Gaucks eigene Selbstaufwertung bei Maischberger: Frieren für den Frieden!

Von WOLFGANG HÜBNER | Ein Bundespräsident außer Diensten müsste man sein – wie Joachim Gauck. Dann könnte man das Volk im Namen der Ukraine-Solidarität auffordern, „ein paar Jahre (zu) ertragen, dass wir weniger an Lebensglück und Lebensfreude haben“ und es klaglos hinzunehmen, dass das Geld an der Tankstelle und im Supermarkt bald nur noch die Hälfte wert ist und wir auch noch bereit sind, für die „Freiheit“ zu frieren.

Dass Gauck und alle anderen tapferen Kämpfer für die „westlichen Werte“ nicht im Traum daran denken, ihr Lebensglück bzw. das, was sie dafür halten, zu mindern oder sich gar materiell einzuschränken, versteht sich natürlich von selbst. Sie verlangen in unverschämter Weise Opfer für einen Krieg, der nicht unserer ist und es mit jedem weiteren Tag immer weniger sein kann.

Deutlicher denn je ist zu sehen und zu erleiden, wie provokativ volksfeindlich diese sogenannte deutsche „Elite“ des politisch-medialen Machtblocks agiert. Und was könnte die verheerenden Verhältnisse in Deutschland besser charakterisieren als ein Oppositionsführer Friedrich Merz, der lieber heute als morgen die Nato in dem Krieg intervenieren sehen möchte und damit die Auslöschung seines eigenen Landes in Kauf zu nehmen bereit ist. Da will selbstverständlich auch die nur noch von staatlichen Subventionen statt vom Glauben lebende katholische Amtskirche nicht im Abseits stehen und befürwortet Waffenlieferungen an Kiew, damit noch mehr Ukrainer und Russen in den Himmel kommen.

Ich habe in etlichen meiner Texte in der Vergangenheit das politische Instrument wirtschaftlicher Sanktionen gegen missliebige Staaten strikt abgelehnt: Sanktionen treffen immer die Falschen und stürzen keine Regierungen oder Regime, die auch nur einen gewissen Rückhalt in der eigenen Bevölkerung haben. Das wird sich aller Voraussicht auch im Fall der Russischen Föderation wieder erweisen. Sanktionen sind aber nicht nur nachweislich nutzlos, sie schaden massiv auch den Staaten und Völkern, deren Regierungen im Wirtschaftskrieg diese Sanktionen als wirksame Waffe zu gebrauchen glauben.

Mag Annalena Barbock auch zum Entzücken der total verblödeten BILD-Zeitung hoffen,  Moskau in die Knie zwingen zu können: Russland ist groß und reich genug, sich selbst zu ernähren, mit Energie zu versorgen und sich selbst zu genügen. Was von Deutschland ja wohl niemand ernsthaft behaupten möchte. Die nützlichen Idioten des deutschen Vasallentums zeichnen sich in ihrem Solidaritätsrausch durch zwei Eigenschaften aus: entweder zu wenig Verstand oder zu viel Geld. Oft genug auch durch beides. Für die  große Masse der Bevölkerung in Deutschland jedoch ist und wird die erzwungene „Solidarität“ zu einem eklatanten Verarmungsprogramm. Wer das bezweifelt, seien Inspektionen an der Tankstelle und im Supermarkt dringend empfohlen.


Wolfgang Hübner.

PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite und seinen Telegram-Kanal erreichbar.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

203 KOMMENTARE

  1. Herr Gauk ist ein Wunder.

    Eigentlich müsste der Stasi Pfaffe im Gefängnis sitzen, aber er verdient ja das Geld von den Steuern Zahlern und maßt sich an seine Schnauze zu öffnen. Ja ich weiß seinen Beitrag zur Verdichtung der wichtigen Akten von Frau Dr Merkel zu würdigen.

  2. Da ist der kriegsgeile Gauckler wieder in Erscheinung getreten.
    Auch dieser Russlandhetzer war eine Fehlbesetzung wie der Steinhampel.
    Deutschland war im Maidanputsch 2014 einer der Hauptakteure.
    Nicht zu vergessen auch Garantiemacht des Minsker Abkommen welche die Kiewer Ukrajunta nie umsetzen wollte.
    Heute wie damals beliefert Deutschland die Bandera-Faschisten mit Waffen, um die Russen zu bekämpfen.
    Das inkompetente, arrogante politische Regime in Berlin ist eine Schande.
    Leidtragende sind die Völker Europas. Dafür knallen die Sektkorken in Washington.

  3. .

    An: ghazawat 11. März 2022 at 11:16 h

    .

    ( Ich wollte eigentlich Vernichtung schreiben aber google weiß es besser )

    .

    ____________________________

    .

    Einfaches Gegenmittel: Text VOR Abschicken MEHRMALS durchlesen.

    .

    Friedel

    .

    PS:
    Mir passieren selber Fehler bei Orthographie und Interpunktion trotz Mehrfach-Check.

    .

  4. Meister der Doppelmoral

    „Sorge bereitet uns auch die Gewalt: in U-Bahnhöfen oder auf Straßen, wo Menschen auch deshalb angegriffen werden, weil sie schwarze Haare und eine dunkle Haut haben.“

    (Ex)Bundespräsident Joachim Gauck in seiner Weihnachtsansprache

  5. Quod licet Iovi, non licet bovi – Herr Gauck verschreibt dem Volk da jedenfalls eine strenge Diät, die er -und Seinesgleichen- wohl nicht zu befolgen gedenken.

  6. und der Universalgelehrte Gesundheitsminister Lauterbach sagt dann die Lungenentzündung hat man nicht vom frieren bekommen, sondern weil man sich mit dem Corona eingefangen hat und sich nicht mit der allerneusten Impfung dagegen geschützt hat

    übrigens, erinnert sich noch jemand, laut Expertenrat der Angenital Merkel soll es ja helfen,

    bei Kälte mal in die Hände zu klatschen oder Kniebeuge zu machen … klick !

  7. friedel_1830
    11. März 2022 at 11:22

    „Mir passieren selber Fehler bei Orthographie und Interpunktion trotz Mehrfach-Check.“

    Ich beherrsche Deutsch in Orthographie und Interpunktion perfekt. Aber google macht die unmöglichsten Fehler, obwohl ich es kontrolliere. Ich diktiere die Texte auf dem Handy und sehe nicht immer alle Probleme.

    Nein ich trage keinen Aluhut, aber google will mich offensichtlich ärgern

  8. Russland ist groß und reich genug, sich selbst zu ernähren, mit Energie zu versorgen und sich selbst zu genügen. Was von Deutschland ja wohl niemand ernsthaft behaupten möchte.
    +*+
    Wir sind ja so Reich, es Herrchen Paradiesische Zustände,
    ja aber nur für Politikerdarsteller, Beamte und deren Pensionäre, Mitarbeiter der Öffentlich-Rechtlichen Rundfunkanstalten (GEZ) und nicht vergessen Bundespräsidenten im Ruhestand.
    Mau dagegen Altenpfleger, Transport Lager Logistik usw. Da würde Erfolgreich gegengehalten Billigarbeiter aus der ganzen Welt sind das Zaubermittel der Gewinn Maximierung.
    Mit anderen Worten für einige wenige läuft es Perfekt…
    „Halte du sie Dumm, ich halte sie Arm!“

  9. Ich kann seine Vollgummiefresse schon lange nicht mehr sehen , von den Paffen und vom Adel ist dem Volk noch nie was gutes geschehen .
    Ich frage ich wie Deutschland in Zukunft wohl seine EU Beiträge pflichtgemäß entrichten will . Die geforderten Sanktionen dürften der ohnehin angeschlagenen Wirtschaft den Todesstoß versetzten . Man sollte alle Zahlungen an die EU sofort einfrieren und abwarten wie sich die Dinge entwickeln . Der Wegfall Deutscher Steuergelder dürfte auch die Kriegstreiber in der EU auf den Boden der Tatsachen zurück bringen .

  10. .

    IM „Larve“ (Gauck) war schon immer geschmeidig in allen Systemen. Megalomanie.

    .

    1.) Friedel

    .

  11. Was die Deutschen von den USA und ihren Handlangern alles gefallen lassen ist erstaunlich.

    Politisch ungebildete Deutsche die außer Arbeit und danach mit dem Hund Gassie gehen nichts kennen sind plötzlich Retter der Welt in allen Belangen

    Pazifisten der Linken Parteien rufen plötzlich zu Waffenlieferungen auf ohne mit der Wimper zu zucken.
    Russen die in Deutschland leben dürfen ihre „deutschen Freunde“ jetzt von einer anderen Seite kennenlernen.
    Der Deutsche von 1939 ist nie verschwunden, er ist immer da gewesen, wohl wartend auf die richtige Gelegenheit wieder einmal richtig die Sau rauszulassen.

    Nur noch feige und verkommen die „richtige“ stärkere Seite auswählen und sich sicher mit millionen anderen Gleichgeschalteten über gemeinsame Opfer hermachen.

    Was z.B. mit Dieselfahrern, Impfskeptikern, Konservativen und jetzt Russen passiert wobei Millionen sich freudig und herablassend beteiligen ist kaum noch in Worten zu fassen.

    Mit welcher Niederträchtigkeit all die deutschen Beteiligten handeln, ist für mich als Sozialwissenschaftler ungeheuerlich. Ich bin ratlos gegenüber der deutschen Fähigkeit seine Meinung von heute auf Morgen zu ändern, wenn es etwas gibt worauf man mit freuden und mit dem Gefühl im Recht zu sein, eindreschen kann um sein eigenese kümmerliches „Ich“ für kurze Zeit zufrieden zu stellen…

    Es ist widerlich in dieser zeit mit „solchen“ Menschen existieren zu müssen…

  12. Ich Dummchen habe damals 2012 dem Gauck sogar zu seiner Wahl zum Buprä gratuliert, denn ich konnte mir (damals) nicht vorstellen, daß hier der Gärtner zum Bock gemacht wird. Da der „Der Islam gehört zu Deutschland“Wulff aber ein Merkel-Höfling war, sah ich in dieser 2. Nominierung von Gauck eine Chance für Deutschland. Denn wäre es nicht furchtbar, wenn man einen Täter zum Hüter der Täterunterlagen macht?
    Damals habe ich mich noch nicht so intensiv mit dieser ganzen Politikerbande auseinander gesetzt. Und – ich bemerkte die gegenseitige Abneigung von Merkel und Gauck !?! Oder war das alles gespielt? So wie auch das politische Engagement der Zonenwachtel in der CDU?
    Auf alle Fälle ist der Gauckler so ein impertinentes Großmaul, dem gehört mal eins aufs Maul. Natürlich symbolisch gemeint und da frage ich mich doch, wieso man einer Maischberger überhaupt solch eine Plattform bietet, wenn sie nicht ihrer journalistischen Pflicht nachkommt? Nachfragen, nachbohren, auf den Nerv gehen – das war doch früher das Metier der Journalunken.

  13. Hat der Gauckler schon sein gesamtes Einkommen gespendet? Ansonsten will ich von solchen Volksverrätern nix hören. Einer der ekelhaftesten Gestalten die jemals gelebt haben – Pfui Deibel.

  14. 500.000 EUR bekommt dieser alte Zausel jährlich fürs Nichtstun aus der Staatskasse, dafür dass er das Deutsche Volk beschimpft!

    Wasser predigen und Wein trinken.
    Das ist GAUCK wie er leibt und lebt!
    Der sitzt mit seiner Alten nicht im Kalten.
    Aufs Autofahren muss er auch nicht verzichten!
    Von dem Gehalt kann man sich den Tank getrost voll machen.

    Das ist deutsche Politik!

  15. Dieser quacksalbernde HELL-Deutsche Lutheraner Gauck, ist eine der ekelhaftesten Figuren, die die jüngste ‚BRD‘-Historie ’nach oben‘ gespült hat. Hinweg mit ihm.

  16. Bei Gauk waren die Stasi-Unterlagen in allerbesten Händen.

    Wer bezahlen konnte oder zu politischen Freunden gehörte, hatte plötzlich keine mehr.

    Ein Krimineller als Bundespräsident ist nicht neu, aber die Unverfrorenheit ist legendär

  17. Man muss es klipp und klar sagen – jedenfalls ist dies meine Erkenntnis:

    Wir als Deutsche haben mit der Ukraine nichts, aber auch gar nichts „am Hut“.

    Ich verurteile jeden Angriffskrieg, aber dann hätte man auch z. B. die Türkei als NATO-Partner nach dem Zypern-Krieg rauswerfen und mit Sanktionen überziehen müssem. Nichts geschah.

    Es ist primär Sache von Russland und der Ukraine – und nicht unsere Aufgabe als selbst ernannter „Weltpolizist“.

    Die Ampel und solche Kriegstreiber wie CDU-Merz und die christlichen Kirchen sollten besser einmal den „inneren Krieg“ in Deutschland, den Kampf der Kulturen, die Unsicherheitslage hier bei uns mit Vernunft regeln und entschärfen – statt sich anderweitig einzumischen.

    Russland ist kein Bolschewiken-Staat mehr, der irgendeinen „Weltkommunismus“ verbreiten möchte und uns bedroht.

  18. .
    .
    Milliarden deutsches Steuergeld für…
    .
    Millionen unnützer Asylanten/Ausländer
    .
    Pleitestaaten in aller Welt
    .
    Brüsseler EU-Diktatur
    .
    Rüstung und Rüstung für andere Länder
    .
    nutzlosen Bundestag
    .
    degenerierte Altparteien
    .
    Steuerverschwendung
    .
    usw,
    .
    Für Deutsche NICHTS!
    .
    .
    Steinmeier: “Wir leben im besten Deutschland, das es jemals gegeben hat”
    .
    .
    Gauck: „Das beste Deutschland, das wir jemals hatten“

    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Über 500.000
    .
    Immer mehr Rentner beziehen Hartz IV

    .
    Die Anzahl von Rentnern, die Hartz IV beziehen, ist im vergangenen Jahr deutlich gestiegen. Für mehr als eine halbe Million Menschen in Deutschland reicht die Rente nicht zum Leben aus – die höchste Zahl seit fast 20 Jahren.
    .
    Die Zahl der auf Hartz IV angewiesenen Rentnerinnen und Rentner in Deutschland hat einem Bericht zufolge einen neuen Rekordstand erreicht. Im vergangenen September bezogen 579.095 Ruheständler Grundsicherung im Alter, wie laut Funke-Mediengruppe aus einer Datenabfrage der Linken-Bundestagsfraktion beim Statistischen Bundesamt hervorgeht. Das sei der höchste Wert seit fast zwei Jahrzehnten, berichteten die Zeitungen am Dienstag.
    .
    https://www.t-online.de/finanzen/geld-vorsorge/id_91792496/altersarmut-immer-mehr-rentner-beziehen-hartz-iv.html
    .
    .
    Ich verabscheue dieses derzeitige BRD-Regime und würde dafür kein Finger krumm machen.
    .
    Deutsches Volk, wehrt euch endlich
    gegen diese Steuerknechtschaft und Unterdrückung.
    .
    Deutsches Volk, wehrt euch endlich
    gegen diese Steuerknechtschaft und Unterdrückung.
    . .
    Steht endlich auf!
    Steht endlich auf!

  19. Joachim-Heiligenschein Gauck ist doch ein Bürgerrechtler und ein Veteran im Kampf gegen sozialistische Diktaturen.

    Wie schlümm muss unser Regime dann erst sein, dass Gauck es gemäss seiner Vergangenheit nicht wagt, das Richtige zu sagen:

    „Wir können auch einmal für die Freiheit auf Steuereinnahmen verzichten. Und wir können auch einmal ein paar Jahre ertragen, dass wir weniger eingetriebenes Steuergeld mit vollen Händen an andere Staaten verschenken und stattdessen damit unser Volk unterstützen und entlasten.“

    Ich empfinde diese fleischgewordene Moralfassbombe Gauck als Verbrechen gegen jede Menschlichkeit.

  20. Ich hatte gehofft,ich wäre vom Anblick vom schmierigen Schleimer Gauckler endlich verschont,nun erscheint sein Heuchlerface wieder hier,wie gut daß man nur eine Sekunde braucht um ihn wegzuklicken !

  21. Wer glaubt, dass Frau Dr Merkel einsam in der Sauna saß, natürlich ohne einen einzigen Zeugen, während die Mauer fiel und die Stasi in Alarmbereitschaft war, glaubt alles.

  22. … ob man diesem, meiner Ansicht nach, widerwärtigen und scheinheiligen Propagandisten, den kein Bürger in sein überteuertes Amt gewählt hat, nun auch seine „Lebensfreude“ einschränkt und ihm die Heizung abdreht?
    Streicht man ihm die jährlichen 250.000 € vom abgepressten Steuergeld eines „Problemvolkes“? Schmeisst man ihn aus seiner Villa, damit er standesgerecht sein verlogenes Leben auf der Strasse verbringen kann?
    Schliesslich sagte er u.A. mal:
    „Die Eliten sind gar nicht das Problem, die Bevölkerungen sind im Moment das Problem.“!
    Wie lange will die beschimpfte und verunglimpfte Bevölkerung solch ein parasitäres Verhalten tolerieren?

  23. Ein Bundespräsident außer Diensten müsste man sein – wie Joachim Gauck. Dann könnte man das Volk im Namen der Ukraine-Solidarität auffordern, „ein paar Jahre (zu) ertragen, dass wir weniger an Lebensglück und Lebensfreude haben“ und es klaglos hinzunehmen, dass das Geld an der Tankstelle und im Supermarkt bald nur noch die Hälfte wert ist und wir auch noch bereit sind, für die „Freiheit“ zu frieren.
    ———————————–

    Gauck und Gefolge soll seinen Hintern aus fremder Länder Kriege heraushalten.
    Dann müssen wir hier auch nicht hungern und frieren.

    Das sind verfluchte Volksverräter, für Geld machen die alles, ohne Ehre ohne Gewissen!

  24. Ein Beitrag der deutlichen Worte – ein Beitrag, der den Ist-Zustand eines offensichtlich vollkommen enthirnten Gemeinwesens beschreibt – ein Beitrag, dem nichts hinzufügen ist.
    Und ein Beitrag sicherlich, den linke Hetzer, also die „GUTEN“, als „rechtsradikal“ denunzieren werden.

  25. „ein paar Jahre (zu) ertragen, dass wir weniger an Lebensglück und Lebensfreude haben“ . . . bereit sind, für die „Freiheit“ zu frieren…

    Daher sofort in den Gefängnissen bei den Kinder-Vergewaltigern, in den Haftanstalten bei den fremdländischen Bahngleisschubsern, in den Abschiebeverwahrungen bei den afrikanischen Glasscherben-Gesichts-Schlitzen, in den Arrestzellen bei den linksrotgrünveganverschwult Heroinsüchtig Dreadlocks frisierten Antifa Aktivisten und in den Asylbuden bei den Negern . . . die Heizung auf NULL drehen und AUSMACHEN, und nicht vergessen alle Rasenheizungen der deutschen Fußballbundesliga abstellen ( klick ! )

  26. https://www.watson.de/imgdb/60de/Qx,A,0,0,3840,2160,1600,900,640,360/3287234670246438
    Alt-Bundespräsident Gauck: „Wir können auch einmal frieren für
    die Freiheit und wir können auch einmal ein paar Jahre ertragen,
    dass wir weniger an Lebensglück und Lebensfreude haben“

    10. März 2022 | Vera Lengsfeld
    https://vera-lengsfeld.de/2022/03/10/frieren-fuer-die-freiheit/#more-6439

    ++++++++++++++++++++++++

    Haben wir während zwei Jahren staatl. Corona-Schikanen
    nicht schon auf genug Leben verzichten müssen?

    +++++++++++++++++++++++++++

    Hat er jemals auf sein Lebensglück verzichtet,
    als er mehrfach seine Frau betrogen hat,
    zuletzt mit seiner Mätresse Schadt, die er
    auch noch ins Schloß Bellevue brachte?

    Was für ein zynischer arroganter alter Sack!
    Geb. 1940 in Rostock. Ich gönne ihm
    noch ein paar verzichtreiche Jahre im
    Pflegebett, mit Pampers, während seine
    Kebse – ganz frei – mit ihrem Neuen ausgeht.

  27. .

    .
    .
    DE und Europa begehen Selbstmord und finden das toll.. .
    .
    Wenn man sich mal ganz nüchtern die Militäroperation Russland-Ukraine betrachtet ist es unfassbar wie dämlich und schizophren DE/Europa reagieren.
    .
    Da bekämpfen sich zwei Staaten die sich irgendwann wieder vertragen aber das dekadente hypermoralische DE/Europa begehen, durch die sinnlosen Sanktionen, gesellschaftlichen, sozialen, finanziellen und wirtschaftlichen Selbstmord und niemandem ist geholfen..Alle Europäer, insbesondere die Deutschen, werden verarmen und verlieren.
    .
    USA, China und Indien lachen sich schlapp und Putin dreht nochmal genüsslich die Öl-Heizung hoch!
    .
    .
    Warum ist DE und Europa so dämlich und verblödet.. ?

    .

  28. Alles richtig dargestellt und zusammengefasst. Kaum zu ergänzen nicht zu verbessern. Aber es wird niemand zuhören, die Dinge klar zu sehen und realistisch anzupassen. Stattdessen lesen wir so etwas im SPEICHEL:

    https://www.spiegel.de/ausland/wolodymyr-selenskyj-berater-fordert-oelembargo-boykottieren-sie-russisches-blutoel-a-6a6c9868-18da-46e2-9141-33558df97b18

    Auch gibt es da eine angebliche Umfrage, wonach die „Mehrheit“ bereit ist, russisches Öl und Gas zu boykottieren. Allerdings ist diese Umfrage gerade wieder verschwunden und war wahrscheinlich doch nicht so mehrheitlich angesichts der gegenwärtigen Spritpreise. Überhaupt ist es unterirdisch anzuschauen, wie wie insbesondere der SPEICHEL diesen Krieg begleitet. Für die gibt es kaum noch was anderes und ist nach deren Sichtweise klar, dass Deutschland nicht nur alle Flüchtlinge von dort aufnehme muss, sondern überhaupt berufen ist, diesen Konflikt durch Hingabe und Verzichte zu lösen.

  29. Trottellandgeschaedigter 11. März 2022 at 11:54

    Tja, jetzt sind wir mit zwei Bundespräservativen gesegnet, das eine stellt uns den Stiefel ins Genick und das andere erklärt uns salbadernd, warum uns der Stiefel ins Genick gedrückt wird.

  30. @ Drohnenpilot

    Klar sind die froh, wenn sich das querulantische Europa mit seinem Wortführer Deutschland selber abserviert. Bisweilen habe ich das Gefühl, dass das Putins eigentlicher Plan ist. Denn das Europa zu Sanktionen usw. schreiten würde, war ihm ja klar. Die Frage ist allerdings in welche Richtung diese Sanktionen wirken?! Schaut man auf die Gas- und Benzinpreise bei uns, treffen die gerade uns und nicht Russland. Die Russen können daneben aus jeder Pfütze trinken, wenn es sein muss, während die weichgespülten Europäer alle halbe Stunde den nächsten Kaffee-Late brauchen, um sich hipp und wohl zu fühlen.

  31. Erzwungene „Solidarität“ für Verarmung

    Wem sollen die Sanktionen gegen Russland schaden?
    Ich frage für einen Freund…

  32. „jeanette 11. März 2022 at 11:48
    500.000 EUR bekommt dieser alte Zausel jährlich fürs Nichtstun aus der Staatskasse, dafür dass er das Deutsche Volk beschimpft! […] Das ist deutsche Politik!“
    Ja, richtig erkannt, das ist „deutsche Politik“ – einerseits – aber leider kein Alleinstellungsmerkmal deutscher Politik, deutscher Politiker.
    Und, diese Politik wird, das hat die Geschichte immer gezeigt, den Protagonisten mehr als schmerzlich auf die Füsse fallen.

  33. 11. März 2022 um 10:18
    „Frieren für die Freiheit“?
    Die Gaga-Infantilität der Meinungsmache kennt keine Grenzen mehr

    Deutschland ist ganz besoffen vor lauter Solidarität mit der Ukraine. Das überrascht nicht, wirken doch die meinungsbildenden Talkshows der Republik seit Wochen so, als hätte der PR-Stab der ukrainischen Regierung die Redaktion übernommen.

    Nun schwadroniert man über die große Schuld, die Deutschland auf sich laden würde, wenn man weiterhin russisches Gas und Öl bezieht. Der Anspruch dieser Debatten ist im freien Fall und im öffentlichen rechtlichen Niveau-Limbo-Contest setzte der Altbundespräsident Joachim Gauck am Mittwoch bei Maybrit Illner einen neuen Tiefpunkt: „Wir können auch einmal frieren für die Freiheit“.

    Geht es noch dümmer? Heute sind wir besoffen, morgen schon wird der Kater kommen. Und wie groß die Solidarität noch sein wird, wenn wir nicht nur frieren, sondern die Benzinpreise die Drei-, Vier- oder gar Fünf-Euro-Marke reißen, während das Land in einer Wirtschaftskrise versinkt, wird sich noch zeigen…..
    .
    Ein Kommentar von Jens Berger.
    https://www.nachdenkseiten.de/?p=81804

  34. Ich habe seit einigen Tagen von morgens bis zum Abend die Liveübertragungen von Kiew, einem Grenzübergang von/zu Russland und diverse andere Livekameraaufnahmen auf meinem PC laufen. Gestern und vorgestern konnte man mehrmals Sirenen hören. Aber der Verkehr lief genauso ruhig weiter wie vorher. Ich nehme an, daß das Probealarme waren, um die Bevölkerung von dem Funktionieren der Sirenen zu überzeugen.
    Haha, das läuft ja im besten Deutschland nicht mal. Wenn bei uns mal Alarm nötig wäre – ich erinnere an die Flutkatastrophe im Ahrtal – müßten sich die Melder auf die Dächer stellen und evtl. Hunden oder Katzen in die Schwänze kneifen, damit sowas ähnliches wie Sirenen zu hören wäre.

  35. Na und,wo bleibt der Aufschrei in der Bevölkerung?
    Ich kann ihn nicht vernehmen.
    Das ist der Nährboden für solche Aussagen,und
    Freiheitsbeschränkungen, ala´Corona,
    man kann dazu auch sagen:

    „Das Schweigen der Lämmer !“

  36. Der deutschlandweite Sirenentest war, so ist es bei mir hängengeblieben, ein einziges Fiasko. Dieses Land hat fertig. Bald wird sich hier jeder selbst der Nächste sein.

  37. Erzwungene „Solidarität“ für Verarmung

    Diese „Verarmung“ kommt so oder so, ob mit oder ohne Krieg oder Corona.
    Für viele, die noch den ungeheuren materiellen und sozialen Wohlstand der Bonner Republik erlebten, wird das ein ungeheurer Schock werden.
    Aber auf der anderen Seite wird es neben den Verlieren auch Gewinner und Profiteure geben.

  38. jeanette 11. März 2022 at 11:48

    500.000 EUR bekommt dieser alte Zausel jährlich fürs Nichtstun aus der Staatskasse, dafür dass er das Deutsche Volk beschimpft!

    Wasser predigen und Wein trinken.
    Das ist GAUCK wie er leibt und lebt!
    Der sitzt mit seiner Alten nicht im Kalten.
    Aufs Autofahren muss er auch nicht verzichten!
    Von dem Gehalt kann man sich den Tank getrost voll machen.
    Das ist deutsche Politik!

    Der hat einen Chaufeur und der sorgt dafür, dass der Tank immer
    gefüllt ist. Der kennt die Spritpreise genauso wenig wie Olaf.

  39. AggroMom 11. März 2022 at 12:17

    Erzwungene „Solidarität“ für Verarmung

    Wem sollen die Sanktionen gegen Russland schaden?
    Ich frage für einen Freund…

    Die Russen sind eines der wenigen Völker, die komplett „germanophil“ bzw. „deutschaffin“ sind.
    Deutschenhass, wie er größtenteils von Deutschen selbst kommt, wird man von Russen nie erleben – dort weiß man allerdings, dass die Sanktionen vor allem den einfachen Bürgern in Deutschland schaden werden.
    Seine Rohstoffe kann Russland auch in Ländern wie China und Indien problemlos an den Mann bringen.

  40. Wer in Südtirol -Schweiz Österreich den verlogenen scharz-weiß Lügenpropagandamedien ARD-ZDF auf den Leim geht, hat selbst Schuld, hier Servustv das einzige Wahrheitsfernsehen
    Schon fast lächerlich, wie sich das deutsche Volk belügen lässt und mehrheitlich keinen Hausverstand mehr besitzt und alles glaubt, was bei den Ör verbreitet wird.
    Wegscheider 05 03 2022 der Wochenkommentar , wie wir mit gefälschten Bildern konfrontiert werden
    https://www.servustv.com/aktuelles/v/aa76l8ctg58bcx25jp05/

  41. @jeanette 11:48h

    „… Der sitzt mit seiner Alten nicht im Kalten. … “

    Es muss heißen:
    Der sitzt mit seiner alten Konkubine nicht im Kalten.

    Aber dann reimt es sich nicht mehr …

  42. Selbstverständlich haben wirtschaftliche Sanktionen auch für Russland große Wirkung. Letztlich hängen alle politischen Entscheidungen davon ab, ob sie überhaupt ökonomisch tragfähig sind. WArum wohl war Reagans Drohung mit dem Wettrüsten so wirkungsvoll, dass die UDSSR nachgeben musste: Die Machthaber dort wussten, dass sie wirtschaftlich den Kürzeren ziehen und selbst wenn sie alle Ressourcen in die Rüstung stecken, dann Verarmung und Proteste der Bevölkerung gewärtigen müssen.
    Also Sanktionen sind jetzt notwendig, um den russischen Imperialismus zu stoppen.

  43. kewil 11. März 2022 at 12:20
    11. März 2022 um 10:18
    „Frieren für die Freiheit“?

    Nun schwadroniert man über die große Schuld, die Deutschland auf sich laden würde, wenn man weiterhin russisches Gas und Öl bezieht.
    ——————-
    Die „große Schuld“, die wir schon wieder auf uns laden, wurde gestern schon bei Illner angesprochen. Die Schuld bezieht sich nicht nur auf den Bezug von russischem Gas und Öl. Das wäre zu einfach. Nein, die große Schuld dem Sterben in der Ukraine tatenlos mit zuzusehen, das wird nun zu unserer Hauptschuld werden, für die wir uns schon wieder schämen und verantworten müssen, die uns nun jeden Tag erneut eingeredet werden muss.
    Absolution nur allein erreichbar durch Verzicht: Frieren, Hungern, Schämen!

  44. @Blimpi 11. März 2022 at 12:30

    Na und,wo bleibt der Aufschrei in der Bevölkerung?
    Ich kann ihn nicht vernehmen.

    Es gibt keinen „Aufschrei“ in der Bevölkerung. Das ist ein Fantasiekonstrukt, das nicht existiert und auch gar nicht existieren kann. Die Leute gehen doch nicht auf den Balkon und brüllen alle gleichzeitig laut los. Klar, sie können im Internet über solche Äußerungen schimpfen, und das tun sie garantiert auch.

    Aber zum „Aufschrei“ (TM) wird es erst, wenn die Medien schreiben: „Dies und das führte zu einem Aufschrei“. Dafür ist die Anzahl der Unmutsäußerungen irrelevant. Wenn irgendjemand „Neger“ gesagt hat und 100 Leute sich in den sozialen Medien darüber aufregen, dann schreiben die Medien, es habe einen Aufschrei in der Bevölkerung gegeben. Danach (!) kommt es dann sogar häufig dazu, dass die Leute, die immer mit dem Strom schwimmen, aufmerksam werden und sich auch in den sozialen Medien aufregen.

    Wenn 1000 Leute sich über diese Äußerung von Herrn Gauck aufregen, dann wird das von den Medien NICHT mit dem Etikett „Aufschrei“ belegt, sondern ignoriert.

    So entstehen „Aufschreie“ (TM) und so entsteht auch der Eindruck, es habe keinen Aufschrei gegeben – das hat überhaupt nichts mit der Bevölkerung zu tun, sondern nur mit der veröffentlichten Meinung.

  45. Deutsche steht auf!
    Deutsche steht auf!
    Deutsche steht auf!
    Deutsche steht auf!
    .
    Selbst im armen Albanien gab es gestern massive Ausschreitungen und Proteste weil die Energie- u. Benzinpreise zu hoch sind..
    .
    Wo sind die Massenproteste der Deutschen?
    Wo sind die Massenproteste der Deutschen?
    Wo sind die Massenproteste der Deutschen?
    Wo sind die Massenproteste der Deutschen?
    .
    Steuerboykott jetzt!
    Steuerboykott jetzt!
    Steuerboykott jetzt!
    Steuerboykott jetzt!
    Steuerboykott jetzt!
    Steuerboykott jetzt!
    Steuerboykott jetzt!
    Steuerboykott jetzt!
    .
    Der gefräßige Staat/Regierung muss endlich gestoppt werden!
    .
    .
    .
    .
    PI News sollte einen Aufruf starten..

  46. Gauck ist für mich einer von den vielen Politikern, die schnell in die Klapse gehen sollten!

  47. Das deutsche Volk wird belogen und verars..t bis zum geht nicht mehr. Auf jeden medialen Deppenzug springen die Lemminge auf und bilden sich auf ihre Blödheit auch noch was ein.
    In den Augen von Gauck, Scholz, Habeck und Konsorten sind wir minderwertig, deshalb können wir auch frieren und hungern.
    Natürlich ist den Politverbrechern klar, dass die Sanktionen in erster Linie uns Bürger treffen, aber das ist ja auch so gewollt. Abzocken heisst ihre Devise. Wie lange schaun die Leute diesem absurden Treiben noch zu, bis sie sich endlich von ihren Sesseln erheben.

  48. Den Gauck würde ich gerne mal volles Rohr in den Arsch treten, aber mit spitzen Schuhen,
    und danach aus unserem Land jagen. Muuuuhaa

  49. Hier wird eigentlich nicht um Hauslatschen gebeten, sondern hier wird Propaganda verbreitet…
    Trigger: barfuß – kalter Fußboden…..
    Wie können wir uns da noch über unsere spärlich beheizten Wohnungen beschweren?
    WIR haben Hausschuhe, WIR können in unserer Wohnung bleiben……..

    .
    „Für Flüchtlinge: Stadt Hannover bittet Hotels um Hausschuh-Spende

    Die Stadt bittet Hotels in der Region Hannover um Haus- und Badeschuh-Spenden. Grund: Viele gerade minderjährige Flüchtlinge aus der Ukraine kommen mit nichts an und laufen barfuß über die kalten Böden der Messehalle.“

    https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Ukraine-Fluechtlinge-Stadt-Hannover-sucht-Hausschuhe-als-Spenden

  50. Für die Deutschen genau das Richtige. Sie brauchen Feindbilder und Idole. Man stellt ihnen den Märtyrertod in Aussicht, sie dürfen wieder, wie 2015, die Guten sein, die Retter, die Anständigen. Wenn das nichts ist.

  51. herr gauck kann in meine gartenhütte ziehen und bei sich zuhause die heizung komplett auschalten.
    damit retten wir den planeten! momentmal… der gauck ist ja nicht blöde sondern der erzählt uns wir haben blöde zu sein… diese unverschämtheit k…zt mich an!!!

  52. @ Marie-Belen 11. März 2022 at 13:08

    Ich habe da so ein bestimmtes Bild im Kopf bei barfuß reisenden Flüchtlingen. Von solchen, die auch gerne in anderen Hallen barfuß unterwegs sind. Das ist aber ein Vorurteil.

  53. fritz.kolle
    11. März 2022 at 13:28
    herr gauck kann in meine gartenhütte ziehen und bei sich zuhause die heizung komplett auschalten.
    damit retten wir den planeten! momentmal… der gauck ist ja nicht blöde sondern der erzählt uns wir haben blöde zu sein… diese unverschämtheit k…zt mich an!!!
    ++++

    Gauck ist nur eine von vielen Knalltüten in der Politik!

    Nie gab es mehr Knalltüten in der Politik als heutzutage!

  54. Das Blödvolk hier muss leider erst entsetzlichen Hunger , Not , Kälte , Armut , Verlust und wahrscheinlich auch unerträgliche Schmerzen erleiden bevor es merkt, dass es verarscht, belogen , beklaut und ausgenutzt wird.

  55. Uschi Leyen hat Deutschen zum Strom sparen aufgefordert. Ausgerechnet die korrupte Politikerin, die selbst nichts sparen oder hergeben will. Wer 50 km fliegt, hat nichts verstanden. Was sagt ihr dazu?

  56. Also dass man hier in Deutschland wieder frieren und hungern muss,
    Adenauer würde sich im Grabe herumdrehen.

    Und das wieder durch eigene Blödheit!

  57. Die deutschen Landmaschinenhersteller liefern keine Maschinen und Ersatzteile mehr nach Rußland.

    Was bedeutet das? Die Russen schicken ein Bild des Ersatzteils nach China undbekommen das Teil.

    Zwar am Anfang schlechtere Qualität, aber es werden gleich zwei Stück geliefert zum halben Preis.

    Gut für die Chinesen und Rußland. Wir verspielen gerade unsere Position.

  58. Gauck ist zu weit gegangen mit seinen „Frieren für die Freiheit“ (sprich: für Ukraine im NATO):

    https://www.sueddeutsche.de/meinung/joachim-gauck-krieg-in-der-ukraine-russland-sanktionen-energiepreise-frieren-freiheit-1.5545307?reduced=true

    „Der frühere Bundespräsident Joachim Gauck wirbt für einen Stopp der Energieeinfuhren aus Russland. Warum dieser Vorschlag moralisch wohlfeil ist – und nur der eigenen Selbstaufwertung dient.“

    Die mediale Front bröckelt.

    Mal schauen was passiert, wenn fahren, fliegen und heizen der Vergangenheit gehört, und wir sogar bangen müssen um unsere Ernährung.

    Verelendung geht jetzt über Rechts.

    https://www.duden.de/rechtschreibung/Verelendung

    In ein paar Monaten Zeit werden die verheerenden Folgen sichtbar sein dieser von den USA diktierten Sanktionspolitik, die sehr wohl als einen verschleierten Wirtschaftskrieg gegen Deutschland aufgefasst werden kann.

    Tomaat-NL

  59. Marie-Belen 11. März 2022 at 13:08

    Hier wird eigentlich nicht um Hauslatschen gebeten, sondern hier wird Propaganda verbreitet…
    Trigger: barfuß – kalter Fußboden…..
    Wie können wir uns da noch über unsere spärlich beheizten Wohnungen beschweren?
    WIR haben Hausschuhe, WIR können in unserer Wohnung bleiben……..

    ——————————————–

    Eine Frechheit ist das.

    Aber den alten Film
    „So weit die Füße tragen“, den alten Blockbuster, wagt man sich nicht hervorzuholen. Würde doch passen. Ist vielleicht auch schon dem Film- und Büchertod zum Opfer gefallen.

    „So weit die Füße tragen ist ein 1955 zum ersten Mal veröffentlichter Roman von Josef Martin Bauer (1901–1970) um einen deutschen Kriegsgefangenen, der nach dem Zweiten Weltkrieg 1949 aus einem ostsibirischen Gefangenenlager flieht und eine abenteuerliche Flucht nach Hause antritt.“

  60. jeanette 11. März 2022 at 11:59
    Wir frieren hier nicht!

    Und Spenden gibt es bei uns auch nicht!
    ———————————————————————————————————————
    Man spendet für freie Narichten hier im Netz. Spendet, spendet, spendet für ein wenig Freiheit und Meinungsvielfalt.

  61. jeanette 11. März 2022 at 13:52

    Eine Frechheit ist das.

    Aber den alten Film
    „So weit die Füße tragen“, den alten Blockbuster, wagt man sich nicht hervorzuholen. Würde doch passen. Ist vielleicht auch schon dem Film- und Büchertod zum Opfer gefallen.

    „So weit die Füße tragen ist ein 1955 zum ersten Mal veröffentlichter Roman von Josef Martin Bauer (1901–1970) um einen deutschen Kriegsgefangenen, der nach dem Zweiten Weltkrieg 1949 aus einem ostsibirischen Gefangenenlager flieht und eine abenteuerliche Flucht nach Hause antritt.“

    jeanette 11. März 2022 at 13:52

    Eine Frechheit ist das.

    Aber den alten Film
    „So weit die Füße tragen“, den alten Blockbuster, wagt man sich nicht hervorzuholen. Würde doch passen. Ist vielleicht auch schon dem Film- und Büchertod zum Opfer gefallen.

    „So weit die Füße tragen ist ein 1955 zum ersten Mal veröffentlichter Roman von Josef Martin Bauer (1901–1970) um einen deutschen Kriegsgefangenen, der nach dem Zweiten Weltkrieg 1949 aus einem ostsibirischen Gefangenenlager flieht und eine abenteuerliche Flucht nach Hause antritt.“

    Der Roman wurde 2001 verfilmt und wurde schon mehrfach in der ARD zur Hauptsendezeit ausgestrahlt,

  62. Aber natürlich, Herr Gauck, wir verzichten auf Heizung, Lebensglück und Lebensfreude….ich würde ja noch viel weiter gehen- alle deutschen (!) Nichtsnutze, also Rentner, Arbeitslose, Kranke etc. suizidieren sich freiwillig, damit Platz für die Flüchtlinge dieser Welt ist. Von den noch Nützlichen bitte sämtliches Vermögen konfiszieren, um es den Bedürftigen dieser Welt zu geben…und die Steuern auf Arbeitseinkommen erhöhen, Kindergeld streichen.
    Darf ich? ER SOLL SEINE FR*SSE HALTEN!!!!

  63. Während Millionen Frauen und Kinder vor dsen russischen Bomben fliehen, jammert der Deutzsche über ein paar Cent mehr für das Benzin. Es ist jammern auf allerhöchstem Niveau.
    Es ist richtig und wichtig, der Ukraine Waffen zur Selbstverteigung zu liefer. Nun hat auch Schweden und Finnland Waffen geliefert. Nur duch hohew Verluste kann Putin zum Verhandeln gezwungen werden. Pararel dazu sind schräfste Sanktionen nötig. Russland hat viele ungelöste Konflikte, die viel Geld kosten, Syrien , Moldau, Georgien, Domabs. Auch Belarus ist nur ein Zuschussgeschäft. Erste Wirkungen sind bereits erkennbar. Russenrohöl ist kaum mehr zu verkaufen und wenn, dann mit erheblichen Abschlägen. Aeroflot hat seinen Geschäftsbetrieb eingestellt, da viele Maschinen auf Leasing laufen und keine Erstazteile mehr geliefert werden. Die Zivilkflotte besteht zu 2/3 aus Boeing und airbusfliegern. Ein grosser Teil der Privat-pkw besteht aus nichtrussischen Fahrzeugen, für die es keine Ersatzteile mehr geben wird.
    Der Autor meint, man könne tatenlos zusehen, wie in Europa ein Land massakriert wird. Er vergisst, dass wir oder unsere Nachbarn die nächsten sein könnten, wenn es so leicht ist. Denn niemand weiss wirklich, wo Putin aufhört.
    Die Solidarität mit den ukrainischen Flüchtlingen ist bewundernswert. Ich habe mich dem angeschlossen und meine Ferienwohung an eine Frau mit zwei Kindern aus Kiew kostenfrei abgegeben. Auch mein ältester Sohn hat in seinem Haus Platz für eine Familie geschaffen.
    Nach 1945 waren auch wir Deutsche auf die Solidarität anderer angewiesen. Jetzt können wir etwas zurückgeben.
    Impfgegner fordern stets Solidartität auch von Geimpften. Wer sich jetzt, wie viele hier, unsolidarisch zeigt, hat selbst keinerlei Solidarität verdient. Für die grobschlächtigen Kommentare mancher hier habe ich nur Verachtung über.

  64. SchweinskopfsulzevonOMI 11. März 2022 at 13:07
    Den Gauck würde ich gerne mal volles Rohr in den Arsch treten, aber mit spitzen Schuhen,
    ——————————————————
    Ich nicht,da hätte ich selbst bei uralten,ausgefranzten Tretern Angst daß der Gestank von diesem Ekelpaket nicht mehr weggeht !

  65. Wenn Sie die Rechnungen für Licht und Heizung nicht mehr bezahlen können, gehen Sie in die Parkhäuser. Dort ist es immer hell und warm.

    🖤

  66. Tom und Bgami müssen nicht mehr oder nie mehr frieren. Die „Studenten“ sind ja sicher in Germoney angekommen.

    Bei diesem Gauckler habe ich immer so den Film im Kopf wenn ich mir vorstelle, wenn der alleine einkaufen geht. Dauert keine 10 Minuten, dann kommt wohl eine Durchsage im Markt wie folgt: „Der kleine Gauk hat sich verlaufen und kann am Informationsschalter abgeholt werden“. -kopfkino-

    Oh…und ER ist immer noch da.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article237464493/Karl-Lauterbach-Erwartet-zeitnah-Hotspots-in-zahlreichen-Regionen.html

    Corona und die Maßnahmen werden niemals enden. Oder sieht das jemand hoffnungsvoller?

  67. Tomaat 11. März 2022 at 13:50
    Gauck ist zu weit gegangen mit seinen „Frieren für die Freiheit“ (sprich: für Ukraine im NATO):
    ——————————————–
    Der hat doch Narrenfreiheit. Solche Leute können sich doch rotzfrech alles erlauben. Hass-Speech gibt es für diese Leute nicht.

    Wenn man die hier alle frieren lässt. Dann werden alle krank!
    Dann gibt es im Herbst RICHTIGE GRIPPE EPIDEMIEN, wo man die IMPFSPRITZEN wieder vorholen kann. Wer im Kalten sitzt wird krank. Das ist ja klar.
    Alles mit im teuflischen Plan einkalkuliert.

    Noch sind wir hier Menschen.
    Um gesund bleiben zu können sind bestimmte physische und psychologische Grundvoraussetzung notwendig. Wenn man diese entzieht, zieht es Krankheit und Tod nach sich.

    -Eine intakte Familie
    -Eine warme geschützte Behausung
    -Ein regelmäßigs Leben (Arbeit und finanzielle Absicherung)
    -Genug Schlaf
    -Frische Luft und gesundes Essen
    -Urlaub

    Was wir bekommen:
    -Streit in der Familie und im Freundeskreis
    -Kalte Behausungen folgend alle Erkältungs-Krankheiten
    -Ständige Lebensunregelmäßigkeiten mit Geld- und Arbeitsverlust
    -täglich Todes-Angst und Aufregungen verbreitet durch die Hollywood Glotze
    -Masken, statt frische Luft, und Verteuerung aller Grundnahrungsmittel
    -Urlaub und Erholung gestrichen

    Das Resultat:
    EINE KRANKE GESELLSCHAFT!
    KÖRPERLICHE UND SEELISCHE WRACKS!
    TRAUMATISIERTE KINDER, SCHEIDUNGS-WAISEN, PATCHWORKOPFER, dazu nun noch IMPFINVALIDEN

  68. Ich bin aus verschiedenen Gründen gegen die Todesstrafe. Ich besitze auch keine Waffen. Ich lehne zudem alle sonstigen Formen von physischer und psychischer Gewalt ab. Ausser in den im Strafrecht beschriebenen Ausnahmen der Notwehr und der Nothilfe.

    🚰 + 🍞

  69. Das_Sanfte_Lamm 11. März 2022 at 13:57

    jeanette 11. März 2022 at 13:52

    Eine Frechheit ist das.

    Aber den alten Film
    „So weit die Füße tragen“, den alten Blockbuster, wagt man sich nicht hervorzuholen. Würde doch passen. Ist vielleicht auch schon dem Film- und Büchertod zum Opfer gefallen.

    „So weit die Füße tragen ist ein 1955 zum ersten Mal veröffentlichter Roman von Josef Martin Bauer (1901–1970) um einen deutschen Kriegsgefangenen, der nach dem Zweiten Weltkrieg 1949 aus einem ostsibirischen Gefangenenlager flieht und eine abenteuerliche Flucht nach Hause antritt.“

    jeanette 11. März 2022 at 13:52

    Eine Frechheit ist das.

    Aber den alten Film
    „So weit die Füße tragen“, den alten Blockbuster, wagt man sich nicht hervorzuholen. Würde doch passen. Ist vielleicht auch schon dem Film- und Büchertod zum Opfer gefallen.

    „So weit die Füße tragen ist ein 1955 zum ersten Mal veröffentlichter Roman von Josef Martin Bauer (1901–1970) um einen deutschen Kriegsgefangenen, der nach dem Zweiten Weltkrieg 1949 aus einem ostsibirischen Gefangenenlager flieht und eine abenteuerliche Flucht nach Hause antritt.“
    ——————————–
    Der Roman wurde 2001 verfilmt und wurde schon mehrfach in der ARD zur Hauptsendezeit ausgestrahlt,

    ——————————–

    Die letzten 12 Tage auch schon?

  70. jeanette 11. März 2022 at 14:11

    Der hat doch Narrenfreiheit. Solche Leute können sich doch rotzfrech alles erlauben. Hass-Speech gibt es für diese Leute nicht.
    ————————————————————-

    Stimmt. Aber auch Sie/jeder andere dürften…wenn Sie/sie denn wollten…bei Facebook nun so richtig „haten“ 😉

    https://www.welt.de/wirtschaft/article237464467/Ukraine-Krieg-Facebook-Konzern-lockert-seine-Hassrede-Regeln.html?icid=search.product.onsitesearch

  71. jeanette 11. März 2022 at 14:15

    Die letzten 12 Tage auch schon?

    Spielfilme werden idR aus verständlichen Gründen nicht alle paar Wochen im TV ausgestrahlt sondern alle 1-2 Jahre
    Zuletzt lief er in der ARD 2019. Am 27.12. um genau zu sein.
    Wurde aber davor auch schon um 20:15 Uhr als Serie gesendet.

  72. @guevara 11. März 2022 at 13:46

    Aus Russland und der Ukraine kommen über 1/4 der weltweiten Menge an Weizen. Anderes bauen die noch an. Ohne Landwirtschaft geht nichts. Ein Mangel an Dünger ist schon ein Problem für die Bauern.

  73. jeanette
    11. März 2022 at 14:15
    Das_Sanfte_Lamm 11. März 2022 at 13:57

    jeanette 11. März 2022 at 13:52

    Eine Frechheit ist das.

    Aber den alten Film
    „So weit die Füße tragen“, den alten Blockbuster, …
    ++++

    War meiner Meinung nach ein sehr gut gelungener Film.
    Vor allem mit den damaligen bescheiden Mitteln.
    Die Winterszenen wurden m. W. in Finnland gedreht.
    Später gab es eine Neuverfilmung, die aber längst nicht so gut war.

  74. @Theo65 11. März 2022 at 13:57

    Achtung. Ich habe es rst gelesen. Sachspenden wollen viele Hilfsorganisationen nicht. Sie wollen nur Geld. Sicher, weil dann noch mehr irgendwo versickert. Extreme Verwaltung und Korruption ist bei den meisten Hilfsorganisationen üblich.

  75. jeanette 11. März 2022 at 11:48; Braucht er nicht, das Auto genauso wie Tankfüllung und Reparaturen kostet den keinen Pfenning. Das kommt alles noch auf die 500.000 drauf. Eigentlich ists ja sogar ne mio, weil er darauf wohl keinen halben Doppelpfenning Steuern zahlt. Wenn du oder ich ne Mio verdienen, dann geht davon locker ne halbe weg, für direkte Steuern und dieses und jenes indirekte, was aber auch Steuern sind.

    ghazawat 11. März 2022 at 11:55; Einsam ist durchaus realistisch. Ich hätt,e obwohl da jetzt nicht so viel Altersunterschied ist, schon vor 33 Jahren die Flucht ergriffen, wenn ich dieses fürchterliche Weib erblickt hätte. Die Mehrheit der DDR-Bürger, die genau wussten, aus was für nem Stall die stammt, natürlich erst recht.

    1buffalo1 11. März 2022 at 12:21; Man könnte auch einfach türkische „Musik“ spielen. Die hört sich ja so an, als ob Katzen gefoltert würden.

    AggroMom 11. März 2022 at 14:02 ; Nö, Ölkrise war 10 Jahre früher. wimre 72 zum Olympiaattentat passend.
    Ich war damals in der 5. also rund 11. Ich kann mich aber nicht mehr erinnern zu welchem Zeitpunkt das mit Fahrverbot und Attentat (wohl Sommer) passiert ist. Jedenfalls hatte sich schn damals die Presse als selten fämlich angestellt. Auf die absurde Idee, dass in den Zimmern der Teilnehmer Fernseher vorhanden sein könnten, kamen die gar nicht erst. Es brauchte aber erst die Guilleaume Affäre um Brandt loszuwerden.

    guevara 11. März 2022 at 13:46; Welche deutschen LM-Hersteller gibts denn eigentlich noch. viele sind das nicht mehr. eventuell die Nazi-Firma Mengele, wenn die noch existiert. Fendt vielleicht noch. Sonst ist doch alles Ami bei uns. John Deere, Claas.

  76. Was hat der Mann eingenommen oder geraucht ?
    Wieso sollen wir für ein fremdes Land, daß zu den korruptesten der Welt zählt und nun wegen der
    Versprechungen der EU und der USA einen Krieg in Europa provoziert hat, auf unseren hart
    erarbeiteten Wohlstand und Lebensglück verzichten ?

  77. Barackler
    11. März 2022 at 14:14
    Ich bin aus verschiedenen Gründen gegen die Todesstrafe.
    ++++

    Zumindest für Mörder sollte die Todesstrafe m. M. nach obligatorisch sein!

  78. @klimbt 11.03.22 at 14.03
    Bei ihrem Beitrag haben Sie dieses Mal
    großen Charakter bewiesen und mit
    „Trottellandgeschädigter“ unterschrieben !
    Respekt.

  79. Wieder mal ein winziges Stück Freiheit erkämpft….

    .
    „Corona-Auflagen: Gericht kippt Maskenpflicht in Clubs und Bars

    Das Oberverwaltungsgericht Lüneburg hat mit sofortiger Wirkung die Maskenpflicht in Discos, Clubs und Bars aufgehoben. Geklagt hatte unter anderem ein Clubbetreiber aus Hannover.

    Von Conrad von Meding
    Jetzt auch ohne Maske erlaubt: Tanzen in Clubs wie hier in der Dax-Bierbörse.

    Hannover
    Seit Anfang März sind die Clubs und Discotheken wieder geöffnet – ab sofort darf in Niedersachsen auch wieder ohne Maske getanzt werden. Das Oberverwaltungsgericht Lüneburg hat am Freitag mit sofortiger Wirkung die Maskenpflicht in den Einrichtungen aufgehoben.

    Maskenpflicht: Fehler in der Verordnung
    Kurios: Angesichts der wieder steigenden Infektionszahlen hält das Gericht zwar die Maskenpflicht in öffentlich zugänglichen Räumen zwar für „geeignet und erforderlich“. Trotzdem kippte es die Auflage in der Corona-Verordnung – weil das Land vergessen habe, eine Regelung zu treffen, wie man trotz Maskenpflicht am Getränk nippen, etwas essen oder an einer Shisha-Pfeife ziehen könne. Die Maskenpflicht ist also nicht gekippt, weil das Gericht ihre Wirksamkeit infrage stellt, sondern weil der Gesetzgeber nicht daran gedacht hat, notwendige Ausnahmen zu definieren.

    Es handelt sich um eine Eilentscheidung des 14. Senats, sie gilt also nur bis zur endgültigen Verhandlung – aber das kann dauern. Geklagt hatte einer Mitteilung des Gerichts zufolge eine Disco-Betreiberin aus Osnabrück. Aber nicht nur sie. „Ich habe ebenfalls geklagt“, sagt in Hannover der Dax-Bierbörsenbetreiber Theo Vagt: „Und ich freue mich sehr, dass die Ungerechtigkeit beendet ist.“

    Wettbewerb verzerrt
    Was ihn umtreibt: Die Maskenpflicht in Clubs und Discotheken, die immer auf dem Weg bis zum Sitzplatz galt, habe zuletzt nur noch in Niedersachsen Wirkung gehabt. „Die Leute fahren doch zum Tanzen in Nachbarländer, das ist ungerecht uns Betreibern gegenüber“, sagt Vagt.

    Lesen Sie auch
    So lief die Wiedereröffnung der hannoverschen Clubs Anfang März
    So hatten sich Diskos, Konzerte, Theater auf die Lockerungen in Hannover vorbereitet
    Der Betreiber gilt allerdings nicht als Corona-Verharmloser. „Ich werde meinem Personal freistellen, ob es Masken trägt oder nicht“, sagt Vagt. Eine Erleichterung könne es darstellen, dass jetzt statt der FFP2-Masken zum Beispiel auch normale medizinische Masken getragen werden dürfen, unter denen es sich leichter atmen lässt. „Ich rechne damit, dass auch etliche Gäste weiter Maske tragen werden“, sagt Vagt.

    „Besser über Kapazität regeln“
    Auch Martin Polomka, der am Raschplatz unter anderem die Baggi-Osho-Disco betreibt und den Club RP5, ist glücklich über die Entscheidung. Er hatte gemeinsam mit Vagt die Klage angestrengt und sagt: „ Wenn wegen der steigenden Inzidenzen wieder Verschärfungen kommen, dann sollte das Land das über Kapazitätsgrenzen statt über Masken regeln.“ Die Maskenpflicht ernsthaft zu kontrollieren sei ein unzumutbarer Aufwand: „Definieren Sie mal, was es heißt, wenn jemand die Maske lupft.“ Hingegen sei es kein Problem, eine Auslastung von „50, 60 oder 70 Prozent umzusetzen – über diese Zahlen weiß ich immer präzise Bescheid“, sagt Polomka.

    Gilt für alle Masken
    Das Gericht stellt in seiner Mitteilung ausdrücklich klar, dass ab sofort jegliches Tragen von Masken „in Discotheken, Discos, Sishabars und ähnliche Einrichtungen“ nicht mehr verpflichtend sei. Damit sind auch die Regelungen außer Kraft gesetzt, die statt FFP2 die anderen medizinischen Masken vorsahen. Die Neuregelung gelte in allen niedersächsischen Einrichtungen dieser Art, nicht nur in der der Klägerin.“
    https://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Corona-Gericht-kippt-Maskenpflicht-in-Clubs-und-Bars-fuer-Niedersachsen

  80. „Spalter, Hetzer, Pharisäer – Deutschlands Bundespräsidenten nach Karl Carstens“. Eine Dokumentation in sechs Teilen und einer rühmlichen Ausnahme (2004–2010).

  81. Ich mochte IM Larve noch nie, und er war auch nicht mein Bundespräsident!

    „Altbundespraesident Gauck nennt Impfgegner “ Bekloppte“

    Aber was er hier gegen UNGEIMPFTE abgelassen ist respektlos und menschenverachtend!
    Ist das nicht etwa schon Hetze- und Hassrede?
    Gauck redet sich raus, er sei Rentner und müsse nicht mehr auf jedes Wort achten!
    Er ist kein Rentner , er ist Pensionist bis zu seinem Tod und hat gewisse beamtenrechtliche Zurückhaltung zu wahren und keine Gruppen gegeneinander auszuspielen bzw. Hetze zu betreiben!!
    Da kann ich nur sagen , ein „schöner Pfaffe“ – Pfui TEUFEL!

    https://www.rnd.de/politik/rostock-joachim-gauch-nennt-corona-impfgegner-bekloppte-BN6GQYEUZBPAKS4B53EP3N6WFY.html

  82. EIN WAHRER ARZT

    .
    „Haftbefehl
    Arzt aus Landkreis Gifhorn soll Kindern Kochsalzlösung statt Impfstoff gespritzt haben

    Ein Allgemeinmediziner aus dem Landkreis Gifhorn soll in Absprache mit Erziehungsberechtigten Kinder und Jugendlichen Kochsalzlösung statt Impfungen gespritzt haben. Auch bei anderen Leistungen soll der Mediziner getäuscht haben.“

    https://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Arzt-aus-Landkreis-Gifhorn-Masern-Impfung-soll-nur-Kochsalzloesung-gewesen-sein

  83. Hier besteht wohl ein Missverständnis. Der Roman So weit die Füße tragen wurde erstmals 1959 in einem Sechsteiler verfilmt, weitgehend werkgetreu, wie es heisst.

    2001 gab es eine zweite Verfilmung, die wohl deutlich vom Roman abweicht.

    Eine derzeit in Namibia mit Mitteln diverser auch deutscher NGO produzierte dritte Fassung interpretiert den Roman noch etwas freier. So wird die Hauptrolle durch Iskwanasdur Gurihab * gespielt, einem namibischen Homosexuellen, der an Lese- und Schreibschwäche sowie Halluzinationen leidet und in Trance Stimmen hört.

    @ jeanette meint eindeutig die erste Version.

    🦊

  84. „Schauen wir mal, wie lange die Bürger die irrationalen Entscheidungen noch mittragen, wenn sie tagelang im Kalten sitzen, die Spritpreise sich nicht mehr leisten können, die Gas-Strom- und Heizölpreise nicht mehr bezahlen können und nur wenig Geld für die Lebensmittel zur Verfügung stehen, während die Politiker in ihren vom Steuerzahler finanzierten Dienstwagen kutschiert werden, üppige Diäten erhalten und in ihren beheizten Wohnungen/Häusern sitzen.“

    „Nach enger folgt meist Atemnot!?
    Kiesewetter (CDU): Bürger müssten den Gürtel enger schnallen“

    https://politikstube.com/nach-enger-folgt-meist-atemnot-kiesewetter-cdu-buerger-muessten-den-guertel-enger-schnallen/

  85. die energiesparer können bei jedem 2.Asylantenheim mit dem sparen anfangen. die können doch einen heizkörperthermosteaten garnicht bedienen. fenster auf und gut. von daher ganz abschalten, dann können die Axxxn Nix falschmachen. oder die allerbeste Lösung ALLE RAUS: platz machen für höherwertige Flüchtlinge.

  86. Marie-Belen 11. März 2022 at 14:49
    EIN WAHRER ARZT
    *************

    Text vergessen hinzuzufügen:
    “ Auch bei anderen Leistungen soll der Mediziner getäuscht haben.“

    Sollte es sich wirklich nur um Maserimpfungen gehandelt haben?

  87. Vielleicht sollte die EU mal, den Bauern anweisen, das Sie Getreide anbauen soll und nicht brachliegende Äcker finanzieren. ( Ein deutscher Bauer darf ja ohne EU nichts anbauen )
    Aber statt dessen werden, wie eben gesehen, wieder Millionen ausgegeben, die sie nicht haben.

  88. Oberfeld 11. März 2022 at 14:32
    ,,Was hat der Mann eingenommen oder geraucht ?
    Wieso sollen wir für ein fremdes Land, daß zu den korruptesten der Welt zählt und nun wegen der
    Versprechungen der EU und der USA einen Krieg in Europa provoziert hat, auf unseren hart
    erarbeiteten Wohlstand und Lebensglück verzichten ?“
    Genau meine Meinung! Dieser Mann ist ein Pfaffe und Widerling! Den hätte Jesus aus dem Tempel gejagt! Wasser predigen und Wein saufen! 🙁

  89. „Maria-Bernhardine 11. März 2022 at 12:02
    […]
    Was für ein zynischer arroganter alter Sack!
    Geb. 1940 in Rostock. Ich gönne ihm
    noch ein paar verzichtreiche Jahre im
    Pflegebett, mit Pampers, während seine
    Kebse – ganz frei – mit ihrem Neuen ausgeht.“
    Zustimmung.
    Ergänzend zu „…verzichtreichen Jahren „im Pflegebett, mit Pampers“ wünschte ich ihm (und Seinesgleichen) dazu noch viele Jahre volles Bewußtsein!
    Zyniker wie der, tragen in nicht unerheblichem Maße zur Radikalisierung der Menschen bei!

  90. @ jeanette 11. März 2022 at 14:15
    Das_Sanfte_Lamm 11. März 2022 at 13:57

    jeanette 11. März 2022 at 13:52

    Eine Frechheit ist das.

    Aber den alten Film
    „So weit die Füße tragen“, den alten Blockbuster, wagt man sich nicht hervorzuholen. Würde doch passen. Ist vielleicht auch schon dem Film- und Büchertod zum Opfer gefallen.

    „So weit die Füße tragen ist ein 1955 zum ersten Mal veröffentlichter Roman von Josef Martin Bauer (1901–1970) um einen deutschen Kriegsgefangenen, der nach dem Zweiten Weltkrieg 1949 aus einem ostsibirischen Gefangenenlager flieht und eine abenteuerliche Flucht nach Hause antritt.“

    jeanette 11. März 2022 at 13:52

    Eine Frechheit ist das.

    Aber den alten Film
    „So weit die Füße tragen“, den alten Blockbuster, wagt man sich nicht hervorzuholen. Würde doch passen. Ist vielleicht auch schon dem Film- und Büchertod zum Opfer gefallen.

    „So weit die Füße tragen ist ein 1955 zum ersten Mal veröffentlichter Roman von Josef Martin Bauer (1901–1970) um einen deutschen Kriegsgefangenen, der nach dem Zweiten Weltkrieg 1949 aus einem ostsibirischen Gefangenenlager flieht und eine abenteuerliche Flucht nach Hause antritt.“
    ——————————–
    Der Roman wurde 2001 verfilmt und wurde schon mehrfach in der ARD zur Hauptsendezeit ausgestrahlt,

    ——————————–

    Die letzten 12 Tage auch schon?
    ———————–
    Hier hilft wieder der YT Hinweis.Ich habe alle sechs Folgen dort gefunden. Besten Dank übrigens für den Hinweis. Ich wusste, dass es den Titel gibt, aber nicht, worum es geht. Die Zusammenfassung auf Wikipedia lässt mich vermuten, dass der Stoff genau meinen Geschmack trifft.
    Empfehlen Sie das Buch oder die Verfilmung?

  91. klimbt 11. März 2022 at 14:03

    Während Millionen Frauen und Kinder vor dsen russischen Bomben fliehen, jammert der Deutzsche über ein paar Cent mehr für das Benzin. Es ist jammern auf allerhöchstem Niveau.
    Es ist richtig und wichtig, der Ukraine Waffen zur Selbstverteigung zu liefer.
    ———————

    Sie sind ein dummer Kriegstreiber, der uns höchstens in einen Atomkrieg treibt, so wie ein vorsintflutliches Volk Krieg erzeugt, weil es sich einfach nicht ergeben will.
    Die ganze Welt in seinen Scheixx mit reinzieht.

    Wir haben hier auch Rechte!
    Wir lebten immer in der Zivilisation, archaische Stammesfehden gegen uns nichts an.
    Gehen Sie doch frieren wenn Sie wollen.
    Wir werden nicht aus Soldiarität frieren unsere Kinder krank werden lassen und selbst krank werden aus falsch verstandener Solidarität.

    Wenn bei Ihnen in der Nachbarschaft Klanmitglieder ihre Weiber verprügeln, rennen Sie da auch hin mitleidvoll helfen, sich aufopfernd einmischen?
    Oder ist da ihr Mitleid begrenzt?

    Halten Sie sich heraus aus Sachen die Sie nichts angeht!

    Sie spielen hier stets den Gutmenschen. Aber Sie sind nicht gut.
    Sie sind gefährlich dumm.
    Dazu sind Sie noch mit einem bockigen halsstarrigen wie naziartigen Blockwart Charakter ausgestattet!

    Sie sind ein seniler (Atom- und Welt-) Brandstifter, der sich hier als Tugendlamm ausgibt.

  92. Der Herr Gauck hat auch die Zwangs-GEZ zugestimmt, unterschrieben und als “ Nicht Verfassungswidrig “
    eingeordnet.

  93. Gerald21 11. März 2022 at 15:26

    Hier hilft wieder der YT Hinweis.Ich habe alle sechs Folgen dort gefunden. Besten Dank übrigens für den Hinweis. Ich wusste, dass es den Titel gibt, aber nicht, worum es geht. Die Zusammenfassung auf Wikipedia lässt mich vermuten, dass der Stoff genau meinen Geschmack trifft.
    Empfehlen Sie das Buch oder die Verfilmung?

    Die Verfilmung von 2001 ist überraschend gut. Daher kann man sie sich durchaus ansehen.
    Und was interessant ist, dass im Buch der Hauptcharakter eine fiktive Person ist, aber trotzdem das Leben der vorderasiatischen und Inuitnomaden detailliert beschrieben wurde, bei denen die Titelfigur Zuflucht fand und die Stämme ihm auf Grund ihres Ehrencodex bei sich aufnahmen und versteckten, obwohl sie wie kaum andere Völker während der Stalinzeit auf das Härteste verfolgt wurden.
    Besonders die Inuit hatte Stalin im Visier konnte sie aber wegen ihrer Mobilität nie vollständig unter Kontrolle bringen.

  94. @Theo65 11.Maerz 2022 at 15:19
    „Vielleicht sollte die EU mal , den Bauern anweisen, dass Sie Getreide anbauen soll und nicht brachliegende Äcker finanzieren.“
    —————————–
    Der neue Landwirtschaftsminister Cem Oezdemir GRÜNE hat einen viel „besseren Vorschlag“:
    Statt Weizen sollen die Bauern Hanf anbauen!
    Dann hat die Bevölkerung zwar nichts zu essen, aber mit dem Cannabis kann man den Geist vernebeln, so dass das
    Hungergefühl nicht mehr wahrgenommen wird!
    https://www.swp.de/lokales/crailsheim/legalisierung-von-cannabis-hanfanbau-als-chance-fuer-die-bauern-in-der-region_-62771281.html

  95. Übrigens:
    ab 01.04.2022 soll der 500 € Schein wieder eingeführt werden. Damit soll das Bezahlen an der Tankstelle erleichtert werden.

    Tipp des Tages von den Grünen:
    Wenn Sie sich kein Benzin mehr leisten können, nehmen Sie eine Kredit auf und kaufen Sie sich einfach ein E-Auto.

  96. jeanette 11. März 2022 at 15:31

    klimbt 11. März 2022 at 14:03

    Während Millionen Frauen und Kinder vor dsen russischen Bomben fliehen, jammert der Deutzsche über ein paar Cent mehr für das Benzin. Es ist jammern auf allerhöchstem Niveau.
    Es ist richtig und wichtig, der Ukraine Waffen zur Selbstverteigung zu liefer.
    ———————

    Sie sind ein dummer Kriegstreiber, der uns höchstens in einen Atomkrieg treibt, so wie ein vorsintflutliches Volk Krieg erzeugt, weil es sich einfach nicht ergeben will.
    Die ganze Welt in seinen Scheixx mit reinzieht.
    ————–

    Finde ich auch! Die Ukraine erinnert sehr an Polen 1939: Provozierten maßlos bis A.H. die Geduld verlor und dem Spuk ein Ende setze. Natürlich gab es dann großen Bohei, aber sogar die Franzosen erkannten damals dass es nicht wert war, sich von GB in einen Kreig hineinziehen zu lassen: „Mourir pour Danzig“?

  97. Wer ist eigentlich dieser „klimbt“, ist das der „Gauck(ler)“? Oder der Überrest von moralinsauren Möchtegerns, einer aussterbenden Spezies

  98. Mattes 11. März 2022 at 11:36
    Ein Fall für sofortiges Bundesverdienstkreuz:

    „Nach einer Talkrunde mit dem SPD-Außenpolitiker Michael Roth läuft Botschafter Andrij Melnyk verärgert aus dem Raum, schimpft, nie sage Roth die Wahrheit, laufe davor weg. Und dann, im Rausgehen an der Drehtür, ruft Melnyk laut: „Arschloch“. “

    https://www.merkur.de/politik/ukraine-konflikt-krieg-russland-putin-waffen-deutschland-lieferung-botschafter-andrij-melnyk-berlin-scholz-regierung-91403425.html
    ————————————–
    Ja, die Ukraine-Nazi-Bande wird nervös. Anstand hatten die ja noch nie. Sieht man ja hier auch an solchen Ukraine-Nazi-Bots wie @bona fide.

  99. Besonders ärgerlich: die Kommunisten-Ampel (SPD/FDP/Grüne) kann jetzt wunderbar die Energiepreisexplosion dem „bösen Putin“ in die Schuhe schieben, von ihrem Corona-Versagen ablenken und hundertausende weitere illegale Flüchtlinge nach Germoney durchwinken und als Belohnung steigen dazu ihre Umfragewerte.

    Stockholm-Syndrom beim deutschen Wähler.

  100. Laubfrosch2 11. März 2022 at 15:20
    Oberfeld 11. März 2022 at 14:32
    “ … Wieso sollen wir für ein fremdes Land, daß zu den korruptesten der Welt zählt … “
    ———————————————-
    Ach ja?

    Dann darf ich auch Sie in Kenntnis darüber setzen, dass laut dem letzten Korruptionsindex von Transparency International Russland korrupter ist als die Ukraine. Hier ist der Link:

    https://www.transparency.de/cpi/cpi-2020/cpi-2020-tabellarische-rangliste/

    Während die Ukraine auf Platz 117 kommt, liegt Russland auf Platz 129, also 12 Plätze schlechter. Vielleicht ist das Ausmaß der Korruption in beiden Ländern in etwa gleich, da derlei Erhebungen nur unzureichend objektivierbar sind. Aber Sie werden angesichts der Erhebungen von Transparency jedenfalls davon ausgehen können, dass die Korruption in der Ukraine nicht höher ist als in Russland. Das korrupteste Land ist nach der Liste übrigens der Südsudan.

  101. Den Film „soweit die Füße tragen“ hab ich ca. 1960 mit meinem Opa in einem Caffee angeschaut. Fernsehen war noch nicht in jedem Privathaushalt.
    Mein Vater war damals (wegen seiner unfreiwilligen Rußlandtournee) nicht in der Lage, sowas anzusehen.
    Ich kann mich heute noch an den Namen „Clemens Forell“ erinnern.
    Die Geschichte basiert auf den erlebnissen von dem Wehrmachtsangehörigen Cornelius Rost, der in einem Massenprozess zu 25 Jahren Sibirien verurteilt wurde.
    Die Neuverfilmung von 2001 kam (meiner Meinung nach) da nicht ran.

  102. # Jeanette at 15:31

    Nun, der Klimbt betrachtet die Lage -tja, wie soll man’s ausdrücken- eben aus der Ameisenperspektive. Es mangelt ihm -bekanntermaßen- an Weitsicht, ihm fehlt der Überblick, das Gefühl für das Gleichgewicht der Kräfte, der Blick für das große Ganze. Gerade darin liegt dann aber auch sein großer Nutzen: denn egal, ob er sich nun für -selbstverständlich völlig sinnlose, dabei umso gefährlichere- mRNA-Impfungen ausspricht … oder eben bei irgendwelchen Konflikten Partei ergreift: da er ja defacto immer falsch liegt, ist es für den Leser nun ein Leichtes, selbst richtige Schlüsse zu ziehen – man braucht einfach nur die gegenteilige Meinung vertreten …
    daher sind wir ihm -zumindest mAn.- eben doch wieder gewissermaßen zu Dank verpflichtet. [1]

    Schönes WE Allerseits

    ~~~~~~~~~~~

    [1] Ok, das war gelogen.

  103. @klimbt: klimbt 11. März 2022 at 14:03
    Während Millionen Frauen und Kinder vor dsen russischen Bomben fliehen, jammert der Deutzsche über ein paar Cent mehr für das Benzin. Es ist jammern auf allerhöchstem Niveau.

    Nachdem sie mit ihrer US/NATO provokation und gebrochenen Versprechen (es gibt keine nato-Erweiterung nach Osten) das ganze verursacht haben, dürfen sie ruhig auf die Knie gehen.
    Jetzt haben sie erreicht, was sie die ganze Zeit provoziert haben. Sie sind mitschuldig.
    Auch sie wollen an der Grunstücksgrenze keinen Misthaufen haben.
    Als Nachbar kann ich mir gut vorstellen, was für ne sorte sie sind.

  104. klimbt 11. März 2022 at 14:03

    Während Millionen Frauen und Kinder vor dsen russischen Bomben fliehen, jammert der Deutzsche über ein paar Cent mehr für das Benzin. Es ist jammern auf allerhöchstem Niveau.
    ——————

    Sagen Sie das mal der Krankenschwester oder kleinen Verkäuferin, die mit ihrem 15 Jahren alten Opel Astra jeden Morgen buckeln fährt und jetzt im Monat auf einmal hunderte Euro mehr für Benzin, Strom und Einkaufen zahlen darf!
    Ampel, wir danken dir! Aber vielleicht ärgert sich ja Putin darüber ein bisschen, wenn wir ganz fest dran glauben.
    Was hier abläuft, ist ein Skandal, wenn die hohen Preise für Energie haben praktisch nichts mit Putin zu tun, das sind hausgemachte Kosten. Vergleichen Sie mal die Benzinpreise in Polen oder Österreich mit denen hierzulande.

  105. ghazawat 11. März 2022 at 11:55

    Wer glaubt, dass Frau Dr Merkel einsam in der Sauna saß, natürlich ohne einen einzigen Zeugen, während die Mauer fiel und die Stasi in Alarmbereitschaft war, glaubt alles.

    ====================================================================
    Allerdings frage ich mich wer sich freiwillig mit dieser Kuh gemeinsam in die Sauna setzt.
    Obwohl es gibt Menschen die ekeln sich wirklich vor gar nichts.

  106. @Klimbt 11.März 2022 14.02 Uhr
    Ich lese Ihre Kommentare und einiger Ihrer Mitstreiter wie besonders Alter Frankfurter immer mit Kopfschütteln ob deren durchgängiger Regierungspropaganda. Nun aber reicht es mir. Sie meinen allen Ernstes, wir sollen “ die paar Cent mehr für Benzin“ und alle anderen die Existenz vernichtenden Einschränkungen hinnehmen, um Russland im Interesse der Ukraine, ein Land, das uns nichts angeht, durch uns allein schadendem Boykott zu „besiegen“? Sind Sie noch bei Trost? Was haben wir mit Konflikten von Drittstaaten zu tun? Warum müssen wir dafür mit unserer Restsicherheit und unserem Restwohlstand bezahlen, gar frieren?

  107. Heisenberg73 11. März 2022 at 16:15

    Besonders ärgerlich: die Kommunisten-Ampel (SPD/FDP/Grüne) kann jetzt wunderbar die Energiepreisexplosion dem „bösen Putin“ in die Schuhe schieben, von ihrem Corona-Versagen ablenken und hundertausende weitere illegale Flüchtlinge nach Germoney durchwinken und als Belohnung steigen dazu ihre Umfragewerte.

    Stockholm-Syndrom beim deutschen Wähler.
    —————————————–
    !!! Absolut richitg. Es ist das Stockholm-Syndrom, befeuert durch die jahrzehntelange Selbsthass-Hirnwäsche der Staatsmedien.

  108. @ eule54 11. März 2022 at 14:33
    Barackler 11. März 2022 at 14:14

    Ich bin aus verschiedenen Gründen gegen die Todesstrafe.

    ++++

    Zumindest für Mörder sollte die Todesstrafe m. M. nach obligatorisch sein!

    *****************

    Ein weites und schwieriges Feld. Meine Hauptgründe für die Ablehnung:

    In unserer fortgeschrittenen Zivilisation sollte kein Mensch einem anderen Menschen das Recht auf Leben absprechen dürfen.

    Die Vollstreckung beinhaltet zwangsläufig, den oder die Henker ebenfalls zum Mörder zu machen.

    Die Todesfolge ist irreversibel, die Liste der irrtümlichen oder gewollten Fehlurteile lang.

    Und dann noch das hier, Pointe am Schluss der 5 Minuten 13 Sekunden:

    https://www.songtexte.com/uebersetzung/nick-cave/the-mercy-seat-deutsch-bd6c98a.html

    🎵

    Ich kann Ihren Standpunkt aber vollständig respektieren. Wie gesagt ein weites und schwieriges Feld.

    🖤

  109. Klimt und seine Bande (jeder weiß hier, wer gemeint ist) unterstützen die Ukrainischen Oligarchen, damit sie weiter ein eigentlich reiches Land weiter ausbeuten können.
    Die 200 Euro Monatseinkommen sind ja auch genug.
    Deshalb haben auch die Rentner auf der Krim gerne an einen Anschluß zu Rußland gestimmt. Jetzt bekommen sie 4 x so hohe Renten.

  110. Mehrheit der Deutschen für Import-Stopp von Russen-Gas
    Der ukrainische Botschafter in Deutschland, Andrij Melnyk, sieht angesichts der hohen Zahl der Kriegsopfer unter der Zivilbevölkerung das Nein der Bundesregierung zum Import-Stopp als „moralisch nicht tragbar“. Auch eine Mehrheit der Deutschen ist laut ZDF-„Politbarometer“ jetzt FÜR den Boykott von Öl- und Gas-Importen. schreibt BILD

    dümmer geht immer!

  111. Gerald 11. März 2022 at 15:26

    Ich habe den Roman vor vielen Jahren gelesen. Das Buch steht sicher noch in meiner Büchersammlung.
    Eine Ergänzung bietet Solzhenizins „Im 7. (?) Kreis, das auch noch bei mir steht.
    Im Buch von Bauer habe ich mir die Hundenamen „Fritz und Willem“ gemerkt …

  112. was der herr botschafter denkt und meint ist mir so wurscht wie sonstwas. Ich erwarte dass unsere „Regierung“ nicht einknickt. wir haben doch schon die ganze welt gerettet, also dürfen jetzt auch mal andere ran. frankreich? großbrittanien? da hör ich garnix.

  113. Es ist eine Schande, wenn Bonzen die selbst wohlversorgt wie die Made im Speck sitzen die kleinen Leute noch tiefer in den Dreck treten wollen.

  114. „ein paar Jahre (zu) ertragen, dass wir weniger an Lebensglück und Lebensfreude haben“

    Arbeiterverräter und Grüne haben unsere Rentner schon um viel Geld und Lebenszeit gebracht. Jetzt sollen die Betrogenen in ihren letzten Lebensjahren auch noch hungern und frieren und auf Lebensglück und Lebensfreude verzichten.

    Was für ein mieser Lumpenstaat.

  115. Deutschland kann froh sein, dass der Herrscher aller Reußen uns nicht die Geburtshilfe zugunsten der Ukraine übelnimmt: im Frieden von Brest-Litowsk 1918 musste das Zarenreich die Unabhängigkeit einer (kurzlebigen) ukrainischen Republik anerkennen, das war die erste staatliche Selbständigkeit der Ukraine. Vielleicht kommt daher diese seltsame Obsession vieler Deutscher mit diesem Gebiet, s. Visa-Affäre unter J. Fischer und Euro-Majdan?

    https://de.wikipedia.org/wiki/Friedensvertrag_von_Brest-Litowsk

  116. Mantis 11. März 2022 at 16:48

    Mehrheit der Deutschen für Import-Stopp von Russen-Gas
    Der ukrainische Botschafter in Deutschland, Andrij Melnyk, sieht angesichts der hohen Zahl der Kriegsopfer unter der Zivilbevölkerung das Nein der Bundesregierung zum Import-Stopp als „moralisch nicht tragbar“. Auch eine Mehrheit der Deutschen ist laut ZDF-„Politbarometer“ jetzt FÜR den Boykott von Öl- und Gas-Importen. schreibt BILD

    dümmer geht immer!
    ——————————
    Die Gutmenschen überblicken nicht, daß ein Import-Stopp von russ. Gas und Öl vor allem auch die Industrie trifft. Die Folgen wären mit ziemlicher Sicherheit eine in der Bundesrepublik nie dagewesene Inflation. Diese Gutmenschen können dann ja schon einmal ihre Sparbücher und Aktiendepots plündern, um sich noch die monatlichen Lebenshaltungskosten leisten zu können.

  117. Hoffentlich bringt Russland die Sache schnell zu Ende.
    Sind schon paar hundert Kanadier in die Ukraine gereist, um dort auf eigene Rechnung zu kämpfen. Von einigen anderen Ländern sammelt es sich auch fremdenlegionarisch dort.
    Das kann sich noch aufschaukeln.

  118. Der Typ brauch nicht mehr zusterben,der brauch sich nur noch hinzulegen.Dekadenter,Bra****,Politischer Saustall Deutschland!

  119. Ich bin ein alter Mann. Ich habe schon nicht verstanden, wieso ich für Biafra einen einzigen Cent ausgeben soll genauso wenig wie für die Hutsi und Tutsi. Wieso ich für die Ukraine auch nur einen Cent ausgeben soll, verstehe ich sowieso nicht.

    Wer sind die, die mir Wohltaten aufzwingen wollen?

  120. Ich habe einen sehr guten Draht in die Ukraine und ich habe auch gute Freunde in Russland. Ich habe konkrete Aufgaben in Deutschland und ich habe eine Familie, für die ich sorgen muss.

    Mich interessieren weder die Stammesfehden in Pechawar, noch sehe ich nicht den geringsten Grund, auch nur einen Cent für die Journalisten in Myanmar zu bezahlen, genauso wenig wie ich bereit bin, finanzielle Unterstützung für die australischen Ureinwohner zu leisten. „Wer“ mir erzählt, ich muss wegen der Ukraine verzichten, versteht nicht, dass ich eine völlig andere Lebensaufgabe habe

  121. @ AggroMom
    11. März 2022 at 15:59

    Übrigens:
    ab 01.04.2022 soll der 500 € Schein wieder eingeführt werden. Damit soll das Bezahlen an der Tankstelle erleichtert werden.
    .___________.

    1.4.?????
    Klingt nach Aprilscherz…..

  122. @MiaSanMia 11. März 2022 at 17:15

    Gutmenschen sind als Beamte oder im ÖR gut versorgt. Mit Arbeiten hat es diese Gruppe nicht so. Von Industrie oder Wirtschaft verstehen Grüne nichts.

  123. OT

    Sehe nebenbei auf VOX Backwettbewerb
    „Allererste Sahne“. Dabei ein aalfette Mulattin, Aminata.
    Letzte Woche eine geißige Negerin mit Männerkopf.
    Heut müssen die Kandidaten eine vegane „Vulvatorte“
    backen. Dazu muß Kicherbsenwasser mit Zucker
    aufgeschlagen werden, als Eischnee-Ersatz.
    Fröhliches Pupsen! – Die „Buttercreme“ ist aus Margarine.
    Die Mustertorte ist von der jungen Kandidatin Annika, die
    ein Statement setzen möchte, Vulven seien in der
    Öffentlichkeit unterrepräsentiert. Man solle hinausgehen
    u. sich die Realität anschauen u. nicht Bilder. Wiebitte?
    Die anderen müssen nachbacken. Hier aber verschämt
    mit Kristalltorte bezeichnet:
    https://www.vox.de/cms/allererste-sahne-taeuschend-echt-annikas-geode-cake-sieht-wirklich-nach-kristall-aus-4933844.html?c=10a16

    ++++++++++++++++++++

    Shopping Queen vom 9. März,
    Kandidatin Nina in Sibirien geboren,
    lebt jetzt in Ulm. Bauchtänzerin u.
    Weddingberaterin im Weiblichkeitswahn.
    Ehemann Alexej, zwei kleine Buben
    Robin u. Arthur. Shoppingbegleitung
    die blonde Natalia. Nina hat langes
    schw.-gfbt. Haar, große blaue Augen u.
    Megamöpse, die ihr am besten an ihr
    gefallen. Thema ist Oversize, nicht
    gut bei dem Riesenbusen. Hosen trägt
    sie eigentl. nie , da braucht sie Gr. 38,
    Oberteile Gr. 46, Schuhgr. 40, weil sie
    meistens schreckliche Kleider trägt geht
    Größe 40, hineingequetscht. Körpergr. 167cm,
    Gewicht 74 oder 76kg, genau weiß ich es nimmer.
    Sie hat ein slaw. rundes Gesicht, ihr Mann könnte
    aber Rußlanddt. sein. Natürl. haben sie
    einen reichverzierten Samowar u. viele edle
    Matrjoschkas in der Vitrine, also richtig teure
    wirklich fein rundum bemalt, auch mit Goldauflage.
    Ganze 1-Std. Sendung mit Werbung:
    +https://www.tvnow.de/shows/shopping-queen-1784/2022-03/episode-3-gruppe-ulm-tag-3-nina-4723409
    Zwei Zwergspitze haben sie auch.
    In Oversize fand sie doch noch hübsche Sachen.
    Leider wurde sie von den anderen Kandidatinnen nicht
    gut bewertet. Das fand ich gemein. Schwuli Guido
    bewertete sie sehr gut, trotzdem schaffte sie es nur auf
    den letzten Platz. Hier in 4:32 Min. die Kürung:
    https://www.vox.de/cms/shopping-queen-oversize-outfit-von-melanie-zum-nachshoppen-4926883.html
    Mein Vorbild für eine schöne Frau ist sie
    nicht, trotzdem muß man fair bewerten.
    Das war hier nicht der Fall.

  124. @ Marie-Belen 11. März 2022 at 14:49

    EIN WAHRER ARZT

    .
    „Haftbefehl
    Arzt aus Landkreis Gifhorn soll Kindern Kochsalzlösung statt Impfstoff gespritzt haben

    Ein Allgemeinmediziner aus dem Landkreis Gifhorn soll in Absprache mit Erziehungsberechtigten Kinder und Jugendlichen Kochsalzlösung statt Impfungen gespritzt haben. Auch bei anderen Leistungen soll der Mediziner getäuscht haben.“

    Dem Arzt gehört der Nobelpreis ! Eine enge Verwandte von mir hat ihren 8 Järigen Buben schlumpfen lassen. Das Kind bekam am nöchsten Tag 40 Grad Fieber und war ein paar Tage schwer krank. Ich bete, das sie davon ablässt das vormals gesunde und fröhliche Kind nochmal schlumpfen zu lassen, weil ja einmal nicht reicht. Angeblich will der Junge die Impfung auch. Diese Ärzte gehören hinter Gitter. Aus reiner Geldgier werden kleine Kinder mit der Giftplörre krank gestochen.

  125. Marie-Belen 11. März 2022 at 15:01

    Roderich Kiesewetter, CDU, „wir müssen alle den Gürtel enger schnallen“ hat nicht mehr alle Tassen im Kabinett. Wieder so ein wohlfeiler Einkonmensknappmillionär-Politruk aus der Merkel-Partei.

    https://www.welt.de/politik/article237460153/Ukraine-News-im-Liveticker-Importstopp-Muessen-den-Guertel-enger-schnallen.html

    Mein Lieblingskommentar dazu:

    „Alle reden vom ‚Gürtel enger schnallen‘, aber jeder fummelt an der Hose des anderen herum.“

    Zugeschrieben Graf Lambsdorff um 1982.

  126. @ MiaSanMia

    Geht nur by doing. Importe stoppen, auflaufen, hungern, verrecken in Anarchie. Die Blöd-Michel, denen da regelmäßig diese Umfrage-Fangfragen gestellt werden und die dann „Ja, will so“ blöcken, verdienen nichts anderes. Schade, dass man da mitgefangen ist, ansonsten würde ich ans andere Ende der fliehen, von dort aus zugucken und vor Schadenfreude platzen.

  127. Metaspawn 11. März 2022 at 17:08

    Der SPEICHEL will Deutschland in den Untergang 2.0 hetzen:

    https://www.spiegel.de/politik/russland-sanktionen-wir-brauchen-den-oel-und-gas-boykott-jetzt-a-7c9c9752-f37c-4958-9d23-a23cb08de9fa

    Aufruf zum Öl-Selbstmord. Ohne Öl kein Leben in dieser modernen Welt, egal woher es kommt. Der SPEICHEL will das ignorieren und dadurch auch noch die Energiewende beschleunigen. Das ist Hetze, die ihresgleichen sucht, naiv, gefährlich, kriminell.
    ========================
    sollen sie machen…
    verdient haben es piefke und michel es sich redlich
    vielleicht ist das der glockenschlag bei dem einige aufwachen

  128. Wer kein böses Putin-Gas mehr möchte,
    kann seinem Energieversorger und Stromanbieter einfach kündigen.
    Dauert wenige Minuten und braucht nicht viel Gratismut.
    Und die Nachbarn kriegen es auch mit durch den Kerzenschein im Wohnzimmer.
    Oder im eigenen Keller den Gashahn zudrehen und die Sicherungen rausnehmen.

    Wenn die Mehrheit der Deutschen das so möchte, sinkt die Nachfrage und damit der Preis.
    Sie würden damit auch den anderen Mitbürgern helfen.

  129. Metaspawn 11. März 2022 at 18:39

    @ MiaSanMia

    Geht nur by doing. Importe stoppen, auflaufen, hungern, verrecken in Anarchie. Die Blöd-Michel, denen da regelmäßig diese Umfrage-Fangfragen gestellt werden und die dann „Ja, will so“ blöcken, verdienen nichts anderes. Schade, dass man da mitgefangen ist, ansonsten würde ich ans andere Ende der fliehen, von dort aus zugucken und vor Schadenfreude platzen.

    Das Idiotenpack, das jetzt brav die Systempropaganda nachplappert wird blöd schauen, wenn im kalten Hungerwinter 22/23 marodierende Gruppen aus der Event- und Partyszene mit Macheten und Eisenrohren in der Hand von Reihenhaus zu Reihenhaus ziehen und um milde Gaben bitten.

    Dann sind dann nicht die Sternsinger, obwohl vielleicht der eine oder andere ausschaut wie Melchior.

  130. 16.01.2019
    Zum 1. April wechselt Georg Ismar von der dpa, wo er bisher als bundespolitischer Korrespondent tätig ist, zum „Tagesspiegel“. Er übernimmt die Leitung des Hauptstadtbüros.

    Georg Ismar (39, anno 2019!) hat in Köln und Buenos Aires Lateinamerikanische Geschichte, Mittlere und Neuere Geschichte sowie Politikwissenschaft studiert. 2007 begann er ein Volontariat bei der Deutschen Presse-Agentur (dpa) in Hamburg, bevor er 2009 in das Politik-Ressort nach Berlin wechselte. Von 2015 bis Anfang 2018 war er als Regionalbüroleiter Lateinamerika mit Sitz in Rio de Janeiro tätig, seither als bundespolitischer Korrespondent in Berlin.
    https://kress.de/typo3temp/_processed_/csm_georg_ismar_34d811c46c.jpg
    Tagesspiegel-Fuzzi Georg Ismar – wie immer listig giftig:

    Vermittler im Ukraine-Krieg? Die mysteriöse Moskau-Mission des Gerhard Schröder

    Erst Istanbul, dann Moskau. In der SPD ist von einer mysteriösen Putin-Mission ihres Altkanzlers Gerhard Schröder die Rede. Der Kreml gibt sich schmallippig. Georg Ismar

    Ein führender Sozialdemokrat schaut entgeistert auf das Bild: „Ist das echt?“ Er denkt, die betende Madonna von Moskau sei ein schlechter Scherz.

    Aber die Madonna ist die Ehefrau von Gerhard Schröder, Soyeon Schröder-Kim, mit gefalteten Händen und geschlossenen Augen, sitzt sie im Hotel Baltschug Kempinski, im Hintergrund ist die Basilius-Kathedrale und der Rote Platz zu sehen. Und sie veröffentlicht das Bild in ihrem Instagram-Profil.

    Es ist der erste Beweis, dass die Schröders in einer nebulösen Mission in Moskau weilen, wo der Altkanzler in persönlichen Gesprächen auf den Kriegsherrn Wladimir Putin einwirken will, ein erstes soll am Donnerstag stattgefunden haben. Doch ist es mehr als ein Versuch, auch sein eigenes Image aufzupolieren?…

    Nimmt er seine Aufsichtsratsmandate übrigens ernst, müsste er schon aus Verantwortung für die von ihm vertretenen Unternehmen (Rosneft, Nord Stream und ab Juni womöglich noch Gazprom) das Gespräch mit Putin suchen und ihm klar machen, dass er diese allesamt ruiniere…

    Schröder hatte wegen seiner Weigerung, seine Aufsichtsratsmandate abzugeben, zuletzt alle Mitarbeiter seines Bundestagsbüros verloren, auch seinen langjährigen Büroleiter Albrecht Funk. Die Moskaureise lässt nun besonders auch die beiden SPD-Vorsitzenden Lars Klingbeil und Saskia Esken blöd aussehen. Klingbeil sagte in der ZDF-Sendung „Maybrit Illner“: „Alles was hilft gerade, um diesen furchtbaren Krieg zu beenden, ist ja willkommen“. Gerade sei jede Gesprächssituation „erstmal was Vernünftiges“.

    Die SPD-Vorsitzenden hatten zuletzt mit acht früheren Chefs einen Brief an Schröder abgeschickt, in dem sie den früheren Bundeskanzler ultimativ zur Distanzierung von Kreml-Chef Putin aufforderten. „Handle und sage klare Worte“, heißt es in dem Brief. Er selbst entscheide, ob er auch zukünftig ein geachteter Sozialdemokrat bleiben wolle. Wenn Schröder nicht eine Erklärung abgebe, werde man sich „in diesem Sinne“ äußern. Es gibt mehere Anträge auf einen Parteiausschluss.

    In der SPD wird nun aber auch Kritik an Klingbeil und Esken geäußert, dass man nicht vorab Schröder zu einem gemeinsamen Gespräch gebeten habe, um sich die Meinung direkt ins Gesicht zu sagen. Und um auszuloten, ob er wegen seiner russischen Kreml-Kontakte auch als ein Vermittler in Frage kommen könnte…

    SCHRÖDER SCHULD AN SPRIT- & GASPREISEN:
    https://www.tagesspiegel.de/politik/vermittler-im-ukraine-krieg-die-mysterioese-moskau-mission-des-gerhard-schroeder/28154992.html

  131. Friedrich der Große hat einem Minister, der den angeblich faulen Beamten das Salär halbieren wollte, um sie wieder in die Spur zu bringen, einfach seine Einkünfte zusammengestrichen, damit er prüfen konnte ob das Abhlfe bringt.
    Will sagen: Gauck in die Platte, 10. Stock, Hartz IV, ohne Heizkostenzuschuß. Dann kann er uns ja mal was vorfrieren, so ganz solidarisch, Genosse „Larve“!

  132. HEXENJAGD – DIE MASSLOSIGKEIT DER GUTMENSCHEN

    Weil kritisiert Schröder und bezweifelt Einflussmöglichkeiten
    Stand: 11.03.2022 17:14 Uhr

    Niedersachsens Ministerpräsident Weil hat deutliche Kritik an Gerhard Schröders Verhalten im Zusammenhang mit dem Ukraine-Krieg geübt. Die Chance einer erfolgreichen Vermittlung schätzt er gering ein.

    Mit Blick auf die Wahrnehmung von Mandaten in russischen Unternehmen durch den Altkanzler sagte Stephan Weil (SPD) am Freitag dem „Handelsblatt“: „Ich halte das Verhalten von Gerhard Schröder in dieser Hinsicht für komplett falsch und wünsche mir sehr, dass er doch noch die richtigen Konsequenzen zieht.“…

    Hannover will dem Altkanzler weiterhin die Ehrenbürgerwürde entziehen

    „Gerhard Schröder hat die letzte Ausfahrt verpasst“, sagte CDU-Ratsfraktionschef Felix Semper dem NDR in Niedersachsen. Auch die SPD im Rathaus bleibt dabei: Solange Schröder weiter als Aufsichtsratschef beim russischen Unternehmen Rosneft tätig ist, sei er weiter Teil der Kriegsmaschinerie, sagte der Fraktionsvorsitzende Lars Kelich. Erst wenn der Ex-Kanzler tatsächlich alle Verbindungen zur russischen Wirtschaft abbreche, könne man das vielleicht das neu bewerten…

    Auch der Vorstand der Marktkirche sieht keinen Grund, seine Entscheidung zurückzunehmen, den Einbau des von Schröder geschenkten „Reformationsfensters“ auf Eis zu legen. Pastor Marc Blessing sagte zwar, alles, was den Krieg beendet, wäre gut. Aber: Ein Anti-Kriegs-Kunstwerk in der Kirche mit Schröder als Sponsor sei nicht mehr denkbar.

    DFB entzieht Schröder Ehrenmitgliedschaft

    Wegen Schröders Nähe zu Putin, seiner Geschäftsbeziehungen zu russischen Staatskonzernen und seiner +++zurückhaltenden Reaktion auf den Angriff Russlands auf die Ukraine hat auch der Deutsche Fußball-Bund (DFB) Konsequenzen gezogen: Schröder muss die Ehrenmitgliedschaft abgeben, weil er sich +++nicht +++klar vom Vorgehen von Russlands Präsidenten Wladimir Putin +++distanziert und auch keine geschäftlichen Konsequenzen gezogen habe. Die Entscheidung traf der DFB-Bundestag in Bonn ohne Gegenstimme…
    https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/hannover_weser-leinegebiet/Weil-kritisiert-Schroeder-und-bezweifelt-Einflussmoeglichkeiten,schroeder1610.html

    Ich distanziere mich total vom Schlächter von Moskau,
    dem Massenmörder, der Bestie Putin u. schenke mein
    ganzes Vermögen dem armen heiligen Selenski, den
    Ukraine-Nazis(hüstel), damit man (dort) Waffen kaufen,
    mit ACABärbocks Panzern Wasser bringen, Neger, Moslems,
    Schwangere u. Säuglinge retten kann, gell Nany Dinkel,
    äh Spreu, äh Fäser. Heil den heroischen Box-Brüdern!

    DIE FROMMEN OSTMAFIA-BOSSE 😉

    Klitschkos im Ukraine-Krieg | Die Brüder, die die Welt bewegen

    Ein Herz, das auch für Russland schlägt. Nicht nur, weil seine Mutter Nadeschda Russin ist. „Ich hasse die Politik Russlands. Aber wie kann ich Russen hassen? Die Hälfte meines Blutes ist russisch“, sagt Vitali. Wenn er mit Wladimir allein ist, unterhalten sich beide immer auf Russisch, weil sie die Sprache besser beherrschen als Ukrainisch.

    Ihr Vater Wladimir senior stammt aus der Ukraine. Der ehemalige Luftwaffen-Offizier hatte 1986 nach der Atomkatastrophe von Tschernobyl die Aufräumarbeiten geleitet. Schon damals war er an Lymphdrüsenkrebs erkrankt, verstarb 2011 an den Langzeitfolgen. Er wurde in Kiew beigesetzt. Es ist also auch sein Grab, dass die Brüder in der Hauptstadt verteidigen…

    „Wir brauchen keine Mitfahrgelegenheit, wir brauchen Munition“, sagte Ukraine-­Präsident Wolodymyr Selenskyj (44) über eine mögliche Hilfe zur Flucht durch US-Geheimdienste. Genau diese Haltung, mit der die Ukrainer ihre Freiheit verteidigen, ist die größte Stärke, die dieses Land hat. Eine Kraft, die Kriegstreiber Wladimir Putin (69) total unterschätzt hat, und die beide Klitschkos mit jeder Faser ihrer Zwei-Meter-Körper verkörpern.

    „Der Erfolg und das Selbstbewusstsein, das wir durch unsere Revolution erlangt haben, war immer eine Gefahr für Putin…
    +https://sportbild.bild.de/sportmix/boxen/sport-mix/klitschkos-im-ukraine-krieg-die-brueder-die-die-welt-bewegen-79391362.sport.html

  133. Die Deutschen sollten aufhören, sich für andere Völker varantwortlich zu fühlen oder die ganze Welt oder das Klima „retten“ zu wollen. Das ist so idiotisch wie größenwahnsinnig.
    Der deutsche Schuld- oder Helferkomplex macht die Deutschen auch keineswegs beliebt in der Welt, im Gegenteil. Man schüttelt über die Deutschen nur noch den Kopf, entweder aus Unverständnis, Mitleid oder Schadenfreude.

  134. @ ghazawat 11. März 2022 at 11:15
    „seinen Beitrag zur Verdichtung der wichtigen Akten von Frau Dr Merkel zu würdigen.“
    „Ich wollte eigentlich Vernichtung schreiben aber google weiß es besser“

    Meine persoenliche mentale Autokorrektur hat in „Verdichtung“ keinen fehler erkannt,
    und sofort aus dem hirnlappen wissen-erfahrung dem verstand hinzugefuegt,

    „kein fehler, verdichtet stimmt, denn voluminöses papier/akten wird fuer handling
    und weitertransport zur papiermuehle oder verbrennung erst gepresst/verdichtet“

    was will uns das beispiel sagen ?
    das menschen selbst einer kleinen gruppe/kultur/nation verschieden ticken/verstehen,
    dass ihre scheinbar gleiche sprache deshalb ihre tuecken hat –
    dass man am besten selbst beurteilt, was der/die empfaenger hoffentlich versteht,
    nicht gugel. verstehst du, was ich meine, ghazawat ? Sag „roger piep“

  135. Es stimmt, was ich von meinen greisen
    Nachbarinnen hörte: Mehl wird gehamstert.
    In unserem kleinen Supermarkt ist nur noch
    das doppelt so teure Biomehl in verschiedenen
    Sorten im Regal. Aber nicht mehr viel. Wenn
    es keinen Strom u. Wasser mehr gibt, kann man
    mit Mehl auch nichts mehr anfangen. Vor allem
    Türken hamstern vitalstoffarmes Weißmehl.
    Toilettenpapier gibt es aber reichlich. Türken
    benutzen ja ihre Pfoten, wenn es kein Wasser
    gibt, dann mit Sand, wie im Koran befohlen…
    Achtet auf die Sandkästen auf Spielplätzen. Dort
    war nichts Nachbars Katze, sondern der fromme
    Moslem – demnächst u. in diesem Theater.
    Apropos Katze. Auch unsere Haustiere werden
    unter Bärbocks Sanktionen gegen Rußland leiden.

    Grüne (Säufer) sind beliebt, wozu noch „Gras“?

    Die Bazooka des Robert Habeck
    von Max Haerder | 11. März 2022
    +https://www.wiwo.de/images/ukraine-konflikt-habeck-zu-russlandsanktionen/28154102/2-format1001.jpg

    PUTIN SCHULD – GOTTSEIDANK, DASS ES IHN GIBT!

    Der Preis des Krieges
    Treibt Putin uns in die Rezession? KAUFARTIKEL
    von Malte Fischer, Julian Heißler, Bert Losse, Jörn Petring und Christian Ramthun
    10. März 2022 | HASS-FOTO DER WIWO:
    https://www.wiwo.de/images/cover11/28150560/3-format1007.jpg

  136. Gauckler ,das war doch der,der festgestellt hat ,daß der Pöbel das Problem darstellt.Kein Wunder ,daß er dem Pöbel jetzt das Gas abdrehen will.

  137. Fairmann 11. März 2022 at 18:53
    Wer kein böses Putin-Gas mehr möchte,
    kann seinem Energieversorger und Stromanbieter einfach kündigen.
    ……………………………………………………………………………………………………………………
    Das ist gut! Werde den lieben Nachbarn und alle anderen links-Grünen das vorschlagen. Sehr gute Argumentation! Mit solchen kleinen Stichen schlägt man die Dummköpfe.

  138. Metaspawn 11. März 2022 at 18:39

    @ MiaSanMia

    Geht nur by doing. Importe stoppen, auflaufen, hungern, verrecken in Anarchie. Die Blöd-Michel, denen da regelmäßig diese Umfrage-Fangfragen gestellt werden und die dann „Ja, will so“ blöcken, verdienen nichts anderes. Schade, dass man da mitgefangen ist, ansonsten würde ich ans andere Ende der fliehen, von dort aus zugucken und vor Schadenfreude platzen.
    ——————————-
    Ja, anders scheint es nicht zu gehen. Lernen durch Schmerz. Scheint wohl in der Natur der meisten Deutschen zu liegen.
    Ich möchte ja gerne mal wissen, wer an diesen Umfragen teilnimmt. Wahrscheinlich solche Typen wie @klimbt oder @Alter_Frankfurter, die auf dicke Sparbücher sitzen und ne fette Rente kassieren und glauben „mir wird schon nichts passieren“. Aber da werden die sich täuschen wie auch schon User @Johannisbeersorbet in seinem Kommentar richtig bemerkte.

  139. Heisenberg73 11. März 2022 at 19:45

    Die Deutschen sollten aufhören, sich für andere Völker varantwortlich zu fühlen oder die ganze Welt oder das Klima „retten“ zu wollen. Das ist so idiotisch wie größenwahnsinnig.
    Der deutsche Schuld- oder Helferkomplex macht die Deutschen auch keineswegs beliebt in der Welt, im Gegenteil. Man schüttelt über die Deutschen nur noch den Kopf, entweder aus Unverständnis, Mitleid oder Schadenfreude.
    —————————————-
    Wer hätte das gedacht. Sie werden mir immer sympathischer. 🙂 Und haben mit jedem Wort Recht!

  140. eule54 11. März 2022 at 14:33
    Barackler
    11. März 2022 at 14:14
    Ich bin aus verschiedenen Gründen gegen die Todesstrafe.
    ++++

    Zumindest für Mörder sollte die Todesstrafe m. M. nach obligatorisch sein!
    ———————————————-
    Da wird es extrem schwierig, denn man könnte differenzieren zwischen „guten Mördern“ und „schlechten Mördern“, und die können Sie juristisch niemals eindeutig kategorisieren und da würde sich jeder Richter extrem schwertun.

    Stellen Sie gegenüber die zwei Kriminalfälle Marianne Bachmeier, die Selbstjustiz übte, als sie den Mörder ihrer Tochter vor Gericht erschoss, und den Fall Magnus Gäfgen, der Jakob von Metzler ermordete, um Lösegeld von den Eltern zu erpressen. Beides waren Mörder im strafrechtlichen Sinn, aber würden Sie beide der Todesstrafe überantworten? Nicht nur aufgrund dieser Abgrenzungsfragen, aber auch aus prinzipiellen Gründen bin ich gegen die Todesstrafe.

  141. Ich wusste bisher nicht dass die Ukraine ein arabisch -asiatisch- afrikannisches Land ist. Danke Ukraine für die ukrainischen jungen, coller, männlichen Kostgänger. Hoffentlich fühlen sie sich in den deutschen Sozialsystemen wohl, das ist meine einzige Sorge. Aber frieren dürfen sie nicht mit den Deutschen, dafür muß gesorgt werden.

  142. Fairmann 11. März 2022 at 18:53

    Wer kein böses Putin-Gas mehr möchte,
    kann seinem Energieversorger und Stromanbieter einfach kündigen.
    Dauert wenige Minuten und braucht nicht viel Gratismut.
    Und die Nachbarn kriegen es auch mit durch den Kerzenschein im Wohnzimmer.
    Oder im eigenen Keller den Gashahn zudrehen und die Sicherungen rausnehmen.

    Wenn die Mehrheit der Deutschen das so möchte, sinkt die Nachfrage und damit der Preis.
    Sie würden damit auch den anderen Mitbürgern helfen.
    ————————————–

    Wir wollen noch böses Putin Gas.

  143. Im Vergleich zu Deutschland haben wir hier in den USA zumindest noch die Hoffnung dass wir im November wieder Vernunft wählen können. Aber wer gemeint hat dass sich die Globalisten unter Klaus Schwab, Soros, Fink und dem übrigen Davos Gesindel von ihrem Vorhaben der Weltherrschaft abbringen lassen hat sich wohl schwer getäuscht. Für die Leute sind wir alle nur nützliches Steuervieh das ohne Prpbleme geopfert werden kann. Es gibt ohnehin zuviele von uns. Nach Afghanistan muss ein neuer Krieg her um weiter Waffen zu verkaufen und die Massen davon abzulenken wie sie von den Eliten langsam aber sicher versklavt werden.

  144. Dummsama 11. März 2022 at 21:43

    Ich wusste bisher nicht dass die Ukraine ein arabisch -asiatisch- afrikannisches Land ist. Danke Ukraine für die ukrainischen jungen, coller, männlichen Kostgänger. Hoffentlich fühlen sie sich in den deutschen Sozialsystemen wohl, das ist meine einzige Sorge. Aber frieren dürfen sie nicht mit den Deutschen, dafür muß gesorgt werden.

    Gibt genug Niedriglöhner und arme Rentner, die stattdessen frieren können.

    Arbeiterverräter und grüne Spießer sorgen schon dafür.

  145. Ein Idiot, der diesem Ex-Pastor mit abstoßenden, unchristlichen Familienverhältnissen folgt und für ein paar Jahre friert, aus „Solidarität“ und für „die Freiheit“. Meint der salbungsvolle Schwachsinns Prediger die „Freiheit“ der Aasgeier, die seit Monaten im deutschen Apartheitsregime leben? In der Ukraine gab es diesen Apartheitsdreck nicht und ukrainische Flüchtlinge werden auch nicht zur Impfung gezwungen wie wir! Die müssen sich nicht evergiften lassen. Ich würde in die Ukraine ziehen deswegen! Putin wird es nicht im geringsten kratzen, wenn eine deutsche Oma aus Solidarität mit den Ukrainern erfriert. Was soll das dumme Gequatsche Frieren für die Freiheit? Kein Wunder, dass die deutsche Kirche bald gänzlich untergeht- verdient! Maximal 40 Jahre, dann werden Kirchenhäuser zu Discos, Bars, Hotels und Moscheen. Denen gehts dann wie der Hagia Sophia.

  146. Dieser Staat ist mit mir nicht solidarisch.

    Weshalb also sollte ich mit diesem System solidarisch und seinen Bonzen gegenüber loyal sein?

  147. Ach ja, die Bevölkerung (der Pöbel) soll frieren und auch sonst Verzicht leisten, für die Demokratie und Freiheit! Das sagt eine Figur, die im Ruhestand alles abkassiert, was nur geht. Neben 236.000 € „Ehren?sold“ noch 385.000 € für das bescheidene Büro, mit exklusivem Expräsi-Scheißhaus!
    Ein Musterbeispiel an Arroganz, Ignoranz und Selbstbedienungsmentalität! Pfui Teufel!

    Joachim Gauck: Was Bundespräsidenten a.D. die Steuerzahler kosten – DER SPIEGEL

  148. Kurze Zwischenfrage: Sollten wir laut Spahn im März nicht schon alle tot sein??? 😮

  149. @Fridericus 12. März 2022 at 01:08
    Luxus-Leben bis zum Untergang: Die sagenhaften Privilegien Politiker…
    Der Grund der großen Leidenschaft der Politiker ist die Möglichkeit einer
    neuen, lukrativen Karriere: Wer als Parlamentarier oder Beamter den Sprung
    in den Kreis der Erlauchten schafft, hat finanziell ausgesorgt.
    Die Steuerzahler ermöglichen den Politikern ein Leben voller
    Privilegien, Annehmlichkeiten – und ohne jede Kontrolle.

  150. Was wundert ihr euch?! Typisch deutscher Pfaffe: „Ich halte sie dumm; du hältst sie arm! Wo ist der Zaster?

  151. Hans R. Brecher 12. März 2022 at 01:43 Hier sieht man: „Sprücheklopfer!“ – Besser wäre es, sie wären Teppichklopfer hinter Staubwolken.

  152. Alter_Frankfurter 11. März 2022 at 17:08
    meritaton 11. März 2022 at 16:27
    @Klimbt 11.März 2022 14.02 Uhr
    ————————————-
    Das deutsche Volk steht mit seiner überwältigenden Mehrheit hinter den Sanktionen. Das zeigen jüngste Umfragen. Auch die Spendenbereitschaft der Deutschen für ukrainische Kriegsflüchtlinge sprengt alle Grenzen. Ich wünschte mir, Sie hätte mal so wie ich am letzten Freitag beim großen Spendentag bei Antenne Bayern reingehört. Da gab es sogar kleine Kinder, die zugeschaltet wurden und die bereit waren, ein paar EURO von ihrem kärglichen Taschengeld für die Flüchtlinge zu spenden. Vieles waren eher kleine Beträge wie 10 oder 20 EURO. Die kamen sicher von denen, die es schon ansonsten nicht so dicke haben. Also erzählen Sie mir hier nicht, diese Menschen wären nicht bereit und willens, etwas mehr an der Tanke zu bezahlen.
    ———————————————————
    O Mann Sie sind wohl einer der letzten,der den Manipulationen durch die Schmierenpresse Glauben schenkt,
    na gut,dann weiter so,so Leute wie Sie braucht das Dummland !

  153. Es gibt gründe weshalb Deutsche viele Jahrzehnte nach dem Krieg nicht frieren müssen: Erfindungsreichtum und Fleiß zum Beispiel. Aus Ruinen wurde innerhalb von wenigen Jahrzehnten das wirtschaftlich erfolgreichste Land der Welt. Ganz nebenbei wurde noch ein komplett Bankrottes Land eingegliedert. Durch die Masseneinwanderung von Lowperformern und Solidarität mit Ländern die uns nichts angehen, wird die Uhr leider wieder zurückgedreht.

  154. Dieser verlogene Pfaffe ist einfach nur widerlich!

    Diesen ganzen ausgedienten, die noch immer höchst alimentiert ein absolut sorgenfreies Leben führen, wie die Maden im Speck, gehört die staatliche Unterstützung aus Steuergeldern empfindlich gekürzt.

    Ekelhafte Bande.

  155. Trottellandgeschaedigter 12. März 2022 at 06:10
    Alter_Frankfurter 11. März 2022 at 17:08
    meritaton 11. März 2022 at 16:27
    @Klimbt 11.März 2022 14.02 Uhr
    ————————————-
    Das deutsche Volk steht mit seiner überwältigenden Mehrheit hinter den Sanktionen. Das zeigen jüngste Umfragen. Auch die Spendenbereitschaft der Deutschen für ukrainische Kriegsflüchtlinge sprengt alle Grenzen. Ich wünschte mir, Sie hätte mal so wie ich am letzten Freitag beim großen Spendentag bei Antenne Bayern reingehört. Da gab es sogar kleine Kinder, die zugeschaltet wurden und die bereit waren, ein paar EURO von ihrem kärglichen Taschengeld für die Flüchtlinge zu spenden. Vieles waren eher kleine Beträge wie 10 oder 20 EURO. Die kamen sicher von denen, die es schon ansonsten nicht so dicke haben. Also erzählen Sie mir hier nicht, diese Menschen wären nicht bereit und willens, etwas mehr an der Tanke zu bezahlen.
    ———————————————————
    O Mann Sie sind wohl einer der letzten,der den Manipulationen durch die Schmierenpresse Glauben schenkt,
    na gut,dann weiter so,so Leute wie Sie braucht das Dummland !
    ——————————————————-
    KLIMBT mag hier schon Recht haben.
    Es gibt tatsächlich immer nur einen kleinen Prozentsatz, der wach ist, der intellektuell überhaupt die Fähigkeit hat das zu verstehen was passiert.

    Leute wie Klimbt, die aus der „Ameisenperspektive“ (wie weiter oben schon von einem Kommentator passend festgestellt) heraus agieren, die belaufen sich vermutlich auf ein Dreiviertel der Masse. Das spiegelt sich ja auch bei den Boosterungen wider, ein Erwachen findet bei diesen Leuten einfach nicht statt, selbst dann nicht, wenn andere direkt neben ihnen tot umfallen oder zu Impfinvaliden werden. Mit Erleichterung lassen sie sich dann von ZDF Experten erklären warum das so ganz normal ist.

    Solche Leute gehen auch ins Kino, schauen sich die Bilder an. Den Film verstehen sie gar nicht. Das ist auch nicht nötig, denn alles was wichtig ist, erklärt ihnen das ZDF.

  156. Herr Gauck, was geht mich die Ukraine an.

    Ich will meinen bescheidenen Lebensstandart behalten und
    nicht mit Leuten teilen, die durch ihr Verhalten den Ein-
    Marsch Rußlands provoziert haben, indem sie auf die
    Einflüsterungen der verlogenen USA hereinfielen und
    diese miitrugen !!!!

  157. Wenn sich solche Leute wie der Herr Gauck mit einer Rente von – sagen wir Mal – 2.000 € zufrieden geben würden und den Rest spenden würden, von mir aus an die Ukraine, dann wären sie glaubhaft. Aber so ist der gute Mann – so wie dieses ganzen Vollstecker – nur ein heuchlerischer Pharisäer, der mich Mal am Allerwertesten kann…

  158. Nachgedacht 11. März 2022 at 16:10

    Wer ist eigentlich dieser „klimbt“, ist das der „Gauck(ler)“? Oder der Überrest von moralinsauren Möchtegerns, einer aussterbenden Spezies
    ————————————————————-
    …ein 6.Klasse Schulabbrecher, Rechtschreibungsverweigerer,
    seinen Bildungsstand generiert er aus 10 verschiedenen
    Klatschblättern, in der Schule mußte er immer nachsitzen
    und viel in der Ecke stehen. Freunde hat er auch keine.
    Alkohol und Drogen könnten bei ihm eine große
    Rolle spielen.
    Kann also weg.

  159. Heisenberg73 11. März 2022 at 19:45

    Die Deutschen sollten aufhören, sich für andere Völker varantwortlich zu fühlen oder die ganze Welt oder das Klima „retten“ zu wollen. Das ist so idiotisch wie größenwahnsinnig.
    Der deutsche Schuld- oder Helferkomplex macht die Deutschen auch keineswegs beliebt in der Welt, im Gegenteil. Man schüttelt über die Deutschen nur noch den Kopf, entweder aus Unverständnis, Mitleid oder Schadenfreude. “

    Besser hätte ich es auch nicht schreiben können. Bravo!

  160. Sicher dass der Gauck viel Geld hat?

    Immerhin muss er gleich zwei Frauen versorgen, Ehefrau und Konkubine! 😉

  161. klimbt

    Die Ukrainer sind doc h selbst schuld, weil sie diesen korrupten Schauspieler Selenskyj gewählt haben.
    Wenn der Putin ständig provoziert, ist es kein Wunder, was jetzt passiert. Aber noch andere Länder in diesen Krieg hineinziehen zu wollen, ist mehr als oberdreist. Selensyj soll aufgeben, dann ist das Leid gleich zu Ende.
    Wer meine Solidarität bekommt, bestimme nur ich.

  162. Wann immer ich diese abstoßende Gestalt nur sehe, habe ich schon gegessen. Rotzfrech will dieser widerliche Parasit fordern dass Millionen Menschen frieren sollen, während dieser scheinheilige Stasipfaffe genau weiß dass er selbst kein Opfer bringen muss wenn es soweit wäre weil diejenigen von denen er das Opfer fordert dafür sorgen (müssen) dass diese geistige Mißgeburt es behaglich warm hat. Ekelhafter Typ!

  163. Möge der Herrgott diese arme Kreatur bald zu sich holen und damit Menschen erlösen. Amen

  164. „Die nützlichen Idioten des deutschen Vasallentums zeichnen sich in ihrem Solidaritätsrausch durch zwei Eigenschaften aus: entweder zu wenig Verstand oder zu viel Geld. Oft genug auch durch beides.“
    Genau so ist es. Es ist immer auch das Gleiche, Angst davor die Privilegien zu verlieren. Das macht gefügig. Während Armutsrentner mit 430.- EURO „Grundsicherung“ gezwungen werden zu überleben, sehe ich in Kneipen und Einkaufszentren ehemals öffentlich Bedienstete, rotnasige Fachschwätzer, beim zweiten und dritten Glas Chablis sitzen. Während unser Arbeitsminister Hubertus Heil der Meinung ist, dass nur wer auch lang genug gearbeitet und geleistet hat, eine Rente verdient.

Comments are closed.