Der Welt drohe ein militärischer Konflikt
Der Welt drohe ein militärischer Konflikt "wie wir ihn seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr hatten", warnte der serbische Präsident Alexander Vucic am Dienstag auf der Uno-Vollversammlung in New York.

Von WOLFGANG HÜBNER | Mit den heutigen Reden von Russlands Präsident Wladimir Putin (PI-NEWS berichtete) und Verteidigungsminister Sergei Schoigu reagiert die Führung der Russischen Föderation auf die faktische westliche Kriegserklärung in der Ukraine und gesteht zugleich das faktische Scheitern der Ziele der sogenannten „Spezialoperation“ im südlichen Nachbarstaat ein. Mit der beschlossenen Teilmobilisierung, den Referenten und der bevorstehenden Annexion weiter Gebiete im Osten und Süden der Ukraine und ihrer Einverleibung in die Russische Föderation, wird Moskau die Voraussetzung zu einem mit allen militärischen Mitteln geführten Krieg gegen die Restukraine schaffen.

Diese kann einen solchen Krieg gegen die Atommacht Russland nicht gewinnen, sondern nur ungeheuer opferreich verlieren. Verhindern könnte das allein eine direkte Intervention der NATO mit allen daraus resultierenden Konsequenzen für Europa und damit besonders für Deutschland. Laut der russischen Militärdoktrin darf nie wieder russische Territorium Kampfgebiet werden. Um das zu verhindern, können auch atomare Waffen eingesetzt werden. Werden die Grenzen Russlands neu gezogen, dann muss sich sowohl Kiew als auch der Westen darüber klar sein, welche Reaktion bei Angriffen auf diese Grenzen erfolgen kann.

Der serbische Präsident Alexander Vucic warnte am Dienstag bei der Uno-Vollversammlung in New York vor einem globalen atomaren Krieg. „Ich gehe davon aus, dass wir uns von der Phase einer speziellen Militäroperation auf einen großen militärischen Konflikt zubewegen, und die Frage ist, wo die Grenzen liegen und ob wir in einiger Zeit – vielleicht in ein oder zwei Monaten – in einen großen militärischen Konflikt eintreten wollen, wie wir ihn seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr hatten“, so Vucic.

Infolge der neuen Eskalation des Ukraine-Konflikts driftet zumindest die Welt der nördlichen Halbkugel in die gefährlichste Situation seit der Kuba-Krise vor genau 60 Jahren. Dabei sollte kein Zweifel bestehen, dass das potentielle Schlachtfeld einer großen militärischen Auseinandersetzung Europa sein würde. Am meisten gefährdet sind außer der Ukraine und Russland selbst die baltischen Staaten und Polen als die aggressivsten Russland-Feinde sowie der zweimalige russische Weltkriegsgegner Deutschland, Hauptmacht der EU und wichtigster US-Stützpunkt.

Hierzulande sollte sich niemand Illusionen darüber hingeben, welche Wut und Enttäuschung in der russischen Führung über ein Deutschland herrscht, dessen grüne Außenministerin Baerbock unwidersprochen vom SPD-Kanzler Scholz sagt „Wir sind im Krieg“. Es ist ein schwerer Fehler von Scholz, so schnell bereits den kommenden Referenten in den von Russland besetzten Gebieten jegliche Legitimität abzusprechen. Denn diese Legitimität ist auch nicht zweifelhafter als die massive westliche militärische Unterstützung der Ukraine, die seit etlichen Jahren stattfindet mit dem Ziel, Kiew abhängig zu machen und Russland zu schwächen.

An der ungeheuer gefahrvollen neuen Eskalation kann und darf Deutschland kein Interesse haben. Alle Deutschen, die nicht in einen Krieg mit der Möglichkeit der Vernichtung unserer Städte oder sogar des ganzen Landes hineingezogen werden wollen, müssen nun laut werden. Das hat nichts mit „Putinismus“ oder Feigheit zu tun, sondern mit den bitteren Lehren unserer Geschichten und dem Selbsterhaltungswillen unseres Volkes und unserer Nation!


Wolfgang Hübner.

PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite und seinen Telegram-Kanal erreichbar.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

104 KOMMENTARE

  1. „[…] Hierzulande sollte sich niemand Illusionen darüber hingeben, welche Wut und Enttäuschung in der russischen Führung über ein Deutschland herrscht, […]“

    Deutschland hat als Vasall der USA überhaupt keine Machtbefugnisse, über solche Dinge selbstständig zu entscheiden.

  2. Was die Massengräber betrifft und sonstige Massaker in der Ukraine, da waren die Nazis kaum besser oder Moderater, bevor man mit erhoben Zeigefinger , der ihnen Abfaulen sollte Frau Zimermann von Rüstungslobby der FDP ,sollte man Mea Culpa auf sich zuerst selbst zeigen

  3. Diese unerträglichen Hetzatacken und das widerliche,hirnlose Verhalten gegen Rußland wird sich baldigst böse rächen. Dem erbärmlichen schwachsinnigen Westen sei es gegönnt !

  4. Die USA hätten doch nie NS2 sanktionieren dürfen. War ihnen denn nicht bewusst, welcher Schaden dadurch Deutschland entsteht? Ich denke schon, dass das auch für die dummen Yankees absehbar war. Da das Treueverhältnis des Vasallen nur besteht, wenn sein Herr sich ihm gegenüber wohlwollend und auf sein Wohl bedacht verhält, endet hier auch die Treuepflicht des Vasallen. Deutschland muss nun sein Verhältnis zu den USA auf neue Beine stellen.
    Die Referenden in den von Russland besetzten Gebieten, werden zugunsten Russlands ausgehen. Die dort ansässigen Russen haben unter den von den USA in Kiew eingesetzten Nazis sehr gelitten.

  5. Bärbock hat Diplomatie auf dem Trampolin gelernt: Immer druff!

    Hat Sie das wirklich gesagt? „Wir sind im Krieg“. Habe ich nicht mitbekommen, was daran liegt das ich mich jedes mal so für unsere Nation schäme wenn ich diese Frau reden höre das ich es so weit wie möglich zu Vermeiden versuche.

    Diese Regierung ist ein Albtraum ohne die Gnade des Erwachens.
    Peter Blum

  6. @AfD, bitte um repräsentative Meinungsumfrage:
    Wenn Sie frei einen Gas-Tarif wählen könnten, welchen würden Sie nehmen?

    •Tarif A• 7 Ct/kWh, (120€/Monat[*]) Gas aus Russland
    (NS1 + NS2, Sanktionen beendet, sofort verfügbar).

    •Tarif B• 30Ct/kWh (500€/Monat[*]) Gas aus Aserbaidschan (völkerrechtswidriger Angriff gegen christliches Armenien) oder Katar und SA (islamistische Kriegstreiber und Unterstützer vom Islamischen Staat (mörderischer Dschihad gegen minderwertige Ungläubige)).
    Unterstützt von teurem und umweltschädlichen Fracking-Gas aus USA.
    Diesen Winter vermutlich 1-3 Wochen kein Gas, folgende 2-3 Winter kein Gas (weil LPG noch hoch fahren muss) und Speicher im nächsten Sommer nicht gefüllt werden.

    (*) bei einem Haus mit Jahresverbrauch von 20.000 kWh.
    ————

    Vorteile:
    + klare Kommunikation von Kosten/Nutzen.
    Bei jetziger Propaganda der Kriegstreiber-HAmpelFrau*innen werden Kosten verschleiert, z.B. „wären sie bereit, einen Pullover anzuziehen für den Endsieg gegen Putin“).

    + demokratisch und liberale Entscheidung vom Volk.
    Aktuell will uns HAmpel*innen-Minderheit etwas aufzwingen, was die meisten nicht wollen, wenn ihnen die Konsequenz klar wäre.

  7. Was ist denn noch die Alternative zu einem großen Brand? Eine grün-ideologische Scheinwelt mit CO2-reguliertem Klima und 267 Geschlechtern, ein Europa der Kalifate und Scharia oder einfach ein flächendeckendes bunt-beliebiges Negershithole mit Clan- und Faustrecht?

  8. talkingkraut 21. September 2022 at 11:17
    Die USA hätten doch nie NS2 sanktionieren dürfen. War ihnen denn nicht bewusst, welcher Schaden dadurch Deutschland entsteht?
    […]

    Unsere „Freunde“ haben NS2 exakt mit der Intension sanktioniert, damit Schaden entsteht.
    Das deutsche Steuersäckle ist dadurch um ein paar Milliarden leichter geworden und für den Endverbraucher heißt es, dass die Heizkosten in unbezahlbare Höhen schnellen.

    Interessant ist für mich dass NS2 über Jahre geplant war und es auch schon seit ebenso vielen Jahren bekannt war, dass diese Pipeline irgendwann in Betrieb gehen soll und plötzlich – kurz vor der Fertigstellung – fingen unsere Freunde von jenseits der See wie aus dem Nichts offene Drohungen in bis dahin ungewohnt scharfer Form wegen NS2 auszusprechen.
    Übrigens war es ein gewisser Donald Trump, der begann wegen NS2 für das Zerwürfnis zu sorgen.

  9. Gestern bei Maischberger wurde es öffentlich:
    Marie-Agnes Strack Zimmermann arbeitet für die Waffenlobby (so wie Friedrich Merz)!

    Deswegen müssen jeden Tag Hunderte Menschen sterben, deshalb müssen wir Millionen von Flüchtlingen beherbergen, die täglich neu produziert werden. Deshalb müssen wir hungern, frieren und stinken, genauso wie im Mittelalter wo der soziale Status schon errochen werden konnte,
    verarmen und verkommen, damit die Multimillionäre noch reicher werden können.

    Das alles, weiI sich die Multimilliardäre bereichern wollen!

    DESHALB SIND KEINE FRIEDENS-VERHANDELUNGEN ERWÜNSCHT!

    Die Bevölkerung bekommt von dem entstehenden Reibach ein paar Brosamen hingeworfen, die sie sich auch noch selbst zusammensuchen und aufheben müssen, die nicht mal für jeden reichen.

    Hauptsache die Super-Reichen werden noch reicher!
    Zu ihrem Schutz steht nun sogar schon das Militär ab 1. Oktober bereit.

    Frau Weidel hat in der gestrigen Show der alten Kriegstreiberin gut Kontra gegeben, von der sie ständig rüde und brutal unterbrochen wurde. Die alte Strack-Zimmermann wie Maischberger hackten beide wie die Geier unermüdlich auf Alice Weidel ein, ließen sie keine zwei Worte aussprechen.

    Mit Corona erst die PHARMA-LOBBY
    Mit der Ukraine jetzt die WAFFEN-LOBBY

    WELTKRIEG? Denen doch egal.
    So wie damals!

    NUR diesmal ruft das Volk nicht JA!

  10. Es wird von den PolyTickern*innen und GEZirnwäscher*innen aktuell sehr viel geistiger Diarrhö produziert: wirre Forderungen ohne Benennung der Konsequenzen bzgl. Preissteigerung, Massen-Insolvenzen, wer das am Ende bezahlt (Vermieter?) usw.

    @AfD, @PI bitte könnt Ihr
    Jeder Politiker, der einen Vorschlag macht bzgl Energie, Gas, Putin,“Entlastungspaket“, Kriegstreiberei etc.
    MUSS folgende Zahlen dazu liefern:
    Für jeden der nächsten 24 Monate

    • Input Gas: von wem, wie viel TWh, Börsenpreis, Verbraucherpreis
    • Gasspeicher: Füllstand (% und TWh)
    • Output Verbraucher: wieviel TWh Verbrauch für Privat, Verkehr, Industrie, Handel.
    • Für jeden Monat auch Angabe vom Vergleichswert von 2020, dies z.B.
    https://www.umweltbundesamt.de/daten/energie/energieverbrauch-nach-energietraegern-sektoren#entwicklung-des-endenergieverbrauchs-nach-sektoren-und-energietragern aber monatliche Werte.
    • Wenn Einsparung erwartet (ggü. 2020), dann bitte konkrete Angabe durch welche Angabe (z.B. Zimmertemperatur von 21 auf 18°) wie viel TWh gespart werden sollen.
    • Wenn bestimmte Firmen oder Branchen schließen, die Konsequenzen:
    Arbeitslose, Firmenabwanderung, Mangel in folgender Prouktionskette (z.B. addBlu, fehlendes CO2 für Bier, …)

    Wer Forderungen stellt ohne obige 24-Monate-Zahlen zu benennen, ist UNSERIÖS

    Entlasten und Belasten sind 2 Seiten einer Medaille
    Wenn „Entlastungs„paket, dann Angabe, wer belastet wird.
    Ein Staat kann nicht „Entlasten“,
    ein Staat kann nur umverteilen.
    Wenn ein PolyTicker*in(m,w,d) sein Konzept als „Entlasten“ bezeichnet, ist er/sie/es ein LÜGNER*in oder LÜCKNER*in.

    Solidarität und Diskriminierung sind 2 Seiten einer Medaille
    Ebenso das von Links(extremen) so beliebte „Solidarität“ („wir sind die Guten!“) muss IMMER mit der Frage verbunden sein:
    WER zahlt das?
    Also wen wollen die Gutmenschen diskriminieren?!!

  11. Mattes 21. September 2022 at 11:25
    Was ist denn noch die Alternative zu einem großen Brand? Eine grün-ideologische Scheinwelt mit CO2-reguliertem Klima und 267 Geschlechtern, ein Europa der Kalifate und Scharia oder einfach ein flächendeckendes bunt-beliebiges Negershithole mit Clan- und Faustrecht?

    Das multikulturelle Mohammedaner- und Negershithole wird auch durch den „großen Brand“ nicht verschwinden.
    Die einzige Frage ist, wie weit der Einzelne bereit wäre zu gehen, um Europa wieder zu einem Europa zu machen.

  12. J.Goe, 1943
    1. „Glaubt ihr mit dem Führer und mit uns an den endgültigen, totalen Sieg der deutschen Waffen? […] unter Aufnahme auch der schwersten persönlichen Belastungen […]“

    4. „Wollt ihr den totalen Krieg?</b< Wollt ihr ihn – wenn nötig – totaler und radikaler, als wir ihn uns heute überhaupt erst vorstellen können?“

    7. „Gelobt ihr mit heiligem Eid der Front, dass die Heimat mit starker, unerschütterlicher Moral hinter der Front steht und ihr alles geben wird, was sie zum Siege nötig hat?“

    de.wikipedia.org/wiki/Sportpalastrede

    Hat aber nix mit Bär*inBock*in, Hofreiter, HabnixWirtschaftsnixPhysikleugner zu tun.
    Ick schwör.

  13. T.Acheles 21. September 2022 at 11:35
    Ups, Formatfehler, 2. Versuch
    ————————————–
    J.Goe, 1943
    1. „Glaubt ihr mit dem Führer und mit uns an den endgültigen, totalen Sieg der deutschen Waffen? […] unter Aufnahme auch der schwersten persönlichen Belastungen […]“

    4. „Wollt ihr den totalen Krieg? Wollt ihr ihn – wenn nötig – totaler und radikaler, als wir ihn uns heute überhaupt erst vorstellen können?“

    7. „Gelobt ihr mit heiligem Eid der Front, dass die Heimat mit starker, unerschütterlicher Moral hinter der Front steht und ihr alles geben wird, was sie zum Siege nötig hat?“

    de.wikipedia.org/wiki/Sportpalastrede

    Hat aber nix mit Bär*inBock*in, Hofreiter, HabnixWirtschaftsnixPhysikleugner zu tun.
    Ick schwör.

  14. Zu allem Überfluss weist die unverfrorene Strack-Zimmermann dann auch noch auf die Massengräber hin. Tote, die sie mit ihren Waffen selbst produziert!!

    Wie abgebrüht und ausgebufft. Was für ein eiskaltes dreistes und unverschämtes (Mann)Weib.

  15. Leute? Ist das alles Wahr?

    Russland identifiziert den „Westen“ als Feind?
    Russland erklärt die Teilmobilmachung ?
    Russland droht mit Atomwaffen?
    Und unsere Leute machen dicke Backen?

    Kneif mich Einer, das ist so völlig I R R E, das kannst Du Dir nicht ausdenken!
    (völlig entsetzt)
    Peter Blum

  16. Das ist KEIN Scheinreferendum, sondern der Wille der Bevölkerung in diesen Gebieten!

    Daß es von der ukrainischen Regierung nicht anerkannt wird entspricht ganz dem, was schon 2014 auf der Krim geschah.

    Bis heute wird der Vorgang als „Annexion“ bezeichnet, obwohl KEINE Gewaltanwendung erfolgte, die den völkerrechtwidrigen Begriff gerechtfertigt hätte.

    Sogar GenMaj a.D.BW Gerd Schultze-Rhonhof benutzt den Begriff ANSCHLUSS und auch Prof. Reinhard Merkel (HH) sowie der Staatsrechtler K.-A.- Schachtschneider bezeichnen es als SEZESSION !!

    Daß dies dem „Wertewesten“ nicht genehm ist, ist verständlich; schließlich bedient er ausschließlich die Interessen der USA.

  17. Teilmobilmachung ist absolut OK. Ich hoffe das beschleunigt vielleicht den Friedenswillen des Selenskyj Clans.

    Wenn er merkt das Putin ernst macht könnte der Krieg demnächst zu Ende gehen.

    Die täglichen Fake News von Selenskiyj in der deutschen Presse und ÖR glaubt doch kein Mensch.

    Allerdings befürchte ich das sich das Dummland zu Lieferung von Leo Panzern überreden lässt, dann Gute Nacht !!

    Alle Kriegshüpfer in vorderster Linie ; Strack-Zimmermann – Baerbock – Habeck- alle Grünen-SPD und nicht zu vergessen die gesamte CDU/CSU.

    Ich hoffe Putin vergisst euch alle nicht !!!

  18. talkingkraut 21. September 2022 at 11:17

    Die USA hätten doch nie NS2 sanktionieren dürfen. War ihnen denn nicht bewusst, welcher Schaden dadurch Deutschland entsteht? Ich denke schon, dass das auch für die dummen Yankees absehbar war. Da das Treueverhältnis des Vasallen nur besteht, wenn sein Herr sich ihm gegenüber wohlwollend und auf sein Wohl bedacht verhält, endet hier auch die Treuepflicht des Vasallen. Deutschland muss nun sein Verhältnis zu den USA auf neue Beine stellen.
    Die Referenden in den von Russland besetzten Gebieten, werden zugunsten Russlands ausgehen. Die dort ansässigen Russen haben unter den von den USA in Kiew eingesetzten Nazis sehr gelitten.
    ______________________________________________________________________________

    Es war schon immer das Ziel der USA das Verhältnis zwischen Deutschland und Russland nachhaltig zu zerstören. Siehe Rede George Friedman. Es ist im eigenen Interesse die volle Absicht der USA, die Wirtschaftsmacht Europa/Deutschland massivt zu schwächen, was perfekt funktioniert. Keiner von unseren Politkomparsen durchschaut bzw versteht den perfiden Plan.

  19. Das_Sanfte_Lamm 21. September 2022 at 11:26″
    „Übrigens war es ein gewisser Donald Trump, der begann wegen NS2 für das Zerwürfnis zu sorgen.“

    Trump hat noch regiert als Russland Sa abends im Staatsfernsehen verkündete wen NS2 fertig ist wird man in die Ukraine einmascheiren und die Regierung Exekutieren und man wird nach dem Palament nicht halt machen.
    Joe Biden hat im August 2016 NS2 „für Europa sehr schlechten Deal“ genannt.

  20. Mit Atomwaffen können keine Kriege mehr gewonnen werden. Das ist nichts als eine leere Drohung. Putin hat den Krieg verloren und das ist nur noch der letzte Bluff wie auch die Teilmobilmachung.
    Wie schnell die Ukraine den Krieg gewinnt, hängt nur noch von den westlichen Waffenlieferungen ab.
    Serbien ist natürlich das erste „Opfer“ von Russlands Schwäche. Es kann nicht mehr auf russische Unterstützung hoffen, da die russische Armee aus dem letzten Loch pfeift. Im jetzigen Zustand würde sie wohl sogar von Finnland besiegt.

  21. Russische Föderation

    Ich finde das hat was von Star Wars …

    Die Galaktische Föderation war ein Staatenbund, der nach dem Ende des Neuen Galaktischen Bürgerkriegs vom Neuen Imperium, der Restflotte der Galaktischen Allianz und vom Neuen Jedi-Orden gegründet wurde, um die Galaxis nach den Wirren des vorausgegangenen Krieges gemeinsam zu verwalten.

  22. @ Das_Sanfte_Lamm 21. September 2022 at 11:30

    Das multikulturelle Mohammedaner- und Negershithole wird auch durch den „großen Brand“ nicht verschwinden.
    Die einzige Frage ist, wie weit der Einzelne bereit wäre zu gehen, um Europa wieder zu einem Europa zu machen.
    _____________________

    Dazu müßte zuerst diese derzeitige Scheinordung, die Betäubnis zerfallen. Das kommt, so oder so. Was sich dann unter den Autochtonen wie wieder zusammenfügt, ist schwer zu sagen.

  23. DAMALS bei Kuba hatten wir KENNEDY!
    Heute haben wir an der Spitze ein paar korrupte Vollidioten plus einen Senilen!

  24. In Asien bildet sich die neue Weltmacht.Und der degenerierte Westen bekommt nun die Quittung!Auch das Moslemgesindel wird nicht die Einmischung des Westens und seiner amerikanischen Rädelsführer vergessen haben.Wieviel Feinde will Frau sich noch machen?Ich sehe schon die Teilmobilisierung Deutschland`s ! Da wird sich Putin bestimmt in die Hose machen.Vor Lachen!!
    Und eins sollte wohl klar sein.Wenn die Baerbock ihren heißgeliebten Krieg bekommt,dann auf deutschem Territorium.Mit allen Konsequenzen,liebe Grünwählerinnen(wer als Mann grün wählt,ist eigentlich `ne Frau).

  25. „Alle Deutschen, die nicht in einen Krieg mit der Möglichkeit der Vernichtung unserer Städte oder sogar des ganzen Landes hineingezogen werden wollen, müssen nun laut werden.“

    Ich fürchte, laut zu werden reicht nicht mehr aus. Da würde nur ein politischer Umsturz mit Machtwechsel helfen, und von dem sind wir weit entfernt. Die Dinge werden ihren Lauf nehmen, so oder so.

  26. „Im Völkerrecht gibt es zwei Bestimmungen, die einander widersprechen.

    Da ist zum Einen die Unverletzbarkeit der Grenzen von Staaten und zum Anderen das Selbstbestimmungsrecht der Völker.

    Früher war das eine ungeklärte Frage, weil beide Bestimmungen im Völkerrecht gleichberechtigt waren.

    Das hat der Westen nach der vom Westen unterstützten Abspaltung des Kosovo von Jugoslawien (2008) geändert, indem er sich an den Internationalen Gerichtshof wandte und um eine Entscheidung zu der Frage gebeten hat.

    Alle Staaten des Westens haben in ihren Eingaben an den Gerichtshof dafür argumentiert, dass eine Region sich von ihrem Zentralstaat lossagen kann und dass das nicht den Völkerrecht widerspricht.

    Der Gerichtshof ist in seiner Entscheidung dieser Linie gefolgt und hat entschieden, dass es nicht gegen das Völkerrecht verstösst, wenn sich eine Region von ihrem Zentralstaat lossagt, auch wenn das den Gesetzen und der Verfassung des Zentralstaates widerspricht.

    Damit hat sich der Westen die Kosovo-Aktion im Nachhinein legalisieren lassen !!!

    Dieses Urteil des IGH gibt damit auch den anderen Volksgruppen das Recht, ihre Unabhängigkeit zu erklären und sich auf den Präzedenzfall Kosovo berufen.

    Genau dieses erleben wir jetzt in der Ukraine. Im Mai 2014 gab es (von Westen ignoriert) im Donbass Referenden mit einer überwältigenden Zustimmung für eine Vereinigung mit Russland.

    Daraufhin haben sich die Donbass-Republiken für von der Ukraine unabhängig erklärt, was gemäss dem Kosovo-Urteil des Internationalen Gerichtshofs VOLLKOMMEN vom Völkerrecht gedeckt ist !!

    Nach dem vom Westen selbst geschaffenen Präzedenzfall Kosovo handelt Russland vollkommen im Rahmen des Völkerrechts, und deshalb kann von einem russischen ,, völkerrechtswidrigen Angriffskrieg“ nicht die Rede sein.

  27. Mattes 21. September 2022 at 11:55

    Dazu müßte zuerst diese derzeitige Scheinordung, die Betäubnis zerfallen. Das kommt, so oder so. Was sich dann unter den Autochtonen wie wieder zusammenfügt, ist schwer zu sagen.

    Die anerzogene Staatsgläubigkeit des weißen europäischen Mittelschichtlers ist seit je her das größte Hemmnis;
    Von Friedrich Engels nach den kurzen Revolutionszeiten 1848 angefangen bis Michel Houellebecq in der Gegenwart hinein haben sich schon alle möglichen klugen Leute die Köpfe darüber zerbrochen, wie ein solches Szenario ablaufen könnte und warum es immer wieder das Klein- und Bildungsbürgertum ist, an dem derartige Dinge scheiterten und weiterhin scheitern werden.
    So what.

  28. Putin wird zuletzt die UKRAINE atomverseuchen, so dass keine EU, keine NATO, keine USA daran mehr Gefallen haben wird.
    Für uns (Verräter) den Rest der Aschewolke.

  29. @ Jeanette

    „Frau Weidel hat in der gestrigen Show der alten Kriegstreiberin gut Kontra gegeben, von der sie ständig rüde und brutal unterbrochen wurde. Die alte Strack-Zimmermann wie Maischberger hackten beide wie die Geier unermüdlich auf Alice Weidel ein, ließen sie keine zwei Worte aussprechen.“

    So habe ich das auch empfunden. Frau Weidel hat sich gut geschlagen, einzig als die Rede auf diese „Dienstreise“ einiger AfD-ler in die Ukraine kam, wirkte sie etwas unsicher, das macht sie aber aus meiner Sicht auch menschlich. Unerträglich war dieses böse, alte Huhn mit dem Doppelnamen, die überdies wie ein verhinderter Mann wirkt. Und wer um alles in der Welt hatte das Publikum derart dressiert, trotz logischer Argumente von Frau Weidel nur das Gebrabbel des alten Kampfhuhnes zu beklatschen? Wurden die im Vorfeld gebrieft?

  30. Schoigu: Russland hat in der Ukraine knapp 6.000 Soldaten verloren
    https://rtde.site/russland/149494-schoigu-russland-hat-in-ukraine/

    Angesichts der jüngst angekündigten Teilmobilmachung erläutert Russlands Verteidigungsminister Schoigu die Maßnahme und beziffert die bisherigen Verluste. Die Armee der Russischen Föderation soll knapp 6.000 Soldaten verloren haben – die Ukraine mehr als 61.000.

    Putin: We will use nuclear weapons, if threatened. Pravda, 21.09.2022 09:21
    https://english.pravda.ru/news/russia/154063-putin_nuclear_weapons/

    Russia will use all available means to defend its territory. This is not a bluff, Putin said.
    Russia will support the decision that residents of Donbass, Zaporizhzhia and Kherson regions are going to make, Putin said.

    Russland wird alle verfügbaren Mittel einsetzen, sein Land zu verteidigen, Das ist kein Bluff, sagte Putin.
    Russland wird die Entscheidung unterstützen, die die Bewohner der Regionen des Donbass, Zaporizhzhia und Kherson treffen werden.

  31. Herr Hübner möchte eventuell das korrekte Plural von Referendum benutzen, also Referenden oder Referenda.

  32. Wintersoonne:
    Das Frau Herrmann (Ehemalige Nachrichtensprecherin) in einem ihrer Videos schon länger mal erklärt.
    Es gibt „Vorklatscher“, wenn diese anfangen zu klatschen, muß das Publikum mitmachen.
    Sie hat meiner Erinnerung nach auch gesagt, daß die Leute, die nachmittags in der Kochshow sitzen am Abend in der Talkshow sitzen.

  33. ➡ Deutschland 50.000+ Menschen waren auf der Straße zum demonstrieren, …

    Zehntausende gehen gegen Bundesregierung auf die Straße…
    …und die Medien verschleiern es geschickt

    In Deutschland kam es in zahlreichen Städten zu Protesten gegen die Energie-Politik der Regierung. Mit einem bemerkenswerten Trick sorgen viele große Medien dafür, dass dies nicht im Bewusstsein der Menschen in diesem Land ankommt. Der mögliche Grund: Würde ehrlich und fair berichtet, kämen wohl viele Menschen auf die Idee, sich diesen Demonstrationen anzuschließen. Der polit-mediale Komplex will das offenbar um jeden Preis verhindern. Und greift dafür tief in die Trickkiste.

    „Rund 7500 Menschen sind an 39 Orten in Brandenburg am Montagabend wegen der Energiekrise, des Ukraine-Kriegs und der Corona-Auflagen auf die Straße gegangen“, schreibt die regierungstreue Nachrichtenagentur dpa. Gleichzeitig meldet sie in einem anderen Bericht: „An Demonstrationen gegen hohe Kosten für Energie, die Inflation und den Krieg in der Ukraine haben in Thüringen mehr als 18.000 Menschen teilgenommen.“ Und: „Etwa 12.000 Menschen sind in Sachsen-Anhalt am Montag gegen die hohen Preise, den Ukraine-Krieg und die Energiepolitik der Bundesregierung auf die Straße gegangen.“ In Mecklenburg-Vorpommern waren laut RND mehr als 10.000 auf der Straße.

  34. Es gibt nach wie vor keine Rechtfertigung für die Annektionen und Einverleibungen der Ukraine oder Teile von ihr in das Staatsgebiet der russischen Föderation, auch nicht das Recht des Stärkeren!
    Das die zu Russland verhältnismäßig kleine Ukraine dem Goliat erhebliche Verluste beibringen konnte und ihn im Norden der ukrainischen Ostfront sogar militärisch erfolgreich zurückwerfen und in die Flucht schlagen konnte, spricht doch eindeutig dafür, dass die Ukraine offensichtlich nicht ganz so chancenlos darsteht wie anfänglich angenommen und sehr wohl mit den geeigneten Mitteln die Russen wieder aus ihrem Land treiben können.

    Putin erfährt im eigenen Land einen nicht unerheblichen Gegenwind aufgrund der militärischen Rückschläge, den er nun mit der Rekrutierung von 300.000 Reservisten begegnen möchte, daher mit einer Teilmobilmachung.
    Ich gewinne allerdings immer mehr den Eindruck, dass er nach jedem denkbaren Strohhalm greift, der sich unter den gegebenen Bedingungen für ihn bietet.
    Zu Atomwaffen will er und wird er nicht greifen wollen, weil dieses eine direkte Konfrontation mit der Nato zur Folge hätte.

    Eine weit unsichere totale Mobilmachung riskiert er ebenfalls nicht, weil dieses die inneren politischen Spannungen in Russland gefährlich erhöhen könnte.
    Die Begeisterung für den Krieg Putins gegen die Ukraine hält sich auch in Russland in Grenzen.

    Natürlich ist diese Teilmobilmachung eine weitere Eskalation des Krieges, die den Schaden auch für Russland weiter in die Höhe treibt.
    Friedensverhandlungen wären in dieser Lage wohl der bessere und klügere Weg. Doch da will Putin unbedingt einmal mehr mit seinem Kopf durch die Wand.
    Wir werden bald sehen, wohin dieses noch führen wird.
    Eines ist jedoch ganz gewiss, die Teilmobilmachung Russlands wird noch mehr Leid und Zerstörung bringen.

  35. Ihr Bunter-Präsi Krank-Walter Steinigungsmeier gratuliert, im Namen aller Deutschen, den Mullahs im Iran zum
    https://www.ksta.de/politik/nach-tod-von-22-jaehriger-baerbock-fordert-iran-auf-frauenrechte-anzuerkennen-39961974 Jahrestag der mohammedanischen Revolution und diese Anal-Lena Bärbock fordert den Iran auf, Frauenrechte anzuerkennen? Welch Blödsinn! Überall in den 56 islamischen Ländern, selbst in Afghanistan, werden die Frauenrechte anerkannt. Als Beweis dafür sollte die Verdopplung der Einwohnerzahl am Hindukusch innerhalb der letzten 20 Jahre genügen. Alles neue Soldaten für den Führer – äääh für den Propheten! 😆
    H.R

  36. Wintersonne 21. September 2022 at 12:07
    „Alle Deutschen, die nicht in einen Krieg mit der Möglichkeit der Vernichtung unserer Städte oder sogar des ganzen Landes hineingezogen werden wollen, müssen nun laut werden.“

    Ich fürchte, laut zu werden reicht nicht mehr aus. Da würde nur ein politischer Umsturz mit Machtwechsel helfen, und von dem sind wir weit entfernt. Die Dinge werden ihren Lauf nehmen, so oder so.

    Da stimme ich Ihnen zu. Den Menschen geht es immer noch zu gut. Sie klatschen sogar Beifall, wenn man Ihnen das Geld wegnimmt. Man darf nicht vergessen, wir hier bei PI sind in der Minderheit, auch wenn man sich wünschen würde, es wäre anders. Die dumme Masse hat diese Regierung gewählt nicht wir. Die dumme Masse hat sich auch die Coronaregeln aufzwingen lassen. Und so schön die Proteste waren, es waren zu wenige auf der Straße. Es wird seinen Lauf nehmen. Für den Blutdruck ist auch besser sich zurückzulehnen und ein Glas Rotwein zu trinken. Ändern können wir nichts.

  37. @ Gundu

    „Es gibt „Vorklatscher“, wenn diese anfangen zu klatschen, muß das Publikum mitmachen.“

    Anders kann das nicht sein. Ein Publikum ist in der Regel sehr durchmischt, es können doch nicht alle auf einmal gleich blöd sein. Oder doch?

  38. jeanette 21. September 2022 at 11:37
    Zu allem Überfluss weist die unverfrorene Strack-Zimmermann dann auch noch auf die Massengräber hin. Tote, die sie mit ihren Waffen selbst produziert!!
    Wie abgebrüht und ausgebufft. Was für ein eiskaltes dreistes und unverschämtes (Mann)Weib.
    ——————————————————
    Wo dieses Mannweib politisch einzuordnen ist,das sieht man dieser abstoßenden,häßlichen alten Faltenschabracke auch an…

  39. lorbas 21. September 2022 at 12:29
    OT

    Hoppala ….

    Übersterblichkeit in der EU erreicht Rekordwert.
    +++++++++++
    Haben Sie schon den Artikel bei ET gelesen, mit der Überschrift: „Der Sinn der Impfung ist nicht, vor einer Corona-Infektion zu schützen“
    Im weiteren Verlauf des Artikels empfiehlt Dänemark aber die Impfung für alle ab 50. Das ganze klingt wie ein Kompromissvorschlag an die Pharma Industrie „OK, wir geben Euch die +50, und behalten alles darunter…“ Echt kurios, was dieses Präparat am menschlichen Hirn anzurichten vermag.
    https://www.epochtimes.de/politik/ausland/daenemark-der-sinn-der-impfung-ist-nicht-vor-einer-corona-infektion-zu-schuetzen-a3971617.html

  40. @jeanette 21. September 2022 at 11:42

    Putins Teil-Mobilmachung droht der Mega-Reinfall!
    Von: FILIPP PIATOV, BILD, 21.09.2022 – 10:51 Uhr
    https://www.bild.de/bild-plus/politik/ausland/politik-ausland/ukraine-krieg-experten-zerreissen-putin-plaene-teil-mobilmachung-droht-der-mega-81389300.bild.html

    Filipp Piatov ist ein deutscher Journalist und Autor. Wikipedia
    Geboren: 1991 (Alter 31 Jahre), Sankt Petersburg, Russland
    Bücher: Russland meschugge: Putin, meine Familie und andere Aussenseiter
    https://de.wikipedia.org/wiki/Filipp_Piatov

    Der abgebrochene Student der Wirtschaftswissenschaften (4 Jahre heiße Luft) hat keine Ahnung, keine! was die Geschichte Russlands angeht.

    Unser Führer hat zu solchen Zeiten sowohl den Volkssturm als auch die Hitlerjungen mobilisiert. Die BILD macht das, übertragen auf ihre Journalisten ebenso.

  41. @ DerFrobi

    „Man darf nicht vergessen, wir hier bei PI sind in der Minderheit, auch wenn man sich wünschen würde, es wäre anders.“

    Ja, leider. Und selbst Hunderttausenden, die sich derzeit auf den Straßen zur Wehr setzen, stehen Millionen gegenüber, die lieber zu Hause bleiben bzw. hoffen, es wird schon irgendwie weitergehen. Die Politverbrecher wissen das. Nicht umsonst werden dort ganze Heerscharen von Psychologen und Meinungsforschern beschäftigt. Menschen sind berechenbar. Das waren sie, mit kleinen Ausreißern in die eine oder andere Richtung, schon immer.

  42. talkingkraut 21. September 2022 at 11:17
    Der anglo-amerikanischen Finanzmafia ist es doch nur recht, wenn Buntland in diesen Krieg hineingezogen wird und schwere Schäden bis hin zur Zerstörung erleidet. Wir müssen uns aus deren Händen befreien, damit wir wieder souverän werden. Das werden diese Verbrecher aber mit aller Gewalt zu verhindern versuchen.
    Selenskyj und Konsorten wollen die Referenden verhindern. Könnten sie doch zu Gunsten Russlands ausfallen.

  43. @ Das_Sanfte_Lamm 21. September 2022 at 12:14

    Die anerzogene Staatsgläubigkeit des weißen europäischen Mittelschichtlers ist seit je her das größte Hemmnis;
    _____________________

    Da ist viel dran. Diese bräsige Mitte hat nicht die Verantwortung, weil nicht oben, rudert nicht im Dreck, weil nicht unten, ist nicht frei aber auch nicht ganz unfrei, kann mit Ehrfurcht nach oben blicken, aber auch mit Verachtung nach unten, läßt sich führen und piesackt dafür die Niederen. Darum soll alles so schön faulig weitergehen, solange man dort bleiben kann, wo man ist. Und wenn es kracht, sollen andere den Kopf hinhalten, um eine neue Ordnung zu errichten, in der man wieder so schön in der Mitte ist.

  44. Der schwerkriminelle Staatsterrorist Putin hat sich verrechnet. Sein imperialistischer Angriffsblitz hat total versagt und jetzt werden die Drohszenarien hochgefahren bis zum Anschlag. So macht es Putin immer. Er ist der Verantwortliche; er ist der gewalttätige Angreifer, niemand anderer und nicht die NATO. Ganz in Putin-Manier behauptet dieser Verbrecher das Gegenteil. Seine Lügen sind so wie krass wie offensichtlich. Die Ukraine wird sich weiter wehren und wir sollten ihnen Kampfpanzer ohne Ende an die Hand geben, damit ein kriminelles Monster wie Putin nicht gewinnt.
    Atomkrieg? Gut möglich. Dann werden aber auch die Russen untergehen.
    Wenn die Russen mal kapieren, dass es in diesem Krieg nunmehr in erster Linie um die Machterhaltung des Verbrechers Putin geht, dann spielen sie vielleicht nicht mehr mit. Bis jetzt sind sie allerdings überwiegend dumpfe Komplizen von Putin – etwa vergleichbar dem Verhalten des deutschen Volkes zur Nazizeit.

  45. @ Wintersonne 21. September 2022 at 12:23

    Thilo Sarrazin hat bei „Talkshow“-Einladungen mit den Propaganda- & Dressuranstalten abgemacht, dass er nur kommt, wenn man ihn ausreden lässt.

    Bei der nächsten „Talkshow“, die eher einem Tribunal glich, wurde er ein Mal unterbrochen, dann merkte er an – „Wir haben doch eine Abmachung, oder?“ – dann funktionierte das mit dem Ausredenlassen.

    Genauso könnten AfDler auch vorgehen. Weidel hätte auch hartnäckig und resolut auf Ausredenlassen bestehen sollen und ansonsten die Quasselshow wegen fehlendem Anstand, Benehmen und Niveau verlassen. Die Propagandatussen hätten das wahrscheinlich noch groß aufgebauscht und damit einen Streissand-Effekt erzielt.

  46. Maria-Bernhardine 21. September 2022 at 13:09
    Your comment is awaiting moderation

    Was habe ich jetzt schon wieder falsch gemacht?

    Seit Jahren muß ich fürchten, von der Mod
    ausgelöscht zu werden. Sind wir hier bei den MSM?

    MOD: Sie machen aber auch seit Jahren immer dieselben Fehler. Da hilft das ewige Genörgel wenig.

  47. @ Maria-Bernhardine 21. September 2022 at 13:11

    Lesen Ihren Kommentar noch mal genau durch und suchen Sie nach einem Wort, das durch einen Algorithmus eine Automoderation auslösen könnte. Früher war das z.B. mal das böse N-Wort. Bei PI sitzt mit Sicherheit kein Moderator, der auf der Stelle eine Sperrung auslöst. Was bedeutet denn auch „awaiting“?

  48. Es könnte tatsächlich zum Weltkrieg kommen. Nur diesmal ist der Einsatz von Atomwaffen möglich. Danach dürften viele Länder unbewohnbar sein. Wir sollten uns da raushalten aus dem Ukraine-Krieg. Das bedeutet auch keine Waffen und kein Geld für die korrupte Ukraine.

  49. T.Acheles 21. September 2022 at 11:23
    @AfD, bitte um repräsentative Meinungsumfrage:
    Wenn Sie frei einen Gas-Tarif wählen könnten, welchen würden Sie nehmen?
    •Tarif A• 7 Ct/kWh, (120€/Monat[*]) Gas aus Russland (NS1+NS2, …)

    •Tarif B• 30Ct/kWh (500€/Monat[*]) Gas aus Aserbaidschan, Katar, SA, Fracking aus USA
    —-

    •Tarif B• auf 10 Jahr 46’000€ höhere Kosten von den moralisch niederwertigeren Kriegstreibern

    WETTEN,
    über 99% würden sich in der Umfrage (und Realität) für •Tarif A• entscheiden …
    :mrgreen:

  50. @Maria-Bernhardine 21. September 2022 at 13:23
    @ Der boese Wolf 21. September 2022 at 13:17

    Nur aus zwei Wikipedia-Links zitiert.
    ———–
    Das wird trotzdem so sein. Bei einem meiner Kommentare ar das vor einigen Tagen ebenso.
    Da sind Vokabeln drin, die eine Blockierung auslösen. Geh einfach davon aus, daß Dich bei PI niemand blockieren würde. Deine Kommentare treffen meist ins Schwarze.

  51. Die russische Teilmobilisierung und die Entwicklung hin zu einem regulären Krieg zeigt nicht nur, daß die russische Idee von einer begrenzten Kriegsoperation letztlich gescheitert ist, sondern auch, daß auf die westliche Eskalation einer faktischen Kriegsbeteiligung eine weitere, nämlich die russische folgen mußte. Wenn Scholz davon schwadroniert, „er wolle einen Diktatfrieden nicht hinnehmen“, macht er dabei übersehen, daß er selbst einen Diktatfrieden anstrebt, nur von der anderen Seite.

    Ich wüßte auch nur zu gern, was Scholz hier hinzunehmen hätte. Die Wahrheit ist, daß er hinsichtlich eines anderen Landes weder etwas hinzunehmen noch etwas abzulehnen hat. Solange der Westen sich hier immer wieder in Dinge einmischt, die ihn von Rechtswegen nichts angehen, solange wird es keinen Frieden geben können. Die erneute Eskalation zeigt, daß man sich hierzulande ein weiteres mal verzockt hat.

  52. Neunzehnhundertvierundachtzig 21. September 2022 at 12:36

    @lorbas 21. September 2022 at 12:29
    OT

    Hoppala ….

    Übersterblichkeit in der EU erreicht Rekordwert.
    +++++++++++
    Haben Sie schon den Artikel bei ET gelesen, mit der Überschrift: „Der Sinn der Impfung ist nicht, vor einer Corona-Infektion zu schützen“
    Im weiteren Verlauf des Artikels empfiehlt Dänemark aber die Impfung für alle ab 50. Das ganze klingt wie ein Kompromissvorschlag an die Pharma Industrie „OK, wir geben Euch die +50, und behalten alles darunter…“ Echt kurios, was dieses Präparat am menschlichen Hirn anzurichten vermag.
    https://www.epochtimes.de/politik/ausland/daenemark-der-sinn-der-impfung-ist-nicht-vor-einer-corona-infektion-zu-schuetzen-a3971617.html

    Nein noch nicht.

    Danke für den Hinweis.

  53. Wir haben doch schon Verhältnisse wie 45…. Zumindest mit Anzahl „Flüchtlingen“

    Es wird immer weniger lebenswert, falls man zu den Ureinwohnern gehört. Jemand der es aus einem Shithole hierher geschafft hat darf sich freuen, solange bis er und seinesgleichen hier halt den Ton angeben.

    Ja OK startet die Raketen, nicht Karola, verendet dies Europa. Die Welt kommt sicher ohne uns klar.

  54. Der Europ. Flächenbrand des kriegerischen Wahnsinns weitet sich immer mehr aus. Noch ist vorrangig „nur“ die Ukraine mit dem Krieg betroffen. Gäbe es diesen überhaupt, wenn im Westen wesentlich diplomatischer gehandelt worden wäre? Oder wurde er absichtlich vom Zaun gebrochen, weil Pseudo-Gutmensch und Größenwahn Selinkij, letztendlich die gesamte korrupte Politik der Ukraine selbst seit Jahren dazu beigetragen hat?! Aber ebenso die EU, sowie die Nato und besonders die deutsche Regierung. Die allesamt mit ihrer westlichen Schein/Hypermoral, sogar des Hinweises einer angeblich freien Entscheidung der Ukraine zum Beitritt in die EU, der Nato quasi freie Hand zu lassen, ganz Europa (mit Unterstützung der USA ) hinter die Fichte führen. Der Westen/inkl. die USA hat wohl absichtlich entgegen den Vereinbarungen mit Russland, militärisch mit „größtem Recht“ bis an die Grenzen Russlands stehen zu wollen, die Konfrontation vorprogrammiert. Nicht zuletzt gegen die Interessen und des Friedens in Europa und Deutschland. Die Politik der roten und Grünen, nun in vorderster Front die völlig ungeeignete grüne Ideologin Baerbock sagt dem Bürger nach ihrem Gusto was richtig ist und was falsch- wie wir uns nun wegen der Ukraine uneingeschränkt alternativlos zu richten hätten. Ja geht’s noch?! Mehr Größenwahn geht nicht.
    Was längst nach dem Coronawahnsinn nahtlos nun kriegerisch fortgesetzt wurde ist nun bekannt, als eigene Demontage unseres Landes zu bezeichnen. Das nächste Chaos, der Souverän- also das mehrheitliche kritische Volk hat politisch -gesellschaftlich nichts mehr zu sagen. Nicht umsonst bastelt man daran „unumstößliche“ weitere Entscheidungen des Wahnsinns -bereits seit Merkel nun Rot Grün -dem schlafenden meist nichts kapierenden Volk beizubringen. Weil jedoch die Mehrheit dagegen zurecht aufmüpfig wird, ist es auch kein Wunder, das für Scholz. Baerbock, Habeck und Konsorten sowie bereits die Initiatorin Merkel nun sich für bereits angekündigte kriegsähnliche Aufstände des Volkes wie im Mittelalter „schützen muss.“
    Bereits seit ca. 3 Jahren geplant; Neue Sicherheitszone auf dem Platz der Republik: Ein Graben vor dem Reichstag Der Bundestag soll besser geschützt werden. Dafür ist ein Graben über den Platz der Republik und ein Sicherheitszaun geplant.
    https://www.tagesspiegel.de/berlin/ein-graben-vor-dem-reichstag-5026681.html

    Passt zur Politik in Deutschland einschließlich Größenwahn wie die Faust aufs Auge. Das Volk machtlos !? Nennt man dies heute „Freiheit „in einer Demokratie? Die politische Elite hat sich zum Furor entwickelt. Schlimmer geht’s nimmer. Widerstand ist dringender denn je !Es ist fast schon zu spät.
    Die nächsten Konflikte stehen schon vor der Türe. siehe Serbien ,Kakasus ,ectl. pp.
    https://www.pi-news.net/2022/09/compact-dertag-bundeswehr-ab-1-10-gegen-eigenes-volk-im-einsatz/

  55. lorbas 21. September 2022 at 13:57

    Es ist natürlich jedem selbst überlassen,
    aber in meinen relativ verbrauchten Körper
    kommt die Gensuppe nicht.
    Ich bin 65+,habe alles gesehen,alles gegessen,und alles getrunken,
    und wenn mich „Freund Hein“ zur letzten Reise ruft,
    machste eh nix,selbst die Queen musste sterben
    In Australien ist ein 24 jähriger Surfsportler gestorben,
    einfach so, und wie wir uns erinnern,haben die mit,
    die schärfsten Coronaauflagen.
    Ein Schelm, wer Böses dabei denkt !

  56. „…den kommenden Referenten …“

    Korrekturvorschlag: „Referenden“, pl von Referendum sg

    Ein Referent mit guten Referenzen referiert über Themas,
    zb die Donbasser Referendumme, und führt dabei Referenzen zu Quellentexten an.

    Damit nicht verwandt ist das verkleinern eines Segeln mit einem Reff, das sog reffen
    und das Kühlschiff, der sog „reefer“ (engl). /klugscheissmodus

  57. Tja,die Fanfaren zum letzten Gefecht.
    Diese Teilmobilmachung läutet das Ende
    des Krieges ein, so oder so.
    Man könnte noch verhandeln,aber man
    beschlagnahmt ja lieber Uniper,zu Lasten
    des Deutschen Steuerzahlers ,und schickt noch mehr Waffen,
    bezahlt von der gleichen Klientel,nämlich uns.
    Aber das soll ja Leben retten,und unsere Freiheit gewährleisten.
    Wieder ein Schritt vorwärts zur
    Insolvenz und Massenarbeitslosigkeit,
    ach ne, nur weil Millionen von Menschen
    demnächst mal nicht arbeiten,bedeutet dies ja nicht,
    daß sie arbeitslos werden, sie hören halt nur auf zu arbeiten!

  58. Der boese Wolf 21. September 2022 at 13:17

    @ Maria-Bernhardine 21. September 2022 at 13:11
    —————-
    Ist mir auch schon ein paar mal passiert,(Algorithmus) war mir Egal, weil mein Kommentar nicht so wichtig war, Auf Twitter oder FB würden
    Sofort die Alarmglocken läuten, oder die Meldemuschis aktiv werden

  59. @ T.Acheles 21. September 2022 at 13:32
    „WETTEN, über 99% würden sich in der Umfrage (und Realität) für •Tarif A• entscheiden …“

    Ja. die restlichen 1p in „Tarif B“ sind staatlich finanzierte Waldorf-Kindergärten,
    bio-dramatische, rot-kommunal geförderte selbstverwaltete Künstlerwohnprojekte,
    die Ministeriums für Abwirtschaft und Märchenkultur sowie Feminöse Draussenpolitik,

    und die Heizpilze für Empfänge linientreuer Volksgenossen auf Schloss Steineimer.

  60. Kulturmarxistischer Angriffs auf Serbiens Traditionen, Kultur und Werten.

    LGBT EUro-Pride Parade in Belgrad

    Ziatt: „… … ..
    US Ambassador Christopher Hill, in the middle, who exerted major pressure on the Serbian government to permit the outrage, is showing obvious satisfaction with a job well done
    .. … . .. .“

    Der Krieg gegen Russland, Farbenrevolution in Kasachstan, Grenzkonflikt Tadschikistan-Usbekistan, Putsch in Pakistan, Taiwan, jetzt Serbien, die „werte“westlichen Globalisten gehren aufs Ganze. Sieht nach Endspiel aus, und die Deutschen zertsören auf Befehl der Globalisten ihre eigene Heimat.

    https://thesaker.is/san-francisco-on-the-danube/

  61. Wintersonne 21. September 2022 at 12:33
    Ja, es gibt die Vorklatscher. Kann ich aus eigener Erfahrung sagen. War vor etlichen Jahren in einer Talk-Show und da wurde uns Gästen gesagt, wann wir zu katschen haben.

  62. @ Blimpi 21. September 2022 at 14:13
    @ lorbas 21. September 2022 at 13:57
    „…selbst die Queen musste sterben…“

    Ja schon, aber wurde irgendwann eine Obduktion vorgenommen ?
    Alter allein ist medizinisch kein Grund zum sterben, sondern organische Ursachen.

    Oder ist die Dame an, mit, unter, durch etc dem C-Ding verschieden ?
    Amtlich und öffentlich bezeugbar ist nur, dass ein Sarg vergraben wurde.

  63. Gundu 21. September 2022 at 12:28
    Es gibt „Vorklatscher“, wenn diese anfangen zu klatschen, muß das Publikum mitmachen.
    ——————————–
    Also wie bei den Fraktionen im Bundestag. 🙂

  64. Maria-Bernhardine 21. September 2022 at 13:11
    Maria-Bernhardine 21. September 2022 at 13:09
    Your comment is awaiting moderation

    Was habe ich jetzt schon wieder falsch gemacht?

    Seit Jahren muß ich fürchten, von der Mod
    ausgelöscht zu werden. Sind wir hier bei den MSM?

    Es sind idR bestimmte Kombinationen aus Sonderzeichen, wie beispielsweise Schrägstriche, Klammern und Dollar- bzw. Und-Zeichen, die gerne für HTML-Scripts von Hackern verwendet werden, und deshalb die Firewalls bzw. die Schutzeinrichtungen der Proxyserver Alarm schlagen.
    Daher sollte man immer solche Sonderzeichen beim Kopieren von anderen Seiten aus dem Text löschen

  65. Vucic: „… ob wir in einiger Zeit – vielleicht in ein oder zwei Monaten – in einen großen militärischen Konflikt eintreten wollen, wie wir ihn seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr hatten“
    Baerbock: „Au ja!“

  66. LEUKOZYT 21. September 2022 at 14:39

    Ja schon, aber wurde irgendwann eine Obduktion vorgenommen ?
    Alter allein ist medizinisch kein Grund zum sterben, sondern organische Ursachen.

    Oder ist die Dame an, mit, unter, durch etc dem C-Ding verschieden ?
    Amtlich und öffentlich bezeugbar ist nur, dass ein Sarg vergraben wurde.

    Die Biologie ist nun mal unbarmherzig und bei dem einen oder anderen steht „der Meister“ mal früher oder eben mal später vor der Tür um einen für die letzte Reise abzuholen.
    Elisabeth war 96 und das ist ein Alter um in Würde abzutreten.

  67. LEistee 21. September 2022 at 14:53
    Vucic: „… ob wir in einiger Zeit – vielleicht in ein oder zwei Monaten – in einen großen militärischen Konflikt eintreten wollen, wie wir ihn seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr hatten“
    Baerbock: „Au ja!“

    Eine kollektive Naivität der weissen westlichen Welt ist der Traum von einer Welt ohne Kriege.
    Um mit dieser Illusion aufzuräumen:
    Eine solche Welt gibt es nicht.

  68. @ Das_Sanfte_Lamm 21. September 2022 at 14:55
    „Elisabeth war 96 und das ist ein Alter um in Würde abzutreten.“

    Nochmal: Alter ist medizinisch kein Todesgrund.
    Wissenschaft kümmert sich nicht um Titel , Würde oder Meinungen wie „alt genug“,
    und ich beziehe mich in meiner Frage weder auf diese Dame noch sonstwen.
    Mich interessiert hier nur, ob jemand die amtliche Todesursache kennt.

  69. LEUKOZYT 21. September 2022 at 14:39

    Da muss ich schmunzeln,
    wann wurde je ein Todesfall, aufgrund
    der Impfung, von offizieller Seite bestätigt?
    Die hatten alle etwas völlig anderes,selbst wenn die
    Todesursache sich mit den Nebenwirkungen deckt !

  70. Manipulierende Framing-Umfrage der Grünen:
    Sind sie bereit einen Pullover mehr an zu ziehen und etwas kürzer zu duschen
    für Friede, Gerechtigkeit und Demokratie in der Ukraine und gegen den völkerrechtswidrigen Einmarsch der Russen?
    Ergebnis der manipulierten, geframden und unseriösen Umfrage:
    90% JA
    Auf Basis dieser „repräsentativen“ Umfrage wird dann von den Gutmenschen Öl ins Feuer geschüttet, mit deutschen Panzern gegen Russen geschossen und unsere EnergieKosten explodieren.

    = > Kosten / Nutzen wird den Bürgern vorsätzlich vorenthalten.
    Die Bürger werden entmündigt und manipuliert.

    ==============================

    Alternative Umfrage mit seriöser Nennung von Kosten und Nutzen:
    Sind zu bereit, den Krieg auf der Seite der Ukraine zu unterstützen?

    KOSTEN
    in Deutschland
    – ca. 3000€/a pro Person, 30.000€ auf 10 Jahre
    – Millionen von Insolvenzen (Privat und Firmen) mit folgendem Dominoeffekt
    – Durch Insolvenz und Abwanderung von Jahren massive und dauerhafte Reduktion unserer Wirtschaftskraft.

    In Ukraine und Russland
    – Einige zig-1000 Tote mehr, Soldaten und Zivilisten.
    – Weiter unzählige Zerstörung von Häusern und Infrastruktur in Ukraine
    – Hass zwischen Ukrainern und Russen nimmt noch mehr zu.
    – Risiko von Einsatz Atomwaffen und damit Kontaminierung von mitte… Osteuropa (Deutschland bis Polen, Baltikum bis Bulgarien).

    NUTZEN
    (+) Es wird so und so zu Gebietsabtrennung und Umsiedelung kommen, vielleicht verbleibt dadurch minimal mehr in der Ukraine.
    + Die Grünen HAmpel*innen(m,w,d) können sich noch ein paar Wochen für die „Guten“ verkaufen, die für Gerechtigkeit und Frieden kämpfen – bevor sie zum Teufel gejagt werden (§20(4) GG).

    Ergebnis der repräsentativen und fairen Umfrage:
    0,1% JA


    J.G“bbels hätte seine helle Freude an der MassenManipultion und Propagandamethoden der Grün-Roten.

  71. @ pro afd fan 21. September 2022 at 14:56
    „Selenskyj als Lachnummer … Und so einer wird Präsident.“

    Korruptimir Schlawinski (Pandora Papers, WDR 2015, Weltindex Korruption)
    war, ist taeglich erlebbar und bleibt bis zum UN-Gerichtsprozess ein Schausteller.
    Das ist in Ordnung, gefaehrlich ist die Politik, die auf sein Theater reinfaellt,

    und dies als vorgeblichen „Angriff gegen den West-Welt-Werte“ verkauft.
    Und natuerlich die Lemminge, die unkritisch unhinterfragt willfaehrig mitmachen.

  72. Blimpi 21. September 2022 at 15:06

    @LEUKOZYT 21. September 2022 at 14:39

    „Da muss ich schmunzeln,
    wann wurde je ein Todesfall, aufgrund
    der Impfung, von offizieller Seite bestätigt?
    Die hatten alle etwas völlig anderes,selbst wenn die
    Todesursache sich mit den Nebenwirkungen deckt !“
    Zählt ja auch, hier ist jemand in der Warteschlange zur 1. Impung Tot umgefallen eindeutig: Todesfall, aufgrund der Impfung.

  73. Faktenscheck….. die Lemminge hier haben das bekommen , was sie gewählt haben
    Mit klaren Menschenverstand ist nicht zu begreifen wieso eine Strock-Zeiimmermann mit solchen Worten überhaupt noch in die Öffendlichkeit gelassen wird. Dieses Schrapnell gehört in die Klapsmühle und nich in eine Regierung.

  74. Der Alice fehlt die Clevernis und Abgebrühtheit um diesen Münschhauen Strock- Zettelmeier nach Kiew zu schießen. auf eine Kanonenkugel gedreht von Reihnmetall.

  75. was die struck- zettelmaier so alles von sich gibt. Russensid verantwortlich von Tausenden Massengräbern.

  76. Für unsere „Die Krim heim ins Reich holen!“ – Annalena ist Präsident Vucic jetzt bestimmt ein Nahtsi.

  77. Wintersonne 21. September 2022 at 12:23
    @ Jeanette

    „Frau Weidel hat in der gestrigen Show der alten Kriegstreiberin gut Kontra gegeben, von der sie ständig rüde und brutal unterbrochen wurde. Die alte Strack-Zimmermann wie Maischberger hackten beide wie die Geier unermüdlich auf Alice Weidel ein, ließen sie keine zwei Worte aussprechen.“
    ———–
    Das sehe ich genauso. Frau Weidel hat gemacht was sie konnte gegen die beiden Hexen. Das ständige Unterbrechen muss doch auch unbedarften Zuschauern unangenehm aufgefallen sein.
    Die Reise von Tillschneider war wenig hilfreich und hat Frau Weidel in Erklärungsnot gebracht.
    Genau solche Eskapaden – mit der Parteiführung nicht abgestimmt – machen den leichten Aufschwung der AfD in den Umfragen wieder zunichte.

  78. Eistee 21. September 2022 at 14:49
    Gundu 21. September 2022 at 12:28
    Es gibt „Vorklatscher“, wenn diese anfangen zu klatschen, muß das Publikum mitmachen.
    ——————————–
    Also wie bei den Fraktionen im Bundestag. ?
    ———–
    Zu Zeiten von Herbert Wehner im Bundestag, hat der sich bei einer Abstimmung mal am Kopf gekratzt, und alle SPD-Abgeordneten haben die Hand gehoben. Nein, nicht zum Hitlergruß, sondern, um für eine Angelegenheit abzustimmen, für die darum gebeten wurde.

  79. @ Anita Steiner 21. September 2022 at 14:23
    Der boese Wolf 21. September 2022 at 13:17

    @ Maria-Bernhardine 21. September 2022 at 13:11
    —————-
    Ist mir auch schon ein paar mal passiert,(Algorithmus) war mir Egal, weil mein Kommentar nicht so wichtig war, Auf Twitter oder FB würden
    Sofort die Alarmglocken läuten, oder die Meldemuschis aktiv werden
    ————————
    Meldemuschi? Vagina Teledictus?

  80. Nur noch etwas weiterregieren.

    Stellen wir uns vor der Herr Putin setzt eine Atomwaffe ein.

    Auf Berlin, New York, Washington Paris…

    Das militärisch Superinferno droht oder wenigstens Kaliningrad, Moskau, Peterburg, Wolgograd… zerstört.

    Je nach Beteiligung von Weißrussland auch Belgorad.

    Selbst wenn Kiew ausgelöscht würde. Die Ukrainer werden nicht nachgeben.

    Die haben selbst mit dem Einsatz von Atomwaffen gerechnet.

    Die Ukrainer, die Tschetschenen. die Georgier, die Moldauer, die in Aleppo…, sehen in ihren Städten, über die die Russen gekommen sind. Unterwerfung, mit Mord und Totschlag, einhergehend.

    Das droht allen, die sich dem Putinismus unterwerfen müssten.

    Putin hat so wieso nur noch wenige Staaten, wenn überhaupt, hinter sich.

    Selbst der Indische Präsident, sonst wegen der Waffenkäufe zu ihm gehalten, hat Putin vor zwei Tagen die Leviten gelesen.

    Die Ukrainer erobern ihr Land, Städte und Dörfer mit Kleinsttrupps zurück.

    Dort eine Atomwaffe einsetzen um 15 – 20 Leute zu bekämpfen. Sinnfrei.

    Seine eigenen Nachrückenden Truppen der Strahlung aussetzen. Verbrannt Erde übernehmen.

    Nur weil der Putin das möchte.

    Die Bereiche werden Landwirtschaftlich genutzt. Dort wird Nahrung für die Welt erzeugt.

    Die dann radioaktiv verstrahlt. Die Nahrungsmittelempfängerländer werden sich bedenken und abwenden.

    Selbst die eigen Leute wenden sich ab.

    Er ist gescheitert.

  81. @ Maria-Bernhardine 21. September 2022 at 16:10
    …seit 3 Std. – Jetzt bin ich eingeschnappt.
    ———————————
    Nicht verzweifeln. Bei Mir war eine Periode, in der es 8 – 12 Std. gedauert hat.

  82. Maria-Bernhardine 21. September 2022 at 16:10

    …seit 3 Std. – Jetzt bin ich eingeschnappt.

    ———————
    Warum?

    Machen Sie sich ruhig Luft!
    Ein klärendes Gewitter hat noch nie geschadet.

  83. @ jeanette 21. September 2022 at 11:27
    Gestern bei Maischberger wurde es öffentlich:
    Marie-Agnes Strack Zimmermann arbeitet für die Waffenlobby (so wie Friedrich Merz)!
    Deswegen müssen jeden Tag Hunderte Menschen sterben
    —————————–
    Frau Strack-Zimmermann würde ich gerne fragen, was ihre beiden erwachsenen Söhne so machen. Sind die bei der Bundeswehr und wären sie im Ernstfall bereit, ihr Leben für uns zu opfern. Ich kenne die Antwort nicht, wäre aber nicht überrascht, wenn sie deckungsgleich mit Ursula von der Leyens Reaktion wäre.
    https://www.youtube.com/watch?v=8g3S_vxQAIs

  84. @ jeanette 21. September 2022 at 16:56
    Maria-Bernhardine 21. September 2022 at 16:10
    …seit 3 Std. – Jetzt bin ich eingeschnappt.
    ———————
    Warum?
    Machen Sie sich ruhig Luft!
    Ein klärendes Gewitter hat noch nie geschadet.
    —————————–
    Tja, die Moderation hier ist ein echtes Problem. Offenbar springt man nur auf bestimmte Wörter an, ohne nach dem Sinn zu fragen oder diesen zu verstehen.
    In dem Strang „Lustig ist das Zigeunerleben“ vom 31.08.2022 hatte ich versucht, auf das Vorgehen eines äußerst gefährlichen Gypsy-Clans hinzuweisen. War endlos in der Moderation, ist dann nicht erschienen. Mein Vergehen: Ich hatte den Namen dieses Clans genannt, in welchem ein „Unwort“ vorkommt. Das ist aber der ganz normale Name, kein Schimpfwort, keine Beleidigung. Heißer Tipp an alle Kriminellen: Legt euch einen Namen mit einem verpönten Wort zu und ihr seid vor Verfolgung sicher.

  85. Annie Crane 21. September 2022 at 17:15

    @ jeanette 21. September 2022 at 16:56
    Maria-Bernhardine 21. September 2022 at 16:10
    …seit 3 Std. – Jetzt bin ich eingeschnappt.
    ———————
    Warum?
    Machen Sie sich ruhig Luft!
    Ein klärendes Gewitter hat noch nie geschadet.
    —————————–
    Tja, die Moderation hier ist ein echtes Problem. Offenbar springt man nur auf bestimmte Wörter an, ohne nach dem Sinn zu fragen oder diesen zu verstehen.
    In dem Strang „Lustig ist das Zigeunerleben“ vom 31.08.2022 hatte ich versucht, auf das Vorgehen eines äußerst gefährlichen Gypsy-Clans hinzuweisen.

    ——————————–

    Das wird vielleicht auf von einem Algorithmus gestoppt.
    Die Moderation sieht das erst Stunden später, falls sie fleißig ist, alle im Netz hängen gebliebenen Fische befreit, alle Versäumnisse aufgearbeitet hat, und nicht auf Autopilot geschaltet hat. Oder wenn sie beleidigt darauf hingewiesen wird.

    Das ist sicher alles nicht so persönlich gemeint. Solange sich keiner von der MOD ausdrücklich schriftlich meldet, gibt es Hoffnung auf ein Versehen.

  86. @Willi Witzig

    Wenn wir auf einmal anfingen, in Schleswig-Holstein die Häuser derjenigen unserer Staatsbürger zu bombardieren, die der dänischen Minderheit angehören, wir uns daraufhin in einem Warschauer Abkommen verpflichteten, das sein zu lassen, dies dann aber nicht täten, sondern diese Minderheit sogar noch stärker schikanierten, während die das Abkommen vermittelt habenden Mächte Frankreich und England das überhaupt nicht juckte, sondern sie Kopenhagen in zahllosen leeren Gesprächen hinhielten, sodass schließlich nach geschlagenen acht Jahren selbst den geduldigen Dänen der Kragen platzte und sie militärisch gegen das Niedermetzeln ihrer hiesigen Volksangehörigen vorgingen – wären dann wirklich unsere nördlichen Nachbarn die Bösen?

  87. Maria-Bernhardine 21. September 2022 at 13:11

    Maria-Bernhardine 21. September 2022 at 13:09
    Your comment is awaiting moderation

    Was habe ich jetzt schon wieder falsch gemacht?

    Seit Jahren muß ich fürchten, von der Mod
    ausgelöscht zu werden. Sind wir hier bei den MSM?

    MOD: Sie machen aber auch seit Jahren immer dieselben Fehler. Da hilft das ewige Genörgel wenig.

    +++++++++++++++++++++++

    Gelöscht worden. – Immer denselben Fehler?
    Welcher denn? Nicht, daß ich wüßte. Aber egal.
    Vielleicht versteht nicht jeder meine Ironie.
    Ist mir echt zu kleinkariert hier. Und Tschüß!
    Und bitte keine Antwort. Lese ich eh nicht mehr.

  88. Vucic will in die EU aber ermöglicht es Indern (!), Pakis nach Europa visumsfrei einzureisen.
    Danach kommen sie zu uns.

  89. Das verhallt ungehört. Der Westen ist zu arrogant und sieht sich als Sieger. Vor allem die Handlager Amerikas könnten ein böses Erwachen erleben. Denn Putin hat sich jahrelang ignorieren und demütigen lassen, ohne sich zu wehren. Nun hat der Spaß endgültig ein Loch.

Comments are closed.