Wo Geld lacht, muss dem Missbrauch vorgebeugt werden – egal, wer mit den Zuwendungen bedacht werden soll.

Von MANFRED ROUHS | Wer sein Weltbild aus den bundesdeutschen Massenmedien bezieht, kann in Flüchtlingen aus der Ukraine nichts anderes sehen als schutzbedürftige Menschen, die sich vor den Auswirkungen eines ihnen von Russland aufgezwungenen Krieges in Sicherheit zu bringen versuchen. Das scheint in Deutschland Konsens zu sein, und vor diesem Hintergrund lösten die Äußerungen von Friedrich Merz über von Ukrainern begangenen Sozialbetrug große Empörung aus.

Allerdings hat sich der CDU-Vorsitzende den sachlichen Kern seiner einschlägigen Stellungnahme nicht aus den Fingern gesogen. Die entsprechenden Fakten sind offenbar von Kommunalpolitikern nicht nur der CDU, sondern auch anderer Parteien an ihn herangetragen worden.

So fordert der Nordhausener Landrat Matthias Jendricke (SPD) den Einzug der Pässe von ukrainischen Flüchtlingen. Sie sollen ihn bei der Registrierung abgeben. Das berichtet die „Thüringer Allgemeine“.

Den Angabe zufolge sind Jendricke 38 Fälle im thüringischen Landkreis Nordhausen bekannt, in denen Ukrainer in Deutschland Wohnraum und andere Sozialleistungen in Anspruch genommen haben, obwohl sie kurz nach der Registrierung wieder in ihre Heimat zurückfuhren. Ihre Räumlichkeiten standen leer, mussten aber selbstverständlich trotzdem von der öffentlichen Hand weiter bezahlt werden.

„Wir müssen uns die Situation realistisch anschauen“, sagt SPD-Mann Jendricke, dessen Vorschlag, den Ukrainern bei der Registrierung den Pass abzunehmen und ihn bei der Ausreise zurückzugeben, offenbar sofort und ohne großen Aufwand umsetzbar wäre. Die Ukrainer benötigen ihren Pass nicht, um sich in Deutschland aufhalten oder frei bewegen zu können. Denn sie erhalten bei der Registrierung Dokumente in deutscher Sprache, mit denen sie sich ausweisen können.

Schwer nachvollziehbar ist, was eigentlich gegen Jendrickes Idee spricht. Wer staatliche Leistungen in Anspruch nimmt, sollte kooperationsbereit sein und selbst ein Interesse daran haben, einem Missbrauch vorzubeugen, der kaum geeignet sein dürfte, das Image der Ukrainer in Deutschland zu verbessern.


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt, vierteljährlich die Zeitschrift SIGNAL herausgibt und im Internet ein Nachrichtenportal betreibt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming und stellt politische Aufkleber und andere Werbemittel zur Massenverteilung zur Verfügung. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig.



Computer



Laptops



Xiaomi Redmi Smartphone



Konfuzius-Tee



TechNews

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

91 KOMMENTARE

  1. Für Wochen im Voraus ausgebuchte Flixbusse nach Kiew.
    Dicke Autos mit ukrainischen Kennzeichen, besonders gerne folgenlos im Halteverbot.
    Ukrainer haben hier Narrenfreiheit.

    Die Ukraine ist riesig, auf 90% des Territoriums gibt es keinerlei Kampfhandlungen. Warum müssen dann 1 Million hierher fliehen? Und wer stellt sicher, dass die nach Ende des Krieges auch wieder gehen?

  2. Ich sehe hier in meiner Stadt keine traumatisierten Flüchtlinge, ganz im Gegenteil. Aber den Menschen kann man ja keinen Vorwurf machen, Schuld sind die idiotischen deutschen Gesetze….

  3. Das schlimme ist, dass die Ukrainer hier in Deutschland einen Stellvertreterkrieg auf unseren Straßen mit den Russen führen werden.

    Die Ukrainer haben 2014 mit Schützenhilfe der USA den Krieg gegen Russland begonnen und nun bekommen sie zurecht von Russland die Strafe die sie verdienen.

    Ich will die Ukrainer hier in Deutschland nicht haben. Die werden neben dem Islam eine weitere zerstörerische Unruhefront in Deutschland eröffnen.

    Es reicht! Wir haben als Deutsche in unserem Land auch ein Recht zu leben.

    Übrigens hier wurde mutmaßlich ein FLIX- Bus in Kiew mit den Heimaturlaubern getroffen, nachdem sie sich in Deutschland beim Amt eingeschrieben hatten!

    Minute 0:14

    https://www.youtube.com/watch?v=ukvUKW1aWeQ

  4. Weil wir uns einen Kanzler leisten, der in weltweite kriminelle Geschäfte verwickelt ist (HSH Nordbank/Cum-EX/Warburg Bank/Wirecard), der sich aber an nix erinnern kann!
    Jeder einigermaßen klar Denkende muß erkennen, daß dieser Mann ein Sicherheitsrisiko für D und auch Europa ist!
    Sein „Nicht-Handeln“ in der Ukraine – Komödie spricht Bände.

  5. Lieber Herr Rouhs, die Antwort auf die ungeheuerlichen Vorwürfe des deutschen Landrats kam prompt (iron.): 1 Tag später kam die sachliche Antwort des Vorsitzenden des Verbandes Ukrainischer Landsleute in Thüringen :
    Ukraine-Verein: Oft nur kurzer Heimatbesuch

    Vitenko warnt vor kurzsichten Schlüssen

    Elena Rauch

    Erfurt Im Erfurter Büro von Vasyl Vitenko geben sich die Besucher die Klinke in die Hand, das Telefon verstummt kaum. Er ist Vorsitzender des Verbandes Ukrainischer Landsleute in Thüringen und in den ersten Kriegstagen wurde sein Dienstbüro zu einer Zentrale für Flüchtlingshilfe, inzwischen koordinieren sie hier Spenden und Hilfslieferungen, die vor allem an Angehörige der ukrainischen Armee gehen.

    Auf seinem Schreibtisch stapeln sich Prospekte von Großhändlern: Thermowäsche, Stiefel, Schlafsäcke, Zelte& Dringend benötigte Mangelware, die Armee habe kaum Reserven. Viele ukrainische Kommunen versuchten ihre Freiwilligen selbst auszustatten, manche wenden sich direkt an den Verein.

    Und ja, manchmal fahren auf solchen Transporten auch Geflüchtete mit. Frauen zum Beispiel, deren Männer in der Armee kämpfen und Urlaub erhalten. Sie treffen sich dann in Lwiw oder anderen westukrainischen Orten, um einige kostbare Tage zusammen zu verbringen, bevor die Männer wieder in den Krieg gehen.

    Es gebe auch Menschen, die für kurze Zeit in die Ukraine fahren, um nach ihren Eltern oder Großeltern zu sehen, die ihr Haus oder ihre Wohnung nicht verlassen wollen oder können. Sofern die Orte erreichbar sind. “ Auch wenn sie wissen, dass es ein Risiko ist“ , so Vitenko. “ Es sind ihre Angehörigen.“ Die dann zurückkehren, weil ihre Kinder sicher sein sollen.

    Er kennt die Vorwürfe, wie sie jetzt gerade vom Nordhäuser Landrat erhoben wurden. Ukrainer, die nur nach Deutschland reisen, um Sozialleistungen zu kassieren, sind ihm persönlich nicht bekannt. “ Wenn es Fälle gibt, müssen die deutschen Behörden durchgreifen“ , sagt er. Es ließe sich auch anmerken, dass kurzschlüssige Urteile von einiger Unkenntnis der Situation zeugen. “ Wenn Behörden Erklärungsbedarf haben, können sie sich auch an den Verein wenden“ .
    Dann ist ja alles ganz einfach. Dem Verein werden Hoheitsaufgaben übertragen, dann klappt das auch mit der neuen Wahrheit.

  6. Einer Kassiererin kann man wegen eines 1,30€ Pfandbons kündigen.
    Georg Thiel kann man wegen knapp 450€ ausstehender GEZ 181 Tage in Erzwingungshaft (Verweigerung der Vermögensauskunft) stecken.

    Der Rest der Welt kann im „besten Deutschland aller Zeiten“ morden, vergewaltigen, rauben, messern, betrügen, klauen ohne das es Konsequenzen hat.

    Jeder der das bemängelt oder es wagt zu kritisieren ist ein Nahtsie, Rechter, Schwurbler, Demokratiefeind.
    Dieses System kotzt mich so dermaßen an.

  7. Die Politik ist nur noch dazu da das Steuergeld über Lobbyisten zu verteilen, Pharma, Automobilindustrie, Heizungsbau, Schornsteinfeger, Steuerberater, Ärzte usw alle werden mit Euros zugeschissen, Hauptsache der deutsche Michel wird ausgepresst und der Jens hat in Seiner Villa schöne darkrooms

  8. Wer in Deutschland in einen Unfall mit einem ukrainischen Fahrzeug verwickelt wird, muß damit rechnen, keinerlei Entschädigung zu erhalten.
    Der ukrainische Versicherungsschutz gilt in Deutschland nicht und eine in den ersten Wochen und Monaten nach Beginn der Fluchtwelle von der deutschen Versicherungswirtschaft praktizierte großzügige Regelung ist inzwischen ausgelaufen:
    https://www.dieversicherer.de/versicherer/auto-reise/news/kfz-versicherung-fluechtlinge-ukraine-84714
    Die nicht versicherten Fahrzeuge sind aber weiterhin auf unseren Straßen unterwegs !!!

  9. Zumindest diese Quellen sprudeln, der Michel zahlts ja, noch nie war der Untergang so bunt und vielfältig. Absolut bahnbrechend auch die Idee, den angeblich so verhassten Kapitalismus durch allumfassende Verarmung zu ersetzen. Das Resultat: Der Michel wird arm, krank und dumm während ständig unzählige weitere kriegserprobte Migranten nachrücken. Wer eins und eins zusammenzählen kann, der rechne sich mal aus, wohin das wohl führen könnte..?

  10. Der Mensch ist ein „Jäger und Sammler“!
    Und die Ukrainer nehmen natürlich auch alles mit, was ihnen so „vollkommen offenherzig“ serviert wird.

  11. Mit Vernunft ist es aus meiner Sicht nicht zu erklären,

    dass weitgehend ungeprüft Millionen Ausländer aus der Ukraine, aus Syrien, aus Afghanistan usw. – speziell in Deutschland – letztlich zeitlich unbegrenzt aufgenommen und voll versorgt werden – ohne jede Gegenleistung.

    Es sind im Wesentlichen einige Gruppen/Parteien und ihre „Gutmenschen“-Leithammel, die sich in einen

    >> „Machtrausch“

    hineinsteigern:

    Sie baden sich in einem Gefühl der „Macht“ und sehen, dass sie sowohl Massen hereinlassen können als auch Massen hiesiger Menschen in eine Massenpsychose versetzen können, in denen das jubelnde Fahnenschwenken jede vernünftige Gehirnaktivität und jede Verantwortung für die eingesetzten knappen Finanzmittel und jedes an Sicherheitsbedenken überwuchert.

    Und daraus wird klar, dass jeder, der sich außerhalb dieser Masse als Kritiker zu erkennen gibt und Regeln fordert, „gehetzt“ wird. Die teils paranoide „Gutmenschen“-Jubelmeute wird zur Hetzmeute!

  12. Die Aufnahme in die gesetzliche Krankenversicherung kostet laut Krankenkassen 1 Milliarde.
    Die thüringische Regierung ist aber vital, jeglicher Herabwürdigung neuer ethnischer Großgruppen zu wehren.
    So war vor kurzem der Antiziganismusbeauftragte Daimagüler im Königin-Luise-Gymnasium in Erfurt : “ Seien Sie skeptisch, wenn jemand behauptet, bestimmte Menschen seien so und andere so“ , ermuntert Mehmet Daimagüler die jugendlichen Zuhörer. “ Seien sie neugierig, suchen sie die Begegnung, das sind spannende Erfahrungen.“ Zwischen Gesprächen im Thüringer Kabinett und einem Treffen mit dem Innenminister nahm sich der Antiziganismusbeauftragte der Bundesregierung am Dienstag Zeit für einen Besuch im Erfurter Königin-Luise-Gymnasium.
    Ein Gespräch über Vielfalt, im Einzelnen wie in der Gesellschaft, über Stereotype, Ausgrenzung, Hass, Verfolgung und wohin das führen kann. Die Gaskammern von Auschwitz, wo Hunderttausende Sinti und Roma ermordet wurden, hatten eine Vorgeschichte.
    Und er spricht davon, wie sich diese unaufgearbeitete Geschichte bis heute fortschreibt. In der Angst vieler Sinti und Roma, ihre Identität zu verbergen, um sich nicht verwundbar zu machen.
    (..) das tangiert sehr direkt die Gegenwart und beschreibt die Fragen, die er in Erfurt diskutierte: Der Umgang mit geflüchteten Roma aus der Ukraine. “ Was derzeit nicht nur in Thüringen passiert, ist brandgefährlich“ , sagt er mit Blick auf rassistische Hetze gegen sie. “ Wieder einmal sollen hier die Schwächsten, die Verletzlichsten zum Sündenbock gemacht werden.
    Jens Hellmann, Vorsitzender von RomnoKher, dem Verband der Sinti und Roma in Thüringen, nennt an erster Stelle mehr Deutschkurse. Auf etwa 2000 Menschen schätzt er die Zahl der Roma aus der Ukraine, die Sprachkurse reichten in der Fläche nicht aus. Und es brauche eine von Sachkenntnis und kultureller Kompetenz getragene Sozialarbeit.
    Soweit die Thüringer Zeitung.
    Dazu R . Beckamp: Roma-Familien – Familien wie deine und meine:
    https://www.youtube.com/watch?v=xSubnGaNQ9M

  13. Etwas OT

    „Der Politiker, der für die Jungen Wähler als Stadtrat im Gremium aktiv war, ist im Alter von nur 36 Jahren unerwartet gestorben. Näheres zur Todesursache ist der Redaktion nicht bekannt. Nur zwei Tage vor seinem Tod hatte Christian Pollner geheiratet.“

    Zumindest kann er kein Corona mehr bekommen.
    Mein Beileid spreche ich der jungen Witwe aus. Und auch den unzähligen weiteren Angehörigen, die geliebte Menschen verloren haben.
    #plötzlichundunerwartet

    YouTube:
    https://www.youtube.com/channel/UCP9H7h8cPOBZ4t-gyGJk2ng
    Telegram:
    https://t.me/Deutsche_Freiheit

  14. Schönen guten Abend den Ukrainern die das Ausnutzen trifft keine Schuld ich würde mich auch anstellen um Geld aufzufangen wenn es mein Nachbar aus dem Fenster rauswirft. Noch besser sind die Ukrainer die gleich Firmen hier aufkaufen da sind die dicken Autos nur Kleinvieh

  15. Solange es in Westeuropa die weisse arbeitende Mittelschicht gibt, die das alles apathisch mit sich machen lässt…

  16. Danielleveline 12. Oktober 2022 at 21:42
    […]
    So war vor kurzem der Antiziganismusbeauftragte Daimagüler im Königin-Luise-Gymnasium in Erfurt : “ Seien Sie skeptisch, wenn jemand behauptet, bestimmte Menschen seien so und andere so“ , ermuntert Mehmet Daimagüler […]

    Ein Türke, der Deutschen in einem nach DER preussischen Königin benannten Gymnasium Vorträge über Benimmregeln hält, ist eine Beleidigung in sich.

  17. Immer rein mit ihnen.
    Viele von denen ticken normaler als unsere Einheimischen.
    Mich haben die schon mehrfach gefragt was wir mit den ganzen Kuffnucken hier wollen, was dieser Lgbtq Mist soll etc….
    Also eine Chance
    Lasst die ans Ruder. Schlimmer als Grüne Jugend etc kann es nicht mehr werden.

  18. Wenn ihr den Unterschied zur dürftigen Meldung vom ZDF über das Attentat zur Krimbrücke sehen wollt, hier RAI-Sütirol, schon erstaunlich die Rußen legen einen gefälschten Frachtbrief eines Tiroler Unternehmens vor,unter Weltnachrichten
    ab Minute 7.11
    https://www.raisuedtirol.rai.it/de/index.
    php?media=Ttv1665604800

    Damit kann man sehen, daß wir kein ZDF oder Ard brauchen

  19. Selbstverständlich greifen viele Ukrainer/-innen hier Sozialhilfe ab aber es wird ihnen ja auch sehr leicht gemacht und ab 1.1.2023, wenn das neue Bürgergeld kommt, wird es noch leichter.
    Die einen fahren mit dem UA-SUV hier umher, andere fahren mit dem Flixbus zurück sofern sie einen Platz ergattern dürfen denn stehen im Bus auf der Autobahn darf man nicht.
    Fritze Merz hat rausgelassen was er wirklich denkt aber als feiger Hund, der er ja bereits UNTER Merkel war, ist er zurückgerudert. Der Wähler honoriert so ein Verhalten nicht. Entweder wählt er gleich das Original wie in Niedersachen, nämlich rot/grün oder eben AfD.

  20. ZDF das Ukrainische Sprachrohr!

    Das größte Ärgernis für Selensky & Co ist momentan, dass sie nach dem zweitägigen Bombenregen, nicht zurück schlagen können. Das ist ihr größtes (Ego) Problem!!
    Dafür schenkt ihnen das ZDF ein SELENSKI SIT-IN! Einen kleinen Trostpreis für die beleidigten Verlierer.

    Als unsere beiden Pipelines, unsere Lebensadern, zerstört wurden, das war dem ZDF keine Sondersendung wert, das kehrte man schnell in die Ecke, Schwamm drüber und nicht mehr darüber reden. Aber jetzt wo es 2 Tage in der Ukraine Bomben regnete, die ja angeblich so gut wie alle abgefangen wurden, da bekommt der Kerl Selensky eine SONDERSENDUNG im ZDF, wo er den Leuten weiterhin das Hirn vergiften kann mit seinen Intrigen, Lügen und Verdrehungen der Tatsachen, extra geschickt verpackt, so wie ein UKRAINE Werbepaket für die ZDF Zuschauer.
    Er verwickelt sich bei jedem Satz in WIDESPRÜCHE: Mit selber Schlangezunge verkündete er ukrainische Fortschritte und gleichzeitig macht er den Zuschauern Angst mit Aussagen wie: Putin verleibt sich Stück für Stück die Ukraine ein. Was denn nun Selenski! Weisst nicht ob du kommst oder gehst? einen Schritt nach vorn oder rückwärts machst? Und die Zuschauer schauen fasziniert, zu dem unrasierten, spickigen Männlein hoch.

    Jetzt winseln und betteln sie nach immer schlimmeren Waffen!
    Diese UKRAINE zieht uns rücksichtslos in einen Weltkrieg. Der Selensky hat sogar noch die Frechheit, den ZDF Zuschauern zu versprechen, dass Putin, aus Angst selbst etwas abzubekommen, keine Atombomben einsetzen wird. Und die blöden Glotzenzuschauer hören ihm fasziniert zu.
    Was er eigentlich zwischen den Zeilen spricht das hören sie offenbar nicht („Ihr dämlichen Deutschen gebt uns endlich mehr Waffen, stellst euch nicht so an, nehmt unsere Leute verköstigt sie und bezahlt unsere Rechnungen und haltet die Klappe ihr blöden Schweinefresser…“)

    Die UKRAINE ZIEHT UNS IMMER TIEFER und TIEFER und TIEFER in ihren Scheixx Russland STREIT hinein. Geld haben sie keins aber dafür ein riesengroßes Maul! Alle Vier: S&K&K&M!

    DIETER BOHLEN, der sonst kein Blatt vor den Mund nimmt (Marie-Belen postete heute ein Video von ihm) äußerte sich nun auch zur Ukraine. Er ist sehr vorsichtig, weil er weiß er betritt ganz ganz dünnes Eis. Dennoch die Aussage das mit den SANKTIONEN wäre von Anfang an nichts gewesen, an einen Tisch hätte man sich besser setzen müssen, diese, seine Sichtweise, ließ er sich nicht nehmen!

    WIR SCHULDEN der UKRAINE GAR NICHTS!
    Sie reiten uns immer tiefer in ihre hausgemachgte Scheixxe hinein!!
    Jetzt wollen Sie auch RAKETENABWEHRSTATIONEN und was macht unser Herr SCHOLZ, er hat schon brav geliefert. Was sonst noch? Auch noch eine Mondrakete auf der Wunschliste?

    So geht es nicht Herr Scholz!
    Sie müssen als Kanzler auch NEIN sagen lernen, sonst sind wir alle verloren, wegen dieser grauenvollen unersättlichen Leute!
    Die sind schon am Verlieren, sind Hungerleider ohne Geld, gehen die ganze Welt anpumpen aber in ihrer ignoranten Sturheit kommt Aufgeben für die gar nicht Frage, siegessicher, widerspenstig, abgebrüht und unverfroren stellen sie ihre Forderungen immer wieder täglich erneut an uns. So wie Idioten! – Und alle machen mit!

    Halsstarrig, bockbeinig und borniert verschleudern sie unsere Gelder für ihr sinnloses Kriegsgemetzel! Und keiner von diesen Polit-Statisten wagt sich zu sagen:

    SCHLUSS jetzt ihr komischen Vögel!!
    Ihr habt verloren, haut jetzt endlich ab!!
    Sonst schneiden wir euch die Gänsehälse ab!
    Geht lieber Weihnachtsgänse züchten, das könnt ihr am besten!
    Aber lasst die Finger von Kanonen!
    Und von unseren Raketen erst recht!!

  21. jeanette 12. Oktober 2022 at 22:48
    ——–
    Dieter Bohlen hat natürlich seit uralten „Modern Talking“ – Zeiten auch unheimlich viele Fans in Russland, ist dort mehrfach aufgetreten aber er hat den Vorteil daß man ihm sein (vor-)lautes Maul verzeiht, daß er total unabhängig ist und vor allen Dingen ist er nicht dumm.
    Mal sehen wann Helene Fischer aus der Deckung kommt… Die ist ja eigentlich total unpolitisch. Aber un-eigentlich?

  22. Wenn eine Ukrainerin in 16 Bundesländern an den Schaltern die Hand aufhält, dann kann sie 16 mal abkassieren. Wem soll das auffallen bei 1.5 Ukrainerinnen, die alle gleich aussehen, ihren Pass auf der Flucht verloren haben?
    Das geht natürlich nur dann, wenn die FlixBusse nicht ausgebucht sind.

  23. Mann könnte es auch kurz zusammen fassen

    Egal ob Deutschland verreckt, Hauptsache der FC Bayern und seine Millionäre gewinnen

    Krankes System kommt an Sein Ende

  24. gonger 12. Oktober 2022 at 22:54

    jeanette 12. Oktober 2022 at 22:48
    ——–
    Dieter Bohlen hat natürlich seit uralten „Modern Talking“ – Zeiten auch unheimlich viele Fans in Russland, ist dort mehrfach aufgetreten aber er hat den Vorteil daß man ihm sein (vor-)lautes Maul verzeiht, daß er total unabhängig ist und vor allen Dingen ist er nicht dumm.
    Mal sehen wann Helene Fischer aus der Deckung kommt… Die ist ja eigentlich total unpolitisch. Aber un-eigentlich?

    ——————————————

    Bohlen ist aber ehrlich. Das ist ja schon fast eine Rarität im Deutschen Fernsehen.
    Er wird sich auch denken, Mein Haus, mein Pferd mein Boot und jetzt kommen die Ukrainer und stellen mir den Strom ab.
    Wem gefällt das schon?
    FRIEREN für FREMDE!
    Wer macht das schon mit?

    Die fromme Helene hält sich aus allem Politischen raus, hat noch nie mit gemacht. Die will ja nicht mal, dass einer weiß wo sie wohnt, geschweige denn was sie denkt.

    Sie hat glaube ich 40 !!!! Vorstellungen jetzt.
    Das hätte der gerade noch gefehlt ein Skandal in der vollen Arena mit Tausenden von Fans!
    Und MassenKloppereien!

  25. Das_Sanfte_Lamm 12. Oktober 2022 at 21:54

    Solange es in Westeuropa die weisse arbeitende Mittelschicht gibt, die das alles apathisch mit sich machen lässt…

    Mehr und mehr haben „die Schnauze voll“ davon immer nur Arbeits- und Zahlvieh zu sein. Wer kann drückt sich. Keiner hat große Lust, sich kaputtzuschinden, damit andere lustig spazierengehen und locker Kohle abgreifen können.

    Wenn die Erosion der Arbeitsmotivation so weiter geht ist Buntland bald kaputt. Die leben ja nur davon, daß es genug Dumme gibt, die sich ausnutzen lassen.

    Für Alleinstehende ist das kommende Bürgergeld zwar nur eine Notlösung, aber deutsche Familien mit mehrereren Kinder und vernünftiger Lebensweise ohne Nikotin und Alkohol können gut davon leben.

    Wer schlau ist legt sich viele deutsche Kinder zu und chilllt, statt sich für diesen „Staat“ abzustrampeln. Man kann ruhig auch mal von anderen etwas lernen.

  26. AggroMom 12. Oktober 2022 at 20:58

    Die Ukrainer sind zur Zeit die Hauptklientel in vielen Zahnarztpraxen -AOK sei Dank

    —————————-

    Ist UA das Landeskennzeichen für die ukrainischen AUtos?
    Sieht man jetzt überall. Alles schön polierte Autos! Meist vor den Villen geparkt.

  27. jeanette 12. Oktober 2022 at 22:4

    Jetzt kommt der Rummelboxer Klitschko aus dem Dickicht und greift Bohlen an.
    Der sei ja wohl für Genozid und Krieg.
    Diese ukrainische Panikmache und Propaganda ist unerträglich.
    Wer gegen unsinnige Sanktionen und gegen Krieg ist, der ist nicht automatisch für Putin oder den Krieg.

  28. Im IRAN tobt momentan die wilde Anarchie.
    Einer dieser AJATOLLAHS sagte, das wäre alles vom WESTEN eingefädelt und provoziert worden.
    Das glaube ich ihm auch. Da ist was dran. Außerdem sind die alten Regierenden nur wenige. Die stehen jetzt einem wilden Mob gegenüber, der bereit ist sie aufzufressen.

    Dass ausgerechnet jetzt im IRAN der Zoff losgeht gegen den IRAN, dem guten Verbündeten PUTINS das macht schon Sinn.
    Die jungen Leute im IRAN sind aufgewiegelt worden von irgendwelchen Gruppen. Von alleine sind die nicht so frech und mutig. Vermutlich soll ein Putsch provoziert werden so wie in der Ukraine. Und wessen Handschrift trägt das wieder?—-

    Wenn man ans RUSSENGAS nicht kommt, dann nimmt man auch gern das GAS aus dem IRAN.
    Aber der IRAN hat auch die ATOMBOMBE. Die Amis haben jetzt zwei Probleme, so einfach kommen sie nirgend mehr heran, alles ist schon abgegrast, jetzt sind nur noch die schwer bewachten Käfige übrig.

  29. Heisenberg73 12. Oktober 2022 at 23:13

    jeanette 12. Oktober 2022 at 22:4

    Jetzt kommt der Rummelboxer Klitschko aus dem Dickicht und greift Bohlen an.
    Der sei ja wohl für Genozid und Krieg.
    Diese ukrainische Panikmache und Propaganda ist unerträglich.
    Wer gegen unsinnige Sanktionen und gegen Krieg ist, der ist nicht automatisch für Putin oder den Krieg.

    ——————————-

    Echt? Wo?

    Jede kritische Stimme soll sofort im Keim erstickt werden!
    Eine Frechheit diese Klitschkos kommen aus ihren primitiven Land und verbieten unseren Deutschen Showmastern den Mund! Was bilden die sicch ein?

    So was Primitives wie die Klitschkos kann man als Frau kaum ertragen!
    Köpfe so groß wie die Pferde, bloß ist nichts drin!

  30. @ jeanette 12. Oktober 2022 at 23:23

    Na klar, Washington will keine autonomen
    Diktaturen, sondern ihm hörige Diktaturen.
    Ob die grausam sind u. gegen Menschenrechte
    verstoßen ist den Amis egal, Hauptsache
    ihnen gegenüber gehorsam, dann dürfen sie
    sogar grausamere Despotien sein, als zuvor.

    THOMAS RÖPER
    Eine Farbrevolution in Russland?…

    Warum eine Farbrevolution in Russland unrealistisch ist

    Farbrevolutionen funktionieren immer nach einem recht einfachen Prinzip. Westliche NGOs, zum Beispiel die Open Society Foundations von George Soros oder das National Endowment for Democracy, bauen sich in dem betreffenden Land Netzwerke auf, die sie finanzieren und die von den NGOs abhängig werden. Und natürlich ist dabei immer eine Menge Geld im Spiel.

    Diese Netzwerke werden zu einem bestimmten Zeitpunkt aktiviert und bringen ihre Sympathisanten auf die Straße. Dabei handelt es sich zwar um eine Minderheit im Land, aber die Bilder großer Proteste vermitteln ein anderes Bild. Der Westen ist dann immer ganz begeistert von der „Demokratiebewegung“ und unterstützt sie nach Kräften.

    Im Westen weiß man, wie so etwas funktioniert, man hat es schließlich selbst oft genug umgesetzt. Daher wäre es zum Beispiel in Deutschland unmöglich, dass echte Regierungsgegner eine Zeltstadt am Brandenburger Tor errichten und dort monatelang – vollkommen ohne Genehmigung der Behörden – ein riesiges Protestcamp aufbauen, von dem aus auch Gewalt gegen die Polizei ausgeht. So etwas würde im Westen in den ersten Stunden im Keim erstickt werden.

    Beim Maidan war es aber genau so:
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/hoffnungen-auf-einen-sturz-putins-zeugen-von-unwissenheit-ueber-russland/

  31. Heisenberg73 12. Oktober 2022 at 23:13

    Jetzt kommt der Rummelboxer Klitschko aus dem Dickicht und greift Bohlen an.
    Der sei ja wohl für Genozid und Krieg.
    Diese ukrainische Panikmache und Propaganda ist unerträglich.
    Wer gegen unsinnige Sanktionen und gegen Krieg ist, der ist nicht automatisch für Putin oder den Krieg.

    *****
    Richtig. Und wer nicht Solidaritätsbesoffen ist bis zum Erfrieren, ist für Putin.
    Die Ukrainer tun sich da tatsächlich keinen Gefallen mit dem ewigen Geschrei.

  32. Heisenberg73 12. Oktober 2022 at 23:29

    jeanette 12. Oktober 2022 at 23:27

    hier …

    https://www.focus.de/politik/ausland/wie-kann-man-auch-nur-darueber-nachdenken-bohlen-gegen-russland-sanktionen-ist-doch-alles-scheisse_id_164123464.html

    ——————————————————
    Danke!

    Wie rotzfrech diese Klitschkos sind.

    1)Ob ihm das egal ist, das geht ihn überhaupt nichts an!

    2)Egal oder nicht egal, die UKRAINE unterliegt überhaupt nicht unserer Verantwortung!

    Da wird einem hier ein Pflegekind geparkt, um das man sich kümmern soll.
    Die Klitschkos spinnen wohl.

  33. Hallo Klitschkos!

    Es reicht wohl nicht, dass wir Deutschen von unserem eigenen Geld hier MILLIONEN von Ihren abgehauenen Landsleuten durchfüttern und logieren?
    Das müssen wir eigentlich auch nicht, denn die UKRAINE ist ein DRittstaat und grenzt nicht an Deutschland an.

    Anstatt ein Dankeschön gibts den Befehl noch mehr Waffen zu liefern??
    Wenn sich ein prominenter Deutscher beschwert über die Zustände in seinem eigenen Land, dann fehlt ihm noch ein frecher Kommentar von einem Kriegstreiber, einem Ausländer, der seine Leute hier parkt!

    Unverschämt!!
    Genauso frech wie dieser Melnyk! (Mit Sohn versteckt in Deutschland).

    DEUTSCHLAND ist kein BOXSTALL!!

    Rechnungen bezahlt das Publikum??

    Warum sind Ihre beiden SÖhne im Krieg für die UKRAINE kämpfen?

  34. Da kann man von Prinz Harry sagen was man will, sein benehmen ist schlimm.

    Aber er ist kein Feigling so wie die MELNYKS und KLITSCHKOS
    die ihre wehrpflichtigen SÖhne in Deutschland verstecken!

    Harry war im Krieg!!
    Das muss man ihm anrechnen.
    Immerhin ist er ein Königskind, hat blaues Blut. Das hätte er gar nicht nötig gehabt!

    Das ist der Unterschied zwischen dem Mut von Blauen Blut und der Wut eines Straßenkämpfers.

  35. Maria-Bernhardine 12. Oktober 2022 at 23:37

    Warum eine Farbrevolution in Russland unrealistisch ist

    Farbrevolutionen funktionieren immer nach einem recht einfachen Prinzip. Westliche NGOs, zum Beispiel die Open Society Foundations von George Soros oder das National Endowment for Democracy, bauen sich in dem betreffenden Land Netzwerke auf, die sie finanzieren und die von den NGOs abhängig werden. Und natürlich ist dabei immer eine Menge Geld im Spiel.

    ————————

    Genau, von NGOs war auch die Rede!

  36. Maria-Bernhardine 12. Oktober 2022 at 23:37

    Warum eine Farbrevolution in Russland unrealistisch ist

    Farbrevolutionen funktionieren immer nach einem recht einfachen Prinzip. Westliche NGOs, zum Beispiel die Open Society Foundations von George Soros oder das National Endowment for Democracy, bauen sich in dem betreffenden Land Netzwerke auf, die sie finanzieren und die von den NGOs abhängig werden. Und natürlich ist dabei immer eine Menge Geld im Spiel.

    Die hatte Soros während der Jelzin-Zeit en masse in Russland aufgebaut und nebenbei prächtig daran verdient.
    Unter Putin wurde ein Gesetz in Kraft gesetzt, dass den NGOs vorschrieb, ihre Finanzierungen offenzulegen, um ihre Gemeinnützigkeit nachzuweisen – was übrigens einer der Gründe für das damals beginnende Zerwürfnis zwischen Russland und dem Westen war.
    Die meisten der NGOs machten danach den Verschwinidbus worauf im Wesen ein Gejaule in den Medien losging.

  37. Iran – Kopftuch:
    Ich hatte mal eine iranische Arbeitskollegin. Eine tolle Frau. Sooper cool. Fließend deutsch, englisch, französisch und ein paar arabische Dialekte. Kam im Sommer im Minirock und hat mir den Rücken freigehalten wenn ich abwesend war, was selten ist im Berufsleben.

    Sie hat mir viel über ihre Heimat erzählt. Kurzgefasst:
    1 x im Jahr flog sie nach Teheran zu ihrer Familie. Natürlich mit Koptuch im Handgepäck. Wenn man das Kopftuch zuhause vergessen hatte, konnte man noch vor der Landung an Bord eines erwerben. Draußen nur Kopftuch.
    Dann hat sie mir von den vielen privaten Parties und Clubs erzählt wo es offenbar heißer abging als im Kit-Kat-Club. Da floß wohl nicht nur der ‚Allohol‘.
    Dieser ganze Iran-Konflikt, befeuert von Baerbock und Co., soll uns nur wieder von den eigentlichen Problemen ablenken. Wenn wir die auch noch verärgern haben wir nicht mal mehr Öl für Habeck seine stinkenden, schwimmenden Öl-Energieversorger, die er für/an der Nordseeküste plant.

  38. jeanette 12. Oktober 2022 at 23:53
    Da kann man von Prinz Harry sagen was man will, sein benehmen ist schlimm.
    ——
    Prinz Harry war Presseberichten zufolge immerhin auch mal als Pilot in Afghanistan.
    Er wurde bestraft genug: Mit seiner Meghan.

  39. gonger 13. Oktober 2022 at 00:13
    Iran – Kopftuch:
    Ich hatte mal eine iranische Arbeitskollegin. Eine tolle Frau. Sooper cool. Fließend deutsch, englisch, französisch und ein paar arabische Dialekte. Kam im Sommer im Minirock und hat mir den Rücken freigehalten wenn ich abwesend war, was selten ist im Berufsleben.

    Sie hat mir viel über ihre Heimat erzählt. Kurzgefasst:
    1 x im Jahr flog sie nach Teheran zu ihrer Familie. Natürlich mit Koptuch im Handgepäck. Wenn man das Kopftuch zuhause vergessen hatte, konnte man noch vor der Landung an Bord eines erwerben. Draußen nur Kopftuch.
    Dann hat sie mir von den vielen privaten Parties und Clubs erzählt wo es offenbar heißer abging als im Kit-Kat-Club. Da floß wohl nicht nur der ‚Allohol‘.
    Dieser ganze Iran-Konflikt, befeuert von Baerbock und Co., soll uns nur wieder von den eigentlichen Problemen ablenken. Wenn wir die auch noch verärgern haben wir nicht mal mehr Öl für Habeck seine stinkenden, schwimmenden Öl-Energieversorger, die er für/an der Nordseeküste plant.

    Ich habe persönlich erfahren, dass Iraner lieber Perser genannt werden möchten und bis zum Sturz des Schahs der heutige Iran fast eine 1:1 Kopie des deutschen Kaiserreiches war – mit unerhörten Dingen wie einer funktionierenden Verwaltung, technischen Universitäten und westlichem Strassenbild.

  40. @ gonger 13. Oktober 2022 at 00:16
    ————————–
    Nicht Pilot, Doorgunner in nem Kampfhubschrauber.

  41. Mir ist vor kurzem aufgefallen dass auf den Autobahnen im Großraum München neben den Fahrzeugen mit ukrainischer Zulassung nun auch vermehrt Fahrzeuge westlicher Bauart aus Russland zu beobachten sind. Letztes Wochenende bei Mcdonalds: Russichen Familie steigt aus Audi Q5 aus, Er im Zuhälter Anzug, zwei Kinder , sie typisch mit Minirock und Pelzmantel. Ich frage mich ob das die russischen „Flüchtlinge“ sind die Putin im Rahmen seiner Mobilmachung einziehen will? Hat vielleicht jemand ähnliche Beobachtungen gemacht?

  42. https://www.zdf.de/dokumentation/dokumentation-sonstige/im-schattenreich-der-un-100.html

    Die UNO steht für Humanität, Frieden, Solidarität. Dass es in der Organisation der Vereinten Nationen zu Korruption, Günstlingswirtschaft und sexueller Belästigung kam – unvorstellbar.
    Die Dokumentation zeigt einen Machtapparat, der zumindest teilweise von toxischen Arbeitsverhältnissen durchzogen ist und in dem sich Einzelne über Recht und Menschenwürde hinwegsetzen, getragen von einer Kultur des Wegsehens und des Unter-den-Tisch-Kehrens.

  43. *https://www.mmnews.de/politik/188634-spd-chefin-kritisiert-dieter-bohlen

    https://www.welt.de/regionales/hamburg/article241559701/Fraktionsgelder-veruntreut-Ehemaliger-Gruenen-Politiker-wird-in-121-Faellen-angeklagt.html

    *https://www.welt.de/kmpkt/article241472307/Nasa-Bild-zeigt-massive-Sonneneruption-Funkausfaelle-in-den-USA.html

    Wie häufig solche Sonneneruptionen auftreten und wie stark sie ausfallen, lässt sich nur begrenzt vorhersagen. Etwa alle elf Jahre kippt das Magnetfeld des Himmelskörpers: Der Nord- und der Südpol der Sonne tauschen Plätze. Dieser ständige Wechsel beeinflusst die Sonnenaktivität – also wie sich das extrem heiße Gas innerhalb des Sterns verhält.

    <<<Daran ist bestimmt der Klimawandel schuld. Und nur wir Deutschen können eine weitere Eruption verhindern.<<<

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article241557243/Proteste-in-Ostdeutschland-Es-entsteht-eine-neue-Pegida-warnt-Bodo-Ramelow.html

    In Thüringen gingen am Tag der deutschen Einheit etwa 36.000 Menschen auf die Straße – allein in Gera waren es 10.000 Demonstranten. „Das sind sehr viele, und das beschäftigt mich als Ministerpräsidenten“, so Ramelow.

    <<<Statt Pegida sehe ich eine viel größere Gefahr in der sog.Familienministeri Paus, die Vorpubertären die Einnahme von Pubertätsblockern nahelegt !! <<<

    <<<<<Dank Bodo R. ist nun endlich geklärt: linke Proteste gut, rechte Proteste böse. So blöken es auch in Orwells "Farm der Tiere" die Schafe im Chor ("Vier Beine gut, zwei Beine böse") – nach entsprechender Dressur durch die revolutionsanführenden schlauen Schweine.<<<

    <<<Seit Herr Ramelow par ordre de mutti zum Ministerpräsidenten ernannt wurde, habe ich das Vertrauen in unseren Staat verloren. Das Geeire um die irreguläre Wahl in Berlin bestätigt das nur noch mehr. <<<

    *https://www.haz.de/panorama/osnabrueck-mitglieder-der-jungen-union-beleideigen-trans-frau-von-der-spd-5BB6TZT3CZYVDKOIBPPUHF5ACM.html

    Die trans Frau sagte der „Neuen Osnabrücker Zeitung“, sie habe die Situation als bedrohlich empfunden. Die betrunkenen Männer hätten die erste Strophe des Deutschlandliedes gesungen. Die Stimmung habe sie als aggressiv empfunden, niemand aus der Gruppe habe widersprochen oder ihr beigestanden. Nachdem sie und ihr Bekannter den Ort verlassen hatten, habe sie in einem nahe gelegenen Veranstaltungssaal einem CDU-Mitglied von dem Vorfall erzählt.

  44. Leck an Ölpipeline in Polen –
    Deutsches Flugabwehrsystem in Ukraine
    Mi., 12. Oktober 2022 um 6:20 PM

    Die Raffinerien Schwedt in Brandenburg und Leuna in Sachsen-Anhalt erhielten weiter Rohöl über die Leitung Druschba (Freundschaft), teilte eine Sprecherin des Wirtschaftsministeriums mit. Brandenburgs Wirtschaftsminister Jörg Steinbach sagte, die Reparatur der Pipeline könne bis zu zehn Tagen dauern. Das Leck wurde an einem der beiden Stränge des westlichen Abschnitts der Leitung rund 70 Kilometer von der zentralpolnischen Stadt Plock gemeldet. Dies sei die Hauptleitung, über die das Rohöl nach Deutschland fließe.

    Putin bietet Gas über Nord Stream 2 an…

    Putin droht wegen westlicher Sanktionen

    Angesichts des geplanten Ölpreisdeckels in der EU drohte Putin mit einem Lieferstopp. «Russland wird nicht gegen den gesunden Menschenverstand handeln und für das Wohlergehen anderer bezahlen», sagte er. «Wir werden keine Energieressourcen an Länder liefern, die ihre Preise begrenzen.» Die EU hatte zuletzt formal weitere Russland-Sanktionen beschlossen, darunter einen Ölpreisdeckel.

    Deutsches Flugabwehrsystem
    in der Ukraine eingetroffen 😐

    Der scheidende ukrainische Botschafter in Deutschland, Andrij Melnyk(Andreas Müller:-), hat der Bundesregierung für die Lieferung des Flugabwehrsystems Iris-T SLM gedankt. Für die Menschen in der Ukraine bedeute es, besser gegen Angriffe geschützt zu sein, sagte Melnyk der Deutschen Presse-Agentur nach zuletzt heftigem russischen Raketenbeschuss. Die vereinbarte Lieferung von nun noch drei weiteren Systemen sei ein wichtiger Schritt, sollte aber um zusätzliche Waffensysteme ergänzt werden. Dazu seien Entscheidungen der Bundesregierung schon jetzt nötig. Bundesverteidigungsministerin Christine Lambrecht nannte die Lieferung einen wichtigen Schritt «im Kampf gegen Raketenbeschuss, gegen diesen Terror, der gegenüber der Bevölkerung ausgeübt wird».

    Ukraine: 30 Prozent der Energieinfrastruktur
    seit Montag getroffen

    Russland fasst nach Explosion auf
    Krim-Brücke angebliche Verdächtige

    Wegen der Explosion auf der für Russland strategisch wichtigen Krim-Brücke wurden nach Behördenangaben acht Personen festgenommen. Es handele sich um fünf Russen sowie drei Staatsbürger aus der Ukraine und Armenien, teilte der russische Geheimdienst FSB mit. Der Anschlag sei vom ukrainischen Militärgeheimdienst organisiert worden,…
    https://de.nachrichten.yahoo.com/leck-an-olpipeline-in-polen-deutsches-flugabwehrsystem-in-ukraine-162026919.html

    Wer die Brücke von Kertsch, die die Krim mit dem russischen Festland verbindet, selber schon befahren hat, den hat die Sabotage der Brücke doppelt betroffen gemacht. Brücken sind Brücken, sie verbinden Menschen!

    Der folgende Artikel über die Brücke von Kertsch wurde im Frühling 2019 geschrieben – er ist heute, am Tag nach der Sabotage, aktueller denn je!…
    https://www.nachdenkseiten.de/?p=88999
    Dieser Beitrag ist auch als Audio-Podcast verfügbar.

  45. Mantis 13. Oktober 2022 at 01:11
    Die Revanche der Russen für den Anschlag auf die Brücke von Kertsch fiel verheerend aus. Mit über 300 Raketenangriffen legte Russland fast die gesamte Infrastruktur der Ukraine lahm. Getroffen wurden aber nicht nur Elektrizitätswerke, Wasserwerke und dergleichen, sondern auch das Hauptquartier des ukrainischen Geheimdienstes SBU und das deutsche Konsulat in Kiew.
    ————
    ‚Genosse Winter‘ ist nun mal ein Russe. Das war schon bei/seit Napoleon so. Wenn die Ukrainer anfangen zu frieren weil deren Energieversorgung nicht mehr funktioniert, könnte Putin am Ende doch noch gewinnen.
    Da war mal was damals in Stalingrad…Nur heutzutage eben umgekehrt.

  46. Was viele nicht wissen: Es laufen gerade zig Verfahren vor Gerichten, die die Asylanwälte der Nicht-Ukrainer angestossen haben. Es geht im Grundsatz darum, daß ukrainische „Flüchtlinge“ anders als der normale „Flüchtling“ sofort Hartz4 (demnächst Bürgergeld) erhalten. Hartz4 Leistungen sind höher als Asyl Leistungen. Es wird daher darauf hinauslaufen, daß demnächst alle „Flüchtlinge“ und Asylanten Hartz4/Bürgergeld erhalten werden. Finis Germania.

  47. Die meisten Ukrainer, die ich bisher hier so erlebt habe, sind asoziales Gesindel, selbst die Kinder haben kaum Benehmen. Darüberhinaus sind erstaunlich viele Männer dabei – sollten die nicht eigentlich vor Ort ihr Land und ihre viel gepriesene freie Lebensweise verteidigen? Hinzu kommen die Ukrainer mit teuren Autos, die inzwischen überall zu sehen sind. Ich empfinde diese Leute nur noch als einzige Belastung und es soll sich bloß kein Tafelmitarbeiter erdreisten, mich vor dem Supermarkt um Spenden anzubetteln – dieser verkommene Staat presst mir schon genug unfreiwillige Gaben ab.

  48. Weitere Millionen faule Ukrainer werden das deutsche Sozialsystem sprich Hartz4/Bürgergeld in den nächsten Wochen stürmen. Die Jobcenter werden vollkommen überrumpelt. Das ganze Hartz4/Bürgergeld-System wird kollabieren.

  49. Deutschland „rettet“ die Welt und das „Klima“. Bin gespannt wer euch retten wird wenn es kracht? Ich weiss, „Ihr“ konntet es ja nicht wissen? Deutschland gehört isoliert, damit in Europa Friede herrscht

  50. Die Solidarität zur Ukraine lässt unser Sozialsystem kollabieren, die Solidarität zur Ukraine kostet uns Milliarden an Militärhillfe , die Solidarität führt durch die Sanktionen zu Russland zum Zusammenbruch unserer Energieversorgung und Wirtschaft! Hinzu kommt eine Weltmacht die ihre Vorteile aus dem Krieg zieht , an einem Frieden null Interesse hat und ganz Europa gegen die Wand fahren lässt ! Ob die Ukrainer uns das jemals danken werden ?

  51. Den Ukrainerin wird Korruption nachgesagt.

    Was macht ein korrupter Völkchen?

    Es bescheißt, wo es möglich ist, also auch bei uns.
    Zu Lasten unseres Sozialstaates, zu Lasten meiner
    Steuerzahlungen.

    Also: raus mit ihnen !

  52. Das was F. Merz gesagt hat, ließe sich bei guten Willen leicht nachprüfen. Aber das passt nicht in das Weltbild der “ Genossen “ welche eidesstattlich versichert haben für unser Land im besten Sinne zu handeln.
    Fakt ist für mich sie handeln im Auftrag der USA der nur an der Deindustrialisierung der Europäischen Wirtschaft gelegen ist um eigene Interessen durchzusetzen. F. Merz hat kein Format sich dem öffentlich entgegen zustellen, schlimmer noch, er ist auf Seiten der USA

  53. Anhand der Wahlergebnisse von Rot/Grün, sieht man, wieviele Wähler HartzIV beziehen. Hebt Euren Arsch gefälligst und geht arbeiten

  54. Was wäre Deutschland für ein schönes Land, ohne Grün/Rot, fanatische Moslems, Ukrainer, Schmarotzer aus aller Welt, kriminelles Pack, ich will „meine“ Heimat zurück. Wer‘s bunt mag, kann gerne in ein Land, seiner Wahl, auswandern, aber bitte, verschont uns mit Eurem beschissenen Gebrüll

  55. Selbst in den entlegensten Dörfern laufen die Kopftuchweiber herum, kein einziger Mann interessiert sich für diese, die glauben doch wirklich, es wird ihnen etwas „weggeschaut“

  56. einfach mal die Mutter aller kurriosesten Antworten und Begründungen von Islamismus-Experte Prof. Dr. Herbert Brücker, Migrations- und Integrationsforscher aus Berlin hören u.a. wegen dem Ukraine Sozialtourismus während des Ukrainekrieges hören….. ! Da verschlägts einem die Sprache über dessen Antwort!
    https://www.fes.de/referat-asien-und-pazifik/artikelseite-asien-und-pazifik/wir-brauchen-eine-intelligente-steuerung-der-migration-aus-drittstaaten

    und aktuell: https://www.servustv.com/aktuelles/v/aaceqhiyywrvuyj95hxu/

    Wahnsinn.

  57. @Gwendolin
    „Die „Ampel“, eine Regierung der Volksverräter und Deutschlandvernichter.“
    ——————————-
    Das war die Regierung vorher auch schon.
    Im Prinzip ist es egal wer von den Blockparteien an der Macht ist, aber wenn ich die schlimmste Kombination nennen müsste, dann wäre das Schwarz-Grün. In der Ampel scheint die SPD in Kriegsfragen noch etwas zu bremsen (insofern die Befehlsempfänger in einer Blockpartei dazu in der Lage sind) und die FDP bockt ab und zu bei Corona u.ä. Schwarz-Grün wäre eine Liebeshochzeit.

  58. „Wer schlau ist legt sich viele deutsche Kinder zu und chilllt, statt sich für diesen „Staat“ abzustrampeln. Man kann ruhig auch mal von anderen etwas lernen.“
    —————————————————————
    Das funktioniert aber auch nur noch eine Weile bis das Sozialsystem zusammenkracht. Was man dann braucht sind aber auch Kinder, die einen im Alter versorgen. Insofern kann man damit nichts falsch machen.

  59. @Wintersonne
    „Darüberhinaus sind erstaunlich viele Männer dabei – sollten die nicht eigentlich vor Ort ihr Land und ihre viel gepriesene freie Lebensweise verteidigen?“
    ———————————————
    Dass ukrainische Männer sich nicht für US-Interessen im Krieg gegen Russland abschlachten lassen wollen sollte man ihnen doch positiv anrechnen. Das sind Männer, die sich das Gehirn noch nicht haben vernebeln lassen.

  60. Hoppla – gibts noch eine bessere Bestätigung als die Massenmedien des öff. recht.Fernsehens wenn es selbst die täglich größten Lügner bestätigen! Oder ist Korruption und Sozialbetrug ein großer Unterschied?!
    ARD Bericht – 24.6.22 “
    Die Ukraine ist fast das korrupteste Land Europas. Zumindest nach dem Korruptionsindex von Transparency International. Dort belegt sie Platz 122 von 180. Nur in einem Land auf dem europäischen Kontinent sieht es in Sachen Korruption noch schlechter aus – in Russland.
    (..)
    Korruption in fast allen Lebensbereichen
    Grenzbeamte, die Bestechungsgelder fordern, humanitäre Hilfsgüter, die verkauft werden – es sind Geschichten, die seit Kriegsbeginn in der Ukraine kursieren. Sie sind nur schwer zu verifizieren. Aber in einem Land, in dem sich Korruption durch fast alle Lebensbereiche zieht, erscheinen sie vielen Menschen glaubhaft.
    (……)
    https://www.tagesschau.de/ausland/ukraine-korruption-101.html

    Ausgerechnet Selinskij und seine korrupten Banditen und Oligarchen sowie die Ukraine Flüchtlinge sind die besten Gutmenschen von Europa haben von Sozialbetrug und Korruption noch nie etwas gehört oder sogar daran beteiligt. Wow. Und der Teufel ist ja bekanntlich ein Eichhörnchen.
    (siehe auch meinen Komm. von heute 12.35 Uhr über Prof. Dr. Herbert Brücker, „Migrations- und Integrationsforscher aus Berlin“ hören- der besondere „Zurechtbiege“ Wahnsinn zum Thema)

  61. Die Ukrainer kennen es doch aus ihrem Land gar nicht anders als keine Steuern zu zahlen und alles abzugreifen, was geht. Dazu fordern fordern und fordern. Und die dummen Deutschen mit ihrer Bahnhofsklatscher Naivität rücken noch ihr letztes Hemd dafür heraus.

  62. Es werden sicherlich auch ein paar tatsächlich Hilfsbedürftige dabei sein (deren Haus zerbombt wurde etc.)
    Sieht man sich aber an, auf wie wenige Stellen im Land sich die Kampfhandlungen konzentrieren (im Gegensatz zum großflächig zerstörten Deutschland im 2. WK) so ist doch klar, dass die Masse einfach die Chance nutzt, den blöden Michel auszunutzen. Genau wie nach 2015 die Goldstücke mit ihren fünf Identitäten in verschiedenen Städten, weil es keine zentrale Fingerabdruckspeicherung gab. Gelegenheit macht Diebe – uraltes Sprichwort. Würde man mir das Geld förmlich aufdrängen, würde ich es auch nicht ausschlagen….

  63. kostis 13. Oktober 2022 at 05:11

    Deutschland „rettet“ die Welt und das „Klima“. Bin gespannt wer euch retten wird wenn es kracht? Ich weiss, „Ihr“ konntet es ja nicht wissen? Deutschland gehört isoliert, damit in Europa Friede herrscht
    ***
    Da gehören ganz andere „isoliert“, damit in Europa Friede herrscht!!!

  64. @ gonger 13. Oktober 2022 at 00:13
    Iran – Kopftuch:
    Zitat: ….“Ich hatte mal eine iranische Arbeitskollegin. Eine tolle Frau. Soper cool. Fließend deutsch, englisch, französisch und ein paar arabische Dialekte…..“

    pers. Bemerkung: Ich hatte ebenfalls über ca. 10 Jahre eine iranische Kollegin /Muslima aus beruflichen Gründen. Sie war mehrere Male sogar bei mir zuhause, ebenso ich auch bei ihr. Für Mohammed hatte sie nichts übrig. Hatte mit ihr des öfteren darüber diskutiert. Sie hatte lt. Aussage auch nie ein Kopftuch getragen. Sie, Ihre Familie /Ihr Mann eigentlich komplett westlich eingestellt und geprägt, waren bereits viele Jahre aus ehem. /Exil-Fluchtgründen vor dem iranischen Mullahregime in Deutschland. An ihrer ex persischen Heimat hing sie aber trotzdem; Ihre Wohnung war komplett orientalisch, persisch eingerichtet.
    Aufgrund ihres Migrantenstatus hatte sie für mich nicht ganz überrraschend sogar viele politische Vorteile. Sprich div. Türöffner und Befürworter ihrer Interessen. Allerdings meinte sie aufgrund ihrer Lebensgeschichte div. direkte Hilfe für Migranten aus SYrien, Afghanistan ect. zukommen zu lassen. Diese Unterstützung ist ihr schlussendlich ausgerechnet von diesen selbst nicht im Geringsten gedankt worden. Im Gegenteil! Leider hilft Gutmütigkeit inkl. Blauäugigkeit vor Schaden nicht.

  65. @ ThomasJ

    „Dass ukrainische Männer sich nicht für US-Interessen im Krieg gegen Russland abschlachten lassen wollen sollte man ihnen doch positiv anrechnen. Das sind Männer, die sich das Gehirn noch nicht haben vernebeln lassen.“

    Und DAS soll jetzt rechtfertigen, warum uns diese „Helden“ dauerhaft auf der Tasche liegen werden? Deutschland, einst das Land der Dichter und Denker, ist zum Sammelbecken der eigenartigen Gedankengänge verkommen. Macht aber auch nichts mehr.

  66. P.I. Herr Rouhs: Wer sein Weltbild aus den bundesdeutschen Massenmedien bezieht, kann in Flüchtlingen aus der Ukraine nichts anderes sehen als schutzbedürftige Menschen, …
    +++++++++++
    Geehrte(r) P.I. Redaktion, Herr Rouhs. Bitte gestatten Sie mir folgende Anregung. Bin praktisch selbst erst neulich drüber gestolpert, und die Erkenntnis ist nur langsam durchgedrungen. Es geht um den korrekten Sprachgebrauch um den Begriff „ukrainische Flüchtlinge“. Es ist wohl offizieller MS Usus, dass es sich bei den Ukrainern nicht um Flüchtlinge handelt. Es wäre es wert, einmal vertiefend in entsprechendes Regelwerk zu schauen. Die deutsche Bundesregierung eiert da völlig planlos, genau wie 2015 durch die Gesetzeskataloge. Sie picken sich die Regeln heraus, die sie gerne möchte, und ignoriert jene, die ihr nicht in den Kram passen. Dabei geht es um Aufnahmekontingente, und immensen Kosten, die so weit reichen, dass Deutschland für die Ukrainer in Polen ebenfalls blecht. Die Ukrainer also betrachten sich mit „Recht“ nicht als Flüchtlinge, werden von der Buntenregierung ebenfalls nicht offiziell als „Flüchtlinge“ geführt. Schon garnicht als „Kriegsflüchtlinge“. Diese können hier ohne Visum für drei Monate einreisen, während derer sie mit allem, was sie wünschen, unterstützt werden. Erst danach müssten sie sich registrieren lassen. Und zwar als politisch Verfolgte. Daher die empfundene Sonderbehandlung gegenüber den gewöhnlichen Asylforderern.
    Bitte P.I., Ihr habt die Möglichkeit den korrekten legalen Aufenthaltsstatus zu recherchieren und den korrekten Aufenthaltstitel zu benutzen. So viel Zeit muss zumindest hier im Kreise sein.

  67. Sie tun es doch und die aus Georgien usw. und sofort. Flixbus kackt sich vor Freude ins Hemd, täglich Busse in die Ukraine von Blödschland aus und täglich von der Ukraine aus nach Blödschland. Wozu, wenn nicht hier melden, Kohle abgreifen und wieder zurück.

  68. @ buntstift 13. Oktober 2022 at 17:59
    Zitat:…Sie tun es doch und die aus Georgien usw. und sofort. Flixbus kackt sich vor Freude ins Hemd, täglich Busse in die Ukraine von Blödschland aus und täglich von der Ukraine aus nach Blödschland. Wozu, wenn nicht hier melden, Kohle abgreifen und wieder zurück.“

    Bemerkung : Wen es selbst der dämliche CDU Capo F . Merz als „Soziaitourismus“ bezeichnet – aber dann wieder seine Worte nach Gegrummel weil von rotgrüner Seite zurückzieht -und ohnehin seine CDU nicht mehr als jemals ex konservativ bezeichnet haben möchte, dann merkt man wie verblödet Deutschland ist, längst sich selbst verarscht.
    UNd sie sollten meine schon mal gepostete INfo über div. Statement des durchgeknallten Berliner Prof. Dr. Herbert Brücker, Direktor des Berliner Instituts für empirische Migrations- und Integrationsforschung
    lesen und hören. Er sagte vor 2 Tagen auf Servus TV – das Hin – und Herpendeln von Flüchtlingen aus der Ukraine würde ihnen aus Menscherechts- und humanitären Gründen zustehen. INsebesondere für Frauen wäre es völlig legitim trotz Krieg in die Ukraine und zurück nach Deutschland zu pendeln, Schließlich würden sie ihrer Männer ja weil im Gefecht äußerst selten sehen, bzw. evt. gar nicht mehr.
    siehe nochmals dazu:
    https://www.servustv.com/aktuelles/v/aaceqhiyywrvuyj95hxu/

    Wahnsinn wie Deutschland von solchen verrückten Supermoralisten sogar angeblich per Gesetzbuch und ohne Panzer überrollt werden soll und und kann. Was aus unserem Land wird spielt bei solchen Menschen keine Rolle mehr. Merkel in Perversion.

  69. OT
    Wie man durch div. Wortwahl der Mainstremmedien die aktuelle politische Wirklichkeit auf den Kopf stellt.
    Top aktuell: MsN – 13.10.22
    Baerbock: „Immer mehr Staaten bekennen Farbe: gegen den Krieg“
    Wortlaut: ….143 der 193 Mitgliedsstaaten der UN stimmten für die Resolution, die Moskau auffordert, die völkerrechtswidrigen Annexionen zurückzunehmen. Für die Außenministerin Annalena Baerbock ist das ein großer Sieg: „Als Russland vor 8 Monaten die Ukraine überfiel, dachte es, die Welt würde wegschauen. Mit 143 Ja-Stimmen hat die Weltgemeinschaft klargemacht: Mit diesem Völkerrechtsbruch wird Putin niemals durchkommen. Immer mehr Staaten bekennen Farbe: gegen den Krieg, für die UN-Charta“, schrieb sie via Twitter.
    (……)
    Und der 2. Witz des Tages – “ Analena Baerbock als Politikerin des Jahres ausgezeichnet“
    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/welt/baerbock-immer-mehr-staaten-bekennen-farbe-gegen-den-krieg/ar-AA12UaEI?rc=1&ocid=winp1taskbar&cvid=950eba9abaa44926e691f9c6b65999c5

    Geht noch mehr Irrsinn jeden Tag? Wird da nicht irgendwas gerade weil nichts im Hirn um 180 o verwechselt???!!! Es wird allerhöchste Zeit ,eigentlich schon längst überfällig, dass diese Verrückten Bearbocks und Konsorten von der politischen Bühne verschwinden!
    Leider läuft immer noch dazu passend auch die Deutschlandabschafferin Merkel verrückterweise auf dem politischen Parket herum und sammelt dafür neue Preise ein! Eckelhaft.
    https://www.youtube.com/watch?v=pvAcFJBNFUw

    Fazit: Wir fliegen längst übers Kuckucksnest Deutschland und Europa. Ich will hier raus!
    (siehe auch die vernichtende Leser Kommentare auf der MS INfo WS )

  70. Es gibt sicherlich genug Ukrainer, die um ihr Leben fürchten müssen und vor dem Beschuss der Russen geflohen sind. Aber der Krieg ist nicht überall in der Ukraine und es gibt leider auch schwarze Schafe. Wenn die Tafeln von Ukrainern berichten, die Garnelen und Kaviar verlangen und den Unkostenbeitrag mit einem hundert Euro Schein bezahlen, dann bringen die ihre anständigen Landsleute in Misskredit. Und wenn ich sehe wie viele Ukrainer mit ihren fetten SUVs sich im September an der Cote d’Azur herumgetrieben haben, dann werfen die auch ein schlechtes Licht auf die Ukraine. Wenn auch Wolodymyr Selenskyj den großen Staatsmann spielt, die Ukraine ist in der Statistik der korrupten Länder sehr weit vorne. Man sollte bei humanitärer Hilfe die Bedürftigkeit nicht aus dem Auge verlieren, wenn auch unsere Berufsgutmenschen in ihrer Sozialbesoffenheit jeden der zu uns kommt mit Geld und Luxus überschütten wollen. Es ist nie alles schwarz oder weiß, es gibt viel grau!

  71. Sozialbetrug betrifft die arbeitende Bevölkerung. Sie wird um ihre Steuern betrogen. Die Arbeiterverräterpartei SPD hat Millionen von Unberechtigten Sozialstaatsmigraten ins Land geholt und die kleinen Leute wählen immer noch die SPD. Da kann man sehen, zu was die Propaganda in ARD/ZDF und der Lügenpresse in der Lage ist

Comments are closed.