Für den Erfolg der zu erwartenden Volksproteste im Herbst und Winter sind die richtigen Forderungen entscheidend.

Von WOLFGANG HÜBNER | Für den Erfolg der zu erwartenden Volksproteste im Herbst und Winter sind die richtigen Forderungen entscheidend. Und die wichtigste unter diesen ist diejenige nach sofortiger Öffnung der Pipeline Nord Stream 2 für die russischen Gaslieferungen. Das ist allerdings auch die Forderung, die vom politmedialen Machtblock am entschiedensten abgelehnt und bekämpft wird. Doch das darf kein Grund für den Verzicht auf das einzige Protestziel sein, das die drohende Energieknappheit in Deutschland ebenso wie die finanzielle Überlastung von vielen Millionen Menschen und Betrieben schnell und wirksam verhindern kann. Zudem zeigt sich bei der ausschließlich politisch -ideologisch begründeten Verweigerung dieser Lösung der unsoziale, volksfeindliche Charakter des Machtblocks am deutlichsten.

Es ist jetzt schon absehbar, dass die Linkspartei den Protest in der Weise kanalisieren soll und wird, indem an die Bundesregierung Forderungen nach „sozial gerechtem Ausgleich“ für die Mehrkosten beim Energieverbrauch erhoben werden. Die Protestbewegung damit unschädlich zu machen, wäre genau im Sinne der SPD und Kanzler Scholz, die bereits jetzt fast im Minutentakt irgendwelche „Erleichterungen“ versprechen, die aber bestenfalls die Belastungen mildern oder vernebeln würden. Es muss dringend davor gewarnt werden, sich in diese Sackgasse für die Proteste locken zu lassen. Doch kann mit Sicherheit vorausgesagt werden: Genau das wird unternommen werden.

Die andere Sackgasse stellt die Forderung nach einer ganz anderen Energiepolitik dar, also der Ruf nach der Wiederbelebung von Atomenergie oder auch Fracking in Deutschland. So richtig die Kritik an der faktisch gescheiterten „Energiewende“ samt Verdammnis der Atomenergie auch ist: Kurzfristig kann kein radikales, zudem viele Milliarden Euro teures Umsteuern in der Energiepolitik wirksam werden, um akuten Schaden bei den Bürgern und Unternehmen zu begrenzen oder gar zu verhindern. Und es darf nicht ignoriert werden, dass die Gaslieferungen aus Russland ökologisch ungleich verträglicher sind als Fracking im eigenen Land oder der kostspielige Irrsinn des Imports von flüssigem Gas aus den USA, das dort im umweltschädlichen Fracking-Verfahren gefördert wird.

Die Forderung nach einer anderen Energiepolitik anstatt der Forderung nach der Öffnung von Nord Stream 2 wird übrigens besonders gerne von denjenigen konservativen und scheinrechten Kreisen erhoben, die wegen ihrer Parteinahme für die Ukraine des Kiewer Regimes und ihrer nicht nur daraus resultierenden Russland-Feindschaft auf keinen Fall unter den Verdacht geraten wollen, Putin zu stärken. Doch wird mit der Öffnung vom Nord Stream 2 nicht in erster Linie der russische Präsident gestärkt, sondern große Teile der deutschen Bevölkerung wie auch die einheimische Wirtschaft. Nur das kann das entscheidende Argument und die überzeugendste Begründung für das wichtigste Protestziel sein: Öffnung von Nord Stream 2 – sofort!


Wolfgang Hübner.

PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite und seinen Telegram-Kanal erreichbar.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

185 KOMMENTARE

  1. Kanzler Scholz von der #noSPD

    … ist da der falsche Ansprechpartner, denn Olaf Scholz kann sich an nichts mehr erinnern.

    Weder an Cum-Ex noch an die Warburg-Bank, auch bei den vertraulichen Dokumenten die Scholz und seine Ehefrau Britta Ernst im Hausmüll entsorgt haben fehlt Scholz jegliches Erinnerungsvermögen.
    Das Gleiche gilt für seinen Kumpanen und Genossen den Unsympath Johannes Kahrs und die dubiosen 200.000+ Euro im Schließfach von Kahrs, Scholz weiß nichts, Scholz kann nichts … außer dümmlich Grinsen das bekommt er hin.

  2. Richtig ist, was Deutschland nützt.

    NS2 öffnen. Mir egal, was mit Russland oder der Ukraine passiert.

  3. YEP!!!!!!!!!!!!!!!

    Endlich!!!!!!!!!!

    Endlich der richtige Knopf gedrückt!

    Die Leute vor dem verschlossenen Wasserhahn verdursten zu lassen, ist auch tatsächlich das Letzte!
    Und dafür auch noch EXTRA-Steuern zu verlangen!!!

  4. lorbas 22. August 2022 at 12:38

    Kanzler Scholz von der #noSPD

    … ist da der falsche Ansprechpartner, denn Olaf Scholz kann sich an nichts mehr erinnern.

    Weder an Cum-Ex noch an die Warburg-Bank, auch bei den vertraulichen Dokumenten die Scholz und seine Ehefrau Britta Ernst im Hausmüll entsorgt haben fehlt Scholz jegliches Erinnerungsvermögen.

    —————————–

    Wie kann überhaupt einer Kanzler werden, der sich an nichts mehr erinnern kann?
    Und das bei unserer fatalen Geschichte!

    So etwas hat es bisher in Deutschland noch nicht gegeben.

  5. Heisenberg73 22. August 2022 at 12:45

    Richtig ist, was Deutschland nützt.

    NS2 öffnen. Mir egal, was mit Russland oder der Ukraine passiert.

    —————————

    Am besten noch vor dem Herbst öffnen, damit sich die Gemüter wieder beruhigen können,
    sonst wird es im Oktober auf den Straßen eng werden.

    Denn alle machen mit!
    Denn alle sind betroffen!
    Nicht nur ein paar Ungeimpfte!

  6. jeanette 22. August 2022 at 12:56

    Da ein Regime am Drücker ist, welches Deutschland nur schadet, wird man weder NS2 öffnen noch die AKWs weiterlaufen lassen. Habeck hat das ja schon angekündigt.
    Die wollen Deutschland mit Gewalt zerstören. Wenn sich jetzt im Herbst/Winter auf den Strassen nichts regt, dann habsn es die Deutschen auch nicht besser verdient, als zu hungern und zu frieren.

  7. jeanette 22. August 2022 at 12:54

    lorbas 22. August 2022 at 12:38

    Kanzler Scholz von der #noSPD

    Wie kann überhaupt einer Kanzler werden, der sich an nichts mehr erinnern kann?
    Und das bei unserer fatalen Geschichte!

    Scholz lacht vor dem Cum-ex-Ausschuss: 14-mal kann sich der Kanzler nicht erinnern https://www.youtube.com/watch?v=FStOyxyAo1k

  8. jeanette 22. August 2022 at 12:54

    lorbas 22. August 2022 at 12:38

    Kanzler Scholz von der #noSPD

    Wie kann überhaupt einer Kanzler werden, der sich an nichts mehr erinnern kann?
    Und das bei unserer fatalen Geschichte!

    So etwas hat es bisher in Deutschland noch nicht gegeben.

    Doch: Ex-Bundeskanzlerin Merkel hat die ersten 35 Jahre ihres Lebens in der DDR gelebt. Eine Zeit, über die bislang nicht viel bekannt ist. FDJ-Sekretärin soll sie gewesen sein – für Kultur, wie sie stets betont. Eine neue Biografie erzählt jetzt etwas anderes. Merkel: „Ich kann mich da nur auf meine Erinnerung stützen.“ Wenn sich jetzt etwas anderes ergebe, könne man damit auch leben.

    https://www.n-tv.de/politik/Nichts-verheimlicht-nicht-alles-erzaehlt-article10631536.html

    Bundeskanzlerin Angela Merkel wird mit Tatsachen aus ihrer DDR-Vergangenheit konfrontiert, die so bislang nicht bekannt waren.

    Merkel selbst steht zu ihrer DDR-Vergangenheit, mit der sie „immer offen umgegangen“ sei. „Was mir wichtig ist – ich habe da nie irgendetwas verheimlicht“, sagte die CDU-Vorsitzende bei einer Veranstaltung der Deutschen Filmakademie in Berlin. Allerdings habe sie vielleicht manche Dinge nicht erzählt, weil sie nie jemand danach gefragt habe. Als Beispiel nannte sie ihr Engagement beim Freien Deutschen Gewerkschaftsbund (FDGB) sowie in der Gesellschaft für deutsch-sowjetische Freundschaft.

    Lachmann und Reuth werfen indes die Frage auf, ob Merkel an der Akademie für Wissenschaften der DDR FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda gewesen sei.

    Sie waren beide FDJ-Funktionärinnen, zuständig für Agitation und Propaganda. Ein normales DDR-Leben, sagen Angela Merkel und Katrin Göring-Eckardt. Eine Nonchalance, die etwas Verstörendes hat.
    Sie sei FDJ-Funktionärin gewesen und gleichzeitig Mitglied der Jungen Gemeinde, gab die grüne Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt selbstbewusst zu Protokoll und ließ noch die Neckigkeit folgen, zumindest den sperrigen Titel „Funktionärin für Agitation und Propaganda“ habe sie deshalb mit Angela Merkel gemeinsam.

    Kurz zuvor hatte die Bundeskanzlerin, angesprochen auf ihren FDJ-Posten, ähnlich ironisch reagiert: Aber gewiss doch, außerdem sei sie Mitglied der „Deutsch-Sowjetischen Freundschaft“ gewesen.
    FDJ-Sekretäre hielten den Laden in Schuss

    Gerade in der Spätphase der DDR, als das oben erwähnte FDJ-Lied mit der bedrohlichen Aufforderungszeile „Wir haben ein Recht darauf, Dich zu erkennen“ von den meisten Blauhemd-Trägern bereits mit einem zynischen Pokerface kommentiert wurde, kam den jeweiligen „FDJ-Sekretären“ die Aufgabe zu, den Laden in Schuss zu halten. Wobei die Metapher durchaus wörtlich zu verstehen ist: Die üblichen Wandzeitungen nämlich, für die – „neben der Schuldisco“ – auch die jetzige grüne Spitzenkandidatin zuständig war, hatten die vormilitärische Lagerausbildung, ein Pflichtprogramm ab der 9. Klasse, ebenso zu bejubeln wie den „aktiven Friedensdienst“ in der NVA.

    https://www.welt.de/debatte/article116591422/Wieviel-DDR-steckt-noch-in-diesen-Politikerinnen.html

    Merkel war zunächst gegen die Wiedervereinigung

    Die Historiker Reuth und Lachmann hatten für ihr Buch nach Dokumenten und Zeitzeugen gesucht, die sich an die junge Angela Merkel erinnern. Sie verglichen bekannte Zitate der Kanzlerin mit ihren eigenen Recherche-Ergebnissen. Im Interview mit der „Bild“-Zeitung resümierten sie: Merkel sei schon damals zielbewusst gewesen und habe sich system-konform verhalten – allerdings als Angehörige der sowjetisch geprägten Wissenschaftselite des SED-Staates. „Während ihrer Tätigkeit an der Akademie der Wissenschaften der DDR war sie an ihrem Institut Funktionärin, beispielsweise von 1981 an als FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda (Agitprop), was sie bis heute bestreitet.

    ➡ Laut Merkels jüngst verstorbenem Biografen Gerd Langguth hatten sich viele ihrer Freunde und Bekannten aus den 1970er und den 1980er Jahren irritiert darüber geäußert, dass sie letztendlich CDU-Politikerin wurde, da sie eher eine weltanschauliche Nähe zu den Grünen vermuteten.

    Reuth und Lachmann wollen aber nicht von einer Schönung von Merkel Lebenslaufs sprechen. Laut „Bild“ dränge sich ihnen aber „zumindest die Vermutung auf, dass Angela Merkels Leben in der DDR nachträglich mit der Erwartungshaltung der christlich-demokratischen Anhängerschaft in Einklang gebracht werden sollte“.

  9. Öffnung NordStream 2? Wird unter unseren US Vasallen nie geschehen. Die jetzige Preiserhöhungen sind nur ein leichtes Gesäusel gegenüber den Preisen die wir zahlen werden, wenn das gefrackte US Gas hier anlandet. Dann werden u. U. selbst die härtesten Ukraine-Fans ins Grübeln kommen.

  10. +———————————————————-
    ❗ Stopp DISKRIMINIERUNG von NS2
    ❗ NS2 öffnen

    +———————————————————-

    +———————————————————-
    ❗ Kein Gas ist illegal
    ❗ NS2 öffnen!

    +———————————————————-

    Ja, das ist für mich auch die wichtigste Forderung,
    verbunden mit:
    Alle Sanktionen gegen Putin beenden, weil die uns mehr Schaden, als Putin zu irgend was bewegen
    #OlafBarfuss2Moskau

    Begründung: wir sind abhängig vom Gas aus Russland
    2400 TWh/a (100%) Gesamtenergie Deutschland im Jahr
    450 TWh/a Gas aus Russland, das sind 19% unserer Gesamtenergie.

    Auch wenn die Gasspeicher einigermaßen gefüllt sind, bei einem kalten Winter sind wir zusätzlich von der regelmäßigen täglichen Lieferung abhängig.
    Bei einem kalten Winter oder spätestens ein Jahr später (Winter 2023/24) wird es noch schlimmer knallen.
    Die Preise sind ja jetzt schon ein HORROR, der Deutschland in den Abgrund treibt (MassenInsolvenz, MassenArbeitslosigkeit, MassenBetriebsschließung,…)

    Die letzten 3+3 KKW weiter laufen zu lassen ist auch nötig (zunehmend Wärmepumpen, E-Mobilität), aber die 6 KKW bringen es nur auf ca.
    70 TWh/a (Peanuts ggü. 450 TWh/a Gas aus Russland).
    Altes erst abschalten, wenn real Alternativen vorhanden!

    Gerne können wir uns von Putins Gas (und sonstiger fossiler Energie) unabhängig machen, aber das wird 20-50 Jahr dauern.
    Bitte Technologie und Wirtschaft statt grünistischer Ideologie.

  11. Heisenberg73 22. August 2022 at 13:03

    jeanette 22. August 2022 at 12:56

    Da ein Regime am Drücker ist, welches Deutschland nur schadet, wird man weder NS2 öffnen noch die AKWs weiterlaufen lassen. Habeck hat das ja schon angekündigt.
    Die wollen Deutschland mit Gewalt zerstören. Wenn sich jetzt im Herbst/Winter auf den Strassen nichts regt, dann habsn es die Deutschen auch nicht besser verdient, als zu hungern und zu frieren.

    ——————————–

    Da regt sich ganz bestimmt was!
    Keine Sorge!

  12. Was bringt es, NS2 zu öffnen, solange Russland die Kapazität von NS nicht ansatzweise ausschöpft? Und wir sind ja auch bis zum Beginn der militärischen Spezialoperation ganz gut ohne NS2 zurechtgekommen.

  13. Ja, Nord-Stream-2 muss sofort geöffnet werden. Damit tun wir nicht Putin einen Gefallen, sondern unserem Land. Putin kann sein günstiges Gas nämlich auch in andere Länder verkaufen, die nehmen es mit Handkuss.
    Ich will auch keine läppischen Entlastungspakete, weil sie nur einen kleinen Teil der tatsächlichen Mehrkosten decken. Es ist nicht fair und demokratisch, wenn den Hartzern und Geringverdienern die Kosten vom Staat erstattet werden, währenddessen die fleissige arbeitende Mittelschicht exorbitant ausgebeutet wird.

  14. HabnixMatheNixPhysikNixGrundlastNix zur Öffnung von NS2:
    „Würde man also sagen, man nähme Nord Stream 2, würde man indirekt sagen:
    Okay, wir waren völlig naiv, Ideologisch durchgeknall
    Okay, Putin hat recht. Hat er aber nicht“
    https://www.welt.de/wirtschaft/plus240597135/Habeck-Dann-haben-wir-eine-gute-Chance-ueber-den-Winter-zu-kommen.html

    Das ist politisch korrekte Propaganda.
    Übersetzt ins Deutsche:
    Die rot-grünenden HAmpelFrau*innen und HAmpelMänn*innen haben sich am Anfang völlig verzockt, naiv unwissend und rot-grün-ideologisch-verbrettert die Sanktionen gegen Putin verkündigt.
    Es sollte bekannt sein: ca. 40% vom dt. Gesamtenergiebedarf (2400TWh/a) kommen aus Russland (neben Gas auch noch Erdöl und Kohle).
    Sich mit so jemand wirtschaftlich anzulegen ist (gewollte?) wirtschaftlicher Selbstzerstörung.

    Wenn sie jetzt sagen würden: „NS2 öffnen“,
    würden sie sich diese Blamage eingestehen (oder ihre Ideologie offenbaren).
    Nein, da ist es besser, das heilige und unfehlbare Gesicht der Rot-Grünenden Bessermenschen zu bewahren.
    Wenn Deutschlands Wirtschaft dafür nachhaltig zerstört wird, ist das nicht so schlimm.
    Im Gegenteil, Reiche töten ist ja aktuell nicht durchsetzbar.
    Da können wenigstens die minderwertigen Reichen und Vermieter enteignet werden.
    RedHolocaust100Mio.

  15. Seit Wochen ist ein „Stresstest“ beauftragt, nach dem Habnix bzgl. Einschalten der KKW heraus zögern entscheiden will.
    Offensichtlich haben die bisher nicht das richtige Ergebnis geliefert, was die Veröffentlichung „leider“ immer wieder heraus zögert.

    Nun, hier ist der Stresstest:
    Erst mal zum Vergleich:
    57.000 MW Durchschnittliche Leistung der elektrischen Energie in Deutschland (490 TWh/a / 360 Tage / 24h)
    4050 MW die letzten 3 Atomkraftwerke

    (1) WENN nun
    2 Mio. Personen einen 2kW-Heizlüfter einschalten, dann entspricht das
    4000 MW (also so viel wie die 3 noch laufenden Atomkraftwerke).
    Das ergibt sich aus einer einfachen Multiplikation:
    2.000.000 Personen * 2kW = 4.000.000 kW = 4.000 MW

    Dass müsste unsere Stromversorgung aushalten, weil
    4000 MW KKW – 4000 MW Heizlüfter = so viel wie 3 ausgeschaltete KKW.

    Etwa die Hälfte der deutschen Haushalte werden mit Gas beheizt.
    (2) WENN nun bei dem gewollten von Putin verursachten Gasmangel diese Hälfte (41Mio) Menschen einen 2kW-Heizlüfter einschalten, dann entspricht das zusätzliche
    82.000 MW, also weit über den 57.000 MW, die unsere Stromversorgung sonst liefert. BLACKOUT.

    Wenn der/die/das BundesMärchenErzählOnkel*in Habeck und seine Energie-„Expert*innen“ mit obiger Multiplikation überfordert sind, könnte die Bevölkerung doch mal selbst den Stresstest machen?!!

    Deshalb mein Vorschlag ab Beginn der Heizperiode sollten wir Habnix helfen und ihm etwas einheizen:
    Niemand hat die Absicht, jeden Abend von 18-19 Uhr einen Heizlüfter ein zu schalten!

  16. Sag ich ja: NS2 zu öffnen kann die alle Protestierer einigende Forderung sein. Bis zum Generalstreik!

  17. Es gibt doch diese Montag 18 Uhr Spaziergänge ?!
    Wie ist das eigentlich?
    Einfach vor dem eigenen Rathaus schauen oder in der nächst größeren Stadt?
    Oder wie funktioniert das?
    Wer hat da Erfahrung?
    Gibt es irgendwo genauere Info?

  18. @Gerald21:

    Russland kann die Kapazität von NS1 nunmal nicht ausschöpfen, weil bis auf eine alle Turbinen überholt werden müssen, daher nur noch eine in Betrieb ist (und diese ab dem 31.8. auch sicherheitsvorschriftsgemäß für 3 Tage zur örtlichen Inspektion abgeschaltet wird).

    Allerdings hat Mitkommentator U.M. freilich recht: unsere Besatzungsmacht würde ein Öffnen von NS2 nicht erlauben, das wurde ja bei der Pressekonferenz von Biden und Scholz am 7.2. glasklar verdeutlicht:

    PRESIDENT BIDEN: The first question first. If Germany — if Russia invades — that means tanks or troops crossing the — the border of Ukraine again — then there will be — we — there will be no longer a Nord Stream 2. We will bring an end to it.

    Q But how will you — how will you do that exactly, since the project and control of the project is within Germany’s control?

    PRESIDENT BIDEN: We will — I promise you, we’ll be able to do it.

    […]

    Number two, the notion that Nord Stream T [sic] would go — Nord Stream 2 would go forward with an invasion by the Russians — it’s just not going to happen.

    https://www.whitehouse.gov/briefing-room/statements-releases/2022/02/07/remarks-by-president-biden-and-chancellor-scholz-of-the-federal-republic-of-germany-at-press-conference/

  19. POST HOLIDAY SYNDROM
    Die neueste Krankheit!
    Psychologen wissen schon Rat (für alle die Leute, die nicht mehr selbst wissen was gut und schlecht für sie ist).

    Die Leute, die aus dem Urlaub kommen und gleich den nächsten Tag zur Arbeit eilen, bekommen das Post Holiday Syndrom überhaupt nicht mehr los.
    Was man, die Psychologen, alles für Tipps geben ist ein ganzer Koffer voller Zeug, wieder neue Arbeit. (unter anderem mitten in der Faulheit auch noch Sport treiben!).

    Das einfachste ist, das sind meine persönlichen Tipps für die man keinen Psychiater braucht:

    -Erst mal mitten in der Woche zurückkommen, das verhindert den Sonntag Blues.
    -Schon vor der Abreise „Frühstück im Kühlschrank haben“ Brot (Gefrierfach), Butter, Eier, Marmelade, Kaffee
    -Dann eine Woche nicht zur Arbeit gehen, nicht erreichbar sein
    -Shoppen gehen, mit Freunden Treffen und in Restaurants gehen
    -Nicht gleich Koffer ausräumen, Wäschewaschen das alles ein bißchen später, erst noch mal den Urlaub genießen
    -Urlaubsmitbringsel aufstellen
    -Urlaubsgerichte kochen
    -Urlaubsmusik hören
    -Die Arbeit dann auch an einem Wochentag anfangen, beispielsweise donnerstags, dann ist die Arbeitswoche nicht so lang.

    Dabei gibt es kein POST HOLIDAY SYNDROM!!

  20. jeanette 22. August 2022 at 13:13
    Da regt sich ganz bestimmt was!
    Keine Sorge!

    Ich hoffe, Sie haben recht. Leider befürchte ich, dass die Masse nicht auf die Straße gehen wird. Wie auch schon bei Corona. Die meisten sind zu bequem und doof und ziehen sich lieber drei Pullis an und machen die Heizung aus, für „unsere Werte“. Das kotzt mich jetzt schon an, wenn ich daran denke. Aber so wird es kommen. Wir hier bei PI sind leider nicht die Mehrheit dieser Gesellschaft.

  21. lasst ja die Finger von NordStream2. Das muss richtig kalt werden hier in D. Auch der letze muss begreifen, das die Erleichterungen, die jetzt in Aussicht gestellt werden oder angekündigt werden, vorher von ihm bezahlt wurden. Denn Politiker erwirtschaften nichts. Sie reden nur.

  22. DerFrobi 22. August 2022 at 13:36

    jeanette 22. August 2022 at 13:13
    Da regt sich ganz bestimmt was!
    Keine Sorge!

    Ich hoffe, Sie haben recht. Leider befürchte ich, dass die Masse nicht auf die Straße gehen wird. Wie auch schon bei Corona. Die meisten sind zu bequem und doof und ziehen sich lieber drei Pullis an und machen die Heizung aus, für „unsere Werte“. Das kotzt mich jetzt schon an, wenn ich daran denke. Aber so wird es kommen. Wir hier bei PI sind leider nicht die Mehrheit dieser Gesellschaft.

    —————————–

    Können Sie sich nicht erinnern?
    In 2000 Städten gingen die UNGEIMPFTEN und IMPFGEGNER überall massenhaft auf die Straßen.
    Die Regierung verzweifelte.

    Diesmal sind es aber alle, die es betrifft, nicht nur ein paar Ungeimpfte.

  23. jeanette 22. August 2022 at 12:48

    YEP!!!!!!!!!!!!!!!

    Endlich!!!!!!!!!!

    Endlich der richtige Knopf gedrückt!

    Die Leute vor dem verschlossenen Wasserhahn verdursten zu lassen, ist auch tatsächlich das Letzte!
    Und dafür auch noch EXTRA-Steuern zu verlangen!!!
    ———————————

    So einen unterirdischen, unlogischen Zustand kann man wohl nur in DE durchsetsen wollen!

  24. Gerald21 22. August 2022 at 13:15
    Was bringt es, NS2 zu öffnen, solange Russland die Kapazität von NS nicht ansatzweise ausschöpft? Und wir sind ja auch bis zum Beginn der militärischen Spezialoperation ganz gut ohne NS2 zurechtgekommen.

    Ja, das Argument wird oft angeführt und ist m.W. (technisch) nicht ganz falsch.

    Nach meinem Wissen:
    1) Technisch reicht NS1 wohl für Deutschland
    NS2 ist eher für weitere EU-Länder und (mit etwas Reserve) für die Zukunft.

    Wenn alleine mit NS1 auch vollständig (so wie früher, also rund 450 TWh/a) von Russland nach Deutschland fließen würden, wäre es ja auch ok.
    Dazu bräuchte es also kein NS2

    2) Politisch
    Wesentlicher Antrieb für NS2 war 2005, weil Ukraine seine Transit-Macht missbraucht (wiki/Russisch-ukrainischer_Gasstreit). Deshalb hasst die Ukraine ja auch NS1 + NS2, weil sie nicht mehr abzocken können.
    Dazu Interessen der EU.

    3) Symbolisch
    Ich verstehe „NS2 öffnen“ als ein symbolisches Zugeständnis der Realität:
    Wir sind abhängig vom Gas aus Russland.
    Sanktionen gegen Russland ist wirtschaftlicher Selbstmord.

    „NS2 öffnen“ bedeutet also (symbolisch) die Realität an zu erkennen.
    Ich vermute, Putin sieht das auch in die Richtung und würde dann wieder liefern.

    Es ist für mich nicht so, dass Putin damit „gewonnen“ hat,
    sondern dass die rot-grünen Spinner ihre naiven (oder rot-grüne Agenda?!) eingestehen.

  25. jeanette 22. August 2022 at 13:44
    Können Sie sich nicht erinnern?
    In 2000 Städten gingen die UNGEIMPFTEN und IMPFGEGNER überall massenhaft auf die Straßen.
    Die Regierung verzweifelte.

    Diesmal sind es aber alle, die es betrifft, nicht nur ein paar Ungeimpfte.

    Ja, ich hoffe ja auch, dass Sie recht haben. Aber die Dummheit der Menschen hat mich schon das ein oder andere Mal desillusioniert. Daher glaube ich es erst, wenn ich es sehe.

  26. Putin könnte schon genug Energie Gas durch die bereits geöffneten Röhren liefern, aber er will nicht. Was ist daran so schwer zu begreifen? Er hofft, dass die Weichgespülten in Deutschland ihm nachgeben.

  27. Einer der über 1000 Kommentaren zum
    FOCUS THEMA:
    „Russland macht Ukraine für Mord an Dugina verantwortlich“
    Die jetzt offenbar alle DEAKTIVIERT wurden:

    Heute, 22.08.2022 | 11:38 | Alber Andrea

    „Herr Klitschko,
    Sie sollten mal auf einem Geschichtsatlas nachsehen, wo der sog. „eiserne Vorhang“ verlief. Da werden Sie feststellen, dass auch die Ukraine zum eisernen Vorhang gehörte. Bin kein Putin-Fan. Aber ihre Formulierung ist schon etwas schräg.“

  28. Und wenn wir NordStream 13 öffnen, fliesst da immer noch kein Gas durch. Weil die Turbine gerade Winterschlaf macht oder ein roter Milan im Getriebe nistet

  29. Wenn die SED/Linkspartei hier bei uns zur Demonstration aufruft, werde ich mich der anschließen.
    Mir geht es ja in erster Linie um die Sache, und es ist mir ziemlich einerlei, wer da veranstaltet.
    Aber selbstredend werde ich mich bei bei solchen Umzügen ja üblicherweise ganz zwanglos ergebenden Gesprächen als Gewohnheitswähler der AfD zu erkennen geben. Provokative Plakate und dergleichen schleppe ich natürlich nicht mit mir herum.

    Bei unseren Montagsspaziergängen geht es auch um die Sache. Das ist stets politisch reichlich bunt gemischtes Volk, überwiegend wohl gewisse Nähe zur AfD, Basis sowieso, aber auch Sozen, Kommunisten und „Grüne“ sind dabei, die bürgerliche Mitte, und klar, auch Esoteriker, Verschwörungstheoretiker und Reichsbürger fehlen nicht. Uns alle eint die Coronapolitik, der Rest ist da eher egal, ich habe da noch nie Anfeindungen wegen unterschiedlicher Ansichten erlebt.
    Wobei man da ja meist eher am Rumflirten ist oder sich über Haustiere und Garten unterhält, in der eigentlichen Angelegenheit ist man ja eh einer Meinung 😉

  30. Nicht zu vergessen, dass es weitere Pipelines gibt, über die entweder aufgrund der Ukraine, durch die sie verläuft, nichts kommt, oder über die wir nichts bestellen bzw. sogar in Gegenrichtung pumpen (nach Polen oder gar weiter in die Ukraine):

    https://filebin.net/q9nh3h80maq0gl9d

  31. Während Baerbock ganz „feministisch“ Russland ruinieren will, würde eine Öffnung von Nordstream2 nicht nur uns Deutschen helfen, sondern auch den Menschen in Russland, eben auch Frauen und Kindern. Aber die sind zur Vernichtung freigegeben, solange sie ihren Putin wählen.

  32. OT.
    Russische Behoerden berichten, dass die Killerin gefunden worden ist. Das ist eine Ukrainische Staatsbuergerin, die im Haus des Opfers in Moskau ein Wohnung angemietet hat und Darya beobachtet. Hat nach dem Mord Russland ueber Pskow und dortigem Grenzuebergang nach Estland ausgereist.
    wird ausgeschrieben als international gesuchte Person.

  33. Unser an Amnesie leidender german leader ist auch nur eine willenlose Marionette.Von daher ist es sinnlos Bitten an Ihn zu richten.

  34. Der FOCUS mit seiner
    KOMMENTAR-KONTROLLE

    wird sich bald mit Löschen nicht mehr retten können, wird von immer mehr UKRAINE HASSERN „heimgesucht“.

    Die Leute sind doch nicht blöd, auch wenn sie für blöd verkauft werden, die wissen ganz genau was die ukrainischen Anführer für ein kriminelles, verlogenes, skrupelloses Pack sind!

    Wie lange will man uns hier noch den Mist vom HEILIGEN UKRAINER verkaufen??

  35. So sieht´s aus!

    ..
    VERARMUNG GESCHAFFT!
    ……
    Es sieht daher alles danach aus, als würde sich auch diesmal erst etwas ändern, wenn das Land in eine ausweglose Katastrophe geraten ist. Bloß gibt es diesmal, nach 70 Jahren Wohlstand, kaum noch echte Macher wie in der Nachkriegszeit, die nach 12 Jahren Hölle der Nazizeit genau wussten, wie man das Land wieder aufbaut und in eine bessere Zukunft führt. Heute ist eher zu befürchten, dass die Spaltung der Gesellschaft weiter voranschreitet und am Ende die dauerhafte „Libanisierung” des Landes steht, indem zugewanderte ethnisch religiöse Gruppen versuchen, die Hoheit zu gewinnen. Es zeichnet sich ab, dass all die frühen Mahner wie Peter Scholl-Latour, Helmut Schmidt oder Thilo Sarrazin recht behalten. Der Point of No Return scheint diesbezüglich bereits überschritten – und zwar schneller, als man es sich in den schlimmsten Szenarien hätte vorstellen können.“

    https://ansage.org/verarmung-geschafft/

    Was mit der „Libanisierung” gemeint ist, schildert eindrücklich Brigitte Gabriel:

    https://www.youtube.com/watch?v=4gc-z52ysRk

  36. wernergerman 22. August 2022 at 14:07

    OT.
    Russische Behoerden berichten, dass die Killerin gefunden worden ist. Das ist eine Ukrainische Staatsbuergerin, die im Haus des Opfers in Moskau ein Wohnung angemietet hat und Darya beobachtet. Hat nach dem Mord Russland ueber Pskow und dortigem Grenzuebergang nach Estland ausgereist.
    wird ausgeschrieben als international gesuchte Person.

    ————————–

    DANKE WERNER für die wertvolle INFO.
    die ist bei der BILD noch nicht angekommen!

    Wen wundert’s eine ukrainische heimtückische Mörderin auf die arglose junge Frau loszulassen,
    typische UKRAINISCHE „KRIEGSFÜHRUNG“!!

    Zivilisten sind dieser Ukrainischen Kriegsführung das Liebste und Einfachste (Ziel),
    das sich heimtückisch aus dem Hinterhalt planen und durchführen lässt.

    DAS SIND DIE UKRAINISCHEN MÖRDER,
    für die wir hier frieren und hungern sollen??
    Danke für den Dreck!!

  37. Was man auch nicht vergessen darf: Im Koalitionsvertrag steht auch die Legalisierung von Marijuana. Wann passiert das denn endlich?

  38. jeanette 22. August 2022 at 14:14
    Muss man sich bei Focus anmelden um die Kommentare lesen zu können?

  39. Schaut mal hier:

    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/wutwinter-proteste-die-buerger-sind-nicht-besorgt-sondern-bescheuert-meinung-a-2e99c3e6-aeea-40df-87cf-c141c96f8550

    Der SPEICHEL versucht schon im Vorfeld besorgte Bürger zu diskreditieren. Mehr Zusammenarbeit mit der Regierung geht wohl kaum. Gibt es eine Namen für diese Art Scheiß-Journalismus? Bitte um Vorschläge. Was bilden die sich bloß ein, Bürger die protestieren wollen oder werden, für bescheuert zu erklären? Die rechte Ecke reicht denen nicht mehr. Widerwärtig und hat mit Presse und Berichterstattung nichts mehr zu tun. Verlogen und abartig ist das!

  40. T.Achles 13:21

    😀 Es reicht wenn niemand die Absicht hat zwischen 18 und 19 Uhr die Waschmaschine und den Trockner laufen zu lassen und den Backofen einzuschalten.
    Der Infrarotstrahler zieht übrigens 2.000Watt …

    Ergänzend hat Niemand die Absicht die „GEZ“ nicht zu zahlen oder nur in Teilbeträgen.

  41. wernergerman 22. August 2022 at 14:09

    Die soll heissen Natalya Wowk, 43 Jahre alt. Fuhr Mini Cooper
    ———————————-

    Ein verfluches Dreckstück!
    Hoffentlich findet Putin sie zuerst, bevor sie vom Westen ins weich gepolsterte Asyl gelockt wird.

  42. Mal rein logisch betrachtet: Die Öffnung von NordstreamII wäre gleichbedeutend mit dem Sturz der „Regierung“. Und dann kommt das Konkursverfahren für die BRD, das ist noch schlimmer als in 2 Monaten unbezahlbares Leben. Gut, das kommt sowieso. Aber wie gesagt, vorher wäre die „Regierung“ gestürzt.

  43. DerFrobi 22. August 2022 at 14:20

    jeanette 22. August 2022 at 14:14
    Muss man sich bei Focus anmelden um die Kommentare lesen zu können?

    —————-

    Nein, zum Lesen nicht, nur zum Schreiben,

    Da würde ich mich nicht anmelden, da wurden früher teilweise die Kommentare soagr „bearbeitet“ Dinge von der Moderation entweder gestrichen oder verändert.

    Bei den FOCUS Kommentarschreibern kommt der Staatsschutz sicher zuerst.
    Würde mich nicht wundern, wenn die arglosen Focus Kommentatoren auch noch ihre Personalausweis Nummer angeben müssten.

    Da müssen sie runter scrollen oder gleich am Anfang des Artikels auf die angegebene Kommentaranzahl drauf klicken.

  44. ich empfinde täglich mehr Verachtung und Abscheu gegen diese grinsende,hohle Zwergengestalt

  45. In Düsseldorf sind offensichtliche gefälschte FDP-Plakate zum 9-Euro-Ticket aufgehängt worden. Diese zeigen Parteichef Lindner, der darauf mit einem provokanten Porsche-Spruch zitiert wird. Nun hat der Staatsschutz die Ermittlungen aufgenommen.

    22.08.2022, 14:26 Uhr

    Marie-Belen 22. August 2022 at 14:34

    Düsseldorf. Die Polizei hat in Düsseldorf offensichtlich gefälschte Plakate mit einer Aussage von FDP-Chef und Bundesfinanzminister Christian Lindner zum 9-Euro-Ticket sichergestellt. Der Staatsschutz habe die Ermittlungen übernommen, sagte ein Polizeisprecher am Montag in Düsseldorf. Auf dem Plakat wird Lindner im Zusammenhang mit dem 9-Euro-Ticket zitiert mit: „Kein Geld für ÖPNV? Sollen sie doch Porsche fahren“.

  46. Marie-Belen 22. August 2022 at 14:14
    So sieht´s aus!
    ..
    VERARMUNG GESCHAFFT! “

    Ja, das Ziel würde so aussehen. Vorbild China und Nordkorea.

  47. DerFrobi 22. August 2022 at 14:20
    jeanette 22. August 2022 at 14:14
    Muss man sich bei Focus anmelden um die Kommentare lesen zu können?
    ———————————————–

    Ohne jeanette vorzugreifen…nein…muss man nicht.

  48. Ups…hat sich erledigt und Sie haben ja noch weiterführende Infos von jeannete erhalten. Pardon für meine Einmischung.

  49. Buntschlaender mit Macken sollten auch mal von deren Olgas aufpassen- sonst sprengen die den auch mal in Luft….

  50. Nordstream 2 zu öffnen ist so etwas wie ein
    Neuzeitlicher Sündenfall.
    Der Umgang mit Russland ist ideologisch begründet,
    die Bevölkerung und deren Wohlstand sind aus diesem
    Grund zu vernachlässigen.
    Es hilft nur eine konsequente Protestbewegung,die
    dieses Land in ihren Grundfesten erschüttert.
    Und wer eh im Niedriglohnsektor beschäftigt ist,kann
    sich auch kündigen lassen.
    Er wird auf Jahre hinaus,von der Hand in den Mund leben,und
    am Ende des Lebens,verarmt sterben,weil es zu keinem
    Wohlstand mehr reicht !

  51. Naja, mit dem Öffnen von Northstream 2 wird es unter Umständen nicht getan sein, eine offene Leitung sagt nicht, dass da auch Gas eingeleitet wird.

    Man muss sich – und besonders die Vertreter des Volkes – darauf einstellen, dass auch die Waffenlieferungen in das Kriegsgebiet eingestellt werden müssen und dass die Aussenministerin zum Wohle von Volk und Staat ihre Verpflichtung wahr- und diplomatischen Kontakt mit Russland aufnimmt.

  52. Der naivste FOCUS KOMMENTAR von Heute:
    Von einem naiven Blödkopp, ob das nicht etwa unser KLIMBT ist?

    „Gestern, 21.08.2022 | 22:09 | Walter Wolf | 1 Antwort

    Bombenanschlag
    Das ist die Handschrift Putins, heimtückisch Zivilisten ermorden zu lassen. Von den Ukrainern hat man das noch nicht gehört.“

    Der dämliche Walter bekommt gleich die richtige Antwort, wird sogar von den feinen Focus Lesern noch mit HERR WOLF angesprochen:

    „Heute, 22.08.2022 | 11:53 | Hanno Apel
    Herr Wolf,
    wie naiv muss man eigentlich sein um so einen Kommentar zu schreiben. Putin bringt also seine eigenen Unterstützer um?“

    Den FOCUS Lesern geht langsam auch ein Licht auf!
    Begrüssenswert!
    Willkommen in der Realität!

  53. jeanette 22. August 2022 at 14:26
    wernergerman 22. August 2022 at 14:09

    Die soll heissen Natalya Wowk, 43 Jahre alt. Fuhr Mini Cooper
    ———————————-

    Ein verfluches Dreckstück!
    Hoffentlich findet Putin sie zuerst, bevor sie vom Westen ins weich gepolsterte Asyl gelockt wird.
    —- Zu spaet. Estland ist von Westen kolonisiert…..

  54. Ich kann mich natürlich täuschen, aber ich versuche das Geschehen zu verstehen.

    Sollte es angesichts der nicht mehr zu schulternden Kosten zum „Aufstand“ kommen, bricht m.E die BRD sofort zusammen. Es macht dann keinen Sinn mehr den Konkurs weiter zu verschleppen. Die Sanktionen machen zwar alles viel schlimmer, sind aber m.E. die letzte Maßnahme vor der Eröffnung des Konkurses. Ich kann mich täuschen und bisher ist nie eine Voraussage tatsächlich eingetreten), aber ich habe das Gefühl, dass es nun jeden Tag zu Ende gehen kann.

  55. Von den UKRAINERN hat man so etwas noch nicht gehört.

    Die Ukrainer morden schon die Russen und Russenkinder, schlachen alle ab seit über 8 Jahren.

    „Da hat man noch nichts davon gehört!“

    Solche Leute gehören auch als UKRAINECAUST-VERLEUGNER angezeigt.

  56. wernergerman 22. August 2022 at 14:48

    jeanette 22. August 2022 at 14:26
    wernergerman 22. August 2022 at 14:09

    Die soll heissen Natalya Wowk, 43 Jahre alt. Fuhr Mini Cooper
    ———————————-

    Ein verfluches Dreckstück!
    Hoffentlich findet Putin sie zuerst, bevor sie vom Westen ins weich gepolsterte Asyl gelockt wird.
    —- Zu spaet. Estland ist von Westen kolonisiert…..

    —————————-

    Ist die wirklich in Estland?

    Der Frauenmord fand doch bei Moskau statt.

  57. Hilft das überhaupt noch etwas? Es liegt doch mehr am Preis als an der Menge. Womöglich kommt es so, daß die vorhandene bzw. gelieferte Menge nicht verbraucht werden kann, weil es der Endverbraucher nicht mehr bezahlen kann.

    Beim Strom sieht es noch düsterer aus: „Die Spotmarktpreise an der Leipziger Strombörse EEX brechen gerade Rekord um Rekord: Waren es vor einem Jahr noch 23 Euro für die Megawattstunde, sind wir nun schon bei 563 Euro angelangt. Eine Steigerung von weit über 2000 Prozent innerhalb von zwölf Monaten. Das hat Folgen, auch für die Verbraucher. “

    https://www.focus.de/finanzen/news/analyse-die-2000-prozent-stromkrise-ist-da-und-habeck-geht-gas-shoppen_id_136939871.html

  58. Blimpi 22. August 2022 at 14:47

    Nordstream 2 zu öffnen ist so etwas wie ein
    Neuzeitlicher Sündenfall.

    ——————
    So kann man es nennen.
    Bei Öffnung des Goldenen Hahns
    folgt die Vertreibung aus dem Paradies.

  59. @ pro afd fan 22. August 2022 at 13:16
    Es ist nicht fair und demokratisch, wenn den Hartzern und Geringverdienern die Kosten vom Staat erstattet werden, währenddessen die fleissige arbeitende Mittelschicht exorbitant ausgebeutet wird.

    Das Geld wird zwar von Stiefvater Staat erstattet, jedoch hat er es Ihnen, mir und vielen anderen zuvor aus der Tasche gestohlen.

  60. Nur mal so nebenbei….

    Ist der Typ da oben wegen seiner Erinnerungslücken überhaupt zur Kanzlerschaft befähigt?

    Man stelle sich vor, der vergisst, dass Deutschland eine Demokratie zu sein hat und dass er und sein Hofstaat nicht zun und lassen köönnen, was sie wollen.

    Oder hat er das bereits vergessen?

  61. @ INGRES

    Schön, wieder etwas von Ihnen zu lesen. Bleiben Sie uns noch etwas erhalten, auch wenn es eine Scheißzeit ist.

  62. Der Staat muss sich darüber klar werden:

    Die Menschen lassen sich nicht gerne verarschen.
    Die einen ziehen sich zurück, aber die anderen kämpfen!!

  63. Dunkelsachse 22. August 2022 at 14:54

    @ pro afd fan 22. August 2022 at 13:16
    Es ist nicht fair und demokratisch, wenn den Hartzern und Geringverdienern die Kosten vom Staat erstattet werden, währenddessen die fleissige arbeitende Mittelschicht exorbitant ausgebeutet wird.

    Das Geld wird zwar von Stiefvater Staat erstattet, jedoch hat er es Ihnen, mir und vielen anderen zuvor aus der Tasche gestohlen.

    ——————————————-

    Wo das Geld herkommt interessiert sowieso nicht mehr.
    aber wo es hingeht schon.

    Und warum Faulpelze und Asoziale zuerst versorgt werden sollen versteht keiner!

    (Die wenigen wirklich Berufsunfähigen ausgenommen).

  64. Darya Dugina assassination: FSB says it was Ukrainian special services
    22.08.2022 15:25
    https://english.pravda.ru/news/hotspots/153691-darya_dugina/

    The perpetrator is a citizen of Ukraine, a woman, who fled to Estonia after the crime.

    According to the FSB, a woman known as Natalya Vovk was following Dugina using a Mini Cooper, on which license plates had been changed several times. At the entrance to Russia, the car had the registration number of the Donetsk People’s Republic E982?? DPR. In Moscow, the car had a license plate of Kazakhstan — 172AJD02. Having killed Darya Dugina, the perpetrator left Russia with Ukrainian plate AH7771IP on the car.

    So sieht’s die Pravda.

  65. Beim Focus steht: 16.319 Kommentare zum Thema Dugina..

    „Sechzehntausenddreihundert“ Kommentare ist das möglich?

    Und alle nicht gerade ukrainefreundlich.

  66. nicht die mama 22. August 2022 at 14:55
    Nur mal so nebenbei….
    Ist der Typ da oben wegen seiner Erinnerungslücken überhaupt zur Kanzlerschaft befähigt?
    Man stelle sich vor, der vergisst, dass Deutschland eine Demokratie zu sein hat und dass er und sein Hofstaat nicht zun und lassen können, was sie wollen.
    Oder hat er das bereits vergessen?
    ———-
    Deutschland ist schon eine Weile keine Demokratie mehr. Wenn Olaf Scholz sich dessen erinnert, daß Deutschland eine Demokratie zu sein hat, setzt ihn die Regierung des Joe Biden ab. Warum sollte Deutschland eine Demokratie sein, wenn sein Auftraggeber kein Demokrat ist, sondern nur so heißt?

  67. Falls Nordstream 2 geschlossen bleibt, muß der Sozialhilfesatz für ca. 8 Millionen Asylbetrüger unbedingt erhöht werden!
    Sonst müssen die im Winter mit Pullover herumlaufen!

    Das ist absolut nicht zumutbar!
    🙁

    Deutsche Sozialhilfeempfänger haben es hingegen viel besser, weil die sich beim Flaschensammeln warm halten können! 🙂

  68. Und was die Ermordung von Daria Dugina angeht, da wird Estland, ein Mitgliedsstaat des Wertewestens, doch sicher einem Auslieferungsantrag Rußlands nachkommen.

  69. Seit über 60 Jahren bekommen die Neger in Afrika sehr viel Geld aus Deutschland und nichts hat sich bei denen verbessert!

    Außer dass sie Vögeln wie die Karnickel und dass sie gegenseitig sich immer häufiger die Schädel einschlagen!

    Da muss Doitscheland unbedingt helfen!

  70. DEUTSCHE NAZI-LOGIK zum FALL DUGINA
    Heute, 22.08.2022 | 06:56 | matthias holzwarth

    Ausnahmsweise hat die CDU mal recht,
    Oder um die litauische Präsidenten zu zitieren: es hat für Russen nicht selbstverständlich zu sein, die EU betreten zu dürfen, sich als Touristen in Westeuropa frei bewegen zu dürfen. Lässt man diese Möglichkeit offen, schafft man die Möglichkeit für Russen die gegen sie verhängten Sanktionen zu umgehen. Das darf ein Kanzler Scholz, der bei Cum-Ex unter Gedächtnisschwäche leidet nicht dulden, will er nicht nachhaltig jede Glaubwürdigkeit in der Öffentlichkeit verspielen. Man kann ja wohl nicht alle, die dann da kommen überprüfen und somit ist dem FSB/KGB Tor und Tür geöffnet, wenn man russische Touristen zulässt. Das heißt ja nicht, dass es keine Ausnahmen für russische Oppositionelle Asylsuchende geben darf. Nur Verräter an unserer Demokratie in Westeuropa sehen das anders.
    ———————————–

    Deutsche Nazi Logik!
    Weil man nicht alle überprüfen kann soll man alle aussperren!

    Das hätten dieser Esel und seine Eselinnen mal zur Flüchtlingsregelung beitragen sollen, aber da waren die Gutmenschen anderer Meinung.

    Diese Idiotie könnte auch von KLIMBT stammen.

    Der will nur noch die RUSSEN VERRÄTER reinlassen, der alte Nazi, alter Kommunist!

    Warum schreibt er nicht gleich dazu:
    Wir wollen hier nicht die zahlungskräftigen russischen TOURISTEN, die unsere Staatskassen füllen, wir wollen nur VERRÄTER und TAUGENICHTSE und HABENICHTES ins Land holen, die unser krankes deutsches EGO und unsere GROSSMANNSSUCHT bebauchpinseln, die uns anbetteln müssen!!
    Den Kollateralschaden von Mord und Totschlag nehmen wir dafür gern in Kauf, solange es nur die meckernden Frauen und nervigen Kinder trifft, die totgeschlagen und vergewaltigt werden.

  71. T.Acheles 22. August 2022 at 13:21
    Niemand hat die Absicht, jeden Abend von 18-19 Uhr einen Heizlüfter ein zu schalten!

    Zur Klarstellung:
    mir geht es NICHT um Schaden und Zerstörung,

    SONDERN darum, unser Land vor einem viel größeren Schaden zu bewahren:
    Wenn es Dez-Febr. kalt ist, die Gasspeicher leer
    und es dann im März für 1 Woche so richtig kalt wird (-10°), dann würden viele Leute E-Heizlüfter nehmen und das Stromnetz würde auch noch zusammen brechen.
    7 Tage bei -10° ohne Heizung und ohne Strom, das wäre die HÖLLE.
    Bevor rot-grüne Ideologen uns (mit großer Begeisterung) da hin führen,
    lieber mal 1h kontrollierte Katastrophe, damit die rot-grünen DeutschlandHASSER und EnergieHASSER frühzeitig ersetzt werden durch Realisten: wir brauchen vollständig Gas aus Russland.

    Wer in der GEZirnwäsche gefangen ist,
    Eigenständiges Denken, Mathe und Physik verweigert,
    der/die/das muss eben fühlen.

    NS2 öffnen!
    Sanktionen beenden, weil Kosten-Nutzen absurd.

  72. Goldfischteich 22. August 2022 at 15:15

    Und was die Ermordung von Daria Dugina angeht, da wird Estland, ein Mitgliedsstaat des Wertewestens, doch sicher einem Auslieferungsantrag Rußlands nachkommen.

    ——————————————

    Die bekommt Russland nur im sog. „Gefangenenausstausch“, wenn überhaupt.

  73. Amtseid: „Schaden abwenden … „

    Ich erwarte, dass die HAmpel-Regierung für ausreichend Gas zu einem vernünftigen Preis (unter 7Ct/kWh) sorgt.

    Deshalb:
    + NS2 öffnen!
    + Sanktionen beenden!
    + Laufzeit der letzten 3+3 KKW verlängern, bis reale Alternativen vorhanden sind.
    Und vor allem muss MEINEID und vom Staatsanwalt entsprechend verfolgt werden.

    Alles andere ist dummes Geblubber, rot-grün-ideologische Diarrhö, DeutschenHASS.

  74. Es wäre naiv zu glauben, man könne NS2 aus dem Konflikt herauslösen, während der Westen weiterhin an der Vernichtung der russischen Regierung arbeitet.

  75. holly100 22. August 2022 at 13:57

    Von den russischen kriegsverbrechern erpressen lassen? Dann lieber sterben.

    😀

    „Die Heizung gab ich für den Krieg, das Leben für den Sieg.“

    Die Ukraine ist ein korruptes Land mit einem hochkorrupten „Präsidenten“. Was haben wir mit diesem Land zu schaffen?
    Wer hat Hilfe angeboten bei der Katastrophe im Ahrtal? Genau, niemand.

  76. wernergerman 22. August 2022 at 15:29

    The guy is a neurotic pervert, attacked me one time in a pervert animalistic sexual way.
    He got some phantasies: women with Horses or some shit.
    A weirdo. He is nuts. Dont even bothe with him, just be allert.

  77. jeanette 22. August 2022 at 15:36
    wernergerman 22. August 2022 at 15:29

    „Olga“ scheint eine Art MEDIUM zu sein, die „Russenflüsterin“, die dem Katergorischen Imperativ im Traum zusetzt.

    — Nein! Das ist eine die er im lokalem Bordell mal getroffen hat, von der er Sypfilis( made in Ukraine)geholt hat, das frisst Hirn in spaetem Stadien….

  78. jeanette 22. August 2022 at 15:28
    Goldfischteich 22. August 2022 at 15:24
    ———-
    jeannette, ich habe nur Kommentare russenfeindlicher Figaro-Leser zitiert.
    Wer Französisch liest, sollte da mal hineinsehen:
    https://www.lefigaro.fr/international/la-russie-accuse-l-ukraine-d-avoir-tue-la-fille-de-l-ideologue-alexandre-douguine-20220822

    Ich habe in keiner deutschen Zeitung solche vor Haß triefenden Beiträge gelesen wie im Figaro, und in der Zeitung, sie gehört dem Rüstungskonzern Dassault, blättern eher die Eliten als das Volk.

  79. Goldfischteich 22. August 2022 at 15:43

    jeanette 22. August 2022 at 15:28
    Goldfischteich 22. August 2022 at 15:24
    ———-
    jeannette, ich habe nur Kommentare russenfeindlicher Figaro-Leser zitiert.
    Wer Französisch liest, sollte da mal hineinsehen:
    https://www.lefigaro.fr/international/la-russie-accuse-l-ukraine-d-avoir-tue-la-fille-de-l-ideologue-alexandre-douguine-20220822

    Ich habe in keiner deutschen Zeitung solche vor Haß triefenden Beiträge gelesen wie im Figaro, und in der Zeitung, sie gehört dem Rüstungskonzern Dassault, blättern eher die Eliten als das Volk.
    ————————–

    Alles crazy!

    Wer seinen eigenen Kompass verliert, der ist verloren.
    Da ist äußerste Achtsamkeit geboten.
    Man wird überflutet von Verrückten und ihren Lügen, da muss man sehr wachsam bleiben.
    Eine gute Bodenständigkeit ist von Vorteil.

  80. Thema Scholz . . . am Do. 25.8.2022 stellt sich der auserwählt von einem stets himmlisch gleißenden Lichtschein umgebene Kanzler Scholz den Fragen im Bürgerdialog in Magdeburg, voller Ungeduld warten wir auf seine verheißungsvoll gottgleichen klugen, salomonischen Antworten

    Meldung vom 05.08.2022,

    Olaf Scholz stellt sich in Magdeburg . . . Sachsen-Anhalter dürfen den Bundeskanzler befragen

    Jeder ab 16 Jahre kann sich anmelden. Am Do. 25. August lädt Bundeskanzler Olaf Scholz zum Bürger-Gespräch. Magdeburg – Wenn der Kanzler zum Volk kommt… Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) reist durch Deutschland. In der Reihe Kanzler-Gespräch will er in Kontakt mit Bürgern vor Ort kommen. Der Bundeskanzler möchte erfahren, wie teurer er die Energiepreise noch machen soll was die Menschen in ihrem Alltag bewegt, von ihren Anliegen und Erwartungen an die Politik hören und auf ihre Fragen antworten. . . .Scholz: „Dieses Format gibt mir die Gelegenheit im direkten Austausch meine Politik zu erklären. Es geht um gegenseitiges Zuhören, Wertschätzung und Offenheit.“ . . . Premiere war Anfang Juli in Lübeck, wo mehr als 100 stramme SPD Wähler zufällig ermittelte Bürger dabei waren. Am 25. August ist er in Magdeburg. So können Sie dabei seinAb 18 Uhr stellt er sich 90 Minuten lang den Fragen der Sachsen-Anhalter. Das Thema ist offen. Diskutiert werden soll das, was die Bürger als Themen mitbringen. Die Teilnehmer werden über ein unabhängiges Losverfahren ausgewählt, das an der Universität Magdeburg durchgeführt wird. … klick !

  81. wernergerman 22. August 2022 at 15:41

    🙂 🙂

    ja scheint so, im fortgeschrittenem Stadium……

  82. Jetzt fährt die Merkelsche Grün/Rote Dreckschleuder, früher bekannt als Deutschland mit voller Wucht gegen die Realitätswand

    Und ich freu mich drauf, die Gutmenschen werden bekommen was sie verdienen

  83. Ein Land gesteuert von Lobbyisten und Verbrechern wie Scholz muss untergehen, da ist ja Selensky noch ein Heiliger dagegegn

  84. Zwangsbezahlte Lügen beim BR: „… aus einer Ikea-Filiale und dem Aufsteller „Wir verzichten bewusst auf Pommes“ fing alles an. Weiter war zu lesen: „Eine Portion Pommes frites verursacht in der Verarbeitung und Zubereitung über viermal so viel CO2 wie eine Portion Salzkartoffeln.“ Entsprechende Kreise aus dem Umfeld der Klimaleugner riefen deshalb sogar zum Boykott der Möbelhäuser auf.“

    *https://www.br.de/nachrichten/bayern/heiss-wie-frittenfett-keine-pommes-mehr-bei-ikea,TEsp34C

    Ich kenne und treffe viele Menschen, aber das Klima leugnet kein einziger davon.
    Was die Menschen kritisieren ist der angebliche enorme Einfluß des Menschens auf den Wandel des Klimas.

  85. @lorbas 22. August 2022 at 15:39

    “ ….
    Wer hat Hilfe angeboten bei der Katastrophe im Ahrtal? Genau, niemand.“
    Und was ist mit z.B. Frankreich, Italien, Österreich, Ungarn und Polen?

  86. „Wenn man Unsinn verbrennen könnte, wäre unser Energieproblem gelöst“

    .

    „DAS NEUE ELEND HAT EINE FARBE: GRÜN

    Willkommen in der grünen Kriegs- und Mangelwirtschaft

    Haben wir eigentlich noch eine andere Idee als Waschlappen statt Dusche und frieren statt heizen? Auch wenn die meisten Medien sich aufs Sparen freuen wie auf einen Kindergeburtstag: Wir brauchen Lösungen und keine Waschlappen.“

    https://www.tichyseinblick.de/tichys-einblick/willkommen-in-der-gruenen-kriegs-und-mangelwirtschaft/

  87. Jeder Herbst-Demonstrant hält seine Haut für die schweigende übergroße Mehrheit hin, die im Falle von Neuwahlen weither pathologisch rot/grün wählen würde. Das linksgrüne Gedankengut muss wahrscheinlich in zwei drei kalten Wintern erst aus ihnen heraushungern und herausfrieren.

  88. @ jeanette 22. August 2022 at 13:53
    Einer der über 1000 Kommentaren zum
    FOCUS THEMA:
    „Russland macht Ukraine für Mord an Dugina verantwortlich“
    Die jetzt offenbar alle DEAKTIVIERT wurden:

    Heute, 22.08.2022 | 11:38 | Alber Andrea

    „Herr Klitschko,
    Sie sollten mal auf einem Geschichtsatlas nachsehen, wo der sog. „eiserne Vorhang“ verlief. Da werden Sie feststellen, dass auch die Ukraine zum eisernen Vorhang gehörte. Bin kein Putin-Fan. Aber ihre Formulierung ist schon etwas schräg.“
    ——————————–
    Ich bin auch für einen Eisernen Vorhang, an der Ukrainischen Westgrenze!

  89. Man kann nur hoffen, dass es in der AfD keine Querschläger gegen die Forderung nach Öffnung von Nordstream 2 gibt. Nur dann hat die AfD das Alleinstellungsmerkmal unter allen Parteien, geschlossen für NS2 zu sein. 39 % der Bevölkerung sind dafür, 53 % dagegen. Letztere sind für die AfD sowieso verloren, aber bei den anderen lassen sich dicke Pluspunkte ergattern wenn die Botschaft stimmt und ankommt.

  90. @ Taurus1927 22. August 2022 at 16:02

    Gibt es da auch wieder Tittis zu sehen?

    keine Ahnung, aber vielleicht sind Tabea und Lea, die „Vulven Maler“ „gegen Rechts“ und evtl. auch neue Mitglieder der Vulven-Mal-Künstlergruppe, mit ihren Fotorealistischen Mal, Zeichnen und Pinselbürsten am Do.den 25.8.2022 in Magdeburg ganz in der Nähe vom Olaf und zeigen aus Protest gegen die deutsche Energiepolitik dann plötzlich ihre gepinselt oder gezeichneten Körperteile während irgendwelcher Live Übertragungen in die TV Kameras ( KLICK )

  91. OT

    SHOPPING-QUEEN HEUTE, THEMA „LEINEN“
    https://www.vox.de/cms/sendungen/shopping-queen.html

    Negerin Amara (26) kam vor 6 J. aus Nigeria
    nach Deutschland, um Medizin zu studieren,
    was aber nicht klappte. Sie spricht zieml. gut
    Deutsch, sagt aber zu Leitungswasser
    Leistungswasser, zu Accessoires „Assessu-ohrs“.

    Sie ist albern, oberflächl., ihre hübschere
    schlanke Einkaufsbegleitung
    (Negerin, Augusta, 28) nicht ganz so
    aufgedreht, unsympathisch beide nicht.

    Amara sucht
    einen Mann, am liebsten einen Bruder v.
    Schwuli Guido Maria Kretschmann(er hat drei
    Brüder u. eine Schwester), mit Guido
    würde sie gerne Partys feiern. Meine Vermutung:
    sie will einen deutschen Mann mit Geld.

    Amara ist nur 1,65m groß, wiegt aber 80kg,
    findet ihren Fettsteiß am schönsten von
    allem an sich. Sie ist vom Gesicht bis zu den
    Zehen gleichmäßig dick, hat noch Form,
    trägt Perücken; Schuhgr. ü40;
    Amara u. Augusta sind sehr schwarz, noch
    hübsch, was es ja unter Negern auch gibt.
    Amaras Muttersprache ist Ibo…

    Es ist die Tragik der Schwarzafrikaner, daß
    sie den Urmenschen immernoch ähneln.

  92. Ich warte jetzt schon auf DEN Wetterbericht, indem berichtet wird, das da ein ganz schönes Tief auf uns zukommt. Eine äußerst ungewöhnlich Konstellation, wobei lang anhaltenden Schnefälle mit einer sich anschließenden längeren Frostphase, mit Temperaturen um die -3 Grad erwartet werden. Was glaubt ihr, was dann hier los ist?

  93. Maria-Bernhardine 22. August 2022 at 16:29

    „…Negerin Amara (26) kam vor 6 J. aus Nigeria
    nach Deutschland, um Medizin zu studieren,…“
    ——————————————————————

    Hatte zuerst „mit Medien studiert“ gelesen, aber dann wäre die Frau wahrscheinlich in der Politik und nicht im TV gelandet. Dumm gelaufen.
    Die Tage habe ich mir mal die Sendungen von „Switch“

    https://de.wikipedia.org/wiki/Switch_%E2%80%93_TV_gnadenlos_parodiert

    wieder angesehen, wo auch diese VOX Shopping Sendungen aufs Korn genommen wurden. Heutzutage undenkbar und würde einen Schrei wegen Rassismus von Flensburg bis München nach sich ziehen.

    PS: Ich hoffe aber, solche Sendungen schauen Sie nicht beständig? 😉

  94. Goldfischteich 22. August 2022 at 15:24
    ————————
    Erinnern Sie sich noch an den Troll MiasanMia, nach eigenen Angaben ein Beute-Bayer? Der war auch Penetrant am stänkern, bis er verschwand. Dafür tauchte der Imperativ auf. Wie Babieca gezeigt hat, scheinen es mehrere unter einem Nick zu sein. Von der Hasi(Haldenwangs Stasi) sind die nicht, höchstens als Voluntär, zu durschaubar.

  95. Unsere liebliche ukrainische Killerin mit Kind wird nicht mehr in Estland sein. Die fährt jetzt die baltische Belohnungsrunde: aus Estland nach Lettland, dann nach Litauen und von dort nach Polen. Genug EU-Grenzen um die aufzuhalten, wenn man den wollte. Nach freundlichem Empfang in Polen – mit Eintrag im Goldenen Buch jeder größeren Stadt oder so – geht es dann heim in die Ukraine. Die Eudssr ist schon lange das Rückzugsgebiet für Terroristen, die im Osten gemordet haben. Das wissen wir spätestens seit dem Tiergartenmord. Mittelbare Terrorunterstützung durch Steuerzahlen – der neue Alltag des Bundesbürgers.

  96. Der letzte Wahnsinn ist immer wieder zu toppen!

    .
    „UNO wirbt jetzt dafür: Europäer sollen Geld an Flüchtlinge vererben

    Sogar in Zeitungsinseraten wirbt jetzt die UNO für eine Testaments-Änderung zugunsten von Migranten: Die Europäer sollen so von den Vereinten Nationen überzeugt werden, nach ihrem Tod den Flüchtlingen beim Aufbau eines neuen Lebens zu helfen.“

    https://exxpress.at/uno-wirbt-jetzt-dafuer-europaeer-sollen-geld-an-fluechtlinge-vererben/

  97. @ Kanitverstan 22. August 2022 at 16:18
    Man kann nur hoffen, dass es in der AfD keine Querschläger gegen die Forderung nach Öffnung von Nordstream 2 gibt. Nur dann hat die AfD das Alleinstellungsmerkmal unter allen Parteien, geschlossen für NS2 zu sein. 39 % der Bevölkerung sind dafür, 53 % dagegen. Letztere sind für die AfD sowieso verloren, aber bei den anderen lassen sich dicke Pluspunkte ergattern wenn die Botschaft stimmt und ankommt.
    ——————-
    Die 53 % korrelieren mit der Raumtemperatur und die wird sinken. Wenn die erst einmal mit kaltem Arsxx im dunkeln hungern, schmelzen die wie ein Schneeball im Hochofen.

  98. Marie-Belen 22. August 2022 at 16:48

    Der letzte Wahnsinn ist immer wieder zu toppen!

    .
    „UNO wirbt jetzt dafür: Europäer sollen Geld an Flüchtlinge vererben

    ————————————

    Gestern war in der Glotze ein Spendenaufruf für KINDER (aller Farben)
    die forderten geneu 9 EUR NEUN EURO!!!

    Was ist das für eine Frechheit, den Spendenbetrag direkt festzusetzen auch noch in einer so unverschämten Höhe!!

    Vermutlich 9 EUR und nicht 10 EUR so wie bei den überteuerten Lebensmittel, da geht es immer nur 9.99 EUR oder 3.90 EUR. damit es weniger aussieht.

    Wie dreist den Spendenbetrag festzusetzen!!

    Was bilden die sich ein.
    Erst sollte man ein PATENKIND adoptieren, sich einen jährlichen Höchstbetrag auf die Schultern laden.

    Hier werden alle Blöden geschröpft bis zum geht nicht mehr:

    Ehrenamtliche arbeiten ohne Bezahllung
    Die Spendenleute spenden in dunkle Kanäle
    Überall wird man von Zigeunern angebettelt: Eine Frage! – Ja! – Haben sie eine kleine Spende?

    Die ganzen Flüchtlinge, für die soll man spenden.
    Ins Urlaubsland ITALIEN kann man gar nicht mehr fahren, da wird nur geklaut.
    Da werden ganze Wohnwagen verschleppt und geklaut, die Autos demoliert, ausgeraubt überall.
    Meistens geklaut von Flüchtlingen und Zigeunern.
    Die Italiener sind verzweifelt haben das ganze Gesindel im Land, können die Leute nicht mehr selbst abzocken. Flüchtlinge und Zigeuner sind schneller, rauben ihre Beute aus.

  99. Berlin – Im Berliner Bezirk Kreuzberg gibt es nach jahrelangem Streit jetzt einen Rio-Reiser-Platz. Über tausend Menschen kamen am Sonntag anlässlich der endgültigen Umbenennung des früheren Heinrichplatzes, darunter auch Kulturstaatsministerin Claudia Roth (Grüne), eine frühere Wegbegleiterin des Künstlers. Interssant: Frau Roth bekam selbst in „ihrem“ Kiez Pfiffe und „Hau ab“-Rufe um die Ohren.
    „Die Umbenennung des Heinrichplatzes kostet 35.000 Euro“.

  100. @ jeanette 22. August 2022 at 17:18
    ——————-
    Erinnern Sie sich noch an den Troll, der Ihnen ein unmoralisches Angebot macht: Pferdestall, von hinten, wär nett wenn Sie nach Pferd riechen? Der bekam Stoff und verschwand. Dafür tauchte Mia auf und als der verbrannt war, wurde er wieder ausgetauscht.

  101. @ Mantis 22. August 2022 at 17:28
    —————————-
    Kin Wunder. Die hinkamen, waren Fans und CFR ist wohl nicht ganz Unschuldig am Absturz.

  102. jeanette 22. August 2022 at 17:11

    Gestern war in der Glotze ein Spendenaufruf für KINDER (aller Farben)
    die forderten genau 9 EUR NEUN EURO!!!
    ********

    Wohl in Anlehnung an das 9 Euro-Ticket! 🙂

  103. @ Maria-Bernhardine 22. August 2022 at 17:34
    ———————-
    Sieht doch lecker aus. Ich brat Mir jetzt ein Kotelett.

  104. Keine Waffen für die Ukraine! Beide Gasleitungen durch die Ostsee öffnen!
    Gestern hatte ich ziemlich lange den Corona Ausschuss gesehen. Ein Unternehmer berichtete über die Entwicklung der Gaspreise. Das wirft jedem Unternehmer die Kalkulation über den Haufen. Habeck macht jetzt auf Gasspeicherfüllungspropagandaschau. Bis irgendwann im September möchte er eine Füllung von 3/4, dann lässt er sich als Macher feiern. Das Gas dafür kauft er auf Rohstoffbörsen zu Apothekerpreisen. Weg mit dieser deutschfeindlichen, rot-gruenen Regierung! Wo ist die Union als das geringere Übel? Laschet?

  105. Gaspreis heute +13%
    Euro nun bei 0,9946€
    Inflation +10%
    Inflation für 2023 ca. 5,5%, 2024 ca. 3,5%
    Exporte nach ausserhalb EU eingebrochen
    Einzelhandelsumsätze im Juli dramatisch gesunken, keiner Kauft mehr was
    Seit 2 Tagen gehts an der Börse abwärts, Talfahrt dürfte weitergehen
    Scholz + Habeck suchen in Canada Rohstoffe und Energie
    Ja, es läuft!

  106. Wozu noch arbeiten,wenn man den ganzen Mist eh nicht
    mehr bezahlen kann.
    Wenn sich hier kein Rad mehr dreht,
    keine Produktion mehr erfolgt, gehen auch
    die Politclowns in die Knie.
    Man kann ganz fein,durch nichts tun,dieses Land
    erschüttern und den Politikern vor Augen halten,was
    alles geschehen kann,wenn sich alle Arbeitnehmer,ganz wie
    Scholz es angeregt hat,unterhaken.
    Eines ist klar,
    mit ein paar Parolen,Bannern und Ansprachen
    wird sich gar nichts ändern,das sitzen die in ihren Elfenbeintürmen
    aus .
    Diesmal geht es um uns alle,und nicht um einige Hunderttausende
    Impfgegner.
    Schützt euere Familien und rettet euren Besitz,was hier und
    Europa weit vor sich geht,muss gestoppt werden,es schädigt uns alle
    auf Jahre hinaus.
    Die Politik führt Krieg gegen Russland und ihre eigenes
    Volk,durch diese Suizidalen Embargos,die Herr Putin
    in Waffen verwandelt hat !

  107. Maria-Bernhardine 22. August 2022 at 17:46

    Auweia!

    Mir fällt da auch nur wenig ein.
    Auf keinen Fall sollte es ein fließender Stoff sein, der auch noch figurbetont verarbeitet wurde.
    Claudia Roth wußte sich da besser in Szene zu setzen.

  108. 16:45 Ukrainischer Geheimdienstchef von seiner Frau tot aufgefunden +++
    Der ukrainische Geheimdienstchef Oleksandr Nakonechny ist nach Angaben der Nachrichtenagentur Interfax von seiner Frau tot in seinem Haus aufgefunden worden. Die Agentur spricht von einem mutmaßlichen Selbstmord.
    Quelle n.tv

    Na, wenn das mal nicht mit der Autobombe an Frau Dugina zusammenhängt, dann heisse ich Meier.

  109. @ Marie-Belen 22. August 2022 at 17:54
    Maria-Bernhardine 22. August 2022 at 17:46

    Auweia!

    Mir fällt da auch nur wenig ein.
    Auf keinen Fall sollte es ein fließender Stoff sein, der auch noch figurbetont verarbeitet wurde.
    Claudia Roth wußte sich da besser in Szene zu setzen.
    ———————–
    Ein Stück Fleischwurst aus der Mitte und erhitzen.

  110. Wir müssen jetzt mehr Druck machen. Den ganzen gegen die Interessen des eigenen Volkes gerichteten politischen Scheißdreck dürfen wir uns nicht länger gefallen lassen. Es ist jetzt Zeit, das gemütliche Wohnzimmer zu verlassen und den politischen Widerstand hart in die Straßen hinaus zu tragen.

  111. Wenn man schon die Nationalität nicht mehr verschweigen kann …………

    https://www.haz.de/lokales/umland/neustadt/staatsanwaeltin-messerattacke-in-neustadt-geschah-voellig-unvermittelt-UTT7U47ZWN3C6OP35PE6MXEZPM.html

    Der Täter schweigt. Doch nach der tödlichen Messerattacke auf einen 32-jährigen Mann in Neustadt brodelt die Gerüchteküche, auch in den sozialen Medien. Staatsanwältin Kathrin Söfker stellt klar, dass die Ermittlungen noch laufen und noch nicht viele Fakten geklärt seien.

    Am Freitag sei der 32-jährige Jeside, der aus dem Nordirak stammt, mit seiner Schwester (47) auf dem Fahrrad unterwegs gewesen. Der 22-jährige Nachbar, ein Somalier, der ebenfalls Fahrrad fuhr, habe ihn „völlig unvermittelt“ mit dem Messer attackiert.

    Über Motiv und Hintergründe könne man nach aktuellem Stand aber lediglich spekulieren, da der Inhaftierte darüber keine Aussagen macht.

    Die Annahme, Täter und Opfer hätten in der gleichen städtischen Unterkunft gelebt und sich gekannt, wie vielfach verbreitet wird, sei falsch, erklärt Stadtsprecherin Nadine Schley auf Anfrage. Mehr könne sie wegen der laufenden Ermittlungen nicht sagen. Klar ist, dass beide als Flüchtlinge nach Deutschland gekommen sind und bereits länger in Neustadt gelebt haben – viele Anwohner kannten sie vom Sehen.

    kann man wenigsten einen Heldenepos stricken.

    Die Helden von Neustadt

    https://www.bild.de/regional/hannover/hamburg-aktuell/wirte-werden-zu-helden-pizza-baecker-stoppen-messer-killer-81069786.bild.html

    Somalier (22) metzelte vor ihrem Lokal Jesiden (32) nieder

    (klingt auf haz.de fast identisch)

  112. MKULTRA 22. August 2022 at 18:13

    Wenn man schon die Nationalität nicht mehr verschweigen kann …………

    Am Freitag sei der 32-jährige Jeside, der aus dem Nordirak stammt, mit seiner Schwester (47) auf dem Fahrrad unterwegs gewesen. Der 22-jährige Nachbar, ein Somalier, der ebenfalls Fahrrad fuhr, habe ihn „völlig unvermittelt“ mit dem Messer attackiert.

    Über Motiv und Hintergründe könne man nach aktuellem Stand aber lediglich spekulieren, da der Inhaftierte darüber keine Aussagen macht.

    Das über die Tatmotive immer spekuliert wird?

    Der durchschnittliche IQ in Somalia liegt bei 68, ein trockenes Brötchen kann einen höheren IQ aufweisen.
    Ein IQ von 68 bedeutet das man nicht in der Lage ist einen normalen Film geistig zu folgen. Durch normale Alltagssituationen kommt es immer wieder zu totalen Überforderungen die dann in hilflose Gewalt ausarten.

    Siehe auch der Eritreer der in Frankfurt den kleinen Leo und seine Mutter vor den Zug gestossen hat.
    Der durchschnittliche IQ in Eritrea liegt lediglich bei 60.

  113. erich-m 22. August 2022 at 17:55
    16:45 Ukrainischer Geheimdienstchef von seiner Frau tot aufgefunden +++
    ———–
    Israelis wissen oft schneller mehr, können das Wesentliche besser erfassen, schon, um zu überleben:
    https://www.timesofisrael.com/liveblog_entry/senior-ukrainian-intelligence-official-found-dead/

    In July, Ukrainian President Volodymyr Zelensky fired the head of the SBU, his childhood friend Ivan Bakanov, saying he did not do enough to rid the agency of spies and Russian collaborators.

    Zelensky said there would be a revision of SBU personnel and several senior officials at the agency have been fired over the past several months.

    Der ukrainische Geheimdienst scheint von Russenkollaborateuren durchsetzt zu sein, Wenn mal nicht der Selbstmörder enttarnt wurde. Der wußte, was ihm bevorstand.

  114. Frieren und hungern für das Regime.
    lol

    70 Prozent mehr Geld – Abgeordnete der Ukraine beschließen Erhöhung ihrer Bezüge.

    Am 21. Juli haben die Abgeordneten des ukrainischen Parlaments beschlossen, ihre Gehälter um 70 Prozent zu erhöhen.
    Nachdem die Vorlage zu dieser Entscheidung erst am 18. Juli eingereicht worden war, konnten die Parlamentarier die Abstimmung ungewöhnlich schnell realisieren, berichtete das Overton-Magazin.
    Nach Aussage des Magazins wäre dieser Beschluss, der mit allen verbliebenen Parteien einstimmig angenommen worden sei, auch mangels fehlender Opposition so schnell möglich geworden.
    lol
    https://rtde.site/international/146750-ukrainische-abgeordnete-beschlossen-70-prozentige/

  115. Schlage vor – Großkampagne: Alle Redaktionen und relevanten Regierungsorgane mit Emails überschwemmen: „Öffnet Nordstream 2“

  116. „FSB: Mord an Darja Dugina aufgeklärt – ukrainische Geheimdienste verantwortlich OT

    22 Aug. 2022 13:29 Uhr

    Der russische Inlandsgeheimdienst FSB hat den Mord an der Journalistin Darja Dugina aufgeklärt. Die Tat sei von ukrainischen Geheimdiensten organisiert worden, die unmittelbare Täterin sei nach Estland geflohen, so die Meldung. Der russische Inlandsgeheimdienst FSB hat den Mord an der Journalistin Darja Dugina aufgeklärt. Dies gab der Pressedienst der Behörde am heutigen Montag bekannt. Laut der Meldung sind ukrainische Geheimdienste für den Mord verantwortlich:

    „Es wurde festgestellt, dass das Verbrechen von ukrainischen Geheimdiensten vorbereitet und ausgeführt wurde. Die Täterin war die ukrainische Staatsbürgerin Wowk Natalja Pawlowna, Jahrgang 1979.“

    Wowk sei mit ihrer Tochter Sophia Schaban am 23. Juli 2022 nach Russland gekommen, so die Meldung weiter. „Am Tag des Mordes befanden sich Wowk und Schaban auf dem Literatur- und Musikfestival ‚Tradizija‘, wo Dugina als Ehrengast anwesend war. Nach der gelenkten Sprengung des Automobils Toyota Land Cruiser Prado, an dessen Steuer Dugina saß, fuhr Wowk am 21. August zusammen mit ihrer Tochter über das Gebiet Pskow nach Estland“, gab Russlands Inlandsgeheimdienst FSB bekannt.

    Die Behörde fügte hinzu, dass Wowk eine Wohnung im gleichen Haus wie Dugina gemietet hatte, um den Mord zu organisieren und an Informationen über Duginas Alltagsleben zu kommen. Um die Journalistin zu bespitzeln, sei ein Auto der Marke Mini Cooper verwendet worden. Dabei soll bei der Ankunft in Russland das Auto-Kennzeichen der Donezker Volksrepublik ?982?? DPR verwendet worden sein, das in Moskau durch die kasachische Nummer 172AJD02 und bei der Ausreise nach Estland durch das ukrainische Kennzeichen AH7771IP ersetzt wurde.

    Die Fallakte wurde vom FSB an das russische Ermittlungskomitee übergeben.“

    https://deutsch.rt.com/russland/146772-fsb-mord-an-darja-dugina/

  117. @ Goldfischteich 22. August 2022 at 18:23

    Erklären Sie mir bitte einmal Ihre seltsame
    Phrase „Russenkollaborateure“. Dieses Wort
    gibt es im Deutschen nämlich gar nicht.

    Vielleicht konnte Selenskis Freund aus
    Kindertagen ersteren Paranoia, Russenhaß,
    faschistisches Gebaren u. Kriegsbefehle
    einfach nicht mehr ertragen. Aber auch
    Mobbing u. falsche Anschuldigungen
    können zu Verzweiflung u. Suizid führen.
    Schließlich könnte es auch sein, daß
    es gar kein Selbstmord, sondern Mord ist.

  118. @ lorbas 22. August 2022 at 18:14

    FETTER GRÜNER FILZ

    Chiara Tummeley ist fetter, paar Jahre
    jünger als ihre Chefin Ricarda Breit.
    Ricarda hat ihre ebenfalls bi Genossin Chiara
    zu ihrer Büroleiterin gemacht. Nun kann sich
    Ricarda daneben jeden Tag schlank(er) fühlen;
    diese beiden Bi können sich auch, hüstel,
    nahe sein. Ricardas grüner Freund, Florian Wilsch,
    Mathematiker, ist näml. in Bayern u. Wien
    wohnhaft u./oder beschäftigt; kann man gugeln.
    https://pbs.twimg.com/media/FBW9oZMXMAU5nkO?format=jpg&name=large
    Flori ist allerdings spindeldürr. Doch er hat
    immerhin eine Anstellung in seinem Beruf,
    dafür ist sein grün-polit. Posten nicht so
    bedeutend, wie ihrer. Ricarda u. Chiara haben
    gar keinen Beruf.
    https://www.imago-images.de/bild/st/0157585658/s.jpg

  119. @ wildcard 22. August 2022 at 17:37

    Fleischwurst, im Naturdarm, in die
    Bratpfanne – platzt oft auf…

  120. @ jeanette 22. August 2022 at 16:11

    Aber, aber Jeanette, nicht so wüst!
    Solche Entgleisungen sind dann
    doch zuviel des Schlechten.

  121. Tom62 22. August 2022 at 18:46

    Auweia, dann unterstützt und finanziert die EUdSSR jetzt also ganz offiziell ein unrechtsstaatliches Terrorregime, das Killerkommandos auf Zivilisten ansetzt.

    Nicht, dass das die EUdSSR-Bonzen stören würde, die stört nur, dass dieser Umstand jetzt offensichtlich geworden ist.

  122. Metaspawn 22. August 2022 at 21:01

    Scholz und Habeck betteln in der Weltgeschichte um Gas, weil ihnen die schwachsinnige „Energiewende“ hierzulande um die Ohren zu fliegen droht.
    Wahrscheinlich zahlen die in purer Not jeden Mondpreis, um sich irgendwie über den Winter zu retten. Bezahlt am Ende ja eh der dumme deutsche Steuerdepp.

  123. Das neue Elend hat eine Farbe: Grün
    Willkommen in der grünen
    Kriegs- und Mangelwirtschaft
    Von Roland Tichy
    Mo, 22. August 2022

    (:::)

    Planwirtschaft macht alle ärmer, das macht Planwirtschaft immer, egal ob sie rot (hatten wir), braun (hatten wir auch schon) oder heute grün angestrichen wird…

    Gerne führe ich Sie durch den Chiemgau und das Berchtesgadener Land. Ich kann Ihnen die letzten drei Hochöfen im Achtal zeigen, da wurde das Erz mit Torf geschmolzen. Mit Torf! Keiner hat sich für die Schmetterlinge im Schönrammer Moos interessiert oder die Fliege im Ainringer Moos. Es wurde verfeuert. Und die hübschen Bergwälder, durch die zog nicht der unterm Gamsbart schwitzende Berliner Tourist oder der fröhlich pfeifende Förster, sondern der fluchende Holzknecht mit Säge und Beil, und er hatte wegen der schweren Arbeit nur ein kurzes Leben und wenn er überlebte, war er krumm gearbeitet und ein paar Finger fehlten. Oder Zehen. Wenn er Glück hatte.

    Eure schönen Berge wurden abgeholzt bis auf das „Steinerne Meer“, eine heute öde Karstlandschaft. Die Berge mit künstlichen Seen versehen, die mit ihrem Sturzbach das Holz zu Tale beförderten und Stämme die Beine der Holzknechte abschlugen. Was ihr heute als Natur feiert und unter Naturschutz stellt, war Industriebrache oder Nutzholzplantage. Nein, Energie war Kampf ums Überleben. Dass man Kraftwerke abschaltet, aus Jux und Dollerei? Das hätten die Krüppel in den schiefen Berghütten nicht verstanden. Auch nicht die Kumpel, die sich die Staublunge geholt haben in den Bergwerken an der Ruhr. Natur kam erst wieder zurück, als die Kohle da war.

    Auch der Wohlstand kam mit der Kohle und dem Strom, und er war teuer erkauft. Der wird uns jetzt vorenthalten. Der Wohlstand soll rückwärts ablaufen. Das wird nicht gut gehen. Zu Recht haben sie Angst vor einem Wutwinter. Sie ziehen in einem Maße schon jetzt gegen mögliche Demonstranten zu Felde, dass einem bewusst wird: Auch Freiheit ist ein Luxusgut, offensichtlich nur möglich mit Energie. Ohne Energie droht ein neuer Unterdrückungsstaat.

    (:::)

    Bei uns sind Kindsköpfe an der Macht. Kindsköpfe, ohne Erinnerung, Bildung, Wissen, Geschichtsbewusstsein. Zornige Jungs und albernde Mädchen. Und deshalb wird es kalt werden und arm und eng und notig (bairisch für armselig).

    Das neue Elend hat eine Farbe: Grün.
    https://www.tichyseinblick.de/tichys-einblick/willkommen-in-der-gruenen-kriegs-und-mangelwirtschaft/

  124. 22.800 Mal stärker als CO2:
    Windkraftanlagen setzen
    Treibhausgas SF6 frei

    SF6 gilt als hochgefährliches Klimagas, der Stoff wirkt 22.800 Mal so stark wie CO2. Zudem dauert es über dreitausend Jahre, bis es sich in der Atmosphäre zersetzt und so seine Wirkung verliert. In Europa besteht für die Nutzung von Schwefelhexafluorid eine freiwillige Selbstverpflichtung der Industrie: Wer SF6 verwendet, soll es ausschließlich in geschlossene Systeme einbringen und am Ende wiederverwerten oder neutralisieren…
    https://www.trendsderzukunft.de/22-800-mal-staerker-als-co2-windkraftanlagen-setzen-treibhausgas-sf6-frei/

  125. Maria-Bernhardine 22. August 2022 at 20:44

    @ jeanette 22. August 2022 at 16:11

    Aber, aber Jeanette, nicht so wüst!
    Solche Entgleisungen sind dann
    doch zuviel des Schlechten.

    ————————————
    Das erzählen Sie mal diesem PFERDE PERVERSEN KATEGORISCH IMPERATIV

    Aber nicht mir!

    Sie sind es doch die normalerweise misshandelte Frauen so in Schutz nehmen.
    Oder habe ich mich geirrt?

    Ist ihr Gedächtnis so schlecht, dass Sie sich plötzlich an nichts mehr erinnern können?
    Dann halten Sie sich gefälligst raus.

  126. wildcard 22. August 2022 at 17:32

    @ jeanette 22. August 2022 at 17:18
    ——————-
    Erinnern Sie sich noch an den Troll, der Ihnen ein unmoralisches Angebot macht: Pferdestall, von hinten, wär nett wenn Sie nach Pferd riechen? Der bekam Stoff und verschwand. Dafür tauchte Mia auf und als der verbrannt war, wurde er wieder ausgetauscht.

    —————————

    Sie haben ein ausgesprochen gutes Gedächtnis.
    Genauso hat sich der Mistkerl ausgedrückt.
    Das ist Kategorischer IMperativ.

    Jetzt spielt der Perverse hier das arme Opfer.
    Es ist unfassbar.
    Und die Bernhardine fällt auch noch darauf herein.

  127. HART aber FAIR
    Angst vor Kälte und Existenzverlust bei Rentnern!

    Eine Seniorenbetreuerin erzählt:
    „Eine 92-Jährige sagt mir ich habe Existenzangst. Wir haben den älteren Herrschaften zu verdanken, dass es uns gut geht, und es ging uns ja bis jetzt gut. Alle älteren Menschen haben Angst. Und wenn eine Rentnerin zu mir sagt: Ich soll zwei Pullover anziehen und noch eine Strickjacke darüber, ich kann mir ja jetzt schon meinen Pullover kaum allein anziehen, weil ich mich nicht mehr bewegen kann! Das macht mich sehr betroffen. So etwas gab es hier noch nicht. – KEINE REGIERUNG NACH DEM ZWEITEN WELTKRIEG STAND VOR DEN PROBLEMEN, DIE WIR JETZT HABEN!“

    Alles einer Idee geschuldet, eine Situation die wir schon einmal hatten.

    Ein Beisitzer erzählt etwas von Wohngeld! Wohngeld, da sollen die Alten und Armen noch Anträge stellen, betteln gehen, die schon das Haus kaum verlassen können, sollen Behördengänge mit 80 oder 90 machen??? Der ist wohl verrückt geworden, und alles, um sich dann zuletzt sagen zu lassen: „Bäh, sie kommen nicht in Fragen, haben doch noch zu viel Geld!“

    Eine Frechheit!!

  128. Kategorischere Imperativ
    fängt schon wieder mit der selben schweinischen PFERDENUMMER an
    und dann streitet er noch alles ab. So wie ein Täter der frisch von der Tat kommt, die Tatwaffe noch in der Hand hat.

    Der hat wirklich nicht alle Tassen im Schrank!

  129. Bei diesen Energiepreisen, Mieten und Lebenshaltungskosten lohnt eine normale Arbeit nicht mehr.

    Da legt man besser die Arbeit nieder, dann bekommt man alles mit Bürgergeld und Wohngeld bezahlt und der Tag gehört einem selbst.

    Man hat dann richtig viel Zeit und kann mithelfen, z.B. bei BPE und Montagsprotesten, in die AFD gehen oder eigene kreative politische Arbeit entwickeln.

    Bürgergeld, Volksdroge oder Befreiung aus der Matrix?

  130. Maria-Bernhardine 22. August 2022 at 20:44

    @ jeanette 22. August 2022 at 16:11

    Aber, aber Jeanette, nicht so wüst!
    Solche Entgleisungen sind dann
    doch zuviel des Schlechten.7

    ——————————————

    Dazu sage ich Ihnen noch etwas´.
    Wenn mich so ein Perverser Sexistisch Gestörter angreift, der auch noch Phantasien mit Tieren und Frauen hat, dann sagt mir niemand: „Nicht so wüst!“

    Dann kann man mir höchstens noch einer sagen:
    „Bitte Lass ihn irgendwie noch am Leben!! Bitte Mach keine Sauerei in meinem Lokal!“

  131. @ jeanette 22. August 2022 at 22:08

    Niemand kann alles lesen, schon gar
    nicht Leser, die nicht jeden Tag hier sind.

  132. @ jeanette 22. August 2022 at 22:25

    Habe nicht alles gelesen. Von Zoophilie
    habe ich nichts mitbekommen. War das
    denn offen formuliert oder nur für Insider
    oder durch Beruf damit Beschäftigte: Kripo,
    Staatsanwälte erkennbar?

  133. HART aber FAIR

    Also rechtlich, der Jurist:
    „Wer ZWEI MONATE seine MIETE mit Umlagen nicht bezahlt, der steht vor der KÜNDIGUNG seiner WOHNUNG!!“

    Viele, vermutlich sehr viele, können das ja nicht bezahlen.

  134. Maria-Bernhardine 22. August 2022 at 22:32

    @ jeanette 22. August 2022 at 22:25

    Habe nicht alles gelesen. Von Zoophilie
    habe ich nichts mitbekommen. War das
    denn offen formuliert oder nur für Insider
    oder durch Beruf damit Beschäftigte: Kripo,
    Staatsanwälte erkennbar?

    —————————–

    Das liegt schon länger zurück. Wegen dem hab ich PI zwei Monate oder länger nicht mehr betreten, weil ich solch eine Sauerei nicht mitmache.

    Jetzt fing der (kategorische i.) wieder an. Es hat ihm nicht gepasst, dass Werner und ich einer Meinung sind.
    Werner ist für ihn ein Ausländer, vor allen Dingen aber ein „Russischer Spion“, das wollte der Kerl hier so vermitteln. Auch die englische Sprache ist für den Kerl eine Ausländersprache, die er nicht wünscht. Weil er ein Psychopath ist, da hat er das „Medium“ „Olga“, durch das er sprach, erfunden.

    Und bald ging es dann wieder mit den Andeutungen seiner Pferdesauereien wieder los und hat auch Werner beleidigt.
    Sehe gerade, Sie können das nicht sehen, weil der glaube ich, hier rausgeschmissen wurde.
    Ein totaler Knallkopp, pervers und balabala.
    Für den brauche ich keine Kripo.
    Der bekommt eine Keule auf den Kopf und dann ist’s gut.

    Der hat glaube ich mehrere Namen kommt auch als 1895 oder wie der heißt, eben wie eine Split Personality mit mehreren Persönlichkeiten auftritt.
    Nur die Sprache versteht der.

  135. @ jeanette 22. August 2022 at 22:21

    Habe nichts mitbekommen.
    Hat die Mod wohl gelöscht.

    +++++++++++++++++++

    Ich war am frühen Nachmittag
    einkaufen. Dann nochmal losgeradelt
    zum Schlappen umtauschen, fielen
    doch ein wenig klein aus. Danach war
    ich bei unserem Montagsspaziergang.
    In die Badewanne gegen 14 Uhr gehüpft,
    mit ca. 8cm warmem Wasser drin.
    8 bis 10mal am Tag füttere ich mein
    krankes Füchsli, eine alte Miez aus dem
    Tierheim. Heute Abend nach dem
    Montagsspaziergang die Füße abgesprengt,
    bevor ich in meine neue Schlappen schlüpfte,
    die nicht wärmen, obwohl dick. Dann bekam
    ich einen längeren Anruf von meinem Sohn.
    Mehrmals am Tag muß ich die Katzentoilette
    putzen. Shopping Queen schaue ich fast tägl.
    Nebenher auch noch zig polit. Artikel lesen
    u. hier schreiben. Wohnug sauber halten, was
    essen… Karikaturen zeichnen, bißchen Uke üben.
    Pläuschchen mit Nachbarinnen…

    Zukunftsangst, Furcht vorm Frieren, abgestelltem
    Wasser, kein Strom, kein Essen habe ich auch.
    …und natürlich Angst vorm großen Krieg.

    Auf Servus TV kommt der Fall Marilyn Monroe,
    just angefangen.

    Hellgrau meliert, Wellness-Slipper 6,99€, Seite 2
    https://www.rossmann.de/de/kataloge/angebote/index.html
    Gr.38 bißle knapp, obwohl ich
    sonst damit bequem hinkomme;
    wäre noch gegangen, wenn ich
    keinen Hallux valgus hätte, vor
    allem links. Jetzt habe ich Gr. 39
    genommen, butterweich…

  136. @P.I MOD Bei aller Freizügigkeit hier im Forum, aber hier hätte P.I. MOD schon lange einschreiten sollen. Auf diesem Niveau wird das in einer RTL reality show enden. Damit werde ich mich nicht assoziieren. Aber vielleicht ist das ja auch das Bestreben solcher Trolls. Also P.I MOD, bitte etwas mehr Wachsamkeit. Euch und uns zuliebe.

  137. Hoffentlich, kann sich unser Schlumpf, in 2 Wochen, an seine Reise erinnern oder kennt nach seiner Rückkehr, noch seine Adresse

  138. jeanette 22. August 2022 at 22:54
    ————–
    ich weiss es ist schwer, aber bitte einfach diesen Kauz ignorieren, sofort MOD auf den Plan rufen. Solche Leute wollen nur zerstören.

  139. Maria-Bernhardine 22. August 2022 at 23:04
    @ jeanette 22. August 2022 at 22:21
    Habe nichts mitbekommen.
    Hat die Mod wohl gelöscht.
    +++++++++++++++++++
    Ich war am frühen Nachmittag
    einkaufen. Dann nochmal losgeradelt
    zum Schlappen umtauschen, fielen
    doch ein wenig klein aus…….

    ————–

    Sie sind ja richtig aktiv bei 30 Grad.

    Oh Marilyn auf Servus!!

    Angst habe ich allmählich vor fast gar nichts mehr. Langsam ist mir alles egal was kommen könnte. Aber was auch kommt, ich werde mich wehren bis zuletzt!! Gegen jeden, der mir zu nahe kommt. Man kann auch nicht dauernd um die Kinder Angst haben. Das geht auch nicht.

    Die wollen uns frieren und hungern lassen aber wie lange, wie viele Jahre das verraten die Idioten nicht. Sie wollen hauptsächlich Angst machen.

    Mit der IMPFPFLICHT hatten sie uns Angst gemacht. Aber sie konnten nichts machen, außer Ärger und Ungemach verbreiten.

    Mit einem Atomkrieg macht mir keiner Angst. Wenn Putin in der Ukraine einen Atomkrieg riskiert, dann ist Moskau, 890 km entfernt von kiew, die erste Station die verbrennt. Deshalb wird das ganz bestimmt nicht passieren. Berlin ist schon 1300 km weiter.

    Es wird gar nichts passieren. So wie im Libanon, so wie im Irak, so wie in Afghanistan, so wie in Syrien, so wie überall wo die USA einmarschiert. Alles nach dem gleichem Schema. Wenn sie verlieren hauen sie wieder ab. Wie die Tiere.

  140. Neunzehnhundertvierundachtzig 22. August 2022 at 23:08

    jeanette 22. August 2022 at 22:54
    ————–
    ich weiss es ist schwer, aber bitte einfach diesen Kauz ignorieren, sofort MOD auf den Plan rufen. Solche Leute wollen nur zerstören.

    ——————————

    Das ist von Ihnen gut gemeint.
    Aber jeder hat seine Art mit Angriffen umzugehen.

  141. Was glauben die eigentlich ? Wenn das saubere Gas zu teuer wird, dann brennt halt was anderes. Die Klimafans werden schon merken wenn der Himmel schwarz wird Da brennt eben mehr Holz oder das Zeug aus der gelben Tonne . Oder noch schönere Sachen . Ich würde lieber NS2 aufdrehen . Gibt viel weniger Stress und alles bleibt sauber .

  142. Marc 22. August 2022 at 23:46

    Was glauben die eigentlich ? Wenn das saubere Gas zu teuer wird, dann brennt halt was anderes. Die Klimafans werden schon merken wenn der Himmel schwarz wird
    ——————————-

    Die verwöhnten Wohlstandskids und ihre grünen FFF Jünger werden sich noch umsehen. Die werden sich noch die guten alten Zeiten mit Atomreaktoren zurückwünschen.

  143. @ Neunzehnhundertvierundachtzig 22. August 2022 at 23:06
    @P.I MOD Bei aller Freizügigkeit hier im Forum, aber hier hätte P.I. MOD schon lange einschreiten sollen. Auf diesem Niveau wird das in einer RTL reality show enden. Damit werde ich mich nicht assoziieren. Aber vielleicht ist das ja auch das Bestreben solcher Trolls. Also P.I MOD, bitte etwas mehr Wachsamkeit. Euch und uns zuliebe.
    ———————
    Die Absicht scheint es zu sein, User wegzuekeln und den Blog zu zerstören. Aus diesem Grund habe Ich Mich auch eingemischt, obwohl Ich nicht betroffen war.

  144. jeanette 22. August 2022 at 14:47

    Der naivste FOCUS KOMMENTAR von Heute:
    Von einem naiven Blödkopp, ob das nicht etwa unser KLIMBT ist?
    ———————————————————
    Wenn in zwei kurzen Sätzen 6 Rechtschreibfehler sind,
    dann ist das zu 99,99 % klimbt,
    neuerdings auch als steinpilz unterwegs.
    Geistiges Niveau und Rechtschreibung sind
    bei klimbt und steinpilz 1:1

  145. @ jeanette 22. August 2022 at 23:24

    nachmittags bis gegen frühen Abend
    zwischendurch bedeckt, feines Lüftchen wehte,
    es regnete mehrmals ab ca. 17 Uhr zwischendurch,
    aber nur schwach.

    Daß MM wohl ermordet wurde…, glaube
    es nun so ziemlich, sagen wir mal zu 95%

    Nicht anfreunden konnte ich mich
    mit dem dunklen Gespenst oder
    unheimlichen Alien:in, Moderator
    Florence*, im Doku-Film.

    Ist es jetzt Pflicht, daß in jeder Sendung
    ein Neger auftauchen müsse?

    +++++++++++

    *Durch die ungelösten Fälle führt die unter anderem als „Tatort“-Kommissarin bekannte Schauspielerin Florence Kasumba

    Schreck laß nach! Mußte erst googeln. Uganderin:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Florence_Kasumba

    Als Schauspielerin wünscht sich Florence Kasumba mehr Vielfalt in Spielfilmen: LGBT-Figuren, verschiedene ethnische Hintergründe, größere Sichtbarkeit von Menschen mit Behinderung. Als Bürgerin, Ehefrau und Mutter zweier Kinder, die einen hellhäutigen Vater haben, blickt sie mit Sorge auf den Rechtsruck in Europa und Aufmärsche wie in Chemnitz.
    +https://www.emma.de/artikel/florence-kasumba-auf-dem-weg-nach-oben-336293

    neuerdings die Hupen vergrößert???
    https://www.google.de/search?q=florence+kasumba&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=2ahUKEwiH072gvNv5AhUEO-wKHX-yBNgQ_AUoAXoECAIQAw&biw=1280&bih=631&dpr=1.5

    +++++++

    Google nervt uns heute 23.08. mit einem
    Doodle, einer Transe Coccinelle (Entertainerin).
    Pervers, äh schlimmer geht immer!
    +https://de.wikipedia.org/wiki/Coccinelle_(Entertainerin)

  146. @ Maria-Bernhardine 23. August 2022 at 00:37
    ————————–
    Warum die Hupen vergrößern? Die ist doch auch so Schrill und Laut genug. :))

  147. @ Maria-Bernhardine 23. August 2022 at 01:11
    @ wildcard 23. August 2022 at 00:42

    …sie soll es nicht, sondern hat es evtl.
    ————————-
    Sorry, Mein Humor ist gewöhnungsbedürftig.

  148. OT

    Leserbriefe zu „Lauterbachs Selbstmedikation
    – der Querdenker“…
    21. August 2022 um 14:00

    (:::)

    3. Leserbrief

    Sehr geehrter Herr Berger,

    (:::)

    Tatsächlich könnte eine Psychose beim Gesundheitsminister vorliegen, am ehesten eine Manie, die man zu den affektiven Psychosen zählt. Das würde auch zu seinen Einschlafattacken passen. Vielleicht recherchieren Sie vorsichtshalber zukünftig die Bedeutung solcher Termini – oder fragen beispielsweise einen Arzt.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dr. med. Alexander Fein

    4. Leserbrief

    Liebes NDS-Team,

    der Bundesgesundheitsminister hat jetzt mehrmals auf Twitter ungehemmt für Paxlovid Werbung gemacht. Nur 10 Tage später, am 15. August 2022 hat dann der Pfizer-Chef einen fast identischen Tweet verfasst. Also auch mit der Erwähnung der 4-fach-Impfung und Paxlovid.

    Ob es da bei Karl Lauterbach um mehr geht als “nur” um eine psychotische Phobie vor Corona?

    Bereits am 21.01.2021 (zu der Zeit noch kein Minister) hat er auf Twitter Werbung für ein Kombinationspräparat gemacht.

    2001 hat Lauterbach im Zuge des Lipobay-Skandals noch davon erzählt, dass es bei der Einführung von neuen Medikamenten an Langzeitstudien fehlen würde…

    6. Leserbrief

    Lieber Autor dieses Beitrags,

    dieser Artikel ist wirklich derart unqualifiziert, anmaßend und geradezu suchend nach Argumenten, die gegen einen der wenigen aufrechten Politiker dieses Landes sprechen könnten, es aber mitnichten tatsächlich tun, dass man nicht weiß, ob man lachen oder weinen soll. Und die Schlussfolgerungen, die der Autor aus Herrn Lauterbachs Impfverhalten und/oder seiner Einnahme von Paxlovid zieht, sind nachgerade hanebüchen: er brauche professionelle Hilfe, habe eine Psychose entwickelt, habe irrationale Ängste und eine psychotische Phobie vor Corona entwickelt und verstoße gegen sämtliche RKI- Empfehlungen und sei daher schlussendlich als Gesundheitsminister nicht mehr zu halten.

    Ich persönlich bin sogar noch jünger als Karl Lauterbach und habe meine Drittimpfung (!!!) Anfang Dezember 21 erhalten. Na und? Woher weiß der Autor so genau über Herrn Lauterbachs Vorerkrankungen bzw. das Nicht-Vorhandensein derselben Bescheid? Hat er darüber auch getwittert oder wie? Oder seinen Gesundheitsstatus ausführlich bei Markus Lanz offenbart? Sieht man es Menschen an, ob sie gefährdet sind, schwer an Covid zu erkranken?…
    https://www.nachdenkseiten.de/?p=87103

    +++++++++++++++++++

    Anm.: Also ich, Maria Bernhardine, erinnere
    mich daran, daß dieses Frühjahr in Online-Medien
    berichtet wurde, daß im Dez. 2021 schon einige
    besonders gefährdete kranke Menschen, sogar die
    4. Spritze bekommen haben. Ob es auch auf
    einer RKI-Seite stand oder steht, weiß ich nicht
    mehr genau.

  149. Man kann es Ihnen nicht oft genug aufs Brot schmieren. Sie sind schuld, sie, die roten und grünen Kommunisten!

    Die größenwahnsinnige und kriegslüsterne Bärbock, die den schmierigen Selensky bei ihrem ersten Besuch in der Ukraine mit „lieber Wolodymyr“ begrüßt hat. Wir werden Putin ruinieren und nie wieder (!!!) Gas oder Öl von ihm kaufen. hat sie großspurig getönt. Und jetzt? Mimimimi, Putin spielt mit uns, Putin liefert uns kein Gas, wir hätten uns nicht von Putin abhängig machen sollen. Lieber von Putin
    abhängig sein, als von unserer Regierung!

    Bevor sich Baerbock, Habeck, und leider auch viele Andere quer durch fast alle Parteien, als Moralapostel aufgespielt haben, gab es keine Probleme mit Herrn Putin. Er hat immer zuverlässig, ohne Unterbrechung, zu günstigsten Preisen geliefert und hätte dies auch weiterhin getan.
    Aber Mr. Biden und Anhängern hat das nicht gepaßt, wir sollen ja ihr dreckiges Frackinggas kaufen.
    Dabei wäre die Lösung des Problems so einfach: Atomkraftwerke hochfahren, NS2 öffnen und alle
    Windkrafträder absägen.

    Die über die Maßen fette und unappetitlich schwabbelige Ricarda Lang hat bereits lange vor dem Krieg gequäkt, daß es mit ihr kein NS2 geben wird. Keine Disziplin bei der Nahrungsaufnahem, aber uns disziplinieren wollen. Wer hat Ricarda Lang eigentlich gewählt? Man sollte all diese aufgeblasenen
    politischen Emporkömmlinge, die noch nie etwas in ihrem Leben geleistet haben und absolut inkompetent sind, endlich in ihre Schranken verweisen.

    Erst die künstliche Corona-Krise, jetzt die selbstgemachte Energiekrise. So kann man das tumbe
    Volk ausbeuten und unterdrücken. Wenn wir uns nicht friedlich wehren, sperren sie uns wieder in unseren, jetzt kalten, Behausungen ein, nehmen uns wahrscheinlich auch noch unsere Autos weg und wir brauchen zum Lebensmitteleinkauf Bezugsscheine, die nach Gusto und unter Anwendung diverser Repressalien zugeteilt werden.
    Der CO2-Ausstoß jedes einzelnen Bürgers in der BRD wird wohl zukünftig vom Klimaministerium
    berechnet und besteuert werden. Der Steuerquellen und Gängelungsmethoden gäbe es noch viele,
    um die aufzutun braucht man nicht allzuviel Phantasie.

    Wie unkte Merkel in einer Rede 2005?
    „Wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf alle
    Ewigkeit.“

  150. FrauM 23. August 2022 at 07:43
    Sehr gut auf den Punkt gebracht!
    Bei einer Tankladung LNG-Gas verdienen die Verbrecher 150 Millionen. Die Umwelt spielt hier gar keine Rolle.

  151. Metaspawn 22. August 2022 at 21:01

    „Jetzt kriechen sie erst einmal in Kanada wegen Gas zu Kreuze: “

    Das Gas wird unbezahlbar werden. Ist nur was für Superreiche. Wir müssen diese Verbrecherregierung unbedingt loswerden. Gut, dass die AfD im September zu Demos aufruft.

  152. Unser CEO (Cum-Ex-Olaf) ist sich bei seinen Entscheidungen nicht so sicher (verzögerte Waffenlieferungen, Haltung zum Weiterbetrieb der Kernkraftwerke etc.). So halte ich größere Protestaktionen durchaus für erfolgversprechend, ihn für die Eröffung von Nordstream 2 zu überzeugen.

  153. In Deutschland wurde schon vor Jahrzehnten damit begonnen, die Infrastruktur abzubauen, die für das sichere Betreiben und die Wartung von Atomkraftwerken notwendig ist, von Neubau und Weiterentwicklung ganz zu schweigen. Noch in den 90ern gab es viele Tausend deutsche Forscher und Ingenieure auf diesem Gebiet, viele Forschungsinstitute und Firmen. Deutschland war mit führend im Know-How.
    Davon ist nichts übriggeblieben. Wenn jetzt auf Teufel komm raus und unter Druck von oben Atomkraft kurzfristig Gas ersetzen soll dann könnten die Schreckenszenarien wahr werden mit denen die Grünen früher um Stimmen warben.
    Aber den Grünen ging es nie um Abwendung von echten Gefahren, sondern nur um Vorwände das Alte zu zerschlagen und eine Diktatur zu errichten.

  154. In den deutschen Massenmedien, im sozialen Netzwerk, auf Blogs tobt es, angereichert mit blau-gelben Ukrainefähnchen, vor Begeisterung, daß Deutschland kein Gas mehr von Rußland will, auf PI rufen alle: Nordstream 2 öffnen, und der Titel des überregionalen Figaro lautet heute:

    Sous pression russe, l’Allemagne craint un hiver de pénurie.
    „Unter Druck Rußlands [!] fürchtet Deutschland einen Winter des Mangels.“
    https://static.milibris.com/thumbnail/issue/a4d1b5ca-0bea-474d-ba09-7de5374eda72/front/catalog-cover-large.jpeg

    „Deutschland wird als schwaches Glied in der EU wahrgenommen“, liest man auf den Seiten 2 und 3.
    https://www.lefigaro.fr/international/sous-pression-russe-l-allemagne-craint-un-hiver-de-penuries-20220822

    Die Zeitung ist heute wieder voll von Haß gegen Deutschland, das seine 100 Milliarden Euro zusätzlicher Rüstungsausgaben pflichtbewußt an seinen Herrscher USA abzugeben hat und nicht etwa bei Dassault, Besitzer des Figaro. Deutschland erdreiste sich auch, militärisch mächtiger zu werden als Frankreich, und das geht nun gar nicht.

    Wenn das so weitergeht, sind die Tage der EU gezählt.

  155. @Gerald21
    „Was bringt es, NS2 zu öffnen, solange Russland die Kapazität von NS nicht ansatzweise ausschöpft?“
    ———————
    Sind Sie sich sicher, dass die technischen Probleme durch westliche Sanktionen und Obstruktion nicht real sind und es wirklich an den Russen liegt, dass die technischen Probleme nicht behoben werden? Ich könnte Russland zwar verstehen dass sie auf den auch von Deutschland erklärten und geführten Wirtschaftskrieg (und mehr) so antworten aber die bekannten Fakten sind da längst nicht eindeutig.

    Ein anderes Szenario ist, dass Putin bei NS1 Schwierigkeiten macht weil er im zukünftigen Interesse Russlands die Inbetriebnahme von NS2 durchsetzen möchte (statt der Verschrottung/Umbau, die diskutiert wird). Zwar hat er aus meiner Sicht wenig Grund seinen Feinden Gas zu liefern aber ein Argument ist dass Russland auch in Zukunft als ein Vertragspartner bekannt sein will, der auch dann noch seine Verträge erfüllt wenn der Abnehmer praktisch Krieg gegen in führt.

    Die Öffnung von NS2 allein garantiert nicht dass das Gas aus Russland wieder fließt, aber sie erhöht die Wahrscheinlichkeit.
    Es gibt jedoch ein Mittel das mit fast 100%-iger Wahrscheinlichkeit wirkt: Deutschland muss nicht nur NS2 öffnen, sondern die Waffenlieferungen an die Ukraine einstellen, die Sanktionen gegen Russland aufheben oder zumindest erleichtern und für Friedensverhandlungen in der Ukraine eintreten. Alles Andere führt nicht nur zur Gasknappheit sondern zum totalen wirtschaftlichen Niedergang, einem politischen Albtraum und vor allem zur täglich wachsenden Gefahr eines Atomkriegs.

  156. Seit Jahren arbeiten die USA daraufhin, endlich die Märkte für ihr teures und dreckiges Frackinggas zu erweitern, egal mit welchen Mitteln!
    Ist es also besser, sich in die Abhängigkeit von den USA zu begeben, die überall (auch mit Lügen: Vietnam, Irak) Kriege anfangen und nur auf Machterhalt aus sind?
    Die sind nicht unsere „Freunde“ maximal formal Verbündete, solange es ihren Interessen dient.

  157. @ Goldfischteich 23. August 2022 at 12:23
    In den deutschen Massenmedien, im sozialen Netzwerk, auf Blogs tobt es, angereichert mit blau-gelben Ukrainefähnchen, vor Begeisterung, daß Deutschland kein Gas mehr von Rußland will, auf PI rufen alle: Nordstream 2 öffnen, und der Titel des überregionalen Figaro lautet heute:

    Sous pression russe, l’Allemagne craint un hiver de pénurie.
    „Unter Druck Rußlands [!] fürchtet Deutschland einen Winter des Mangels.“
    https://static.milibris.com/thumbnail/issue/a4d1b5ca-0bea-474d-ba09-7de5374eda72/front/catalog-cover-large.jpeg

    „Deutschland wird als schwaches Glied in der EU wahrgenommen“, liest man auf den Seiten 2 und 3.
    https://www.lefigaro.fr/international/sous-pression-russe-l-allemagne-craint-un-hiver-de-penuries-20220822

    Die Zeitung ist heute wieder voll von Haß gegen Deutschland, das seine 100 Milliarden Euro zusätzlicher Rüstungsausgaben pflichtbewußt an seinen Herrscher USA abzugeben hat und nicht etwa bei Dassault, Besitzer des Figaro. Deutschland erdreiste sich auch, militärisch mächtiger zu werden als Frankreich, und das geht nun gar nicht.

    Wenn das so weitergeht, sind die Tage der EU gezählt.
    ———————–
    Gut!!!

Comments are closed.