Wirtschaftskriegsminister Robert Habeck kennt nur noch ein Ziel: Die Niederlage Moskaus! Koste es, was es wolle. Doch der angekündigte Sieg mag sich nicht einstellen. Im Gegenteil: Die Russen gewinnen! Und die Sanktionen haben letztendlich vor allem uns selber geschadet.

Vergeblich waren sie dennoch nicht. Was heute noch als „ungewollt“ gilt, könnte schon morgen als „Errungenschaft“ gehandelt werden. Energiemangel als Schritt in die Zukunft. Ein grüner Wunschtraum geht in Erfüllung! Der Journalist Jens Zimmer stellt das aktuelle Konzept der Grünen zur Zerstörung Deutschlands kurz und knapp dar.

Like
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

67 KOMMENTARE

  1. Die Grünen haben in Deutschland noch nie etwas Gutes bewirkt. Und jetzt, da sie an der Macht sind, holen sie zum Rundumschlag aus.
    Mir war noch nie klar, ob sie so dumm oder so bösartig sind.

  2. Die Grünen sind Deutschenhasser. Habeck lebt in seiner Märchenwelt, wo alles eintritt, dass er sich wünscht.
    Russland wird nicht verlieren, aber wir Deutschen werden vor dem Abgrund stehen. Das ist doch auch das, was sich dieser Märchenonkel wünscht.
    Dass er das Klima retten will, gibt Habeck auch nur vor. Er arbeitet für die Globalisten und tut was die verlangen.

  3. Zitat: „Wirtschaftskriegsminister Robert Habeck kennt nur noch ein Ziel:
    Die Niederlage Moskaus! Koste es, was es wolle.“

    Korrektur:

    Koste es —>>> ANDERE <<<—, was es wolle!

  4. pro afd fan 06. Juli 2022 at 17:11

    Ex oriente lux – Im Osten geht die Sonne auf.

  5. Die Russen wollten in drei Tagen gewonnen haben. Das hat ja nun auch nicht so ganz geklappt. Jetzt geht dieser Krieg schon fast fünf Monate und ein Ende ist nicht absehbar. Egal was noch kommt die Ukraine hat jetzt schon gewonnen. Hätte Putin nicht seine muselmann-brigaden hätte er sich schon in seinem Bunker erschossen.

  6. „Oxenstierna 6. Juli 2022 at 17:09
    …Mir war noch nie klar, ob sie so dumm oder so bösartig sind.“

    Die Grünen sind Ende der 70er/Anfang der 80er Jahre direkt aus der RAF hervorgegangen.
    „Bösartig“ ist also noch weit untertrieben, es sind Verbrecher!

  7. Hab noch was zum „guten“ Märchen-„Onkel“:

    Mene, Mene tekel – upharsin – gewogen, gewogen und zu leicht befunden

  8. Je nach Protestlage, überleben die das nächste Jahr,
    politisch, gar nicht.
    Ich denke die FDP wird umfallen ,und damit ist
    diese Regierung dann Geschichte.
    Allerdings glaube ich,daß nur die Wutbürger die
    darauffolgende Regierung zu einem umfassenden Umdenken
    bewegen kann.
    Ich habe mir,für einen Zwei Personenhaushalt mal eine
    Ausgabensteigerung von ca. 400 € errechnet.
    Energie,Heizung,Lebenshaltungskosten ,Benzin für die Arbeit.
    Das bedeutet aber auch,weitergedacht,es werden 100 tausende,wenn
    nicht sogar Millionen von Menschen Obdachlos.
    Man kann, gerade im Niedriglohnsektor, und dem Hartz Satz nicht mehr
    existieren.
    Man wird dann erst im Dunkel und der Kälte sitzen,und letztendlich
    kann man keine Miete mehr zahlen,wegen dieser verfluchten Embargos.
    Die Grünen Khmer und die Roten Socken betreiben auch weiterhin ihre
    Fundi Politik,fernab jedweder Realität.
    Und letztendlich wird sich jeder hungernde und frierende,
    oder arbeitslose Deutsche fragen,was uns der Ukraine Krieg angeht.
    Wo Milliarden versenkt werden,und es mit Sicherheit auch in die
    korrupten Kanäle versickern.
    Daß die Ukraine eines der korruptesten Staaten dieses Erdballs
    ist pfeifen die Spatzen von den Dächern,und selbst die ansonsten als
    Lügenmedien anzusehenden Formate berichten darüber .
    Und der Russe verliert nicht,der hat das alles schön im Griff,
    und wenn er die Russlandaffinen Landesteile in sein Staatsgefüge
    integriert hat, kann es richtig losgehen,dann pfeffert der notfalls die ganze
    ukrainische Infrastruktur zusammen,bis der Westen für Friedensverhandlungen
    und Zugeständnissen angerannt kommt,mit oder ohne Hahahabeck und Geberbock
    das ist dann völlig egal !

  9. .
    .
    Deutschland ist KEINE Demokratie..
    .
    Deutschland ist eindeutig eine Fake-Demokratie..

    .
    Das deutsche Volk wurde NICHT gefragt ob es die Sanktionen gegen Russland mittragen will.
    .
    Das deutsche Volk wurde nicht gefragt ob es den gewollten selbstgemachten Niedergang der dt, Wirtschaft und Gesellschaft mittragen möchte.
    .
    Das deutsche Volk wurde nicht gefragt ob es sich für eine korrupte Ukraine ruinieren lassen will..
    .
    .
    Politiker der Altparteien interessieren die Sanktion gegen Russland überhaupt nicht.. Sie können sich mit ihrem Gehalt, vom dt. Steuerknecht bezahlt, jeden Preis für Energie leisten.. Sie lachen nur darüber..
    .
    DE-Demokratie …NEIN Danke..
    .
    MUSS weg.. braucht keiner.

    .

  10. .
    .
    .
    .
    Aber Hauptsache Russland verliert diesen Krieg!
    .
    Mit Millionen dt. Arbeitslosen und einer zerstörten dt. Wirtschaft ist der Ukraine total geholfen.. Das macht voll Sinn..
    .
    Wenn Deutschland in die Grütze geht, dann ist Schluss mit Europas größtem Geldautomaten wo sich jeder, außer die Deutschen, bedienen kann. Ich freu mich drauf!
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Gasmangel-Lage

    Kretschmann befürchtet Tausende mehr Arbeitslose
    .

    Stuttgart – Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat vor dramatischen Folgen einer Gasmangel-Lage im Winter für Arbeitnehmer und Verbraucher gewarnt.
    .
    Er gehe davon aus, dass zahlreiche Unternehmen, die Gas für ihre Produktion brauchen, dann ihren Betrieb einstellen müssten. „Da geht es im Ernstfall um Tausende von Arbeitsplätzen“, sagte der Grünen-Regierungschef am Dienstag in Stuttgart. „Da geht es darum, ob den Winter durchgeheizt werden kann.“

    .
    https://www.bild.de/regional/stuttgart/stuttgart-aktuell/gasmangel-baden-wuerttemberg-kretschmann-befuerchtet-mehr-arbeitslose-80607826.bild.html

  11. Olaf Scholz ist der Kanzler der Ukrainer!

    Für die Ukrainer setzt er sich ein, den Wohlstand der eigenen Bevölkerung hingegen vernichtet dieser Taugenichts, der das Geld anderer Leute wie ein Lebemann in der Welt verteilt.

    Die Deutschen hingegen lässt er durch sinnlose Sanktionspolitik frieren und das Geld der Deutschen Steuerbürger verteilt der glatzköpfige Cum-Ex Olaf in alle Welt.

    Hoffentlich wird Putin diesen Lügner und Betrüger zurechtweisen.

  12. Ich geh zum Bäcker
    Kaufe 2 Brote, 20 Brötchen und 10 Brezeln

    Weil ich den Bäcker aber für doof halte, nehm ich nach dem Bezahlen die Ware aber nicht mit, haha, den hab ich schön gefickt! Da geht das Arschloch schnell bankrott….

    Take or pay….wenn wir das Gas auch nicht nehmen, bezahlen müssen wir

    Mann sind wir Gut, wir sind die Klugen.

    Wenn man Schlümpfe, Märchenonkel, Trampolinchen und Megahochzeiter in der Regierung hat steht der Krieg vor der Tür….ahhhh noch vergessen die olle mit den Soldatenpumps

  13. @ hphp28 6. Juli 2022 at 17:25

    Das ist aber auch, was die (West-)Alliierten
    wollen: Die deutsche Kuh schlachten u.
    melken, obwohl beides nicht geht. Was
    aber auf die Ostalliierten, besonders Rußland
    unter Putin, bisher nicht unbedingt die Absicht
    war. Aber, da wir uns auf die Seite der USA
    stellen, um ihr zur alleinigen Weltmacht zu

    verhelfen, sind wir wieder Rußlands Feind
    geworden. Somit müssen wir mit russ.
    (Atom-)Bomben auf amer. Einrichtungen in
    Deutschland rechnen oder gleich auf Berlin.

    Es kann aber auch sein, daß die Amis als
    erstes mit Atombomben um sich werfen
    lassen – die Bomben auf US-Befehl muß
    unsere Bundeswehr fliegen u. abwerfen.
    Das nennt sich zynisch „Atomare Teilhabe“,
    wozu auch die gefährliche Stationierung auf
    deutschem Boden gehört.

    Amis machen sich nicht so gerne selber
    die Pfoten schmutzig. Deshalb hetzen sie
    z.B. auch Selenski auf…

  14. Die „Große Vaterländische Armee“ erobert sich in einem Zermürbungskrieg Stück für Stück ihr Land (den Donbass) zurück. Nicht unbedingt die modernste Art der Kriegsführung aber „russisch“ eben. Mit einfachen Mitteln etwas erreichen auch wenn es länger dauert. Also so wie damals als man zähe ud mit viel Durchhaltevermögen Stalingrad verteidigte aber am Ende siegte.
    Das bedeutet im Umkehrschluss daß jede „Befeuerung“ von Kriegsmaterial seitens des „Werte“-Westens den Krieg nur noch künstlich verlängert.
    Der entscheidende Punkt wird die Frage sein ob Putin an der „Roten Linie“, sprich: NATO-Grenze Halt macht.

    In Deutschland wird die Stimmung spätestens dann kippen wenn wie in Dippoldiswalde („Dipps“ sagen die Ossis dort) das Warmwasser rationiert wird. Keine gute Zeit für Warmduscher wie Habeck.
    Die Absenkung der Raumtemperatur hat ja auch Auswirkungen auf die Bausubstanz. Wenn nicht hinreichend geheizt wird feuchten die Wände durch und dann wird die Wohnungsnot noch größermal.
    60er-Jahre Putzbauten sind mehr betroffen als Backstein-Bauten.
    Märchenonkel Habeck ist mal wieder gescheitert: Der Reederverband, gemeint ist der ‚Verband Deutscher Reeder‘, sagt in BILD daß es weltweit viel zu wenig LNG-Gastanker gibt und gar kein Schiff unter deutscher Flagge.
    Habeck lügt mal wieder.

  15. .
    .
    HEUTE: 133. Kriegstag
    .
    Zwischen der Ukraine und Russland!
    .
    .
    Frage mich jetzt wie viele Tage würde wohl die derzeitige Buntenwehr durchstehen..
    .
    .
    Da würde dann stehen: 3. Kriegstag..
    .
    Buntenwehr ist Pleite, musste aufgeben, hat nichts mehr.. dt. Soldaten mussten mit Steinen werfen.. ….Konnten nicht CO2 neutral kämpfen.
    .
    .

  16. Ukrainischer Parlamentsabgeordneter
    unter Hochverratsverdacht

    In der Ukraine wird der Parlamentsabgeordnete Olexij Kowaljow wegen Hochverrats gesucht. Die Ermittlungen hätten ergeben, dass der 33-Jährige im Juli den Posten des Vizechefs der Besatzungsverwaltung im russisch okkupiertem Gebiet Cherson erhalten habe, teilte die Generalstaatsanwaltschaft am Mittwoch im Nachrichtendienst Telegram mit. Ihm droht bei einer Verurteilung eine lebenslange Gefängnisstrafe. Kowaljow hatte erst im Juni einen offenbar vom ukrainischen Geheimdienst organisierten Anschlag überlebt.

    Die Ernennung von Kowaljow war am Montag von der russischen Besatzungsverwaltung bekanntgegeben worden. Kowaljow war 2019 über ein Direktmandat im Gebiet Cherson für die Präsidentenpartei Diener des Volkes in die Oberste Rada gewählt worden. Im April wurde er nach seiner Rückkehr in seine Heimatregion aus Partei und Fraktion wegen des Verdachts der Zusammenarbeit mit Moskau ausgeschlossen. Russland hatte nach seinem Einmarsch in die Ukraine Ende Februar fast das gesamte Gebiet Cherson erobert.

    Forscher: Dynamik neuer
    Unterstützungszusagen für Ukraine
    lässt nach

    Die Dynamik neuer Unterstützungszusagen für die Ukraine lässt nach Erhebungen des Kiel Instituts für Weltwirtschaft nach. Andere Länder stellten dem angegriffenen Land Waffen oder Finanzhilfen weiterhin nur sehr zeitverzögert bereit, die Unterstützung bleibe zudem deutlich hinter dem zurück, was zur Stabilisierung der Lage nötig wäre, bewertete der Forschungszentrumsdirektor am IfW Kiel, Christoph Trebesch, die Situation am Mittwoch.

    Trebesch leitet das Team, das den Ukraine Support Tracker des Instituts erstellt. Die Datenbank erfasst systematisch den Wert der Unterstützung, die Regierungen von knapp 40 Ländern der Ukraine seit Kriegsbeginn zugesagt haben…
    https://de.nachrichten.yahoo.com/ukraine-krieg-die-aktuellen-entwicklungen-094506867.html

  17. .
    .
    Sanktionen gegen die USA?
    .
    Hat das hyper-moralische Deutschland/EU eigentlich auch Sanktion gegen die USA/Milliardäre verhängt, als diese in den letzten Jahren/Jahrzehnten überall in der Welt gebombt, zerstört und gemordet haben?
    .
    Frage nur für meine Katze.

  18. Diese Regierujng und der Merz sind so borniert, das nicht begreifen wollen das sie sich mit dieser anti-feindlichen Russlnd Politik selbst zerlegen. Ich werde nie begreifen das die ganze Sippe da oben, so Kriegslüstern redet, und nicht wissen will das Russland diesen Krieg nie und nimmer verlieren wird.
    Diese Wohlstandsverwahrlosten Elite gehört ganz einfach weggesperrt.

  19. -Bernhardine 6. Juli 2022 at 18:04
    —-
    Sag‘ ich doch immer: Es sind „Ankündigungen“. Schön mal am Luganer See (ist echt toll dort) gewesen zu sein, sich sattgefressen zu haben bei so einer „Geberkonferenz“. Geben ist zwar bekanntlich seeliger als nehmen aber am Ende kontrolliert das keiner so wie bei dem Spenden-Stau der Hilfsorganisationen im Ahrtal.
    Da schlummert jede Menge Kohle auf den Banken nur es kommt nichts an bei der Bevölkerung die immer und immer wieder unverdrossen“Malu“ wählt. War gestern im TV, Sender vergessen.
    Immer mehr Länder außer Deutschland begreifen, daß wir uns den teuersten Komiker der Welt nicht mehr leisten können und als „Belohnung“ dafür kein Putin-Gas mehr erhalten. „Demokratie“ hält mich nicht warm.

  20. .
    .
    40.000 Arbeitslose!
    .
    ABER ….Hauptsache die Russen verlieren…. Macht voll Sinn!
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    BASF-Werk mit 40.000 Leuten könnte still stehen
    .
    Der Chef der BASF warnte heute vor einem Gas-Stopp. Der weltgrößte Chemiekonzern will seine Abhängigkeit von Gas schnell reduzieren, sieht kurzfristig aber keine Alternativen.
    .
    .

  21. Habeck ist mit Abstand der schlechteste Minister den unser Land jemals hatte.
    Da können die Propaganda-Schleudern schreiben was sie wollen, das er immer beliebter wird usw.
    Befragt wurde da mit Sicherheit niemand außerhalb seines PR-Teams.

  22. Manche hier scheinen Pution nicht zugehört zu haben. Er ist an Grössenwahn erkrankt und hält sich für Peter den Grossen. Das hatten wir auch schon mal, wir nannten ihn den Gröfaz. Er würde nicht in der Ukraine halt machen, sondern hat ganz Osteuropa im Blick und seinem Beuteschema einverleibt. Deshalb muss Putin in der Ukraine gestoppt werden. Der Westen, die grösste wirtschaftliche und militärische Macht der Welt, hat die Mittel dazu. Russland geht nach dem System der verbrannten Ertde vor, alles wird zerbombt, um dann diese Ruinen zu erobern. Es ist die Kriegsführung des 2. WK. Damit wird er scheitern, wenn die Ukraine moderne westliche Waffen erhält. Die Bürger in der Ukraine kämpfen um ihre Freiheit und ihr Selbstbestimmungsrecht. Sie wollen nicht unter einer Diktatur von Putins Gnaden leben.
    Putin wird versuchen, den gesamten Osten der Ukraine zu erobern, um dann Verhandlungen anzubieten, um die Gebietsgewinne zu sichern. Das wird nicht funktionieren. Denn niemand glaubt Putin auch nur ein Wort. Er hat sämtliches Vertrauen in sein Wort und seinen Verträge verspielt.

  23. So viel steht fest: Märchenbuch-Autor Habeck wird nicht frieren müssen und auch nicht (mehr) öffentliche Verkehrsmittel benutzen…!

  24. .
    .

    vom dt. Volk nicht gewählter „Kanzler“ Scholz:
    .
    „Wir kriegen das hin!“
    .
    .
    Fragt sich nur wer ist WIR.

  25. Weil er seine Frau vor den Augen seiner Kinder erstochen hat, ist ein sechsfacher Vater in Düsseldorf zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Landgericht sprach den 35-Jährigen am Mittwoch wegen Mordes schuldig. „Ich bereue, dass ich meine Frau getötet habe. Ich habe die Kontrolle verloren“, hatte der Mann gestanden.

    Sein Verteidiger hatte die Tat als Totschlag gewertet: Sein Mandant habe im Affekt und in einer akuten Belastungssituation gehandelt. Er kündigte Revision an.

    Das Gericht sah wie die Staatsanwaltschaft niedrige Beweggründe als Mordmerkmal. Der 35-jährige Iraker habe seine Frau dafür bestrafen wollen, dass sie sich von ihm trennen wollte. „Er hat ihr ein Leben außerhalb der Beziehung nicht zugestehen wollen“, sagte Richter Rainer Drees. (…)

    Ganzer Artikel: https://www.sueddeutsche.de/panorama/prozesse-duesseldorf-frau-vor-augen-der-kinder-erstochen-lebenslange-haft-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-210623-99-109531

    (Kein „Verbotsirrtum“? Na sowas.)

  26. .
    .

    Wenn man bedenkt..
    .
    Deutschland war seit tausend Jahren immer ein Volk von brillanten Dichter, Denkern, Philosophen, Wissenschaftlern/Forschern und Freigeistern und HEUTE wird das deutsche Volk von solchen deutschen feindlichen politischen Vollpfosten/Dilettanten „regiert“.
    .
    Was ist da bloß falsch gelaufen.?
    .

  27. hphp28 6. Juli 2022 at 17:25

    Die Grünen sind fast am Ziel angelangt:
    Der Zerstörung Deutschlands.
    ————————
    Und die Grünen haben keinen blassen Schimmer, auf welche List sie hereingefallen sind.
    Ich werde eine Vision nicht los. Ist vielleicht total naiv und so eines erlauchten Forums nicht würdig. Aber trotzdem: Ich sehe, wie im Kreml die Sektkorken knallen und Putin sich vor Lachen kaum noch halten kann. Seine Strategie geht auf: Der Westen, allen voran Deutschland, vernichtet sich selbst, ohne dass Russland einen Schuss abgeben müsste.
    Was ich hier erlebe, das erinnert mich an ein Buch, welches ich vor einiger Zeit gelesen habe, an dessen Titel ich mich leider nicht mehr erinnern kann. Dort ging es auf der Grundlage einer wahren Begebenheit um einen britischen Offizier, der mehrere Frauen „umgebracht“ hat, indem er sie so manipuliert hat, dass sie sich selbst getötet haben.
    Ist das vielleicht auch der Grund, weshalb der Krieg so lange dauert und Russland nicht kurzen Prozess macht, damit der Westen möglichst viele ihn selbst schädigende Sanktionen verhängt. Russland selbst wird davon nämlich kaum tangiert. Putin kann sich genüsslich weiden an dem Schauspiel, wie der Westen – Deutschland natürlich wieder als Vorreiter – in der Versenkung verschwindet.

  28. „Drohnenpilot 6. Juli 2022 at 18:29
    ….und HEUTE wird das deutsche Volk von solchen deutschen feindlichen politischen Vollpfosten/Dilettanten „regiert“.Was ist da bloß falsch gelaufen.?“

    Inzwischen ist die „Generation Fack ju Göthe“ eben auch in der Politik angekommen…!

  29. „Koste es, was es wolle. Doch der angekündigte Sieg mag sich nicht einstellen. Im Gegenteil: Die Russen gewinnen! “

    Herr Putin hätte mich fragen können, aber ich fürchte, er hätte mir auch nicht geglaubt.

    Ich habe ihm von Anfang an gesagt, das Herr Selinskyi über jedes zerstörte Wohnhaus und über jeden toten Zivilisten froh ist und er die Schäden selber macht, wenn sie ihm die Russen nicht liefern.

    Herr Putin hatte wahrscheinlich angenommen, dass Herr Selinskyi so intelligent ist, zu verhandeln, als er gesehen hat, dass er chancenlos ist.

    Im Gegenteil! Je mehr die Ukraine zerstört wird, umso mehr Wiedeaufbauhilfe erwartet er. Um nach seinen Worten aus der Ukraine das modernste, fortschrittlichste und freieste Land in Europa zu machen. Mit bester Infrastruktur natürlich CO2 frei und barrierefrei. Er quatscht kurz mal von 750 Milliarden Dollar, die er allerdings schon sofort braucht.

    Wer denkt, dass diesen kriminellen Kriegsverbrecher die ukrainische Bevölkerung jemals interessiert hat, hat seine Vita nicht verstanden.

  30. Ich fordere von der feministischen Außenministerin Sanktionen gegen ganz Afrika:

    „Afrikanische Union fordert von Europa „Akzeptanz“ für Verfolgung Homosexueller“

    Zeit: „Der AU-Kommissionschef stellt beim Besuch seiner EU-Amtskollegin klar, dass der afrikanische Kontinent an der Verfolgung von sexuellen Minderheiten und an der Todesstrafe festhalten wolle.

    … … … … . “

    Jetzt bin ich aber gespannt, was die heuchlerische und völlig verlogene LGBTQX-EU/-BRD jetzt machen.

    https://www.queer.de/detail.php?article_id=35616

  31. BePe 6. Juli 2022 at 18:38

    Nachtrag: Und dann sind die EU und BRD noch so verrückt und siedeln Millionen afrikanischer Kulturträger in der LGBTQX-BRD und EU an. Die LGBTQX-BRD wird noch ihr blaues Wunder erleben.

  32. Echt zum schreien wie sich mein Land verändert. Selbst mein heißgeliebtes Ebay macht keinen Spass mehr . kpl durchseucht mit diesen ballastexistenzen. seit neuestem tarnen alle ihre account ala „1483nadine“ wie soll ich da drauf kommen dass ein araber dahintersteckt. mittlerweile ist der reklamations betrugsindex bei cirka 30% angelangt. das macht keinen sinn mehr.
    ich bin seit 1999 dabei. früher, als man noch nicht von so einem volk unterwandert war konnte ich zb einen großen Unimog blind in Hamburg ersteigern und direkt an einen interessenten im schwarzwald weiterverkaufen. der hat den in hamburg selber abgeholt und ich hab mir im schwarzwald 14tage später 13000euro abgeholt. Gewinn 5000euro. oder anderen unimog in freiburg ersteigert, in ebay usa reingestellt, wurde von einem aus loisiana ersteigert. der hat den bei mir abgeholt. und fracht selber organisiert.der ami war eh in sindelfingen um sich seinen neuen benz abzuholen.
    schneefräse reingestellt, ab 1euro. als ich am samstag nacht vom bier mit den kumpels heimkam war die fräse für 5500euro verkauft.
    das waren noch zeiten, und heute? da muss man sich wg 100eu mit kaxxxen rumplagen.
    wenn ich solche dinger meiner tochter erzähle schüttelt die nur den kopf.

  33. @ einerderschwaben 6. Juli 2022 at 17:51

    Ich geh zum Bäcker
    Kaufe 2 Brote, 20 Brötchen und 10 Brezeln

    Weil ich den Bäcker aber für doof halte, nehm ich nach dem Bezahlen die Ware aber nicht mit, haha, den hab ich schön gefickt! Da geht das Arschloch schnell bankrott….

    Take or pay….wenn wir das Gas auch nicht nehmen, bezahlen müssen wir

    Mann sind wir Gut, wir sind die Klugen.

    Wenn man Schlümpfe, Märchenonkel, Trampolinchen und Megahochzeiter in der Regierung hat steht der Krieg vor der Tür….ahhhh noch vergessen die olle mit den Soldatenpumps
    – – – – –

    Is wie wenn man in Puff geht, 100Euro abdrückt u. dann nach Hause geht ohne Gegenleistung.
    Mann, der Alten habe ich es aber gegeben…

  34. Habeck ist eine absolute Flasche. Von nichts hat er Ahnung und davon recht viel. Solche Leute wollen überall mitbestimmen. Wir müssen das verhindern, denn es geht um die Zukunft der Deutschen.

  35. @BePe 6. Juli 2022 at 18:38

    Was ist denn mit Sanktionen gegen islamische Länder? Da werden nicht nur Homos verfolgt. Viele wie Homos und Trans sogar hingerichtet. Nach Scharia dürfen die das.

  36. die nuller jahre mit beginn des internetzeitalters waren eine goldgrube. die meisten hatten noch nicht die chance begriffen und da war der früehe vogel natürlich der winner. die amiversteigerungen Ktown und germersheim. die einzigen gegner waren immer die holländer, die sind immer schnell dabei wenns um geldverdienen geht. aber die ganzen türken araber afghanen neger aller länder waren off limits.
    pro monat wurden mindestens 50lots an baumaschinen, gabelstapler, stromerzeugern online versteigert. für deutsche kartoffeln in der regel zu undurchschaubar mit verzollen, auf amerikanisch bieten und so…und dann noch ohne garantie….bei den amis spottbillig kaufen und dann ab ins ebay.

  37. Ich will ein Ergebnis der Kampfhandlungen nicht vorwegnehmen, derzeit aber siegen in der Ukraine eher die Russen, während Deutschland schon jetzt auf jeder Ebene verloren hat. Das aber nicht wegen des bösen Herrn Putin, der ja, geht nach den „klimbts“ und anderen Hetzern dieser Welt, ein notorischer Kinderfresser ist und nicht aufhören kann damit, sich jeden Morgen eines zu fangen und zu braten, sondern wegen der Politkriege aus den Altparteien, die unser Land mit hohem Druck in den Abgrund fährt, und sich als Rechtfertigung dafür heraus nimmt, daß ein von ihnen per Medieneinsatz gehirngewaschener Teil der Bevölkerung sie gewählt und der Rest der Altparteien sie in zweckdienliche Koalitionen gehievt habe.

    Die Lösung unserer Probleme liegt nicht darin, daß Putin verliert, sondern darin, daß die Altparteien samt NATO-Vasallenstaat verlieren müssen, die uns mit ihrer Politik das Ganze eingebrockt haben und dafür einen Krieg vorschieben, den sie ebenso selbst verursacht, das heißt mit ihrem Zündeln vorsätzlich und sehenden Auges selbst provoziert haben. Nur langsam scheint man auch in der AfD, in der sich mittlerweile einige mutige Stimmen erheben, aufzuwachen. Es sind genau diese von Brüssel, dem Pentagon und Berlin geschaffenen Verhältnisse, die sich im Inland verheerend auswirken und die wir endlich offen bekämpfen müssen. Dazu aber muß soviel Mut aufgebracht werden, das Vasallendasein aufzukündigen und aus den Sklaven-Organisationen auszutreten.

  38. „Drohnenpilot 6. Juli 2022 at 18:17
    BASF-Werk mit 40.000 Leuten könnte still stehen Der Chef der BASF warnte heute vor einem Gas-Stopp. Der weltgrößte Chemiekonzern will seine Abhängigkeit von Gas schnell reduzieren, sieht kurzfristig aber keine Alternativen.“

    DAS wäre vielleicht das mit Abstand Beste, was uns insgesamt passieren könnte, weil nur durch einen solchen Knaller bzw. den Wegfall dieses Großbetriebs die vielen Arschlöcher und Dumpfbacken VIELLEICHT aufwachen könnten, die es bislang noch immer nicht begreifen, was dieses Geschmeiß da anrichtet.

  39. Fuerst
    6. Juli 2022 at 19:43

    „Putin ist m.E. viel zu zögerlich. Er sollte kurzen Prozess machen!“

    Im Gegensatz zum Herrn Selinskyi weiß Putin, dass er die Zerstörungen in den russisch besetzten Gebieten selber bezahlen muss.

    Genau aus dem Grund versucht Herr Putin die besetzten Gebiete so wenig wie möglich zu zerstören, während Herr Selinskyi versucht, so viel wie möglich zu zerstören, um die Taktik der verbrannten Erde anzuwenden.

    Nur wenige wissen im Westen, dass Mariopul von der Ukraine zerstört wurde und nicht von den Russen und dass die Raketen auf Schulen, Kindergärten, Krankenhäuser und Märkte von ukrainischer Seite kommen. Aber dafür wird Putin in persönliche Haftung genommen, während dem überführten Kriegsverbrecher Selinskyi in den westlichen Parlamenten Standing Ovations bereitet wird.

  40. https://tv.compact-online.de/us-senator-der-tiefe-staat-wollte-den-ukrainekrieg-compact-der-tag/
    Länge gut 12 Min.

    Für das us-abhängige Shithole Ukraine,
    Prinzipien wie Freiheit u. Unabhänigkeit,
    verteidigen, die es in der UKR nie gab u.
    geben wird, Eindrittel der Menschheit in
    einem Atomkrieg opfern?

    Die „Falken“ in den USA, GB, EU; UKR, PL & D
    würden es wollen, obwohl es diese europ.
    Staaten ebenf. erwischen würde. Man könnte
    diese „Falken“ auch Psychopathen nennen.

  41. Fuerst 6. Juli 2022 at 19:43
    Putin ist m.E. viel zu zögerlich. Er sollte kurzen Prozess machen!
    ——-
    Genau das kann er nicht. Das ist seine Schwäche. Strategie/Logistik ist nicht Putins Welt. Seine Armee ist zu schwach. Er verfolgt eine Taktik ähnlich wie General Schukow damals.

  42. Willi Kammschott 6. Juli 2022 at 17:22
    „Oxenstierna 6. Juli 2022 at 17:09

    „Die Grünen sind Ende der 70er/Anfang der 80er Jahre direkt aus der RAF hervorgegangen. …“
    ——————————-
    Wie bitte, das meinen Sie doch wohl nicht im Ernst?

    Also man kann den Grünen vieles vorwerfen und so manches wird hier auch durchaus zu Recht im Forum vorgetragen. Aber eine solche Aussage entbehrt jeglicher historischer Grundlage. Belegen Sie hier mal konkret dass Gründungsmitglieder der Grünen vor ihrer aktiven politischen Tätigkeit mit der RAF sympathisiert haben, geschweige denn in der RAF tätig waren. Es mag einzelne verwirrte Aussagen von Alt-Grünen wie etwa Jürgen Trittin aus den 70-er Jahren gegeben haben, die man bei weiter Auslegung als mit der RAF sympathisierend werten könnte, aber das rechtfertigt bei Weitem nicht eine solche wie von Ihnen getroffene Feststellung.

    Unterlassen Sie bitte in Zukunft solche unreflektierten Behauptungen, denn sie werden dem ansonsten hohen Diskussionsniveau in diesem Forum nicht gerecht.

  43. Drohnenpilot 6. Juli 2022 at 18:29

    Wenn man bedenkt..
    .
    Deutschland war seit tausend Jahren immer ein Volk von brillanten Dichter, Denkern, Philosophen, Wissenschaftlern/Forschern und Freigeistern und HEUTE wird das deutsche Volk von solchen deutschen feindlichen politischen Vollpfosten/Dilettanten „regiert“.
    .
    Was ist da bloß falsch gelaufen.?
    .

    .
    Ach,
    wir haben
    es da mit eim
    seltsamen Attraktor
    zu tun — daher auch diese
    strange selection; bzw. ma
    könnte auch sagen, ein
    böser Zauber liegt
    über dem Land
    und trübt die
    Sicht …
    .

  44. Neuigkeiten auf dem pro-russischen Youtube-Kanal, wenn auch keine guten:
    Die ukrainische Armee habe die russischen Städte Kursk und Belgorod beschossen.
    (Mit welchen Waffen wurde nicht berichtet – Panzerhaubitze vielleicht?)
    https://www.youtube.com/watch?v=Z12_nnuPv5M
    Eine Sprecherin des russischen Außenministeriums sage, Russland gehe davon aus, der ukrainische Angriff sei mit dem Westen abgesprochen. Russland werde sich nicht provozieren lassen, kündige aber den Verantwortlichen „Schwierigkeiten“ an, sollte das nicht aufhören:
    https://www.youtube.com/watch?v=XJzK2-sCxIM

  45. Bisher war Russland einer unserer zuverlässigsten und wichtigsten Handelspartner, die Ukraine stand uns wirtschaftlich und auch Kulturell noch nie besonders nahe.
    Nun führen wir offen Krieg gegen Russland und unsere dämlichen Anführer wundern sich, das die das nicht sanglos hinnehmen. Die geilen Sanktionen schneiden uns ins eigene Fleisch.
    Ich kann almählich mit Deutschland auch nichts mehr anfangen!
    Ach ja, ich bin weder Russland Fan, noch Deutschrusse und ich verurteile auch den Angriff auf die Ukraine.

  46. ZITAT: Wirtschaftskriegsminister Robert Habeck kennt nur noch ein Ziel: Die Niederlage Moskaus!

    FALSCH ! Wirtschaftskriegsminister Robert Habeck kennt nur noch ein Ziel: Den USA zu dienen, sagt er jedenfalls selber in USA. Es gilt Europas Wirtschaft im Allgemeinen und die deutsche Wirtschaft im Besonderen zu zerstören zu Gunsten der USA, wenn das Russland ausserdem noch schädigen würde, um so besser, aber das ist nicht das Ziel !

    Was soll man von Wählern erwarten, die sich spritzen lassen, Herzprobleme bekommen, von den
    Vielen zu Tode gespritzten lesen und sich dann trotzdem noch den ersten und zweiten Booster spritzen lassen, bis Sie endlich selber tod sind ?

    Das Erste ist kollektiver Selbstmord, das Zweite ist individueller Selbstmord. Die Masse Mensch ist bereit, sich zu opfern, auch wenn Sie nicht wissen für wen oder was. Nichts, gar nichts wird die Masse davon abbringen weiter „Mehr davon“ und „Weiter so!“ zu wählen und sich die Todesspritze verpassen zu lassen. Vielleicht wird es besser, wenn diese Vollidioten endlich tod sind und die Anderen nicht mehr am Leben hindern können. Ich bin in Versuchung, die Impfprogramme zu befürworten.

  47. Drohnenpilot 6. Juli 2022 at 18:21

    Wir kriegen das hin!

    Das hat doch derselbe Werbetexter erfunden, der Merkel „Wir schaffen das!“ zum Auswendiglernen gegeben hat.

    Schnell mal satt Kohle machen, Krise kann auch geil sein.

  48. gonger 6. Juli 2022 at 20:22

    Möglich, dass Putin nicht kann, aber unwahrscheinlich.
    Es ergäbe keinen Sinn, seinen Vorgarten abzufackeln und verbrannte Erde zu produzieren, wenn man lediglich das Unkraut jäten möchte.

    Wenn man ers genau nimmt, sind Vernichtungskriege sogar die billigere Option, man kann nämlich einfach seinen alten Schrott flächendeckend abwerfen und abfeuern, ist ja egal, was kaputtgeht, während ein blosser Hausputz die präzisen und teueren Waffen erfordert.

  49. @ klimbt 6. Juli 2022 at 18:19

    Immer die gleichen Auszüge aus Klimbts Märchenbuch.

    Manche hier scheinen Pution nicht zugehört zu haben. Er ist an Grössenwahn erkrankt und hält sich für Peter den Grossen. Das hatten wir auch schon mal, wir nannten ihn den Gröfaz.

    Bevor wir weitermachen damit, anhand Ihrer Goebbelschen Propagandakünste zu erstarren, sagen Sie mir doch bitte, welchen Aussagen „Putions“ (ihre Schreibweise) genau sie dieses von Ihnen in letzter Zeit des öfteren kolportierte Märchen festmachen, er halte sich für Peter den Großen. Sie wollen ihm doch, so geben Sie jedenfalls an, zugehört haben. Ich höre Putin auch zu. Bitte wörtliches Zitat, im Zusammenhang und mit vollständiger Quellenangabe, und bitte keines der schlechten und verdrehten Plagiate aus SPIEGEL, BILD, TAGESSCHAU, HEUTE und Derivaten oder deren selbst gestrickten Schlußfolgerungen. Dankeschön.

  50. Willi Kammschott 6. Juli 2022 at 19:45
    „Drohnenpilot 6. Juli 2022 at 18:17
    BASF-Werk mit 40.000 Leuten könnte still stehen Der Chef der BASF warnte heute vor einem Gas-Stopp. Der weltgrößte Chemiekonzern will seine Abhängigkeit von Gas schnell reduzieren, sieht kurzfristig aber keine Alternativen.“

    DAS wäre vielleicht das mit Abstand Beste, was uns insgesamt passieren könnte, weil nur durch einen solchen Knaller bzw. den Wegfall dieses Großbetriebs die vielen Arschlöcher und Dumpfbacken VIELLEICHT aufwachen könnten, die es bislang noch immer nicht begreifen, was dieses Geschmeiß da anrichtet.
    ————————————–
    Vor allem darf man nicht unterschätzen, was für ein Rattenschwanz an BASF hängt. Ohne BASF Produkte stehen auch in vielen anderen Branchen die Räder still. Aus den 40.000 Arbeitsplätzen bei BASF werden somit schnell 400.000 oder gar 4 Millionen Arbeitsplätze, die bei einem Totalausfall von russischem Gas auf dem Spiel stehen.

  51. Bin erst jetzt dszugekommen obiges Video
    zu sehen/hören. Es ist so gut, daß ich es
    bestimmt mehrmals konusumieren werde.

  52. Unseren Rentnern verweigert man de facto überlebenswichtige Medikamente, indem man die Zuzahlungen wahnsinnig verteuert und gleichzeit ist unendlich viel Geld für fremde Kriege da.

    Was für ein XXX-Staat!

  53. @ Drohnenpilot 6. Juli 2022 at 18:29

    Gravierender Fehler : Man hat die Kinder weggeworfen und die Nachgeburten aufgezogen.

  54. Muhahahaha!
    Karma ist doch eine bitch!
    *https://exxpress.at/macrons-super-waffen-landen-bei-putin-nicht-bei-selenskyj/
    Frankreich hat der Ukraine zwei 155-mm-Caesar-Haubitzen für den Kampf gegen Russland geschenkt. Doch nun befinden sich die beiden Superwaffen im Besitz der Russen. Hochkorrupte Angehörige des ukrainischen Militärs sollen sie verkauft haben.

    Der russische Rüstungshersteller Uralwagonsawod hat Grund zur Freude: In seiner Produktionsstätte werden gerade zwei hochmoderne Artilleriegeschütze auseinandergenommen, analysiert und werden möglicherweise schon bald nachgebaut. Eigentlich waren die beiden Geschosse für die Ukraine bestimmt. Frankreichs Präsident wollte damit der Ukraine bei der Abwehr der russischen Invasion zu Hilfe kommen. Doch dann sind die hochmodernen Waffen über einen Mittelsmann in russische Hände geraten – anscheinend über korrupte ukrainische Militärs.
    Französischer Anwalt versucht sich in Sarkasmus: „Danke, Macron, wir zahlen“
    „Danke, Macron, wir zahlen”, kommentierte der französische Rechtsanwalt Régis de Castelnau auf seinem offiziellen Twitter-Account sarkastisch. Eine Caesar-Haubitze kostet mehr als 3,5 Millionen Euro.
    (Auszug)

  55. Tom62 7. Juli 2022 at 06:55
    @ klimbt 6. Juli 2022 at 18:19

    Immer die gleichen Auszüge aus Klimbts Märchenbuch.

    Manche hier scheinen Pution nicht zugehört zu haben. Er ist an Grössenwahn erkrankt und hält sich für Peter den Grossen. Das hatten wir auch schon mal, wir nannten ihn den Gröfaz. …
    ————–
    “ … Bevor wir weitermachen damit, anhand Ihrer Goebbelschen Propagandakünste zu erstarren, sagen Sie mir doch bitte, welchen Aussagen „Putions“ (ihre Schreibweise) genau sie dieses von Ihnen in letzter Zeit des öfteren kolportierte Märchen festmachen, er halte sich für Peter den Großen. … “
    ——————————————————-

    Putin sagte in seiner Rede vor einigen Tagen in St. Petersburg (Quelle und Übersetzung aus Euronews):

    „Peter der Große führte 21 Jahre lang den Großen Nordischen Krieg. Er kämpfte gegen Schweden und versuchte, dem Land einige seiner Teile zu entreißen. Er hat nichts genommen, sondern er hat das Land zurückgeholt. Ja, er holte das Land zurück und stärkte es. Genau das hat er getan. Offensichtlich sind jetzt wir an der Reihe, das Land zurückzuholen und zu stärken. Und wenn wir davon ausgehen, dass diese Werte die Grundlage unseres Daseins sind, dann werden wir die Aufgaben, vor denen wir stehen, sicher erfolgreich lösen.“

    Also nix Märchenbuch. Oder reicht Ihnen das nicht?

  56. @klimbt
    Duschen Sie schon kalt und haben Sie Ihre Heizung und das Auto schon stillgelegt?Den Garten zur Wiese umfunktioniert?
    Diesen schrecklichen Drohungen Putins müssen Sie energisch entgegentreten.

  57. Alter_Frankfurter 6. Juli 2022 at 20:39
    Willi Kammschott 6. Juli 2022 at 17:22
    „Oxenstierna 6. Juli 2022 at 17:09

    „Die Grünen sind Ende der 70er/Anfang der 80er Jahre direkt aus der RAF hervorgegangen. …“
    ——————————-
    Wie bitte, das meinen Sie doch wohl nicht im Ernst?

    Also man kann den Grünen vieles vorwerfen und so manches wird hier auch durchaus zu Recht im Forum vorgetragen. Aber eine solche Aussage entbehrt jeglicher historischer Grundlage. Belegen Sie hier mal konkret dass Gründungsmitglieder der Grünen vor ihrer aktiven politischen Tätigkeit mit der RAF sympathisiert haben, geschweige denn in der RAF tätig waren.


    Aber selbstverständlich besteht eine enge Verbindung zwischen der Bader-Meinhof-Bande und den Grünen. Daß die Grünen direkt aus jener hervorgegangen sind, kann ich nicht sagen, aber es besteht immer noch eine ganz offene und politisch freche Zusammenarbeit zwischen den Grünen und mindestens einem Terroristen von damals. Wenn Sie das nicht wissen, dann will ich Ihnen auch nicht helfen.

  58. „MiaSanMia 7. Juli 2022 at 07:35
    Vor allem darf man nicht unterschätzen, was für ein Rattenschwanz an BASF hängt. Ohne BASF Produkte stehen auch in vielen anderen Branchen die Räder still. Aus den 40.000 Arbeitsplätzen bei BASF werden somit schnell 400.000 oder gar 4 Millionen Arbeitsplätze, die bei einem Totalausfall von russischem Gas auf dem Spiel stehen.“

    Na klar, das habe ich ja auch mitgerechnet! Die ca. 40.000 Leute bei BASF selbst wären schon ein Kracher, aber da ginge es wirklich möglicherweise um mehrere Millionen Arbeitsplätze bei den BASF- Kunden, -Geschäftspartnern usw.! Darüber sind sich viele Leute überhaupt nicht im Klaren, die jetzt so vollmundig von Rußland-Sanktionen, „Whatever it takes“-Planspielen etc. schwadronieren. Diesen Regierungskriminellen fehlt das elementarste Grundwissen, um so etwas auch nur annähernd zu begreifen, was sie anstellen können!

  59. @ Alter_Frankfurter 7. Juli 2022 at 09:00 | Tom62 7. Juli 2022 at 06:55

    Putin sagte in seiner Rede vor einigen Tagen in St. Petersburg (Quelle und Übersetzung aus Euronews):

    „Peter der Große führte 21 Jahre lang den Großen Nordischen Krieg. Er kämpfte gegen Schweden und versuchte, dem Land einige seiner Teile zu entreißen. Er hat nichts genommen, sondern er hat das Land zurückgeholt. Ja, er holte das Land zurück und stärkte es. Genau das hat er getan. Offensichtlich sind jetzt wir an der Reihe, das Land zurückzuholen und zu stärken. Und wenn wir davon ausgehen, dass diese Werte die Grundlage unseres Daseins sind, dann werden wir die Aufgaben, vor denen wir stehen, sicher erfolgreich lösen.“

    Also nix Märchenbuch. Oder reicht Ihnen das nicht?

    Doch Märchenbuch. Sie müßten dem Text schon viel Gewalt antun, wenn Sie (wie diverse Medien wie Bildzeitung oder T-online) daraus die Lüge konstruieren wollten, Putin halte sich für Peter den Großen in Person. So wörtlich bei klimbt. Sie beide machen Sich mit dieser billigen Polemik nachgerade lächerlich. Was Sie daraus folgern können, ist, daß Putin sein Handeln gewissermaßen in eine Linie mit der russischen Geschichte gestellt hat, wie sie aus seiner Sicht halt an Peter I. sichtbar geworden ist. Das muß nicht jeder so sehen, aber es ist legitim. Im Übrigen, auch wenn es keinen Zaren (Kaiser) mehr gibt, haben oder hatten beide das Amt des russischen Staatsoberhauptes auszuführen, weswegen ein gewisser Vergleich durchaus angemessen ist.

    NATO-Strategen, die außer ihrer eigenen Selbstüberschätzung nichts anzubieten haben, werden das natürlich nicht zugestehen.

  60. @Drohnenpilot:
    „Was ist da bloß falsch gelaufen?“

    Nichts, gar nichts ist falsch gelaufen! Sie müssen nur Ihren Blickwinkel verändern?

    @einerderschwaben:
    „Take or pay….wenn wir das Gas auch nicht nehmen, bezahlen müssen wir“

    Soviel ich weiß, verzichtet Herr Putin längst auf „Take or pay“ und erwartet lediglich die Bezahlung von gelieferten Mengen. (FAKE?)

    Und stimmt es, dass „die USA – trotz Sanktionen – die Genehmigung für Energiegeschäfte mit russ. Banken bis zum 5.12.2022 verlängert haben“?

Comments are closed.