Hier zeigt der Staat Stärke: Hausdurchsuchung bei einem 59-Jährigen Tatverdächtigen im oberbayerischen Rosenheim, der im Verdacht steht, Volksverhetzung begangen zu haben.

Von MANFRED ROUHS | Bei mehr als 100 Privathaushalten in 13 deutschen Bundesländern stand am Dienstag die Polizei vor der Türe. Hausdurchsuchung, Razzia: Computer und Laptops wurden beschlagnahmt sowie zahlreiche Datenträger sichergestellt. Den Tatverdächtigen wird nicht nur, aber schwerpunktmäßig, vorgeworfen, Politiker verunglimpft zu haben.

Das ist schnell passiert. Denn „Hasskriminalität“ stellt das in dieser Sache federführende Bundeskriminalamt in Wiesbaden nicht nur dann fest, wenn Politiker und andere Repräsentanten des öffentlichen Lebens mit klassischen Beleidigungen bedacht, sondern auch, wenn ihnen falsche oder verfremdete Zitate in den Mund geschoben werden. „Heise“ berichtet in diesem Zusammenhang über „Falschmeldungen und öffentlich dokumentierte Falschzitate“, die jetzt ins Visier genommen worden sind.

Im vergangenen Jahr war unter anderem die grüne Politikerin Renate Künast gegen solche Zitate zivilrechtlich vorgegangen. Sie hatte, wie der Zensurverein „Correctic“ berichtet, Thilo Sarrazin gerüffelt, nachdem er in einem Streitgespräch mit der türkischstämmigen CDU-Politikerin Aygül Özkan deren Namen falsch ausgesprochen hatte. Künast sagte seinerzeit zu Sarrazin:

„Integration fängt damit an, dass Sie als Deutscher sich ihren (Özkans) Namen mal merken.“

Diese Formulierung schliffen Künast-Kritiker ab zu dem Falschzitat:

„Integration fängt damit an, dass Sie als Deutscher mal türkisch lernen.“

Nur wer den Hintergrund kennt, kann die Idee hinter der Veränderung des Originalzitates nachvollziehen. Die veränderte Fassung machte sich aber selbständig und wurde bei Facebook, Twitter und in anderen sozialen Netzwerken von politischen Gegnern der Grünen verbreitet, die offenbar zumindest größtenteils nicht wussten, dass es sich um ein verfremdetes Zitat handelt.

Wer solche Inhalte verlinkt, muss mit einer Hausdurchsuchung rechnen, nachdem im vergangenen Jahr zwei Regelungen des Strafgesetzbuches verschärft wurden, wie „Heise“ zutreffend berichtet:

„Als Grundlage des Ermittlungsverfahrens gibt das BKA den im Frühjahr 2021 neu gefassten Paragraf 188 des Strafgesetzbuchs an. Dieser soll ‚die Beleidigung, die üble Nachrede und die Verleumdung von Personen des politischen Lebens besonders streng unter Strafe‘ stellen. Weiterhin sieht eine weitere Gesetzesnovelle in Paragraf 194 vor, dass Ermittler aufgrund des ‚besonderen öffentlichen Interesses an der Strafverfolgung‘ in besonders schwerwiegenden Fällen ‚öffentlicher Tatbegehung‘ nicht auf die Strafanträge der Betroffenen warten müssten, sondern direkt einschreiten können.“


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt, vierteljährlich die Zeitschrift SIGNAL herausgibt und im Internet ein Nachrichtenportal betreibt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming und stellt politische Aufkleber und andere Werbemittel zur Massenverteilung zur Verfügung. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig.



Microsoft Windows



Microsoft Office



Office AppleMac



Software Downloads



Fitowatch Warnung

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

73 KOMMENTARE

  1. […] sondern auch, wenn ihnen falsche oder verfremdete Zitate in den Mund geschoben werden. „Heise“ berichtet in diesem Zusammenhang über „Falschmeldungen und öffentlich dokumentierte Falschzitate“, die jetzt ins Visier genommen worden sind.[…]

    Hier muss ich gestehen, dass mir das permanente Wiederholen der Fakezitate irgendwann anfing, mir ebenso auf den Senkel zu gehen.

  2. Dass die Figuren, die versuchen, eine Regierung darzustellen, wieder den Majestätsbeleidigungsparagraphen benötigen, passt zu deren Niveau wie der Arsch auf den Eimer!

    Was für eine traurige Waschlappenbande.

    Und? Klingelt’s bei mir jetzt morgen um 5? Sind wir schon wieder so viel DDR?

  3. Politiker dürfen gegen Bürger hetzen. Aber umgekehrt darf man nichts. Seltsame Doppelmoral. Zuletzt hetzte Lauterbach gegen Ungeimpfte.

  4. War es nicht mal gefestigte Rechtsprechung, dass Politiker im öffentlichen Diskurs auch Schmähkritik hinnehmen müssen? Und jetzt gibt es ein Sondergesetz zum Schutz der Mimöschen, die allerdings beim Beleidigen des Souveräns und des einzigen politischen Gegners durchaus austeilen ( dürfen) . Verkehrte Welt.

  5. Grazer 22. März 2022 at 19:21

    Michael Mannheimer wurde ermordet! R.I.P

    Wer hätte ihn warum ermorden sollen?

  6. Mehr als 100 Hausdurchsuchungen wegen „Hass im Netz“…

    komisch, habe noch nicht gehört, dass die gleichen von verbalem Hass beleidigten Politiker und irgendwelche wichtigen Entscheidungsträger sich öffentlich , etwa im TV nun genauso hart und energisch gegen den öffentlichen Hass gegen hier lebende Russen aussprechen

    wo bleibt das gleiche “ Stop“ Zeichen gegen Hass von diesen Politikern, wenn es gegen die in Deutschland lebenden Russen geht

  7. Man muß dieser „BRD“ zugestehen, Sie hat wirklich massiv von der GESTAPO und STASI dazugelernt !

    DAS kann NICHT „Das beste Deutschland sein, das wir je hatten“.

    Das ist ein wahr gewordener Alptraum !

  8. Politiker wollen doch nur das man die Klappe hält und zahlt, dann ist alles cool. 🙂

  9. Das_Sanfte_Lamm 22. März 2022 at 19:28
    Wer hätte ihn warum ermorden sollen?

    Woher soll ich das wissen?

  10. Es ist mittlerweile nur noch grotesk, was in diesem linken Irrenhaus namens BRD sich abspielt!

    Während unverhohlen Hochverrat auf höchster politischer Ebene betrieben wird, verfolgt man jene mit Maulkorb-Pragraphen, die aus ihrer Verzweiflung heraus sich Luft machen müssen.

    Ein Gutes hat die Sache: Vielleicht verlagert sich dadurch der Widerstand vom Netz auf die Straße…

  11. Ich halte nichts von Hassmails. Die gegenwärtigen Politiker der Altparteien haben sowieso nur Verachtung verdient.

  12. So ist das nun mal in einer Diktatur! Bevor man beim cornern über Politik flüstert, guckt man sich besser erst einmal um ob nicht irgendwo ein Spitzel oder Denunziant steht! Lerne von Katar (gute Reise gehabt Herr Habeck?), Libyen, VAE, Afghanistan und jetzt auch wieder in Deutschland! Bald ist Friedhofsruhe! Und die fähnchenschwingenden Jubelperser bekommen auch wieder Jobs! Da tun sich neue Möglichkeiten für Hartzer auf! Gut möglich, dass bald nur noch Komplimente zur Meinungsfreiheit gerechnet werden. Wie in Thailand, da steht auf Negativbewertungen von Restaurants Gefängnis. Vielleicht werden öffentliche Auftritte von Politikern auch bald wieder wie in der DDR inszeniert https://www.youtube.com/watch?v=ol3IUEUvH3w „Drei Stunden Güstrow“.

  13. Grazer 22. März 2022 at 19:34

    Das_Sanfte_Lamm 22. März 2022 at 19:28
    Wer hätte ihn warum ermorden sollen?

    Woher soll ich das wissen?

    Wo wir genau bei diesem Diskussionsthema wären.
    Woher wissen Sie, dass er ermordet wurde, wenn sie irgendwelche Infos von solchen Blogs weiterverbreiten?

  14. @ Grazer 22. März 2022 at 19:21

    Ich habe es gestern u. heute schon
    hier verkündet. Hoffte darauf, daß er
    trotz aller erhebl. Kontroversen,
    auf PI-News, als einstiger Weggefährte
    einen kleine Würdigung erfahren würde.
    So viel Anstand sollte man haben.

    Karl-Michael Merkle 1954-2020, schrieb
    zuletzt, man habe bei ihm eine sehr hohe
    Arsenkonzentration festgestellt u. verdächtigte
    einen Vergifter. – In armen Ländern ist aber
    sehr oft das Trinkwasser arsenverseucht. – In
    ca. den letzten 5 Jahren war er immmerwieder
    krank, hatte sich auch eine Immunerkrankung
    gefangen, die es wohl nur in solchen
    Elendsländern gibt, aber näher wollte er es
    nicht beschreiben, um nicht entdeckt zu werden.

    Mit seinem Tod rechnete ich täglich, wenn man alle
    gesundheitl. Probleme, wie er sie schilderte,
    mitverfolgte. Politisch war ich längst nicht mehr auf
    seiner Linie. Aber ich schrieb dort jedes Jahr zig
    Kommentare, die er trotzdem bis zum Schluß
    veröffentlichte.

    Es ist traurig, daß er seine deutsche Heimat nicht
    mehr sehen konnte. Den Staat BRD u. Land muß man
    trennen. Das Land Deutschland ist immernoch schön.
    Aber die vielen Windräder, Moscheen u. wo man geht u.
    steht in jedem Ort Moslems u. Neger ist schon schwer
    erträglich.

    Ruhe in Frieden:
    https://www.imago-images.com/bild/st/0064012313/w.jpg
    (Foto von 2015)

  15. @ Das_Sanfte_Lamm 22. März 2022 at 19:28

    MM glaubte es u. schrieb es selber auf seinem
    Blog. Genau erfahren werden wir es wohl nie.
    Sich MMs Einschätzung zu eigen machen oder
    auch nicht ist jeweils kein Verbrechen.

  16. Das ist gut so. Die Leute sollten generell lernen, dass es die Sache nicht wert ist, irgendwo seine Wut in Textform im Internet zu platzieren anstelle auf der Straße, wo sie hingehört.

    Vielleicht helfen diese Vorgänge gegen „Hassverbrecher“ etwas dabei die Menschen zu mobilisieren. Das ist ein großer Mitgrund für dieses Schlamassel, wir sitzen alle Zuhause und spielen den großen Revoluzzer, obwohl diese Texte und Worte gegen eine große Wand gefahren werden und binnen Sekunden verschwinden, gelöscht werden.

    Wir sollten aufhören uns gegenseitig zu bestätigen oder Bestätigung zu suchen, das bringt nichts. Wir müssen raus, dann greifen keine Mechanismen.

    Das Elend ist deswegen so groß weil wir in Zeiten leben wo die Energien ständig falsch genutzt werden. Du schreibst irgendwo öffentlich eine wutgeladenen Text und dann klingeln sie bei Dir Zuhause. Die IP führt sie dort hin. Die Schwachen können nur regieren, wenn die Starken Zuhause bleiben.

  17. Koennen die Erben oder der Verlag von Ignazio Silone auch klagen,
    weil ihrem Vorfahren und Autor etwas in den Mund gelegt wird,
    was er – bisher leider nirgendwo belegt – geschrieben/gesagt haben soll ?

    Silone nennt zwar keine natuerlichen Personen sondern eine immaterielle Idee,
    und er stellt auch nur eine Vermutung/Prophezeihung/Unterstellung an,
    aber er diskreditiert all die mutigen „Anti“-faschistischen Meinungsfaschisten
    als lediglich rot verkleidete Narzis. Behelfsweise GrueneKhmer/Melonen.

    Lieber VS, der Not-Schluessel liegt unter der Fussmatte,
    bitte Tür ranziehen und leise öffnen, der Hamster hat einen leichten Schlaf.

  18. Wegen so belanglosen Zeug setzen die eine ganze Maschiene in gang?
    Hinter Hass und hetze her zu laufen, finde ich völlig unnütz . Da gibt es viel wichtigeres .

  19. DendeJohnny 22. März 2022 at 19:59

    Gut, dass es 1989 kein Internet in der DDR gab. Sonst säßen die Ossis noch heute vor dem Bildschirm und würden nur online gegen die SED Herrschaft mosern.

  20. Ich glaube, der STERN war es, der Jahre lang in jeder Ausgabe eine Seite hatte mit Bon(n)bons – Prominenten in den Mund geschoben, jeweils 3 Bilder von Pominenten mit Sprechblasen versehen. Wäre dann heute eine strafbare Handlung.

  21. Bekommen jetzt auch die Putin-, Russen-
    u. Ungeimpftenhasser in Politik u. Medien
    Hausbesuche von Polizei u. Neostasi?

  22. @ Truman 22. März 2022 at 20:16

    War als Witz oder Satire zu erkennen.
    „Kunstfreiheit“ gilt auch heute noch;
    zumindest wenn sie von links kommt.

  23. Nawalny soll weitere 9 Jahre im Arbeitsknast bleiben. Keine gute Idee, trotz Haftbefehl freiwillig nach Russland zurückzukehren, um vom Knast aus weiter Ärger zu machen.

    Vielleicht bekommt er ja bald Gesellschaft durch Selensky.

    Und irgendwann durch Sakaschwili.

  24. Maria-Bernhardine 22. März 2022 at 19:55

    @ Das_Sanfte_Lamm 22. März 2022 at 19:28

    MM glaubte es u. schrieb es selber auf seinem
    Blog. Genau erfahren werden wir es wohl nie.
    Sich MMs Einschätzung zu eigen machen oder
    auch nicht ist jeweils kein Verbrechen.

    Ich hatte gelegentlich (alle paar Monate) auf seinem Blog vorbei geschaut.
    Er hatte ein großes Problem:
    das war das unreflektierte Weiterverbreiten von nahezu allen absurden Internetfakes, die durchs Netz geisterten. Das letzte davon, womit er sich endgültig abschoss, war, als er behauptete, der Co-Pilot der German Wings Maschine 9525, Andreas Lubitz, sei kurz vorher zum Islam konvertiert und oft in einer Moschee gesehen worden. Bei solchen Klöpsen wundert es nun wirklich nicht, warum die neurechte Szene kaum Zulauf findet.

  25. „Als Grundlage des Ermittlungsverfahrens gibt das BKA den im Frühjahr 2021 neu gefassten Paragraf 188 des Strafgesetzbuchs an. Dieser soll ‚die Beleidigung, die üble Nachrede und die Verleumdung von Personen des politischen Lebens besonders streng unter Strafe‘ stellen.

    Alle Tiere sind gleich – nur die Schweinderl stehen höher.

    Und um das in der Realität zu zementieren, wurde in Steinmeiers bestem und freiestem Deutschland aller Zeiten die Bestrafung von geäusserter Majestätsbeleidigung wieder eingeführt.

  26. Barackler 22. März 2022 at 20:24
    Nawalny soll weitere 9 Jahre im Arbeitsknast bleiben. Keine gute Idee, trotz Haftbefehl freiwillig nach Russland zurückzukehren, um vom Knast aus weiter Ärger zu machen.

    Vielleicht bekommt er ja bald Gesellschaft durch Selensky.

    Und irgendwann durch Sakaschwili.

    — Denken Sie, dass er freiwillig zurueckgekehrt hat? wusste er nicht wo er landen wird?Ich meine er musste. sein Boss befehlte es ihm….

  27. @Der mit dem Wolf tanzt 22. März 2022 at 19:36

    In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.
    Kurt Tucholsky

    @Maria-Bernhardine 22. März 2022 at 20:21

    Hass ist nur in einer Richtung erlaubt. Deswegen dürfen Regierungspolitiker hetzen. So wie kürzlich Lauterbach.

  28. US-Sender NTV im Haßrausch gegen Rußland

    22.03.2022 13:18 Uhr – 01:33 min
    Warf schon früher Brandsätze
    Streitbare ukrainische Aktivistin zerstört jetzt Panzer
    (Anm.: russische mit Menschen drin).
    Tetjana Tschornowol ist in der Ukraine keine Unbekannte.
    Sie berichtet als Journalistin, ist Teil der Euromaidan-Proteste
    und geht später als Anti-Korruptionsbeauftragte selbst in die Politik.
    Nach dem Einmarsch der russischen Armee meldet sie sich für die Front.
    https://www.n-tv.de/mediathek/videos/politik/Streitbare-ukrainische-Aktivistin-zerstoert-jetzt-Panzer-article23213659.html
    Das mörderische Weib hat zwei Kinder.

  29. @ Barackler 22. März 2022 at 20:24

    Nawalny soll weitere 9 Jahre im Arbeitsknast bleiben. Keine gute Idee, trotz Haftbefehl freiwillig nach Russland zurückzukehren, um vom Knast aus weiter Ärger zu machen.

    Vielleicht bekommt er ja bald Gesellschaft durch Selensky.

    Und irgendwann durch Sakaschwili.
    ————————————————————————————————————————

    Was sollte er denn Anderes machen? Schlisslich wird ihn der Westen mit seinem Propagandabüro mit 50 (!) Mitrbeitern nur weiter bezahlen, wenn er weiter Krawall macht. Der Westen hat sich noch nie gescheut, Leute einfach zu verheizen, egal ob Estonia, MH 17 usw. usw. die USA haben sogar Ihre Soldaten Atombombentests aus verschiedenen Entfernungen beobachten lassen, um zu erforschen, wie viele Schäden das beim Menschen gibt.

  30. Was interessiert mich was wer ins Netz postet. Lest mal was heute in Mainz passiert ist….
    # Einzelfall

    Aber Gefahr kommt von Rechts
    Schrecklich und es wird grade wieder deutlich schlimmer, Grenzen offen, lasst alle rein……

  31. @ DSL
    @ MB

    Bei jedem Flugzeugabsturz sind Fragen und Nachforschungen in jeder Richtung erlaubt und angebracht. Auch in China wird völlig ergebnisoffen ermittelt.

    Zu viele Air Desaster wurden herbeigeführt.

    Man gurgle nur mal Ustica und Gaddafi, meine Lieblings-VT, die keine war.

    Das letzte Kapitel der Katastrophe von Ramstein steht noch aus.

    Ein Unfall?

  32. Also nur noch via TOR ins Netz. Was früher Mal für Menschen in diktatorischen Staaten gedacht war ist hier jetzt auch notwendig.Kann ja selber 1 und 1 zusammenzählen. Gewisse ausländische Medien bekomme ich ja auch nur noch durch TOR. Wobei ich TOR auch nicht traue. Ich glaube ich werde einen russischen VPN demnächst vorziehen

  33. @ Truman 22. März 2022 at 20:20
    @ Maria-Bernhardine
    „Ricarda Breit u. ihre Büroleiterin Chiara Tummeley…“

    Ohne American Football Ausruestung und Rueckholleine zum Adjutanten
    hatte ich Angst vor einer Tummelei mit den beiden.

  34. @ Barackler 22. März 2022 at 20:44

    @ DSL
    @ MB

    Bei jedem Flugzeugabsturz sind Fragen und Nachforschungen in jeder Richtung erlaubt und angebracht. Auch in China wird völlig ergebnisoffen ermittelt.

    Zu viele Air Desaster wurden herbeigeführt.

    Man gurgle nur mal Ustica und Gaddafi, meine Lieblings-VT, die keine war.

    Das letzte Kapitel der Katastrophe von Ramstein steht noch aus.

    Ein Unfall?

    ——————————————————————————————————————–

    Was muss da noch ermittelt werden? Es ist doch deutlich zu sehen, was passiert ist, der Flieger ist nicht im Sturzflug nach unten gekommen, sondern absolut senkrecht und es war eine BOEING 737 ! Kennen wir doch von der BOEING 737max, der Computer nimmt dem Piloten den Steuerknüppel aus der Hand und lenkt den Flieger senkrecht nach unten. Das ist nun mindestens der 3. angebliche „Unfall“ dieser Art. Egal ob Irgend ein Sensor defekt ist oder der Computer spinnt, es darf nicht sein können, dass der Flugkapitain nicht die Oberhand behält. Es hat sogar Astronauten gegeben, die per Handsteuerung in die Erdatmosphäre eingetreten sind. Solange der Astronaut noch lebt, ist der Betriebssicherer als jede Technik !

  35. gestern noch auf dem Schlepperschiff der Rackete heute schon in Mainz vor einer Fahrschule

    warum bis “ Halloween “ warten , Somalier sticht heute schon auf leute ein

    OT,-….Meldung vom 22.03.2022, – 19:07

    Messerangriff in Mainz: Mehrere Menschen verletzt – Polizei gibt Schüsse ab

    Mainz – In Mainz hat ein 32-Jähriger… ( Somalier ) … mehrere Menschen mit einem Messer attackiert und zum Teil schwer verletzt. Das berichten Polizei und Staatsanwaltschaft. Der Angriff ereignete sich demnach am Dienstag (22.03.2022) gegen 15.08 Uhr vor einer Fahrschule in der Alicenstraße. Ein 48-jähriger Mann ist durch Messerstiche lebensgefährlich, zwei weitere Männer im Alter von 28 und 48 Jahren leicht verletzt worden. alles weiere … … klick ! zweiter Link … klick !

  36. @ LEUKOZYT 22. März 2022 at 20:48

    @ Truman 22. März 2022 at 20:20
    @ Maria-Bernhardine
    „Ricarda Breit u. ihre Büroleiterin Chiara Tummeley…“

    Ohne American Football Ausruestung und Rueckholleine zum Adjutanten
    hatte ich Angst vor einer Tummelei mit den beiden.
    ———————————————————————————————————————-
    Die beiden bleiben auch viel lieber unter sich, Ricarda Breit (Lang) hat ja berlauten lassen, dass Sie bi ist und so viel Auswahl hat die nicht. Ist auch besser so, ich habe mal von einem Kinderarzt gelernt, dass es ein enormes Risiko für ein Baby ist, so eine zur Vollschlankheit neigende Mutter zu haben, die Babys bleiben bei der Geburt schlicht stecken und Hirnschäden sind dann an der Tagesordnung.

  37. Ich verachte alle Grünen und Roten.
    Die Begründung dafür erspare ich mir, da ich nicht Gefahr laufen möche, versehentlich irgendetwas falsch zu zitieren.
    Aber die Verachtung bleibt bzw. steigert sich jeden Tag.

  38. Was müssen wir, die wir uns nicht mit der
    neuartigen Gen-Brühe totspritzen lassen
    wollen, alles anhören? Wenn wir da so
    empfindlich wären u. laufend Strafanzeigen
    stellen würden?

    Wir waren gestern wieder nur um die 70 bis 90
    Spaziergänger. Die Polizei hält sich jetzt weiter
    zurück. Taucht ab u. zu mal an einer Kreuzung auf,
    gucken, ob wir auch die Fußgängerampeln beachten.
    Steigt nicht mal mehr aus der Wanne aus.

    Da ich immer unterwegs linke Haß-Aufkleber abziehe,
    war ich etwas zurückgefallen. Auf meinem Plakat:
    FREE-
    DOM-
    DAY
    NOW!
    Auf der anderen Seite:
    KEINE
    IMPF- &
    MASKEN-
    PFLICHT!

    Wir kamen gerade die kleine
    Kneipenzeile entlang mit Tischen u.
    Bänken davor, die aber nicht besetzt waren.

    Eine unscheinbare Frau nestelte an ihrem
    Fahrrad herum. Wie sich mich sah, sagte sie:
    „Das hat nichts mit Freiheit zu tun. Wenn Sie
    sich nicht impfen lassen, werden Sie sterben. Ich
    bin froh, daß sich der Staat so um uns kümmert.
    Das ist wunderbar.“

    Ich: „Ich möchte nicht vom Staat erdrückt werden.
    Mein Körper gehört mir u. ich bestimme, welche
    Pharmamittel dahineinkommen oder nicht.“

    Sie: „In Deutschland kümmert sich der Staat
    um seine Bürger. In Brasilien ist es schlimmer.
    Da sollten Sie mal hingehen. Sie gefährden
    Menschen.“

    Ich: „Meinen Sie der deutsche Staat macht
    irgendwas für seine Bürger ohne Gegenleistung?
    Er kassiert die Freiheit ein u. nur wer artig
    gehorcht, bekommt sie stückweise.“

    Jetzt wurde diese Frau wütend, stieg aufs Rad u.
    schrie mich an: „Weil Du dich nicht impfen läßt,
    wirst Du sterben. Stirb doch, stirb doch, stirb doch!“

    Ich rief ihr hinterher: „Die Geimpften sterben
    immer öfter an der Brühe. Nehmen Sie doch ein
    Impfabo. Mir doch egal! Aber mein Körper gehört
    mir, nicht dem Staat.“

    Bei uns Spaziergängern fährt Eine im E-Rolli.
    Von ihr erfuhr ich, daß diese pöbelnde Person von
    Beruf Krankenschwester sei. Unglaublich! Sie
    wünschte mir den Tod an den Hals. Aber deshalb
    renne ich doch nicht gleich zu den Bullen.

    Noch leben wir Deutschen im Schnitt um die 80 Jahre.
    Soll ich vielleicht mein Leben mit Beleidigtsein verbringen?

  39. @ Waldorf und Statler 22. März 2022 at 21:04

    gestern noch auf dem Schlepperschiff der Rackete heute schon in Mainz vor einer Fahrschule

    warum bis “ Halloween “ warten , Somalier sticht heute schon auf leute ein

    OT,-….Meldung vom 22.03.2022, – 19:07

    Messerangriff in Mainz: Mehrere Menschen verletzt – Polizei gibt Schüsse ab

    Mainz – In Mainz hat ein 32-Jähriger… ( Somalier ) … mehrere Menschen mit einem Messer attackiert und zum Teil schwer verletzt. Das berichten Polizei und Staatsanwaltschaft. Der Angriff ereignete sich demnach am Dienstag (22.03.2022) gegen 15.08 Uhr vor einer Fahrschule in der Alicenstraße. Ein 48-jähriger Mann ist durch Messerstiche lebensgefährlich, zwei weitere Männer im Alter von 28 und 48 Jahren leicht verletzt worden. alles weiere … … klick ! zweiter Link … klick !
    ————————————————————————————————————————
    Vielleicht einer der vielen afrikanischen Studenten aus der Ukraine, die jetzt bei uns Schutz suchen. Wahrscheinlich gab es in der Ukraine mehr afrikanische Studenten an den Unis als Ukrainer, die da mit Stipendien für Hochbegabte studieren konnten.

  40. AggroMom 22. März 2022 at 19:58; Oder, wie ich vor kurzem erfahren hab, eine gewisse Silvia Laubenbacher, wobei ich natürlich nicht weiss, ob die gepimpft war, was jedoch anzunehmen ist.
    Die hatte mal ne Sendung bei Pro7. Vor einigen Jahren Brustkrebs, wie man ja aus vielen Fällen weiss, ein häufig auftretender, aber nichtsdestotrotz fast immer behandelbarer Krebs. Ich denke, da fallen jedem wenigstens 3 oder 4 entweder persönliche Bekannteoder auch Promis ein, die das völlig ohne bleibende Schäden überstanden haben. Jedenfalls heisst es MRT ohne irgendwelche Auffälligkeiten und dann plötzlich in voller Breite zurück. Plötzlich wiederkehrender Krebs der sich explosionsartig ausbreitet soll ja eine besonders beliebte Nebenwirkung der Pimpfung sein. Ich will gar nicht wissen, wie häufig sowas passiert, wo die entsprechenden Leute halt nicht Promi sind und es deshalb gar nicht erst bekannt wird. In letzter Zeit gibts ja so ne Werbung, dass angeblich jeder zweite an Krebs sterben soll. Das muss aber erst seit letztem Jahr so sein. Soweit mir bekannt liegt der Löwenanteil der Todesfälle bei Herz-Kreislauferkrankungen.

  41. Hass ist nur noch an den offiziellen, staatlich verordneten Hasstagen gestattet … man nennt es auch Haltung zeigen …

  42. Maria-Bernhardine 22. März 2022 at 21:16; Hab ich leider auch schon so ähnlich erlebt, die sind auch komplett unbelehrbar. Und wenn du denen das komplette Impfopferarchiv abschreiben lassen würdest, wie damals in den 50er, 60er Jahren in der Schule, würden dies, nachdem sie damit fertig sind, noch immer nicht begreifen.
    Dabei müsstens doch grade die Kranken- und Altenpfleger sehen, dass durch die Pimpfung viel mehr Schaden angerichtet wird, als durch die sowieso nur medial aufgebauschte angebliche Todesseuche.

  43. @ Maria-Bernhardine 22. März 2022 at 21:16

    Noch leben wir Deutschen im Schnitt um die 80 Jahre.
    Soll ich vielleicht mein Leben mit Beleidigtsein verbringen?
    ———————————————————————————————————————–
    Nicht mehr lange ! Die durchschnittliche Lebenserwartung wird rasant sinken und die durchschnittliche Intelligenz, die seit Jahren sinkt, wird angehoben werden.

    Ich habe lange gerätselt, was die Ziele der Politik sind, nur Geschäft für die Pharma-Branche oder noch was Anderes. Nun kommt heraus, dass schon in den Unterlagen der Notzulassung steht, dass die sohenannte Impfung gegen Corona vollkommen unwirksam ist und laut pfizer-Studie hat es 1224 Tote gegeben. Wenn es nur ums Geschäft gegangen wäre, hätte man Corona genau so unwirksam mit Totimpfstoffen, aber harmlos, bekämpfen können und genau so gut verdient. Es geht also um den Tod bringenden Effekt.

    Im 2. Halbjahr 2021 gab es etwa 50’000 Impftote, das heisst 20 % Übersterblichkeit Ende Dezember 2021. Wenn die Übersterblichkeit so weiter steigt, alles 1/2 Jahr 20 %, haben wir Ende 2022 60 % Übersterblichkeit oder im Jahresschnitt 40 % = 400’000 Impftote. 2023 gibt das 800’000 Impftote, das müsste dann auch den Dümmsten auffallen, dass da was nicht stimmt. Für sehr Viele ist das ja nicht mal unangenehm, einfach auf dem Sportplatz tot umfallen.

    Auch eine Möglichkeit, das Problem mit fehlendem Wohnraum zu lösen, wenn es zusätzlich 800’000 zusätzliche Wohnobjekte pro Jahr gibt. Wenn es beerdigungsketten geben würde, sollte man spätestens jetzt die Aktien kaufen !

  44. @ Truman 22. März 2022 at 21:07

    Tummeley versteht sich auch als bi oder so.
    Sie weiß es wohl nicht genau. Aber vielleicht
    befummeln sich die zwei Fetten im
    Bundestagsbüro. Ricarda Breit hat einen
    dürren Grünen in München. Seit paar Jahren.
    Sie twittern sich gegenseitig Herzchen zu
    u. machen Schmusebilder für die Medien.

    19 CHIARA TUMMELEY… Hat gerade ihr Abitur in Hamburg gemacht Und lebt inzwischen in Berlin um dort ein FSJ Kultur zu machen Junggrünes: – Seit 04/2014 Koordination des FaFo Queerfeminismus (bzw. Gleichberechtigung) – 09/ /2015 Coordinator der Working Group Gender (FYEG) – 10/ /2015 Mitglied des BiBei- Präsidiums – 10/ /2015 Mitglied der SPUNK- Redaktion – Seit 10/2014 ersatzdelegiert für die BAGen Behindertenpolitik und Frauenpolitik – 04/ /2015 Mitglied der Internationalen Koordination – Und außerdem Mitglied diverser Prepteams (Sommerakademie 2014 & 2015; BFITK 2014 & 15; diverse Seminare u.a. das große Zeitpolitikseminar) 19

    20 CHIARA TUMMELEY Gewerkschaftsmitglied Mag Katzen, Schwimmen, Dr. Who, Serien, Harry Potter und lesen generell und mit Freund*innen zu kochen…und das mit dem Spitznamen ist eine längere Geschichte…
    Dazu gehört für mich nicht nur die kontinuierliche Weiterentwicklung und Evaluation unserer Bildungsangebote, sondern auch die Weiterentwicklung des Awarenesskonzeptes, die Festigung unseres queerfeministischen Selbstverständnisses und vieles mehr. Wir wissen alle, dass unsere Quoten leider nicht ausreichen um unseren eigenen Verband geschlechtergerecht zu machen. Wir brauchen mehr aktive Vernetzung von Frauen, Inter und Trans, queerfeministische Bildungsangebote und frauen- und geschlechterpolitische Bündnisarbeit…
    +https://docplayer.org/52607576-Lernst-du-noch-oder-leistest-du-schon-der-45-bundeskongress-der-gruenen-jugend-bewerbungsmappe-zum-45-bundeskongress_gesamtdokument.html

    Ricarda Lang @Ricarda_Lang
    Mein Freund ist gerade in #Wien, und auch wenn es ihm gut geht, bin ich voller Angst. Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie es Jüdinnem und Juden dort, aber auch überall anders, gerade gehen muss. Mir fehlen die richtigen Worte. Ich denke an euch. Es tut mir so unfassbar leid.
    9:15 nachm. · 2. Nov. 2020·Twitter for iPhone
    6. Okt. 2020 – Jubiläum 4 J. Florian Wilsch! Herzchen:
    https://pbs.twimg.com/media/EjoW1mDXkAAKAAs?format=jpg&name=900×900

    Spargeltarzan Florian Wilsch & die Elefantenkuh(Satire)
    https://t1p.de/1ek2

    LÄSTERN IST DOCH KEIN HASS!

  45. „dass Ermittler aufgrund des ‚besonderen öffentlichen Interesses an der Strafverfolgung‘ in besonders schwerwiegenden Fällen ‚öffentlicher Tatbegehung‘ nicht auf die Strafanträge der Betroffenen warten müssten, sondern direkt einschreiten können.“ Was ist bloß aus dem deutschen Recht geworden? Die Ermittler können also schon einschreiten, bevor der Betroffene Gelegenheit hat, Strafantrag zu stellen. Das nenne ich mal prompt.So viel Initiative hätte sich so manches massenvergewaltigtes Mädchen gewünscht. Aber leider ist das Opfer keine Person öffentlichen Interesses. Pech gehabt. Bei Personen öffentlichen Interesses ist die Polizei schneller als die SA erlaubt. Da kommen die gleich im Rollkommando mit Transporter, und räumen dir die Bude leer. Ausser bei Böhmermann, der geht als Hofnarr durch. Staatliche Einschüchterung unbequemer Bürger im demokratischen Paradeland Deutschland, 2022. Ich bin scholz, eine Deutscher zu sein.

  46. @ uli12us 22. März 2022 at 21:29

    Wenn es viele Impfkranke gibt, wird
    Pflegepersonal gebraucht, es sei
    denn, es erleidet selber Impfschäden,
    dann fällt es in Hartz-4

    +++++++++++++

    @ Truman 22. März 2022 at 21:39

    Genau!

  47. Ülagom om ügge ülagei obu an gün? Og nün beg ümanani.

    Wow, ich kann türkisch.

  48. Meinungsfreiheit adé!

    Die Sprachpolizei bestimmt nun in Deutschland wer was sprechen darf!

    Das ist der Weg in die Diktatur.

    Die Politiker können sich hier alles herausnehmen!
    Nur noch Politiker können Volksverhetzung betreiben vorne weg
    LAUTERBACH stigmatisiert und beleidigt Ungeimpfte startet einen Pogrom gegen Ungeimpfte, sein Schandmaul stopft dagegen keiner !

  49. NRW-VERKEHRSMINISTERIN TRAUERT
    Ehemann (†45) von Ina Brandes tot aufgefunden

    Düsseldorf/Lilienthal – Im Alter von nur 45 Jahren ist am Dienstag ganz plötzlich Kristian Tangermann verstorben. Der Bürgermeister von Lilienthal (Niedersachsen) ist mit NRWs Verkehrsministerin Ina Brandes (44, CDU) verheiratet.

    Wie der „Weser-Kurier“ berichtet, sei Tangermann laut Polizei von Angehörigen am frühen Nachmittag an seinem Wohnort in Seeberg gefunden worden. Das Polizeikommissariat Osterholz habe die Ermittlungen aufgenommen.

    https://www.bild.de/regional/duesseldorf/duesseldorf-aktuell/nrw-verkehrsministerin-trauert-ehemann-von-ina-brandes-tot-79536690.bild.html

  50. Mal ganz ehrlich, was da manche an Dummheit,in Unkenntnis
    der Lage loslassen,ist oft unter der Gürtellinie.
    Der Politiker,die Polizeien kann man nicht beleidigen,
    die alten DDR-ler sollten noch wissen,wie das
    zwischen den Zeilen lesen geht,oder der Lovepriest,
    alle wissen was er meint,aber niemand kann ihm was,
    er macht es halt geschickter.
    Allerdings,oftmals sind solche Hausdurchsuchungen oder
    Anzeigen,ein Instrument des Meinungsverbotes,und genau
    so ist das alles gedacht.
    „Schnauze,Sie sind hier in Deutschland“,
    war das nicht der gute, alte Cem?

  51. @ uli12us 22. März 2022 at 21:23

    In letzter Zeit gibts ja so ne Werbung, dass angeblich jeder zweite an Krebs sterben soll. Das muss aber erst seit letztem Jahr so sein. Soweit mir bekannt liegt der Löwenanteil der Todesfälle bei Herz-Kreislauferkrankungen.
    ———————————————————————————————————————
    Angeblich stirbt jeder sechste an Krebs, jeder sechste Nichtraucher und jeder sechste Raucher, nur die an Krebs sterbenden Raucher sterben fast alle an Lungenkrebs.

    Den Todesfällen durch Herz-Kreislauferkrankungen geht immer ein Jahre, wenn nicht Jahrzehnte, langer Bluthochdruck voraus ! Die Mehrheit aller Ärzte kann keinen Blutdruck messen und simuliert nur, den Blutdruck zu messen und sagt dann: „In Ordnung!“ Wenn der Arzt den Wert nicht aufschreibt in die Patientenkartei, hat der die Blutdruckmessung auch nur simuliert. Wer daran nicht sterben will, kauft sich bei ALDI, LIDL, TCHIBO etc. einen Blutdruckmesser und misst selber und wechselt den Arzt vor allen Dingen, bis er/sie einen gefunden hat, der den Blutdruck wirklich messen kann und das Messergebnis laut in Zahlen verkündet.

    In USA dürfen nur Ärzte mit spezieller Sonderausbildung und Prüfung überhaupt den Blutdruck messen, weil da so viel Schindluder mit getrieben wird.

  52. @ Hans R. Brecher 22. März 2022 at 22:27

    NRW-VERKEHRSMINISTERIN TRAUERT
    Ehemann (†45) von Ina Brandes tot aufgefunden
    ———————————————————————————————————————-
    Die Natur regelt alles, sogar was mit Impf-Fetischisten passiert, die Ihren eigenen Unsinn selber glauben !

  53. uli12us 22. März 2022 at 21:23

    In letzter Zeit gibts ja so ne Werbung, dass angeblich jeder zweite an Krebs sterben soll. Das muss aber erst seit letztem Jahr so sein. Soweit mir bekannt liegt der Löwenanteil der Todesfälle bei Herz-Kreislauferkrankungen.

    Ja, es wird auch von Herzerkrankungen seit einigen Monaten gewarnt. Es soll dich jemand gewarnt haben, wenn in deinen Bekannten- oder Familienkreis Jemand plötzlich daran erkrankt und es wird garantiert dann auch nichts mit der Impfung zu tun haben, sondern eben nur an diesen Krankheiten.

    So drückt man die Impfschäden geschickt runter, während bei den Coronafällen ALLES mitgezählt wurde was geht und notfalls die Zahlen verfälscht wurden. Bei den plötzlichen Todesfällen hat allerdings nichts mit nichts zu tun, man kennt dieses sadistische Spielchen bereits durch andere Themen und den öffentlichen Umgang damit.

  54. @ Hans R. Brecher 22. März 2022 at 22:39

    News zur Corona-Pandemie

    Bundespräsident Steinmeier mit Coronavirus infiziert

    Auch Steinmeiers Frau Elke Büdenbender hat sich infiziert. Die Symptome sind mild.

    https://www.focus.de/gesundheit/news/news-zur-corona-pandemie-sieben-tage-inzidenz-steigt-wieder-an-ueber-222-000-corona-neuinfektionen-an-einem-tag_id_26124600.html

    —————————–

    Was geht es uns Ungespritzte an, wenn diese bis zum Erbrechen geboosterten Vollidioten positiv getestet werden! Ist das meine Schuld. Nööööö! „Symptome sind mild“ ist im Übrigen die Chiffre für „hat gar nix“. Ich bin die ganze Verarschung so leid! Alles hat angefangen mit dem fucking PCR-Test, für den man Drosten ….. ach so, darf man bestimmt auch nicht sagen.

  55. @ Truman 23. März 2022 at 00:40

    @ Hans R. Brecher 22. März 2022 at 22:27

    NRW-VERKEHRSMINISTERIN TRAUERT
    Ehemann (†45) von Ina Brandes tot aufgefunden
    ———————————————————————————————————————-
    Die Natur regelt alles, sogar was mit Impf-Fetischisten passiert, die Ihren eigenen Unsinn selber glauben !

    ———————–

    Woran der hagere Mann gestorben ist, ist wohl jedem klar, der eins und eins zusammenzählen kann. Tja, ist tragisch und tut mir sogar leid, weil die selbst der Propaganda des eigenen Lagers aufgesessen sind – dabei hätte sie als Ministerin eines Bundeslandes genügend Möglichkeiten gehabt, an zuverlässige Infos über den Pfizer-Dreck zu kommen – wenn sie es nur gewollt hätte.

  56. ….leider wird das,wie auch hier,öffenlichkeitswirksam thematisiert…..damit ist das „Erziehungsziel“ aus Sicht der Deutschlandabschaffer doch erfüllt…..bestrafe wenige,erziehe tausernde….als erste Stufe hin zur Diktatur.

  57. Die Gedankenpolizei nach Orwells „1984“ wird grausame Realität.

    Demokratie zeichnet sich dadurch aus, daß man auch noch so schräge
    Meinungen hinnimmt.
    Der jetzigen Politnomenklatura sollte Votaires Ausspruch:
    “ ich teile deine Ansicht nicht, aber ich würde mein Leben dafür
    geben, daß du sie äußern darfst“ unter die Nase gerieben werden.

    Unsere einstmals offene Demokratie wandelt sich zunehmend und immer
    schneller in einen Faschistenstaat.

    Es wundert, daß eigentlich demokratisch geschulte Polizeibeamte diese
    Form des Zwanges wider besseres Wissen bereitwillig mitmachen und ausführen.

    Kein Wunder, wenn immer mehr Bürger eine differenzierte Einstellung
    zur Polizei entwickeln !!!!!

  58. Grazer 22. März 2022 at 19:21

    Michael Mannheimer wurde ermordet! R.I.P

    https://lupocattivoblog.com/2022/03/21/michael-mannheimer-der-kaempfer-fuer-deutschland-ist-fuer-immer-verstummt/
    ================================================================
    Unsere Gutmenschen regen sich darüber auf wenn die Russen einen unliebsamen Systemgegner
    mit Novichok entfernen.
    Und was passiert hier in Deutschland ? Ein unliebsamer Systemgegner wird mit Arsen weggemacht.
    Liebe BILD, ist dies nicht einen Bericht wert ? Ebenso ARD und ZDF ?
    Aber nein, in deren Augen wurde der richtige um die Ecke gebracht.

  59. Käpt’n war schneller – die Bollizie wurde umgedrillt auf Befehl&Gehorsam – Denken verboten wie bei Orwell ! Die meißten ‚Personen‘ laufen nur noch wie Zombies durch die Gegend.

  60. Hans R. Brecher 22. März 2022 at 22:27
    Denke auch, dass Tangermann an der Gen-Spritze gestorben ist. Oh, könnte er sich doch noch bei der von Leyen bedanken, in deren Diensten er als Referent einstmals stand, dafür dass sie das Gift beschaffte.

Comments are closed.