wie Schäbig etwas haben, über das sie sich definieren kann.

    Und frei nach Eurabier:
    Sie können eine Rolex tragen und vielleicht fehlerfrei ablesen, aber nie eine Rolex konstruieren, bauen oder reparieren.

  16. Die Aktion von Susanne Schäbig geht nach hinten los. Roland Ticky bekommt für 10.000 Euro die beste Werbung für seine Zeitung. Einfach Klasse!

  17. @ Maria-Bernhardine 5. Januar 2022 at 12:11
    @ Sturmpionier 5. Januar 2022 at 11:19

    Eine teurere Cartier hat sie auch. Bestimmt Geschenke
    ihres Mannes Nizar Marouf, dessen Brüder ebenfalls
    in Berlin aktiv sind u. Scheichkönige aus Saudi Barbarien
    in unserer Hauptstadt vorstellen. Da fällt sicherlich
    auch so manches Bestechungsgeschenk ab.

    Fidel Castro trug manchmal sogar zwei Rolex gleichzeitig
    https://pbs.twimg.com/media/DqJG0nrUcAASa4H?format=jpg&name=small

    …und Weidel von der AfD trägt auch eine
    https://pbs.twimg.com/media/DqF-RWOWoAEyTCW?format=jpg&name=small
    ——————-
    Bloß das Weidel Ihre bestimmt nicht Geschenkt bekommen hat, sondern von Verdientem Geld gekauft hat.

  18. @ ghazawat 5. Januar 2022 at 12:26
    Maria-Bernhardine
    5. Januar 2022 at 12:11

    „Fidel Castro trug manchmal sogar zwei Rolex gleichzeitig
    https://pbs.twimg.com/media/DqJG0nrUcAASa4H?format=jpg&name=small“

    Fidel Castro war zwar Kommunist, aber nur als Show Kommunist in der Öffentlichkeit. Privat liebte er jeden Luxus und hatte natürlich seine eigene Luxusyacht. Da sind die beiden Rolex wirklich Bagatellen.
    —————————-
    Sind Kommunistische Bonzen nicht alle so? Der Kommunismus ist die Möglichkeit für Unfähige an Macht und Luxus zu kommen. Was man mit Leistung und können nicht erreicht, erreicht man mit Ideologie und Unterdrückung.

  19. @ nicht die mama 5. Januar 2022 at 13:57
    Hat denn Frau Schäbig ihr Familienährchen immer noch nicht wiederhergestellt, nachdem die diebischen Nichten dieses heilige Ährchen in den Schmutz der Strasse getreten hatten?

    Zustände sind das…und mit solch ehrlosem Gesindel soll man zusammenleben, in Steinmeiers bestem Deutschland aller Zeiten.
    ———————-
    Das ist Kompensation: Der Faule Protzt mit seiner Arbeit, der Dumme mit seiner angeblichen Intelligenz, der Moslem mit seiner Ehre und weiß nicht einmal was das ist.

Comments are closed.