Das brandaktuelle COMPACT-Spezial „Feindbild Russland – Die NATO marschiert“.

Die Scholz-Regierung hat Waffenexporten in einen laufenden Krieg zugestimmt – zum ersten Mal in der Geschichte der Bundesrepublik. Und jetzt droht eine direkte Konfrontation NATO vs. Russland, denn die von der EU für Kiew genehmigten Kampfflugzeuge sollen in Polen stationiert und dann von ukrainischen Kampfpiloten ins Kriegsgebiet geflogen werden. Dort werden sie auf russische Flugzeuge treffen…

Wollen Scholz und Co. den Dritten Weltkrieg? Dagegen müssen alle, denen der Friede und Deutschland am Herzen liegt, aufstehen. Deutschland muss im Ukraine-Konflikt neutral bleiben – nur so können wir unser Land schützen. COMPACT-Spezial „Feindbild Russland – Die NATO marschiert“ liefert die Argumente für eine neue Friedensbewegung und gegen die Dämonisierung von Putin.

Diese Scholz-Rede verändert unser Land“, bejubelte die Bild-Zeitung den Auftritt des Kanzlers am Sonntag vor dem Bundestag. „Eine Zeitenwende“ war er für den Kanzler in dessen eigenen Worten. Jetzt geht es Schlag auf Schlag: Deutschland führt die 40.000 Soldaten der NATO-Eingreiftruppe an die Ostfront, Deutschland liefert erstmals seit 1945 Waffen direkt in einen Kriegsbrand, die EU schickt der Ukraine Kampfjets, Scholz genehmigt zur Aufrüstung der Bundeswehr einen Sonderfonds im Umfang von 100 Milliarden Euro jährlich.

Begründung für alles: Der Russe ist schuld. Der Russe ist der Aggressor. Der Russe bedroht Europa. Uralte Hetzfiguren aus dem Kalten Krieg und aus der NS-Zeit feiern im Kostüm von Freedom & Democracy fröhliche Urständ.

Die NATO marschiert gegen Russland – die Eskalation in der Ukraine ist nur der Anlass. Die Hassmeute greift nicht Russland wegen Putin an, sondern wegen Russland geht sie auf Putin los. COMPACT-Spezial „Feindbild Russland – Die NATO marschiert“ beweist: Seit über 100 Jahren planen die Angelsachsen die Aufteilung des Riesen im Osten, unabhängig davon, ob dort ein Zar, ein Stalin, ein Gorbatschow oder ein Putin regierte.

COMPACT-Spezial „Feindbild Russland – Die NATO marschiert“ zeigt: Putin ist dem Westen verhasst, weil er ein Gegenmodell darstellt. Er ist ein Patriot und kein Vaterlandshasser, er lehnt Multi-Kulti und Gender ab, er drangsaliert die Wirtschaft nicht mit politisch-korrekten Vorschriften und Klima-Abgaben, und vor allem: Er hat Deutschland die Hand zur Freundschaft ausgestreckt und uns günstiges Gas angeboten. Das ist der Kriegsgrund für das angloamerikanische Kapital: Man will Deutsche und Russen wieder einmal gegeneinander hetzen, und dafür ist der Sozi Scholz ebenso gut wie der Nazi Hitler. Sind wir Deutschen so dumm, dieses Spiel noch einmal mitzumachen?

Vollständiger Inhalt:

Feindbild Putin

  • Ein Partner für Deutschland: Was Putin uns zu bieten hat
  • Putin, der dünne Libertäre: Seine erfolgreiche Marktwirtschaft
  • Wer zwang Hitler, Stalin anzugreifen? Putin als Geschichtsrevisionist
  • Die Kutusow-Strategie: Putins Außenpolitik 2000 bis 2021
  • Die Putin-Doktrin: Die offensive Wende Putins 2022
  • Der schwulenfeindliche Putin. Echt? Zu den Jugendschutzgesetzen

Kampf um die Ukraine

  • Zwischen Ost und West: Geschichte der Ukraine bis 1914
  • Stalins Hungerverbrechen: Das Trauma der Ukraine
  • «Wir müssen auf diese Gefahr reagieren» Ungekürzt: Putins entscheidende Rede
  • «Wir bekamen Befehl, auf beide Seiten zu schießen» Zum Maidan-Massaker im Februar 2014
  • Souveränität der Bürger: K. A. Schachtschneider über die Krim-Frage
  • Der gemeuchelte Frieden: Anfang und Ende des Minsker Abkommens

Angriffspläne gegen Russland

  • „Wir müssen Russland einkreisen“ Angloamerikanische Politik seit 1750
  • «Häfen und Städte ausradieren» Die Atombombenpläne der USA
  • Gebrochene Versprechen: Die NATO-Osterweiterung
  • Eine Kette von Enttäuschungen: O-Ton W. Putin vom Dezember 2021
  • Mit freundlicher Hilfe von George Soros: Die Farbenrevolutionen
  • Stolperdraht und Würgeschlinge: So trainiert die NATO für den Krieg
  • Spiel mit dem Feuer: Die Aufrüstung der Ukraine

Moskaus neue Welt

  • Geburtswehen einer neuen Weltordnung: Ostblock gegen Westblock
  • «Nationale Souveränität ist keine heilige Kuh» Alexander Dugin zur Groß-raumpolitik
  • Der gefährliche Freund: Tianxia – China als Welthegemon

Bestellmöglichkeit:

» COMPACT-Spezial „Feindbild Russland – Die NATO marschiert“ – hier bestellen.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

69 KOMMENTARE

  1. „die von der EU für Kiew genehmigten Kampfflugzeuge sollen in Polen stationiert und dann von ukrainischen Kampfpiloten ins Kriegsgebiet geflogen werden. Dort werden sie auf russische Flugzeuge treffen…“ Ein derartiges Vorgehen wird es nicht geben, dies wurde bereits von der NATO dementiert.

  2. .
    .
    Scholz im Bundestag:
    .
    Sagt 100 Milliarden für die Buntenwehr zu..

    .
    .
    Das klag in den Ohren der Altparteien wie: „WOLLT IHR DEN TOTALEN KRIEG?“
    .
    .
    Und alle Politiker erhoben sich und klatschten frenetisch ja fast fanatisch.
    .
    Soll das dt. Volk auf einen Vernichtungskrieg gegen Russland eingeschworen werden`?

  3. Scholz’s Stinger und Panzer Fäuste – VS – TOS 2 Raketenwerfer (Stalinorgel)
    wurden noch vor Kurzem im Manöver in Weißrussland getestet.
    Sobald Stinger Einsatzbereit kommt Antwort:
    TOS2 Spitzname: „Glut der Sonne“
    Das war es dann mit der Ukraine…..

  4. .
    .

    Ex- US-Außenministerin Madeleine Albright:
    .
    „Sie wünschen sich, dass Russland nicht mehr als Land existiert“
    .
    Weshalb? „Weil wir über einen enormen Reichtum an Rohstoffen verfügen. Und die Amerikaner sind der Meinung, dass wir (die Russen) sie unrechtmäßig und unverdient besitzen“,

    .
    .
    Dem Westen/USA geht es immer nur um Märkte und Rohstoffe

  5. Bei aller Kritik am Schlumpf, aber den Krieg hat Putin angefangen. Völliger Irrsinn. Völlig unnötig. Ich verstehe, dass man die BRD verachtet, für die US Administration gilt das gleiche. Aber warum muss man dann automatisch Putin im Schutz nehmen. Er ist in diesem Fall eindeutig der Kriegstreiber. Und er bedient islamistischer Schlächter aus Tschetschenien. Was ist hier bei PI los?

  6. Scholz macht ,obwohl etwas jünger , den gleichen geistig umnachteten Zustand wie Schoh Beiden , Anzunehmen ist , diese Psychophaten existieren nur in ihrer eigenen Welt und gehören zwingend aus dem Verkehr gezogen .

  7. Wer (wie ich) gedacht hatte, der Weg zur globalistischen bindungslosen Konsumgesellschaft ist zu Ende, lag wohl daneben.

  8. Im Krieg siegt der Stärkere – nicht der, der die gerechte Sache vertritt.

    Wenn der Gute gleichzeitig der Stärkere ist, kann er den Bösen vernichten oder schwächen.
    Danach kann das Gute weiter ausgebaut werden.

    Wenn aber der Böse gleichzeitig der Stärkere ist, so wird er zwar siegen – aber die gerechte Sache wird diesen Sieg nicht anerkennen und sich weiter verstärken und Verbündete finden, um dann einen erneuten größeren Kampf gegen das Böse zu beginnen.

    Es gibt daher kein Ausstiegsszenario.
    Russland wird gegen die Ukraine gewinnen, die militärischen Kräfteverhältnisse sind eindeutig.
    Vielleicht dauert es durch die Waffenlieferungen etwas länger und es wird deutlich brutaler, aber das Endergebnis steht doch fest.
    Die Gegenwehr der Ukraine ist tapfer und heroisch, aber nicht klug und sie fordert immensen Blutzoll.

    Und danach?
    Der Westen wird nicht akzeptieren können, dass durch Gewalt der Aggressor als Stärkerer Vorteile erzielt hat.
    Er wird den Aggressor erneut bekämpfen – wirtschaftlich jetzt schon, aber auch militärisch und damit werden wir den 3. WK erleben.
    Aus Prinzip und weil es die Völkerrechtlerin und die Juristen es so gelernt haben, dass das Recht mit allen Mitteln umzusetzen ist.
    Denen ist das Recht wichtiger als das Leid und der Tod der Menschen.
    Sie und die Machthaber der Ukraine opfern ihre tapferen Menschen für ihre Prinzipien.
    Ein Nachgeben gegenüber dem Stärkeren kommt für sie nicht in Frage.
    Wie heißt es so schön – der Klügere gibt nach.
    Aber unsere Politiker sind nicht klug.
    Gegen drei bewaffnete Räuber würde ich meine Geldbörse doch auch ohne Widerstand rausrücken und dann körperlich unversehrt aus der Situation herauszukommen.
    In der Hoffnung, ihnen später im Gerichtssaal gegenüber sitzen zu können.

    Aber unsere Politiker treiben uns in den Krieg – in der Hoffnung , dass die Räuber einen töten und dann vor Gericht nicht wegen Raub, sondern wegen Mord angeklagt werden. Aber dann sitzen sie nicht mehr im Gerichtssaal.

  9. 15.03.2022:
    Szenario 1:
    -Kiew und andere Städte zerbombt
    -Selenski und beide Klitschkos tot
    -ukrainisches Armee vernichtend geschlagen
    -ganze Ukraine russisch besetzt
    -vereinzelte Partisanen kämpfen weiter.

    Und jetzt?

    Szenario 2:
    – Russen- Vormarsch gestoppt.
    -hohe russische Verluste an allen Fronten
    -russische Wirtschaft am Ende
    -Proteste in Russland nehmen zu

    Und jetzt?

    Es darf weder zu Szenario 1 noch zu Szenario 2 kommen.
    Man muss schnell dem Terror und Blutvergiessen ein Ende machen.
    Verhandeln!!

  10. Stoltenberg Nato wird keine Truppen oder Flugzeuge in die Ukraine bewegen

    „Man werde keine Truppen entsenden oder Flugzeuge in den ukrainischen Luftraum verlegen, sagte Generalsekretär Stoltenberg bei einem Besuch auf dem polnischen Luftwaffenstützpunkt Lask. Ähnlich äußerte sich der polnische Präsident Duda. Er verwies darauf, dass man vielseitige Hilfe, vor allem humanitäre Hilfe, leiste.“

    https://www.deutschlandfunk.de/nato-wird-keine-truppen-oder-flugzeuge-in-die-ukraine-bewegen-100.html

  11. In dieser Ukraine-Krise können wir als Deutsche doch sehr froh sein,
    dass wir eine vom Völkerrecht kommende Außenministerin,
    einen im Orts- und Häuserkampf erfahrenen Hamburger-Ex-Bürgermeister als Kanzler
    und eine ältere, erfahrene Juristin als Verteidigungsministerin haben.
    Und dazu noch noch einen Bundespräsidenten, der sich auf dem Maidan 2014 besondere Kenntnisse und Verdienste erworben hat.
    Und dann auch noch einen Ex-Kanzler als Putin- Freund.
    Und eine Ex-Kanzlerin als ….

    Wir sind top aufgestellt.

  12. An Putins Stelle würde ich jetzt die 3 baltischen Staaten angreifen und erobern.
    Nicht viel Aufwand, dürfte in 1 Woche erledigt sein.
    Das wäre aber die Nagelprobe für die NATO.
    Was riskiert die NATO für die Rückeroberung?
    Regional keine Chance auf Rückeroberung.
    Und einen Atomkrieg auch nicht wert.
    Er hätte eine gute Verhandlungsmasse für Aufhebung der Sanktionen und weitere Unterstützung für die Ukraine.
    Jetzt heißt es all-in.
    Alles oder nix.
    Und selbst, wenn er das Blatt auflegen muss, könnte es sein, dass er das bessere Blatt hat und trotz Bluff gewinnt.
    Zumindest regional und national.
    Der Westen hat sich verzockt.

    Die wirtschaftliche Isolierung durch den Westen treibt Russland in die Arme von China.
    Energieexporte gegen Technologie.
    Anschließend Russland und China gegen USA.
    Jahrzehntelang kalter Krieg Rot gegen Blau, und dann gewinnt Gelb.

  13. Immer wenn rot-grün an der Macht ist, gibt es Krieg. Es fing mit der Bombardierung Belgrads und der Zerschlagung von Titos Partisanenrepublik an, ging mit dem Afghanistan-Desaster weiter und mit Abenteuern in Afrika und wird vielleicht mit dem atomaren Holocaust unseres Landes enden.

  14. Vor ein paar Jahren reiste ein Syrer nach RLP ein , mit seinen 4 Frauen, mit seinen bis zu diesem Zeitpunkt 23 Kindern . Für diese „moderne“ Familie benötigte man in Montabaur 4 Wohnungen, in der jeweils eine Frau des Syrers mit ihren Kindern lebte, und mit einer der 4 Frauen Sex haben durfte. Also Poligamie. In Deutschland verboten, Für Gäste aus dem Orient, für unsere Gäste erlaubt. Sind diese Gäste immer noch in unserem Sozialsystem unterwegs? Wieviele Kinder wurden mittlerweile durch den Besamer geboren? Was kostet uns diese „Familie“ monatlich? Meine Kinder müssen diese unverschämten Menschen, die unsere Religion komplett ablehnen, arbeiten gehen! Das muss aufhören! Wie viele Kinder hat er mittlerweile in RLP gezeugt? Was kostet uns dieser „Spass“ monatlich? Was kostet uns diese Wahnsinnsfamilie, die nicht arbeitet, jeden Monat????? Meinen Töchtern steht das Wasser bis zum Hals.

  15. Weiss Jemand, ob diese „Familie“ immer noch von unseren Steuern in Montabaur lebt? Es ist zum Kotzen. Deshalb, besser noch ein Glas Sekt, und dann ins Bett gehen.

  16. .
    Denke mal,
    der Scholzi hat
    nicht viel zu wollen.
    Der handelt auf
    Anweisungen
    und ggf auf
    Knüffe …
    .

  17. Olaf Scholz riskiert gar nichts, wenn er persönlich davon betroffen sein könnte. Wenn er etwas riskiert, dann das Geld fremder Leute – nämlich unser Geld.

  18. Der Mann, dessen Name fast Programm sein könnte, denn er war ‚Gast'(-Kämpfer) in einer der bekanntesten Armeen der Welt. Ich glaube, daß seine Erfahrungen dort, ein instinktives Gespür bei der Beurteilung einer militärischen oder sicherheitsrelevanten Lage sehr gefördert haben könnten.

    https://odysee.com/@thomasgast:5/das-ukraine-update-(02.03.22-%E2%80%93-08h15):1

    ENERGIE oder die Nebeneffekte vom Ukraine Konflikt.

    https://odysee.com/@thomasgast:5/sicherheit-am-rande-des-ukraine:1

  19. @ OMMO 2. März 2022 at 21:53
    „Stoltenberg Nato wird keine Truppen oder Flugzeuge in die Ukraine bewegen“

    wenn ukraine von un eine flugverbotszone ueber ihrem territorium forderte,
    um russlands lufthoheit und nachschub zu beenden,
    die dann durch nato (wen sonst ?) durchgesetzt werden sollte,

    haette man bei angriff russland auf nato flugzeuge im auftrag der un den buendnisfall,
    oder nur, wenn ein buendnispartner direkt angegriffen wird ? das ist eine frage.

  20. Maria-Bernhardine 3. März 2022 at 00:17

    (…) (Anm.: Ob´s stimmt, weiß ich natürl. nicht.)

    —————–
    Bei der Verifizierung oder Falsifizierung könnte das video in meinem Kommentar zwei Kommentare darüber evtl. hilfreich sein.

  21. Hätt‘ mich jetzt auch gewundert, wenn nicht der mit dem angespitzten Balken im Auge und dem Brett vorm Kopp aufgetaucht wäre.

  22. Kann man da nichts machen, sind wir auf Gedeih und Verderb, Bedenkenträgers Plööhhtzinns ausgeliefert ?
    Ich finde das muß nicht sein.

  23. Also, mein Suff faehrt ja am besten mit Sprit aus Qatar, aber wie kann ich …

    „Putins Erdgas boykottieren – Kann Biogas * eine Lösung sein?
    …möchten seit dem russischen Angriffskrieg nicht mehr dazu beitragen,
    die Staatskasse Putins durch ihr Heizen und Kochen zu füllen.“
    https://www.rnd.de/wirtschaft/putins-erdgas-boykottieren-kann-biogas-eine-loesung-sein-XBK3223R4JG33CCMSMJTWAJ6ZQ.html

    ja, oder gleich das gute Methan. Und nen Kanister Kartoffelschnaps, denn …

    „Schleswig-Holsteins Händler setzten Wodka und Co auf den Index
    HAhttps://www.kn-online.de/Nachrichten/Wirtschaft/Russische-Waren-SH-Haendler-setzen-Wodka-und-Co-auf-den-Index

    Vergib Ihnen nicht, Herr, denn sie wollen es wirklich so.

  24. Vor ein paar Jahren sah ich in einer tv Auslandsreportage von irgendwo in Osteuropa, Menschen bei einer Beerdigung an einem Grab stehen, augenscheinlich Sohn und Tochter des/der Verstorbenen nebst Enkeln und Trauergemeinde. Etwas lapidar meinte der Sohn (sinngemäß), es ist nicht mehr so lange hin, dann werden wir dort unten liegen, und die Kleinen stehen dann da wo wir jetzt stehen, und die Enkel spielen am Grab… (aus der Erinnerung)

    https://www.youtube.com/watch?v=Dl7GlFZCYpc

    Menschen mit anderer Orientierung sind zumeist in dieser Branche ganz gut, und gehen nicht selten darin auf. Das cover zum vorangegangenen Lied, finde ich jedenfalls nicht so schlecht.

    https://www.youtube.com/watch?v=1ajGjkjt2o4

  25. @ bet-ei-geuze 3. März 2022 at 00:20
    “ ‚Gast'(-Kämpfer) …Erfahrungen dort, ein instinktives Gespür “

    gast hat deutlich beschrieben, wie in bosnien/jugoslawien banker, waffenfreaks
    ohne militaerwaffen-erfahrung zum hobby-schiessen auf zivilisten dorthin fuhren.

    und dass er auch ukraines explizit judenfeindliche narzi-kompanien „AZOW“ kennt,
    und dass sie sich mit ukraines freischaerlern, unpolitischen soeldnern, waffenfreaks
    an exakten orten im donbas treffen, um die dortigen russen zu terrorisieren.
    und wenn das nach der russischen sonderoperation zur wiederherstellung von frieden
    investigativ aufgearbeitet und veroeffentlicht wird,
    zusammen mit illegalen bankgeschaeften und der korruption des schauspielers s.,

    dann gibts nochmal einen konflikt, aber ukraine intern. dann rollen koepfe.

  26. UKRAINISCHE FLÜCHTLINGE

    Die seltsame Verwunderung über die Aufnahmebereitschaft der Osteuropäer

    Polen öffnet die Grenzen, Orbán sagt: „Wir lassen jeden herein“. Deutsche Medien reagieren überrascht. Sie verkennen den Unterschied zwischen Schutzgewährung für Flüchtlinge aus Nachbarländern und Einwanderung aus anderen Kontinenten über das Asylsystem.

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article237242441/Ukrainische-Fluechtlinge-Die-seltsame-Verwunderung-ueber-die-Aufnahmebereitschaft-der-Osteuropaeer.html

    Unbedingt auch die Leserkommentare unter dem Artikel lesen, z.B.:

    „Genauso ist es, die Ukrainer bringen ihre Frauen und Kinder in Sicherheit, die jungen Männer bleiben zurück und verteidigen ihr Land! Bei anderen „ Flüchtlingen“ kommen meistens junge Männer und die Frauen und Kinder bleiben zurück.
    Verstehe ich nicht!?“

    Oder:

    „Gestatten sie mit noch eine kleine Ergänzung „…..und Einwanderung in das Sozialsystem“ 2015 hatten wir ja immer angeblich „unbegleitete Minderjährige (Geschlecht männlich) die komischerweise fast ALLE ihre Ausweise „verloren“ hatten. Jetzt haben wir hauptsächlich Frauen und Kinder und obwohl die schnell flüchten müssen haben sie ihre Ausweise dabei…“

  27. @ bet-ei-geuze 3. März 2022 at 02:18
    „Kann man da nichts machen…?“

    Doch. Eine Gruppe Moskauer IT-Studenten arbeitet dran.

  28. Zum Artikel: So a domm’s G’schwätz!!! Selten so einen Blödsinn gelesen!!!

    Der Aggressor ist eindeutig Putin. Er hat den Krieg begonnen. Und auf Putins Patriotismus gebe ich nichts! Was soll das? Das macht die Sache nicht besser! Putin ist vor allem ein skrupelloser Despot, der aus politischen Gründen Journalisten und Oppositionelle töten lässt!

    Nein, PI, auf solche Artikel voller Tatsachenverdrehungen kann ich gerne verzichten! Damit schadet man dem Blog nur! 🙁

  29. @ Thomas_Paine 3. März 2022 at 02:53
    „Die seltsame Verwunderung über die Aufnahmebereitschaft der Osteuropäer“

    „Ukrainer sind anderen Osteuropäern …auch kulturell nahe….christlichen Glauben,…
    und die Nachbarvölker wissen, wie Schnaps und Schinken schmecken. “

    ja, es sind details, an denen der kenner brauchbaren weizen und spreu erkennt.
    spaetestens nach 4x scheinbar nur beilaeufigen fragen oder verhaltensweisen ist klar,
    ob die chemie grob kultur-kompatibel ist und damit als basis fuer zusammenarbeit.

    der welt-beitrag ist uebrigens „Meinung“

  30. Drohnenpilot 2. März 2022 at 20:42
    .
    .
    Scholz im Bundestag:
    .
    Sagt 100 Milliarden für die Buntenwehr zu..
    .
    .
    Das klag in den Ohren der Altparteien wie: „WOLLT IHR DEN TOTALEN KRIEG?“
    .
    .
    Und alle Politiker erhoben sich und klatschten frenetisch ja fast fanatisch.
    .
    Soll das dt. Volk auf einen Vernichtungskrieg gegen Russland eingeschworen werden`?

    —————————————

    Das war echt gruselig!!!

    Blinder Fanatismus!!!

    Man sieht’s auch daran, wie jetzt überall alles Russische aus dem öffentlichen Leben verbannt wird, Stichwort Anna Netrebko und Waleri Gergijew …

    Unsere Politnasen sind Jakobiner reinsten Wassers … vorher ging es gegen die Ungeimpften, jetzt gegen alles Russische!!

    Und erschreckend, wie bereitwillig wieder viele mitmachen!!

    Beispiel:

    Restaurant erklärt Russen für unerwünscht – Shitstorm

    https://www.t-online.de/region/stuttgart/news/id_91736614/ukraine-krieg-restaurant-in-stuttgart-erklaert-russen-fuer-unerwuenscht-.html

    Viele Deutsche sind gerne Denunzianten und Mitläufer!!! Die geborenen Untertanen!!! Pfui!!!

  31. Die skrupellose US-Politik (Obama, Clinton, Biden) findet genauso meine Kritik!

    Der einzige US-Präsident, der in den letzten Jahrzehnten keinen Krieg begonnen hat, war ja wohl Trump.

  32. @ Mauritz 2. März 2022 at 22:08
    „An Putins Stelle …die 3 baltischen Staaten…erobern. Nicht viel Aufwand…“

    negativ. keine chance. gehe zurueck in die kaserne, ziehe nicht 4000 mark ein.
    Tief in Lettlands Wäldern versteckt erwartet Dich naemlich … „wernergerman“ !
    Und dann ist sense mit erobern ohne Aufwand. Sollte jeder Strauchdieb wissen.

  33. Moderne Hexenjagd:

    Russen raus: Säuberung der Kultur geht weiter
    Kaum ist der Dirigent Waleri Gergiew als Chef der Münchner Philharmoniker geschasst, erwischt es auch Opernstar Anna Netrebko. Die Säuberung der deutschen Kulturszene von Russen und Russischem ist in vollem Gange.

    https://www.achgut.com/artikel/russen_raus_saeuberung_der_kultur_geht_weiter

    Blinder Famatismus, der nicht differenzieren kann!!!

    Das ist wie die Hetze und die Jagd auf die Ungeimpften!!! Oder auf imaginäre Nazis, den Klimawandel, Feinstaub und anderen Quatsch!!!

  34. @ Hans R. Brecher 3. März 2022 at 03:19
    „Restaurant erklärt Russen für unerwünscht – Shitstorm“

    wie beim edeka-franchisenehmer sven fiedler in kiel,
    der Putin oeffentlich per facebook hausverbot erteilte.

    Wobei ich aus Branchenkenntnis des Lebensmitteleinzelhandels vermute,
    der Gröönhööker kennt nicht mal sowjetische geschichte, die krim und donbass.

  35. Putin führt einen Vernichtungsfeldzug gegen die Ukraine!!

    Schaut Euch mal die Bilder der Zerstörungen an!! Manche ukrainische Städte sehen schon jetzt aus wie deutsche Städte 1945!! Da ist kein Stein mehr auf dem anderen!! Putin ist ein skrupelloser Kriegsverbrecher!!

    Aber es trifft auch die Russen selbst!! Junge russische Soldaten werden offenbar als Kanonenfutter verheizt!!

  36. @ Hans R. Brecher 3. März 2022 at 03:46

    Putin führt einen Vernichtungsfeldzug gegen die Ukraine!!

    Schaut Euch mal die Bilder der Zerstörungen an!! Manche ukrainische Städte sehen schon jetzt aus wie deutsche Städte 1945!! Da ist kein Stein mehr auf dem anderen!! Putin ist ein skrupelloser Kriegsverbrecher!!

    ************************

    Besonders in den Nahaufnahmen kann man das Ausmass der Zerstörung sehr gut erkennen. Man weiss auch nicht, sind die Schäden eigentlich neu oder von 2014 oder noch von den deutschen Besatzern auf dem Rückzug.

    🖤

  37. Folgen aus dem Krieg im Osten
    Das Ende vieler Träume und der harte Aufprall in der Realpolitik

    Der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine reißt die Deutschen aller politischen Lager aus ihren jeweiligen Wunschvorstellungen – und zwingt sie zur Anerkennung lange verdrängter Realitäten
    René Nehring
    02.03.2022

    (…)

    Gleichwohl: Vielen der in den vergangenen Jahren als „Russland-Versteher“ Gescholtenen ging es jedoch nicht um die Person Putin, sondern – nicht zuletzt vor dem Hintergrund der jüngeren Geschichte – um die Verständigung zweier großer europäischer Nationen. Ein solches Ansinnen kann niemals falsch sein, und es ist auch nicht falsch.

    Sicherheitspolitische Kehrtwende

    Generell hat der Ausbruch des Krieges in der Ukraine die Deutschen in brutaler Weise auf den Boden schmerzlicher Realitäten zurückgeholt. Die Bundesregierung etwa bekannte sich in ihrem Koalitionsvertrag zwar zur „Aufrechterhaltung eines glaubwürdigen Abschreckungspotenzials“ – um dann jedoch gleich im folgenden Absatz eine „abrüstungspolitische Offensive“ anzukündigen. Während in dem Dokument der Sicherheitspolitik gerade einmal dreieinhalb Seiten gewidmet sind (auf denen das Wort Bundeswehr nicht einmal vorkommt), umfasst allein das Kapitel „Klimaschutz in einer sozial-ökologischen Marktwirtschaft“ stolze 21 Seiten!…
    https://paz.de/artikel/das-ende-vieler-traeume-und-der-harte-aufprall-in-der-realpolitik-a6388.html

  38. Das Grinseschlümpfchen und seine verlogenen,inkompetenten Politdarsteller müssen Germoney sehr hassen,
    oder sie sind durch die Bank völlig untauglich,sowas unfähiges wie diese kaputte Laienspielgruppe,die sich „Regierung“,nennt hat es noch nie gegeben

  39. kann mich User Frobi nur anschliessen:

    Bei allem Verständnis für Russland , und ablehnung unserer Pumuckl -Politiker uswusf:
    Putin hat den Bogen extrem überspannt.
    Man überfällt nicht seinen Nachbarn, weil man aus ihm einen Vasallenstaat machen will.
    ich erkenne PI auch langsam nicht mehr wieder.

  40. Wenn es nicht so traurig wäre, müsste man ja Schmunzeln wie sich hier einige Foristen überbieten Putin zum Messias zu erklären. Er wurde ja auch dazu gezwungen in die Ukraine einzumaschieren. Klar. Verfolgt hier eigentlich jemand GETTR oder Telegram? Hat jemand die Tschetschenen gesehen? Darüber sollte man hier mal sprechen und auch die Frage weiter oben klären, ob der Syrer mit den 4 Frauen und 23 Kindern hier weiterhin wohnt. Und auch Friedel hat recht, man sollte die Impfung wieder thematisieren. Das würde ich mir wünschen.

  41. Die BRD liefert jetzt Waffen mitten im Krieg an einen Teilnehmer, ist also nach allen Regeln der Kriegsführung jetzt selbst Kriegspartei, und die Bevölkerung muss dementsprechend auch mit Angriffen rechnen. Ich habe die Aussagen, dass der nächste Krieg in Europa stattfinden soll, zuerst nicht ernstgenommen, bis Victoria Nuland, Staatssekretärin im US-Außenministerium ‚Fuck the EU‘ von sich gegeben hat. Demnach waren die Äußerungen von Einigen, dass die Corona-Maßnahmen gegen die Bevölkerung in der BRD ein Übung für etwas Größeres sind, richtig. Dolle Politiker haben wir ‚Im besten Deutschland, das wir je hatten‘. Die Propaganda war allerdings auch schon mal besser, wenn wir schon zu Glorreichen Zeiten zurückkehren wollen.

  42. Frobi 2. März 2022 at 20:53

    Bei aller Kritik am Schlumpf, aber den Krieg hat Putin angefangen. Völliger Irrsinn. Völlig unnötig. Ich verstehe, dass man die BRD verachtet, für die US Administration gilt das gleiche. Aber warum muss man dann automatisch Putin im Schutz nehmen. Er ist in diesem Fall eindeutig der Kriegstreiber. Und er bedient islamistischer Schlächter aus Tschetschenien. Was ist hier bei PI los?
    ———————————————————
    Genau dasselbe frage ich mich auch.
    Man kann es drehen und wenden wie man es will aber Putin ist und bleibt der Aggressor der die friedliche Ukraine angegriffen hat.
    Daran ändern die bösen Absichten der Amis oder sonst wem nichts.
    Ich habe nichts gegen die Russen.
    Aber ich kann solche kriegslüstern A*schlöcher wie Putin nicht ausstehen.
    Den Aggressor Putin noch in Schutz zu nehmen ist absolut deplaziert.

  43. abgeblasen das mit den Nato Flugzeugen( alte Mig 29s) am Morgen haben die noch gedroht , am Abend schon abgeblasen. Wahrscheinlich haben einen Anruf aus Pentagon bekommen. Pentagon will nicht 3. Weltkrieg riskieren .Die koennten viel verlieren…..

  44. Frobi 2. März 2022 at 20:53

    Bei aller Kritik am Schlumpf, aber den Krieg hat Putin angefangen.
    —nein! den Krieg haben von EU und USA angehetzte Ukrainer in Donbas angefangen! und 8 Jahre leng gefuert. Putin wird den Krieg beenden und das Land saubern.

  45. @ Strato 2. März 2022 at 20:32

    „die von der EU für Kiew genehmigten Kampfflugzeuge sollen in Polen stationiert und dann von ukrainischen Kampfpiloten ins Kriegsgebiet geflogen werden. Dort werden sie auf russische Flugzeuge treffen…“ Ein derartiges Vorgehen wird es nicht geben, dies wurde bereits von der NATO dementiert.

    Was die NATO so alles dementiert… Fakt ist, wer als NATO-Anhängsel Waffen in ein Kriegsgebiet liefert, macht sich damit zur Kriegspartei und beschwört damit einen Bündnisfall herauf. Wir wissen ja aus WK II, wie schnell das geht. Am Ende hängt wieder die ganze Welt mit drin.

  46. US-Daten: Biowaffenlabore in der Ukraine

    https://www.anti-spiegel.ru/2022/nein-die-us-biolabore-in-der-ukraine-sind-keine-russische-propaganda/

    Veröffentlichte Dokumente: Hat Kiew einen Biowaffenangriff auf Donbass vorbereitet?
    Originaldokumente

    https://www.anti-spiegel.ru/2022/veroeffentlichte-dokumente-hat-kiew-einen-biowaffenangriff-auf-donbass-vorbereitet/

    Der Westen kämpft bis zum letzten Blutstropfen des letzten ukrainischen Soldaten gegen Russland

    Der angeblich am Frieden interessierte Westen tut alles, um die Kämpfe in der Ukraine zu verlängern. Das Ergebnis ist ein weiteres Konjunkturprogramm für die Rüstungsindustrie.

    *https://www.anti-spiegel.ru/2022/der-westen-kaempft-gegen-russland-bis-zum-letzten-blutstropfen-des-letzten-ukrainischen-soldaten/

  47. Hans R. Brecher 3. März 2022 at 03:10
    Zum Artikel: So a domm’s G’schwätz!!! Selten so einen Blödsinn gelesen!!!
    Der Aggressor ist eindeutig Putin. Er hat den Krieg begonnen.
    ……………………………………………………………………………….
    Nicht immer,wie in diesen Fall ist der Agressor der,der den ersten Schuß abgibt,Angriff ist nun mal die beste Verteidigung,die Ukraine hätte einfach zukünftig auf einen Natobeitritt verzichten sollen,dann wär der Kuchen gegessen,aber das korrupte Ukraine war dazu nicht bereit und hat laufend provoziert,Russland mußte notgedrungen reagieren!

  48. Größenwahnsinniges Europa…Das ist der aktuelle Status!!!
    Was hat man davon, wenn Europa verseucht und platt ist, man sich dafür aber für die Ukraine eingesetzt hat?!? Ist die NATO irre geworden? Deutsche Waffen gegen Russland? Dieser Irrsinn ist brandgefährlich
    Was für hirnamputierte Politiker haben wir heute? Geplant sind erstmal 1000 Panzerabwehrwaffen und 500 Stinger-Raketen.Germoney schafft sich ab!

  49. “ Das ist der Kriegsgrund für das angloamerikanische Kapital: Man will Deutsche und Russen wieder einmal gegeneinander hetzen, und dafür ist der Sozi Scholz ebenso gut wie der Nazi Hitler. Sind wir Deutschen so dumm, dieses Spiel noch einmal mitzumachen?“
    ————————-

    Mit einem Wort: JA! Und diesem Zweck dient ja das Oberverdummungsorgan BILD. Nicht vergessen: BILD ist eine amerikanische Nachkriegskreation zum Zweck der Entnazifizierung der deutschen Kultur.

  50. @wernergerman
    —nein! den Krieg haben von EU und USA angehetzte Ukrainer in Donbas angefangen! und 8 Jahre leng gefeuert. Putin wird den Krieg beenden und das Land saubern.
    —-
    Sie wissen hoffentlich, dass Sie genau mit diesem Argument der russischen Propaganda voll aufgesessen sind, oder? Wann waren Sie denn in den letzten Jahren mal in Donezk? Und wie oft? Kennen/Kannten Sie die Situation vor Ort? Ich bin sehr gespannt. Man sollte sich nur zu Dingen äußern die man auch persönlich einschätzen kann.

  51. Da hallt der altbekannte Slogan wieder mal durch die Fluren:
    „Wollt Ihr de totalen Krieg????“
    Nazi-BILD und GEZ-LÜGENMEDIEN: „JAAAAAAAAAA!“

  52. robi 3. März 2022 at 12:13
    @wernergerman
    —nein! den Krieg haben von EU und USA angehetzte Ukrainer in Donbas angefangen! und 8 Jahre leng gefeuert. Putin wird den Krieg beenden und das Land saubern.
    —-
    Sie wissen hoffentlich, dass Sie genau mit diesem Argument der russischen Propaganda voll aufgesessen sind, oder? Wann waren Sie denn in den letzten Jahren mal in Donezk? Und wie oft? Kennen/Kannten Sie die Situation vor Ort? Ich bin sehr gespannt. Man sollte sich nur zu Dingen äußern die man auch persönlich einschätzen kann.
    —————————————————————-

    Ganz im Gegenteil, wernergerman hat völlig Recht!: Hätte sich die Ukraine längst auf Verhandlungen über den Donbas eingelassen, hätte Putin heute kein legitimes Invasionsmotiv mehr.

  53. ridgleylisp 3. März 2022 at 12:36

    Das stimmt ja so nun nicht. Wieso sollte die Ukraine denn den Donbas freiwillig abtreten? Worüber hätte man verhandeln sollen? Luhansk und Donezk wurden nicht von dort wohnenden Separatisten erobert und ausgerufen. Es waren damals massenhaft russische Soldaten die ohne Abzeichen in die Region kamen. Es war also schon damals eine russische Invasion. Wenn Sie das vor Ort gesehen hätten, wüssten sie mehr. Und das Märchen der Unterdrücken der Russen ist auch nur ein Märchen. Und das man die Separatisten nicht mag, gut, das kann man den Ukrainern nicht übel nehmen.

  54. Man könnte den Eindruck bekommen, dass nicht nur Scholz einen Krieg will, sondern die Nato und das seit Jahren. Ob sich dieser Gnom dessen bewusst ist, oder nicht, ob er aus eigenem Antrieb handelt, oder nicht, büßen muss er sein Versagen nicht.

  55. buntstift 3. März 2022 at 13:47
    Ja, so ist es. Die Nato zündelt andauern und unsere Altparteien-Hofschranzen unterwerfen sich deren Befehlen.
    Die Ukraine geht uns nichts an, genauso wie die anderen Länder. Die Mehrheit der Deutschen will wie ich keinen Krieg. Es ist völlig unverantwortlich von unseren Politikern, dass sie bei dieser Kriegstreiberei mitmachen. Sie alle gehören vor Gericht.

  56. Putin ist ein Kriegsverbrecher er hat einen Völkerrechtswiedrigen Angriffskrieg auf ein anderes souveränes Land begonnen.
    Das ist ein Fakt. Es mag gute Gründe für Ihn geben aber es gibt keine Rechtfertigung für diesen Bruch des Völkerrechts.
    Es gibt überhaupt keine Rechtfertigung für irgendeinen Krieg. Und wenn Politiker der SPD und der Grünen derselben Meinung sind wiegt das doppelt schwer, schließlich sind sie Experten in Sachen Völkerechtsbruch /Kriegsverbrechen.
    Unter Beteiligung von Rot/Grün wurde von den USA ein Völkerrechtswiedriger Angriffskriegs gegen Jugoslawien geführt in den die Bevölkerung hineingelogen wurde. Fischer rechtfertige dies mit den Worten er sein natürlich gegen Krieg aber nochmehr gegen KZ’s, die es dann garnicht gab.
    Und ja vielleicht gehört Putin nach Den Haag
    aber dann muss er sich in der Schlange dorthin ganz weit hinten anstellen. Langweilig wird es wohl für ihn nicht werden, er kennt dort schließlich alle Mitglieder dieser elitären Gesellschaft unter anderem auch einen Nobelpreisträger und seinen guten Freund und Bekannten Schröder, seinerzeit Bundeskanzler.
    Mir tun die Menschen in der Ukraine unendlich leid und jeder Tag Krieg ist einer zu viel. Nur imponiert hierbei die Tatsache das nicht alle Kriegsopfer gleich sind, es kommt immer darauf an ob der Aggressor zu den Guten oder den Bösen gezählt wird.

  57. Meinereinerseiner 3. März 2022 at 14:31
    Putin ist ein Kriegsverbrecher er hat einen Völkerrechtswiedrigen Angriffskrieg auf ein anderes souveränes Land begonnen.

    wer die macht hat, machts. die deutschen mit den usa in serbien. im irak, libyen uswusw.
    also nicht rumheulen im „friedenstaumel“.

  58. Frobi 2. März 2022 at 20:53
    Bei aller Kritik am Schlumpf, aber den Krieg hat Putin angefangen. Völliger Irrsinn. Völlig unnötig. Ich verstehe, dass man die BRD verachtet, für die US Administration gilt das gleiche. Aber warum muss man dann automatisch Putin im Schutz nehmen. Er ist in diesem Fall eindeutig der Kriegstreiber. Und er bedient islamistischer Schlächter aus Tschetschenien. Was ist hier bei PI los?“
    Kaum zu glauben, dass sich tatsächlich noch jemand, angesichts der vielen „Putin-Verehrer“, traut, die Wahrheit auszusprechen!
    Was mir unverständlich ist, „dass man…“ glaubt, „…die BRD…“ verachten zu müssen. Ich für meinen Teil verachte sicher nicht die BRD/Deutschland – was mir mehr als verachtenswert erscheint, ist die derzeitige hiesige (natürlich auch die vorherige, und insbesondere diejenige unter Schröder) Regierung und das politische Personal insgesamt. Gleiches gilt für die USA – hier ist deutlich die „us-amerikanische Administration“ benannt worden aber richtiger Weise nicht die USA als solche; allerdings teile ich die Ansichtz, die us-amerikanische Administration sei verachtenswert keinesfalls in ihrer Rigorostät.
    Verachtenswert sind hier wie dort die „speziellen“ Protagonisten, die es immer bestens verstehen, die dümmsten Menschen für ihre widerlichen Zielsetzungen zu gewinnen.

  59. Meinereinerseiner 3. März 2022 at 14:31
    HGS 3. März 2022 at 16:24
    Schauen Sie sich doch mal dieses Video an, dann wissen Sie, wer die Schuldigen sind.
    George Friedman von STRATFOR erklärt: US-Hauptziel war es immer, Bündnis Deutschland + Russland zu verhindern.
    https://www.youtube.com/watch?v=gcj8xN2UDKc
    Davon bin ich überzeugt.

Comments are closed.