Gemeinsam gegen Deutschland: Scholz und Biden auf Schloss Elmau.

Von WOLFGANG HÜBNER | 600 Milliarden Dollar wollen die allesamt hochverschuldeten G7-Staaten dafür aufbringen, der chinesisch-russischen Konkurrenz in der Welt das Wasser abzugraben. Der sich bildende neue Machtblock der sogenannten BRICS-Länder (Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika) samt großen Staaten wie Indonesien, Iran, Saudi-Arabien, Nigeria, Mexiko und anderen soll gespalten, neutralisiert oder, besser noch, auf die Seite des Wertewestens gezogen werden. Dafür muss man schon mal tief in die Brieftasche greifen, auch wenn dort schon längst nichts mehr drin ist. Für die USA noch das geringste Problem, da wird halt einfach die Dollardruckmaschine angeworfen. Die daraus resultierende Superinflation geht zu Lasten der arbeitenden Massen. Kein Grund zur Aufregung, das war schon immer so.

Doch wie will Deutschland mit all seinen neuen Verpflichtungen und Belastungen einen nicht unbeträchtlichen Anteil an diesen 600 Milliarden Dollar aufbringen? Ich vermute mit einer Aktion „150 Milliarden Euro Sondervermögen Westliche Seidenstraße“. Aber fragen Sie bitte Kanzler Scholz, seine Adresse in Berlin ist ja bekannt. Nicht befragt werden braucht Scholz nach der unverbrüchlichen deutschen Gefolgschaftstreue zur Biden-USA, zur Not auch bis in den Atomtod. Der Kanzler hat vor der schönen Kulisse des Wettersteingebirges versichert, dass Deutschland mit den USA bezüglich Ukraine strikt im Gleichschritt bleibt: Also noch mehr Sanktionen gegen Russland, Waffenlieferungen an das korrupte Selenskyj-Regime in Kiew, Kampf bis zum letzten ukrainischen Soldaten für Frieden, Freiheit und Endsieg des Guten über das Böse (Putin).

Das sind in der Tat katastrophale Aussichten für viele Millionen Menschen nicht nur, aber gerade in Deutschland. Niemand, der noch ernst genommen werden will, kann leugnen, dass Scholz und die derzeitige Bundesregierung die Interessen Deutschlands mit den Füßen treten. Doch im Gegensatz zu früheren Regierungen, die das auch mehr oder weniger intensiv betrieben haben, wird es diesmal für fast alle Deutschen schmerzlich spürbar werden oder ist es schon Realität. Wie irre die Zustände zwischen Flensburg und Konstanz bereits sind, lässt sich nicht nur in vielen Schwimmbädern beobachten, sondern aktuell besonders beeindruckend auf den Flughäfen: Um das Chaos dort wenigstens zu lindern, sollen nun blitzschnell Arbeitskräfte aus der Türkei eingeflogen werden!

Und das in einem Staat, der für Millionen kräftige junge Männer aus Afrika und dem Orient bereitwillig die Grenzen geöffnet und nie wieder geschlossen hat. Offenbar ist kaum jemand unter diesem demographischen Importnachwuchs aber fähig, willens oder sicherheitsrelevant unbedenklich genug, um Koffer sortieren und schleppen zu können, damit Urlaubsreisen nicht als Alptraum beginnen oder enden. Doch auch dafür naht die Lösung: Wenn die Inflation anhält und die Energiekosten trotz verkürzter einmaliger Monatsdusche steigen und steigen, dann hat es bald ein Ende mit den Flugreisen auch für den Pöbel. Dann ist viel Platz in den Maschinen für grüne Klimaretter auf dem Weg von einer zur nächsten Weltrettungskonferenz.


Wolfgang Hübner.

PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite und seinen Telegram-Kanal erreichbar.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

89 KOMMENTARE

  1. Sieht man sich die BRICS-Staaten näher an, so stellt man fest, dass es ausser China nur wirtschaftliche Zwerge sind, die dem Westen weit unterlegen sind. Nach wie vor ist der Westen der grösstze Absatzmarkt der Welt, auf den auch die BRICS-Staaten angewiesen sind.
    Eine Strategie zu entwicklen, um den Einfluss Chinas einzudämmen, ist vorausschend und vernünftig. Die Naivitä#t, die wir Russland gegenüber hatten, darf sich mit China nicht wiederholen. Vor allem China ist für die Probleme der Lieferketten verantwortlich. Prodution wichtiger Teile muss nach Europa zurückgeholt werden.
    Die beschlossenen 600 Mrd. sollten auch dafür genutzt werden.
    Im übrigen – Russsdland gilt ab heute international als zahlungsunfähig. Es hat weder fällige Schulden noch Zinsen beglichen. Nun greifen Gläubiuger auf russische Staatsvermögen zurück, das sich im Ausland befindet.

  2. Scholz und Biden gehören in den Streichelzoo!
    Die anderen G7-Fuzzies in die Geisterbahn!

  3. Die meisten hier wollen das doch und haben diese Zustände mehrheitlich gewählt.
    Allein daß die Grünen in den Umfragen zulegen,das zeigt doch alles.
    Ich hatte letzte Woche ein politisches Gespräch mit einer Lehrerin,eine studierte Frau,und man sollte eine gewisse Intelligenz voraussetzen und meinen,diese Leute setzen sich mit politischen Themen auseinander.
    Im Gespräch offenbarte diese Frau eine entsetzliche Ahnungslosigkeit und bezeichnete Habeck als klugen Politiker.Diese Klientel hat die grüne Propaganda verinnerlicht und weigert sich irgendetwas zu reflektieren.Und von diesen Menschen gibt es hier sehr viele.

  4. Klimbt,Sie sind leider auch ahnungslos,wie der größte Teil unseres politischen Personals und deren Wähler.
    Das ist sehr bedauerlich und wird uns irgendwann den Untergang bescheren.
    Was mich besonders bedrückt ist,daß meine Kinder das alles irgendwann ausbaden müssen.Die gehören nämlich zur Minderheit der arbeitenden Steuerzahlenden,von denen es auch immer weniger gibt und werden finanziell geschröpft,daß nur noch das Nötigste übrigbleibt.

  5. Grundsätzlich halte ich persönliche Gespräche und Kontakte wie G7 für wichtig.
    Hätten sich nur einmal Stalin und AH persönlich getroffen wäre den Völkern vielleicht viel Leid erspart geblieben.
    Da Deutschland nun mal kein souveräner Stat ist aber den USA viel zu verdanken hat, muß Scholz eben das machen was sein Chef ihm sagt. Also mit den Wölfen heulen. Jetzt zahlen wir die Tribute.
    Ohne die USA (Marshallplan) wären wir heute DDR-reloaded oder auf dem Niveau von Rumänien/Albanien.

    Der „Fachkräftemangel“ ist selbstverschuldet weil Deutschland das einzige Land auf der Welt ist wo man Geld bekommt ohne arbeiten zu müssen und dazu braucht man noch nicht mal ein Deutscher zu sein. Auch daran trägt die USA keine Schuld. Dto. die Abschaffung der Wehrpflicht bzw. der sozialen Dienste, der Vernachlässigung der Bundeswehr uvm. Das haben wir bzw. die CDU/CSU selber entschieden.

  6. klimbt 27. Juni 2022 at 14:19
    … Vor allem China ist für die Probleme der Lieferketten verantwortlich.
    ——-
    Aber „wir“ haben es dazu kommen lassen und es geht immer weiter so mit der Abschaffung des Mittelstandes durch grüne Verordnungen wie z.B. in der Landwirtschaft und der Automobilindustrie.
    Jetzt kommt noch der „Brain drain“ hinzu. Nur noch intellektuelle Labersäcke statt „Macher“.
    Wer mit dem Finger auf andere zeigt, auf den zeigen 4 Finger zurück.

  7. Für fast alles, was in Deutschland schiefläuft, tragen die Deutschen selbst die Verantwortung. Nicht Biden, nicht Putin oder sonst wer.

  8. .
    .
    Sanktionen gegen die USA?!
    .
    Hat DE und die EU eigentlich massive Sanktionen gegen die USA verhängt als diese in den letzten Jahrzehnten überall auf der Welt Angriffs- und Vernichtungskriege durchgeführt haben.?
    .
    Frage nur für einen Freund.
    .
    In der Logik des Westens/USA gibt es wohl gutes Töten und böses Töten. Und DE/EU schauen weg oder machen mit!!
    .
    Bei Russland und China ist das ja was gaaaanz anders.. China kann sich schon mal vorbereiten, dass die USA sie bald angreifen wird.. natürlich NUR präventiver Erstschlag. Der Schurkenstaat USA ist die größte Gefahr für den Weltfrieden.
    .

  9. seegurke 27. Juni 2022 at 14:22
    Die meisten hier wollen das doch und haben diese Zustände mehrheitlich gewählt.
    Allein daß die Grünen in den Umfragen zulegen,das zeigt doch alles.
    Ich hatte letzte Woche ein politisches Gespräch mit einer Lehrerin,eine studierte Frau,und man sollte eine gewisse Intelligenz voraussetzen und meinen,diese Leute setzen sich mit politischen Themen auseinander.
    Im Gespräch offenbarte diese Frau eine entsetzliche Ahnungslosigkeit und bezeichnete Habeck als klugen Politiker.Diese Klientel hat die grüne Propaganda verinnerlicht und weigert sich irgendetwas zu reflektieren.Und von diesen Menschen gibt es hier sehr viele.

    Bereits seit 2014 ist es offiziell und man macht in den transatlantischen Führungsriegen nicht einmal mehr ein Geheimnis daraus:
    Der Einfluss des Wählers auf große geostrategische Politik bzw. politische Entscheidungen liegt in etwa bei Null.

  10. Soweit ich erkennen kann, hat Herr Scholz bei seinem Amtsantritt als Bundeskanzler einen Meineid geschworen. Hier ist in einem kurzen Video (etwa 90 Sek. Dauer) zu sehen und zu hören, was er dabei gesagt hat.
    Ich kann nicht viel davon erkennen, was er damals geschworen hat.
    https://www.youtube.com/watch?v=4hgoG78dN7E

  11. .
    .
    Diese selbsternannten Mächtigen haben Angst vor dem Volk..
    .
    Sie müssen sich auf einer „Bergfestung“ verstecken, geschützt von 18 000 Polizisten/Militär. Hubschrauber, Kamerafahrzeuge, Spezialtruppen in den Wäldern, Zäune, Gefängnisse wurden gebaut, zwei großzügige Sicherheitsringe wurden errichtet, überall Kontrollen. usw. usw.. Kosten 200 Millionen Euro Steuergeld wurden da verballert.
    .
    Das sieht nicht nach Demokratie aus..
    .
    .
    Deutschland ist auch KEINE Demokratie,..
    .
    Das dt. Volk wurde nicht gefragt ob es die selbstzerstörerischen Sanktionen gegen Russland mittragen will.
    .
    Das dt. Volk wurde nicht gefragt ob es Waffen und Mrd. Euros in die Ukraine schicken will..
    .
    Das dt.Volk wird NIE gefragt.. Es soll nur das Maul halten und zahlen..
    .
    BRD-Regime-“Demokratie“… NEIN DANKE!
    .

  12. @ klimbt

    Sie sind wirklich ahnungslos oder naiv, um nicht dumm zu sagen. Der Westen ist über beide Ohren verschuldet, hat rohstofftechnisch nichts zu bieten, die Innovationen kommen nicht mehr aus Europa oder Amerika. Wird Geld benötigt, wirft man die Druckerpresse an. Aber das alles in einen Zusammenhang zu bekommen, sind Sie leider zu blöd.

  13. Viele Themen in einem Artikel bitter wie Galle die einem hochkommt wenn man sich Buntschland 2022 anschaut. Bin im Geiste ganz bei Ihnen Herr Hübner.

    Und was soll man eigentlich noch zu den Details sagen? Es ist komplett verkorkst, Buntschland und die EUDSSR werden so übel gegen die Wand fahren wie noch kein Gesellschaftsexperiment zuvor. In wenigen Monaten werden Warteschlangen an Flughäfen das geringste Problem der Deppen sein denen wir diese Muppetsshow Regierung verdanken. Wir hier, die virtuellen Waldorf und Stattler auf PI, werden in unserer Tribüne sitzen und lachen.

    Obwohl ich lieber bei den „Schweinen im Weltall“ wäre und damit weit weit Weg wenn der Einschlag kommt.

    Buntschland SR, Teilrepublik der EUDSSR, im Jahre 1 unter Scholz
    Peter Blum

  14. Sehr gute Zusammenfassung von Herrn Hübner. Unsere Bundeskanzler arbeiten nicht zum Wohle Deutschlands sondern zum Wohle der USA. Wer das jetzt immer noch nicht kapiert hat, dem ist nicht mehr zu helfen.
    Die anglo-amerikanische Finanzmafia ist im Grössenwahn. Sie will Russland als Konkurrenten ausschalten und am liebsten schlucken. Total bekloppt! Dafür werden Kriege und wenns sein muss Millionen Menschenopfer in Kauf genommen. Wir müssen uns von diesen Globalistenverbrechern befreien. Es braucht große Streiks wie die Gelbwesten in Frankreich.

  15. Drohnenpilot 27. Juni 2022 at 14:59
    .
    .
    Diese selbsternannten Mächtigen haben Angst vor dem Volk..
    .
    Sie müssen sich auf einer „Bergfestung“ verstecken, geschützt von 18 000 Polizisten/Militär. Hubschrauber, Kamerafahrzeuge, Spezialtruppen in den Wäldern, Zäune, Gefängnisse wurden gebaut, zwei großzügige Sicherheitsringe wurden errichtet, überall Kontrollen. usw. usw.. Kosten 200 Millionen Euro Steuergeld wurden da verballert.
    ——
    Auf Helgoland (Düne) kann die AF1 nicht landen.
    https://www.n-tv.de/politik/Muenchen-bereitet-Landung-von-Air-Force-One-vor-article23422752.html

    Wie kriegen die es eigentlich in Davos beim Klaus hin? Dorthin gibt es nur einen Hubi-Landeplatz, eine Straße und eine Schmalspurbahn… Ich vergaß: Wir sind ja in Deutschland. Wir kriegen nix mehr hin.

  16. .
    .
    Das Bild OBEN:
    .
    Biden sagt zu Scholz:

    .
    „Schau dir noch ein letztes mal die schönen Berge und Wälder an.. Nach einem Atomkrieg ist hier nichts mehr da aber ich bin dann eh zu Hause in den USA!“
    .
    .

  17. gonger 27. Juni 2022 at 14:29
    Es ist nicht die Wahrheit, dass wir den USA unser Wirtschaftswunder nach dem Krieg zu verdanken haben.
    Bitte schauen Sie sich nachfolgende ARD-Doku an. Die USA haben aus Eigeninteresse gehandelt und nicht weil sie uns was Gutes tun wollten. Durch den Marshallplan wollten sie verhindern, dass wir uns mit Russland verbinden.

    https://www.youtube.com/watch?v=DV8DsMmS65I

  18. Von der Türkei werden sie auch keine Fachkräfte bekommen. Ein Familienmitglied von mir war erst vor einer Woche in der Türkei. Sie hat mir gesagt, dass dort auch Fachkräfte fehlen.

  19. @ schinkenbraten 27. Juni 2022 at 14:48

    Soweit ich erkennen kann, hat Herr Scholz bei seinem Amtsantritt als Bundeskanzler einen Meineid geschworen. Hier ist in einem kurzen Video (etwa 90 Sek. Dauer) zu sehen und zu hören, was er dabei gesagt hat.
    Ich kann nicht viel davon erkennen, was er damals geschworen hat.
    https://www.youtube.com/watch?v=4hgoG78dN7E
    – – – – –

    Auf jeden Fall hat er auf „So wahr mir Gott helfe“ verzichtet.

    OT
    Grüne Minister kommen ganz ohne „Gottes Hilfe“ aus
    Am Mittwoch sprachen neun der 17 Kabinettsmitglieder den Eid mit den Worten „So wahr mir Gott helfe“. Die anderen, darunter der neue Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD), ließen den Satz weg.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article235535638/So-wahr-mir-Gott-helfe-Haelfte-der-Kabinettsmitglieder-schwoert-auf-Gottes-Hilfe.html

  20. Für Claudia Roth und Uschi von der Leyen sind Türken und Neger wichtiger, als deutsche Steuerzahler!

  21. Das Treffen der Irren in den Alpen wird von 18.500 Polizisten geschützt. Dazu kommen noch Spezialkräfte aus dem In- und Ausland. Grenzkontrollen, gestaffelte Sicherungskreise um Elmau. Dafür gibt es nur einen Grund: Angst!

    Erfreulich. Beim „BILD“ TV Kanal platzt Prof. Dr. Fritz Vahrenholt der Kragen. Vahrenholt gehört in vergangen Jahren zu den eher Vernünftigen. Ihm reicht es. Er faltet das renitente Mao Kind Henning Jeschke von „Letzte Generation“ zusammen. Zeitstempel ist gesetzt, nach wenigen Sekunden geht es los. Die folgenden ca. zwei Minuten haben einen hohen Unterhaltungswert. Ganze Sendung gebt es auf dem entsprechenden YT Kanal:

    https://youtu.be/a3evg3tahqY?t=295

  22. .
    .
    .
    28 Milliarden!
    .
    Die westlichen Pleite-Länder schmeißen mit Geld um sich was sie gar nicht haben. Sie wollen weitere zig Mrd. in ein hoch korruptes Land pumpen.. Das Geld ist weg.
    .
    Es wird zwangsläufig zu einer schweren Finanzkrise im Westen kommen bei all den Mrd./Billionen Schulden.

    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    G7-Gipfel am Montag:
    .
    28 Milliarden für die Ukraine

    .
    Am zweiten Tag des G7-Gipfels in Bayern haben die Industriestaaten der Ukraine 28 Milliarden Euro Finanzhilfen in Aussicht gestellt.
    ……………..
    Der DEUTSCHE BÜRGER kann nur noch mit Arbeits-, Steuerverweigerung und Konten räumen auf diesen Wahnsinn reagieren.
    .
    .

  23. https://www.haz.de/lokales/hannover/brutaler-raubueberfall-auf-jungen-mann-in-hannover-linden-ZZRP3KMV4JOYDDH7X2PXP2VGSU.html

    Brutaler Überfall in der Calenberger Neustadt:

    Ein junger Mann (23) wurde von zwei Tätern mit Pfefferspray angesprüht, geschlagen, zu Boden gedrückt und ausgeraubt. Der Raubüberfall trug sich in der Nacht zum Donnerstag gegen 1 Uhr in der Glockseestraße zu.

    Die Räuber entkamen in unbekannter Richtung – mit dem geraubten Portemonnaie des Opfers.

    Die beiden Männer sind etwa 18 bis 20 Jahre alt, schlank und 1,75 Meter groß.

    Sie haben einen dunklen Teint, schwarze Haare und Kurzhaarfrisur. Einer der beiden war mit einer Bauchtasche bekleidet.

  24. pro afd fan 27. Juni 2022 at 15:19

    Die türkischen Fachkräfte sind alle hier.

  25. Der Wertewesten wird verlieren, weil die 80% Völker im Süden und Osten nicht so werden wollen wie die überall verrottende Wertewestengesellschaft.

    Der rassistische linke Westen führt ideologischen Krieg gegen die weißen Völker,

    deshalb wird der verrottende Wertewesten/BRD scheitern und den Krieg verlieren!

    Denn nur die Deutschen wären überhaupt bereit den Wertewesten/BRD zu verteidigen. Ich habe aber noch keinen gefunden der für Biden, Scholz, Baerbock, Roth, Multikult, EU, BRD usw. Krieg gegen Putin führen will.

    Warum sollten wir Weißen und Deutschen auch in den Krieg ziehen, denn gegen uns wird schon lange einer geführt. Mit am härtesten geht das BRD-Establishment gegen das eigene deutsche Volk mit übelster Propaganda/Gehirnwäsche, geduldeter Beleidigungen und Demütigungen usw. vor. Aber auch in den USA sieht es nicht besser aus.

    USA – Die Entweißung und Tribalisierung der Universitäten

    Zitat: „ .. … … .
    Weiße haben keine Chance mehr
    Weiterhin berichtet Schmidt von der verstörenden Beobachtung, dass er nicht einen weißen Kommilitonen aus der Mittelschicht mehr an seiner Chicagoer Hochschule getroffen habe. Alle Weißen, die er kenne, entstammten entweder der Unterschicht, wie auch er selbst, die dank Förderung oder Stipendien in die erlauchten Zirkel der Elite-Unis aufgerückt waren, oder seien „extrem reich.“ Wenn er noch auf Weiße gestoßen sei, die der Mittelschicht anzugehören schienen, habe er schnell gemerkt, dass diese eigentlich Latinos gewesen seien, die sich bei ihrer Bewerbung auch entsprechend klassifiziert hätten – was ihnen beträchtliche Vorteile aufgrund der Minderheitenförderung verschafft habe.
    … … … …
    Zur frühzeitigen Detektierung solcher passender Kandidaten gehöre etwa, dass diese ihre Pronomen bei jedem Vorstellungsgespräch genderkorrekt nennen erwähnten, und im Curriculum Vitae die Unterstützung klimaaktivistischer, linksradikaler oder antiweißer Kampagnen und Veranstaltungen – etwa auch zur „Rassegleichheit“ – aufwiesen. Eine echte kritische Politisierung sei jedoch gar nicht erwünscht, denn innerlich seien diese Absolventen und Führungspersönlichkeiten der Zukunft – „völlig leer“, … … … ..“

    https://www.danisch.de/blog/2022/06/22/die-entweissung-und-tribalisierung-der-universitaeten/

    Übrigens, die Russen haben den Bologna-Prozeß in die Sondermülltonne getreten und gehen zurück zur erfolgreichen deutschen Universitätsausbildung (Schwerpunkt MINT-Fächer) bevor sie von den BRD-Marxisten zerstört wurde. Die Qualität der UNI- und Schulausbildung im Wertewesten hingegen wird durch Feminismus-, LGBT-, Multikultipropaganda, Bologna usw. regelrecht geschreddert, lernen tut man da nicht mehr viel. Im Westen wird jetzt ja sogar schon Mathematik als weißer Rassismus abgelehnt.

    Der Wertewesten hat fertig, nachtrauern werde ich dem Wertewesten nicht.

  26. https://www.haz.de/lokales/hannover/stadt-hannover-braucht-zusaetzlich-knapp-55-millionen-euro-fuer-betreuung-von-kriegsfluechtlingen-H622ZGS4Y4ZTHAXKFAXQUSVBTU.html

    Hannover. Erst die Corona-Pandemie, jetzt der Krieg in der Ukraine – beide Krisen reißen große Löcher in den Haushalt der Stadt Hannover.

    Daher braucht die Stadt in diesem Jahr mehr Geld als geplant und legt dem Rat in Kürze einen Nachtragshaushalt vor. 54,5 Millionen Euro benötigt die Verwaltung zusätzlich, um die Unterbringung und Versorgung von Kriegsflüchtlingen aus der Ukraine zu bezahlen. Geld, das die Stadt nicht hat, sodass weitere Schulden entstehen.

    Eigentlich gehen die Kosten für die Ukraine-Hilfe noch weit über die Summe im Nachtragshaushalt hinaus. Rund 16,5 Millionen Euro hat die Stadt nach eigenen Angaben ausgegeben, um den Menschen aus der Ukraine ein Dach über dem Kopf zu geben. Messehallen wurden als Notunterkünfte hergerichtet und Hotels angemietet.

    Weitere 27,8 Millionen Euro hat die Stadt aufgewendet, um Gebäude zu kaufen und in Gemeinschaftsunterkünfte zu verwandeln. 3,6 Millionen Euro zahlt die Stadt für schulische Betreuung von Kindern und Jugendlichen. Und 32,2 Millionen Euro hat die Stadt bereitgestellt, um den Vertriebenen Sozialhilfen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz zu zahlen. Jetzt verlangt die Stadtspitze, dass das Geld von Land und Bund erstattet wird.

    Aktuell geht die Stadt davon aus, dass sich rund 7000 geflüchtete Ukrainer in Hannover aufhalten. Rund 800 befinden sich in städtischen Unterkünften. Die meisten anderen sind privat untergekommen.

    +++++++++++++++++++++++++++++

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/spd-mann-schlaegt-energie-alarm-gas-ausfall-bedroht-millionen-arbeitsplaetze-80522318.bild.html

    Vahrenholt in der BILD-Sendung: „Was im Augenblick überhaupt nicht diskutiert wird, auch nicht vom Bundeswirtschaftsminister, ist, dass wir möglicherweise mit sechs Millionen Arbeitsplatzverlusten rechnen müssen“.

    *https://www.bild.de/geld/wirtschaft/wirtschaft/arbeitsmarkt-experte-deutschland-braucht-700000-einwanderer-pro-jahr-80521808.bild.html

    Dettmers legt sich fest: „Mitte der 2030er-Jahre werden wir sogar eine Nettozuwanderung von 700?000 Menschen benötigen.“

  27. Das Bild erinnert mich total an den Berghof,
    als Hitler mit seinen Schergen vor dem Panorama-
    Fenster stand.
    Könnte eine dunkle Vorahnung sein ……

  28. DFens 27. Juni 2022 at 15:26

    Das zeigt nur, wie viel Angst die Altpolitiker des Systems vor den weißen Völkern haben! Denn sie wissen genau welchen Schaden sie ihren Völkern zufügen. Diese Altpolitiker des Systems können nur darauf hoffen, dass auch zukünftig die Masse nicht aufwacht.

    Siehe Frau M., sie hatte vor den illegalen Einwanderermännern keine Angst, sie badete in ihrer Maße und machte sogar Selfies mit ihnen, aber vor den Deutschen hat sie sich immer abgeschottet.

  29. klimbt 27. Juni 2022 at 14:19

    „BRICS“ steht für mehr als 60% der weltweiten Rohstoffe. Die arabischen Ölstaaten dazu genommen sind es fast 80%. Letztere Staaten haben in den vergangenen Wochen mehrfach Gesprächen, die Biden wünschte, die kalte Schulter gezeigt und konferierten stattdessen lieber mit Russland und der „BRICS“ Gruppe.

    Bei „WELT online“ erschien ein Artikel von Stefan Aust und Adrian Geiges, der zwar eine Bezahlschranke hat, die Überschrift und der warm up Text reichen jedoch völlig aus. Ich zitiere:

    „In Deutschland glauben viele, die meisten Länder stünden im Krieg aufseiten der Ukraine. Doch die Wahrheit sieht ganz anders aus: Die antiwestliche Allianz wird immer mächtiger, politisch und wirtschaftlich – und sie erstreckt sich über die ganze Welt. In Wahrheit entsteht ein antiwestlicher Block, so mächtig wie es ihn in der Geschichte noch nie gegeben hat.“

    @klimbt: Wenn es eng wurde, zählten in der Geschichte immer nur zwei Dinge: Ackerland und Rohstoffe. Das ist etwas, wofür es absolut kein Surrogat gibt. Staaten und Bündnisses haben diese Ressourcen – oder nicht. Dies gilt nicht für Industrie und Technologie. Beides geht fast überall, wie in den letzten Jahren sichtbar wurde und es geht weiter voran. Vergessen Sie die Ukraine. Zu kleinkariert, denn darum geht es nicht. Das große Thema lautet: Der Hegemonie und der Lebenslüge einer unipolaren Welt der Leftis in Washington wurde der Kampf angesagt. Das, was sich heute „der Westen“ nennt, ist auf dem Todesmarsch. Es ist der woke und linksgrüne Regenbogenwertewesten des gecancelten Patriotismus, der verlieren wird, weil er sich selbst effektiver vernichtet, als es ein Gegner je tun könnte.

    @klimbt: Das einzige, was derzeit hier noch perfekt funktioniert besteht darin, dass die Menschen erfolgreich angeschwindelt werden, schlimmer und effektiver noch, als es den kommunistischen Vorwende Diktaturen mit ihrer Propaganda gegenüber den eigenen Bürgern je gelang.

  30. Badetag, das ist ein schöner Tag…

    „Columbiabad: Massenschlägerei mit 250 Menschen“

    https://www.berliner-zeitung.de/news/columbiabad-massenschlaegerei-mit-300-menschen-li.240737

    Am Columbiadamm ist auch gleich eine schöne große Moschee, also so eine richtig eindrucksvolle, um Buße zu tun bzw. sich für die Richtigkeit seiner Taten danken zu lassen. Und gegenüber liegt die Hasenheide, da gibt es alles, was das Herz begehrt.

    https://cdn.prod.www.spiegel.de/images/d41cd9b9-0001-0004-0000-000001030746_w1280_r1.77_fpx33.89_fpy49.98.jpg

  31. rasch 27. Juni 2022 at 15:50

    Genau diese Assoziation hatte ich auch. Na ja, kein Wunder, die Redaktion von PI NEWS hatte schon immer ein vorzügliches Händchen für die Bildauswahl bei den Artikeln. Magnifique!

  32. schon gehört . . . es ist wieder geschehen

    OT,-….Meldung vom 27.06.2022 – 14:26

    Frau (21) an Rutsche die Nase gebrochen – Freibad geräum

    250 Personen bedrängen Polizei und Security. . . Es begann wieder mit Wasserpistolen …

    Berlin – Kein Sommer-Sonntag ohne Freibad-Eskalation! Im Sommerbad Neukölln am Columbiadamm endete ein Streit an einer Rutsche mit einer gebrochenen Nase einer 21-Jährigen und einem größeren Polizeieinsatz!Wie schon eine Woche zuvor soll aus Spaß mit Wasserspritzpistolen brutaler Ernst geworden sein, teilte die Polizei am Montag mit. Gebrochene Nase an der Wasserrutsche . Kinder sollen eine 21-Jährige und ihr Freunde mit Wasserpistolen bespritzt haben. Es kam zum – zunächst verbalen – Streit. Der eskalierte, als sich ein Mann im Alter zwischen 35 und 40 Jahren einmischte. Er habe der jungen Frau eine Wasserpistole direkt vors Gesicht gehalten und abgedrückt, teilte die Polizei weiter mit. Die 21-Jährige soll den Mann daraufhin angespuckt haben. Der wiederum schlug mit der Spritzpistole zu. Nasenbeinbruch! Als zwei Polizisten im Freibad anrückten, um die Auseinandersetzung zu klären, fehlte vom Täter bereits jede Spur. Tumult mit 250 Personen
    Noch während die beiden Beamten den Vorfall an der Rutsche aufnahmen, kam es laut Polizei zu einem Tumult. Hintergründe? Unklar!250 Badegäste bedrängten daraufhin die beiden Polizisten und weitere Sicherheitskräfte, missachteten die Anweisungen des Personals. Das Bad wurde daraufhin zum Unmut der Menge vom Sicherheitschef geschlossen. Erst als . die Antifa . weitere Einsatzkräfte der Polizei anrückten, verließen auch wirklich alle Badegäste das Freibad. die Ermittlungen – unter anderem zur gefährlichen Körperverletzung und zum Landfriedensbruch – dauern an.
    … klick !

  33. MKULTRA 27. Juni 2022 at 15:45

    700.000 im Jahr

    Die sind nicht mehr normal im Kopf. Wo sollen denn jährlich 700.000 echte(!!) Fachkräfte die dumm genug sind in die BRD einzuwandern herkommen? Es gibt diese vielen Fachkräfte im Ausland nicht, und die Ausbildung der ungelernten Einwanderer in der BRD scheitert seit Jahrzehnten.

    Es kommt noch schlimmer, denn es werden jetzt immer mehr gut ausgebildete deutsche Fachkräfte in die Boom-Staaten auswandern anstatt ihre Lebenszeit im der zunehmend antideutschen BRD zu verschwenden, auch die deutsche Industrie wird abwandern müssen oder untergehen.

  34. BePe 27. Juni 2022 at 16:01

    Millionen (!) junge, hochmotivierte, leistungsfähige, leistungsbereite und dem MINT Bereich gewogene Leute sind seit 1991 aus Deutschland ausgewandert. Sprunghaft stieg das ganze nach 2015 an. Zum Teil fast ganze Jahrgänge Einheimischer sind aus Deutschland weggegangen. Kein Zufall! Einfach mal die Zahlen zusammenrechnen. Die Zahlen sind offiziell und sie sind für einen Staat ohne Beispiel in der Welt und in der Historie:

    https://de.statista.com/statistik/daten/studie/157440/umfrage/auswanderung-aus-deutschland/

  35. pro afd fan 27. Juni 2022 at 15:19

    Eine echte deutsche Fachkraft verdient im Ausland locker 30% Netto mehr, bei gleicher Absicherung und einer viel höheren Lebensqualität als in der deutschfeindlichen BRD. Vor allem deutsche Kinder werden es ihren Eltern danken, wenn sie von ihren oft deutschfeindlichen BRD-Schulen in eine Schule kommen wo sie von den einheimischen Kindern und Lehrern nett behandelt werden.

    Wahrscheinlich werden auch die paar gut ausgebildeten BRD-Türken zurück in die Türkei gehen.

  36. Drohnenpilot
    27. Juni 2022 at 15:28

    .
    .
    .
    „28 Milliarden!“

    Es lohnt sich, einen Blick auf die Finanzen der Ukraine zu werfen, die vom Kriegshelden Selinskyi erfolgreich ruiniert wurden.

    Die Ukraine ist so völlig pleite wie es nur geht. Ende 2021 war die Ukraine nicht in der Lage, Zins oder Tilgung überhaupt für die aufgenommenen Kredite zu bezahlen.

    Und nun zwei Zahlen, die Sie sich bitte auf der Zunge zergehen lassen.

    Der Rentner bekommt in der Ukraine ungefähr 100 € im Monat, muss aber davon noch Arzt oder Krankenhauskosten bezahlen. Fragen Sie mich wie das geht, ich kenne die Fälle persönlich.

    Eine mir sehr gut bekannte Krankenschwester, die die Stationsleitung hat, bekommt 275 € im Monat. Ich weiß, wie man auch mit dem Betrag überleben kann.

    Brot ist z.b staatlich subventioniert und kostet der Leib um die 10 Cent.

    Jetzt kommt das Reizvolle. Die Ukraine ist nicht mal in der Lage, die Gehälter für ihre Angestellten und die Renten zu bezahlen. Sie lebt weiterhin von westlichen Geldern, die ihr defacto geschenkt werden, da sie nie in der Lage ist die Schulden zurückzuzahlen.

    Der Russland Konflikt hat damit überhaupt nichts zu tun, da die Ukraine vorher pleite war.

    Aber! Herr Selinskyi kam auf den Trick, den Konflikt zu provozieren in der Hoffnung, dass er noch mehr Hilfsgelder bekommt. Ob dabei die Ukraine zerstört wird, ist ihm völlig egal, da er auf unfassbaren Reichtum rechnet, wenn er die Verteilung der Hilfsgelder kontrolliert.

    Man muss die Hintergründe kennen, um zu wissen, das Herrn Selinskyi eine friedliche Lösung nie interessiert hat und auch nie interessiert.

    Offensichtlich hat er unter den westlichen Politikern genügend Idioten gefunden, die seine Sichtweise teilen.

  37. DFens 27. Juni 2022 at 16:16

    Das konnte nur verkraftet werden weil wir Millionen Top ausgebildete deutsche Baby-Boomer hatten, die gehen jetzt aber in Rente und können nicht ersetzt werden, schon gar nicht durch Einwanderung. Ein Bologna-Ing hat z.B. nicht mehr die Qualität wie ein echter Diplomingenieur, mal ganz davon ab, dass nicht mehr genug ausgebildet werden und die deutsche Uniausbildung von den Marxisten zerstört wird.

    Was der Danisch da auf seinem Blog tagtäglich über den Verfall der BRD-Unis bringt zeigt welche erschreckenden Ausmaße diese Zerstörung schon angenommen hat.

    https://www.danisch.de/blog/

  38. Und nun kommt die Korruption ins Spiel.

    Jeder, buchstäblich jeder, der in der Ukraine an einer Stelle sitzt, wo er Entscheidungen treffen kann, bessert mehr oder weniger zwangsläufig sein miserables Einkommen auf, indem er die Hand aufhält.

    Herr Selinskyi trat mit dem Wahlversprechen an, dass er angeblich die Korruption bekämpfen will. Was er getan hat ist bekannt, er hat natürlich die Korruption nicht bekämpft und sich selber schamlos bereichert.

    Dieser korrupte Multimillionär ist obendrein noch ein überführter Kriegsverbrecher und wird im Westen bejubelt.

  39. Man kann die absurde Haltung von Herrn Selinskyi nur verstehen, wenn man weiß, dass dieser Mann nie im entferntesten daran gedacht hat die Situation der Ukraine zu verbessern, sondern sich ausschließlich darauf konzentriert hat, wie er möglichst viel Hilfsgeiler aus dem Westen bekam.

    Wer denkt, dass Herrn Selinskyi irgendwelche Kriegstoten interessieren, hat seine Motivation nie begriffen. Und wenn die Russen keine toten Zivilisten liefern, dann macht er sie selber und erpresst den Westen damit, noch mehr Hilfsgelder zu schicken.

    Ein Intelligenz eingeschränkter Bundeskanzler versteht so etwas nicht. Er hat das dumpfe Gefühl, dass er „helfen“ muss.

  40. Da gibt es neben dem Kriegssoli für den Aufbau der Ukraine den Seidenstraßensoli. Es wird dem Michel aus den Rippen geleiert, was rauszuleiern ist. Keine Aufregung, war schon immer so.

  41. Ein vernünftiger Politiker würde sagen:

    „Schluss, aus, Ende! Es gibt keinen einzigen Cent mehr für den Krieg. Setz Dich mit den Russen an einen Verhandlungstisch und versuche, das Beste daraus zu machen. Und dann überleg, was überhaupt aufgebaut werden muss. Und macht zuallererst einen Finanzplan!“

  42. Wie schon eine Woche zuvor war der Ausgangspunkt des Tumults, an dem sich phasenweise bis zu 250 Badegäste beteiligten, ein Streit nach Spritzen mit einer Wasserpistole…..

    Warum wird ein Freibad nicht zu einer „Waffenverbotszone“ erklärt???
    Spielzeug ist das nicht mehr.
    Der Super Soaker – die Erfindung eines Nuklearforschers. Das sagt doch alles. Der massive Strahl eines Super Soakers, der aus geringer Entfernung nicht nur die komplette Kleidung unter Wasser setzte, sondern auch noch ordentlich zwiebelte, ließ keinen Platz mehr für Phantasie
    https://www.spiegel.de/geschichte/kultspielzeug-wasserpistole-die-pumpgun-des-kleinen-mannes-a-947095.html

  43. @ Haremhab 27. Juni 2022 at 16:19

    Stimmt doch, es gibt drei Großrassen:
    europide, mongolide u. negride Menschen.
    Wenn irgendwo ein halb Verwester oder ein
    Skelett gefunden wird, schaut der Pathologe
    nach der Herkunft/Ethnie, sichtbar an Schädelform,
    Gebiß, Kiefer usw.

    Neger haben starke Brauenwülste, Gebiß u. Kiefer,
    meist eine Zahnlücke oben in der Mitte.
    Mongolen runde, aber flache Schädel/Hinterkopf
    u. Gesicht, Zähne mit Überbiß. Europäer u. ä., die
    sogen. Kaukasier sind Langnasen. oft mit Unterbiß.
    Dementsprechend ist der Skelettunterbau.

  44. BePe 27. Juni 2022 at 16:27

    Ja! Und es bedingt sich. Viele gehen aus Deutschland weg, weil die Verhältnisse in Deutschland (nicht nur) an den Hochschulen eine Auswanderung notwendig machen. Sämtliche deutsche Nobelpreisträger im MINT Bereich der vergangenen zwei Jahrzehnte haben ihre Karrieren und Leistungen außerhalb Deutschlands generiert.

    Ich weiß ein Eigenlied von der Sache zu singen. Bescheiden möchte ich darauf hinweisen, dass die Auswanderung auch der einzige Weg für mich war. Ich lebe die meiste Zeit in London und wenig in Berlin aufgrund meiner Projektarbeit in der Fusionstechnik von Lockheed Martin (Compact Fusion Reactor) und deren Zusammenarbeit mit den englischen Partnerinstitutionen. Dort, wo es in diesem Bereich in der Forschung richtig rockt, ist Deutschland völlig abgehängt. Da hilft auch kein Wendelstein X7 Projekt in Deutschland. Lahme Ente. Die meisten Leute, die dort anfangen, gehen schnell wieder weg. Dabei war Deutschland bis in die 1990-er durchaus im Lauf. Es gibt viele Technologiebereiche, in denen Deutschland nicht mehr mitspielt. Auch die Industrie wird zunehmend von dieser Erosion erfasst. Industrienahe Forschung im Bereich der Hochtechnologie verschwindet aus Deutschland und derartige Komponenten müssen immer häufiger zugekauft werden. Ohne diese Zukäufe wären die Vorzeigebranchen wie Anlagen- Maschinen- und Fahrzeugbau made in Germany am Ende.

  45. Bald gibt es den Ukraine-Soli —so lange wie nötig.
    Das hat Scholz von Kohl gelernt.
    Bereits am 1. Juli 1991 führte die Regierung Kohl den Solidaritätszuschlag ein. Zunächst befristet auf ein Jahr. Der Zuschlag sollte dabei helfen, die Kosten der Wiedervereinigung zu finanzieren, den Osten aufzubauen und die öffentlichen Haushalte zu entlasten. Und damit man dem Kanzler der Einheit keine Steuerlüge vorwerfen konnten, nannte die Regierung die Ergänzungsabgabe Solidaritätszuschlag.
    https://www.brandeins.de/magazine/brand-eins-wirtschaftsmagazin/2004/recht-und-richtig/was-ist-eigentlich-der-solidaritaetszuschlag

  46. Warum tagen die eigentlich nicht in einem bunten Shithole-Stadtteil oder inmitten eines Windparkes, wenn doch beides ein ach so erstrebenswertes Ziel ist?
    Und warum brauchen die 18.000 Leibwächter, wenn sie doch massgeblich an der Erschaffung des besten Deutschlands aller Zeiten mitgewirkt haben?

    Rhetorische Fragen…

    ————————————-

    klimbt 27. Juni 2022 at 14:19

    Eine Strategie zu entwicklen, um den Einfluss Chinas einzudämmen, ist vorausschend und vernünftig. Die Naivitä#t, die wir Russland gegenüber hatten, darf sich mit China nicht wiederholen. Vor allem China ist für die Probleme der Lieferketten verantwortlich. Prodution wichtiger Teile muss nach Europa zurückgeholt werden.

    Ja, klar, und die noch in Deutfland befindliche Produktfion muff im Land gehalten werden. Notfallf it einer Mauer.
    :mrgreen:
    Mensch, Klimbt, das Weglaufen der Industrie ist doch genau das Ergebnis der Hochsteuer- und Hochabgabenpolitik unserer Sozen.
    Die Industrie kriegen Sie nur zurück wenn Sie der Industrie wettbewerbsfähig-bezahlbare Energie, eine intakte Infrastrukrur, ausgebildete, arbeitswillige und sozialverträgliche Arbeitskräfte und Rechtssicherheit bieten können und nicht mit Propagandaphrasen.

  47. DFens 27. Juni 2022 at 17:03

    “ weil die Verhältnisse in Deutschland (nicht nur) an den Hochschulen eine Auswanderung notwendig machen. Sämtliche deutsche Nobelpreisträger im MINT Bereich der vergangenen zwei Jahrzehnte haben ihre Karrieren und Leistungen außerhalb Deutschlands generiert.“

    Vor allem haben die alle ihre Schul- und Uniausbildung noch die alte echte deutsche Uni- und Schulausbildung bekommen, bevor sie von den antideutschen BRD-Altpolitikern und Funktionären durch sogenannte Bildungsreformen zerstört wurde. Die waren alle vor ca. 68 fertig mit Schule und Uni. Ab 2000 kann man davon ausgehen, dass die hervorragende deutsche Ausbildung in so gut wie allen Bundesländern komplett bis teilweise durch marxistische Bildungsreformen zerstört war.

  48. nicht die mama 27. Juni 2022 at 17:16

    Wenn erst durch die sauteure Energie, Löhne, Wackelstom die Produktion in der BRD zu teuer wird, werden die US-Eigentümer (Blackrock, Vanguard und Co.) der Aktienkonzerne auf die Verlagerung der Werke ins Ausland drängen.

  49. „was überhaupt wieder aufgebaut werden muss“

    In der Ukraine kann man viele Kriegsruinen problemlos abreißen.
    Da braucht überhaupt nichts wieder aufgebaut zu werden, da die Bevölkerung rapide schrumpft.

    Von meinen Bekannten und Freunden leben außer einer Familie inzwischen alle außerhalb der Ukraine. Und ich glaube nicht, dass eine einzige Familie darüber nachdenkt, wieder in die Ukraine zurückzukommen. Heimat hin, Heimat her. Selbst die Quallenplage am Asowschen Meer hat im letzten Jahr den Urlaub vermiest.

    Herr Selinskyi hätte jahrelang Zeit gehabt, zu beweisen, dass ihm an der Verbesserung der Lebenssituation der Bevölkerung irgendetwas liegt. Er hat sich nur mit den Klitschkos bekämpft über den Zugriff auf die Gelder für Kiew.

    Nein die Preisboxer sind auch nicht besser.

  50. Geschichte wiederholt sich:
    Wiedervereinigung:
    Satt mit dem Verkauf des vermeintlichen Schatzes wie geplant Milliarden einzunehmen, wurde die Abwicklung der volkseigenen Betriebe zu einem gigantischen Verlustgeschäft. Die Amerikaner verlangten zudem rund 15 Milliarden Mark an Tribut für den Feldzug gegen Saddam Hussein, an dem Kohl deutsche Soldaten nicht beteiligen wollte.
    https://www.augsburger-allgemeine.de/wirtschaft/Solidaritaetszuschlag-Ost-Steuer-laeuft-aus-Was-hat-der-Soli-gebracht
    Der Finanzminister musste an Investoren bis zu 8,75 Prozent Zinsen zahlen. Zwischen 100 und 150 Milliarden Mark brauchte er jedes Jahr für den Aufbau Ost.

    Deutschland muss lernen NEIN zu sagen!

  51. DFens 27. Juni 2022 at 17:03

    Locker 1 Billion haben die BRD-Altpolitiker in den letzten 30+ Jahren für nur 1 unnötiges linksideologisches Experiment verschwendet. Und die BRD-Altpolitiker haben für noch viel mehr linksideologische Projekt zur Transformation Deutschlands verschwendet. Ich gehe von locker 3 Billionen aus.

    Hätte man die Kohle in Forschung, Entwicklung, deutsche Familien und Bildung investiert stünde Deutschland jetzt überall an der Spitze (ohne Demographieproblem), die Kernfusion würde vielleicht schon laufen.

  52. BePe 27. Juni 2022 at 17:17

    Betätigung. Viele Firmen leben im ingenieurtechnischen Bereich nur noch von ihren alten Hasen. Das geht bis in den Bereich kleiner Baufirmen und Verarbeitern. Ich hatte mal ein Gespräch mit einem deutschen Zulieferer von Komponenten aus hochfesten Legierungen. Sein Fazit: Was gegenwärtig von den Unis kommt, muss mindesten 5 Jahre aufgepäppelt werden, um einigermaßen zu taugen. Es wird immer schlimmer, sagt er.

  53. „schinkenbraten 27. Juni 2022 at 14:48
    Soweit ich erkennen kann, hat Herr Scholz bei seinem Amtsantritt als Bundeskanzler einen Meineid geschworen. Hier ist in einem kurzen Video (etwa 90 Sek. Dauer) zu sehen und zu hören, was er dabei gesagt hat.
    Ich kann nicht viel davon erkennen, was er damals geschworen hat.“

    Leider falsch erkannt. Der Amtseid ist nicht verpflichtend oder gar justiziabel. Das ist eine reine Theatervorstellung fürs Wahlschaf mit einer Erklärung des guten Willens.

    Wir haben in Deutschland Ermächtigungswahlen. Einmal gewählt, kann man machen was man will. Wahlversprechen vor der Wahl sind ebenso unverbindlich wie der „Amtseid“.

  54. DFens
    27. Juni 2022 at 17:39

    „Bestätigung. Viele Firmen leben im ingenieurtechnischen Bereich nur noch von ihren alten Hasen. “

    Ich habe es hier schon einmal berichtet. Einer meiner besten Freunde ist von seiner Firma im wohlverdienten Ruhestand mit einem irrsinns Gehalt reaktiviert worden, weil es keinen mehr gibt, der überhaupt noch in der Lage ist, große komplexe Projekte zu managen.

  55. Den „brain drain“ in Deutschland gibt es in fast allen Bereichen, nicht nur in den MINT-Fächern. Wie kann es angehen, daß unser Land immer voller wird mit „jungen Männern“ aber keiner bereit ist Koffer am Airport zu schleppen oder in der Gastronomie zu arbeiten?
    Machen wir uns doch nichts vor: Die ukrainischen Ankerfrauen holen ihre Kerle und ihre Blagen hierher. Die gehen niemals mehr zurück in ihr Shithole-Land und bauen es (meinetwegen mit unserer Hilfe) neu auf wie damals die Deutschen nach dem WKII. Die Flüchtlinge aus dem Osten waren deutsch und wollten sich möglichst schnell eine eigene Existenz aufbauen was ja auch funktioniert hat. Ab 1989 kamen dann die Ossis. Es hat etwas länger gedauert mit den „blühenden Landschaften“ aber am Ende hat es im Großen und Ganzen funktioniert. Aber nun geht gar nichts mehr voran außer dem ungehinderten Zustrom von Asylanten.
    Wenn unser „Lütter“ gut performt schicken wir ihn für mindestens 1 Jahr in die USA zu seinem Stiefbruder damit er lernt wie man sich durchbeisst und anpasst. University und nebenbei jobben auf dem Speditionshof wie es für 95% der jungen Leute dort üblich ist. Scheiben putzen, verladen, Cheesburger braten. Wenn er jedoch „hüpfen“ geht und Kinder macht kann er sehen wo er bleibt.

  56. Der Amtseid:

    „Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. (So wahr mir Gott helfe.)“

    Merkel hat in ihrer Amtszeit jeden Punkt dieses „Eides“ gebrochen, das exakte Gegenteil getan. Scholz bereits nach wenigen Monaten.

    Die Deutschen stört es nicht.
    Warum lassen sie die unwürdige Show mit dem Eid nicht ganz?

  57. Im Prinzip wirtschaftet Selensky nicht anders als die „Spitzenpolitiker“ der USA. Sich komplett überschulden und dann einen Krieg anzetteln, den andere bezahlen sollen.

  58. seegurke 27. Juni 2022 at 14:22
    Im Gespräch offenbarte diese Frau eine entsetzliche Ahnungslosigkeit und bezeichnete Habeck als klugen Politiker.Diese Klientel hat die grüne Propaganda verinnerlicht und weigert sich irgendetwas zu reflektieren.Und von diesen Menschen gibt es hier sehr viele.

    Ohne Witz; ein Kollege von mir findet die flüssigen Reden (hat er wortwörtlich gesagt) von der Baerbock gut. Dieser Kollege ist ein ganz netter und verplappert sich nie. Er guckt tv und hat mit dieser Seite hier nichts zu tun. Also kennt er nicht die peinlichen Auftritte dieser beschämenden „Politikerin“. Ich konnte es nicht fassen.

  59. BePe 27. Juni 2022 at 17:30

    Dieser Bruch lässt sich zeitlich definieren. Es waren drei Zäsuren:

    Erste Zäsur:
    Mitte der 1980-er mit dem Aufkommen der Grünen auch in Landesregierungen und der damit verbundene Einzug der Ideologie der Technologiefeindlichkeit. Höhepunkt: Der grüne Umweltminister Fischer der ersten SPD / Grünen Koalition in Hessen cancelt die Firma „Alkem“ in Hanau. Damals Weltmarktführer in der Aufarbeitung und Brütertechnologie, die heute im KKW Bereich Mainstreamtechnik ist. Zur Erinnerungskultur bezüglich der Grünen. Die Leute glauben mir das nicht, wenn ich das bringe. Kann aber recherchiert werden: Die Grünen wollten Computer verbieten. Die wollten die privaten TV Sender verbieten. Die wollte die beginnende E-Kommunikation verbieten (BTX und Kabelpilotprojekt). Alles finsteres Zeug. Die Schulpflicht stand zur Debatte. Hingegen die Entkriminalisierung von Pädophilie war ein forciertes Projekt.

    Zweite Zäsur:
    Nach der Wende die beginnende Unterstützung für die Grünen durch die Systemmedien. Sie bekamen den Anstrich von Bürgerlichkeit und Regierungsfähigkeit im Bund. Verantwortlich : SPD und zusätzlich der Marsch durch die Institutionen der 68-er. Deren Einfluss auf den medialen Sektor schaffte mit Blick auf die Grünen einen zukünftigen Mehrheitsbeschaffer.

    Dritte Zäsur:
    Die Ära Merkel. Nun wurden die Grünen zu einer Partei der Mitte aufgebaut. Extremismus wurde zu Bürgerlichkeit umgelabelt. Merkel, seit Beginn ihrer Karriere eher dem Extremismus der Grünen zugetan, statt konservative Positionen zu vertreten, netztwerkte mit Erfolg in der Union die Konservativen an den Rand. Ergebnis: Die Grünen gelten mittlerweile für viele Leute als Akteure der Mitte. Der schwer zu erkennende aber real existierende Extremismus der Grünen ist im Zimmer der Macht angekommen und das zerstörerische Naturell dieser Ideologie entfaltet sich mit voller Wucht.

  60. Ohne tv ist das Leben ehrlicher. Tut weh oft, weil man aneckt, aber trotzdem ehrlicher.
    Viele sind süchtig nach tv, was uns zum größten Problem aller Zeiten bringt.

  61. Da gibt es einen Streifen aus Hollywood, da werden Schimpansen und ich meine auch Menschen vor einen großen Bildschirm auf einen Stuhl geschnallt und bombardiert im Sekundentakt mit Filmen der Gewalt, des Krieges und des Terrors.

    Ich weiß gerade nicht wie der Film heißt. Vielleicht Tagesschau.

  62. Heute hatten mehrere Geschäfte usw. ein Schild im Schaufenster“ Wegen Personalmangel ab 12.00 Uhr geschlossen“.
    Aber in der Innenstadt schlenderten und spazierten, oder saßen auf Bänken in der Sonne unsere Goldstücke (fettgefressen und zufrieden)mit Ihren Wurfmaschinen und amysierten sich wohl über die doofen Kartroffeln, welche schon seit 6.00Uhr malochen, möglichst noch Überstunden machen. Rentner Pflasterten einen Gehwege, wahrscheinlich auf 450,-€ Basis während die von Ihnen ausgehaltenen Bereicherungen abfällig vorbeiflanierten.
    Wie lange wird das noch gut gehen?

  63. nicht die mama 27. Juni 2022 at 17:16
    Rhetorische Fragen…
    ————————————-
    klimbt 27. Juni 2022 at 14:19
    ist vorausschend und vernünftig. Die Naivitä#t,

    Ja, klar, und die noch in Deutfland befindliche Produktfion muff im Land gehalten werden. Notfallf it einer Mauer.
    ———————————————————————————–

    …wie jetzt nochmal, haben sie sich die klimbtsche
    Rechtschreibung zu eigen gemacht, um diesem Idioten
    und Systemtroll in einer Person auf Augenhöhe zu begegnen ?
    Seine Enkel schämen sich in der Schule für seine
    dementen und von Idiotie geprägten Auftritte hier.
    Bieten sie ihm daher einfach keine Bühne.
    In der Kokaine wollten sie ihn auch nicht haben, die haben
    schon genug von den Typen, die hinter der Gardine stehen und ihre
    Nachbarn melden, wenn die keine Maske tragen.

  64. G7 TREFFEN auf Schloss Elmau

    Das heißt, 7 Personen sitzen an einem RUNDEN TISCH (hier waren es 9 Personen)
    und beschließen über unser gesamtes Schicksal, das aller Europäer!
    7 (Schwach) Köpfe entscheiden über 500 MILLIONEN EU BÜRGER!
    Unfassbar, das so etwas in einer sog. DEMOKRATIE überhaupt möglich ist.

    Van der Leyen wie eine Glucke in der Mitte der Herren.
    Heute wurden noch mehr Milliarden für die Ukraine genehmigt.

    Die anderen Landesvertreter (WHO, Senegal, Argentinien etc.) wurden erst eingelassen, als alle Beschlüsse in trockenen Tüchern lagen.

    Für die Nato sind 300.000 Soldaten geplant! (7x mehr als jetzt).
    Krieg ohne Ende im Kampf darum, Russland und China den größtmöglichen Schaden zuzufügen, gleichzeitig die Europäer, ohne Rücksicht auf Verluste, in den Ruin zu treiben.

    Warum das alles? WEIL DER KRIEGSTREIBER USA, hier in Gestalt des semi-senilen BIDEN dies beschlossen hat.

    Menschenleben hat hier schon lange keinen Wert mehr, und für die Amerikaner hat europäisches Menschenleben schon gar keinen Wert.

  65. Erinnert ihr euch alle wie großspurig und abfällig sich Baerbock und Habeck gegen Russland äußerten?

    Wie sie ihr Maul aufrissen, dass man sich für immer von Russlands Gas verabschieden werde?

    Das sind jetzt die Folgen die wir diesen GRÜNEN Trotteln zu verdanken haben.

    https://youtu.be/rNCNcEKhYJU

    Und wo sollen die Milliarden für die Asylanten und Negerheere der GRÜNEN herkommen, wenn sie unseren Wirtschaftsstandort zugrunde gerichtet haben?

    Der Grüne der da in dem Video das Maul aufreist, dass so bitter es sei, der nächste Winter bestimmt komme, gehört als erstes ohne Heizung in eine Bude gesetzt.

    Diejenigen die vorsätzlich und in fahrlässiger Ignoranz die Grundlagen unserer Existenz zerstören gehören vor ein Hochgericht gestellt.

  66. @ Dummsama 27. Juni 2022 at 18:26

    Heute hatten mehrere Geschäfte usw. ein Schild im Schaufenster“ Wegen Personalmangel ab 12.00 Uhr geschlossen“.
    ____________________

    Gastronomie, Hotellerie, Einzelhandel, Handwerk, Bau, Flughafen,… überall wird gesucht. Ich glaube, es hängt auch mit der neuen „bunten“ Zusammensetzung unserer Gesellschaft zusammen, daß Einheimische die Schnauze von solchen Jobs voll haben.

  67. Mattes 27. Juni 2022 at 19:45

    @ Dummsama 27. Juni 2022 at 18:26

    Heute hatten mehrere Geschäfte usw. ein Schild im Schaufenster“ Wegen Personalmangel ab 12.00 Uhr geschlossen“.
    —————————-

    Das gibts ja wohl nicht!

  68. Ich habe da etwas gelesen, dass unsere Regierung
    händeringend nach 700 000 Fachkräften sucht.
    Vielleicht kann ich ihnen helfen;
    Da die Schweine schon 8 Millionen Fachkräfte in
    unser Land aufgenommen haben, aber leider davon
    nur 100 000 Fachkräfte sind, müssen sie faktisch nur
    8 Millionen X 7 mehr Goldstücke = 56 Millionen Neandertaler
    importieren und schon haben sie ihre 700 000 Facharbeiter.
    Ich schreibe das nur in diesem patriotischen Forum,
    bitte nicht den Habber und der Schweinebacke, sowie
    den Grinseschlumpf erzählen.

  69. @ jeanette 27. Juni 2022 at 20:35

    Doch, zigfach. Hotels, die nicht alle Zimmer vermieten können, weil sie zu wenig Personal haben, Gastronomie, die nur einen Teil der Räumlichkeiten öffnet, usw. Tut sich doch keiner mehr an, den Irrsinn.

  70. @ Heisenberg73 27. Juni 2022 at 14:34

    Für fast alles, was in Deutschland schiefläuft, tragen die Deutschen selbst die Verantwortung. Nicht Biden, nicht Putin oder sonst wer.

    Unsinn !!! Für „alles „, was in Deutschland schief läuft, tragen wir selbst die Verantwortung. So ist es und nicht anders !!!!

  71. Placker 27. Juni 2022 at 15:23

    „So wahr mir Gott helfe“ — ehrlich gesagt, ich verstehe diesen Sprachkonstruktion nicht. „So wahr mir Gott hilft“, das ist zwar nicht überprüfbar, aber es ginge für mich von der inhaltsverständlichkeit des Gesagten in Ordnung. Aber die zitierte Formel?? — Und ich beschäftige mich viel mit Glaubensdingen . .

  72. @ bobbycar 27. Juni 2022 at 18:13
    @ seegurke 27. Juni 2022 at 14:22
    „…bezeichnete Habeck als klugen Politiker….grüne Propaganda verinnerlicht…
    weigert sich …zu reflektieren….findet die flüssigen Reden …von der Baerbock gut. ..“

    ich haette fast die platonische liebe zu einer schulkameradin aus den 70ern verspielt –
    pfadfinder, germanistin und gym lehrerin in offenburg, elternhaus marineoffizier –
    als ich ihr den link zu reichelts gas/energie/industrie+volksverarmungsvideo sendete.

    sie antwortete erst mit „reichelt mach mit seinem studio nur die oeffis nach,
    hat keine antworten etc. und sie wohne neben zum glück stillgelegtem fessenheim,
    dass atom toedlich ist und ohne endlager, und sonne-mond-sterne kw besser.
    also ein kompletter linksgruener rundumschlag ohne ruecksicht auf thema und logik.

    Da mir die freundschaft zu der dame (lesbe ?) wichtiger ist sieg in der debatte,
    habe ich um stopfen der geschuetze und verzeihung für meinen elan gebeten.
    es lohnt sich fuer keine seite, tiefe freundschaften aufs spiel zu setzen.
    das leben ist zu kurz fuer kraftzehrenden kleinkrieg und hickhack.

  73. @ Jeanette 27. Juni 2022 at 19:18
    „…als alle Beschlüsse in trockenen Tüchern lagen.“

    Du willst sagen, die „Geh sieben“ Hampelmänner sind in Wirklichkeit Bettnässer ?

Comments are closed.