Der Focus berichtete stolz, dass deutsche Waffen eine „Schlüsselrolle bei der Ukraine-Offensive“ Anfang September gespielt hätten. Den Erfolg der Offensive habe man vor allem den „deutschen Luftabwehrpanzern“ vom Typ Gepard zu verdanken. Zeitgleich hielt Bundesverteidigungsministerin Lambrecht ein Strategiereferat und forderte, dass die BRD nicht nur weiter schwere Waffen an die Ukraine liefern, sondern sogar – so wörtlich – als „Führungsmacht“ bei Kriegen agieren müsse. Und damit herzlich willkommen zu COMPACT.DerTag am 19. September. Das sind einige der Themen:

• Gas-Mangel: Jetzt wird die Arznei knapp!
• Survival: Wasser-Filtern in der Krise
• Freddy Ritschel: Weckruf der Geschichte
• Wochenende: So stark war der Protest-

 

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

45 KOMMENTARE

  1. Kanzler Scholz mit seiner Richtlinienkompetenz hat eindeutig gesagt daß es eine Lieferung von schweren Waffen an die Ukraine nur mit Zustimmung der Bündnispartner geben wird und die wird ausbleiben. Baerbock hat sich gestern bei Anne Will sinngemäß (zähneknirschend?) ebenso geäußert.
    Ein bisschen Ringtausch machen damit wir den alten Stahlschrott endlich los werden. Die Ukrainer können neue Waffen doch gar nicht bedienen.
    Deutschland als „Führungsmacht“ ist politisch eher nicht so angesagt.
    Lambrecht passt in das Kabinett der Idioten. Außerdem haben wir diese schweren Waffen gar nicht.

  2. Das ist aber jetzt kein „Größenwahn“ von Oma Lambrecht, oder?

    Weil ja sonst jeden deutschen Herrscher vor 45 Größenwahn unterstellt wird …

  3. Führungsmacht Bundeswehr ? Oma hat wie es scheint keinen blassen Schimmer was in ihrem Laden Sache ist .

  4. @ Heisenberg73 19. September 2022 at 21:51

    Ich verstehe einfach nicht,
    weshalb Lambrecht mit 57
    schon so alttüddelig ist.

  5. COMPACT.Der Tag: Ampel-Oma will BRD als „Führungsmacht“ im Krieg

    Puh.
    Schon alleine die Liste der Luftfahrzeuge, die überhaupt einsatzfähig sind, lässt bei der Frau entweder auf eine schlechte Informationslage oder Realitätsverlust schliessen.
    Dazu ist das seit Moltke, Rommel, v. Rundstedt , v. Wartenberg, Clausewitz, Scharnhorst und v. Gneisenau (um nur einige zu nennen) größte militärische Genie nicht mehr im aktiven Fronteinsatz.

  6. Sept. 2021
    https://m.faz.net/media0/ppmedia/aktuell/gesellschaft/2295707282/1.7540624/mmobject-still_full/justizministerin-lambrecht-auf.jpg

    +++++++++++++++

    Quatschrunde bei Anne Will

    Wie haltet ihr es mit den Kampfpanzern?

    Dass es bei dieser Gretchenfrage für Deutschland um mehr geht als um einen hochtechnischen Export, bringt schließlich die US-amerikanische Journalistin und Historikerin Anne Applebaum, zugeschaltet aus Washington D.C., ins Gespräch: Deutschland müsse in dieser Frage endlich eine Führungsrolle einnehmen. Nur eine klare Aussage in der Panzerfrage wäre ein deutlicher Hinweis an Putin, dass der Westen zusammensteht.

    Welche Verantwortung trägt Deutschland?

    Der ehemalige Vier-Sterne-General Egon Ramms versteht das Zögern der Bundesregierung ebenso wenig wie Applebaum. Deutschland sei international gesehen in Sachen Panzerlieferungen „derzeit der Stopper“.

    DEUTSCHLAND SCHULD

    Applebaum geht sogar noch etwas weiter: Deutschland werde international wahrgenommen als ein Land, das Putin bei seinem Aufstieg geholfen und den „Putinismus“ unterstützt hat durch Gasabkommen und andere wirtschaftlich enge Verflechtungen. Schon deshalb habe Deutschland eine besondere Verantwortung der Ukraine gegenüber.
    https://www.focus.de/kultur/kino_tv/focus-fernsehclub/tv-kolumne-anne-will-im-ukraine-talk-spielt-ein-spd-mann-mal-wieder-den-mahner_id_149485153.html

  7. Maria-Bernhardine 19. September 2022 at 22:26
    („Ich verstehe einfach nicht,
    weshalb Lambrecht mit 57
    schon so alttüddelig ist.“)
    ===========================
    Und ich dachte immer, Häkel-Oma bzw. Strickliesel sei 67?
    Dass muss ein Witz sein, dass diese greisenhaft wirkende alte behäbig und unbeholfene steinalte Frau noch keine 60 ist und derart altbacken aussieht. Das Wort „alttüddelig“ kannte ich bisher gar nicht…
    Aber ok, ich musste auch lernen letztes Jahr, dass der fette ebenfalls wie ein Opa aussende Helge Braun noch nicht einmal 50 ist (wobei der auch aussieht wie 65!) War ‚total fertig‘, als ich das nachprüfte.

  8. Olaf Scholz im Gespräch mit
    Stephan Detjen | 18.09.2022

    Die kürzlich von der US-Botschafterin Amy Gutman formulierte Erwartung, Deutschland solle eine größere Führungsrolle übernehmen, bezieht Bundeskanzler Olaf Scholz nicht auf die Lieferung von Schützen- oder Kampfpanzern an die Ukraine. Im Interview der Woche des Deutschlandfunks deutete Scholz an, dass es dieses Kriegsgerät auch in der nächsten Zeit nicht von Deutschland geben werde.
    Ohnehin hätten Waffen, die Deutschland bislang zur Verfügung gestellt habe – überwiegend aus dem Feld der Artillerie und Luftverteidigung – die aktuellen militärischen Erfolge der Ukraine mitermöglicht, so der Bundeskanzler. Zukünftig wolle Deutschland der Ukraine außerdem das Luftverteidigungssystem Iris-T zur Verfügung stellen.
    https://www.deutschlandfunk.de/bundeskanzler-olaf-scholz-spd-102.html

  9. Sollte man nicht unserer maroden und immer kampfunfähiger werdenden Bundeswehr massenhaft Mistgabeln und Tüten mit Wattebällchen spenden, damit die unser „führendes“ Land im Ernstfall auch verteidigen können?
    .
    Das wäre doch einmal eine gute Aktion.

  10. Diese „Regierung“ tut alles, um DE zu ruinieren.

    Der Verdacht von jemandem neulich, dass die Architekten der NWO, der Wiedereinführung des Kommunismus, mit ihren Milliarden wirklich erfolgreich sind, bestätigt sich doch Tag für Tag.

    Die AfD ist die einzige demokratische Partei in DE und sie soll möglichst verboten werden.

    Wir leben mittlerweile in einem Sumpf, verursacht vom ÖR-TV.

  11. Liebe Maria-Bernhardine, ich bekomme dieses von Ihnen eigestellte Foto, von der Frau in rot, nicht mehr aus dem Kopf. Es verfolgt und verwirrt mich!

  12. Eine wie eine Großmutter wirkende Frau, die bevorzugt auf high heels durch die Gegend wackelt und nicht in der Lage ist eine Wasserpistole von einer MP zu unterscheiden ist Verteidigungsministerin.
    Die passt besser Strümpfe strickend in einen Ohrensessel.
    Auf solch einen Posten gehört ein altverdienter, militärkundiger Bundeswehrangehöriger, der weiß was Sache ist.
    Aber in der langen Reihe der anderen Dilettanten fällt die unfähige Großmutter nicht weiter auf.

  13. @ miriam 20. September 2022 at 01:25

    1. Christine Lambrecht such einen Partner
    2. Sie wollte schon in Pension gehen
    3. Da bot ihr die SPD den hochdotierten
    Posten Verteidigungsminister an
    4. Dachte Lambrecht daran, daß sie nun
    tägl. ein oder zwei Paar ihrer Stöckelschuhe
    ausführen könne und
    5. in diesem Job trifft man, äh Frau auch
    viele Männer: großes Angebot

  14. Die ollen Politikerköpfe rauchen –
    Putin hat was, das wir nötig brauchen.
    Drum geben wir jetzt schnell nach
    und kaufen das verflixte Gas.

    Wir wollen Besserung geloben,
    heben auf die Wirtschaftssanktionen.
    Wir meckern Putin auch nicht mehr an,
    sonst dreht er uns ab den Gashahn.

    Der Grüne, Robert Habicht,
    taugt für Wirtschaft nicht.
    Er stellt sich gerne doof,
    ist von Beruf nur Philosoph.

    Mit Märchen hat der fiese Geist
    unsere Kinder eingeseift.
    Und alles was er sagt´ und tat
    hat er absichtlich gemacht.

    Darum sperrt es endlich ein,
    das gemeine Säufer…lein.
    Am besten gänzlich allein.

  15. „Führungsmacht im Krieg“? Und sie oder Scholz dann als Führer dieser Macht, oder wie? Sollten sie sich lieber schonmal um ihren Führerbunker kümmern. Da wird’s dann nämlich wieder enden.

  16. Die einzigen Vormachts und Weltmachtsvorstellungen, – und obszönsten Vormachtstellungsphantasien kommen vorwiegend nur aus einer Richtung. (aus ca. 8 tsd. km westlich übern Atlantik) Hauptsache ist, ihre devoten Lakaien aus Neubuntland trotteln unterwürfigst hinterher und erfüllen untertänigst die Vorgaben von big brother, sich gefälligst, und das möglichst bald in das gewünschte shithole zu verwandeln, das uncle sam so sehr benötigt, um sich einigermaßen auf seinem wackligen Stuhl zu halten.

    http://tazelwurm.de/wp-content/uploads/2015/02/Die-einzige-Weltmacht.pdf

  17. Elsässer meint da im Gepräch, dass es da jetzt auf den Leopard gar nicht mehr ankäme … ein fataler Irrtum! Dieser ist das Äquivalent zum einstmaligen Tiger-Panzer, einer seinen damaligen Gegnern überlegenen und dementsprechend gefürchteten Waffe … beide Modelle haben enorme Symbolkraft – und erfolgreiche Einsätze dieser Waffe -wenn auch durch Ukrainer- WÜRDEN UNS -von Seiten der Russen- zu 100 Prozent zur Last gelegt! Wir wären nicht mehr Gegner, sondern Feind – zumindest Öl und Gas könnten wir uns dann künftig vermutlich -sozusagen- aufzeichnen …

    Btw – Wenn die Leute kein Gas haben, dann sollen sie doch mit Hermes-Gürteln heizen! Wobei: auch nicht gerade günstig … zudem soll Marie Antoinette diesen Satz so gar nie gesagt haben.

  18. Hahahaha..danke für die Aufheiterung.Diese kriegsgeile Großmutter hat genauso viel Ahnung von Militär,wie Insolvenzenrobby von der Wirtschaft.Passt aber optimal in dieses Chaoskasperensemble (Regierung der Irren)
    Nochmals besten Dank für den morgendlichen Spaß!

  19. Ein großer Tiroler ist nicht mehr
    „Dem Land Tirol die Treue“ – wer kennt diesen Marsch wohl nicht? Der Komponist Florian Pedarnig aus Osttirol ist am Montagmorgen im Alter von 84 Jahren gestorben. Besonders die Tiroler Volksmusikszene trauert um einen großen Tiroler.
    https://www.unsertirol24.com/2022/09/20/ein-grosser-tiroler-ist-nicht-mehr/
    2017 wurde er auf dem Münchner Oktoberfest sogar öfter gespielt als das bekannte Lied „Atemlos“ von der deutschen Schlagerkönigin Helene Fischer.
    Immerhin, hatte der Komponist keine Werbung nötig, wie eine Antifaband , durch Steinmeier

  20. Dieses junge dumme Ding (57) sollte einfach mal seine blöde FRESSE halten!

    Zu anderen Zeiten wäre sowas mit dem Rest des Chaos-Haufens als Volksschädling bezeichnet worden.

    Motto: Wo ich bin, ist das Chaos – doch ich kann nicht überall sein.

    (Kann Spuren von Ironie enthalten.)

  21. Sie soll aber dann bitte mit gutem Beispiel voran gehen und an vorderster Front mitkämpfen! Ich würde ihr beim Häuserkampf ein altes G3 empfehlen, damit kann man wunderbar um die Ecke schiessen !

  22. Wohin uns Deutsche „Führungsmacht“ gebracht hat,
    zeigt die Zeitgeschichte Deutschlands von 1933 bis
    1945 !

    Die Dame scheint im Kopf nicht mehr ganz richtig
    zu sein !

  23. Zusatz :

    Man gebe ihr eine Kalaschnikow in die Hand und
    dann ab mit ihr, den russischen Panzern vor die
    Schnauze!

  24. Was mich nicht überrascht, weil schon ein bisschen älter und erfahrener, ist die Macht- und in diesem Fall Kriegsgeilheit der Weiber. Ist das Frust, weil man es ihnen nicht richtig … ? Die Knochen hinhalten sollen allerdings die Männer, da wäre auch mal ein bisschen Gleichberechtigung angebracht.
    »Vergiss die Peitsche nicht, wenn Du zum Weibe gehst!« Und nicht einmal das ist korrekt: »Du gehst zu Frauen?« Fragt im Buch ein altes Weiblein unseren Helden, und rät ihm, die Peitsche nicht zu vergessen.

  25. Ich kann das echt verstehen!

    Wie gerne wäre ich Spielführer der deutschen Nationalmannschaft. Die Fans würden mir Zujubeln, Millionenverträge winkten, und dann erst die Spielerfrauen! Aber ich kann halt nicht Fußball spielen, zwei linke Füße.

    Ich bin mir sicher das die sich im Kreml die Meldungen aus Deutschland als letzten Punkt auf der Tagesordnung aufheben. Wenn die wichtigen Sachen erledigt sind und alle gut Gelaunt in den Feierabend gehen wollen fragt Putin: Was gibt es neues aus Deutschland? Dann wird kurz gelacht und man verabschiedet sich!

    Es ist so Peinlich.
    Peter Blum

  26. grosskonsul
    20. September 2022 at 08:57
    Sie soll aber dann bitte mit gutem Beispiel voran gehen und an vorderster Front mitkämpfen! Ich würde ihr beim Häuserkampf ein altes G3 empfehlen, damit kann man wunderbar um die Ecke schiessen !
    ++++

    Für den Häuserkampf eignen sich Uzis besser.
    Du musst ja durch Wohnungen usw. laufen, dafür sind G3 etwas sperrig.
    Ich habe Häuserkampf in Barbara-Dorf auf dem Truppenübungsplatz in Munster gelernt.

  27. Verteidigungsministerium, Außenministerium, Innenministerium, Wirtschaftsministerium sind in die
    Hände von absolut inkompetenten Leuten geraten. Zudem hat sich da die idiotische Frauenquote stark durchgesetzt. Ein Weiber*Innenverein, der an Machtgeilheit. Unfähigkeit und Größenwahn nicht mehr
    zu übertreffen ist.
    Beispiel auch die über die Maßen fette und schwabbelige Ricarda Lang, die sich mit Sprüchen wie „ich werde Nordstream II verhindern“ aufplustert.

    Der Bundeskanzler macht auf mich einen verschlagenen, hinterfotzigen Eindruck. Sein Gesicht spricht Bände. Der weiß was er tut, und er tut es, auf wessen Anweisung auch immer, mit voller Absicht.

    Die Titanic wurde bereits, absichtlich, auf den Eisberg gesetzt. Da ist nichts mehr zu retten. Save our souls, wir sinken.

  28. Nur ein Weltkrieg löst die Probleme, Überbevölkerung, Klimawandel, Pandemie, Energiekriese, Inflation usw….

  29. Möglicherweise spielen deutsche Waffen auch eine Rolle bei der Zerstörung des Landes. Denn wie des öfteren berichtet, werden diese über das Darknet, wie auch die gelieferten Hilfsgülter, an jede beliebige Terrorgruppe verkauft, die diese durchaus gegen die europäischen Länder, einschl. Deutschland, einsetzen könnten. Wunderbar, besser geht Selbstzerstörung nicht. Wenn Deutschland eine der führenden Kriegsparteien sein will, wird es auch führend sein im Wiederaufbau des korrupten Shitholes Ukraine, vor allem, was das Bezahlen angeht. Ist es für Deutsche eine Alternative, in die Ukraine auszuwandern?

  30. Peter Blum
    20. September 2022 at 09:48

    „Aber ich kann halt nicht Fußball spielen, zwei linke Füße. “

    das ist die beste Voraussetzung für einen Weltklasse Spieler mit einem Millionen Vermögen.

    Wir haben ein ideales Beispiel an Bayern München, wo ein Spieler, der höchstens auf Kreisliga Niveau spielt, für eine Millionen Gage eingestellt wurde.

    Bei den Kommentatoren hat er immer leider Pech gehabt oder ist an der falschen Stelle gestanden.

  31. Neben dem militärischen Krieg in der Ukraine läuft ein wirtschaftlicher Krieg der USA gegen Deutschland (und offfenbar auch Frankreich), der hier bei uns den Great Reset umsetzen soll !!

    Damit die USA durch MAGA davon profitieren (Transfer von Industrie nach Übersee) und wir bestraft werden für mangelnden Enthusiasmus bei der Mitwirkung an den geopolitischen Plänen der USA.

    Siehe dazu geskriptete Diskussion nach George Friedman Vortrag vom Februar 2015 am Chicago Council.

    Die USA und ihre transatlantischen Büttel sind Feinde unseres Landes und unseres Volkes !!

    Das muß der Kanzler klar benennen, das muß das Volk kapieren.

    Alle transatlantischen Büttel sind von allen Entscheidungen zu entfernen, ganz so wie alle Kommunisten in der McCarthy Ära in den USA ausgeschaltet wurden !!

  32. Ob unsere Kriegsministerin noch zum Zuge kommt ? Wie man hört zieht Russland seine Atomuboote von der Krim ab …
    Die Quote führt uns natürlich noch etwas schneller in den bereits vor uns sichtbaren Abgrund – Evtl. kann man die Kriegsministerin überzeugen eine Wehrpflicht nur für Frauen einzuführen ?

  33. Und wie üblich denkt die auf Zeit gewählte Vertreterschaft des Souveräns nicht daran, diese nachhaltige Entscheidung dem Souverän zu überlassen und den Souverän dazu um Erlaubnis zu bitten.

    Ich bin mir sicher, der Souverän möchte keinen totalen Krieg und die totale Sanktionierung können sich die zeitweisen Vertreter auch dahin stecken, wo die Sonne nie hinscheint.

  34. Dieses Kommunistenweib ist doch nur noch irre. Sie will Deutschland unbedingt in Kriege hineinziehen, damit unser Land früher oder später dem Boden gleich gemacht wird.
    Alle Kriegstreiber gehören vor Gericht.

  35. @ ghazawat 20. September 2022 at 11:40

    🙂 Was meinen Sie? Erst Nagelsmann anrufen, oder gleich Flick? Wobei Nagelsmann zurzeit das für den FCB nötige „Fortune“ fehlt, diese Ära kann schneller enden als Ihm lieb sein kann: Also Flick!

    Bei Bayern München habe ich das Problem das die meisten Spieler sich so sehr ähneln – ohne Rückennummer wäre ich aufgeschmissen, und als Mitspieler sieht man die Jungs meist von Vorne! Bekäme ich nur für eine Saison das Gehalt von Ronaldo oder Messi würde ich zum Dank auch in kurzen Hosen bei Wind und Wetter über diverse Rasenplätze stolpern. Nur bei der Torquote könnte es Differenzen geben. Womit Manchester United oder Paris als Arbeitgeber meine erste Wahl sein sollten. Und Paris… Ja!

    Ich melde Ihnen dann wie es gelaufen ist, das heißt wenn es klappt werde ich vor lauter Autogrammstunden wohl keine Zeit für PI mehr haben. Sollten Sie also weiterhin von mir lesen waren meine Gehaltsforderungen wohl selbst für einen „Scheich Club“ zu hoch. 😉

    Grüße
    Peter

  36. Dieses verdorrte Großmütterchen passt super zu den anderen Volksverrätern in dem gestörten irren Hampelpampelhaufen

  37. Noch so ein Rohrkrepierer als Verteidigungsministernde. In Japan nennt man solch einen Vorgang Seppuku (??, oder hara-kiri (???.

  38. Jetzt muss die BW wegen dieser Personalie auch noch oliv-grüne Hygieneslips bestellen.

  39. @ Neunzehnhundertvierundachtzig 20. September 2022 at 16:08
    Jetzt muss die BW wegen dieser Personalie auch noch oliv-grüne Hygieneslips bestellen.
    ———————-
    Nicht Oliv-Grün, Flecktarn, falls sie mit herunter gelassenen Hosen erwischt wird. 🙂

  40. Dann sollte die Dame erst einmal dafür sorgen, dass die Bundeswehr erst einmal wieder wehrfähig ist und ihre sinnbefreite Gesinnungsschnüffelei einstellen.
    Parallel hierzu sollte das preußische Führungsverständnis wieder eingeführt und die Auftragstaktik vermittelt werden.

    Dann sollten wir die Frage klären, welche Interessen Deutschland bei so einer „Führungsrolle“ vertreten soll, die eigenen oder fremdbestimmte.

    Für fremde Interessen, die über einen Bündnis- und Verteidigungsfall hinausgehen, sollte die Bundeswehr nicht zur Verfügung stehen. In Mali hat die Bundeswehr deshalb ebenfalls nichts zu suchen.

    Deshalb ist die Souveränität Deutschlands so wichtig und eine Bundesregierung, das Primat der Politik, muss deutsche Interessen verantwortungsvoll vorrangig vertreten!

    Für diese Erfordernisse scheint mir Frau Lambrecht von der SPD völlig ungeeignet und überfordert zu sein.

Comments are closed.