Während uns unter anderem Robert Habeck (Grüne), Olaf Scholz (SPD) und Agnes Strack-Zimmermann (FDP) immer mehr Opferbereitschaft abverlangen, um wahlweise das Klima, sogenannte Flüchtlinge oder gleich den Weltfrieden zu retten, treibt die Regierenden die Angst vor Protesten um. Schon jetzt wird jeder Bürger, der im Herbst sein Recht auf Demonstrationsfreiheit wahrnehmen möchte, als „rechtsextrem“ diffamiert. Alice Weidel und Tino Chrupalla stellen die neue Kampagne „Unser Land zuerst“ vor.

Like
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

40 KOMMENTARE

  1. Linke Politiker sagen uns, wir müssten Strom und Gas sparen, gleichzeitig holen diese Politiker massenweise bildungsferne Bevölkerungsschichten aus islamischen Länder zu uns…..die dann auch viel Strom und Gas verbrauchen. Die Afd, das sind die einzigen im Bundestag, die noch bei klarem Verstande sind. Wer in Berlin oder im Ruhrpott wohnt, kann bereits jetzt sehen, was diese unkontrollierte Zuwanderung bildungsferner Menschen aus unserer einst so schönen Heimat macht. Ich wähle nur noch Afd, weil ich die anderen Parteien einfach nicht mehr ernst nehmen kann…..linke Parteien (Die sogar „Winnetou“ für rassistisch halten) führen unser Land direkt in den Untergang.

  2. Frau Weidel:
    „…Durchhalteparolen an die Bürger sich einzuschränken, Opfer zu bringen und kalt zu duschen, Waschlappen zu benutzen für die Ukraine für die Energiewende oder für ein Klima.
    Das können sie sich sparen, das wollen die Leute nicht hören….“

    BRAVO!!

  3. „Unser Land zuerst!“

    in den Orkus!

    Ihre Regierung!

    Ich fand Vaterlandsliebe immer zum
    Kotzen!

    Mir egal,was meine Wähler denken!

    Solidarität mit Afrika ,Ukraine und
    allen Beschwerten der Welt.

    Frieden hat kein Preisschild!

    Sanktionen,Sanktionen,Sanktionen

    Und jede Menge schwerer Waffen!

    So und jetzt geht anschaffen!

  4. NeinZumIslam 8. September 2022 at 13:05

    Linke Politiker sagen uns, wir müssten Strom und Gas sparen, gleichzeitig holen diese Politiker massenweise bildungsferne Bevölkerungsschichten aus islamischen Länder zu uns…..die dann auch viel Strom und Gas verbrauchen. Die Afd, das sind die einzigen im Bundestag, die noch bei klarem Verstande sind. Wer in Berlin oder im Ruhrpott wohnt, kann bereits jetzt sehen, was diese unkontrollierte Zuwanderung bildungsferner Menschen aus unserer einst so schönen Heimat macht. Ich wähle nur noch Afd, weil ich die anderen Parteien einfach nicht mehr ernst nehmen kann…..linke Parteien (Die sogar „Winnetou“ für rassistisch halten) führen unser Land direkt in den Untergang.

    ———————————–

    Wollen Sie etwa behaupten all diese Millionen Zugereisten seien am Ende noch umweltschädlich?

    Wollen Sie vielleicht auch noch ausrechnen wieviel warm Wasser, Heizung und Strom diese Millionen täglich in Deutschland (kostenlos) verbrauchen?

    Das ist aber sehr unhöflich unseren werten Gästen gegenüber!
    Schämen Sie sich!

  5. Wenn man es nicht miterlebt, glaubt man es nicht.
    Sozialromantik kontra Realpolitik.
    Und eine Wirtschaftsmacht wird vernichtet.
    Widerstand jetzt,bald ist es zu spät,
    dann liegt dieses Land wieder in Trümmern.
    Allerdings,
    ob man daraus Lehren zieht,ist noch fragwürdig !

  6. @MKULTRA 8.09.22 13:22

    Der „arme“ Mann ,ist wie so viele
    andere,aus Sandland ,natürlich
    „psychisch“ gestört !

    Idioten beim Training halt!

    Für Nachschub wird rund um die
    Uhr gesorgt!

    Hoffentlich hat der Hund sich nichts
    eingefangen.

  7. Noch ein Djournalunke, der nach dem Motto „was nicht in der Tagesschau oder im heute-journal berichtet wurde, ist schlicht nicht passiert“ seine Artikel in welt-online platziert: https://www.welt.de/debatte/kommentare/article240921143/Bundestag-Wenn-Scholz-und-Merz-in-Fahrt-sind-lebt-die-Demokratie-auf.html Ulrich Exner heisst dieser „Experte“! 😆
    Bei dem o.g. Artikel findet die Rede von Frau Dr. Weidel schlicht nicht statt, genau wie in den Hauptnachrichtensendungen im ERSTEN und ZWEITEN Fernsehen.
    WARUM? WEIL SICH DIE ZUSCHAUER NICHT AUSREICHEND DRÜBER BESCHWEREN!
    Hier nochmal für alle:
    https://www.youtube.com/watch?v=dT27FAzrKXE
    H.R

  8. Das Gute ist, dass das Journalisten-Gesocks bald genau so verrecken wird wie Millionen anderer Menschen. Denn das was kommt kann auch dieses verrottete Pack nicht mehr bezahlen.

  9. INGRES 8. September 2022 at 14:38
    Das Gute ist, dass das Journalisten-Gesocks bald genau so verrecken wird wie Millionen anderer Menschen. Denn das was kommt kann auch dieses verrottete Pack nicht mehr bezahlen

    +++

    1923 sind auch nicht alle „verreckt“. Und 100 Jahre später wird das nicht anders sein.
    Ein Guter hälts aus und um einen Schlechten ist es nicht schad….

  10. Ich habe wirklich Angst. Deutschland ist wie ein sinkendes Schiff kurz vor dem Punkt an dem das eingedrungene Wasser den Auftrieb übersteigt. Das kann jetzt alles sehr schnell den Bach runtergehen, also sowas von 1923 (Weltwirtschaftskrise) kann sich 100 Jahre später echt widerholen. Offen gestanden stehen alle Zeichen auf radikalen Absturz.

    Ich war so Froh über Dr. Alices Rede gestern! Ich dachte schon Gehirn sei aus im Buntentag! Und dann Ihre Antwort auf die dümmlich Arroganten von den grünen Sozialisten! NUR GUT

    Blum, Peter

  11. Die AfD sollte ein Internetportal aufmachen, in dem Ideen zur Politikverbesserung gesammelt werden, die von normalen Bürgern eingereicht werden können. Das würde sich lohnen.

  12. Ist euch eigentlich Klar das die Ausweitung von Harz IV auf Bürgergeld in der derzeitigen Situation wie ein Magnet auf die Armen und Arbeitslosen der EUDSSR und der Welt wirken muss? Wenn sich das rumspricht haben wir Ruck Zuck 10 Millionen PLUS Menschen mehr hier. Und 2015 wird aussehen wie ein Kindergeburtstag gegen 2023!

    Kann man sich nicht ausdenken, ist aber Realität.
    Peter Blum

  13. Habe mit Leuten gesprochen die eine Gastronomie haben:

    1) Corona Lockdown
    2) Mindestlohn Erhöhung
    3) Gestiegene Lebensmittelpreise

    Haben Sie überlebt.

    Aber als die neuen Gasabschläge kamen hat der Geschäftsführer Insolvenz angemeldet. Aus, geht nicht mehr! Und dann hört so ein Mann das DUMME GELABER von Habeck……

    Peter Blum

  14. Nachdem ALICE WEIDEL gestern im Bundestag auf die Pauke haute,
    die EZB aufforderte, ihren Auftrag zu erfüllen und für stabiles Geld zu sorgen,
    hat die EZB heute den LEITZINS in einer „historischen Anhebung“ auf 0,75 Prozentpunkte erhöht.

    https://www.focus.de/historische-anhebung-ezb-erhoeht-leitzins-um-0-75-prozentpunkte_id_142962727.html

    Jetzt müssen gleich noch die von ihr geforderten Steuersenkungen/Erlasse in die Tat umgesetzt werden:

    Steuersenkung für Energiesteuern
    Steuersenkung der MwST
    Steuersenkung der Einkommenssteuer
    Streichung der Co2 Steuer
    Sowie gänzliche Streichung der EEG SONDERABGABE.

  15. Weidel wieder sehr stark bei dieser PK. Man spürt, dass in ihr auch die Wut hochkommt ob der unglaublichen Zustände in diesem Land.

    Chupralla verhaspelt sich zu oft. Tadelloser Mann, aber für mich nicht unbedingt jemand für die erste Reihe.

  16. Einfachste Einsparungen: GEZ-Müll abschaffen.
    Kindergeld abschaffen.
    Einkommensteuerfreibetrag massiv erhöhen.
    Sozialhilfe z.B. an soziale Dienste (Arbeit) koppeln außer für Schwerbehinderte.
    Amtssprache wird wieder deutsch. Überall in Deutschland.

  17. Peter Blum 8. September 2022 at 14:58

    Wo ist eigentlich die organisierte Gastronomie? Wollen die alle lautlos sterben? Hauptsache politisch korrekt? Lieber untergehen als unbequem oder gar „rechts“?

  18. Wolperdinger 8. September 2022 at 14:45

    Ich habe nicht gesagt, dass Alle verrecken werden sondern lediglich Millionen. Auch hier im Blog realisiert man nicht im Geringsten was kommen wird (vermutlich Verdrängungseffekt). Die Preise für Lebensmittel werden weiter drastisch durch die Decke gehen. D. h. die normale Inflation wird schon für Viele das Aus werden. Und die Gaspreise zählen ja anscheinend gar nicht zur Inflation. Dann müßte man ja von 50% sprechen.

    Außerdem wird die Wirtschaft pleite gehen (die geht schon lange pleite, aber jetzt richtig), was einen Schub an Arbeitslosen nach sich ziehen und es wird eine rasante Abwärtsspirale in Gang kommen. Es wird eine unvorstellbare Hölle. Es gibt keine Rettung mehr, Es gibt schon lange keine mehr. Aber es wird jetzt spruchreif. Und ist ja auch so geplant.

  19. jeanette 8. September 2022 at 14:02

    Wollen Sie etwa behaupten all diese Millionen Zugereisten seien am Ende noch umweltschädlich?

    Wollen Sie vielleicht auch noch ausrechnen wieviel warm Wasser, Heizung und Strom diese Millionen täglich in Deutschland (kostenlos) verbrauchen?

    Das ist aber sehr unhöflich unseren werten Gästen gegenüber!
    Schämen Sie sich!

    Ja, ich sollte mich wirklich dafür schämen, dass ich nicht bereit bin, im Winter aus Solidarität mit den Refugees und der Ukraine frierend in der dicken Jacke in meiner unbeheizten Wohnung zu sitzen…von uns Deutschen kann man doch schließlich verlangen, dass wir Opfer bringen…..alleine schon wegen der Erbschuld, die uns aufgeladen wurde, wegen eines Österreichers, der 1913 nach Deutschland kam, um sich vor der Wehrpflicht in seinem Heimatland zu drücken. Warum hat man durch die Aufnahme des Migranten Adolf H. nicht gelernt, dass Migration für Deutschland schädlich ist?
    Oh ja, Jeanette, ich bin ein sehr sehr böser Mensch, weil ich nicht wegen der Erbschuld im Winter gefügig und stillschweigend bei abgedrehter Heizung in meiner Wohnung frieren möchte.
    Ich möchte eine warme, gut geheizte Wohnung, ich will warm duschen, ich will im Winter auch weiterhin in angenehm warmem Wasser im Schwimmbad schwimmen….ich will nicht mehr 3 Euro und mehr für 250g Butter, die früher 1,50 Euro gekostet hat, bezahlen. Ich will endlich wieder als Frau abends rausgehen können, ohne Angst haben zu müssen, gleich von Moslems, die „Ficki Ficki“ wollen, umzingelt zu sein. Eine Freundin von mir musste sich abends in einen Hauseingang retten, weil einer von Merkels Goldstücken sie belästigt hat. Oh ja, ich bin ja soooo böse und egoistisch, weil ich als Frau wieder mehr Sicherheit haben möchte und Silvester ohne Angst feiern gehen möchte.
    Ich bin ja sooooo böse, weil ich eine Regierung haben möchte, die nicht so selbstzerstörerisch wie der Captain der Titanic.
    Und wie kann ich nur darüber nachdenken, wie viel Energie all diese zukünftigen Ärzte und Raketenforscher hier verbrauchen….wo Deutschland doch solche wunderbaren Fachkräfte dringend benötigt?
    Meine Großeltern haben die große Sünde begangen, als Kinder im Dritten Reich gelebt zu haben, und in der Hitlerjugend und BDM gewesen zu sein…und dafür muss ich natürlich ein Leben lang Buße tun, und sollte mich über all diese kostbaren Fachkräfte, die die Regierung uns schenkt, freuen, und nicht darüber nachdenken, wie diese häufig den ganzen Tag vor dem Fernseher oder Smartphone sitzen und dabei sehr viel Energie verbrauchen.

  20. @Heisenberg73 8. September 2022 at 15:34

    Ich verstehe es auch nicht. Ein Beispiel aus meinem Leben: Meine Standartpizza hat 2021 noch 5,50 € gekostet. Vor 2 Monaten wollte der Gastronom € 11,- dafür. Seitdem hat er mich nicht mehr gesehen. Überlegen Sie mal was diese Leute klaglos aushalten!

    Völlig Irre, kann man sich nicht ausdenken. In diesem Land sterben ganze Branchen schneller als die Tiere auf der Liste der bedrohten Arten und alle halten die Klappe! Verstehe ich nicht, ist mir zu Hoch!

    Grüße
    Peter Blum

  21. Hier mal eine traurige Geschichte, die ich in einem Buch über die Weimarer Republik gelesen habe.

    Darin ging es um einen alten Mann, der durch Inflation und Wirtschaftskrise total verarmte, er besaß nichts mehr, konnte am Ende seine Miete nicht mehr bezahlen.
    Am Ende fuhr er noch einmal mit der Bahn durch ganz Berlin, um noch einmal die Orte zu sehen, an denen er gelebt und gearbeitet hatte, an denen er einst glücklich gewesen war.
    Dann ging er nach Hause und brachte sich in seiner Wohnung um, aus Angst, ein Obdachloser zu werden, wählte er diesen letzten verzweifelten Schritt, nachdem die Inflation all seine Ersparnisse aufgefressen hatte.

    Wird es so traurige Geschichten bald wieder in Masse geben?

  22. An Frau Weidel und Herrn Chrupalla!

    Solange Deutschland/AUT und fast ganz Europa unter der Geiselhaft von den VSA nicht lösen ,nützt das alles nichts, was Sie ja zu Recht anprangern wird es NICHTS ÄNDERN!

    UND CHINA /RU WOLLEN WIR ALS HERRSCHER AUCH NICHT!(MEHRHEIT)

  23. NRW droht mit Aufnahme-Stopp für ukrainische Flüchtlinge
    Düsseldorf. Die Lage in NRW hat sich nach Angaben des Familienministeriums in Düsseldorf stark zugespitzt, weil sich „einige Länder für eine Aufnahme von Geflüchteten sperren“ und diese nach NRW weiterschickten. Das Ministerium fordert mehr Solidarität von anderen Bundesländern
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article240924947/NRW-droht-mit-Aufnahme-Stopp-fuer-ukrainische-Fluechtlinge.html
    Drohen hilft nicht, da müssen Tatsachen geschaffen werden.

  24. Während unsere Deutschen Obdachlosen wie Tiere in Parks, Wäldern oder unter Brücken hausen, werden die selbsternannten Bunten nicht müde Neger, Zigeuner, Nafris und neuerdings reiche Ukrainer die sich die Flucht leisten können in Sporthallen, Mehrzweckhallen und anderen Gebäuden unter zu bringen.

    Deutsche Obdachlose hat man über Jahre hinweg sich selbst überlassen.

  25. Gratulation, eine gelungene Pressekonferenz, auch von Herrn Chrupalla. Er scheint in seinem Amt zu wachsen und seine Rhetorik zu verbessern.

  26. Stromrechnung 500 Prozent rauf!
    Erste Firma geht ins Ausland
    Maik Biedermann (stehend) will seine Firma wegen des hohen Strompreises ins Ausland verlegen. Jens Lehmann, Justin Siebert und Andreas Ganz (v.l.) würden auf alle Fälle mitgehen
    Ohne Bezahlschranke
    https://www.bild.de/regional/sachsen-anhalt/sachsen-anhalt-news/energie-krise-stromrechnung-500-prozent-rau-firma-geht-ins-ausland-81206534.bild.html?
    Habe von Bekannten gehört, daß die Alupress aus Südtirol (Stammwerk Brixen) auch daran denkt, den Betrieb in Thüringen zu schließen

  27. Seit Jahren bewegt mich der Gedanke, dass wir von dem Berliner Reichstag aus durch ein Syndikat regiert werden, von dem ich der Meinung bin, dass sie die Qualität einer

    „kriminellen Vereinigung“

    aufweist.

    Ein Tatbestand, der bis heute ohne nennenswerte, strafrechtliche Konsequenzen gegen die verantwortlichen Täter fortgeführt und aufrecht (auch durch Wahlverhalten) erhalten wird.

    Im politischen Alltag vor der Jahrtausendwende wurde auch belogen und betrogen, jedoch war die Schlagzahl und die Intensität (z.B. ohne Opfer mit Todesfolge) um ein Vielfaches geringer.

    Zahlreiche Autoren und Forenteilnehmer haben in der Vergangenheit beispielhaft das Verhalten des Syndikats gegen die eigene (angestammte) Bevölkerung mit ihren Beiträgen hier auf Pi aufgezeigt!
    Bravo und Danke dafür!

    Gruß
    Ef*er*a*en*ka

  28. @NeinZumIslam 8. September 2022 at 16:03

    Auch andere haben mit steigenden Preisen zu kämpfen. Denkt an Bewohner in Pflegeheimen. Derzeit bekommen die alle eine Preiserhöhung für die Plätze dort.

  29. OT

    Putin among world leaders paying
    tribute after ‘irreparable’ loss of Queen

    Condolences have poured in from around the world – even from Russian president Vladimir Putin – after the death of the Queen at the age of 96.

    Despite the tensions over the war in Ukraine, Mr Putin reached out to King Charles III in a telegram.

    He wrote: “The most important events in the recent history of the United Kingdom are inextricably linked with the name of Her Majesty. For many decades, Elizabeth II rightfully enjoyed the love and respect of her subjects, as well as authority on the world stage.

    “I wish you courage and perseverance in the face of this heavy, irreparable loss. I ask you to convey the words of sincere sympathy and support to the members of the royal family and all the people of Great Britain.”…
    https://www.ireland-live.ie/news/world/907260/putin-among-world-leaders-paying-tribute-after-irreparable-loss-of-queen.html

  30. DIE USA RIEFEN IHRE KNECHTE

    Fünftes Treffen der Kontaktgruppe
    Millionenschwere Militärhilfen für Ukraine in Ramstein beschlossen
    8.9.2022
    Auf der US-Airbase in Ramstein haben Verteidigungsminister und hochrangige Militärs aus 50 Ländern über weitere militärische Hilfen für die Ukraine gesprochen. Auch Deutschland sagt weitere Unterstützung zu…
    https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/kaiserslautern/ramstein-treffen-von-verteidigungsministern-zum-ukraine-krieg-100.html

Comments are closed.