„Klima“ und „Energie“ – zwei große Themen dieser Zeit, die eng miteinander verbunden sind. Schließlich dient das gängige Narrativ von der angeblich drohenden „Klimakatastrophe“ vielen Akteuren in Medien und Politik dazu, tiefgreifende Veränderungen insbesondere in Fragen der Energieversorgung einzufordern. Doch stimmt dieses Narrativ?

Schon in der JF-TV Dokureihe „Mythos Klimakatastrophe“ kam eine Vielzahl von Aspekten zur Sprache, die gegen dieses Narrativ sprechen, von Leitmedien jedoch durchweg ignoriert werden. Der ehemalige Hamburger Umweltsenator Fritz Vahrenholt lieferte jüngst in einer Studie einen weiteren: „Der Großteil der Erwärmung der vergangenen 20 Jahre ist auf Veränderung der Wolken zurückzuführen“, so Vahrenholt mit Blick auf ebendiese Studie.

Damit scheint es einen natürlichen Effekt zu geben, der die Erwärmung durch Treibhausgase laut Messungen übersteigt. Trotzdem sei die Erwärmung der vergangenen Jahrzehnte „moderat“ und kein Anlass für panischen Aktivismus, so Vahrenholt, dessen Studie in Leitmedien allerdings durchweg ignoriert wurde.

Vielmehr wurde der ehemalige SPD-Politiker jüngst in einem Beitrag auf Spiegel-Online von Stefan Rahmstorf, einem bekannten Forscher des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung, einmal mehr angegriffen, wobei Rahmstorf geschickt ein anrüchiges Bild von Vahrenholt zeichnet, das nur mit der Realität nichts zu tun hat. Im Gespräch mit JF-TV-Moderator Marco Pino erwehrt sich Vahrenholt der Vorwürfe und erwidert: „Es ist eine Unverschämtheit, meinen Lebenslauf so zu fälschen!“

Im zweiten Teil des Interviews erklärt Vahrenholt, der federführend in die Entwicklung sogenannter „Erneuerbar Energien“ in Deutschland involviert war, warum selbige nicht geeignet sind, eine Industrienation zu 100 Prozent mit Energie zu versorgen. Er habe nichts gegen diese Technologien, habe sie schließlich selbst mit entwickelt, doch bei mehr als 40 oder 50 Prozent Anteil an der Energieversorgung werde es teuer, ineffizient und zunehmend instabil.

Der „große Fehler“ schon der Merkelregierungen sei es indes gewesen, auf Atom und Kohle verzichten und die wegfallenden Kapazitäten mit Erdgas ersetzen zu wollen. Die Folgen dessen zeigten sich nun anhand des Ukrainekriegs und der immensen Abhängigkeit Deutschlands von Russland.

Daher müsse die Bundesregierung der Bevölkerung dringend „die Wahrheit sagen“, dass die im Koalitionsvertrag angekündigte Energiewende spätestens durch den Wegfall von Nordstream 2 nicht mehr funktionieren könne. Dafür sei es offenbar noch zu früh, doch wir werden „die Wahrheit über die Sicherheit der Energieversorgung auf den Tisch bekommen, denn dieses System wird jetzt instabiler“, so Vahrenholt, der fürchtet, dass wir in Sachen Energiewende „am Ende der Fahnenstange angekommen sind“.

Welche Lösungsvorschläge der ehemalige Hamburger Umweltsenator für die Energiekrise macht, welche Erwartungen er an eine Bundesregierung mit Beteiligung der Grünen hat und wieso die Erderwärmung bei weitem nicht so dramatisch zu sein scheint, wie immerzu behauptet, erfahren Sie in dieser Ausgabe von JF-TV THEMA mit Fritz Vahrenholt: Damit das Gas nicht ausgeht.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

76 KOMMENTARE

  1. „Im Gespräch mit JF-TV-Moderator Marco Pino erwehrt sich Vahrenholt der Vorwürfe und erwidert: „Es ist eine Unverschämtheit, meinen Lebenslauf so zu fälschen!““

    Rahmstorf ist ein berüchtigter Fälscher, seitdem er vor mehr als 20 Jahren seine wissenschaftliche Laufbahn gegen einen gut dotierten politischen Posten eingetauscht hat.

    Seine abenteuerlichen Aussagen sind Legion. Dass dieser Mann immer noch vom Staat und damit von mir bezahlt wird, ist eine Unverschämtheit.

  2. Friedensverhandlungen anstelle weiterer Schikanen in Richtung Russland, anstelle Waffenlieferungen in die Ukraine wäre eine echte Alternative zum Frieren und Hungern im Hinblick auf einen abgedrehten Gashahn.

    Aber das haben uns BIDEN, sowie sein kleiner Bruder GB unter Androhung von Deutschland- Sanktionen strengstens verboten!

    Waffenstillstand anstelle Waffenlieferungen.
    Die Weiße Fahne über der Ukraine könnte weiteres Blutvergießen verhindern, könnte EUROPA vorm Erfrieren und Verhungern retten.

  3. […] „Klima“ und „Energie“ – zwei große Themen dieser Zeit, die eng miteinander verbunden sind. Schließlich dient das gängige Narrativ von der angeblich drohenden „Klimakatastrophe“ vielen Akteuren in Medien und Politik dazu, tiefgreifende Veränderungen insbesondere in Fragen der Energieversorgung einzufordern. Doch stimmt dieses Narrativ? […]

    Nein es stimmt nicht.
    Es ist das logische Resultat, sobald wissenschaftlich-technische Lebensbereiche politisch vereinnahmt oder gar ideologisiert werden. Wenn diese politische Vereinnahmung oder Ideologisierung auch noch Gewinnmaximierung für Wirtschaftsbereiche mit sich bringen, setzt ein unheilvoller eigendynamischer Prozess ein, der kaum noch zu stoppen ist.

  4. jeanette
    23. April 2022 at 10:22

    „Die Weiße Fahne über der Ukraine könnte weiteres Blutvergießen verhindern,“

    Man sollte immer daran denken, dass Herr Selinskyi buchstäblich jeden persönlich erschießt, der die weiße Fahne zeigt.

    Sie glauben nicht, dass das der ukrainische Held und Friedensfürst macht?

    Er hat das persönlich gesagt. Er wird mit Blick auf die asowschen Brigaden jeden zur Rechnung ziehen, der kapituliert. Der Mord Aufruf ist unüberhörbar!

    Aber dieser kriminelle Multimillionär bekommt Standing Ovations im Bundestag. Eine Schande!

  5. Das Wort KLIMAERWÄRMUNG wo findet die statt?

    Wer einen Garten hat, der weiß es hat sich nichts geändert.
    Auch heute am 23. April ist es hundekalt.
    Meistens ist es ab Mitte April endlich warm.

    Dieses Jahr ist es kalt. Wahrscheinlich wird auch der ganze Sommer nicht viel besser werden.
    Wenn es Ende April noch kalt ist, dann ist mit dem Sommer nicht viel los.
    Wie man da von bedrohlicher Klimaerwärmung sprechen kann ist rätselhaft.

    Wo findet die statt?
    Bei uns auf jeden Fall nicht!

    Dass wir jedoch ein UMWELTPROBLEM haben, überall MÜLL, das lässt sich nicht abstreiten.
    Die ganze Welt ist vermüllt, sogar die Weltmeere sind vermüllt, die Flüsse mit Chemikalien vergiftet (meistens von der skrupellosen Pharma-Industrie, in außereuropäischen Ländern am schlimmsten) dagegen sollte man sich entschieden wehren, aber nicht den Kampf mit der Sonne aufnehmen!

    Und die Energie müssen wir uns von den AMERIKANERN einteilen lassen, die einfach bestimmen: NORDSTREAM II darf von Deutschen nicht benutzt werden.

  6. Die Energiewende basierte auf der Lüge Merkels, die Kilowattstunde würde sich durch die Abschaltung der AKW um 1 Cent erhöhen. Auf dieser Lüge bauten verschiedene Regierung immer weitere Mythen auf. Grüne Klmafürze kann sich kein Land der Welt leisten. Auch Deutschland nicht.

  7. OT –
    > von-klima-bis-energie-damit-das-gas-nicht-ausgeht
    Das passt doch gut zur PI Headline wie die Faust aufs Auge .
    Wie dämlich kann der deutsche Bürger denn noch sein?! Jetzt hat der GRÜN Wahnsinn bereits komplett das Hirn vernebelt, oder waren es die CoronaImpfungen? Oder hat die BILD dieser verrückten Klima und Energie aus der Steckdose Partei mal wieder einen „Baeren“ Dienst geleistet?!
    +Heute in der BILDon 8.22.Uhr
    EXKLUSIVE UMFRAGE
    > Baerbock beliebteste Ministerin<
    23.04.2022 – 08:22 Uhr
    Außenministerin Annalena Baerbock (41, Grüne), bis gestern auf Truppenbesuch im Baltikum, ist die beliebteste Politikerin im Kabinett von Kanzler Olaf Scholz (63, SPD)!

    Laut INSA-Umfrage sind 50 Prozent der Deutschen mit Baerbocks Arbeit zufrieden. Auf Platz 2: Wirtschaftsminister Robert Habeck (52, Grüne) mit 46?%.

    Keine weiteren Fragen mir wird schlecht.

  8. Neunzehnhundertvierundachtzig
    23. April 2022 at 10:37

    „Die Energiewende basierte auf der Lüge Merkels, die Kilowattstunde würde sich durch die Abschaltung der AKW um 1 Cent erhöhen.“

    Sie wissen, dass ich es als meine Aufgabe sehe, Frau Dr Merkel zu verteidigen.

    Frau Dr Merkel fehlen leider die mathematischen Grundlagen, um überhaupt so eine Berechnung aufzustellen und ihr fehlt die notwendige Intelligenz, zu erkennen, dass diese Berechnung falsch ist.

    Dafür hat sie in wahrhaft genialer Weise 16 Jahre lang die Richtlinien der Politik bestimmt.

  9. Neunzehnhundertvierundachtzig 23. April 2022 at 10:37
    Die Energiewende basierte auf der Lüge Merkels, die Kilowattstunde würde sich durch die Abschaltung der AKW um 1 Cent erhöhen. Auf dieser Lüge bauten verschiedene Regierung immer weitere Mythen auf. Grüne Klmafürze kann sich kein Land der Welt leisten. Auch Deutschland nicht.

    Die sogenannte „Energiewende“ begann, was man heute nur zu gerne vergisst, bereits unter Schröder/Fischer mit einem gewissen Jürgen Trittin als Umweltminister, sekundiert von Renate Künast.
    Schon alleine die „Ökosteuer“ bedeutete für den arbeitenden Berufspendler, der auf das Auto angewiesen war, den blanken Horror. Durch die automatisch mit erhöhte Mineralöl- und Mehrwertsteuer verteuerte sich der Preis für eine Tankfüllung bis zu 40%.
    Merkel hat dieses Werk mit eingeschaltetem Turbo fortgesetzt.

  10. Wer glaubt, dass ich mir mehr als 26 Minuten lang ein Interview mit diesem Arbeiterverräter ansehen werde, der glaubt auch, dass Zitronenfalter Limetten falten.

    Gestern war übrigens weltweit Earth Day. Interessiert aber offenbar niemanden hier im Forum.

    🍋

  11. ghazawat 23. April 2022 at 10:30
    jeanette
    23. April 2022 at 10:22
    „Die Weiße Fahne über der Ukraine könnte weiteres Blutvergießen verhindern,“
    Man sollte immer daran denken, dass Herr Selinskyi buchstäblich jeden persönlich erschießt, der die weiße Fahne zeigt.
    ————————————-

    Gestern gab es im TV irgendwo ein GRUPPENBILD von den tierähnlichen Gestalten, Selenskys „Jungs“ aus dem Bunker, wo sie sich alle auf einem Haufen scharrten.
    Tscheschenen und der Abschaum der Menschheit, der zum Morden bereit ist, Berufsmörder schlimmster Natur.
    Diesen Kerlen traue ich zu jede Frau zu vergewaltigen, die ihnen über den Weg läuft.
    Das sind die Vergewaltiger.
    So sehen sie aus.

    Was ich auch irgendwie merkwürdig finde ist das plötzliche „Auftauchen“ von Massengräbern.
    Man kann sich schwer vorstellen, dass die RUSSEN Leute erschießen, sich dann die Mühe machen, die 9.000 Toten alle „heimlich wegkarren“ und dann mit Baggern oder mit Hand und Schaufel? unerkannt riesige Massengräber ausheben, sich die Mühe machen die Toten dort zu beerdigen.

    Keiner merkt es, obwohl alle Satelliten auf die Russen gerichtet sind, jede Kaffeetasse und jeder Proviant gezählt wird, den die Russen im Feld zur Verfügung haben. Und dass die Russen Massengräber ausschaufeln das will man dann angeblich erst gemerkt haben, nachdem alle 9.000 Toten verbuddelt wurden?

    Die Ukrainer sind in 8 Jahren das Morden schon gewöhnt. Wer weiß wer diese 9.000 Toten erschossen hat. Vielleicht alles „Fahnenflüchtige“.

    Ein Feind macht sich nicht die Mühe, seine Opfer zu begraben.
    Das wäre eine geschichtliche Sensation in der gesamten Weltkriegsgeschichte.
    (So ähnlich als würde ein Einbrecher seine Opfer immer alle mitnehmen und irgendwo heimlich beerdigen gehen!)

    So etwas wird den Leuten hier aufgetischt!
    Und dann hocken sie da mit großen entsetzten Augen, stellen keine Fragen mehr.

  12. Barackler 23. April 2022 at 10:49

    Wer glaubt, dass ich mir mehr als 26 Minuten lang ein Interview mit diesem Arbeiterverräter ansehen werde, der glaubt auch, dass Zitronenfalter Limetten falten.
    —————-

    Ich kann das im Moment auch nicht aushalten.
    Länger als 5 Minuten sind nicht drin.

    Beim Lesen kann man eher überfliegen beim Video geht das nicht, man sieht ja nicht was einem fehlt.

  13. jeanette
    23. April 2022 at 10:49

    „So etwas wird den Leuten hier aufgetischt!“

    Es wird den Leuten noch viel mehr aufgetischt! Ein guter Teil glaubt, dass die Ukraine nur schwere Waffen braucht, um Russland zu besiegen. Leider kann die Ukraine keine einzige Haubitzen Granate bar bezahlen, da sie völlig pleite ist.

    Die interessante Frage bleibt, wie Herr Selinskyi zu seinem sagenhaften Reichtum kam?

  14. ghazawat 23. April 2022 at 10:56

    Die interessante Frage bleibt, wie Herr Selinskyi zu seinem sagenhaften Reichtum kam?

    Über Oligarchie und Korruption (was wir unter Korruption verstehen) in Ost- und Südosteuropa zu diskutieren, ist vollkommen verschwendete Zeit. Das wird man dort in diesen Ländern nie ausmerzen können.
    Ausnahmen bilden allenfalls Ungarn, Tschechien und die Slowakei.

  15. jeanette
    23. April 2022 at 10:49

    „Keiner merkt es, obwohl alle Satelliten auf die Russen gerichtet sind, jede Kaffeetasse und jeder Proviant gezählt wird“

    Ich kann sie nur bestätigen. Schon vor vielen Jahren waren die Fotos der Aufklärungs Satelliten so scharf, dass man die Nummernschilder der Autos lesen konnte. Sie sind heute noch besser.

    Wann man will, sieht man jede einzelne Schaufel, die ein Grab aushebt. Aber Massengräber sollen suggerieren, dass die bösen Russen Massenerschießungen machten.

  16. „Erneuerbare Energien“ gibt es nicht!
    Das ist ein linker Kampfbegriff, der verschleiern soll, dass Windräder und Sonnenkollektoren nicht grundlastfähig- und darüber hinaus mit sehr hohen Kosten verbunden sind.

  17. Was die schwarz-rot-grüne Klima-Lügerei betrifft, so ist insbesondere die Wirkung von CO2 bei zahlreichen Wissenschaftlern umstritten.

    Auch die Messungen sind oftmals völlig falsch angelegt!

    >> Neue CO2-Resultate stellten Forscher aus Bern in der Fachzeitschrift «Science» vor.

    Anhand der Bohrkerne rekonstruierten sie das Klima vor rund 330 000 bis 450 000 Jahren – eine Zeit, die zwei Warm- und dazwischen eine Eiszeit umfasste. Die neue Methode erlaubte dabei eine zeitliche Auflösung von 300 Jahren im Mittel, wie Christoph Nehrbass-Ahles erklärt, der Erstautor der Studie.
    Ergebnis aus einem frischen Eisbohrkern:
    Wie sich dabei zeigte, sind schnelle CO2-Anstiege laut Aussagen dieser Wissenschafter ein weitverbreitetes Merkmal unseres Klimasystems, sie können sogar während Warmzeiten stattfinden. Dass es zu solchen sprunghaften Anstiegen kommen kann, wenn im Übergang von einer Eis- in eine Warmzeit schmelzende Eismassen in Grönland oder der Antarktis die Ozeanzirkulation erheblich störten, wusste man bereits.

    Die Forscher fanden nun allerdings in ihren fein aufgelösten Daten auch in Warmzeiten zwei solcher Sprünge. Wie es zu diesen kam, ist laut Aussagen der Forscher noch unklar.

    ABER:
    Die Heilige Greta der Grünen, die weiß es natürlich schon.
    Wie einfältig muss ein Mensch sein, um alle diese schwarz-rot-grünen Prophetien als „Wahrheit“ einzuordnen. Für das Klima gibt es keinen Schalter – wie sich das diese ungebildeten FFF-Schrei-Kinder vorstellen – oder auch Scholz, Habeck, Baerbock, Lindner & Co. es sich wohl infantil ausmalen?

    >> Wetter (und damit Klima) bedeutet physikalisch „ein nichtlineares Chaosgeschehen“ – und dieses Chaos kann man zwar in kleinen Teilen ausschnittweise annähernd berechnen (oder versuchen, es zu berechnen) – nie aber in der Gesamtheit und nie für lange Zukunftszeiträume.
    Das lernt eigentlich jeder Physikstudent im ersten Semester.

    Aber die heutige schwarz-rot-grüne Maxime heißt:
    >> Bildung stört den Glauben!
    Und die wahlberechtigten bildunsgfernen Sofasitzer allerorten sind „Glaubensfetischisten“ oder – anders ausgedrückt – fundamental dumm.

  18. Deutsche Versicherungsgesellschaft BBK (d.h. diejenige die Gesundheitssorge Rechnungen bezahlen und die Wirklichkeit nicht ignorieren können) lautet die Alarmglocken:

    https://twitter.com/dorienrose/status/1517540095133368322

    Mehr als 200.000 Behandlungen waren notwendig, um Nebeneffekten der Vakzination zu bekämpfen.

    31.000 sind gestorben (!)

    Offizieller Coronatotenziffer: 134.471

  19. OT
    NDDR Rotfunk Hamburg DAS! Vorabend Sendung gibt „Monchi“ Grokow , von der Band „Stinkende verwesende
    Sahne Fische“ und Lieblings-Sänger der EssPEEDe Politiker H.Maas und EffWEE Stonemajor, große Bühne.
    Der ist in Wirklichkeit ein gaaanz Netter, hat sogar seine Eltern und seine Geschwister lieb,
    hat viel an Gewicht abgenommen und versucht nun, gesund zu leben,
    und hat darüber natürlich ein Buch geschrieben, welches er nun mit Hilfe der ÖRE Sender promoten darf.
    Die Moderatorin versuchte ein paar mal, auf seine „wilde Zeit“ zu sprechen zu kommen, aber offensichtlich hatte Herr Monchi keinen Bock, darüber zu sprechen.
    Von “ Bullenschwei**** die kö*fe einschlagen war natürlich nicht die Rede.

  20. Die „Klimakrise“ –
    das letzte westliche Märchen zur Werte- und Weltenrettung?

    Für zahlreiche westliche Länder – insbesondere für Deutschland – gilt:

    Je weniger Risiken man im Alltag ausgesetzt ist, desto mehr verunsichern offenbar kleinste gefühlte Abweichungen, Extreme und Warnungen. Desto eher laufen bildungsferne Massenmenschen den neuen schwarz-rot-grünen Rattenfängern hinterher.

    Inzwischen arbeiten ganze Branchen daran, Verunsicherungen und Zukunftsängste in der Gesellschaft aufrechtzuerhalten und diese über die GEZ-Zwangs-Medien genüsslich tagtäglich im Gehirnwäsche-Modus auszubeuten.

    Die einen, wie Versicherungsgesellschaften, wollen damit ihre Prämien steigern. Die anderen wollen von hohen Subventionen für alternative Energien profitieren. Politiker wollen von ihren eigentlichen Fehlern und Fehlentscheidungen ablenken.

    Zwar gibt ers in der Wissenschaft erhebliche Widersprüche,
    doch Widersprüche und Absurditäten haben die Weltretter, die imperialen „Gutmenschen“ noch nie gestört.

    Der angeblich von Menschen gemachte Klimawandel scheint offenbar die letzte große Erzählung des Westens zu sein.

    Frühere Glaubenssysteme, die inzwischen weitgehend in der Realität versagen, versprachen eine Erlösung im Jenseits oder eine paradiesische Zukunft auf Erden.

    >> Die Klima-Apokalypse ist eine Dystopie und der Ausdruck einer tiefen Wertekrise des linksliberalen bzw. rot-grünen Zeitgeistes – auf dem Fundament der Idiotie und Massenhysterie.

  21. Wir stehen vor den grössten Herausforderungen ever…

    und unsere Politiker haben Lebensläufe mit denen Sie keinen Job beim Aldi an der Kasse bekommen würden, kommen diese nicht mit einer grossen Fresse gesegnet vom Callcenter, kommen sie vom Völkerrecht, was auch immer das bedeuten soll.

    Schaut auf die Politiker unseres Nachbarlandes. Kurz musste nach vielen seiner Skandalen gehen, ein anderer der sagte ohne Kurz mache er nicht weiter, regiert ohne Scheu und Moral jetzt Österreich.

    Das sind doch alles diegleichen……..

    Setzt selber die passenden Namen ein für solche Menschen

  22. Tomaat 23. April 2022 at 11:41
    OT – Tausende in Italien warten in der Schlange vor der Lebensmittelbank:

    https://twitter.com/Kees71234/status/1517795946536620033?s=20&t=2-qzmKWqZ9xyckq-RbzXZQ
    […]

    Noch kann man den Niedergang des allgemeinen materiellen und sozialen Lebensstandard in Westeuropa propagandistisch vertuschen und übertünchen. Aber wer weiß, wie lange das noch so funktioniert.

    Tomaat 23. April 2022 at 11:41
    […]
    „Liveticker zum Ukraine-Krieg: Medwedew: Europa „überlebt keine Woche“ ohne russisches Gas“ […]

    Es gibt genügend andere Förderländer – allerdings werden die auf Grund der langen Transportwege und ihres Monopols etwas andere Preise verlangen.

  23. ghazawat 23. April 2022 at 10:56
    jeanette
    23. April 2022 at 10:49
    „So etwas wird den Leuten hier aufgetischt!“
    Es wird den Leuten noch viel mehr aufgetischt! Ein guter Teil glaubt, dass die Ukraine nur schwere Waffen braucht, um Russland zu besiegen. Leider kann die Ukraine keine einzige Haubitzen Granate bar bezahlen, da sie völlig pleite ist.
    Die interessante Frage bleibt, wie Herr Selinskyi zu seinem sagenhaften Reichtum kam?
    ———————————————-

    Besonders bei den jungen Leuten wurde Geographie schon abgeschafft.
    Die „bearbeiten“ die Weltgeographie offenbar in einer fantastischen „Mengenlehre“.
    Geschichtsunterricht findet auch kaum noch statt.

    Wie soll heute noch einer wissen:
    An dem Russischen Reich bissen sich schon Napoleon und später Herr H. die Zähne aus.
    Aber ein Clown vom Zirkus nimmt es nun mit RUSSLAND „erfolgreich“ auf.
    Das ist eine Vorstellung aus der Zirkus Manege, Selenski der Clown!

    Wie will eine UKRAINE das böse RUSSLAND besiegen, ohne auch nur einen FUSS in Russland platziert zu haben? – Wie soll das gehen?

    Das Einzige was geht ist die Ukraine immer weiter in kriegerische Langzeit- Handlungen zu verwickeln, zur nutzlosen Gegenwehr zu drängen mit dem Ziel die WAFFENLOBBY zu befrieden und RUSSLANDS Wirtschaft zu irritieren am liebsten auszuschalten.

    Die Kinder haben ja nicht mal mehr einen Schulatlas, die denken die Ukraine ist ein Freizeitpark und Russland die Lüneburger Heide.

    Die Ukraine ist wie ein AIDS Patient, bei dem die Krankheit jetzt ausgebrochen ist. Er kann sie verzögern aber sicher nicht besiegen.

    Die UKRAINE 600.000 km2 stehen RUSSLAND mit 17.000.000 (MIO) km2 gegenüber.

    Die Idioten die alle UKRAINE schreien, die sollen endlich einmal ihres Atlas hervorholen!

    Ein Größenverhältnis wie eine FLIEGE im KRÜGER NATIONALPARK.

  24. Tomaat 23. April 2022 at 11:19

    Deutsche Versicherungsgesellschaft BBK (d.h. diejenige die Gesundheitssorge Rechnungen bezahlen und die Wirklichkeit nicht ignorieren können) lautet die Alarmglocken:

    https://twitter.com/dorienrose/status/1517540095133368322

    Mehr als 200.000 Behandlungen waren notwendig, um Nebeneffekten der Vakzination zu bekämpfen.

    31.000 sind gestorben (!)

    Offizieller Coronatotenziffer: 134.471

    —————————

    Alle Lügen werden nun von der Realität eingeholt, von den VERSICHERUNGEN eiskalt und rücksichtlos aufgedeckt.

    An was sind die jetzt gestorben??? An Corona? An der Impfung??
    Woran?

    „31.000 sind gestorben (!)

    Offizieller Coronatotenziffer: 134.471“

    (Bitte ein bißchen verständlicher ausdrücken, am besten immer unmissverständlich ) 🙂

  25. jeanette 23. April 2022 at 11:50
    …Die Kinder haben ja nicht mal mehr einen Schulatlas, die denken die Ukraine ist ein Freizeitpark und Russland die Lüneburger Heide.
    — ist es tatsaechlich so schlimm in BRD Schulknaesten?
    Ich erahne ,dass da Idioten produziert werden, aber ob so schlimme Idioten?

  26. jeanette 23. April 2022 at 11:50
    …Die Kinder haben ja nicht mal mehr einen Schulatlas, die denken die Ukraine ist ein Freizeitpark und Russland die Lüneburger Heide.

    Und die USA haben keine Rohstoffe, gelle?

  27. Hat einer der Politgrößen die Anzahl der Start und Landungen von Flugzeugen Weltweit gezählt?
    Das sin über 1.Mio. pro Tag!!!
    Schiffe auf den Weltmeeren unterwegs, über 1. Mio.
    LKW auf den Straßen, über 1. Mio.
    Die Armeen dieser Welt sind die größten Umweltverschmutzer, aber es wird weiter aufgerüstet!!!
    Die müssen alle betankt werden und sind CO² schonend unterwegs!!!

  28. Das_Sanfte_Lamm 23. April 2022 at 11:59

    jeanette 23. April 2022 at 11:50
    …Die Kinder haben ja nicht mal mehr einen Schulatlas, die denken die Ukraine ist ein Freizeitpark und Russland die Lüneburger Heide.

    Und die USA haben keine Rohstoffe, gelle?

    ———————————————–

    Haben sie ja auch nicht außer ein bißchen Tracking Gas, das keiner will.

    Was haben die denn für Bodenschätze?
    Legen Sie mal los!

  29. All die Lügen der Letzten Jahre zu Klima und Energie fallen die Letzten Wochen wie ein Kartenhaus zusammen.
    Somit bin ich dem Clown Selenski nicht böse, da er auch nur Opfer ist.
    Z. B. IST ES NICHT MÖGLICH ALLE 90 SEKUNDEN EINE WÄRMEPUMPE ZU PRODUZIEREN, ZU MONTIEREN UND AUCH NUR ANSATZWEISE DEN „BIO“ STROM BEREITZUSTELLEN!
    AUCH SIND ALLE SCHÖNWETTER WELTENRETTER ABGETAUCHT…
    DIE ABSOLUTE UNFÄHIGKEIT UNSERER REGIERUNG HAT SICH BEI DER ERSTAUFNAHME DER UK FLÜCHTLINGE GEZEIGT, DAS WAR WIE BEI CORONA UND ODER DEM AHRHOCHWASSER…. ERSTMAL WOCHENENDE UND ODER URLAUB GEHEN VOR
    HIER GEHT OHNE FREIWILLIGE GARNICHTS MEHR

  30. Laut BILD ist Baerbock „beliebteste Ministerin“! Also, wenn das stimmt, und BILD hier ausnahmsweise mal nicht lügt, dann: Gute Nacht, Deutschland – da haben die GEZ-Gehirnwäscher Präzisionsarbeit geleistet!

  31. Das_Sanfte_Lamm 23. April 2022 at 11:59

    Arabien hat das meiste Erdöl.

    USA hat Texas, Rocky Mountains und ausgebeutete Stellen.
    Die Wollen ihr Öl an die Welt verkaufen.

  32. jeanette 23. April 2022 at 12:17

    Haben sie ja auch nicht außer ein bißchen Tracking Gas, das keiner will.

    Was haben die denn für Bodenschätze?
    Legen Sie mal los!

    Fracking nicht Tracking.
    Tracking ist ein heute gebräuchlicher Begriff aus der Internettechnologie und hat mit Rohstoffen nichts zu tun.

    Ölförderung in Mio.Tonen (stand 2020):
    Vereinigte Staaten 712,7
    Russland 524,4
    Saudi-Arabien 519,6

    Kohle
    58,6 Mio. Tonnen Anteil an der weltweiten Förderung: 5,1% – Platz 7 der größten Kohleförderer
    (Deutschland auf Platz 1 mit 16,3% / 166,3 Mio. Tonnen)

    Zementproduktion (Kalkstein)
    96.850 Tausend Tonnen (Platz 3)

  33. wernergerman 23. April 2022 at 11:58

    jeanette 23. April 2022 at 11:50
    …Die Kinder haben ja nicht mal mehr einen Schulatlas, die denken die Ukraine ist ein Freizeitpark und Russland die Lüneburger Heide.
    — ist es tatsaechlich so schlimm in BRD Schulknaesten?
    Ich erahne ,dass da Idioten produziert werden, aber ob so schlimme Idioten?

    ——————————————-

    Die haben von Geographie keine Ahnung, keiner von denen.

    Die wissen vielleicht wo Mariuhana angebaut wird.
    Da weiß man nicht was die wissen.
    Wenn einer keinen Atlas hat oder einen Globus, dann kann er auch nicht wissen wo was liegt.

    Die hängen in den Schulen auch keine Landkarten mehr auf, wie das mal üblich war.

  34. jeanette 23. April 2022 at 11:56
    Tomaat 23. April 2022 at 11:19

    „31.000 sind gestorben (!)

    Offizieller Coronatotenziffer: 134.471“

    (Bitte ein bißchen verständlicher ausdrücken, am besten immer unmissverständlich ) ?

    31.000 sind nach BBK gestorben an die Impfungen.
    134.471 an Corona.

  35. Das_Sanfte_Lamm 23. April 2022 at 12:33

    jeanette 23. April 2022 at 12:17

    Haben sie ja auch nicht außer ein bißchen Tracking Gas, das keiner will.

    Was haben die denn für Bodenschätze?
    Legen Sie mal los!

    Fracking nicht Tracking.
    Tracking ist ein heute gebräuchlicher Begriff aus der Internettechnologie und hat mit Rohstoffen nichts zu tun.

    ——————————

    Sie wieder der übliche Klugscheißer wie immer.
    Wenn Sie bei mir nur was zu meckern finden dann sind sie froh.

    Ihre kleinkarierte NUADA ist jetzt weg, die fehlt ihnen wohl sehr.
    Jetzt können Sie Beide nicht mehr zusammen Erbsen zählen und Korinten (kacken :)), wie schade.

    Tja wäre sie nicht so eine eifersüchtige Russenhasserin gewesen, dann wäre sie noch hier.
    Jetzt ist sie weg! Über ihren eigenen Hass gestolpert.

  36. @ ridgleylisp 23. April 2022 at 12:22
    Laut BILD ist Baerbock „beliebteste Ministerin“! Also, wenn das stimmt, und BILD hier ausnahmsweise mal nicht lügt, dann: Gute Nacht, Deutschland – da haben die GEZ-Gehirnwäscher Präzisionsarbeit geleistet!
    ———————-
    Mein Sohn und Mein Bruder meinen, die macht einen sehr guten Job. Ich hab vor lachen in den Teppich gebissen und den beiden einige Videos gezeigt. Dumme Gesichter!

  37. Tomaat 23. April 2022 at 12:35

    jeanette 23. April 2022 at 11:56
    Tomaat 23. April 2022 at 11:19

    „31.000 sind gestorben (!)

    Offizieller Coronatotenziffer: 134.471“

    (Bitte ein bißchen verständlicher ausdrücken, am besten immer unmissverständlich ) ?

    31.000 sind nach BBK gestorben an die Impfungen.
    134.471 an Corona.

    ———————–

    Ja gut, Holländisch versteht man hier nicht.

    Was ist BBK?

  38. Das_Sanfte_Lamm 23. April 2022 at 11:46

    Tomaat 23. April 2022 at 11:41
    […]
    „Liveticker zum Ukraine-Krieg: Medwedew: Europa „überlebt keine Woche“ ohne russisches Gas“ […]

    Es gibt genügend andere Förderländer – allerdings werden die auf Grund der langen Transportwege und ihres Monopols etwas andere Preise verlangen.

    Nein, die gibt es eben nicht, wie schon der Habeck herausfand in Katar:

    https://static.dw.com/image/61190565_401.jpg

    (Nichts läuft bis 2025 und wahrscheinlich danach auch nicht)

    Die globale Öl- und Gasforderungen sind jetzt ungefähr auf Maximalniveau und wird bald endgültig sinken.

    Sogar die Amerikaner werden nervös (!) über die europäischen Kriecher und ihrem erbärmlichen Bedürfnis es die Amerikaner recht zu machen, mit ihren aberwitzigen Sanktionen:

    https://thehill.com/policy/finance/3275829-yellen-european-ban-on-russian-energy-may-do-more-harm-than-good/

    „Yellen: European ban on Russian energy may do more harm than good“

  39. Das_Sanfte_Lamm 23. April 2022 at 12:33

    jeanette 23. April 2022 at 12:17

    Haben sie ja auch nicht außer ein bißchen Tracking Gas, das keiner will.

    Was haben die denn für Bodenschätze?
    Legen Sie mal los!

    Fracking nicht Tracking.

    ——————————–

    Wie armselig sind Sie eigentlich?
    wie kann man so einen Tipp oder Flüchtigkeitsfehler überhaupt korrigieren? Übrhaupt erwähnen?

    Es ist auch echt egal was es ist.
    Wenn hier die Leitungen zugedreht werden bekommen Sie gar nichts davon, weder mit F noch mit T.

    Ein inteloranter kleinkarierter Erbsenzähler.
    Solche Leute merken gar nicht wenn man ihnen den Himmel über dem Kopf wegnimmt, weil sie mit Erbsen zählen beschäftigt sind.

    Das sind meine Erfahrungen mit Menschen wie Ihnen.
    Zum Glück bin ich im Berufsleben von solchen Leuten wie Ihnen verschont geblieben.
    Mit solchen Leuten wie Ihnen hält es keiner aus.

    Was Sie hier loslassen ist kein Zeichen von Intelligenz sondern von Armseligkeit.
    Sie gehören in die Buchhaltung oder ins Finanzamt, der einzige Job für Sie.

  40. jeanette 23. April 2022 at 12:40

    Sie wieder der übliche Klugscheißer wie immer.
    Wenn Sie bei mir nur was zu meckern finden dann sind sie froh.

    Bei Ihnen habe ich es auch nicht sonderlich schwer.

  41. Tomaat 23. April 2022 at 12:45

    Nein, die gibt es eben nicht, wie schon der Habeck herausfand in Katar:

    https://static.dw.com/image/61190565_401.jpg

    (Nichts läuft bis 2025 und wahrscheinlich danach auch nicht)

    Die globale Öl- und Gasforderungen sind jetzt ungefähr auf Maximalniveau und wird bald endgültig sinken.

    Sogar die Amerikaner werden nervös (!) über die europäischen Kriecher und ihrem erbärmlichen Bedürfnis es die Amerikaner recht zu machen, mit ihren aberwitzigen Sanktionen:

    https://thehill.com/policy/finance/3275829-yellen-european-ban-on-russian-energy-may-do-more-harm-than-good/

    „Yellen: European ban on Russian energy may do more harm than good“

    Wenn dem so ist, wird es spannend.
    Der Hausbesitzer dürfte dann mit seiner Hausbank reden müssen, fünfstellige Kredite für eine Wärmepumpe aufnehmen zu „dürfen“ – die mit Strom arbeitet, was wiederum einen Rückkopplungseffekt zur Energiewende bedeutet.

  42. Und wenn man dann bei WIKI zu Vahrenholt liest, „Besondere mediale Beachtung fand er durch sein öffentliches Abstreiten vieler wissenschaftlich unumstrittener Forschungsergebnisse der Klimaforschung“, kommt einem nicht nur die “Galle hoch – nein, es zeigt, wie Medien manipulativ die Menschheit zu verdummen suchen, ohne auf vorgetragenen Aspekte und Argumente dezidiert und differenziert einzugehen und/oder stichhaltige Beweise vorzulegen, die die übernommenen Thesen belegen. Stattdessen werden Parolen veröffentlicht und alleine „systemtreue“ Akteure der ins politische Konzept einer vollkommen abgedrehten GRÜNEN Klimahysterie passen und eine sogen. Klimaapokalypse tagtäglich herbeireden (sicher nur aus ideologischem Kalkül, um mehr als fragwürdige Politik zu installieren – und die „breite Masse“ Applaudiert und lässt sich von selbsternannten Menschenrettern ständig an der Nase herumführen – weil ihnen selbstständiges Denken durch jahrzehntlange GRÜNE Indoktrination mittlerweile vollkommen fremd ist).

  43. jeanette 23. April 2022 at 12:55
    Das_Sanfte_Lamm 23. April 2022 at 12:33

    jeanette 23. April 2022 at 12:17

    Wie armselig sind Sie eigentlich?
    wie kann man so einen Tipp oder Flüchtigkeitsfehler überhaupt korrigieren? Übrhaupt erwähnen?

    Es ist auch echt egal was es ist.
    Wenn hier die Leitungen zugedreht werden bekommen Sie gar nichts davon, weder mit F noch mit T.

    Ein inteloranter kleinkarierter Erbsenzähler.
    Solche Leute merken gar nicht wenn man ihnen den Himmel über dem Kopf wegnimmt, weil sie mit Erbsen zählen beschäftigt sind.

    Das sind meine Erfahrungen mit Menschen wie Ihnen.
    Zum Glück bin ich im Berufsleben von solchen Leuten wie Ihnen verschont geblieben.
    Mit solchen Leuten wie Ihnen hält es keiner aus.

    Was Sie hier loslassen ist kein Zeichen von Intelligenz sondern von Armseligkeit.
    Sie gehören in die Buchhaltung oder ins Finanzamt, der einzige Job für Sie.

    Sie behaupten in einer Tour aus einem Bauchgefühl heraus Dinge, die schlicht und ergreifend nicht stimmen und sollten einfach versuchen zu reflektieren, dass daran nicht andere schuld sind, wenn man Sie auf Ihre Fehler hinweist.

  44. HGS 23. April 2022 at 13:02
    Und wenn man dann bei WIKI zu Vahrenholt liest, „Besondere mediale Beachtung fand er durch sein öffentliches Abstreiten vieler wissenschaftlich unumstrittener Forschungsergebnisse der Klimaforschung“, kommt einem nicht nur die “Galle hoch – nein, es zeigt, wie Medien manipulativ die Menschheit zu verdummen suchen, ohne auf vorgetragenen Aspekte und Argumente dezidiert und differenziert einzugehen und/oder stichhaltige Beweise vorzulegen, die die übernommenen Thesen belegen. Stattdessen werden Parolen veröffentlicht und alleine „systemtreue“ Akteure der ins politische Konzept einer vollkommen abgedrehten GRÜNEN Klimahysterie passen und eine sogen. Klimaapokalypse tagtäglich herbeireden (sicher nur aus ideologischem Kalkül, um mehr als fragwürdige Politik zu installieren – und die „breite Masse“ Applaudiert und lässt sich von selbsternannten Menschenrettern ständig an der Nase herumführen – weil ihnen selbstständiges Denken durch jahrzehntlange GRÜNE Indoktrination mittlerweile vollkommen fremd ist).

    Man darf auch nicht vergessen, dass mit dem Klimawahn auch satte Gewinne für Unternehmen herausspringen.
    Bestes Beispiel ist der „Dämmwahn“ an Häusern, an dem sich die Baustoffindustrie im wahrsten Sinne des Wortes eine goldene Nase verdiente.

    Und eine der besten „Nebensächlichkeiten“ daran war:

    Die neue DIN für die Dämmstandards legte die Industrie selbst fest, ohne dass es jemals behördlich überprüft wurde. Der Gesetzgeber übernahm diese DIN ins Gesetzbuch und der Hauptleidtragende war der kleine Häuslebauer, für den die Kosten derart explodierten, dass nicht einmal seine Enkel eine Chance haben, in einem abbezahlten eigenen Haus leben zu können.
    Die exorbitanten Baukosten darf selbstverständlich auch der Mieter tragen, für den mit etwas Glück inzwischen die Hälfte des Einkommens für Miete und Nebenkosten „draufgehen“.

  45. Das_Sanfte_Lamm 23. April 2022 at 12:55
    jeanette 23. April 2022 at 12:40
    Sie wieder der übliche Klugscheißer wie immer.
    Wenn Sie bei mir nur was zu meckern finden dann sind sie froh.

    ———-
    Bei Ihnen habe ich es auch nicht sonderlich schwer.

    ————————————————

    Doch Sie hätten es bei mir sehr schwer, verlassen Sie sich darauf, besonders wenn es danach ginge auszugehen und danach die Rechnungen zu teilen!
    Sie machen mir schon einen extrem geizigen Eindruck.
    Ich bin gegen Geizkragen hoch allergisch. Die laufen mir auch erst gar nicht zu noch nie und nirgends. Anders als meinen Freundinnen.

    Jetzt habe ich den IDEAL BERUF für Sie gefunden:

    Wärter und Wächter, Hamster und Lagerrist in der ASSERVATENKAMMER!

    Da käme garantiert nichts weg!

    Da müssen Sie auch keine Ausrufungszeichen setzen lernen.
    Alles nicht nötig, nur alles korrekt aufzählen, auflisten und bewachen.

  46. Das_Sanfte_Lamm 23. April 2022 at 12:59
    Tomaat 23. April 2022 at 12:45

    Wenn dem so ist, wird es spannend.
    Der Hausbesitzer dürfte dann mit seiner Hausbank reden müssen, fünfstellige Kredite für eine Wärmepumpe aufnehmen zu „dürfen“ – die mit Strom arbeitet, was wiederum einen Rückkopplungseffekt zur Energiewende bedeutet.

    Dafür wird das Geld fehlen, für die Meisten.

    Ich bin aufgewachsen in den Fünfzigern, da gab es nur einen Öl-Herd im Wohnzimmer.

    Damals waren die Winter noch erheblich kälter, mit Eisblumen an den Fenstern.

    Damals wärmte mein Vater das Bett vor, Furz gratis dazu 🙂

    Moral: das ganze Haus heizen wird es nicht mehr geben, nur eine kleine Ecke wo es warm ist.

    Ich selber habe mein Büro abgeschirmt durch einen dicker Vorhang und komme klar mit 2 Infrarotstrahler a 300 Watt, eins auf und eins unter das Büro. Geht gut:

    https://www.koenighaus-infrarot.de/p-serie/

    Und wenn es richtig kalt wird, habe ich noch das hier, sehr effektiv, warm für 10 Eurocent pro Tag:

    https://www.banggood.com/TENGOO-Smart-Heated-Underwear-Set-Phone-APP-Control-Winter-Heating-Suit-USB-Recharging-Heated-Thermal-Tops-Pants-Winter-Set-p-1910440.html

  47. Solarstrom und Windenergie sind die teuersten Energiearten. Ohne Subventionen geht da nicht. Sieht man ja oft. Wenn die Subventionen auslaufen, werden die Anlagen abgebaut und verschrottet. Normalerweise sollte alles sich selbst tragen oder sogar noch etwas mehr bringen. Doch bei den Erneuerbaren Energien geht so etwas nicht.

  48. Tomaat 23. April 2022 at 13:20

    Dafür wird das Geld fehlen, für die Meisten.

    Ich bin aufgewachsen in den Fünfzigern, da gab es nur einen Öl-Herd im Wohnzimmer.

    Damals waren die Winter noch erheblich kälter, mit Eisblumen an den Fenstern.

    Damals wärmte mein Vater das Bett vor, Furz gratis dazu

    Moral: das ganze Haus heizen wird es nicht mehr geben, nur eine kleine Ecke wo es warm ist.

    Ich selber habe mein Büro abgeschirmt durch einen dicker Vorhang und komme klar mit 2 Infrarotstrahler a 300 Watt, eins auf und eins unter das Büro. Geht gut:

    https://www.koenighaus-infrarot.de/p-serie/

    Und wenn es richtig kalt wird, habe ich noch das hier, sehr effektiv, warm für 10 Eurocent pro Tag:

    https://www.banggood.com/TENGOO-Smart-Heated-Underwear-Set-Phone-APP-Control-Winter-Heating-Suit-USB-Recharging-Heated-Thermal-Tops-Pants-Winter-Set-p-1910440.html

    Kenne ich aus meiner Kindheit selbst zur Genüge:
    Im Haus gab es einen großen Kachelofen, und in der Küche den Kochherd. Mit etwas Glück hatten noch 1-2 Räume einen Beistell-Herd und das wars.
    Badeöfen waren Luxus.

    Ich kenne die Gesetze in Holland nicht, aber wenn Sie dort die freie Wahl der Heizmethoden haben, können Sie sich glücklich schätzen.
    Solange in Deutschland nicht der Bestandsschutz aufgehoben wird, werde ich meine bestehende Heizung am Leben erhalten, wie es nur möglich ist.

  49. „jeanette 23. April 2022 at 10:32
    Und die Energie müssen wir uns von den AMERIKANERN einteilen lassen, die einfach bestimmen: NORDSTREAM II darf von Deutschen nicht benutzt werden.“
    So schön einfach ist es leider nicht – denn zuallererst haben die GRÜNEN ständig genervt, „NORDSTREAM II“ zu boykottieren! Und dann ist das „Trumpeltier“ im weißen Haus, der unsäglich dumme Donald Trump auf diesen Zug aufgesprungen und hat den Deutschen vorschreiben wollen, dass sie auf Gas aus Russland gefälligst zu verzichten hätten. Und, es sind nicht die „AMERIKANER“, die irgendwas hier einteilen, es sind kranke Ideologen hüben wie drüben aber insbesondere dumme und vor allem GRÜNE Hetzer, die aus perfiden ideologischen Gründen alles ablehnen, was nicht in ihr verdorbenes Weltbild passt; die schrecken auch nicht davor zurück, unsere Jugend zu instrumentalisieren und mit ihrer kranken Ideologie zu verderben. Das ist Fakt – zumindest aber einer.

  50. HGS 23. April 2022 at 13:33
    „jeanette 23. April 2022 at 10:32
    Und die Energie müssen wir uns von den AMERIKANERN einteilen lassen, die einfach bestimmen: NORDSTREAM II darf von Deutschen nicht benutzt werden.“
    ————————————————
    So schön einfach ist es leider nicht – denn zuallererst haben die GRÜNEN ständig genervt, „NORDSTREAM II“ zu boykottieren!
    ————————————————-

    Hatten Sie das öffentliche Interview von BIDEN gesehen, wie der Deutschland bedroht hat?
    Es wird keinen NS II geben! Versicherte er. Als ein Reporter nachfragte wie er das verhindern wollte, versicherte er nochmals ohne Details zu verraten: „Verlassen sie sich darauf es wird kein NS II geben.“

    Das ist eine Bedrohung und Erpressung.
    Wir sind noch immer amerikanisch besetzt.

  51. HGS 23. April 2022 at 13:33
    „jeanette 23. April 2022 at 10:32
    Und die Energie

    es sind kranke Ideologen hüben wie drüben aber insbesondere dumme und vor allem GRÜNE Hetzer, die aus perfiden ideologischen Gründen alles ablehnen, was nicht in ihr verdorbenes Weltbild passt; die schrecken auch nicht davor zurück, unsere Jugend zu instrumentalisieren und mit ihrer kranken Ideologie zu verderben. Das ist Fakt – zumindest aber einer.
    ———————–

    Was die Schule nicht schafft das schafft das Fernsehen oder der Büchermarkt für Kinder und Jugendliche.

    Auch die belehrenden Fernsehfilme beschäftigen sich jetzt mit der Jugend.
    Der Junge gehört zur „Prepperszene“ und das Mädchen zur „Klimaszene“.
    Raten Sie mal wie der Film ausgeht, wer in den Knast kommt, natürlich der rechtsradikale Prepperjunge . – gestern

    Zusätzlich wurde der radikale Menschenschinder, der aus Weichlingen Männer machen wollte, das dann noch überspitzt dargestellt, als Schwerverbrecher weggesperrt.

    Signal: MÄNNLICHKEIT = krimineller Rechtsradikalismus

  52. @ jeanette

    Das von Ihnen erwähnte Gruppen-Photo von Tschetschenen, war das auf oder in dem Stahlwerk?

  53. Barackler 23. April 2022 at 14:28

    @ jeanette

    Das von Ihnen erwähnte Gruppen-Photo von Tschetschenen, war das auf oder in dem Stahlwerk?

    ——————————

    Glaube bei RTL in den News vielleicht.

    Die hockten alle zusammen so um die 20 oder 25 Kerle
    mir schien, als hätten die im Tagesslicht gesessen, von oben schien das Tageslicht auf die Figuren zu leuchten.

    Das sollte in diesem Dreckloch Stahlloch gewesen sein.
    Es war nur kurz eingeblendet.
    Mich irritierte das, weil ich mir vorgestellt hatte, die Kerle säßen unter Tage im Dunkeln.
    Aber es war da nicht dunkel.

  54. @ jeanette

    Deshalb hatte ich nachgefragt. Waren sie im Freien, also auf dem Stahlwerk, handelte es sich nämlich um die freundlichen Herren, die für Russland den Insassen der Katakomben den Garaus machen.

    Dieses Gruppen-Photo hatte ich im TV auch gesehen.

  55. Wenn es wärmer wird, wird es halt wärmer!
    So wie zu 80 % der letzten 3,8 Milliarden Jahre.
    Ohne Gletscher und ohne Eis auf den Polkappen.

    Und zwar völlig unabhängig von menschlichen Einflüssen.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Warmklima

    Wie leben zur Zeit in einem Eiszeitalter, so wie zu 20 % der letzten 3,8 Milliarden Jahre!

  56. Ich habe nichts dagegen, von einem Land abhängig zu sein, dass zuverlässig und preiswert Energie liefert, auch nicht von Russland.
    Nord-Stream-2 muss in Betrieb gehen, daran geht kein Weg vorbei. Ob das der grünen Sekte gefällt oder nicht.

  57. jeanette
    23. April 2022 at 10:32
    Das Wort KLIMAERWÄRMUNG wo findet die statt?

    Wie man da von bedrohlicher Klimaerwärmung sprechen kann ist rätselhaft.

    Wo findet die statt?
    Bei uns auf jeden Fall nicht!
    ++++

    Vermutlich im Mieder von Claudia Roth.
    Immer wenn sie einen Türken sieht.

  58. Barackler 23. April 2022 at 14:44

    @ jeanette

    Deshalb hatte ich nachgefragt. Waren sie im Freien, also auf dem Stahlwerk, handelte es sich nämlich um die freundlichen Herren, die für Russland den Insassen der Katakomben den Garaus machen.

    Dieses Gruppen-Photo hatte ich im TV auch gesehen.

    ———————————-

    Die stellten sich zwar zum Fotomachen auf, aber das war LIVE.

    Einen dieser Bestien hatte man sogar noch das Wort gegeben.
    Der sagte so etwas wie: Wir geben hier nicht auf. Putin hat nicht gewonnen solange wir hier sind ist das Werk nicht erobert, Und wir geben nicht auf.

  59. tte 23. April 2022 at 16:12

    Barackler 23. April 2022 at 14:44

    @ jeanette

    Deshalb hatte ich nachgefragt. Waren sie im Freien, also auf dem Stahlwerk, handelte es sich nämlich um die freundlichen Herren, die für Russland den Insassen der Katakomben den Garaus machen.

    ——————————-

    Vermutlich haben die Russen so wie Ukrainer die Tschechenen „eingekauft“,
    bei den Ukrainern arbeiten die unter dem Mindestlohn
    und bei den Russen arbeiten sie für lohnenswerten Lohn.

    Den Tscheschenen ist es sicher egal wen sie totschlagen.
    Die arbeiten für jeden.

  60. pro afd fan 23. April 2022 at 15:13

    Ich habe nichts dagegen, von einem Land abhängig zu sein, dass zuverlässig und preiswert Energie liefert, auch nicht von Russland.
    Nord-Stream-2 muss in Betrieb gehen, daran geht kein Weg vorbei. Ob das der grünen Sekte gefällt oder nicht.

    ————————–

    Haben Sie das mitbekommen wie BIDEN nachhaltig gedroht hat NS II wird es nicht geben?

  61. jeanette
    23. April 2022 at 16:34
    tte 23. April 2022 at 16:12

    Barackler 23. April 2022 at 14:44

    @ jeanette

    Den Tscheschenen ist es sicher egal wen sie totschlagen.
    Die arbeiten für jeden.
    ++++

    Gut zu wissen! 🙂

    Was kostet denn so einer?

  62. @ghatzawat: Leider kann die Ukraine keine einzige Haubitzen Granate bar bezahlen, da sie völlig pleite ist.

    Die interessante Frage bleibt, wie Herr Selinskyi zu seinem sagenhaften Reichtum kam?

    Genau so kam er zu seinem Reichtum!
    Er und die Oligarchen haben das Land ausgebeutet bis kein Geld mehr für die Granaten da war.
    Und jetzt geht man betteln und hausieren für Böller.
    So denk ich mir das als Hobby-Mathematiker, denn jede Mark kann man nur eimal ausgeben.(Alte Schule)

  63. Die Klimapolitik von EU, der links/gruenen Idiology und den Klimazielen /Massnahmen beruhen auf Luegen, Falschinfo und dienen lediglich der Idiology dieser Gruppierungen, die bunt gemischt ist.
    Mit einem Wort, Trump hat die Situation wie viele andere realistisch beurteilt, waehrend Biden den Einfluesterungen des neuen Kapitals folgt, die von Superreichen den Eignern der sozialen Netzwerke, wie zB Zuckerman von Facebook, Bill Gates, u.a. den Linksaussen und Gruenen aller Laender unterstuetzt werden, waehrend Elon Musk, der in vielen Bereichen unabhaengig, realistischer als dieser Kluengel denkt, der sich von dem als einzig richtige Richtung fuehlende Verein distanziert, obwohl er mit Batterie Autos zum Milliardaer wurde.
    Die auch seinerzeit von Merkel benutzten Thesen des staatlich finanzierten Potsdamer Klimainstitutes arbeitett wie in Diktaturen ueblich, mit Luegen , geht freien Diskussionen aus dem Weg,
    betraechtet es quasi als Verrat an, wenn jemand sich erlaubt zB natuerliche Gruende, wie zB zyklische Vorgaenge, Veraenderung der Wolkenstrukturen mit Klima-Aenderung wie sie seit Millionen Jahren das Erdklima in beide Richtungen mehrmals veraenderten- verantwortlich machen.

    Auch Klaus Schwab mit seinen Hintermaennern der jaehrlichen Wirtschaftskonferenz in Davos, reitet mit auf der in Stahl gegossenen Theorie der CO2 Klima Gruppe.

  64. Eine aufgeblasene, grö0enwahnsinnige dumme Pute, ohne jegliche Qualifikation, deren Partei bei der letzten Wahl gerade mal 14% eingefahren hat, stellt sich kackfrech vor die Mikrofone und bestimmt, daß Deutschland der Gas- und Ölhahn zugedreht wird. Aus Solidarität mit der Ukraine. Was maßt die sich an? Sind wir hier im Kindergarten? Und keiner stoppt sie. Nicht der Bundeskanzlerdarsteller und der Rest der anscheinend eierlosen Männer und verschrobenen Weiber im Bundestag sowieso nicht.
    Sie verteilt großzügigst unser Geld in alle Welt, treibt den Klimawahn weiter voran mit Windratwäldern und ähnlichem Unsinn. Wieso tut niemand etwas, der was tun kann?
    Alle Atomkraftwerke wieder hochfahren, Nordsteam 2 endlich strömen lassen, Windmühlen abreissen und alles wird gut.

    Baerbock, Habeck, Lauterbach und noch viele Andere gehören sofort entmachtet und vor Gericht gestellt, bevor noch Schlimmeres passie

    Zu Herrn Vahrenholt: Endlich mal ein vernünftiger Mann, der seinen Charakter und Verstand nicht an Lobbyisten verkauft hat und auch weiß, wovon er spricht.

  65. Kohle, Gas und Kernkraft lassen sich steuern
    Von Wind und Sonne wird man gesteuert

    Speichern? Geht nicht!
    Warum? Viel zu teuer, zu viele Verluste, überhaupt keine realistischen Ansatz

  66. Solange Gestalten die in der Ampel den Ton angeben D regieren,
    wird D weiter ruiniert und fuer ihre kranke Idiologie geopfert werden, M hat bereits 70% der Vorarbeit geleistet, die fuer gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, finanziellen Zusammenbruch notwendig sind.

    Nicht nur die Grossprojekte AKW Abschaltung, offene Grenzen-jeder Moslem kann ungeprueft einreisen und sich hier als Schmarotzer niederlassen, kranke dogmatische Behandlung wie es ansonsten in Politbueros ueblich ist, haben auch die finanzielle Zukunft D durch von M unterzeichnete „Gemeinsame Schuldenhaftung“

  67. war leider unterbrochen……Schuldenhaftung, die von den Club Med Staaten missbraucht wird, D als massgebenden Garanten und Schuldenzahler verdonnert, schlimmer wie nach WW1 und WW2 die Banken, Wirtschaft und Buerger als Zahlsklaven verkauft/
    CO2 wird als Dogma benutzt, von allen eigenartigerweise nur STAATLICHEN Instituten unterstuetzt, die keine andere Wahl haben, da sie bei Kritik bzw. anderen Theorien ihren Arbeitsplatz verlieren.
    Wahrheit ist in diesen Zeiten eine seltenes und missbrauchtes Gut, ohne die jede Gesellschaft frueher oder spaeter eingeht.

    Es waere besser keine schweren Waffen nach Ukraine zu liefern, da dies lediglich den Wahnsinnskrieg von Putin verlaengert.

    Deutschland als Kriegsverlierer gegen die Sowjetunion muss hier besonders vorsichtig und bedacht agieren.
    Es geht in erster Linie um die D Interessen, die im Vordergrund stehen muessen.

  68. Um Druck auszuüben, könnte Russland mal das JETZT für eine Woche abstellen. Warum soll man Länder versorgen, die Waffen gegen die eigenen Soldaten liefern?

    Oder die Ukrainische Leitung abstellen. Dann können die Deutschen überlegen, ob sie nicht doch NS2 aufmachen
    Das Zögern der SPD ist jedenfalls Fake. Die sind 100% Marionette Washingtons mit CIA-Anschluss

Comments are closed.