Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron geht schwierigen Zeiten entgegen: bei der zweiten und letzten Runde zur Parlamentswahl am vergangenen Wochenende verlor seine Partei „Ensemble“ die absolute Mehrheit in der Nationalversammlung und ist somit fortan auf Bündnispartner angewiesen.

Gewonnen haben hingegen die Parteien am linken und rechten Rand: zum einen das neue Linksbündnis NUPES, zum anderen der Rassemblement National, der bis vor einigen Jahren noch als Front National firmierte.

Doch nicht nur der Name ist neu, auch inhaltlich geht RN-Spitzenpolitikerin Marine Le Pen neue Wege, mit beachtlichen Erfolgen an der Wahlurne.

Was ist das Erfolgsgeheimnis von Marine Le Pen? Und wie geht es nun in Frankreich weiter? Antworten dazu liefert in dieser Ausgabe von JF-TV THEMA Friedrich-Thorsten Müller, der als langjähriger Autor für die JUNGE FREIHEIT über die Entwicklungen in Frankreich berichtet.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

54 KOMMENTARE

  1. Frankreich ist uns fünf bis zehn Jahre voraus, was die Islamisierung angeht. In Deutschland muss der Leidensdruck der Einheimischen erst noch steigen. Dann werden sich auch bei uns die Wahlergebnisse verändern.

    Achtung! Es folgt gleich noch der Hinweis vom Sanften Lamm, das Wahlen sowieso nichts ändern. 😉

  2. Natürlich ist das auch ein großartiger Erfolg von Marie Le Pen, vor allem Ihrer Beharrlichkeit !

    Aber die Zeichen und Probleme der Zeit, die sie seit Jahrzehnten immer dringlicher werden und die ja
    vor allem von Ihr und allen Patrioten gesehen worden sind, steuern auf einen Punkt No Return zu,
    je schneller man nun die Reißleine zieht, um so besser, aber bedenke, die Zeit läuft unaufhaltsam
    weiter !
    Wie ich schon sagte, bei dem Schwerstkriminellen satanischen Sorosschüler Macron ist allerhöchstes
    Mißtrauen angesagt !

    Wünsche Marie Le Pen einen im wahrsten Sinne des Wortes durchschlagenden Erfolg !

  3. Nun, im direkten Vergleich zum Schwuli und Noggerliebhaber Makrönchen hat sie ja ziemlich abgelost bei den Präsidentschaftswahlen. Ich denke erst die Generation nach Le Pen wird die Rechte in Frankreich zur Regierungsverantwortung führen.

  4. MiaSanMia 25. Juni 2022 at 08:48
    Nun, im direkten Vergleich zum Schwuli und Noggerliebhaber Makrönchen hat sie ja ziemlich abgelost bei den Präsidentschaftswahlen. Ich denke erst die Generation nach Le Pen wird die Rechte in Frankreich zur Regierungsverantwortung führen.
    ————————————————-
    Gibt es eigentlich das leckere Nogger-Eis noch? War mein Lieblingsstieleis in meiner Jugend. Oder auch schon gecancelt?

  5. Wahrscheinlich kommunizieren
    Sie dem Wähler klarer, warum der
    Islam nicht kompatibel mit der
    westlichen Gesellschaft ist!

    Ähnlich in Spanien.Konservative
    im Steigflug,Sozis im Abstieg.

    7 von 10 Spaniern denken auch,

    das der Islam nicht kompatibel ist!

    Vor allem in Andalusien wird von
    den Musels versucht ,verstärkt
    Einfluss zu bekommen .

    https://focus.de/2088235

  6. Es ist ein Erfolg für Le Pen, inwieweit für Frankreich, wird sich zeigen. Für DE wäre eine Le Pen als Präsidentin genau schlecht wie Macron, oder sonst jemand. Dass sie sich von den radikaleren Ansichten ihres Vaters gelöst hat und ihn entfernt, hat sicher zum Erfolg beigetragen. Allerdings lässt sich das nicht 1:1 übertragen auf die AfD und Deutschland, denn die Mentalität der Franzosen, ihr Nationalgefühl und ihr Selbstbewusstsein hat nichts mit den ewig jammernden Deutschen zu tun. In DE würde man die AfD nie wirklich hochkommen lassen, auch wenn sie allein nie regierungsfähig wäre und ein Koalitionspartner gewisse Dinge abschwächen, weil nichts so heiss gegessen wird, wie es gekocht wird, allein weil die Deutschen zuviel Angst haben, als Nazis eingestuft zu werden und in DE leben immer weniger Deutsche, sondern immer mehr mit Migrationshintergrund und die werden die AfD von Haus aus nicht wählen, liegt auf der Hand. Denn das Schmarotzerparadies Deutschland wäre dann nicht mehr dasselbe, gilt auch für den Pöbel in Europa, einschl. Frankreich, welches gewaltig profitiert von deutschem Geld.

  7. Sollte Marine auch nur annähernd eine echte Gefahr für die Pariser Bourgeoisie werden, wird wie Epstein enden, bei einem Hubschrauberunfall ums Leben kommen oder einem Herzanfall erliegen.

    Dasselbe gilt für Ihre Konkurrenz links und rechts.

  8. MiaSanMia
    25. Juni 2022 at 08:51
    MiaSanMia 25. Juni 2022 at 08:48
    ————————————————-
    Gibt es eigentlich das leckere Nogger-Eis noch? War mein Lieblingsstieleis in meiner Jugend. Oder auch schon gecancelt?
    —-
    Gerade gestern eins gegessen..
    Aber der innere Kern ist nicht mehr so schokoladig, wie früher… und ich glaube, es ist etwas kleiner geworden. Tja , überall wird gespart..

  9. „Was ist das Erfolgsgeheimnis von Marine Le Pen?“

    Eine mögliche Antwort ist ab ca. 7:30 zu hören:
    „…aber da ging es den Franzosen eben noch besser…“
    Im Prinzip also vergleichbar mit Blödland, nur daß wir hier gegenüber Frankreich ca. 8-10 Jahre hinterherhinken auf der Schiefen Ebene auf dem unabwendbaren Weg nach unten!

    Den meisten Dumpfbacken hier geht es immer noch viel zu gut, die können sich die Zustände immer noch zu leicht schönreden, und der Rest wird wird hier- im Gegensatz zu anderen Ländern- mit einem gigantischen Aufwand an Sozialleistungen zugekleistert.

  10. MiasanMia
    Es gibt nogger noch immer
    Sogar zwei Versionen, “ Choc“ mit Schoko Kern. Ich esse aber lieber das herkömmliche.
    Zu lePen
    Die hat die Anzahl der Abgeordneten verzehnfacht, macron hat seine Mehrheit verloren, und hat sogar bereits die Zusammenarbeit mit den Oppositions Parteien angekündigt, also ein voller Erfolg
    Auch für le Pen.
    Macroen chen nuetzt sein praesi Wahlsieg
    Nicht mehr viel.

  11. OpiDoc79 25. Juni 2022 at 08:14

    Frankreich ist uns fünf bis zehn Jahre voraus, was die Islamisierung angeht. In Deutschland muss der Leidensdruck der Einheimischen erst noch steigen. Dann werden sich auch bei uns die Wahlergebnisse verändern.
    Achtung! Es folgt gleich noch der Hinweis vom Sanften Lamm, das Wahlen sowieso nichts ändern. ?

    Aber dann ist es längst zu spät. Dann hat die Demographie für klare und unumkehrbare Verhältnisse gesorgt.

  12. Interessant ist das Selbstverständnis von Rassemblement National (RN aka Nationale Versammlung). Marine Le Pen hat vor über 10 Jahren einen Stab gebildet, der vorzügliche Netzwerkarbeit leistet. Hier sehe ich eine Erfolgszutat, die bei der AfD in Deutschland noch vakant ist. Zum Selbstverständnis des RN zitiere ich deren Eigendefinition. Ich habe das aus dem französischen wörtlich übernommen:

    „Unsere Bewegung von nationaler Bedeutung, die Nationale Versammlung, ist im gesamten Gebiet präsent. 83.000 Mitglieder und Sympathisanten vertreten sie, verteilt auf die 100 Verbände auf dem französischen Festland, in Übersee und im Ausland. Die Mitglieder sind Franzosen aus allen Gesellschaftsschichten. Die Nationale Versammlung ist eine Bewegung und keine Partei: Sie soll nicht einen Teil der Franzosen zusammenbringen, um sich einem anderen entgegenzustellen.“

    83.000 Mitglieder bei reichlich 67 Millionen Franzosen. Etwa 30.000 Mitglieder bei knapp 84 Millionen Deutschen. RN kultiviert eine äußerst vielfältige Verbandsarbeit. Das Organigramm der Partei ist straff strukturiert. Flügel, gleich welcher Art, existieren nicht! Im Vergleich zur AfD habe ich beim RN den Eindruck, dass das ziehen an einem Strang deutlich besser funktioniert und für die Wähler sichtbar wird.

    Jetzt die Gretchenfrage: Was hat RN so weit nach oben getragen? Meine Eindruck, auch wenn es unscheinbar wirkt:

    Vertrauen! Der RN sandte den Landsleute zwei Botschaften. Eine Botschaft des Misstrauens gegenüber der Regierung und eine Botschaft des Vertrauens gegenüber der National Versammlung und ihren Repräsentanten, verbunden mit einem starken, sozialpolitischen Programm

  13. MiaSanMia 25. Juni 2022 at 08:48
    Nun, im direkten Vergleich zum Schwuli und Noggerliebhaber Makrönchen hat sie ja ziemlich abgelost bei den Präsidentschaftswahlen. Ich denke erst die Generation nach Le Pen wird die Rechte in Frankreich zur Regierungsverantwortung führen.

    Ihr wahrscheinlicher Nachfolger, ein ganz junger Italiener, Jordan Bardella (zweiter Napoleon?):

    https://www.lemonde.fr/en/politics/article/2022/06/08/jordan-bardella-marine-le-pen-s-designated-heir-pushes-an-identitarian-agenda_5986023_5.html

    „Jordan Bardella, Marine Le Pen’s designated heir, pushes an identitarian agenda“

    Und dann gibt es noch Marion Marechal.

    In 2027 wird es wahrscheinlich passieren, den rechten Durchbruch in Frankreich.
    Aber bis dahin kann international noch sehr viel passieren, in der Ukraine, in Ost-Asien, in Amerika.

    Mal schauen was mit Deutschland passiert, wenn die Lichter und Heizung ausgehen und die Industrie stillliegt, kommende Winter.

    Tomaat-NL

  14. ike 25. Juni 2022 at 10:03
    .
    Auch die Wikinger werden/müssen
    erkennen,das Allah nicht mit
    Walhalla kompatibel ist!

    Norweger-Iraner (Katzen-Hund?)

    hat im schwulen Osloer Nachtclub,Allahs
    Ansichten durchgesetzt!
    .
    Polizei fasst Verdächtigen
    .
    Schüsse vor Nachtclub:
    .
    Zwei Tote und 14 Verletzte in Oslo –

    Behörden ermitteln wegen Terrorverdachts
    .
    .
    Überall der tägliche gleiche moslemische Terror im völlig verblödeten Westen.
    .
    moslemische Kriegsgebiete:
    .
    Niederlande,
    Frankreich,
    Schweden,
    Dänemark,
    Deutschland,
    Österreich,
    Belgien,
    Italien,
    Spanien.. in ganz Europa…
    .
    Der EU und den Altparteien….. Gefällt das!
    .
    Der moslemische Terror ist erwünscht.. so werden die Bürger vom Alltag abgelenkt.. Ein ständiger Überlebenskampf lässt nicht soviel Raum zum nachdenken..
    .
    Seltsam.. nur in den VISEGRAD-Staaten kein moslemische Terror . Irgendwas machen die wohl richtig. Stimmt.. Moslems… NEIN DANKE!
    .
    .

  15. Willi Kammschott 25. Juni 2022 at 09:39
    „Was ist das Erfolgsgeheimnis von Marine Le Pen?“

    Frankreich ist demografisch am weitesten im Eimer in West-Europa.
    Und leidet nicht am „Last der Geschichte (real oder imaginär)“

    Das ist das Geheimnis.

    Tomaat-NL

  16. Johannisbeersorbet 25. Juni 2022 at 10:00
    Aber dann ist es längst zu spät. Dann hat die Demographie für klare und unumkehrbare Verhältnisse gesorgt.

    – – – – – – – –

    Ja, richtig. Selbst ein AfD-Innenminister kann dann nicht viel tun, wenn die Polizei zu 80% aus Muselmanen besteht. Und auch ein AfD-Verteidigungsminister wird dann nicht mehr helfen können mit einer kaputtgesparten Armee.
    Aber die Zeit spielt nicht nur gegen uns… und die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

  17. „Tomaat 25. Juni 2022 at 10:34
    Mal schauen was mit Deutschland passiert, wenn die Lichter und Heizung ausgehen und die Industrie stillliegt, kommende Winter.“

    Dann werden die ca. 90% Vollverblödeten, Dumpfbacken und geistigen Bettnässer hier nach wie vor die Regimeparteien an der Macht halten, weil man ihnen bis dahin noch erfolgreicher eingeredet hat, „daß der pöse Wladimir Putin an Allem die Schuld hat und daß nur die immer wieder gleichen Leute uns retten können, damit uns nicht der Himmel auf den Kopf fällt“.
    Früher haben sich die Leute einen Föhrer gesucht und heute… einen Föhrer! )o:)

  18. Noch ein Rezept dafür, was RN so weit nach oben getragen hat:

    Marine Le Pen ist stark! Diese Frau schafft die Balance zwischen harten Angriff und Bereitschaft zur Zusammenarbeit. Sie formuliert sehr geschickt die Prämisse und setzt die Gegner auf eine Messerklinge. Sie schafft es, den etablierten Vertretern des politischen Kartells kräftig und fest in den Arsch zu treten und schafft es gleichzeitig dennoch, ein Angebot zu machen. Dieses Angebot formuliert sie sehr interessant. Während sie Macron verbal voll in die Fresse haut, stellt sie partielle Kohabitation in Aussicht. Genial! Ihr dreh: Macron, du bist mir scheißegal. Wenn etwas geht, dann nur wegen der Interessen der Franzosen und Frankreichs. Wie sie das macht? Marine gab vor drei Tagen eine Pressemitteilung heraus. Hier ist sie:

    Pressemitteilung von Marine Le Pen, Präsidentin der Abgeordnetengruppe der Nationalversammlung.

    Indem der Präsident der Republik gezwungen wird, die parlamentarische Vertretung zu berücksichtigen, haben die Wähler ihren Wunsch zum Ausdruck gebracht, einer brutalen, egozentrischen und wenig empathischen Methode ein Ende zu bereiten.

    Trotz der Ablehnung vom letzten Sonntag gibt der Präsident immer noch vor zu glauben, dass das französische Volk für sein „Präsidentschaftsprojekt“ gestimmt hätte, ein vages und besorgniserregendes Projekt, das nicht einmal seine Abgeordneten beschreiben können.

    Wir erinnern diesen Präsidenten „Minister für alles“ daran, dass die Wähler das politische System in Richtung einer „Parlamentarisierung“ weiterentwickelt haben, was ihn nun zwingt, endlich die Existenz der Opposition in Betracht zu ziehen.

    Mit der Wahl des Koalitionsvertrags oder der Suche nach Mehrheiten per Projekt versucht der Präsident, die Reste des Präsidialamts zu retten.

    Die aus Überzeugung gewählten 89 Abgeordneten der Nationalversammlung werden niemals eine macronistische Koalition eingehen, um die Orientierungen durchzusetzen, die sie bekämpfen wollen.

    Sie registrieren ihre Aktion im Rahmen einer verantwortungsbewussten Opposition, bekräftigen jedoch ihre Absicht, die Vorschläge im Lichte der Interessen der Franzosen und Frankreichs zu prüfen.

  19. 1. Die Franzosen haben ein ausgeprägtes Nationalgefühl,
    das den Deutschen von Multikultispinnern in Politik
    und Medien vollständig aberzogen wurde.

    2. Die Franzosen haben Marie le Pen. Eine derart charismatische
    Person, männlich oder weiblich, aber nicht divers, fehlt den
    Deutschen gânzlich !

  20. buntstift 25. Juni 2022 at 09:06
    Es ist ein Erfolg für Le Pen, inwieweit für Frankreich, wird sich zeigen. Für DE wäre eine Le Pen als Präsidentin genau schlecht wie Macron, oder sonst jemand.

    https://www.spiegel.de/ausland/frankreich-marine-le-pen-will-nach-der-praesidentschaftswahl-mit-deutschland-brechen-a-613037da-d7e6-42d0-92af-31644944f8ba

    „Le Pen will mit Deutschland brechen“

    Für Deutschland wäre eine Präsidentin Marine le Pen eine Katastrophe, sie ist eine regelrechte Deutschlandhasserin.
    Tags nach der Wahl würde sie sich mit Groß-Britannien verbünden (gegen Deutschland) und wäre Europa wieder zurück in 1914.

    https://en.wikipedia.org/wiki/Entente_Cordiale#/media/File:Germany_GB_France.gif

    Ich bin froh, dass sie (wahrscheinlich) weg vom Fleck ist.

    Die wirkliche Lösung und Genesung von der Buntlandideologie liegt in der Zerstörung der Urheber dieser Ideologie und nur Russland und China können uns Europäer (indirekt) von denen befreien, damit sie ihn stoppen in der Ukraine und Ost-Asien. Und das dauert nicht lange mehr.

    Dazu kommt erfreulicherweise auch noch, dass Amerika immer weiter polarisiert zwischen Yanks und Libs, jetzt mit Abtreibung und bald mit Schwulenehe. Das der Laden so schnell wie möglich zusammenbrechen möge und wir in Europa die Russlandkarte spielen können und im letzten Moment einer chinesischen Welt verhindern können.

    Tomaat-NL

  21. Willi Kammschott 25. Juni 2022 at 10:47
    .
    „Tomaat 25. Juni 2022 at 10:34
    .
    Mal schauen was mit Deutschland passiert, wenn die Lichter und Heizung ausgehen und die Industrie stillliegt, kommende Winter.“
    .
    .
    Schimmliges Deutschland
    .
    Wenn Gas und Öl bald unbezahlbarer Luxus wird und nur noch Abgeordnete mit fetten Diäten heizen können, wird ein Großteil der Häuser und Wohnungen in DE mit Schimmel befallen weil die Menschen am heizen sparen.
    .
    Es wird eine massive Wertvernichtung und Zerstörung an Wohnbestand kommen.
    .
    Aber… Russland darf nicht gewinnen..
    .
    Macht voll Sinn im bekloppten DE!
    .
    .
    Deutsche müssen immer erst eins auf die Fresse bekommen, damit sie lernen und erkennen wo der wahre Feind steht..
    .
    .

  22. Wenn ich mir die AfD der letzten paar Monate ansehe, besonders nach den letzten paar Wochen…….
    Vielleicht sollte mal eine Abordnung der AfD, ca. 2 Dutzend Leute in Führungspositionen, nach Frankreich fahren und dort für 4-6 Wochen bei Marine Le Pen in die Schule gehen?!
    Die würden nach dieser Zeit ganz zweifellos klüger wieder heimkommen als sie hingefahren sind!!

  23. „Drohnenpilot 25. Juni 2022 at 11:01
    Wenn Gas und Öl bald unbezahlbarer Luxus wird und nur noch Abgeordnete mit fetten Diäten heizen können, wird ein Großteil der Häuser und Wohnungen in DE mit Schimmel befallen weil die Menschen am heizen sparen.“

    SCHIMMEL ? Wo denken Sie hin? Das heißt im „bästen Toitschland aller Zeiten“ nicht mehr „Schimmel“, sondern „Öko-Naturtapete“ und wird den Leuten dann von den Blockparteien als Luxusgut verkauft!

  24. Schaue gerade den Parteitag der Linken……
    Auweia! So viele seltsame Typen, mit ebenso seltsamen Meinungen, auf einem Haufen, ist schwer erträglich.
    Eben sprach ein Mann mit Bart und kurzem Rock über “ Patriachale Machtstrukturen“.
    Hilfe!!!

  25. Ich warne davor, die französische Rechts-Bewegung „Rassemblement National“ auch nur annähernd auf deutsche Verhältnisse oder gar auf die AfD übertragen zu wollen.
    Die AfD ist eine Splitterpartei ohne Charisma und ohne scharfe Speerspitze (einige Regionen in Mitteldeutschland ausgenommen, da ist sie auch „eine Bewegung“).

    Man kann auch die französischen Wähler, aber auch die Medien nicht mit deutschen Verhältnissen gleichsetzen.

    Der Grad an Verblödung und staatlicher Medien-Lenkung ist in Deutschland um ein Vielfaches höher als in Frankreich – und so sind auch die Wahlergebnisse.

    Selbst wenn der typische deutsche Sofasitzer nur noch trockenes Brot fressen müsste, auch dann glaubt er noch mehrheitlich der Lug-und-Trug-Ampel, dass dies der Verteidigung „unserer“ Werte diene.

    Eine „Gelb-Westen“-Bewegung o. Ä. gibt es in Deutschland nur bei der Straßenreinigung in Form der Berufskleidung; die Masse der Wähler hingegen bleibt auf dem Sofa und saugt sich das Gehirn voll von verfälschten Nachrichten der GEZ-Zwangs-Medien.

    Das die Lösung der gewaltigsten Probleme nur durch einen Knopfdruck und damit der Inbetriebnahme von Nordstream II gelönge, das kommt dem Sofasitzer gar nicht in den Sinn. Er glaubt das Vorgekaute, dass Herr Putin der Teufel in Person ist und böswillig alles verknappt.

    Und Biden, Scholz, Habeck und Baerbock sowie Lindner sind die Engel, die das Volk beschützen.
    Die Märchen-Republik hat bald fertig!

  26. Korrektur Schnellschreibtippi in der ersten Zeile des drittletzen Absatzes:
    „Dass die Lösung …“

  27. Drohnenpilot 25. Juni 2022 at 11:01

    Schimmliges Deutschland
    .
    Wenn Gas und Öl bald unbezahlbarer Luxus wird und nur noch Abgeordnete mit fetten Diäten heizen können, wird ein Großteil der Häuser und Wohnungen in DE mit Schimmel befallen weil die Menschen am heizen sparen.

    Kleiner praktischen Tipp wie man sich umsonst warm halten kann, auch ohne Heizung:

    https://nl.banggood.com/TENGOO-Smart-Heated-Underwear-Set-Phone-APP-Control-Winter-Heating-Suit-USB-Recharging-Heated-Thermal-Tops-Pants-Winter-Set-p-1910440.html

    Ich habs letzte Winter versucht und es funktioniert.

    Habe dazu 4 HAMA powerbanks mit 10.000 mAh Kapazität gekauft, 2 zum Laden, 2 zum Entladen.
    4 Ladungen reichen für einen Tag, kostet nur ein paar Cent. Warm für einen Euro pro-Monat statt $2772/Jahr:

    https://asiatimes.com/2022/06/russia-chokes-gas-flow-germans-fear-lehman-moment/

    Russia chokes gas flow, Germans fear ‘Lehman Moment’
    Politicians tremble at prediction of a boost in the typical German household’s heating bill by $2,772 a year

    Tomaat-NL

  28. Willi Kammschott 25. Juni 2022 at 11:03

    Ja. Das Curriculum würde sich lohnen. Immer wieder wird bösartig behauptet, Marine Le Pen stünde Deutschland antipathisch gegenüber. Ja und nein. Ja, bezogen auf die identitätszersetzende Politik Deutschlands, die, gespielt über die Bande der EU, auch Frankreich betrifft. Der politische Mainstream in Deutschland repräsentiert für Marine den hässlichen Deutschen. Mit geht es genau so! Nein, wenn Frankreich und Deutschland jeweils unabhängig und selbstbewusst ihre Interessen wahrnehmen. Mit Marine Le Pen kann man gut ins Geschäft kommen.

  29. A. von Steinberg 25. Juni 2022 at 11:17

    Da ist viel dran. Leider. Die Chance zu weitgehender Veränderung in Deutschland sehe ich eher im Einfluss von außen. Die normative Kraft des Faktischen, der sich auch Deutschland nicht entziehen kann.

    Rassemblement National: Der konsistente Auftritt in Form und Inhalt ist deren Stärke.

  30. Bei zahlreichen Diskussionen wird vergessen, dass das französische Volk völlig anders tickt als das deutsche Volk. Frankreich ist immer noch eine große Nation, besitzt Atomwaffen und denkt nicht daran, sich kleinmachen zu lassen.

    Das Studium des Textes der Nationalhymne wird manchem, der meint, Frankreich sei so etwas wie Deutschland, schnell die Augen öffnen.

    Französische Nationalhymne:
    – Übersetzung ins Deutsche –

    Auf, auf Kinder des Vaterlands!
    Der Tag des Ruhmes, der ist da.
    Gegen uns wurde der Tyrannei
    Blutiges Banner erhoben. (zweimal)
    Hört ihr im Land
    Das Brüllen der grausamen Krieger?
    Sie kommen bis in eure Arme,
    Eure Söhne, Eure Gefährtinnen zu erwürgen!

    Refrain:

    Zu den Waffen, Bürger!
    Formt Eure Schlachtreihen,
    Marschieren wir, marschieren wir!
    Bis unreines Blut
    unserer Äcker Furchen tränkt!
    (zweimal)

    Was will diese Horde von Sklaven,
    Von Verrätern, von verschwörerischen Königen?
    Für wen diese gemeinen Fesseln,
    Diese seit langem vorbereiteten Eisen? (zweimal)
    Franzosen, für uns, ach! welche Schmach,
    Welchen Zorn muss dies hervorrufen!
    Man wagt es, daran zu denken,
    Uns in die alte Knechtschaft zu führen!

    Refrain

    Was! Ausländische Kohorten
    Würden über unsere Heime gebieten!
    Was! Diese Söldnerscharen würden
    Unsere stolzen Krieger niedermachen! (zweimal)
    Großer Gott! Mit Ketten an den Händen
    Würden sich unsere Häupter dem Joch beugen.
    Niederträchtige Despoten würden
    Über unser Schicksal bestimmen!

    Refrain

    Zittert, Tyrannen und Ihr Niederträchtigen
    Schande aller Parteien,
    Zittert! Eure verruchten Pläne
    Werden Euch endlich heimgezahlt! (zweimal)
    Jeder ist Soldat, um Euch zu bekämpfen,
    Wenn sie fallen, unsere jungen Helden,
    Zeugt die Erde neue,
    Die bereit sind, gegen Euch zu kämpfen

    Refrain

    Franzosen, Ihr edlen Krieger,
    Versetzt Eure Schläge oder haltet sie zurück!
    Verschont diese traurigen Opfer,
    Die sich widerwillig gegen uns bewaffnen. (zweimal)
    Aber diese blutrünstigen Despoten,
    Aber diese Komplizen von Bouillé,
    Alle diese Tiger, die erbarmungslos
    Die Brust ihrer Mutter zerfleischen!

    Refrain

    Heilige Liebe zum Vaterland,
    Führe, stütze unsere rächenden Arme.
    Freiheit, geliebte Freiheit,
    Kämpfe mit Deinen Verteidigern! (zweimal)
    Unter unseren Flaggen, damit der Sieg
    Den Klängen der kräftigen Männer zu Hilfe eilt,
    Damit Deine sterbenden Feinde
    Deinen Sieg und unseren Ruhm sehen!

    Refrain

    Wir werden des Lebens Weg weiter beschreiten,
    Wenn die Älteren nicht mehr da sein werden,
    Wir werden dort ihren Staub
    Und ihrer Tugenden Spur finden. (zweimal)
    Eher ihren Sarg teilen
    Als sie überleben wollen,
    Werden wir mit erhabenem Stolz
    Sie rächen oder ihnen folgen.

  31. Willi Kammschott
    .
    Was hasse ich dieses BRD-regime..
    .
    Wenn sie dann hunderte gefrorene tote dt. Rentner aus den Wohnungen holen sind die plötzlich alle wieder Corona gestorben..
    .
    Da muss die Buntenregierung gleich noch mal 10 Mrd. nach Indien verschenken..
    .
    .

  32. Man stelle sich nur einmal – nur theoretisch – vor,
    ein Deutscher würde folgende Zeilen der frz. Hymne publizieren:

    „Zu den Waffen, Bürger!
    Formt Eure Schlachtreihen,
    Marschieren wir, marschieren wir!
    Bis unreines Blut
    unserer Äcker Furchen tränkt!“

    Es wäre ihm sicher, dass am nächsten Morgen eine Hausdurchsuchung stattfinden würde –
    und eine Anzeige wegen des Verdachts der Volksverhetzung. Mehr muss man nicht wissen, aber weniger sollte es auch nicht sein.

  33. „Drohnenpilot 25. Juni 2022 at 11:54
    Wenn sie dann hunderte gefrorene tote dt. Rentner aus den Wohnungen holen sind die plötzlich alle wieder Corona gestorben..
    Da muss die Buntenregierung gleich noch mal 10 Mrd. nach Indien verschenken..“

    Genau SO läuft“s Business! Und die Doofen jubeln den Verbrechern auch noch immer weiter zu und freuen sich, so eine tolle, „menschenfreundliche“ HAmpelregierung zu haben!

  34. “ DFens 25. Juni 2022 at 11:41
    Der politische Mainstream in Deutschland repräsentiert für Marine den hässlichen Deutschen. Mit geht es genau so!…“

    Genau so sieht das aus! Ich könnte mir vorstellen, daß gerade in unseren Nachbarländern um uns herum sehr Viele auch nur noch die Hände über dem Kopf zusammenschlagen und nicht mehr begreifen, was hier in Blödland abläuft, z.B. bezüglich der Energieversorgung aus Rußland, der duch die Politik geförderten illegalen Einwanderung und bei vielen anderen Themen!

  35. Sie ist eben ein Profi, anschmiegsam wie eine Katze!
    Sie wird sich jetzt sicher auch die alten und neuen Ratschläge ihres Vaters wieder ins Gedächtnis rufen.

  36. Alle rechtsnationalen konservativen Parteien in Europa wurden installiert und geschaffen vom politisch medialen Komplex um dem Volk vorzugaukeln, sie hätten ein Alternative und wir würden in einer Demokratie leben.

  37. Anknüpfend an meinen Beitrag,
    A. von Steinberg 25. Juni 2022 at 12:00,
    stelle ich mir Folgendes vor:

    Die AfD hatte zum Ende ihres vergangenen Parteitages diskutiert, ob man die erste oder die dritte Stropfe des Deutschlandliedes singen solle. Eine ziemlich banale Diskussion, wie ich finde. Man sang dann die dritte Strophe, um nichtals unschicklich oder gar zu rechts bei den GEZ-Zwangs-Medien anzuecken.

    Aber genau das „Anecken“ brächte Aufmerksamkeit. Aktionen, die auffallen, aber einen tiefen Sinn ergeben.

    Das Samtpfotengetue löst demgegenüber nur ein müdes Lächeln und Respektlosigkeit bei den GEZ-Zwangs-Medien aus..

    Man stelle sich vor, die AfD hätte – selbstverständlich nur als Verbundenheit mit den französischen Nachbarn, als eine Art Abschluss-Kampflied den Refrain der frz. Nationalhymne gesungen (in französischer Sprache).

    Da hätten doch die Medien die Ohren gespitzt und „befremdlich“ berichtet. Vielleicht aber hätte sich manch einer auch mal den Text angesehen. Bisher ist das Singen der frz. Nationalhymne in D noch nicht verboten.

  38. A.von Steinberg 11:53 25.06.22

    Ja,das hört sich ja sehr martialisch an!

    In Buntland würde man das wohl
    als rechtsextremistisch verbieten!

    Aber mit der Wehrhaftigkeit,scheint
    es in Frankreich auch nicht so
    dolle zu sein!

    Meine Großväter , WK2 Teilnehmer ,lachten immer
    über diesen Joke!

    Fast neue Gewehre zu verkaufen!
    Nur einmal fallen gelassen.

    Und wenn es hart kommt,gibt es
    ja immer noch die Fremdenlegion!

    Wohl nicht ohne Grund!

  39. DFens 25. Juni 2022 at 10:28
    Interessant ist das Selbstverständnis von Rassemblement National (RN aka Nationale Versammlung). Marine Le Pen hat vor über 10 Jahren einen Stab gebildet, der vorzügliche Netzwerkarbeit leistet. Hier sehe ich eine Erfolgszutat, die bei der AfD in Deutschland noch vakant ist.
    ____________________________________________________________________________________

    Vakant? Wo sehen Sie dies…eher grottenschlechte parlamentarische Arbeit!

  40. Marine Le Pen hat den FN respektive jetzt den RN gewandelt, indem sie sich auf die konkreten Probleme der Franzosen im Alltag konzentriert: Kaufkraftverlust, Kriminalität, Islamisierung, usw.
    Die AfD ist leider noch zu ideologisch aufgeblasen wie die anderen deutschen Systemparteien.
    Warum attackiert sie die anderen Parteien nicht frontal für ihren verfehlte Energiestrategie, für ihre Schulden- und Coronapolitik und der daraus folgenden Inflation?
    Wenn die AfD jetzt Putin verteidigt, dann macht sie sich damit aufgrund der Zerstörung in der Ukraine bei den meisten Wählern unmöglich. Gleichzeitig geht sie damit auf das linke Märchen ein, dass Putin für die Inflation und Energiekrise schuldig ist. Die Inflation war schon vor dem Krieg hoch aufgrund der Schuldenpolitik der EU und der ganzen Corona-Lockdowns.
    Warum hat sie in der Coronapolitik diskutiert, ob man Masken im Bundestag tragen muss oder nicht? Warum nicht über die katastrophalen ökonomischen Folgen?
    Warum prangert die AfD nicht an, dass Deutschland als viertstärkste Wirtschaftsmacht der Erde eine Bundeswehr hat, welche dank CDU und Links-Grün nur noch ein Schatten ist?

  41. Was das Erfolgsgeheimnis von Marine Le Pen ist? Die Antwort darauf gebe ich schon seit geraumer Zeit. Der Kommentar, den ich dazu geschrieben hatte, hier noch einmal:

    „In Frankreich hat seit gestern Macron keine parlamentarische Mehrheit mehr, auch weil die Rechte von Marine Le Pen herausragend abgeschnitten hat“.
    —————
    Hier die Analyse, wie Marine Le Pen es geschafft hat, die Zahl der Sitze in der Nationalversammlung zu verzehnfachen:

    https://www.zdf.de/gesellschaft/volle-kanne/nach-der-parlamentswahl-in-frankreich-100.html

    Sie hat nicht mehr alleine auf die klassischen Themen gesetzt wie Ausländerkriminalität, Klima usw., sondern soziale Themen in den Vordergrund gestellt: U. a. Stärkung der Kaufkraft, Vorrechte für Franzosen zum Beispiel bei der Wohnungsvergabe.

    Das ist genau der Weg, den auch die AfD einschlagen muss. Tut sie es nicht, dann war’s das.

    Kriminelle Clans, Klimalüge, Ausbreitung des Islam – davon sind VIELE betroffen. Bei ALLEN aber – bis auf wenige Ausnahmen, die sowieso nie die AfD wählen würden – wird sich die Ebbe im Portemonnaie bemerkbar machen. Da anzusetzen, das ist DIE Chance der AfD

  42. „Annie Crane 25. Juni 2022 at 14:00
    Kriminelle Clans, Klimalüge, Ausbreitung des Islam – davon sind VIELE betroffen. Bei ALLEN aber – bis auf wenige Ausnahmen, die sowieso nie die AfD wählen würden – wird sich die Ebbe im Portemonnaie bemerkbar machen. Da anzusetzen, das ist DIE Chance der AfD“

    Ich fasse das mal kurz (und etwas polemisch) zusammen:
    Die AfD muß zur Partei der „Krisengewinnler“ werden…….,
    ……aber es darf auf keinen Fall so aussehen!

  43. @ A. von Steinberg 25. Juni 2022 at 11:17
    „Das die Lösung der gewaltigsten Probleme nur durch einen Knopfdruck und damit der Inbetriebnahme von Nordstream II gelönge, das kommt dem Sofasitzer gar nicht in den Sinn. Er glaubt das Vorgekaute, dass Herr Putin der Teufel in Person ist und böswillig alles verknappt“.
    —————————–
    Der Sofasitzer wehrt sich sogar mit allen Mitteln gegen die Inbetriebnahme von Nordstream II. Er ist der Meinung, dass die Grünen alles richtig machen, dass vor allem Habeck genau der Mann der Stunde ist und es Deutschlands Pflicht sei, an der Seite der Ukraine für die Freiheit einzutreten. Putin dürfe nicht den Krieg gewinnen. Wir müssen Waffen liefern, wir müssen mit der Ukraine kämpfen.
    In groben Zügen ist das das Gespräch, das ich gestern mit einem Nachbarn geführt habe. Erfolgreicher Geschäftsmann, Anfang sechzig. Als ich ihn darauf hinwies, dass die Rot-Grünen, die immer von unserem Kampf reden, allesamt Wehrdienstverweigerer sind, erfuhr ich, dass auch er Zivildienst geleistet hat (ich wusste gar nicht, dass das damals schon möglich war). Er sei Pazifist. Auf meinen Kommentar hin – also einer, der andere für sich sterben lässt, reagierte er recht verschnupft.
    Das ist es, was mich so sehr entmutigt. Es sind nicht nur die jungen „Spinner“, sondern die ganze Gesellschaft ist dieser Gehirnwäsche zum Opfer gefallen.

  44. udosefiroth 25. Juni 2022 at 13:06

    Meine Wahrnehmung ist genau anders herum. Die parlamentarische Arbeit der AfD kann sich sehen lassen. Hervorragende Reden, fachlich und rhetorisch gute Leute, gute Arbeit in den Gremien und die Fraktion zieht an einem Strang. Die Anträge der Fraktion sind handwerklich einwandfrei, so sehr, dass sich andere Parteien schon des Öfteren dieser Inhalte annahmen.

    Als vakant bezeichne ich die Verbands- und Netzwerkarbeit in der Fläche außerhalb der Parlamente im Vergleich mit RN. Mehr als 100 parteiexterne Verbände, die jedoch mit RN assoziiert sind, sind in Frankreich aktiv.

  45. Heute auf NTV 15.00 Uhr
    Berichterstattung über das G7 Treffen auf Schloss Elmenau. Der dämliche SPD Scholz mit kleinem Aktentäschchen tappt in das mondäne Schlösschen um dort als „Männätscher“des Treffens mit vielen Problemen“zu fungieren. Das französische Macrönchen ist natürlich auch dabei mit kurzen Hosen. Die langen hat ihm schon mal aktuell M. le Pen ausgezogen. Gut so. der Politclown Selinskij wird per Video in Nato Oliv zugeschaltet. Zum Kotzen. Gleichzeitig wurde vom FS Sender aktuell groß über eine Demo der Antifa inklusive des schwarzen Block mit großem Polizei Gefolge in München life durch div. Reporterin berichtet. Deren hunderte Idioten Sprechchöre: gegen Waffen im Ukrainekrieg, gegen Kapitalismus und >Hurra Sozialismus> .
    Wetten, keiner von der ultralinken Anarchie Truppe hat nur einen Tag gearbeitet. Wird alles von der Stütze gefördert. Kein Wunder sind diese für Sozailismus. Doch keiner von denen möchte auswandern und in einem sozialistischen Land leben.
    NZZ -Venezuela ist ein Live-Experiment, das zeigt: Sozialismus produziert Armut. Dennoch huldigen westliche Intellektuelle dem Land.
    https://www.nzz.ch/feuilleton/venezuela-zeigt-sozialismus-produziert-armut-ld.1394244?reduced=true

    Deutschland/Europa ist im Wahnsinn angekommen.

  46. BinTolerant 25. Juni 2022 at 14:14
    ich bin mir nicht sicher ob Le Pen -jemals etwas von „völkisch“ daher schwafelt im sicheren Wissen eines Geschichtlehrers ? Muss das sein wofür soll das gut sein ?

    Übersteigertes Selbstbewusstsein kann ähnlich schädlich wie zu wenig Selbstbewusstsein sein …es sei denn Höcke dient mehr den Altparteien und deren Medien -dann und nur dann wäre sein Gerede für mich zu verstehen …die Afd wird mit Höcke nie gewählt werden – einen grösseren Gefallen als Höcke können wir den Sozialisten nicht machen -der Mann ist verbrannt –

  47. Akkon 26. Juni 2022 at 00:32
    Höcke dient mit Sicherheit nicht den Altparteien. Ja, er hat Selbstbewusstsein und traut sich gegenhalten im Gegensatz zu den anderen Kuschern.

  48. RDX 25. Juni 2022 at 13:58
    Die Zeiten haben sich geändert. Immer mehr Leute durchschauen den Schauspieler Selenskyj. Es kommt immer mehr zum Vorschein, dass er machtsüchtig und sturköpfig ist. Obwohl die Ukraine keine Chance auf Sieg hat, gibt es bei ihm nur Durchhalteparolen und freche Forderungen nach Waffenlieferungen. Bei WELT gibt es heute einen Artikel, wo berichtet wird, dass die Ukraine Waffen bestellt hat und sie sogar selbst bezahlt. Eigentlich ist das eine Selbstverständlichkeit. Man lese die Kommentare.

    Ich bin aber mit Ihnen einig, dass die Inflation schon vor dem Krieg hoch war aufgrund der Schuldenpolitik und Corona-Lockdowns. Putin ist dafür nicht verantwortlich. Es ist aber gut, wenn man einen Buhmann hat, dem man alles in die Schuhe schieben kann.

  49. Angesichts der US-Überlegenheit im Bereich IT/Internet wissen wie gar nicht, in wie weit die Wahlen vor und nach der Auszählung wirklich demokratisch gewesen sind.

Comments are closed.