Da kommt Freude auf: Grüne Zukunft mit Roth, Baerbock & Hofreiter.

Von CANTALOOP | Neben der Nominierung von Annalena Baerbock zur Kanzlerkandidatin (PI-NEWS berichtete) haben die Grünen für den Bundestagswahlkampf weitere Personalentscheidungen getroffen. Dabei zeigt sich die Öko-Partei dermaßen siegessicher, dass sie jedwede Vorsichtsmaßnahme ignorieren. Sie zerren ihr altes Schlachtross Claudia Roth, nebst des ebenfalls als schrill und kapriziös bekannten Anton Hofreiter, wieder in die allervorderste Reihe. Dieses Duo Infernale in seiner gesamten erbärmlichen Larmoyanz soll als Spitzenpaar den Wahlkampf in Bayern führen.

Genug wurde hier und an anderer Stelle bereits über Roth berichtet. Im Grunde ist alles gesagt, was diese vor Deutschenhass und Fremdenliebe vibrierende Person betrifft. Dass jedoch ausgerechnet solch derart polarisierende Figuren die bayerische Landesliste anführen, gibt Raum für vielschichtige Mutmaßungen. Kaum ein anderes Politikerensemble deutschlandweit wäre wohl in der Lage, die Gefühlswelt von konservativ-liberal geprägten Bürgern so dermaßen durcheinander zu wirbeln, wie dieses auf dem „hybriden Parteitag“ in Augsburg auserkorene bayerische Dreamteam. Den Beiden auch nur zuzuschauen, bedingt schon beinahe körperliche Schmerzen.

Mit aller Macht an die Macht

So gilt es abzuwarten, wie die Bevölkerung jenseits des Weißwurscht-Äquators diese Botschaft aufnimmt. Bekanntermaßen sind in den alten Bundesländern knapp 70 Prozent der Erstwähler grün gesinnt. Deutschlands Jugend wurde mittels jahrelanger Indoktrination förmlich darauf getrimmt, nichts anderes mehr als Grün zu akzeptieren. Dieser Umstand wird sich nun auszahlen. Im Übrigen wurde just diese spezielle Art von „Lifestyle-Linken“ nun ausgerechnet von Linken-Ikone Sahra Wagenknecht passend charakterisiert.

Grün ist längst eine eigenständige Marke, ein Label. Somit könnten Habeck/Baerbock vermutlich auch durch Kermit den Frosch und Miss Piggy ersetzt werden, aller Voraussicht nach würde sich am Wahlergebnis kaum etwas ändern. Deutschlands junge Erwachsene stehen in weiten Teilen hinter ihnen. Egal, ob diese Öko-Sozialisten nun stärkste Partei im Bund werden oder Juniorpartner der ebenfalls ergrünten CDU, an ihnen und ihrem wahrhaft „ambitionierten“ Wahlprogramm 2021 führt jetzt schon kein Weg mehr vorbei. Möglicherweise ist bereits ein Ministerposten für Claudia Roth auf Bundesebene eingeplant. Es würde niemanden mehr verwundern.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

120 KOMMENTARE

  1. Und sie haben noch einen wichtigen Faktor vergessen, die Medien. Es liegt doch alles schon bereit. In der Schublade. Da nun Laschet Kanzlerkanditat wird, wird halt die Schublade geöffnet. Verfehlungen aus der Vergangenheit werden explizit aufgeführt werden. Es ist noch genug dreckige „laschet“ Wäsche vorhanden, die noch gewaschen werden muss. Unser kleiner grüner Koboldinn ist bestens vorbereitet. Sie ist eine der deutschen Teilnehmer der „Class 2020“ im Forum of Young Global Leaders – welches vom Gründer des Weltwirtschaftsforums, Klaus Schwab, initiiert wurde. Das heisst, sie kann auf weltweite Ressourcen zugreifen, ist bestens vernetzt. „Let’s get ready to rumble“

  2. Claudia Roth ist für mich der beste Beweis für erfolgreiche Chancengleichheit und Inklusion.

    Jeder kann in Deutschland alles werden, unabhängig von Moral, Anstand, Ausbildung oder Charakter. Von Intelligenz ganz zu schweigen. Ich gönne ihr großzügiges Einkommen, sie muss Unsummen für ihr Aussehen und ihre Liebhaber bezahlen.

    Und bei der schrulligen Hofreiterin mit dem ungepflegten Äußeren denke ich immer an die alten Damen mit ihrem Riechfläschchen, die in Ohnmacht fallen.

    Beide passen blendend in jedes Kuriositätenkabinett, aber in keiner einzigen Plenarsaal.

  3. ot

    https://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Niedersachsen/OVG-Lueneburg-will-Fluechtlinge-nicht-nach-Griechenland-zurueckschicken

    Das Oberverwaltungsgericht Lüneburg befindet, dass man zuerst in Griechenland gestrandete Flüchtlinge nicht dorthin zurückschicken soll. Weil ihnen dort Verelendung drohe.

    Flüchtlinge, die zuerst in Griechenland Asyl gefunden haben, können in Deutschland möglicherweise auf ein neues Asylverfahren hoffen. Denn das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht (OVG) hat am Montag mit zwei Urteilen entschieden, dass in Griechenland anerkannte Schutzberechtigte derzeit grundsätzlich nicht nach Griechenland zurückgeführt werden dürfen. In Griechenland, so urteilte das OVG, bestehe für diese Menschen die ernsthafte Gefahr, dass sie dort ihre elementarsten Bedürfnisse („Bett, Brot, Seife“) nicht befriedigen könnten (Az.: 10 LB 244/20 und 10 LB 245/20).

    Zwei alleinstehenden Syrerinnen drohte Obdachlosigkeit

    In Lüneburg ging es um zwei aus Syrien stammende, alleinstehende Schwestern. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hatte deren Asylanträge abgelehnt, weil sie durch die Republik Griechenland bereits als Flüchtlinge anerkannt worden waren. Das BAMF hatte ihnen die Abschiebung nach Griechenland angedroht. Klagen gegen diesen Bescheid hatte das Verwaltungsgericht Osnabrück abgelehnt. Den Klägerinnen drohe bei einer Rücküberstellung nach Griechenland keine Obdachlosigkeit, denn es könne ihnen zumindest mit Hilfsorganisationen gelingen, eine Unterkunft zu finden, befand das Verwaltungsgericht.

    Das überzeugte die höhere Instanz, das OVG Lüneburg nicht. Den beiden syrischen Frauen drohe innerhalb kürzester Zeit Verelendung und ein Leben unter menschenrechtswidrigen Bedingungen. So würden den wieder nach Griechenland geschickten Flüchtlingen staatlicherseits keine Unterkunft gestellt, sie erhielten auch kein Wohngeld und selbst bei nichtstaatlichen Stellen keine nennenswerte Chance auf Vermittlung von Wohnraum.

    Die Möglichkeit, sich durch eigene Erwerbstätigkeit die finanziellen Mittel zu verschaffen, um sich mit den für ein Überleben notwendigen Gütern zu versorgen, sei mit hoher Wahrscheinlichkeit aufgrund von bürokratischen und tatsächlichen Hindernissen ebenfalls nicht gegeben. Auch hinreichende Sozialleistungen stünden ihnen nicht zur Verfügung, argumentierte das Gericht.

  4. „Möglicherweise ist bereits ein Ministerposten für Claudia Roth auf Bundesebene eingeplant. Es würde niemanden mehr verwundern.“

    Mich würde es auch nicht verwundern. Bei der jetzigen Qualität der ministerriege ist völlig offensichtlich jeder zu einem Ministeramt geeignet. Selbst Schwierigkeiten beim Rechnen, Lesen und Schreiben sind keinerlei Hinderungsgrund mehr, im Gegenteil, sie sind der schlagende Beweis, dass jeder noch seine dritte, vierte und fünfte Chance bekommt.

  5. Ich bete für ein Grün-rotes Deutschland! Die doofen Deutschen lernen es nur über Verelendung, Enteignung, horrende Abgabenlasten ausufernde Kriminalität usw.

  6. Ja, jetzt glaube ich es auch, dass unser Land bewusst an die Wand gefahren wird. Es ist für mich eine Genugtuung und Freude darauf zu warten, bis unsere ersten Unternehmen nach China abwandern und unser Land endgültig den Bach runter geht.

  7. Bei der Abstimmung im Rechtsausschuss zum Infektionsschutzgesetz haben sich die GRÜNEN enthalten!
    Warum ?????
    https://youtu.be/qmYcENgLnBM
    „Bundestag.Unglaublich, was sich heute im Rechtsausschuss abgespielt hat.Jens Maier, AfD 19.04.2021…..“

  8. lorbas
    20. April 2021 at 09:46

    „Was ist mit diesem https://m.bild.de/video/clip/die-richtigen-fragen/katharina-schulze-weicht-den-fragen-immer-aus-57710708.bildMobile.html hrünen Geistesblitz“

    Sehen Sie den Unterschied zu Frau Claudia Roth? Frau Roth können Sie fragen, was Sie wollen, sie hat auf alles eine Antwort.

    Wenn sie Frau Roth nach den Isotopen von Strontium fragen, bekommen sie einen einstündigen Vortrag über ihre Erfahrung als Mutter und Großmutter von erbkranken Türken. Verbunden mit der dringenden Forderung, dass wir alle mehr für die Inklusion tun müssen, weil ansonsten die Erde den Hitzetod stirbt.

  9. Maria-Bernhardine
    20. April 2021 at 10:01

    „OT

    CDU-Vorstand stimmt mit 77,5 Prozent für Laschet“

    Laschet ist ein hervorragender Mann. Gibt belesen gebildet und ein ausgezeichneter Sportler. Er hält immer noch mehrere Weltrekorde im 400m Hürdenlauf und auf der Marathonstrecke

  10. Roth und Hofreiter als bayerisches Spitzenduo der Grünen aufgestellt

    Die grüne Freakshow ist das Eine.
    Mir macht eher die psychische Verfassung derjenigen enorme Sorgen, die diese Freaks wählen.

  11. Diese bornierten Nichtsleister und ihre Wählerschaft sind der Mühlstein der Deutschland seit nunmehr 28 Jahren um den Hals hängt.
    Hoffentlich darf die Wanderwarze frei reden, denn dann fallen die Umfragewerte und das grüne Schreckgespenst wird enttarnt.

  12. Der Doppelzentner fleischgewordene Dummheit (Henryk M. Broder) und Antonia Hofreiter. Was für ein Gespann 😀

  13. Vielleicht gewinnen sie, vielleicht verlieren sie. Das Schulz-Debakel der Spezialdemokraten nicht vergessen.

  14. Sturmpionier 20. April 2021 at 10:14
    Der Doppelzentner fleischgewordene Dummheit (Henryk M. Broder) und Antonia Hofreiter. Was für ein Gespann

    Letztgenannte hatte laut eigener Aussage auch schon mal weibliche Freundinnen gehabt.

  15. OT

    Laschet steht noch nicht sicher fest

    Der CSU-Chef kündigte für Dienstag mittag eine Erklärung an. Anschließend trifft sich die Unionsfraktion zu einer regulären Sitzung. Der Politikwissenschaftler Karl-Rudolf Korte sagte im „Morgenmagazin“, durch das Votum des CDU-Vorstands sei noch keine endgültige Entscheidung gefallen. „Wir haben Markus Söder in unterschiedlichen Konstellationen erlebt, grundsätzlich kann man nicht ausschließen, daß er noch eine Hintertür findet.“

    Beispielsweise hatte sich ein großer Teil der Unionsfraktion dafür ausgesprochen, selbst über die Kanzlerkandidatur zu entscheiden. Laut Thorsten Frei dürfe es zu einer Wahl in der Fraktion allerdings nicht kommen. Denn sie wähle zwar den Kanzler, aber nicht den Kanzlerkandidaten.

    Auch SPD-Chef Norbert Walter-Borjans ist noch nicht überzeugt, daß die CSU-Spitze sich dem CDU-Votum beugt. „Als einer, der nicht nur Markus Söders Verhalten der letzten Tage gesehen hat, sondern dessen Meinung über Armin Laschet aus jahrelangem eigenem Erleben kennt, bin ich allerdings nicht sehr optimistisch, was vom angekündigten Treueschwur des Partei‘freundes’ aus Bayern zu halten ist“, teilte der SPD-Politiker am Dienstag mit. Er könne Laschet zwar zum Abstimmungsergebnis beglückwünschen, zum Gratulieren sei es aber noch zu früh. (ls)
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2021/cdu-vorstand-laschet/

  16. Die Grünen bestehen fast nur noch aus bunten Fetthühner und schrillen Vögeln!

    Jetzt haben sie aber den Bogen überspannt!

    Im Herbst gibt’s eine Klatsche!

    Die Personalentscheidungen der Grünen sind hervorragend für die AfD! 🙂

  17. Das_Sanfte_Lamm 20. April 2021 at 10:10

    Roth und Hofreiter als bayerisches Spitzenduo der Grünen aufgestellt

    Die grüne Freakshow ist das Eine.
    Mir macht eher die psychische Verfassung derjenigen enorme Sorgen, die diese Freaks wählen.
    ______________________________________________________________________________
    sehr gut erkannt.
    Ich sage auch immer das es kein Problem ist wer sich zur Wahl stellt, sondern das es Leute gibt die sowas auch noch wählen.

  18. .

    Der grüne Impfpass

    .

    1.) Wer Roth, Hofreiter, Baerbock & Co. wählt, ist gewissermaßen moralisch immun.

    .

  19. Die Grünen: Konzentrierte Dummheit und Abartigkeit an der Spitze. Im Merkeldeutschland DAS Erfolgsrezept.

  20. Urmel1970 20. April 2021 at 09:22
    Und sie haben noch einen wichtigen Faktor vergessen, die Medien.

    Es geht nicht darum die CDU, SPD oder FDP loszuwerden.
    Es geht darum der Spiegel, die Süddeutsche, Focus, Zeit, Welt usw. loszuwerden.

    Aber Amerika ist fast dabei umzufallen und das wird alle identitäre Problemen lösen.

    Taiwan, Ukraine und jetzt Chauvin. Er könnte sehr wohl freigesprochen werden und dann wird Minneapolis brennen und das ist gut so. Amerika als das XXL-Jugoslawien.

    https://kunstler.com/clusterfuck-nation/the-movie-follows-the-script/

    #JeSuisChauviniste

    Mit ein bisschen Glück wird Laschet Kanzler, Barnier Präsident und können wir wieder diese Bilder erwarten:

    https://c8.alamy.com/comp/D3GGEJ/dpa-german-chancellor-gerhard-schroeder-l-r-russian-president-vladimir-D3GGEJ.jpg

    Die endgültige Befreiung Europas. Unseres 1989.

  21. Ich weiß, dass Sie nichts über die Rekordkälte und den Rekord Winter im Jahr 2021 lesen werden.

    Dafür wird Ihnen erzählt, dass 2020 eines der wärmsten Jahre seit Beginn der Wetteraufzeichnungen war. Und da fängt genau das Problem an.

    Sie können es glauben oder auch nicht. Wenn Sie Fakten interessieren, dann war es lausig kalt. Wenn Sie davon überzeugt sind, dass die Erde den Hitzetod stirbt, dann war es extrem heiß.

    Die Zeiten, wo man auch nur einer einzigen Temperaturangabe Glauben schenken durfte, sind lange vorbei.

    Klima ist schon lange Politik und keine Wissenschaft mehr

  22. .

    2.) Baerbock / Habeck sind gefährlich für andere Alt-Parteien. Aber auch für AfD.

    3.) Roth / Hofreiter kann man nicht ernst nehmen.

    .

  23. „Die Zeiten, wo man auch nur einer einzigen Temperaturangabe Glauben schenken durfte, sind lange vorbei.“

    Wenn sie einen Garten mit einer schattigen Stelle haben, dann stellen sie einfach eine eigene Wetterstation auf. Es gibt für wenig Geld hervorragende Wetterstationen. Sie werden sich wundern, wie groß die Abweichungen zu den offiziellen Wetterstationen sind. Ich kann Sie beruhigen, ihre Wetterstation arbeitet präzise. 3, 4 oder 5 Grad Unterschied in gleicher Höhenlage zu wenigen Kilometer entfernten DWD Stationen sind durchaus erwünscht und beabsichtigt!

    Ich gebe nur als Stichwort Lingen…

  24. Das Bausparvertrags-Werbephoto-Traum-Duo für den Bund und das Schweinestall-Traum-Duo für den bayrischen Landwirt. Passt.

  25. Der merkelsche spuckschutz („Mund-Nasen-Virenfangvorrichtung“)
    hat als manchmal halbabdeckung des gesichtes auch vorteile, wie man im bild sieht.

    man muss das phaenotypische ganze elend der Gruenkhmer visuell nicht ertragen.

  26. Der merkelsche spuckschutz („Mund-Nasen-Virenfangvorrichtung“)
    hat als manchmal halbabdeckung des gesichtes auch vorteile, wie man im bild sieht.

    man muss den typischen Bessermensch-Verbotsfreak-Ausdruck nicht voll ertragen.

  27. erich-m
    20. April 2021 at 10:05
    Grüne = Dirnen- und Eunuchen-Partei.
    ++++

    Päderasten nicht vergessen!

  28. TRIO INFERNAL dazu jetzt noch zwei Höllengesellen!

    Dieser stets brutale auftretende Unsympath Söder, mit seiner ausladenden, grimmigen Visage, ein rücksichtsloser, berechnender Egoist, für seine Charakterschwächen ist er schon bekannt, dazu seine lächerliche Max+ Moritz Frisur mit Haaranhäufung hoch zur Mitte gefächert, ist für Deutschland ein weiteres Unding!

    Laschet hinterlässt dabei wenigstens noch einen besseren Eindruck, obwohl er auch nicht einwandfrei ist. Alles fragwürdige Charaktere.

    Zu dem fröhlichen, gackernden Huhn, das nun die Gunst der Stunde nutzt, kann man sich jeden weiteren Kommentar sparen. Allein die unerträgliche schrille Stimme, die jedem Zuhörer schmerzhaft durch Mark und Bein zieht, ist schon für sich eine Zumutung, von dem üblichen Inhalt ganz zu schweigen.

    Hierzu gesellen sich jetzt auch noch die schillernden Exoten Roth und Hofreiter aufdringlich ins Rampenlicht. Dies ist für alle Konservativen schlimmer als für den Stier das rote Tuch!
    Allein des Langhaarigen Auftreten, ihm möchte man zurufen: „Wo bleibt Ihr Pferd und Ihr Speer, kommen Sie heute zu Fuß?“

  29. Diese Meldung nun bestärkt mich doch, in meinem Alter nochmals einen Umzug von Niederbayern in meine Heimat Sachsen zu organisieren. DAS IST DOCH NICHT MEHR AUSZUHALTEN !
    Was ist nur mit dem gesunden Menschenverstand? In meiner Kindheit war das Schulfach „Heimatkunde“ noch wirklich Heimatkunde. Gibt es das eigentlich noch? Oder wird das alles unter „Ethik“ – was immer da gelehrt wird – abgehandelt? Zu Ethik gehört doch auch die Achtung des Lebenswerkes der Alten (weißen Männer und Frauen). Oder nicht?

  30. @ Sturmpionier 20. April 2021 at 10:14
    Damit rückt die 5%-Hürde doch in greifbare Nähe!

  31. Es gibt in Bayern genug Verrückte, die sich von der Deutschenfeindlichkeit und dem Linksradikalismus dieses Duos angezogen fühlen, aber es gibt dort bei Weitem zu wenig Verrückte, die eine CSU wählen, die mit diesen Gruenen auf Bundesebene gemeinsame Sache zu machen wünscht. Das ist also eine Personalentscheidung, die zwar den Gruenen hilft, der CSU aber sehr schadet, für die es nun darauf ankommt, drei Direktmandate zu holen, damit sie die Fünfprozenthürde umschiffen kann und mit dem vollen Stimmenanteil in den Bundestag einzieht. Wie das geht, kann die CSU von der SED lernen. Wenn die Gruenen ihre Hochburgen in den ZfPs haben, muss die CSU ihre Hochburgen festigen durch das Einwohnermeldeamt. Die meisten Direktmandate traue ich der AfD zu und wünsche ihr dazu viel Glück. Eine patriotische Partei ist immer für die Wähler attraktiver, als eine antipatriotische wie Gruenen, oder als eine idiotische wie die CSU.

  32. Passend dazu:

    Der Rest aber sind 45 Minuten als Mischung aus hektischem, teils schnodderigem Talk, Gefühlsjournalismus und einem recht distanzlos geratenen Meet-and-Greet mit einem Polit-Popstar. Die zwei Moderatoren gehen zweifelsohne anders vor als Politikjournalisten. Am Ende des Gesprächs klatschen sie sogar für ihre Interviewpartnerin – ein journalistischer Offenbarungseid.

    Dann die nächste Frage: „Wenn es klappt und Sie sind Kanzlerin, dann müssten Sie es aus dem Stand mit Leuten aufnehmen, die den Job schon sehr viel länger machen (…). Braucht man da Eier bzw., in Ihrem Fall, Eierstöcke?“ Antwort Baerbock: „Da braucht man vor allen Dingen eine klare Haltung.“

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/baerbock-bei-prosieben-interviewer-beklatschen-kanzlerkandidatin-76124418,la=de.bild.html

  33. 1buffalo1
    20. April 2021 at 11:23
    „Oder wird das alles unter „Ethik“ – was immer da gelehrt wird – abgehandelt? Zu Ethik gehört doch auch die Achtung des Lebenswerkes der Alten (weißen Männer und Frauen). Oder nicht?“

    Heute gehört zur Ethik, dass Mohammed Leichen bestieg, um ihnen den Weg in den Himmel zu erleichtern. Offensichtlich Frauen, die sich ihm zu Lebzeit verweigert haben.

    Die mohammedanische Religionswissenschaft in Kairo beschäftigt sich ist sehr ausgiebig mit der Frage, ob die Leichen schon in Verwesung sein dürfen oder nicht. Bei dem heißen Klima setzt die Verwesung relativ schnell ein. Aber das war offensichtlich Mohammed relativ egal.

  34. Ohnesorgtheater 20. April 2021 at 09:36

    „Wir beide wollten es, aber am Ende kann es nur eine machen“ Habeck zur Kanzlerkandidatur Baerbocks

    .
    Korrekt.
    Es kann immer
    nur eine oben
    liegen …
    .

  35. Wie kann man so was nur wählen? Wie nur? Haben so viele Wähler weder Augen noch Hirn noch Anstand?

  36. Noch zwei Grundschul-Halbwaisen, die nicht nur auf die SUV Autofahrt zur Schule täglich verzichten müssen, sondern jetzt auch noch auf die Mutter selbst.

    Das Engagement der Mutter für Deutschland wird später nicht die erwartete Würdigung erhalten, wenn die beiden erwachsenen Kinder dann beim Psychologen sitzen:“ Unsere Mutter war nie da!“
    und der Psychologe ihnen dann den Freifahrtschein gibt, die egoistische „karrieregeile“ Mutter mit reinem Gewissen im Altenheim abladen zu können.

  37. Wir sehen, daß sich Geschlossenheit auszahlt. Die Grünen gingen strategisch vor. Zuerst die Medien besetzen und dann in den Wahlkampf. So ist ihnen wohlwollende Presseberichterstattung sicher.

  38. Die beiden sind abschreckend genug. Wer wählt denn solche Leute? Die Partei ist ohnehin unwählbar.

  39. Heisenberg73
    20. April 2021 at 11:39

    „Wie kann man so was nur wählen? Wie nur? Haben so viele Wähler weder Augen noch Hirn noch Anstand?“

    Er dürfte viele Frauen geben, die Frau Roth beneiden, dass sie sich jeder Neger kaufen kann, den sie gerade braucht.

  40. @media-watch 20. April 2021 at 11:49

    Die Grünen haben überhaupt nichts zu Corona gesagt. Eben nichts geleistet. Was soll man davon halten? Wer keinen Plan hat, wird noch belohnt. Streitereien gab es dort auch nicht. So sollte es bei der AFD sein. Noch schlimmer macht es die CDU. Ein dummes Spiel um die Kanzlerkandidatur, obwohl beide mögliche Kandidaten völlig ungeeignet sind.

  41. @ Auf1000 20. April 2021 at 11:28
    „„Wenn es klappt und Sie sind Kanzlerin… Braucht man da Eier ..:“

    ja. als gegendemonstrant. eierwerfen war beim gruenkhmer-vorlaeufer kbw schon usus,
    jetzt werden halt andere menschen andere eier mal auf gruenkhmer werfen. tit 4 tat !

  42. Das sind beides gute Freunde vom Söder. Sobald der eine Chance sieht, den Aiwanger über Bord zu werfen, wird er auch offiziell mit den Grünen kungeln.

  43. @ghazawat 20. April 2021 at 09:57
    lorbas
    20. April 2021 at 09:46

    „Was ist mit diesem https://m.bild.de/video/clip/die-richtigen-fragen/katharina-schulze-weicht-den-fragen-immer-aus-57710708.bildMobile.html hrünen Geistesblitz“

    Sehen Sie den Unterschied zu Frau Claudia Roth? Frau Roth können Sie fragen, was Sie wollen, sie hat auf alles eine Antwort.

    Wenn sie Frau Roth nach den Isotopen von Strontium fragen, bekommen sie einen einstündigen Vortrag über ihre Erfahrung als Mutter und Großmutter von erbkranken Türken. Verbunden mit der dringenden Forderung, dass wir alle mehr für die Inklusion tun müssen, weil ansonsten die Erde den Hitzetod stirbt.

    —————————————
    Roth ist Strunzdummium,mehr nicht.

    p-town

  44. In schon fast messianischer Heilserwartung werden die per se als Gut eingestuften Grünen in meinem Umfeld regelrecht herbeigesehnt. Sachliche Einwände oder fachliche Defizite aufzeigen wird mit einem Schulterzucken und der Hoffnung auf eine transformierte, bessere Gesellschaft abgetan.

    Der Klimawandel wird aufgehalten, die Gesellschaft wird gerechter, die Reichen werden es bezahlen, die bösen Natzies abgestraft, alles wird schön Bunt und Friedlich. Goldene Zeiten brechen an, wir werden uns alle ein bisschen anstrengen, und dann regnet es biologisches Manna in den Farben des Regenbogen auf uns nieder. Solche Gespräche führe ich, mit Lehrern, Gewerkschaftlern, Pensionären. Das Alte muss vergehen, damit das klimaneutrale Paradies der Menschen ohne Abstammung und Geschlecht entstehen kann.

    Eigentlich der gleiche Traum wie bei den nationalen und internationalen Sozialisten, der Deutsche scheint die Freiheit nicht all zu sehr zu mögen….

    Viele Grüße
    Peter Blum

  45. MKULTRA 20. April 2021 at 09:27
    ot

    https://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Niedersachsen/OVG-Lueneburg-will-Fluechtlinge-nicht-nach-Griechenland-zurueckschicken

    Das Oberverwaltungsgericht Lüneburg befindet, dass man zuerst in Griechenland gestrandete Flüchtlinge nicht dorthin zurückschicken soll. Weil ihnen dort Verelendung drohe.

    Flüchtlinge, die zuerst in Griechenland Asyl gefunden haben, können in Deutschland möglicherweise auf ein neues Asylverfahren hoffen. Denn das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht (OVG) hat am Montag mit zwei Urteilen entschieden, dass in Griechenland anerkannte Schutzberechtigte derzeit grundsätzlich nicht nach Griechenland zurückgeführt werden dürfen. In Griechenland, so urteilte das OVG, bestehe für diese Menschen die ernsthafte Gefahr, dass sie dort ihre elementarsten Bedürfnisse („Bett, Brot, Seife“) nicht befriedigen könnten (Az.: 10 LB 244/20 und 10 LB 245/20).

    Darauf, dass Dank der Rentenkürzungs- und Lohndrückerpolitik von Arbeiterverräterpartei und Grünen auch vielen Deutschen Armut droht scheißt das Gericht ebenso wie die Kartellparteibonzen.

  46. @ media-watch 20. April 2021 at 11:49
    „…Geschlossenheit auszahlt…strategisch vor..Medien besetzen..“W

    auszahlen tut sich vor allem die erfahrung der grauen gruenkhmer eminenzen
    aus alten tagen des kbw, der oekofundis, der hausbesetzer und autonomenszene.
    deren verbindungen in medienausbildung, medienkonzerne, bionahrung-klamotten,
    verteuerbare energien und selbst trad. schwerindustriekonzerne ist gold wert.

    die niederen einfach-gruenlinge werden ebenso kommunistisch stramm gefuehrt:
    ein landesvortaenzer verteilt aufgaben an die lokalen statthalter, gibt meinungen vor,
    unterdrueckt diskussionen, verhindert eigendenken und weiterentwicklung.
    die gruenen sind ein gutmensch-franchiser, der nach unten stetig unselbstaendiger wird.

    deshalb sind vor allem die wenigen leitenden gruenkhmer in ihren medien.
    weils nach unten schnell dumm, daemlich und geistig duenne wird. also viel hohlraum.

  47. Johannisbeersorbet 20. April 2021 at 12:06

    Das sind beides gute Freunde vom Söder. Sobald der eine Chance sieht, den Aiwanger über Bord zu werfen, wird er auch offiziell mit den Grünen kungeln.
    ———————————-

    Söder ist wirklich das Letzte!

    Wenn sich die CDU retten will, dann sollte sie schnellstens einen seriösen Kandidaten ins Spiel bringen.

  48. Spitzenfoto. Masken werden in Zukunft tatsächlich Sinn machen:
    DAMIT.ICH.DIE.HACKFRESSEN.NICHT.ANSCHAUN.MUSS!

    Die Grünen: Bodymaßindex vs. IQ

  49. Johannisbeersorbet 20. April 2021 at 12:16

    flexibel ist das Zauberwort.

    https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/demografischer-wandel-warum-wir-dringend-eine-agenda-2030-brauchen-a-bb3716ce-a546-4cc7-809a-a65687c5f237

    Immerhin gibt es bei Grünen und FDP Andeutungen, dass sie das Renteneintrittsalter flexibilisieren wollen. Das wäre in der Tat sinnvoll: Wer will und kann, sollte über das 67 Jahre hinaus arbeiten dürfen.

    In Zeiten von Arbeitskräfteknappheit und sinkenden Rentenniveaus sollte einer freiwilligen Ausdehnung der Lebensarbeitszeit nichts im Wege stehen. <<<

    Nee, is klar …….

  50. Wer den obigen beiden, sie ohne Berufsabschluss, er mit seiner Jesusmähne, die Stimme gibt, wird es in kürzester Zeit bereuen. Es wäre also gut, sich gut zu überlegen, was man in die Urne wirft!

  51. @Tomaat:
    ihgitt!
    Das kann man auch unter Zuhilfenahme von verbotenen Substanzen nicht erkennen.-
    Vielleicht fehlt mir auch die nötige Phantasie, aber einen größeren Gesichtselfmeter als CFR haben selbst die Grünen nicht aufzubieten. Und immerhin gehören bekloppte Hackfressen bei denen zum Markenkern.

  52. Rentner Fritz Müller beim Anblick des Fotos:

    „Hübsche Masken, schade das dahinter so viel bleedes steckt.“

  53. Sagen wir mal so, die Wagenknecht ist natürlich auch nicht echt. Aber ich hane ihr in Privat-Diskussionen immer zugestanden, dass sie ein wenig ehrlich sei. Das ist gut; denn darauf kann ich erweisen und habe noch gewisse Ansatzpunkte für Gespräche. Mir war immer klar, dass die Wagenknecht sie auch nicht alle hat aber sie hatte immer eine gewissen Stil. (wie der Boris Palmer). Nicht so primitiv wie das andere Gesocks.

  54. An Tomaat 20. April 2021 at 13:10
    …obwohl sie nicht unattraktiv war in ihren jungen Jahren:

    https://tinyurl.com/4frhbayu

    —————————————————————————————–

    Auch in jungen Jahren hätte ich sie von der Bettkante gestoßen.

    🙂

  55. Nach der Überschrift brauche ich nicht weiterlesen, da fängt meine Magensäure schon an zu kochen !

  56. Ich habe nie daran geglaubt, aber unser Land wird gegen die Wand gefahren. Trotzdem gibt es eine gewisse Genugtuung, wenn Mercedes, VW, Audi und BMW demnächst in China produzieren.

  57. Hat C. Fatima Roth abgespeckt oder ernährt
    sie sich nur noch von flüssigem Brot?
    https://www.bestinfood-shop.de/media/image/07/b6/e7/braun-korn-32-12x-0-2l-flasche-72020-7770497.jpg

    Hofreiter auf Merkel-Linie oder umgekehrt?

    HOFREITERS MEGALOMANIE
    Bayerns Grüne ziehen in den «Wahlkampf unseres Lebens»
    18. April 2021
    «Diese Pandemie wird erst zu Ende sein, wenn sie im letzten Land der Welt zu Ende ist», betonte Hofreiter.
    https://www.radio-plassenburg.de/roth-und-hofreiter-fuehren-landesliste-der-gruenen-an-7000757/#

    MERKELS MEGALOMANIE
    19.02.2021
    „Die Pandemie ist erst besiegt, wenn alle Menschen auf der Welt geimpft sind“
    https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/buerokratieabbau/pressekonferenz-von-kanzlerin-merkel-nach-der-g7-videokonferenz-1860056

  58. Wie die Mehrheit der Deutschen sich von solchen Leuten regieren lässt, hilft uns zu verstehen, wie es zu März 1933 kommen konnte. Der Unterschied, heute geht die Aggression nach innen, also bereitwillig in den Volks-Suizid.
    Der Michl ist satt und egoistisch.
    Ich habe das Gefühl, Gleichgültigkeit, Selbstverleugnung und Selbsthass, bedingungslose Fremdenliebe und das Verachten des Eigenen sind die neuen deutsche Tugenden.

    Irgendwann werden kommende Generationen danach fragen, wie sich ein ganzes Volk, (schon wieder) so sehr täuschen und einschüchtern lassen konnte, daß es nicht willens oder imstande dazu war, diesen Spuk zu beenden und stattdessen wehrlos und sehenden Auges in den Untergang marschierte.

  59. Bei CR fällt mir grundsätzlich der Metzgerei Witz ein:

    Kunde: „ich hätte gerne Leberwurst, von der fetten, groben“
    Antwort :“ tut mir leid, die hat heute frei.“

  60. Bei den Grünen spielen jetzt überall die Stradivaris unter den Arschgeigen ganz vorne mit.

  61. Da kann man doch nur noch Henry Broder zitieren:
    „Claudia Roth, der Doppelzentner fleischgewordene Dummheit“ (Zitat Ende)

  62. Wie es gerade aussieht, sollte der Laschi Kanzler werden, Söder wird Innenminister, Merz wird Finanz- oder Wirtschaftsminister und das Baerböckchen wird die Vizekanzlerette der Medienherzen.

    Realistisch betrachtet ist das für mich derzeit das geringste aller momentan denkbaren Übel für Deutschland.
    Hoffe, dass es am Ende so kommt.

  63. Laut einer aktuellen Statistik ist jeder dritte Grüne genau so blöd, wie die anderen zwei

  64. Tomaat 20. April 2021 at 13:07

    Keiner will Claudia.

    https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/claudia-roth-einsamkeit-ist-schon-ein-thema-11956022.html

    „Einsamkeit ist schon ein Thema“

    Erinnern Sie sich noch an Ihre erste Liebe?

    Das war Winnetou.

    Hauptsache nicht weiss.
    ————————————————–

    Ein Mann und eine Frau sitzen nebeneinander im Flugzeug.
    Ganz aufgeregt erzählt die Frau: „Ich komme gerade von einem internationalen Frauenkongreß. Dort haben wir mit ein paar alten Vorurteilen aufgeräumt. Nicht die Franzosen sind die besten Liebhaber, sondern die Polen, und nicht die Italiener haben die längsten Penise, sondern die Indianer.“ Darauf der Mann: „Entschuldigung, ich vergaß mich vorzustellen. Gestatten, Winnetou Kowalski.“

  65. Tomaat 20. April 2021 at 13:07

    Keiner will Claudia.

    https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/claudia-roth-einsamkeit-ist-schon-ein-thema-11956022.html

    „Einsamkeit ist schon ein Thema“

    Erinnern Sie sich noch an Ihre erste Liebe?

    Das war Winnetou.

    Hauptsache nicht weiss.

    Solche eventuellen „unreflektierten“ Kindheitserinnerungen sollte die in Rede stehende besser für sich behalten, denn bei den Grünen Kinderfi… Bettina Jarasch, Grünen-Spitzenkandidatin für die Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus, löste auf dem Landesparteitag am Wochenende Kritik aus den eigenen Reihen aus. Sie hatte auf die Frage, was sie als Kind gern geworden wäre, „Indianerhäuptling“ geantwortet. Das störte einige Parteimitglieder. Der Begriff sei diskriminierend, kritisierten sie. Mittlerweile spricht Jarasch von „unreflektierten Kindheitserinnerungen“.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article228924435/Gruenen-Streit-Traum-vom-Indianerhaeuptling-Kindern-nicht-verbieten.html

  66. @AggroMom, 20. April 2021 at 14:59
    „Laut einer aktuellen Statistik ist jeder dritte Grüne genau so blöd, wie die anderen zwei.“
    ———————–

    Unglaublich, das wären ja dann fast 333,33 Prozent, um mal mit Annalena und Claudia gemeinsam zu rechnen.

  67. Jaja, die Neofaschisten. Heute wäre ihr großes Vorbild 132 Jahre alt geworden. Schade, daß Bärbock zur Führerin gemacht wurde. ‚Heil Habeck‘ hätte sich besser angehört… 😉

  68. Bitte,es muss doch noch ein paar konservative Staatsanwälte und, oder auch Geheimdienstler in unserem Land geben,welche gewillt sind,die Verbrechen des IM-Erika und ihrem Grünem Anhang aufzudecken und anzuprangern !
    Sollte das nicht der Fall sein, ist nicht nur unser Land, sondern die ganze Welt, mit einer tödlich unheilbaren Krankheit befallen, welche den Namen :die Grünen, trägt !!!
    Man sehe sich nur deren Schwefelsalz Sprüherei an, mit welcher unsere selbsternannten Klima RÄTTER, die Welt rätten wollen, damit aber höchstwahrscheinlich den Untergang, der Spezies- Mensch herbeiführen !
    Werden diese Terroristen, Brunnen und Luft Vergifter nicht endlich weggesperrt, sieht es schlecht aus, für die Menschen !
    Es langt auch nicht, für eine Kanzlerin, niedlich zu plappern, und Kobolde, nicht von einem chemischen Element, unterscheiden zu können !

  69. Ausgezeichnete Personalentscheidung. Auch wenn ich wenigstens einen Mann, wegen der Quote, besser gefunden hätte.
    Das können wir hier im Norden ja bald besser machen, Habeck ist ja wieder frei – warum nicht Stegner? Der ist zwar weder Frau noch SHler, nichtmal „Grüner“, aber solche Zuschreibungen sind doch alles soziale Konstrukte, lässt sich ändern, die beiden wären mein Traumpaar für den Norden.

  70. @selberdenker: Realistisch betrachtet ist das für mich derzeit das geringste aller momentan denkbaren Übel für Deutschland.

    die medien wollen kobold als kanzler und werden jetzt beginnen, laschet nieder zu machen wo es nur geht.
    die haben schon ganz andere dinge gedeichselt. (z.b. bundespräsident wulf).
    für jeden gibt es eine unangenehme schublade. und die von laschet werden sie ganz weit aufmachen.

    es geht doch jetzt schon los in der berichterstattung. die grünen haben ihren kanzlerkandidaten ganz ruhig und vornehm präsentiert. alles in harmonie.

    bei der cdu kampf und hin-und her bis zum schluss.

    was macht den besseren eindruck beim gemeinen volk?

    die propagandamaschinerie hat dieses volk zu 85% im griff!

  71. Kermit der Frosch und Miss Piggy

    Also bitte keine Beleidigungen gegen die wohltuenden Botschafter der Sesamstraße.
    Ich schlage hingegen „Pat & Patachon“ als Synonym vor.

    Übrigens: Hinter der Gesichtshaube ist wenogstens die Rothe Warze versteckt. Hat schon was für sich, diese chinesische Vermummung.

    Deutschlands junge Erwachsene stehen in weiten Teilen hinter ihnen.
    Es sind vor allem die größerstädtischen ‚jungen Erwachsenen‘, die sowiso schon alles „voll krasss alldaah“ finden. Denen kann man für ihr BIO-geiles Hirn alles verkaufen.

    Ich dachte jüngst, ob ich mich verhört hätte, als mit ein Gas/Wasser-Installateur mir breit grinsend berichtete, dass dessen Firma simple grünfarbene Abwasserrohre in der nächstgelegenen Großstadt den Umweltfuzzis dort erfolgreich als BIOLOGISCH gefertigte Produkte verkauft hat. Noch dazu zum fast dreifachen(!) Preis.

    Ich weiß nun nicht genau, ob ich grinsen oder weinen soll, ob der um sich greifenden Ökomanie als offensichtlicher Mantel der Dummheit …

  72. Die grüne phädophile Kröte

    so titelt der Zustandsbericht mit dem die Tochter von Ulrike Meinhof, Bettina Röhl die Grünen 2013 beschrieben hat, nie aktueller.

    Inside der 68er

    Neun Seiten vorzüglicher Text, den man in der Wirtschaftswoche findet.

    https://www.wiwo.de/politik/deutschland/bettina-roehl-direkt-die-gruene-paedophile-kroete-/8264396.html

    Leseprobe:
    „Es ist das grüne Spitzenpersonal, das seit langem über das pädophile Geschehen in ihren Reihen Bescheid wusste, aber nicht in der Lage war die Verwerflichkeit und die Perversion zu erkennen. Moralisch-ethische Blindheit als Schuldausschließungsgrund, Schuldunfähigkeit aufgrund ideologischer Verblendung und eine eiskalte Empfindungslosigkeit gegenüber Kindern und Jugendlichen – das wären noch die wohlwollendsten Beschreibungen dieser grünen Kröte.
    Die bis heute nicht annähernd aufgearbeitete Dimension des Odenwaldschulenskandals oder des Otto-Mühl-Geschwürs, dessen Missbrauchskommunen in den achtziger Jahren im gesamten deutschsprachigen Raum und darüber hinaus eine furchtbare Realität waren und die im gleichen Zeitgeist der grünen Pädophilie-Bewegung passierten, geben der Sache eine zusätzliche Schwere.“

  73. Nur Palmer ist als Grüner vorzeigbar. Alle anderen aus der Partei taugt nur für die Geisterbahn. Wissen und Können ist dort auch nicht zu finden.

  74. Mit Kommentaren zu dem „Spitzenduo“ muss ich mich komplett zurückhalten da nicht druckfähig.

  75. 2 absolute Kotzbrocken, die glauben, wenn sie eine gruene Jacke bzw. Halstuch tragen haben sie ihre Pflicht erfuellt, als ueberbezahlte Parasiten ein Leben im Parlament zu verbringen,
    Ihre Karriere endet sicher bevor die Mehrheit der Moslembevoelkerung, d.h. deren „Imane und Herkunftslaender“ bestimmen, welchen Grad von Gottesstaat sie hier etablieren werden.

  76. Setz mit uns auf Zukunft—Zukunft und Vergangenheit liegen entweder vor oder hinter uns , dieser Satz ist einfach nur hol, weil er null Aussagekraft beinhaltet, denn diese beiden Kandidaten wollen ja eigentlich sagen: Wähl uns für den totalen Reset, wir arbeiten an der Abschaffung alles deutschen“.

  77. Da kommt Freude auf: Grüne Zukunft mit Roth, Baerbock & Hofreiter

    —————————————————–

    Seit Jahrhunderten versprechen Politiker eine grossartige Zukunft, doch das einzige, was sie den Menschen verschaffen, ist eine triste Gegenwart!

  78. Möglicherweise ist bereits ein Ministerposten für Claudia Roth auf Bundesebene eingeplant. Es würde niemanden mehr verwundern.

    —————————————-

    Als Ministerin für Betroffenheit, Empörung und geistige Flatulenz???

    Als Beauftragte für Börek und interkulturelle Kulinarik???

    Als Botschafterin des Genderismus in der Türkei oder dem Iran???

  79. Schulmeisterlein 20. April 2021 at 09:43
    Ja, jetzt glaube ich es auch, dass unser Land bewusst an die Wand gefahren wird. Es ist für mich eine Genugtuung und Freude darauf zu warten, bis unsere ersten Unternehmen nach China abwandern und unser Land endgültig den Bach runter geht.

    —————————————-

    Daimler ist schon auf dem Weg nach China und baut dort ein neues Werk, während die Motorenproduktion in Stuttgart-Untertürkheim dichtgemacht wird … jeder dritte Mercedes weltweit wird bereits in China verkauft …

  80. rasch65 20. April 2021 at 10:01
    Diese Zwei wären noch vor 20 Jahren auf der Schwelle
    zum Irrenhaus gestanden !!!

    —————————————–

    :))))))))))))))))))))))))))))))))))))

    Nur auf welcher Seite der Tür??

  81. Peter Blum 20. April 2021 at 12:15
    In schon fast messianischer Heilserwartung werden die per se als Gut eingestuften Grünen in meinem Umfeld regelrecht herbeigesehnt. Sachliche Einwände oder fachliche Defizite aufzeigen wird mit einem Schulterzucken und der Hoffnung auf eine transformierte, bessere Gesellschaft abgetan.

    Der Klimawandel wird aufgehalten, die Gesellschaft wird gerechter, die Reichen werden es bezahlen, die bösen Natzies abgestraft, alles wird schön Bunt und Friedlich. Goldene Zeiten brechen an, wir werden uns alle ein bisschen anstrengen, und dann regnet es biologisches Manna in den Farben des Regenbogen auf uns nieder. Solche Gespräche führe ich, mit Lehrern, Gewerkschaftlern, Pensionären. Das Alte muss vergehen, damit das klimaneutrale Paradies der Menschen ohne Abstammung und Geschlecht entstehen kann.

    Eigentlich der gleiche Traum wie bei den nationalen und internationalen Sozialisten, der Deutsche scheint die Freiheit nicht all zu sehr zu mögen….

    Viele Grüße
    Peter Blum

    ——————————————–

    Wie wahr, wie wahr!

    Einzige Konsequenz: Das Deutsche Volk muss mal wieder voll auf die Fresse fallen, um zur Besinnung zu kommen!!!

    Dann folgen wieder 40 Jahre Vernunft … bis die nächste wohlstandsverwahrloste Dödelgeneration herangewachsen ist!!

  82. Danke PI, danke liebe Mitforisten!

    Dank Eurer Kommentare ist mein heutiger Abend gerettet! 🙂

  83. Die Grünen sollten übrigens in Zukunft deutlicher für ihre Politik in die Pflicht genommen werden und sich tatsächlich im persönlichen Umfeld ortsnah um durch ihre Politik ins Land gekommene Migranten kuemmern , z.B. durch Aufnahme von Familien in ihre Wohnungen und Häuser bei Wohnungsmangel.
    Da kann das Spitzenduo Mal zeigen wie glaubhaft es hinter der eigenen Politik steht.
    Ich glaube aber sie betreiben Zukunftspolitik nach dem Motto: Wasser predigen und Wein saufen.

  84. Bierologe 20. April 2021 at 09:46

    Duo des Grauens. Tiefer kann ein Land nicht fallen.
    ———————————————————————————–
    …ein Schreihals und eine Dummschwätzerin können
    von mir aus das Kanzleramt gern als Schaf im Schafspelz,
    zu mehr wird es nicht reichen.
    Die Wähler solcher Totalversager sollten alle mit einer
    grünen Kopfwindel gekennzeichnet werden, da sonst
    die Gefahr von Augenkrebs besteht.
    Armes Deutschland.

  85. Das ist ja in Bayern ein Spitzenduo, bei dem die CSU neidisch wird. Die Grünen haben ihre größten Unsympathen in einem Bundesland prominent herausgestellt. Die besserwisserische, arrogante und über jede Maßen unfaire Roth und den ewig meckernden Fettkopf Hofreiter, der sich seinen Dickwanst nur mit Gemüse angefressen hat. Besser wäre es für Roth und Hofreiter wohl gewesen irgendwo unerkannt auf einem sicheren Listenplatz zu stehen.

    Ich bezweifele, dass die Grünen bei der Bundestagswahl mit diesem „Spitzenduo“ die 17,6 % der Landtagswahl von 2018 erreichen können. Gut für die CSU, gut für die AfD. Nicht auszuschließen, dass die Bundestagswahl das geplante politische Ende für die beiden grünen Krawallos wird. Wenn sie das tatsächlich selbst gewollt haben, dann wird ihnen ihr mangelnder Realitätssinn wohl zum Galgenstrick.

  86. Die vollgekiffte Sabbeltante Katharina Schulze mit ihren Bonusmeilen und Flughafenprotest konnte wohl keiner mehr ernst nehmen.

    MdL Katharina Schulze über islamischen Terror
    https://www.youtube.com/watch?v=SqQwj2GQ2GQ

    Jetzt kommen die anderen Heuchler. Mit Roth & Hofreiter haben die barischen Kleinbauern sich viel Spaß. Die links-grün verseuchten Medien (mit den BR an der Spitze) werden ihre Parteinen mit aller Kraft voran bringen.

    Dafür hat Söder(CSU) auch brav den Rundfunkstaatsverteg wieder unterschrieben. Wer sich Merkel & den Alt-Parteien anschließt wird sich noch wundern….

Comments are closed.