In der neuesten Ausgabe des Satireformats „Die Deutsche Wochenschau“ greifen Rick und sein Team wieder in den vollen Propaganda-Topf der Massenmedien. Die größten Stilblüten im Blätterwald, die so problemlos auch vor 80 Jahren im Kino als „Einpeitscher“ hätten laufen können, wurden wieder herausgesucht und satirisch so aufbereitet, wie sie es verdient haben.

Darunter die Waffenlieferungen Deutschlands an die Ukraine und ein ätzend einseitiger hetzerischer Beitrag über AfD-Chatprotokolle. Weiterhin wird dem Zuschauer – ganz in bester Wochenschau-Manier – der Rückzug der Ukrainischen Armee aus Sjewjerodonezk als Sieg und Erfolg verkauft.

Eine Rückblende und Vergleich des großen Dürresommers in den 1940ern mit heute wird gezogen – und Corona mit Karl Lauterbach (und) dem Erreger, der zurückkehrt und vor dem man Schutzmaßnahmen ergreifen muss, runden die Folge ab.

Die Wochenschau bleibt ihrer Linie also treu, solange, bis die Ukraine Moskau eingenommen hat, was, wenn man diese Folge gesehen hat, wohl nur noch eine Sache von Wochen sein kann.

Wir wünschen beste Unterhaltung!

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

46 KOMMENTARE

  1. Nachtrag zu LEUKOZYT 1. Juli 2022 at 01:47 im Broder Teil
    „Litauen verhaengt Transitverbot für Russlands Kaliningrad-Versorgung“

    Der vorlaute Moechtegern und Micro-Staat Litauen muss nun zurückrudern,
    nachdem Brüssel sich wg dessen Vertragsbruch-Ambitionen verwunderte zeigte,
    und Russland mit unangemessenen Massnahmen gegen Litauen drohte.

    ab13:00min hier
    https://www.ndr.de/nachrichten/info/Die-neue-NATO-Tag-128,audio1160678.html

    +++++++++++++
    „Das ist mir klar, und ich blicke mit Sorge auf die weitere Entwicklung in Litauen.
    Der Koenigsberg-Vertrag sagt: Fracht aus / nach Russland egal was auf dem landweg,
    wie im Transit verplombt, begleitet/geschuetzt, aber das garantiert und unbehindert.

    Das EU-Russland Embargo verbietet Importe/Exporte nach aus EU.

    Transit ist kein Import/Export. Die Ware beruehrt nicht mal EU Boden.
    Wenn Litauen/EU/NATO hier insistiert, ist das gegen meine Aussenhandel-Lehrbücher.

  2. .
    .
    Wenn man der US-Vasall Stoltenberg genau zuhört, erkennt man schnell, dass der derzeitige Krieg in der Ukraine ein reiner Stellvertreterkrieg ist. USA/NATO/DE gegen Russland..
    .
    Die USA/NATO/DE pumpen die Ukraine voll mit Waffen. Die Ukrainer sind nur Statisten und Schlachtvieh die sinnlos sterben. …„Wir kämpfen bis zum letzten Ukrainer!“ … so die USA. Die Ukrainer haben eh nichts mehr zu melden .. nur noch zu sterben..
    .
    Wenn die NATO/USA/DE sich nicht bald zügelt werden wir Europäer Meter für Meter in einen neuen Weltkrieg reingezogen. Die roten Linien haben sich jede Woche neu verschoben.. Bald stecken wir voll drin..
    .
    .
    .
    Projekt Erinnerung
    .
    Kesselschlacht um Kiew battle of Kiev 1941

    .
    https://youtu.be/5pmcuxZWl2U
    .
    Geschichte wiederholt sich..

  3. Die Königsberg-Blockade scheint beendet zu sein. So einen Klops kann sich Litauen nicht noch einmal leisten.
    Leider berichtet die deutsche Lügenpresse nicht aber es gibt ja noch die Ösis:
    https://orf.at/stories/3273759/
    Besser als unser GEZ-TV sind die immer.

  4. Drohnenpilot 1. Juli 2022 at 21:45
    .
    .
    Wenn man der US-Vasall Stoltenberg genau zuhört, erkennt man schnell, dass der derzeitige Krieg in der Ukraine ein reiner Stellvertreterkrieg ist. USA/NATO/DE gegen Russland..
    .
    Die USA/NATO/DE pumpen die Ukraine voll mit Waffen. Die Ukrainer sind nur Statisten und Schlachtvieh die sinnlos sterben. …„Wir kämpfen bis zum letzten Ukrainer!“ … so die USA. Die Ukrainer haben eh nichts mehr zu melden .. nur noch zu sterben..
    .
    Wenn die NATO/USA/DE sich nicht bald zügelt werden wir Europäer Meter für Meter in einen neuen Weltkrieg reingezogen. Die roten Linien haben sich jede Woche neu verschoben.. Bald stecken wir voll drin..

    Kein WKIII:
    Der „Eiserne Vorhang“ kommt zurück. Der „Kalte Krieg“ kommt zurück. Das „Gleichgewicht des Schreckens“ Die Sowjetunion kommt zurück. Wir auch. Remember die Pershing II-Geschichte bei Reagan.
    Und was ist daran so verkehrt? Von 1945 bis 1989 bzw. heute gab es keinen Krieg.
    Als Vasallenland, welches sich selber ‚entmannt‘ hat (das waren nicht die USA) müssen wir uns unserem Schicksal ergeben.
    Die Abschaffung der Wehrpflicht (CSU-Minister), die unkontrollierte Hereinnahme von „Flüchtlingen“ 2015: Das waren nicht die USA denn wir waren es selber die die Teddybären geschwenkt haben an den Bahnhöfen.
    Stoltenberg/NATO machen alles richtig. Mit der 1.300 km – Eisgrenze in Suomi binden die Finnen viele unlustige russische Soldaten, die ich am „Arctic Circle“ nicht auskennen.
    Ich will nicht unter einer neuen UdSSR – Herrschaft leben. Ich kenne das als „Teilzeit-Ossi“ beim Erich damals. Lieber die Amis, die haben mir nichts getan.
    Stoltenberg ist cool. Er wollte ja schon mal aufhören und Lachsen angeln in seinem Fjord.

  5. @ gonger 1. Juli 2022 at 22:00

    Als ob die Bonner Republik je was tun
    durfte, was den USA nicht schmeckte.
    Wir mußten sogar die türk. Gastarbeiter
    dauerhaft behalten inkl. Familiennachzug.

    Und auch das wiedervereinigte Deutschland
    ist nicht frei. Seit Jahrzehnten zersetzen die
    Amis mit ihrer Unkultur wühlmausartig unser
    Land. Zuletzt mit Knien vor Negern, Gendermist,
    Haß auf Nordstream 2, auf Rußland u. Russen.

    Seit 1945 müssen wir westalliierte Krieger u.
    Kriegsgerät bis Atomwaffen dulden u. finanzieren.

    Wir werden gezwungen, die Welt mit amerikanischen
    Augen zu sehen…

    Jugendwahn, Popkultur, Mode, Feminismus, Gender,
    Drogen – alles kommt aus den USA. USA u. England
    nehmen uns sogar unsere Sprache…

    Vor dem Siegeszug der Computer dauerte es 5 – 10J.
    bis eine neue Unart aus den USA nach Deutschland
    kam, z.B. bestimmte Drogen…

    Wenn also „Westdeutschland“ gehorsam war,
    dann durfte es mehr Konsum genießen, als
    als „Ostdeutschland“. Das war/ist der Trick:

    mit Luxus Deutschland gehorsam halten.
    Den Luxus entziehen uns die Amis gerade,
    damit wir ihr Frackinggas, Genmais u. -weizen
    usw. sündhaft teuer abkaufen u. unser Land
    deindustrialisieren.

  6. Das Format der „Deutschen Wochenschau 2022“ gefällt mir nicht. Gilt insbesondere für den Beitrag „Die große Dürre“.

  7. Video läuft nicht. Bild bleibt bei Min. 3:57
    stehen, Ton läuft mit viel Gekrache weiter.

  8. Maria-Bernhardine 1. Juli 2022 at 22:46
    @ gonger 1. Juli 2022 at 22:00

    Als ob die Bonner Republik je was tun
    durfte, was den USA nicht schmeckte.

    Die Bonner Rep. musste das machen was die USA wollte und heute ist es nicht anders.
    Lieber einen Marshall-Plan als einen Morgenthau – Plan. Dafür musste Deutschland zurückzahlen.
    Die Bonner Republik war mir bis NACH Helmut Schmidt, oder meinetwegen sogar „Birne“ viel lieber als diese Idioten, welche heute dort in Berlin und Brüssel rumlaufen.
    Die Ostzone/SBZ will ich nicht wieder haben. Ich erinnere mich noch zu gut obwohl ich Wessi bin, aber immer 1 Woche im Sommer auf Rügen bei meiner Tante abgehangen habe ohne zu verhungern, und auch der „Ostbeauftragte“ meiner Firma dort war (dort lief immer was) aber die Stasi-Lienen und Schlummer-Muttis in Leipzig auf der Messe habe ich alle von mir abprallen lassen.
    Ohne die Amis wären wir alle am Ende. Jetzt fordern sie unsere „Tribute des Panem“. Egal ob Biden oder Trump.

  9. Ihab Kaharem -Nazisau- 1. Juli 2022 at 23:28

    Kurz gegoogelt:
    Die junge Dame ist aktiv im Schützenverein, hat sich laut Bericht mit ihren Leistungen an die Spitze der Jungschützen geschossen und ist sehr traditionsverbunden.

    Das alles ist sowas von bürgerlich-rechts, das „Amt“ ist für mein Verständnis wohl besetzt.
    :mrgreen:

  10. @ Maria-Bernhardine 1. Juli 2022 at 23:21
    „Video läuft nicht. Bild bleibt bei Min. 3:57 stehen, Ton läuft mit viel Gekrache weiter.“

    Das liegt am SIEMENS 16mm Filmprojektor des Reichsfilmdienstes,
    der muesste nach 80 Jahren mal gereinigt und synchronisiert werden.
    Oft ist auch die Lichttonspur oder die Selenzelle daneben verdreckt,
    dagegen hilft ein Tropfen Rizinus auf Docht, wie beim Reinigen der MP40.

    Was sagt dein filius zum Zustand deines Tipp- und Rechenknechtes ?
    Wie erfolgreich war seine Wartung/Entmuellung/Defragmentierung etc ?

  11. gonger 1. Juli 2022 at 22:00
    […]
    Als Vasallenland, welches sich selber ‚entmannt‘ hat (das waren nicht die USA) müssen wir uns unserem Schicksal ergeben.
    […]

    Oh doch, das waren die USA. Und wie sie es waren.
    Mit der sogenannten „Reeducation“ wurde das bis dato größte psychologische Massenexperiment der Menschheitsgeschichte an den (West-)Deutschen durchgeführt.
    Und das sogar sehr erfolgreich.
    Dazu kam aus Übersee neben jener Reeducation ein noch nie da gewesener Kulturimperialismus über die Westdeutschen, der eine bis heute nachwirkende „Amerikanisierung“ des gesamten Privatmedien-, Unterhaltungs- und Kulturbetriebes mit sich brachte.
    Der gesamte Politikbetrieb auf Bundesebene wird bis heute transatlantisch gelenkt. Kein Bundeskanzler kein Aussenminister wird ohne Abnicken von jenseits zur See ins Amt gehievt oder aus diesem wieder entfernt.
    Die Briten stülpten den Westdeutschen lediglich eine 1:1 Kopie ihres öffentlich-rechtlichen Rundfunksystems über, wie es in Großbritannien seit 1922 existierte und ansonsten beliessen sie es dabei.

  12. gonger 1. Juli 2022 at 23:27
    Maria-Bernhardine 1. Juli 2022 at 22:46
    @ gonger 1. Juli 2022 at 22:00

    Als ob die Bonner Republik je was tun
    durfte, was den USA nicht schmeckte.

    Die Bonner Rep. musste das machen was die USA wollte und heute ist es nicht anders.
    Lieber einen Marshall-Plan als einen Morgenthau – Plan. Dafür musste Deutschland zurückzahlen.
    […]

    Ich gehe soweit zu sagen (und das ist inzwischen sogar meine Überzeugung) dass die „Bonner Republik“ die letzte Verschnaufpause war, die man den Deutschen auf ihrem Weg zum Schafott gewährte, bevor sie in den Orkus der Geschichte verschwinden werden.

  13. @ LEUKOZYT 1. Juli 2022 at 23:48

    Danke der Nachfrage. Ich bräuchte einen
    neuen Laptop. Dieser hier war gebraucht
    von seiner Freundin. Habe ihn schon ca.
    5 Jahre im Dauergebrauch. Noch mag ich
    keinen. Aber bevor es keine mehr zu
    kaufen gibt im halbuntergegangenen
    Deutschland müßte ich jetzt in die Gänge
    kommen. Geld habe ich ja. Nur 4 Cent
    Zinsen bekam ich auf mein kleines Sparbüchle
    für 2021…

  14. Das_Sanfte_Lamm 1. Juli 2022 at 23:49
    gonger 1. Juli 2022 at 22:00
    […]
    Als Vasallenland, welches sich selber ‚entmannt‘ hat (das waren nicht die USA) müssen wir uns unserem Schicksal ergeben.
    […]

    Oh doch, das waren die USA. Und wie sie es waren.
    Mit der sogenannten „Reeducation“ wurde das bis dato größte psychologische Massenexperiment der Menschheitsgeschichte an den (West-)Deutschen durchgeführt.
    Und das sogar sehr erfolgreich.
    Dazu kam aus Übersee neben jener Reeducation ein noch nie da gewesener Kulturimperialismus über die Westdeutschen, der eine bis heute nachwirkende „Amerikanisierung“ des gesamten Privatmedien-, Unterhaltungs- und Kulturbetriebes mit sich brachte.
    Der gesamte Politikbetrieb auf Bundesebene wird bis heute transatlantisch gelenkt. Kein Bundeskanzler kein Aussenminister wird ohne Abnicken von jenseits zur See ins Amt gehievt oder aus diesem wieder entfernt.
    Die Briten stülpten den Westdeutschen lediglich eine 1:1 Kopie ihres öffentlich-rechtlichen Rundfunksystems über, wie es in Großbritannien seit 1922 existierte und ansonsten beliessen sie es dabei.
    ———–
    Kultur?
    Lieber Elvis oder Chuck Berry als ein Wolga-Chor. Daß ein Bundes-Ministrierender heute den Segen der USA benötigt ist nicht neu aber besser als unter der Knute Putin sitzen und beim nächsten falschen Wort ist man in Sibirien.
    Den Lügen ÖR haben wir uns selber geschaffen. Nicht die Amis. Viele Private Radio-Sender sind gescheitert.

  15. @ Maria-Bernhardine 2. Juli 2022 at 00:35

    Gibt es nur Pest & Cholera zur Wahl?
    *****
    Die Frage aller Fragen.
    Die habe ich mir, gerade in der letzten Zeit, so oft gestellt

  16. gonger 2. Juli 2022 at 00:29

    Kultur?
    Lieber Elvis oder Chuck Berry als ein Wolga-Chor. Daß ein Bundes-Ministrierender heute den Segen der USA benötigt ist nicht neu aber besser als unter der Knute Putin sitzen und beim nächsten falschen Wort ist man in Sibirien.
    Den Lügen ÖR haben wir uns selber geschaffen. Nicht die Amis. Viele Private Radio-Sender sind gescheitert.

    Mann darf nie vergessen, dass unsere Freunde von jenseits zu See uns neben Rock ’n’ Roll und dem Western auch den Kulturmarxismus sowie den Schuldkult brachten – letzterer ist inzwischen zu einer sektenartigen Staatsreligion geworden.
    Dazu haben die es mit ihrer Umerziehung geschafft, uns die deutsche Geschichte und ein Bewusstsein nahezu vollständig aus dem kollektiven Gedächtnis zu löschen (sozusagen Format C:) , kaum einer weiß noch was über uns selbst – ach nee, halt: bis auf 12 Jahre Adolfus, versteht sich .

  17. @ gonger 2. Juli 2022 at 00:29

    Lieber Negerbalzmusik?
    Das ist allenfalls was für junge Leute.
    Bei reifen Leuten lächerlich.

  18. Ganz Europa ist doch mehr oder weniger betroffen. Nur mit uns Deutschen scheint man sich ganz besondere Mühe gegeben zu haben.

  19. An Maria-Bernhardine 2. Juli 2022 at 00:20
    „Nur 4 Cent Zinsen bekam ich auf mein kleines Sparbüchle für 2021…“

    Oh Schreck, wieviel haben Sie der Bank anvertraut? 100.000? Guter Rat: Heben Sie das Geld schnellstens ab
    und kaufen sich was Nettes. Auch etwas Silber und Gold in kleinen Gewichtseinheiten. Viel Erfolg!

  20. Visiting 2. Juli 2022 at 00:46
    Ganz Europa ist doch mehr oder weniger betroffen. Nur mit uns Deutschen scheint man sich ganz besondere Mühe gegeben zu haben.

    Man sollte sich als Deutscher damit abfinden und sich endlich eingestehen, dass man in weiten Teilen Europas Deutsche und Deutschland hasst und das schon seit 2000 Jahren.
    Da können wir Hundert mal Moralweltmeister werden und kollektiv zu Gutmenschen werden – daran wird sich auch dann nichts ändern.

  21. @ Visiting 2. Juli 2022 at 00:46

    Ganz Europa ist doch mehr oder weniger betroffen. Nur mit uns Deutschen scheint man sich ganz besondere Mühe gegeben zu haben.

    *********************************

    Nicht nötig. Die Schuld ist ausser der Sprache viellicht das letzte, was an gemeinsamer Kultur der Schlafschafe noch erkennbar ist.

    🐑 🐑 🐑

  22. Ein neuer Pfui-Promi 😉

    Verstörender TV-Auftritt:
    Formel 1 distanziert sich von Ex-Boss
    Martin Hoffmann
    Do., 30. Juni 2022 um 11:21 AM

    (…)

    In einem teils völlig bizarren TV-Interview im englischen Frühstücksfernsehen bekundete er am Donnerstagmorgen unbeirrt seine Sympathie für den russischen Autokraten Wladimir Putin…

    Der 91-Jährige bekräftigte bei Good Morning, Britain auf ITV – von Ibiza aus zugeschaltet – eine frühere Aussage, dass er sich für Putin „jederzeit eine Kugel einfangen“ würde,…

    Die aktuellen Verantwortlichen der Formel 1, die nun in den Händen des US-Konzerns Liberty Media ist, veröffentlichten noch am selben Morgen eine Distanzierung:

    „Die Kommentare von Bernie Ecclestone sind seine persönlichen Ansichten und stehen in sehr starkem Kontrast zu den modernen[sic] Werten unseres Sports.“…
    https://de.sports.yahoo.com/news/ecclestone-verharmlost-putin-bizarr-092147263.html

  23. Mit den Corona-Maßnahmen hat diese Show angefangen.
    Inzwischen geht es um Panzer und Geschütze, und die Bilder gleichen immer mehr denen der Original-Wochenschau. Das ist schon traurig.

  24. Aber es kommt noch schlimmer, lieber Leser:

    „Chinesen wollen den Mond besetzen – Nasa-Chef schlägt Alarm.“

    Neuer Wettlauf im All. Nächste Mondlandung der NASA geplant für 2025.

    Eine Frau und ein Farbiger.

    Unsere Freiheit wird auf dem Mond verteidigt.

    🌕

  25. Zusatz zu Barackler 2. Juli 2022 at 05:30:

    Himmel hilf. Chinesen und Russen werden unsere Satelliten mit Netzen fangen.

    🛰️

  26. Für Maria-Bernhardine 2. Juli 2022 at 00:20

    Guten Morgen Maria !

    Werfen Sie die Flinte nicht zu früh ins Korn, es gibt noch Möglichkeiten, die Ihren PC verbessern könnten.

    Sie schreiben häufig und auch mal lange Texte, dadurch haben Sie einen vollen Zwischenspeicher (Cache). Dieser Speicher soll Ihren PC eigentlich schneller machen, bremst ihn aber aus, wenn er überfüllt ist, z. B. beim Tippen oder bei Videos usw.. Deshalb sollte er regelmäßig geleert werden.
    Dazu wählen Sie die Einstellungen im Menü des Browsers aus und gehen dort zu „Datenschutz und Sicherheit“, hier dann den Browserverlauf löschen und so einstellen, dass es auch automatisch beim Schließen des Browsers geschieht.

    Sollte das nicht ausreichen, dann kann Windows allgemein auf Fehler im System überprüft werden.
    Dazu gibt man im Suchfeld der Taskleiste cmd ein, es öffnet sich ein Fenster und dort klickt man auf der rechten Seite auf „Als Administrator ausführen“. Nun erscheint die Eingabeaufforderung, wo Sie den Befehl „sfc /scannow“ (ohne Anführungszeichen) eingeben. Die Fehlersuche wird gestartet und falls beschädigte Dateien gefunden werden erfolgt die Reparatur automatisch.

    Auch sollte der Rechner von Daten befreit werden, die nicht mehr gebraucht werden, um ihn schneller zu machen. Dabei hilft z. B. das Programm „CCleaner Free“ völlig kostenlos.
    Wünsche viel Erfolg !

    MfG !

  27. Schwule sind die größte Risikogruppe bei den Affenpocken.

    Also Klaus – Obacht! 🙂

  28. @ Das_Sanfte_Lamm 2. Juli 2022 at 01:00

    Man sollte sich als Deutscher damit abfinden und sich endlich eingestehen, dass man in weiten Teilen Europas Deutsche und Deutschland hasst und das schon seit 2000 Jahren.
    Da können wir Hundert mal Moralweltmeister werden und kollektiv zu Gutmenschen werden – daran wird sich auch dann nichts ändern.
    ___________________________

    Im Gegenteil. Durch die Gutmenschen-Moralweltmeister-Anbiederung wird es noch schlimmer, zurecht.

  29. @ Nagelring 2. Juli 2022 at 06:55

    Dankeschön! Ein Gebläse ist ausgefallen,
    wie er seit Monaten meldet.

  30. An Maria-Bernhardine 2. Juli 2022 at 01:53

    Dann haben Sie ja einen sehr guten Zinssatz!

    🙂

  31. eule54 2. Juli 2022 at 06:43
    „Um der Affenpocken Herr zu werden, rät die WHO dringend vom Geschlechtsverkehr mit Affen ab“
    ——————-
    Och, menno!

  32. Barackler 2. Juli 2022 at 05:30
    Aber es kommt noch schlimmer, lieber Leser:
    „Chinesen wollen den Mond besetzen – Nasa-Chef schlägt Alarm.“
    ———————-
    Witz aus den 70ern: In Amerika: „Herr General, die Russen haben den Mond rot angestrichen!“ „Dann fliegen Sie hoch, und schreiben in weiß ‚Coca-Cola‘ drauf!“

  33. eule54 2. Juli 2022 at 06:43
    „Um der Affenpocken Herr zu werden, rät die WHO dringend vom Geschlechtsverkehr mit Affen ab“
    ——————-
    Hier noch ein schräger Witz aus den 90ern. Er paßt nur selten, aber hier paßt er:
    Ein Löwe durch die afrikanische Savanne. Auf einmal hört er: „Bamm!“. Er geht weiter. Und wieder hört er: „Bamm!“ Der Löwe denkt sich, „Was ist das?“ Schließlich sieht er eine Gruppe von Elefanten, dann hört er wieder das Geräusch. Der Löwe fragt die Elefanten: „Was macht ihr da?“. Die Elefanten anworten: „Wir bu…. die Affen!“
    Sagt der Löwe: „Das machen wir auch, aber bei uns platzen sie nicht.“

  34. An Maria-Bernhardine 2. Juli 2022 at 10:34

    „Dankeschön! Ein Gebläse ist ausgefallen,
    wie er seit Monaten meldet.“

    ==========

    Keine Ursache ! Es war nur der Versuch, eine mögliche Lösung anzubieten.
    Am Kühler, Lüfter oder Gebläse kann es allerdings auch liegen.

    Wünsche weiterhin alles Gute und grüße freundlich !!

Comments are closed.