Deutschland benötigt Energieimporte aus Russland. Ob für Treibstoffe, zum Heizen oder zur Versorgung des Landes mit Elektrizität. Viele Experten und Industriekapitäne warnen eindringlich vor den enormen Wohlstandsverlusten im Falle eines Importstopps. In Politik und Medien bewertet man das jedoch anders. Ganz unverblümt erklären Politiker ihre Bereitschaft, den deutschen Wohlstand im Kampf gegen Russland zu opfern. Speziell in grünen und linken Kreisen scheint man bereit zu sein, einen totalen Wirtschaftskrieg zu führen. Selbst wenn die eigenen Ziele und sogar die eigene Existenz dadurch bedroht werden. Der Journalist Jens Zimmer wendet sich dazu in diesem Video direkt an die linksgrünen Ideologen.

Like
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

20 KOMMENTARE

  1. Den Grünen kommt die russische Militäraktion gerade recht, um für ihre schon lange verkündete Wohlstandsvernichtung ausreichend denkfaules Stimmvieh zu generieren.

  2. Nun machen „wir“ (ich nicht sondern Lindner) erst einmal 140 Mrd € zusätzliche Schulden plus das „Sondervermögen“ für die Bundeswehr von + € 100.000,- Milliarden was nicht gegenfinanziert ist und am Ende beim Bau von schwangeren-gerechten-Panzern und „Klimaaa“ verpuffen wird.
    Das „Vermögen“ ist ein „Unvermögen“. Ein Schattenhaushalt, wo nicht mal der Bundestag drüber abstimmen kann.
    Wenn Deutschland die halbe (!) Welt nicht mehr durchfüttern kann ist Ende im Gelände. Dann gibt es Bürgerkrieg.

  3. Sehr gut analysiert.
    Das werde ich meinen entsprechenden Freunden zum nachdenken schicken.

  4. Sehr gekonnt gemacht; so redet man mit den verbohrten rot-grünen Bessermenschen.

  5. @Gonger
    wieso gibt es Bürgerkrieg, wenn D. die halbe Welt
    nicht mehr durchfüttern kann ?
    Dann gibt es höchstens einen halben Weltkrieg.
    Den Bürgerkrieg müsste es heute geben, weil D.
    die ganze Welt durchfüttert !

  6. Wenn und so lange die Mehrheit noch wählt: „Weiter so!“ und „Mehr davon!“ kann es ja nicht schlimm sein.

  7. Die Stimmung ändert sich. „Wind of Change“ würden die Scorpions dazu singen. Die meinten es damals anders.
    Wenn der deutsche Dumpfmichel erst endlich mal begreift daß wie z.B. in Hamburg-Bergedorf oder Rostock die Ukrainernden denen die ‚Tafel‘ wegfressen obwohl sie ab dem 1.6. ja alle ohne Gegenleistung in Hartz 4 sind, wird sich die „Stimmung im Lande“ ändern.
    € 140… + „Sondervermögen“, was ja ein „Unvermögen“ ist. UNFASSBAR!
    Während dessen kracht bei uns die Infrastruktur zusammen oder die Radreifen/Radsätze sind in der zusammenbrechenden Logistik nicht angekommen:
    https://www.merkur.de/

  8. gonger 3. Juni 2022 at 19:56

    So was nennt sich vorausschauend verantwortungsvoll Handeln.
    Hartz4 und Armen Speisung durch Tafel einzuführen, da die Vorausschauende Politikerdarsteller erkannt haben das dieses die Zukunft von Germonny ist.
    Auch Wohltaten sind wichtig, solange sie nicht bei
    Deutschen Ankommen.

  9. Linksgrüne ‚Politiker‘, die sich wie Verbrecher benehmen, müssen selbstverständlich mit den entsprechenden, persönlichen Konsequenzen für ihr schändliches Tun rechnen. Wenn die Justiz das Problem nicht löst, muß eben das Volk selbst handeln und das an den Staat vergebene Rechtsmonopol wieder in seine eigenen Hände nehmen!

  10. @ gonger 3. Juni 2022

    Die Dumpfmichel begreifen gar nichts, Sie haben die Einrichtung des Niedriglohnsektors nicht begriffen, Sie haben die Rentenkürzungen auf die Hälfte nicht begriffen, Sie haben das Corona-Theter nicht begriffen, dann macht man eben Urlaub auf Sylt oder im Schwarzwald. So wird gewählt „Weiter so!“ und „Mehr davon!“ Vielleicht, ganz vielleicht, wenn 10 % oder 8 Mio wirklich hungern, begreifen die Dumpfmichel immer noch nichts, sind aber bereit mal was Anderes als wie gewohnt zu wählen und nicht einfach Zuhause zu bleiben.

  11. AfD hatte dafür den renommierten Hochschulprofessor und Kriminologen Dr. Daniel Zerbin nominiert. Zerbin erhielt lediglich 13 von 193 Stimmen. Stattdessen gewählt wurde die aus Ostanatolien stammende Grünen-Kandidatin und Studiumabbrecherin Berivan Aymaz, die 170 Stimmen erhielt. Damit ist auch schon alles gesagt, wohin die Reise unter Schwarz-Grün geht
    https://ansag.org/studienabbrecherin-statt-deutschem-professor/
    Grün ist die Farbe des Islam

  12. Truman 3. Juni 2022 at 20:41
    @ gonger 3. Juni 2022

    Die Dumpfmichel begreifen gar nichts, Sie haben die Einrichtung des Niedriglohnsektors nicht begriffen, Sie haben die Rentenkürzungen auf die Hälfte nicht begriffen, Sie haben das Corona-Theter nicht begriffen, dann macht man eben Urlaub auf Sylt oder im Schwarzwald.
    ——–
    Auf Sylt greift trotz Personalmangel der Niedriglohnsektor nicht mehr.
    Die Arroganten Wirte erwarten daß das Personal nach 12 -Stunden Schichten im Doppel- oder Dreifach-Zimmer pennt. Das macht nicht mal die abgehärteste Ukranerin und Polinnen erst recht nicht.
    Hier oben wird reihenweise abgebucht weil die Hamburger AntiFa im Anmarsch ist.
    Die Polizei kann ihre Einsatztruppe nur aus dem mega-weit-entfernten Eutin (Ostholstein) holen.
    Das dauert….

  13. „Viele Experten und Industriekapitäne warnen eindringlich vor den enormen Wohlstandsverlusten im Falle eines Importstopps…“
    Wer oder was oder Welche sollen das sein?
    Überall wo man hinhört/hinsieht, werden einem die „Vorteile“ des wirtschaftlichen, des gesamtgesellschaftlichen Suizids erklärt – insbesondere von GRÜNEN Menschenhassern – von grünen Sektenführern, die (siehe oben) den gesamtgesellschaftlichen Selbstmord geradezu als „Endlösung“ der von denen herbeigeschwafelten Klimakrise herbeiführen wollen!
    Man fragt sich indes, was noch alles stattfinden muss, damit die Menschen endlich aufwachen und erkennen, das die GRÜNEN die wirklichen Menschen-Feinde sind?

  14. @ HGS 3. Juni 2022 at 21:39

    „Viele Experten und Industriekapitäne warnen eindringlich vor den enormen Wohlstandsverlusten im Falle eines Importstopps…“
    ——————————————————————————————————————————–
    genau das ist ja auch das Ziel des Coronatheaters, nun hat man noch einen zweiten, plausiben Hebel alles kaputt zu machen.

  15. Volk muß den Gürtel engerschnallen,
    die Bonzen hauen die Millionen hinaus:

    Kreis Gütersloh legt Grundstein für 30-Millionen-Projekt
    (Am Ende kostet es 50 Mio. Wetten?
    am Freitag, 03.06.2022
    Der Kreis Gütersloh steckt 30 Millionen Euro in ein neues Verwaltungsgebäude. Landrat Sven-Georg Adenauer hat dafür heute den Grundstein gelegt. Das Gebäudeteil B entsteht in der Nähe des Gütersloher Kreishauses und soll Ende nächsten Jahres fertig sein…
    https://www.radioguetersloh.de/nachrichten/kreis-guetersloh/detailansicht/kreis-guetersloh-legt-grundstein-fuer-30-millionen-projekt.html
    Bauleiter Rainer Dettmer, Projektsteuerer +++Abdelhamid Moamedi, Landrat Sven-Georg Adenauer, sowie Florentine Struß und Hansjörg Wenniges (wie Dettmer beide vom Architekturbüro Architekturbüro Brüchner-Hüttemann Pasch) mit der Zeitkapsel hinter dem Grundstein. Foto: Kreis Gütersloh

    Die neue Fußgänger- u. Radlerbrücke
    verzögert sich schon wieder.

    Die alte erst zwei Jahre gesperrt, dann
    4 Jahre zerschnitten, logischerweise
    weiterhin gesperrt…
    https://www.radioguetersloh.de/nachrichten/kreis-guetersloh/detailansicht/b61-fussgaengerbruecke-soll-jetzt-ende-des-jahres-fertig-sein.html
    Seit 6 Jahren entweder Umweg oder über den Ring rennen.

  16. Ääährlich, zu Napoleons Zeiten hätten diese
    Wirtschaftsvernichter und Volksschädlinge
    längst vor einem Füsilierkommando antreten
    müssen!

    Und damals wäre das auf breite Zustimmung
    in der Bevölkerung gestoßen.

  17. Grüne leben nach dem Motto:“ Alles abschaffen!“ Und schon bevor sie die Folgen abschätzen können.
    „Natürlich für immer!“
    Und würde es sich auch noch so verkehrt anfühlen gilt: Es bleibt dabei, das einzige was zählt ist die Ideologie, die ist unumkehrbar.
    Grüne Politik ist deshalb wie eine Rakete;wenn sie gezündet ist, ist sie nicht mehr zu stoppen. Das Ergebnis ist verheerend.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article239172017/Cem-Oezdemir-Im-Friedensfall-nicht-erneut-russisches-Gas-oder-Oel-importieren.html

  18. Die Migranten mit deutschen Pass, die Transferempfänger, die fleißig die Sozen und Grünen wählen, um weiterhin für‘s Nichtstun Geld zu kassieren, werden dann nichts, aber rein gar nichts mehr bekommen, denn wenn der Wohlstand vernichtet ist, gibt es nichts mehr zu holen. Ob das die Hanswursten jemals kapieren?

  19. Aktuelles Video vom gleichen Kanal:
    https://www.youtube.com/watch?v=qpLS8wVyRWE

    – Ukrainischen Kämpfern droht die Einkesselung.
    – Feige Offiziere und Politiker: Einfache ukrainische Soldaten werden zum Abschuss freigegeben, damit der „edle und unbesiegbare Medienheld“ Selenskyj gut dasteht und für seinen eigenen Machterhalt weiterhin teure Waffen aus den USA und Deutschland bekommt.
    – Ukrainische Kriegspropaganda, die offenbar Fake ist: Sie schleppen einen Grenzpfahl durch die Gegend, um für Fotos einen Fortschritt zu simulieren.

    Belegte Fakten, die nicht über ARD und ZDF flimmern werden.

    Weder Putin, noch Biden ist unser Freund. Stehe in diesem Krieg deshalb nur auf meiner eigenen Seite. Den einfachen Menschen sollten wir helfen.
    Doch die Propaganda für Biden und seinen bösen Clown Selenskyj in nahezu ALLEN deutschen Medien, einschließlich Reitschuster, Achgut und Tichys, ist einäugig und erbärmlich.

    SAPERE AUDE!

Comments are closed.