Wenn Scholz mit „uns“ das deutsche Volk im Sinn hat, kann er bestenfalls eine knappe Mehrheit im Blick haben, die erfolgreich von massiver multimedialer Propaganda diese beiden Ziele eingehämmert bekommen hat.

Von WOLFGANG HÜBNER | „Uns alle eint ein Ziel: Russland darf diesen Krieg nicht gewinnen. Die Ukraine muss bestehen.“ Und: „Noch immer glaubt Putin, dass er einen Diktatfrieden herbeibomben könne.“ Und: Diesen Diktatfrieden werde es aber nicht geben, weil ihn die Ukrainerinnen und Ukrainer nicht akzeptieren würden „und wir auch nicht“. Spricht so ein deutscher Kanzler im deutschen Interesse? Oder spricht so ein Kanzler in Deutschland von Gnaden der NATO und der USA? Olaf Scholz hat am Donnerstag in seiner Regierungserklärung im Bundestag so gesprochen. Beschäftigen wir uns also etwas näher damit.

„Uns alle eint ein Ziel: Russland darf diesen Krieg nicht gewinnen. Die Ukraine muss bestehen.“ Wenn Scholz mit „uns“ die im Bundestag versammelte politische Klasse mit Ausnahme der meisten Vertreter von AfD und Linkspartei meint, mag er Recht haben. Wenn er hingegen mit „uns“ das deutsche Volk im Sinn hat, kann er bestenfalls eine knappe Mehrheit im Blick haben, die erfolgreich von massiver multimedialer Propaganda diese beiden Ziele eingehämmert bekommen hat.

Klar ist jedoch: So wenig es im deutschen Interesse ist, dass Russland den Krieg gewinnt, so wenig ist es auch im deutschen Interesse, dass Russland den Krieg nicht gewinnt. Hingegen ist es offensichtlich im Interesse der Biden-Regierung in Washington und der von den USA dominierten NATO, Russland den Krieg nicht gewinnen zu lassen. Wobei noch zu klären wäre, unter welchen Umständen Russland den Krieg nicht gewonnen haben wird: Wenn es nicht die gesamte Ukraine unterwirft? Oder wenn es die gesamte Ukraine verlässt, also auch die östlichen Separatistengebiete, die Krim samt all den im Krieg eroberten Territorien?

Scholz sagt: „Die Ukraine muss bestehen“. Geographisch wird sie das ganz sicher, politisch wahrscheinlich auch. Aber es gibt kein unverzichtbares Interesse Deutschlands daran, das politische Bestehen der Ukraine in seinen jetzigen Grenzen und mit seiner jetzigen Führung zu garantieren. Ohnehin können das nur die Ukrainer selbst bestimmen.

Deutschland hat übrigens vor nicht allzu vielen Jahren das Bestehen des Staates Jugoslawien nicht als sein unverzichtbares Interesse betrachtet, im Gegenteil. Ein grundsätzliches, glaubwürdiges deutsches Interesse an den Grenzziehungen in Europa gibt es nicht. Warum also soll es dann unbedingt für die sprachlich und kulturell sehr  heterogene Ukraine gelten?

Wenn Scholz versichert, einen „Diktatfrieden“ dürfe es nicht geben und den würde auch Deutschland nicht akzeptieren, stellt sich die Frage: Welchen anderen Frieden erwartet bzw. akzeptiert er dann? Einen Kapitulationsfrieden, sei es nun zuungunsten Kiews oder Moskaus, wird es wohl nicht geben. Sehr wahrscheinlich wird es also irgendwann einen Kompromissfrieden geben müssen. Doch der wird für die Ukraine mit Gebietsverlusten verbunden sein.

Die derzeitige Führung in Kiew will das zwar nicht akzeptieren. Aber wollen und können die Ukrainer mit westlicher Unterstützung ewig trotz großen menschlichen und materiellen Opfern gegen Russland kämpfen? Deutschland kann daran kein Interesse haben. Denn das würde die ohnehin schon immensen deutschen Kosten ins Unermessliche steigern. Deshalb liegt es im deutschen Interesse, sich für einen Kompromissfrieden einzusetzen, der nicht ohne Berücksichtigung der realen Kräfteverhältnisse zwischen der Ukraine und Russland vereinbart werden kann.

Scholz ist zweifellos in einer schwierigen Lage: Er will die Koalition mit den grünen Kriegstreibern zusammenhalten; er hat es mit einer extrem russlandfeindlichen größten Oppositionskraft zu tun; die Biden-USA und die NATO machen Druck; die Massenmedien sind einseitig für das Kiewer Regime, das, davon ermuntert, unverschämten Druck auf die deutsche Regierung ausübt, mit Waffen und Milliarden versorgt zu werden.

Wenn Scholz das alles zu viel ist und gegen den Strich geht, kann er notfalls zurücktreten. Er kann aber auch die wirklichen deutschen Interessen formulieren und damit in eine vorgezogene Wahl ziehen, um sich ein entsprechendes Mandat zu sichern. Was er nicht kann und was auch nicht gut gehen wird, das ist sein weiteres Lavieren und Herumschwurbeln bei diesem Schicksalsthema. Denn auch für Deutschland geht es längst um Krieg oder Frieden.


Wolfgang Hübner.

PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite und seinen Telegram-Kanal erreichbar.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

79 KOMMENTARE

  1. Deutsches Interesse ist Frieden in Europa. Das scheint mit Putin nicht möglich. Deshalb muss Russland unter Putin so geschwächt werden, dass es auf absehbare Zeit keinen seiner Nachbarn überfallen kann. Nur ist der Frieden in Europa wieder gewährleistet.
    Dass der Autor ohne Seitenhieb gegen die USA nicht auskommt, ist bezeichnend. Ohne die Hilfe der USA wäre die Ukraine überrannt worden. Damit wären alle Osteuopischen Länder heuter gefährdet.
    Was deutsche Interessen sind, bestimmt nicht die AfD. Ihr Verstand scheint an der deutschen Grenze zu enden. Die Welt und Europa ist jedoch etwas grösser.

  2. „Die Ukraine muss bestehen“. Nur wie, unter welchen Voraussetzungen, das ist ein anderes Thema.
    Solange wir keine schweren Waffen liefern können weil wir kaum noch welche haben, Rheinmetall aus guten Gründen nicht so recht will (in Saudi-Arabien gibt’s gleich Geld), ist doch egal was er sagt auch wenn Melnyk jetzt wieder ausfallend wird.
    Ja, Scholz steht unter Druck von den USA so wie alle Kanzler/-innen vor ihm. Das kann man ihm aber nicht ankreiden. Der Kompromiss-Frieden (Russland= Donnbass und den Zugang zum Meer, Ukraine den Rest unter einer neuen Regierung) kommt sicher aber das ist Angelegenheit zwischen Putin und Biden.
    Selenskjy und Scholz haben damit nichts zu tun.

  3. Was geht mich der Krieg zwischen der Ukraine und Russland an. Wer meint, den Helden spielen zu müssen, soll sich gefälligst auf eigene Kosten zum Kampf rekrutieren lassen, aber mich endlich in Ruhe lassen

  4. Das ein Herr Scholz Deutsche Interessen vertritt für Deutsche Bürger ,das ist mir neu?

    In dieser SPD gibt es keinen einzige(n) Politiker*innen in der die Interessen der Bürger berücksichtigt werden.

    Weder bei der Finanzkrise, Flüchtlingskrise ,Corona und auch jetzt nicht bei diesen Krieg in der Ukraine.

    Man braucht ja nur schauen ,wohin das Geld überall verschleudert wurde und wird. Das Ahrtal bekommt dafür NIX………

  5. Scholz ist der schlagende Beweis, dass man keinerlei intellektuellen Fähigkeiten braucht, um in Deutschland Bundeskanzler zu werden.

  6. Artikel: „Wenn Scholz das alles zu viel ist und gegen den Strich geht, kann er notfalls zurücktreten.“
    ————-
    Die gleichgeschalteten Medien schreiben ja schon einen grünen Kanzler, bzw. eine grüne Kanzlerin herbei.
    Fragt sich dann eigentlich, von wem sie gleichgeschaltet sind, wenn nicht vom amtierenden Kanzler.

  7. „Darum kreisen Militärflugzeuge und Hubschrauber über Kiel
    …grosses …Militärflugzeug…A400M dabei den Flughafen Holtenau an.
    (Fliegende Reste der…) Luftwaffe übt…Ernstfall.
    HAhttps://www.kn-online.de/Kiel/Luftwaffe-uebt-ueber-Kiel-und-Todendorf-mit-Flugzeugen-und-Hubschraubern

    Bezahlartikel des SPD-eigenen Medienkonzerns DDVG-Madsack, der Quelltext

    „Der Übungsplatz Todendorf ist in diesen Tagen das Ziel von Kampfjets, Transportflugzeugen und Hubschraubern der Bundeswehr. Immer wieder wird auch Kiel angesteuert. Der Flughafen Holtenau und der Nord-Ostsee-Kanal sind Teil des Übungsgebiets, genauso wie der Flugplatz Hohn.
    „Es handelt sich um die Übung ’Xaver’, bei der alle Luftfahrzeugtypen der Luftwaffe zum Einsatz kommen“, sagt ein Sprecher der Luftwaffe aus Köln. Jets, Transportflugzeuge und unterschiedliche Hubschraubertypen werden zum Einsatz kommen. Diese Maschinen werden von verschiedenen Flugplätzen der Luftwaffe aus das Übungsgebiet an der Ostseeküste anfliegen. Auch der Flugplatz Kiel steht auf der Liste der angeflogenen Orte. Am Freitag kam …

    so ein großer Transportflieger des Typs A400M (BOAH EY !)

    vom Fliegerhorst aus Wunstorf an die Förde. Die rund 100 Tonnen schwere Maschine flog von Süden über das Stadtgebiet und unternahm dann in einer Höhe von etwa 500 bis 1000 Metern mehrere Anflüge auf Holtenau. Nach einer knappen Stunde verschwand die Maschine gegen 9.30 Uhr in Richtung Hohwachter Bucht und begann dort mit Anflügen auf Todendorf. Geübt werden unterschiedliche militärische Verfahren. Details werden aus taktischen Gründen nicht genannt.

    (OOCH MENNO !)

    Wie das Landeskommando der Bundeswehr in Kiel mitteilt, sind die Flugbewegungen für den Zeitraum von montags bis donnerstags von 9 bis bis 17 Uhr und freitags bis 12 Uhr geplant. Für die Anwohner in Holtenau sowie Todendorf gibt es aber auch Ruhepausen.
    Zwischen 12 und 13 Uhr sowie in den Abend- und Nachtstunden
    erfolgt aus Gründen des Lärmschutzes kein bodennaher Flugbetrieb.“

    Mittagsstunde und Ruhe zu Tagesschau und Anke Will – eine Bedrohungs-realistische Übung.

  8. „Diktat-Frieden“? Hat das was mit den Diktaten im Deutsch-Unterricht zu tun?

  9. In wessen Auftrag und Namen spricht dieser Olaf Scholz?
    In meinem Namen nicht.
    Scholz ist nicht mein Kanzler.
    Wenn es nach den Massenmedien ginge und angeblich der Mehrheit der Deutschen, würde Robert Habeck der nächste Kanzler werden.
    Allerdings in einem Deutschland ohne Gas, Kohle und Öl.

  10. Mantis 20. Mai 2022 at 16:31
    200 Mio. Euro aus Deutschland – Taliban streichen Hilfsgelder ein
    Auf der UN-Geberkonferenz gab Bundesaußenministerin Annalena Baerbock bekannt, dass Deutschland zusätzliche 200 Millionen Euro an humanitärer Hilfe für Afghanistan zur Verfügung stellen wird. Nun kommt heraus: Die Taliban bereichern sich an den Hilfsgeldern. Gleichzeitig steuert das Land auf eine wirtschaftliche Katastrophe zu
    — Tatsaechlich? War es nicht Ukraine? oder alle Shitholes sind gleich….

  11. @wernergerman
    „West Satanisten duerfen den Krieg nicht gewinnen.“

    100 Prozent!

  12. Thomas2612 20. Mai 2022 at 16:35
    In wessen Auftrag und Namen spricht dieser Olaf Scholz?
    In meinem Namen nicht.
    Scholz ist nicht mein Kanzler.
    Wenn es nach den Massenmedien ginge und angeblich der Mehrheit der Deutschen, würde Robert Habeck der nächste Kanzler werden.
    Allerdings in einem Deutschland ohne Gas, Kohle und Öl.
    — Das sind alle unsere Feinde. Die werden Euch- Buntlaender beibringen die Rotorenblaetter zu kauen und Solarzellen umlecken.

  13. Am Eingang eines EDEKA Marktes den wir kürzlich aufgesucht haben steht im Eingangsbereich ein Aufsteller mit der Werbung Gutscheine (10, 20 oder 50 Euro) zu kaufen und damit zu spenden.

    Nähere Angaben wer das gespendete Geld verwaltet, wohin es weitergeleitet wird und wem es denn zu Gute kommt waren auf die Schnelle nicht zu erfahren.

    Das muß man dann im www. in Erfahrung bringen: https://stiftung.edeka/edeka-stiftung.html

    Ich vermisse solche Stiftungen und Aktionen wenn es um Menschen im eigenen Umfeld, in der eigenen Stadt geht. Mit Spenden für die Tafeln ist es meiner Meinung nach nicht getan, denn dort werden Lebensmittel abgegeben die kurz vor dem MHD stehen.

    Ist eigentlich die Beziehung Scholz und Warburg-Bank abschließend geklärt ❓

  14. Gruen,gruen! 18 % von allen Speiseoelen geht in Biodiesel. Finnland und Kroatien bestehen nicht auf ach so gruene Beimischung….

  15. Mantis
    20. Mai 2022 at 16:31

    „200 Mio. Euro aus Deutschland – Taliban streichen Hilfsgelder ein“

    Es gibt keinerlei Kontrolle der Verwendung der Gelder. Es kann noch so absurd sein, es ist völlig egal wohin das Geld geht.

    Ich erinnere an den irren Weltrekord im Bäume pflanzen in Äthiopien. 357 Millionen Bäume an einem einzigen Tag.

    Natürlich hat auch Deutschland gezahlt. Es gab offensichtlich niemanden, der sich nur die Frage stellte, welche Firma 357 Millionen Setzlinge liefern, bewässern und transportieren soll. Vom Pflanzen ganz abgesehen. Kontrolle bis heute? Null!

  16. Leukozyt
    Vor zwei Wochen brummte die
    A400 hier tagelang über der Nordheide ( Niedersachsen)
    Umher, hatte mich echt schon gewundert,
    Weil hier schon lange keine Militär Flugzeuge
    Übungsflüge absolviert hatten

  17. Es kommt Hunger. zu erst werden die weniger vertvolle Teile der Mannschft( Afrika)leiden, dann die Osteuropaeische Sklavensatelliten. Dann auch der Kernwesten. Aber die, weniger Wertolle Teile der Mannschaft werden nicht tatenlos zusehen. Die werden Euch zu beschen kommen… Und aus Osteuropa werden nicht die Sklaven kommen,die da bei Euch schon sind. Es wird wesentlich resolutere Schlag von Menschen Euch besuchen! Es wird peinlich im Westen!

  18. „Weltrekord im Bäume pflanzen“

    Mit diesem Suchbegriff liefert Google eine abenteuerliche Geschichte der Weltrekorde.

    Aber…

    Bemüht man die bildersuche bei Google, bekommt man kein einziges Foto einer Fläche, auf der 10 Quadratkilometer Bäume gepflanzt wurden. Obwohl es sensationelles Fotos wären, hat offensichtlich niemand eine Stelle gefunden, wo tatsächlich so viele Bäume gepflanzt wurden.

    Aber es gibt Fotos, wo ein paar Politiker mit einer Schaufel in der Hand um einen gepflanzten Baum stehen.

    Glauben Sie, dass die bundesrepublik Deutschland die Zusammenarbeit mit Äthiopien wegen vorsätzlichen Betruges beendet hat?

  19. Warum nur kann ich mich schon länger nicht des Eindrucks erwehren, dass es so manchem hier uns Deutschen generell, nicht nur in der Ukraine-Causa, nicht schnell genug an den Kragen gehen kann? Eine gewisse Gehässigkeit ist da, zugegeben, nur bei einzelnen Kommentatoren, nicht zu überlesen. Mich persönlich wurmt das so langsam aber sicher!
    Erst einmal vor der eigenen Türe kehren, ob nun aus Lettland, Italien oder wo auch immer. Und stets mit einkalkulieren, manchmal kommt es eben doch anders als man denkt oder sich vllt sogar wünscht (?).

  20. Mannoman, ich kann dieses dämliche Geblubber von diesem Scholzomaten nicht mehr hören, geschweige
    denn ertragen, diese ganze Ampel soll endlich wegen erwiesener Unfähigkeit zurücktreten und gut ist es!

  21. .
    .
    Das BRD-Regime hört einfach nicht auf Mrd. über Mrd. dt. Steuergeld zu verballern
    .
    Der doofe dt. Steuerknecht kann gar nicht so schnell arbeite wie das BRD-Regime seine Steuern rauswirft..
    .
    1 Mrd. für Syrien
    .
    10 Mrd. an Indien verschenkt
    .
    200 Mio plus mehr an Afghanistan
    .
    5 Mrd. plus weitere hunderte Mrd. für die Ukraine
    .
    50 Mrd. an die EU-Diktatur
    .
    Hunderte Mrd. für die Rüstung anderer Länder
    .
    30 Mrd. jährlich für illegale Asylanten
    .
    Für Deutsche NICHTS!
    Ein Tritt in den Arsch!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Aufnahmeprogramm
    .
    25 Millionen Euro für Afghanistan-Geflüchtete

    .
    Nach dem Truppenabzug hatte die Ampel ein Aufnahmeprogramm für gefährdete Menschen in Afghanistan versprochen. Die Umsetzung stockt bisher, nun stellt die Koalition 25 Millionen Euro bereit.

    .
    Die Ampelparteien wollen ein Programm zur Aufnahme von afghanischen Geflüchteten auflegen. Für mindestens 25 Millionen Euro sollen 20.000 besonders gefährdete Afghaninnen und Afghanen Visa, humanitäre Hilfe und Aufnahme in Deutschland erhalten.
    .
    Die Mittel dazu hat der Haushaltsausschuss des Bundestags am späten Donnerstagabend gegen die Stimmen von Union und AfD freigegeben. Die Linke stimmte dafür. In der Beschlussvorlage, die dem SPIEGEL vorliegt, fordern die Ampel-Haushälter die Bundesregierung auf, bis zum 31. August einen Bericht über die Umsetzung eines »Bundesaufnahmeprogramms Afghanistan« vorzulegen.
    .
    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/afghanistan-programm-ampel-regierung-plant-25-millionen-euro-fuer-gefluechtete-ein-a-8924c6fb-36dc-406a-b448-3e896736a200
    .
    DEUTSCHE hört endlich auf zu arbeiten und Steuern zu zahlen!
    .
    Wir DE wollen diese kulturfremden Illegalen auch nicht in unserem Land haben.. Es reicht!

  22. Sind diese Politdarsteller eigentlich so dämlich
    wie es den Anschein hat?
    Wenn Herr Putin seine Kriegstaktik ändert und
    sich der Infrastruktur zuwendet,
    inclusive dem sogenannten Kornkrieg,ist
    Ende im Gelände,dann verhungern oder erfrieren die
    Ukrainer,und begeben sich zu Hunderttausenden
    nach Polen,und dann fängt der europäische Tanz
    erst richtig an.
    Die bringt man weder unter,noch wird man sie auf
    Dauer ernähren können.
    Nur, soll man dem Deutschen Volk,diese Wahrheiten
    mitteilen, nein sie werden wie bei dem Pandemiewirkstoff verarscht.
    „Das Oberkommande des Parlaments und seine Lügenmedien geben bekannt,
    der Sieg ist bald unser.“
    Die Häfen sind in russischer Hand,und die sogenannten,
    Schweren Waffen,sind leichte Ziele,und auch nicht verdeckt
    zu transportieren, und somit leicht angreifbar,vor allem,wenn
    man die Eisenbahnstrecken,und Stellwerke dem Boden gleich macht.

    Und so ganz böse darf man mit den Russen auch nicht umspringen,
    falls es zu Volksaufständen kommt,wird es zu einem
    „Gang nach Canossa“,
    besser gesagt,Moskau, kommen müssen !

  23. .
    .
    Die USA / NATO wollen ganz offen russische Schiffe angreifen und vernichten..
    .
    Das ist wieder ein Beweis, dass nicht die Ukraine gegen Russland Krieg führt sondern die USA/NATO..
    .
    USA/NATO/DE .. wollen den Dritten Weltkrieg..
    .
    Russland muss endlich, endlich, endlich die großen Waffen auspacken und das NETT sein ablegen. Russland muss gewinnen. Melnyk verlieren..
    .
    .
    Es ist ganz einfach..:
    .
    Russland sollte für jedes von den USA/NATO versenkte oder angeschossene russische Schiff 10 Mio. Tonnen ukrainischen Weizen verbrennen.

    .
    Dann hören die US-Angriffe sicher schnell auf.
    .
    Im Krieg und in der Liebe ist alles erlaubt.. Es ist Krieg!
    .
    Der Westen muss kapieren.. Das ist nicht unser Krieg!
    ..
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    .
    Seezielflugkörper für Ukraine?
    .
    „Harpoon“-Rakete könnte Hafenblockade lösen

    ..

    Die Seeblockade im Schwarzen Meer bremst den Handel der Ukraine drastisch aus. Mit speziellen Anti-Schiffs-Raketen ließe sich der russischen Flotte beikommen, sind sich US-Experten sicher. Bislang gibt es jedoch logistische Hürden.
    ..
    Die USA wollen Insidern zufolge der Ukraine moderne Anti-Schiffs-Raketen zukommen lassen, damit sie die russische Blockade ihrer Häfen am Schwarzen Meer brechen kann. Gegenwärtig sind dafür zwei Raketen-Typen in der Diskussion, wie die Nachrichtenagentur Reuters von drei US-Regierungsvertretern und zwei Kongress-Mitarbeitern erfuhr, die namentlich nicht genannt werden wollten. Dies seien die von Boeing hergestellte „Harpoon“ mit einer Reichweite von bis zu 300 Kilometern sowie die Naval Strike Missile (NSM) von Kongsberg und Raytheon Technologies mit 250 Kilometern.
    ..
    https://www.n-tv.de/politik/Harpoon-Rakete-koennte-Hafenblockade-loesen-article23344937.html

  24. Warum muß Deutschland die Zahlungsfähigkeit der Ukraine sicherstellen? Das Land geht uns nichts an und ist weder in EU noch im Euroraum.

  25. Scholz will wieder Schulden aufnehmen für dir Ukraine. Das bedeutet unsere Staatsschulden landen bei Selenski. Wer sich da noch bereichert, kann ich nicht sagen.


  26. .
    Scholz (SPD) im Interview mit der US-Times..:
    ..
    „Europäische Lösungen gehen vor, auch wenn dafür Deutschland gegen Russland in den Krieg zieht. Die Interessen des deutschen Volkes dürfe man sowieso nicht allzu Ernst nehmen!“
    .

    .
    Scholz hasst die Demokratie und verachtet das deutsche Volk.
    .
    Deshalb ist DE eine Fake-Demokratie..
    .
    .
    .
    Melnyk darf nicht gewinnen!

    .

  27. Deutsche Waffenlieferungen an die Ukraine sind so etwas von kontraproduktiv. Lindner hat schon angekündigt, dass wir der Ukraine beim Wiederaufbau helfen müssen, das heißt, wir müssen die Kriegsschäden bezahlen. Durch Waffenlieferungen wird der Krieg aber nur verlängert und die Schäden werden vergrößert.
    Außerdem ist die Lieferung von Leoparden auch aus medizinischer Sicht sehr problematisch, da durch einen Leopardenbiss die Affenpocken übertragen werden können. Und dafür hat Lauterbach noch nicht genügend Impfstoff bestellt.

  28. Scholz ist der Kanzler der USA und der Nato aber sicher nicht für das deutsche Volk. Wir interessieren diesen Typen überhaupt nicht.
    Dieser Krieg geht uns nichts an.

  29. .
    .

    Habeck, der größte Lügner und Demagoge vor dem Herrn..
    .
    Heute im Bundesrat.. Habeck sagt doch tatsächlich, dass Russland/Putin schuld sei, das die Energiekosten in DE so hoch sind.. Obwohl wir eine neue Gas-Leitung liegen haben, Russland uns ohne Ende mit Gas und Öl beliefern würden, behauptet dieser Drecksack Habeck das die Russen schuld seien.
    .
    Er vergisst natürlich auch, dass DE das russische Gas in den dt. Speichern weiterverkauft hat um Profite zu machen. Nicht zu vergessen die hohen dt. Steuern . Aber die Russen sind schuld an hohen dt. Energiekosten..
    .
    Unglaublich wie das dt. Volk dreist verarscht wird.
    .
    Deshalb kennen sie nur eins Schulden Schulden Schulden..
    .
    Andere Länder führen Krieg, Deutschland bezahlt dafür.. .
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    .
    Politik
    .
    Bund macht 139 Milliarden neue Schulden

    .
    Berlin – Der Bund nimmt in diesem Jahr rund 139 Milliarden Euro an neuen Schulden auf. Das beschloss der Haushaltsausschuss in seiner sogenannten Bereinigungssitzung in der Nacht zu heute wie aus Parlaments¬kreisen verlautete.
    .
    Ursprünglich hatte Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) mit knapp 100 Milliarden Euro neuen Schulden geplant. Durch den später eingebrachten Ergänzungshaushalt, der insbesondere Mehrkosten und Mindereinnahmen in Verbindung mit dem russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine abbildete, kamen weitere rund 40 Milliarden Euro hinzu.
    .
    https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/134399/Bund-macht-139-Milliarden-neue-Schulden

  30. https://www.n-tv.de/politik/Lafontaine-gibt-USA-Mitschuld-am-Ukraine-Krieg-article23347031.html

    „Grüne sind ‚Kriegstreiber‘
    Lafontaine gibt USA Mitschuld am Ukraine-Krieg

    Ex-Linken-Mitglied Lafontaine sieht bei USA und NATO eine Mitverantwortung für den Ausbruch des Ukraine-Kriegs. Russische Sicherheitsinteressen wären über Jahre ignoriert worden. Auch die deutsche Politik kommt nicht gut weg. Die Grünen nennt er Kriegstreiber, die SPD gar einen ‚Vasallen der USA‘.

    Der ehemalige Linken-Chef Oskar Lafontaine hat die USA und die NATO für den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine mitverantwortlich gemacht. Sicherheitsinteressen Russlands seien konsequent ignoriert worden, sagte Lafontaine der Zeitung ‚Junge Welt‘ in einem Interview. ‚Schon seit Langem befinden wir uns in einer Phase, in der Russland und China militärisch von den USA eingekreist werden‘, sagte Lafontaine der Zeitung. ‚Seit 20 Jahren weist Moskau darauf hin, dass die Ukraine nicht in die NATO aufgenommen werden darf. Das heißt, dass keine US-Raketen an der ukrainisch-russischen Grenze aufgestellt werden dürfen. Diese Sicherheitsinteressen wurden konsequent ignoriert. Das ist einer der entscheidenden Gründe für den Ausbruch des Ukraine-Kriegs.‘

    Russland war nach einem monatelangen Truppenaufmarsch am 24. Februar in die Ukraine einmarschiert. Das angegriffene Land ist nicht Mitglied der NATO, dort sind auch keine NATO-Raketen stationiert. Zum russischen Angriff auf die Ukraine sagte Lafontaine: ‚Diesen Krieg verurteile ich, genauso wie ich ohne jede Einschränkung alle anderen völkerrechtswidrigen Kriege verurteile.‘ Doch warf er US-Präsident Joe Biden zugleich einen ‚beginnenden Zermürbungskrieg‘ durch Milliardenhilfen an die Ukraine vor. Die USA wollten keinen Frieden, sondern eine Schwächung ihres Rivalen Russland.

    Lafontaine, der selbst in der Vergangenheit zeitweise SPD-Chef war, bezeichnete die Bundesregierung unter Kanzler Olaf Scholz als ‚getreuen Vasallen der USA‘, die Grünen als ‚Kriegstreiber‘. Teilen seiner früheren Partei Die Linke warf er vor, auf einen ähnlichen Kurs zu steuern wie SPD und Grüne. (…)“

    Wo er recht hat, hat er recht.

  31. Anita Steiner 20. Mai 2022 at 16:45
    Gut , daß es dieses Thema für die Regierung gibt, so geht Lauterbachs Blödsinn unter
    Warum sperrt man diesen Vollidoten Lauuterbach nicht ein?, dieses Video macht auf Tik Tok die Runde
    https://www.tiktok.com/@biggi00013/video/7099554637719637254?_d=secCgYIASAHKAESPgo81WobUtjYLnHimCVdnNj0jrlX7dlFmSh3i9Is2CQuBD37GN5+xL+5dtiEpuct5gdf8InH4ozQJxPGw5L5GgA=
    ——————
    Jetzt verstehe ich auch, weshalb die Leoparde nach Tschechien ausgewildert werden. Nur zu unserem Schutz.

  32. @ Dichter 20. Mai 2022 at 17:47

    Können denn Linder, Melnik & Selenski
    auch wieder Mio. Tote auferstehen lassen?
    Ich frage für einen Freund (m w d). 😉

  33. Es hat noch keine Regierung hier gegeben, die so offen gegen das eigene Land gehetzt, gearbeitet und regiert hat und ALLES tut, um den baldigen Untergang einzuleiten und das Land vollständig zu zerstören! Diese Verbrecher lassen NICHTS aus! Das Drama ist, daß das immer noch eine riesige Mehrheit von ca. 90% im Land nicht erkennt und daß das noch viel weniger überhaupt für möglich und für denkbar halten! )o:)

  34. @ Annie Crane 20. Mai 2022 at 17:58

    Kennen Sie die deutsche Redensart:
    „vom Affen gebissen sein“?

    „umgangssprachlich, salopp; König Alexander I. von Griechenland starb 1920 an einer Blutvergiftung nach einem Biss seines Lieblingsaffen. Ob dies zur Entstehung der Redensart geführt hat, ist fraglich, denn Küpper [] gibt als Entstehungszeit das späte 19. Jahrhundert an.“
    https://www.redensarten-index.de/suche.php?suchbegriff=~~(wie)%20vom%20wilden%20Affen%20gebissen%20sein&suchspalte%5B%5D=rart_ou

  35. wernergerman 20. Mai 2022 at 16:59

    Es kommt Hunger. Es wird wesentlich resolutere Schlag von Menschen Euch besuchen! Es wird peinlich im Westen!

    Wenn an der Türe zum Wolkenkuckucksheim geklingelt wird und die woke „Wir-haben-Platz“ Blase beim Rotweinchen oder beim Yoga Selbstfindungskurs durch marodierende Fremdkulturen auf den Boden der Realität geholt werden, auf diese Bilder freue ich mich schon.

  36. @ Anita Steiner 20. Mai 2022 at 16:45

    PLATZNOT IN DEUTSCHEN KLAPSEN
    …weil die Plätze in den Klapsmühlen schon mit
    messerstechenden Muselmännern belegt sind.

  37. @ Anita Steiner 20. Mai 2022 at 16:45
    „Warum sperrt man diesen Vollidoten Lauuterbach nicht ein?“

    Darf ich fragen, wie dein (ANITAs) Kenntnisstand ist für Durchsetzung von Strafbefehlen
    a.) in deiner heimat Italien
    b.) in meiner Heimat Deutschland
    c. ) in der EU, dh nach EU/Völkerballrecht

    Wenn Du darueber keine kenntnisse hats, stehr dir gugel offen,
    wenn du keine Lust oder zeit hast, eine anfrage an das Bundespresseamt.
    oder direkt das Büro Lauterbach. Da werden auch Italiener geholfen.
    Bitte, gerne !

  38. Willi Kammschott 20. Mai 2022 at 18:10
    Es hat noch keine Regierung hier gegeben, die so offen gegen das eigene Land gehetzt, gearbeitet und regiert hat und ALLES tut, um den baldigen Untergang einzuleiten und das Land vollständig zu zerstören! Diese Verbrecher lassen NICHTS aus! Das Drama ist, daß das immer noch eine riesige Mehrheit von ca. 90% im Land nicht erkennt und daß das noch viel weniger überhaupt für möglich und für denkbar halten! )o:)

    Besser kann man es nicht sagen

  39. DEUTSCHLANDS UNTERGANG
    Deutschland verschuldet sich
    für die faschist. Selenski-Junta!

  40. @wernergerman 20. Mai 2022 at 16:30

    West Satanisten duerfen den Krieg nicht gewinnen.


    Na, der Putin nennt seine 10-fach atombewaffneten Atomraketen Satan und so.

    Fragen Sie mal die Ukrainer wen sie als Satan sehen, wie sie behandelt werden. Da sie der Satan so behandelt.

    Nur ein Beispiel:

    Die Recherge über das gesamte Exekutionsgeschehens, der russischen Armee. Yarlunska Street 144, Bucha.


    Aufnahmen von @nytimes zeigen russische Soldaten, die eine Gruppe ukrainischer Gefangener zu einem Hof führen, wo sie am 4. März im ukrainischen Bucha hingerichtet wurden

    https://liveuamap.com/de/2022/20-may-footage-from-nytimes-shows-russian-soldiers-leading

    Original (Englisch) übersetzt von
    Die Arbeit des visuellen Untersuchungsteams der NYTimes identifizierte auch Aufnahmen des Ortes, an dem russische Streitkräfte gesehen wurden, und die Leichen waren einen Tag nach der Hinrichtung identifiziert worden. Standort: 50.533653, 30.210192

    Foto vom Auffinden der Leichen am 2. April.

  41. Willi Kammschott 20. Mai 2022 at 18:10

    … das immer noch eine riesige Mehrheit von ca. 90% im Land nicht erkennt …

    Es sind weniger als 90%, wesentlich weniger. Leider lässt sich jedoch ein nicht unbedeutender Teil der Bürger:Innen (m, w, d) täglich durch die TagesschauAktuellen Kamera© die Birne weichschwurbeln und konsumiert ohne die eigene Intelligenz zu bemühen irgendwelche „Medien“, die fast gleichlautende Text bringen.

    Deutsche Medien im Vergleich zu Ungarn:

    Glaubt man den Verlautbarungen bundesdeutscher Medien und den Behauptungen einschlägiger NGOs, deren Tenor von der Sponsorenliste bestimmt wird, dann bestimmen in Ungarn ausschließlich regierungsnahe Medien die öffentliche Wahrnehmung. So behauptete das für seine Unabhängigkeit und Überparteilichkeit bekannte ZDF kühn: „Das System Orbán hat auch die Medienlandschaft fest im Griff.“

    Mit den Fakten haben solche Tatarenmeldungen allerdings weniger zu tun. So ist die RTL-Gruppe, die mit ihrer linksliberalen Linie den Regierungen von Viktor Orbán weitgehend feindselig gegenübersteht, mit einem durchschnittlichen Zuschaueranteil von 27,5 Prozent im Jahr 2019 die größte Fernsehgruppe in Ungarn. Von acht großen Internetportalen sind sieben regierungskritisch und mit „HVG“ ist die größte ungarische Wochenzeitung ebenfalls oppositionell.

    Nach einer Analyse des Néz?pont-Instituts erreichen regierungskritische Medien bis zu 4,4 Millionen Menschen, während regierungsnahe Medien nur eine Reichweite von 3,1 Millionen Menschen haben. Dass die von Orbáns Erzfeind George Soros gesponserte NGO „Mérték“ zu anderen Ergebnissen kommt, ist zweifellos der unterschiedlichen Interessenlage geschuldet.

    Es grenzt allerdings schon an Realsatire, wenn sich ausgerechnet die Bundesrepublik Deutschland, in der es weder eine oppositionelle Tageszeitung, noch einen oppositionellen Fernsehkanal gibt, über die angeblich mangelnde Medienvielfalt in Ungarn echauffiert.

    https://reitschuster.de/post/ungarn-propaganda-und-realitaet/

    ©Eurabier

  42. @ Drohnenpilot 20. Mai 2022 at 17:31
    „„Harpoon“-Rakete könnte Hafenblockade lösen“

    Russlands Marineführung ist nicht so doof, für eine Seeblockade der Ukrainehäfen
    direkt vor der Ukrainekueste / Odessa als leichtes Seeziel von Land zu dümpeln.
    Die liegen wie Moskva und Gen Makarov in Sewastopol oder vor der Türkei

    Deshalb hat RUS die Häfen früh und kostengünstig vermint.
    „Increased Risks. Obstruction of Traffic in the Black and Azov Seas by Russia
    due to the Closure of Sea Areas for Military Exercises as of 15 February 2022“
    https://www.blackseanews.net/en/read/184754

    Natuerlich sind Minenfelder vorschriftsmaessig gekennzeichnet und intl publiziert,
    so dass Blockadebrecher und Minenjaeger wissen, wo sie was finden werden.
    Zur Erhöhung der Spielfreude gibt es verschiedene Typen Minen.

  43. @ Bedenke 20. Mai 2022 at 18:51

    Nehmen Sie sich eine Auszeit,
    um richtig Deutsch zu lernen.
    Danach werben Sie woanders
    für Nato u. ukrain. Nazi-Regime:
    Schreiben Sie tägl. in ihr Tagebuch:
    „Ich bin kein Masochist u. missioniere
    auf PI-News nicht! Nie mehr!“ 😀

  44. @Maria-Bernhardine 20. Mai 2022 at 18:57

    Sia haben das wesen der Demokratie nicht verstanden.
    Man diskutiert, nicht die Menschen, sondern in der Sache.

  45. https://www.welt.de/politik/deutschland/article238878741/Franziska-Giffey-Berlin-will-Zahl-der-Einbuergerungen-verdreifachen.html

    Der Weg zu einem deutschen Pass soll in Berlin künftig einfacher werden. Dafür will Bürgermeisterin Giffey die berüchtigte Verwaltung in der Hauptstadt straffen.

    Andere Bundesländer versuchen auf ihre Weise, die Zahl der Einbürgerungen zu steigern.

    Eine „Einwanderungs- und Zufluchtshauptstadt mit Herz“ möchte die rot-grün-rote Berliner Regierung schaffen. Deshalb schlägt die Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) nun vor, die Einbürgerung in der Hauptstadt zu vereinfachen. Die Verfahren sollen über ein neues Einbürgerungszentrum gebündelt bearbeitet werden.

    Betroffen sind laut Giffey rund 800.000 Menschen in Berlin, bisher werden nur rund 6000 pro Jahr eingebürgert.

    „Ich bin mir sicher: 20.000 Einbürgerungen im Jahr sind möglich“, sagt SPD-Fraktionschef Raed Saleh WELT. Insbesondere sogenannte Altfälle, also von Berlinerinnen und Berlinern ohne deutschen Pass, die schon lange oder gar über Generationen in der Stadt leben, will Saleh schnell bearbeiten. „Man muss die Kette von Duldung und Frustration durchbrechen und eine Perspektive schaffen“, so Saleh. „Die Leute sind da, sie bleiben hier, sie sind hier zu Hause.“

    Die „Steigerung der Einbürgerungsquote“ ist auch der Linken im Abgeordnetenhaus wichtig, „weil sie Schlüssel zu mehr Teilhabe ist, auch zur politischen Teilhabe“, so Elif Eralp von der Linksfraktion. Eralp bemängelt zudem etwa die „zu hohen Anforderungen beim Spracherwerb“ bei den Einbürgerungen. Hier seien „landesrechtliche Spielräume“ bei individueller Betrachtung der Lebensumstände „weit auszuschöpfen“.

    *https://www.welt.de/politik/deutschland/article238866105/Bundeshaushalt-Ampel-macht-2022-knapp-140-Milliarden-neue-Schulden.html

    Die Ampel-Koalition will in ihrem ersten kompletten Regierungsjahr fast 140 Milliarden Euro neue Schulden aufnehmen. Das ergaben die abschließenden Beratungen des Haushaltsausschusses am frühen Freitagmorgen in Berlin.

    Der Bundeshaushalt für 2022 sieht nun Ausgaben von insgesamt rund 495,79 Milliarden Euro vor – noch etwas mehr als von Finanzminister Christian Lindner (FDP) veranschlagt.

  46. Riesen-Zoff Kölner Gastro geht auf das Ordnungsamt los – „wie Dreck behandelt“
    Tja, Geheimtip ;bei der nächsten Wahl das Kreuzchen an der richtigen Stelle machen und der Spuk vorbei!

  47. @ wernergerman 20. Mai 2022 at 16:46
    “ Finnland und Kroatien bestehen nicht auf ach so gruene Beimischung….“

    Finnland würde mit Holzgas-Generatoren gut fahren,
    und Kroatien mit Spiritus aus „Rosenthaler Kadarka“, einem roten, billigen Kochwein.

  48. Wenn ein A…loch aus einem Krieg in einem fremden
    Land, einen Krieg für sein eigenes Volk macht, gehört
    so ein Wahnsinniger mit seinem gesamten Irren sofort
    in die Wüste geschickt.
    Die linken Medienhäuser gehören, mit Inhalt abgefackelt.
    Das deutsche Volk weiß nicht mehr, was es tut !

  49. Die Arbeiterverräter- und Rentenkürzerpartei hat noch nie deutsche Interessen vertreten.

  50. @ wernergerman 20. Mai 2022 at 16:46

    “ Finnland und Kroatien bestehen nicht auf ach so gruene Beimischung….“


    Man wir merken das der Bateriebetrieb von Autos nicht ökologisch ist.

    Bilanz 100% Solarstrom 10% weniger CO2. Den gründen Strom hat man aber nicht.

    Da kann man besser Wasserstoff oder daraus erzeugte Derivate als Energieträger, für die Mobilität, verwenden.

    Brennstoffzelle oder Verbrenner. Vielleicht auch anderes ausgedachtes.

  51. Bedenke 20. Mai 2022 at 18:59

    @Bedenke 20. Mai 2022 at 18:51

    Die Recherge (Recherche) über das gesamte Exekutionsgeschehens, der russischen Armee. Yarlunska Street 144, Bucha.

    Die Recherge (Recherche) bei Twitter.
    *https://twitter.com/BenDoBrown/status/1527541012306051072

    Ich habe mir lediglich das Video angeschaut, bei 0:08 sieht man etwas das eine Person seine könnte.

    Bei 0:15 sehe ich eine einzige vermutlich männliche Person die seitlich auf dem Boden liegt.
    Keine Verletzungen sichtbar. Das blaue Oberteil wirkt extrem sauber, wie eben aus dem Schrank geholt.

    Auf der anderen Seite des Gebäudes sieht man einen LKW und einen Panzerwagen.

    Dann folgt ein Kommentar von WT: Riesen sind wie Tiere. (schrecklich)

    Diskriminierung von Großwüchsigen und Großwüchsig:Innen werden hier nicht geduldet.

    Nachfolgend ein paar Fakten: Im Wahlkampf versprach Wolodymyr Selenskyj, gegen Korruption zu kämpfen. Laut den Pandora Papers hat er in Wirklichkeit ganz anders gehandelt.
    Wolodymyr Selenskyj: Der ukrainische Präsident und sein peinliches Netzwerk.

    *https://www.sueddeutsche.de/projekte/artikel/politik/pandora-papers-geheimgeschaefte-von-politikern-enttarnt-e500259/ Bereits vor etwa fünfeinhalb Jahren hatte der Rechercheverbund mit der Veröffentlichung der „Panama Papers“ für Aufregung gesorgt. *https://www.stern.de/politik/ausland/pandora-papers–wen-die-geleakten-finanzdokumente-in-erklaerungsnot-bringen-30799114.html Heimliche Offshore-Geschäfte „Pandora Papers“ bringen Politiker und … Rechercheverbund mit der Veröffentlichung der „Panama Papers“ in Bedrängnis. https://www.bpb.de/themen/europa/ukraine/342240/dokumentation-offshore-geschaefte-selenskyj-und-kolomojskyj-in-den-pandora-papers/ Sogar die Bundeszentrale für politische Bildung: Dokumentation: Offshore-Geschäfte: Selenskyj und Kolomojskyj in den Pandora-Papers. *https://www.berliner-zeitung.de/wochenende/pandora-papers-volodymyr-selenskij-der-ukrainische-praesident-und-sein-peinliches-netzwerk-li.188923

    Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenski taucht als Nutzer von Offshore-Firmen auf. Die Dokumente führen auch zu Mafia-Clans, Drogenbaronen, Waffenschiebern, Rotlichtgrößen, Glücksspielhasardeuren und Anlagebetrügern. Auch der angebliche „Saubermann“ Selenski ist betroffen.
    .
    *https://orf.at/stories/3231055/

    Auch der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyi taucht als Nutzer von Offshore-Firmen auf. Knapp vor seiner Wahl übertrug er seinen Anteil an einer Offshore-Firma auf den Britischen Jungferninseln an einen Geschäftspartner – der bald einer seiner wichtigsten Berater als Präsident wurde. Dividendenzahlungen flossen laut den Dokumenten an eine Firma, die nun seiner Frau gehört. Der ehemalige Schauspieler Selenski hatte sich Transparenz und Korruptionsbekämpfung auf die Fahnen geheftet, als er in die Politik ging.

    https://www.nzz.ch/wirtschaft/pandora-papers-ein-internationales-recherchenetzwerk-publiziert-die-bisher-umfangreichste-enthuellung-von-finanzgeheimnissen-ld.1648652

    Der ukrainische Staatspräsident Wolodimir Selenskyi wird mit mehreren Offshore-Firmen in den Dokumenten erwähnt. Er war als Saubermann zu den Wahlen angetreten, jetzt bringen ihn die Pandora Papers unter Druck. Er und Freunde von ihm sollen hinter zehn Briefkastenfirmen stehen. Rein formell hatte er sich von den Firmen zum Amtsantritt zurückgezogen. Seine Anteile hatte er Freunden übertragen. Allerdings soll laut einem Dokument aus den Pandora Papers eine Firma, die fru?her ihm, spa?ter seiner Frau geho?rte, offenbar nach seinem Amtsantritt noch Dividenden von einer Offshorefirma auf den Jungferninseln erhalten haben. Der O?ffentlichkeit blieben diese Einku?nfte bisher verborgen.

  52. @ Bedenke

    Demokratie ist nur ein Wort,
    solang man sie nicht lebt !

    Man kann auch sagen,
    Demokratie funktioniert nur dann,
    wenn es auch demokratische
    Strukturen und Handlungsabläufe
    gibt.

    Ein Staat der nur ausländische
    Interessen vertritt,und überwiegend
    gegen einheimische Interessen
    handelt,kann nicht wirklich demokratisch sein!

    Und solange sich alle Parteien der
    „BRD“( außer der AfD)
    mit Händen und Füßen, gegen
    Volksabstimmungen sträuben,
    ist eine wirkliche Demokratie in weiter Ferne!

    Dann könnte das Politbüro natürlich
    nicht mehr so walten und schalten,
    wie jetzt .

  53. ike 20. Mai 2022 at 19:45
    @ Bedenke

    Demokratie ist nur ein Wort, solang man sie nicht lebt !

    Ich sehe ja Merkel als U-Boot von Moskau sie hat das alles auf den falschen Weg gebracht.

    -CDU auf den falschen Weg gebracht, von guten Köpfen gesäubert.
    -Europäisch Union falsch ausgerichtet.
    -…

    Demokratie hat schon ein Bedeutung.
    Demos Volk. Demokratie Volksherrschaft.

    Die Idee der AFD, Demokratie nach Schweizer Modell, fand ich spannend.

    In vor AFD Zeiten (2007) hatte ich das beim hiesigen CDU-Bundestagsabgeordneten vorgetragen.
    Linksorientiert, wie er war, hat er sich mit Händen und Füßen gewehrt.

    Direkte Beteiligung der Bürger. Politiker als Ausführende Instanz.

    Müssen die Medien jedoch Neutraler, sachlicher, werden.
    Nicht Manipulativ, bevormundend.
    Wie hier mancher Arbeitet man sich an Personen ab und nicht in der Sache. Mieser Stiel eben

    Hört man leider nichts mehr von, in der AFD, mit dem Schweizer Model.

    Man sprich von der Integration von Migranten.
    Wer Integriert die Linksradikalen. Die leben heut noch die Märchen, die ihnen, die Kommunisten eigeredet haben.

    Die AFD sollte sich mit Bürgerrechten Profilieren.

    Da gehören Ihre genannten Themen und noch mehr dazu.

  54. LEUKOZYT 20. Mai 2022 at 16:22
    [Kieler Nachrichten] „Darum kreisen Militärflugzeuge und Hubschrauber über Kiel“
    ———————————–
    Vielen Dank für diese wichtige Information! Die Tagesschau hatte gar nichts darüber gesagt. Von so einem Manöver im Luftraum über einer Stadt wie Kiel „bei der alle Luftfahrzeugtypen der Luftwaffe zum Einsatz kommen“ („Jets, Transportflugzeuge und unterschiedliche Hubschraubertypen“) habe ich noch nie im Leben gehört.
    Da dürfte etwas Ungewöhnliches geplant sein. Sehr verdächtig.

  55. BuKOS: „Noch immer glaubt Putin, daß er einen Diktatfrieden herbeibomben könne. Diesen Diktatfrieden wird es aber nicht geben, weil ihn die Ukrainerinnen und Ukrainer nicht akzeptieren; Und wir auch nicht!“

    Wieso das denn nicht? Gerade Deutschland hat doch bekanntlich hervorragende Erfahrungen mit einem Diktatfrieden gemacht! Denn: Ohne ‚Versailles‘ kein ‚Weimar‘, ohne ‚Weimar‘ kein Hitler, ohne Hitler kein Krieg, ohne Krieg keine Niederlage, ohne Niederlage keine Befreiung und ohne Befreiung hätten wir heute nicht das „freieste Deutschland unserer Geschichte“!; Oder etwa nicht ?
    Warum also will der Ampelchef den Ukrainer:Innen, Ukrainern, Ukrainerinnen und Ukrainer_Xen dieses buntistanische Erfolgsmodell vorenthalten? Sollten sie nicht auch so frei und souverän sein dürfen wie wir?

  56. Naja, wer Dreck am Stecken hat, muss freundlich sein, sonst kommt der Dreck womöglich an die Oberfläche und der Schmutzbuckel muss die illustre Runde wieder verlassen.

  57. Richtig, ein seit Jahren durch willfähige Journaille und
    machtgeile Politiker blöd gewordenes Volk, dem die
    Fähigkeit zum kritischen Denken mittels umstrittener
    Gesetze und Anordnungen aberzogen wurde, ist gar
    nicht mehr in der Lage, eigenständig zu entscheiden.

    „Wir“, damit meint er nicht mich oder den Großteil der
    Deutschen, sondern seine aus dem Ruder gelaufenen
    Mittäuscher des Souveräns.
    Sie wollen sich ihren „Antinazi-Heiligenschein“ vor der
    Weltöffentlichkeit verpassen!

  58. Noch´n büsschn üben, vielleicht wird ja irgendwann eine Sportpalastrede draus. Gelle.

  59. Die Sache ist doch ganz einfach:
    Wenn der Westen und die Nato versuchen, die Ukraine aus dem ostlichen Verbund rauszulösen und der Nato resp. EU anzugliedern, wird es einen 3. Weltkrieg mit all den negativen Folgen für die Menschheit geben.
    Oder-jetzt wird es spannend, wir kämpfen weiter für eine „Restukraine“, ohne Krim, Donetzk und Luhansk.
    Oder wir halte uns aus dem Krieg komplett raus. Die letzten beiden Möglichkeiten wären für den Westen die besten für mein Dafürhalten.

  60. Wir wurden und werden nicht gefragt, wenn unsere Politidioten sich
    vor der Weltöffentlichkeit ihren Antinazi-Heiligenschein umhängen
    wollen.

    Spricht man mit Freunden, Bekannten, so wird abfällig abgewinkt, denn ,
    was geht uns die Sch…Ukraine und ihre Bevölkerung an.
    Außerdem, das Grundgesetz spricht nirgendwo von der Pflicht zur Auf-
    nähme von sogenannten Kriegspflüchtlingen oder von der
    z.B. der sogenannten „Ortskräfte“ samt ihren dorfgroßen Clans aus Oma,
    Opa, Teil-, Viertel- und sonstigen Verwandten.

    Diese Fremden werden über den Willen des Souveräns hinweg einfach
    eingeladen oder sogar hierhergeholt und fallen dann uns Steuerzahlern
    in immer größeren Rahmen zur Last.

    Sind wir mittlerweile deren Sklaven ?

    Deutschland hat 13 Millionen Arme für die NICHTS getan wird, ganz zu
    schweigen von den immer mehr ins Auge fallenden Milliardenschäden
    an Infrastruktur, öffentlichen Einrichtungen wie Schulen, Kitas und anderen
    sozialen Notwendigkeiten.

    Deshalb weg mit dieser politischen Fehlcharge !!

  61. Olaf Scholz wie sieht es mit den Steuergeldern der Warburgbank aus??? Ich meine, die Entwicklungshilfen für fremde Länder kosten ja Geld.

  62. Die USA haben Angst um Taiwan und Südkorea. Das dürfte der eigentliche Grund für die Unterstützung der Ukraine sein.

  63. DerSchmied 20. Mai 2022 at 16:31

    „Diktat-Frieden“? Hat das was mit den Diktaten im Deutsch-Unterricht zu tun?
    —————————————————————————-
    …nein nein, sonst müßte sich ja unser Rechtschreibspezialist
    „das klimbt“ drum kümmern. Ihr wisst schon, dieser Sonderschüler,
    den man wegen seiner Schreibschwäche ab der vierten
    Klasse von der Sonderschule geworfen hat.
    Jetzt ist er nun hier. Dieser Troll.

  64. Die NATO gibt vor eine VERTEIDIGUNGSGEMENSCHAFT zu sein, das bedeutet eigentlich einen DEFENSIVEN Charakter zu haben.

    Wie geht das mit der REALTIÄT zusammen, wo ja die FÜHRUNGSMACHT der NATO ständig KRIEGE unter allen möglichen Vorwänden beginnt (alleine seit 1980 ca. 30 Kriege)

    Siehe: Liste der Militäroperationen der Vereinigten Staaten

    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Militäroperationen_der_Vereinigten_Staaten

    DIE NATO ALSO IST DAS GEGENTEIL VON VERTEIDIGUNG !!

    Russland hat seit der Wiedervereinigung Deutschland sehr viel Geduld bewiesen, obwohl sich die NATO entgegen aller ZUSAGEN immer weiter nach Osten ausgedehnt hat !

    SIEHE => https://www.freiewelt.net/blog/ein-bisschen-geschichtsunterricht-fuer-alle-russenhasser-und-ukraine-versteher-10089004/

    Im Jahr 2014 wurde die Ukraine von den USA geputscht (Nuhland sagte FUCK THE EU) und in eine US-FREUNDLICHE von NAZIS beherrschtes Land umgewandelt.

    Diese machten sich sofort daran ihre RUSSISCHEN LANDSLEUTE in der Ostukraine nicht nur mit RENTENSTOP und sonstigen Schikanen zu drangsalieren, sondern sie MORDETEN die dortige Bevölkerung !

    Dieser Zustand geht bereits jetzt seit 8 Jahren und der Westen machte keine ANstalten dies abzustellen … im Gegenteil !

    In der westlichen MASSEN PRESSE & Politik findet diese Tatsache KEINERLEI ERWÄHNUNG … warum ?

    WÜRDE MAN DIES ERWÄHNEN, WÄRE JEDEM SOFORT KLAR, DASS RUSSLAND IM RECHT UND DER WERTE-WESTEN IM UNRECHT IST !!

    In beispiellosem Zynismus schildert SRATFOR Gründer Freidmann die Pläne der USA zur WELTBEHERRSCHUNG

    https://www.youtube.com/watch?v=kjenOHMbH_A

    Und man freut sich darüber, wenn RUSSEN UND DEUTSCHE SICH WIEDER EINANDER TÖTEN !!

  65. Ein bisschen Geschichtsunterricht für alle Russenhasser und Ukraine-Versteher

    https://www.freiewelt.net/blog/ein-bisschen-geschichtsunterricht-fuer-alle-russenhasser-und-ukraine-versteher-10089004/

    von Micha Dinnebin

    Ein geschichtlicher Abriss über knapp 40 Jahre westlicher Politik und vor allem der der NATO gegenüber Russland in wenigen Worten.

    *1989-1991*

    Der Russe erlaubt die Abschaffung der Demarkationslinie zwischen Ost – und Westdeutschland und löst den „Warschauer Pakt“ auf, zieht seine Truppen aus Osteuropa ab und vertraut auf die mündliche Zusage von Hans-Dietrich Genscher (ehemaliger Vizekanzler der Bundesrepublik Deutschland und James Baker (ehemaliger Außenminister der USA) im Februar 1990, dass die ehemaligen „Warschauer Pakt“ Mitglieder nicht der NATO beitreten, es also *KEINE NATO – Osterweiterung* geben wird.

    Die amerikanischen Truppen bleiben in Deutschland stationiert.

    Bis *2004* sind dann fast alle „Warschauer Pakt“ Mitglieder der NATO beigetreten.

    *_Der Russe bleibt ruhig._*
    —-
    2001

    Putin macht dem Westen im deutschen Bundestag (in fließend deutscher Sprache) ein Angebot für eine enge Partnerschaft, um die Spaltung der Vergangenheit zu überwinden.

    Alle Bundestagsabgeordneten klatschen begeistert …

    *Der Amerikaner verbietet das.*

    Es gibt mit Weißrussland, der Ukraine und den 3 baltischen Staaten einen Puffer zwischen der Nato und Russland.

    *_Der Russe bleibt ruhig._*
    —-
    2004

    Die baltischen Staaten werden Mitglieder der NATO.

    Eine erste Verletzung der Pufferzone.

    *_Der Russe bleibt ruhig._*
    —-
    2014

    putscht der Westen die Russland freundliche Regierung der Ukraine aus dem Amt und installiert eine USA freundliche Regierung. (Was mittlerweile sogar von den Amerikanern zugegeben wurde).

    Im gleichen Moment beginnen die USA, allen voran Hunter Biden (der Sohn des greisen und halbsenilen amerikanischen Präsidenten Joe Biden), Monsanto, Black Water und US Militärberater in die Ukraine zu infiltrieren und eine NATO Mitgliedschaft in Aussicht zu stellen.

    Gleichzeitig steigt Hunter Biden in das ukrainische Gas – Geschäft ein.

    Die zweite Verletzung der Pufferzone fand statt.

    _*Der Russe bleibt ruhig.*_
    —-
    2014

    Durch den Putsch der US Amerikaner genötigt (die Russen hatten in Sewastopol auf der Krim ihre gesamte Schwarzmeerflotte stationiert), gab es eine friedliche Besetzung der Krim.

    Es fiel entgegen aller anderen Darstellungen kein einziger Schuss, niemand wurde getötet.

    Außer ein paar Krimtataren sind bis heute 90 Prozent der Krim – Einwohner mit diesem Vorgehen einverstanden gewesen.
    —-
    2014 – 2022

    Die Ukraine beschießt mit den freien asowschen Brigaden (Hakenkreuzverehrer) konsequent Luhansk und Donezk.

    Viele Russen sterben, darunter auch russische Kinder.

    Die Ukraine zahlt seit 2014 keine Renten mehr in diese Gebiete.

    Der Geldhahn wird abgedreht. Die Lebensmittelversorgung dieser Gebiete wird ausschließlich von Russland übernommen.

    *Nichts davon* findet Erwähnung in den deutschen Medien.
    —-
    2020

    Nach dem Vorbild von 2014 in der Ukraine versucht der Westen nun auch in Weißrussland die Regierung zu stürzen, was misslingt, aber es war *der dritte Angriff* auf die Pufferzone zwischen der NATO und Russland.

    _*Der Russe bleibt ruhig.*_
    —-
    *2022*

    Putin fordert *_ein letztes Mal_* eine Garantie, dass die Ukraine *kein* Mitglied der NATO wird und das Donezk und Lugansk sich weitgehend auf dem Gebiet der Ukraine selbst verwalten dürfen.

    *Dies wird von den USA abgelehnt.*
    —-
    *2022*

    Der Russe marschiert in der Ukraine ein.

    Um den Krieg zu beenden verlangt Putin

    – eine Garantie der Neutralität und

    – eine Entmilitarisierung der Ukraine,

    – eine Anerkennung von Donezk und Lugansk als Volksrepubliken

    – eine Anerkennung der Krim als russisches Hoheitsgebiet und

    – eine Entnazifizierung der Ukraine

    *Dies wird von den USA abgelehnt.*

    Dies sollte all jenen, die gedankenlos die Lügen oder Halbwahrheiten der deutschen, der europäischen und der amerikanischen Medien nachplappern, mal zu denken geben …

  66. Gnauck (AfD), Mitglied des Verteidigungsausschusses: „Wenn das die Bevölkerung wüsste…“

    Der AfD-Bundestagsabgeordnete Hannes Gnauck erhält als Mitglied des Verteidigungsausschusses Einblick in die Liste aller militärischen Güter, die an die Ukraine geliefert werden.

    Die Liste ist jedoch geheim und darf nicht veröffentlicht werden !!

    „Wenn ich diese Zahlen sehe, was wir in die Ukraine liefern, dann sind wir längst Kriegspartei.

    https://www.youtube.com/watch?v=md1_Vil4ks8

    Und wenn das die Bevölkerung im Detail wissen würde, dann hätten wir hier viele Tausend Menschen auf den Straßen und davor fürchtet sich natürlich die Regierung.“

  67. Durch die Sanktionen wird die EU zerbrechen.

    Um einen Untergang zu verhindern bleibt uns nichts anderes übrig als Russland die Füße zu küssen und Putin weiß, dass er am gewinnen ist.

    Im Herbst, wenn alle Gasspeicher leer sind, bricht der Laden zusammen.

    Die BRICS Staaten sind dabei sich zu erweitern und die Interesenten stehen weltweit Schlange.

    Mit einer eigenen Investition Bank losgelöst vom IWF und Weltbank ist das der Untergang der Fiat Währung.

    Verschwörungstheorien, die eine erschreckend hohe Wahrscheinlichkeit hat wahr zu werden.

    Nach meiner Ansicht gibt es nur eine kleine Möglichkeit dem zu entgehen, da muß die Politik aber eine 180 Grad Wendung machen.

    Ich sehe mit Fug und Recht schwarz, da wir von USA geblendeten IDIOTEN in den Abgrund geführt werden !!

Comments are closed.