„Weltwoche Daily Deutschland“ – Roger Köppels täglicher Meinungs-Espresso gegen den Mainstream-Tsunami. Von Montag bis Freitag ab 6:30 Uhr mit der Daily-Show von Köppel und pointierten Kommentaren von Top-Journalisten. Die Themen in dieser Ausgabe:

  • Hat Selenskyi den Verstand verloren?
  • Medien schweigen über die gefährlichen Pläne des Ukraine-Premiers.
  • Preisdeckel für Öl aus Russland.
  • Gute Nachricht: Deutschland diskutiert offener über Migrationsprobleme.
  • Warum ich zuversichtlich bin.

„Weltwoche Daily Schweiz“:

  • Krieg und Frieden – warum ich zuversichtlich bin.
  • Medien schweigen über Selenskyis irre Pläne.
  • Klima-Leugner? Nein! Klima-Massnahmen-Leugner.
  • Bundesratskarussel.
Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

70 KOMMENTARE

  1. Gute Nachricht: Deutschland diskutiert offener über Migrationsprobleme.
    ++++

    Aber nur, weil die Ampel plus Merkel und Co. große Angst vor der AfD haben!

  2. Hat Selenskyi den Verstand verloren?

    Sinnlos das zu diskutieren.
    Der Mann wird zu 100% aus Washington gesteuert.

  3. Wenn den z. Zt. über 8 Millionen Asylbetrügern in Deutschland die Stütze gekürzt wird, explodiert hier die Kriminalität mit Mord und Totschlag!

    So wie damals von Helmut Schmidt vorhergesagt:

    „Wir können nicht mehr Ausländer verdauen, das gibt Mord und Totschlag“.

    Diese Aussage hat der Altkanzler auf einer DGB-Veranstaltung im Jahr 1981 gemacht!

  4. Ich bin dafür, fast alle Migranten aus
    unserem Land zu werfen, denn die fressen
    nur unser Brot u. verbrauchen Energie:
    Strom, Gas, Öl; verwohnen unsere Häuser
    u. plündern unsere Sozialkassen.
    Krankenkassen erhöhen ständig…u. die
    Zuzahlungen haben wir auch nur den
    fremdkulturellen Schmarotzern inkl. Ukrainern
    zu verdanken.

    Jetzt bestehlen sie auch noch vermehrt
    unsere Bauern u. plündern unsere Wälder
    von Pilzen leer.

    Dortmund/Bonn(dpa/lnw) – Obst- und Gemüsediebe machen vielen Bauern Sorgen. Teilweise kämen Täter nachts mit Anhängern oder Lieferwagen zum Feld und packten sie voll, sagt Peter Muß vom Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer in Bonn. Im Vorbeigehen einen einzelnen Apfel zu stibitzen, möge vielleicht noch als Kavaliersdelikt gelten. Aber wenn dutzende Obstbäume kahl gepflückt würden, sehe die Sache anders aus. In solchen Fällen seien wohl teilweise Profis am Werk, meint Muß – „denn was will man sonst mit 300 Kilo Äpfeln?“

    Kein Respekt mehr vor fremdem Eigentum

    Tina Höfer vom Hof Mertin in Dortmund etwa erzählt, dass erst vor wenigen Tagen Gesuchte einen Zaun aufgeschnitten und sich reichlich bedient hätten – mal wieder. „Da werden Erdbeerpflanzen aus dem Boden geholt oder sogar ganze Bäume geklaut“, sagt sie. „Viele Menschen haben einfach keinen Respekt mehr vor fremdem Eigentum, nicht mal, wenn es eingezäunt ist.“ Bisher habe der Betrieb in der Regel von Strafanzeigen abgesehen, aber künftig werde man die Polizei alarmieren.

    Schaden in hohem fünfstelligen Betrag…

    DER WELTFREMDE IDIOT:
    Biobauer Dirk Schulte-Uebbing mit Videokameras
    u. Apell an die Moral der Menschen…
    https://www.die-glocke.de/regionales/artikel/mit-anhaenger-aepfel-klauen-obstdiebe-machen-bauern-probleme-1664614084?bo_pwl=1&cHash=fa93c12cb07cb563ece7ebc6d5146697

  5. Gute Nachricht: Deutschland diskutiert offener über Migrationsprobleme.

    Westdeutschland hat bereits seit den Neunzehnhundertsechzigern ein Ausländerproblem, das nicht erst seit 2005 existiert.
    Diskussionen darüber sind inzwischen vertane Zeit.

  6. Selinsky ist ganz offensichtlich von der Biden Administration dazu auserwählt ganz Europa ins Unglück zu stürzen .
    Bemerkenswert dass es am heutigen Tag keinerlei Meldungen über den größten Angriff auf die Deutsche Wirtschaft seit 1945 gibt . Noch nicht einmal die Kriegstreiber von der Bild verlieren eine Silbe über Zerstörung der Gaspipelines North Stream I & II . Auch für die Deutsche Politik ( Innen, Außen, Wirtschaftsministerium ) scheint der Vorfall jetzt schon nicht mehr weiter erwähnenswert zu sein . Das spricht Bände .

  7. Maria-Bernhardine 6. Oktober 2022 at 08:15

    Vielleicht sollte man wieder Feldhüter einsetzen?

    Durch eine nicht genannte Klientel werden viele neue Jobs kreiert; alte könnte wieder zu neuen Ehren kommen.

    Nach dem Krieg streiften Feldhüter durch die landwirtschaftlich genutzten Bereiche, um das Stehlen von Feldfrüchten zu verhindern.

    Die Leute litten damals große Not, und der bloße Hunger ließ sie schon einmal ein paar Kartoffeln ausbuddeln.
    Mundraub war das.

  8. Wann wird den Schleppern endlich das Handwerk gelegt?

    .

    „Havarie vor Insel Lesbos

    Mindestens 15 Tote bei Untergang von Migrantenboot in Griechenland
    Behörden und Anwohner retten einen Migranten während einer groß angelegten Rettungsaktion auf der Insel Kythira, etwa 225 Kilometer (140 Meilen) südlich von Athen. Die Operation findet vor einer südgriechischen Insel statt, wo ein Segelboot mit bis zu 100 Migranten an Bord bei starkem Wind gesunken ist. Die Küstenwache teilte mit, dass ihre Schiffe, private Boote und ein Rettungshubschrauber an dem Einsatz vor der Küste der Insel Kythira beteiligt sind.
    In griechischen Gewässern gehen an einem Abend gleich zwei Boote mit zahlreichen Asylsuchenden unter, nach einer der Havarien melden die Behörden viele Tote. Einsatzkräfte suchen nach Dutzenden Vermissten.“

    https://www.haz.de/panorama/mindestens-15-tote-bei-untergang-von-migrantenboot-in-griechenland-AFPV4LQAUHWJ23BDNMSMDXSOSQ.html

  9. „Preisdeckel für Öl aus Russland“? Die neueste planwirtschaftliche Regulierungsmaßnahme. Folge: auch diese (Öl-)Quelle wird versiegen.

  10. Im besten Deutschland aller Zeiten gibt es wieder Anschläge auf Synagogen

    .
    „Anschlag auf Synagoge in Hannover: Fenster während Jom-Kippur-Gottesdienst eingeworfen

    Nach dem Anschlag auf die Synagoge an der Haeckelstraße in Hannover untersucht die Polizei das eingeworfene Fenster und sichert das Areal.
    Während des Gottesdienstes am höchsten jüdischen Feiertag Jom Kippur haben Unbekannte die Synagoge an der Haeckelstraße in Hannover attackiert. Sie warfen ein Bleiglasfenster ein. Gemeindemitglieder sind schockiert. „So einen Angriff hat es in Hannover seit 1945 noch nicht gegeben“, sagte Michael Fürst, der Vorsitzende der Gemeinde.

    05.10.2022, 20:21 Uhr

    Hannover. Am höchsten jüdischen Feiertag Jom Kippur haben Unbekannte offenbar einen Anschlag auf die Synagoge an der hannoverschen Haeckelstraße verübt. Während des Gottesdienstes warfen sie am Mittwoch gegen 19 Uhr mit einem Stein oder einem anderen harten Gegenstand ein Bleiglasfenster an der Frauenempore ein. Menschen kamen dabei nicht zu Schaden.“

    https://www.haz.de/lokales/hannover/anschlag-auf-synagoge-in-hannover-fenster-bei-yom-kippur-gottesdienst-eingeworfen-CLJFMKJXMY577MJ4ID2MXQENOA.html

  11. Welche Frauen fordern das Recht auf
    Mord an Ungeborenen?
    Linke, Negerinnen, Faule u. Gendertussis!

    Abtreibung u. Schwangerschaftsabbruch
    klingen auch viel netter als Kindsmord,
    gell Herr Köppel!

    ++++++++++++++++++++++++

    WESTFALEN-BLATT

    Selbsthasser-Opas von FFF
    waren neulich unterwegs:
    https://www.westfalen-blatt.de/owl/bielefeld/fridays-for-future-globaler-klimastreik-auch-in-bielefeld-2633344?pid=true

    Auf der gleichen Seite, Bielefeld:
    Grüne fordern Parken soll statt bisher 30€,
    zukünftig 360€ kosten.

    Habe alte Zeitungen von meiner Nachbarin
    bekommen…

  12. DANK DER GRÜNEN VERBRECHER:

    EnergiepreiseTierschutzbund befürchtet Abgabewelle

    Der Deutsche Tierschutzbund warnt vor einem „Kollaps“ vieler Tierheime. Sprecherin Pommerening sagte der Deutschen Presse-Agentur, man erwartet, dass mehr Menschen infolge gestiegener Kosten ihre Tiere abgeben. Das könnte vor allem Exoten wie Reptilien betreffen, denn deren Haltung sei besonders kostenintensiv…

    02.10.2022
    https://www.deutschlandfunk.de/tierschutzbund-befuerchtet-abgabewelle-102.html

  13. Ob Selenskyi den Verstand verloren hat?

    Auf jeden Fall haben ihn die Abgeordneten des Deutschen Bundestages verloren, die diesem korrupten Kriegsverbrecher Standing Ovations bereitet haben.

    Ich kann mir immer noch nicht vorstellen wie man diesem korrupten Zotenreißer Beifall zujubelt. Ein Mann mit der Vita eines Pausenclowns.

  14. ALLERLEI AUS DER BUNTEN REPUBLIK

    Klaus Baumgart aus Harsewinkel
    schrieb einen gerissenen Leserbrief pro
    +++Windkraftanlagen. Veröffentlicht in
    der NW vom Mo./Di. 3./4.10.2022.
    Er schreibt zu jedem Käse auch im
    Westfalen-Blatt bzw. OWL am Sonntag.
    Aha, wenn man gugelt, erfährt man
    etwas, das der Papierzeitungsleser
    nicht so leicht entdeckt: Klaus Baumgart
    ist von der „Umweltgruppe lokale Agenda“.
    ferner Sprecher der „Südumgehungsgegner“,
    sowie Kassierer u. Bass im gemischten Chor…
    +https://www.nw.de/lokal/kreis_guetersloh/harsewinkel/21546412_Harsewinkeler-Widerstand-gegen-die-Suedtrasse.html
    Außerdem ist Klaus Baumgart der Kirchliche Umweltberater (KUB) im Kirchenkreis Halle
    +https://www.kirchenkreis-halle.de/kirchenkreis/sozial-diakonische-verantwortung/

    Harsewinkel-Marienfeld (wo A. Weidel herkommt)
    schwere Drohung gegen Schiedsrichter
    https://www.guetsel.de/content/51590/7584564.html
    Verlorenes Spiel in der Kreisliga B
    31-j. „verifizierter MANN“ aus Gütersloh drohte dem
    Schiedsrichter ihn umzubringen…
    In der 95. Minute rastete der FC Gütersloh III
    vollkommen aus, laut Papierausgabe der
    NW vom Mo/Di 3./4.Okt. 2022

    Aug. 2022
    „Hier ist das Mannschaftsfoto
    unserer dritten Mannschaft“
    https://fcguetersloh.de/hier-ist-das-mannschaftsfoto-unserer-dritten-mannschaft

  15. Ein bestohlener Biobauer appelliert an die Moral
    der „Menschen“ ! …. ha ha ha
    Wenn er denkt, dass Sozialschmarotzer eine Moral haben ?
    oder meint er etwa „der schon länger hier lebende“ klaut
    seine Früchte vom seinem Feld ?
    Wahrscheinlich hat der dumme Trottel auch noch grün oder Rot gewählt.

  16. Sein Urvertrauen in die Menschen ist bewundernswert, vor allem, wenn man sich ihre Geschichte ansieht und kritisch auf den Prüfstand stellt. Vor allem, was in den letzten Jahren abgeht, hat nicht viel mit Intelligenz zu tun und schon gar nichts mit Kultiviertheit, oder gar Zivilisiertheit. Die Masse der Menschen zieht das Niveau und ihre Qualität nach unten. Selenskyj war schon immer gefährlich, ein kleine Mann, mit aufgeblasenem Ego und, derzeit noch, unter dem Schutzschirm der USA. Diese braucht die Ukraine, um ihren Krieg gegen Russland fortzuführen, bis zum St. Nimmerleinstag, oder bis Europa in Schutt und Asche liegt, um einen Machtwechsel in Russland zu erzwingen und sich die Bodenschätze zu sichern, wie, spielt keine Rolle. Sollte dies tatsächlich in den 3. WK ausarten, muss Deutschland nicht mehr über seine größte Dummheit, die Massenmigration, diskutieren, es führt ohnehin zu nichts, denn mit Deutschen zu diskutieren, ist schwierig. Sachlichkeit, Realität und Vernunft scheuen sie wie der Teufel das Weihwasser, hat man ihnen doch beigebracht, dass Selbstbeherrschung, oder etwas aushalten, oder Vernunft vor lächerlichen Emotionen faschistisch ist, unmenschlich und was auch immer. Also wird nur gefühlt, statt gedacht. Ausserdem haben sie nie begriffen, wie die menschliche Natur beschaffen ist, weil sie dies bei sich immer unterdrückt und daran herumgedoktert haben. Obwohl sie bei jeder Gelegenheit reagieren wie die meisten, sofort in den Asozialenmodus umschalten.

  17. SHITHOLE GERMANY 🙁

    Neue Westfälische – SPD,
    Papierausgabe

    „Mit Ihrer NW unterwegs
    Liebe Leserinnen und Leser,

    wir freuen uns, Ihnen wieder ausgewählte
    Angebote aus dem NW-Freizeitprogramm
    präsentieren zu dürfen…

    Kathedralen der Superlative
    Besuch von Deutschlands größter Moschee
    und dem Kölner Dom…“
    AUCH HIER:
    https://www.wn.de/wn-aktion/wn-unterwegs/kathedralen-der-superlative-2611554

    UN-Chef Guterres mahnt Politik
    zu mehr Klimaschutz…

    HAUSVERBOT
    Bräutigam muss eigene Hochzeitsfeier in
    NRW nach Streit mit Kellner verlassen
    DEM KELLNER INS GESICHT GESCHLAGEN
    04.10.2022
    https://www.n-tv.de/der_tag/Braeutigam-muss-eigene-Hochzeitsfeier-in-NRW-nach-Streit-mit-Kellner-verlassen-article23628393.html

  18. @ Maria-Bernhardine 6. Oktober 2022 at 08:58

    Heute morgen im Merkur gelesen: bei REWE, Edeka und anderen Discountern gibt’s kaum noch Katzenfutter – „Rohstoffprobleme“ (komischerweise wie damals bei Klopapier und Öl im benachbarten Ausland kein Problem!)
    Weil es in den letzten paar Wochen schon die Lieblingssorten meiner Fellnase ganz selten gab, habe ich (ihr) einen Riesenvorrat an Nassfutter angelegt (und das Tierheim hier bekommt regelmäßig Futterspenden)
    Kann jedem Tierfreund nur empfehlen, auch zu bevorraten – gerade, wenn Spezialfutter (Nieren etc.) benötigt wird.
    Mein eigener Vorrat an notwendigen, haltbaren Lebensmitteln ist auch schon gut verstaut; Kerzen, warme Kleidung und schöne dicke Federbetten liegen auch bereit. Nur das von mir benötigte Insulin kann ich leider nicht bevorraten.

  19. @ Marie-Belen 6. Oktober 2022 at 08:50

    Fragt sich bloß, ob das die vermutungsgemäßen Mihigrulaner waren oder ein V-Mann den Altparteien für diesen Sonntag Wahlkampfhilfe leisten wollte – womöglich war der Stein ja in ein AfD-Faltblatt eingewickelt worden o.ä.

  20. ich hab mal vorsichtshalber 10 kisten weizenbier gebunkert. sobald das auf 5 kisten schrumpft wird nachgekauft.

  21. Meldung auf n-tv:
    Der US-Geheimdienst hat Beweise, dass der Mord-Anschlag auf Daria Dugina von Teilen des ukrainischen Parlaments angeordnet und genehmigt wurde. Die USA waren informiert und hätten davor gewarnt.
    Wir arbeiten also jetzt offiziell mit Mördern zusammen- sauber!
    Wo ist die Reaktion der deutschen Moralapostel und des „Werte-Westens“!

  22. Der „Pimmelpianist“ der gemeinsam mit Mafia-Clans, Drogenbaronen, Waffenschiebern, Rotlichtgrößen, Glücksspielhasardeuren und Anlagebetrügern als Nutzer von Offshore-Firmen auftaucht und völlig zugekokst und zugedröhnt die „westlichen Werte“ (Hüstel, Räusper) vertritt …
    Nachfolgend ein paar Fakten: Im Wahlkampf versprach Wolodymyr Selenskyj, gegen Korruption zu kämpfen. Laut den Pandora Papers hat er in Wirklichkeit ganz anders gehandelt.
    Wolodymyr Selenskyj: Der ukrainische Präsident und sein peinliches Netzwerk.

    *https://www.sueddeutsche.de/projekte/artikel/politik/pandora-papers-geheimgeschaefte-von-politikern-enttarnt-e500259/ Bereits vor etwa fünfeinhalb Jahren hatte der Rechercheverbund mit der Veröffentlichung der „Panama Papers“ für Aufregung gesorgt. *https://www.stern.de/politik/ausland/pandora-papers–wen-die-geleakten-finanzdokumente-in-erklaerungsnot-bringen-30799114.html Heimliche Offshore-Geschäfte „Pandora Papers“ bringen Politiker und … Rechercheverbund mit der Veröffentlichung der „Panama Papers“ in Bedrängnis. https://www.bpb.de/themen/europa/ukraine/342240/dokumentation-offshore-geschaefte-selenskyj-und-kolomojskyj-in-den-pandora-papers/ Sogar die Bundeszentrale für politische Bildung: Dokumentation: Offshore-Geschäfte: Selenskyj und Kolomojskyj in den Pandora-Papers. *https://www.berliner-zeitung.de/wochenende/pandora-papers-volodymyr-selenskij-der-ukrainische-praesident-und-sein-peinliches-netzwerk-li.188923

    Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenski taucht als Nutzer von Offshore-Firmen auf. Die Dokumente führen auch zu Mafia-Clans, Drogenbaronen, Waffenschiebern, Rotlichtgrößen, Glücksspielhasardeuren und Anlagebetrügern. Auch der angebliche „Saubermann“ Selenski ist betroffen.
    .
    *https://orf.at/stories/3231055/

    Auch der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyi taucht als Nutzer von Offshore-Firmen auf. Knapp vor seiner Wahl übertrug er seinen Anteil an einer Offshore-Firma auf den Britischen Jungferninseln an einen Geschäftspartner – der bald einer seiner wichtigsten Berater als Präsident wurde. Dividendenzahlungen flossen laut den Dokumenten an eine Firma, die nun seiner Frau gehört. Der ehemalige Schauspieler Selenski hatte sich Transparenz und Korruptionsbekämpfung auf die Fahnen geheftet, als er in die Politik ging.

    https://www.nzz.ch/wirtschaft/pandora-papers-ein-internationales-recherchenetzwerk-publiziert-die-bisher-umfangreichste-enthuellung-von-finanzgeheimnissen-ld.1648652

    Der ukrainische Staatspräsident Wolodimir Selenskyi wird mit mehreren Offshore-Firmen in den Dokumenten erwähnt. Er war als Saubermann zu den Wahlen angetreten, jetzt bringen ihn die Pandora Papers unter Druck. Er und Freunde von ihm sollen hinter zehn Briefkastenfirmen stehen. Rein formell hatte er sich von den Firmen zum Amtsantritt zurückgezogen. Seine Anteile hatte er Freunden übertragen. Allerdings soll laut einem Dokument aus den Pandora Papers eine Firma, die fru?her ihm, spa?ter seiner Frau geho?rte, offenbar nach seinem Amtsantritt noch Dividenden von einer Offshorefirma auf den Jungferninseln erhalten haben. Der O?ffentlichkeit blieben diese Einku?nfte bisher verborgen.

  23. Nordrhein-Westfalen
    Einsatz mit Spezialkräften:
    91-Jähriger soll Waffen besitzen
    04.10.2022
    Wie die Polizei am Nachmittag mitteilte, hatte der 91-Jährige gegen 11.00 Uhr die Rettungskräfte wegen einer Fußverletzung selbst gerufen. Während des Einsatzes habe er Angaben zu Waffen in seiner Wohnung gemacht, so dass die Rettungskräfte sich zurückzogen und die Polizei alarmierten. Die umstellte dann das Gebäude und bereitete den Zugriff vor.

    Nach dem Eindringen der Spezialkräfte leistete der betagte Rentner keinen Widerstand, musste bei seiner vorläufigen Festnahme sogar gestützt und rettungsdienstlich versorgt werden. Der psychisch auffällige Senior sei dann wegen leichter Verletzungen ambulant im Krankenhaus behandelt worden. Anschließend sollte er den Angaben zufolge in eine psychiatrische Fachklinik eingewiesen werden.

    Der Bereich rund um den Einsatzort war längere Zeit abgesperrt. Laut Polizeisprecher waren bei der Durchsuchung der Wohnung bis zum Nachmittag keine Waffen gefunden worden. Die Durchsuchungsmaßnahmen dauerten aber noch an. Die Wohnung in der Tiefentalstraße sei „ziemlich vollgestopft“, der Mann habe allerlei gesammelt, so der Polizeisprecher.

    Den Behörden war der Senior bereits länger bekannt, unter anderem wegen eines Strafverfahrens im Jahr 2019. Damals waren in seiner Wohnung Waffen und Munition gefunden worden.

    Im Kölner Stadtteil Mülheim…
    Gefunden wurde aber diesmal nichts!
    Papierausgabe der NW
    auf der gleichen Seite mit dem Greis, s.o.,
    dieses:
    Sicherheitsbehörde ist gewarnt
    Hunderte Rechtsextreme in OWL: Wie sich die Szene verändert

    Parteien wie NPD oder andere rechte Gruppen sind in der Region kaum noch aktiv. Doch für die Sicherheitsbehörde ist das kein Grund zur Entwarnung. Im Gegenteil.
    Lukas Brekenkamp
    22.09.2022 | Stand 22.09.2022
    https://www.nw.de/nachrichten/zwischen_weser_und_rhein/23364795_Hunderte-Rechtsextreme-in-OWL-Wie-sich-die-Szene-veraendert.html
    In der Papierausgabe ein fieses Foto:
    „Mehr als 1.000 Rechtspopulisten u.
    Rechtsextreme demonstrierten am Tag
    der Deutschen Einheit in Berlin Mitte.
    In ganz NRW sind nach Behördenangaben
    4.000 Rechtsextreme aktiv.“

    Düsseldorf – Weibl. Gefangene haben Anrecht
    auf die Pille – dürfen sie sich bestellen…

    Berlin – Konsumlaune bei Verbrauchern in der BRD
    sinkt weiter… Ölheizung erlebt Comeback…

    Bonn – Deutsche Post – Beschwerden der Bürger –
    Viele Briefe verspätet oder gar nicht angekommen
    im ersten Halbjahr 2022 rd. 8.900,
    allein 11.500 im dritten Quartal 2022,
    im ganzen Vorjahr 15.100

    Saarbrücken – Mehr Kontrollen gegen Diebstahl
    von Holz im Wald

    Ankara – Türk. Musiker, onur Sener, stirbt infolge
    von Angriff durch 5 Verdächtige – er hatte einen
    Musikwunsch aus dem Publikum nicht erfüllt…

    Shakira, auch Kim Kardashian sind Steuerbetrügerinnen.
    Ringo Starr (82) hat Corona u. mußte Konzerte
    in den USA absagen.

    Habe noch mehr Zeitungen bekommen.
    Da schaue ich gar nicht mehr hinein.
    Brauche sie zum Katzentoilette ausmisten.

  24. OT
    Die OPEC beschließt eine schrittweise Drosselung der Ölförderung.
    Um den Ölpreis zu stützen.
    Das lässt prompt die Heizölpreise wieder steigen.
    Das können wir natürlich gerade sehr gut gebrauchen, da viele Firmen von Gas auf Öl umstellen wollen.
    Olaf war doch gerade in Arabien unterwegs, hat man da nur übers Gas gesprochen?
    Streicht endlich alle Klimasteuern auf Ölprodukte,
    damit die arbeitende Bevölkerung auch noch Geld für andere Sachen hat als nur für Energie.

  25. Baupreise für neue Wohngebäude steigen kräftig

    Sehr gut, somit wird meine Eigentumswohnung immer teuerer.
    Die 30-Jährigen US-Hypotheken liegen jetzt bei über 7%, so dass sich das niemand mehr leisten kann.
    Zu Anfang des Jahres waren sie noch bei 3,5%, so dass sich die Hypothekenlast in 10 Monaten verdoppelt hat.
    Nigel Farage hat in einer vielbeachteten Rede den Zentralbanken vorgeworfen, die Kultur des Sparens zerstört zu haben, recht hat er!
    Ja, ein US-Präsident sagte einmal: „Banken sind viel gefährlicher als äußere Feinde!“

  26. @Maria-Bernhardine 6. Oktober 2022 at 08:15

    „Obst- und Gemüsediebe machen vielen Bauern Sorgen.“

    Dürften auch viele Kleingärtner so kennen.

    „Bisher habe der Betrieb in der Regel von Strafanzeigen abgesehen, aber künftig werde man die Polizei alarmieren.“

    Was eine Schwachköpfin – sobald es über den stiebitzten Apfel hinausgeht, sollte IMMER Anzeige erstattet werden. Ohne diese Maßnahme wird die Problematik nicht ins allgemeine Bewußtsein dringen.

  27. @ Marie-Belen 6. Oktober 2022 at 08:39

    Mein Urgroßervater war Feldhüter, mit dem war wohl nicht gut Kirschen essen.

    Auch in diesem Aspekt der Zivilisation entwickelt sich dieses Land zurück, alles muss mittlerweile bewacht werden. Anstatt einfach die Grenzen wieder zu solchen zu machen und zu bewachen!

  28. OT
    Niedersachsen Wahlen
    Pünktlich zur Wahl wird kräftig im Dreck gewühlt von den MSM,
    um irgendwelche Shice bzgl. der AfD zu finden.
    Tagessau hat einen „Rechtsextremen“ ausgemacht, welcher für die AfD angeblich mit Russland „vermittelt“ haben soll,
    Welt online berichtet über einen „rechtsextremen Gewalttäter“, welcher angeblich von einem
    AfD Bunten Tag Abgeorneten beschäftigt wird, scheinbar wird auch noch krätig gelogen in dem Artikel,
    „WW
    Wolfgang W.
    vor 6 Tagen
    Zu einer Mehrfachverurteilung konnte ich nichts finden. Das, was ich gefunden habe, waren 24 Monate auf Bewährung und Zahlung einer Geldbuße. “
    „Testo S.
    vor 6 Tagen
    Man merkt, dass bald irgendwo Wahlen sind. Die negativen Meldungen über die AFD nehmen zu. Da wird, wegen einer mutmaßlich illegalen Parteispende, die Bundesgeschäftsstelle durchsucht. Und diese Durchsuchung, die der Tagesschau einen langen Beitrag wert war, findet ausgerechnet kurz vor den Landtagswahlen in Niedersachsen statt, obwahl der eigentliche Verstoß vor 5 Jahren war. “
    Das der Linke Dieter Dehm den verurteilten Mehrfachmöder Christian Klar beschäftigt hat, hatte,
    hat keinen groß gejuckt.
    w.welt.de/politik/deutschland/AfD-Bundestagsabgeordneter-beschaeftigt-rechtsextremen-Gewalttaeter.

  29. Serbien, Ungarn und Österreich verstehen sich beim Thema Migration gut
    Österreich, Ungarn und Serbien beraten erneut über Migration
    Donnerstag, 06. Oktober 2022 | 05:21 Uhr
    https://www.suedtirolnews.it/chronik/oesterreich-ungarn-und-serbien-beraten-erneut-ueber-migration
    Die Balkanstaaten und der Puffer Österreich zu D/ leiden alle unter der Ampelmigratiospoltik der offen Grenzen und Willkommenskultur
    mit den besten Sozialsysthem der Welt, für Alle hauptsächlich islamischen Sozialparasiten , die Ampel und Vorgängerin Merkel schädigen Nachhaltig die Sicherheit in anderen EU-Staaten, aber gleichzeitig als Moralzuchtmeister sich aufspielen,
    kein Wunder daß man diese Poltiker anfängt in der fast ganzen EU-zu haßen, das Volk in D/ ist da nicht ganz „Unschuldig“, weil wie gewählt, so bestellt

  30. Gute Nachricht: Deutschland diskutiert offener über Migrationsprobleme

    UK’s Braverman Pledges ‚Whatever It Takes‘ To Stop Illegal Immigration

  31. @ Gretel 6. Oktober 2022 at 10:03

    Habe gestern auch einen großen Sack
    KatzenTrockenfutter für einen Gnadenhof
    gespendet – bei unserem „Freßnapf“.
    Bei Marktkauf ist ein Spendengitterkorb
    fürs hiesige Tierheim, dorthin spende ich auch.
    Für meine Katze habe ich für 30 Tage Naßfutter
    haltbar bis Juli 2024.

    Bei Marktkauf gab es bis letzte Woche,
    diese Woche war ich noch nicht dort, seit
    mehreren Wochen kaum Sheba u. Whiskas
    von Mars, Hundefutter vertreibt Mars auch.
    Ebenso fehlten Süßwaren v. Mars (f. Menschen).

    Meine Lieblingsverkäuferin erzählte mir, daß
    Edeka u. Mars sich um die Preise streiten,
    seit Wochen. Daher liefere Mars nicht nach.

    Bei Freßnapf gab es wieder etwas Sheba
    classic Pastete, aber davor mehrere Wochen
    auch nur wenig, anderes mit Soßen u. Schnickschnack
    verträgt meine Miez nicht. Bei Hundefutter von Mars
    schaute ich nicht, habe ja keinen Bello.
    Kenne keine Verkäuferin bei Freßn. , die mir ehrlich
    antworten würde. Habe aber auch nicht gefragt.

    US-VERBRECHER-KONZERN MARS

    Preiskrieg im Supermarkt
    Mars stellt Lieferung an Edeka, Netto, Rewe
    und Penny ein: Bis zu 300 Produkte betroffen!
    https://www.rtl.de/cms/streit-um-preise-mars-liefert-nicht-mehr-an-edeka-rewe-netto-co-300-produkte-betroffen-5009261.html

    Dabei ist das Alu-Schälchen Sheba schon
    von ca. 40 auf 60 Cent gestiegen. Außer
    wenn es Sonderangebote gibt, dann niedriger.
    Gab es aber schon paar Wochen nicht mehr.

  32. Die Frage, ob jemand den Verstand verloren hat, setzt voraus, dass jemals „Verstand“ vorhanden war.
    Deshalb muss man zur Beantwortung erst einmal klären, was „Verstand“ bedeutet.

    Menschen mit Verstand sind in der Lage, analytisch zu denken, ihre Umwelt bewusst wahrzunehmen und die damit einhergehende Vorgänge zu beurteilen, einzuordnen und rationale Entscheidungen zu treffen. Verbunden ist dies mit „Vernunft“.

    „Vernünftiger“ Verstand setzt insgesamt Denkkraft eines Menschen voraus, der in der Lage ist, seine Intelligenz über die natürliche Triebkraft zu stellen.

    Bei zahlreichen Politikern kann ich – nach meinen Kriterien – keinen vernünftigen Verstand mehr feststellen. Insofern ist Herr Selensky „in bester Gesellschaft“.

    Zahlreiche Politiker setzen ihre triebhafte Geld- und Machtgier, ihren Hass und ihre Vernetzungen dazu ein, „Volksverdummung“ zu betreiben und dadurch ihre Pfründe zu sichern.

    Herr Selensky ist für mich ein Paradebeispiel für diese Art von irren Politikern, die ohne Verstand – triebhaft nur zum eigenen Vorteil – andere Menschen benutzen, verheizen und sich auch noch erdreisten, das Wort „Demokratie“ in den Mund zu nehmen.

    Diskussionswürdig scheint mir auch zu sein, inwieweit solche Politiker durch Drogen in ihrem Irresein unterstützt werden.

  33. Selensky verhandelt nicht über ukrainische Gebiete. Die Ukraine verschenkt nicht Teile ihres Landes an Russland, warum auch. Frieden wird es dann geben, wenn der letzte Russensoldat die Ukraine verlassen hat, Tot oder lebend liegt ganz bei Putin.

  34. Gretel
    Edeka legt sich gerne mal mit Lieferanten an, bzgl. der Preise,
    auch Nestle und vor kurzem Pepsi Cola waren schon zeitweilig nicht im Regal,
    auch mit Coca Cola gibt es hin und wieder Streit.
    Die „richtige“ Preisexplosion kommt aber erst noch, momentan steigen wieder die Rohstoffpreise
    im Stahlbereich, um ca. 200E die Tonne.
    Bis das bei sog. Endverbraucher ankommt, vergeht aber noch etwas Zeit.
    Ich schätze mal Anfang nä.Jahres.

  35. Denys Schmyhal in Berlin:
    Ukrainischer Ministerpräsident bittet
    um weitere Waffenlieferungen
    Der Bundespräsident hat Denys Schmyhal in Berlin empfangen. Der ukrainische Ministerpräsident dankte für die deutsche Unterstützung und forderte weitere schwere Waffen.
    4. September 2022, 16:42 Uhr Quelle: ZEIT ONLINE, dpa, AFP, edd

    Die von Deutschland gelieferten Panzerhaubitzen des Typs 2000 sowie die Raketenwerfer Mars II hätten sich „auf dem Schlachtfeld bewährt“, sagte Schmygal den Angaben zufolge bei dem Treffen mit dem Bundespräsidenten in Schloss Bellevue…

    Nach dem Treffen mit Steinmeier wurde Schmyhal von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) mit militärischen Ehren empfangen.

    Bei seinem Berlin-Besuch hat Schmyhal sich auch mit Bundesentwicklungsministerin Svenja Schulze (SPD) getroffen.
    https://www.bmz.de/de/aktuelles/aktuelle-meldungen/schulze-schmyhal-wiederaufbau-der-ukraine-gemeinschaftsaufgabe-120774
    Sie sagte der Ukraine vor dem Treffen Hilfe in Höhe von 200 Millionen Euro für die Versorgung von Binnenflüchtlingen zu…
    https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-09/denys-schmyhal-ukraine-frank-walter-steinmeier-berlin

  36. OT
    Für Esoteriker:

    Neulich erzählte mir eine Bekannte (eine Polin), die Polen sind ja oft viel gläubiger als wir, dass mit der Impfung Teile der „göttlichen DNA“ im Menschen AUSGELÖSCHT werden. Wie ich das verstanden habe, so wie ein Vater seine DNA seinem Kind weitergibt und diese DNA dann auch in einem Gentest zu finden ist, so gibt der GOTTESVATER seine DNA in der Schöpfung weiter.

    BIBELVERSE dazu:
    „Psalm 139,14-16 „Ich danke dir dafür, dass ich erstaunlich und wunderbar geschaffen bin; wunderbar sind deine Werke, und meine Seele erkennt das wohl! Mein Gebein war nicht verhüllt vor dir, als ich im Verborgenen gemacht wurde, kunstvoll gewirkt tief unten auf Erden. Deine Augen sahen mich schon als ungeformten Keim, und in dein Buch (Schriftrolle) waren geschrieben alle Tage (meines Lebens), die noch werden sollten (eingraviert), als noch keiner von ihnen war.“

    Wir sind nach seinem Ebenbild geschaffen.
    Was bei der Impfung passiert:
    „Was tatsächlich passiert, ist, dass der Name Gottes, der in die Sulfidbindungs-Anordnung in der DNA-Schriftrolle geschrieben wurde, ausgelöscht wird. Dieser massive Eingriff kann nicht ohne Folgen bleiben.“

    Anstatt Anweisungen für Leben, Gesundheit und Sicherheit des Körpers freizugeben, lädt die eingefügte DNA die mRNA- auf mit Anweisung, um mit der Herstellung von feindlichen Spike-Proteinen zu beginnen.
    „Wer steckt also hinter diesem heimtückischen Plan? Was steht in Psalm 2,2+3?
    „Die Könige der Erde lehnen sich auf, und die Fürsten verabreden sich gegen den HERRN und gegen seinen Gesalbten. Lasst uns ihre Bande zerreißen und ihre Fesseln von uns werfen!“

    (Einfügung aus Wikipedia: Desoxyribonukleinsäure (DNS) meist kurz als DNA bezeichnet, ist eine aus unterschiedlichen Desoxyribonukleotiden aufgebaute Nukleinsäure. Sie trägt die Erbinforma¬tion bei allen Lebewesen.) Das klingt wie Science-Fiction, ist aber tragischerweise die Wahrheit. Satan hasst alle, die nach Gottes Ebenbild geschaffen sind;
    „Die Körper der geimpften Menschen werden weiterhin das Spike-Protein produzieren, und dies wird schließlich ihr Immunsystem durch ständige Entzündungen überwältigen.“

    http://www.mutterdererloesung.de/Aktuelles/sonstiges/Coronavirus/Das%20Goettliche%20Ebenbild%20wird%20zerstoert.htm

    Für Gläubige hilft eigentlich nur noch das Beten.
    Die anderen sind ohnehin verloren.
    Ich bin zwar keine Esoterikerin aber immerhin gläubig.
    Andere werden diese Erkenntnisse vielleicht besser deuten können als ich.

    Man kann sicher nicht als mit UNSINN und QUERDENKERTUM abtun.

  37. Die UKRAINE ist verflucht!

    Es würde der Ukraine auch nichts nützen, wenn sie PUTIN tatsächlich in die „Knie zwingen“ könnten. Dann kämen die Terroristen in die Ukraine.

    Die UKRAINE wird niemals mehr Frieden haben, weil es ein kriegerisches, unbarmherziges und korruptes Volk ist. Mit dem „Putsch“ vom Maidan 2014 nahm die Gewaltspirale unaufhaltsamen ihren Lauf.

    „Der bittere Sieg auf dem Maidan und seine Folgen beschäftigen die Ukraine nach wie vor.“ Das titelte die NZZ schon im Jahr 2019.
    So wird es auch bleiben.
    Man muss auch kein Esoteriker sein, um das erkennen zu können.

    Man müsste einmal viel tiefer in die Geschichte schauen, um erkennen zu können, welche Schuld die Ukrainer „abzuarbeiten“ haben.
    Das Land ist offensichtlich verflucht. Vielleicht schon seit Jahrhunderten.
    Wo so viel Blut geflossen ist, da kann niemals mehr etwas gedeihen wenn keine umfangreiche, öffentliche Buße geschieht.

    Die Ukraine wird niemals Frieden finden. Alles was passieren kann ist, dass die Ukraine alle mit sich in den Abgrund ziehen wird wenn man sie weiter gewähren lässt, dies sogar noch mit Waffenlieferungen fördert. Auch für Tschernobyl und die Atomverseuchung 1986 waren sie verantwortlich. UND ES WIRD WIEDER PASSIEREN!!!
    (Aber bei den Menschen, denen durch die Impfung ihre göttliche DNA ausgelöscht wurde, kann man nichts anderes mehr erwarten).

    Satan regiert die Ukraine.

  38. ZU:
    Maria-Bernhardine 6. Oktober 2022 at 11:06
    ———————————————————
    Ergänzend muss man wissen:

    > Der gesamte Staatshaushalt sowie darin ei geschlossen die Kriegsausgaben der Ukraine werden inzwischen von den USA. der EU und dabei insbesondere von Deutschland bezahlt. Eine ordentliche Buch- und Haushaltsführung existiert in der Ukraine nicht!
    > Die Besoldung der ukrainischen Soldaten und ausländischen Söldner ist extrem hoch (rd. 5.000 € monatlich). Im Vergleich dazu verdient ein normaler russischer Soldat 700 bis 1.000 € (Ausnahmen 3.000 € für Söldner).

    Im Endeffekt bezahlt der deutsche Steuerzahler die Kriegskosten der Ukraine. In Verbindung mit der Tatsache, dass ukrainische Soldaten und ukrainische Söldner durch die Bundeswegr ausgebildet werden, ergibt sich daraus ganz klar die massive Kriegbeteiligung Deutschlands.

  39. A. von Steinberg 6. Oktober 2022 at 10:49
    Die Frage, ob jemand den Verstand verloren hat, setzt voraus, dass jemals „Verstand“ vorhanden war.

    ————————————
    Herr v. Steinberg, ich habe das hier schon mehrmals gepostet:
    Der Lauterbach ist schwer krank!
    Er nimmt bewußt kein Körnchen Salz zu sich.
    Das deutet für mich auf einen Natriummangel hin.
    Was sind die Symptome für Natriummangel?
    Liegt ein Natriummangel vor, droht ein schwerwiegender Verlauf oder sogar die Fehldiagnose Demenz. Denn gar nicht so selten werden Symptome wie Schwindel, Übelkeit und Erbrechen, später gepaart mit unsicherem, taumeligem Gang, Gedächtnisstörungen und Verwirrtheit, als Zeichen einer beginnenden Alzheimer-Demenz gedeutet. Da die Beschwerden so unspezifisch sind, werden sie oft aufs Alter geschoben, häufig nicht richtig erkannt und damit auch zu spät behandelt. In der Folge kann es zu Stürzen und Brüchen kommen – die eigentlich vermeidbar gewesen wären. Wie kommt es zu einem Natriummangel?
    Eine Blutuntersuchung kann Aufschluß darüber geben, ob ein Natriummangel vorliegt. Befindet sich nämlich zu wenig Natrium im Blut, versucht das Gehirn diesen Mangel auszugleichen. Die Gehirnzellen beginnen Wasser aus dem Blut zu saugen, um den Natriumgehalt anzuheben. Die Gehirnzellen schwellen an und der Hirndruck steigt. Die Folgen können ein rapider Verlust der geistigen Fähigkeiten, Schwindel und Unsicherheiten beim Gehen sein.
    Besonders gefährdet sind ältere Menschen – vor allem ältere dünne Frauen. Menschen über 70 reagieren empfindlicher auf Schwankungen im Natriumspiegel als jüngere. Schon ein leichter Natriummangel wirkt bei ihnen wie zu viel Alkohol – so, als wären die Patienten beschwipst. Das steigert die Gefahr von Stürzen.
    Ob das auch für einen Sturz aus dem Amt gilt weiß ich nicht.

  40. SCHOLZ WEICHKLOPFEN

    OLAF ZIERT SICH NOCH

    Bei seinem Besuch am Sonntag in Berlin hat der ukrainische Ministerpräsident Denys Schmyhal den Kanzler persönlich um die Lieferung von Leopard-2-Kampfpanzern gebeten. Bisher lehnt Olaf Scholz eine Lieferung der Panzer ab, doch Schmyhal bleibt optimistisch…

    Er(Schmyhal) könne „nicht alle Vereinbarungen und alle Einzelheiten des Gesprächs“ offenlegen. „Aber wir haben diese ganzen Fragen zu den Panzern und anderen militärischen Systemen für die Ukraine absolut konstruktiv diskutiert.“

    „Wir benötigen einen Wandel in der Philosophie der Waffenlieferungen. Damit meine ich: Es sollten auch moderne Kampfpanzer geliefert werden“, sagte Schmyhal in einem Interview der Deutschen Presse-Agentur. Die Leopard 2 seien „die modernen Panzer, die die Ukraine auf dem Schlachtfeld braucht“.

    Die Bundesregierung hat der Ukraine bisher Waffen im Wert von mehr als 700 Millionen Euro zugesagt, der größte Teil davon ist schon geliefert – darunter auch einiges an schweren Waffen: zehn schwere Artilleriegeschütze vom Typ Panzerhaubitze 2000, 15 Flugabwehrpanzer, drei Mehrfachraketenwerfer und drei Bergepanzer.

    Zur Lieferung von Kampfpanzern hat sich Scholz bisher skeptisch geäußert. Auch kein anderer Nato-Staat hat bisher Kampfpanzer westlicher Bauart in die Ukraine geliefert…
    https://www.welt.de/politik/ausland/article240866233/Ukrainischer-Regierungschef-Schmyhal-spricht-mit-Scholz-ueber-Kampfpanzer.html

    Dabei war der ukr. Bettelsack Schmyhal
    erst Anfang Sept. in Berlin:

    Deutschland werde die Ukraine weiter militärisch, politisch, finanziell und humanitär unterstützen. „Wir bitten um Verständnis, dass wir darüber hinaus grundsätzlich nicht aus vertraulichen Gesprächen berichten“, sagte eine Sprecherin(des Kanzleramtes).
    +https://www.bz-berlin.de/deutschland/scholz-laesst-ukraine-premier-abblitzen

    UKRAINE WILL UNS ATOMSTROM LIEFERN

    IM GEGENZUG FORDET SIE ANGRIFFSWAFFEN

    Den Atomstrom werden wir wohl trotzdem
    bezahlen u. der Korruptaine die
    Angriffswaffen schenken müssen

    Premier Schmyhal bietet Scholz Atomstrom an
    Die Ukraine rechnet mit Milliarden-Finanzhilfe
    der EU und weiteren Waffenlieferungen aus
    Deutschland. Die EU arbeitet an finanzieller
    Unterstützung für die Ukraine.
    Mathias Brüggmann | 04.09.2022 – 18:12 Uhr
    https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/ukraine-premier-schmyhal-bietet-scholz-atomstrom-an/28657616.html

  41. Leider hatte ich keine Gelegenheit den „Meinungs Schümli“ – für einen Espresso ist die Sendung zu lang- anzuschauen. Aber die Frage nach dem Verstand des „Pimmel Pianisten“ finde ich amüsant. Ein professioneller Schauspieler von US-Gnaden spielt den heroischen Vaterlandsverteidiger in einem der korruptesten Länder der Welt. GI-Joe in verschwitztem Tarnoutfit empfängt die weibliche Elite der Welt deren Erregung er noch mit einem Champagner im goldbesetzten Präsidentenpalast steigert.

    Gegenfrage an die heterosexuellen Männer dieser Runde:

    Eine rassige Russin, Präsidentin der Russischen Föderation, in verführerisch knappen Kostüm empfinge die männlichen Gesandten des „Wertewestens“ in eine Wolke süßen Parfums gehüllt mit einem Glas Champagner im „Separee“ des Kreml um über die gegenwärtige politische Lage zu verhandeln. 🙂

    Verstand?

    Der Pimmel Pianist ist ein extrem cleverer Handlanger seiner Herren. Eine ausgezeichnete Wahl für die Rolle des Stellvertreters der US Interessen in Europa. Chapeau Selenskyi!

    Buntschland SR, Teilrepublik der EUDSSR, in den Tagen des kalten Hungerwinters 2022/2023
    Peter Blum

  42. ZU:
    Felix Austria 6. Oktober 2022 at 11:27
    —————————————————-
    Ihre Ausführungen sind durchaus korrekt, aber wir können hier öffentlich nicht über eine konkrete Person irgendwelche medizinischen bzw. ernährungsphysiologischen Diagnosen debattieren.

    Nach meiner Beurteilung hat Herr Prof. Lauterbach durchaus „Verstand“. Ob und inwieweit er zeitweise möglicherweise den Verstand verloren hat oder nicht, wird heftig diskutiert.

    Ich kann dies abschließend nicht beurteilen, sehe und höre nur gelegentlich, dass er sprachlich und optisch eine gewisse Desorientierung widerspiegelt. Manche nennen dies „Verwirrtheit“.

    Ich selbst bin in gewisser Weise Asket, ich rauche nicht, ich konsumiere so gut wie keinen Alkohol, ich esse bewusst und verbrauchsorientiert (gelegentlich Fleisch, aber nur selbst geschossenes und sorgsam beschautes Wild). Achte auf meine Figur (1,80 m und 69 Kg).

    So gesehen:
    Herr Prof. Lauterbach mag in ähnlicher Weise Asket sein. Übermäßiger Natrium-Salzkonsum (etwa über 10 g täglich) ist schädlich (u. a. Bluthochdruckgefahr), aber zu wenig Salz beschert ebenfalls arge Gesundheitsstörungen.

  43. @ Maria-Bernhardine 6. Oktober 2022 at 10:47
    @ Gretel 6. Oktober 2022 at 10:03

    Bei Angeboten gibt’s bei mir immer einen Großeinkauf Katzenmampf- lasse ich vom Lieferservice bringen (Rolli), mein Pfleger hilft mir auch haushaltstechnisch und geht montags für mich einkaufen – also am ersten Angebotstag, und trotzdem stand er schon vor langer Zeit immer wieder vor leeren Regalen; habe deswegen auch den Supermarkt im Verdacht, vor Angeboten den Großteil einfach einzulagern und erst wieder zum Normalpreis zurück zu räumen (bin ich jetzt ein Fall für ’nen Aluhut?)

    Meine Eltern (beide fast 90) wollen von Bevorratung Lebensmittel (noch) nichts wissen – da ich nicht ständig mit ihnen diskutieren will, habe ich für die beiden auch einen Vorrat angelegt – inklusive Klopapier ;o)

    Allen ein HÄBBIE BRÄBBING !

  44. Leider kann ich Köppel in seinem Optimismus nicht folgen und seine metaphysische Hoffnung auf ein, das Unheil abwehrendes, gutes Übernatürliches.
    Was gab es nicht für Unheil in der Vergangenheit, ohne dass das Wirken eines Gottes sichtbar war. Die Menscheit hat in dieser Zahl nur eine begrenzte Zeitspanne. Der nächste Supervulkan wird die Menschheit dramatisch reduzieren (z. B. Toba vor 73800 Jahren sollen nur wenige Individuen überlebt haben). Der Erde und der Meschheit ist sowieso ein Ende sicher. Jenem Gott kann es ziemlich egal sein wenn die Menschheit krepiert – jetzt oder etwas später oder noch später – ihr endgültiges Schicksal ist besiegelt.

  45. @ Gretel 6. Oktober 2022 at 11:56

    Danke, gleichfalls!
    Werde die nächsten Tage noch mehr
    Vorrat kaufen.

    Habe Toilettenpapier für zwei Jahre.
    Kaufe jetzt nur nach, wenn eine
    Packung verbraucht.

    Nein, Sie tragen keinen Aluhut. Ich habe sogar
    den Verdacht, daß vor jeder Preiserhöhung
    die Ware zurückgehalten wird, plötzlich ist sie
    wieder reichl. im Regal, dafür Eindrittel teurer.

    Aber ich weiß von meinem Baumarktleiter des
    Vertrauens, daß es im Einzelhandel so geht:
    Bei jeder Preiserhöhung wird auch die vorrätige
    Ware der Einzelhandelsgeschäfte
    hochgezeichnet, auch wenn sie noch zum alten
    Preis eingekauft wurde. Die Einzelhändler rufen
    sogar beim Lieferanten an, ob er noch paar
    Paletten mit den betroffenen Artikeln habe
    u. zwar zum alten Preis. Dann wird die Ware aber
    zum neuen Preis in den Laden gestellt.

    Vor über 50 Jahren jobbte ich mal in einem
    Blumenladen mit angeschlossener Gärtnerei.
    Die Chefin kam jeden morgen als erstes in
    den Laden, um zu fragen, ob etwas teurer
    geworden sei, um dafür zu sorgen, daß
    wir alles hochzeichneten.

    Ich wünsche Ihnen u. Ihren Lieben eine
    sich bessernde Gesundheit. Man ist
    ziemlich aufgeschmissen, wenn man
    nicht mehr ganz gesund ist.

  46. im ganzen großmarkt gibt es keine fleisch dauerkonserven mehr. leere regale….hab ich noch nie erlebt, da hab ich halt das wurstdosenregal gänzlich geleert..aber seltsamerweise argentinisches steakfleich kaum aufgeschlagen. hat auch noch reichlich. ich glaub das war den meisten eh schon immer zu teuer.

  47. Marie-Belen 6. Oktober 2022 at 08:50
    Im besten Deutschland aller Zeiten gibt es wieder Anschläge auf Synagogen
    „Anschlag auf Synagoge in Hannover: Fenster während Jom-Kippur-Gottesdienst eingeworfen
    ——————————————————————————-
    …es müssen Nathsies gewesen sein, ihr wisst schon, Leute
    die wandern gehen. Es kann garnicht anders sein, bei den
    Millionen von Nathsies in diesem besten Deutschland aller
    Zeiten. Hat Höcke ein Alibi ?

  48. @ Maria-Bernhardine 6. Oktober 2022 at 11:50

    Um Himmels Willen! Bitte befragen Sie mich nicht nach der Attraktivität von Männern! Ich bin stock Hetero, das einzige was mich an Männern interessiert ist ob Sie sich regelmäßig Waschen und mich nicht mit Ihrem „Eau de transpiree“ (Schweißgeruch) 😉 nerven.

    `Tschuldigung! Da bin ich Raus!
    Peter Blum

  49. Eine willigere Marionette, als Selenskij, konnte Biden nicht finden, kein einziger amerikanischer Soldat, muss für die „Eroberung“ der Ukraine, sein Leben opfern, dafür müssen die Befehlsempfänger von Selenskij, herhalten.

  50. @ Anita Steiner 6. Oktober 2022 at 10:39

    Mal wieder Deutschland zum alleinigen Bösewicht machen ?!?

    Spanien läßt sich freiwillig überrennen, die Franzosen auch, haben Sie sich da mal umgeschaut?
    Aus der EU austreten und nicht nur rummeckern! Das wäre glaubhaft und konsequent
    Österreich läßt auch alles und jeden durch, wie viele davon werden rückgeführt?
    Die italienische Marine schipperte allein im Jahr 2021 knapp 66 500 Fluchtwillige an Land.
    Und so weiter.

  51. Marie-Belen 6. Oktober 2022 at 08:39

    Maria-Bernhardine 6. Oktober 2022 at 08:15

    Vielleicht sollte man wieder Feldhüter einsetzen?
    ———————————————————————–

    Hallo,
    sie sind nicht auf der Höhe der Zeit. Das heisst heute „Ranger“, sie kleiden sich wie in Amerika, fahren Autos wie in Amerika und spielen sich auf, wie in Amerika. Spitze war vor kurzem ein „Ranger“ im deutschen Wald , er darf ja dort fahren, der mit Piloten- Sonnenbrille und voller Staffage aus dem Autofenster sah.
    Fehlt nur noch das Gewehr und der Revolver für diese möchte gern Faullenzer.

  52. Die Frage, ob Selenskij seinen Verstand verloren habe, setzt voraus, daß er jemals einen besessen hat. Ich halte das für zumindest fraglich. Nicht fraglich ist die Erkenntnis, daß solche Leute besonders gut zu steuern sind. Als Strohpuppe US-amerikanischer „Wünsche“ und Befindlichkeiten an ihre Kiewer Erfüllungsgehilfen macht der stets olivgrün gewandete Clown, der eher als Räuberhauptmann durchgeht denn als ordentlicher Regierungsschef, sich ausgesprochen gut.

  53. @ jeanette 6. Oktober 2022 at 11:08

    Aber bei den Menschen, denen durch die Impfung ihre göttliche DNA ausgelöscht wurde, kann man nichts anderes mehr erwarten.

    Die Theorie „hinkt“ ganz schön.

    Wäre sie korrekt, dann würde es keine Menschen geben, welche die dritte Spritze verweigert haben. Und es würde erst recht keine 3x-Gespritzten geben, die nun nicht mehr zu einer 4. Spritze bereit sind. Letztere werden übrigens immer mehr.

    Außerdem ist „die Ukraine“ nicht mehr und auch nicht weniger „verflucht“, wie jedes andere Land auf der Welt. Egal ob Deutschland, die USA oder Tonga.

    „Fluch-bringend“ (oder auch „Segen-bringend“) sind immer die ganz einzelnen Gesellen einer „Gesellschaft“, und zwar jeder Einzelne mit seinem von Kindesbeinen angelernten Charakter.

    Ein Weiteres Übel der Heute-Zeit ist dasselbe wie schon 1933 und auch schon früher:

    Das SCHULD-SCHIEBEN – weg von der eigenen Verantwortung. DER ANDERE IST SCHULD. Nur nicht man selber. Der RUSS‘ ist schuld. Genau wie nach 1933 an allem der „JUDE“ Schuld war. Oder zu Pilatus’s Zeiten, als der gefährliche Jesus an allem Schuld war,

    Dass die deutsche Regierung das „Russengas“ nicht mehr möchte, daran ist ja wohl auch gefälligst der „Russ'“ Schuld. Oder? Und die Wähler, die Putin gewählt haben. Jawoll! … oder?

  54. Maria-Bernhardine 6. Oktober 2022 at 08:15; Kann ich aus eigener Erfahrung nur bestätigen. Zum Höhepunkt des Asylbetrügertsunamis ich weiss jetzt nicht mehr wars 15 oder16 wurde uns von diesem ,,, irgendwann nachts ein kompletter Apfelbaum leergeräumt. Ich ging vielleicht nicht am nächsten Tag aber nur wenige Tage später hin und wollte nachschauen, wie weit die sind. Kein einziger Apfel mehr am Baum. Dabei waren die noch gar nicht reif. Ich kann nur hoffen, dass sich die Typen da gründlich den Magen verdorben haben

    lorbas 6. Oktober 2022 at 11:05; Da?u trägt auch bei, dass Geld mittlerweile wieder was kostet, nachdem es jahrelang praktisch für lau zu haben war. Das alte Spiel, wenn viel billiges Geld da ist, steigen die Baupreise, obwohl die Bauqualität keineswegs besser sein muss, wie 10 Jahre vorher.

  55. @ Tom62 6. Oktober 2022 at 17:58

    In der Tat, Mime Selenski ist dummdreist,
    wie Annalena, Robert, Ricarda, Claudia,
    Emilia…, genug Hirnzellen, um Böses
    anzurichten u. es als Wohltat an der
    Menschheit auszugeben, dabei denken
    sie nur an ihren Luxus…
    https://assets.orf.at/mims/2022/10/05/crops/w=800,q=90/1262478_body_450305_ukraine_tag_acht_dofr_liveticker_34_afp.jpg?s=13389a54abce023ce93732909487ae19639fed1c

    Die Phrasenschleuder Ricarda Breit
    Grünenchefin Lang nennt Aussage von
    Merz »knallharte russische Propaganda«
    u. streckt ihre abgekauten Fingernägel
    in die Höh´…, das Foto ist etwas älter
    u. zuviel Farbe drin.
    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/ricarda-lang-ueber-friedrich-merz-knallharte-russische-propaganda-a-3d888a95-5871-4384-b7c0-33ebe8c26ffd

  56. @ Maria-Bernhardine 6. Oktober 2022 at 12:22
    @ Gretel 6. Oktober 2022 at 11:56

    Danke für die lieben Wünsche, aber ich fürchte, das wird bei mir nix mehr :o(
    Aber ich lasse mich nicht unterkriegen – „oben fit und unten dicht, mehr wünsch ich mir vom Leben nicht“ ;o)
    Herzliche Grüße zurück (auch an Ihre Katze) und Ihnen viel Erfolg beim BRÄBBEN !
    ———————————————————————————
    @ Maria-Bernhardine 7. Oktober 2022 at 01:47
    @ Dummsama 6. Oktober 2022 at 17:41

    Bin aus Rheinhessen – da gab es noch vor knapp 10 Jahren in den Weinbergen die Wingertschützen, die gegen Vögel und Traubendiebe eingesetzt wurden, die „schossen“ mit Platzpatronen. Jetzt werden fast nur noch so automatische Schußanlagen genutzt – und an diese regelmäßige Knallerei haben die Vögel sich gewöhnt und lassen sich nicht mehr abschrecken.
    Bei Diebstahl von Obst und Gemüse hört sich für mich aber der „Spaß“ auf; da steckt bei Anbau und Pflege viel Geld und Arbeit drin, und die Diebe sind nicht zimperlich beim „Ernten“, die machen viel kaputt: Obstbaumäste werden mit abgerissen, Weinstöcke abgebrochen und Spargelpflanzen zerstört.
    Wir passen immer genau auf, wenn wir an einem Verkaufsstand vorbeikommen und kaufen nur bei Bauern, die auch wirklich welche sind; Herren und Damen „nicht bäuerlicher Kulör“ kriegen von uns keinen einzigen Cent.
    Und die schrecken bei uns im Nachbarort nicht mal davor zurück, ganze Bienenstöcke zu klauen – und ich kann mir nicht vorstellen, dass die dann mit den Bienen richtig umgehen, die wollen nur den Honig und alles andere, was Geld bringt; ob die Bienen bei falscher Behandlung sterben, ist denen wurscht.
    Ich hoffe dann immer, dass bei den Dieben Allergiker dabei sind, die heftigst gestochen werden – böse, gell?
    Ich selbst bin auch allergisch, aber trotzdem habe ich auf meiner großen Terrasse lauter Bienenweide-Kübel. Da ist von Frühjahr bis Herbst immer was los, und gestochen bin ich noch nicht geworden, ich lasse sie einfach in Ruhe. Die Bienen (und die Imker) haben es eh schon schwer genug, und ohne die Bienen könnten wir uns Obst und Gemüse nur auf Bildern ansehen.
    Bin kein „Grünling“, aber habe einen gesunden Menschenverstand.

  57. Gretel 6. Oktober 2022 at 10:03
    „Nur das von mir benötigte Insulin kann ich leider nicht bevorraten.“
    ————————-
    Ein Nachbar von mir hat auch das Problem (obwohl’s ihm egal zu sein scheint, er bereitet sich auch Nullkommanix vor). Ich dachte auch, was ist mit der Kühlung, sollte kein Strom da sein?
    Im Winter vielleicht nicht so ein großes Problem wie im Sommer.
    – Erster Gedanke war: Zum Krankenhaus fahren und da kühlen lassen. Offenbar haben Krankenhäuser aber auch nur für 72 Stunden Notstrom.
    – Zweiter Gedanke: Kühlung durch THW. Tja, vielleicht. Wenn die dann noch Kapazitäten haben sollten.
    – Dritte Möglichkeit: Powerstation plus Solarzellen. Diese Firma ist auf sowas wohl spezialisiert. Kostenpunkt: Mindestens einige hundert Euro:
    https://pluginfestivals.de
    – Wenn nichts geht, hier noch ein letzter Hoffnungsschimmer. Angeblich sollen auch vier Wochen ohne Kühlung möglich sein. Weiß aber nicht, ob das stimmt. Will man sein Leben darauf verwetten?
    https://www.msf.ch/de/neueste-beitraege/pressemitteilung/neue-erkenntnisse-lagerung-von-insulin-auch-bei-raumtemperatur

Comments are closed.