In der Weltwoche-Reihe „Meilensteine der Schweizer Geschichte“ besuchen Roger Köppel und der Historiker Prof. Christoph Mörgeli diesmal das Kesslerloch im Kanton Schaffhausen. Eine wie immer kurzweilige Betrachtung der Höhlenmenschen in der Zeit von 15.000 bis 11.000 v. Chr., die Schweizer Altsteinzeit und wie diese Ur-Nomaden damals lebten.

Like
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!