Zwielichtige Gestalten unter sich: EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen will beschlagnahmte russische Vermögenswerte für den Wiederaufbau von Selenskyjs Ukraine nutzen. „Wir haben 300 Milliarden Euro an Rücklagen der russischen Zentralbank blockiert, und wir haben 19 Milliarden Euro von russischen Oligarchen eingefroren.“
Zwielichtige Gestalten unter sich: EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen will beschlagnahmte russische Vermögenswerte für den Wiederaufbau von Selenskyjs Ukraine nutzen. „Wir haben 300 Milliarden Euro an Rücklagen der russischen Zentralbank blockiert, und wir haben 19 Milliarden Euro von russischen Oligarchen eingefroren.“

Von WOLFGANG HÜBNER | Der Wertewesten, in dem wir in Deutschland leben, ist stolz darauf, eine Eigentumsordnung zu sein. Deshalb sind Verstöße gegen diese Ordnung viel systemgefährdender als Mord oder Totschlag. Immer noch wird selbst der geringfügigste Diebstahl strafrechtlich geahndet, wenn es gelingt, den Täter zu fassen. Auch in vor- und nichtkapitalistischen Gesellschaften war bzw. ist Diebstahl kein toleriertes Vergehen.

Das klingt alles selbstverständlich und sollte es eigentlich sein. Doch was ist, wenn der Dieb kein Individuum oder eine Räuberbande ist, sondern der Staat oder gar ein Staatenverbund wie die Europäische Union? Ist dann der Diebstahl keiner mehr, sondern eine politisch begründete Maßnahme?

Die EU-Kommission hat sich jedenfalls nun entschlossen, einen der größten Diebstähle der Weltgeschichte als eine solche Maßnahme zu „legitimieren“: Deshalb sollen 300 Milliarden Euro Rücklagen der russischen Zentralbank sowie 19 Milliarden Euro Besitz von russischen Oligarchen, die seit Beginn des Ukraine-Kriegs von der EU eigenmächtig blockiert werden, für die Unterstützung der Ukraine verwendet werden. Über diese Maßnahme müssen die Mitgliedsstaaten einstimmig entscheiden. Klar ist: Jedes EU-Mitglied, also auch Deutschland, das dem zustimmt, macht sich der Mitgliedschaft in einer kriminellen Räuberbande schuldig.

Denn es ist selbstverständlich nicht nur ein krimineller Akt und ein fundamentaler Verstoß gegen die Eigentumsordnung, wenn einem Staat wie Russland in der EU angelegtes Geld, zumal in solch astronomischen Dimensionen, schlichtweg geklaut wird, um der Ukraine, kein EU-Mitglied, dieses Geld zuzuleiten. Und es ist ein dummes, folgenreiches Vorgehen, denn wer in der Welt sollte künftig noch Vertrauen genug haben, Geld in der EU anzulegen?

Ja, Russland wird unter diesem Großverbrechen leiden – insbesondere diejenigen, die selbige 300 Milliarden Euro in der Energieförderung oder der Landwirtschaft erarbeitet haben. Doch Russland wird vielen Staaten künftig sehr überzeugend deutlich machen können, was die obersten Werte des Wertewestens tatsächlich wert sind.


Wolfgang Hübner.
Wolfgang Hübner.

PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite und seinen Telegram-Kanal erreichbar.

 

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

81 KOMMENTARE

  1. Inzwischen sind die letzten Schranken niedergerissen und und die Werteordnung auf den Kopfgestellt worden.
    Das Fundament von einst ist wertlos. Bitter, aber wohl kaum noch zu ändern.

  2. „Wir haben 300 Milliarden Euro an Rücklagen der russischen Zentralbank blockiert, und wir haben 19 Milliarden Euro von russischen Oligarchen eingefroren.“

    Das wird wohl auf Dauer nicht ohne Konsequenzen bleiben. Doch ausbaden werden das weder die zwei schmierigen Verbrecher oben auf dem Bild, noch ihre Hintermänner, sondern die normalen Bürger in Deutschland, Europa, der Ukraine und Russland.

  3. „Kriminelle Räuberbande“
    ist noch ein sehr schlichter, zurückhaltender Ausdruck.

    Durch solche verwerflichen EU-Absichten wird unterstrichen, dass der „Werte“-Westen sich zum „Un-Werte-Westen“ weiterentwickelt hat.

    Doch man darf nicht übersehen, dass durch politische „Räuber“-Entscheidungen (= Inflation von rd. 12 bis 15 %) bereits der Normalbürger um einen Teil seines Ersparten gebracht wird. Wer 50.000 € angespart hatte, der hat nun bereits in einem Jahr wenigstens 6.000 € verloren.
    Abschöpfer/Gewinner ist das Staat, Verlierer ist der fleißige Bürger.

  4. So simpel.so einfach.Es geht alles nicht weit genug.Rußland hat sich nicht noch mehr provozieren lassen.Ergo: EU-Verbrecherbande treibt es auf die Spitze und forciert den Atomkrieg,nach dem Willen des Opa`s aus Übersee.Offensichtlicher geht es kaum das nur Geld zählt und nichts anderes.Leider wird dabei eines vergessen.Es wird uns alle betreffen.Klima-Idioten,grünes Gesindel,Generation Handy(welche Filme für Realität halten),Genderisten und andes abartig Befindliche,Duckmäuser und Wegschauer,Wessies,Ami`s,One Love Bindenträger,korrupt-Ukrainer,und. und.und….Alles egal,wie schon die Baerböcksche artikulierte.
    Frohes Fest und ein strahlendes neues Jahr.Jedenfalls denen die dann noch übrig sind.

  5. SCHOLZ WIRD IMMER BÖSARTIGER

    Scholz verurteilt russische Kriegsführung: „Verzweifelte Strategie verbrannter Erde“

    Deutschland werde die Ukraine „for as long as it takes“(Mitten in seiner deutschen Rede! Die Angeber Bärbock u. Habeck tun es auch so, weil die Amis ihre Herren.) unterstützen, betonte Bundeskanzler Scholz auf der Berliner Sicherheitskonferenz am Mittwoch. Auch von der „verantwortungslosen Nuklear-Rhetorik“ Russlands lasse man sich nicht einschüchtern.
    https://www.handelsblatt.com/video/politik/ukraine-krieg-scholz-verurteilt-russische-kriegsfuehrung-verzweifelte-strategie-verbrannter-erde/28842682.html
    Video 1 Min. lang, aber 30 Sek. Reklame
    vorneweg. Scholz hat eine mikrige Stimme.

  6. Niemand sollte sich wundern oder gar herumheulen sollte eine verirrte russische Bombe in Berlin einschlagen….

  7. kriminelle Räuberbande … da wäre eigentlich ein Euro für die »Pleonastiker in Not« Kasse fällig.

  8. Ach wie schün.
    Die nazis sind wieder da und kommen jetzt überall aus ihrem Keller gekrochen.

    Wir sollten niemals nie vergessen,
    das am Anfang der nationalistischen Herrschaft nicht Auschwitz stand,
    sondern die Ausgrenzung von Menschen,
    die als störend und schädlich betrachtet wurden.

  9. ZU:
    Haremhab 1. Dezember 2022 at 13:32
    ________________________________
    Ich möchte daran anknüpfen!
    Zähle zu den Wohlhabenden, aber ich weiß aus zahlreichen Engagements für Menschen, denen es weniger gut bis schlecht geht, wo wirklich „echte“ Armut und Unheil anzutreffen sind.

    Was in Fersehsendungen an Millionenspenden zusammenkommt oder gar für die Ukraine gespendet wird, halte ich für teils nicht oder wenig zielführend, denn es wird so gut wie nicht umfassend kontrolliert, wer diese Spenden bekommt.

    Ich plädiere für Direktspenden „Auge in Auge“ und kann nur raten, sich einmal für das Hospizwesen zu engagieren – und zwar in Deutschland und nicht in einem imaginären Land. Zahlreiche Hospize pflegen aufopferungsvoll junge und alte>> sterbenskranke Menschen, um ihnen ein würdiges Lebensende zu gestalten. Dazu sind oftmals die nötigen Mittel sehr begrenzt.

    Es mangelt an staatlicher Unterstützung, denn viel lieber werden von den Kartell-Parteien Millionen für Ukraine-Waffen hinausgeworfen, als den eigenen Todgeweihten zu helfen. Das Agieren der Ampel grenzt für mich ans Pseudohumanitäre, man brüstet sich, der Ukraine angeblich zu helfen (= den Krieg zu verlängern) – lässt aber Inländer in nicht wenigen Fällen eiskalt und unbarmherzig im Stich.

    Nach meinem Moralmaßstab ist dies Barberei. Meine Frau und ich spenden regelmäßig für real existierende Hospize, aber niemals für unübersichtliche Spendenziele, wozu ich persönlich auch die sog. Tafeln zähle.
    Die wirklich armen Kleinrentner ohne staatliche Unterstützung, teils alt und sehr krank, die sieht man dort eher selten, demgegenüber vermehrt gesunde Menschen aus allen möglichen Ländern, gut genährt, mit Zigarette zwischen den Lippen und dickbauchig dazu. Das aber sind für mich jedenfalls keine „Armen“.

  10. aus Gesellschaft und Politik von Dirk Müller vom 8.Juli 22
    Headline Zitat: …“ Nach Lugano: Die Unterstützung für die Ukraine geht zurück!
    720 Milliarden Euro forderte die Ukraine auf der zweitägigen Konferenz von Lugano, in der es um den „Wiederaufbau“ des größten Staates Europas ging und sieben Prinzipien, die selbst in manchen EU-Staaten als Utopie angesehen werden, beschlossen wurden. > Utopisch erscheinen auch die Umsetzungen dieser finanziellen Kraftakte zugunsten von Kiew.

    720 Milliarden Euro sind natürlich eine Menge Geld, weshalb der ukrainische Präsident, der wie üblich zugeschaltet war, die angestrebte Verwendung dieser riesigen Summe in schillernden Farben darstellte.

    Wenn es nach Wolodymyr Selenskyj geht, soll die Ukraine dadurch zum „sichersten, modernsten und freiesten Land der Welt“ hochfinanziert…!

    Und jetzt kommt vom nächsten Schachzug von Links Absurdistan Deutschland und der Verbrecher EU
    die illegal angeignete russische 300 Milliarden Euro blockierte Rücklagen der russischen Zentralbank und zusätzlich 19 Milliarden Euro eingefroren von russischen Oligarchen dazu….. na dann wird ja bald nach dem Ukrainekrieg eines der korruptesten Länder der Erde auferstanden aus Ruinen zum neuen Schlaraffenland des 21. Jht. (Vor wenigen Tagen stand vor meinem Edeka Supermarkt mit Ukraine Autonummer und gelbblauer Flagge ein Lexus RX Luxus-SUV – Mindestpreis ab ca. 70.000 E.
    Ich machte mir so meine Gedanken ……!

    Wann hat dieser ganze Wahnsinn endlich ein Ende?!

  11. Tja, deutlicher kann die EUdSSR nicht ausdrücken, dass es in der EUdSSR keinerlei Rechtssicherheit mehr gibt und dass ausländische Investoren ihr Geld besser rausziehen und auf zukünftige Investitionen verzichten sollten.

    Ich schätze, dass ganz besonders Länder wie Katar und China derzeit recht genau auf die EUdSSR blicken und ihre Schlüsse ziehen, nachdem die WM ja schon deutlich gemacht hat, wie Europas neue Machthaber ticken.

    Ich persönlich habe kein Problem damit, wenn der „Globalisierung“ genannte Ausverkauf Deutschlands und anderer Staaten in Europa umgekehrt wird, nur die Methoden stossen mir sauer auf, denn man kann davon ausgehen, dass diese faktischen Diebstähle und Enteignungen durch die EUdSSR nicht auf ausländische Investoren und Teilhaber beschränkt bleibt.
    Wenn die alle weg sind, kommen die einheimischen Gänse an die Reihe zum Rupfen.
    Und man darf ebenso davon ausgehen, dass erstmal die Investoren aus „unbotmässigen“ Staaten gegen solche aus „Partnerländern“ und „Freundstaaten“ ersetzt werden.

  12. Wenn man sich anschaut wer sitzt in der Politik?
    Das sind ja alles Juristen, die sich ihre Diebstähle selbst legitimieren, sie sind Strafverteidiger für sich selbst. Gottlose, Habgierige, Lügner und Betrüger.

    DEUTSCHLAND wird zum Räuber, das alles für ein schäbiges Land wie die UKRAINE!
    Es ist eine Schande.

    Die UKRAINE bringt uns nur Pech.

    Hoffentlich passiert ein Wunder, und das KLIMA wischt die fürchterliche UKRAINE von der Landkarte endlich weg.

    Solange es noch eine UKRAINE gibt, wird EUROPA keinen Frieden mehr finden, wird verarmen und von einem einst Arbeiter- und Bauernstaat über eine Wirtschaftswundernation zum Betrüger- und Diebskonglomerat verkommen.

    Man muss sich wieder schämen DEUTSCHE zu sein.

    Aber wer stiehlt, dem wird gestohlen werden.
    Unser Dresdner Kulturschatz geraubt von jugendlichen Ausländerbanden, die Goldmünzensammlung aus dem Museum alles ist ebenso Räuberhänden zum Opfer fallen.

    Wer sich mit dem TEUFEL einlässt, der landet in der HÖLLE!

    So etwas ist nur möglich wenn es eine Regierung, so wie unsere, OHNE GOTT SCHAFFEN KANN!

  13. Noch zur Sache: die Union als Richter und Henker, welche dabei neben dem Mindestmaß an Anstand auch die ökonomische Mobilität, die eben vor Allem eine Mobilität des Kapitals ist, völlig außer acht scheinen lässt und damit einige ihrer Mitglieder wirtschaftlich ins Wanken bringen könnte … weniger fremdes Geld + weniger Energie … eine toxische Mischung … und der staatenlose Charakter des mobilen Finanzkapitals betrifft ja nicht nur ausländische Investoren – auch der Inländer dürfte bei seiner Anlage ins grübeln kommen: wie sicher ist mein Geld überhaupt vor dem Staat? Das eigentlich Undenkbare wird nämlich früher oder später denkbar sein: der Staatsbankrott – und was passiert dann – mit meiner Immobilie, dem Erspartem, dem Erbe … vermutlich dürfte sogar dieser einzelne Akt der geplanten Enteignung der Union volkswirtschaftlich schon mehr schaden als nutzen … von zu erwartenden Gegenmaßnahmen ganz abgesehen.

  14. Wir dürfen nie vergessen:

    WIR SCHULDEN DER UKRAINE GAR NICHTS!!!

    Wir dürfen aber auch nicht vergessen:

    RUSSLAND SCHULDET DER UKRAINE MILLIARDEN €!!!
    (Für die jetzigen Kriegsschäden und den Holodomor)

    Und:

    WIR SCHULDEN RUSSLAND GAR NICHTS!!!

    Wenn die EU russisches Geld legitim requiriert ist das doch super. Denn „bestrafe einen erziehe viele“ (na ja in diesem Fall sind das nur China und Nordkorea). Sollte z.B. rot China die Republik China (Taiwan) angreifen, muss damit gerechnet werden dass chinesisches Staats- und Oligarchenvermögen weltweit konfisziert wird. Was viele nicht wissen: Nordkorea hat auch viel Vermögen im Ausland um für viele Waren eine Liefersicherheit zu haben.

  15. Interessant ist, dass es für so etwas überhaupt keine Rechtgrundlagen gibt, für diese Vermögensenteignungen. Willkür, die im Grunde jeden treffen kann so. Die EU könnte auch Kaperbriefe ausstellen. Ungefähr das gleiche Niveau hätte das.

  16. EU, vdL … Enteignung = Gerechtigkeit

    Also wenn das so ist, hätte ich noch einen Vorschlag für Frieden, Gerechtigkeit und Demokratie:
    Alle Wähler und Parteimitglieder von Grünen, Roten und der FDP werden enteignet, dazu deren Parteivermögen
    und davon die Vermieter bezahlt, deren Mieter die Heizkosten nicht bezahlen.
    Dazu erhalten die Hausbesitzer einen finanziellen Ausgleich für den aktuellen hAmpelogenen Wertverlust ihrer Häuser.

    :mrgreen:

  17. lorbas
    1. Dezember 2022 at 14:00
    OT

    Unfassbar: MDR berichtet über Hirnschädigung nach Impfung.
    Phänomenale Doku – Charité der Lüge überführt.
    —-
    https://youtu.be/jxD9OHKbvXo

    Hirnschädigigung nach Impfung

    Richtiger wäre eigentlich die Überschrift
    Hirnschädigung VOR Impfung

  18. @A. von Steinberg
    @lorbas

    Neulich gab es bei der KLimakonferenz eine Einigung. Industrieländer sollen für Klimafolgen an ärmere Länder bezahlen. Deutschland hat sich sofort gemeldet und 6 Milliarden Euro versprochen. Hauptverursacher China bezahlt nichts. Nebenbei gilt China noch als Entwicklungsland. Dabei sind die technisch viel weiter als wir.

  19. T.Acheles 1. Dezember 2022 at 14:48
    Alle Wähler und Parteimitglieder von Grünen, Roten und der FDP werden enteignet, …

    Weil das ja für die Demokratie ist, wäre es eine Demokratieabgabe/b>.

    Und wer dagegen ist, ist gegen Demokratie und Gerechtigkeit und das ist doch niemand, oder?

    :mrgreen:

  20. Ich habe so eine Ahnung, dass das die vielen Milliarden die in die Ukraine schon geflossen sind und fließen werden, trotz (noch Krieg an der auch die Ukraine und die EU/Nato beträchtlich Schuld hat ) so viel Begehrlichkeiten in diesem korrupten Land und seine Führer wecken, dass sie sich gegenseitig an die Gurgel gehen (Siehe aktuell bereits Selinskij vs. Klitschko&Co.) -der Großteil dieser irrsinnigen großzügigen wohl nicht mehr versiegenden „Geldgeschenke“ (den europ. /deutschen Steuerzahlern geraubt!) in den Taschen der Ukrainischen „Saubermann“ Warlords verschwinden werden. Gute Nacht „Europa“.
    –> Da passt doch die zusätzliche Meldung auf EP T wie der schillernde Pfau als weiterer Irrsinn wie die Faust aufs Auge.
    Deutschland
    Bevölkerungskollaps in der EU
    Heil will „modernstes Einwanderungsrecht in Europa“ für Deutschland
    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/heil-will-modernstes-einwanderungsrecht-in-europa-fuer-deutschland-a4063930.html

    Deutschland Absurdistan brauch kein Punktesystem für zusätzliche Einwanderung „hochqualifizierter Fachkräfte“. (notwendig schon gar nicht und nicht einmal auf 5% würde dieses Bezeichnung zutreffen)
    Heil und Co. soll das Punktesystem bei sich einführen – 3 Punkte auf gelber Binde!

  21. die mama 1. Dezember 2022 at 14:55

    Im Übrigen bin ich schon sehr gespannt, wer denn in den enteigneten Luxusvillen einziehen wird.

    —————————–

    Wenn die das mit den Fremden machen, dann können Sie sich vorstellen, dass die das mit den Deutschen genauso kaltblütig durchziehen würden, fehlt nur noch ein passender Grund!

    Angefangen mit den Bauern……… dann kommt die große Enteignung……

  22. nicht die mama 1. Dezember 2022 at 14:55

    Ja, auch die „europäischen Eliten“ werden sich mitbalgen, denn zum Beispiel am Tegernsee wollen auch die von der Leyens der EUdSSR nur zu gern residieren.

    Nach über zwei Jahren in der „Warteschleife“ kann Maximilian Freiherr von der Leyen im idyllischen Rottacher Ortsteil Berg sein Vorhaben verwirklichen. Den Stall und die Tenne des ehemaligen Sebald-Anwesens darf er mit einem Wohngebäude ersetzen. Und auch die Pläne für das Café Kreuz stehen fest.

    https://tegernseerstimme.de/ehemaliges-cafe-kreuz-wird-wohnhaus/

    Und nein, die Namensgleicheit ist kein Zufall.
    :mrgreen:

  23. Die EU als Räuberbande: Russisches Vermögen für Ukraine-Hilfe

    Wen wundert das ❓

    Die EU die gemeinsame Sache mit dem „Pimmelpianisten“, der gemeinsam mit Mafia-Clans, Drogenbaronen, Waffenschiebern, Rotlichtgrößen, Glücksspielhasardeuren und Anlagebetrügern als Nutzer von Offshore-Firmen auftaucht, macht.

    Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenski taucht als Nutzer von Offshore-Firmen auf. Die Dokumente führen auch zu Mafia-Clans, Drogenbaronen, Waffenschiebern, Rotlichtgrößen, Glücksspielhasardeuren und Anlagebetrügern. Auch der angebliche „Saubermann“ Selenskyi ist betroffen.
    .
    https://orf.at/stories/3231055/

    Auch der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyi taucht als Nutzer von Offshore-Firmen auf. Knapp vor seiner Wahl übertrug er seinen Anteil an einer Offshore-Firma auf den Britischen Jungferninseln an einen Geschäftspartner – der bald einer seiner wichtigsten Berater als Präsident wurde. Dividendenzahlungen flossen laut den Dokumenten an eine Firma, die nun seiner Frau gehört. Der ehemalige Schauspieler Selenski hatte sich Transparenz und Korruptionsbekämpfung auf die Fahnen geheftet, als er in die Politik ging.

    https://www.nzz.ch/wirtschaft/pandora-papers-ein-internationales-recherchenetzwerk-publiziert-die-bisher-umfangreichste-enthuellung-von-finanzgeheimnissen-ld.1648652

    Der ukrainische Staatspräsident Wolodimir Selenskyi wird mit mehreren Offshore-Firmen in den Dokumenten erwähnt. Er war als Saubermann zu den Wahlen angetreten, jetzt bringen ihn die Pandora Papers unter Druck. Er und Freunde von ihm sollen hinter zehn Briefkastenfirmen stehen. Rein formell hatte er sich von den Firmen zum Amtsantritt zurückgezogen. Seine Anteile hatte er Freunden übertragen. Allerdings soll laut einem Dokument aus den Pandora Papers eine Firma, die fru?her ihm, spa?ter seiner Frau geho?rte, offenbar nach seinem Amtsantritt noch Dividenden von einer Offshorefirma auf den Jungferninseln erhalten haben. Der O?ffentlichkeit blieben diese Einku?nfte bisher verborgen.

  24. Unter dem Rechtssystem einer Demokratie hatte ich mir immer ein
    + Nachweis von Individualschuld verstanden,
    + ein Recht auf Verteidigung und eine
    + Strafe nach vorhandenen Gesetzen.
    Gilt das jetzt nicht mehr?
    Ist das jetzt der humanitäre Imperativ?
    Oder hat der Engel Gabriel dies letzte Nacht der vdL befohlen?

    Also wenn ich EU und vdL richtig verstehe, gilt jetzt:
    ALLE Russen gehören zu einer minderwertigen Rasse
    und haben kein Recht auf Eigentum?!

    Nein, das ist nicht RASSISMUS!
    Das ist Friede und Gerechtigkeit
    (nach Marx und Stalin, RedHolocaust100Mio).

  25. Die sollen gefälligst an das Vermögen der kokainischen Kleptokraten heran.
    30 Jahre ihr eigenes Volk bestohlen und Milliarden gescheffelt.
    Allen voran dem Clown von Pandora Papers.

  26. Erstaunlicherweise, sterben nur die Geimpften des „Fußvolkes“, schön wäre es, wenn auch bei diesem Gesindel, wie auf diesem Foto zu sehen ist, ebenso die fiese Wirkung durchschlagen würde

  27. Räuberischer als der Westen-sprich USA war bisher noch niemand!
    (Außer vielleicht die Spanier…..Maya-Azteken und so).

    Wo ist den das Geld -Öl-Gold von Gaddafi-Irak -Afghanistan und Co. hingekommen?

    Das VOLK hat es nicht…………

  28. T.Acheles 1. Dezember 2022 at 14:48

    EU, vdL

    nicht die mama 1. Dezember 2022 at 15:02

    @nicht die mama 1. Dezember 2022 at 14:55

    Ja, auch die „europäischen Eliten“ werden sich mitbalgen, denn zum Beispiel am Tegernsee wollen auch die von der Leyen

    Niemals darf vergessen werden:

    Der gefährlichste Feind der Deutschen ist nicht Putin, sondern eine Deutsche namens Ursula von der Leyen (vdL). Sie setzt sich nicht nur für ein Öl- und Gasembargo gegen Russland ein, nun wirbt die von keinem Volk gewählte Brüsseler Kommissionspräsidentin auch für die Aufnahme gigantischer Schulden der EU zwecks „Wiederaufbau“ der Ukraine – oder was von dieser nach Beendigung des Kriegs noch übrig ist.

    Nicht nur das, niemals sollte vergessen werden was in ihrer Ägide als Familienministerin entstanden ist:

    Aufgrund des Medienechos auf diese Publikation sah sich Familienministerin von der Leyen genötigt im Sommer 2007 die „Ratgeber für Eltern zur kindlichen Sexualerziehung“ von Kleinkindern zurückzuziehen.

    Verstaatlichung der Erziehung – Auf dem Weg zum neuen Gender-Menschen

    Staatliche Anleitung zur Sexualisierung von Kleinkindern
    Wie wird das Gender Mainstreaming konkret in Kindererziehung umgesetzt? Aufschluss geben die Schriften der „Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung“ (BZgA). Der Bereich Sexualaufklärung untersteht dem Familienministerium, der Rest dem Gesundheitsministerium. Die BZgA verteilt Aufklärungsschriften und Ratgeber millionenfach kostenlos im ganzen Land (über die Homepage mühelos zu bestellen).

    Der „Ratgeber für Eltern zur kindlichen Sexualerziehung vom 1. bis zum 3. Lebensjahr“ (Bestellnummer 13660100) http://de.wikimannia.org/images/13660100-cr.pdf ist eine detaillierte Anweisung zur Sexualisierung von Kleinkindern. Mütter und Väter zögern nämlich noch „von sich aus das Kind anzuregen, und äußern die Sorge, es könne ‚verdorben’ oder zu früh ‚aufgeklärt’ werden … Nach allem, was an Untersuchungen vorliegt, kann diese Sorge als überflüssig zurückgewiesen werden.“ „Das Notwendige [soll] mit dem Angenehmen verbunden [werden]“, „indem das Kind beim Saubermachen gekitzelt, gestreichelt, liebkost, an den verschiedensten Stellen geküsst wird.“ (S. 16) „Scheide und vor allem Klitoris erfahren kaum Beachtung durch Benennung und zärtliche Berührung (weder seitens des Vaters noch der Mutter) und erschweren es damit für das Mädchen, Stolz auf seine Geschlechtlichkeit zu entwickeln.“ (S. 27) Kindliche Erkundungen der Genitalien Erwachsener können „manchmal Erregungsgefühle bei den Erwachsenen auslösen.“ (S. 27) „Es ist ein Zeichen der gesunden Entwicklung Ihres Kindes, wenn es die Möglichkeit, sich selbst Lust und Befriedigung zu verschaffen, ausgiebig nutzt.“ (S. 25) Wenn Mädchen (1 – 3 Jahre!) dabei eher Gegenstände zur Hilfe nehmen, dann soll man das nicht „als Vorwand benutzen, um die Masturbation zu verhindern.“ (25) Der Ratgeber fände es „erfreulich, wenn auch Väter, Großmütter, Onkel oder Kinderfrauen einen Blick in diese Informationsschrift werfen würden und sich anregen ließen – fühlen Sie sich bitte alle angesprochen!“ (S. 13)

    Im „Ratgeber für Eltern zur kindlichen Sexualentwicklung vom 4. – 6. Lebensjahr“ (Bestell-Nr. 13660200) http://de.wikimannia.org/images/13660200-cr.pdf werden die Eltern darüber aufgeklärt, dass „Genitalspiele in diesem Alter Zeichen einer gut verlaufenden psychosexuellen Entwicklung sind“, dass Selbstbefriedigung unterstützt werden soll (S. 21) und alle anderen Formen von sexuellen Spielen, etwa „die Imitation des Geschlechtsaktes“ und „der Wunsch nach Rückzug in Heimlichkeit“.
    Weiter geht’s im (Pflicht?)Kindergarten. Hier ein paar Kostproben aus dem Lieder- und Notenheft „Nase, Bauch und Po“ (Bestell-Nr. 13702000):
    Wenn ich meinen Körper anschau und berühr, endeck ich immer mal, was alles an mir eigen ist …wir haben eine Scheide, denn wir sind ja Mädchen. Sie ist hier unterm Bauch, zwischen meinen Beinen. Sie ist nicht nur zum Pullern da, und wenn ich sie berühr, ja ja, dann kribbelt sie ganz fein.
     „Nein“ kannst du sagen, „Ja“ kannst du sagen, „Halt“ kannst du sagen, Oder „Noch mal genau so“, „Das mag ich nicht“, „Das gefällt mir gut.“ „Oho, mach weiter so.“

    ➡ Hinweis: Nach und nach verschwinden alle Quellen im Netz dazu.
    Ein Schelm der Böses dabei denkt.

  29. Niemand wird mehr in dieser korrupten Drecks-EU investieren, da Eigentum offenbar einfach und ohne Rechtsgrundlage konfisziert werden kann. Ich hoffe doch, die dafür Verantwortlichen werden eines Tages ebenso zur Kasse gebeten und haften mit ihrem Privatvermögen bis zum letzten Cent (oder was es dann noch gibt).

  30. So sind sie, die Gröfaze dieser Welt, wenn ihnen nicht rechtzeitig Einhalt geboten wird. Aber die Strafe wird – wie schon gehabt – hoffentlich auch diesmal in entsprechender Weise ausfallen. Und besonders wir Deutschen haben mal wieder die Pflicht, uns gründlich zu schämen, wenn man uns später fragen wird, warum wir nichts dagegen unternommen haben. Alles wie gehabt. Aber Jeder, der sich dagegen stellt, muss ja wohl zwangsläufig ein Held sein.
    Aber Eines interessiert mich mal. Wenn Denen es gelungen ist, ihr Land, seine Wirtschaft und Kultur zu zerstören und seine Bevölkerung mit Leuten aller Kontinente zu durchmischen, die auch nichts anderes im Kopf oder Sonstwo haben als sich zu vermehren, ob diese sogen. Buntmenschen Denen, die den Deutschen Das angetan haben, weiterhin ihre Mörderkohle bezahlen.

  31. Die GEZirnwäsche indoktriniert schon unsere Kleinsten mit linksextremer Propaganda: Robin Hood:
    Die Rasse der Wohlhabenden hat keine Rechte, auch kein Recht auf Leben.
    Jeder, der dieser minderwertigen Rasse etwas wegnimmt, oder sie nebenbei auch tötet, ist ein Held.
    Tut etwas zum Wohle der Menschheit.
    So wird es unterschwellig vom Rotfunk vermittelt.
    Anscheinend hat das die vdL diese Linksextreme Propaganda kritiklos verinnerlicht.
    Die Linken sollten mal ihren roten-rassistischen Holocaust (100Mio Todesopfer) aufarbeiten und nicht weiter ihr Unwesen treiben.


    Ich bin für soziale Marktwirtschaft, in der ein gesetzlicher Ausgleich besteht zwischen Arm und Reich:
    von Sozialhilfe bis Spitzensteuersatz.
    Die Ärmsten brauchen Unterstützung, aber es muss klarer Anreiz zur eigenständigen Arbeit gesetzt werden
    Erfolgreiche dürfen Geld ansammeln.
    Also prinzipiell wie z.B. in Deutschland (im Detail kann man sich sicherlich streiten, mir etwas zu weit links, etwas zur Mitte hin …)

    Aber das was GEZirnwäsche(z.B. Robin Hood), EU, vdL, Stalin, Mao etc. machen ist willkürliche Enteignung, Selbstjustiz, letztlich RASSISMUS (gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit) und steht im Kontext von RedHolocaust100Mio.

  32. @jeanette 1. Dezember 2022 at 14:11

    „WIR SCHULDEN DER UKRAINE GAR NICHTS!!!“

    Meine Meinung: Wir schulden ihnen nichts, doch ich halte die Nothilfe für anständig. Wie das passiert, ist kritikwürdig, doch dass es passiert, halte ich für gut. Nothilfe muss auch nicht automatisch Waffenhilfe sein.
    Auch ist Putin in diesem Spiel für mich keinesfalls der Gute. Die Sache ist jedoch wesentlich komplizierter, als die einseitige deutsche Propaganda es darstellt. Leider machen Reitschuster, Achse und Tichys bei dieser Einseitigkeit mit, weil für sie Kritik an Biden, also Kritik an US-Politik, nicht sein darf.
    Find´ich äußerst schwach.

    Wir brauchen jetzt endlich Friedensverhandlungen und keine weiteren Sticheleien!

  33. @ nicht die mama 1. Dez 2022 at 15:02

    Dr. med. Ursula Gertrud Albrecht – jetzt von der Leyen – wurde am 08. Oktober 1958 in Brüssel geboren.

    Sie ist das sechste Kind, aber die erste Tochter des CDU-Politikers Ernst Albrecht und seiner Frau Heidi Adele…

    Mit ihrem Mann Heiko von der Leyen, einem Medizin-Professor und Unternehmer, ist sie seit 1986 verheiratet.

    Das Paar hat sieben gemeinsame Kinder: David (geboren 1987), Sophie (1989), Maria Donata (1992), die Zwillinge Johanna und Victoria (1994), Egmont (1998) und Gracia (1999). Die Familie lebt seit 2007 bei Hannover, auf dem Anwesen von Ursula von der Leyens verstorbenen Vater…
    +https://praxistipps.focus.de/ursula-von-der-leyen-familie-vermoegen-kinder-und-kritik_115490

    In „Ihrem“ Artikel steht UvdL Sohn Alexander.
    Keiner ihrer beiden Söhne heißt so. Es sei denn
    einer hat mehrere Vornamen. Oder einer ihrer
    Schwiegersöhne hat den Namen der Frau
    angenommen. Bisher hat Uschi erst ein
    Enkelkind…
    https://www.n-tv.de/leute/Ursula-von-der-Leyen-ist-Oma-article22545590.html

    Sie war mal ein hübscher Käfer:
    https://www.t-online.de/unterhaltung/stars/id_88714990/bilder/ursula-von-der-leyen-von-einer-anderen-seite-.html

  34. OT – TOP aktuell Wichtig !
    ich habe es schon mehrmals auf PI angemahnt –
    es scheint leider Wirklichkeit zu werden – die Bürger -selbst viele Kritiker -haben sich wie bereits befürchtet
    mit den Millionen und Milliarden Subventionen, Bremsen und Deckeln und INflations Ausgleichszahlungen – quasi mit versprochenen Geld im Gesamtaufwand von 200 Milliarden Euro (von Steuerzahlern bereits bezahlt oder als EU Papierdruck) erpresst, bzw. hinters Licht führen lassen.
    Cicero schreibt bereits …. der „heisse Herbst fällt aus“.

    Zitat: Proteste gegen Energiepolitik – Sein Traum ist aus.
    Der „heiße Herbst“, im Spätsommer von Linken wie Rechten gleichermaßen ausgerufen, ist zu Ende, bevor er richtig begonnen hat. Die Bundesregierung hat den politischen Gegnern mit 200 Milliarden Euro und pragmatischen Entscheidungen den Wind aus den Segeln genommen.

    Übrigens Selbst der Cicero setzt die Info sogar hinter ihre Bezahlschranke. Verrückt.
    https://www.cicero.de/innenpolitik/proteste-gegen-energiepolitik-sein-traum-ist-aus

    Bemerkung: Kritik von Tiger gestartet .. zum Bettvorleger für Habeck ,Scholz und Konsorten gelandet?
    Ja was denn nun…. sind wir bereits am Ende vom Ende gegen diese Politik?
    Ich hoffe nicht – dass der Cicero trotz der mit Millirden gekauften Kritiker nicht Recht hat.

  35. Mehran Samak, der Mann, den bewaffnete Kräfte des iranischen Regimes in der Nacht auf Mittwoch in der Hafenstadt Bandar-e Anzali am Kaspischen Meer in den Kopf geschossen haben, war in seiner Jugend ein Mitspieler des iranischen Weltmeisterschaftsteilnehmers Saeid Ezatolahi. Mehran Samak starb nach der 0:1-Niederlage der iranischen Mannschaft gegen die Vereinigten Staaten, als er in seiner Heimatstadt Anzali seine Freude über die Niederlage der iranischen Mannschaft zum Ausdruck brachte.

    https://www.faz.net/aktuell/sport/fussball-wm/tod-nach-irans-wm-aus-erschossen-bei-jubel-ueber-niederlage-18501853.html

    Hat Herr Steinmeier schon ein Telegramm … ❓

  36. Selberdenker 1. Dezember 2022 at 15:33

    @jeanette 1. Dezember 2022 at 14:11

    „WIR SCHULDEN DER UKRAINE GAR NICHTS!!!“

    Meine Meinung: Wir schulden ihnen nichts, doch ich halte die Nothilfe für anständig.

    Ein Blick ins Ahrtal würde die Augen öffnen.

    Was und wer würde Deutschland helfen wenn wir in Schwierigkeiten wären?

  37. Woher kommt nur diese heftige aggressive Reaktion von D und EU?

    Es gab zig Kriege die letzten Jahren, über 100 seit WK2:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Kriegen

    Bei den meisten gibt es allenfalls ein Schulterzucken oder einen erhobenen Zeigefinger von den Gutmenschen.

    Was war z.B. mit dem völkerrechtswidrigen Angriffskrieg von Aserbaidschan und Türkei gegen Bergkarabach …?

    Und warum so heftige aggressive Reaktion bei Putin?
    ? Ist es rassistischer Hass gegen Russen oder Putin?
    ? Ist es nicht aufgearbeitetes Feindbild aus dem kalten Krieg?
    ? Wird Putin instrumentalisiert für Rote (Enteignung, Umverteilung, …) oder Grüne (Energiepreise, Klimawahn, Deutschland verrecke) Agenda?

    Was hier an Selbstzerstörung läuft steht für mich in keinem Verhältnis zu dem Russland-Ukraine-Konflikt.

  38. EU = Räuberbande?

    Ja, auch.
    Aber ich sehe es deutlich heftiger:

    Diese Enteignung = Kriegserklärung von EU an Russland.

    Da müsse wir uns nicht wundern, wenn Russland entsprechend reagiert.

    Was hier als „Moral“ verkauft wird,
    ist letztlich selbstzerstörerisch.

  39. Die Politiker, die schnell mal das russische Staatseigentum und dazu via Inflation und vor allem via Irrsinnssteuern ihre „eigenen“ Bürger enteignen, sind halt Sozialisten: Legal und legitim ist ihr Privateigentum einschließlich des faktischen Eigentums, das formell individuellen, anderen Bürgern und Firmen oder besser noch „der Gemeinschaft“ gehört. Illegal und illegitim ist jedes Eigentum, auf das sie keinen Zugriff haben und haben dürfen, bzw. faktisch können. Das sozialistische Eigentumsverständnis unterscheidet sich also nicht von seinem kriminellen Äquivalent. Allerdings muss ich zugeben, dass die Kriminellen ehrlicher vorgehen. Nicht viel ehrlicher, aber ehrlicher.

  40. @ T.Acheles 1. Dezember 2022 at 16:04
    EU = Räuberbande?

    Ja, auch.
    Aber ich sehe es deutlich heftiger:

    Diese Enteignung = Kriegserklärung von EU an Russland.

    Da müsse wir uns nicht wundern, wenn Russland entsprechend reagiert.

    Was hier als „Moral“ verkauft wird,
    ist letztlich selbstzerstörerisch.
    ——————————–
    Ich, an Putins stelle, würde Mir das Geld über andere Kanäle mit Zinsen und Entschädigung zurückholen. Der Krieg dauert nicht ewig und die Rohstoffe würde Ich entsprechend teurer liefern.

  41. lorbas 1. Dezember 2022 at 15:56

    Ein Blick ins Ahrtal würde die Augen öffnen.

    Was und wer würde Deutschland helfen wenn wir in Schwierigkeiten wären?

    Da ist was dran, ja. Neulich rauschte ein riesiges SUV mit ukrainischem Kennzeichen an mir vorbei, als ich an der Haltestelle auf die Bahn gewartet habe. Ist voll durch eine Pfütze gefahren. Ich bin etwas nass geworden. Ein älterer deutscher Straßenkehrer hat die volle Ladung abbekommen. Nicht alle, jedoch einige Ukrainer-Flüchtlinge scheinen sehr wohlhabend zu sein und verhalten sich hier wie die Könige. Hatte aber auch nette Erlebnisse mit Ukrainern.

  42. Selberdenker 1. Dezember 2022 at 15:33

    „weil für sie Kritik an Biden, also Kritik an US-Politik, nicht sein darf.
    Find´ich äußerst schwach.

    Wir brauchen jetzt endlich Friedensverhandlungen und keine weiteren Sticheleien!“
    Schon unter Trump wollte Putin nicht mit Selinski verhandeln und wen er sagt das nur ein Teil der Ukraine für ihn nicht in Frage kommt wo fängt man den da an?

  43. Der Schaden den Russland in der Ukraine angerichtet hat dürfte mittlerweile bei über einer Billion liegen.
    Dazu kommen mittlerweile über 100000 tote Menschen. Das sämtliche Vermögenswerte von Russland enteignet werden ist also korrekt. Das ganze kann aber nur eine erste Abrechnung sein. Die schlussrechnung wird irgendwann noch folgen.

  44. An Putins Stelle würde ich mal eine Ultraschallrakete nach Berlin, Brüssel und Straßburg als Warnschuss schicken, verbunden mit der Forderung das beschlagnahmte Vermögen der Russen rauszurücken.

  45. Wenn man die aktuellste Talkshow mit Mischberger (solches polit correkt Geschwurbel tue ich mir selbst nicht mehr an!)
    u.a. war deren Gast Alice Schwarzer die vor Kurzem einen öffentl. UNterschriften Aufruf zu sofortigen Friedensverhandlungen Russland Ukraine startete ,mit bisher über 400.000 Unterschriften .
    Ebenso war ein „Hurra noch mehr Panzer“ „Ukraine Experte “ namens Vassili Golod (29), deutsch-ukrainischer ARD-Journalist – mt dabei der lt. BILDon Schwarzer in ihren Statements in die „Gruppe der Verschwörungstheoretiker“ einordnete, ect. pp.
    Letztendlich hat sich also leider nichts geändert für die Ukraine und ihren eigenen Verbrechern ist „jedes Mittel recht“. Gehts noch blinder und perfider Ihr 100% Ukraine Hurra Heuchler?Inkl. BILd!
    Siehe dazu:
    VERSCHWÖRUNGS-IRRSINN BEI „MAISCHBERGER“
    Ukraine-Experte zerlegt Alice Schwarzer
    https://www.bild.de/politik/talk-kritik/talk-kritk/kriegs-zoff-bei-maischberger-ukraine-experte-gibt-alice-schwarzer-kontra-82104268.bild.html?dicbo=v2-e26e3120a53fbae587b7b8352f35bacf&cid=kooperation.article.outbrain.desktop.AR_2.bild

    Ps. Emma – Reaktionen auf den offenen Protest Brief vom 13. Okt. 2022
    https://www.emma.de/artikel/offener-brief-der-28-chronik-der-reaktionen-339483

  46. Die vom Wähler nicht legitimierte selbstherrliche Kommission feat. UvdL schlägt mal wieder zu.
    Im EU-Parlament sitzen Typen wie Meuthen oder „der Steiger“ ihre Zeit ab und erhalten Sitzungsgelder für Sitzungen, an denen sie niemals teilgenommen haben aber unternehmen nichts gegen den Wahnsinn und wollen auch nicht.
    Ich spende nichts an Kirchen, RTL und erst recht nichts an die NGO’s. Nur an die Kinder aus der „Familia“ meiner Frau, wo das Geld direkt ankommt. Dafür bekomme ich eine handgemalte Weihnachtskarte wo „Feliz Navidad“ draufsteht und ein T-Shirt, was man hier nicht kaufen kann und nur ich besitze.

    Ansonsten heisst die Devise: „Böller statt Brot“ ! Ein Fanal setzen gegen Grüne, NGO’s wie die DUH, NABU und andere. Da wir wohl gleich rausfliegen (Spanien will nicht im Achtelfinale gegen Brasilien spielen, das würde ich auch nicht wollen), wird dem Großmaul-Politikern hoffentlich das Maul gestopft.

  47. Wenn die sich am russischen Staatsvermögen vergreifen, wäre
    das ein Fall für einen Präzisionsschlag auf die EU-Zentrale.
    Die EU als Räuberbande, wer hätte das gedacht.

    Die sind derart abgedreht und von ihrer eigenen Überheblichkeit
    überzeugt, daß es schon wehtut.

    Wo soll das nur hinführen?!?!?

  48. Wenn man die beiden zusammen auf einem Bild sieht, kann nichts vernuenftiges bei herauskommen.
    Sie duerften in einer Gesellschaft, die Demokratie, Kompetenz statt Schauspiel, Verantwortung und Wahrheit beinhaltet niemals an der Spitze von wichtigen Stellen stehen.

  49. „Deshalb sollen 300 Milliarden Euro Rücklagen der russischen Zentralbank sowie 19 Milliarden Euro Besitz von russischen Oligarchen, die seit Beginn des Ukraine-Kriegs von der EU eigenmächtig blockiert werden, für die Unterstützung der Ukraine verwendet werden.“

    Lieber Herr Putin,
    bevor Du loslegst, (weil bei jedem Menschen mal eine Grenze erreicht ist) hol mich bitte hier raus aus diesem Irrenhaus. Ich kann arbeiten und Kälte haut mich nicht um.
    Ein klitzekleines bobbycar

  50. „Klar ist: Jedes EU-Mitglied, also auch Deutschland, das dem zustimmt, macht sich der Mitgliedschaft in einer kriminellen Räuberbande schuldig.“

    Sehr richtig! Den angebliche Werte-Westen gibt es schon längere Zeit nicht mehr.

  51. @ Haremhab 1. Dez 2022 at 16:48

    Ausgerechnet AfD-Jens-Maier wird vom
    linksextremen Grünen-Luder Katja Meier
    gejagt. Die giftige Grün-Hexe sollte erst
    mal vor ihrer Kommunistentür kehren.

    Anfang 2020 wurde im Internet ein Demo-Tape des Liedes „Hurra, der Mai ist da“ von Meiers früherer Band Harlekins verbreitet, das auch die Zeile „Advent, Advent, ein Bulle brennt. Erst 1, dann 2, dann 3“ enthielt.[5] Der stellvertretende AfD-Fraktionsvorsitzende im sächsischen Landtag, Sebastian Wippel, forderte daraufhin Meiers Rücktritt.[6] Auch der sächsische CDU-Bundestagsabgeordnete Marian Wendt verlangte eine „ehrliche und aufrichtige Entschuldigung“: Das Mitspielen in dieser Band sei „ein harter Schlag ins Gesicht aller Polizisten- und Einsatzkräfte, die für unsere Sicherheit alles geben“ und deren Vertrauen Meier für ihre Arbeit brauche.[7]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Katja_Meier

    43 J. alt- im Körper einer streitsüchtigen
    Seniorin. Linksextremismus macht häßlich.
    2019
    https://media.tag24.de/951×634/a/3/a3d66078d5f5db63b6ab.jpg

    2020
    46 neue Stellen in neun Monaten
     Grüne Personalpolitik: Sachsens Justizministerin
    schafft Posten für Parteifreunde

    Deutschland | 25. September 2020

    DRESDEN. Sachsens Justizministerin Katja Meier (Grüne) ist wegen der Personalpolitik in ihrem Ministerium in die Schlagzeilen geraten. So seien Posten in einer neugeschaffenen Abteilung auffallend häufig mit Grünen-Mitgliedern besetzt worden, berichtete die Bild-Zeitung.

    Die neue Abteilungsleiterin wird demnach Andrea Blumentritt, die bislang Frauenbeauftragte in Sachsen-Anhalt ist. Ebenfalls dort unterkommen soll der bisherige Chef der den Grünen nahestehenden Heinrich-Böll-Stiftung, Stefan Schönfelder. Außerdem erhielten der gescheiterte Grünen-Landtagskandidat Dietrich Hermann und weitere Parteimitglieder Posten in der Abteilung.

    Gericht rügt grüne Personalpolitik als „Günstlingswirtschaft“

    Seit Meiers Amtsantritt vor neun Monaten seien in ihrem Haus 46 neue Ministerial-Stellen geschaffen worden. Insgesamt wurden demnach 56 Posten neu- oder umbesetzt…

    Vergangene Woche hatte das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz die Beförderungspraxis im von den Grünen geführten Umweltministerium gerügt und damit der Beschwerde einer Beamtin stattgegeben. Die Richter beurteilten die dortige Personalpraxis laut SWR als „marodes Beförderungssystem“. Das Ministerium von Ulrike Höfken erteile Anstellungen „nach Gutsherrenart und Günstlingswirtschaft“…
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2020/gruene-personalpolitik-sachsen/

  52. @ Maria-Bernhardine 1. Dezember 2022 at 17:52
    Your comment is awaiting moderation

    Wieso das denn? Habe doch gar kein
    geächtetes Wort u. nichts Extremes
    geschrieben.

  53. Ach, pardon bitte, habe drei
    offene Links verwendet.

    KORREKTUR

    Ausgerechnet AfD-Jens-Maier wird vom
    linksextremen Grünen-Luder Katja Meier
    gejagt. Die giftige Grün-Hexe sollte erst
    mal vor ihrer Kommunistentür kehren.

    Anfang 2020 wurde im Internet ein Demo-Tape des Liedes „Hurra, der Mai ist da“ von Meiers früherer Band Harlekins verbreitet, das auch die Zeile „Advent, Advent, ein Bulle brennt. Erst 1, dann 2, dann 3“ enthielt.[5] Der stellvertretende AfD-Fraktionsvorsitzende im sächsischen Landtag, Sebastian Wippel, forderte daraufhin Meiers Rücktritt.[6] Auch der sächsische CDU-Bundestagsabgeordnete Marian Wendt verlangte eine „ehrliche und aufrichtige Entschuldigung“: Das Mitspielen in dieser Band sei „ein harter Schlag ins Gesicht aller Polizisten- und Einsatzkräfte, die für unsere Sicherheit alles geben“ und deren Vertrauen Meier für ihre Arbeit brauche.[7]
    +https://de.wikipedia.org/wiki/Katja_Meier

    43 J. alt- im Körper einer streitsüchtigen
    Seniorin. Linksextremismus macht häßlich.
    2019
    https://media.tag24.de/951×634/a/3/a3d66078d5f5db63b6ab.jpg

    2020
    46 neue Stellen in neun Monaten
     Grüne Personalpolitik: Sachsens Justizministerin
    schafft Posten für Parteifreunde

    Deutschland | 25. September 2020

    DRESDEN. Sachsens Justizministerin Katja Meier (Grüne) ist wegen der Personalpolitik in ihrem Ministerium in die Schlagzeilen geraten. So seien Posten in einer neugeschaffenen Abteilung auffallend häufig mit Grünen-Mitgliedern besetzt worden, berichtete die Bild-Zeitung.

    Die neue Abteilungsleiterin wird demnach Andrea Blumentritt, die bislang Frauenbeauftragte in Sachsen-Anhalt ist. Ebenfalls dort unterkommen soll der bisherige Chef der den Grünen nahestehenden Heinrich-Böll-Stiftung, Stefan Schönfelder. Außerdem erhielten der gescheiterte Grünen-Landtagskandidat Dietrich Hermann und weitere Parteimitglieder Posten in der Abteilung.

    Gericht rügt grüne Personalpolitik als „Günstlingswirtschaft“

    Seit Meiers Amtsantritt vor neun Monaten seien in ihrem Haus 46 neue Ministerial-Stellen geschaffen worden. Insgesamt wurden demnach 56 Posten neu- oder umbesetzt…

    Vergangene Woche hatte das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz die Beförderungspraxis im von den Grünen geführten Umweltministerium gerügt und damit der Beschwerde einer Beamtin stattgegeben. Die Richter beurteilten die dortige Personalpraxis laut SWR als „marodes Beförderungssystem“. Das Ministerium von Ulrike Höfken erteile Anstellungen „nach Gutsherrenart und Günstlingswirtschaft“…
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2020/gruene-personalpolitik-sachsen/

  54. Oak 1. Dezember 2022 at 17:30

    Wenn man die beiden zusammen auf einem Bild sieht, kann nichts vernuenftiges bei herauskommen.
    (…)
    ***
    Der Satz des Tages! :-))

  55. Maria-Bernhardine 1. Dezember 2022 at 13:02
    DIE GEISTIGEN & KÖRPERL. GERNEGROSS
    *https://www.spd.de/fileadmin/Bilder/Aktuell_SPD_2021/Scholz/Scholz_Macron_Selenskyj.jpg
    ———–
    Schönes Foto, auf dem Emmanuel Macron einmal mehr an Wolodymyr Selenskyj herumgrapscht. Wenn auch nicht so schlimm wie hier:
    https://www.dailymail.co.uk/news/article-10924389/French-DISS-Zelensky-looks-far-enthusiastic-Macron-awkwardly-tries-hug-Kyiv.html

    Das ist überhaupt seine Art. In Washington wurde er jetzt von Kamala Harris empfangen, auf die er ebenfalls sofort die Hand legte, nämlich auf deren Arm.
    https://www.politico.eu/article/emmanuel-macron-kamala-harris-space-nasa-esa-moon-artemis-thomas-pesquet/

  56. @ A. von Steinberg 1. Dezember 2022 at 13:58

    ZU:
    Haremhab 1. Dezember 2022 at 13:32
    ________________________________
    Ich möchte daran anknüpfen!
    Zähle zu den Wohlhabenden, aber ich weiß aus zahlreichen Engagements für Menschen, denen es weniger gut bis schlecht geht, wo wirklich „echte“ Armut und Unheil anzutreffen sind.

    Ich kann Ihren Ausführungen nur beipflichten.
    Persönlich spende ich nur für die CBM Christoffel Blindenmission und für meine Partei.
    Es darf spekuliert werden, welche es denn sein könnte.
    Für alles andere hat, meiner Meinung nach, der Staat zu sorgen.
    Der kümmert sich aber lieber weniger um seine eigenen Bürger, obwohl
    es dringend notwendig und geboten wäre.
    Geld scheint ja genug vorhanden zu sein.

  57. T.Acheles 1. Dezember 2022 at 14:59
    T.Acheles 1. Dezember 2022 at 14:48
    Alle Wähler und Parteimitglieder von Grünen, Roten und der FDP werden enteignet, …

    Weil das ja für die Demokratie ist, wäre es eineDemokratieabgabe.
    —————————————————————————————————-

    In Deutschland ist die Demokratie schon längst abgegeben worden.

  58. Im feinen Dunstkreis einer berühmt-berüchtigten
    Dame u. Sippe bewegt sich der primitive Nobody,
    Zotenreißer Wladimir Selenski, seine
    Muttersprache Russisch, doch gerne:

    ➡ Was die EU-Politikerin der USA, 😉
    Ursula Gertrud von der Leyen betrifft:

    Ihre amerikanische Urgroßmutter Mary Ladson Robertson (1883–1960) stammte aus Charleston[8] und war eine Nachfahrin von James Ladson

    James Henry Ladson (* 25. Juli 1753 in Charleston, Province of South Carolina; † 28. Januar 1812 ebenda) war ein US-amerikanischer Politiker, Offizier während des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges und Plantagenbesitzer. Zwischen 1792 und 1794 war er Vizegouverneur des Bundesstaates South Carolina und von 1800 bis 1804 Mitglied des Senats des Bundesstaates…
    https://de.wikipedia.org/wiki/James_Ladson

    und James H. Ladson.[9]
    James Henry Ladson (* 11. Juni 1795 in Charleston, South Carolina; † 3. April 1868 ebenda) war ein wohlhabender US-amerikanischer Plantagenbesitzer, Sklavenhalter und Geschäftsmann aus Charleston in South Carolina.

    Familie
    Seine Schwester Sarah Ladson; „sie bezog sich visuell auf den Geschmack der Sklavinnen, mit denen sie aufgewachsen ist“.[1]

    Ladson gehörte zu einer der prominentesten Familien der Plantagenbesitzer- und Handelselite in Charleston. Diese hatte ab dem 17. Jahrhundert eine wichtige Rolle bei der britischen Kolonisierung Nordamerikas und im Sklavenhandel gespielt. Er war Sohn des Vizegouverneurs des Bundesstaates South Carolina James Ladson und Enkel des Bankiers und Sklavenhändlers Benjamin Smith; sein Urgroßvater Joseph Wragg war jahrzehntelang der größte Sklavenhändler in den heutigen Vereinigten Staaten. Zu seinen Vorfahren gehörten auch die Gouverneure Robert Gibbes, Thomas Smith und Joseph Blake sowie der erste europäische Siedler von Carolina, Henry Woodward.

    Das Gibbes Museum of Art ist nach der Familie seiner Großmutter benannt. Unter seinen Nachkommen ist Ursula von der Leyen,[2][3] die 1978 unter dem Pseudonym Rose Ladson lebte;[4] sie ist auch Nachfahrin seiner beiden Schwestern, Elizabeth (biologisch) und Sarah (durch Adoption). Die Gemeinde Ladson ist nach seiner Familie benannt…
    https://de.wikipedia.org/wiki/James_H._Ladson

    Der Dirigent George Alexander Albrecht war ihr Onkel…
    +https://de.wikipedia.org/wiki/George_Alexander_Albrecht

    Schön brav alles lesen inkl. Verlinkungen.
    NOCH FRAGEN?

  59. @ Goldfischteich 1. Dezember 2022 at 19:04

    „Südländer“ grapschen halt gerne,
    sind eher distanzlos, gemessen an
    unseren geschriebenen u.
    ungeschriebenen Benimmregeln.

  60. Die Beiden haben sich gesucht und gefunden, das Bild ist an Symbolik nicht zu übertreffen, wenn es später mal wieder heißen wird ‚Wie konnte das geschehen?‘. Wenn ich es sehe, habe ich viele Assoziationen. Bspw. ‚Was hast Du für Deine Lieben und Dein Gesponst wieder an Pöstchen usw. abgezwackt?‘ oder ‚Wo bunkerst Du Deine Kohle, Off-Shore? Aber nimm Dich vor den Panama-Papers in acht‘. Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst.

  61. UKRAINE BESCHWERT SICH ÜBER DIE ZERSTÖRUNG DER INFRASTRUKTUR DURCH RUSSLAND

    NATO-Sprecher Jamie Shea sagte 1999 zur Bombardierung Jugoslawiens:

    https://www.wsws.org/de/articles/1999/06/shea-j22.html

    Auf die Zerstörung Infrastruktur (Elektrizität, Wasser, usw.) ist ein wichtiger Teil in diesem Krieg, weil er auch die Arbeit der Regierung verhindert.

    Wenn Ministerpräsident Miloševi? Frieden will muß er auf unsere Forderungen eingehen !!

    Es war eine wohlwollende Darstellung eines Menschen, dessen tägliches Brot es ist, den Medien über die Bombardierungen zu berichten, die ein kleines Balkanland verwüsteten und Tausende von Zivilpersonen töteten, darunter selbst die Flüchtlinge aus dem Kosovo, die sie doch angeblich schützen sollten.

    WARUM GEHT DIE UKRAINE NICHT AUF DIE FORDERUNGEN RUSSLANDS EIN ??

  62. Die Ukrainer bestehen aus dummen Bauern, die man in der Sowjetunion nicht gebrauchen konnte.

    Das ist auch das Einzige was sie bis heute können, außer, dass sie bereits Hitler geholfen haben Juden, Polen und Russen zu töten.

    Sage mir einmal ein Ukrainer welche Leistung wissenschaftlicher oder technischer Art die Ukrainer gemacht haben !!!

  63. Derartige Vorstellungen sollten auch den letzten davon überzeugen, daß wir in Berlin genau das bekommen haben, wovon der damalige Papst Benedikt XVI 2011 in Berlin geradezu prophetisch gewarnt hatte, indem er einen Ausspruch des Kirchenlehrers Augustinus zitierte:

    „Nimm das Recht weg – was ist dann ein Staat noch anderes als eine große Räuberbande.“

    (Augustinus von Hippo, De civitate dei, IV, 4, 1. , zitiert in: Papst Benedikt XVI, Rede vor dem Deutschen Bundestag am 22. September 2011)

    Schon damals haben die Grünen-Vertreter und noch ein paar andere aus der SED das Weite gesucht.

    Soviel zu den „Werten“, die diese Bande von Kriminellen und Räubern Rechtsstaatssimulanten und Vorzeigedemokraten immer wieder vor sich wie eine Monstranz herträgt. Es waren die Pharisäer, der stets mit Fingern auf andere zeigten, indem sie sich an Kleinigkeiten und Dummheiten hochzogen, selbst aber gegen alles Wesentliche des Lebens sündigten. Am Ende dieses von Selbstgerechtigkeit strotzenden Weges stand das „Kreuzige“, mit dem man Jesus den Römern auslieferte. Sie haben den Gerechten getötet, um ihre eigene „Gerechtigkeit“ oder das, was sie dafür hielten, aufzurichten. So schließt sich der Kreis.

    Daß es gegen jedes Recht verstößt, sowohl gegen Völker- als auch gegen Zivilrecht, Privatpersonen zu bestehlen, um aus dem Raubgut vermeintliche oder tatsächliche Verantwortlichkeiten von Regierungen zu begleichen (wie man behauptet) sollte unter halbwegs gebildeten Menschen eigentlich nicht erst vertieft werden müssen.

  64. Der überall gezeigte Kampfanzug von Vladimir Selensky ist völlig lächerlich

    Selenski ist kein Soldat
    Er hat auch keine militärische Ausbildung
    Der kämpft auch nicht
    Er ist nur mediale Staffage
    Er hat seine Villen und wird nach dem Krieg ein schönes Leben haben
    Für diejenigen, welche sich opfern wird es keine Hilfe geben.
    Sie zahlen oder kämpfen für nichts

  65. Der Ukraine-Krieg ist ein US-Stellvertreterkrieg. Die Ukrainer kämpfen bis zum letzten Ukrainer, wie auch wir mit Hitler gegen die Russen bis zum letzten Deutsche gekämpft haben.

Comments are closed.