Von WOLFGANG PRABEL* | Derzeit vermuten die Systemmedien, der reiche Geldsegen im Schließfach von Johannes Kahrs (SPD) hänge mit den Cum-Ex-Geschäften in Hamburg zusammen. Die SPD wäre von einer Großbank mit Spenden ruhiggestellt worden und so ähnlich.

Vielleicht stammt die Kohle aber auch von einem Magnaten, und wurde für eine AfD-Beleidigung im Bundestag gestiftet? Ich habe ein skandalöses Video rausgesucht (siehe oben).

Der umstrittene SPD-Politiker gab sich sehr engagiert. Steckten da die 200.000 € dahinter?

Noch ein Fakt spricht dafür: Bestechungsgeld in der Steuerskandalsache hätte Kahrs wohl kaum in einem deutschen Schließfach verwahrt. Deutsche Bankfächer sind etwa so sicher wie ein Spaziergang durch den Görli oder die Bundestagstoiletten vor Kokain. Das musste Kahrs klar sein, oder ist er total bekloppt?

Grüße an den Inlandsgeheimdienst:

Darf man das Volk betrügen?
Ich sage: Nein!
Doch willst du sie belügen,
So mach‘ es nur nicht fein.

(Geh. Rath v. Goethe)


*Zuerst veröffentlicht bei prabelsblog.de

Siehe auch:

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

100 KOMMENTARE

  1. passt….

    „Der Sohn der Bremer SPD-Politiker Wolfgang Kahrs (Rechtsanwalt, Justizsenator von 1971 bis 1987) und Bringfriede Kahrs (Bildungssenatorin von 1995 bis 1999) wuchs in Bremen-Nord auf. Schon seine Großeltern waren SPD-Mitglieder.“

    wikip.

  2. … warum sich noch mit den ‚Werte-Zombies‘ der ‚BRD‘ auseinandersetzen? Das sollte Aufgabe eines Staatsanwaltes sein.

    Deutschland im Herbst/Winter 22/23: Unser Land wird sich ändern, und zwar drastisch. Und ich freue mich darauf!

    Theodor Körner meint ‚Im Bundeslied vor der Schlacht‘ dazu;

    Unsre Ehre ist verpfändet
    Deutsche Brüder, löst sie ein
    Vor uns liegt ein glücklich Hoffen
    Liegt der Zukunft goldne Zeit
    Steht ein ganzer Himmel offen
    Blüht der Freiheit Seligkeit

  3. Win ekelhafter korrupter Mensch.

    10 Jahre Zuchthaus, Aberkennung aller Pensionsansprueche.

    Wer gegen die AFD hetzt ist korrupt und paedokriminell.

    Keine Politik mehr auf dem Ruecken von geschaendeten Kindern!!!

  4. .
    Der moralisch verrottete Westen!
    .
    .

    Der Fall Patricia Schlesinger, RBB!
    .
    Der Fall Johannes Kahrs (SPD)!

    .
    NUR …Zwei Beispiele von vielen, die zeigen wie verrottet und verkommen der „hypermoralische“ Werte-Westen ist..
    .
    .
    Deutsche Kartell-Altparteien zeigen gerne mit dem Finger auf ausländische Politiker und Staatspräsidenten wie korrupt sie sind und SELBER sind sie in einem noch viel größeren Sumpf verstrickt.
    .
    Dt. Politik kann einen nur noch anekeln..

  5. was für ein kerlchen…..

    „Umstritten ist auch Kahrs’ Rolle als Vorsitzender des SPD-Kreisverbands Hamburg-Mitte. Laut Presseberichten hat er ein System persönlicher Abhängigkeiten geschaffen, das auf ihn als Spitze ausgerichtet sei und Mehrheiten gegen unliebsame Amts- und Mandatsträger organisiere.“

    „Gerichtsverfahren wegen telefonischer Belästigung“

    „Spenden der Rüstungsindustrie“

    „Spenden der Warburg-Bank“

    so was ist oberst der reserve?

    kann passieren, „Kahrs machte seine Homosexualität öffentlich, als er in den Bundestag gewählt wurde. „

  6. Deutschland im Herbst/Winter 22/23: Unser Land wird sich ändern, und zwar drastisch. Und ich freue mich darauf!
    hans hat es oben gesagt. Und ich freue mich auch darauf.

  7. .
    .
    Derzeit vermuten die Systemmedien, der reiche Geldsegen im Schließfach von Johannes Kahrs (SPD) hänge mit den Cum-Ex-Geschäften in Hamburg zusammen. Die SPD wäre von einer Großbank mit Spenden ruhiggestellt worden und so ähnlich..
    .
    .
    Ich-habe-keine-Erinnerungs-„Kanzler“ Scholz….. wird wieder sagen: „Ich weiß von nichts!“
    .
    Weiß Scholz eigentlich das er „Kanzler“ ist?
    .
    .

  8. Nein, Kahrs hat sich fleißig gebückt und dabei jedes Mal eine Spende eingesammelt, die in das Schließfach kam.

    Mit der Zeit kommt so einiges zusammen. Frau Spahn hat sich auch reich gebückt.

  9. Ich glaube nicht, dass jemand den Kahrs fürs Beleidigen und Hetzen bezahlen muss, der macht das ganz freiwillig, so mein Eindruck.
    Zitat: „***lampe halt“
    https://www.focus.de/politik/deutschland/unschoener-tweet-hat-spd-politiker-johannes-kahrs-eine-schuelerin-an-schlampe-bezeichnet_id_5951841.html

    Wo das Geld herstammt, daran sollte sich Kahrs durchaus erinnern können, er hat immerhin in seiner Zeit als Sesselabnutzer im Bundestag das Geldwäschegesetz mitbeschlossen, und anders als Scholz wird Kahrs nicht mehr durch eine Immunität beschützt.

    Blöd wird`s, wenn das Geld beispielsweise im Zusammenhang mit der Amnesie eines gewissen Grinseschlumpfs bezahlt wurde, um damit die Amnesie nicht durch eine juristische Zwangsheilung zu gefährden.

    Das heisst, blöd würde es jedenfalls in einem Rechtsstaat ausgehen, im Deutschland der EUropäischen Werte hingegen hab ich ernsthafte Zweifel, dass jetzt Kahrs in Beugehaft muss, bis er die Geldquelle nennt und die Geldquelle auch in Beugehaft kommt, wenn die Quelle verneint, die Quelle zu sein.

  10. Wenn es um Geld geht, scheinen alle Parteien ihre Schwachstellen zu haben, die AfD nicht ausgenommen.
    Beziehungen schaden eben immer nur dem, der sie nicht hat.

  11. jeanette 9. August 2022 at 10:31
    „Einer schlimmer als der andere!

    Und jetzt wo TRUMP immer gefährlicher wird, da wird sein Wohnhaus vom FBI belagert und durchwühlt.“

    eben habe ich daran gedacht, so ein zufall, gell?

  12. Hat Kahrs das Geld bekommen, damit er die AfD beleidigt?

    Die AfD beleidigen unsere aufrechten, woken, demokratisch gewählten Politiker doch auch, ohne Geld dafür zu bekommen. …oder?

  13. lustig….

    “ In diesem Telefonat, so stellt es Olearius dar, habe Scholz ihn aufgefordert, ein Argumentationspapier der Bank an Finanzsenator Peter Tschentscher weiterzureichen, das Olearius bei dem Treffen zuvor Scholz übergeben habe. In dem Schreiben verteidigt sich die Bank gegen alle Vorwürfe. Kurze Zeit später beschloss die Finanzverwaltung, die 47 Millionen Euro nicht von der Warburg-Bank zurückzufordern.

    Scholz bestätigte alle Treffen und das Telefonat, sagte aber auch mehrfach, er habe keine Erinnerung an die Begegnungen. Tschentscher, inzwischen Hamburger Bürgermeister, argumentierte, 2016 sei die Rechtslage nicht klar gewesen.“

    https://www.zeit.de/hamburg/2022-08/johannes-kahrs-bargeld-cum-ex-olaf-scholz/seite-2

  14. was für ein charakterloser Unsympath dieser Kahrs nur ist, und JA !, schön, dass es nicht der ihm verhassten AfD braucht , dass dieser Kahrs nun diesen Stress, diesen öffentlichen Ärger und dieser Verlegenheit um diese 200.000 € ausgesetzt ist ,

    zur Erinnerung das ist der ehrenwerte Johannes Kahrs … klick !

  15. Och, ich mache mir da keine Sorgen, dass diesen Betrügern (Kahrs+Scholz) großartig etwas passiert. Wird so hinauslaufen, wie bei Kohl und Schäuble.

  16. wie sagte die oma immer, „Hochmut kommt vor dem Fall“.

    ich möchte noch erleben, wie die alle fallen.

  17. Hört euch an wie abgehoben diese elenden sozialistischen Impfjakobiner über kritische Bürger sprechen

    https://www.youtube.com/watch?v=zOyy_tSwymY

    Wer sind eigentlich diese Ungeimpften?

    – Unbelehrbare
    – Widerspenstige
    – Problemfälle
    – Zwielichtiges Millieu
    – störrische Verweigerer
    – Millieu
    – Kaum noch erreichbare
    – Klientel
    – Außenseiter die sich in Gruppen Gleichgesinnter zusammenrotten
    – Aufrührer, die selbst den Bruch zum übrigen sozialen Umfeld suchen
    – Staatsfeinde


    Maßgeblich an diesem sozialen Framing beteiligt ist der SPD Mann und sogenannte Landesimpfkoordinator des Landes Rheinland Pfalz -Daniel Stich- !

    Der Name ist sozusagen Programm und ebenso dürfte er einen gewaltigen haben.

  18. „zu den Preisträgern gehören Max Frisch (1958), Günter Grass (1965) und Heinrich Böll (1967) sowie zuletzt Rainald Goetz“

    Und jetzt bekommt natürlich den Büchner Preis für Türkentum eine Türkin. Natürlich links alternativ und wahrscheinlich lesbisch.

    Das ist heute die Voraussetzung.
    Nein sie hat keine Kinder und es nicht verheiratet.

  19. War das nicht auch der, der mit Vorliebe junge mitunter MINDERJÄHRIGE SPD-Juso-‚Männer‘ zu „Bildungsreisen“ in den Bundestag einlud, und besonders „geeignete“ dieser jungen Männer in seinem Zweitwohnsitz in Berlin übernachten ließ…?!?

  20. Was das Bargeld bei Kahrs betrifft könnte ich mir vorstellen, dass er es braucht um sich Koks oder Heroin
    am Hamburger Hauptbahnhof zu kaufen.

  21. OT
    Zu viel geimpft?
    Verwirrte Golf-Fahrerin rast über Golfplatz endet im Teich.

    https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/duesseldorf-aktuell/schalksmuehle-verwirrte-golf-fahrerin-25-rast-ueber-golfplatz-80942384.bild.html

    Neulich ging ich in einer ruhigen Gegend bei Grün über die Ampel, da kam ein Fahrzeug mit einer alten Frau angerast, ich dacht noch: Hält die nicht an? Die raste auf mich zu, hupte mich von der Straße weg.
    Eine Ampel, ein Auto, ein Fußgänger ist schon zu viel für manche. Die Leute ticken alle nicht mehr ganz richtig. In ihren Hirnen ist etwas nicht mehr in Ordnung. Da ist überall zu beobachten.
    Da muss man wachsam sein. Auch andere Personen, die mit Publikum arbeiten, bestätigten mir komische, außergewöhnliche, jede Logik entbehrende Verhaltensweisen bei verschiedenen Kunden.

  22. @ Smile

    So ist es,

    vielleicht hat er sich mit dem Geld auch ganz junge Fickboys rangeholt.

    Man sollte also ggf. den Focus nicht nur auf die Warburg Machenschaften legen, sondern auch Kahrs Verhältnis zu Sebastian Edathy beleuchten.

    Schweigegeld? Was wusste Kahrs über Edathy? War Edathy auch in der Wohnung als Kahrs die 14 jährigen Jusos abgefüllt hat?

  23. Vielleicht ist das alles auch nur eine Inszenierung, um Scholz zu schaden, ihn loszuwerden, so wie Trump. Scholz gestaltet sich zu zögerlich im Ukraine Spektakel, das stört sicher einige.

  24. 200.000 Euro im Schließfach„Selbst Minister zitterten vor ihm“ – so tickt SPD-Mann Kahrs

    keine Ahnung warum man vor so einem untrainierten Fettsack Angst hat? Sind wir ein Volk voller Memmen? Eine aufs Maul und das Grossmaul ist geerdet – nach Edathy und Scholz schon wieder ein Sozialer Demokrat der eigentlich eingewiesen gehört

  25. klimbt 9. August 2022 at 10:26

    Wenn es um Geld geht, scheinen alle Parteien ihre Schwachstellen zu haben, die AfD nicht ausgenommen.
    Beziehungen schaden eben immer nur dem, der sie nicht hat.
    —————————

    Wenn es um Geld geht, dann kann man eine Neiddebatte vom Zaum brechen, die sonst nie möglich wäre.

    Keinem ist da zu trauen!

  26. „Nur“ 200.000 Euro?
    Wetten, das ist nur ein Teil von einer
    größeren Summe? Schließlich muß ein
    schwuler Politiker auch Bargeld haben,
    z.B. für Stricher, äh Callboys u. Pervitin,
    äh die private Portokasse.

  27. Waldorf und Statler 9. August 2022 at 10:39

    was für ein charakterloser Unsympath dieser Kahrs nur ist, und JA !, schön, dass es nicht der ihm verhassten AfD braucht , dass dieser Kahrs nun diesen Stress, diesen öffentlichen Ärger und dieser Verlegenheit um diese 200.000 € ausgesetzt ist ,

    zur Erinnerung das ist der ehrenwerte Johannes Kahrs … klick !

    ——————————–

    Ein Dreckhaufen, alle zusammen!

  28. Die Personakte Kahrs ist wohl eine der ekelhaftesten seit Edathy. In den staatlich am Leben gehaltenen Printmedien wurde sein plötzlicher Rücktritt von allen Ämtern mit Beleidigtsein begründet, weil seine Kollegen ihn nicht für irgendein Pöstchen gewählt hatten. Lächerlich. Jeder wusste, dass sein mutmaßlich gefälschtes juristisches Examen der Grund war ( mutmaßlich hat er jemand anderes in die Prüfung geschickt und seinen Lebenslauf milde gesagt geschönt). Außerdem hat der bekennende Schwule in seiner Berliner Dependance regelmäßig jede Menge Knaben als Schlafgäste…
    https://youtu.be/zc1M75tR3LE
    Das der nun auch in den Cum Ex Skandal verwickelt ist und geheime Schließfächer mit dubiosen Geldern bunkerte, verwundert nicht…Der frühere Hamburger Bürgermeister und heutige Bundeskanzler („Das Regime ist nun scharfgestellt!“) leidet bei den Ermittlungen an Amnesie und der heutige Hamburger Bürgermeister, der dubiose Tschentscher (genannt „Lügen-Tschentscher“) stecken auch mit im Korruptionsschlamm. Die deutsche Politik ist ein Schweinestall.

  29. an den klabauterbach muss man auch noch ran…., der muss weg.

    „Mir ist nicht klar, warum Herr Lauterbach schon wieder Alleingänge unternimmt“, sagt Prof. Dr. Rüdiger von Kries, Epidemiologe der Stiko, zu den Impfempfehlungen des Gesundheitsministers. Lauterbach habe keinen Grund, sich überhaupt zu impfrelevanten Fragen zu äußern.“

    https://www.welt.de/politik/deutschland/video240375281/Corona-Pandemie-Ruediger-von-Kries-zu-Lauterbachs-Impfempfehlung.html

  30. @ jeanette 9. August 2022 at 10:52

    Daran dachte ich auch schon. Aber ohne
    Vergleich mit Trump.

  31. Hähähä….Spezialdemokraten unter sich, ein SPD-Mitglied packt aus und meint, dass Kahrs sogar ein „rechter Sozi“ ist. :mrgreen:

    Dierk Hirschel, ver.di-Chefökonom und Ex-Kandidat für den SPD-Bundesvorsitz, hat auf Twitter das „System Kahrs“ beschrieben. Der Parteilinke erlebte Kahrs in Hamburg – und sagt, dass es diesem nie um die Sozialdemokratie ging, sondern nur um den „Ausbau seiner Macht“.
    (…
    …)
    Er spricht darin von „antidemokratischen Methoden“ der Kahrs-Vertrauten. Sie sollen „Zusammensetzungen von Wahlberechtigten durch Wohnsitzummeldungen systematisch manipuliert““ haben. Kahrs betrieb „im Kern Günstlingswirtschaft“, so Hirschel.

    Mehr davon:
    https://www.focus.de/politik/deutschland/spd-mann-ueber-kahrs-ging-ihm-nur-um-ausbau-seiner-macht_id_131366085.html

    Seltsam, das Beschriebene ähnelt genau dem, was im Sozialismus immer passiert, was das also mit „rechts“ zu tun haben soll, steht in den Sternen.

  32. OT
    den dringend benötigten Mais zur Rettung der Menschheit vor Hungersnöten will nun keiner haben,
    was uns da vorgespielt wurde, ist die nächste Farce,
    man könnte auch Fake nus sagen.
    Die anderen „Frächter“ brauchen sich nicht zu beeilen.
    „Verwirrung um Mais-Frachter „Razoni“Erstes Schiff mit Getreide aus der Ukraine plötzlich ohne klares Ziel
    Das erste Schiff, das am Montag die Ukraine mit einer Ladung Mais verlassen durfte, hat offenbar kein eindeutiges Ziel mehr. Positionsangaben der Webseite „Marinetraffic“ zufolge liegt die „Razoni“ vor dem türkischen Mittelmeerhafen Iskenderun vor Anker. Ursprünglich sollte sie den Libanon anlaufen, nun gibt es Anhaltspunkte für andere Pläne.
    Qualle: Deutschland Funk, muss der nicht bald mal in Buntschlandfunk umbenannt werden?

  33. Perversion und Korruption sind die gängige Kombi die Karrieren in Wirtschaft und Politik durchzieht. Die Politik wird ja nicht nur mit Geld penetriert. Kahrs hat auch einen schmucken Lebensgefährten – mit langem Hipster-Vollbart – https://www.t-online.de/unterhaltung/stars/id_84540790/spd-politiker-johannes-kahrs-heiratet-seinen-freund.html Christoph Rohde. Schlesinger obwohl verheiratet hat nicht nur einen Ehemann und Massagesitze aber das ist allemal besser …

  34. „Der Tag“
    House of Kahrs:
    „Potenzial, den Kanzler zu stürzen“
    https://www.rnd.de/politik/house-of-kahrs-potenzial-den-kanzler-zu-stuerzen-ST37QYXXVJGT7OX5OURSJKH2XY.html
    Weshalb hat Kahrs auf dem Foto
    einen schlanken Körper u. einen fetten
    Kopf? Ist es etwa getürkt? Es
    soll von 2011 sein, mit Scholz
    auf dem CSD.

    „Antidemokratische Methoden
    “SPD-Mann beschreibt das „System Kahrs“
    https://www.focus.de/politik/deutschland/spd-mann-ueber-kahrs-ging-ihm-nur-um-ausbau-seiner-macht_id_131366085.html
    So sieht Kahrs doch aus:
    aus dem Leim gegangen.

  35. zarizyn 9. August 2022 at 11:18

    Tja, die Online-Versteigerung der Ladung, um die Hungersnot gegen die grösstmögliche Bezahlung beenden zu können, läuft anscheinend noch.

    Die Ukrainer haben die „Werte der EUdSSR“ verstanden.

  36. Die EINEN reißen sich den Hintexx auf.
    Die ANDEREN reißen ihr Sprechwerkzeug weit auf.
    Und im Kasperletheater reißt zumeist das KROKODIL sein Riesenmaul gaaanz weit auf –
    um Beute zu fassen.
    Vielleicht leben wir im Taka-Tuka- oder Kasper- Land?

  37. aenderung 9. August 2022 at 11:03
    an den klabauterbach muss man auch noch ran…., der muss weg.

    „Mir ist nicht klar, warum Herr Lauterbach schon wieder Alleingänge unternimmt“, sagt Prof. Dr. Rüdiger von Kries, Epidemiologe der Stiko, zu den Impfempfehlungen des Gesundheitsministers. Lauterbach habe keinen Grund, sich überhaupt zu impfrelevanten Fragen zu äußern.“

    https://www.welt.de/politik/deutschland/video240375281/Corona-Pandemie-Ruediger-von-Kries-zu-Lauterbachs-Impfempfehlung.html

    Woran erkennst man einen gefälschten Impfpass?
    Wenn der Inhaber nach 2 Jahren noch lebt

  38. Die kriminellen Banden verarschen uns von morgens bis spät in die Nacht.
    Der ukrainische Getreidefrachter, der mit Pauken und Trompeten und Riesenapplaus den Hafen von Odessa verließ, um alle HUNGERNDEN in der WELT zu retten, hat seinen Kurs unangekündigt geändert, hängt irgendwo ab, keiner weiß warum. Angeblich sei der Käufer abgesprungen. Welcher Käufer? Was ist da los?

    Was sind das wieder für kriminelle Aktionen, die dort laufen???

    Bei uns wird dauernd auf die TRÄNENDRÜSE gedrückt, mit den armen HUNGERNDEN hausieren gegangen, damit sich diese Wirtschaftstäter ungehindert durch die Welt schleichen können, ihre undurchsichtigen Geschäfte ungestört fortsetzen und abwickeln, nach Lust und Laune behindern und manipulieren können!

    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/ukraine-krieg-razoni-raetsel-getreide-frachter-aendert-kurz-vor-ziel-ploetzlich-80950284.bild.html

    Was ist das ZIEL des MAISFRACHTERS?
    Warum fährt er nicht dort hin?

  39. Der gute Herr Kahrs (SPD)…
    Das war doch der hier:
    https://www.pi-news.net/2020/05/eilmeldung-spd-politiker-johannes-kahrs-legt-alle-aemtern-nieder/

    Noch etwas brisanter und deutlicher wird es hier:
    https://www.bitchute.com/video/9truo5dNPsMI/

    Die Vorwürfe:

    – ein ergaunertes Staatsexamen
    – Korruption und Amigo-Geschäfte
    – Kahrs ist offenbar auch ein Kumpel von Sebastian Edathy, mit dem er wohl auch bestimmte Vorlieben teilt.
    – beste Vernetzung und enge Kumpaneien in Hamburg und sicherlich auch persönlich mit Herrn Kanzler Olaf Scholz (SPD) bekannt.

    Kahrs ist für mich eine hochgradig schmierige, besonders widerwärtige Figur, sogar für heutige SPD-Verhältnisse.

    Thilo Sarrazin wurde aus dieser SPD geworfen. Gerhard Schröder wollen sie ebenfalls rauswerfen.
    Doch fiese Gestalten wie der Herr Kahrs blühen in dieser verkommenen SPD offenbar derart gut auf, dass ihnen das Geld aus allen Löchern quillt.

  40. hans 9. August 2022 at 09:57
    … warum sich noch mit den ‚Werte-Zombies‘ der ‚BRD‘ auseinandersetzen? Das sollte Aufgabe eines Staatsanwaltes sein.

    Aufgabe eines StaatsRegierungsparteienanwaltes? Eines weisungsgebundenen Büttels? „Eröffnen Sie ein Verfahren!“ „Eröffnen Sie kein Verfahren!“ „Stellen Sie das Verfahren ein!“

    Deutschland im Herbst/Winter 22/23: Unser Land wird sich ändern, und zwar drastisch. Und ich freue mich darauf!

    Die Freude wird durch den Lissabonvertrag getrübt werden.

    Schachtschneider: [Vertrag von Lissabon] Dort heißt es, dass eine Tötung unter anderem nicht als Verletzung dieses Artikels betrachtet wird, wenn sie durch eine Gewaltanwendung verursacht wird, die erforderlich ist, um jemanden gegen rechtswidrige Gewalt zu verteidigen oder einen Aufruhr oder Aufstand rechtmäßig niederzuschlagen.

    NZ: Was wäre denn ein Aufruhr oder Aufstand – würden da auch die Demonstrationen zum 1. Mai in Berlin-Kreuzberg darunterfallen?

    Schachtschneider: Die Montagsdemonstrationen in Leipzig wären in diese Kategorie gefallen. In Berlin, Hamburg und Köln sieht man bereits jetzt, dass es Verhältnisse gibt, die hart an der Grenze von Unruhen sind und die man als Aufruhr bezeichnen müsste. Im Augenblick würde glücklicherweise niemand auf die Idee kommen, EU-Polizisten auf Randalierer schießen zu lassen. Aber es ist ja nicht ganz auszuschließen, dass im Laufe der Zeit die sozialen Spannungen noch weiter steigen und die Verhältnisse unruhiger werden. Wenn es noch krisenhafter wird, gar bürgerkriegsähnlich – was ich nicht hoffe – kämen solche Möglichkeiten zum Tragen. Der Lissabon-Vertrag ist ja gerade so gefasst, dass seine Ermächtigungen es auf lange Sicht möglich machen, die polizeiliche Verantwortung weitgehend in die Hand der EU zu verlagern.

  41. Ex-Politker Kahrs wird noch immer
    ge- u. verehrt. Bei Wiki mit
    „Jugendbildern“ von anno dazumal,
    2008 u. 2001, ferner (u. näher;-)

    Kahrs erhielt 2010 das Kommandeurkreuz des Verdienstordens Pro Merito Melitensi des Malteserordens für seine Unterstützung der Hilfsdienste des Malteserordens.[78]

    Im selben Jahr wurde er mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet; die Verleihung war umstritten.[79]

    2015 wurde Kahrs zum Ehrenkapitän des Hamburger Museumsschiffes Rickmer Rickmers ernannt.[80]

    seit 2021 Ehrenmitglied und Ehrenpräsident des Reichsbanners Schwarz-Rot-Gold
    https://de.wikipedia.org/wiki/Johannes_Kahrs

  42. Herr Kahrs ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie man mit den perversen Vorlieben anderer Männer zu Geld und Einfluss kommt, wenn man nur skrupelos genug ist. In dem Fall sind fachliche Qualifikation nur hinderlich und wenn man einen Bekannten zu Prüfungen schickt, anstatt selber zu erscheinen, ist das eine vernachlässigbare Petitesse. Herr Kahrs hat genügend Geld von anderen Männern bekommen, denen es peinlich gewesen wäre, wenn intime Details an die Öffentlichkeit geraten wären.

    Heute ist das alles woke, modern und black lives matter.

  43. Kahrs steht symptomatisch für ganz viele in der #noSPD.

    Die #noSPD ist mit Abstand schlimmste Partei in Deutschland:

    SPD Sendling in braunen Stiefeln unterwegs.

    Freitag, 04.08.2017,

    Anfang Oktober 2015 hat der Wirt des „Casa Mia“, Giovanni Costa, eine Reservierung für Montag abends halb zehn, für 10 bis 20 Leute erhalten. Die selben Gäste kamen anschließend immer wieder, tranken Bier und aßen Pizza – immer montags.

    Bis Ernst Dill (SPD), Beauftragter gegen Rechtsextremismus vom Sendlinger Bezirksausschuss, im Januar 2016 forderte, die Gäste nicht mehr zu bedienen. Grund dafür sei, dass es sich bei ihnen um Pegida-Mitglieder handelte, die nach ihrer Kundgebung in das Restaurant einkehrten. Costa erteilte den Gästen jedoch kein Hausverbot, da es keine politischen Treffen waren, wie er FOCUS Online erklärt. Darum beendeten auch Polizei und Zivilbeamte, die gelegentlich gerufen wurden, die Treffen nicht.
    Hassparolen und beschmierte Hauswände

    Giovanni Costa wirft Dill nun vor, das „Casa Mia“ absichtlich geschädigt zu haben. Laut Costa forderte er Gäste vor dem Lokal dazu auf, es zu boykottieren und drohte dem Wirt mit dem Gesundheitsamt. Später wurde das Lokal auch mit Sprüchen beschmiert: „Nazis verpisst euch“ und „Nationalsozialismus raus aus den Köpfen“ wurden an die Wand gesprüht.

    Kaum war der Schaden beseitigt, wurden die Fenster mit Aufklebern beschmutzt. Auch darauf waren wütende Tiraden zu lesen. Das „Casa Mia“ war daraufhin immer schlechter besucht. Da die Gäste ausblieben und immer mehr Stammtische absagten, geriet Costa in Pachtrückstand.
    Schließung des „Casa Mia“ steht kurz bevor

    Am Freitag schließt das italienische Restaurant, der Pachtvertrag Costas wurde nämlich nicht verlängert. Nach 14 Jahren kündigte die Brauerei Anheuser-Busch InBev, die das Lokal mit Bier belieferte, den Kontrakt. Die Entscheidung sei rein wirtschaftlich motiviert und habe keinen politischen Hintergrund, erklärte der Brauerei-Sprecher Oliver Bartelt gegenüber der „Bild“.

    Costa hält dagegen: Die Pachtrückstände seien der Verdienst der Schmutzkampagne, die man gegen ihn gefahren habe. Deshalb sei es natürlich auch eine politische Entscheidung, wie er FOCUS Online sagt.
    Stammgäste kämpfen um Erhalt des Restaurants

    Viele Stammgäste setzen sich nun für den Erhalt des „Casa Mia“ ein, sammeln Unterschriften und appellierten an den Bezirksausschuss und die Brauerei. Ob sie das Restaurant noch retten können, wissen sie nicht.

    https://www.focus.de/regional/muenchen/casa-mia-in-muenchen-vor-dem-aus-pegida-anhaenger-liebten-seine-spaghetti-das-wurde-einem-gastwirt-zum-verhaengnis_id_7427708.html

    SPD vertrieb Casa Mia aus buntem Sendling

    BILD ist den Vorwürfen des Casa-Mia-Wirtes Giovanni Costa im einzelnen nachgegangen und hat die SPD-Blockwarte Ernst Dill und Markus Lutz damit konfrontiert. Sie haben insoweit gute journalistische Arbeit geleistet. Es zeigt sich, dass die SPD eine ganze Reihe von Maßnahmen zur Drangsalierung des Wirtes ergriff, und dass der von der SPD-Stadtgesellschaft und ihrer „Fachstelle für Demokratie“ in den Dienst genommene Brauereikonzern AB InBev die erste Gelegenheit zur Kündigung nützte, die sich daraus ergab.

    https://bayernistfrei.com/2017/08/02/spd-kampagne/

  44. Ich bin erschüttert auf welch unsachlicher, anklagenden, diffamierenden Ebene hier öffentlich, ganz gleich wer mit oder gegen wen, miteinander umgegangen und kommuniziert wird.
    Es zeugt von einem Mangel an Bewußtsein und Respekt vor dem Bundestag, dem deutschen Volk und den zu erfüllenden hohen Aufgaben.
    Unakzeptabel.

  45. Was war da zu verhehmen? Die AFD sei für 40 Milliarden Aufrüstung für die BW und für die Rentner sie nichts über. Und mit wieviel brüstet sich die SPD und ihre Helfershelfer jetzt die BW aufzurüsten?

  46. andere Meinung 9. August 2022 at 12:27
    Ich bin erschüttert auf welch unsachlicher, anklagenden, diffamierenden Ebene hier öffentlich, ganz gleich wer mit oder gegen wen, miteinander umgegangen und kommuniziert wird.
    Es zeugt von einem Mangel an Bewußtsein und Respekt vor dem Bundestag, dem deutschen Volk und den zu erfüllenden hohen Aufgaben.
    Unakzeptabel.
    —————-
    Ergänzung: Die Kritik richtet sich gegen das Auftreten und Kommunikation von Herrn Kahrs.

  47. Wie ich auch schon in einem anderen Strang schrieb, hat diese Causa das gaaaanz große Potential,
    ähnlich wie Watergate, die Älteren erinnern sich noch,
    am Ende war der Präsi weg,
    nur ist hier kein Woodward oder Bernsteen in Sicht.

  48. Viel interessanter ist doch die Frage, die jedoch niemandem in den Sinn zu kommen scheint: Wie überhaupt sind die Ermittler darauf gekommen, dass sich in Kahr’s Schliessfach 200K befanden? Soll das heissen, die Banken verfügten über ein Inhaltsverzeichnis der Schliessfächer, welches dem BKA zur Einsicht übermittelt wird? Ähnlich wie das inzwischen Gang und Gäbe ist bei Schweizer Bankkonten. Das wäre in der Tat interessant, bei über 600 Abgeordneten.

  49. anderes Thema, aber auch immer wieder lustig,
    und zwar Schluss mit Lustig,
    Endzeit Stimmung, oder Klima Panik Mache,
    direkt aus Potsdam……..unheimlich………
    „Studie : Klimaforscher warnen vor Endzeit-Szenarien
    02.08.2022 15:28 Uhr

    Ein Team von Klimaforschern warnt, der Klimawandel könne im schlimmsten Fall zum Aussterben der Menschheit führen. Es sei jedoch noch genug Zeit, um das Ruder herumzureißen.

    Der Klimawandel könnte nach Ansicht von Experten im schlimmsten Fall zum Aussterben der Menschheit führen. Bisher wisse man zu wenig über solche Endzeit-Szenarien und deren Wahrscheinlichkeit, schreibt ein internationales Team in den „Proceedings“ der US-Nationalen Akademie der Wissenschaften („PNAS“).

    Unter der Überschrift „Klima-Endspiel: Erforschung katastrophaler Szenarien des Klimawandels“ plädieren die Autoren für ein umsichtigeres Risikomanagement und mehr Forschung zu den schlimmstmöglichen Folgen der Erderwärmung. Die Welt müsse anfangen, sich auch auf Endzeit-Szenarien durch den Klimawandel vorzubereiten……

    Und wieder sind die üblichen Verdächtigen dabei, guckst Du hier:

    Droht eine Klimakatastrophe?

    „Es gibt zahlreiche Hinweise darauf, dass der Klimawandel katastrophale Ausmaße annehmen könnte“, schreiben die Wissenschaftler, darunter der frühere und ein aktueller Direktor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK), Hans Joachim Schellnhuber und Johan Rockström.

    Trotz 30-jähriger Bemühungen seien die durch den Menschen verursachten Treibhausgas-Emissionen weiter gestiegen. „Selbst wenn man den schlimmsten Fall von Klimaänderungen außer Acht lässt, ist die Welt auf dem besten Weg, bis zum Jahr 2100 einen Temperaturanstieg zwischen 2,1 und 3,9 Grad zu erleben.“ Dennoch seien die Folgen einer Erwärmung um drei Grad bisher nicht ausreichend untersucht.
    Qualle; ZETTDEEFF

  50. Daß diese korrupten Heuchler im Bundestag überhaupt noch ihre kriminellen Mäuler aufreißen, zeigt die eiskalte Abgebrühtheit dieses vollgefressenen,charakterlosen Gesindels

  51. Gerade auf NTV

    +++ 09:08 Strack-Zimmermann: Die Panzerhaubitzen sind hervorragend +++

    Es wurden sogar welche nachgeliefert.“ Dass die Panzerhaubitzen bereits Verschleißerscheinungen zeigen, liege am häufigen Gebrauch: „Die Panzerhaubitzen sind im Dauerfeuer. Und jede Waffe, die im Dauerfeuer ist, muss zwischendurch gewartet werden.


    Damit werden die Russen wohl in großer Zahl abgeschlachtet wie Vieh im Schlachthof, will uns das Liberale Blut-Mariechen wohl damit sagen.

  52. zarizyn
    9. August 2022 at 12:44

    „„Es gibt zahlreiche Hinweise darauf, dass der Klimawandel katastrophale Ausmaße annehmen könnte“, schreiben die Wissenschaftler, darunter der frühere und ein aktueller Direktor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK), Hans Joachim Schellnhuber und Johan Rockström.‘

    Herr Schellnhuber ist eine echte Marke. Er hat unbestritten Fähigkeiten, fremde Gelder einzuwerben. Auch das ist wichtig.

    Seine Kenntnisse vom Klima sind legendär und es gibt noch Filme von seinen sensationellen Auftritten.

    Ich schätze seine Kenntnisse in der Menge wie mein siebenjähriger Enkel.

    „Opa es ist warm, ist das der Klimawandel?“

    Der verhinderte Nobelpreistägers glaubt tatsächlich, dass er mit der Erfindung des zwei Grad Ziels die Welt gerettet hat. Dass er tatsächlich einer der Berater von Frau Dr Merkel war, zeigt, dass sie von Wissenschaft keinerlei Ahnung hatte.

  53. @ghazawat
    Nichts ist in der Natur rein zufällig, alles hat seinen Sinn und hinter allen zufällig sichtbaren Erscheinungen steht ein im Hintergrund laufendes genial ausgetüfteltes, genau aufeinander abgestimmtes Konzept der Natur.
    Wer kann versichern dass die von Windrädern verursachten Windströmungen nicht durch Änderung der lokalen Luftströme ungeahnte schädliche Eingriffe in die Bioabläufe der Natur verursachen und zu gigantischen Schäden führen werden?

  54. Herr Schellnhuber war immer für erheiternde Auftritte gut, Wenn er öffentlich seine völlige Unkenntnis von Zehnerpotenzen und von klimawissenschaftlichen Zusammenhängen Kund tat.

    Von Herrn Rockström habe ich ehrlich gesagt noch überhaupt nie etwas Vernünftiges gehört. Nicht einmal etwas Erheiterndes. Ich habe meine private Meinung von dem Mann, die ist aber justiziabel und nicht veröffentlichungsfähig.

    Und bei dem Pariser Ziel denke ich immer an Herrn Schellnhuber und damit ist alles gesagt. Die Idee aber, ein Institut auf der Frage aufzubauen, wie viel Land geht unter, wenn der Wasserspiegel um 10 m steigt, ist faszinierend. Nein es wird ausdrücklich nicht die Frage untersucht, ob der Wasserspiegel überhaupt um 10 m steigen kann, sondern es werden nur die „Folgen“ untersucht. Das kann jeder Jugendliche, der sich mit hydrographischen Karten auskennt und einfach Gebiete, die weniger als 10 m über der Wasseroberfläche liegen, einfärbt.

    Ein Klimafolgenforschungsinstitut einzurichten und bezahlen zu lassen, ist eine geniale Idee, weil es mit dem Klimaforschungsinstitut schwieriger wird.

  55. Die wenigsten wissen, was in Potsdam überhaupt „geforscht“ wird.

    Ich will es in wenigen Worten sagen, weil es so absurd ist.

    Es werden die Folgen der Klima Erhitzung (*) erforscht, wenn z.b das grönländische Eisschild abschmilzt. Dazu muss man wissen, wie viel Wasser im grönländischen Eis gebunden ist und wie die Weltmeere ansteigen, wenn das Eis schmilzt.

    Eigentlich eine ganz einfache Frage, wenn man überhaupt mit Zehnerpotenzen rechnen kann.

    Herr Rahmstorf hat sich so katastrophal verrechnet, das ihn die Fachwelt belehren musste, wie viel Eis überhaupt in Grönland abschmelzen kann.

    Es ist ihm zu gute zu halten, dass er die Grundsätze begriffen hat und mittlerweile davon ausgeht, dass das grönländische Eis in 10.000 Jahren abschmilzt.

    Im Gegensatz zum Herrn Rahmstorf bin ich echter Wissenschaftler und mir ist völlig egal, was mit dem grónlàdisichem Eis in 10000 Jahren passiert, da ich es weder beurteilen, noch vorhersagen, noch ändern kann.

    Die gesamte menschliche Klimaerwärmung findet in Szenarien in Simulationen statt, deren Parameter nicht einmal ansatzweise bekannt ist.

    Im Gegensatz zu diesen Forscher weiß ich, welcher Energieeintrag überhaupt notwendig ist, das grönländische Eisschild zu schmelzen. Es ist genau berechenbar. Es dauert Jahrtausende, wenn man alle auf der Welt verfügbare Energie dazu nützt…

    (*) Das Potsdamer KlimaFOLGEN Institut geht bedingungslos davon aus, dass es eine menschliche induzierte klimakatastrophe gibt. Es ist die Basis ihrer Tätigkeit und stellt nicht einmal die Frage, ob es überhaupt eine Klimakatastrophe gibt.

    Es ist derselbe Unsinn, Anzeichen für eine ideologische Überlegenheit der Türkei zu suchen, wenn man nicht einmal die Frage stellt, wo sie überlegen sein soll.

  56. Viper
    9. August 2022 at 13:39

    @ghazawat

    „Nur mal so am Rande:
    Kennen Sie Lesch vs. Lesch?“

    Es gibt Knallschorten, die mich nicht interessieren.

  57. Grönländisches Eisschild.

    Eine komplexe Frage. Wie viel Eis schmilzt, wenn die durchschnittstemperatur von -16 Grad auf -13° ansteigt? Und eine durchaus reizvolle Frage, wieso schmilzt das grönländische Eis von unten und nicht von oben? Der Vulkanismus ist eine sinnvolle Antwort, aber schwer zu berechnen.

    Die nicht vorhandene Klimaerhitzung hat genau null Einfluss! Und für die Skeptiker unter den Klima Gläubigen. Das grünländische Eisschild nimmt zu und nicht ab.

    Nein man kann den Einfluss auf Tuvalu nicht mal in Zehntel mm bestimmen. Ja natürlich brauchst Tuvalu Geld, wegen der katastrophalen Menschen gemachten Klimaerhitzung.

    Das Frau Baerbock auf Palau Station gemacht hat, empfinden selbst die Einheimischen als Witz

  58. Was soll das denn jetzt ? Die Hauptprofiteure der internen RUS-UKR Sache –
    tuerkische Reeder/Getreidehaendler mit den staatskirchlichen Asylindustriellen –
    setzen mal wieder fuer irgendwas nebuloes-vages ins gutmenschenlicht.

    „Weizenkörner als Hoffnungszeichen
    Ein Zeichen der Hoffnung und des Friedens: Klaus Onnasch (Mitte, der Grinsemann)
    vom Kieler Arbeitskreis Brückenbauen hat am Montag eine Schale mit Weizenkörnern
    an die Moscheegemeinde Ulu Camii übergeben.“
    HAhttps://www.kn-online.de/lokales/kiel/aktion-weizenkorn-in-kiel-als-hoffnungszeichen-in-kriegszeiten-MGSFHZGHQ5RHC5QH5NYSXVR3YM.html

    „Ein Hoffnungszeichen in Kriegszeiten soll die Aktion „Weizenkorn“ sein,… “

    Meint der ex-pastorale Halb-Mohammedaner („Allah und Gott ist das gleiche“)
    Türkeis Krieg gegen Griechenland, gegen Kurden, Christen, Israels Gasfelder ?

  59. Bereits im März 1849 hatte Friedrich Wilhelm in einem vertraulichen Brief an den Dichter und Frankfurter Abgeordneten Ernst Moritz Arndt geschrieben: »Jedoch zum Abschied die Wahrheit: Gegen Demokraten helfen nur Soldaten. « Die letzte Bastion der deutschen Revolution sollte das Großherzogtum Baden sein.

  60. @ Maria-Bernhardine 9. August 2022 at 11:48
    „…Kahrs zum Ehrenkapitän des Hamburger Museumsschiffes Rickmer Rickmers…“

    das ist kein schiff mehr im rechtlichen sinne, sondern ein behaelter aus blech.
    nicht selbststaendig manoevrierfaehig, fahrfaehig, für seinen bauzweck einsetzbar.
    fuer branchenkenner ein im grunde trauriger, entwertender, nutzloser anblick.

    ethisch richtig waere die weiternutzung als Segelschiff fuer schulung, kommerz, reisen,
    so wie es die russischen krusenstern (ex gorch fock 1) und andere vormachen.

    die nachnutzung oft intakter und nur ideologisch geschlossener industrieanlagen
    fuer die freizeitbeduerfnisse der urbanen stadtgesellschaft (Kowörking, Theater, Kunst)
    finde ich oft beleidigend für arbeiterkultur, industriearchitektur, selbstdarstellung.

  61. In der Presseschau im MOMA wurde heute gemutmaßt, Kahrs sei dabei gewesen, seine Flucht vorzubereiten. In der Mediathek kann ich diesen Beitrag allerdings nicht finden.

  62. Potsdam zum letzten, weil es so lustig ist.

    Es gibt auch ausgesprochene Tabuthemen in Potsdam. Dazu gehören die abgeschmolzenen Himalayagletscher, die das Punchabtal überfluten sollen.

    Mittlerweile darf man das Thema in Potsdam nicht einmal erwähnen. Es kostete immensen Aufwand, den Potsdamer „Wissenschaftlern“ zu erklären, was eine Gletschergrenze ist und wie sie definiert wird. Mittlerweile wissen es einige Wissenschaftler, dass man die Gletschergrenze erhöhen muss, damit überhaupt ein Gletscher schmilzt. Es ist unfassbar, auf welchem Bildungsniveau in Potsdam angeblich „Wissenschaft“ gemacht wird. Ein Laie kann sich in 10 Minuten informieren und ein Potsdamer Wissenschaftler sich lebenslang blamieren. Nein natürlich schmelzen die Himalaya Gletscher nicht!

  63. Dieses Ekelpaket Kahrs hat die AfD-Abgeordneten doch bereits am ersten TAg ihres Bundestagseinzuges 2017 „rechtsradikale Arschlöcher“ genannt.
    Und das hemmungslos in eine Fernsehkamera hinein!
    SO sicher fühlte sich der seinerzeit „Herr“, der dann später unter fadenscheinigen Begründungen „plötzlich und unerwartet“ seine sämtlichen offiziellen und viel Geld einbringenden Mandate aufgab.

  64. @ jeanette 9. August 2022 at 11:37
    ———————–
    Vielleicht liegt das an den Maissorten, die an Bord sind. Mais der Sorte Javelin oder Stinger haben nun mal ganz besondere Käufer.

  65. Alter Hamburger Sozen-Spruch wenn bei der Hamburger SPD mal wieder krumme Dinge liefen wie z.B. Wahlfälschung und Manipulation: „Kahrs war’s“. Der Netzwerker vom anderen Ufer und stramme Bundeswehrsoldat hat gerne auf Steuerzahlerkosten junge Männer zu einem Tagestrip nach Berlin eingeladen. Und danach zu sich nach Hause.
    Für mich stellt sich das Ganze so da: Der Warburg-Banker O. (das Gebäude liegt gleich gegenüber) ging im Hamburger Rathaus ein- und aus so wie unsereins zu Aldi. Da der Bürgermeister das Schmiergeld nicht direkt annehmen konnte war Kahrs eben der Bote und hat seine Provision im Schließfach in bar gebunkert.
    Die Finanzbeamtin, die das gemerkt hat mit den Cum-Ex-Geschäften, wurde kaltgestellt und nun sind offensichtlich auch noch Akten verschwunden und E-Mails gelöscht worden lt. NDDR3-Teletext heute.
    Es könnte eng werden, besonders für den Hamburger Bürgermeister Tschentscher, der damals noch Finanzsenator war.

  66. Naja,seine „Hass macht hässlich“-Rede war ja nun nicht wirklich eine Beleidigung.Schließlich darf der das sagen,weil:Mit DER Visage muß er wissen,wovon er spricht.Man beachte nur mal diese falschen,kleinen Schweineritzen.Und dann noch der Himmler-Haarschnitt…

  67. Drohnenpilot 9. August 2022 at 10:20
    .
    .
    Derzeit vermuten die Systemmedien, der reiche Geldsegen im Schließfach von Johannes Kahrs (SPD) hänge mit den Cum-Ex-Geschäften in Hamburg zusammen. Die SPD wäre von einer Großbank mit Spenden ruhiggestellt worden und so ähnlich..
    .
    .
    Ich-habe-keine-Erinnerungs-„Kanzler“ Scholz….. wird wieder sagen: „Ich weiß von nichts!“
    .
    Weiß Scholz eigentlich das er „Kanzler“ ist?

    Nein,der ist jeden morgen,wenn er aufsteht,lobotomiert und muß jedesmal mühsam wieder angelernt werden.
    Hat den Vorteil,daß er,egal was er gemacht hat,keinen Knast zu befürchten hat.


  68. Gesundheitsminister twittert Corona-Widerspruch: „Lauterbach-Aussage total Wirr“ | Filipp Piatov

    https://www.youtube.com/watch?v=io8o4Gsev6s

    Der weiß doch selbst nicht mehr was er da redet und will dann, dass sich Menschen ohne medizinisch-fachliche Begründung und Notwendigkeit die mRNA Brühe in ihre Körper geben.

    Lauterbach ist so wirr und ein gemeingefährliches Sicherheitsrisiko!

    Olaf Scholz belässt diesen Typ im Amt, deshalb macht Scholz sich mitschuldig an allen Impfschäden und Opfern der Impfung.

  69. Doch war doch totaler Mist, was der Kahrs gegen die AfD abliess. Völlig unangebracht und daneben.
    Durchaus möglich, dass er für diese Diffamierungen ein Belohnung bekam.

  70. ghazawat 9. August 2022 at 13:41

    Ich finde es mehr wie verständlich, dass Schellnhuber über deutliche Lücken im Wissen über die Klimawissenschaft verfügt, soll er doch lediglich erforschen, wie die Regierung ihren Bürgern den Bären von der Menschengemachtheit in der Naturgewalt Klimawandel weismachen und straffrei willkürlich Luftsteuern erheben kann.

    Dazu braucht er nichtmal die Grundbegriffe seriöser Wissenschaft.

  71. Dieses SPD Großmaul und gemeingefährliche J. Kahrs war im BT schon seit Jahren unerträglich gegen die AfD unterwegs.Schon immer konnte man es als Beobachter der Politikerszene nicht fassen, wie der in seinem Größenwahn gegen die einzige politische Opposition bis unter die Gürtellinie wetterte. Leider pfiff ihn seine dämliche SPD dabei auch nicht auf ein Level der Sachlichkeit zurück,im Gegenteil. Wenn jetzt die Geldzuwendung in seinem Schließfach aufflog, dann braucht man sich nicht wundern und auch nicht viel spekulieren woher all dieses Geld kam. Er war und ist die korrupteste Idealspezies eines überflüssigen unseriösen Pseudopolitikers dem man nebst dem AfD Bashing alles zutraut. Übrigens… Karma is a Bitch und Hass macht hässlich. Der Teufel soll ihn holen!
    Doch zuerst mal Knast. Hoffentlich auch gründlich. (bei der rotgrün Regierung allerdings??????

    >>>Johannes Kahrs der Blender und 200.000 €, die Kanzler Scholz noch tiefer in den Sumpf ziehen!
    https://www.youtube.com/watch?v=ThabHtm122E

    Cicero:2018

    Johannes Kahrs – Peinlich unsachlich
    „Hass macht hässlich“ – für SPD-Mann Johannes Kahrs ist das Aussehen von Politikern offenbar das stärkste Argument gegen die AfD. Wie unsachlich und undemokratisch! Das eigentliche Problem scheint ein anderer Politiker zu erkennen …… “
    https://www.cicero.de/innenpolitik/generaldebatte-bundestag-johannes-kahrs-spd-gauland-afd-streitkultur

    Deutschland Absurdistan !

  72. Man könnte das Video ein Skandalvideo nennen, ich empfinde es nur als lächerlich. Die Behauptungen Kahrs sind nichts als eine perfekte Analyse der SPD und des Altparteienblocks.

  73. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 9. August 2022 at 13:04

    Naja, dass die Ukrainer Dauerfeuer schiessen und die Haubitzen überlasten, sagt erstmal nur, dass

    a) Haubitzen und Muni nix kosten und sich das Bedienpersonal über Nachschub keine Sorgen macht,

    b1) das Bedienpersonal mit den Dingern wahrscheinlich überfordert ist

    b2) sich diese Überforderung auch auf die Zielsicherheit auswirkt und möglicherweise darum Dauerfeuer befohlen ist.

    Was macht die Strack-Zimmermann eigentlich noch in Deutschland?
    Husch, husch in die Ukraine, Kanonenrohre putzen!

  74. Solche Gestalten wie Kahrs demotivieren eine ganze Nation.
    Niemand hat mehr Lust für ein so liederlich geführtes Land tagtäglich arbeiten zu gehen.
    Und genau das darf man nicht einmal deutlich aussprechen.
    Denn dann wird man betitelt als Naaahtsi und Nensi faselt was von Delegitimierung des Staates durch Kritiker und Protestler.

  75. Die Politiker der etablierten Parteien haben doch alle Leichen im Keller . Manche sind sich ihrer Sache so sicher das sie es dermaßen hemmungslos betreiben betreiben dass die Öffentlichkeit es nur noch fassungslos aufnimmt wenn es aufgedeckt wird . Ich gehe mal nicht aus das es Konsequenzen für ihn haben wird !

  76. Luisa Neubauer wirft Kanzler Olaf Scholz „Klimauntätigkeit“ vor: Wer ist denn nun ein Klimaleugner?

    Die Frage erscheint paradox, denn Neubauer und Scholz gerieren sich beide als „Klimaretter“ und hören beide angeblich auf die Wissenschaft. Wirklich?…
    Veröffentlicht: 09.08.2022, 13:32
    von Prof. Dr. Horst-Joachim Lüdecke
    https://www.freiewelt.net/blog/luisa-neubauer-wirft-kanzler-olaf-scholz-klimauntaetigkeit-vor-wer-ist-denn-nun-ein-klimaleugner/

  77. Dosenpfand Jürgen, Astloch Böhmermann und Ekelpaket Kahrs, alles Bremen-Nord(er), dort muß ein Nest sein.

  78. Frauenhasser Kahrs

    „Schlampe halt“
    SPD-Bundestagsabgeordneter beleidigt Schülerin
    Von: Von MARKUS ARNDT
    16.09.2016 – 23:12 Uhr

    Und so kam es zu dem Fehltritt auf dem Kurznachrichtendienst vor drei Tagen: Kahrs hatte 145 Schüler zu einer Tagesfahrt nach Berlin eingeladen.

    Ein Mitarbeiter von Kahrs macht ein Selfie von sich und Kahrs im Bus. Im Hintergrund ist das Gesicht einer blonden Schülerin zu erkennen.

    Das Foto wird über Kahrs‘ Twitter-Account gepostet. Einer von 9116 Followern von Kahrs kommentiert: „Und die Blondine freut sich auf Foto zu kommen“. Darauf antwortet Kahrs: „ Schlampe halt.“

    Mehrere Schüler bekamen das mit und beschwerten sich prompt. Daraufhin schickte Kahrs eine Mitarbeiterin, um sich zu entschuldigen. Kahrs: „Ich habe das nachher vor allen Schülern im Plenarsaal noch einmal persönlich wiederholt. Ich hätte das nicht tun dürfen.“…
    https://www.bild.de/regional/hamburg/johannes-kahrs/spitzen-genosse-beleidigt-schuelerin-47863010.bild.html

    Link hier gefunden:

    08.08.2022
    Warum war Herr Kahrs so laut?
    von Dushan Wegner
    Leute, die extra rasend gegen Opposition und Andersdenkende wüten (sprich: sich »moralisch« geben), haben oft etwas zu verbergen. Im »besten« Fall die eigene Inhaltslosigkeit – und manchmal vielleicht ganz andere Dinge…

    Bei Herrn Harbarth wird die Frage gar nicht erst gestellt, ob er beteiligt war. Es ist nur ein Zufall, dass der aktuelle Präsident des Verfassungsgerichts einst Anwalt und dann Mitinhaber der Kanzlei war, in welcher der »größte Steuerbetrug der deutschen Geschichte« »zur juristischen Reife gebracht« wurde (so nachdenkseiten.de, 9.3.2020). Ich finde ja, dass ihn beides für jedes höhere Amt im Staat disqualifizieren sollte: (mindestens) moralisch, wenn er davon wusste, und (mindestens) intellektuell, wenn er davon nicht wusste.

    Wenn Konzerne von eigenen Skandalen ablenken wollen, protestieren sie lautstark für freie Sexualität (aber nur in Ländern, in denen es legal ist und keines Protestes bedarf) – oder sie zeigen »Zivilcourage« gegen die Opposition.

    Herr Kahrs hat mehr als einen unappetitlichen Ausrutscher in der Behandlung von Frauen in seiner Vita stehen…
    https://www.dushanwegner.com/rasende-wut-auf-opposition/

  79. Neunzehnhundertvierundachtzig 9. August 2022 at 12:42
    Viel interessanter ist doch die Frage, die jedoch niemandem in den Sinn zu kommen scheint: Wie überhaupt sind die Ermittler darauf gekommen, dass sich in Kahr’s Schliessfach 200K befanden? Soll das heissen, die Banken verfügten über ein Inhaltsverzeichnis der Schliessfächer, welches dem BKA zur Einsicht übermittelt wird? Ähnlich wie das inzwischen Gang und Gäbe ist bei Schweizer Bankkonten. Das wäre in der Tat interessant, bei über 600 Abgeordneten.

    Es gab vor der Öffnung des Schließfaches durch die Staatsanwaltschaft Köln eine Hausdurchsuchung bei Kahrs. Dabei sollen die Ermittler auf entsprechende Hinweise bzgl. Schließfaches gestoßen sein. Ich möchte nicht wissen, was man sonst noch so alles in seinem Haus bzw. in seiner Wohnung gefunden hat…

  80. Dieser Artikel der FAZ hatte bereits 2009 den unappetitlichen Sozen-Homo-Schmierlappen gut und ausführlich beschrieben.

    Interessant vor allem folgende Passage:

    „Um Leute zu finden, die ihm ergeben sind, baut er Ende der neunziger Jahre eine Juso-Organisation mit ganz jungen Leuten auf. Sie sind 15, 16 Jahre alt. Wer sich für die SPD interessiert, wird zur Schüler-Juso-Gruppe eingeladen. Die trifft sich im dritten Stock des Kurt-Schumacher-Hauses, gleich neben dem Büro von Kahrs. Wer zum ersten Mal dabei ist, wird von einem der Erfahrenen angesprochen, ob er das nächste Mal wiederkomme. Wer nicht wiederkommt, wird angerufen, zum Kaffee eingeladen. Nach wenigen Treffen wird ein Praktikum im Büro von Johannes Kahrs angeboten. Manche können zum Praktikum nach Berlin gehen, in der Wohnung des Bundestagsabgeordneten übernachten. Die Reise nach Berlin ist für 15, 16 Jahre alte Jugendliche eine reizvolle Erfahrung. Mancher ist nach wenigen Wochen im Vorstand der Schüler-Jusos. Weitere Karriereschritte, etwa der Juso-Kreisvorstand, werden in Aussicht gestellt für die, die neue Leute werben. Denen wird erklärt, wer die Feinde sind: die linken Jusos, die Linken in der SPD.
    Anders als bei den Linken wird bei den Kahrs-Jusos nicht viel diskutiert. Dafür feiert man, geht aus. Für Schüler ist es reizvoll, wenn der Praktikumsbetreuer nach dem Rhetorikseminar noch einen Kasten Bier und Schnaps vorbeibringt, damit die Party abends gut wird.“

    Noch Fragen, Kienzle?

    „Das System Johannes Kahrs“
    https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/spd-hamburg-das-system-johannes-kahrs-1783135.html

  81. Die Vermutung aus der Überschrift des Artikels halte ich für ziemlich an den Haaren herbeigezogen. Der Grund für die Beleidigung der AfD und seinen Ausbruch dort dürfte seinen Grund darin haben, dass Kahrs ein Choleriker, Antialkoholiker (das sind oft die, die nicht mit Alkohol umgehen können) und intrigantischer Machtmensch ohne jeden politischen Kompass ist.

    Kahrs hat sich auch innerhalb der SPD viele Feinde gemacht und was gibt es besseres in dieser verlogenen Partei als sich an die absolute Spitze einer geifernden Meute zu hieven, um vielleicht dennoch den Posten eines Wehrbeauftragten zu bekommen. Für Personalaufstockung hatte er ja schon gesorgt, bevor er das Amt sicher hatte. Leider hatte sich Kahrs wohl in Bezug auf seine Beliebtheit, sein Geschlecht und seine Kungeleien diesmal getäsucht. Eva Högl hat der Partei als typischer SPD-Apparatschik in verschiedenen Funktionen gedient, ist eine Frau (Frauenquote) und als wichtigste Voraussetzung hat sie keine Ahnung von der Bundeswehr und sich auch nie mit der Bundeswehr beschäftigt und das ist in der SPD ein wichtiges Qualitätkriterium für die Postenvergabe. Danach hat Kahrs ja auch wutentbrannt alles hingeschmissen.

    Genau weiß ich natürlich nicht, was in diesem unangenehmen Kopf vorgeht aber ich halte das für wahrscheinlich.

    Und das Geld ist sicherlich eine Teilsumme von irgendetwas. Wenn es von der Warburg Bank war, dann ist das bestimmt nicht alles, was gezahlt worden ist. Erstens mal lässt sich Kahrs bestimmt nicht mit 200 TSD abspeisen bei ersparten Steuern von fast 50 Millionen und zweitens werden da mit Sicherheit noch andere Beteiligte einer ehemaligen Volkspartei geschmiert worden sein.

  82. The_Truth 10. August 2022 at 03:59
    Dieser Artikel der FAZ hatte bereits 2009 den unappetitlichen Sozen-Homo-Schmierlappen gut und ausführlich beschrieben.
    ++++++++++
    Guter link, typische SPD Karriere wie es scheint. Natürlich hat der Kahrs nichts für sein Gesabber gegen die AfD an Geld bekommen, das macht er aus Überzeugung. Sondern deshalb, weil er gleich mehrere Leichen im Keller hat, und allen Grund, sich dem Kartell anzubiedern. Genau so, wie er und seine Jünger sich anscheinend nach oben gebückt haben.

  83. Meine Güte, was soll denn dieses Beleidigte-Leberwurst-Getue bei der AfD???

    Ran ans Pult und zurückgefochten!!
    Jedes Wort ein Stich mitten ins Herz dieser Politverbrecher.

    Aber NEIN, man steht auf und verlässt den Saal. So ein Affentirkus.

  84. The_Truth10. August 2022 at 03:59

    Dieser FAZ-Artikel wäre doch die glänzende Grundlage für die direkte Entgegnung an Kahrs gewesen (… von Wegen die AfD würde nur für „Reiche“ da sein).

    Aber, wie schon gesagt, unsere gewählten AfDler dackeln lieber beleidigt aus dem Saal.

Comments are closed.