Die Selenski-Ukraine hatte sich offenbar darauf verlassen, dass Putin endlos zuguckt, wenn Kiew mit Waffen überschwemmt wird, die NATO ins Land eindringt, Raketen und Satelliten steuert und alle Abmachungen bricht.

Von KEWIL | Man hört gar nichts mehr vom Endsieg des Westens in der Ukraine. Noch vor zwei, drei Wochen freute sich unsere verlogene Presse stündlich über den Zusammenbruch der Russen in wenigen Minuten, die totale Niederlage Putins und seine baldige Enthauptung vor den Führern des Westens, der NATO, der EU und Berlins auf dem Schafott in Kiew.

Wenn man unsere verlogenen Medien hörte, die sich teilweise auch selbst anlügen und aus ihrem selbst gesponnen Netz die Realität schon längst nicht mehr klar sehen, hatte Russland den Ukraine-Krieg definitiv verloren. Wir müssen nur emsig weiter Waffen liefern. Die Bestie Putin ist in wenigen Tagen erledigt, Russland geschlagen und der Westen kann die gestohlene Beute eigentlich längst verteilen. Mit der Realität hatte das aber gar nichts zu tun. Eine notwendige Richtigstellung, die Wahrheit sieht so aus:

Kein „Angriffskrieg“, sondern begrenzte militärische Operation

Russland startete Ende Februar 2022 keinen „Angriffskrieg“, sondern eine begrenzte militärische Operation, die eher behutsam den Donbass erobern sollte. Nach dem Fehlstart der Russen Richtung Kiew ging es im Donbass dann ziemlich langsam vorwärts. Die Russen schonten ihre Truppe und die Zivilbevölkerung – bis jetzt.

Die russischen Streitkräfte im Donbass bestehen bisher kaum aus regulären Truppen oder gar Elite-Soldaten, sondern man hat Freiwillige angeheuert, darunter viele ältere Veteranen mit dem in Russland fürstlichen Lohn von umgerechnet bis ca. 1500 Dollar. Dazu kamen Teile der kriegsfähigen männlichen Bevölkerung aus dem Donbass, mehr oder minder moralisch gezwungen, aber auch das eigentlich keine ausgebildeten Soldaten.

Anders sieht es mit den kämpferischen Tschetschenen und den Söldnern der Wagner-Truppe aus: mehrheitlich jung und alle Russen und alle motiviert. Die haben ein militärisches Gewicht. Wieviele es sind – keine Ahnung. Immerhin wurden 20 Prozent der Ukraine erobert und gesichert.

Russische Verluste viel geringer als ukrainische

Welche Verluste die russische Truppe bis jetzt erlitt? Keine Ahnung, der Kreml macht dazu keine Angaben, und die Ukraine lügt. Ganz im Gegensatz auch zu unseren bescheuerten Medien, kann man aber davon ausgehen, dass die russischen Verluste dank der vorsichtigen Kriegsführung höchstens halb bis ein Drittel so hoch sind wie die ukrainischen. Erinnern Sie sich an die Belagerung der ukrainischen Asow-Verbrecher im Asowstal? Die Russen belagerten den Söldner-Haufen nur und hatten keine Toten, bis der endlich verhungert aus den Löchern kroch.

Und bei den Zivilisten? Butscha ist zumindest teilweise eine Ente. Weil die Russen im russophilen Donbass agierten, versuchten sie die ganze Zeit, zivile Opfer zu vermeiden, während der vom Westen besoffene Teil der Ukraine, der die Russen als „Bestien“ und „Ungeziefer“ hasst, in den östlichen Teil der Ukraine kriminell hineinballerte nach Lust und Laune, Kindergärten und Schulen als Schutzschilde missbrauchte und Hochhäuser bis auf den heutigen Tag zerbombt, um es nachher Putin in die Schuhe zu schieben. Die eigene Zivilbevölkerung, da im Donbass Russland gegenüber freundlich, spielt keine Rolle. Sollen sie verrecken, denkt die Selenski-Junta. Das geht so bis auf den heutigen Tag.

Obwohl das russische Freiwilligen-Heer trotzdem soviel Gelände eroberte, war dieses Terrain wenig gesichert, sodass der ukrainische Gegenstoß vor ein paar Wochen ziemlich rasch vorankam und im Westen präpotent schon als Endsieg gefeiert wurde. Aber das ist jetzt aus und vorbei.

Jetzt kommen die jüngeren, frisch ausgebildeten russischen Reservisten

In zwei, drei Wochen kommen die eingezogenen jüngeren russischen Reservisten, frisch ausgebildet, an die Front. Unsere Presse lügt nur, wenn sie schreibt, die hätten keine Schuhe und kein Gewehr. Es war vom ersten Tag der Teilmobilmachung klar und stand auch in westlichen Blättern, dass diese Reservisten erst wieder monatelang ihr militärisches Wissen und Training auffrischen und neu ausgebildet werden, bevor sie an die Front kommen, was in ein paar Wochen soweit ist. Und dann wird der Donbass ganz von Russland erobert.

Im übrigen hat der Kreml sowieso wieder die Initiative, seit man Elektrizitätswerke, Wasserleitungen und andere Infrastruktur bombardiert, was ukrainische Angriffe schwer behindert und die Zivilbevölkerung weichkocht. Die Selenski-Ukraine hatte sich offenbar darauf verlassen, dass Putin endlos zuguckt, wenn Kiew mit Waffen überschwemmt wird, die NATO ins Land eindringt, Raketen und Satelliten steuert und alle Abmachungen bricht.

In der Tat hat Putin viel zu lange zugeschaut und nichts gegen die Frechheiten des Westens unternommen. Erst seit er den feindlichen Teil der Ukraine mit russischen Raketen und Drohnen beschießt, kommt alles ins Wanken und auch mancher im „Werte-Westen“ bezweifelt langsam den Sieg der NATO.

Wenn Putin abgesetzt wird, dann von viel kriegsgeileren Führern

Dazu muss aber Putin mehr tun, und er steht ziemlich unter Druck, zum Beispiel vom Tschetschenen-General Kadyrow, den Ukrainern endlich ein paar empfindliche Schläge zu verabreichen. Putin will immer noch Frieden mit den Feinden in der Ukraine, und auch da ist der strohdumme Westen sowas von blöd.

Die glauben doch ernsthaft, in Russland seien Oppositionelle, die Putin absägen und den westlichen Speichel auf Knien rutschend abschlecken wollen und beispielsweise Billionen an Reparationen zahlen werden. So ein Blödsinn. Nein, ganz im Gegenteil: Wenn Putin abgesetzt wird, dann von viel kriegsgeileren Führern mit Unterstützung der Mehrheit der Russen, die viel mehr Härte fordern und Kiew, wenn nötig, dem Erdboden gleichmachen wollen.

Moskau kann die Ukraine auch konventionell schnell erledigen

Das kapieren aber die politischen und militärischen Rindviecher von Washington über Brüssel bis Berlin nicht. Sie wollen Russlands Kadaver zerstückeln, und gehen in Wahrheit dann selber mit Putin unter.

Es ist in unserem eigenen Interesse, dass Putin jetzt endlich Härte und einen größeren Knüppel zeigt. Der Westen hat von Russlands konventionellem Arsenal offensichtlich nicht die geringste Ahnung. Moskau kann die Ukraine auch konventionell schnell erledigen.

Wir wollen schließlich keinen Atomkrieg wegen diesem korrupten Staatsgebilde! Nicht einmal frieren möchten wir für Kiew!

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

137 KOMMENTARE

  1. Die Ukrainer werden wohl die Unterstützung der USA verlieren. Erkläre einem von hohen Ölpreisen geplagten US-Amerikaner, der täglich seine Existenz sichern muß, daß seine Steuergelder für Nichts und wieder nichts ausgepulvert werden zual die Ukrainer moderne Waffen gar nicht erst bedienen können.
    Skandinavische „Rockerbanden“ (das sind keine Rocker im herkömmlichen Sinne) können das besser…
    https://www.luzernerzeitung.ch/international/ukraine-krieg-selenski-spielt-nicht-mit-offenen-karten-usa-und-biden-verlieren-die-geduld-ld.2308003
    Hopp Schyz. Eine harmlose Zeitung. Man muß alternative Medien lesen und nicht die dt. Lügenpresse.

  2. Ich habe einen ganz guten Überblick über die Ukraine durch meine vielen Freunde, die in verschiedenen Bereichen tätig sind. Vom Transportunternehmer über den Rechtsanwalt bis zur Krankenschwester und den landwirtschaftlichen Betrieb.

    Was Sie im Westen über die Ukraine lesen, ist praktisch alles gelogen.

    Die Methode ist leider einfach und erfolgreich. Herr Seilinskyi bekommt umso mehr Geld, je mehr die Ukraine zerstört wird. Er hat nicht das geringste Interesse an einer Schonung der Zivilbevölkerung, weil damit seine Zuwendungen sinken und in gerade abenteuerlicherweise verdreht er alle Tatsachen, um die Schuld den Russen in die Schuhe zu schieben. Offensichtlich will sich der Westen belügen lassen.

    Ich betone es gerne noch einma:l jede zerbombte Schule und jeder zur zerbomte Kindergarten wurde auf Anordnung von Herrn Sielinskyi .getroffen. ausnahmslos jede!

    Es ist die alte Hamastechnik Kommando Stäbe der Terroristen in den Kellern der Krankenhäuser zu verstecken.

  3. …Ergänzung: Ich habe die Ukraine satt! Wie deren Landsfrauen sich hier aufführen! Mit dem dicken SUV die Kinder in den Kindergarten bringen (selber gesehen), preisgünstigen Wohnraum für echte Flüchtlinge und DEUTSCHE (die gibt es wirklich) blockieren, Deutschland im Dauermodus beleidigen, den Bundespräsidenten wie einen Nasenbär durch die Mange ziehen bei seinem Besuch. Man muß ihn mögen oder nicht aber er ist Deutscher.
    Zurück an den Verhandlungstisch!!! Aber mit Ukrainern kann man nicht verhandeln also müssen das andere übernehmen.

  4. ZITAT:
    „…Russland startete Ende Februar 2022 keinen „Angriffskrieg“, sondern eine begrenzte militärische Operation, die eher behutsam den Donbass erobern sollte. Nach dem Fehlstart der Russen Richtung Kiew ging es im Donbass dann ziemlich langsam vorwärts. Die Russen schonten ihre Truppe und die Zivilbevölkerung – bis jetzt….“
    ZITAT ENDE.

    Ich erlaube mir, diesem Zitatinhalt zu widersprechen.
    Selbstverständlich ist dies ein Angriffskrieg – wenngleich provoziert durch die Ukraine und die NATO.
    Bezogen auf den Donbass usw. kann man evtl. von einem Verteidigungskrieg (wegen der dortigen russ. Bevölkerung, die von der Ukraine drangsakliert wurde) sprechen.

    Der Fehler der Russen war von Beginn an zweiteilig,
    a) dem ukrainischen Staat die Berechtigung des Bestehens abzusprechen und
    b) die Ukraine als Ganzes anzugreifen.

    Die Russen haben m. E. auch ihre Truppen nicht „geschont“, sondern sie haben sich verkalkuliert und miltärisch schwerste Fehler begangen.
    Die Vernetzung von allen Truppenteilen, die Erhaltung der Lufthoheit, die Sprengung von Grenzübergängen usw. – nichts funktioniert.

    Hinzu kommt die mangelnde Versorgung der Truppe – katastrophales Catering mag kein Soldat!

  5. ghazawat 2. November 2022 at 19:20

    Die Methode ist leider einfach und erfolgreich. Herr Seilinskyi bekommt umso mehr Geld, je mehr die Ukraine zerstört wird.
    ——–
    Genau deshalb muß man dem Komiker endlich den Geldhahn abdrehen. Problem gelöst. Krieg vorbei.
    In den USA dreht sich hoffentlich der Wind und es wird ungemütlich für die Ukrainer aber lasst sie am Leben und ihr Land wieder aufbauen.

  6. Die usa lässt mit ihren Waffenlieferungen bald die Hosen runter. Dem Rockzipfel, an dem wir hängen. Und dann heißt es Kernspaltung oder keine Kernspaltung.

  7. Wie ich schon des öfteren sagte und ich wiederhole mich, die Ukraine hat dieser „Begrenzten
    militärischen Operation“ von Anfang an absolut nichts entgegensetzen können und muß jetzt
    mit Ihrem Untergang dafür geradestehen.
    Es bleibt nur zu hoffen, daß vor allen anderen die Kriegs-, Volks- und Hochverräterbande um diesen
    Selensky, Klitschko und Konsorten zur Verantwortung gezogen wird, doch sehr wahrscheinlich
    werden Sie das nicht mehr erleben, denn kein Staat der Welt wird Sie aufnehmen, weil die
    Sicherheitsmaßnahmen horrende Kosten verursachen würden.
    Ihr Ende wird schrecklich und grausam sein, man denke an Gaddafi und andere.

  8. Wie es auch endet, ich wünsche das sowohl der Neutralitätsbruch, als auch der COVIT Terror geandet wird.
    Keine Schonung des Bundesrates, der Medien, insbesondere des öffentlich, rechtlichen SF1 _ bla bla bla. und auch der Universitäten, deren Rektoren, Professoren und Fussvolk.
    Wir brauchen nicht unbedingt auf die Ukraine zu zeigen, es genügt wenn wir uns mal um gewisse „eigene“ ,unheimliche Bürger kümmern, und eine Partei, denen die Demokratie eigentlich mehr als nur ein Dorn im Fleisch ist und vor noch gar nicht langer Zeit, die DDR als Musterstaat und Vorbild für die Schweiz ansah.

  9. Der Westen sitzt inzwischen in einer Falle, hört die Unterstützung auf existiert die Ukraine morgen nicht mehr macht man so weiter wird es dank Russlands Vorgehen mit jeden Tag teurer.

  10. gonger
    2. November 2022 at 19:26

    „Genau deshalb muß man dem Komiker endlich den Geldhahn abdrehen. Problem gelöst. Krieg vorbei.“

    Wenn das so einfach wäre. Nach dem Zusammenbruch der Ukraine tauchen Probleme und Fragen auf, die man nicht wirklich beantworten kann. Können wir zulassen, dass es im Herzen Europas eine Million Hungertote gibt?

  11. Wird Zeit dem Pimmelpianisten und Punchingwladi soviel Eisen auf den Kopf zu werfen, dass sie winselnd aus ihren Löchern kriechen.Mancher unserer „langhaarigen Bombenleger im grünen Parlament ,kann sich wohl kaum vorstellen, dass Russland ruckzuck 1-2Millionen unter Waffen rekrutieren kann,dazu hochmodernes Kriegsgerät zum Einsatz zu bringen .Im Gegensatz zu unserer Trachtentruppe ,bei der der erste Leopard Kampfpanzer nicht mal bis zum Kasernentor kommt, weil er dann dicke Backen macht und nicht feuern kann,weil nach 2 Tagen die Munition zu Ende geht.Vielleicht helfen da propagandistische Beschwörungen vergangener deutscher Geschichte .“Wir werden nicht kapitulieren,denn wir glauben immernoch unverbrüchlich an den Endsieg der Urkraine .Hurra ,hurra ,hurra….

  12. Für diese Kanaille Selenski will niemand bei Verstand frieren, hungern, zahlen oder sterben.

    Ukraine geht mit am A …. vorbei. Putin auch. Stoppt diesen Wahnsinn endlich. Keine Waffen, kein Geld mehr für fremde Kriege!

  13. Putin ist ein eigentlich sehr gescheiter Machtmensch, der russische (bodenständige) Werte zu Recht vertritt, denen ich persönlich sehr viel Sympathie entgegenbringe.

    Andererseits ist er ein Egomane, der seine Machtposition teils mit – aus meiner Sicht – unerlaubten Mitteln vergrößert. Da es sich um kriegerische Mittel handelt – bei denen zahlreiche Unschuldige ihr einzigartiges Leben verlieren, lehne ich dies in der jetzigen Form ab.

    Dass verwerfliche imperialistische Machtmenschen des Westens/der NATO (auch Deutschland) die Russen betrogen haben, sie geradezu bis auf des Messers Schneide reizten durch NATO-Osterweiterung sowie durch die politische Besetzung der Ukraine, das verkenne ich nicht.

    Meine Auffassung ist dennoch, dass Russland seine berechtigten Sorgen über die UNO massiver diplomatisch hätte einbringen müssen. Da ist vor Kriegsbeginn zu wenig agiert worden!

    Die jetzige Situation könnte sich sofort beruhigen, wenn der Westen die Ukraine nur ein einziges Mal massiv auffordern würde, über einen Waffenstillstand zu verhandeln – statt ständig noch mehr Waffen zur Kriegsverlängerung zu liefern.

    Aber im „Unwerte“-Westen sind die Kriegstreiber nicht am Frieden interessiert!
    Im Gegenteil:

    Der NATO, geführt von den USA, kommt dieser Krieg (der eigentlich ein „Familienkrieg“ ist und uns im Kern gar nicht betrifft) gelegen. Man wollte und will Russland „erledigen“ – koste es, was es wolle.

    >> Dass vor allem Deutschland da „mitspielt“, ist ein Rückfall in Barberei und eines einstmals zivilisierten Staates unwürdig. Es geht sogar soweit, dass die rot-grüne Scholz-Ampel Wirtschaft/Volk durch Fehlentscheidungen ruiniert und opfert. Die Staatspropaganda und die Medien „versüßen“ dies aber mit Lügen und Verdrehungen – so wird die Masse des Volks ihres Verstandes beraubt.

  14. Vd Leyen hat versprochen die Wahnsinns Geldstrome in die Kokaine zu kontrolieren…
    Hahahahahahahahahahaha
    Ich piss mich in meine Hose, hahahaha.

  15. völlig sinnlos, sich über die msm aufzuregen; wen man genau das Gegenteil von dem annimmt, was die msm uns weismachen wollen, dann liegt man ziemlich richtig. Dass der Westen den Propaganda-Krieg gewinnnen wird, war von Anfang an klar…..

    die Dems werden bei den zwischenwahlen entweder das House oder/und den Senat verlieren und dann drehen die Reps der ukraine den Geldhahn langsam zu…………
    Und nicht mehr lang, und dann wird’s in der Ukraine richtig kalt, und das ohne Elektrizität……….das war es dann mit „Slava Ukraini“.

    dieser kleine koksende Komiker wird noch um Verhandlungen mit den Russen betteln…..

  16. Der „Pimmelpianist“ der gemeinsam mit Mafia-Clans, Drogenbaronen, Waffenschiebern, Rotlichtgrößen, Glücksspielhasardeuren und Anlagebetrügern als Nutzer von Offshore-Firmen auftaucht, ist angeblich derjenige der „unsere Werte“ und die Demonkratie verteidigt. Das behaupten Vertreter:Innen* des Unwertewestens.

    Im Wahlkampf versprach Wolodymyr Selenskyj, gegen Korruption zu kämpfen. Laut den Pandora Papers hat er in Wirklichkeit ganz anders gehandelt.

    Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj taucht als Nutzer von Offshore-Firmen auf.
    ➡ Die Dokumente führen auch zu Mafia-Clans, Drogenbaronen, Waffenschiebern, Rotlichtgrößen, Glücksspielhasardeuren und Anlagebetrügern. Auch der angebliche „Saubermann“ Selenski ist betroffen. https://orf.at/stories/3231055/

    Auch der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj taucht als Nutzer von Offshore-Firmen auf. Knapp vor seiner Wahl übertrug er seinen Anteil an einer Offshore-Firma auf den Britischen Jungferninseln an einen Geschäftspartner – der bald einer seiner wichtigsten Berater als Präsident wurde. Dividendenzahlungen flossen laut den Dokumenten an eine Firma, die nun seiner Frau gehört. Der ehemalige Schauspieler Selenskyj hatte sich Transparenz und Korruptionsbekämpfung auf die Fahnen geheftet, als er in die Politik ging.

    https://www.nzz.ch/wirtschaft/pandora-papers-ein-internationales-recherchenetzwerk-publiziert-die-bisher-umfangreichste-enthuellung-von-finanzgeheimnissen-ld.1648652

    Der ukrainische Staatspräsident Wolodimir Selenskyj wird mit mehreren Offshore-Firmen in den Dokumenten erwähnt. Er war als Saubermann zu den Wahlen angetreten, jetzt bringen ihn die Pandora Papers unter Druck. Er und Freunde von ihm sollen hinter zehn Briefkastenfirmen stehen. Rein formell hatte er sich von den Firmen zum Amtsantritt zurückgezogen. Seine Anteile hatte er Freunden übertragen. Allerdings soll laut einem Dokument aus den Pandora Papers eine Firma, die fru?her ihm, spa?ter seiner Frau geho?rte, offenbar nach seinem Amtsantritt noch Dividenden von einer Offshorefirma auf den Jungferninseln erhalten haben. Der O?ffentlichkeit blieben diese Einku?nfte bisher verborgen.

    Sogar die Bundeszentrale für politische Bildung: *https://www.bpb.de/themen/europa/ukraine/342240/dokumentation-offshore-geschaefte-selenskyj-und-kolomojskyj-in-den-pandora-papers/ Dokumentation: Offshore-Geschäfte: Selenskyj und Kolomojskyj in den Pandora-Papers. *https://www.berliner-zeitung.de/wochenende/pandora-papers-volodymyr-selenskij-der-ukrainische-praesident-und-sein-peinliches-netzwerk-li.188923

  17. Das ganze ist ein Horror
    Für uns Europäer ist es sowieso eine Niederlage. Es fragt sich bloß wie nah wir dem Totalschaden kommen.
    Man macht uns von außen und innen kaputt.

  18. Lieber Herr von Steinberg, wäre die UNO auch nur ein Schuss Pulver wert, da hätten Sie natürlich Recht.
    Der russische Staatspräsident hätte sich, wie seinerzeit Kaiser Haile Selasie vor dem Völkerbund jamernd auftrenten können, und siehe da, die NATO Osterweiterung wäre rückängig gemacht worden, man hätte die Diskriminierung der russischsprachigen Bevölkerung (Baltische Länder, Ukraine) mit Strafen belegt und alles wäre Paletti. Merken Sie in etwa den UNSINN den dieses Vorgehen in sich enthält.
    Die Aggressoren und Tyrannen, fragen sie mal den Orient oder Südamerika, sind diejenigen die sich nicht einen Deut um das dumme Geplapper der UNO kümmert.
    Der einzige Fehler den die Russen begingen war, dass sie bei der 1. Osterweiterung nicht Augenblicklich die Mobilmachung anordneten. Die NATO und ihre Marionette verstehen keine andere Sprache.
    Ob sie es nun hören mögen oder nicht, es sind die Russen die unsere Werte vertreten, nicht die linke Oligarchenband der USA oder der EU.

  19. Fernsehen und Mode:
    „Tagesschau“-Sprecher legen die Krawatten ab

    https://www.sueddeutsche.de/medien/krawatte-tagesschau-andre-schuenke-james-bond-julia-roberts-1.5685906?reduced=true

    Auch das ein weiterer Schritt der öffentlichen Verwahrlosung!!

    Was kommt als nächstes? Zampe moderiert die Tagesthemen im Trainingsanzug? Lanz sendet in der Unterhose von zu Hause aus? D verkommt immer mehr! Tätowierte Polizisten, bärtige Bahnschaffner in Frauenkleidern! Es wird immer schlimmer in diesem Land! Vom öffentlichen Raum gar nicht zu reden! Alles ist vermüllt, vermalt, verdreckt! D war mal für seine Sauberkeit und Ordnung berühmt! Jetzt ist es ein links-grün versifftes Drecksland!

  20. Uban
    2. November 2022 at 20:23
    Ich vermisse „klimbt“ – echt …
    ++++

    Der ist vermutlich beleidigt und schmollt jetzt.

  21. Doitscheland liefert viele Waffen an die Ukraine, damit es sich später heldenhaft an einem Marshallplan beteiligen kann! 🙂

  22. Nabend.
    Was den Bürger in Deutschland viel mehr beschäftigen sollte ist das DANACH. Die Rechnung wird sehr teuer werden. Aber über den Tellerrand schauen die wenigsten. Was hat in einer Rede zum Sachverhalt der Einmischung unserer Politgrößen in den Ukrainekonflikt Expräsident Dmitri Medwedew gesagt ? Die Deutschen haben mit uns noch immer keinen Friedensvertrag abgeschlossen, jetzt haben sie das Waffenstillstandabkommen vom Mai 1945 gebrochen weil sie durch die Waffenlieferungen und die Ausbildung der Soldaten der Ukrainer wieder zum Gegner sich aufgeschwungen haben.
    Hoffentlich wird die Rechnung nicht so hoch, aber unsere politischen Strategen können ja jetzt schon mal sich an die Kälte gewöhnen, wenn Sie irgendwo in Sibirien dann ihren wohlverdienten Ruhestand in
    der Tundra ableisten werden.

  23. Ist Kewil eigentlich der Leiter von Putin’s Propaganda-Abteilung.
    Was für eine einseitige gequirlte Scheiße.
    Die Ukrainer sind bestimmt keine Unschuldslämmer, die Korruption dort mit Sicherheit sehr hoch, und unsere links-grünen Medien, vor allem den öffentlichen, kann man nicht über den Weg trauen. Aber Kewil stellt die Fakten ja so was von auf den Kopf, das ja unglaublich…

  24. “ Aber Kewil stellt die Fakten ja so was von auf den Kopf, das ja unglaublich… “ v. borussenernie 21:23

    Nabend.
    Da hätte man als Leser doch mal Fakten, wo obiger Bericht den Sachverhalt verdreht.

  25. @ Hans R. Brecher 2. November 2022 at 20:58
    „„Tagesschau“-Sprecher legen die Krawatten ab… öffentlichen Verwahrlosung…
    vermüllt, vermalt, verdreckt… es ein links-grün versifftes Drecksland!“

    Da ein Hinweis „Satire“ fehlt, nehme ich an, du hast den Anita Steiner Modus aktiviert.
    Kann man mit der hier legendären italienisch-tiroler Meinungsfreiheit machen,
    muss man aber nicht, wenn man zur Schule ausserhalb der eigenen Schlucht ging,

    und dort differenzieren/präzisieren/reflektieren und ein wenig MINT gelernt hat,
    und nicht pauschales haudrauf-undschluss nach Bergbauernart.
    Deshalb weise ich auch nicht reflexionshaft auf Brasiliens Favelas, gamins/Kindergangs,
    die Muellhalden der Vororte und deren Verursacher hin,
    sondern versuche ein umfassenderes bild zu bekommen und zu verstehen.

    So wie tirolisch Italien ja nicht nur Schluchten, sondern auch Berge hat.

  26. Herr Boateng –

    das ist der Spochtsfreund der nicht neben Alexander Gauland wohnen wollte
    und für diese mutige Heldentat und homophile Zivilcourage Applaus bekam –
    dieser Herr B. hat sich irgendwie verändert – und zwar zum Nachteil andrer.

    „Jérôme Boateng wegen Körperverletzung verurteilt – 1,2 Millionen Euro Strafe“

  27. Schmeisst das faule Ukrainer-Pack, welches unsere Sozialsysteme stürmt, sofort raus. In 85% der Ukraine gibt es keinen Krieg. Was will das Pack hier?

  28. Der Westen kann die gestohlene Beute eigentlich längst verteilen. Du meinst, so wie bei den Tresorknackern vs Kuchenblechmafia? https://www.youtube.com/watch?v=PVhYhLQ4Y64 Sorry für OT, aber gelegentlich brauchts auch mal was lustiges.

    LEUKOZYT 2. November 2022 at 21:31; Egal ob sa oder andere Tiere, Unsere nachrichten sind schon seit Jahren unerträglich, die würde ich nicht anschauen selbst wenn die Moderatösen so wie bei naked news aufträten. Die Kerle könnten im Tigerkostüm live mit nem bissigen Karnickel kämpfen und mich würds nicht interessieren.

  29. LEUKOZYT 2. November 2022 at 21:40; Wurde Gauland dafür nicht zu ner heftigen Geldstrafe verurteilt?
    Eigentlich sollte er jetzt gegen das Urteil klagen. Wer wollte schon neben nem Straftäter wohnen, selbst wenns bloss häusliche Gewalt sein sollte.

  30. ghazawat 2. November 2022 at 19:55
    gonger
    2. November 2022 at 19:26

    „Genau deshalb muß man dem Komiker endlich den Geldhahn abdrehen. Problem gelöst. Krieg vorbei.“

    Wenn das so einfach wäre. Nach dem Zusammenbruch der Ukraine tauchen Probleme und Fragen auf, die man nicht wirklich beantworten kann. Können wir zulassen, dass es im Herzen Europas eine Million Hungertote gibt?
    ——-
    Deshalb habe ich ja geschrieben: Die Ukrainenden am Leben lassen. Die bestellen fleissig ihre Äcker und Felder, bauen ihre hässlichen Plattenbauten wieder auf und erwarten als Belohnung eine sorgfältige Überwachung wir wir damals nach dem WKII. Nach und nach werden die Zügel der Aliierten losgelassen und in 20 Jahren kann man auch mal über Kommunalwahlen nachdenken.
    Damals beim Adi hat man auch die Bauern in Ruhe gelassen damit sie ihre Felder bewirtschaften konnten um für Nachschub in der Truppe zu sorgen und natürlich auch für die Heimatfront.
    Der Marshall-Plan reloaded.
    Die Getreideflotte fährt unter einer gemeinsamen Allianz von den Siegermächten, Russland zu den Hungerleidern im Libanon, Afrika und anderswo. Damals nach dem WKII war es ähnlich in Deutschland.
    Die Engländer kontrollierten den Hamburger Hafen und bestimmten wer raus- und wieder reindurfte.
    Aber statt dessen werden die Ukrainer mit weiteren 1,25 Mrd€ durchgefüttert als Ergebnis der Bund-Länder-Konferenz. Von denen geht keiner oder genauer : Keine mehr weg aus dem Schlaraffenland-Deutschland.

  31. Ergänzung : Nach der Wende haben Agrarkonzerne z.B. in Mecklenburg-Vorpommern die Felder übernommen.
    Die kleinteilige LPG-Wirtschaft hatte nichts gebracht.
    So muß man das mit der Kokaine auch machen. Ähnlich machen die Chinesen es in Afrika.

  32. Wann begreift doch auch der letzte User,
    daß es sich nicht um einen „logischen Krieg“ handelt.
    Wieso verpulvert der Westen denn die Milliarden,in ein
    wirtschaftlich,völlig unbedeutendes Land,
    wegen dem bisschen Weizen,welches wir eher konsumieren als die Afrikaner ?
    Milliarden über Milliarden an die Ukraine,inclusive der Waffen.
    Ich glaube eher man will und wollte Herrn Putin dazu bewegen,
    die Nato anzugreifen,dann hätte man das alles gekonnt,
    wovon dieser Selensky Clan feuchte Träume bekommt.
    Es geht um keine Freiheit,keine Demokratie,es geht um gewisse
    wirtschaftliche Aspekte und die Zerschlagung Europas, als Konkurrent
    der USA.
    Und als nächstes versucht man sich auf China zu konzentrieren,man will
    die alte „Macht“ und Machtverhältnisse wieder etablieren.
    Aber das wird nicht mehr gelingen,da ist der Zug schon lange abgefahren.

  33. Wenn mich jemand nach der Prognose für unser Fortbestehen fragt muss ich sagen: Sehr schlecht.

    Denn wir haben eine Scheinregierung die dabei hilft, Deutschland zu ruinieren.

  34. Hans R. Brecher 2. November 2022 at 20:58
    Fernsehen und Mode:
    „Tagesschau“-Sprecher legen die Krawatten ab
    ————
    Caren Miosga im Minirock? Will man das sehen? Eher nicht so sehr.
    Neger in der deutschen Tagesshow und DDR2, jetzt ohne Schlips…
    Da freue ich mich auf Lenoy ‚in Boots‘ bei Dieter Bohlen. Man kann ja den Ton abdrehen und etwas anderes hören. Ich möchte den Link nicht setzen, vielleicht ist es Frl. Burger nicht recht.

  35. Mantis 02.11.2022 at 20.22
    Das Video und die Twitter-Kommentaren sind eine richtig perverse Scheisse.

  36. @ Maria-Bernhardine 2. November 2022 at 22:06
    „FRIEREN & STINKEN FÜR DIE KORRUPTAINE?“

    Reichslehrsender NDR-Impfo verkündet gerade von „Recherchen verschiedener Medien“,
    dass Russland – was ja bekanntlich kein (!!) eigenes Getreide produziert – dass also
    das Zentrum des Pösen 1.8m t Getreide aus der Ukra Ihne für Syrien klaut !
    HAhttps://www.ndr.de/der_ndr/presse/mitteilungen/NDR-Moegliches-Kriegsverbrechen-Russland-plant-Diebstahl-von-knapp-18-Millionen-Tonnen-Getreide-aus-der-Ukraine,pressemeldungndr23520.html

    „Die Russen“ ™ haben wirklich keine Manieren.
    Nicht nur, dass sie die Waren befreiter Gebiete zur Notlinderung der Welt verwerten,
    oder Waffen im Iran und Nordkorea kaufen – samt Ausbildung durch den Hersteller –
    nein, sie bauen auch Schulen, Firmen, Infrastuktur in befreiten Gebieten wieder auf.
    Und zwar aus eigenen Geldern / Mitteln ohne Betteln. Wie unethisch.

  37. Ups, das muss natürlich „Kommentare“ heissen. Bin wohl in letzter Zeit zu genervt, um fehlerfrei zu tippen.

  38. Oberfeld 2. November 2022 at 19:33

    Es bleibt nur zu hoffen, daß vor allen anderen die Kriegs-, Volks- und Hochverräterbande um diesen
    Selensky, Klitschko und Konsorten zur Verantwortung gezogen wird, doch sehr wahrscheinlich
    werden Sie das nicht mehr erleben, denn kein Staat der Welt wird Sie aufnehmen, weil
    ——-
    Selensky hat sein Schäfchen in Israel ins Trockene gebracht und Klitschko hat u.a. Besitz in Hamburg.
    Jedoch ist ihm seine Olle abgehauen, was ich menschlich nachvollziehen kann und sie will auch ihren Nachnamen ablegen. Qualle: Klatschpresse.
    Die Israels werden schon auf ihn aufpassen damit er niht noch mal Scheiß baut und ihn keine Hamas-Rakete trifft. Oder dxxx?
    Selenskyi soll auch Besitz in der Karibik haben, weiß aber nicht welche Insel. Die wollen nur ihre Ruhe und keine internationale Aufmerksamkeit.

  39. Wir füttern luxuriös Millionen Kulturfremde
    sowie feige u. faule Ukrainer durch.
    Deutschland bezahlt Pleitestaaten, damit
    z.B. Italiener mit 52 in Rente gehen können.
    Jetzt sollen wir auch noch die Renten der
    Ukrainer bezahlen, obwohl unsere eigene
    Rentenkasse faktisch leer ist. Deutsche Rentner,
    die sich schämen, auf dem Sozialamt um
    Aufstockung zu bitten, müssen Flaschen
    sammeln oder Minijobs annehmen:

    Senior (82) in Lebensgefahr
    Traktor zerquetscht Apotheken-Boten
    https://www.bild.de/regional/hamburg/hamburg-aktuell/senior-82-in-lebensgefahr-traktor-zerquetscht-apotheken-boten-81807974.bild.html

    KEINE WAFFEN, KEINEN CENT
    FÜR DIE UKRAINE (& POLEN)!

  40. DIE RUSSENHASSERIN ACAB

    Absturz im Beliebtheits-Ranking
    Haben die Bürger keinen Bock auf Baerbock?
    im Politikerranking von INSA für BILD rutscht
    die Grüne vom 2. auf den 6. Platz ab!

    SCHRECK, LASS NACH!

    Klingbeil jetzt zweitbeliebtester Politiker
    Im Politikerranking sprang er von
    Platz 6 auf Platz 2 nach oben.

    TÜRKE CEM HANF ÖZDEMIR PL. 3

    PLATZ 1 FÜR LÜGENBOLD SÖDER

    PL. 10 FÜR PSYCHO KOKS-KALLE
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/absturz-im-beliebtheits-ranking-haben-die-buerger-keinen-bock-auf-baerbock-81803214.bild.html

  41. Ich sehe nur noch Milliarden und Multimilliarden die dafür verwendet werden sich die Welt so zu gestalten, wie man sie gern hätte.
    Gerne würde ich wissen, wer alles bei Schwab & Co in Diensten steht.

  42. Bei einer MERCEDES NIEDERLASSUNG im Ruhrgebiet sah ich einen MAYBACH der teuersten Version mit UKR Nummernschild.
    Kaufpreis ca. 260-Tausend €

  43. @ gonger 2. November 2022 at 22:17

    Ich las mal, daß fromme Muselmänner
    keine Krawatten tragen würden, weil
    diese zusammen mit dem Kragen ein
    Kreuz bilden würden.

    Fromme Schiiten sind besonders verbohrt:

    Al Hussayni Basiji
    Die Nachahmung der westlichen Kultur dabei [obwohl Imam Khamenei in seinen Vorträgen oft darauf hingewiesen hat] ist nicht der ausschlaggebende Punkt um dieses Modestück als verwerflich zu betrachten. [Laut einigen Maraj’e] Vielmehr habe ich früher erfahren, dass die Hintergründe mit den Kreuzzügen der Nasara zu tun haben, da diese Krawatte zu dieser Zeit von den Kreuzrittern erfunden und getragen wurde. [Die Struktur der Krawatte früher weicht leicht von der heutigen ab, da die Krawatte früher ein Symbol für das Kreuz der Christen dienen sollte] Daher sagen auch viele, dass dadurch der eigentliche „Sinn“ hinter der Krawatte nachgeahmt wird.
    +https://www.shia-forum.de/index.php?/topic/34874-tragen-einer-krawatte/

  44. Die FINNLAND Rocker Mafia verschiebt im grossen Stil die vom Westen an die UKR gelieferten Waffen in alle Welt!
    Werden die bald auch gegen uns eingestzt?

  45. MUSEUM MAURITSHUIS
    Haftstrafen für Aktivisten nach Klebstoff-Attacke auf berühmtes Vermeer-Gemälde

    Nach einer Klebstoff-Attacke auf das weltberühmte Vermeer-Gemälde „Das Mädchen mit dem Perlenohrgehänge“ sind drei Klima-Aktivisten in den Niederlanden zu zwei Monaten Haft verurteilt worden. Das Gericht in Den Haag sprach bei der Urteilsverkündung am Mittwoch von einer „schockierenden“ Tat, wie die niederländische Nachrichtenagentur ANP berichtete. Zwar sei das kostbare Gemälde unversehrt, doch seien der Rahmen und die Rückseite des Bildes beschädigt worden.

    https://www.welt.de/vermischtes/weltgeschehen/article241932287/Niederlande-Haftstrafen-fuer-Aktivisten-nach-Klebstoff-Attacke-auf-beruehmtes-Vermeer-Gemaelde.html

  46. Total übergeschnappt!!!!!

    .
    „„Dankeschön Deutschland“
    „Supergeil“: Ukraine bittet mit Musikvideo um Leopard-Panzer
    Friedrich Liechtenstein im Youtube-Video „Supergeil“ für die Handelskette Edeka.
    Auf eine ungewöhnliche Weise bittet das ukrainische Militär um Leopard-Kampfpanzer aus Deutschland. Mit einem Videoclip zu dem leicht abgewandelten Hit „Supergeil“ fordert das Land den „Super Leopard“ ein.

    02.11.2022, 13:50 Uhr

    Kiew. Mit dem leicht abgewandelten Hit „Supergeil“ bittet das ukrainische Militär um Leopard-Kampfpanzer aus Deutschland. In dem Videoclip von Künstler Friedrich Liechtenstein wurden Fotos der bereits gelieferten Flugabwehrwaffen Gepard und Iris-T geschnitten – tituliert als „Super Gepard“ und „Super Iris“.

    Damit habe man schon eine „Super Defense“ (Super Verteidigung), heißt es. Doch dann kommen Szenen von „Super Leopard“ im Einsatz – verbunden mit einem „Super Please“. Am Ende heißt es „Dankeschön Deutschland“. Das Video wurde vom Verteidigungsministerium am Mittwoch auf Twitter veröffentlicht.“

    https://www.haz.de/politik/ukraine-mit-scherz-video-zu-hit-supergeil-zu-leopard-panzer-VYZPVGQM5BTUWE3LZ4THPMX76E.html

    .
    Das Video:

    https://twitter.com/DefenceU/status/1587738320477503489?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1587738320477503489%7Ctwgr%5Ed20fa9b1b71d94c9f1a11792dd07199b3d18882d%7Ctwcon%5Es1_&ref_url=https%3A%2F%2Fwww.rtl.de%2Fcms%2Fukraine-bittet-im-supergeil-video-auf-twitter-um-deutsche-panzer-5014368.html

  47. OT aber zu vorgerückter Stunde geht das und wäre ein neues pi-Thema:
    Eine Schwuchtel und/oder eine Transe auf der Lok! Wie gut daß ich früher mal TriebfahrzeugFÜHRER war.
    Die staatlich DB AG hat nämlich überhaupt keine anderen Probleme…
    https://www.bild.de/geld/wirtschaft/wirtschaft/vielfalt-bei-der-bahn-lokfuehrer-und-schaffner-duerfen-frauenkleider-tragen-81812156.bild.html
    Vermutlich fahren die Züge jetzt eher noch unpünktlicher weil m/w/d erst einmal vor Schichtbeginn lange überlegt muß welches Geschlecht heute angesagt ist.
    Kommt das Schaffnernde zum Moslem: „Fahrkartenkontrolle, Ihre Fahrkarte bitte“. „Ey, Alte(r), was bist Du denn“?

  48. Marie-Belen 2. November 2022 at 23:08
    Marie-Belen 2. November 2022 at 23:04
    Total übergeschnappt!!!!!

    .
    „„Dankeschön Deutschland“
    „Supergeil“: Ukraine bittet mit Musikvideo um Leopard-Panzer

    ********************
    Hier die EDEKA-Version
    ———
    EDEKA würde es niemals mehr wagen heutzutage so einen supergeilen Spot erneut zu drehen.
    Die „Woke“ – Bewegung würde im Dreieck springen.

  49. gonger 2. November 2022 at 23:17
    OT aber zu vorgerückter Stunde geht das und wäre ein neues pi-Thema:
    Eine Schwuchtel und/oder eine Transe auf der Lok! Wie gut daß ich früher mal TriebfahrzeugFÜHRER war.
    Die staatlich DB AG hat nämlich überhaupt keine anderen Probleme…
    https://www.bild.de/geld/wirtschaft/wirtschaft/vielfalt-bei-der-bahn-lokfuehrer-und-schaffner-duerfen-frauenkleider-tragen-81812156.bild.html
    Vermutlich fahren die Züge jetzt eher noch unpünktlicher weil m/w/d erst einmal vor Schichtbeginn lange überlegt muß welches Geschlecht heute angesagt ist.
    Kommt das Schaffnernde zum Moslem: „Fahrkartenkontrolle, Ihre Fahrkarte bitte“. „Ey, Alte(r), was bist Du denn“?

    ——————————————-

    Da fällt mir nur das ein:

    Unbekannte hacken Deutsche Bahn und lassen alle Züge pünktlich fahren

    Berlin (dpo) – Schwere Panne bei der Deutschen Bahn: Unbekannte Hacker haben heute Vormittag Zugriff auf das Computersystem des Unternehmens erlangt und den Betrieb völlig durcheinander gebracht, indem sie mit gezielten Manipulationen dafür sorgten, dass drei Stunden lang alle Züge pünktlich fuhren. Die Bahn hat sich bereits öffentlich bei ihren Kunden entschuldigt.

    https://www.der-postillon.com/2019/11/deutsche-bahn-hack.html

  50. @ rasmus 2. November 2022 at 22:44

    Es existieren verschiedene Möglichkeiten

    Teilnehmer an jährl. Treffen meist im Jan. müssen
    richtig viel berappen. Apropos „berappen“, wenn
    Sie gugeln, dann sind die Kosten oft in SFR
    angegeben. Also ein Hoher Staatsmann muß
    mehr bezahlen, als ein einfacher Abgeordneter.
    Ich denke Merkel hat das Geld dafür aus der
    Staatskasse genommen. Von den Millionenbeiträgen
    werden dann wohl die Gehälter für die Angestellten
    des WWF/WEF bezahlt, ein fürstl. Gehalt zahlt sich
    Klaus Schwab selber aus; wieviel sagt er nicht.
    hunderte Filialen mit tausenden Betreibern
    müssen auch bezahlt werden. Ob die Teilnehmer
    an Seminaren, wie z.B. Young Global Leaders
    auch was bezahlen müssen oder es später
    abstottern dürfen oder wie das läuft, gugelte
    ich noch nie. Namenslisten der Seminarteilnehmer
    teilweise beim WWF/WEF, bei Wiki u. Zeitungsartikeln
    online zu finden. Dann muß man etwas aufpassen
    vor Verwechslungen, denn z.B. die Atlantikbrücke
    bildet(?)/hat auch Young Leaders (aus). Manchmal
    sind die Gebühren- u. Teilnehmerlisten schon paar
    Jahre alt oder hinter Bezahlschranke. Müßten Sie
    jetzt selber gugeln. Ist mir just zu zeitraubend.
    https://www.younggloballeaders.org/nomination-criteria

    https://www.politik-kommunikation.de/hintergrund/netzwerk-mit-nutzwert/

    Auf jeden Fall mal hier die Listen als
    Grundlage lesen, denn hier gibt es schon
    jede Menge Infos u. Links:
    +https://de.wikipedia.org/wiki/Weltwirtschaftsforum

    Ein Unternehmen zahlt 60.000 SFR,
    es darf einen Vertreter schicken, der
    kostet es dann zusätzl. 25.000 SFR
    +https://www.suedostschweiz.ch/wirtschaft/2019-01-22/so-viel-kostet-ein-wef-ticket

    Was Teilnehmer für das WEF bezahlen
    Unternehmen geben für ihren Besuch in Davos zum Teil sechsstellige Summen aus…

    das WEF bietet den Mitgliedern verschiedene Niveaus der Zusammenarbeit an. Das Spektrum reicht von der Basismitgliedschaft über den Level «Partner» bis hin zur Kategorie «Strategic Partner». Letztere kostet 600’000 Franken im Jahr…
    +https://www.tagesanzeiger.ch/was-teilnehmer-fuer-das-wef-bezahlen-147062405288

  51. gonger 2. November 2022 at 22:17
    Hans R. Brecher 2. November 2022 at 20:58
    Fernsehen und Mode:
    „Tagesschau“-Sprecher legen die Krawatten ab
    ————
    Caren Miosga im Minirock? Will man das sehen? Eher nicht so sehr.

    ————————————-

    Oder Marionetta Slomka im Dominakostüm mit Reitgerte … 🙁

    Zitat: „Du mieser kleiner Schwarzseher … hast du schon deine GEZ bezahlt? Wenn nicht, schaltest du sofort ab!“

  52. Uban 2. November 2022 at 20:23
    Ich vermisse „klimbt“ – echt …

    ———————————————

    klimbt (= Karl Lauterbach im Bundestag) hat gerade keine Zeit … Er ist wieder in mehrere Talkshows eingeladen …

  53. https://www.welt.de/politik/deutschland/article241925119/Arbeitsagentur-Rund-604-000-Ukrainer-beziehen-Grundsicherung-fuer-Arbeitssuchende.html

    Die BA hat im Oktober „nach vorläufigen und nicht hochgerechneten Angaben 604.000 ukrainische Staatsangehörige in der Grundsicherung für Arbeitsuchende gezählt“, wie die Behörde in einem Datenüberblick zur Ukraine-Flucht mitteilte.

    Unter ihnen seien „399.000 Menschen im erwerbsfähigen Alter (erwerbsfähige Leistungsberechtigte) und 204.000 nicht erwerbsfähige Leistungsberechtigte (in der Regel Kinder)“.

    Vor dem russischen Angriff auf die Ukraine im Februar hätten 17.000 Ukrainer mit Grundsicherung in Deutschland gelebt.

    Seit dem Krieg habe deren Zahl also um 587.000 zugenommen.

    Die BA schreibt, dass bei diesen Zahlen davon ausgegangen werden müsse, dass auch im Oktober „noch nicht alle Geflüchteten von den Jobcentern erfasst“ worden seien und die Daten sich noch nachträglich änderten.

    So seien im Oktober 247.000 Ukrainer bei den Jobcentern „zwar registriert, aber nicht arbeitslos gemeldet“ gewesen. Bei 96.000 sei der Grund „Teilnahme am Integrationskurs“; bei 41.000 war der Grund „schulische, berufliche oder universitäre Ausbildung“, und 22.000 „kümmerten sich um Kinder bzw. Angehörige“.

    <<<So etwas nennt man Missbrauch zweckgebundener Leistungen und kriminelle Verwendung deutscher Steuergelder ggü Ländern die mit der EU nichts gemein haben. Die juristische Frage sollte gestellt werden, ob so etwas überhaupt verfassungsrechtlich legitimiert ist! Ich hoffe sehr, die Entscheider dieses Desasters werden dafür eines Tages vor Gericht stehen ! <<<<

  54. Olaf Scholz verteidigte die teure Erweiterung des Kanzleramts mit dem Hinweis, es handle es sich um ein antifaschistisches Symbol.
    Ein teures Kanzleramt gegen die «Hitlerei»? Olaf Scholz verirrt sich in der Geschichte

    Die Deutschen müssen sparen, aber das Bundeskanzleramt wird für eine gigantische Summe ausgebaut. Der Hausherr verteidigte das Projekt nun mit dem Hinweis, es handle es sich um ein antifaschistisches Symbol. Es fällt schwer, bei diesem Spin nicht zynisch zu werden.
    .
    Dass Scholz öfter als seine Amtsvorgängerin den Kontakt zu den Bürgern sucht, ist ihm grundsätzlich hoch anzurechnen. Bereits viermal fanden solche «Kanzlergespräche» statt. Regionale Zeitungen rufen zur Teilnahme auf, und 150 Menschen werden vom Losglück bestimmt. Scholz glänzte am Dienstagabend mit verwaltungstechnischem Detailwissen, drückte den Bürgern Anerkennung aus, versprach gute Lösungen für fast jedes Problem. Fragen nach seinen Erinnerungslücken im «Cum Ex»-Skandal beantwortete er mit einem Witz und einem Grinsen, also gar nicht. https://www.nzz.ch/international/cum-ex-wie-ehrlich-ist-der-deutsche-kanzler-olaf-scholz-ld.1698369

    Abenteuerlich wurde es dann, als ein Mann mittleren Alters wissen wollte: «Brauchen wir das grösste Regierungsgebäude der Welt zu diesen Zeiten?» Bekanntlich soll der Neubau des Kanzleramts, laut Scholz «im Kern ein Verwaltungsgebäude», nach einer abermaligen Kostensteigerung weit über 700 Millionen Euro Steuergelder verschlingen. Es wird eine neue Kindertagesstätte geben, eine neue Kanzlerwohnung, einen neuen Hubschrauberlandeplatz und jede Menge teure Büros.
    .
    Das Kanzleramt «in Opposition zur Hitler-Strasse»?

    Scholz wischte den Hinweis auf die exorbitanten Ausgaben mit dem Hinweis beiseite, bereits die Vorgängerregierung – der er freilich angehörte – habe mit den «langjährigen Planungen» begonnen. Nun entstehe ein «Band des Bundes» im Herzen der Hauptstadt, zu beiden Seiten der Spree. Damit werde ein architektonisches Zeichen der deutschen Demokratie gesetzt: «Für immer sagen wir, dass wir den Faschismus und die Hitlerei furchtbar finden und diesen Teil unserer Geschichte überwunden haben.»

    Letztlich behauptet Scholz also, das Kanzleramt mit seinen gigantischen Ausmassen sei ein antifaschistischer Schutzbau. Er nannte diese Idee «etwas ganz Wichtiges». Das massiv vergrösserte Kanzleramt solle «praktisch in Opposition zu dieser Hitler-Strasse, wo er Hunderttausende aufmarschieren lassen wollte», entstehen.

    Der ehemalige Reichskanzler ist für den heutigen Bundeskanzler «ein anderer Städteplaner für Berlin». Während Hitler sich an dieser Stelle «eine grosse Aufmarschstrasse» vorgestellt habe, «einmal quer durch Berlin, aber genau in die andere Richtung», werde das neue Kanzleramt «ganz bewusst» einen demokratischen Kontrapunkt setzen.

    https://www.nzz.ch/meinung/der-andere-blick/ein-teures-kanzleramt-gegen-hitler-olaf-scholz-verheddert-sich-ld.1710293?

  55. lorbas 00:22 :
    …in Memoriam von Albert Speer: Die Neue Reichskanzlei entsteht also doch noch. Größer als das Weisse Haus oder der historische Elysee-Palast.
    Damit ist auch klar daß es zukünftig noch mehr Abgeordneten-Nichtsnutze geben wird. Ein Parlament so groß wie der chinesische Volkskongress jedoch haben die Chinesen etwas mehr Einwohner…
    Bei 777 Mio € wird es nicht bleiben. Packen wir noch einen drauf, in Politikersprache: „Nehmen wir Geld in die Hand“ = 1 Mrd. € wenn nichts dazwischenkommt.
    Aber nach den heutigen Beschlüssen Bund/Länder/Bund/Länder (kann dem Steuerzahler egal sein) sind ohnehin die Fluttore geöffnet als gebe es kein Morgen.

  56. Nach den letzten drei Jahren Freiheitsentzug, fungiert da jetzt eine Außenministerin auf dem Niveau eines Mittelschülers, der nur seinen Schulabschluss erlangt hat, weil sein Vater ein Bauunternehmen hat und dem Direktor für sein Häusle einen Freundschaftspreis …
    Und dieser Person trieft jetzt in ihrer Position das Blut aus dem Munde.

  57. Maria-Bernhardine 3. November 2022 at 01:50

    Grazie, por molto informazioni,
    weiß nur noch nicht, wann ich dazu komme, mir das näher zu Gemüte zu führen.

  58. @ bet-ei-geuze 3. November 2022 at 02:04

    Bittschön, gern geschehn. Bilder angucken
    u. je zwei Sätze lesen genügen auch.

  59. POLITISCHES PLAKAT

    Frau im Luftschutz
    https://i.pinimg.com/236x/e1/4c/33/e14c33b78b9f7e723088f345a6539daa.jpg

    ++++++++++++++++++++++++

    Bayern und der Erste Weltkrieg: Heimatfront

    Sammelt Brennesseln, wenn ihr Kleidung
    und Faden wollt!

    Sammelt Obstkerne zur Ölgewinnung!

    Mit der Kriegserklärung gegen Russland am 1. August 1914 trat das Deutsche Reich in den Ersten Weltkrieg ein. Am gleichen Tag noch gab König Ludwig III. von Bayern auf dem Balkon des Wittelsbacher Palais in München – unter dem Jubel der Massen – die Generalmobilmachung (= Vorbereitung der Streitkräfte auf den Krieg) bekannt. Die bayerische Bevölkerung erwartete ein schnelles und siegreiches Ende des Krieges.

    Doch schon bald mussten alle Lebensbereiche dem Krieg untergeordnet werden. Die Folge war eine verheerende Nahrungsmittelknappheit bei der Zivilbevölkerung, auch in Bayern. Selbst unter diesen Umständen musste noch ein Teil der in Bayern produzierten Nahrungsmittel in den Norden des Deutschen Reichs exportiert werden, unter anderem um die Arbeiter im Ruhrgebiet zu ernähren. Denn hauptsächlich dort wurden Waffen und Munition für den Krieg hergestellt. Bereits wenige Wochen nach Kriegsbeginn war so die Kriegsbegeisterung in der bayerischen Bevölkerung weitgehend verflogen…

    Trotz der Durchhalteparolen des Königs machte sich Kriegsmüdigkeit breit, vor allem gegen Kriegsende. Nun wurde auch Kritik von bayerischen Politikern am Vorgehen Preußens und des Reichs im militärischen wie auch zivilen Bereich geäußert. Der von der Obersten Heeresleitung und konservativ-nationalen politischen Kräften ersehnte „Siegfrieden“ wurde immer unrealistischer…
    https://www.bavariathek.bayern/projektzentrum/unterrichtsmaterial/realschule-fos-bos-gymnasium/bayern-und-der-erste-weltkrieg.html

  60. @ bet-ei-geuze 3. November 2022 at 02:44

    Nein, Danke! 😐
    Irgendwo im warmen(!) Keller
    habe ich noch einen kleine
    Mozartbüste aus Gips o.ä.,
    Größe etwa eine halbe Männerhand.

  61. @ Hans R. Brecher 3. November 2022 at 03:01

    Genau deshalb liest Baerbock hier nicht. 😀

  62. Maria-Bernhardine 3. November 2022 at 03:06
    @ Hans R. Brecher 3. November 2022 at 03:01

    Genau deshalb liest Baerbock hier nicht.

    ——————————————-

    Und der VS?

  63. Drei durch, Frontbericht Zeit.

    „Der Iran hisst das Rote Banner der Vergeltung über der Kuppel der
    Jamkaran-Moschee in der Stadt Qom, was einer Kriegserklärung gleichkommt.
    Was dazu führte, dass das Rote Banner gehisst wurde, wurde noch nicht gesagt.
    Das letzte Mal, als das Rote Banner gehisst wurde, war die Ermordung
    von Qasem Soleimani im Jahr 2020.

    Unterdessen berichten mehrere Medien, dass der Iran in den kommenden Stunden
    eine Militäroperation gegen Saudi-Arabien starten könnte. Laut dem Wall Street
    Journal teilte Saudi-Arabien Informationen mit den Vereinigten Staaten und warnte
    vor einem bevorstehenden iranischen Angriff auf Ziele im Königreich, was zu
    einer erhöhten Alarmbereitschaft der USA und anderer Militärs im Nahen Osten führte.“
    HAhttps://t.me/vorposte/29913, gestern 21:20

    Werbevideo Drohenmacher
    „Der Iran hat ein weiteres Drohvideo mit Aufnahmen von Angriffen
    auf saudische Ölanlagen mit Drohnen – Kamikaze Shahed-136 – veröffentlicht.“
    HAhttps://t.me/vorposte/29983

    Auch das noch: Jeder gegen jeden – noch zwei Fronten !
    „In der Ukraine tauchte eine bestimmte Gruppe auf, die sich bereit erklärte,
    gegen Politiker aus dem Zelensky-Kreis und gegen russische Truppen zu kämpfen.“
    HAhttps://t.me/vorposte/29946

    Ukra Ihner haben Eier aus Stahl wie wir, darauf sollten Slawen stolz sein.
    „Rahmen der Bachmut-Front von der Rückseite. Hier wird die Erde zu Blut und Blut zu Beton. Früher oder später werden Wagners Sturmtruppen immer noch die Verteidigung des Feindes durchbrechen, aber im Moment sollte anerkannt werden, dass er anständigen Widerstand leistet, wie es sich für die gleichen Verwandten wie wir gehört.

    Prigozhin: „Die Situation bei Bakhmut ist durchweg schwierig, die ukrainischen Truppen leisten anständigen Widerstand, und die Legende über die fliehenden Ukrainer ist nur eine Legende. Ukrainer sind Typen mit den gleichen Eisenkugeln wie wir. Das habe ich im Film The Best in Hell deutlich gemacht. Und das ist nicht schlimm. Darauf sollten wir Slawen stolz sein.“
    https://t.me/vorposte/29902

  64. Jedem sollte doch klar sein das der völlig untalentierte Selensky und seine Freunde alles dafür tut am Leben zu bleiben …und möglichst die Nato in seine faschistoide Welt gegen den vermutlich mafiösen Herrn P . zu ziehen …der sicher Schuld hat ohne Frage -aber er hat sich anscheinend zumindest vorbereitet auch auf diese Anschuldigung vermutlich

    Es entsteht ein Paradox (hallo thinktanks …)-entweder sprengt Selensky ein Atomkraftwerk und sagt die Russen waren es …oder die Russen werfen eine kleine Bombe oder Miene ..und sagen die Ukrainer waren es -beides sollte direkt die Nato (welch an sich mit dem Verschwinden der harten Sozialisten entbehrlich geworden sein sollte …) in Aktion rufen -und wer reibt sich ausser mir die Hände ?(möglichst
    dann in Brasilien …)
    Gut Herr Selensky lebt ein paar Tage länger für Millionen Tote -und dafür klatschen einige verblödet bzw unsere Halbwissenschaftler ohne Geschichtswissen ?
    Es gibt keine Eliten -und was bedeutet das für die Demokratien in Europa ?

  65. @ Maria-Bernhardine 3. November 2022 at 02:47
    „Der von … konservativ-nationalen politischen Kräften ersehnte
    „Siegfrieden“ wurde immer unrealistischer…“

    belehrt der staat bayern seine schuelern …

    bayern/projektzentrum/unterrichtsmaterial/realschule-fos-bos-gymnasium/bayern-und-der-erste-weltkrieg.html

    … und trifft per staatsfinanziertem offiziellem Unterrichtsmaterial
    gleich noch die konservativ-nationale politische Konkurrenz im Landtag/Reichstag.

    Wer die Sprache der Kinder beherrscht, beherrscht das denken des Wählers.

  66. @ LEUKOZYT 3. November 2022 at 03:38

    Der linke Mainstream ist die Vorhölle;
    trotzdem findet man immerwieder einen Dreh,
    sich heute als die wahren Lichtgestalten u.
    die gegenwärtige Demokratie als Paradies auf
    Erden auszugeben.

  67. Maria-Bernhardine 3. November 2022 at 03:33
    @ Hans R. Brecher 3. November 2022 at 03:20

    Der RS = Regierungsschutz liest hier garantiert
    mit. Deshalb wurde auch der § 130 mit dem
    Abs. 5 ergänzt: Das Buschmann-Gesetz ?

    Nicht dieser:
    https://www.benny-rebel.de/wp-content/uploads/2018/09/Fotoreise_Namibia_Fotosafari_Afrika_Buschmann.jpg
    Sondern dieser:
    https://m.faz.net/media1/ppmedia/aktuell/politik/3066182666/1.8304397/mmobject-still_full/bundesjustizminister-marco.jpg

    ————————————–

    Die sehen sich beide sehr ähnlich. Der obere ist nur etwas länger in der Sonne gewesen … 🙂

    Politisch korrekt heissen die jetzt Khoisan:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Khoisan

    Gendergerecht: Buschmann und Buschfrau?

  68. Weissrussland bekam kernfaehige Hyperschall Kinzhal an MiG 31 K

    „Russland verlegte MiG-31-Flugzeuge und wahrscheinlich Kinzhal-Raketen
    nach Weißrussland. Vielmehr ist dies laut britischen Geheimdiensten ein Signal an den Westen.

    Zwei MiG-31K-Abfangjäger auf dem belarussischen Flugplatz Machulishchi wurden am 17. Oktober in Satellitenaufnahmen aufgenommen. Neben ihnen war ein großer Container in einem schützenden Erdwall zu sehen.

    Es ist wahrscheinlich, dass der Kanister mit der luftgestützten ballistischen Rakete
    AS-24 KILLJOY verwandt ist, einer großen Munition, für die die MiG-31K-Variante
    angepasst wurde.

    Angesichts der Reichweite dieser Rakete von 2000 km verschafft der Einsatz von „Dolchen“ in Weißrussland Russland einen zusätzlichen Vorteil beim Treffen von Zielen auf dem Territorium der Ukraine.
    In der Zwischenzeit trafen russische Truppen im Rahmen der Schaffung einer neuen regionalen Truppengruppierung in Belarus ein.“
    https://t.me/vorposte/29871

    Your tax dollars at work (auf dem Präsentierteller völlig ungeschützt)
    „Die deutsche ZSU „Gepard“
    wurde auf die Bedürfnisse der Streitkräfte der Ukraine übertragen.“
    HAhttps://t.me/vorposte/29892

    Warum Schlawinski taeglich immer frische Waffeln erbetteln muss
    „In Richtung Zaporozhye zerstörten die Unterabteilungen der Russischen Föderation die Basis der Streitkräfte der Ukraine.

    Unter den zerstörten befanden sich mehrere Dutzend Einheiten westlicher Ausrüstung, zwei M777-Haubitzen, eine Einheit CAESAR-Selbstfahrlafetten sowie eine große Anzahl von Arbeitskräfteverlusten.“
    HAhttps://t.me/vorposte/29865

  69. Der Krieg muß jetzt ein Ende haben.
    Das ganze Theater kostet nur Nerven.
    Ja, meine auch. Putin soll noch mehr
    Stromnetze zerhauen. Nicht schön
    fürs ukr. Volk, aber vielleicht jagt es
    seine Nazis inkl. Selenski dann endlich
    zum Teufel.

  70. Maria-Bernhardine 3. November 2022 at 03:33
    @ Hans R. Brecher 3. November 2022 at 03:20

    Der RS = Regierungsschutz liest hier garantiert
    mit. Deshalb wurde auch der § 130 mit dem
    Abs. 5 ergänzt: Das Buschmann-Gesetz ?

    Nicht dieser:
    https://www.benny-rebel.de/wp-content/uploads/2018/09/Fotoreise_Namibia_Fotosafari_Afrika_Buschmann.jpg
    Sondern dieser:
    https://m.faz.net/media1/ppmedia/aktuell/politik/3066182666/1.8304397/mmobject-still_full/bundesjustizminister-marco.jpg

    ————————————–

    Die sehen sich beide sehr ähnlich. Der obere ist nur etwas länger in der Sonne gewesen … 🙂

    Politisch korrekt heissen die jetzt Khoisan.

    Gendergerecht: Buschmann und Buschfrau?

  71. Maria-Bernhardine 3. November 2022 at 04:34
    @ Hans R. Brecher 3. November 2022 at 04:19

    Bin bei Filmen ein Lachmuffel. Alle Zuschauer
    lachen – ich wundere mich weshalb…

    ————————————–

    Auch bei Monty Python?

  72. LEUKOZYT
    2. November 2022 at 21:40
    Herr Boateng –

    das ist der Spochtsfreund der nicht neben Alexander Gauland wohnen wollte
    und für diese mutige Heldentat und homophile Zivilcourage Applaus bekam –
    dieser Herr B. hat sich irgendwie verändert – und zwar zum Nachteil andrer.

    „Jérôme Boateng wegen Körperverletzung verurteilt – 1,2 Millionen Euro Strafe“
    ++++

    BLM-Neger sind immer lieb!

    Basta!

    Und Gauland ist immer dolle böse!

    Auch basta!

  73. Neger sind auch fast immer exzellente Fachkräfte!

    Z. B. wurde das Mondfahrtprojekt Apollo 11 einschließlich der Astronauten fast ausschließlich von Negern durchgeführt.

    *hüstel hüstel*

  74. Eigenlich sollte Apollo 11 ausschließlich mit Teppichfliegern durchgeführt werden!

    Aber die fliegenden Teppiche erwiesen sich als etwas zu langsam! 🙁

  75. lorbas 3. November 2022 at 00:22

    Olaf Scholz verteidigte die teure Erweiterung des Kanzleramts mit dem Hinweis, es handle es sich um ein antifaschistisches Symbol.
    Ein teures Kanzleramt gegen die «Hitlerei»? Olaf Scholz verirrt sich in der Geschichte

    Na fuper, jetft kann Olaf Scholz endlich auch das Hermelinpelz-Klopapier einführen, weil sich Adolf den Hintern nicht mit Hermelin gewischt hat und Olaf sich den Poppes anders wischen muss wie Adolf.

    Der Unsinn kann nicht gross genug sein, wenns nur in der Ausrede hitlert.

  76. Das dieses unglaubliche Lügen und Hetzinferno bei den hiesigen Dummländern in großen Teilen auf fruchtbaren Boden trifft und dementsprechend Wirkung zeigt,offenbart den kathastrophalen ,sehr bedenklichen geistigen Zustand der herumirrenden Mediensklaven und Maskentrottel.

  77. 02.11.2022 – 14:21 Uhr
    Ukraine kämpft weiter mit Energie-Engpässen

    Infolge russischer Raketenangriffe hat die Ukraine weiterhin mit Energieengpässen zu kämpfen. Der ukrainische Versorger Ukrenergo erklärte am Mittwoch, der Stromverbrauch müsse weiterhin eingeschränkt werden. Kiews Bürgermeister Vitali Klitschko kündigte derweil an, für die Einwohner der ukrainischen Hauptstadt bis zum Winter rund tausend Wärmestuben einzurichten.

    Nach Angaben von Staatschef Wolodymyr Selenskyj wurde durch die wiederholten Angriffe der russischen Armee bereits 40 Prozent der Energie-Infrastruktur der Ukraine beschädigt. Die Ukraine hat daher ihre Energieexporte in die EU gestoppt, was die hiesigen Energiepreise weiter steigen lässt. BILD

  78. Warum die westliche Empörung über iranische Drohnen in der Ukraine unaufrichtig ist
    02. November 2022 Robert Inlakesh

    Moskaus Einsatz iranischer Drohnen trifft auf heftige Kritik Washingtons und seiner Nato-Partner. Die Kritik an Teheran zeugt jedoch von erstaunlichen westlichen Doppelstandards. Was in der Debatte verschwiegen wird.

    https://www.heise.de/tp/features/Warum-die-westliche-Empoerung-ueber-iranische-Drohnen-in-der-Ukraine-unaufrichtig-ist-7327687.html

  79. „Wenn Putin abgesetzt wird, dann von viel kriegsgeileren Führern mit Unterstützung der Mehrheit der Russen, die viel mehr Härte fordern und Kiew, wenn nötig, dem Erdboden gleichmachen wollen.“

    Das ist ja das Drama, was so viele Deutsche nicht begreifen wollen! Nach Putin käme nicht automatisch ein westlich orientierter, den USA höriger Staatsführer und wir hätten wieder Zustände wie vor 2014, sondern jemand, der nicht kleckert, sondern klotzt. Und zwar mit allen Konsequenzen.

  80. Lange haben deutsche Regierungen der Bevölkerung erzählt, dass eine Nato-Osterweiterung risikolos ist. Das paralysiert jetzt Friedensbemühungen und die politische Stabilität Deutschlands. Gibt es Auswege daraus?

    Es gibt wachsende Befürchtungen, dass die Energieknappheit und die Preissteigerungen infolge der russischen Invasion in die Ukraine, der Sanktionen der Europäischen Union gegen Russland und der russischen Kürzungen der Gaslieferungen zu einer Art „Deindustrialisierung“ Europas führen könnten, da Fabriken mit hohem und unflexiblem Energiebedarf geschlossen oder in andere Teile der Welt verlagert werden.
    Anatol Lieven ist Senior Research Fellow für Russland und Europa am Quincy Institute for Responsible Statecraft.

    Diese Befürchtungen gelten insbesondere für Deutschland, das industrielle Kraftzentrum Europas, dem es bisher gelungen ist, den steilen Rückgang der Produktionskapazitäten, von dem andere europäische Länder in den letzten zwei Generationen betroffen waren, weitgehend zu vermeiden. …

    https://www.heise.de/tp/features/Ukraine-Krieg-Kann-Deutschland-als-Friedenskraft-belebt-werden-7327868.html

  81. Machen wir uns doch nichts vor!

    Die Zerstörung von Kraftwerken in der Ukraine ist ein wertvoller Beitrag zum Klimaschutz!

    Dafür sorgt vor allem der reduzierte Abbrand fossiler Energieträger!

    Auch die Stilllegung von bösen AKW‘s ist natürlich Vorteilhaft!

    Von den Grünen und Sozen aus der Ampel-Hampel-Regierung kommt aber nicht ein einziges Dankeswort dazu! 🙁

  82. Bin eben fast aus dem Rolli gefallen (aber nicht vor Begeisterung oder Lachkrampf), als ich das eben bei meiner Morgenlektüre im Merkur fand:

    https://www.merkur.de/politik/ukraine-krieg-video-humor-wunsch-deutschland-panzer-lieferungen-supergeil-scholz-selenskyj-91890371.html
    – Vorsicht bei den Twitter-Kommentaren zu diesem filmischen Hochgenuss –

    Aber wenigstens ist jetzt gut einsehbar, wes‘ Geistes Kind dieser ukrainische Dre..sa.. ist – bitte 4 „G“ einsetzen, ist fränkisch ;o)

    Wirklich „sehr geschmackvoll“ und auf extrem hohem Niveau das Filmchen (Sark. off) Naja. wenn einer schon mit ‚m Dödel auf den Klaviertasten herum dödelt…

    Dem Vergesslichkeitsschlumpf und der Baer(endienst für Deutschland-Leistende)bock(-Schießen für Fortgeschrittene) geht wahrscheinlich aber das Herzchen und die (Steuergelder-)Brieftasche auf:

    „Der Bund beteiligt sich mit zusätzlichen Mitteln in Milliardenhöhe bei der Unterbringung von Flüchtlingen. Das hatten die Länder gefordert. Für das laufende Jahr geht es um zusätzliche 1,5 Milliarden Euro für die Versorgung von Geflüchteten unter anderem aus der Ukraine, wie Scholz sagte. Bisher waren 2 Milliarden Euro für die Versorgung von Ukraine-Flüchtlingen zugesagt. Für das kommende Jahr soll es 1,5 Milliarden Euro für die Aufnahme von Flüchtlingen aus der Ukraine geben, für Menschen aus anderen Ländern wird eine jährliche Pauschale von 1,25 Milliarden Euro angekündigt.“ (Bund-Länder-Gipfel, Quelle: Merkur)

    Bei soviel Schönem am frühen Morgen begebe ich mich nun zur Vomitation an meine Sanitärkeramik !

  83. LEUKOZYT
    2. November 2022 at 21:40

    „Herr Boateng –

    das ist der Spochtsfreund der nicht neben Alexander Gauland wohnen wollte“

    Boateng ist der typische Neger.. Triegesteuert, hat seine Aggressionen nicht unter Kontrolle und latent kriminell.

    Genau diese Fähigkeiten waren als aggressiver Fußballer gesucht.

    Es war peinlich, wie er in der kulturellen Aneignung des weißen Mannes in Anzug Hemd und Krawatte auf der Anklagebank saß.

    Ich wette er hat auch noch schwarze Lederschuhe getragen diese sind das Symbol des weißen Mannes überhaupt. Ein Neger, der Schuhe trägt, versucht den weißen Mann zu imitieren.

    Ich hätte ihn selbstbewusst im Baströkchen erwartet.

  84. Sprengstoffverstecke im Atomkraftwerk
    https://tass.com/politics/1531995
    MOSKAU, 3. November. /TASS/. Ukrainische Saboteure haben über 1 kg Sprengstoff in einem Cache im Kernkraftwerk Zaporozhye versteckt, sagte Wladimir Rogow, Vorsitzender der Bewegung „Wir sind zusammen mit Russland“, am Donnerstag.

  85. „Ich wette er hat auch noch schwarze Lederschuhe getragen diese sind das Symbol des weißen Mannes überhaupt.“

    Es gibt übrigens Länder, die das genauso sehen. Eines der besten Beispiele ist Saudi-Arabien wo man keine schwarzen Lederschuhe trägt als Symbol des christlichen weißen Mannes. Typisch ist die Sandale oder der Pantoffel. Früher war der Pantoffel für Mohammedaner auch in der Türkei Pflicht.

    Nicht nur das, die Farbe der Pantoffel unterschied auch die Mohammedaner von den Christen in der Türkei.

    Natürlich wäre für Herrn Boateng landestypisch gewesen, barfuß zu laufen. Aber er legt wird alles zu sein, nur kein Neger.

  86. Die NATO gibt vor eine VERTEIDIGUNGSBÜNDNIS zu sein, das bedeutet eigentlich einen DEFENSIVEN Charakter zu haben.

    Wie geht das mit den MENSCHENRECHTEN zusammen, wo ja die FÜHRUNGSMACHT der NATO ständig KRIEGE unter allen möglichen Vorwänden beginnt (alleine seit 1980 ca. 30 Kriege)

    Siehe: Liste der Militäroperationen der Vereinigten Staaten

    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Militäroperationen_der_Vereinigten_Staaten

    DIE NATO ALSO IST DAS GEGENTEIL VON MENSCHENRECHTEN & VERTEIDIGUNG !!

    WO WAREN UND WO SIND DIE SANKTIONEN GEGEN DIE USA, DIE STÄNDIGE ANGRIFFSKRIEGE FÜHREN ??

    Russland hat seit der Wiedervereinigung Deutschland sehr viel Geduld bewiesen, obwohl sich die NATO entgegen aller ZUSAGEN immer weiter nach Osten ausgedehnt hat !

    SIEHE => https://www.freiewelt.net/blog/ein-bisschen-geschichtsunterricht-fuer-alle-russenhasser-und-ukraine-versteher-10089004/

    Im Jahr 2014 wurde die Ukraine von den USA geputscht (Nuhland sagte FUCK THE EU) und in eine US-FREUNDLICHE von NAZIS beherrschtes Land umgewandelt.

    Diese machten sich sofort daran ihre RUSSISCHEN LANDSLEUTE in der Ostukraine nicht nur mit RENTENSTOP und sonstigen Schikanen zu drangsalieren, sondern sie MORDETEN die dortige Bevölkerung !

    Dieser Zustand geht bereits jetzt seit 8 Jahren und der Westen machte keine Anstalten dies abzustellen … im Gegenteil !

    In der westlichen MASSEN PRESSE & Politik findet diese Tatsache KEINERLEI ERWÄHNUNG … warum ?

    WÜRDE MAN DIES ERWÄHNEN, WÄRE JEDEM SOFORT KLAR, DASS RUSSLAND IM RECHT UND DER WERTE-WESTEN IM UNRECHT IST !!

    In beispiellosem Zynismus schildert STRATFOR Gründer Friedmann die Pläne der USA zur WELTBEHERRSCHUNG

    https://www.youtube.com/watch?v=kjenOHMbH_A

    Und man freut sich darüber, wenn RUSSEN UND DEUTSCHE SICH WIEDER EINANDER TÖTEN !!

  87. Die kämpferischen Tschetschenen sind also Russen. Aha. Eher sind es Islamisten, so wie sie ihr Zeigefingerchen in die Luft strecken.

  88. Walter Gerhartz 3. November 2022 at 10:45
    Die NATO gibt vor eine VERTEIDIGUNGSBÜNDNIS zu sein, das bedeutet eigentlich einen DEFENSIVEN Charakter zu haben.
    Wie geht das mit den MENSCHENRECHTEN zusammen, wo ja die FÜHRUNGSMACHT der NATO ständig KRIEGE unter allen möglichen Vorwänden beginnt (alleine seit 1980 ca. 30 Kriege)
    ————
    Das ist wie mit dem Islam, der führt seit 1400 Jahren nur und ausschließlich Verteidigungskriege, und das geht so:
    Allah hat die Welt islamisch geschaffen, der Islam herrschte. Dann haben Abtrünnige sich zusammengerottet und gegen den Islam gekämpft, Muslime vertrieben oder getötet, und das muß wieder rückgängig gemacht werden, die ganze Welt muß Allah-gewollt wieder islamisch sein. Den Rest und wie’s geht, liest Du im Koran.

    So, nun ersetzt Du Islam durch die USA; denn mehr ist die NATO nicht als ein Kampfinstrument der USA zur Verteidigung ihrer gottgegebenen Weltherrschaft, die abtrünnige Russen, Chinesen, Inder und deren immer zahlreicher werdenden Satelliten ihnen streitig machen. Verstehste?

  89. Hirnriesen am Werk: Deutschland blockiert russisches Röhrengas, aber die EU importiert 50% mehr russisches Flüssiggas

    https://opposition24.com/politik/hirnriesen-am-werk-deutschland-blockiert-russisches-roehrengas-aber-die-eu-importiert-50-mehr-russisches-fluessiggas/#comment-5642

    Es wäre zum Lachen, wenn es nicht so dämlich und so traurig wäre:

    Deutschland führt sich wieder einmal als US-amerikanischer Musterknabe auf und blockiert komplett das billige russische Röhrengas, heißt stillschweigend die Sprengung der 11-Milliarden-Euro-Investition Nordstream II willkommen und entblödet sich nicht, Kindergärten vorsorglich den Totalausfall der Stromversorgung üben zu lassen.

    Mehr Ampelschwachsinn geht nicht – denkt man. Und liegt falsch. Denn unter dem Radar – so die skandinavischen “High North News” – stieg der Import von russischem Flüssiggas (LNG) nach Europa in 9 Monaten um 50% an. Hauptabnehmer des zusätzlichen Schwalls:

    Frankreich, Belgien, Niederlande, Spanien, Portugal mit ihren Regasifizierungseinrichtungen, über die Deutschland nicht verfügt.

    Das Russengas kommt weiter nach Deutschland – als Flüssiggas auf 10.000 km Umweg

    Großartig: Vom russischen Flüssiggas kommt über die Vernetzung auch ein Teil in deutschen Speichern an, auf deren Füllung man seitens der Altparteien stolz ist, ohne zu sagen, dass ein Teil der Einlagerung – statt direkt aus MeckPomm – über einen Wahnsinns-Umweg aus russisch Fernost via Arktispassage herangedampfert wird.

    Die völlig unnötige Umweltverschmutzung des Verflüssigens und der Verschiffung steht in groteskem Kontrast zur Infantilpolitik Marke Berlin, wo man jedes Gramm CO2 aus Auspuffen und Schornsteinen besteuert, Kohlekraftwerke abschaltet und von wo die Millionen-Euro schweren Gören von “Fridays for Future” halben Weges mit der Eisenbahn nach Ägypten zum Kongress fahren, um die Atmosphäre mit weniger Flugzeugabgasen zu belasten. …ALLES LESEN !!

  90. “Raus aus der NATO” und “Ami Go home”, bevor die Amis Deutschland in den 3 Weltkrieg manövrieren.

    Putin will und wollte nie eine Vereinigung der gesamten Ukraine mit Russland.

    Die von den Amis und der EU herbeifabulierten Anschuldigungen, der angeblichen russischen Gefahr für die EU, sind dementsprechend völlig haltlos

    Noch einmal zur Erinnerung, von wem gingen die letzten völkerrechtwidrigen Kriege im Irak und Jugoslawien etc., aus?

    Wer trieb die NATO-Osterweiterung mit brachialen Mitteln voran trotz dem Versprechen gegenüber SOwjetunion es nicht zu tun ?

    Und jetzt zur Krim, die große Mehrheit der Russen und der Krim-Bewohner war und ist für die Vereinigung mit Russland !!

    Dazu sagte Putin u.a.: “Nur das Volk ist der Quell aller Macht.”

    Putin wandte sich damals an die Deutschen sie sollten sich an 1990 erinnern.

    Russland habe damals den Wunsch nach Wiedervereinigung unterstützt, anders als viele andere Länder, “die damals Deutschlands Verbündete waren”.

    Putin weiter: “Ich bin mir sicher, dass Sie das nicht vergessen haben !?

    Ich rechne damit, dass Deutschlands Bürger das Streben der russischen Welt nach Wiederherstellung ihrer Einheit unterstützen.”

  91. Mysteriöse Untergrundbewegung will Selenskyj und alle Regierungsbeamte töten

    https://exxpress.at/mysterioese-untergrundbewegung-will-selenskyj-und-alle-regierungsbeamte-toeten/#comment-317754

    Vermummt, in Zivil, mit Sturmgewehren und Raketenwerfern bewaffnet: So präsentiert sich jetzt eine mysteriöse ukrainische Untergrundbewegung, die Wolodymyr Selenskyj und seine Helfer töten will. Das Video könnte aber ein weiteres Stück russischer Propaganda sein.

    Die Situation in der Ukraine ist alles andere als rosig: Nach der Zerstörung wichtiger Teile der kritischen Infrastruktur herrscht in vielen Großstädten Strom- und Wasserknappheit, die Menschen leiden, viele sind verbittert.

    Dazu kommt, dass die Fernwärme etwa in Kiew die Wohnungen nur noch auf 16 Grad aufheizt, 90 Prozent der Wohnungen und Häuser werden aber so beheizt.

    Und von der Front kommen viele Meldungen von Gefallenen: Seit den befohlenen Gegenoffensiven hat die Zahl der toten jungen Soldaten nochmals deutlich zugenommen – was offiziell von der Regierung in Kiew verschwiegen wird.

    In dieser Stimmungslage zeigt sich nun erstmals eine bisher unbekannte Untergrundbewgung per Video.

    Die Zivilisten sind schwer bewaffnet und meinen: “Wir sind freie Bürger, die gegen Selenskyj und seine Leute kämpfen. Wir sind freie Bürger, die ihr Leben dafür geben würden, dass unsere Heimat tatsächlich unabhängig sein wird.”

    Und die maskierten mit den Sturmgewehren und Panzerabwehrlenkwaffen kritisieren “die Politiker, die egoistisch und auf Geheiß des Westens die eigene Bevölkerung zerstören”.

  92. Nö, einen Nuklearkrieg möchte keiner. Aber gegen das Frieren im Winter werden wir wohl nichts machen können, Ampel sei Dank.

  93. Wo ist der Widerstand, wo sind die deutschen Politiker, die den grünrotgelbschwarzversifften Ideologen den Kampf ansagen, einen sofortigen Regierungswechsel anstreben, die GRÜNE PEST zur Srecke brngen?
    Bitte, bitte, mehr Wähler für die AfD!

  94. Garnicht auszudenken wie schrecklich es gewesen wäre hätte PR. TRUMP
    Gelegenheit bekommen weitere 4 Jahre keinen Krieg zu initiieren!

  95. Der Westen lügt schon seit Jahren bezüglich Russland und hat Russland seit 1991 betrogen.

    Das Versprechen die NATO nicht über Deutschland hinaus auszudehnen wurde eiskalt un gewissenlos gebrochen.

    2104 haben die USA den MAIDAN-PUTSCH inszeniert (FUCK TEH EU) und dort willige PPolitiker instaliert.

    Der danach abgeschlossene MINSKER VERTRAG diente nur dazu Russland hinzuhalten, damit die USA die Ukraine heimlich bewaffnen konnte.

    Das hinderte die Westukrainer nicht daran die Russische Bevölkerung im Osten des Landes zu schikanieren und mindestens 14.000 Menschen zu ermorden !!

    Alle diese Fakten sagen ganz klar aus. RUSSLAND WURDE ZU DIESEM EINGRIFF ABSICHTLICH PROVOZIERT !!

    Auch das vorgespielte Geheule und Gehjammer der Westpolitiker (z. B.: Baerboch, Scholz, Strack-Zimmermann) ist TOTAL UNGLAUBWÜRDIG !!

    Russland hat schon zig mal Friedensverhandlungen angeboten, die nicht beantwortet wurden, im Gegenteil man hat immer noch mehr Waffen an die NAZI-UKRAINER geliefert !!

    FAZIT: ES KÖNNTE SCHON LÄNGST FRIEDEN SEIN WENN DER WESTEN ES WIRKLICH WOLLTE !!!

Comments are closed.